DE102009015331A1 - Transmitter-receiver system e.g. heart rate monitor, for use during crawl stroke in swimming pool, has receiver designed such that receiver registers input into transmission range of transmitter - Google Patents

Transmitter-receiver system e.g. heart rate monitor, for use during crawl stroke in swimming pool, has receiver designed such that receiver registers input into transmission range of transmitter

Info

Publication number
DE102009015331A1
DE102009015331A1 DE200910015331 DE102009015331A DE102009015331A1 DE 102009015331 A1 DE102009015331 A1 DE 102009015331A1 DE 200910015331 DE200910015331 DE 200910015331 DE 102009015331 A DE102009015331 A DE 102009015331A DE 102009015331 A1 DE102009015331 A1 DE 102009015331A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
receiver
range
transmitter
system
transmission
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE200910015331
Other languages
German (de)
Inventor
Matthias Fechner
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Fechner Matthias Dr
Original Assignee
Fechner Matthias Dr
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
    • G07C1/00Registering, indicating or recording the time of events or elapsed time, e.g. time-recorders for work people
    • G07C1/22Registering, indicating or recording the time of events or elapsed time, e.g. time-recorders for work people in connection with sports or games
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01CMEASURING DISTANCES, LEVELS OR BEARINGS; SURVEYING; NAVIGATION; GYROSCOPIC INSTRUMENTS; PHOTOGRAMMETRY OR VIDEOGRAMMETRY
    • G01C22/00Measuring distance traversed on the ground by vehicles, persons, animals, or other moving solid bodies, e.g. using odometers, using pedometers

Abstract

The system has a receiver (2) that is designed such that the receiver registers an input into a transmission range of a transmitter (1) in a digital or analog manner. The receiver is active and passive, and registered data is computationally or mathematically processed and evaluated. A transmitter is adjusted in a specific range, where frequency of the system is adjustable. The receiver ignores repeated perception of the input into the transmission range within a certain time interval.

Description

  • Gebiet der Erfindung Field of the Invention
  • [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Sender-Empfänger-System, insbesondere eine Vorrichtung zur Erfassung der Wiederholzahl von Bewegungsabläufen, welche über ein Sende- und Empfangssystem verfügt. The invention relates to a transmitter-receiver system, in particular a device for detecting the repetition number of movements, which has a transmitting and receiving system.
  • Stand der Technik State of the art
  • [0002]
    Die Ausübung verschiedener Tätigkeiten vollzieht sich oftmals dergestalt, dass eine bestimmte Bewegung (z. B. das Zurücklegen einer Strecke im Sport, das Passieren eines Kontrollpunktes) mehrfach ausgeführt wird. The performance of various activities often takes place in such a way that a certain movement (z. B. moving within a range in sports, the passage of a control point) is carried out several times. Für die Beurteilung der erbrachten Leistung ist neben der insgesamt benötigten Zeit vor allem die Anzahl der Durchgänge an einem bzw. mehreren Punkt entlang der Strecke – mithin wie häufig die definierte Strecke (Passieren eines Kontrollpunktes im Arbeitsprozess, Runden auf dem Sportplatz, Bahnen im Schwimmbad usw.) zurückgelegt wurde – von Bedeutung. Railways therefore how often the defined distance (passing of a control point in the working process, rounds at the sports ground, swimming pool, etc. - for the assessment of the service provided in addition to the total required time is mainly the number of passes at one or more point along the route .) has been covered - is important. Im Zuge der Tätigkeitsausübung tritt das „Rundenzählen” beim Ausführenden allerdings erfahrungsgemäß häufig durch die Konzentration auf die zu erbringende Leistung, die Kontrolle der eigenen Bewegungsausübung oder schlichtes Abdriften der Gedanken in den Hintergrund. In the course of the conduct of such business, however, the "round Counting" occurs when performers experience has shown often by focusing on the work to be performed, the control of its own motion exercise or simple drifting of thoughts in the background. Eine fehlerfreie Erfassung der Zykluszahl bzw. das genaue Erreichen einer Zielvorgabe wird so zumeist verhindert. Error-free detection of the cycle number or the exact reaching a target is thus mostly prevented. Im Ergebnis verzählt sich die betroffene Person und die erbrachte Leistung ist schlussendlich nicht zweifelsfrei zu bestimmen. As a result, the person lost count and the service provided is ultimately to determine beyond doubt.
  • [0003]
    Gegenwärtig stehen insbesondere im Bereich des Sports Systeme zur individuellen und kollektiven Datenerfassung zur Verfügung. Currently available, particularly in the field of sport systems for individual and collective data acquisition. Individualsysteme haben die Ermittlung erbrachter Leistungen einzelner Personen zur Aufgabe. Individual systems have the determination of services provided by individuals to the task. Die benötigten Informationen werden entweder unter Zuhilfenahme von Ortungssystemen, beispielsweise mittels eines „GPS speed and distance monitor”, wie in der The required information is either with the aid of tracking systems, for example using a "GPS speed and distance monitor", as in the DE 69920438 T2 DE 69920438 T2 beschrieben oder autonom, beispielsweise bei einem „Foot Pod”, wie in der described or autonomously, for example in a "foot pod," as in the DE 69921040 T2 DE 69921040 T2 beschrieben, durch Analyse physikalischer Daten, z. described, by analyzing physical data such. B. Beschleunigung, Bewegungsdauer gewonnen. won as acceleration, motion duration. Das aus der Consisting of DE 69921040 T2 DE 69921040 T2 bekannte System kann als Fortentwicklung von Schrittzählern betrachtet werden, welche ursprünglich mittels mechanischer, durch Massenträgheit gesteuerte Kippschaltungen, wie z. known system can be regarded as further development of pedometers which originally means of mechanical, controlled by inertia-flops, such as. B. in der B. DE 29614528 DE 29614528 oder speziell für den Bereich Schwimmen in der or especially for the area Swimming DE 29903149 DE 29903149 bzw. or. DE 20212166 DE 20212166 offenbart, die Wiederholrate bestimmter Bewegungen des Nutzers erfasst. reveals captures the repetition rate of the user certain movements. Zur Erfassung der Wiederholrate können, wie in der To capture the repetition rate, as shown in the DE 3447171 C2 DE 3447171 C2 beschrieben, auch elektronische Sensoren eingesetzt werden. described, electronic sensors are used. Die zuvor genannten Geräte zur Erfassung von Bewegungen müssten von der betreffenden Person mitgeführt werden. The devices mentioned above for detecting movements would have to be carried by the person concerned.
  • [0004]
    Neben den Systemen zur individuellen Leistungserfassung sind Systeme zur kollektiven Leistungserfassung (sog. Group-monitoring Systeme) bekannt geworden. In addition to systems for individual performance recording systems for the collective power detection (Group-monitoring systems so-called.) Have become known. Derartige Systeme sind stationär und empfangen Leistungsdaten von mehreren mit Sendern versehenen Personen. Such systems are stationary and receive performance data from a plurality of transmitters provided with people. Hierzu zählen ua RFID-gestützte Chipsysteme, welche beispielsweise bei sportlichen Massenveranstaltungen (z. B. Dauer-, Marathon-, Triathlonläufe) Verwendung finden. These include RFID-based chip systems that, for example in sports mass events (eg. As continuous, marathon, triathlon runs) are used. Auch Funkempfänger zur Kontrolle von z. Also radio receiver for the control of such. B. Herzfrequenzdaten mehrerer Sportler im Trainingsbetrieb zählen hierzu. As heart rate data of several athletes in training operation count for this purpose.
  • [0005]
    Geräte zur individuellen Leistungserfassung sind oftmals aufgrund ihrer technischen Komplexität entsprechend teuer und kompliziert zu bedienen. Equipment for individual power detection are often due to their technical complexity correspondingly expensive and complicated to use. Ihre Funktion ist häufig abhängig von einer mitzuführenden Stromversorgung (z. B. Foot Pod, GPS-S&DM, Herzfrequenzsender) sowie mitunter auch der Verfügbarkeit leistungsfähiger Infrastruktur (z. B. GPS). Their function is often dependent on a power supply to be carried (z. B. Foot Pod, GPS S & DM, heart rate transmitter) and sometimes the availability of efficient infrastructure (eg. As GPS). Insbesondere bei den einfachen Geräten nimmt die Gefahr einer Missweisung mit der erbrachten Leistung zu. Especially with the simple devices, the risk of declination increases with the service provided. Dies liegt daran, dass das Gesamtergebnis indirekt ermittelt wird: Erfasste Leistungsdaten werden auf der Grundlage zuvor eingegebener Parameter extrapoliert, so dass selbst bei präziser Erfassung der Leistungsdaten die Genauigkeit der Gesamtergebnisse stark von der Richtigkeit der Grundannahmen (z. B. vermuteter durchschnittlicher Schrittlänge) abhängt. This is because that the overall result is determined indirectly collected performance data are extrapolated on the basis of previously entered parameters, so that even with a more specific detection of the performance data, the accuracy of the overall results strongly on the accuracy of the assumptions (. Eg suspected average stride length) depends ,
  • [0006]
    RFID-Systeme zielen sowohl in ihrer aktiven, dh der Chip sendet selbständig Daten, als auch in ihrer passiven Form, dh der Chip wird bei Durchwanderung eines Induktionsfeldes anhand seiner spezifischen Reaktion auf dieses erkannt auf die kontrollierte Erfassung von Leistungsdaten einer Personenmehrheit. RFID systems are aimed both in their active, that is, the chip sends own data, as well as in its passive form, that is, the chip is in migration through an induction field on the basis of its specific response to this answer to the controlled collection of performance data of a plurality of persons. Die Daten stehen aber im Moment der Erfassung nicht der betroffenen sondern nur einer am Empfänger befindlichen Person zur Verfügung. The data is available but at the moment of acquisition not affected but only a person inside the receiver. Ferner erfordern diese Systeme regelmäßig einen nicht unerheblichen technischen, organisatorischen und somit auch finanziellen Aufwand. Furthermore, these systems frequently require a significant technical, organizational and therefore financial investment.
  • Beschreibung der Erfindung Description of the Invention
  • [0007]
    Aufgabe der Erfindung ist es, eine einfache Vorrichtung zur Verfügung zu stellen, die die Nachteile des Standes der Technik überwindet und mit deren Hilfe die Wiederholzahl einer oder mehrerer Bewegungsabläufe, dh die Zykluszahl zuverlässig und fehlerfrei ermittelt werden kann. The object of the invention is to provide a simple apparatus, which overcomes the disadvantages of the prior art and by means of which the repeat count of one or more of motion, ie the number of cycles can be reliably and error-free determined. Die Kontrolle soll von der die Bewegung ausübenden Person jederzeit durchgeführt werden können, ohne deren ständige Aufmerksamkeit zu erfordern und damit deren Konzentration auf die Ausübung der eigentlichen Tätigkeit einzuschränken. The check should be carried out by the movement performing person at any time, without requiring their constant attention and thus limit their focus on the pursuit of actual activity.
  • [0008]
    Diese Aufgabe wird durch ein Sender-Empfänger-System mit einem Sender und einem Empfänger gelöst, wobei der Empfänger derart gestaltet ist, dass der Empfänger jeden Eintritt in einen Sendebereich des Senders digital, dh binär oder analog, dh nach Signalstärke differenziert registriert, dh die registrierung der Zykluszahl wird auf den in der Regel von der Person mitzuführenden Empfänger übertragen. This object is achieved by a transmitter-receiver system comprising a transmitter and a receiver, wherein the receiver is configured such that the receiver every entry into a transmission range of the transmitter digital, ie binary or analog, that is differentiated according to signal strength registered, that is, the registration of cycle number is transferred to the accompany such a rule by the person receiver. Der Empfänger ist derart ausgestaltet, dass er die relativen Bewegungen von Sender und Empfänger zueinander über die Erkennung des in Abhängigkeit von der Entfernung zum Sendeteil in seiner Stärke variierende, empfangene Signal in digitaler (= digital) oder analoger (= nach Signalstärke differenziert) Form erkennt und dergestalt zu verarbeiten, dass die Zahl der Bewegungswiederholungen erfasst werden kann. The receiver is configured such that it detects the relative movements of the transmitter and receiver to each other via the recognition of the function of the distance to the transmission member in its thickness varying, received signal to digital (= digital) or analog (= the signal strength differentiated) form and to process such that the number of repetitive motion can be detected.
  • [0009]
    Bei der erfindungsgemäßen Vorrichtung bzw. dem Sender-Empfänger-System werden zwei komplementäre Geräte eingesetzt: In the inventive device and the transmitter-receiver system, two complementary devices are used:
    Zum einen wird ein Signalgeber an einem bestimmten Punkt entlang der zu passierenden Strecke platziert. First, a signal transmitter is placed at a certain point along the route to be passed. Er sendet ein Signal mit geringer Reichweite (z. B. – aber weder zwingend noch ausschließlich – ein Bluetooth-Signal) aus. It sends a signal short-range (eg -. But neither necessarily nor exclusively - a Bluetooth signal). Idealerweise ist die Reichweite des Signales variabel einstellbar, um eine Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten sowie den Eigenheiten der ausgeübten Tätigkeit zu ermöglichen. Ideally, the range of the signal is adjustable to adapt to local conditions and the peculiarities of the activity. Zum anderen trägt die Person einen Empfänger bei sich, welcher das Signal registriert, sobald er in den Sendebereich des Signalgebers eintritt. Second, the person wears a receiver with you, which registers the signal once it enters the transmission range of the signal transmitter.
  • [0010]
    Um zu verhindern, dass das Signal bei langsamer Durchschreitung des Sendebereichs oder bei wiederholtem Ein- und Austritt bei nur einem Durchlauf des Zyklus mehrfach registriert wird, ist es vorteilhaft, am Empfänger den Wiederholabstand einstellbar zu gestalten. In order to prevent that the signal at slow crossing of the coverage area or in repeated entry and exit with only one pass of the cycle will be registered more than once, it is advantageous to make the repeat distance set at the receiver. Wird ein solcher Wiederholabstand eingestellt und wird das Signal innerhalb dieses Wiederholabstandes bzw. dieser Zeitspanne mehrfach erfasst, werden alle Wahrnehmungen nach der ersten ignoriert und führen somit nicht zu einer Erhöhung der Zählzahl. If such a repeat distance set and the signal within this Wiederholabstandes and this period is recorded several times, all perceptions are ignored after the first and will not result in an increase of the count number. Zweckmäßigerweise sollten beide Geräte, dh Empfänger und Sender, mehrfrequent konstruiert sein, um mittels individueller Einstellungen Störungen durch andere Personen mir gleicher Ausrüstung („interference”, „crosstalk”) zu verhindern. Appropriately, both devices should, that the receiver and transmitter, be designed multifrequent to using individual settings interference from other people my same equipment ( "interference", "cross talk") to prevent. Auch wäre hierdurch eine gemeinsame Nutzung von Signalgebern möglich. A sharing of signal transmitters would be possible in this way. Bei einer Gemeinschaftsnutzung könnten mehrere Personen denselben Sender nutzen. In a Shared several people could use the same transmitter. Bei einer Streckenabschnittsmessung nutzt eine Person mehrere Sender bzw. mehrere Personen nutzen dieselben Sender. At a stretch measuring a person uses multiple transmitter or multiple people use the same transmitter.
  • [0011]
    Weitere mögliche Funktionen bzw. optionale Funktionen des erfindungsgemäßen Systems, wären z. Other possible functions and optional features of the present system, such would be. B. eine akustische/optische Kontrolle, die dauernd oder auf Anfrage ausgelegt sein kann, des Signalempfangs oder der aktuellen/noch verbleibenden Zykluszahl zur Erreichung eines zuvor programmierten Zieles. As an audio / visual control that can be designed permanently or on request, the signal reception or the current / remaining number of cycles to achieve a pre-programmed destination. Eine solche Kontrolle kann einen fließenden Übergang in eine Zählung der das vorgegebene Ziel übersteigenden Zyklen oder die erneute Abzahlung der Zielvorgabe sein. Such control may be a smooth transition in a count of the prescribed target excess cycles or the re-installment of the objective.
  • [0012]
    Eine automatische Frequenzerkennungs- und -suchfunktion der Vorrichtung kann sicherstellen, dass aus den verfügbaren Alternativen ein Signal gewählt wird, welches nicht mit einer bereits am Ort genutzten Frequenz identisch ist. An automatic Frequenzerkennungs- and search function of the apparatus can ensure that a signal is selected from among the options available, which is not identical to an already used at the location of frequency.
  • [0013]
    Durch Anbringung entsprechender Vorrichtungen (z. B. Öffnung für Kensington-Lock) ist ein wirksamer Schutz gegen Diebstahl möglich. By attaching appropriate devices (eg. B. Opening for Kensington lock) can be an effective protection against theft.
  • [0014]
    Ein (Spritz-/)Wasserschutz, beispielsweise des Empfängers und/oder Senders würde auch den Einsatz im Außenbereich oder in Feuchtgebieten (z. B. Schwimmbad) erlauben. A (Spray - /) water protection, for example of the receiver and / or transmitter would also allow the use outdoors or in humid areas (eg swimming pool.).
  • [0015]
    Ein besonderes Anwendungsgebiet des erfindungsgemäßen Sender-Empfänger-Systems ist die zuverlässige Erfassung von der Wiederholzahl der Schwimmbewegungen, beispielsweise die Erfassung von Schwimmrunden oder die Erfassung von geschwommenen Bahnen in einem Schwimmbecken. A particular application field of the transmitter-receiver system of the invention is the reliable detection of the repeat count of the swimming movements, for example the detection of swimming laps or the detection of traces floated in a swimming pool. Insbesondere bei der Erfassung der Wiederholzahl von Schwimmbewegungen ist es vorteilhaft, wenn durch Vorgabe eines Wiederholabstandes bzw. einer Zeitspanne das mehrfache Erfassen des Eintretens in den Sendebereich im selben Zyklus vermieden wird. Particularly in the case of detecting the repeat count of swimming movements, it is advantageous if the multiple detecting the occurrence is avoided in the reception area in the same cycle by specifying a Wiederholabstandes or a period of time.
  • [0016]
    Die Erfindung soll nachfolgend anhand der Zeichnungen beispielhaft, ohne Beschränkung hierauf, beschrieben werden. The invention will by way of example with reference to the drawings, without limitation, are described.
  • [0017]
    Es zeigen: Show it:
  • [0018]
    1 1 prinzipielle Funktionsweise des erfindungsgemäßen Systems; basic functioning of the system according to the invention;
  • [0019]
    2a 2a - 2d 2d Beispiel eines mehrfachen Einrittes eines Empfängers in den Sendebereich eines Senders beim Kraulschwimmen; Example of a multiple Einrittes a receiver in the coverage area of ​​a transmitter in crawl swimming;
  • [0020]
    3 3 Beispiel von mehreren Sendern und mehreren Empfängern; Example of multiple transmitters and multiple receivers;
  • [0021]
    4 4 gemeinsame Nutzung eines Signalgebers durch mehrere Empfänger. sharing a signal transmitter by a plurality of receivers.
  • [0022]
    In In 1 1 ist die prinzipielle Funktionsweise eines erfindungsgemäßen Sender-Empfänger-Systems zur Erfassung der Wiederholzahl von Bewegungen, insbesondere Schwimmbewegungen, dargestellt. the basic functioning of an inventive transmitter-receiver system for detecting the repetition number of movements, in particular swimming movements is shown.
  • [0023]
    Das in This in 1 1 dargestellte System weist einen Sender Illustrated system includes a transmitter 1 1 auf. on. Der Sender The transmitter 1 1 emittiert ein kurzreichweitiges Funksignal, beispielsweise ein Funksignal in einem lizenzfreien ISM-Band zwischen 2,402 GHZ und 2,480 GHZ, wie er auch von sogenannten Bluetooth-Geräten ausgesandt wird. emits a short-range radio signal, such as a radio signal in a license-free ISM band between 2.402 GHz and 2.480 GHz as it is emitted also by the so-called Bluetooth devices.
  • [0024]
    Betreffend den Aufbau von Funkverbindungen im kurzreichweitigen Bereich mit sogenannten Bluetooth-Signalen wird auf den Eintrag „Bluetooth” in die Enzyklopädie Wikipedia verwiesen. Concerning the establishment of short-range wireless connections in the area with so-called Bluetooth signals refer to the "Bluetooth" in the encyclopedia Wikipedia.
  • [0025]
    Anstelle eines kurzreichweitigen Funksenders, der beispielsweise mit einem Bluetooth-Protokoll arbeitet, könnte der Sender auch ein Infrarotsender sein. Instead of a short-range radio transmitter, which operates for example using a Bluetooth protocol, the transmitter could also be an infrared transmitter.
  • [0026]
    Der Sendebereich des kurzreichweitigen Senders The transmission range of the short-range transmitter 1 1 ist mit is with 3 3 in vorliegender Zeichnung bezeichnet. referred to in the present drawing.
  • [0027]
    Der Empfänger Recipient 2 2 für das kurzreichweitige Signal wird von einer Person for the short-range signal is from a person 9 9 getragen, die sich entlang der Bahn supported, which extends along the rail 5 5 bewegt. emotional. Tritt die Person Takes the person 9 9 entlang der Bahn along the track 5 5 , die sich in Pfeilrichtung bewegt, an der Stelle That moves in the arrow direction at the position 7 7 in den Funkbereich des Senders in the radio range of the transmitter 1 1 ein, so wird die Zählzahl am Empfänger a, the count number at the receiver is 2 2 , der von der bewegenden Person Which of the moving person 9 9 getragen wird, um eins erhöht. is worn, increased by one. Auf diese Art und Weise ist es möglich, genau zu erfassen, wie oft die sich bewegende Person die zyklische Bahn In this way it is possible to accurately detect how often the moving person cyclic path 5 5 durchlaufen hat. has passed. Beispiel für eine Bewegung, wie in Example of a movement, as in 1 1 dargestellt, ist der Einsatz als Rundenzähler beim Rundenlauf auf einem Sportplatz. shown is the use as a lap counter in the radial run on a sports field. Alternativ könnten auch die Runden in einem Schwimmbecken bzw. die Anzahl der geschwommenen Bahnen in einem Schwimmbecken gezählt werden. Alternatively, the laps in a swimming pool or the number of floated tracks could be counted in a swimming pool. Möchte man die Anzahl der geschwommenen Bahnen zählen, so wird die Zählzahl des Empfängers If you want to count the number of tracks floated, so the count number of the receiver is 2 2 beim Hin- und Zurückschwimmen entlang der Bahn jeweils um eins erhöht. each increased in back and forth along the swimming path by one. Man kann so die genaue Bahnzahl dem Empfänger One can so the exact track number to the recipient 2 2 entnehmen. remove. Die Person The person 9 9 trägt vorliegend den Empfänger am Arm. contributes present the recipient's arm.
  • [0028]
    Ganz entscheidend ist es, dass die Zählzahl nur beim Eintritt des Empfängers Crucial it is that the count only when entering the recipient 2 2 in den Zählbereich um eins erhöht wird. increases in the count range by one. Bei einer einfachen Bewegung wie beispielsweise bei einem Rundenlauf muss nicht darauf geachtet werden, dass durch wiederholtes Eintreten des Empfängers die Zählzahl unzulässig in derselben Runde erhöht wird. In a simple movement such as in a round-robin is not necessary to ensure that the count number is not permitted is increased in the same round by repeated entering of the receiver. Bei komplexeren Bewegungsabläufen, insbesondere beim Schwimmen, bevorzugt beim Kraulschwimmen, wäre dies aber der Fall und muss entsprechend unterdrückt werden. For more complex movements, especially when swimming, preferably in crawl swimming, but this would be the case and must be suppressed accordingly. Die Unterdrückung eines falschen Zählens bei mehrfachem Eintritt in den Zählbereich bzw. Funkbereich des Senders kann beispielsweise mit Hilfe einer Wiederholabstandseinstellung erfolgen. The suppression of a false counting in case of multiple occurrence in the count range or radio range of the transmitter may be effected for example using a Wiederholabstandseinstellung. Die Wirkungsweise einer derartigen Wiederholabstandseinstellung am Beispiel einer Kraulschwimmbewegung ist in den The operation of such Wiederholabstandseinstellung the example of a floating movement is in the Freestyle 2a 2a - 2d 2d gezeigt. shown.
  • [0029]
    2a 2a zeigt, mit Bezugsziffer shows, with reference numeral 10 10 gekennzeichnet, die Bewegung des rechten Armes beim Kraulschwimmen. in the movement of the right arm in crawl swimming.
  • [0030]
    In In 2b 2 B ist die Bewegung des rechten Armes über Grund beim Kraulschwimmen mit Bezugsziffer is the movement of the right arm above ground in crawl swimming with reference number 20 20 gekennzeichnet. characterized.
  • [0031]
    2c 2c zeigt die wiederholte Bewegung des rechten Arms (insgesamt fünf Armbewegungen) über Grund beim Kraulschwimmen und ist mit Bezugsziffer shows the repeated movement of the right arm (five arm movements) above ground in crawl swimming and is provided with reference numeral 30 30 bezeichnet. designated.
  • [0032]
    In In 2d 2d wiederum ist dargestellt, wie durch die in is again shown as indicated by the in 2c 2c wiederholte Bewegung des rechten Arms, an dem der Empfänger beispielsweise in einer wasserdichten Ausführung befestigt ist, mehrfach in den Funkbereich repeated movement of the right arm, to which the receiver is mounted for example in a water-tight design, multiple times in the radio area 3 3 eines Senders a transmitter 1 1 eintritt. entry. Der Sendebereich ist mit der Bezugsziffer The transmission range is with reference number 3 3 , wie in , as in 1 1 , gekennzeichnet. Characterized. Des Weiteren gekennzeichnet ist der erstmalige Eintrittspunkt A des am rechten Arm des Kraulschwimmers angebrachten Empfängers, der zweite Eintritt in den Sendebereich beim Punkt B und der dritte Eintritt in den Sendebereich am Punkt C einer Kraulschwimmbewegung. is characterized further, the initial entry point A of the attached to the right arm of the float Freestyle receiver, the second entry in the reception area of ​​point B, and the third entry in the coverage area at point C Freestyle a swimming motion. Um zu verhindern, dass der Eintritt des Empfängers bei der in In order to prevent the entry of the recipient at the in 2a 2a - 2d 2d dargestellten Bewegung dreimal gezählt wird und so zu einem falschen Ergebnis führt, ist vorgesehen, einen Wiederholabstand bzw. eine Zeitspanne für das mehrfache Erfassen des Eintretens in den Sendebereich des Senders am Empfänger einzustellen. Movement shown is counted three times and thus leads to a false result is provided to set a repeat distance or a time period for the multiple detection of entering the transmission range of the transmitter at the receiver. So kann beispielsweise bei Kenntnis, dass eine Bahn in einer Minute geschwommen wird, der Bewegungsablauf der Kraulbewegung aber in einer Sekunde abgeschlossen ist, ein Wiederholabstand auf 30 Sekunden eingestellt werden. For example, by knowing that a web is floated in a minute, the movement sequence of the crawl motion but is finished in one second, a repeat distance at 30 seconds can be adjusted. Hierdurch wird dann sichergestellt, dass trotz dreifachen Eintritts beim Kraulschwimmen, wie in den This will then ensure that despite triple entry in crawl swimming, as in the 2a 2a - 2d 2d gezeigt, des Empfängers in den Funkbereich des Senders shown, of the receiver in the radio range of the transmitter 1 1 die Zählzahl lediglich um eins erhöht wird, was mit der tatsächlichen Zykluszahl übereinstimmt. the count is increased by only one, which is consistent with the actual number of cycles.
  • [0033]
    Wollen mehrere Nutzer das erfindungsgemäße Sender-Empfänger-System einsetzen, so kann es zum Übersprechen und Störungen kommen. If several users are using the inventive transmitter-receiver system, this can lead to crosstalk and interference. Um dies zu verhindern, kann vorgesehen sein, dass die Sender mehrfrequent ausgebildet sind, dh dass Funksignale auf unterschiedlichen Frequenzen je nach Einstellung durch den Nutzer senden. To prevent this, it can be provided, that the transmitters are configured multi-frequency, which means that radio signals on different frequencies to send according to the setting by the user. In In 3 3 ist dies am Beispiel für Rundenzählungen von drei Nutzern auf drei unterschiedlichen Bahnen this is an example for round counts of three users in three different paths 5.1 5.1 , . 5.2 5.2 , . 5.3 5.3 gezeigt. shown. Jedem Nutzer auf den unterschiedlichen Bahnen Each user on the different tracks 5.1 5.1 , . 5.2 5.2 und and 5.3 5.3 ist ein eigener Sender is a separate transmitter 1.1 1.1 , . 1.2 1.2 , . 1.3 1.3 zugeordnet. assigned. Jeder dieser Sender sendet auf unterschiedlicher Frequenz ein Funksignal in einem Bereich aus. Each of these transmitter transmits at a different frequency from a radio signal in an area. Das Funksignal mit einer ersten Frequenz des Senders The radio signal having a first frequency of the transmitter 1.1 1.1 sendet im Bereich sends in the area 3.1 3.1 . , Das Funksignal des zweiten Senders The radio signal of the second transmitter 1.2 1.2 mit zweiter Frequenz sendet im Bereich with second frequency sends in the range 3.2 3.2 . , Das dritte Funksignal des dritten Senders The third radio signal of the third transmitter 1.3 1.3 sendet im Bereich sends in the area 3.3 3.3 mit dritter Frequenz. with the third frequency.
  • [0034]
    Beim Eintritt der unterschiedlichen Benutzer in die unterschiedlichen Bereiche werden die Runden individuell aufgrund der unterschiedlichen Frequenzen der Sender Upon entering the different users in different areas of the rounds are individually due to the different frequencies of the transmitter 1.1 1.1 , . 1.2 1.2 , . 1.3 1.3 für jeden Nutzer auf jeder Bahn for each user on each lane 5.1 5.1 , . 5.2 5.2 . , 5.3 5.3 erfasst. detected.
  • [0035]
    In In 4 4 ist die gemeinschaftliche Nutzung durch mehrere Personen desselben Senders dargestellt bzw. eine Streckenabschnittsmessung, bei der mehrere Personen dieselben Sender benutzen. communal use is illustrated by a plurality of persons from the same transmitter or use a road section measurement in which more than one person, the same transmitter. Die Bahnen der Personen sind mit The orbits of persons with 50.1 50.1 , . 50.2 50.2 , . 50.3 50.3 gekennzeichnet, die Sender mit in the transmitter 100.1 100.1 , . 100.2 100.2 und die zugehörigen Sendebereiche mit and the associated transmission areas 103.1 103.1 , . 103.2 103.2 . ,
  • [0036]
    Durch die Erfindung wird eine zuverlässige Ermittlung von Zykluszahlen im Rahmen jeder räumlichen Bewegung (z. B. entgeltliche/berufliche, sportlichen oder auch therapeutischen Betätigung) möglich. The invention provides a reliable determination of cycle numbers in the frame is any spatial movement (z. B. pecuniary / professional, sporting or therapeutic activity) possible. Weder die eigentliche Tätigkeit noch die Aufmerksamkeit des Ausübenden werden hierbei beeinträchtigt, wodurch unter sonst gleichen Bedingungen die Genauigkeit der Leistungserfassung sowie Qualität der Tätigkeitsausübung erhöht werden dürften. Neither the actual activity nor the attention of practitioners are hereby affected, which under otherwise identical conditions, the accuracy of performance measurement and quality of the conduct of such business should be increased.
  • [0037]
    Die Zuweisung der Aktivrolle an den in der Regel stationären Sender und der Passivrolle an den in der Regel mobilen Empfänger erlaubt eine Minimierung der vom Ausübenden zu bewegenden Masse, da der Energiebedarf vor allem beim Sender entsteht. The assignment of the active role allows minimizing be moved by the practitioners of mass of the stationary usually transmitter and the passive role to the mobile usually recipient because the energy demand mainly arises at the transmitter. Trotzdem stehen der tätigen Person stets aktuelle Informationen zur Verfügung. Nevertheless, the person making always find the newest information.
  • [0038]
    Die individuelle Einstellbarkeit der Sende- und Empfangsfrequenz ermöglicht The individual adjustment of the transmit and receive frequency allows
    • – die gleichzeitige, unabhängige Benutzung mehrerer identischer Vorrichtungen am gleichen Ort ohne dass diese einander stören, - without them interfering with the simultaneous, independent use of multiple identical devices at the same place together,
    • – die gemeinsame Nutzung eines Signalgebers (z. B. zur vergleichenden Erfassung der Leistung mehrerer Mitglieder einer Gruppe), - sharing a signal generator (for example, the performance of several members of a group for the comparative recording.)
    • – die alleinige Nutzung mehrerer Signalgeber (z. B. zur differenzierten Erfassung verschiedener Teilleistungen), - the exclusive use of several signal generators (. For example, for the differentiated collection of various part services),
    • – die gemeinsame Nutzung mehrerer Signalgeber (z. B. zur vergleichenden, differenzierten Erfassung verschiedener Teilleistungen mehrerer Mitglieder einer Gruppe). - the common use of several signal generators (e.g., detecting the comparative differentiated different part services of several members of a group.).
  • [0039]
    Die Einstellmöglichkeiten zum Wiederholabstand sowie zur Reichweite des Signalgebers dienen der Erhöhung der Präzision und der Einflussnahme auf die Sendeleistung bzw. den Energieverbrauch. The setting for the repeat distance and the range of the signal generator serve to increase the precision and the influence on the transmission power or energy consumption.
  • [0040]
    Weitere Vorteile ergeben sich aus den verschiedenen im vorherigen Abschnitt genannten, zusätzlichen Funktionen/Merkmalen und sind dort bereits erläutert. Further advantages result from the various mentioned in the previous section, additional functions / features and are explained there.
  • [0041]
    Die Vorrichtung ließe sich ideal mit einer Armbanduhr oder einem Herzfrequenzmesser, sowie ferner mit Pulsmessgeräten, Tachometern, Streckenzählern, Mobiltelefonen u. The device could be ideal with a wrist watch or a heart rate monitor, and further comprising pulse encoders, tachometers, distance meters, mobile phones u. dgl. kombinieren und kann bei dichter Ausstattung auch im Wasser, beispielsweise beim Schwimmen, eingesetzt werden. etc. combine. can in high-density equipment in the water, such as swimming, can be used.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • [0042]
    Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
  • [0043]
    • - DE 69920438 T2 [0003] - DE 69920438 T2 [0003]
    • - DE 69921040 T2 [0003, 0003] - DE 69921040 T2 [0003, 0003]
    • - DE 29614528 [0003] - DE 29614528 [0003]
    • - DE 29903149 [0003] - DE 29903149 [0003]
    • - DE 20212166 [0003] - DE 20212166 [0003]
    • - DE 3447171 C2 [0003] - DE 3447171 C2 [0003]

Claims (23)

  1. Sender-Empfänger-System, insbesondere Vorrichtung zur Erfassung einer Wiederholzahl von Bewegungsabläufen, mit einem Sender und einem Empfänger, dadurch gekennzeichnet , dass der Empfänger derart gestaltet ist, dass der Empfänger jeden Eintritt in einen Sendebereich des Senders digital oder analog registriert Transmitter-receiver system, in particular device for detecting a repeat of movements, comprising a transmitter and a receiver, characterized in that the receiver is designed such that the receiver registers each entry in a digital or analog broadcast range of the transmitter
  2. Sender-Empfänger-System nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Empfänger aktiv ist. Transmitter-receiver system according to claim 1, characterized in that the receiver is active.
  3. Sender-Empfänger-System nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Empfänger passiv ist. Transmitter-receiver system according to claim 1, characterized in that the receiver is passive.
  4. System nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die registrierten Daten rechnerisch/mathematisch verarbeitet und ggf. ausgewertet werden können. System according to one of claims 1 to 3, characterized in that the registered data can be mathematically / mathematically processed and possibly evaluated.
  5. System nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Sender in seiner Reichweite einstellbar ist. System according to one of claims 1 to 4, characterized in that the transmitter is adjustable in its reach.
  6. System nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Frequenz des Systems einstellbar ist. System according to one of claims 1 to 5, characterized in that the frequency of the system is adjustable.
  7. System nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass in der Umgebung bereits benutzte Frequenzen erkannt werden und/oder eine automatische Abstimmung zwischen den Geräten bei der Frequenzwahl erfolgt. System according to claim 6, characterized in that already used frequencies are detected and / or auto-negotiation between the devices at the frequency selection is made in the area.
  8. System nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass eine automatische Auswahl einer freien Frequenz erfolgt. System according to claim 7, characterized in that an automatic selection of a free frequency.
  9. System nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Empfänger geeignet ist, die wiederholte Wahrnehmung eines Eintritts in den Sendebereich innerhalb einer bestimmten Zeitspanne zu ignorieren. System according to any one of the preceding claims, characterized in that the receiver is adapted to ignore the repeated perception of an entry into the coverage area within a certain period of time.
  10. System nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die bestimmte Zeitspanne einstellbar ist. System according to claim 9, characterized in that the predetermined time period is adjustable.
  11. System nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die erfassten Daten und/oder auf deren Grundlage und/oder unabhängig von diesen errechnete weitere Daten für eine Ausgabe aufbereitet und bereitgestellt werden können, wobei es sich insbesondere aber ausschließlich um eine oder mehrere der folgenden Daten handelt: – Anzahl der Eintritte des Empfängers in den Sendebereich des Senders und/oder – Anzahl der verbleibenden Eintritte des Empfängers in den Sendebereich des Senders bis zum Erreichen einer (frei) wählbaren Zielzahl und/oder – Anzahl der Eintritte des Empfängers in den Sendebereich des Senders nach Erreichen einer (frei) wählbaren Zielzahl und/oder – Anzahl der verbleibenden Eintritte des Empfängers in den Sendebereich des Senders bis zum Erreichen einer (weiteren oder derselben) (frei) wählbaren Zielzahl und/oder – der Signalempfangs und/oder seiner Stärke und/oder – die genutzte Frequenz(-alternative). System according to one of the preceding claims, characterized in that the captured data and / or on the basis and / or independently of these calculated additional data for an output can be prepared and provided, which is in particular but exclusively by one or more of the following These data: - number of entries of the receiver in the transmission range of the transmitter and / or - number of remaining entries of the receiver in the transmission range of the transmitter until a (free) target number of selectable and / or - number of entries of the receiver in the coverage area the transmitter after reaching a (free) target number of selectable and / or - number of remaining entries of the receiver until a (further or the same) in the transmission range of the transmitter (free) selectable target number and / or - the signal receiving and / or its thickness and / or - the used frequency (-Alternative).
  12. System nach einem der vorangehenden Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass Daten optisch ausgegeben werden können. System according to any one of the preceding claims 1 to 11, characterized in that data can be visually displayed.
  13. System nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass eine optische Ausgabe akustisch ergänzt und/oder ersetzt wird. System according to one of claims 1 to 11, characterized in that an optical output is acoustically supplemented and / or replaced.
  14. System nach einem der Ansprüche 12 oder 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Ausgabe durch weitere Ausgabeformen ergänzt und/oder ersetzt wird. System according to one of claims 12 or 13, characterized in that the output will be supplemented by other forms of output and / or replaced.
  15. System nach einem der Ansprüche 12 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass die Ausgabe an geeignete Medien erfolgen kann. System according to one of claims 12 to 14, characterized in that the output can be done to appropriate media.
  16. System nach einem der Ansprüche 12 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass die Ausgabe auf einem oder mehreren der beschriebenen Wege statt dauerhaft auch/nur auf Anforderung erfolgen kann. System according to one of claims 12 to 14, characterized in that the output permanently / can be carried out only on request on a plurality of paths instead or also described.
  17. System nach einem der vorangehenden Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass eine Vorrichtung zur Anbringung eines Diebstahlschutzes, insbesondere aber nicht ausschließlich eines sog. Kensington-Schlosses verfügt. System according to any one of the preceding claims 1 to 16, characterized in that a device for attaching an anti-theft device, particularly but not exclusively so-called a. Kensington lock features.
  18. System nach einem der vorangehenden Ansprüche 1 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass der Empfänger (spritz-)wasserdicht ausgearbeitet ist. System according to any one of the preceding claims 1 to 17, characterized in that the receiver (splash) is prepared waterproof.
  19. System nach einem der vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine oder mehrere Funktionen eines mit dem Empfänger in baulicher und/oder betrieblich-systemischer Einheit befindlichen Gerätes (beispielsweise die Start-/Stoppfunktion einer Armbanduhr) durch das empfangene Signal (mit)gesteuert werden kann(/können). System according to any one of the preceding claims, characterized in that one or more functions of a device located with the receiver in a structural and / or operational and systemic unit can be controlled (for example, the start / stop function of a wristwatch) of the received signal (with) (/can).
  20. System nach einem der vorangehenden Ansprüche 1 bis 19, dadurch gekennzeichnet, dass sich dieses zur Integration in oder zum Anschluss an andere Geräte und/oder Systeme zur Datenübertragung und/oder -verarbeitung eignet. System according to any one of the preceding claims 1 to 19, characterized in that this is suitable for integration in or for connection to other devices and / or systems for data transmission and / or processing.
  21. System nach einem der vorangehenden Ansprüche 1 bis 20, dadurch gekennzeichnet, dass der Empfänger in baulicher und/oder betrieblich-systemischer Einheit mit einem anderen Gerät auftritt, insbesondere aber nicht ausschließlich in Armbanduhren, Herzfrequenzmessern, Pulsmessgeräten, Tachometern, Streckenzählern. System according to any one of the preceding claims 1 to 20, characterized in that the receiver occurs in a structural and / or operational and systemic unit with another device, particularly but not exclusively in watches, heart rate monitors, pulse encoders, tachometers, distance counters.
  22. System nach einem der Ansprüche 1 bis 21, dadurch gekennzeichnet, dass das Signal richtungsgebunden abgegeben wird. System according to one of claims 1 to 21, characterized in that the signal is output directional.
  23. Verwendung eines Gerätes – insbesondere aber nicht ausschließlich von Armbanduhren, Herzfrequenzmessern, Pulsmessgeräten, Tachometern, Streckenzählern als Empfänger in einem System gemäß einem der Ansprüche 1 bis 22. Use of a device - especially but not exclusively of wrist watches, heart rate monitors, pulse encoders, tachometers, distance counters as a receiver in a system according to any one of claims 1 to 22nd
DE200910015331 2009-03-27 2009-03-27 Transmitter-receiver system e.g. heart rate monitor, for use during crawl stroke in swimming pool, has receiver designed such that receiver registers input into transmission range of transmitter Ceased DE102009015331A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910015331 DE102009015331A1 (en) 2009-03-27 2009-03-27 Transmitter-receiver system e.g. heart rate monitor, for use during crawl stroke in swimming pool, has receiver designed such that receiver registers input into transmission range of transmitter

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910015331 DE102009015331A1 (en) 2009-03-27 2009-03-27 Transmitter-receiver system e.g. heart rate monitor, for use during crawl stroke in swimming pool, has receiver designed such that receiver registers input into transmission range of transmitter

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102009015331A1 true true DE102009015331A1 (en) 2010-09-30

Family

ID=42664098

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200910015331 Ceased DE102009015331A1 (en) 2009-03-27 2009-03-27 Transmitter-receiver system e.g. heart rate monitor, for use during crawl stroke in swimming pool, has receiver designed such that receiver registers input into transmission range of transmitter

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102009015331A1 (en)

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3447171C2 (en) 1984-03-19 1987-09-03 Matsushita Electric Works, Ltd., Kadoma, Osaka, Jp
US4823367A (en) * 1987-08-07 1989-04-18 Rikagaku Kenkyujyo and Hochiki Corp. Method and apparatus for automatic lap counting
DE29614528U1 (en) 1996-05-23 1996-10-24 Salmann Konstantin Device for counting repetitive movements of a person in the physical training with or without exercise equipment
DE29903149U1 (en) 1999-02-22 1999-04-29 Luther Haas Andrea Swimming Sports Equipment
DE20212166U1 (en) 2002-08-07 2003-01-30 Juckel Dipl Kfm Gmbh Swimming distance meter counts strokes and has individual stroke distance multiplier
DE69920438T2 (en) 1998-03-26 2005-09-29 Sportbug.Com, Inc., Burlingame GPS-based control of the services of a track and field athletes
DE69921040T2 (en) 1998-02-25 2006-03-09 Koninklijke Philips Electronics N.V. A method and system for measuring performance during an exercise activity

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3447171C2 (en) 1984-03-19 1987-09-03 Matsushita Electric Works, Ltd., Kadoma, Osaka, Jp
US4823367A (en) * 1987-08-07 1989-04-18 Rikagaku Kenkyujyo and Hochiki Corp. Method and apparatus for automatic lap counting
DE29614528U1 (en) 1996-05-23 1996-10-24 Salmann Konstantin Device for counting repetitive movements of a person in the physical training with or without exercise equipment
DE69921040T2 (en) 1998-02-25 2006-03-09 Koninklijke Philips Electronics N.V. A method and system for measuring performance during an exercise activity
DE69920438T2 (en) 1998-03-26 2005-09-29 Sportbug.Com, Inc., Burlingame GPS-based control of the services of a track and field athletes
DE29903149U1 (en) 1999-02-22 1999-04-29 Luther Haas Andrea Swimming Sports Equipment
DE20212166U1 (en) 2002-08-07 2003-01-30 Juckel Dipl Kfm Gmbh Swimming distance meter counts strokes and has individual stroke distance multiplier

Similar Documents

Publication Publication Date Title
Welford Single-channel operation in the brain
EP0687083A1 (en) Means and method for determining the use made of broadcast programmes
EP0026385A1 (en) Ultrasonic space surveillance system according to the pulse-echo method
DE19517393C1 (en) Mobile communications system radio channel testing system
EP0037070A2 (en) Mobile radio network
DE10234291A1 (en) Operating method for radar sensor controlling door opener in public building using evaluation of signal characteristic or signal sequence obtained from received signal for identification of detected object
EP1972511A1 (en) Access control system
EP0437822A2 (en) Method of vehicle position determination by radio reception and radio receiving device for a vehicle
DE102007024177A1 (en) Device for sending message, particularly emergency call, has mobile radio unit, detection unit for detecting acceleration or motion, decision unit for recognition of stage that is dependent on detected acceleration or motion
DE102007035095A1 (en) Tool Management System
DE3639444A1 (en) Rapid signal detection, direction finding and locating device
EP0355172A1 (en) Remote control system
EP1501321A2 (en) Method and system for obtaining information data.
EP1429217A2 (en) Post with control panel
EP1752702A1 (en) Method and system for monitoring collisions between robots and persons
DE102004042999A1 (en) Access device for checking access entitlement to a protected area operates in public and protected areas with ceiling elements and a beam-focussing device
DE3620227C1 (en) Method and device for monitoring an opening
DE102004053696A1 (en) Tire pressure monitoring system for a motor vehicle
WO2008029362A2 (en) Real time monitoring system and method of electrical signals relating to an athlete's heart action
EP1439400A2 (en) Searching apparatus with three orthogonal ferite rod antennas, in particular for use in the location of persons buried in a avalanche, and method for distinguishing different reception signals
DE102005056800A1 (en) Motor vehicle radar system operating method, involves receiving transmission signal by sensor module in monitoring mode to obtain information about operating condition of another module, where signal is transmitted from latter module
DE202007010056U1 (en) System for determining the physical activity of a living being
DE102009000006A1 (en) Control device, method for controlling an object in a surveillance area, and computer program
DE4335869A1 (en) Central real-time monitoring unit for biological signals and vital functions of a multiplicity of mutually unshielded persons who are located in the receiving region of the monitoring unit, by means of telemetric signal transmission
DE10337235A1 (en) Patient monitoring system sensor communication procedure transmits sensor identity code before data transmission to allow plug and play central unit interface set up

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
8131 Rejection
R003 Refusal decision now final

Effective date: 20110314