DE102005046218A1 - Remote control-system for controllable device e.g. ceiling light, has evaluation units selecting controllable devices which exhibit smallest distance to determined straight line in area, and wirelessly controlling controllable devices - Google Patents

Remote control-system for controllable device e.g. ceiling light, has evaluation units selecting controllable devices which exhibit smallest distance to determined straight line in area, and wirelessly controlling controllable devices

Info

Publication number
DE102005046218A1
DE102005046218A1 DE200510046218 DE102005046218A DE102005046218A1 DE 102005046218 A1 DE102005046218 A1 DE 102005046218A1 DE 200510046218 DE200510046218 DE 200510046218 DE 102005046218 A DE102005046218 A DE 102005046218A DE 102005046218 A1 DE102005046218 A1 DE 102005046218A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
remote control
device
characterized
control system
system according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE200510046218
Other languages
German (de)
Other versions
DE102005046218B4 (en )
Inventor
Wolfgang Dipl.-Ing. Schallenberg
Günter Dipl.-Ing. Schulte-Lippern
Benjamin Dipl.-Ing. Wilms
Robert Dipl.-Ing. Zapp
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ABB AG
Original Assignee
ABB Patent GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08CTRANSMISSION SYSTEMS FOR MEASURED VALUES, CONTROL OR SIMILAR SIGNALS
    • G08C17/00Arrangements for transmitting signals characterised by the use of a wireless electrical link
    • G08C17/02Arrangements for transmitting signals characterised by the use of a wireless electrical link using a radio link
    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08CTRANSMISSION SYSTEMS FOR MEASURED VALUES, CONTROL OR SIMILAR SIGNALS
    • G08C2201/00Transmission systems of control signals via wireless link
    • G08C2201/30User interface
    • G08C2201/32Remote control based on movements, attitude of remote control device
    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08CTRANSMISSION SYSTEMS FOR MEASURED VALUES, CONTROL OR SIMILAR SIGNALS
    • G08C2201/00Transmission systems of control signals via wireless link
    • G08C2201/50Receiving or transmitting feedback, e.g. replies, status updates, acknowledgements, from the controlled devices
    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08CTRANSMISSION SYSTEMS FOR MEASURED VALUES, CONTROL OR SIMILAR SIGNALS
    • G08C2201/00Transmission systems of control signals via wireless link
    • G08C2201/90Additional features
    • G08C2201/91Remote control based on location and proximity
    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08CTRANSMISSION SYSTEMS FOR MEASURED VALUES, CONTROL OR SIMILAR SIGNALS
    • G08C2201/00Transmission systems of control signals via wireless link
    • G08C2201/90Additional features
    • G08C2201/93Remote control using other portable devices, e.g. mobile phone, PDA, laptop

Abstract

The system has a remote control device (1) with a key (4) for controlling controllable devices (16), where an actual position that is detected by a position- and inclination sensor (2) and an actual direction of the device (1) are determined by pressing the key. A reference memory (10) stores space-coordinates of the devices (16), where a distance to a determined straight line in an area is determined by considering the space-coordinates. Evaluation units (3, 9) select the controllable devices which exhibit the smallest distance to the line, and wirelessly control the controllable devices.

Description

  • Die Erfindung bezieht sich auf ein Fernbedienungs-System für mehrere ansteuerbare Geräte. The invention relates to a remote control system for a plurality of controllable devices. Die Erfindung kann z. The invention may eg. B. auf dem Gebiet der Gebäudeinstallationstechnik/Gebäudesystemtechnik verwendet werden. B. be used in the field of building installations / building management systems.
  • Üblich und allgemein bekannt sind Fernbedienungen, die für jedes zu bedienende Gerät eine Taste zur Geräteauswahl und Funktionsauslösung besitzen. Common and well known are remote controls that have a key for device selection and function triggering for each device to be operated. Bei solchen Fernbedienungen muss der Anwender die Zuordnung des zu bedienenden Gerätes zu den Tasten der Fernbedienung kennen und im Gedächtnis behalten. In such remote controls, the user must know the assignment of the device to be operated with the buttons on the remote and remember. Fremde Benutzer können mit einer solchen Fernbedienung nur durch Versuche das richtige zu bedienende Gerät finden. Foreign customers can find with such a remote control through experiments the right-to-use device.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein sehr einfach bedienbares Fernbedienungs-System für mehrere ansteuerbare Geräte anzugeben, welche mit einer einzigen Fernbedienung bedienbar sind. The invention has for its object to provide a very easy-to-use remote control system for a plurality of controllable devices which are operable with a single remote control.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß gelöst durch ein Fernbedienungs-System für mehrere mit einem einzigen Fernbedienungsgerät drahtlos ansteuerbare Geräte, This object is inventively achieved by a remote control system for a plurality with a single remote control device wirelessly controllable devices,
    • • wobei das Fernbedienungsgerät einen Positions- und Neigungssensor besitzt, welcher aktuelle Raum-Koordinaten der Position im Raum sowie aktuelle Neigungs-Koordinaten der Achsenneigungen im Raum detektiert, • said remote control device has a position and inclination sensor which detects current space coordinates of the spatial position and the current tilt coordinates of the axis inclination in space,
    • • wobei das Fernbedienungsgerät mindestens eine Taste für Bedienung aufweist, • said remote control device having at least one button for operation,
    • • wobei durch Drücken der Taste die vom Positions- und Neigungssensor detektierte aktuelle Position und die aktuelle Richtung des Fernbedienungsgerätes ermittelt und hieraus eine Gerade im Raum bestimmt wird, • wherein determining the position and detected by the inclination sensor current position and the current direction of the remote control by pressing the key, and from this is determined a straight line in space,
    • • wobei ein Referenzspeicher vorgesehen ist, in welchem die Raum-Koordinaten der ansteuerbaren Geräte gespeichert sind, • wherein a reference memory is provided in which the space coordinates of the addressable devices are stored,
    • • wobei unter Berücksichtigung der im Referenzspeicher abgespeicherten Raum-Koordinaten der Geräte für jedes Gerät der Abstand zu der ermittelten Geraden im Raum bestimmt wird • wherein it is determined taking into account the data stored in the reference memory space coordinates of the devices for each device, the distance to the detected straight line in space
    • • und wobei eine Auswerteeinheit genau das Gerät auswählt, welches den geringsten Abstand zu der Geraden aufweist und dieses geortete Gerät in gewünschter Art drahtlos ansteuert. • and wherein an evaluation unit selects just the device, which has the smallest distance to the straight line and drives this geortete device wirelessly in a desired way.
  • Die mit der Erfindung erzielbaren Vorteile bestehen insbesondere darin, dass die Auswahl eines ansteuerbaren Geräts lediglich durch Zeigen auf das zu bedienende Gerät mit dem Fernbedienungsgerät erfolgt. The advantages achieved with the invention consist in particular in that the selection of a controllable unit is carried out only by pointing to the device to be operated with the remote control device. Die Auswahl des jeweils anzusteuernden Gerätes wird auf ein Minimierungsproblem des Abstandes im Raum verteilter Punkte zu einer Geraden im Raum zurückgeführt. The selection of the particular device to be controlled is fed back to a minimization problem of the distance in the area of ​​distributed points to a straight line in space. Das Auslösen der gewünschten Funktion erfolgt durch anschließenden Tastendruck. Triggering the desired function is carried out by subsequent keystroke. Die Bedeutung (Funktion) des Tastendrucks ergibt sich aus der Art des ausgewählten Gerätes, beispielsweise The importance (function) of the key press is obtained from the type of the selected device, e.g.
    • • Deckenleuchte EIN/AUS, • ceiling light ON / OFF,
    • • Jalousie AUF/AB, • Venetian blind UP / DOWN,
    • • Leuchte HELLER/DUNKLER. • Light BRIGHTER / DARKER.
  • Diese Reduzierung auf eine Taste oder auf zwei Tasten ermöglicht eine einfache intuitive Bedienung unterschiedlicher Geräte mit ein und derselben Fernbedienung. This reduction to a button or two buttons allows easy intuitive operation of different devices with a single remote control.
  • Weitere Vorteile sind aus der nachstehenden Beschreibung ersichtlich. Other advantages will be apparent from the following description.
  • Vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung sind in den Unteransprüchen gekennzeichnet. Advantageous embodiments of the invention are characterized in the subclaims.
  • Die Erfindung wird nachstehend anhand der in der Zeichnung dargestellten Ausführungsbeispiele erläutert. The invention is explained below with reference to shown in the drawings embodiments. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 , . 2 2 zwei Beispiele zu einer ersten Ausführungsform eines Systems zur Fernbedienung von Geräten, Two examples of a first embodiment of a system for remote control of equipment,
  • 3 3 , . 4 4 zwei Beispiele zur ersten Ausführungsform betreffend die Ansteuerung einer Deckenleuchte und einer Jalousie, Two examples from the first embodiment concerning the control of a ceiling light and a blind,
  • 5 5 ein Beispiel zur ersten Ausführungsform betreffend die Ausgestaltung eines Fernbedienungsgerätes, an example of the first embodiment concerning the configuration of a remote control device,
  • 6 6 ein Beispiel zur ersten Ausführungsform betreffend eine Basisstation mit Lade- und Kalibrierstation, an example of the first embodiment relating to a base station with charging and calibrating station,
  • 7 7 ein Beispiel zu einer zweiten Ausführungsform eines Systems zur Fernbedienung von Geräten, an example of a second embodiment of a system for remote control of equipment,
  • 8 8th , . 9 9 zwei Beispiele zur zweiten Ausführungsform betreffend die Ansteuerung von unterschiedlichen, in einem Raum befindlichen ansteuerbaren Geräten, Two examples relating to the second embodiment, the control of different, located in a space controllable devices,
  • 10 10 ein Beispiel zur zweiten Ausführungsform betreffend die Ausgestaltung eines Fernbedienungsgerätes, an example of the second embodiment concerning the configuration of a remote control device,
  • 11 11 ein Beispiel zu einer dritten Ausführungsform eines Systems zur Fernbedienung von Geräten. an example of a third embodiment of a system for remote control of devices.
  • In In 1 1 ist ein Beispiel zu einer ersten Ausführungsform eines Systems zur Fernbedienung von Geräten dargestellt. an example of a first embodiment of a system for remote control of devices is illustrated. Prinzipiell sind zwei über eine Funkverbindung In principle, two via a radio link 14 14 miteinander kommunizierende Grund-Baueinheiten vorgesehen, nämlich ein Fernbedienungsgerät intercommunicating basic structural units, namely a remote control device 1 1 (Handsender) und eine Bus-Basisstation (Transmitter) and a base station bus 7 7 (beispielsweise EIB-Applikationsmodul, EIB = Europäischer Installations- Bus). (For example, EIB application module, EIB = European Installation Bus).
  • Das Fernbedienungsgerät The remote control unit 1 1 weist einen Positions- und Neigungssensor has a position and inclination sensor 2 2 auf, welcher on which
    • • Raum-Koordinaten x/y/z der aktuellen Position im Raum und • space coordinates x / y / z of the current position in space and
    • • Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz der aktuellen Achsenneigungen im Raum • tilt coordinate Ax / Ay / Az the current axis tilts in space
    detektiert und einer Auswerteeinheit detected and an evaluation unit 3 3 zuführt. supplies. An die Auswerteeinheit To the evaluation 3 3 ist mindestens eine Taste is at least one key 4 4 für Bedienung und Programmierung angeschlossen. connected for operation and programming. An die Auswerteeinheit To the evaluation 3 3 ist ein Kommunikationsmodul (inklusive Antenne) is a communication module (including the antenna) 5 5 angeschlossen, welches von der Auswerteeinheit connected, which by the evaluation unit 3 3 zugeführte Signale in entsprechende Funksignale zur Übertragung über die Funkverbindung supplied signals into corresponding radio signals for transmission over the radio link 14 14 wandelt. converts. Eine Energieversorgungseinheit A power supply unit 6 6 , z. Such. B. eine Batterie oder ein Akkumulator, speist alle Baukomponenten des Fernbedienungsgerätes As a battery or accumulator which feeds all structural components of the Remote Control 1 1 . ,
  • Die Bus-Basisstation The bus base station 7 7 weist ein Kommunikationsmodul (inklusive Antenne) includes a communications module (including the antenna) 8 8th auf, welches über die Funkverbindung in which over the radio link 14 14 erhaltene Funksignale empfängt und dementsprechende Signale an eine Auswerteeinheit receives radio signals received and corresponding signals to an evaluation unit 9 9 abgibt. emits. An die Auswerteeinheit To the evaluation 9 9 sind ein Referenzspeicher are a reference memory 10 10 und ein Kommunikationsmodul and a communication module 11 11 angeschlossen, welches von der Auswerteeinheit connected, which by the evaluation unit 9 9 empfangene Signale in zur Weiterleitung über einen Bus Signals received in the forwarding via a bus 15 15 (beispielsweise EIB/KNX, KNX = Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik der KONNEX Association) geeignete Signale umwandelt. (For example, EIB / KNX, KNX = standard for home and building control the KONNEX Association) into suitable signals. Eine Energieversorgungseinheit A power supply unit 12 12 , vorzugsweise ein mit einem Stromversorgungsnetz , Preferably with a power supply network 13 13 verbundenes Netzteil, speist alle Baukomponenten der Basisstation connected power supply, feeds all structural components of the base station 7 7 . ,
  • An den Bus To the bus 15 15 ist eine Vielzahl von ansteuerbaren Geräten a plurality of controllable devices 16 16 (inklusive Aktor) angeschlossen. connected (including the actuator).
  • In In 2 2 ist ein zweites Beispiel zur ersten Ausführungsform eines Systems zur Fernbedienung von Geräten dargestellt. a second example to the first embodiment of a system for remote control of devices is illustrated. Das Fernbedienungsgerät The remote control unit 17 17 (Handsender) ist hinsichtlich Positions- und Neigungssensor (Transmitter) is in terms of position and inclination sensor 2 2 , Auswerteeinheit , evaluation 3 3 , Taste(n) , Button (s) 4 4 , Kommunikationsmodul , Communication module 5 5 und Energieversorgungseinheit and power supply unit 6 6 wie das unter as under 1 1 erläuterte Fernbedienungsgerät explained remote control device 1 1 aufgebaut. built up. Zusätzlich ist ein Referenzspeicher In addition, a reference memory 18 18 an die Auswerteinheit to the evaluation 3 3 angeschlossen. connected. Dementsprechend ist ein derartiger Referenzspeicher bei der korrespondierenden Bus-Basisstation Accordingly, such a reference memory, in the corresponding bus-base station 19 19 entbehrlich. dispensable. Die übrige Konfiguration der über die Funkstrecke The other configuration of the over the air 14 14 mit dem Fernbedienungsgerät with the remote control unit 17 17 kommunizierenden Bus- Basisstation communicating base station bus 19 19 mit Kommunikationsmodul with communication module 8 8th , Auswerteeinheit , evaluation 9 9 , Kommunikationsmodul , Communication module 11 11 und Energieversorgungseinheit and power supply unit 12 12 /Stromversorgungsnetz / Power supply network 13 13 , Bus , bus 15 15 mit ansteuerbaren Geräten with controllable devices 16 16 ist wie unter is as under 1 1 beschrieben. described.
  • Zur Inbetriebnahme des Systems sind folgende Daten aufzunehmen und abzuspeichern: To start up the system, the following information must be included and save:
    • • Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 usw. der Positionen eines jeden ansteuerbaren Gerätes • space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., the positions of each controllable device 16 16 , zweckmäßig auf einen Kalibriernullpunkt bezogen, , Appropriately referred to a Kalibriernullpunkt,
    • • optional Raum-Koordinaten x 0 /y 0 /z 0 der Position der Bus-Basisstation • optional space coordinates x 0 / y 0/0 eg the position of the bus base station 7 7 oder or 19 19 , um derart einen Kalibriernullpunkt zu definieren, auf den sich die Raum-Koordinaten der ansteuerbaren Geräte To such a way as to define a Kalibriernullpunkt, to which the space coordinates of the addressable devices 16 16 beziehen können. can refer.
  • Diese Aufnahme der Raum-Koordinaten x 0 /y 0 /z 0 , x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. kann beispielsweise sukzessive dadurch erfolgen, This recording of the space coordinates x 0 / y 0 / z 0, x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4 / y 4 / z 4, etc., for example, successively be effected by
    • • indem jeweils in einem ersten Schritt das Fernbedienungsgerät • that in each case in a first step the remote control unit 1 1 (oder (or 17 17 ) in die Position der Bus-Basisstation ) In the position of the bus base station 7 7 (oder (or 19 19 ) bzw. nacheinander in die Position des jeweils aufzunehmenden Gerätes ) Or one after the other in the position of each device to be recorded 16 16 gebracht wird, is brought,
    • • indem jeweils in einem zweiten Schritt die Bus-Basisstation • that in each case in a second step, the bus base station 7 7 (oder (or 19 19 ) bzw. das jeweils aufzunehmende Gerät ) And the respective male device 16 16 an der Basisstation eingestellt und aktiviert wird, is set at the base station and activated,
    • • indem jeweils in einem dritten Schritt eine Taste • that in each case in a third step, a key 4 4 am Fernbedienungsgerät the remote control device 1 1 (oder (or 17 17 ) gedrückt wird, wodurch die durch den Positions- und Neigungssensor ) Is pressed, whereby the position and by the inclination sensor 2 2 des Fernbedienungsgerätes the Remote Control 1 1 oder or 17 17 ermittelten aktuellen Raum-Koordinaten x 0 /y 0 /z 0 , x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. der Adresse der Bus-Basisstation determined current space coordinates x 0 / y 0 / z 0, x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z is 4, and so the address of the bus base station 7 7 (oder (or 19 19 ) bzw. des jeweils aufzunehmenden Gerätes ) Or of the respective male appliance 16 16 zugeordnet werden kann. can be assigned.
  • Es interessieren in dieser Phase der Inbetriebnahme lediglich die Raum-Koordinaten x 0 /y 0 /z 0 , x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. und nicht die Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz. It interest in this phase of the start-up only the space coordinates x 0 / y 0 / z 0, x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc. and not tilt coordinates Ax / Ay / Az. Es erfolgt eine Abspeicherung aller derart ermittelten Raum-Koordinaten x 0 /y 0 /z 0 , x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. der Bus-Basisstation There is a storage of all such determined space coordinates x 0 / y 0 / z 0, x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc. of the bus Base Station 7 7 (oder (or 19 19 ) bzw. der Geräte ) Or the device 16 16 im Referenzspeicher in reference memory 10 10 (siehe (please refer 1 1 ) oder ) or 18 18 (siehe (please refer 2 2 ), jeweils zugeordnet zur Adresse der Bus-Basisstation ), Respectively associated to the address bus of the base station 7 7 (oder (or 19 19 ) bzw. des Geräts ) Or the fax machine 16 16 innerhalb des Busses. inside the bus. Resultat beispielsweise: Result, for example:
    • • Deckenleute weist Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 auf, • ceiling people has space coordinates x 2 / y 2 / z 2,
    • • Jalousie weist Raum-Koordinaten x 3 /y 3 /z 3 auf, • blind has space coordinates on x 3 / y 3 / z 3,
    • • Wandleuchte weist Raum-Koordinaten x 4 /y 4 /z 4 auf. • wall light has spatial coordinate x 4/4 y / z is from 4 to.
  • Aus der vorstehenden Erläuterung ergibt sich, dass die z. From the above explanation that the z results. B. als EIB-Applikationsmodul ausgeführte Bus-Basisstation B. constructed as EIB application module bus base station 7 7 , . 19 19 die Informationen über die installierten Geräte the information about the installed devices 16 16 verwaltet. managed. Nach abgeschlossener Inbetriebnahme ist es zur Ansteuerung eines Gerätes Following startup, it is to control a device 16 16 dann nur noch erforderlich, mit dem Fernbedienungsgerät then only necessary, with the remote control unit 1 1 (oder (or 17 17 ) in Richtung des anzusteuernden Gerätes zu zeigen und eine Taste to show) in the direction of the device to be controlled and a key 4 4 des Fernbedienungsgerätes zu drücken. to press the Remote Control. Zweckmäßig sind zwei Tasten Conveniently, there are two keys 4 4 am Fernbedienungsgerät vorgesehen, wobei provided on the remote control unit, wherein
    • • die eine Taste • a button 4 4 z. z. B. die Funktion „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" ausübt, B. "dim brighter" the "switch-on" function or or "boot blind" exerts
    • • die andere Taste • the other key 4 4 z. z. B. die Funktion „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" ausübt. As the "off" function or "Reduce brightness" "Close shutter" or exercises.
  • Durch Drücken einer Taste Pressing a button 4 4 werden mittels des Positions- und Neigungssensors by means of the position and inclination sensor 2 2 jeweils das Sechstupel x 1 , y 1 , z 1 , Δx, Δy, Δz detektiert und per Funksignal weitergeleitet: respectively detected the Sechstupel x 1, y 1, z 1, Ax, Ay, Az and transmitted by radio signal:
    • • die aktuellen Raum-Koordinaten x 1 /y 1 /z 1 des Fernbedienungsgerätes • the current space coordinates x 1 / y 1 / z 1 of the remote control device 1 1 (oder (or 17 17 ), )
    • • die aktuellen Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz der Achsenneigungen des Fernbedienungsgerätes • the current tilt coordinates Ax / Ay / Az of axis inclinations of the remote control device 1 1 (oder (or 17 17 ), )
    • • weiter kann eine zusätzliche Information über die gedrückte Taste zur Auswertung übertragen werden, z. • further can be transferred additional information about the key pressed for evaluating such. B. durch kurze oder lange Betätigung der Taste. For example, by short or long press the button.
  • Beim Bespiel gemäß When recordable according 1 1 werden diese Werte der Auswerteeinheit these values ​​of the evaluation unit 9 9 zugeführt. fed. Das oben genannte Sechstupel bestimmt eindeutig eine Gerade im Raum. The Sechstupel above uniquely determines a straight line in space. Unter Berücksichtigung der im Referenzspeicher Taking into account the in the reference memory 10 10 abgespeicherten Raum-Koordinaten der Geräte stored space coordinates of the devices 16 16 kann nun für jedes Gerät is now for each device 16 16 der Abstand zu der ermittelten Geraden im Raum durch die Auswerteeinheit the distance to the straight line in space determined by the evaluation unit 9 9 ermittelt werden. be determined. Die Auswerteeinheit the evaluation unit 9 9 wählt anhand der ermittelten Abstandsinformation genau das Gerät selected based on the determined distance information exactly the device 16 16 aus (Geräteauswahl), welches den geringsten Abstand zu der Geraden aufweist und steuert dieses Gerät from (Device Select) having the smallest distance to the straight line, and controls this device 16 16 über den Bus via the bus 15 15 in gewünschter Art an (Funktionsauslösung). in the desired type of (function activation).
  • Mit welcher Funktion die Ansteuerung erfolgt – ob im Sinne von „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" oder ob im Sinne von „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" – ergibt sich eindeutig durch gezielte Auswahl einer Taste, wenn zwei Tasten Which function the control is executed - if "Dim Light" in the sense of "turning" or or "boot blind" or whether in terms of "off" or "Reduce brightness" "Close shutter" or - it is clear by targeted selection of button when two keys 4 4 vorgesehen sind. are provided. Ist nur eine Taste If only one button 4 4 vorgesehen, kann eine diesbezügliche Unterscheidung beispielsweise dadurch erfolgen dass provided a relevant distinction can for example take place in that
    • • bei einmaligem Drücken der Taste z. • Pressing once the z button. B. die Funktion „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" durchgeführt wird, B. is performed "Dim Light", the "switch-on" function or or "boot blind"
    • • bei zweimaligem Drücken der Taste z. • when pressed twice, the z button. B. die Funktion „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" durchgeführt wird. As the "off" function or "Reduce brightness" "Close shutter" or is performed.
  • In jedem Fall wird mittels der Auswerteinheit In any case, by means of the evaluation unit 9 9 und des Kommunikationsmoduls and the communication module 11 11 ein entsprechendes Datentelegramm über den Bus a corresponding data message via the bus 15 15 zum Aktor des angewählten Geräts the actuator of the selected device 16 16 gesandt (z. B. Umsetzung in ein entsprechendes KNX-Datentelegramm), worauf die gewünschte Funktion am Gerät sent (z. B. Implementation in a corresponding KNX data telegram), whereupon the desired function on the unit 16 16 ausgeführt werden kann. can be executed.
  • Beim Beispiel gemäß In the example shown 2 2 erfolgen die vorstehend erläuterten Funktionen (Ermittlung der interessierenden Gerade im Raum durch Sechstupel + Ermittlung des Abstandes der einzelnen Geräte im Raum zur ermittelten Gerade + Auswahl des Gerätes, welches den geringsten Abstand zur Gerade hat) bereits in der Auswerteeinheit carried out the functions described above (determination of interest precisely in space by Sechstupel + determining the distance of the individual devices in the room to the determined straight line + selection of the device which is closest to the straight line has) already in the evaluation unit 3 3 des Fernbedienungsgeräts the remote control device 17 17 unter Einsatz des Referenzspeichers using the reference memory 18 18 . , Die Bus-Basisstation The bus base station 19 19 fungiert bei dieser Ausführungsform lediglich als Einkoppler in den Bus acts in this embodiment as only input coupler in the bus 15 15 zur Wandlung des vom Fernbedienungsgerät for conversion of from a Keypad 17 17 drahtlos erhaltenen Signals in ein busfähiges Signal. wirelessly received signal into a bus-compatible signal.
  • In In 3 3 ist ein Ausführungsbeispiel zur Ansteuerung einer Deckenleuchte dargestellt. An exemplary embodiment for driving a ceiling lamp is shown. Es ist ein auf die Deckenleuchte There is a ceiling lamp on the 20 20 zeigendes Fernbedienungsgerät pointing remote control device 1 1 oder or 17 17 zu erkennen, wobei die Funksignale (Funkverbindung to recognize the radio signals (radio link 14 14 ) des Fernbedienungsgerätes an die Bus-Basisstation ) Of the remote control unit to the bus base station 7 7 oder or 19 19 abgestrahlt werden. are emitted. Die Funktionsauslösung, dh Einschalten oder Ausschalten der Deckenleuchte The function triggering, ie turning on or off the ceiling light 20 20 , erfolgt über den Bus , Via the bus 15 15 . ,
  • In In 4 4 ist ein Ausführungsbeispiel zur Ansteuerung einer Jalousie dargestellt. an embodiment for actuating a Venetian blind is illustrated. Es ist ein auf die Jalousie It is a on the blind 21 21 zeigendes Fernbedienungsgerät pointing remote control device 1 1 oder or 17 17 zu erkennen, wobei die Funksignale (Funkverbindung to recognize the radio signals (radio link 14 14 ) des Fernbedienungsgerätes an die Bus- Basisstation ) Of the remote control device to the base station bus 7 7 oder or 19 19 abgestrahlt werden. are emitted. Die Funktionsauslösung, dh Hochfahren oder Schließen der Jalousie The function triggering, ie up or close the blind 21 21 , erfolgt über den Bus , Via the bus 15 15 . ,
  • In In 5 5 ist eine mögliche Ausführungsform eines Fernbedienungsgerätes dargestellt. a possible embodiment of a remote control device is illustrated. Das Fernbedienungsgerät The remote control unit 1 1 weist im dargestellten Ausführungsbeispiel zwei Tasten has in the embodiment shown two keys 4 4 auf, um die Funktionen „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" einerseits oder „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" andererseits zu realisieren. on to "dim brighter" the "switch-on" features or or "boot blind" on the one hand or "off" or "Reduce brightness" "Close shutter" or otherwise realize.
  • In In 6 6 ist eine Bus-Basisstation mit Lade- und Kalibrierstation dargestellt. a bus-based station with loading and calibration is shown. Zweckmäßig weist die Bus-Basisstation Suitably, the bus base station 7 7 oder or 19 19 ein Display a display 23 23 auf, in welchem die ansteuerbaren Geräte on, in which the controllable devices 16 16 (z. B. Deckenleuchte, Wandleuchte, Jalousie) angeführt sind. (Z. B. ceiling lamp, wall lamp, blind) are given. Außerhalb des Displays befinden sich eine oder mehrere Programmiertasten Outside the display there are one or more programming buttons 24 24 , über welche die Zuordnung der Geräte Over which the assignment of the device 16 16 ermöglicht wird. is made possible. Vorzugsweise ist die Bus-Basisstation Preferably, the bus base station 7 7 oder or 19 19 mit einer Lade- und Kalibrierstation with a loading and calibration station 25 25 versehen, Provided,
    • • welche zum Aufladen der Energieversorgungseinheit • which for charging the energy supply unit 6 6 des Fernbedienungsgerätes the Remote Control 1 1 oder or 17 17 dient, serves,
    • • welche den vorstehend unter der Inbetriebnahme erwähnten Kalibriernullpunkt bildet (definiert). • which forms the above-mentioned under commissioning Kalibriernullpunkt (defined).
  • In In 7 7 ist ein Beispiel zu einer zweiten Ausführungsform eines Systems zur Fernbedienung von Geräten dargestellt. an example of a second embodiment of a system for remote control of devices is illustrated. Diese zweite Ausführungsform benötigt kein Bussystem, so dass das System auch für Geräte außerhalb der Elektroinstallationstechnik geeignet ist. This second embodiment does not require a bus system, so that the system is also suitable for devices outside of the electrical installation technology. Das System ist z. The system is for. B. integraler Bestandteil einer drahtlosen Gebäudesystemtechnik. As integral part of a wireless building control. Prinzipiell sind zwei über eine Funkverbindung In principle, two via a radio link 38 38 miteinander kommunizierende Grund-Baueinheiten vorgesehen, nämlich ein Fernbedienungsgerät intercommunicating basic structural units, namely a remote control device 26 26 (Handsender) und ein ansteuerbares Gerät (Transmitter) and a controllable device 28 28 inkl. Aktor (wobei selbstverständlich eine Vielzahl derartiger ansteuerbarer Geräte incl. actuator (it being understood that a plurality of such addressable devices 28 28 vorhanden ist). is available).
  • Das Fernbedienungsgerät The remote control unit 26 26 weist einen Positions- und Neigungssensor has a position and inclination sensor 2 2 auf, welcher on which
    • • Raum-Koordinaten x/y/z der aktuellen Position im Raum und • space coordinates x / y / z of the current position in space and
    • • Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz der aktuellen Achsenneigungen im Raum detektiert und einer Auswerteeinheit • tilt coordinates Ax / Ay / Az of the current axis inclinations detected in the room and an evaluation unit 3 3 zuführt. supplies. An die Auswerteeinheit To the evaluation 3 3 sind angeschlossen: are connected:
    • • mindestens eine Taste • at least one key 4 4 für Bedienung und Programmierung, for operation and programming,
    • • ein Kommunikationsmodul (inklusive Antenne) • a communication module (including antenna) 5 5 , welches von der Auswerteeinheit That by the evaluation unit 3 3 zugeführte Signale in entsprechende Funksignale zur Übertragung über die Funkverbindung supplied signals into corresponding radio signals for transmission over the radio link 38 38 wandelt, converts,
    • • ein Referenzspeicher • A reference memory 18 18 , .
    • • ein Display • a display 27 27 . ,
  • Eine Energieversorgungseinheit A power supply unit 6 6 , z. Such. B. eine Batterie oder ein Akkumulator, speist alle Baukomponenten des Fernbedienungsgerätes As a battery or accumulator which feeds all structural components of the Remote Control 26 26 . ,
  • Jedes ansteuerbare Gerät Each controllable device 28 28 weist ein Kommunikationsmodul (inklusive Antenne) includes a communications module (including the antenna) 29 29 auf, welches über die Funkverbindung in which over the radio link 38 38 erhaltene Funksignale empfängt und dementsprechende Signale an eine Auswerteeinheit receives radio signals received and corresponding signals to an evaluation unit 34 34 abgibt. emits. An die Auswerteeinheit To the evaluation 34 34 ist ein Aktor is an actuator 30 30 angeschlossen. connected. Eine Energieversorgungseinheit A power supply unit 31 31 , vorzugsweise ein mit einem Stromversorgungsnetz , Preferably with a power supply network 32 32 verbundenes Netzteil, speist das ansteuerbare Gerät connected power supply, feeds the controllable device 28 28 . ,
  • Zur Inbetriebnahme des Systems sind die Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. der Positionen eines jeden ansteuerbaren Gerätes To start up the system are the space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., the positions of each controllable device 28 28 , zweckmäßig auf einen Kalibriernullpunkt bezogen, als Daten aufzunehmen und abzuspeichern. , Appropriately referred to a Kalibriernullpunkt to take as data and save.
  • Diese Aufnahme der Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. kann beispielsweise sukzessive dadurch erfolgen, This recording of the space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc. can for example be done by successively,
    • • indem jeweils in einem ersten Schritt das Fernbedienungsgerät • that in each case in a first step the remote control unit 26 26 in die Position des jeweils aufzunehmenden Gerätes in the position of each device to be recorded 28 28 gebracht wird, is brought,
    • • indem jeweils in einem zweiten Schritt eine Taste • that in each case in a second step, a key 4 4 am Fernbedienungsgerät the remote control device 26 26 gedrückt wird, wodurch die durch den Positions- und Neigungssensor is pressed, whereby the position and by the inclination sensor 2 2 des Fernbedienungsgerätes ermittelten aktuellen Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. zusammen mit der Adresse des jeweils aufzunehmenden Gerätes remote control unit is determined current space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., together with the address of each device to be recorded 28 28 zugeordnet werden kann. can be assigned.
  • Es interessieren in dieser Phase der Inbetriebnahme lediglich die Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. und nicht die Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz. It interest in this phase of the start-up only the space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., and not the tilt coordinates Ax / Ay / Az. Es erfolgt eine Abspeicherung aller derart ermittelten Raum-Koordinaten x 0 /y 0 /z 0 , x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. der Geräte There is a storage of all such determined space coordinates x 0 / y 0 / z 0, x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc. of the devices 28 28 im Referenzspeicher in reference memory 18 18 , jeweils zugeordnet zur Adresse des Geräts Respectively associated to the address of the device 28 28 und ggf. inklusive Gerätefunktion. and possibly including device function. Resultat beispielsweise: Result, for example:
    • • Deckenleute weist Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 auf, • ceiling people has space coordinates x 2 / y 2 / z 2,
    • • Jalousie weist Raum-Koordinaten x 3 /y 3 /z 3 auf, • blind has space coordinates on x 3 / y 3 / z 3,
    • • Wandleuchte weist Raum-Koordinaten x 4 /y 4 /z 4 auf, • wall light has spatial coordinate x 4/4 y / z 4,
  • Nach abgeschlossener Inbetriebnahme ist es zur Ansteuerung eines Gerätes Following startup, it is to control a device 28 28 dann nur noch erforderlich, mit dem Fernbedienungsgerät then only necessary, with the remote control unit 26 26 in Richtung des anzusteuernden Gerätes zu zeigen und eine Taste to point towards the device to be controlled and a button 4 4 des Fernbedienungsgerätes zu drücken. to press the Remote Control. Zweckmäßig sind zwei Tasten Conveniently, there are two keys 4 4 am Fernbedienungsgerät vorgesehen, wobei provided on the remote control unit, wherein
    • • die eine Taste • a button 4 4 die Funktion „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" ausübt, "Dim brighter" the "switch-on" function or or "boot blind" exerts
    • • die andere Taste • the other key 4 4 die Funktion „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" ausübt. the "off" function or "Reduce brightness" "Close shutter" or exercises.
  • Durch Drücken einer Taste Pressing a button 4 4 werden mittels des Positions- und Neigungssensors by means of the position and inclination sensor 2 2 jeweils das Sechstupel x 1 , y 1 , z 1 , Δx, Δy, Δz detektiert: each of the Sechstupel x 1, y 1, z 1, Ax, Ay, Az detected:
    • • die aktuellen Raum-Koordinaten x 1 /y 1 /z 1 des Fernbedienungsgerätes • the current space coordinates x 1 / y 1 / z 1 of the remote control device 26 26 , .
    • • die aktuellen Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz der Achsenneigungen des Fernbedienungsgerätes • the current tilt coordinates Ax / Ay / Az of axis inclinations of the remote control device 26 26 . ,
  • Diese Werte werden der Auswerteeinheit These values ​​are the evaluation unit 3 3 zugeführt. fed. Das oben genannte Sechstupel bestimmt eindeutig eine Gerade im Raum. The Sechstupel above uniquely determines a straight line in space. Unter Berücksichtigung der im Referenzspeicher Taking into account the in the reference memory 18 18 abgespeicherten Raum-Koordinaten der Geräte stored space coordinates of the devices 28 28 kann nun für jedes Gerät is now for each device 28 28 der Abstand zu der ermittelten Geraden im Raum durch die Auswerteeinheit the distance to the straight line in space determined by the evaluation unit 3 3 ermittelt werden. be determined. Die Auswerteeinheit the evaluation unit 3 3 wählt anhand der ermittelten Abstandsinformation genau das Gerät selected based on the determined distance information exactly the device 28 28 aus, welches den geringsten Abstand zu der ermittelten Geraden aufweist (Geräteauswahl) und steuert dieses Gerät from which has the smallest spacing from the determined straight line (Device Select), and controls this device 28 28 in gewünschter Art an (Funktionsauslösung). in the desired type of (function activation). Dabei kann eine zusätzliche Information über die gedrückte Taste übertragen werden, z. In this case, additional information about the key pressed can be transferred, for. B. durch kurze oder lange Betätigung der Taste. For example, by short or long press the button.
  • Mit welcher Funktion die Ansteuerung erfolgt – ob im Sinne von „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" oder ob im Sinne von „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" – ergibt sich eindeutig durch gezielte Auswahl einer Taste, wenn zwei Tasten Which function the control is executed - if "Dim Light" in the sense of "turning" or or "boot blind" or whether in terms of "off" or "Reduce brightness" "Close shutter" or - it is clear by targeted selection of button when two keys 4 4 vorgesehen sind. are provided. Ist nur eine Taste If only one button 4 4 vorgesehen, kann eine diesbezügliche Unterscheidung beispielsweise dadurch erfolgen dass provided a relevant distinction can for example take place in that
    • • bei einmaligem Drücken der Taste die Funktion „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" durchgeführt wird, • Pressing once the key "dim brighter" the "switch-on" function or or "boot Blind" is performed
    • • bei zweimaligem Drücken der Taste die Funktion „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" durchgeführt wird. • Press twice repeatedly to select "off" function or "Reduce brightness" "Close shutter" or is performed.
  • In jedem Fall wird das mittels des Kommunikationsmoduls In each case, which is by means of the communication module 29 29 empfangene Funksignal mittels der Auswerteinheit received radio signal by means of the evaluation unit 34 34 in ein entsprechendes Befehlssignal zur Ansteuerung des Aktors in a corresponding command signal to control the actuator 30 30 umgesetzt, worauf die gewünschte Funktion am Gerät implemented, after which the desired function on the device 28 28 ausgeführt wird. is performed. Anhand der dem Funksignal beigefügten Adresse des jeweils anzusteuernden Gerätes ist eine eindeutige Zuordnung des Funksignals zum anzusteuernden Gerät möglich, dh nur diejenige Auswerteeinheit Reference to the accompanying the radio signal address of each device to be controlled an unambiguous assignment of the radio signal to be driven unit is possible, that is, only that the evaluation unit 34 34 reagiert und steuert den Aktor responding, and controls the actuator 30 30 an, welche die beigefügte Adresse aufweist. to which has the accompanying address.
  • Im Display the display 27 27 kann eine Individualisierung des User-Interfaces durch die unterschiedlichen Geräte can individualize the user interface by the different devices 28 28 erfolgen. respectively. Im Display the display 27 27 wird dabei das geortete Gerät it is the located device 28 28 zusammen mit seinen möglichen Funktionen in „Klartext" angezeigt. Im Sinne eines kontexabhängigen Bedienkonzeptes bezieht sich die Bedienung der Tasten displayed along with its possible functions in "plain text." In terms of a kontexabhängigen operating concept, the operation of the buttons relates 4 4 immer auf das speziell ausgewählte und angezeigte Gerät always on the specially selected and displayed device 28 28 . ,
  • Vorstehend wird davon ausgegangen, dass die Funkverbindung Above it is assumed that the radio link 38 38 Funksignale vom Kommunikationsmodul Radio signals from the communication module 5 5 (mit Funksender) zum Kommunikationsmodul (With wireless transmitter) to the communication module 29 29 (mit Funkempfänger) beinhaltet. includes (with radio receiver). Bei dieser einfacheren Version erfolgt keine Rückmeldung vom ansteuerbaren Gerät In this simpler version no feedback of the controllable device is done 28 28 zum Fernbedienungsgerät the remote control device 26 26 . , Die Anzeige im Display The display 27 27 erfolgt gemäß der im Referenzspeicher is carried out according to the in the reference memory 18 18 gespeicherten Funktion des georteten ansteuerbaren Gerätes stored function of the located controllable apparatus 28 28 unabhängig vom Status dieses Gerätes. regardless of the status of this unit.
  • Bei einer hierzu erweiterten Version kann die Funkverbindung In an extended version this radio communication can 38 38 zusätzlich Funksignale vom Kommunikationsmodul additional radio signals from the communication module 29 29 (mit Funksender und Funkempfänger) zum Kommunikationsmodul (With radio transmitter and receiver) to the communication module 5 5 (mit Funksender und Funkempfänger) beinhalten, welche Informationen hinsichtlich des aktuellen Status des ansteuerbaren Gerätes include (with radio transmitter and receiver), which information regarding the current state of the controllable device 28 28 enthalten. contain. Diese erweiterte Version ermöglicht eine durch das Display This enhanced version enables through the display 27 27 realisierbare statusabhängige Bedienoberfläche, dh die Darstellung komplexer und individueller User Interfaces aus beliebigen ansteuerbaren Geräten realizable stateful user interface, ie the representation of complex and individual user interfaces controllable from any device 28 28 . ,
  • Allgemein kann auch ein Personal Digital Assistant (PDA) oder ein Mobiltelefon als Fernbedienungsgerät Generally, a personal digital assistant (PDA) or a mobile phone as a remote control device 26 26 verwendet werden. be used. Bei ruhender Fernbedienung erfolgt zweckmäßig keine Anzeige, um den Energieverbrauch zu minimieren. For static remote expedient is no display to minimize the energy consumption.
  • In den In the 8 8th und and 9 9 sind zur zweiten Ausführungsform zwei Beispiele zur Ansteuerung von zwei unterschiedlichen, in einem Raum are two examples of the second embodiment for the control of two different, in a space 37 37 befindlichen ansteuerbaren Geräten located controllable devices 35 35 , . 36 36 dargestellt. shown. In In 8 8th ist ein auf das ansteuerbare Gerät is a controllable to the device 35 35 zeigendes Fernbedienungsgerät pointing remote control device 26 26 zu erkennen, wobei die Funksignale (Funkverbindung to recognize the radio signals (radio link 38 38 ) des Fernbedienungsgerätes ) Of the remote control device 26 26 an dieses geortete und per Adresse individuell (aus einer Vielzahl von Geräten) ausgewählte Gerät geortete on this and individually by address selected (from a wide range of devices) Device 35 35 abgestrahlt werden. are emitted. Die Funktionsauslösung erfolgt unmittelbar. The triggering function is carried out immediately. Es wird beispielhaft davon ausgegangen, dass das Kommunikationsmodul des Geräts It is an example assumed that the communication module of the device 35 35 lediglich einen Funkempfänger, jedoch keinen Funksender aufweist, dh es erfolgt keine Rückmeldung des Gerätes having only a radio receiver, but no radio transmitter, ie there is no feedback of the device 35 35 hinsichtlich des momentanen Status. regarding the current status.
  • In In 9 9 ist ein auf das ansteuerbare Gerät is a controllable to the device 36 36 zeigendes Fernbedienungsgerät pointing remote control device 26 26 zu erkennen, wobei die Funksignale (Funkverbindung to recognize the radio signals (radio link 38 38 ) des Fernbedienungsgerätes ) Of the remote control device 26 26 an dieses geortete und per Adresse individuell (aus einer Vielzahl von Geräten) ausgewählte Gerät geortete on this and individually by address selected (from a wide range of devices) Device 36 36 abgestrahlt werden. are emitted. Die Funktionsauslösung erfolgt unmittelbar. The triggering function is carried out immediately. Es wird beispielhaft davon ausgegangen, dass das Kommunikationsmodul des Geräts It is an example assumed that the communication module of the device 36 36 sowohl einen Funkempfänger als auch einen Funksender aufweist, dh es erfolgt eine Rückmeldung des Gerätes includes both a radio receiver and a radio transmitter, ie there is a response of the device 36 36 hinsichtlich des momentanen Status und im Display regarding the current status and the display 27 27 des Fernbedienungsgerätes the Remote Control 26 26 wird eine statusabhängige Bedienoberfläche angezeigt. stateful user interface is displayed.
  • In In 10 10 ist eine mögliche Ausführungsform eines Fernbedienungsgerätes betreffend die zweite Ausführungsform dargestellt. is shown on the second embodiment, a possible embodiment of a remote control device. Das Fernbedienungsgerät The remote control unit 26 26 weist im dargestellten Ausführungsbeispiel zwei Tasten has in the embodiment shown two keys 4 4 und ein Display and a display 27 27 zur Realisierung einer statusabhängigen Bedienoberfläche auf, um z. for realizing on a status-dependent control surface to z. B. die Funktionen „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" einerseits oder „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" andererseits anzuzeigen und bedienen zu können. B. "dim brighter" the functions "switch on" or or "boot blind" on the one hand or "off" or "Reduce brightness" "Close shutter" or otherwise indicate and to serve.
  • In In 11 11 ist ein Beispiel zu einer dritten Ausführungsform eines Systems zur Fernbedienung von Geräten dargestellt. an example of a third embodiment of a system for remote control of devices is illustrated. Diese dritte Ausführungsform benötigt ebenfalls kein Bussystem, so dass das System auch für Geräte außerhalb der Elektroinstallationstechnik geeignet ist. This third embodiment also does not require a bus system, so that the system is also suitable for devices outside of electrical installation technology. Das System ist z. The system is for. B. integraler Bestandteil einer drahtlosen Gebäudesystemtechnik. As integral part of a wireless building control. Prinzipiell sind in einem Raum In principle, in a room 45 45 drei über Funkverbindungen three radio links 43 43 , . 44 44 miteinander kommunizierende Grund-Baueinheiten vorgesehen, nämlich ein Fernbedienungsgerät intercommunicating basic structural units, namely a remote control device 39 39 (Handsender), eine Basisstation (Transmitter), a base station 40 40 (in jedem Raum) und mindestens ein in einem Raum befindliches ansteuerbares Gerät befindliches (in each room) and at least one controllable unit in a room 28 28 inkl. Aktor. incl. actuator. Der besondere Vorteil dieser dritten Ausführungsform ist es, dass vorher unbekannte Räume intuitiv mobil bedient werden können. The particular advantage of this third embodiment is that previously unknown rooms can be operated intuitively mobile.
  • Das Fernbedienungsgerät The remote control unit 39 39 weist einen Positions- und Neigungssensor has a position and inclination sensor 2 2 auf, welcher on which
    • • Raum-Koordinaten x/y/z der aktuellen Position im Raum und • space coordinates x / y / z of the current position in space and
    • • Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz der aktuellen Achsenneigungen im Raum detektiert und einer Auswerteeinheit • tilt coordinates Ax / Ay / Az of the current axis inclinations detected in the room and an evaluation unit 3 3 zuführt. supplies. An die Auswerteeinheit To the evaluation 3 3 sind angeschlossen: are connected:
    • • mindestens eine Taste • at least one key 4 4 für Bedienung und Programmierung, for operation and programming,
    • • ein Kommunikationsmodul (inklusive Antenne) • a communication module (including antenna) 5 5 , welches Signale von der Basisstation Which signals from the base station 40 40 über die Funkverbindung over the radio link 44 44 erhält und an die Auswerteeinheit obtained and to the evaluation unit 3 3 weiterleitet sowie von der Auswerteeinheit forwards as well as of the evaluation unit 3 3 zugeführte Signale in entsprechende Funksignale zur Übertragung über die Funkverbindung supplied signals into corresponding radio signals for transmission over the radio link 43 43 wandelt, converts,
    • • ein Referenzspeicher • A reference memory 18 18 , .
    • • ein Display • a display 27 27 . ,
  • Eine Energieversorgungseinheit A power supply unit 6 6 , z. Such. B. eine Batterie oder ein Akkumulator, speist alle Baukomponenten des Fernbedienungsgerätes As a battery or accumulator which feeds all structural components of the Remote Control 39 39 . ,
  • Jedes ansteuerbare Gerät Each controllable device 28 28 weist wiederum ein Kommunikationsmodul (inklusive Antenne) in turn comprises a communications module (including the antenna) 29 29 auf, welches über die Funkverbindung in which over the radio link 43 43 erhaltene Funksignale empfängt und dementsprechende Signale an eine Auswerteeinheit receives radio signals received and corresponding signals to an evaluation unit 34 34 abgibt. emits. An die Auswerteeinheit To the evaluation 34 34 ist ein Aktor is an actuator 30 30 angeschlossen. connected. Eine Energieversorgungseinheit A power supply unit 31 31 , vorzugsweise ein mit einem Stromversorgungsnetz , Preferably with a power supply network 32 32 verbundenes Netzteil, speist das ansteuerbare Gerät connected power supply, feeds the controllable device 28 28 . ,
  • Die im Raum The in room 45 45 befindliche Basisstation Base station located 40 40 weist einen Speicher includes a memory 42 42 auf, welcher die Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. aller in diesem bestimmten Raum in which the space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., all determined in this space 45 45 befindlichen ansteuerbaren Geräte located controllable devices 28 28 zusammen mit der Adresse des Gerätes enthält. contains together with the address of the device. Über ein dem Speicher A memory 42 42 nachgeschaltetes Kommunikationsmodul downstream communication module 41 41 und die Funkverbindung and the radio link 44 44 werden diese Informationen dem Fernbedienungsgerät this information is the remote control unit 39 39 zugeführt, sobald eine das Fernbedienungsgerät fed once a the remote control unit 39 39 tragende Person diesen Raum Person wearing this space 45 45 betritt. enters. Das Kommunikationsmodul The communication module 5 5 gibt diese empfangenen Informationen an die Auswerteeinheit outputs this received information to the evaluation unit 3 3 weiter, worauf eine Abspeicherung der Informationen im Referenzspeicher next, followed by storing the information in the reference memory 18 18 erfolgt. he follows. Dabei werden gleichzeitig bereits im Referenzspeicher Here are simultaneously already in the reference memory 18 18 befindliche Informationen betreffend die Raum-Koordinaten der in einem anderen Raum befindlichen ansteuerbaren Geräte sowie deren Adressen gelöscht. Information concerning located deleted the space coordinates of the located in another room addressable devices and their addresses.
  • Zur Inbetriebnahme des Systems sind die Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. der Positionen eines jeden ansteuerbaren Gerätes To start up the system are the space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., the positions of each controllable device 28 28 , zweckmäßig auf einen Kalibriernullpunkt bezogen, als Daten aufzunehmen und abzuspeichern. , Appropriately referred to a Kalibriernullpunkt to take as data and save.
  • Diese Aufnahme der Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. kann beispielsweise sukzessive dadurch erfolgen, This recording of the space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc. can for example be done by successively,
    • • indem jeweils in einem ersten Schritt ein Fernbedienungsgerät • that in each case in a first step a remote control device 39 39 in die Position des jeweils aufzunehmenden Gerätes in the position of each device to be recorded 28 28 gebracht wird, is brought,
    • • indem jeweils in einem zweiten Schritt eine Taste • that in each case in a second step, a key 4 4 am Fernbedienungsgerät the remote control device 39 39 gedrückt wird, wodurch die durch den Positions- und Neigungssensor is pressed, whereby the position and by the inclination sensor 2 2 des Fernbedienungsgerätes ermittelten aktuellen Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. zusammen mit der Adresse des jeweils aufzunehmenden Gerätes remote control unit is determined current space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., together with the address of each device to be recorded 28 28 über die Funkverbindung over the radio link 44 44 zur Basisstation to base station 40 40 des Raumes the room 45 45 gesandt werden, wonach eine Abspeicherung im Speicher are sent, followed by storage in memory 42 42 erfolgt. he follows.
  • Es interessieren in dieser Phase der Inbetriebnahme lediglich die Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. und nicht die Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz. It interest in this phase of the start-up only the space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc., and not the tilt coordinates Ax / Ay / Az. Wie vorstehend bereits erwähnt, erfolgt eine Abspeicherung der ermittelten Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw. der Geräte As already mentioned above, then a storage of the determined space coordinates x 2 / y 2 / z 2, x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc. of the devices 28 28 im Referenzspeicher in reference memory 18 18 des Fernbedienungsgerätes, jeweils zugeordnet zur Adresse des Geräts the remote control device, respectively associated to the address of the device 28 28 und ggf. inklusive Gerätefunktion erst, nachdem eine Person den Raum betritt und dabei das Fernbedienungsgerät trägt. and possibly including device function only after a person enters the room while carrying the remote control device. Resultat beispielsweise: Result, for example:
    • • Deckenleute weist Raum-Koordinaten x 2 /y 2 /z 2 auf, • ceiling people has space coordinates x 2 / y 2 / z 2,
    • • Jalousie weist Raum-Koordinaten x 3 /y 3 /z 3 auf, • blind has space coordinates on x 3 / y 3 / z 3,
    • • Wandleuchte weist Raum-Koordinaten x 4 /y 4 /z 4 auf, • wall light has spatial coordinate x 4/4 y / z 4,
  • Zur Ansteuerung eines Gerätes To control a device 28 28 ist es erforderlich, mit dem Fernbedienungsgerät it is necessary for the remote control device 39 39 in Richtung des anzusteuernden Gerätes zu zeigen und eine Taste to point towards the device to be controlled and a button 4 4 des Fernbedienungsgerätes zu drücken. to press the Remote Control. Zweckmäßig sind zwei Tasten Conveniently, there are two keys 4 4 am Fernbedienungsgerät vorgesehen, wobei provided on the remote control unit, wherein
    • • die eine Taste • a button 4 4 die Funktion „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" ausübt, "Dim brighter" the "switch-on" function or or "boot blind" exerts
    • • die andere Taste • the other key 4 4 die Funktion „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" ausübt. the "off" function or "Reduce brightness" "Close shutter" or exercises.
  • Durch Drücken einer Taste Pressing a button 4 4 werden mittels des Positions- und Neigungssensors by means of the position and inclination sensor 2 2 jeweils das Sechstupel x 1 , y 1 , z 1 , Δx, Δy, Δz detektiert: each of the Sechstupel x 1, y 1, z 1, Ax, Ay, Az detected:
    • • die aktuellen Raum-Koordinaten x 1 /y 1 /z 1 des Fernbedienungsgerätes • the current space coordinates x 1 / y 1 / z 1 of the remote control device 39 39 , .
    • • die aktuellen Neigungs-Koordinaten Δx/Δy/Δz der Achsenneigungen des Fernbedienungsgerätes • the current tilt coordinates Ax / Ay / Az of axis inclinations of the remote control device 39 39 . ,
  • Diese Werte werden der Auswerteeinheit These values ​​are the evaluation unit 3 3 zugeführt. fed. Das oben genannte Sechstupel bestimmt eindeutig eine Gerade im Raum. The Sechstupel above uniquely determines a straight line in space. Unter Berücksichtigung der im Referenzspeicher Taking into account the in the reference memory 18 18 abgespeicherten Raum-Koordinaten der Geräte stored space coordinates of the devices 28 28 kann nun für jedes Gerät is now for each device 28 28 der Abstand zu der ermittelten Geraden im Raum durch die Auswerteeinheit the distance to the straight line in space determined by the evaluation unit 3 3 ermittelt werden. be determined. Die Auswerteeinheit the evaluation unit 3 3 wählt anhand der ermittelten Abstandsinformation genau das Gerät selected based on the determined distance information exactly the device 28 28 aus, welches den geringsten Abstand zu der ermittelten Geraden aufweist (Geräteauswahl) und steuert dieses Gerät from which has the smallest spacing from the determined straight line (Device Select), and controls this device 28 28 in gewünschter Art an (Funktionsauslösung). in the desired type of (function activation). Dabei kann eine zusätzliche Information über die gedrückte Taste übertragen werden, z. In this case, additional information about the key pressed can be transferred, for. B. durch kurze oder lange Betätigung der Taste. For example, by short or long press the button.
  • Mit welcher Funktion die Ansteuerung erfolgt – ob im Sinne von „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" oder ob im Sinne von „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" – ergibt sich eindeutig durch gezielte Auswahl einer Taste, wenn zwei Tasten Which function the control is executed - if "Dim Light" in the sense of "turning" or or "boot blind" or whether in terms of "off" or "Reduce brightness" "Close shutter" or - it is clear by targeted selection of button when two keys 4 4 vorgesehen sind. are provided. Ist nur eine Taste If only one button 4 4 vorgesehen, kann eine diesbezügliche Unterscheidung beispielsweise dadurch erfolgen dass provided a relevant distinction can for example take place in that
    • • bei einmaligem Drücken der Taste die Funktion „Einschalten" oder „Heller dimmen" oder „Jalousie hochfahren" durchgeführt wird, • Pressing once the key "dim brighter" the "switch-on" function or or "boot Blind" is performed
    • • bei zweimaligem Drücken der Taste die Funktion „Ausschalten" oder „Dunkler dimmen" oder „Jalousie schließen" durchgeführt wird. • Press twice repeatedly to select "off" function or "Reduce brightness" "Close shutter" or is performed.
  • In jedem Fall wird das mittels des Kommunikationsmoduls In each case, which is by means of the communication module 29 29 empfangene Funksignal mittels der Auswerteinheit received radio signal by means of the evaluation unit 34 34 in ein entsprechendes Befehlssignal zur Ansteuerung des Aktors in a corresponding command signal to control the actuator 30 30 umgesetzt, worauf die gewünschte Funktion am Gerät implemented, after which the desired function on the device 28 28 ausgeführt wird. is performed. Anhand der dem Funksignal beigefügten Adresse des jeweils anzusteuernden Gerätes ist eine eindeutige Zuordnung des Funksignals zum anzusteuernden Gerät möglich, dh nur diejenige Auswerteeinheit Reference to the accompanying the radio signal address of each device to be controlled an unambiguous assignment of the radio signal to be driven unit is possible, that is, only that the evaluation unit 34 34 reagiert und steuert den Aktor responding, and controls the actuator 30 30 an, welche die beigefügte Adresse aufweist. to which has the accompanying address.
  • Im Display the display 27 27 kann eine Individualisierung des User-Interfaces durch die unterschiedlichen Geräte can individualize the user interface by the different devices 28 28 erfolgen. respectively. Im Display the display 27 27 wird dabei das geortete Gerät it is the located device 28 28 zusammen mit seinen möglichen Funktionen in „Klartext" angezeigt. Im Sinne eines kontexabhängigen Bedienkonzeptes bezieht sich die Bedienung der Tasten displayed along with its possible functions in "plain text." In terms of a kontexabhängigen operating concept, the operation of the buttons relates 4 4 immer auf das speziell ausgewählte und angezeigte Gerät always on the specially selected and displayed device 28 28 . ,
  • Vorstehend wird davon ausgegangen, dass die Funkverbindung Above it is assumed that the radio link 43 43 Funksignale vom Kommunikationsmodul Radio signals from the communication module 5 5 (mit Funksender) zum Kommunikationsmodul (With wireless transmitter) to the communication module 29 29 (mit Funkempfänger) beinhaltet. includes (with radio receiver). Bei dieser einfacheren Version erfolgt keine Rückmeldung vom ansteuerbaren Gerät In this simpler version no feedback of the controllable device is done 28 28 zum Fernbedienungsgerät the remote control device 39 39 . , Die Anzeige im Display The display 27 27 erfolgt gemäß der im Referenzspeicher is carried out according to the in the reference memory 18 18 gespeicherten Funktion des georteten ansteuerbaren Gerätes stored function of the located controllable apparatus 28 28 unabhängig vom Status dieses Gerätes. regardless of the status of this unit.
  • Bei einer hierzu erweiterten Version kann die Funkverbindung In an extended version this radio communication can 43 43 zusätzlich Funksignale vom Kommunikationsmodul additional radio signals from the communication module 29 29 (mit Funksender und Funkempfänger) zum Kommunikationsmodul (With radio transmitter and receiver) to the communication module 5 5 (mit Funksender und Funkempfänger) beinhalten, welche Informationen hinsichtlich des aktuellen Status des ansteuerbaren Gerätes include (with radio transmitter and receiver), which information regarding the current state of the controllable device 28 28 enthalten. contain. Diese erweiterte Version ermöglicht eine durch das Display This enhanced version enables through the display 27 27 realisierbare statusabhängige Bedienoberfläche, dh die Darstellung komplexer und individueller User Interfaces aus beliebigen ansteuerbaren Geräten realizable stateful user interface, ie the representation of complex and individual user interfaces controllable from any device 28 28 . ,
  • Allgemein kann auch ein Personal Digital Assistant (PDA) oder ein Mobiltelefon als Fernbedienungsgerät Generally, a personal digital assistant (PDA) or a mobile phone as a remote control device 39 39 verwendet werden. be used. Bei ruhender Fernbedienung erfolgt zweckmäßig keine Anzeige, um den Energieverbrauch zu minimieren. For static remote expedient is no display to minimize the energy consumption.
  • Die Beispiele gemäß den The examples in accordance with the 8 8th , . 9 9 , . 10 10 sind auch für die dritte Ausführungsform zutreffend. are also true for the third embodiment.
  • Für alle Ausführungsformen gilt, dass der Positions- und Neigungssensor applies to all embodiments is that the position and tilt sensor 2 2 vorzugsweise einen sehr kleinen und äußerst genauen magnetischen bzw. magneto-induktiven Sensor mit sehr hoher Auflösung aufweist, der das Magnetfeld der Erde nutzt („elektronischer Kompass"). Selbstverständlich kann es sich dabei auch um zwei getrennte Sensoren preferably has a very small and highly accurate magnetic or magneto-inductive sensor with very high resolution, which uses the magnetic field of the earth ( "electronic compass"). Of course, this may be also two separate sensors
    • • zur Detektion der Position • for detecting the position
    • • zur Detektion der Neigung • to detect the inclination
    handeln. act.
  • 1 1
    Fernbedienungsgerät (Handsender) Remote control unit (transmitter)
    2 2
    Positions- und Neigungssensor Position and tilt sensor
    3 3
    Auswerteeinheit evaluation
    4 4
    Tasten für Bedienung und Programmierung Buttons for operation and programming
    5 5
    Kommunikationsmodul inkl. Antenne Communication module incl. Antenna
    6 6
    Energieversorgungseinheit (Batterie, Akkumulator) Power supply unit (battery, accumulator)
    7 7
    Bus-Basisstation (z. B. EIB-Applikationsmodul) Bus base station (z. B. EIB application module)
    8 8th
    Kommunikationsmodul inkl. Antenne Communication module incl. Antenna
    9 9
    Auswerteeinheit evaluation
    10 10
    Referenzspeicher reference memory
    11 11
    Kommunikationsmodul communication module
    12 12
    Energieversorgungseinheit Power supply unit
    13 13
    Stromversorgungsnetz Power supply network
    14 14
    Funkverbindung radio link
    15 15
    Bus bus
    16 16
    ansteuerbare Geräte inkl. Aktor controllable devices incl. actuator
    17 17
    Fernbedienungsgerät (Handsender) Remote control unit (transmitter)
    18 18
    Referenzspeicher reference memory
    19 19
    Bus-Basisstation Bus base station
    20 20
    Deckenleuchte ceiling light
    21 21
    Jalousie louvre
    22 22
    23 23
    Display display
    24 24
    Programmiertaste programming button
    25 25
    Lade- und Kalibrierstation Charging and Calibration
    26 26
    Fernbedienungsgerät (Handsender) Remote control unit (transmitter)
    27 27
    Display display
    28 28
    ansteuerbare Geräte inkl. Aktor controllable devices incl. actuator
    29 29
    Kommunikationsmodul inkl. Antenne Communication module incl. Antenna
    30 30
    Aktor actuator
    31 31
    Energieversorgungseinheit Power supply unit
    32 32
    Stromversorgungsnetz Power supply network
    33 33
    34 34
    Auswerteeinheit evaluation
    35 35
    ansteuerbare Geräte inkl. Aktor controllable devices incl. actuator
    36 36
    ansteuerbare Geräte inkl. Aktor controllable devices incl. actuator
    37 37
    Raum room
    38 38
    Funkverbindung radio link
    39 39
    Fernbedienungsgerät remote control unit
    40 40
    Basisstation base station
    41 41
    Kommunikationsmodul communication module
    42 42
    Speicher Storage
    43 43
    Funkverbindung radio link
    44 44
    Funkverbindung radio link
    45 45
    Raum room
    x/y/z x / y / z
    Raum-Koordinaten der Position im Raum Space coordinates of the position in space
    Δx/Δy/Δz Ax / Ay / Az
    Neigungs-Koordinaten der Achsenneigungen im Raum Tilt coordinates of the axis inclination in space

Claims (13)

  1. Fernbedienungs-System für mehrere mit einem einzigen Fernbedienungsgerät ( Remote control system for a plurality with a single remote control device ( 1 1 , . 17 17 , . 26 26 , . 39 39 ) drahtlos ansteuerbare Geräte ( ) Wirelessly controllable devices ( 16 16 , . 20 20 , . 21 21 , . 28 28 , . 35 35 , . 36 36 ), – wobei das Fernbedienungsgerät ( ), - the remote control device ( 1 1 , . 17 17 , . 26 26 , . 39 39 ) einen Positions- und Neigungssensor ( ) A position and inclination sensor ( 2 2 ) besitzt, welcher aktuelle Raum-Koordinaten (x 1 /y 1 /z 1 ) der Position im Raum sowie aktuelle Neigungs-Koordinaten (Δx/Δy/Δz) der Achsenneigungen im Raum detektiert, – wobei das Fernbedienungsgerät ( ) Has that detects current space coordinates (x 1 / y 1 / z 1) of the spatial position and the current tilt coordinates (Ax / Ay / Az) of the axis inclination in space, - wherein the remote control device ( 1 1 , . 17 17 , . 26 26 , . 39 39 ) mindestens eine Taste ( ) (At least one key 4 4 ) für Bedienung aufweist, – wobei durch Drücken der Taste ( ) For operation, - wherein (by pressing the button 4 4 ) die vom Positions- und Neigungssensor ( ) The (from position and inclination sensor 2 2 ) detektierte aktuelle Position (x 1 /y 1 /z 1 ) und die aktuelle Richtung (Δx/Δy/Δz) des Fernbedienungsgerätes ( ) Detected current position (x 1 / y 1 / z 1) and the current direction (Ax / Ay / Az) of the remote control device ( 1 1 , . 17 17 , . 26 26 , . 39 39 ) ermittelt und hieraus eine Gerade im Raum bestimmt wird, – wobei ein Referenzspeicher ( ) Is determined and from this is determined a straight line in space, - wherein a reference memory ( 10 10 , . 18 18 ) vorgesehen ist, in welchem die Raum-Koordinaten (x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw.) der ansteuerbaren Geräte ( ) Is provided, in which the space coordinates (x 2 / y 2 / z 2, (x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc.) of the controllable devices 16 16 , . 20 20 , . 21 21 , . 28 28 , . 35 35 , . 36 36 ) gespeichert sind, – wobei unter Berücksichtigung der im Referenzspeicher ( stored), - the taking into account the (in the reference memory 10 10 , . 18 18 ) abgespeicherten Raum-Koordinaten der Geräte ( ) Stored space coordinates of the devices ( 16 16 , . 20 20 , . 21 21 , . 28 28 , . 35 35 , . 36 36 ) für jedes Gerät der Abstand zu der ermittelten Geraden im Raum bestimmt wird – und wobei eine Auswerteeinheit ( ) Is determined for each device, the distance to the detected straight line in space - and wherein an evaluation unit ( 3 3 , . 9 9 ) genau das Gerät ( ) Exactly device ( 16 16 , . 20 20 , . 21 21 , . 28 28 , . 35 35 , . 36 36 ) auswählt, welches den geringsten Abstand zu der Geraden aufweist und dieses geortete Gerät in gewünschter Art drahtlos ansteuert. ) Selects which has the smallest distance to the straight line and drives this geortete device wirelessly in a desired way.
  2. Fernbedienungs-System nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass Referenzspeicher ( Remote control system according to claim 1, characterized in that the reference memory ( 18 18 ) und Auswerteeinheit ( () And evaluation unit 3 3 ) im Fernbedienungsgerät ( ) (In the remote control device 17 17 , . 26 26 , . 39 39 ) angeordnet sind. ) Are arranged.
  3. Fernbedienungs-System nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das Fernbedienungsgerät ( Remote control system according to claim 1 or 2, characterized in that the remote control device ( 1 1 , . 17 17 ) und eine Bus-Basisstation ( ) And a bus-base station ( 7 7 , . 19 19 ) drahtlos über Kommunikationsmodule ( ) Wirelessly (via communication modules 5 5 , . 8 8th ) miteinander kommunizieren, wobei die Bus-Basisstation über einen Bus ( ) Communicate with each other, wherein the bus base station (via a bus 15 15 ) mit hierüber ansteuerbaren Geräten ( ) (Here with about controllable devices 16 16 , . 20 20 , . 21 21 ) verbunden ist, so dass ein geortetes Gerät über den Bus vom Fernbedienungsgerät ansteuerbar ist. ) Is connected so that a located device over the bus from the remote control device is actuated.
  4. Fernbedienungs-System nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass Referenzspeicher ( Remote control system according to claim 3, characterized in that the reference memory ( 10 10 ) und Auswerteeinheit ( () And evaluation unit 9 9 ) in der Bus-Basisstation ( ) (In the bus base station 13 13 ) angeordnet sind. ) Are arranged.
  5. Fernbedienungs-System nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Fernbedienungsgerät ( Remote control system according to claim 1, characterized in that the remote control device ( 26 26 , . 39 39 ) und ein ansteuerbares Gerät ( ) And a controllable device ( 28 28 ) drahtlos über Kommunikationsmodule ( ) Wirelessly (via communication modules 5 5 , . 29 29 ) miteinander kommunizieren, so dass ein geortetes Gerät direkt vom Fernbedienungsgerät ansteuerbar ist. ) Communicate with each other, so that a located device is directly controllable from the remote control device.
  6. Fernbedienungs-System nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass eine einem bestimmten Raum ( Remote control system according to claim 5, characterized in that a certain space ( 45 45 ) zugeordnete Basisstation ( ) Associated with the base station ( 40 40 ) vorgesehen ist, welche einen Speicher ( ) is provided which (a memory 42 42 ) aufweist, in welchem die Raum-Koordinaten (x 2 /y 2 /z 2 , x 3 /y 3 /z 3 , x 4 /y 4 /z 4 , usw.) der ansteuerbaren Geräte ( ), In which the space coordinates (x 2 / y 2 / z 2, (x 3 / y 3 / z 3 x 4/4 y / z 4, etc.) of the controllable devices 28 28 ) dieses Raumes ( ) Of that space ( 45 45 ) gespeichert sind, wobei diese Raum-Koordinaten dem Fernbedienungsgerät ( ) Are stored, said space coordinates (the remote control unit 39 39 ) drahtlos zuführbar sind. ) Are wirelessly fed.
  7. Fernbedienungs-System nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die drahtlose Kommunikation über Funk erfolgt. Remote control system according to one of the preceding claims, characterized in that the wireless communication takes place by radio.
  8. Fernbedienungs-System nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Fernbedienungsgerät ( Remote control system according to one of the preceding claims, characterized in that the remote control device ( 26 26 , . 39 39 ) ein Display ( ) A display ( 27 27 ) aufweist. ) having.
  9. Fernbedienungs-System nach Anspruch 8, gekennzeichnet durch eine Individualisierung des User-Interfaces in Abhängigkeit des georteten Gerätes. Remote control system according to claim 8, characterized by a customization of the user interfaces in response to the located device.
  10. Fernbedienungs-System nach Anspruch 9, gekennzeichnet durch eine den aktuellen Status des anzusteuernden Gerätes berücksichtigende Bedienoberfläche. Remote control system according to claim 9, characterized by the current status of the device to be controlled considered user interface.
  11. Fernbedienungs-System nach Anspruch 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Bus-Basisstation ( Remote control system according to claim 3 or 4, characterized in that the bus base station ( 7 7 , . 19 19 ) ein Display ( ) A display ( 23 23 ) und eine oder mehrere Programmiertasten ( ) And one or more programming keys ( 24 24 ) aufweist. ) having.
  12. Fernbedienungs-System nach einem der Ansprüche 3, 4 oder 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Bus-Basisstation ( Remote control system according to one of claims 3, 4 or 11, characterized in that the bus base station ( 7 7 , . 19 19 ) eine Ladestation ( ) A loading station ( 25 25 ) für die Energieversorgungseinheit ( ) (For the power supply unit 6 6 ) des Fernbedienungsgerätes ( () Of the remote control device 1 1 , . 17 17 ) aufweist. ) having.
  13. Fernbedienungs-System nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Aufnahme der Raum-Koordinaten der ansteuerbaren Geräte ( Remote control system according to one of the preceding claims, characterized in that the inclusion of the space coordinates of the addressable units ( 16 16 , . 20 20 , . 21 21 , . 28 28 , . 35 35 , . 36 36 ) zur Ablage im Speicher ( ) (For storage in memory 10 10 , . 18 18 , . 42 42 ) unter Einsatz des Positions- und Neigungssensors ( ) (Using the position and the inclination sensor 2 2 ) des Fernbedienungsgeräts ( () Of the remote control device 1 1 , . 17 17 ) erfolgt. ) he follows.
DE200510046218 2005-09-28 2005-09-28 Method for operating a remote control system for a plurality of controllable devices and remote control system operated by the method Expired - Fee Related DE102005046218B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510046218 DE102005046218B4 (en) 2005-09-28 2005-09-28 Method for operating a remote control system for a plurality of controllable devices and remote control system operated by the method

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510046218 DE102005046218B4 (en) 2005-09-28 2005-09-28 Method for operating a remote control system for a plurality of controllable devices and remote control system operated by the method

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE102005046218A1 true true DE102005046218A1 (en) 2007-04-05
DE102005046218B4 DE102005046218B4 (en) 2009-04-02

Family

ID=37852546

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200510046218 Expired - Fee Related DE102005046218B4 (en) 2005-09-28 2005-09-28 Method for operating a remote control system for a plurality of controllable devices and remote control system operated by the method

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102005046218B4 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007028697A1 (en) * 2007-06-21 2009-01-02 Fujitsu Siemens Computers Gmbh Remote control for electronic maintenance devices, has two operating modes, where selection of operating mode takes place by mechanical rotation of remote control in operating position assigned to operating mode
DE102008021160A1 (en) * 2008-04-28 2009-10-29 Beckhoff Automation Gmbh remote Control
WO2009150581A1 (en) * 2008-06-11 2009-12-17 Koninklijke Philips Electronics N.V. A wireless, remotely controlled, device selection system and method
DE102011011568B3 (en) * 2011-02-18 2012-06-28 Kai Flogaus A method for wireless transmission of data
CN103152467A (en) * 2011-12-07 2013-06-12 智易科技股份有限公司 Hand-held electronic device and remote control method
DE102014210000A1 (en) * 2014-05-26 2015-05-21 Siemens Schweiz Ag Local control of devices a Installationsbuses
CN103942947B (en) * 2014-04-11 2017-03-08 苏州佳世达电通有限公司 A method for remote control and remote control

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102009048137A1 (en) * 2009-10-02 2011-04-07 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Mobile emergency call device

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5734371A (en) * 1994-12-19 1998-03-31 Lucent Technologies Inc. Interactive pointing device
WO2002043023A2 (en) * 2000-11-27 2002-05-30 International Business Machines Corporation A device network having selectable targets
US6812881B1 (en) * 1999-06-30 2004-11-02 International Business Machines Corp. System for remote communication with an addressable target using a generalized pointing device

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5734371A (en) * 1994-12-19 1998-03-31 Lucent Technologies Inc. Interactive pointing device
US6812881B1 (en) * 1999-06-30 2004-11-02 International Business Machines Corp. System for remote communication with an addressable target using a generalized pointing device
WO2002043023A2 (en) * 2000-11-27 2002-05-30 International Business Machines Corporation A device network having selectable targets

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007028697A1 (en) * 2007-06-21 2009-01-02 Fujitsu Siemens Computers Gmbh Remote control for electronic maintenance devices, has two operating modes, where selection of operating mode takes place by mechanical rotation of remote control in operating position assigned to operating mode
DE102008021160A1 (en) * 2008-04-28 2009-10-29 Beckhoff Automation Gmbh remote Control
WO2009132920A1 (en) 2008-04-28 2009-11-05 Beckhoff Automation Gmbh Remote control
US7978178B2 (en) 2008-04-28 2011-07-12 Beckhoff Automation Gmbh Remote control
WO2009150581A1 (en) * 2008-06-11 2009-12-17 Koninklijke Philips Electronics N.V. A wireless, remotely controlled, device selection system and method
US20110080120A1 (en) * 2008-06-11 2011-04-07 Koninklijke Philips Electronics N.V. wireless, remotely controlled, device selection system and method
CN102057757A (en) * 2008-06-11 2011-05-11 皇家飞利浦电子股份有限公司 A wireless, remotely controlled, device selection system and method
DE102011011568B3 (en) * 2011-02-18 2012-06-28 Kai Flogaus A method for wireless transmission of data
CN103152467A (en) * 2011-12-07 2013-06-12 智易科技股份有限公司 Hand-held electronic device and remote control method
CN103152467B (en) * 2011-12-07 2015-03-18 智易科技股份有限公司 The handheld electronic device and a remote control method
CN103942947B (en) * 2014-04-11 2017-03-08 苏州佳世达电通有限公司 A method for remote control and remote control
DE102014210000A1 (en) * 2014-05-26 2015-05-21 Siemens Schweiz Ag Local control of devices a Installationsbuses

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE102005046218B4 (en) 2009-04-02 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US20140340196A1 (en) Access Control Via Selective Direct and Indirect Wireless Communications
EP0357909A1 (en) Remote control electrical device
US6314297B1 (en) Communication system
DE19847225A1 (en) Touch-control sensor for building technical system has electronic circuit board provided with pins for connection to bus device within wall socket for touch-control sensor
DE19615358A1 (en) Household appliance has spatially separate display
DE4443391A1 (en) Microprocessor-controlled locking system with multiple locks
EP0898442A1 (en) Process and circuit for initialising and monitoring at least one electrical load
US20040249477A1 (en) Operating method for a command transmitter
DE4421307A1 (en) Remote control system for electrical equipment
DE4422215A1 (en) Control system for several distributed consumers to be arranged, and methods for in-service setting of such a control system
DE19530643A1 (en) EIB-bus system for controlling electrical apparatus in building management engineering
WO1994028635A2 (en) Remote control system for electrically and electronically controlled equipements via long-distance connection
DE10103302A1 (en) Electrical household appliance with communication interface
DE202007018516U1 (en) Door entry system with a camera having door station
DE102010020960A1 (en) Lamp for use in lamp controlling system for illuminating painting in floor area of museum, has lighting source for emitting light fluxes, where device is associated to lamp and modulates light-specific data on light fluxes
DE202006005191U1 (en) Home communication system, has television set-gateway-station connected or attached to bus and including unit for converting bus-video signals to television set-input signals of usual television sets
DE10160813A1 (en) House communication system
EP0833426A2 (en) Installation system
EP0483463A2 (en) Device for programming the channels of a satellite receiver
US20050270138A1 (en) Remote keyless entry device
US20050015806A1 (en) Method and system for optimizing the bandwidth for an audio/video network
DE19738231A1 (en) Radio remote control device for controlling electrical loads on or in a housing
DE19625588A1 (en) Radio remote control system operation method e.g. for garage door
DE202006019659U1 (en) Multifunction remote controller for use with a range of electronic equipment such as a television hi-fi system or garage doors

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: ABB AG, 68309 MANNHEIM, DE

8364 No opposition during term of opposition
R084 Declaration of willingness to licence
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee