AT517613B1 - Animal ear tag - Google Patents

Animal ear tag Download PDF

Info

Publication number
AT517613B1
AT517613B1 ATA8/2016A AT82016A AT517613B1 AT 517613 B1 AT517613 B1 AT 517613B1 AT 82016 A AT82016 A AT 82016A AT 517613 B1 AT517613 B1 AT 517613B1
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
ear tag
animal
animal ear
mandrel
housing
Prior art date
Application number
ATA8/2016A
Other languages
German (de)
Other versions
AT517613A4 (en
Inventor
Auer Wolfgang
Original Assignee
Smartbow Gmbh
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Smartbow Gmbh filed Critical Smartbow Gmbh
Priority to ATA8/2016A priority Critical patent/AT517613B1/en
Priority claimed from CA2984318A external-priority patent/CA2984318A1/en
Application granted granted Critical
Publication of AT517613A4 publication Critical patent/AT517613A4/en
Publication of AT517613B1 publication Critical patent/AT517613B1/en

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47GHOUSEHOLD OR TABLE EQUIPMENT
    • A47G19/00Table service
    • A47G19/12Vessels or pots for table use
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
    • A01KANIMAL HUSBANDRY; CARE OF BIRDS, FISHES, INSECTS; FISHING; REARING OR BREEDING ANIMALS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; NEW BREEDS OF ANIMALS
    • A01K11/00Marking of animals
    • A01K11/001Ear-tags
    • A01K11/004Ear-tags with electronic identification means, e.g. transponders

Abstract

Die Erfindung betrifft eine mittels eines Dornes an einem Tierohr zu verankernde Tierohrmarke, welche wobei die Tierohrmarke ein Gehäuse ( 2) aufweist, welches eine Elektronikbaugruppe ( 1) und eine Batterie (6, 21) umschließt, sowie eine Plakettenfläche (12), auf welcher bestimmungsgemäß Identifizierungsinformation über das Tier in unmittelbar lesbaren Zeichen sichtbar ist, wobei sich die Plakettenfläche (12) bei am Tier montierter Tierohrmarke unterhalb des Gehäuses (2) befindet. The invention relates to an anchoring to an animal ear by means of a mandrel animal ear tag, which the animal ear tag comprises a housing (2) enclosing an electronic module (1) and a battery (6, 21), and a plaque surface (12) on which identification information is intended over the animal in directly readable characters visible, with the plaque surface (12) when mounted on the animal animal ear tag below the housing (2). Der gemeinsame Schwerpunkt einer Elektronikbaugruppe (1) inklusive einer Batterie (6) sowie eines die Elektronikbaugruppe (1) umschließenden Gehäuses (2) liegt innerhalb des von der Dornachse (8) nach unten ragenden Bereiches (15), welcher nicht höher ist als 2 cm und nicht breiter als 1 cm. The common center of gravity of an electronics assembly (1) including a battery (6) and an electronics assembly (1) enclosing the housing (2) is within the of the mandrel axis (8) downwardly projecting region (15) which is no higher than 2 cm and not wider than 1 cm. Die Batterie (6) sowie gegebenenfalls weitere Batterien sind unmittelbar an einer Gehäusewand (9) angeordnet, welche eine Öffnung an der Tierohrmarke, in welche bestimmungsgemäß der Dorn ragt, begrenzt. The battery (6) and optionally further batteries are arranged directly on a housing wall (9) which delimits an opening on the animal ear tag, in which the mandrel protrudes intended.

Description

Beschreibung description

DIE ERFINDUNG BETRIFFT EINE TIEROHRMARKE THE INVENTION RELATES TO AN ANIMAL EAR TAG

[0001] Tierohrmarken der hier besprochenen Bauweisen sind durch einen Dorn, also einen schlanken, länglichen Teil am Tierohr zu verankern, wobei der Dorn mit einer Gegenplatte monolithisch verbunden ist. [0001] animal ear tags of the constructions discussed here are by a mandrel, so to anchor a slender, elongate member on the animal ear, said mandrel is connected monolithically with a counter plate. In am Tierohr angebrachtem Zustand ragt der Dorn von der Gegenplatte aus durch ein Durchgangsloch in der Ohrmuschel des Tierohres hindurch an die Tierohrmarke und ist mit seinem freien Ende an dieser verankert. In the attached condition of the animal ear mandrel of the counter plate protrudes through a through-hole in the external ear of the animal's ear through the animal ear tag and is anchored with its free end to this. Bestimmungsgemäß stellt eine Tierohrmarke Informationen über das Tier bereit. To comply with regulations is an animal ear tag provides information about the animal. Diese Information kann in Form von unmittelbar durch Menschen lesbaren schriftlichen Zeichen bereitgestellt werden oder durch Information in Form von elektronischen Daten. This information can be provided in the form of directly readable by humans written characters or information in the form of electronic data.

[0002] Sofern die Tierohrmarke abgesehen vom Verankerungsbereich nur aus einem flachen, ebenen flächigen Teil besteht auf welchem die Information über das Tier in Form von unmittelbar durch Menschen lesbaren schriftlichen Zeichen bereitgestellt ist, spricht man von einer "plakettenförmigen Tierohrmarke". is [0002] If the animal ear tag apart from the anchoring region only from a flat, planar sheet-like part consists on which the information about the animal in the form of directly readable by humans written characters provided, one speaks of a "plaque-like animal ear tag". Der Teil an welchem die besagten Zeichen stehen heißt "Plakettenfläche". are the part to which said mark is called "plaque area". Typischerweise ist auf der Plakettenfläche zumindest die sogenannte „Lebensnummer" gut lesbar aufgebracht. Die Lebensnummer ist eine dem Tier zugeordnete, das Tier während seines ganzen Lebens eindeutig identifizierende Identifikationsnummer. Typically, on the plaque surface, at least the so-called "life number" legible applied. Life is a number assigned to the animal, the animal clearly identified throughout his life identification number.

[0003] Zur Vermeidung von Fälschung und Betrug sind plakettenförmige Tierohrmarken bestimmungsgemäß so ausgebildet, dass sie nicht zerstörungsfrei vom Tier abnehmbar sind. [0003] In order to prevent counterfeiting and fraud plaque-like animal ear tags are intended such a way that they are not destructively removed from the animal. Fallweise sind plakettenförmige Tierohrmarken zusätzlich zu der sichtbar angebrachten Identifikationsnummer mit einem flächigen, passiven elektronischen Transponder, meist als RFID-Tag bezeichnet, ausgestattet, aus welchem eine elektronisch gespeicherte Identifikationsnummer per Funk auslesbar ist. Occasionally, plaque-like animal ear tags are additionally equipped to the visible identification number attached with a planar, passive electronic transponders, usually referred to as RFID tag, from which an electronically stored identification number by radio can be read out. "Passiv" bedeutet, dass der Transponder selbst keinen permanenten Energiespeicher enthält. "Passive" means that the transponder itself contains no permanent energy storage. Zum Auslesen der Information wird die erforderliche Energie durch ein dann in der Nähe befindliches Lesegerät per Funk bereitgestellt. For reading the information, the required energy is provided by a then left near the reader via radio. Plakettenförmige Tierohrmarken die auch einen passiven elektronischen Transponder aufweisen sind beispielsweise durch die EP 2191715 B1 und die WO 2007079941 A1 gezeigt. also have a passive electronic transponder badge-shaped animal ear tags are shown, for example, from EP 2191715 B1 and WO 2007079941 A1. Gemäß der EP-Schrift ist ein passiver RFID-Transponder ringförmig und um die Dornachse der Tierohrmarke angeordnet. According to the EP-publication, a passive RFID transponder is annular and disposed around the mandrel axis of the animal ear tag. Gemäß der WO-Schrift befindet sich ein passiver Transponder in einem länglichen Gehäuseteil der Tierohrmarke welcher in einem Abstand zur Dornachse angeordnet und gegenüber der Horizontalen geneigt ausgerichtet ist. According to the WO publication, a passive transponder is located in an elongated housing part of the animal ear tag is arranged in a distance from the mandrel axis and oriented inclined relative to the horizontal.

[0004] Tierohrmarken, welche neben elektronischen Schaltungselementen typischerweise Sensoren, Funkempfänger, Funksender und Datenspeicher auch einen permanenten Speicher für elektrische Energie wie typischerweise Batterie bzw. einen Akkumulator aufweisen, werden in diesem Dokument des Weiteren als „aktive Tierohrmarken" bezeichnet. Aktive Tierohrmarken dienen üblicherweise der annähernd permanenten Überwachung von Zuständen und Verhaltensweisen des Tieres und führen dazu mit Hilfe ihrer Elektronik Messungen und Datenverarbeitung durch und kommunizieren per Funk mit weiteren Geräten. Auch aktive Tierohrmarken sind im Normalfall an der Außenseite eines die elektrischen bzw. elektronischen Teile umfassenden beschriftet, üblicherweise mit einer Nummer welche die aktive Tierohrmarke selbst kennzeichnet, nicht aber jenes Tier welches die aktive Tierohrmarke trägt. Die das Tier betreffende Identifizierungsinformation kann in der aktiven Tierohrmarke in Form von unveränderbaren [0004] animal ear tags, which typically also include a permanent storage of electrical energy such as typically battery or an accumulator in addition to electronic circuit elements, sensors, radio receiver, radio transmitters and data storage are referred to in this document further called "active animal ear tags." Active animal ear tags are used commonly the approximately continuous monitoring of conditions and behaviors of the animal, and lead with the aid of its electronic measurement and data processing, and communicating by radio with other devices. also, active animal ear tags are one comprising the electric or electronic parts labeled in the normal case on the outside, usually with a number which identifies itself active animal ear tag, but not that animal carrying the active animal ear tag. the identification information of the animal concerned is in the active animal ear tag in the form of unchangeable elektronischen Daten hinterlegt sein, oder es kann neben der aktiven Tierohrmarke auch eine plakettenförmige Tierohrmarke am Tier angebracht sein. electronic data to be stored, or it may be attached to the animal in addition to the active animal ear tag, a plaque-like animal ear tag. Die US 4854328 A beschreibt eine Tierohrmarke, die eine Kombination aus einer plakettenförmigen Tierohrmarke und einer aktiven Tierohrmarke ist. The US 4854328 A discloses an animal ear tag, which is a combination of a plaque-like animal ear tag and an active animal ear tag. Das Gehäuse für die Batterie und die aktiven elektronischen Bauteile ist breit und flach ausgebildet. The housing for the battery and the active electronic components is formed wide and flat. Eine der beiden großen Außenflächen des Gehäuses ist durch einen Teil der Plakettenfläche im Sinne der obigen Definition gebildet. One of the two major outer surfaces of the housing is formed by a portion of the plaque area in the sense of the above definition. Das Gehäuse befindet sich unterhalb der Dornachse in einem Abstand zu dieser. The housing is located below the mandrel axis at a distance therefrom. An der Plakettenfläche sind zusätzlich Leuchtdioden angebracht. On the plaque surface LEDs are also attached. Nachteilig an dieser kombinierten Bauweise ist, dass die Tierohrmarke zwar relativ großflächig ist, dabei aber an der großen Fläche nicht flach, dünn und flexibel ist. A disadvantage of this combined construction that the animal ear tag is a relatively large area, but it is not flat, thin and flexible at the large area. Damit besteht erhöhte Gefahr für Verletzungen des Tieres. Thus there is an increased risk of injury to the animal. Weiters ist nachteilig, dass der Schwerpunkt der Tierohrmarke so weit unterhalb der Dornachse liegt, dass die Tierohrmarke am Tier zum Schaukeln neigt, womit das Tierohr aufgescheuert wird. Furthermore, it is disadvantageous that the center of gravity of the animal ear tag is located so far below the mandrel axis such that the animal ear tag to the animal tends to swing, with which the animal ear is abraded. Die WO 2009034497 A2 zeigt eine ähnliche Bauweise mit gleichen Nachteilen. WO 2009034497 A2 shows a similar construction with the same disadvantages.

[0005] Unter der Bezeichnung „CowManager" wurde durch die Firma Agis Automatisierung eine spezielle "kombinierte" Tierohrmarke auf den Markt gebracht. Sie war Ende 2015 im Internet unter der Adresse https://www.cowmanager.com/de-de/ vorgestellt. Die Lebensnummer ist an einem flachen Ring, welcher um die Dornaufnahme herum verläuft, sichtbar aufgedruckt. Ein etwa taschenförmiges Gehäuse, welches die elektrischen bzw. elektronischen Bauteile einer aktiven Tierohrmarke enthält, ist mit dem Ring verbunden und von diesem lösbar, wenn sich die Tierohrmarke nicht an einem Tierohr befindet. Nachteilig ist wiederum, dass der Schwerpunkt der Tierohrmarke so weit unterhalb der Dornachse liegt, dass die Tierohrmarke am Tier zum Schaukeln und damit zum Aufscheuern des Tierohres neigt. [0005] was brought by the company Agis automation a special "combined" animal ear tag on the market under the name "CowManager." It was the end of 2015 on the Internet at the address presented https://www.cowmanager.com/de-de/ . the life number is attached to a flat ring which extends around the pin receptacle around printed visible. an approximately bag-shaped housing containing the electrical or electronic components of an active animal ear tag, is connected to the ring and releasable from this, if the animal ear tag not on an animal's ear. the disadvantage is again that the focus of the animal ear tag is so far below the mandrel axis that the animal ear tag on the animal tends to rock and thus to chafing of the animal's ear.

[0006] Die AT 509892 B1 beschreibt eine aktive Tierohrmarke ohne Plakettenfläche. [0006] AT 509892 B1 describes an active animal ear tag without a sticker surface. Der Dorn ist monolithisch mit einem Teil des Gehäuses, welches die elektrischen und elektronischen Bauteile umfasst, verbunden. The mandrel is monolithically connected to a part of the housing which comprises the electrical and electronic components. Der Schwerpunkt der recht kleinflächigen Tierohrmarke liegt in der Dornachse; The focus of the quite small-scale animal ear tag is located in the mandrel axis; damit wird erreicht, dass Tierohrmarke bei Bewegungen des Tieres nicht schaukelt oder pendelt. thus ensures that animal ear tag does not rock during movements of the animal or commutes. Nachteilig ist, dass bei der Anbringung am Tier, bei welcher bekanntlich durch den Dorn ein Durchgangsloch durch die Ohrmuschel des Tieres gestochen wird, der Dorn nicht durch einen entfernbaren inneren Stift versteift werden kann und deshalb dauerhaft steif sein muss. The disadvantage is that in mounting the animal in which known to be a through-hole is pierced through the ear of the animal through the mandrel, the mandrel can not be stiffened by a removable inner pin and therefore must be permanently stiff. Weiters ist nachteilig, dass in vielen Fällen aus rechtlichen Gründen eine zusätzliche und damit separate plakettenförmige Tierohrmarke erforderlich ist. Furthermore, it is disadvantageous that in many cases, an additional and separate plaque-like animal ear tag is required for legal reasons.

[0007] Die der Erfindung zu Grunde liegende Aufgabe besteht darin, eine Tierohrmarke, welche eine Dornaufnahme aufweist, sowohl aktive Tierohrmarke ist als auch eine Plakettenfläche aufweist, dahingehend verbessert auszubilden, dass alle folgenden Ziele erreichbar sind: [0008] - Die Plakettenfläche kann groß, flach und flexibel sein (- damit die lesbaren Zeichen sehr groß ausgeführt sein können und die Fläche dennoch nicht scheuert oder sich verhängt). [0007] the invention underlying object is an animal ear tag which comprises a pin receptacle, both active animal ear tag is as also having a plaque surface to form improved so that all of the following objectives are reached: [0008] - The plaque area may be large , flat and flexible (- so that the readable characters can be made very large and the area still does not chafe or imposed themselves).

[0009] - Die Tierohrmarke hängt in definierter Lage am Tierohr (- damit die Schriftinformation gut lesbar ist, und um optimale Funkbedingungen einzuhalten). [0009] - The animal ear tag hangs in specific places on the animal ear (- observed that the scripture information is easy to read, and to provide optimal radio conditions).

[0010] - Auch wenn eine leistungsstarke elektronische Schaltung nebst ausreichend starker [0010] - Even if a powerful electronic circuit together with sufficiently strong

Batterie bzw. Akkumulator enthalten ist, neigt die Tierohrmarke nicht zum Schaukeln (- um Aufscheuern des Tierohres zu vermeiden). Battery or accumulator is included, the animal ear tag does not tend to rock (- to chafing of the animal's ear to be avoided).

[0011] Für das Lösen der Aufgabe wird erfindungsgemäß die Kombination folgender drei Merkmale vorgeschlagen: [0012] a) Der gemeinsame Schwerpunkt jener Teile der Tierohrmarke, welche der aktiven [0011] For achieving the object is achieved according to the combination of the following three features proposed: [0012] a) The common center of gravity of those parts of the animal ear tag, which the active

Tierohrmarke zuzurechnen sind (Platine, elektronische Bauteile (incl. Sensoren), Batterie, schützendes Gehäuse...) liegt innerhalb eines kleinen, von der Dornachse nach unten ragenden Bereiches, also direkt an der Dornachse oder möglichst knapp unterhalb der Dornachse, wenn die Tierohrmarke in bestimmungsgemäßer Ausrichtung am Tierohr befestigt ist. attributable animal ear tag are (circuit board, electronic components (incl. sensors), battery, protective housing ...) is within a small, of the mandrel axis downwardly projecting portion, ie directly to the mandrel axis or as close as possible below the axis of the mandrel, if the animal ear tag is secured in the intended position on the animal ear.

[0013] b) Unter Einhaltung von Merkmal a) liegen jene Teile der Tierohrmarke, welche der aktiven Tierohrmarke zuzurechnen sind, möglichst nah an jener Linie, in welcher bei montierter Ohrmarke die Dornachse liegt. [0013] b) In compliance with feature a) are those parts of the animal ear tag which is allocated to the active animal ear tag as close to that line in which the mandrel axis is mounted ear tag. (Damit wird erreicht, das Massenträgheitsmoment der aktiven Tierohrmarke um die Dornachse möglichst klein ist.) [0014] c) Die Plakettenfläche der Tierohrmarke liegt unterhalb jener Teile der Tierohrmarke, welche der aktiven Tierohrmarke zuzurechnen sind. (This achieves the moment of inertia of the active animal ear tag is as small as possible around the mandrel axis.) [0014] c) The plaque surface of the animal ear tag is below that parts of the animal ear tag which is allocated to the active animal ear tag. Der wesentliche Effekt der durch die Kombination der Merkmale a, b und c erreicht wird ist, dass die Tierohrmarke am Tierohr in definierter Lage hängt und dabei dennoch annähernd nie schaukelt oder sich gegenüber dem Tierohr um die Achse des Doms verdreht. The significant effect which is achieved by the combination of features a, b and c that the animal ear tag attached and the animal ear in a defined position while still almost never rocks or rotated relative to the animal ear about the axis of the mandrel.

[0015] Durch die Merkmale a) und c) liegt der Gesamtschwerpunkt der Tierohrmarke knapp unter der Dornachse. [0015] By the features a) and c), the overall center of gravity of the animal ear tag just below the mandrel axis. Dadurch hängt die Tierohrmarke in definierter Lage ohne zu schaukeln. Thus, the animal ear tag depends in a defined position without rocking.

[0016] Der Gesamtschwerpunkt jener Teile der Tierohrmarke, welche der aktiven Tierohrmarke zuzurechnen sind, soll innerhalb eines Bereiches liegen, welcher von der Dornachse zwei Zentimeter nach unten ragt und maximal einen Zentimeter breit ist. [0016] The overall center of gravity of those parts of the animal ear tag which is allocated to the active animal ear tag is intended to lie within a region which projects from the mandrel axis two centimeters down and is at most one centimeter wide. Wenn der Schwerpunkt der gesamten Tierohrmarke in der Dornachse läge, könnte die Tierohrmarke in um die Dornachse beliebig gedrehtem Zustand stabil ruhen. If the focus of the entire animal ear tag would be on the mandrel axis, the animal ear tag could rest stable in the mandrel axis arbitrarily rotated position. Wenn der Schwerpunkt zu weit von der Dornachse weg läge würde die Tierohrmarke bei Bewegung des Tieres zum Schaukeln um die Dornachse neigen. The focus should be too far away from the mandrel axis would tend in movement of the animal to rock around the mandrel axis, the animal ear tag. Wenn das Massenträgheitsmoment zu groß wäre, würde die Tierohrmarke zum Nachdrehen neigen, wenn das Tier den Kopf um Achsen schwenkt, die zur Achse des Doms parallel verlaufen. If the moment of inertia would be too large, the animal ear tag would tend to turn continues when the animal swings the head about axes that are parallel to the axis of the mandrel.

[0017] Die zur aktiven Tierohrmarke gehörenden Teile umfassen ein Gehäuse, so wie elektrische oder elektronische Teile, einschließlich einer Platine und einer Batterie, welche auch aufladbar sein kann. [0017] The members of the active animal ear tag parts comprise a housing, such as electric or electronic parts, including a circuit board and a battery which may be rechargeable.

[0018] Um Merkmal a) zu verwirklichen wird die Platine, welche elektrische bzw. elektronische Bauteile trägt, ringförmig ausgebildet und so angeordnet, dass sie die Dornachse umringt. [0018] In order to feature a) to realize, the board carrying electrical or electronic components which, of annular shape and arranged so that it surrounds the mandrel axis. Wenn nur eine Batterie verwendet wird, wird die Batterie unmittelbar an jene Gehäusewand anliegend angeordnet, welche direkt unterhalb des Domes liegt (bei bestimmungsgemäß am Tierohr ausgerichteter Tierohrmarke). If only one battery is used, the battery is arranged directly on those adjacent housing wall, which is situated directly below the dome (when determined in accordance aligned on the animal ear animal ear tag).

[0019] Wenn mehrere Batterien verwendet werden, kann durch die Anordnung der Batterien maßgeblich der Gesamtschwerpunkt der Tierohrmarke bestimmt werden. [0019] If multiple batteries are used, can be largely determines the overall center of gravity of the animal ear tag by the arrangement of the batteries. Im Sinne der Erfindung sind die Batterien so anzuordnen, dass der gemeinsame Schwerpunkt aller Batterien in der Dornachse oder knapp darunter liegt und dass der Abstand der einzelnen Batterien zur Dornachse möglichst gering ist. For the purposes of the invention, the batteries are to be arranged so that the common center of gravity of all batteries in the mandrel axis lies or just below, and that the spacing of the individual batteries to the mandrel axis is minimized.

[0020] Das Gehäuse der aktiven Tierohrmarke ist notwendigerweise starr, was allerdings für den Tragekomfort nachteilig ist. [0020] The case of active animal ear tag is necessarily fixed, but this is detrimental to the comfort. Durch Merkmal wird zusätzlich zur Minimierung des Massenträgheitsmomentes erreicht, dass das harte Gehäuse möglichst kleinflächig sein kann; Through feature is in addition to minimizing the mass moment of inertia ensures that the hard case can be small an area as possible; damit wird die negative Auswirkung auf den Tragekomfort gering gehalten und der Platz für die Plakettenfläche wird geringstmöglich eingeschränkt. so that the negative impact will be low on the comfort and the space for the plaque surface is as little as possible limited.

[0021] Die Erfindung wird an Hand von etwas stilisierten Zeichnungen zu einer beispielhaften Ausführung einer erfindungsgemäßen Tierohrmarke veranschaulicht: [0022] Fig. 1: zeigt eine erste beispielhafte erfindungsgemäße Tierohrmarke in Explosi onsdarstellung [0023] Fig. 2: zeigt eine zweite beispielhafte erfindungsgemäße Tierohrmarke in Fron talansicht. [0021] The invention is illustrated with reference to some stylized drawings of an exemplary embodiment of an animal ear tag according to the invention: [0022] FIG. 1 shows a first exemplary animal ear tag according to the invention in explosi onsdarstellung [0023] FIG. 2 shows a second exemplary animal ear tag according to the invention valley view in Fron. Eine punktierte Linie umringt jenen Bereich 15 innerhalb dessen der Gesamtschwerpunkt jener Teile der Tierohrmarke liegen soll, welche der aktiven Tierohrmarke zuzurechnen sind. A dotted line 15 surrounds that region within which the overall center of gravity of those parts of the animal ear tag should be, which is allocated to the active animal ear tag.

[0024] Fig. 3: zeigt eine dritte beispielhafte erfindungsgemäße Tierohrmarke in seitlicher [0024] FIG. 3 shows a third exemplary animal ear tag according to the invention in a lateral

Teilschnittansicht. Partial sectional view.

[0025] Fig. 4: zeigt eine vierte beispielhafte erfindungsgemäße Tierohrmarke in Fron talansicht. [0025] FIG. 4 shows a fourth exemplary animal ear tag according to the invention in Fron valley view.

[0026] Fig. 5: zeigt eine fünfte beispielhafte erfindungsgemäße Tierohrmarke in seitli cher Teilschnittansicht. [0026] FIG. 5 shows a fifth exemplary animal ear tag according to the invention in seitli cher partial sectional view.

[0027] Die in Fig. 1 voneinander entfernt dargestellten Teile sind eine Elektronikbaugruppe 1, ein Gehäuse 2 und eine Außenschicht 3. [0027] The parts shown in FIG. 1 apart are an electronic module 1, a housing 2 and an outer layer 3.

[0028] Die Elektronikbaugruppe 1 umfasst eine Platine 4, darauf angeordnete elektronische bzw. elektrische Bauteile 5 wie beispielsweise Beschleunigungssensor, Temperatursensor, Funkschnittstelle, Mikrocontroller RFID-Chip, Kondensator, Batterie 6 und Funkantenne 7 . [0028] The electronic component assembly 1 comprises a circuit board 4 disposed thereon electronic or electrical components 5, such as acceleration sensor, temperature sensor, radio interface, microcontroller RFID chip capacitor battery 6 and radio antenna. 7

[0029] Der eingangs erwähnte Dorn ist in Fig. 1 nicht eingezeichnet. [0029] The initially mentioned mandrel is not shown in FIG. 1. Lediglich eingezeichnet ist die als Dornachse 8 bezeichnete Achse jener Öffnungen in den Teilen 1, 2 und 3 durch welche bei montierter Tierohrmarke der Dorn koaxial hindurchverläuft. Only located is referred to as the mandrel shaft 8 axis of those holes in the parts 1, through which hindurchverläuft with mounted animal ear tag, the mandrel coaxially. 2 and 3

[0030] Die Platine 4 verläuft ringförmig um die Dornachse 8 herum. [0030] The circuit board 4 extends annularly around the mandrel axis. 8 Die elektronischen Bauteile 5, 6, 7 der Elektronikbaugruppe 1 befinden sich auf der Platine 4 von der Dornachse 8 aus gesehen an vielen verschiedenen Richtungen. The electronic components 5, 6, 7 of the electronic module 1 are located on the board 4 as viewed from the axis of the mandrel 8 from in many different directions. Bezüglich Masse und Abmessungen ragt die Batterie 6 unter den sonstigen Teilen der Elektronikbaugruppe 1 hervor. With respect to ground and dimensions projects beyond the battery 6 from under the other parts of the electronics package. 1 Aufgrund ihres wesentlichen Einflusses auf die Lage des Schwerpunktes der gesamten Tierohrmarke ist die Batterie 6 möglichst nahe an der Dornachse 8 angeordnet. Due to their significant influence on the position of the center of gravity of the entire animal ear tag, the battery 6 is disposed as close to the mandrel axis. 8 Wie dargestellt befindet sich die Funkantenne 7 bevorzugt oberhalb der Dornachse 8. Die Funkantenne 7 dient zur drahtlosen Datenübertragung zwischen der aktiven Tierohrmarke und einem oder mehreren, typischerweise einige Meter bis mehrere Kilometer entfernt befindlichen Funkknoten. As shown, the radio antenna 7 is preferably located above the mandrel axis 8. The mobile antenna 7 is used for wireless data transmission between the active animal ear tag and one or more, typically located a few meters to several kilometers away radio node. Indem die Funkantenne 7 möglichst weit von der Batterie entfernt ist und zudem am höchstmöglichen Punkt der Tierohrmarke angeordnet ist, ist gegenüber anderen Bauweisen bezogen auf die aufgewendete Energie die Sende- und Empfangsqualität verbessert. By the radio antenna 7 is as far away from the battery and is also arranged at the highest point of the animal ear tag, the transmission and reception quality is related to the energy expended in relation to other construction methods improved.

[0031] Das Gehäuse 2 umhüllt die Elektronikbaugruppe 1. Das Gehäuse 2 besteht aus einem in Fig. 1 sichtbaren schalenförmigen Teil und einem in Fig. 1 nicht sichtbaren deckelartigen Teil mit dem der schalenförmige Teil geschlossen werden kann, sobald die Elektronikbaugruppe 1 darin angeordnet ist. [0031] The housing 2 encloses the electronic module 1. The casing 2 consists of a visible in FIG. 1, the cup-shaped portion and a not visible in FIG. 1 cap-like part to which the shell-shaped part can be closed as soon as the electronic module 1 is disposed therein , Zum Gehäuse 2 gehören insbesondere auch die kreiszylindermantelförmige Gehäusewand 9, welche die Durchgangsöffnung für den Dorn begrenzt, sowie ein Wandbereich 10, welcher bestimmungsgemäß die Batterie 6 eng umfasst. To the housing 2 particularly includes the cylinder jacket-shaped housing wall 9 which defines the passage opening for the mandrel, and a wall portion 10 which is intended includes the battery 6 closely. Der Wandbereich 10 grenzt unmittelbar an den unteren Teil der Gehäusewand 9 an. The wall portion 10 is directly adjacent to the lower part of the housing wall. 9

[0032] Der Schwerpunkt der Tierohrmarke liegt durch diese Anordnung so nah wie möglich an der Dornachse 8, aber doch klar unterhalb der Dornachse 8, wenn die Tierohrmarke in bestimmungsgemäßer Ausrichtung am Tierohr befestigt ist. [0032] The focus of the animal ear tag is by this arrangement as close as possible to the axis of the mandrel 8, but clearly below the mandrel axis 8, if the animal ear tag is fixed in the proper alignment on the animal ear. Da das Gehäuse 2 mechanischen Schutz für die Elektronikbaugruppe 1 bieten muss, besteht es aus einem harten Kunststoff. Since the case must offer two mechanical protection for the electronic module 1, it consists of a hard plastic.

[0033] Die Außenschicht 3 hat im Wesentlichen zwei Funktionen und besteht dazu passend aus zwei Bereichen, die monolithisch einen gemeinsamen Körper bilden: Die Umhüllung 11 umhüllt das Gehäuse 2 und dichtet dieses ab. [0033] The outer layer 3 has essentially two functions and consists of two areas Suitable which form a common monolithic body: The envelope 11 encloses the housing 2 and seals this off. Die Plakettenfläche 12 erstreckt sich von der Umhüllung 11 nach unten hin, ist im Wesentlichen eben, und trägt bestimmungsgemäß die mit freien Augen lesbare Identifizierungsinformation für das Tier (vor allem die Lebensnummer) . The plaque surface 12 extends from the envelope 11 in the downward direction, is substantially planar, and transmits the intended readable with the free eyes identification information for the animal (especially the life number). Bevorzugt besteht die Außenschicht 3 aus gummiartig weichelastischem Kunststoff und sie wird bevorzugt gebildet, indem das gesamte geschlossene Gehäuse 2 samt dadurch umfasster Elektronikbaugruppe 1, in eine Spritzgussform eingegeben und mit dem die Außenschicht 3 bildenden Kunststoffmaterial umspritzt wird. Preferably, the outer layer 3 is made of rubber-like soft elastic plastic and is preferably formed by exposing the entire closed housing 2 together characterized encompassed electronic module 1 is input into an injection mold and sprayed with the outer layer 3 forming plastic material.

[0034] Indem die Außenschicht 3 flexibel und weich ist, ist die Tierohrmarke für das Tier angenehmer zu tragen als wenn sie hart wäre. [0034] By the outer layer 3 is flexible and soft, the animal ear tag for the animal is comfortable to wear than if it were hard. Indem die Plakettenfläche 12 flexibel ist, bleibt sie kaum an Gegenständen an welchen das Tier mit dem Ohr anstreift. By the plaque surface is flexible 12, it is hardly to items on which the animal anstreift with the ear.

[0035] An bevorzugten optionalen Merkmalen einer erfindungsgemäßen Tierohrmarke seien des Weiteren angeführt: [0036] Durch die Wand des Gehäuses 2 und gegebenenfalls durch die äußere Umhüllung 11 hindurch können elektrische Kontakte von der Elektronikbaugruppe 1 her herausgeführt sein, um elektrisch leitende Verbindungen in die Elektronikbaugruppe bereitzustellen. [0035] further be mentioned at Preferred optional features of an animal ear tag according to the invention: [0036] Through the wall of the housing 2, and optionally the outer casing 11 through electrical contacts from the electronics assembly 1 here can be brought out to electrically conductive connections in the electronic assembly provide. Über diese elektrischen Verbindungen können Informationen eingegeben oder ausgelesen werden, Updates eingespielt werden oder auch die Batterie 6 aufgeladen werden. About this electrical connections information can be entered or read updates are downloaded, or the battery 6 to be charged.

[0037] Die Energieversorgung der Tierohrmarke kann zusätzlich zur (aufladbaren) Batterie 6 durch eine Kombination aus einem Kondensator und einer Induktionsspule erweitert werden. [0037] The energy supply of the animal ear tag can be extended by a combination of a capacitor and an induction coil in addition to the (rechargeable) battery. 6 Der Kondensator, welcher wie die Batterie auch relativ schwer und voluminös sein kann, befindet sich bevorzugt auch möglichst nahe an der Dornachse 8. Für das Aufladen induziert in die Induktionsspule ein äußeres elektromagnetisches Wechselfeld Strom, welcher über zwischengeschaltete elektronische Bauteile (zumindest eine Diode) in den Kondensator geleitet wird und diesen auflädt. The capacitor, which may also be relatively heavy and voluminous as the battery is preferably located near also possible to the axis of the mandrel 8. For the charging induced in the induction coil, an external electromagnetic alternating field current, which via intermediate electronic components (at least one diode) in the condenser is passed and charges it. Bevorzugt ist die Induktionsspule durch Windungen eines in die Plakettenfläche 12 eingebetteten flexiblen elektrischen Leiters gebildet, wobei die Ebenen der Windungen parallel zur Ebene der Plakettenfläche 12 liegen. the induction coil is preferably formed by windings of an embedded in the plaque surface 12 of flexible electric conductor, the planes of the coils are parallel to the plane of the plaque area 12th

[0038] Die Tierohrmarke von Fig. 2 ist gegenüber jener von Fig. 1 durch in die Plakettenfläche 12 eigebettete Leuchtdioden 13 und Leuchtflächen 14 ergänzt. [0038] The animal ear tag of Fig. 2 is compared to that of FIG. 1 by eigebettete in the plaque surface 12 of light emitting diodes 13 and light-emitting surfaces 14 supplemented. Die Leuchtdioden 13 werden von der Elektronikbaugruppe 1 aus angesteuert und speisen Licht in die Leuchtflächen 14 ein. The light emitting diodes 13 are controlled by the electronics module 1 and feeding light into the light-emitting surfaces 14 a. Die Leuchtflächen 14 können aus einem transparenten, flexiblen Material, typischerweise aus einem Kunststoffstreifen oder aus einem sehr dünnen Glasstreifen gebildet sein. The light-emitting surfaces 14 can be typically formed from a plastic strip or from a very thin glass strip of a transparent flexible material. Sie leiten eingekoppeltes Licht durch Grenzschichtreflexion in sich weiter und koppeln einen Teil des Lichts an ihren Grenzflächen in die Umgebung aus. They conduct light coupled by interface reflection in further and couple a portion of light from at their interfaces in the environment. Dadurch erscheinen sie von außen als helle leuchtende Fläche. Thus they appear from the outside as a bright shining surface. Gegenüber einer Abgabe von Licht von wenigen Leuchtdioden 13 allein, kann damit bei sehr guter Energieeffizienz die Leuchtfläche und damit die Sichtbarkeit vergrößert werden. Compared to a emitting light of a few light-emitting diodes 13 alone, so that the light emitting area and thus the visibility can be increased with very good energy efficiency. Indem ggf. mehrere zueinander verschiedenfärbige Leuchtdioden 13 in die Leuchtflächen 14 Licht einspeisen können, kann bei sehr wenig Aufwand eine Vielzahl von verschiedenen Zuständen weithin sichtbar signalisiert werden. By possibly a plurality of mutually verschiedenfärbige light-emitting diodes 13 can be fed into the light 14 illuminated surfaces, with very little effort a variety of different states can be widely visible signals. Solche signalisierte Zustände können bzw. sein: „das Tier ist hier", Brunst, Krankheit, Lahmheit, Phase der Niederkunft, Wiederkäuen etc.. Die Zustände und die Tatsache, dass sie signalisiert werden sollen, werden typischerweise durch Sensoren und eine Steuerungslogik in der elektronischen Baugruppe 1 erkannt. Durch Anordnung vieler einzeln anzusteuernder Leuchtflächen 14 kann die Plakettenfläche 12 zu einer annähernd regelrechten Displayfläche ausgebaut werden, sodass auch Abstufungen von Zuständen etc. angezeigt werden können und dass damit Daten aus der Elektronikbaugruppe 1 auch in Form von lesbaren Zeichen ausgegeben werden können. Beispielsweise kann auf diese Weise Lebensnummer eines Tiers auf der Plakettenfläche 12 angezeigt werden. Die Lebensnummer muss dazu in einem elektronischen Datenspeicher in der Elektronikbaugruppe gespeichert sein und sollte nach einer eimaligen Einstellung nicht mehr veränderbar sein. Wie von manchen RFID-Tags her bekannt kann das durch Such signaling states can and be "the animal is here," estrus, illness, lameness, phase of childbirth, ruminating etc .. The conditions and the fact that they are to be signaled, typically by sensors and control logic in the electronic assembly 1 detected. by arranging many individually to be controlled luminous surfaces 14, the sticker surface can be expanded 12 to an approximately regular display area, so that also gradations of conditions etc. can be displayed, and that this data is output from the electronics module 1 and in the form of readable characters can. for example, can be displayed in this way of life number of an animal on the plaque surface 12. the life number must be to stored in an electronic data storage in the electronics assembly and should not be changed after a eimaligen setting. As is known by some RFID tags forth can the by das Setzen eines sogenannten Sperrbits erreicht werden. setting a so-called lock bits can be achieved. An der äußeren Schicht der Tierohrmarke können zusätzlich oder alternativ zu Leuchtstreifen auch alternativ dazu auch Solarzellen angeordnet sein, durch welche die Batterie der aktiven Tierohrmarke oder ein Kondensator aufgeladen werden. On the outer layer of the animal ear tag, solar cells can also be arranged to form light strips alternatively, by which to charge the battery of the active animal ear tag or a capacitor, additionally or alternatively. Fig. 3 und Fig. 4 zeigen erfindungsgemäße Tierohrmarken, bei denen in die Plakettenfläche 12 eine Antenne 16, 18 eingesetzt ist, welche elektronische Datenübertragung unterstützt, bei welcher elektrische Signale durch sogenannte "Body-coupled communication" übertragen werden. Fig. 3 and Fig. 4 show animal ear tags according to the invention, in which in the plaque surface 12, an antenna 16, 18 is inserted which supports electronic data transmission, are transmitted at which electrical signals by so-called "Body-coupled communication". Bei derartiger Datenübertragung werden Information bedeutende elektrische Signale unter Anwendung des Körpers von lebenden Wesen als elektrischer Leiter übertragen. In such data transmission information are transmitted significant electrical signals using the body of living beings as an electrical conductor. Dabei sind in einem geschlossenen elektrischen Wechselstromkreis ein Sender, der Körper eines menschlichen oder tierischen Wesens, und ein Empfänger hintereinander geschaltet, wobei Sender und Empfänger jeweils zwei Pole aufweisen und wobei bei zumindest einem der beiden Geräte, ein Pol ein Anschluss einer Kapazität (also eines elektrischen Kondensators) ist, deren zweiter Anschluss Erde, also die Umgebung ist und wobei der zweite Anschluss des Senders oder Empfängers an dem menschlichen oder tierischen Körper entweder direkt - also galvanisch verbunden - anliegt, oder über eine weitere Kapazität oder Induktivität anliegt. Here, in a closed electrical AC circuit, a transmitter, the body of a human or animal subject, and a receiver are connected in series, wherein the transmitter and receiver each having two poles, and wherein one terminal of a capacitor (in at least one of the two devices, a pole that is, a electrical capacitor) whose second terminal earth, so the environment, and wherein the second terminal of the transmitter or receiver on the human or animal body either directly - that is electrically connected - is applied, or applied via a further capacitance or inductance. Die Basisfrequenz des Wechselstromkreises liegt dabei im Normalfall in der Größenordnung von zehn Kilohertz bis ein Megahertz. The base frequency of the AC circuit lies normally in the order of ten kilohertz to one megahertz. Derartige Datenübertragung ist zumindest seit 1984 bekannt. Such data transmission is known at least since the 1984th Ein bekanntes Anwendungsbeispiel betrifft das Sperren einer diesbezüglich ausgerüsteten Autotür, welches ausgelöst werden kann indem eine Person die ein elektronisches Gerät als Schlüssel mitführt, welches über den Körper der Person eine Identifizierung aussendet, das Auto berührt. A well-known application example concerns a locking in this respect equipped car door, which can be triggered by a person who carries an electronic device as a key that sends an identification on the body of the person touching the car. Bei Body-coupled communication werden als Antennen (Pole) für das Austauschen von Signalen mit der Umgebung durch elektrischen Verschiebungsstrom oder durch ein Wechselmagnetfeld entweder möglichst große ebene Leiterflächen (kapazitive Übertragung) oder Spulen mit möglichst großem Durchmesser (induktive Übertragung) verwendet. In Body-coupled communication are used as antennas (poles) for exchanging signals with the environment of electric displacement current or by an alternating magnetic field as large as possible flat conductor surfaces used either (capacitive transmission) or coil with the largest possible diameter (inductive transmission).

[0039] Bei der Ohrmarke gemäß Fig. 3 ist eine großflächige Leiterfläche 16 als kapazitiv arbeitende Antenne für Body-coupled communication so in die Plakettenfläche 12 eingebettet, dass sie gegenüber der Oberfläche der Plakettenfläche elektrisch isoliert ist. [0039] In the ear tag shown in FIG. 3 is a large-area conductor surface is embedded 16 as a capacitive antenna for body-coupled communication in the plaque surface 12 that is opposite to the surface of the plaque surface is electrically insulated. An der dem Tierohr zugwandten Seite der Tierohrmarke sind elektrisch isolierend ausgebildete Stützkörper 17 formed electrically insulating support body 17 at the zugwandten the animal ear side of the animal ear tag

Abstandhalter zur Hautoberfläche des Tierohres und verhindern somit eine Art Kurzschluss der Signalübertragung. Spacer to the skin surface of the animal's ear and prevent a kind of short circuit in the signal transmission.

[0040] Bei der Tierohrmarke gemäß Fig. 4 ist eine induktiv arbeitende Antenne 18 für Body-coupled communication in der Plakettenfläche 12 eingebettet. [0040] The animal ear tag of Fig. 4 is an inductively operating antenna 18 for body-coupled communication in the plaque surface 12 is embedded. Die Antenne 18 ist durch eine Spule eines flexiblen elektrischen Leiters gebildet deren Windungen einen möglichst große Fläche umschließen, weswegen sie vorwiegen am Randbereich der Plakettenfläche 12 verlaufen. The antenna 18 is formed by a coil of a flexible electrical conductor whose turns enclose an area as large as possible, which is why they predominate at the edge region of the plaque surface 12 extend. Mit der Windungsanzahl steigt auch die Wirksamkeit der Antenne 18. Fig. 5 zeigt eine erfindungsgemäße Bauweise einer Tierohrmarke bei welcher der hohle Bereich in welchen hinein von der Gegenplatte her ein der zur Verankerung der Tierohrmarke am Tierohr dienende Dorn ragt, kein beidseits offener Kanal ist, sondern ein Sackloch 19. Um die kreiszylinderförmige Mantelfläche des Sackloches 19 herum ist verläuft eine ringförmige Platine 20. Eine flache scheibenförmige Batterie 21 befindet sich an der geschlossenen Stirnseite des Sacklochs 19. Bei ansonsten gleichen Randbedingungen kann man damit gegenüber den zuvor behandelten Bauweisen die Abmessungen des Gehäuses der aktiven Tierohrmarke in der zur Plakettenfläche 12 parallelen Ebene deutlich kleiner auszuführen. With the number of turns and the effectiveness of the antenna rises 18. Fig. 5 shows a construction according to the invention an animal ear tag in which the hollow portion in which inside of the counterplate forth projects a which serves to anchor the animal ear tag to the animal ear mandrel is not on both sides of open channel, but a blind hole 19. in order is 19 around the circular cylindrical casing surface of the blind hole extends an annular board 20, a flat disk-shaped battery 21 is located at the closed end of the blind hole 19. in otherwise the same conditions can be so over the previously treated constructions, the dimensions of the housing the active animal ear tag perform significantly smaller in the direction parallel to the plaque surface 12 level. In der zur Plakettenfläche normalen Richtung wird das Gehäuse dadurch allerdings geringfügig tiefer. In the normal to the plaque surface direction of the housing is characterized, however, slightly lower. Es ist jedenfalls wiederum gut möglich die Tierohrmarke so zu bemessen, dass der Schwerpunkt der gesamten Tierohrmarke knapp unter die Dornachse 8 liegt. Anyway, it's quite possible turn the animal ear tag should be such that the focus of the entire animal ear tag is just below the mandrel axis. 8

Claims (8)

  1. Patentansprüche claims
    1. Tierohrmarke, welche bestimmungsgemäß mittels eines Domes an einem Tierohr verankerbar ist, wobei der Dorn von einer Gegenplatte aus durch ein Durchgangsloch in der Ohrmuschel des Tierohres entlang einer Dornachse (8) in eine Öffnung (19) an der Tierohrmarke ragt und dort verankert ist, wobei die Tierohrmarke ein Gehäuse (2) aufweist, welches eine Elektronikbaugruppe (1) und eine Batterie (6, 21) umschließt, sowie eine Plakettenfläche (12), auf welcher bestimmungsgemäß Identifizierungsinformation über das Tier in unmittelbar lesbaren Zeichen sichtbar ist, wobei sich die Plakettenfläche (12) bei am Tier montierter Tierohrmarke unterhalb des Gehäuses (2) befindet, dadurch gekennzeichnet, dass der gemeinsame Schwerpunkt des Gehäuses (2) und der durch dieses umschlossenen Teile innerhalb eines von der Dornachse (8) nach unten ragenden Bereiches (15) liegt, welcher nicht höher ist als 2 cm und in der zur Dornachse (8) normal liegenden Horizontalen nicht breiter ist als 1 cm, is 1. animal ear tag which is intended by means of a dome to an animal ear anchored, said mandrel projecting from a backing plate through a through hole in the outer ear of the animal's ear along a mandrel axis (8) into an opening (19) on the animal ear tag and anchored wherein the animal ear tag comprises a housing (2) having an electronics assembly (1) and a battery (6, 21) surrounds, and a sticker surface (12) on which the intended purpose identification information about the animal to directly readable mark is visible, wherein the plaque surface (12) when mounted on the animal animal ear tag below the housing (2), characterized in that the common center of gravity of the housing (2) and the area enclosed by this part within one of the mandrel axis (8) downwardly projecting region (15 ) is located, which is no higher than 2 cm and the normal to the mandrel axis (8) horizontal is not wider than 1 cm, und dass die Batterie (6, 21) sowie gegebenenfalls weitere Batterien unmittelbar an einer Gehäusewand (9) angeordnet sind, welche die Öffnung an der Tierohrmarke in welche bestimmungsgemäß der Dorn ragt, begrenzt. and that the battery (6, 21) and optionally further batteries are arranged directly on a housing wall (9) which delimits the aperture on the animal ear tag in which the intended purpose of the mandrel protrudes.
  2. 2. Tierohrmarke nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Elektronikbaugruppe (1) eine Platine (4, 20) aufweist, welche sich ringförmig um die Dornachse (8) herum erstreckt. 2. A animal ear tag as claimed in claim 1, characterized in that the electronics assembly (1) a circuit board (4, 20) which extends annularly around the mandrel axis (8) around.
  3. 3. Tierohrmarke nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass sie nur eine einzige Batterie (6) aufweist, und dass diese an der Gehäusewand (9) unterhalb der Öffnung, die für den Dorn vorgesehen ist, angeordnet ist. 3. animal ear tag as claimed in claim 1 or 2, characterized in that it comprises only a single battery (6), and that those on the housing wall (9) is below the opening, which is provided for the mandrel are arranged.
  4. 4. Tierohrmarke nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass eine Funkantenne (7) oberhalb der Dornachse (8) angeordnet ist. 4. animal ear tag according to any one of claims 1 to 3, characterized in that a radio antenna (7) above the mandrel axis (8) is arranged.
  5. 5. Tierohrmarke nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Plakettenfläche (12) monolithisch mit einer Umhüllung (11) des Gehäuses (2) ausgebildet ist. 5. animal ear tag according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the sticker surface (12) is formed monolithically with a sheath (11) of the housing (2).
  6. 6. Tierohrmarke nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass an der Plakettenfläche (12) eine Leuchtdiode (13) und eine Leuchtfläche (14) aus transparentem Material angeordnet sind, wobei die Leuchtdiode (13) dazu ausgelegt ist, Licht in das transparente Material der Leuchtfläche (14) einzukoppeln. 6. animal ear tag according to any one of claims 1 to 5, characterized in that at the plaque surface (12) a light emitting diode (13) and a light emitting surface (14) of transparent material are arranged, wherein the light-emitting diode (13) is adapted to light in couple the transparent material of the lighting surface (14).
  7. 7. Tierohrmarke nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Elektronikbaugruppe (1) einen Kondensator aufweist, welcher an der Gehäusewand (9) angeordnet ist, sowie dass zusätzlich eine Induktionsspule an der Tierohrmarke angeordnet ist, deren induzierter Strom in den Kondensator einleitbar ist. 7. animal ear tag according to any one of claims 1 to 6, characterized in that the electronics assembly (1) comprises a capacitor which is arranged on the housing wall (9) and is in addition arranged an induction coil on the animal ear tag, the induced current in the is introduced capacitor.
  8. 8. Tierohrmarke nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass in die Plakettenfläche (12) eine Antenne (16, 18) für Body-coupled communication eingebettet ist. 8. animal ear tag according to any one of claims 1 to 7, characterized in that in the plaque surface (12) is embedded an antenna (16, 18) for body-coupled communication. Hierzu 5 Blatt Zeichnungen For this purpose, 5 sheets of drawings
ATA8/2016A 2016-01-13 2016-01-13 Animal ear tag AT517613B1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
ATA8/2016A AT517613B1 (en) 2016-01-13 2016-01-13 Animal ear tag

Applications Claiming Priority (11)

Application Number Priority Date Filing Date Title
ATA8/2016A AT517613B1 (en) 2016-01-13 2016-01-13 Animal ear tag
CA2984318A CA2984318A1 (en) 2015-04-30 2016-04-29 Animal ear tag
BR112017023273A BR112017023273A2 (en) 2015-04-30 2016-04-29 ear tag for animals
AU2016253983A AU2016253983A1 (en) 2015-04-30 2016-04-29 Animal ear tag
RU2017135322A RU2017135322A (en) 2015-04-30 2016-04-29 Ear tag for animals
US15/567,258 US20180132449A1 (en) 2015-04-30 2016-04-29 Animal ear tag
EP16728581.6A EP3288374A1 (en) 2015-04-30 2016-04-29 Animal ear tag
CN201680025288.5A CN107529735A (en) 2015-04-30 2016-04-29 Animal ear tag
PCT/AT2016/000048 WO2016172745A1 (en) 2015-04-30 2016-04-29 Animal ear tag
IL255195A IL255195D0 (en) 2015-04-30 2017-10-22 Animal ear tag
ZA2017/07370A ZA201707370B (en) 2015-04-30 2017-10-30 Animal ear tag

Publications (2)

Publication Number Publication Date
AT517613A4 AT517613A4 (en) 2017-03-15
AT517613B1 true AT517613B1 (en) 2017-03-15

Family

ID=55701911

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
ATA8/2016A AT517613B1 (en) 2016-01-13 2016-01-13 Animal ear tag

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT517613B1 (en)

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2009034497A2 (en) * 2007-09-13 2009-03-19 Tramirloc Invest (Pty) Ltd. Monitoring tag
US20090094869A1 (en) * 2007-10-12 2009-04-16 Geissler Randolph K Electronic tag
WO2010016772A1 (en) * 2008-08-04 2010-02-11 Tagam Limited Animal tags and method of manufacture
AT509892A1 (en) * 2010-06-09 2011-12-15 Mkw Electronics Gmbh animal tag
WO2014042540A1 (en) * 2012-09-14 2014-03-20 Tagam Limited Identification tags and their manufacture

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2009034497A2 (en) * 2007-09-13 2009-03-19 Tramirloc Invest (Pty) Ltd. Monitoring tag
US20090094869A1 (en) * 2007-10-12 2009-04-16 Geissler Randolph K Electronic tag
WO2010016772A1 (en) * 2008-08-04 2010-02-11 Tagam Limited Animal tags and method of manufacture
AT509892A1 (en) * 2010-06-09 2011-12-15 Mkw Electronics Gmbh animal tag
WO2014042540A1 (en) * 2012-09-14 2014-03-20 Tagam Limited Identification tags and their manufacture

Also Published As

Publication number Publication date
AT517613A4 (en) 2017-03-15

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE60012905T2 (en) Peripheral memory patch and access method for use with an implantable medical device
DE69233660T2 (en) The electronic identification tag for a multi-memory
DE112007000799B4 (en) Wireless IC device
DE69831226T2 (en) electronic device
CA2396316C (en) Passive integrated transponder tag with unitary antenna core
DE69634689T2 (en) The implantable stimulator which is provided with a rechargeable, capacitive energy source
DE60016607T2 (en) Golf ball
CA1333417C (en) Transponder antenna
DE69532661T2 (en) Reading device for a passive reservoir
DE60010439T2 (en) Means for replenishment means of wireless call tags
DE60033745T2 (en) Passive, magnetic identification labels for the improvement of firearms safety
DE60204664T2 (en) Signaling system and transponder for use in the system
DE69034101T2 (en) A hand-held data acquisition system with interchangeable modules
EP1838589B1 (en) System and method for automatic marking, identification and tracing of substances or containers
DE60029784T2 (en) Kostengüstige infusion device
DE60126284T2 (en) wireless communication device and method
DE60102331T2 (en) Data transmission system using a human body as a signal transmission path
DE69935017T2 (en) Application of Radio Frequency Identification Systems
Kenward A manual for wildlife radio tagging
US20050038331A1 (en) Insertable sensor assembly having a coupled inductor communicative system
EP0846822B1 (en) Individual data storage memory for positioning equipment parts of a vehicle
US7705736B1 (en) Method and apparatus for data logging of physiological and environmental variables for domestic and feral animals
US20060087440A1 (en) Pet identification tag with internal cavity for transponder capsule
DE69914138T2 (en) System, device and method for position determination of marine animals
DE60117995T2 (en) Transportation for three-dimensional objects