EP2420157B1 - Toothbrush with brush topography structuring - Google Patents

Toothbrush with brush topography structuring Download PDF

Info

Publication number
EP2420157B1
EP2420157B1 EP20100008600 EP10008600A EP2420157B1 EP 2420157 B1 EP2420157 B1 EP 2420157B1 EP 20100008600 EP20100008600 EP 20100008600 EP 10008600 A EP10008600 A EP 10008600A EP 2420157 B1 EP2420157 B1 EP 2420157B1
Authority
EP
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
bristles
bristle
mm
bundle
pins
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
EP20100008600
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP2420157A1 (en )
Inventor
Walter Hess
Oskar Trevisan
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Trisa Holding
Original Assignee
Trisa Holding
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A46BRUSHWARE
    • A46BBRUSHES
    • A46B9/00Arrangements of the bristles in the brush body
    • A46B9/02Position or arrangement of bristles in relation to surface of the brush body, e.g. inclined, in rows, in groups
    • A46B9/04Arranged like in or for toothbrushes
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A46BRUSHWARE
    • A46BBRUSHES
    • A46B3/00Brushes characterised by the way in which the bristles are fixed or joined in or on the brush body or carrier
    • A46B3/06Brushes characterised by the way in which the bristles are fixed or joined in or on the brush body or carrier by welding together bristles made of metal wires or plastic materials
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A46BRUSHWARE
    • A46BBRUSHES
    • A46B9/00Arrangements of the bristles in the brush body
    • A46B9/02Position or arrangement of bristles in relation to surface of the brush body, e.g. inclined, in rows, in groups
    • A46B9/025Position or arrangement of bristles in relation to surface of the brush body, e.g. inclined, in rows, in groups the bristles or the tufts being arranged in an angled position relative to each other
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A46BRUSHWARE
    • A46BBRUSHES
    • A46B9/00Arrangements of the bristles in the brush body
    • A46B9/02Position or arrangement of bristles in relation to surface of the brush body, e.g. inclined, in rows, in groups
    • A46B9/026Position or arrangement of bristles in relation to surface of the brush body, e.g. inclined, in rows, in groups where the surface of the brush body or carrier is not in one plane, e.g. not flat
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A46BRUSHWARE
    • A46BBRUSHES
    • A46B9/00Arrangements of the bristles in the brush body
    • A46B9/02Position or arrangement of bristles in relation to surface of the brush body, e.g. inclined, in rows, in groups
    • A46B9/028Bristle profile, the end of the bristle defining a surface other than a single plane or deviating from a simple geometric form, e.g. cylinder, sphere or cone
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A46BRUSHWARE
    • A46DMANUFACTURE OF BRUSHES
    • A46D3/00Preparing, i.e. Manufacturing brush bodies
    • A46D3/04Machines for inserting or fixing bristles in bodies
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10STECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10S15/00Brushing, scrubbing, and general cleaning
    • Y10S15/05Varied length bristle

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft eine Zahnbürste mit einer Borstenfeldgestaltung sowie ein Verfahren zu deren Herstellung. The present invention relates to a toothbrush having a bristle configuration and a method for their preparation.
  • Zahnbürsten weisen üblicherweise einen Bürstenkopf mit einem aus Borstenbündeln gebildeten Borstenfeld auf. Toothbrushes typically comprise a brush head with a bristle field formed from clusters of bristles. Derartige Zahnbürsten sind aus dem Stand der Technik bekannt. Such toothbrushes are known from the prior art. Die Borstenfelder der Zahnbürsten wurden mit der Zeit mannigfach gestaltet, um ihre Anwendung, das heisst, einerseits die Reinigungswirkung und andererseits die Handhabung für den Anwender zu verbessern. The bristle fields of the toothbrushes were designed variously with time to its application, that is, to improve on the one hand, the cleaning effect and on the other hand, the handling for the user. Eine dieser Entwicklungen betrifft die Verwendung von profilierten Borstenfeldern sowie von Borstenbündeln mit unterschiedlich hochstehenden Borsten. One such development relates to the use of profiled bristle fields as well as bundles of bristles with different heights bristles.
  • US 5,926,897 US 5,926,897 offenbart eine Zahnbürste mit einem aus Borstenbündeln bestehenden Borstenfeld. discloses a toothbrush having a bristle bundles consisting of bristle field. Dieses Borstenfeld ist profiliert ausgestaltet und die einzelnen Borstenbündel weisen eine Anzahl von höherstehenden Borsten auf, die eine höherstehende Endfläche bilden. This bristle is profiled configured and the individual bristle bundles have a number of higher bristles that form a higher-standing end face.
  • DE 198 32 436 DE 198 32 436 beschreibt ein Verfahren zum Herstellen von Bürsten, insbesondere Zahnbürsten. describes a method for manufacturing brushes, in particular toothbrushes. Das Verfahren zeigt die Bearbeitung von Borstenbündeln mit unterschiedlich langen Borsten auf, wobei die Bearbeitung der Borsten in verschiedenen Schritten mittels seitlicher Auslenkung durchgeführt wird. The procedure shows the processing of bristle bundles having different length bristles, wherein the processing of the bristles in different steps is performed by means of lateral displacement.
  • US Design 425,306 US Design 425.306 zeigt ein ornamentales Borstenfeld mit im Wesentlichen dreiecksförmigen Borstenbündeln, an deren Ecken höherstehende Borsten angeordnet sind. shows an ornamental bristle field with substantially triangular-shaped bristle bundles, at the corners thereof greater standing bristles are arranged.
  • EP 1 425 989 EP 1425989 offenbart Zahnbürsten mit zugespitzten Borsten sowie ein Verfahren zur Herstellung derselben. discloses toothbrushes having tapered bristles and a method of manufacturing the same. Die Borsten können dabei zwei gleiche zugespitzte Enden oder unterschiedliche, dh, je ein nicht zugespitztes und ein zugespitztes Ende aufweisen. The bristles may be of different, that is, having two identical tapered ends or a respective non-tapered and a pointed end.
  • WO 2009/000903 WO 2009/000903 beschreibt eine Zahnbürste mit Borstenbündeln, wobei diese Borstenbündel einerseits kürzere nicht zugespitzte Borsten und andererseits längere zugespitzte Borsten aufweisen. describes a toothbrush having bristle bundles, said bundles of bristles on the one hand have shorter non-tapered bristles and on the other hand a long tapered bristles. Die längeren Borsten können im Borstenbündeln zufällig verteilt oder in einer inneren Region des Borstenbündel zentral angeordnet sein. The longer bristles may be distributed randomly or in clusters of bristles arranged in a central inner region of the bristle bundle.
  • Dokumente Documents US 2003/132661 A1 US 2003/132661 A1 , . EP 1 449 458 A1 EP 1449458 A1 sowie as EP 0 972 465 A1 EP 0972465 A1 offenbaren Verfahren zum Herstellen von ankerlos beborsteten Zahnbürsten mit einem Borstentragplättchen, bei denen ein Borstenbündel in eine Aufnahmeausnehmung eines Werkzeugs einer Beborstungsmaschine eingeführt und mittels eines in der Aufnahmeausnehmung geführten Profilstifts auf das dem Stift zugewandte Ende der Borsten des Borstenbundels zu deren Ausrichtung eingewirkt wird, wobei die Borsten des Borstenbündels mittels einer Stirnseite des Profilstifts ausgerichtet werden und dadurch die der Topographie der Stirnseite des Profilstifts komplementäre Topographie erhalten. disclose methods for producing without ties bristled toothbrushes with a bristle carrier plate, in which a bundle of bristles inserted into a receiving recess of a tool of a Beborstungsmaschine and is acted upon by means of a guided in the receiving recess profiled spindle on the side facing the pin end of the bristles of the Borstenbundels to their orientation with the bristles of the bristle bundle are aligned by means of an end face of the profiled spindle and thereby obtain the topography of the face of the profiled spindle complementary topography.
  • Die der vorliegenden Erfindung zugrunde liegende Aufgabe ist die Bereitstellung einer einfach herstellbaren Zahnbürste, die eine sehr gute Reinigungswirkung entfaltet und in ihrer Handhabung einfach ist. The present the object underlying the invention is to provide an easily manufactured toothbrush which exhibits a very good cleaning effect and is easy to handle.
  • Die Aufgabe wird durch ein Verfahren mit den Merkmalen des Anspruchs 1 sowie eine Zahnbürste mit den Merkmalen des Anspruchs 6 sowie eine Vorrichtung mit den Merkmalen des Anspruchs 10 gelost. The object is achieved by a method having the features of claim 1 and a toothbrush having the features of claim 6 and a device having the features of claim 10. Vorteilhafte Ausführungsformen sind Gegenstand der abhängigen Ansprüche. Advantageous embodiments are subject of the dependent claims.
  • Beim erfindungsgemässe Verfahren zum Herstellen von ankerlos beborsteten Zahnbürsten, werden Borstenbündel mit zylindrischen Borsten und/oder zugespitzten Borsten in Aufnahmeausnehmungen eines Werkzeugs einer Beborstungsmaschine eingeführt. At the inventive method for producing without ties bristled toothbrushes, bristle bundles are inserted with the cylindrical bristles and / or tapered bristles in a tool receiving recesses a Beborstungsmaschine. Mittels von in den Aufnahmeausnehmungen geführten Profilstiften wird auf die dem Stift zugewandten Enden der Borsten der Borstenbündel zu deren Ausrichtung eingewirkt wird, so dass die Borsten der Borstenbündel mittels einer Stirnseite der Profilstifte ausgerichtet werden und dadurch die der Topographie der Stirnseite der Profilstifte komplementäre Topographie erhalten, wobei die Profilstifte auf der auf die Borsten einwirkenden Stirnfläche eine nicht stetige Oberfläche aufweisen, welche mehrere Ebenen bildet. By means of guided in the receiving recesses profile pins will be on the side facing the pin ends of the bristles of the bristle bundles are acted on their alignment, so that the bristles of the bristle bundle are aligned by means of an end face of the profiled pins and thus get the the topography of the end face of the profiled pins complementary topography, wherein the profiled pins have a non-continuous surface on the forces acting on the bristles face, which forms a plurality of levels. Die Profilstifte weisen alle eine gerade, nutenförmige Vertiefung auf, die durch den Mittelpunkt des jeweiligen Profilstiftes verläuft, wobei sowohl die Aufnahmeausnehmungen als auch die entsprechenden Profilstifte entlang einer bogenförmigen Linie angeordnet sind und zwar so, dass die geraden, nutenförmigen Vertiefungen der einzelnen Profilstifte eine durchgehende Vertiefung bilden, oder die Profilstifte weisen alle eine nutenförmige Vertiefung auf, wobei diese nicht zwingend durch den Mittelpunkt des kreisförmigen Profilstifts verläuft, wobei sowohl die Aufnahmeausnehmungen als auch die entsprechenden Profilstifte entlang einer geraden Linie angeordnet sind, wobei die nutenförmigen Vertiefungen derart angeordnet sind, dass eine leicht mäandrierende Linie entsteht. The profiled pins all have a straight groove-like recess which passes through the center of the respective profile pin, wherein both the accommodating recesses and the corresponding profiled pins are arranged along an arcuate line in such a way that the straight groove-shaped recesses of each profiled pins a continuous forming recess or profiled pins all have a groove-shaped recess, which extends not necessarily through the center of the circular profile pin, wherein both the accommodating recesses and the corresponding profiled pins are arranged along a straight line, wherein the groove-shaped recesses are arranged such that a slightly meandering line is created. Mittels der Profilstifte werden die Borsten der Borstenbündel mit ihrem dem freien Nutzende gegenüberliegenden stumpfen Ende durch Durchlässe im Borstentragplättchen hindurchgestossen werden, so dass die Borsten mit einem Endbereich über die obenliegende Unterseite des Borstentragplättchens vorstehen und die Endbereiche der Borsten aufgeschmolzen werden, um die Borsten am Borstentragplättchen zu befestigen. By means of the profiled pins are the bristles of the bristle bundle with their opposite the free-use blunt end through passages in the bristle carrier platelets are passed pushed, so that the bristles protrude with an end portion on the overhead underside of the bristle carrier plate and the end portions of the bristles are melted to the bristles on the bristle support plate to fix.
  • Nicht stetig heisst, dass die Oberfläche einen kantenförmige Übergang, dh eine Kante, aufweist. Not continuous means that the surface, ie, an edge having an edge-like transition.
  • Eine Vorrichtung zur Durchführung des erfindungsgemässen Verfahrens zur Herstellung einer Zahnbürste umfasst eine Matrize mit darin geführten Profilstiften, wobei die Profilstifte eine hochglanzpolierte oder geläppte Oberfläche aufweisen. An apparatus for carrying out the inventive method of manufacturing a toothbrush comprising a die having guided therein pins profile, wherein the profiled pins have a highly polished or lapped surface.
  • Die Zahnbürste wird aus Kunststoff hergestellt und umfasst mindestens eine Hartkomponente und/oder eine oder mehrere Weichkomponenten. The toothbrush is made of plastic and comprises at least one hard component and / or one or more common components. Im Weiteren umfasst der aus einem Kopfteil, einem Griffteil und einen den Kopfteil und den Griffteil verbindenden Halsteil bestehende Grundkörper der Zahnbürste ein Trägerelement, bevorzugt in Form eines Trägerplättchens. In addition, the linking of a head part, a handle part and a head part and the handle part of the neck portion of the toothbrush existing base body comprises a support element, preferably in the form of a carrier plate. Das aus Borstenbündeln gebildete Borstenfeld ist auf dem Trägerelement angeordnet. The bristle field formed from clusters of bristles arranged on the carrier element. Sowohl der Kopf-, der Hals-, der Griffteil und auch das Trägerelement umfassen mindestens eine Hartkomponente und/oder mindestes eine Weichkomponente. Both the head, the neck, the handle part and the support element include at least one hard component and / or at least either one soft component. Vorzugsweise sind der Kopfteil beziehungsweise die Schnittstelle zum Trägerelement und das Trägerelement selbst aus derselben Hartkomponente gefertigt. Preferably, the head part or the interface to the carrier element and the carrier element itself are made of the same hard component. Als Hartkomponenten werden bevorzugt folgende Thermoplaste eingesetzt: styrolpolymerisate, zB Styrolacrylnitril (SAN), Polystyrol (PS) Acrylnitrylbutadienstyrol (ABS), Styromethylmethacrylate (SMMA) und Styrolbutadien; As the hard components, the following thermoplastics are preferably used: styrene polymers such as styrene acrylonitrile (SAN), polystyrene (PS) Acrylnitrylbutadienstyrol (ABS), Styromethylmethacrylate (SMMA), and styrene; Polyolefine wie Polypropylen (PP) oder Polyethylen (PE), sowohl in der Form von High Density Polyethylen (HDPE) als auch in der Form von Low Density Polyethylen (LDPE); Polyolefins such as polypropylene (PP) or polyethylene (PE), both in the form of high density polyethylene (HDPE) as well as in the form of low density polyethylene (LDPE); Polyester, zB Polyethylenterephtalat (PET) in der Form von säuremodifiziertem Polyethylenterephtalat (PETA) oder in der Form von glykolmodifiziertem Polyethylenterephtalat (PETG), Polybutylenterephtalat (PBT), säuremodifiziertes Polycyclohexylenedimethyleneterephtalate (PCT-A) und glykolmodifiziertes Polycyclohexylenedimethylenetherephtalate (PCT-G); Polyester, for example polyethylene terephthalate (PET) in the form of acid-modified polyethylene terephtalate (PETA) or in the form of glycol-modified polyethylene terephthalate (PETG), polybutylene terephthalate (PBT), acid-modified Polycyclohexylenedimethyleneterephtalate (PCT-A), and glycol modified Polycyclohexylenedimethylenetherephtalate (PCT-G); Cellulosederivate, zB Celluloseacetat (CA), Celluloseacetobutyrat (CAB), Cellulosepropionat (CP), Celluloseacetphtalat (CAP) und Cellulosbutyrat (CB); Cellulose derivatives such as cellulose acetate (CA), cellulose acetobutyrate (CAB), cellulose propionate (CP), Celluloseacetphtalat (CAP) and Cellulosbutyrat (CB); Polyamide (PA), zB PA6.6, PA6.10 und PA6.12; Polyamides (PA), including PA6.6, PA6.10 and PA6.12; Polymethylmethacrylat (PMMA); Polymethyl methacrylate (PMMA); Polycarbonat (PC); Polycarbonate (PC); Polyoxymethylen (POM); Polyoxymethylene (POM); Polyvinylchlorid (PVC) und Polyurethan (PUR). Polyvinyl chloride (PVC) and polyurethane (PUR). Besonders bevorzugt wird Polypropylen mit einem E-Modul im Bereich von 1000 N/mm 2 bis 2400 N/mm 2 , ganz besonders bevorzugt im Bereich von 1300 N/mm 2 bis 1800 N/mm 2 . Particularly preferred is polypropylene having a modulus of elasticity ranging from 1000 N / mm 2 to 2400N / mm 2, very particularly preferably in the range of 1300 N / mm 2 to 1800 N / mm 2.
  • Als Weichkomponenten werden bevorzugt thermoplastische Elastomere (TPE) eingesetzt: thermoplastische Polyurethane (TPE-U); As soft components are preferably thermoplastic elastomers (TPE) are used: thermoplastic polyurethanes (TPE-U); thermoplastische Styrol-Elastomere (TPE-S), zB Styrol-Ethylen-Butylen-Styrol-Copolymer (SEBS) oder Styrol-Butadien-Styrol-Copolymer (SBS); styrene thermoplastic elastomers (TPE-S), for example, styrene-ethylene-butylene-styrene copolymer (SEBS) or styrene-butadiene-styrene copolymer (SBS); thermoplastische Polyamid-Elastomere (TPE-A); thermoplastic polyamide elastomers (TPE-A); thermoplastische Polyolefin-Elastomere (TPE-O); thermoplastic polyolefin elastomers (TPE-O); thermoplastische Polyester-Elastomere (TPE-E). thermoplastic polyester elastomers (TPE-E). Daneben können die Thermoplaste Polyurethane (PUR) und Polyethylene (PE) auch als Weichkomponente eingesetzt werden. In addition, the thermoplastic polyurethanes (PUR) and polyethylene (PE) may also be used as the soft component. Bevorzugt wird ein TPE-S eingesetzt. a TPE-S is preferably used. Die Shore A Härte der eingesetzten Weichkomponenten ist bevorzugt kleiner als 90 Shore A. The Shore A hardness of the soft components used is preferably less than 90 Shore A.
  • Die eingesetzten Hart- und Weichkomponenten werden bevorzugt im Zwei- oder Mehrkomponentenspritzgussverfahren verarbeitet. The hard and soft components employed are preferably processed in two or multi-component injection molding method. Dabei bildet sich zwischen den Komponenten ein Material- oder Formschluss. Here, a material or form-fit connection is formed between the components.
  • Der Ausdruck Borsten bezeichnet die einzelnen Filamente, aus denen Borstenbündel aufgebaut sind. The term bristles referred to the individual filaments, from which the bristle bundles are built. Die Ausdrücke Borste, Borstenfilament oder Filament werden synonym verwendet und bezeichnen alle die oben erwähnten, einzelnen Filamente eines Borstenbündels. The terms bristle Borstenfilament or filament are used interchangeably and refer to all those mentioned above, individual filaments of a bristle bundle. Borsten können aus verschiedenen Materialien bestehen. Bristles can be made of different materials. Eingesetzt werden beispielsweise Polyamide (PA) oder Polyester (PBT). be used, for example, polyamides (PA) or polyester (PBT). Ein Beispiel für ein eingesetztes Polyamid ist PA6.12. An example of an inserted polyamide PA6.12. Dabei finden Polyamide bevorzugt für zylindrische Borsten Verwendung, während Polyester vorzugsweise für einseitig oder beidseitig zugespitzte Borsten verwendet werden. In this case, polyamides are preferably used for cylindrical bristles use, while polyesters are preferably used for one or both sides tapered bristles. Die Borsten können unterschiedliche Durchmesser aufweisen. The bristles may have different diameters. In der Regel weisen Borsten eine zylindrische Form auf. Usually bristles have a cylindrical shape. Bevorzugt ist der Querschnitt wenigstens annähernd kreiszylinderförmig und über die Länge der Borste konstant, auf diese Weise wird ein Kreiszylinder gebildet. Preferably, the cross section is at least approximately circular cylindrical shape and constant over the length of the bristle, in this way a circular cylinder is formed. Weitere Querschnittsformen sind möglich, beispielsweise quadratische, rechteckige oder rautenförmige. Other cross-sectional shapes are possible, such as square, rectangular or diamond-shaped. Zugespitzte Borsten weisen zum einen einen zylindrischen Teil auf, in welchem sie einen konstant bleibenden Querschnitt haben, zum anderen verjüngen sich diese Borsten über einen gewissen Bereich auf mindestens ein Nutz-Ende zu. Tapered bristles have on the one hand a cylindrical part in which they have a constant constant cross-section, on the other hand, these bristles are tapered over a certain range at least a useful end. Bei einseitig zugespitzten Borsten, wie sie vorliegend in erfindungsgemässen Zahnbürsten eingesetzt werden können, weist der an den zugespitzten Bereich anschliessende und so dem freien Ende gegenüberliegende Bereich der zugespitzten Borsten einen zylindrischen Querschnitt auf. For single tapered bristles, as they can be used in the present invention toothbrushes, the adjoining the tapered area and as opposed to the free end region of the tapered bristles in a cylindrical cross-section. Im Weiteren können Borsten verschiedene Arten von Enden aufweisen. Furthermore, the bristles may have different types of finishes. Das Borstenende von zylindrischen Borsten ist in der Regel einerseits wenigstens annähernd halbkugelförmig, während andererseits das Borstenende von zugespitzten Borsten zu einer Spitze ausläuft. The bristle end of cylindrical bristles on the one hand at least approximately hemispherical in general, on the other hand the bristle end of the tapered bristles terminating in a tip. Die Borstenenden von zylindrischen Borsten werden in der Regel bearbeitet, um allfällige scharfe Kanten am Borstenende zu vermeiden, die zum Beispiel vom Schneiden herrühren können. The bristle ends of cylindrical bristles are usually processed to avoid any sharp edges at the bristle end, which may result from cutting, for example. Bearbeiten heisst, dass die Enden der zylindrischen Borsten, zum Beispiel nachdem sie auf eine Länge für die Weiterverarbeitung geschnitten wurden, gerundet werden. Edit means that the ends of the cylindrical bristles, for example after they have been cut to a length for further processing, to be rounded. Dadurch werden scharfe Kanten der Borstenenden der zylindrischen Borsten gebrochen und ein wenigstens annähernd halbkugelförmiges Borstenende erzielt. Characterized sharp edges of the bristle ends of the cylindrical bristles are broken and achieves at least approximately hemispherical bristle end.
  • Die Borsten können zumindest teilweise eingefärbt sein. The bristles may be at least partially colored. Aus Polyester (PBT) bestehende Borsten werden auf chemischem Wege eingefärbt. Polyester (PBT) existing bristles are colored chemically. Bestehen die Borsten aus Polyamid (PA), können auch Lebensmittelfarben zur Einfärbung verwendet werden. Pass the bristles of polyamide (PA), including food colors can be used for coloring. Beispielsweise wird Aluminium Lake of 3,3'-dioxo-2,2'-diindolinydene-5,5'-disulfonic arid für eine Blaufärbung, Aluminium lake of 5-hydroxy-1-(4-sulfophenyl)-4-(4-sulfophenylazo)-3-pyrazolecarboxylic acid für eine gelbe Färbung oder Alumnium lake of 6-hydroxy-5-(4-sulfophenylazo)-2-naphtalene-sulfonic acid ebenfalls für eine gelbe Färbung eingesetzt. For example, aluminum Lake of 3,3'-dioxo-2,2'-5,5'-disulfonic diindolinydene-arid (for a blue color, aluminum lake of 5-hydroxy-1- (4-sulfophenyl) -4- 4- sulfophenylazo) -3-pyrazolecarboxylic acid is also used for a yellow color or lake Alumnium of 6-hydroxy-5- (4-sulfophenylazo) -2-naphthalenes-sulfonic acid for a yellow color. Ganz oder teilweise eingefärbte Borsten müssen lackiert werden, um ihre maschinelle Weiterverarbeitbarkeit zu gewährleisten. Completely or partially colored bristles must be painted in order to ensure its mechanical processability. Beispielsweise um die Reibung zwischen den Borsten und den Maschinenteilen zu verringern. For example, in order to reduce the friction between the bristles and the machine parts.
  • Die Borstenbündel umfassen Borsten mit mindestens zwei unterschiedlichen Längen. The bundle of bristles comprise bristles of at least two different lengths. Das heisst, die freien Enden der Borsten stehen unterschiedlich weit von der borstentragenden Oberseite des Kopfteils hoch und bilden im Falle von Borstenbündeln mit Borsten von zwei unterschiedlichen Längen zwei verschiedene Nutzflächen. That is, the free ends of the bristles project different distances from the bristle-bearing upper surface of the head portion up and form in the case of bristle bundles with bristles of two different lengths, two different land.
  • Der Abschnitt des Borstenbündels, der im Querschnitt sämtliche Borsten enthält, wird als Borstenbündelstamm bezeichnet. The portion of the bristle bundle, which contains all the bristles in cross-section is referred to as bristle bundle trunk. Der Abschnitt des Borstenbündels, welcher im Querschnitt lediglich die Borsten mit höherstehenden Borstenenden umfasst, wird als reduzierter Teil des Borstenbündels bezeichnet. The portion of the bristle bundle, which includes only the bristles with higher bristle ends projecting in cross-section is referred to as a reduced portion of the bristle bundle. Die oben genannten zwei Nutzflächen werden einerseits durch die Borstenenden der Borsten mit kürzerer Länge und andererseits durch die Borstenenden der Borsten mit grösserer Länge, das heisst, mit den höherstehenden Borstenenden, gebildet. The two above-mentioned land are formed on the one hand by the bristle ends of the bristles of shorter length and the other by the bristle ends of the bristles with greater length, that is, with the higher projecting bristle ends.
  • Der Borstenbündelstamm weist bevorzugt eine Höhe von 6 mm bis 11 mm, besonderes bevorzugt von 8 mm bis 10 mm, auf. The bristle bundle strain preferably has a height of 6 mm to 11 mm, particularly preferably from 8 mm to 10 mm. Die Höhe des reduzierten Teils des Borstenbündels beträgt bevorzugt 9 mm bis 15 mm, besonders bevorzugt 10 mm bis 12 mm. The amount of the reduced portion of the bristle bundle is preferably 9 mm to 15 mm, particularly preferably 10 mm to 12 mm. Die Höhe wird dabei jeweils von der Oberseite des Kopfteils oder des Trägerelements gemessen, eigentlich ab dem Austrittspunkt der Borste aus der Oberfläche. The height is in each case measured from the top of the head part or of the carrier element, actually from the exit point of the bristle from the surface. Der Abstand der Endfläche des Borstenbündelstamms zur Endfläche des reduzierten Teils beträgt zwischen 0.5 mm und 5 mm vorzugsweise zwischen 2 mm und 3 mm. The distance between the end face of the bristle bundle strain to the end face of the reduced portion is between 0.5 mm and 5 mm, preferably between 2 mm and 3 mm. Wie oben beschrieben umfassen Borstenbündel Borsten mit unterschiedlich weit hochstehenden Borstenenden, die zwei Nutzflächen bilden. As described above bundles of bristles comprise bristles with different degrees upstanding bristle ends, forming two land. Die Borsten können zudem unterschiedliche Borstenenden aufweisen. The bristles may also have different bristle ends. Zum einen können die Borstenenden abgerundet sein, wie dies für zylindrische Borsten beschrieben wurde, zum anderen können Borsten sich zu ihrem freien Ende hin verjüngenden Bereich aufweisen, der ein zugespitztes Borstenende aufweist. Firstly, the bristle ends may be rounded, as described for cylindrical bristles, bristles on the other can have their free end tapering portion having a tapered bristle end. In einer Ausführungsform weisen alle Borsten zugespitzte Borstenenden auf. In one embodiment, all of the bristles have tapered bristle ends. In einer bevorzugten Variante weisen nur Borsten mit einem höherstehenden Borstenende ein zugespitztes Borstenende auf. In a preferred variant, only bristles with a higher bristle end standing on a pointed bristle end. Das heisst, nur der reduzierte Teil eines Borstenbündels weist Borsten mit zugespitztem Borstenende auf. That is, only the reduced portion of a bundle of bristles comprises bristles sharpened bristle end. Die übrigen Borsten dieses Borstenbündels mit tieferstehendem Borstenende sind zylindrische Borsten mit einem abgerundeten Borstenende. The remaining bristles of this bristle bundle with lower stationary bristle end bristles are cylindrical with a rounded bristle end. Damit wird die höherstehende Nutzfläche von Borsten mit zugespitztem Borstenenden gebildet, wogegen die tiefer liegende Nutzfläche von Borsten mit abgerundetem Borstenende gebildet wird. Thus, the higher effective area of ​​stationary bristles is formed with sharpened bristle ends, whereas the deeper effective area of ​​bristles is formed with a rounded bristle end. In einer weiteren Ausführungsform verhält es sich gerade umgekehrt. In a further embodiment, it behaves exactly reversed. Die Borsten mit höherstehendem Borstenende weisen abgerundete Borstenenden auf. The bristles with higher bristle end standing have rounded bristle ends. Dagegen weisen in dieser Ausführungsform die übrigen Borsten mit tieferstehendem Borstenende zugespitzte Borstenenden auf. In contrast, in this embodiment, on the other bristles having lower stationary bristle end tapered bristle ends. Konsequenterweise wird in dieser Ausführungsform die höherstehenden Nutzfläche durch freie, abgerundete Borstenenden gebildet und die tieferstehende Nutzfläche durch freie, zugespitzte Borstenenden gebildet. Consequently, in this embodiment, the higher property usable space is formed by free, rounded bristle ends and the lower stationary usable space formed by free, pointed bristle ends.
  • Sowohl zylindrische Borsten mit abgerundetem Borstenende als auch Borsten mit zugespitztem Borstenende können ganz oder bevorzugt auch nur teilweise eingefärbt sein. Both cylindrical bristle with rounded bristle end and bristles sharpened bristle end can be completely or preferably only partially colored. Der eingefärbte Bereich einer Borste erstreckt sich über eine Länge von 2 mm bis 10 mm, vorzugsweise von 3 mm bis 8 mm. The colored region of a bristle extends over a length of 2 mm to 10 mm, preferably from 3 mm to 8 mm. Ebenfalls bevorzugt werden lediglich Borsten mit höherstehendem Borstenende eingefärbt. Bristles are also preferred only colored with higher standing bristle end. Zudem erstreckt sich der eingefärbte Teil der Borsten im Falle von lediglich teilweise eingefärbten Borsten bevorzugt zu deren freien Borstenenden hin. In addition, the colored part of the bristles in the case of only partially colored bristles preferably extends towards the free bristle ends. Als alternative Ausführungsform weisen nur Borsten mit tieferstehendem Borstenende einen eingefärbten Bereich auf, wobei dieser Bereich sich vorzugsweise zu den freien Borstenenden hin erstreckt. As an alternative embodiment, only bristles with lower stationary bristle end to a colored area, which area preferably extends to the free bristle ends.
  • Die zumindest teilweise Einfärbung der Borsten kann neben Design- und ästhetischen Aspekten auch andere Vorteile mit sich bringen. The at least partially coloring the bristles can also bring other benefits besides design and aesthetic aspects. Eine Ausgestaltung der Einfärbung beziehungsweise des Farbe selbst bringt mit sich, dass das Ausbleichen des eingefärbten Bereichs einer Borste beziehungsweise das Auswaschen der Farbe bei fortschreitender Benutzungsdauer durch den Anwender als effizienter Indikator für die kürzer werdende Lebensdauer einer erfindungsgemässen Zahnbürste eingesetzt werden. An embodiment of the coloration or the color itself brings with it that the fading of the colored area of ​​a bristle or the washing out of color progresses period of use by the user are used as an efficient indicator for shorter and shorter service life of an inventive toothbrush. Dadurch erhält der Anwender eine vorteilhafte Verbrauchsanzeige. This gives the user an advantageous consumption indicator.
  • Das Borstenfeld wird durch die auf dem Trägerelement angeordneten Borstenbündel gebildet. The bristle field is formed by the arranged on the carrier element bristle bundle. Die Borstenbündel können dabei in einem Raster auf dem Trägerelement angeordnet sein. The bundles of bristles may be arranged in a grid on the support member. Das Borstenfeld kann durch eine oder vorzugsweise zwei oder mehr verschiedene Arten von Borstenbündeln gebildet sein. The bristle field can be formed by one or preferably two or more different types of bristle bundles. Neben Borstenbündeln mit Borsten, die mindestens zwei unterschiedlich weit hochstehende Borstenenden aufweisen, können auch Borstenbündel mit zylindrischen Borsten oder Borstenbündel mit Borsten, die ein zugespitztes freies Ende aufweisen, oder auch Borstenbündel die aus einer Kombination von zylindrischen und zugespitzten Borsten bestehen, vorhanden sein. Secondary-bristle bundles with bristles, which have at least two different distances upstanding bristle ends may also be bristle bundles with cylindrical bristles or bristle bundles with bristles having a pointed free end, or bundles of bristles which consist of a combination of cylindrical and tapered bristles may be present. Im Borstenfeld können die Borstenbündel mit Borsten unterschiedlich weit hochstehender Borstenenden ausschliesslich in den äussersten Bereichen angeordnet sein, während sich im Inneren des Borstenfeldes Borstenbündel befinden, welche nach dem bekannten Stand der Technik geformt sind. In the bristle the bristle bundles can be arranged with different distances bristles upstanding bristle ends only in the outermost areas, while there are bundles of bristles inside the bristle field, which are shaped according to the known prior art. Beispielsweise können im Innern des Borstenfeldes zylindrische Borsten mit einer Höhe von Borstenenden angebracht sein, welche in ihrer Borstenlänge auch kürzer ausgestaltet sein können als die Borstenbündel mit Borsten, die mindestens zwei unterschiedlich weit hochstehende Borstenenden aufweisen. For example, cylindrical bristles may be attached with a height of the bristle ends in the interior of the bristle field, which may also be shorter in their length than the bristle bundle of bristles with bristles, which have at least two different distances upstanding bristle ends. Möglich sind ebenfalls abwechselnde Längs- oder Querbereiche aus den oben genannten verschiedenen Arten von Borstenbündeln. are also possible alternating longitudinal or transverse sections from the above-mentioned various kinds of bristle bundles. Die Borstenbündeln können generell, das heisst auch die Borstenbündel mit Borsten, die mindestens zwei unterschiedlich weit hochstehende Borstenenden aufweisen, in den verschiedensten Querschnitten ausgestaltet sein. The bundles of bristles can generally be prepared, which means, the bristle bundles with bristles, which have at least two different distances upstanding bristle ends, be designed in the most varied cross-sections. Beispiele dafür sind kreisförmige, annähernd kreisförmige, gebogenene, eckige oder freiförmige Strukturen. Examples include circular, nearly circular, gebogenene, polygonal or free-shaped structures.
  • Die Borstenbündel und auch die höherstehenden Borstenenden im Borstenbündel sind vorzugsweise im Wesentlichen senkrecht angeordnet. The bristle bundles and the bristle ends projecting up in the bundle of bristles are preferably arranged substantially perpendicular. Eine Schrägstellung gegenüber der Trägerplatte kann aber auch realisiert werden. but an inclined position relative to the carrier plate can also be realized. Dabei ragen die höherstehenden Enden in einem Winkel gegenüber der Trägerplatte aus dem Borstenbündel. The higher protruding ends extend at an angle relative to the carrier plate out of the bristle bundle. Die Orientierung der Schrägstellung ist dabei nicht eingeschränkt, die Borsten die von der Schrägstellung betroffen sind, können in der Projektion senkrecht auf die Trägerplatte gegenüber der Längsachse der Zahnbürste einen beliebigen Winkel einnehmen. The orientation of the inclination is not limited to, the bristles of which are affected by the inclination, can occupy perpendicular to the carrier plate relative to the longitudinal axis of the toothbrush an arbitrary angle in the projection. Borstenbündeln mit schräggestellten Borsten können im selben Borstenfeld mit senkrecht stehenden Borstenbündeln kombiniert werden. Bristle bundles with inclined bristles can be combined in the same bristle field with perpendicular bristle bundles.
  • Weiter können in einem Borstenfeld die Längen der tieferstehenden Borstenenden und auch die Langen der höherstehenden Borstenenden variiert werden. Further, the lengths of the deep standing bristle ends and the lengths of higher standing bristle ends can be varied within a bristle field. In einem Borstenfeld ist es demzufolge möglich mit der einen Länge oder der anderen Länge oder mit beiden Langen zu variieren. In a bristle field it is thus possible to vary the length or a length of the other or both Langen.
  • Im Weiteren können die Borstenbündel mit zusätzlichen, auf dem Trägerelement oder direkt am Kopfteil angeordneten weichelastischen Strukturen kombiniert sein, wobei die weichelastischen Strukturen aus mindestens einer der oben beschriebenen Weichkomponenten bestehen. Furthermore, the bristle bundles can be combined with additional, soft elastic on the carrier element or disposed directly on the head part structures, with the soft-elastic structures of at least one of the common components described above are made. Solche weichelastischen Strukturen sind vorzugsweise als weichelastische Reinigungs- oder Massageelemente ausgestaltet. Such soft-elastic structures are preferably designed as flexible cleaning elements or massage. Die weichelastischen Reinigungs- oder Massageelemente können aufgrund der grossen Gestaltungsfreiheit sehr verschiedenartige Formen aufweisen. The soft elastic cleaning or massaging members may have very different shapes due to the large design freedom. Nachfolgend einige Beispiele von möglichen Ausgestaltungsvarianten. Some examples of possible design variants. Neben einer schaberartigen Ausgestaltung können die Reinigungs- oder Massageelemente auch als über Eck angeordnete flügelartige oder stiftförmige ausgestaltete Reinigungs- oder Massageelemente vorhanden sein. In addition to a scraper-like configuration, the cleaning or massaging elements may also be present as diagonally arranged wing-like or pin-configured cleaning or massage elements. Möglich sind auch schaberartige in ihrer Draufsicht wellenförmig gestaltete Reinigungs- oder Massageelemente oder gebogene, allenfalls annähernd kreisförmig gebogene Reinigung- oder Massageelemente. Also possible are scraper-like in its plan view wavy shaped cleaning or massage elements or bent, at most approximately circular curved cleaning- or massage elements. Die annähernd kreisförmigen Reinigungs- oder Massageelemente können einen geschlossenen Kreis bilden oder in Segmenten in einem Kreis angeordnet sein. The approximately circular cleaning or massaging members may form a closed loop or can be arranged in segments in a circle. Die weichelastischen Reinigungs- oder Massageelemente ergänzen die Reinigungswirkung der Borsten, indem sie die Entfernung von Zahnbelägen und das Polieren der Zahnoberfläche verstärken beziehungsweise bewirken. The soft-elastic cleaning or massaging elements complement the cleaning action of the bristles by amplifying or cause the removal of plaque and polishing the tooth surface. Zudem dienen weichelastische Strukturen, insbesondere die weichelastischen Reinigungs- oder Massageelemente, auch der Dämpfung von Putzbewegungen und nicht zuletzt der Massage des Zahnfleischs. In addition, soft-elastic structures, in particular the flexible cleaning or massage elements, and the attenuation of cleaning movements and not least the massage the gums serve. Analog wie die verschiedenen Arten von Borstenbündeln miteinander kombiniert beziehungsweise angeordnet werden können, gestattet das ankerlose Beborsten der Zahnbürste mittels des Trägerelements eine sehr grosse Gestaltungsfreiheit in der Anordnung weichelastischen Strukturen, insbesondere der Reinigungs- oder Massageelemente. how the different types of bristle bundles can be combined or arranged analogously, the anchorless Beborsten of the toothbrush by means of the support member allows a very large design freedom in the arrangement of soft-elastic structures, in particular the cleaning or massaging members. Zum Beispiel können schaberartige, in ihrer Draufsicht gebogene und auf einem Kreis angeordnete weichelastische Reinigungs- oder Massageelemente eines oder mehrere Borstenbündel umschliessen, wobei die weichelastiachen Reinigungselemente ihrerseits von Borstenbündeln umgeben sind oder sein können. For example, scraper-like, curved and arranged on a circle soft elastic cleaning or massaging elements enclose in its plan view one or more bundles of bristles, wherein the weichelastiachen cleaning elements are in turn surrounded by bunches of bristles, or may be. Zudem erlaubt das AFT-Verfahren die Realisierung von Borstenbündeln mit einem beispielsweise bogenförmigen Querschnitt, da kein Anker notwendig ist der die Breite des Borstenbündels begrenzt. In addition, the AFT method allows the realization of bristle bundles with a, for example, arc-shaped cross-section, as there is no armature is necessary limits the width of the bristle bundle.
  • Die Borstenbündel umfassen Borsten mit mindestens zwei unterschiedlichen Längen. The bundle of bristles comprise bristles of at least two different lengths. Die Borsten mit den höherstehenden Borstenenden bilden dabei eine (zweite) Nutzfläche. The bristles with higher bristle ends projecting thereby form a (second) land. Diese Nutzfläche kann eine im Wesentlichen parallel zur Oberseite des Kopfteils verlaufende Ebene sein. Useful area may be substantially parallel to the upper surface of the head portion plane. Die Nutzfläche kann jedoch auch eine in Bezug auf die Oberseite des Kopfteils geneigte Ebene sein oder die Nutzfläche kann ein, zB wellenförmiges, dachförmig oder gezacktes Profil aufweisen. However, the usable area can also be a in respect to the top of the head portion inclined plane or working surface can have one, for example wavy, roof-shaped or jagged profile.
  • Der borstentragende Kopfteil kann ein Borstenfeld aufweisen, das aus verschiedenen Arten von Borstenbundeln gebildet wird. The bristle-carrying head part may comprise a bristle field is formed of various kinds of Borstenbundeln. Neben den Borstenbündel mit Borsten, die unterschiedlich weit hochstehende Borstenenden aufweisen und damit mindestens zwei Nutzebenen bilden, können auch weitere Borstenbündel mit zylindrischen Borsten oder mit ausschliesslich zugespitzten Borsten vorhanden sein. In addition to the bundle of bristles with bristles, which have different distances upstanding bristle ends and thus form at least two working planes, also bundles of bristles with bristles or cylindrical with only the tapered bristles may be present. Zusätzlich können auch weichelastische Strukturen, zB in der Form weichelastischer Reinigungs- und Massageelemente, vorhanden sein. In addition, soft-elastic structures, such as may be present in the form of soft elastic cleaning and massaging elements. Die weichelastischen Strukturen können direkt am Kopfteil oder an einem Trägerelement, das in den Kopfteil eingesetzt und mit diesem verbunden wird, angeformt sein. The flexible structures may be formed directly on the head part or on a carrier element which is inserted into the head portion and connected thereto.
  • Beim AFT-Verfahren (Anchor Free Tufting) werden die Borsten beziehungsweise die Borstenbündel ohne Hilfe eines Ankers am Kopfteil oder an einem Trägerelement, zB einem Borstentragplättchen, befestigt. When AFT method (Anchor Free Tufting), the bristles or the bristle bundles without the aid of an armature on the head part or on a support element such as a bristle carrier plate attached. Im Falle eines Trägerelements werden dabei die Borsten bündelweise mit ihrem dem freien Nutzende gegenüberliegenden stumpfen Ende durch Durchlässe im Trägerelement hindurchgeführt, so dass ein Endbereich der Borstenbündel über die Unterseite des Trägerelements hinausragt. In the case of a carrier element while the bristles are in bundles passed with its side opposite to the free-use blunt end through passages in the support element, so that an end portion of the bristle bundles projects beyond the underside of the carrier element. An diesem über die Unterseite des Trägerelements hinausragenden Endbereich der Borsten werden diese durch Aufschmelzen, Verkleben oder Verschweissen befestigt. At this projecting beyond the underside of the carrier member end region of the bristles, these are fixed by fusing, bonding or welding.
  • Im Verfahren wird ein Werkzeug, das aus einer einem blockartigen Grundkörper, auch Matrize genannt, und einer Trichterplatte besteht in einer Beborstungsmaschine verwendet. In the method, a tool, consisting of a block-like basic body, also called matrix is, and a hopper plate consists of a Beborstungsmaschine used. Duzch die Matrize des Werkzeugs hindurch verläuft in vertikaler Richtung, eine Aufnahmeausnehmung. Duzch the die of the tool receiving recess extends through an in the vertical direction. Der Querschnitt dieser Aufnahmeausnehmung ist über die gesamte Länge der geradlinigen Aufnahmeausnehmung in der Matrize konstant. The cross section of the receiving recess is constant over the entire length of the rectilinear receiving recess in the die. In der Aufnahmeausnehmung ist ein Stift, ein sogenannter Profilstift, in Gleitpassung geführt. In the receiving recess is a pin, a so-called profiling pin is guided in a sliding fit.
  • Die Profilstifte müssen in dem Bereich, in welchem sie mit Borsten in Kontakt kommen, das heisst, an ihrer Stirnseite eine kratzerfreie polierte, bevorzugt eine geläppte Oberfläche oder hochglanzpolierte aufweisen. The profiled pins have in the region in which they come into contact with the bristles, that is, a scratch-free polished on their end face, preferably a lapped surface, or have highly polished. Je nach Form der Stirnseite des Profilstifts vorhandene Ausnehmungen müssen scharfe und gratfreie Kanten aufweisen, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Borstenfilamente beim Einführen in die Bohrung oder in der nachfolgenden Weiterverarbeitung verkeilen oder verklemmen. Depending on the shape of the end face of the profiled spindle existing recesses must have sharp edges and burrs, since otherwise there is a danger that the bristle filaments during insertion into the bore or in the subsequent processing wedged or jammed. Zudem ist es vorteilhaft, wenn der Durchmesser am Borstenende, welches am Profilstift anliegt nicht kleiner ist als der Toleranzbereich zwischen dem Profilstift und der Aufnahmeausnehmung. It is also advantageous if the diameter of the bristle end, which rests against the profiling pin is not less than the tolerance range between the profile and the pin receiving recess. Der Durchmesser der Vertiefung im Profilstift bringt mit sich, dass zwischen 3 und 8 Borsten das entsprechende Profil einnehmen. The diameter of the recess in the profiling pin entails that occupy the corresponding profile 3-8 bristles. Dh die angegebene Anzahl Borsten steht im Borstenbündel höher als der Rest. Im finalen Borstenbündel stehen auf diese Weise zwischen 5% und 25% vorzugsweise zwischen 10% und 15% der Borstenenden höher als der Rest. Die höherstehenden Borstenenden sind vorzugsweise zentrisch im Borstenbündel angeordnet, die Anordnung am Rand der Kontur des Borstenbündels ist eine weitere Möglichkeit der Anordnung. That is, the specified number of bristles is in the bristle bundle is higher than the rest. In the final bristle bundles are thus between 5% and 25% preferably between 10% and 15% of the bristle ends higher than the rest. The higher projecting bristle ends are preferably arranged centrally in the bundle of bristles, the arrangement on the edge of the contour of the bristle bundle is another way of arrangement. Die Tiefe der Vertiefung beträgt zwischen 0.5 mm und 5 mm vorzugsweise zwischen 2 mm und 3 mm. The depth of the recess is between 0.5 mm and 5 mm, preferably between 2 mm and 3 mm. Im Verfahrensablauf wird die Matrize beziehungsweise deren Aufnahmeausnehmungen mit den zugehörigen Stiften von einem Kreisbogen der Beborstungsmaschine her mit Bündeln von zylindrischen oder zugespitzten Borsten gefüllt. In the procedure, the die or their receiving recesses is filled with the corresponding pins of a circular arc of Beborstungsmaschine forth with bundles of cylindrical or tapered bristles. Wobei der Kreisbogen der Matrize beziehungsweise der Aufnahmeausnehmung pro Durchgang 20 bis 50, vorzugsweise 35 bis 45 Borsten zuführt. Wherein the circular arc of the die or of the receiving recess per pass 20 to 50, preferably 35 to 45 bristles supplies. Ein fertiges Borstenbündel kann sowohl Borsten aus lediglich einem Durchgang als auch aus mehreren Durchgängen des Kreisbogens umfassen. A finished bristle bundle may comprise both bristles made only a single pass and multiple-pass of the arc. Im Weiteren besteht die Möglichkeit des Einsatzes eines variablen Kreisbogens. In addition, there is the possibility of using a variable arc. Dadurch kann die Anzahl der pro Durchgang zugeführten Borsten angepasst werden. Thereby can be adjusted, the number of per-pass supplied bristles. Auf diese Weise kann ausgehend von einer Ausgangsborstenmenge (100%) eine Variabilität von +/- 34% erreicht werden. In this way, a variation of +/- 34% can be achieved starting from an initial bristle quantity (100%). Dementsprechend können in einer Matrize verschieden grosse Aufnahmeausnehmungen angeordnet sein, welche auf der Zahnbürste zu verschieden grossen Borstenbündeln führt. Accordingly, different sized receiving recesses can be arranged, which leads to the toothbrush to different sized bundles of fibers in a matrix. Nach dem Füllen wird in einer weiteren Station der Beborstungsmaschine die Trichterplatte auf die Matrize gesetzt. After filling the hopper plate is placed on the template in a further station of Beborstungsmaschine.
  • Die Gleitpassung zwischen der Matrize und den Profilstiften ist derart ausgestaltet, dass die Spitzen der zugespitzten Borsten einen grösseren Durchmesser aufweisen als der Toleranzbereich der Gleitpassung. The sliding fit between the die and the profiled pins is designed such that the tips of the tapered bristles having a larger diameter than the tolerance range of the sliding fit. Die Bewegung der Profilstifte ist derart eingeschränkt, dass sie nur innerhalb der Matrize beweglich sind. The movement of the profiled pins is such limited that they are movable only within the die.
  • An seiner oben liegenden, in der Matrize befindenden Stirnseite, an welcher die Spitzen der Borsten anliegen, ist der Profilstift beispielsweise mit einer sacklochartigen Vertiefung versehen, um dem betreffenden Borstenbündel, in der Endform, eine Topographie zu vermitteln, bei welcher ein Teil der Borsten ein höherstehendes Borstenende aufweist. On its overhead, that are available in the die end face to which the tips of the bristles abut, the profiling pin is provided for example with a blind hole-like recess to the bristle bundles in question, in the final shape to provide a topography, in which a part of the bristles of a having higher standing bristle end. Die Endform der Borstenbündel wird durch die Form der Stirnseite des Profilstifts entscheidend beeinflusst. The final shape of the bundle of bristles is significantly influenced by the shape of the face of the profiled spindle. Anstelle einer sacklochartigen Vertiefung sind jedoch auch andere beliebige Topographien der Stirnseite des Profilstiftes möglich. However, any other topographies of the end face of the pin profile are possible, instead of a blind hole-like recess.
  • Anschliessend wird die Trichterplatte auf die Matrize und darauf, falls dies im Verfahren vorgesehen ist, ein Borstentragplättchen derart abgelegt, dass der diesem Borstenbündel zugeordnete Durchlass des Borstentragplättchens mit dem entsprechenden Führungsdurchlass in der Trichterplatte fluchtet. Subsequently, the funnel plate to the die and then, if this is provided for in the method, a bristle carrier plate placed such that the associated with that bundle of bristles passage of the bristle carrier plate is aligned with the corresponding guide passage in the hopper plate. Dabei kommt die Oberseite des Borstentragplättchens auf der Trichterplatte zur Anlage, so dass die Unterseite des Borstentragplättchens nach oben frei liegt. The upper side of the bristle carrier plate comes on the hopper plate to the plant, so that the underside of the bristle carrier plate is exposed upward. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass dieser Führungsdurchlass der Trichterplatte andererseits auch mit der Aufnahmeausnehmung korrespondiert. For completeness, it should be noted that this guide passage of the hopper plate on the other hand also corresponds to the receiving recess. Durch Bewegung des Profilstifts in Richtung nach oben auf das Borstentragplättchen zu werden die Borsten nach aufwärts bewegt und mit ihrem stumpfen Ende voraus durch die Trichterplatte und den Durchlass hindurch gestossen, bis ein an das stumpfe Ende anschliessender Endbereich im zylinderförmigen Abschnitts zylindrischer oder zugespitzter Borsten über die Unterseite des Borstentragplättchens vorsteht. to be moved by movement of the profile pin in an upward direction on the bristle carrier plate, the bristles upwardly and with its blunt end leading through the hopper plate and the passage therethrough pushed until a subsequent on the butt end end portion of the cylindrical portion of cylindrical or pointed bristles on the projecting underside of the bristle carrier plate. Anschliessend wird ein Heizstempel auf die Borsten oder in deren Nähe abgesenkt, so dass der Endbereich der Borsten schmilzt und auf der Unterseite einen, die Unterseite mindestens teilweise bedeckenden Borstenschmelzteppich 21 bildet und dadurch die Borsten untereinander und am Borstentragplättchen befestigt. Subsequently, a heating punch is lowered onto the bristles or in the vicinity thereof, so that the end portion of the bristles to melt and on the lower one, the bottom surface at least partially covering bristle melt carpet 21 forms and thereby the bristles to one another and fastened to the bristle carrier plate.
  • In analoger Weise wie oben dargestellt, kann die Matrize des Werkzeugs eine weitere Aufnahmeausnehmung mit darin geführten Profilstiften aufweisen. In an analogous manner as described above, the die of the tool may have a further receiving recess having guided therein profile pins. In diese werden wiederum Borsten, zB zylindrische Borsten eingeführt; In these in turn are bristles, introduced for example cylindrical bristles; diese kommen mit ihren allenfalls vorgängig mechanisch bearbeiteten Enden an der Stirnseite der weiteren Profilstifte zur Anlage. these come with their possibly previously machined ends at the end face of the further profiled pins to the plant. Dabei wird je nach der Form der Stirnseite der Profilstifte wiederum eine Topographie, das heisst, ein Borstenfeld mit unterschiedlich hochstehenden Borstenenden, erzeugt. In this case, a bristle field is depending on the shape of the end face of the profiled pins turn a topography that is generated with different high-bristle ends.
  • Gleichzeitig mit dem oben beschriebenen Profilstift werden die weiteren Profilstifte verschoben, um die jeweiligen Borstenbündel durch die weiteren Durchlässe des Borstentragplättchens hindurch zu stossen, bis die Borstenbündel mit einem Endabschnitt über die Unterseite des Borstentragplättchens vorstehen. Simultaneously with the above described profile pin, the further profile pins are displaced in order to push the respective bristle bundle by the further passages of the bristle carrier plate through until the bundles of bristles protrude with an end portion on the underside of the bristle carrier plate. Das Schmelzen der Endabschnitte erfolgt wie oben beschrieben. The melting of the end portions is carried out as described above.
  • Werden verschiedene Kunststoffe für die Herstellung der zylindrischen oder zugespitzten Borsten verwendet, entsteht ein Borstenschmelzteppich 21 aus den entsprechenden Kunststoffen. Various plastics used for the production of cylindrical or tapered bristles, a bristle produced melt carpet 21 from the corresponding plastics. Insbesondere kann dieser Borstenschmelzteppich 21 aus Polyester (zugespitzte Borsten) und Polyamid (zylindrische Borste) bestehen. In particular, this bristle can consist melt carpet 21 made of polyester (tapered bristles) and polyamide (cylindrical bristle). Da sich diese beiden Kunststoffarten in der Borstenschmelze nicht verbinden, ist bevorzugt darauf zu achten, dass mit den einzelnen Materialien Gruppen von Borstenbündeln gebildet werden, bei welchen sich die Borstenschmelze innerhalb einer Gruppe verbinden kann. Since these two types of plastics do not connect in the bristle melt is preferred to ensure that groups of bristle bundles are formed with the individual materials in which the bristle melt can connect within a group. Die gleichartigen Borstenbündel werden diesbezüglich vorzugsweise in Gruppen mit unmittelbarer Nähe platziert. The similar bristle bundles are placed in this respect preferably in groups with close proximity. In diesem Fall werden somit vorzugsweise die Borstenbündel aus zugespitzten Borsten beziehungsweise zylindrischen Borsten in Aufnahmeausnehmungen beziehungsweise weitere Aufnahmeausnehmungen eingeführt, welche benachbart angeordnet sind und eine Gruppe bilden. In this case, the bristle bundle of tapered bristles or bristles in the cylindrical receiving recesses or other receiving recesses thus preferably be introduced which are arranged adjacent and form a group.
  • Die vorliegende Erfindung kann für Borstenfelder unterschiedlicher Erzeugnisse verwendet werden. The present invention can be used for bristle fields of different products. Zum Beispiel können manuelle Zahnbürsten, elektrische Zahnbürsten mit rotierender, oszillierender, schwenkender oder translatorischer Bewegung (als Seitwärts- oder Längsbewegung, vibrierender Bewegung oder einer Kombination aus diesen Bewegungen können mit Borstenbündeln ausgestattet werden, die Borsten mit mindestens zwei unterschiedlich hochstehende Borstenenden aufweisen. For example, manual toothbrushes, electric toothbrushes with rotating, oscillating, pivoting or translational motion can (as sideways or lengthwise movement, vibrating movement or a combination of these movements can be equipped with bristle bundles which have bristles having at least two different high-bristle ends.
  • Die Erfindung wird nun anhand von in den Figuren dargestellten Ausführungsbeispielen näher beschrieben. The invention will now be described in detail with reference to illustrated in FIGS embodiments. Es zeigen rein schematisch: In the figures, purely schematically:
  • Fig. 1 Fig. 1
    in perspektivischer Sicht ein Trägerelement in der Form eines Borstentragplättchens; in perspective view a carrier element in the form of a bristle carrier plate;
    Fig. 2 Fig. 2
    ebenfalls in perspektivischer Ansicht das Borstentragplättchen mit einem Borstenfeld; likewise in a perspective view of the bristle support plate with a bristle array;
    Fig. 3 Fig. 3
    ebenfalls in perspektivischer Ansicht einen Kopfbereich und einen Teil eines Halsbereichs eines Zahnbürstenkörpers mit einer Ausnehmung im Kopfbereich; also in perspective view a head portion and a part of a neck region of a toothbrush body having a recess in the head area;
    Fig. 4 Fig. 4
    in perspektivischer Ansicht den Zahnbürstenkörper aus a perspective view of the toothbrush body Figur 3 Figure 3 mit die Ausnehmung eingesetztem borstentragenden Borstentragplättchen aus with the recess inserted bristle-carrying bristle carrier platelets of Figur 2 Figure 2 ; ;
    Fig. 5 Fig. 5
    den vollständig montierten Bürstenkopf aus the fully assembled brush head from Figur 4 Figure 4 im Längsschnitt; in longitudinal section;
    Fig. 6a Fig. 6a
    einen Schnitt durch ein Werkzeug mit einer Aufnahmeausnehmung für die zugespitzten Borsten und einer weiteren Aufnahmeausnehmung für zylindrische Borsten, einem in der Aufnahmeausnehmung geführten Stift und einem in der weiteren Aufnahmeausnehmung geführten weiteren Stift für das Bewegen und Ausrichten der Borsten, einem auf der Trichterplatte angeordneten Borstentragplättchen, wobei die Trichterplatte die zugespitzten und zylindrischen Borsten zu einem gemeinsamen Durchlass des Borstentragplättchens leitet, und einem Heizstempel; a section through a tool with a receiving recess for the tapered bristles and a further receiving recess for cylindrical bristles, a guided in the receiving pin and guided in the further receiving recess further pin for the movement and orientation of the bristles, one arranged on the hopper plate bristle carrier plate, wherein the hopper plate passes the tapered and cylindrical bristles to form a common passage of the bristle carrier plate, and a heating die;
    Fig. 6b Fig. 6b
    eine Draufsicht auf die Matrize aus a plan view of the die from Figur 6a 6a ; ;
    Fig. 6c Fig. 6c
    eine Draufsicht auf die Trichterplatte aus a plan view of the funnel plate Figur 6a 6a ; ;
    Fig. 7a Fig. 7a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen für Borsten in einer Matrize; a top view of the receiving recesses for bristles in a mold;
    Fig. 7b Fig. 7b
    eine Draufsicht auf das fertige Borstenbündel gefertigt mit einer Matrize gemäss a plan view of the finished bristle bundles made with a die according to Figur 7a 7a ; ;
    Fig. 7c Fig. 7c
    eine Seitenansicht des fertigen Borstenbündels aus a side view of the finished bristle bundle from Figur 7b Figure 7b ; ;
    Fig. 8a FIG. 8a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen für Borsten in einer weiteren Matrize; a top view of the receiving recesses for bristles in a further die;
    Fig. 8b Fig. 8b
    eine Draufsicht auf das fertige Borstenbündel gefertigt mit einer Matrize gemäss a plan view of the finished bristle bundles made with a die according to Figur 8a 8a ; ;
    Fig. 8c Fig. 8c
    eine Seitenansicht des fertigen Borstenbündels aus a side view of the finished bristle bundle from Figur 8b Figure 8b ; ;
    Fig. 9a FIG. 9a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen für Borsten in einer weiteren Matrize; a top view of the receiving recesses for bristles in a further die;
    Fig. 9b Fig. 9b
    eine Draufsicht auf das fertige Borstenbündel gefertigt mit einer Matrize gemäss a plan view of the finished bristle bundles made with a die according to Figur 9a 9a ; ;
    Fig. 9c Fig. 9c
    eine Seitenansicht des fertigen Borstenbündels aus a side view of the finished bristle bundle from Figur 9b Figure 9b ; ;
    Fig. 10a Fig. 10a
    eine Draufsicht auf eine Aufnahmeausnehmung für Borsten in einer Matrize; a plan view of a receiving recess for bristles in a mold;
    Fig. 10b Fig. 10b
    eine Draufsicht auf das fertige Borstenbündel gemäss according to a plan view of the finished bristle bundles Figur 10a Figure 10a ; ;
    Fig. 10c Fig. 10c
    eine Draufsicht auf den entsprechenden Profilstift für das fertigen eines Borstenbündels gemäss a plan view of the relevant profiling pin for the manufacture of a bristle bundle in accordance with Figur 10b Figure 10b ; ;
    Fig. 10d Fig. 10d
    eine Seitenansicht auf das Borstenbündel gefertigt gemäss a side view of the bristle bundle manufactured in accordance with Figur 10a bis 10c 10a to 10c ; ;
    Fig. 10e FIG. 10e
    eine Seitenansicht des Profilstifts aus a side view of the profile pin from Figur 10c Figure 10c ; ;
    Fig. 11a Fig. 11a
    eine Draufsicht auf eine Aufnahmeausnehmung für Borsten in einer Matrize; a plan view of a receiving recess for bristles in a mold;
    Fig. 11b Fig. 11b
    eine Draufsicht auf das fertige Borstenbündel gemäss according to a plan view of the finished bristle bundles Figur 11a Figure 11a ; ;
    Fig. 11c Fig. 11c
    eine Draufsicht auf den entsprechenden Profilstift für das fertigen eines Borstenbündels gemäss a plan view of the relevant profiling pin for the manufacture of a bristle bundle in accordance with Figur 11b Figure 11b ; ;
    Fig. 11d Fig. 11d
    eine Seitenansicht auf das Borstenbündel gefertigt gemäss a side view of the bristle bundle manufactured in accordance with Figur 11a bis 11c 11a to 11c ; ;
    Fig. 11e FIG. 11e
    eine Seitenansicht des Profilstifts aus a side view of the profile pin from Figur 11c Figure 11c ; ;
    Fig. 12a Fig. 12a
    eine Draufsicht auf eine Aufnahmeausnehmung für Borsten in einer Matrize; a plan view of a receiving recess for bristles in a mold;
    Fig. 12b Fig. 12b
    eine Draufsicht auf das fertige Borstenbündel; a plan view of the finished bundle of bristles;
    Fig. 12c Fig. 12c
    eine Draufsicht auf den entsprechenden Profilstift für das fertigen eines Borstenbündels gemäss a plan view of the relevant profiling pin for the manufacture of a bristle bundle in accordance with Fig. 12b Fig. 12b ; ;
    Fig. 12d Fig. 12d
    eine Seitenansicht auf das Borstenbündel gefertigt gemäss a side view of the bristle bundle manufactured in accordance with Figur 12 a bis c Figure 12 a-c ; ;
    Fig. 12e FIG. 12e
    eine Seitenansicht des Profilstifts aus a side view of the profile pin from Figur 11c Figure 11c ; ;
    Fig. 13 Fig. 13
    eine Draufsicht auf einen weiteren möglichen Profilstift; a plan view of a further possible profile pin;
    Fig. 14 Fig. 14
    eine Draufsicht auf einen weiteren möglichen Profilstift; a plan view of a further possible profile pin;
    Fig. 15 Fig. 15
    eine Draufsicht auf einen weiteren möglichen Profilstift; a plan view of a further possible profile pin;
    Fig. 16a Fig. 16a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen einer Matrize; a top view of the receiving recesses of a template;
    Fig. 16b Fig. 16b
    eine Draufsicht auf die den Aufnahmausnehmungen gemäss a plan view of the the according Aufnahmausnehmungen Figur 16a Figure 16a zugeordneten Profilstiften; associated profile pins;
    Fig. 16c Fig. 16c
    eine Draufsicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a plan view of the means of the profile in accordance with pins Figur 16b Figure 16b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 16d Fig. 16d
    eine Seitenansicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a side view of the means according to the profile pins Figur 16b Figure 16b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 17a Fig. 17a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen einer Matrize; a top view of the receiving recesses of a template;
    Fig. 17b Fig. 17b
    eine Draufsicht auf die den Aufnahmausnehmungen gemäss a plan view of the the according Aufnahmausnehmungen Figur 17a Figure 17a zugeordneten Profilstiften; associated profile pins;
    Fig. 17c Fig. 17c
    eine Draufsicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a plan view of the means of the profile in accordance with pins Figur 17b Figure 17b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 17d Fig. 17d
    eine Seitenansicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a side view of the means according to the profile pins Figur 17b Figure 17b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 18a Fig. 18a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen einer Matrize; a top view of the receiving recesses of a template;
    Fig. 18b Fig. 18b
    eine Draufsicht auf die den Aufnahmausnehmungen gemäss a plan view of the the according Aufnahmausnehmungen Figur 18a Figure 18a zugeordneten Profilstiften; associated profile pins;
    Fig. 18c Fig. 18c
    eine Draufsicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a plan view of the means of the profile in accordance with pins Figur 18b Figure 18b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 18d Fig. 18d
    eine Seitenansicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a side view of the means according to the profile pins Figur 16b Figure 16b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 19a Fig. 19a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen einer Matrize; a top view of the receiving recesses of a template;
    Fig. 19b Fig. 19b
    eine Draufsicht auf die den Aufnahmausnehmungen gemäss a plan view of the the according Aufnahmausnehmungen Figur 19a Figure 19a zugeordneten Profilstiften; associated profile pins;
    Fig. 19c Fig. 19c
    eine Draufsicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a plan view of the means of the profile in accordance with pins Figur 19b Figure 19b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 19d Fig. 19d
    eine Seitenansicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a side view of the means according to the profile pins Figur 19b Figure 19b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 19e FIG. 19e
    ein Querschnitt durch das Borstenbündel gemäss according to a cross section of the bristle bundle Figur 19d Figure 19d entlang der Linie AA; taken along the line AA;
    Fig. 20a Fig. 20a
    eine Draufsicht auf die Aufnahmeausnehmungen einer Matrize; a top view of the receiving recesses of a template;
    Fig. 20b Fig. 20b
    eine Draufsicht auf die den Aufnahmausnehmungen gemäss a plan view of the the according Aufnahmausnehmungen Figur 20a Figure 20a zugeordneten Profilstiften; associated profile pins;
    Fig. 20c Fig. 20c
    eine Draufsicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a plan view of the means of the profile in accordance with pins Figur 20b Figure 20b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 20d Fig. 20d
    eine Seitenansicht auf das mittels den Profilstiften gemäss a side view of the means according to the profile pins Figur 20b Figure 20b erzeugte, fertige Borstenbündel; produced, finished bundle of bristles;
    Fig. 20e FIG. 20e
    ein Querschnitt durch das Borstenbündel gemäss according to a cross section of the bristle bundle Figur 20d Figure 20d entlang der Linie BB; taken along the line BB;
    Fig. 21a Fig. 21a
    die Form des Endbereichs einer zylindrischen abgerundeten Borste; the shape of the end portion of a cylindrical rounded bristle; und and
    Fig. 21b Fig. 21b
    die Form des Endbereichs einer zugespitzten Borste. the shape of the end portion of a tapered bristle.
  • In In Figur 1 Figure 1 ist ein mögliches Trägerelement in der Form eines Borstentragplättchens 10 in perspektivischer Ansicht von schräg oben gezeigt. is shown in a perspective view obliquely from above 10 shows a possible carrier element in the form of a bristle carrier plate. Von dessen Oberseite 12 zur Unterseite 14 erstrecken sich eine Anzahl Durchlässe 16. From the top 12 to the bottom 14, a number of passages extending sixteenth
  • Diese haben im gezeigten Beispiel einen nierenförmigen oder ovalen Querschnitt. These have a kidney-shaped or oval cross section in the example shown. Die Durchlässe können auch einen kreisrunden oder jeden beliebigen anderen Querschnitt in der Form einer geschlossenen Kontur aufweisen. The passageways may also have a circular or any other cross section in the form of a closed contour. Von der Unterseite 14 steht in Richtung gegen unten ein kranzförmiger Zentrierungswulst 18 vor, welcher sich in geringem Abstand zur Seitenkante des Borstentragplättchens 10 entlang dieser erstreckt und vorzugsweise zum freien Ende hin keilförmig verjüngend ausgebildet ist. From the bottom 14 is in the downward direction, an annular Zentrierungswulst 18 from which extends a small distance to the side edge of the bristle support plate 10 along the latter and preferably toward the free end is wedge-shaped taper. Direkt neben dem Zentrierungswulst 18, auf der Unterseite 14 des Borstentragplättchens 10 zwischen dem Zentrierungswust 18 und der Seitenkante des Borstentragplättchens 10, ist eine umlaufende und entlang der Seitenkante verlaufende Schweisskante 19 angebracht. Right next to the Zentrierungswulst 18 on the underside 14 of the bristle-carrying lamina 10 between the Zentrierungswust 18 and the side edge of the bristle-carrying lamina 10, a circumferential and extending along the side edge welding edge 19 is attached. Diese dient im Prozess der Verbindung von Borstentragplättchen 10 und Zahnbürstenkörper 28. Die Schweisskante 19 kann selbstverständlich auch an einem beliebig anderen Ort seitlich oder auf der Unterseite des Borstentragplättchen 10 vorgesehen sein. This is used in the process of the compound of the bristle carrier plate 10 and the toothbrush body 28. The welding edge 19 may of course be provided on any other desired location on the side or the underside of the bristle carrier plate tenth Insbesondere ist es auch möglich, die Schweisskante am Zentrierungswulst 18 anzubringen. In particular, it is also possible to attach the welding edge on Zentrierungswulst 18th Diese alternativen Anordnungen der Schweisskante bedingen selbstverständlich Anpassungen an der Gegengeometrie des Borstentragplättchens 10 das heisst an der Ausnehmung 32. These alternative arrangements of the welding edge of course require adjustments at the counter geometry of the bristle-carrying lamina 10 that is on the recess 32nd
  • Figur 2 Figure 2 zeigt in gleicher Darstellung wie shows in the same representation as Figur 1 Figure 1 das Borstentragplättchen 10, welches mit einem schematisch angedeuteten Borstenbesatz 20 versehen ist. the bristle carrier plate 10, which is provided with a schematically indicated bristle 20th Der Borstenbesatz 20 besteht aus Borstenbündeln 22 das heisst einem Borstenbündel 22 pro Durchlass 16. Jedes der Borstenbündel 22 besteht aus einer Vielzahl von Borsten; The bristle 20 is composed of bundles of bristles 22 that is a bundle of bristles 22 per passage 16. Each of the bristle clusters 22 consists of a plurality of bristles; diese sind weiter unten im Detail beschrieben. these are described in detail below.
  • Figur 3 Figure 3 zeigt einen Kopfbereich 24 und einen Teil eines daran anschliessenden Halsbereichs 26 eines Zahnbürstenkörpers 28. An den Halsbereich 26 schliesst an der dem Kopfbereich 24 abgewandten Seite in allgemein bekannter Art und Weise der Griffbereich an. shows a head portion 24 and a portion of an adjoining neck portion 26 of a toothbrush body 28 connects to the neck region 26 against the head portion 24 side facing away in a generally known way, the handle area. Der Kopfbereich 24 ist von seiner in der The head portion 24 is in its Figur 3 Figure 3 oben liegenden Vorderseite 30 her mit einer Ausnehmung 32 versehen, welche im Wesentlichen der Form des Borstentragplättchens 10 entspricht und von einem Boden 34 begrenzt ist. overhead provided with a recess 32 front face 30 here, which corresponds essentially to the shape of the bristle-carrying lamina 10 and is delimited by a bottom 34th Die Seitenwand dieser Ausnehmung 32 weist eine umlaufende Schulter auf, welche einen Schweissabsatz 35 bildet. The side wall of the recess 32 has a circumferential shoulder which forms a welding paragraph 35th Die Rückseite 36 des Zahnbürstenkörpers 28 befindet sich auf der der Vorderseite 30 entgegen gesetzten Seite und ist in der gezeigten Ansicht unten liegend. The back side 36 of the toothbrush body 28 is located on the front side 30 of the opposite side and is lying down in the view shown.
  • Figur 4 Figure 4 zeigt das mit dem Borstenbesatz 20 versehene Borstentragplättchen 10 eingesetzt in die Ausnehmung 32. Das Einsetzen wird durch den Zentrierungswulst 18 vereinfacht. shows that with the bristles 20 provided bristle carrier plate 10 is inserted into the recess 32. The insertion is facilitated by the Zentrierungswulst 18th Die Oberseite 12 des Borstentragplättchens 10 fluchtet im fertigen Zustand der Zahnbürste in bevorzugter Weise mit der Vorderseite 30 des Zahnbürstenkörpers 28. Das Borstentragplättchen 10 wird mit dem Zahnbürstenkörper 28 fest verbunden, vorzugsweise mittels Ultraschallschweissen. The upper surface 12 of the bristle-carrying lamina 10 is aligned in the finished state of the toothbrush in a preferred manner with the front side 30 of the toothbrush body 28. The bristle-carrying plate 10 is rigidly connected to the toothbrush body 28, preferably by means of ultrasonic welding. Dabei wird im Bereich der Schweisskante 19 und dem Schweissabsatz 35 eine Schweissung durchgeführt. Here, the welding edge 19 and the welding section 35 is performed in the welding area. Der Borstenbesatz 20 steht über die Oberseite 12 vor. The bristles 20 projects over the top of the 12th Figur 4 Figure 4 zeigt somit den Kopfbereich und einen Teil des Halsbereichs einer Zahnbürste 28. Selbstverständlich können an dieser Stelle auch andere Verfahren zur Borsten- oder Borstentragplättchenverankerung zum Einsatz kommen. thus showing the head region and a portion of the neck region of a toothbrush 28. Of course, other methods of bristles or bristle carrier plate anchor can be used at this point.
  • Das Borstentragplättchen 10 ist vorzugsweise aus einer Hartkomponente gefertigt, wie sie weiter vorne bereits beschrieben ist. The bristle-carrying plate 10 is preferably made of a hard component, as it is already described front.
  • Im gezeigten Beispiel ist auch der Kopfbereich 24 und der Halsbereich 26 des Zahnbürstenkörpers 28 aus einer dieser Hartkomponenten gefertigt. In the illustrated example, the head portion 24 and the neck portion 26 is made of the toothbrush body 28 from one of these hard components. In bevorzugter Weise wird für das Borstentragplättchen 10 und den Zahnbürstenkörper 28 dieselbe Hartkomponente, wenigstens im Kontaktbereich der beiden Teile, verwendet. In a preferred way is for the bristle carrier plate 10 and the toothbrush body 28 the same hard component, at least, used in the contact area of ​​the two parts.
  • Der Vollständigkeit halber sei hier jedoch erwähnt, dass sowohl das Borstentragplättchen 10 als auch der Zahnbürstenkörper 28 im Mehrkomponenten-Spritzgiessverfahren hergestellt sein können. The sake of completeness, however, mentioned that both the bristle-carrying plate 10 and the toothbrush body 28 in the multi-component injection molding can be made. Dabei können sowohl das Borstentragplättchen 10 als auch der Zahnbürstenkörper 28 jeweils aus einer oder mehreren Hartkomponenten und / oder aus einer oder mehreren Weichkomponenten aufgebaut sein. Both the bristle carrier plate 10 and the toothbrush body 28 may each be constructed from one or more hard components and / or from one or more common components. Ein Auszug möglicher Hart- und Weichkomponenten ist weiter vorne in der Schrift aufgeführt. An excerpt of possible hard and soft components is listed further forward in Scripture. Besteht das Borstentragplättchen 10 aus einer oder mehreren Hartkomponenten und einer oder mehreren Weichkomponenten, sind die Durchlässe 16 vorzugsweise in der Hartkomponente angeordnet. If the bristle-carrying laminae 10 of one or more hard components and one or more soft components, the passages 16 are preferably arranged in the hard component. Die Weichkomponente kann sowohl für die Ausformung von zusätzlichen weichelastischen Reinigungselementen am Borstentragplättchen 10 oder am Kopfbereich 24 genutzt werden oder am Zahnbürstenkörper 28 für funktionelle oder dekorative Zwecke angebracht werden. The soft component can be used both for the formation of additional flexible cleaning elements on the bristle support plate 10 or at the head portion 24 or be attached to the toothbrush body 28, for functional or decorative purposes.
  • Die The Figur 5 Figure 5 zeigt einen Längsschnitt entlang einer Mittellängsebene, wobei diese Mittelängsebene senkrecht zur Vorderseite 30 des Kopfteils 24 steht. shows a longitudinal section along a central longitudinal plane, said central longitudinal plane is perpendicular to the front face 30 of the head portion 24th Die Mittellängsebene beziehungsweise die Schnittebene verläuft dabei durch die fünf in The central longitudinal plane or the section plane extends through the five in Figur 4 Figure 4 gezeigten in Längsrichtung der Zahnbürste mittig angeordneten Borstenbündel 22. Die Borsten sind dabei nicht einzeln detailliert, sondern schematisch bündelweise als Fläche bzw. Volumen dargestellt. arranged centrally in the longitudinal direction of the toothbrush bristle bundles shown 22. The bristles are not individually in detail here, but schematically illustrated as bundles of surface or volume. Die aufgeschmolzenen Endbereiche 70 bilden einen gut erkennbaren Borstenschmelzteppich 21, der sich in der gezeigten Ausführungsform über praktisch die gesamte Unterseite 14 des Borstentragplättchens 10 erstreckt. The molten end portions 70 form an easily recognizable bristle melt carpet 21 that extends in the embodiment shown, over virtually the entire underside 14 of the bristle carrier plate tenth Das Borstentragplättchen 10 ist über seine Schweisskante 19 fest mit dem Schweissabsatz 35 des Kopfteils 24 verbunden. The bristle-carrying plate 10 is fixedly connected via its welding edge 19 to the welding section 35 of the head portion 24th Der Schweissbereich ist in der The welding area is Fig. 5 Fig. 5 schematisch mit einer Linie als Abgrenzung dargestellt. shown schematically as a boundary by a line. Angrenzend an den Kopfteil 24 und mit diesem fest verbunden ist der Halsteil 26 des Zahnbürstenkörpers 28 angeordnet. Adjacent to the head part 24 and with this fixed to the neck portion 26 of the toothbrush body 28 is disposed.
  • Figur 6a 6a zeigt eine Möglichkeit, ein Borstentragplättchen 10 mit einem Borstenbündel 22 auszurüsten, das sowohl zugespitzte Borsten 40 als auch zylindrische Borsten 39 aufweist. shows a possibility of a bristle carrier plate 10 having a bundle of bristles equip 22, which has both tapered bristles 40 and cylindrical bristles. 39 Die Matrize 62 weist eine Aufnahmeausnehmung 64, in welche zugespitzte Borsten 40 eingeführt werden, und dicht daneben eine weitere Aufnahmeausnehmung 64', in welche zylindrische Borsten 39 eingeführt werden beziehungsweise geworden sind, auf. The die 62 has a receiving recess 64, which are inserted into tapered bristles 40, and close to it, a further receiving recess 64 ', which are inserted into cylindrical bristles 39 and have become on. Die diesen Aufnahmeausnehmungen 64 und 64' zugeordneten Führungsdurchlässe 69 und 69' der Trichterplatte 63 laufen, in Richtung zum auf der Trichterplatte 63 angeordneten Borstentragplättchen 10, derart aufeinander zu, dass sie beim diesseitigen Ende einen einzigen gemeinsamen Auslass für die Borsten 40 und 39 bilden. The these receiving recesses 64 and 64 'associated guide passages 69 and 69' of the hopper plate 63 run, in the direction of the arranged on the hopper plate 63 bristle carrier plate 10, to one another such that they form a single common outlet for the bristles 40 and 39 at this end. Es ist auch möglich, dass die beiden Durchlässe 69 und 69' noch getrennte Auslässe bilden, die jedoch unmittelbar nebeneinander liegen. It is also possible that the two passages 69 and 69 'still form separate outlets, however, lie directly next to each other. Der Auslass beziehungsweise die unmittelbar nebeneinander liegenden Auslässe fluchten mit einem den Borsten 40 und 39 gemeinsamen Durchlass 16 des Borstentragplättchens 10. Beim gleichzeitigen Bewegen der Stifte 66, 66', in Richtung zur Trichterplatte 63, werden das Bündel 22 zugespitzter und das Bündel 22 zylindrischer Borsten 40, 39 durch den gemeinsamen Durchlass des Borstentragplättchens 10 hindurch gestossen, bis deren Endbereiche 70, 70' über die Unterseite 14 des Borstentragplättchens 10 vorstehen. The outlet or outlets immediately adjacent aligned with the bristles 40 and 39 common passage 16 of the bristle carrier plate 10. At the same time moving the pins 66, 66 ', in the direction of the hopper plate 63, the bundle 22 of tapered and the bundle 22 of cylindrical bristles 40, 39 pushed through the common passage of the bristle carrier plate 10 until the end regions 70, 70 'projecting beyond the underside 14 of the bristle carrier plate tenth Durch anschliessendes Schmelzen der Endbereiche 70 und 70' beispielsweise mittels des Heizstempels 72, werden die Borsten 40, 39 am Borstentragplättchen 10 befestigt, es bildet sich ein Borstenschmelzteppich 21. By subsequent melting of the end regions 70 and 70 'for example by means of the heated die 72, the bristles 40, 39 are fixed to the bristle carrier plate 10, it forms a bristle carpet melting 21st
  • Auf entsprechende Art und Weise ist es möglich, mehrere einzelne Bündel 22 von Borsten 39, 40 aus verschiedenen Aufnahmeausnehmungen 64 mittels der Trichterplatte 63 zu vereinen und somit zusammen ein Borstenbüschel in einem gemeinsamen Durchlass 16 zu bilden. In a corresponding manner, it is possible to combine a plurality of individual bundles 22 of bristles 39, 40 from different receiving recesses 64 by means of the hopper plate 63 and thus together form a tuft of bristles in a common passage sixteenth Auf dieselbe Art und Weise, wie in In the same manner as in Fig. 5 Fig. 5 gezeigt, ist es auch möglich, Bündel 22 von Borsten 40 oder 39 gleicher Art einem gemeinsamen Durchlass 16 zuzuführen. shown, it is also possible to supply bunches 22 of bristles 40 or 39 of the same kind a common passage sixteenth
  • Das mit dem Borstenbesatz 20 versehene Borstentragplättchen 10 wird dem Werkzeug 60 entnommen und mit dem Zahnbürstenkörper 28 nach aus dem Stand der Technik bekannter Art und Weise zusammengebracht und dort befestigt. The provided with the bristles 20 bristle carrier plate 10 is removed from the tool 60 and brought together with the toothbrush body 28 according to the prior art a known manner and fixed there.
  • In Beborstungsverfahren ohne Borstentragplättchen 10 werden, wie bereits beschrieben, die Borsten 40, 39 anstatt durch das Borstentragplättchen 10 hindurch in einen Formhohlraum geführt. Be in Beborstungsverfahren without bristle carrier plate 10 as already described, the bristles 40, 39 guided instead by the bristle carrier plate 10 and into a mold cavity. In diesen Formhohlraum wird anschließend Kunststoff eingespritzt um den Bürstenkopf zu formen und die Borsten 40, 39 auf diese Weise zu verankern. In this mold cavity plastic is then injected in order to form the brush head and anchoring the bristles 40, 39 in this way.
  • Die The Figur 6b Figure 6b zeigt eine Draufsicht auf einen Ausschnitt der Matrize 62 mit den Aufnahmeausnehmungen 64 und 64' . shows a plan view of a detail of the die 62 with the receiving recesses 64 and 64 '. Die den Führungsdurchlässen 69 und 69' zugeordneten Aufnahmeausnehmungen 64 und 64' vereinigen sich zu der dem Borstentragplättchen 10 zugewandten Seite der Trichterplatte 63 zu einem einzigen gemeinsamen Auslass 65 wie in The the guide passages 69 and 69 'associated with receiving recesses 64 and 64' combine to form the bristle support plate 10 facing side of the hopper plate 63 into a single common outlet 65 as shown in Figur 6c Figure 6c gezeigt. shown. Dabei ist es so, dass die Summe der Querschnittsflächen aus It is such that the sum of the cross-sectional areas of Fig. 6b Fig. 6b , die zusammen ein Borstenbündel 22 bilden gleich gross ist wie die Querschnittsfläche des gemeinsamen Auslasses 65. , Which together form a bristle bundles 22 are equal is large as the cross-sectional area of ​​the common outlet 65th
  • Die The Figuren 7a-c, 8a-c und 9a-c Figures 7a-c, 8a-c and 9a-c zeigen jeweils ein mögliches hergestelltes Borstenbündel 22 mit Borsten, die ein höherstehendes Borstenende aufweisen und damit zwei verschieden Nutzflächen ausbilden. each show a possible manufactured bristle bundle 22 with bristles, which have a higher standing bristle end and thereby form two different land. Die gezeigten Borstenbündel 22 werden durch Borsten aus mehreren Aufnahmeausnehmungen 64 gestaltet. The bristle bundle 22 shown framed by bristles of several housing recesses 64th Dabei werden die Borstenbündel 22 beziehungsweise deren höherstehende Teile jeweils durch eine Aufnahmeausnehmung 64 bzw. einen einzelnen Profilstift 66 gestaltet. The bristle bundles 22 and their higher Related parts in each case by a receiving recess 64 and a single profiling pin 66 are designed. Das heisst, alle Borsten die aus einer Aufnahmeausnehmung 64 stammen, haben dieselbe Länge im finalen Produkt. That is, all of the bristles derived from a housing recess 64 have the same length in the final product. In den In the Figuren 7a, 8a und 9a Figures 7a, 8a and 9a ist die entsprechende Anordnung der Aufnahmeausnehmungen 64 der Matrize gezeigt. the corresponding arrangement of receiving recesses 64 of the die is shown. In In Figur 7b Figure 7b wird eine Draufsicht auf das fertige Borstenbündel 22 zu sehen, wobei der Teil des Borstenbündels 22, der Borsten mit höherstehenden Borstenenden aufweist grau dargestellt ist. will see 22, wherein the portion of the bristle bundle 22, the bristles with higher bristle ends property has is grayed a plan view of the finished bristle bundle. Das Borstenbündel hat in seiner Draufsicht die Form eines gleichseitigen Dreiecks, wobei der höherstehende Teil des Borstenbündels 22 sich zu einer Spitze des Dreiecks hin erstreckt. The bristle bundle has the higher stationary part of the bristle bundle extends in its plan view, the shape of an equilateral triangle, 22 to a point of the triangle towards. In In Figur 7c Figure 7c ist eine Seitenansicht des Borstenbündels 22 aus is a side view of the bristle bundle 22 from Figur 7b Figure 7b gezeigt. shown. In der In the Figur 8b Figure 8b ist ein im Wesentlichen kreisrundes Borstenbündel 22 mit einem grau dargestellten, zentral angeordneten höherstehenden Borstenbündelteil dargestellt. a substantially circular bristle bundles 22 is shown with a grayed-out, centrally disposed higher stationary bristle bundle portion. Die The Figur 8c 8c zeigt eine Seitenansicht des in shows a side view of the in Figur 8b Figure 8b dargestellten Borstenbündels. Bristle bundle shown. Eine weitere mögliche Ausführungsform eines Borstenbündels 22 ist in Another possible embodiment of a bristle bundle 22 is in Figur 9b Figure 9b gezeigt. shown. Das Borstenbündel 22 besitzt eine quadratische Form. The bristle bundle 22 has a square shape. Dabei weisen drei der vier des in Quadranten aufgeteilten Borstenbündels Borsten mit einem höherstehenden Borstenende auf. In this case have three of the four quadrants of the split in the bristle bundle bristles with higher bristle end standing. Figur 9c 9c zeigt eine Seitenansicht des in shows a side view of the in Figur 9b Figure 9b dargestellten Borstenbündels. Bristle bundle shown. In den In the Fig. 7a-c und 8a-c Fig. 7a-c and 8a-c sind Borstenbündel 22 gezeigt, bei welchen der kleinere Anteil am Gesamt-Querschnitt höher steht. are shown bristle bundles 22 in which the smaller proportion of the total cross-section is higher. In In Fig. 9a-c FIGS. 9a-c ist die umgekehrte Situation dargestellt. the reverse situation is shown. Der grössere Anteil am Querschnitt ist höhergestellt und ein kleinerer Anteil steht tiefer. The greater proportion of the cross-section is provided higher and a smaller proportion is lower.
  • In In Fig. 7a-c und Fig. 8a-c Fig. 7a-c and Figs. 8a-c wird ein weiteres Detail hervorgehoben. another detail is highlighted. Die höherstehenden Teile der Borstenbündel 22 können sowohl am Rand des Borstenbündels 22 angeordnet sein, wie auch mitten von tieferstehenden Borsten umgeben im Borstenbündel 22. The higher protruding parts of the bristle bundles 22 may be arranged both on the edge of the bristle bundle 22, as also in the middle surrounded by deep standing bristles in the bristle bundle 22nd
  • In den In the Figuren 10a-e Figures 10a-e ist eine weitere mögliche Ausgestaltung eines einzelnen Borstenbündels 22 dargestellt, welches aus Borsten, welche aus nur einer Aufnahmeausnehmung 64 stammen, hergestellt ist. there is illustrated a further possible embodiment of an individual bristle bundle 22, which is made from bristles, which are derived from only one receiving recess 64th Die The Figur 10a Figure 10a zeigt die Aufnahmeausnehmung 64 der Matrize. shows the receiving recess 64 of the die. Das in der The in Figur 10b Figure 10b dargestellte Borstenbündel 22 weist in der Draufsicht eine kreisrunde Form mit einem grau dargestellten, zentral angeordneten erhöhten Borstenbündelteil auf. Bristle bundles 22 shown has a circular shape with a grayed, centrally disposed raised bristle bundle portion in plan view. Die entsprechende Seitenansicht des Borstenbündels ist in The corresponding side view of the bristle bundle is in Figur 10d 10d abgebildet. displayed. In der In the Figur 10c Figure 10c ist eine Draufsicht auf den dem dem Borstenbündel entsprechenden Profilstift 66. Wie aus der is a plan view of the the corresponding to the bristle bundles profiling pin 66. As shown in the Figur 10e 10e ersichtlich wird, weist der Profilstift 66 eine dem erhöhten Bündelteil entsprechende Vertiefung 68 auf. will be seen, the profiling pin 66 to a corresponding part of the raised bundle recess 68th Die kreisrunde Form der Vertiefung 68 hat einen Durchmesser von 0.3 mm bis 0.8 mm bevorzugt 0.5 mm. The circular shape of the recess 68 has a diameter of 0.3 mm to 0.8 mm, preferably 0.5 mm. Diese Ausführungsform zeigt die Variante, in welcher der höherstehende Borstenbündelteil vollständig vom tieferstehenden Borstenbündelteil umgeben ist. This embodiment shows the variant in which the higher stationary bristle bundle portion is completely surrounded by the lower stationary bristle bundle portion.
  • In den In the Figuren 11a-e Figures 11a-e ist eine weiter mögliche Ausgestaltung eines einzelnen Borstenbündels 22 dargestellt, welches aus Borsten, welche aus nur einer Aufnahmeausnehmung 64 stammen, hergestellt ist. there is illustrated a further possible embodiment of an individual bristle bundle 22, which is made from bristles, which are derived from only one receiving recess 64th Die The Figur 11a Figure 11a zeigt die Aufnahmeausnehmung 64 der Matrize. shows the receiving recess 64 of the die. Das in der The in Figur 11b Figure 11b dargestellte Borstenbündel 22 weist in der Draufsicht wiederum eine kreisrunde Form mit einem grau dargestellten, kreissegmentförmigen erhöhten Borstenbündelteil auf. Bristle bundles 22 shown comprises, in plan view, in turn, has a circular shape with a grayed, circular segment-shaped raised bristle bundle portion. Der erhöhte Borstenbündelteil ist einerseits durch den Kreisbogen des Umfangs des Borstenbündels 22 und andererseits durch eine Sekante begrenzt. The increased bristle bundle portion is bounded on one side by the circular arc of the circumference of the bristle bundle 22 and on the other hand, by a secant. Die entsprechende Seitenansicht des Borstenbündels ist in The corresponding side view of the bristle bundle is in Figur 11d Figure 11d abgebildet. displayed. In der In the Figur 11c Figure 11c ist eine Draufsicht des dem Borstenbündel entsprechenden Profilstifts 66. Wie aus der is a plan view of the respective bristle bundle profile pin 66. As shown in the Figur 11e Figure 11e ersichtlich wird, weist der Profilstift 66 eine dem erhöhten Bündelteil entsprechende Vertiefung 68 auf. will be seen, the profiling pin 66 to a corresponding part of the raised bundle recess 68th Diese Ausführungsform zeigt die Variante, in welcher der höherstehende Borstenbündelteil teilweise am Rand des Borstenbündels liegt und zum anderen vom tieferstehenden Borstenbündelteil umgeben ist. This embodiment shows the variant in which the higher stationary bristle bundle portion lies partly on the edge of the bristle bundle and surrounded on the other hand from the lower stationary bristle bundle portion.
  • In den In the Figuren 12a-e Figures 12a-e ist eine weitere mögliche Ausgestaltung eines Borstenbündels 22 dargestellt. is shown another possible embodiment of a bristle bundle 22nd Die The Figur 12a Figure 12a zeigt die Aufnahmeausnehmung 64 der Matrize. shows the receiving recess 64 of the die. Das in der The in Figur 12b Figure 12b dargestellte Borstenbündel 22 weist in der Draufsicht eine kreisrunde Form mit einem grau dargestellten erhöhten Borstenbündelteil auf. Bristle bundles 22 shown has a circular shape with a grayed increased bristle bundle portion in plan view. Im Unterschied zu den vorangehend dargestellten Ausgestaltungen weist das in den In contrast to the previously illustrated embodiments, the faces in the Figuren 12b und 12d Figures 12b and 12d in Draufsicht beziehungsweise Seitenansicht dargestellte Borstenbündel 22 im selben Borstenbündel nicht nur einen sondern zwei höherstehende Borstenbündelteile auf. in plan view and side view, bundles of bristles 22 in the same bundle of bristles not one but two more bundles of bristles standing parts. Die beiden höherstehenden Borstenbündelteile besitzen wie das Borstenbündel 22 selbst einen kreisförmige Form und sind symmetrisch auf einer Durchmesserlinie des Borstenbündels angeordnet. The two higher projecting bristle bundles parts have like bristle bundles 22 itself has a circular shape and are arranged symmetrically on a diameter line of the bristle bundle. In der In the Figur 12c Figure 12c ist eine Draufsicht des dem Borstenbündel entsprechenden Profilstifts 66 gezeigt. is shown a plan view of the respective bristle bundle profile pin 66th Wie aus der As from the Figur 12e Figure 12e ersichtlich wird, weist der Profilstift 66 zwei dem erhöhten Bündelteil entsprechende Vertiefungen 68 auf. will be seen, the profiling pin 66 on two corresponding the raised bundle portion wells 68th
  • Das Beispiel soll zeigen, dass in einem Borstenbündel 22 mehrere erhöhte Borstenbündelteile geformt sein können. The example is to show that in a bristle bundle 22 a plurality of raised parts of the bristle bundles can be formed. Dabei ist eine Variante nicht gezeigt, die höherstehenden Borstenbündelteile können einerseits innerhalb desselben höherstehenden Borstenbündelteils unterschiedliche Borstenlängen haben. In this case, a variant is not shown, the higher standing bristle bundle components can on the one hand have different bristle lengths within the same higher standing bristle bundles part. Andererseits können selbstverständlich auch die höherstehenden Borstenbündelteile insgesamt verschiedene Borstenlängen haben. On the other hand, of course, the higher standing bristle bundles parts have a total different bristle lengths.
  • Die The Figuren 13, 14 und 15 Figures 13, 14 and 15 zeigen weitere beispielhafte Ausführungsformen von Profilstiften 66 mit je einer unterschiedlich geformten Vertiefung 68. Während der Profilstift 66 gemäss show further exemplary embodiments of profile pins 66 each with a differently shaped recess 68. During the profiling pin 66 in accordance with Figur 13 Figure 13 eine nutenförmige, entlang einer Durchmesserlinie des kreisförmigen Profilstifts 66 verlaufende Vertiefung 68 aufweist, besitzt der in having a groove-shaped, extending along a diameter line of the circular profile pin 66 recess 68, has the in Figur 14 Figure 14 gezeigte Profilstift eine kreuzschlitzförmige Vertiefung 68. Der in Profiling pin shown a cross-slot-shaped recess 68. The in Figur 15 Figure 15 abgebildete Profilstift 66 weist eine zentral angeordnete dreiecksförmige Vertiefung 68 auf. depicted profiling pin 66 has a centrally disposed triangular recess 68th Durch die beispielhaft aufgeführten Ausgestaltungen von Profilstiften wird klar, das nahezu beliebige Ausgestaltungen der Borstenbündel 22 in Bezug auf ihre höherstehenden Teile möglich sind, insbesondere in Bezug auf ihre Querschnitte. By exemplified embodiments of profiled pins is clear that virtually any embodiments of the bristle bundles 22 with respect are possible on their higher standing parts, especially in terms of their cross sections.
  • Die The Figuren 16a-d Figures 16a-d zeigen eine weitere Ausführungsform eines Borstenbündels 22 mit Borsten, von denen zumindest ein Teil ein höherstehendes Borstenende aufweist. show a further embodiment of a bristle bundle 22 with bristles, of which at least one part has a higher standing bristle end. In der In the Figur 16a Figure 16a sind die dem Borstenbündel 22 entsprechenden vier Aufnahmeausnehmungen 64 der Matrize 62 gezeigt. corresponding to the bristle bundles 22 has four accommodation recesses 64 of the die 62 are shown. Von den den Ausnahmeaufnehmungen 64 zugeordneten in From the Ausnahmeaufnehmungen 64 associated in Figur 16b Figure 16b gezeigten Profilstiften 66 weisen zwei eine zentral angeordnete Vertiefung 68 auf. profile shown pins 66 two have a centrally located recess 68th Dementsprechend sind in der in Accordingly, in the in Figur 16c Figure 16c gezeigten Draufsicht des fertigen Borstenbündels 22 zwei grau dargestellte Bereiche auf einer Diagonale des quadratischen Borstenbündels mit höherstehenden Borstenenden zu sehen. see plan view of the finished bristle bundle 22 shown two areas shown in gray on a diagonal of the square bundle of bristles with higher bristle ends standing. Die The Figur 16d Figure 16d zeigt das fertige Borstenbündel 22 in Seitenansicht. shows the finished bristle bundles 22 in side view. Die höherstehenden Teile des Borstenbündels 22 werden in dieser Ausführungsform durch mehrere Profilstifte 66 erzielt. The higher protruding parts of the bristle bundle 22 are achieved in this embodiment by a plurality of profiled pins 66th Je eine Ausnehmung im Profilstift 66 ist einem höherstehenden Teil zugeordnet. A respective recess in the profiling pin 66 is associated with a higher stationary part.
  • Die The Figuren 17a-d Figures 17a-d zeigen eine weitere Ausgestaltung eines Borstenbündels 22 mit Borsten, von denen zumindest ein Teil ein höherstehendes Borstenende aufweist. show a further embodiment of a bristle bundle 22 with bristles, of which at least one part has a higher standing bristle end. In der In the Figur 17a Figure 17a sind die dem Borstenbündel 22 entsprechenden drei Aufnahmeausnehmungen 64 der Matrize 62 gezeigt. corresponding to the bristle bundles 22 has three receiving grooves 64 of the die 62 are shown. Von den den Ausnahmeaufnehmungen 64 zugeordneten in From the Ausnahmeaufnehmungen 64 associated in Figur 17b Figure 17b gezeigten Profilstiften 66 weisen alle eine kreissektorförmige jeweils den anderen beiden Profilsstiften 66 zugewandte Vertiefung 68 auf. profile shown pins 66 all have a circular sector-shaped profile in each case the other two pins 66 faces recess 68th Dementsprechend sind in der in Accordingly, in the in Figur 17c Figure 17c gezeigten Draufsicht des fertigen Borstenbündels 22 ein grau dargestellter, dreieckförmiger Bereich des Borstenbündels 22 mit höherstehenden Borstenenden zu sehen. 22 to see plan view of the finished bristle bundle shown a gray illustrated, triangle-shaped area of ​​the bristle bundle 22 with higher stationary bristle ends. Der dreieckförmige höherstehende Teil des Borstenbündels 22 ist zentral im ebenfalls dreieckigen Borstenbündel 22 angeordnet. The triangular higher stationary part of the bristle bundle 22 is arranged centrally in the triangular bristle bundles also 22nd Die The Figur 17d Figure 17d zeigt das fertige Borstenbündel 22 in Seitenansicht. shows the finished bristle bundles 22 in side view. Der höherstehende Teil des Borstenbündels 22 wird in dieser Ausführungsform durch mehrere Profilstifte 66 erzielt. The superior part of the bristle bundle 22 is achieved in this embodiment by a plurality of profiled pins 66th Dabei stellen die kreissektorförmigen Vertiefungen der einzelnen Profilstifte 66 jeweils nur einen Teil dar, der als Ganzes letztlich den erhöhten Teil des Borstenbündels 22 bildet. The sector-shaped recesses of the individual profile pins 66 each represent only a part of the end as a whole forms the raised portion of the bristle bundle 22nd
  • Die The Figuren 18a-d Figures 18a-d stellen eine weitere Ausführungsform eines Borstenbündels 22 dar mit Borsten, von denen zumindest ein Teil ein höherstehendes Borstenende aufweist. illustrate a further embodiment of a bristle bundle 22 is with bristles, of which at least one part has a higher standing bristle end. In der In the Figur 18a Figure 18a sind die dem Borstenbündel 22 entsprechenden vier Aufnahmeausnehmungen 64 der Matrize gezeigt. corresponding to the bristle bundles 22 are shown four accommodation recesses 64 of the die. Von den den Ausnahmeaufnehmungen 64 zugeordneten in From the Ausnahmeaufnehmungen 64 associated in Figur 18b Figure 18b gezeigten Profilstiften 66 weisen zwei eine nutenförmige durch eine Durchmesserlinie verlaufende Vertiefung 68 auf, wogegen die Vertiefungen der anderen beiden Profilstifte 66 jeweils kreissegmentförmig sind. profile shown pins 66 have two a groove-shaped extending through a diameter line of recess 68, whereas the other two recesses of the profiled pins 66 are each of a circular segment. In der in In the in Figur 18c Figure 18c gezeigten Draufsicht des fertigen Borstenbündels 22 ergeben die zu den Vertiefungen der Profilstifte 66 komplementären erhöhten Bereiche des Borstenbündels 22 einen diagonal über das quadratische Borstenbündel 22 verlaufenden Kamm. Plan view of the finished bristle bundle 22 shown give the complementary to the recesses of the profiled pins 66 raised regions of the bristle bundle 22 has a diagonal across the square bristle bundles 22 comb. Die The Figur 18d Figure 18d zeigt das fertige Borstenbündel in Seitenansicht. shows the finished bristle bundle in side view. Die höherstehenden Teile des fertigen Borstenbündels 22 werden in dieser Ausführungsform durch die Kombination der Vertiefungen mehrerer Profilstifte 66 erzielt. The higher protruding parts of the finished bristle bundle 22 are achieved in this embodiment by the combination of the plurality of depressions profiled pins 66th
  • Die The Figuren 19a-e 19a-e zeigen eine mögliche Ausgestaltung eines länglichen Borstenbündels 22. In der show a possible design of an elongated bristle bundle 22. In the Figur 19a Figure 19a sind die Aufnahmeausnehmungen 64 der Matrize 62 zu sehen. 62 to see the receiving recesses 64 of the die. Die den Aufnahmeausnehmungen 64 zugeordneten Profilstifte 66 sind in der The receiving recesses 64 the associated profile pins 66 are in the Figur 19b Figure 19b dargestellt. shown. Die Profilstifte 66 weisen alle eine gerade, nutenförmige Vertiefung 68 auf, die durch den Mittelpunkt des jeweiligen Profilstiftes 66 verläuft. The profile pins 66 all have a straight groove-like recess 68, which runs through the center of the respective profile pin 66th Sowohl die Aufnahmeausnehmungen als auch die entsprechenden Profilstifte 66 sind entlang einer bogenförmigen Linie angeordnet und zwar so, dass die geraden, nutenförmigen Vertiefungen 68 der einzelnen Profilstifte 66 eine durchgehende Vertiefung 68 bilden. Both the receiving recesses and the corresponding profile pins 66 are arranged along an arcuate line in such a way that the straight groove-shaped recesses 68 of the individual profile pins 66 form a continuous recess 68th Die The Figur 19c Figure 19c zeigt eine Draufsicht des entsprechenden, länglichen Borstenbündels 22. Der erhöhte Teil des Borstenbündels 22 ist wiederum grau dargestellt. shows a top view of the corresponding, elongate bristle bundle 22. The raised portion of the bristle bundle 22 is again shown in gray. Durch die Kombination der geraden, nutenförmigen Vertiefungen 68 der einzelnen Profilstifte 66 wird im fertigen Borstenbündel 22 ein mittig angeordneter durchgehender höherstehender Teil des Borstenbündels 22 in der Form eines Kamms erzielt. By the combination of the straight groove-shaped recesses 68 of the individual profile pins 66 in the finished bristle bundle 22 a centrally located continuous up-standing part of the bristle bundle is achieved in the form of a comb 22nd Die The Figur 19d Figure 19d zeigt eine Seitenansicht des fertigen Borstenbündels 22 gemäss der shows a side view of the finished bristle bundle 22 according to the Figur 19c Figure 19c . , In der In the Figur 19e Figure 19e ist ein Querschnitt entlang der Linie AA in is a cross section along the line AA in Figur 19d Figure 19d gezeigt. shown. Gut zu erkennen ist der in der Form eines Kamms höherstehende Teil des Borstenbündels 22. Eine Möglichkeit, die im Zusammenhang mit dieser Ausführungsform genutzt werden kann, ist die, dass zwar die Profilstifte 66 mit geraden Vertiefungen 66 versehen sind, im Endprodukt aber eine kreisbogenförmige Kontur geschaffen werden soll. Can be clearly seen the higher properties in the form of a comb part of the bristle bundle 22. One possibility that can be used in connection with this embodiment is that, although the profile pins are provided with straight grooves 66 66, in the final product but a circular arc-shaped contour is to be created. Im Prozess ist es möglich, den Übergang kontinuierlich zu gestalten indem die Trichterplatte 63 entsprechend gestaltet wird. In the process, it is possible to make the transition continuously by the former board 63 is designed accordingly. Mit ihr kann der Übergang von gerade zu rund und kontinuierlich auf einfache Weise geschaffen werden. With it, the transition from can be created just to round and continuously in a simple manner.
  • Die The Figuren 20a-e Figures 20a-e zeigen eine weitere mögliche Ausgestaltung eines länglichen Borstenbündels 22. In der show another possible embodiment of an elongated bristle bundle 22. In the Figur 20a Figure 20a sind wiederum die Aufnahmeausnehmungen 64 der Matrize 62 zu sehen. turn 62 to see the receiving recesses 64 of the die. Die den Aufnahmeausnehmungen 64 zugeordneten Profilstifte 66 sind in der The receiving recesses 64 the associated profile pins 66 are in the Figur 20b Figure 20b dargestellt. shown. Die Profilstifte 66 weisen alle eine nutenförmige Vertiefung 68 auf, wobei diese nicht zwingend durch den Mittelpunkt des kreisförmigen Profilstifts 66 verläuft. The profile pins 66 all have a groove-shaped recess 68, which extends not necessarily through the center of the circular profile pin 66th Sowohl die Aufnahmeausnehmungen 64 als auch die entsprechenden Profilstifte 66 sind entlang einer geraden Linie angeordnet. Both receiving recesses 64 and the corresponding profile pins 66 are arranged along a straight line. Dabei sind die nutenförmigen Vertiefungen 68 derart angeordnet, dass eine leicht mäandrierende Linie entsteht. The groove-shaped recesses 68 are arranged such that a slightly meandering line is formed. Die The Figur 20c Figure 20c zeigt eine Draufsicht auf das entsprechende, längliche Borstenbündel 22. Der erhöhte Teil des Borstenbündels 22 ist wiederum grau dargestellt. shows a plan view of the corresponding, elongate bristle bundles 22. The raised portion of the bristle bundle 22 is again shown in gray. Durch die Kombination der nutenförmigen Vertiefungen 68 der einzelnen Profilstifte 66 wird im fertigen Borstenbündel 22 ein durchgehender höherstehender Teil des Borstenbündels 22 in der Form eines mäandrierenden Kamms erreicht. The combination of the groove-shaped recesses 68 of the individual profile pins 66 in the finished bristle bundle 22 is a continuous up-standing part of the bristle bundle is achieved in the form of a meandering ridge 22nd Die The Figur 20d Figure 20d zeigt eine Seitenansicht des fertigen Borstenbündels 22 gemäss der shows a side view of the finished bristle bundle 22 according to the Figur 20c Figure 20c . , In der In the Figur 20e Figure 20e ist ein Querschnitt entlang der Linie BB in is a cross section along the line BB in Figur 20d Figure 20d gezeigt. shown. Gut zu erkennen ist der in der Form eines Kamms höherstehende Teil des Borstenbündels 22. Good to see is the higher standing in the shape of a comb part of the bristle bundle 22nd
  • Im Zusammenhang der in den In the context of the Fig. 19a bis 20e FIG. 19a to 20e gezeigten Borstenbündel 22 mit ihren höherstehenden Borstenbündelteilen ist zu erwähnen, dass selbstverständlich auch innerhalb des finalen Bündels die Borstenlänge des höherstehenden Teils des Borstenbündels variieren kann. shown bristle bundle 22 with its higher parts standing bristle bundle is to be noted that, of course, the bristle length of the higher stationary part of the bristle bundle can also vary within the final bundle. Auf diese Weise kann im gestalteten Kamm ein Höhenprofil realisiert werden. In this way, in the comb designed a height profile can be realized.
  • Die auf diese Weise gebildeten höherstehenden Borstenbündelteile bilden vorzugsweise eine stetige, stufenlose Kontur. The higher stationary bristle bundle portions formed in this manner preferably form a steady, continuous contour. Weiter ist es aber auch möglich, die Kontur unterbrochen oder eben unstetig zu gestalten. But further, it is also possible to customize the contour interrupted or even discontinuous.
  • Durch das Kombinieren von Vertiefungen 68 in einzelnen Profilstiften 66 lässt sich einerseits durch die Anordnung der Profilstifte 66, zB entlang einer gebogenen Linie, und andererseits durch die Form und Anordnung der Vertiefungen 68 in den einzelnen Profilstiften 66 eine "zusammengesetzte" Form des im fertigen Borstenbündel erhöhten Teils erzielen. By combining recesses 68 in each profile pins 66 can be the one hand by the arrangement of the profiled pins 66, for example along a curved line, and on the other hand by the shape and arrangement of the recesses 68 in the individual profile pins 66 has a "composite" form of the finished bristle bundles achieve the elevated part.
  • Für die Realisierung von erfindungsgemässen und erfindungsgemäss hergestellten Zahnbürsten können die verschiedensten Borstenarten verwendet werden. For the realization of the present invention and prepared according to a variety of toothbrushes bristle types can be used. Bevorzugt werden zylindrische Borsten 39 oder zugespitzte Borsten 40 eingesetzt. cylindrical bristles 39 or tapered bristles 40 are preferably used.
  • Fig. 21a Fig. 21a zeigt das Borstenende einer zylindrischen Borste. shows the bristle end of a cylindrical bristle. Die zylindrischen Borsten sind vorzugsweise aus Polyamid (PA) hergestellt. The cylindrical bristles are preferably made of polyamide (PA). Sie weisen über die Borstenlänge einen im Wesentlichen konstanten Nenndurchmesser Δ nenn (Durchmesser an der dicksten Stelle der Borste), der zB 0,15 bis 0,25 mm beträgt, auf. They have on the bristle length a substantially constant nominal diameter Δ nom (diameter at the thickest point of the bristle), which is, for example 0.15 to 0.25 mm. Die Spitze 22a der Borste ist im Endzustand in der Bürste abgerundet. The tip 22a of the bristle is rounded in the final state in the brush. Der Querschnitt der zylindrischen Borste ist vorzugsweise kreisrund. The cross section of the cylindrical bristle is preferably circular. Es sind aber auch andere Querschnittsformen möglich, beispielsweise quadratische, rechteckige oder rautenförmige. but other cross-sectional shapes are possible, such as square, rectangular or diamond-shaped.
  • Zugespitzte Borsten 40 sind in Tapered bristles 40 are in Fig. 21b Fig. 21b skizzierten. outlined. Zugespitzte Borsten 40 sind vorzugsweise aus Polyester (PBT) hergestellt und haben über einen Bereich ihrer Länge ebenfalls einen konstanten Durchmesser, zB ebenfalls einen Nenndurchmesser von 0,15 - 0,25 mm. Tapered bristles 40 are preferably made of polyester (PBT) and have a region of their length also has a constant diameter, for example, also a nominal diameter from 0.15 to 0.25 mm. Zur Spitze 40a hin verjüngt sich die Borste 40, beginnend bei einem Abstand a von der Spitze 40a. The tip 40a towards the bristle 40 is tapered starting at a distance a from the top 40a. Gemessen ab der Spitze 40a entspricht der Durchmesser an der entsprechenden Stelle beispielsweise folgenden Werten: Measured from the top 40a of the diameter corresponds at the corresponding location, for example the following values:
    Abstand (mm) Distance (mm) % des Nenndurchmessers % Of the nominal diameter
    Mittetwert Mittetwert Toteranzbereich Toteranzbereich
    0,1 0.1 8% 8th% 5-15% 5-15%
    1 1 25% 25% 15-35% 15-35%
    2 2 45% 45% 30-60% 30-60%
    3 3 60% 60% 50-80% 50-80%
    4 4 75% 75% 60-90% 60-90%
    5 5 80% 80% 70-90% 70-90%
    6 6 85% 85% > 75% > 75%
    7 7 90% 90% >80% > 80%
  • Der Zuspitzungsprozess basiert auf der Reduktion des Durchmessers mittels einem chemischen Prozess. The Zuspitzungsprozess based on the reduction of the diameter by means of a chemical process. Je nach Länge des Aufenthaltes der Borste in der chemischen Substanz baut sich der Kunststoff ab und verringert sich der Durchmesser. Depending on the length of stay of the bristle in the chemical substance, the plastic degrades and is reduced in diameter. Die Form der Spitze ist so beeinflussbar. The shape of the tip is so influenced.
  • Grundsätzlich existieren zwei Arten von zugespitzten Borsten. Basically, there are two types of tapered bristles. Jene die nur an einem Ende eine Zuspitzung aufweisen und jene die an beiden Borstenenden eine Zuspitzung haben. Those which have a taper at one end only, and those which have both bristle ends a taper. Die Zuspitzung ist von den Dimensionen her in beiden Fällen wie oben angegeben gestaltet. The escalation is designed fro indicated by the dimensions in both cases above. Die einseitig zugespitzten Borsten haben an einem Ende eine Zuspitzung und am anderen Ende sind sie zylindrisch gestaltet und können abgerundet werden. The single-tapered bristles having a taper at one end and at the other end they are cylindrical in shape and may be rounded. Die beidseitig zugespitzten Borsten sind an beiden Enden mit einer Zuspitzung ausgestaltet. The both sides tapered bristles are configured at both ends having a taper.
  • Vom Querschnitt her können die zugespitzten Borsten gleich gestaltet werden wie die zylindrischen Borsten. The cross section produces the tapered bristles may be made the same as the cylindrical bristles.
  • Um genügend Stabilität der einzelnen Filamente zu bewahren, wird der Nenndurchmesser über einen Grossteil der Länge auf über 75% belassen. In order to maintain sufficient stability of the individual filaments, the nominal diameter is maintained over a large part of the length to more than 75%. Die oben aufgeführte Tabelle zeigt, dass die Zuspitzung der Filamente zum überwiegenden Teil auf den letzten 4 bis 5 mm erfolgt. The table above shows that the worsening of the filaments is carried out for the most part on the last 4 to 5 mm. Mit dieser Ausgestaltung kann die Spitze 23a kleinste Fissuren und die Interdentalräume bei genügender Filamentstabilität optimal erreichen. With this configuration, the tip can reach 23a smallest fissures and interdental spaces with sufficient Filamentstabilität optimal.
  • Für die vorliegende Erfindung werden vorzugsweise zylindrische oder einseitig zugespitzte Borsten verwendet. For the present invention preferably cylindrical or one-sided tapered bristles are used.
  • Für alle Borstenarten wird, um eine genügende Flexibilität der Filamente zu erreichen eine Länge, ab Austritt aus dem Bürstenkopf, zwischen 7 mm und 13 mm gewählt. For all types of bristles, in order to achieve sufficient flexibility of the filaments have a length from the outlet from the brush head, chosen between 7 mm and 13 mm.
  • In der vorliegenden Erfindung sowie für Zahnbürsten generell können die Borsten komplett oder teilweise eingefärbt sein. In the present invention, as well as for toothbrushes generally the bristles may be completely or partially dyed. Dementsprechend können bei teilweise eingefärbten Borsten beispielsweise nur die Borstenenden oder nur ein Borstenenden oder auch alles ausser die Borstenenden eingefärbt sein. Accordingly, only the bristle ends or just a bristle ends or everything except the bristle ends can for example be colored with partially colored bristles. Die Einfärbung selbst kann als Indikator-Einfärbung, dh, die Farbe nutzt sich im Gebrauch ab und dient so als Gebrauchsindikator oder auch als permanente Einfärbung gestaltet sein. The coloration step can be used as an indicator coloring, ie, the color wears off in use and thus serves as a usage indicator or be designed as a permanent coloring.
  • Die zylindrischen Borsten, welche aus Polyamid hergestellt sind, können beispielsweise mit Lebensmittelfarben eingefärbt sein und über der Farbe mit einem Lack versehen sein. The cylindrical bristles, which are made of polyamide, for example, be colored with food colors and be provided on the color with a paint. Mögliche, einsetzbare Lebensmittelfarben sind beispielsweise für blau "Aluminium Lake of 3,3'-dioxo-2,2'-diindolinyidene-5,5'-disulfonic acid", für gelb " Aluminium Lake of 5-hydroxy-1-(4-sulfophenyl)-4-(4-sulfophenylazo)-3-pyrazolecarboxylic acid" oder "Aluminium Lake of 6-hydroxy-5-(4-sulfophenylazo)-2-naphthalene-sulfonic acid". Possible, usable food colors, for example, for blue "Aluminum Lake of 3,3'-dioxo-2,2'-diindolinyidene-5,5'-disulfonic acid," for yellow, "Aluminum Lake of 5-hydroxy-1- (4- sulfophenyl) -4- (4-sulfophenylazo) -3-pyrazolecarboxylic acid "or" aluminum Lake of 6-hydroxy-5- (4-sulfophenylazo) -2-naphthalene-sulfonic acid ". Diese Farben sind so ausgelegt, dass sie Food-Contact tauglich sind. These colors are designed so that they are suitable for food contact. Sind die Farben auf Borsten aufgebracht, so ist die Oberfläche meistens nicht mehr in der Qualität, die eine automatische Verarbeitung auf Zahnbürsten-Beborstungsmaschinen zulässt. Are the colors applied to the bristles, so the surface is usually not in the quality that allows for automatic processing on toothbrush Beborstungsmaschinen. Deshalb werden die gesamten Borsten oder wenigstens die eingefärbten Partien der Borsten mit einem Lack versehen. Therefore, the entire bristles or at least the colored portions of the bristles are provided with a lacquer. Dieser Lack macht die Oberfläche glatter und ermöglicht so die automatische Verarbeitung. This coating makes the surface smoother, allowing automatic processing.
  • Zugespitzte Borsten, welche aus Polyester hergestellt sind, lassen sich auf diese Weise nicht einfärben. Tapered bristles, which are made of polyester can not be colored in this way. Die Einfärbung dieser Borsten verlangt nach einem chemischen Prozess, auf welchen an dieser Stelle aber nicht eingegangen wird. The coloring of these bristles requires a chemical process, which is on but not discussed at this point.
  • Der Vorteil einer Einfärbung kann sein, dass der technische Aspekt der verschieden langen Borsten sichtbar gemacht werden kann, beispielsweise wenn nur die höherstehenden Borstenenden eingefärbt sind, oder wenn lediglich die tieferstehenden Borstenenden eingefärbt sind. The advantage of coloring may be that the technical aspect of the differently long bristles can be made visible, for example, if only the higher projecting bristle ends are colored, or if only the lower projecting bristle ends are colored. Weiter kann durch die Gestaltung als Indikator-Partie für den Kunden der Nutzen der Gebrauchsindikation (Verbrauchsindikation) geschaffen werden. Next through the design as an indicator section for the customer the benefit of the use Indication (consumption indication) can be created.
  • Bevorzugt wird der Teil der Borsten eingefärbt, welcher die höherstehenden Borstenenden umfasst. the part of the bristles is preferably dyed, which comprises the higher stationary bristle ends. Die Einfärbung der beidseitigen Enden ist dennoch möglich. The coloring of the two ends is still possible.
  • Die Einfärbung hat, wenn sie nur die Borstenspitzen betrifft, auf der fertigen Zahnbürste eine Länge von 2 mm bis 10 mm vorzugsweise zwischen 3 mm und 8 mm. The coloring has when it concerns only the bristle tips, on the finished toothbrush a length of 2 mm to 10 mm, preferably between 3 mm and 8 mm. Aufgrund der Verarbeitung ist die Einfärbung auf den nicht verarbeiteten Borsten länger bzw. angepasst, da allenfalls gewisse Teile der Einfärbung weggeschliffen oder weggeschnitten werden. Because of the processing, the coloring on the unprocessed bristles is longer or adjusted because most certain parts of the coloring are ground away or cut away. Dementsprechend muss die Einfärbung im Rohmaterial nicht an beiden Enden der Borsten gleich lang sein, wie sie auch im Endprodukt variieren kann. Accordingly, the coloring need not be at both ends of the bristles of the same length in the raw material, as it may vary in the final product. Vorzugsweise ist die Einfärbung im Endprodukt dennoch an beiden Borstenenden gleich lang, falls beide Borstenenden eingefärbt sind. Preferably, the coloring in the final product is still the same length at both bristle ends if both bristle ends are colored.
  • Selbstverständlich sind die in dieser Schrift gezeigten Ausgestaltungsvarianten beispielhaft und die einzelnen Ausprägungen und Elemente dieser Ausgestaltungsvarianten können mit anderen Ausgestaltungsvarianten kombiniert werden ohne den Rahmen dieser Erfindung zu verlassen. Of course, the embodiment variants shown in this document are exemplary and the individual characteristics and elements of design variants of this invention may be combined with other design variants without the frame to leave.

Claims (14)

  1. Method for producing toothbrushes covered with bristles in an anchor-free manner with a bristle-carrying plate, in which tufts of bristles with cylindrical bristles (39) and/or tapered bristles (40) are introduced into accommodating apertures (64) of a tool (60) of a bristle-providing machine and, profiled pins (66) guided in the accommodating apertures (64) act on the ends facing the pin (66) of the bristles (39, 40) of the tufts of bristles for the purpose of their alignment, so that the bristles (39, 40) of the tufts of bristles are aligned by means of a front face of the profiled pins (66) and, as a result, form the topography that complements the topography of the front face of the profiled pins (66), wherein the profiled pins (66) have a discontinuous surface which forms multiple levels on the front face that acts on the bristles (39, 40), wherein the profiled pins (66) all have a straight groove-shaped recess (68), that extend through the center point of the respective profiled pins (66), wherein both the accommodating apertures and the corresponding profiled pins (66) are arranged along an arc-shaped line in such a way that the straight groove-shaped recesses (68) of the respective profiled pins (66) form a continuous recess (68), or wherein all the profiled pins (66) have a groove-shaped recess (68), wherein the latter not necessarily extend through the center point of the circular profiled pin (66), wherein both the accommodating apertures and the corresponding profiled pins (66) are arranged along a straight line, wherein the groove-shaped recesses (68) are arranged in such a way that a slightly meandering line is formed; and wherein the bristles (39, 40) of the tufts of bristles are pushed with their blunt end opposite to the free used end through passages (16) in the bristle-carrying plate (10) by means of profiled pins (66), in such a way that the bristles (39, 40) project with an end zone (70) beyond the underside (14) lying at the top of the bristle-carrying plate (10) and the end zones (70) of the bristles (39, 40) are melted in order to fasten the bristles (39, 40) on the bristle-carrying plate (10).
  2. Method according to claim 1, characterized in that the front face has one or more recesses.
  3. Method according to claim 1 to 2, characterized in that two or more levels of bristle ends are created by the discontinuous surface of the front face of the profiled pin (66).
  4. Method according to claims 1 to 3, characterized in that the continuous parts of the surface of the profiled pin (66) are scratch-free, that is to say polished, highly polished or lapped.
  5. Method according to claims 1 to 4, characterized in that the discontinuous transitions in the surface of the profiled pin are formed as sharp edges.
  6. Toothbrush produced by the method as claimed in one of claims 1 to 5, characterized in that the finished tuft of bristles (22) has bristles with bristle ends standing up higher in relation to the other bristles and that the higher standing up bristle ends of the finished tuft of bristles (22) form a continuing contour, in the form of an arc-shaped continuous comb arranged centrally or in the form of a continuous meandering comb, which has been formed by multiple profiled pins (66).
  7. Toothbrush according to claim 6, characterized in that the distance from the higher bristle ends to the lower bristle ends is between 0.5 mm and 5 mm, preferably between 2 mm and 3 mm.
  8. Toothbrush according to claim 6 or 7, characterized in that 5% to 25%, preferably 10% to 15%, of the bristle ends in a tuft of bristles are higher than the rest of the bristle ends of the tuft of bristles.
  9. Toothbrush as claimed in one of claims 7 to 8, characterized in that the higher bristle ends are enclosed by the lower bristle ends.
  10. Device for carrying out the method according to claim 1 for producing a toothbrush according to claim 6, comprising a die with profiled pins guided therein, characterized in that the profiled pins have a highly polished or lapped surface.
  11. Device according to claim 10, characterized in that the discontinuous transitions of the surface are configured with sharp edges.
  12. Device according to claim 10 or 11, characterized in that the discontinuous transitions lead into a recess.
  13. Device according to claim 12, characterized in that the recess has a depth of between 0.5 mm and 5 mm, preferably between 2 mm and 3 mm.
  14. Device according to claim 12, characterized in that the recess has a diameter of from 0.3 mm to 0.8 mm, preferably 0.5 mm.
EP20100008600 2010-08-18 2010-08-18 Toothbrush with brush topography structuring Active EP2420157B1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20100008600 EP2420157B1 (en) 2010-08-18 2010-08-18 Toothbrush with brush topography structuring

Applications Claiming Priority (10)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20100008600 EP2420157B1 (en) 2010-08-18 2010-08-18 Toothbrush with brush topography structuring
US13816843 US9066579B2 (en) 2010-08-18 2011-08-01 Process for producing a toothbrush having a bristle area design
PCT/EP2011/003858 WO2012022431A1 (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush having a bristle area design
RU2013111852A RU2576012C2 (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush with structured brush field
CN 201180046840 CN103140148B (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush bristles zone modeling
KR20137006878A KR20140006772A (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush having a bristle area design
CN 201610166719 CN105831967A (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush having a bristle area design
CA 2808212 CA2808212A1 (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush with bristle area configuration
EP20110738977 EP2605683A1 (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush having a bristle area design
US14715034 US10076181B2 (en) 2010-08-18 2015-05-18 Toothbrush having a bristle area design

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP2420157A1 true EP2420157A1 (en) 2012-02-22
EP2420157B1 true EP2420157B1 (en) 2016-03-30

Family

ID=43733321

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20100008600 Active EP2420157B1 (en) 2010-08-18 2010-08-18 Toothbrush with brush topography structuring
EP20110738977 Pending EP2605683A1 (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush having a bristle area design

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20110738977 Pending EP2605683A1 (en) 2010-08-18 2011-08-01 Toothbrush having a bristle area design

Country Status (7)

Country Link
US (2) US9066579B2 (en)
EP (2) EP2420157B1 (en)
KR (1) KR20140006772A (en)
CN (2) CN105831967A (en)
CA (1) CA2808212A1 (en)
RU (1) RU2576012C2 (en)
WO (1) WO2012022431A1 (en)

Families Citing this family (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102009013723A1 (en) * 2009-03-20 2010-09-23 Zahoransky Ag Method and apparatus for manufacturing and deploying filament bundles and the bristle fields
EP2347673B1 (en) 2010-01-26 2015-08-05 Trisa Holding AG Tooth brush and method for the manufacture of a tooth brush
CA2877086A1 (en) * 2012-06-20 2013-12-27 Colgate-Palmolive Company Oral care implement and method of forming the same
EP2810583B1 (en) * 2013-06-06 2018-05-23 The Procter and Gamble Company Head for an oral care implement
EP2810580A1 (en) * 2013-06-06 2014-12-10 The Gillette Company Head for an oral care implement
US20140359957A1 (en) * 2013-06-06 2014-12-11 The Gillette Company Head for an oral care implement
EP2810581B1 (en) * 2013-06-06 2018-04-18 The Gillette Company LLC Head for an oral care implement
EP2810582B1 (en) * 2013-06-06 2018-08-08 The Gillette Company LLC Head for an oral care implement
EP2929803A1 (en) * 2014-04-11 2015-10-14 The Procter and Gamble Company Head for an oral care implement
US20160066682A1 (en) * 2014-09-09 2016-03-10 Sam Jalalian Toothbrush Head with Fabric Pad for Improved Teeth Cleaning
FR3026624A1 (en) * 2014-10-01 2016-04-08 Aa R&D Llc
EP3223659A1 (en) * 2014-12-23 2017-10-04 Colgate-Palmolive Company Oral care implement
USD780457S1 (en) 2014-12-23 2017-03-07 Colgate-Palmolive Company Oral care implement
US10021959B2 (en) 2014-12-23 2018-07-17 Colgate-Palmolive Company Oral care implement having multi-component handle

Family Cites Families (32)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2488873A (en) * 1945-01-12 1949-11-22 Prophylactic Brush Co Toothbrush and method of making
US3229318A (en) * 1964-05-15 1966-01-18 Sunbeam Corp Toothbrush
DE1273482B (en) * 1964-05-15 1968-07-25 Sunbeam Corp Toothbrush
JPH0821947B2 (en) * 1988-12-05 1996-03-04 日本電信電話株式会社 Broadcast program control system
DE4317453A1 (en) * 1993-05-26 1994-12-01 Schiffer Fa M & C A method for configuring of bristle bundles
DE4330171C2 (en) * 1993-09-07 2003-03-27 Zahoransky Anton Gmbh & Co Method for manufacturing brushes and brush manufacturing machine for performing the method
JPH0821947A (en) * 1994-07-08 1996-01-23 Minolta Co Ltd Lens driving device
DE69523484T2 (en) 1994-12-01 2002-06-13 Procter & Gamble Toothbrush with bristles extended
DE4444926A1 (en) * 1994-12-16 1996-06-27 Coronet Werke Gmbh Brush for dental and personal care
DE19542393A1 (en) * 1995-11-14 1997-05-15 Zahoransky Anton Gmbh & Co Making synthetic brushes esp tooth brushes
JP3528378B2 (en) * 1995-12-01 2004-05-17 サンスター株式会社 toothbrush
JP2000000118A (en) * 1998-06-15 2000-01-07 Lion Corp Tooth brush
ES2200491T3 (en) * 1998-07-14 2004-03-01 Firma G.B. Boucherie, Naamloze Vennootschap Method for the manufacture of brushes and machine for the manufacture of brushes applying said method.
DE19832436B4 (en) 1998-07-18 2008-09-04 Anton Zahoransky Gmbh & Co. Method for manufacturing brushes
US6523907B1 (en) * 2000-02-01 2003-02-25 Moll Industries, Inc. Apparatus and method for producing brushware by injection molding
JP2001218623A (en) * 2000-02-09 2001-08-14 Lion Corp Toothbrush
CN1202777C (en) * 2001-07-27 2005-05-25 花王株式会社 Brush making method and apparatus
JP4132744B2 (en) * 2000-08-23 2008-08-13 花王株式会社 Brush manufacturing method and apparatus
US6546586B2 (en) * 2001-05-02 2003-04-15 Spencer Y. Cho Toothbrush with flossing functionality
JP4544781B2 (en) * 2001-05-24 2010-09-15 花王株式会社 toothbrush
WO2003000903A3 (en) 2001-06-25 2003-12-18 Bayer Healthcare Ag Regulation of human nek-like serine/threonine protein kinase
WO2004037038A1 (en) * 2002-10-24 2004-05-06 Guang Rong Liu Toothbrush bristle configuration and method of using same
RU2315536C2 (en) 2002-12-03 2008-01-27 Йоунг-Джун КВОН Toothbrush with needle-shaped bristles converging at their one ends, and method for producing the same
DE10259723A1 (en) * 2002-12-19 2004-07-01 Trisa Holding Ag Toothbrush and methods for their preparation
BE1015374A3 (en) * 2003-02-21 2005-02-01 Boucherie Nv G B
US7275277B2 (en) * 2003-09-26 2007-10-02 Colgate-Palmolive Company Flexible toothbrush head
BE1017255A6 (en) * 2006-08-28 2008-05-06 Boucherie Nv G B Method for manufacturing brushes.
WO2009000903A1 (en) 2007-06-28 2008-12-31 Glaxosmithkline Consumer Healthcare Gmbh & Co. Kg Toothbrush with long tapered bristles and short non-tapered bristles
JP2008194497A (en) * 2008-05-09 2008-08-28 Kao Corp Implantation structure of hairs
US9655435B2 (en) * 2008-12-15 2017-05-23 Glaxosmithkline Consumer Healthcare Gmbh & Co., Kg Toothbrush bristle arrangement
EP2663209B1 (en) * 2011-01-12 2018-03-21 Colgate-Palmolive Company Oral care implement
CA2877086A1 (en) * 2012-06-20 2013-12-27 Colgate-Palmolive Company Oral care implement and method of forming the same

Also Published As

Publication number Publication date Type
RU2576012C2 (en) 2016-02-27 grant
US9066579B2 (en) 2015-06-30 grant
WO2012022431A1 (en) 2012-02-23 application
EP2420157A1 (en) 2012-02-22 application
RU2013111852A (en) 2014-09-27 application
US20150313351A1 (en) 2015-11-05 application
EP2605683A1 (en) 2013-06-26 application
CN103140148B (en) 2016-04-20 grant
US20130139338A1 (en) 2013-06-06 application
CA2808212A1 (en) 2012-02-23 application
CN105831967A (en) 2016-08-10 application
US10076181B2 (en) 2018-09-18 grant
CN103140148A (en) 2013-06-05 application
KR20140006772A (en) 2014-01-16 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202005009026U1 (en) Cleaning device for tongue, located a back of toothbrush and comprising elevations of different levels of rigidity
EP0346646A2 (en) Method and apparatus for manufacturing brush ware
DE19542393A1 (en) Making synthetic brushes esp tooth brushes
EP1053721A1 (en) Toothbrush head
DE19533815A1 (en) Toothbrush and methods for their preparation
DE19818345A1 (en) Bristle for brushes, e.g. toothbrushes
DE202007017676U1 (en) Brush head for a toothbrush
EP1486137A2 (en) Brush, in particular a toothbrush and method of manufacturing the same
WO2012022431A1 (en) Toothbrush having a bristle area design
DE19942147A1 (en) Plastic bristles particularly for toothbrush manufacture, have an inner core and an outer which is removed for a small distance at the free end of each bristle
DE4441985A1 (en) Method of manufacturing brushes, esp. toothbrushes
DE10130863A1 (en) Plastic brush manufacture, involves injection of melt through passages in a carrier part into channels in a molding tool to form bristles where passages have a specified width to melt flow path length
DE10221786A1 (en) Toothbrush construction comprises plastic layers of different hardness with bristles embedded in one layer and passing through the other
DE19748733A1 (en) Monofilament for producing bristles and methods for producing bristles from monofilaments such
EP1661487B1 (en) Toothbrush and method for production of such a toothbrush
DE19535134A1 (en) The handle of a toothbrush
DE3528596A1 (en) Tooth brush
DE4201873C1 (en) Brush for electrically operated toothbrush - has two concentric circular rings of bristles of different heights spaced apart by circle without bristles same width as circle with bristles
EP0932371B1 (en) Interdental cleaner and manufacturing process
DE19515294A1 (en) Machine making toothbrush(es) which separates injection moulding from bristle preparation
DE102005027982A1 (en) Interdental brush for use in e.g. electrical vibration cleaner, has bristles-like filaments oriented in longitudinal direction of bristles body and comprising outer contour different from cylinder form and/or structured surface
EP1726237A1 (en) Brush and associated production method
EP2135526A1 (en) Brush, in particular tooth brush and method for its production
DE10212701A1 (en) Bristle, Method and apparatus for their preparation and Brushware
DE102006026712A1 (en) Toothbrush and methods for their preparation

Legal Events

Date Code Title Description
AX Request for extension of the european patent to

Extension state: BA ME RS

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK SM TR

17P Request for examination filed

Effective date: 20120813

17Q First examination report

Effective date: 20130612

RIC1 Classification (correction)

Ipc: A46B 9/02 20060101ALI20150727BHEP

Ipc: A46D 3/04 20060101ALI20150727BHEP

Ipc: A46B 9/04 20060101AFI20150727BHEP

Ipc: A46D 3/00 20060101ALI20150727BHEP

INTG Announcement of intention to grant

Effective date: 20151021

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK SM TR

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: REF

Ref document number: 784335

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20160415

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R096

Ref document number: 502010011299

Country of ref document: DE

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: NV

Representative=s name: PATENTANWAELTE SCHAAD, BALASS, MENZL AND PARTN, CH

REG Reference to a national code

Ref country code: LT

Ref legal event code: MG4D

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: HR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160701

Ref country code: NO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160630

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: MP

Effective date: 20160330

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 7

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: LV

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: LT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: NL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: PL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: EE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: IS

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160730

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: SK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: SM

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: ES

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160801

Ref country code: CZ

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: RO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: BE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160831

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R097

Ref document number: 502010011299

Country of ref document: DE

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

26N No opposition filed

Effective date: 20170103

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: SI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: MM4A

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160818

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 8

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160818

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: MM01

Ref document number: 784335

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20160818

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: DE

Payment date: 20170822

Year of fee payment: 8

Ref country code: FR

Payment date: 20170822

Year of fee payment: 8

Ref country code: CH

Payment date: 20170821

Year of fee payment: 8

Ref country code: GB

Payment date: 20170822

Year of fee payment: 8

Ref country code: IT

Payment date: 20170828

Year of fee payment: 8

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: AT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160818

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: HU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT; INVALID AB INITIO

Effective date: 20100818

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: MT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: TR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

Ref country code: MK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: BG

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160330

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 9