DE60223808T2 - An absorbent article having an existing from an absorbent thermoplastic composition element - Google Patents

An absorbent article having an existing from an absorbent thermoplastic composition element

Info

Publication number
DE60223808T2
DE60223808T2 DE2002623808 DE60223808T DE60223808T2 DE 60223808 T2 DE60223808 T2 DE 60223808T2 DE 2002623808 DE2002623808 DE 2002623808 DE 60223808 T DE60223808 T DE 60223808T DE 60223808 T2 DE60223808 T2 DE 60223808T2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
absorbent
wt
preferably
liquid
thermoplastic composition
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE2002623808
Other languages
German (de)
Other versions
DE60223808D1 (en
Inventor
Giovanni Carlucci
Roberto D'addario
Marco Di Giacomantoni
Ivano Gagliardi
Paolo Veglio
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Procter and Gamble Co
Original Assignee
Procter and Gamble Co
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Family has litigation
Application filed by Procter and Gamble Co filed Critical Procter and Gamble Co
Priority to EP20020021371 priority Critical patent/EP1402862B1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE60223808D1 publication Critical patent/DE60223808D1/en
First worldwide family litigation filed litigation Critical https://patents.darts-ip.com/?family=31970299&utm_source=google_patent&utm_medium=platform_link&utm_campaign=public_patent_search&patent=DE60223808(T2) "Global patent litigation dataset” by Darts-ip is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
Publication of DE60223808T2 publication Critical patent/DE60223808T2/en
Application status is Active legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
    • A61F13/00Bandages or dressings; Absorbent pads
    • A61F13/15Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators
    • A61F13/53Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the absorbing medium
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
    • A61F13/00Bandages or dressings; Absorbent pads
    • A61F13/15Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators
    • A61F13/53Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the absorbing medium
    • A61F13/531Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the absorbing medium having a homogeneous composition through the thickness of the pad
    • A61F13/532Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the absorbing medium having a homogeneous composition through the thickness of the pad inhomogeneous in the plane of the pad
    • A61F13/5323Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the absorbing medium having a homogeneous composition through the thickness of the pad inhomogeneous in the plane of the pad having absorbent material located in discrete regions, e.g. pockets
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
    • A61F13/00Bandages or dressings; Absorbent pads
    • A61F13/15Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators
    • A61F13/53Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the absorbing medium
    • A61F13/539Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the absorbing medium characterised by the connection of the absorbent layers with each other or with the outer layers

Description

  • GEBIET DER ERFINDUNG FIELD OF THE INVENTION
  • Die vorliegende Erfindung betrifft Absorptionsartikel, insbesondere Artikel für den Damenschutz, wie Damenbinden und Slipeinlagen, umfassend ein Absorptionselement, umfassend eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, die ein thermoplastisches polymeres Grundmaterial mit Teilchen aus wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial, das darin dispergiert ist, umfasst, wobei die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung mit einer Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen konfiguriert ist. The present invention relates to absorbent articles, in particular articles for feminine protection such as sanitary napkins and panty liners, comprising an absorbent element comprising a liquid absorbent thermoplastic composition comprising a thermoplastic polymeric base material having particles of water-insoluble water-swellable absorbent material dispersed therein, wherein the liquid absorbent thermoplastic composition is configured with a plurality of unattached spaced apart zones.
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG BACKGROUND OF THE INVENTION
  • Obwohl sich Absorptionsartikel, wie Damenbinden oder Slipeinlagen, im Hinblick auf verschiedene Merkmale, wie Schutz und Komfort bei Gebrauch, in den letzten Jahren sehr verbessert haben, besteht für Verbraucher noch die Notwendigkeit nach weiteren Verbesserungen in diesen zwei Richtungen. Although absorbent articles such as sanitary napkins or panty liners, with regard to various features, such as protection and comfort in use, have greatly improved in recent years, there is still the need for consumers to further improvements in these two directions.
  • In der Tat existiert für Verbraucher eine reale Notwendigkeit nach Absorptionsartikeln, in der Regel nach Damenschutzartikeln, mit verbesserten Flüssigkeitshandhabungseigenschaften, nämlich verbesserten Flüssigkeitsverteilungseigenschaften und einer Flüssigkeitskapazität, die hoch genug zum Gebrauch ohne Verbraucherängste hinsichtlich des Auslaufen oder der Fleckenbildung besonders nach verlängerter Tragezeit ist, und die trotzdem dünn und flexibel sind, wodurch sie verbesserten Sitz und Komfort bieten. In fact there is for consumers a real need for absorbent articles, typically for feminine protection articles, having improved fluid handling properties, namely improved liquid distribution properties and a liquid capacity, which is high enough for use without consumer fears regarding the leakage or staining especially after prolonged gestation period, and the still are thin and flexible, so they offer improved fit and comfort.
  • Es ist deshalb eine Aufgabe der vorliegenden Erfindung, Absorptionsartikel bereitzustellen, vorzugsweise jene für Damenschutz, die verbesserte Verteilung, Absorption und Retention von Körperflüssigkeit nicht nur bei erstem Kontakt mit Körperflüssigkeitsausscheidung, sondern auch bei zusätzlicher nachfolgender Körperflüssigkeits ausscheidung bereitstellen, wodurch das Trageerlebnis über einen verlängerten Zeitraum angenehmer gemacht wird und somit der Komfort verbessert wird. It is therefore an object of the present invention to provide absorbent articles, preferably provide those for feminine protection, enhanced distribution, absorption and retention of body fluid not only upon first contact with body fluid discharge but also upon additional subsequent body fluid excretion, whereby the wearing experience over a prolonged period pleasant is made and thus the convenience is improved. Es ist eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung, solch einen Damenschutzartikel bereitzustellen, der ferner eine kontinuierlich selbstanpassende anatomische Zusammenwirkung des Artikels mit dem Träger während verschiedener Aktivitäten (z. B. Sport) fördert. It is a further object of the present invention to provide such a feminine protection article which further promotes a continuously self-adaptive anatomical cooperation of the article with the wearer during various activities (such. As sport). Es ist eine zusätzliche Aufgabe der vorliegenden Erfindung, solch einen Damenschutzartikel bereitzustellen, der ferner verbesserten Sitz, Komfort und einen geringen Grad der Wahrnehmung bietet. It is an additional object of the present invention to provide such a feminine protection article that provides further improved fit, comfort and a low degree of perception.
  • Es wurde nun herausgefunden, dass alle vorstehend genannten Aufgaben durch das Bereitstellen von Absorptionsartikeln, wie Damenbinden und Slipeinlagen, umfassend eine Oberschicht, eine Unterschicht und ein Absorptionselement, das der zwischen der Oberschicht und der Unterschicht positioniert ist, wobei das Element eine Speicherschicht umfasst, die eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung umfasst, erfüllt werden. It has now been found that all above mentioned objects by the provision of absorbent articles such as sanitary napkins and panty liners comprising a topsheet, a backsheet and an absorbent element which is positioned between the topsheet and the backsheet, said element comprising a storage layer, the a liquid absorbent thermoplastic composition comprises, are met. Diese Zusammensetzung umfasst ein polymeres Grundmaterial mit Teilchen aus wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial, das darin dispergiert ist, wobei die Zusammensetzung mit einer Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen konfiguriert ist. This composition comprises a polymeric base material having particles of water-insoluble water-swellable absorbent material dispersed therein, wherein the composition of unconnected with a plurality of spaced zones is configured.
  • Die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung hat ein Gesamtabsorptionsvermögen für eine Salzlösung von mindestens 2 Gramm/Gramm. The liquid absorbent thermoplastic composition has a total absorption capacity for a salt solution of at least 2 grams / gram. Die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung kann mindestens 15 Gew.-% des Gesamtgewichts des Absorptionselements ausmachen. The liquid absorbent thermoplastic composition may comprise at least 15 wt .-% account for the total weight of the absorbent element. Am meisten bevorzugte Ausführungen hierin kombinieren diese zwei Merkmale. Most preferred embodiments herein, these two features combine.
  • Vorteilhafterweise zeigen die Absorptionsartikel der vorliegenden Erfindung, die eine Speicherschicht mit den unverbundenen, beabstandeten Zonen von flüssigkeitsabsorbierender thermoplastischer Zusammensetzung umfassen, schnellere und verbesserte Flüssigkeitsverteilung sowie verbesserte Flüssigkeitsaufnahme und -retention, dies nicht nur bei erstem Kontakt mit Körperflüssigkeit, sondern auch besonders, wenn sie nachfolgender Körperflüssigkeitsausscheidung ausgesetzt sind, im Vergleich zu Absorptionsartikeln, die sich von denen der vorliegenden Erfindung nur insofern unterscheiden, als sie eine Speicherschicht aus der gleichen flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung umfassen, die jedoch anders konfiguriert ist (z. B. kontinuierlich fast den ganzen Oberfläche zwischen der Oberschicht und der Unterschicht des Artikels bedeckt) im Gegensatz zu diskontinuierlich. Advantageously, show the absorbent article comprising a storage layer with the unattached spaced apart zones of liquid absorbent thermoplastic composition of the present invention, faster and improved liquid distribution and improved liquid absorption and retention, this not only upon first contact with body fluid but also especially when subsequent are exposed to body fluid excretion, when compared to absorbent articles of which the present invention differ only in that they comprise a storage layer made of the same liquid absorbent thermoplastic composition but configured differently (eg. B. continuously almost the whole surface between the topsheet and the backsheet of the article covered) as opposed to discontinuous. Der Zwischenraum zwischen den unverbundenen, beabstandeten Zonen von flüssigkeitsabsorbierender thermoplastischer Zusammensetzung (hierin auch Transportbereiche genannt) erleichtert und fördert den Fluss von Körperflüssigkeit zu den unverbundenen Zonen sowie die Absorption von Körperflüssigkeit von den Zonen. The space between the unattached spaced apart zones of liquid absorbent thermoplastic composition (also called herein transport regions) facilitate and promote the flow of body fluid to the unconnected areas as well as the absorption of body fluid from the zones. Mit anderen Worten, sobald Körperflüssigkeit das Absorptionselement, nämlich die Speicherschicht, erreicht, ist die Verteilungsgeschwindigkeit der Körperflüssigkeit zwischen den unverbundenen Zonen höher als die Absorptionsgeschwindigkeit des wasserquellfähigen Absorptionsmaterials, das in den Zonen enthalten ist, was dadurch zu schnellerer und verbesserter Verteilung von Flüssigkeit in den so genannten Transportbereichen des Artikels führt. as soon as body fluid, the absorbent element, namely the storage layer reaches, in other words, the distribution speed of the body fluid between the unbonded zones is higher than the absorption rate of the water-swellable absorbent material, which is contained in the zones, thereby resulting in faster and enhanced distribution of fluid in the leading transport portions of the article called. Ohne an irgendeine Theorie gebunden zu sein, wird angenommen, dass dies auf die niedrige Absorptionskinetik des Absorptionsmaterials, das in dem polymeren Grundmaterial eingeschlossen ist, im Vergleich zu freiem Absorptionsmaterial zurückzuführen ist. Without being bound to any theory, it is believed that this is due to the low absorption kinetics of the absorption material, which is enclosed in the polymeric base material in comparison to free absorbent material. Wenn die Absorptionsgeschwindigkeit von Absorptionsmaterial gegenüber der Verteilungsgeschwindigkeit der Flüssigkeit in den so genannten Transportbereichen übewiegt, werden die Flüssigkeiten von dem Absorptionsmaterial in den unverbundenen, beabstandeten Zonen absorbiert, wodurch die Flüssigkeitsmenge, die in den Transportbereichen vorhanden ist, vermindert wird und die Bereiche sogar geleert werden. When the absorption speed of absorbent material relative to the distribution rate of the liquid übewiegt in the so called transport regions, the fluids are absorbed by the absorbent material in the unattached spaced apart zones, whereby the amount of liquid that is present in the transport regions is reduced and the regions are even emptied , So sind bei nachfolgender Ausscheidung von Körperflüssigkeit innerhalb des Artikels die Transportbereiche in der Lage, nochmals ihre Funktion der Flüssigkeitsverteilung zu erfüllen, was zu effektiverer Ausnutzung der in dem Artikel vorhandenen Gesamtmenge an Absorptionsmaterial führt. Thus, with subsequent excretion of body fluid within the article transport sectors able again to fulfill their function of liquid distribution, leading to more effective utilization of the available items in the total amount of absorbent material. Tatsächlich wird das Gelblockierungsphänomen reduziert, und somit wird gemäß der vorliegenden Erfindung eine bessere Ausnutzung des Absorptionsvermögens des Absorptionsmaterials erreicht. Indeed the gel blocking phenomenon is reduced and thus a better utilization of the absorption capacity of the absorbent material is obtained according to the present invention. Es wurde tatsächlich überraschend her ausgefunden, dass die Flüssigkeitsaufnahme bei nachfolgender Körperflüssigkeitsausscheidung in dem Artikel der vorliegenden Erfindung im Vergleich zur ersten Flüssigkeitsausscheidung gleich oder sogar besser ist. It was found indeed surprising ago that the fluid intake is equal to or even better during subsequent body fluid discharge in the article of the present invention compared to the first fluid excretion. Ohne an eine Theorie gebunden zu sein, wird angenommen, dass nach der ersten Körperflüssigkeitsausscheidung das Absorptionselement, nämlich die Speicherschicht, aufgrund seiner herausragenden Flüssigkeitsverteilungseigenschaften hin zu erhöhtem effektiven Gesamtoberflächenbereich, der in dem Artikel verwendet wird, über die so genannten Transportbereiche und seiner effektiven Flüssigkeitsabsorption- und Retentionseigenschaften der Speicherzonen auf vergrößertem Oberfläche benetzt, also hydrophiler wird, was insgesamt zu effektiverer Flüssigkeitsaufnahme bei nachfolgender Flüssigkeitsausscheidung führt. Without being bound by theory, it is believed that after the first body fluid discharge the absorbent element, namely storage layer, due to its outstanding fluid distribution properties towards increased effective total surface area used in the article, on the so-called transport regions and its effective Flüssigkeitsabsorption- and retention characteristics of the memory zones wetted on a larger surface, that is hydrophilic, leading to a total effective fluid intake during subsequent fluid excretion. Mit anderen Worten ist die nachfolgende Körperflüssigkeitsausscheidung Auslöser für das Aufnahmevermögen und die Aufnahmegeschwindigkeit, da das Absorptionsmaterial viel besser für das Absorbieren von Flüssigkeit zur Verfügung steht. In other words, the subsequent body fluid excretion is the trigger for the capacity and recording speed because the absorbent material is much better for absorbing liquid.
  • Vorteilhafterweise erlaubt die vorliegende Erfindung Vielseitigkeit beim Positionieren der Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung. Advantageously, the present invention allows for versatility in positioning of the plurality of unattached spaced apart zones of liquid absorbent thermoplastic composition. In der Tat erlaubt die vorliegende Erfindung die Anordnung der Position der Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen und somit des Absorptionsmaterials, wo dies in dem Absorptionselement/-artikel erforderlich ist, und optimiert also das Verhältnis von Gesamtmenge an Absorptionsmaterial und Flüssigkeitabsorptionsvermögen. In fact, the present invention permits the arrangement of the position of the plurality of unattached spaced apart zones and hence of the absorbent material where needed in the absorbent element / article and hence optimizes the ratio total amount of absorbent material and liquid absorption capacity. Die Gesamtmenge an Teilchen von wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial, das in den beabstandeten Zonen des Absorptionselement vorhanden ist, wird besser ausgenutzt, was zu verbesserten Absorptionseigenschaften des Absorptionselements führt. The total amount of particles of water-swellable water-absorbent material present in said spaced apart zones of the absorbent element is better utilized, which leads to improved absorption properties of the absorbent member. Demzufolge kann der Absorptionsartikel mit einer dünneren Struktur konfiguriert werden, die zum Absorbieren einer größeren Menge an Körperflüssigkeit und zu einer flexibleren Struktur in der Lage ist. Accordingly, the absorbent article can be configured with a thinner structure which is capable of absorbing a larger quantity of body fluid and more flexible structure in the layer. Die dünnere und flexiblere Struktur kann dem Träger wiederum verbesserten Sitz und Komfort bereitstellen. The thinner and more flexible structure can in turn provide improved fit and comfort to the wearer.
  • Vorteilhafterweise liefert das Absorptionselement, nämlich die Speicherschicht, der Artikel der vorliegenden Erfindung herausragenden Schutz in Abwesenheit von Teilchenverlust von wasserquellfähigem Absorptionsmaterial sowohl unter trockener als auch nasser Bedingung. Advantageously the absorbent element, namely the storage layer, the article of the present invention superior protection in the absence of loss of particles of water-swellable absorbent material provides both under dry and wet condition. Die pulververlustfreie Eigenschaft der hierin verwendeten thermoplastischen Zusammensetzung ist vorteilhaft für leichtere Verarbeitbarkeit und Handhabung in der Fabrik sowie für Sicherheitskriterien. The powder lossless property of the thermoplastic composition used herein is beneficial for easier processability and handling in the factory as well as for safety criteria. Auch ist das gequollene Absorptionsmaterial in nassem Zustand weniger anfällig für das Austreten aus den beabstandeten Zonen der Speicherschicht. Also the swollen absorbent material in wet condition is less susceptible to leakage of the spaced-apart zones of the storage layer. Ohne an eine Theorie gebunden zu sein, wird angenommen, dass Kohäsion von polymerem Grundmaterial in der Lage ist, die Position der Absorptionsmaterialien auch nach der Quellung zu bewahren, wobei das erhöhte Volumen des gequollenen Materials aufgenommen wird. Without being bound by theory, it is believed that cohesion of polymeric base material is able to preserve the position of the absorbent materials also after swelling, wherein the increased volume of the swollen material is added.
  • Vorteilhafterweise erfüllt die Verwendung der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung hierin neben den Absorptionseigenschaften auch die Funktion des Zusammenhaften angrenzender/umgebender Schichten des Artikels. Advantageously, the use of the liquid absorbent thermoplastic composition herein fulfill besides the absorption properties also the function of adhering together of adjacent / surrounding layers of the article. So kann die Notwendigkeit nach herkömmlichem Klebstoff zum Anhaften der Speicherschicht an anderen angrenzenden Schichten, zum Beispiel Unterschicht und Oberschicht, vermieden werden. This will eliminate the need for conventional adhesive for adhering the storage layer of other adjacent layers, for example backsheet and topsheet.
  • In einer Ausführungsform hierin, wobei die Unterschicht des Artikels eine atmungsaktive Unterschicht ist, hat es sich gezeigt, dass das erfindungsgemäße Absorptionselement, besonders für jene Ausführungsformen, bei denen das Absorptionselement als die Speicherschicht die hierin beschriebene flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, die mit einer Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen konfiguriert ist, umfasst, neben den vorstehend genannten Vorteilen besonders vorteilhaft ist, seine Verwendung führt auch zu verbesserter Luft- und Wasserdampfdurchlässigkeit des Absorptionsartikels sowohl unter trockener als auch nasser Bedingung. In one embodiment herein wherein the backsheet of the article is a breathable backsheet, it has been shown that absorption element of the invention, fluid especially for those embodiments in which the absorbent member described as the storage layer herein thermoplastic composition unconnected with a plurality, spaced apart zones is configured to include, is particularly advantageous in addition to the aforementioned benefits, its use also results in improved air and water vapor permeability of the absorbent article both in dry and wet condition.
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG BACKGROUND OF THE INVENTION
  • Zusammensetzungen, die einen thermoplastischen Bestandteil und ein Superabsorber-Polymer umfassen, sind aus der Technik bekannt. Compositions comprising a thermoplastic component and a super absorbent polymer, are known in the art. Zum Beispiel For example WO99/57201 WO99 / ​​57201 oder or WO02/07791 WO02 / 07791 beschreiben solche Zusammensetzungen und deren Anwendungen zum Verbinden unterschiedlicher Schichten von herkömmlichen Einwegabsorptionsartikeln, wie Windeln, Damenbinden und medizinischen Verbänden. describe such compositions and their applications for connecting different layers of conventional disposable absorbent articles such as diapers, sanitary napkins and medical dressings. EP-A-1 013 291 EP-A-1013291 offenbart einen Schmelzkleber mit Superabsorber-Polymeren. discloses a hot melt adhesive with superabsorbent polymers. Das resultierende thermoplastische Schmelzklebermaterial kann zum adhäsiven Verbinden von Substraten, wie Polymerfolien, sowie zum Bereitstellen zusätzlichen Flüssigkeitsabsorptionsvermögens für Absorptionsstrukturen verwendet werden. The resulting thermoplastic hot melt adhesive material can be used for adhesively bonding substrates such as polymeric films, as well as to provide additional liquid absorption capacity to absorbent structures. Dieses adhäsiv beschichtete Material ist besonders nützlich beim Aufbau von Absorptionsmittelprodukten, wie Menstruationsartikeln. This adhesive coated material is particularly useful in the construction of absorbent products such as menstrual articles. Absorptionsartikel mit Superabsorber-Material, das sich in separaten Taschen mit wasserempfindlichen und wasserunempfindlichen Einschließungsstrukturen befindet, sind aus An absorbent article having superabsorbent material located in separate pockets with water-sensitive and water-insensitive Einschließungsstrukturen are from US-Patent Nr. 5,433,715 US Pat. No. 5,433,715 bekannt. known.
  • Keine dieser Literaturstellen aus dem Stand der Technik offenbart oder suggeriert Absorptionsartikel, nämlich Einweghygieneartikel für Damenschutz, die ein Absorptionselement mit Speicherschicht umfassen, die eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, wie hiermit beansprucht, umfasst. discloses none of these references from the prior art or suggests absorbent articles, namely hygienic disposable articles for feminine protection, comprising an absorbent element with storage layer comprising a liquid absorbent thermoplastic composition as claimed herewith.
  • ZUSAMMENFASSUNG DER ERFINDUNG SUMMARY OF THE INVENTION
  • Die vorliegende Erfindung umfasst Absorptionsartikel nach Anspruch 1, in der Regel zum Damenschutz, umfassend eine Oberschicht, eine Unterschicht und ein Absorptionselement, das der zwischen der Oberschicht und der Unterschicht positioniert ist, wobei das Element eine Speicherschicht umfasst, die eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung umfasst, die ein polymeres Grundmaterial mit Teilchen aus wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial, das darin dispergiert ist, umfasst, wobei die Zusammensetzung mit einer Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen konfiguriert ist. The present invention encompasses absorbent article according to claim 1, typically for feminine protection, a topsheet, a backsheet and an absorbent element which is positioned between the topsheet and the backsheet, said element comprising a storage layer comprising a liquid absorbent thermoplastic composition, which comprises a polymeric base material having particles of water-insoluble water-swellable absorbent material dispersed therein, wherein the composition, spaced zones with a plurality of unconnected configured. In einer Ausführung hat die Zusammensetzung ein Gesamtabsorptionsvermögen für Salzlösung von mindestens 2 g/g. In one embodiment, the composition has a total absorption capacity of saline solution of at least 2 g / g.
  • KURZBESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN BRIEF DESCRIPTION OF DRAWINGS
  • 1 1 zeigt eine Draufsicht von oben auf die die kleidungsseitige Oberfläche einer erfindungsgemäßen Slipeinlage, die ein Absorptionselement mit einer Speicherschicht aus einer flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung, wie hierin beschrieben, in einem Streifenmuster aufweist. shows a plan view from above of the garment facing surface of a panty liner according to the invention having an absorbent element with a storage layer comprising a liquid absorbent thermoplastic composition as described herein, in a stripe pattern.
  • 2 2 ist eine Seitenansicht der Slipeinlage von is a side view of the panty liner of 1 1 , vorgenommen durch Linie D-D'. , Carried by line D-D '.
  • 3 3 - 9 9 zeigen Draufsichten von oben auf die kleidungsseitige Oberfläche alternativer erfindungsgemäßer Slipeinlagen, wobei die Speicherschicht aus flüssigkeitsabsorbierender thermoplastischer Zusammensetzung hergestellt ist, die in verschiedenen Muster einer Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen an die Unterschicht der Einlagen angehaftet wird. show top plan views of the garment facing surface of alternative panty liners according to the invention, wherein the storage layer of liquid absorbing thermoplastic composition is prepared in various patterns of a plurality of unconnected, spaced apart zones is adhered to the lower layer of the deposits.
  • 10 10 zeigt die Ausrüstung für den Dunk-Absorptionstest shows the equipment for the Dunk absorption test
  • AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG DER ERFINDUNG DETAILED DESCRIPTION OF THE INVENTION
  • Der Ausdruck „Absorptionsartikel" wird hier in einem sehr weit gefassten Sinn verwendet und schließt jeden beliebigen Artikel ein, der dazu in der Lage ist, Flüssigkeiten und/oder Ausscheidungen, insbesondere Körperflüssigkeiten/Körperausscheidungen aufzunehmen und/oder zu absorbieren und/oder zu enthalten und/oder zurückzuhalten. Wie hier verwendet, schließen „Absorptionsartikel" Damenbinden, Slipeinlagen, Inkontinenzeinlagen, Interlabialeinlagen, Stilleinlagen, schweißabsorbierende Achselhöhlenauflagen, Krageneinsätze, Babywindeln, Inkontinenzwindeln für Erwachsene und Handhabungsvorrichtungen für Ausscheidungsprodukte von Menschen ein, ohne auf diese beschränkt zu sein. The term "absorbent article" is used here in a very broad sense to include any article one, which to be able to fluids and / or excretions, especially absorb bodily fluids / bodily exudates and / or absorb and / or contain and / or withhold. As used herein, include sanitary napkins, panty liners, incontinence pads, interlabial, nursing pads, sweat armpit pads, collar inserts, baby diapers, incontinence diapers for adults and handling devices for waste products of humans, but are not limited to "absorbent article".
  • Der Begriff „Einweg-" wird hierin verwendet, um Artikel zu beschreiben, die nicht dafür vorgesehen sind, als ein Artikel gewaschen oder anderweitig wiederhergestellt oder wiederverwendet zu werden (das heißt, sie sind dafür vorgesehen, nach einer einzigen Benutzung weggeworfen zu werden und vorzugsweise auf eine umweltverträgliche Art und Weise recycelt, kompostiert oder anderweitig entsorgt zu werden). The term "disposable" is used herein to describe articles that are not intended as an article laundered or otherwise restored or reused (that is, they are intended to be discarded after a single use and, preferably recycled in an environmentally sound manner, composted or otherwise disposed of).
  • Wie hier verwendet, bezieht sich der Begriff ,trägerseitige' Oberfläche auf die Oberfläche des Bestandteils des Artikels, die generell so ausgerichtet ist, dass sie während des Gebrauchs des Artikels zur Haut- und/oder Schleimhautoberfläche des Trägers zeigt. As used herein, the term, wearer-facing 'surface on the surface of the component of the article that is generally aligned so that it points during use of the article to the skin and / or mucosal surface of the wearer. Wie hier verwendet, bezieht sich der Begriff ,kleidungsseitige' Oberfläche auf die gegenüberliegende Außenoberfläche des Artikels, in der Regel die Oberfläche, die direkt zur Kleidung eines Trägers weist, wenn er in direktem Kontakt mit Kleidung getragen wird. As used herein, the term, garment facing 'surface refers to the opposite outer surface of the article, typically the surface directly facing the garment of a wearer, if worn in direct contact with clothes.
  • Wie hier verwendet, bezieht sich der Begriff ,Körperflüssigkeiten' auf jede Flüssigkeit, die vom menschlichen Körper produziert wird, natürlich vorkommend, einschließlich zum Beispiel Schweiß, Urin, Menstruationsflüssigkeiten, Vaginalsekretionen und dergleichen, oder versehentlich, zum Beispiel im Falle von Schnitten in der Haut. As used herein, the term, body fluids' refers to any fluid produced by human body occurring naturally including for instance perspiration, urine, menstrual fluids, vaginal secretions and the like, or accidentally, for example in the case of cuts in the skin ,
  • In den folgenden nicht einschränkenden Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung werden die Hauptelemente des Absorptionsartikels beschrieben. In the following non-limiting embodiments of the present invention, the main elements of the absorbent article are described.
  • Der erfindungsgemäße Absorptionsartikel umfasst drei Hauptelemente: die Oberschicht, die während des Gebrauchs zum Benutzer des Artikels weist und vorzugsweise flüssigkeitsdurchlässig ist, um Flüssigkeiten, besonders Körperflüssigkeiten, das Eintreten in den Artikel zu ermöglichen; The absorbent article according to the invention comprises three main elements: the topsheet, facing the user during use of the article and is preferably liquid pervious to allow liquids, particularly body fluids entering into the article; die Unterschicht, die Rückhaltung der Flüssigkeit bereitstellt, so dass absorbierte Flüssigkeit nicht durch den Artikel austritt, diese Unterschicht stellt konventionell die kleidungsseitige Oberfläche des Artikels bereit; providing the undercoat layer, the retention of the liquid so that absorbed liquid does not leak through the article, this backsheet conventionally provides the garment facing surface of the article ready; und das Absorptionselement, das zwischen der Ober schicht und der Unterschicht liegt und das Absorptionsvermögen des Artikels zum Aufnehmen und Einbehalten von Flüssigkeit, die durch die Oberschicht in den Artikel eingetreten ist, bereitstellt. and the absorption element, the layer between the upper and the lower layer is located, and the absorbency of the article to receive and contain liquid, which has entered through the topsheet into the article provides.
  • Absorptionselement absorbing element
  • Das Absorptionselement, wie hierin gemeint, ist jedes Element des Artikels, außer der Oberschicht und der Unterschicht, das Flüssigkeitshandhabungseigenschaften, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Verteilungs-, Übertragungs-, Ansaug-, Absorption- und/oder Retentionseigenschaften, aufweist. The absorbent element as meant herein is any element of the article, except the topsheet and the backsheet, the liquid handling properties, including, but not limited to, distribution, transfer, suction, absorption and / or retention properties, comprising. Erfindungsgemäß kann das Absorptionselement die folgenden Bestandteile einschließen: (a) eine fakultative primäre Fluidverteilungsschicht, vorzugsweise zusammen mit fakultativen zusätzlichen Fluidverteilungsschichten; According to the invention, the absorbent element can include the following components: (a) an optional primary fluid distribution layer preferably together with optional additional fluid distribution layers; (b) eine Fluidspeicherschicht; (B) a fluid storage layer; (c) eine fakultative Faserschicht, die unter der Speicherschicht liegt. (C) an optional fibrous layer underlying the storage layer.
  • Ein fakultativer Bestandteil des erfindungsgemäßen Absorptionselements ist eine primäre Fluidverteilungsschicht. An optional component of the absorbent element of the invention is a primary fluid distribution layer. Die primäre Fluidverteilungsschicht liegt in der Regel unter der Oberschicht und befindet sich in Fluidverbindung damit. The primary fluid distribution layer typically underlies the topsheet and is in fluid communication therewith. Die Oberschicht überträgt die empfangene Flüssigkeit an diese primäre Verteilungsschicht zur endgültigen Verteilung in der Speicherschicht. The topsheet transfers the acquired fluid to this primary distribution layer for ultimate distribution to the storage layer. Diese Übertragung von Flüssigkeit durch die primäre Verteilungsschicht tritt nicht nur in der Dicken-, sondern auch entlang der Längen- und Breitenrichtung des Absorptionsartikels auf. This transfer of fluid through the primary distribution layer occurs not only in the thickness, but also along the length and width directions of the absorbent article. Neben der primären Fluidverteilungsschicht können zusätzliche fakultative Verteilungsschichten vorhanden sein. In addition to the primary fluid distribution layer additional optional distribution layers may be present. Die ebenfalls fakultative sekundäre Verteilungsschicht zum Beispiel liegt in der Regel unter der primären Verteilungsschicht und befindet sich in Fluidverbindung damit. The also optional secondary distribution layer, for example, is typically underlies the primary distribution layer and is in fluid communication therewith. Der Zweck dieser sekundären Verteilungsschicht besteht darin, Flüssigkeit aus der primären Verteilungsschicht rasch aufzunehmen und sie schnell an die darunter liegende Speicherschicht zu übertragen. The purpose of this secondary distribution layer is to readily acquire fluid from the primary distribution layer and transfer it rapidly to the underlying storage layer. Dies hilft, die Flüssigkeitskapazität der darunter liegenden Speicherschicht vollständig zu nutzen. This helps to fully utilize the fluid capacity of the underlying storage layer. Die Fluidverteilungsschichten können aus einem beliebigen Material, das für solche Verteilungs schichten typisch ist, bestehen. The fluid distribution layers can be made of any material, the layers of such distribution is typical made. Insbesondere Faserschichten erhalten die Kapillaren zwischen Fasern sogar, wenn sie nass sind, und sind als Verteilungsschichten geeignet. In particular fibrous layers maintain the capillaries between fibers even when wet, and are useful as distribution layers.
  • Angeordnet in Fluidverbindung mit und in der Regel befindlich unter der Oberschicht, oder fakultativen primären oder sekundären Verteilungsschichten, falls vorhanden, ist eine Fluidspeicherschicht. Disposed in fluid communication with and generally situated under the top layer, or optional primary or secondary distribution layers, if present, is a fluid storage layer. Die Fluidspeicherschicht ist ein wesentliches Element des Absorptionselements hierin, das in der Lage ist letztlich Körperflüssigkeit aufzunehmen und einzubehalten. The fluid storage layer is an essential element of the absorbent element herein that is capable of ultimately receive and retain body fluid.
  • Die Fluidspeicherschicht umfasst als ein wesentliches Element eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, die ein thermoplastisches polymeres Grundmaterial mit Teilchen aus wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial, das darin dispergiert ist, umfasst, wobei die Zusammensetzung mit einer Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen, hierin auch Speicherzonen genannt, konfiguriert ist. as an essential element, the fluid storage layer comprises a liquid absorbent thermoplastic composition comprising a thermoplastic polymeric base material having particles of water-insoluble water-swellable absorbent material dispersed therein, wherein the composition is configured with a plurality of unattached spaced apart zones, called herein storage zones.
  • Die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung könnte verwendet werden, um die herkömmliche faserige Speicherschicht, die wasserquellfähiges Absorptionsmaterial umfasst, vollständig oder teilweise zu ersetzen. The liquid absorbent thermoplastic composition might be used includes the conventional fibrous storage layer comprising water swellable absorbent material completely or partly replace. In einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung besteht die Speicherschicht aus der hierin beschriebenen flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung, die mit einer Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen konfiguriert ist. In a preferred embodiment of the present invention, the storage layer of the liquid absorbent thermoplastic composition described herein, the spaced-apart zones with a plurality of unconnected configured.
  • Mit ,Vielzahl' sind zwei oder mehr unverbundene Zonen gemeint. With, many are two or more unconnected zones meant '. Mit ,unverbunden' ist hierin gemeint, dass benachbarte Zonen ohne physische Verbindung individualisiert und voneinander getrennt sind. With, unconnected "is meant herein that adjacent zones individually without physical connection and are separated from each other. Es versteht sich jedoch hierin, dass die Zonen des Absorptionselements, obwohl sie separate Materialstücke sind, wirkend/funktionell zusammengefügt sind. However, it is understood herein that the zones of the absorbent member, although they are separate pieces of material, acting / are functionally assembled. Es versteht sich hierin, dass die Zonen mindestens einen Teil oder sogar vorzugsweise das gesamte Flüssig keitsabsorptions- und -retentionsvermögen des Absorptionselements bereitstellen. It is understood herein that the zones even keitsabsorptions- preferably at least a portion or the entire liquid absorbing and retaining capacity to provide the absorbent member. Die Zonen, die der Funktion des Absorbierens und Zurückhaltens der Flüssigkeit, besonders Körperflüssigkeit, dienen, hierin auch 'Speicherzonen' genannt, werden von Bereichen begrenzt, die zwischen unmittelbar benachbarten unverbundenen, beabstandeten Speicherzonen angeordnet sind und verlaufen, die Bereiche sind frei von der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung und werden hierin die ,Flüssigkeitstransportbereiche' genannt. The zones that serve the function of absorbing and retaining the liquid, particularly body fluid, called herein also 'storage zones', are delimited by areas which are located between immediately adjacent unattached spaced apart storage zones and extend the spaces free from the liquid- thermoplastic composition and are called herein the, liquid transport regions'. Die Flüssigkeitstransportbereiche helfen, Flüssigkeit, besonders Körperflüssigkeiten, effektiver und schneller an die Speicherzonen zu verteilen. The fluid transport areas help fluid, especially body fluids, more effective and faster to distribute to the storage zones. Tatsächlich kann, wenn einige Speicherzonen stärker benetzt sind als andere Speicherzonen, z. In fact, if some memory areas are more wetted than other storage areas such. B. die Speicherzonen am Eintrittspunkt der Flüssigkeitsausscheidung im Gegensatz zu weiter entfernten Speicherzonen, die Wirkung der Flüssigkeitstransportbereiche weiterführen, um im Wesentlichen unbegrenzte Strömungswege durch die stärker benetzten Zonen zu den weniger benetzten Zone der Speicherschicht bereitzustellen. B. the memory zones at the entry point of fluid discharge, in contrast to more remote storage zones, continuing the action of the liquid transport regions to provide unlimited flow paths through the more wetted zones to the less wetted area of ​​the storage layer substantially.
  • Zum Beispiel treten in typischen Absorptionsartikeln Körperflüssigkeiten vorwiegend am Zielabschnitt des Absorptionsartikels in das Absorptionselement, nämlich die Speicherschicht, ein, und die Speicherzonen in dem Zielabschnitt können benetzt und sogar gesättigt sein, bevor die Speicherzonen in Abschnitten des Absorptionselements/der Speicherschicht, die relativ weiter von dem Zielabschnitt entfernt sind, benetzt und gesättigt sind. For example, body fluids occur in typical absorbent articles mainly on the target portion of the absorbent article in the absorption element, namely the storage layer, and the storage zones in the target portion can be wetted and even saturated before the storage zones in portions of the absorbent element / storage layer that is relatively further from are the target portion removed are wetted and saturated. Mit der deutlichen, gesteuerten Erhaltung von Flüssigkeitstransportbereichen kann die Flüssigkeit jedoch ohne weiteres um die stärker benetzten und gequollenen Speicherzonen herum und daran vorbei fließen, um die entfernteren, weniger benetzten Zonen zu erreichen. With the clear, controlled preservation of liquid transport regions, however, the liquid can flow past it and readily to the more wetted and swollen storage zones around to reach the more remote, less wetted zones. Demzufolge kann das ganze Absorptionsvermögen der im Wesentlichen gesamten Speicherschicht effektiver genutzt werden. Consequently, the entire absorption capacity of substantially the entire storage layer can be used more effectively. Die Erfindung kann vorteilhafterweise eine Speicherschicht bereitstellen, worin die Quellung der Speicherzonen im Zielabschnitt des Artikels die Flüssigkeitsströmung zu den Speicherzonen außerhalb des Zielabschnitts nicht hemmt. The invention can advantageously provide a storage layer wherein the swelling of the storage zones in the target section of the article does not inhibit the flow of fluid to the storage zones outside the target section.
  • Auch ist vorteilhafterweise die Sauggeschwindigkeit bei nachfolgender Flüssigkeitsbeladung gleich oder sogar schneller als bei der ersten Körperflüssigkeitsausscheidung, was zu verbesserter Flüssigkeitsaufnahme und reduziertem Auftreten von Rücknässen führt. Also, the suction speed is advantageously upon subsequent fluid loading is equal or even faster than with the first body fluid discharge, resulting in improved fluid acquisition and reduced rewetting occurrence of. Ohne an irgendeine Theorie gebunden zu sein, wird angenommen, dass dies aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass bei erstem Kontakt mit Flüssigkeit die Hydrophilie des gesamten Absorptionselements, das die Speicherschicht und die fakultative Flüssigkeitsaufnahmeschicht umfasst, verstärkt ist, wodurch die Flüssigkeitshandhabungseigenschaften des Absorptionselements bei nachfolgender Körperflüssigkeitsausscheidung verbessert werden. Without being bound to any theory, it is believed that this is in all probability due to the fact that upon first contact with fluid the hydrophilicity of the overall absorbent element comprising the storage layer and optional fluid acquisition layer is enhanced, whereby the liquid handling properties of the absorbing element to be improved in subsequent body fluid excretion.
  • Die Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen könnte in jeder beliebigen Größe sowie jeder Art von Form konfiguriert sein und über vorgegebene oder willkürliche Anbringungsverfahren auf einem Substrat in dem Artikel bereitgestellt werden. The plurality of unattached spaced apart zones might be configured in any size as well as any kind of shape and be provided via predetermined or arbitrary mounting method on a substrate in the article. Die Zonen könnten jede Art von geometrischer Form, die regelmäßiger oder unregelmäßiger Form ist, annehmen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Linien/Kanäle oder Streifen, die geradlinig oder gekrümmt sind, Punkte, Kreise, Quadrate, Rechtecke, Dreiecke, Rauten, Spiralen und jede Kombination davon. The zones could any kind of geometric shape that is regular or irregular shape, suppose, including, but not limited to lines / channels or stripes being rectilinear or curved, dots, circles, squares, rectangles, triangles, lozenges, spirals and any combination thereof.
  • Vorzugsweise kann jede der unverbundenen, beabstandeten Speicherzonen so konfiguriert sein, dass sie sich im Wesentlichen kontinuierlich über eine Fläche von nicht weniger als 0,001 cm 2 , vorzugsweise von 0,01 bis 50 cm 2 , mehr bevorzugt von 0,5 bis 20 cm 2 , noch mehr bevorzugt von 1 bis 10 cm 2 und am meisten bevorzugt von 2 bis 5 cm 2 erstrecken, um Speicherzonen mit gewünschten Eigenschaften bereitzustellen. Preferably each of the unattached spaced apart storage zones can be configured to extend substantially continuously over an area of not less than 0.001 cm 2, preferably from 0.01 to 50 cm 2, more preferably from 0.5 to 20 cm 2 even more preferably preferably extend from 1 to 10 cm 2 and most preferably from 2 to 5 cm 2, to provide storage areas with desired properties.
  • Außerdem kann das Gesamtsystem von Speicherzonen in gewünschten Muster positioniert und angeordnet sein, um eine Gruppierung ausgewählter wirkfähiger Zonen bereitzustellen, die aus den zusammenwirkenden einzelnen unverbundenen, beabstandeten Speicherzonen gebildet ist. In addition the overall system of storage zones can be positioned in desired patterns, and arranged to provide a grouping of selected more efficient zones which is formed of the cooperating individual unattached spaced apart storage zones. Die Zonenanordnung kann unter einem Gesichtspunkt der vorliegenden Erfindung eine Mustergröße mit einer Ge samtoberfläche von nicht weniger als 1 cm 2 , vorzugsweise von 1 bis 200 cm 2 , mehr bevorzugt von 10 bis 100 cm 2 und am meisten bevorzugt von 20 bis 75 cm 2 liefern. The zone arrangement, a pattern size having a Ge velvet surface of not less than 1 cm 2, preferably from 1 to 200 cm 2, in one aspect of the present invention, more preferably from 10 to 100 cm 2 and most preferably deliver from 20 to 75 cm 2 , Mit ,Mustergröße' ist hierin die Gesamtoberfläche gemeint, die von allen unverbundenen, beabstandeten Zonen ohne Berücksichtigung der Fläche in den Zwischenräumen zwischen den Zonen (hierin auch die Transportbereiche genannt) bedeckt ist. With, pattern size 'is the total surface it is meant herein that (called herein the transport regions) of all unattached spaced apart zones without considering the surface in the gaps between the zones is covered.
  • Unter besonderen Gesichtspunkten der Erfindung gibt es einen gesonderten Trennabstand zwischen benachbarten einzelnen/unverbundenen, beabstandeten Zonen. In special aspects of the invention there is a separate separation distance between adjacent individual / unattached spaced apart zones. Der Trennabstand zwischen den Zonen beträgt mindestens 0,1 mm, vorzugsweise von 0,5 bis 10 mm, mehr bevorzugt von 1 bis 5 mm und am meisten bevorzugt von 1,2 bis 3 mm, um die gewünschte Leistung bereitzustellen. The separation distance between the zones is at least 0.1 mm, preferably from 0.5 to 10 mm to provide more preferably from 1 to 5 mm, and most preferably from 1.2 to 3 mm, the desired performance. Wenn der Trennabstand zwischen einzelnen Speicherzonen zu klein ist, ist die Flüssigkeit möglicherweise nicht in der Lage, sich schnell genug an den Oberflächen der beabstandeten Zonen der Speicherschicht entlang und darüber hinweg zu bewegen. If the separation distance between individual storage zones is too small, the liquid may not be able to fast enough to the surfaces of the spaced apart zones of the storage layer extending along and to move over it. Wenn der Trennabstand zwischen einzelnen Speicherzonen zu groß ist, kann die Flüssigkeit die Tendenz aufweisen, zwischen den beabstandeten Zonen lokalisiert und verteilt zu werden, ohne effektiv von den Zonen absorbiert zu werden, wodurch das Absorptionsvermögen der Speicherschicht gesättigt wird. If the separation distance between individual storage zones is too big, the fluid may have the tendency to be localized and distributed between the spaced apart zones, without being effectively absorbed by the zones, whereby the absorption capacity of the memory layer becomes saturated. Nachfolgende Flüssigkeitsbeladung wird möglicherweise nicht so effektiv absorbiert/einbehalten, da die Speicherschicht bereits gesättigt ist. Subsequent liquid loading may not be as effective absorbed / retained as the storage layer is already saturated. Es könnte sein, dass das Gesamtabsorptionsvermögen der beabstandeten Zonen nicht so effektiv genutzt wird. It could be that the total absorption capacity of the spaced zones is not used as effectively.
  • Ein bevorzugtes Muster ist so, dass die Speicherzonen kontinuierliche oder diskontinuierliche, im Wesentlichen parallele Kanäle oder Streifen entlang der Längsachse (Maschinenlaufrichtung) des Artikels bilden. A preferred pattern is such that the memory zones continuous or discontinuous form substantially parallel channels or stripes along the longitudinal axis (machine direction) of the article. Solche parallelen Streifen leiten den Flüssigkeitstransport in die Längsrichtung der Streifen. Such parallel stripes guide the fluid transport in the longitudinal direction of the strips. Ein solches Muster ist besonders vorteilhaft, da es am meisten dazu beiträgt, optimale Eigenschaften hinsichtlich Flüssigkeitsverteilungs-/Saugeigenschaften und somit Flüssigkeitshandhabungseigenschaften insgesamt zu liefern, was zu reduzierter Rücknässung sowie verbesserter Flexibilität für den Artikel, besonders entlang der Querachse (quer zur Maschinenlaufrichtung), führt. Such a pattern is particularly advantageous because it contributes the most to deliver optimal properties with respect to liquid distribution / wicking properties and thus liquid handling properties in total, resulting in reduced rewet, and improved flexibility for the article, particularly along the transverse axis (cross machine direction) ,
  • Ein besonders bevorzugtes Muster ist in A particularly preferred pattern is in 1 1 dargestellt. shown. 1 1 zeigt eine Slipeinlage mit einer Oberschicht und einer Unterschicht, die koextensiv miteinander sind und entlang des Außenrandes der Slipeinlage mittels Heißklebung C aneinander befestigt sind. shows a panty liner with a top layer and a bottom layer which are coextensive with each other and are fixed along the outer edge of the pantiliner by means of heat sealing to one another C. Diese Slipeinlage umfasst eine Speicherschicht mit Speicherzonen A, die die Form von Streifen haben, die die Flüssigkeitstransportbereiche B begrenzen. This panty liner comprising a storage layer with storage zones A that take the form of strips that limit the liquid transport regions B. Die Breite des Streifens ,a' kann wie gewünscht variieren. The width of the stripe 'a' can vary as desired. In In 1 1 ist die Breite ,a' ungefähr 2 mm, und der Abstand, der die zwei benachbarten Streifen trennt, ,b', ist ungefähr 2 mm. is the width 'a' about 2 mm, and the distance separating two adjacent stripes 'b' is about 2 mm. 2 2 ist ein Querschnitt der Slipeinlage von is a cross section of the pantiliner of 1 1 , vorgenommen durch Linie D-D', wobei die Einlage eine Oberschicht ( , Carried by line D-D ', said liner (a topsheet 1 1 ), eine Klebstoffschicht ( (), An adhesive layer 2 2 ) zum Anhaften der Oberschicht an der darunter liegenden Fluidverteilungsschicht ( ) (For adhering the topsheet to the underlying fluid distribution layer 3 3 ), eine Speicherschicht ( ), A memory layer ( 4 4 ), eine Unterschicht ( ), A backsheet ( 5 5 ) und eine Klebstoffschicht ( ) And an adhesive layer ( 6 6 ) zum Anhaften der Unterschicht ( ) (For adhering the backsheet 5 5 ) der Einlage an einer Abziehfolie ( ) Of the liner to a release liner ( 7 7 ) umfasst. ) Includes. 3 3 bis to 9 9 veranschaulichen weitere erfindungsgemäße Slipeinlagen mit alternativem Muster der Vielzahl beabstandeter Zonen. illustrate other pantyliners according to the invention with alternative pattern of the plurality of spaced apart zones.
  • Die Verwendung einer solchen flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung, die mit einer Vielzahl beabstandeter Zonen in der Speicherschicht des Absorptionselements des Absorptionsartikels hierin konfiguriert ist, stellt herausragende Flüssigkeitsabsorptionsvermögens- und Flüssigkeitshandhabungseigenschaften bereit. The use of such liquid absorbent thermoplastic composition is configured with a plurality of spaced apart zones in the storage layer of the absorbent element of the absorbent article herein, provides outstanding Flüssigkeitsabsorptionsvermögens- and fluid handling properties. Spezieller wird aufgrund von Kapillarwirkungen verbesserte Flüssigkeitsverteilung erreicht, und das Auftreten des Gelblockierungseffekts wird reduziert, was zu verbesserter Flüssigkeitsaufnahme und -retention mit reduziertem Auftreten von Verschmutzung führt, besonders bei zusätzlicher Körperflüssigkeitsausscheidung bei verlängerter Tragezeit. More specifically, is achieved due to capillary effects enhanced liquid distribution, and the occurrence of Gelblockierungseffekts is reduced, resulting in improved fluid acquisition and retention with reduced occurrence of contamination, especially with the additional body fluid discharge upon prolonged wearing time. Dies führt zu reduziertem Rücknässen und verbesserter Trockenheitsleistung und somit zu verbessertem Gesamtkomfort. This leads to reduced rewetting and improved dry performance and thus improved overall comfort. All diese Vorteile wer den erreicht, ohne dass die Dünne und Flexibilität des ganzen Absorptionsartikels beeinträchtigt werden, wobei die Eigenschaften sogar jedoch verbessert werden. All these benefits who reached without the thinness and flexibility of the whole absorbent article be affected, with the properties even though improved.
  • Vorteilhafterweise dient die thermoplastische Zusammensetzung auch dem Zweck des Anbringen von Klebstoff zum Befestigen der Schichten des Absorptionsartikels aneinander, z. Advantageously the thermoplastic composition also serves the purpose of, for applying adhesive for attaching the layers of the absorbent article to each other. B. der Unterschicht, an der die Zusammensetzung in der Regel angehaftet wird, der Oberschicht oder einer anderen Schicht, falls vorhanden, wie einer fakultativen Fluidverteilungsschicht oder einer fakultativen Faserschicht. As the backsheet, in which the composition is adhered, as a rule, the topsheet or another layer if present as an optional fluid distribution layer or an optional fibrous layer.
  • In einer Ausführungsform hierin umfasst die Speicherschicht, um die Vorteile der vorliegenden Erfindung umzusetzen, eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung mit einem Gesamtabsorptionsvermögen für Salzlösung von mindestens 2 Gramm pro Gramm. In one embodiment herein, the storage layer comprises, in order to implement the advantages of the present invention to provide a liquid absorbent thermoplastic composition having a total absorption capacity of saline solution of at least 2 grams per gram. Vorzugsweise ist das Gesamtabsorptionsvermögen der Zusammensetzung für Salzlösung mindestens 5 g/g, mehr bevorzugt mindestens 15 g/g und am meisten bevorzugt mindestens 20 g/g. Preferably, the total absorbent capacity of the composition for salt solution of at least 5 g / g, more preferably at least 15 g / g and most preferably at least 20 g / g. Das Gesamtabsorptionsvermögen der hierin verwendeten Zusammensetzung wird mit dem nachstehend genannten Test bestimmt. The total absorbent capacity of the composition used herein is determined using the below-mentioned test.
  • Die Artikel der vorliegenden Erfindung haben ein gesamtes Flüssigkeitsabsorptionsvermögen, das groß genug ist, um kleine Vaginalausscheidungen außerhalb der Menstruation des Trägers oder sogar mittleren bis hohen Menstruationsfluss zu absorbieren. The articles of the present invention have a total liquid absorption capacity that is large enough to absorb small vaginal discharges outside the menstruation of the wearer or even medium to high menstrual flow. In einer bevorzugten Ausführungsform hierin ist das Absorptionselement so, dass das gesamte Flüssigkeitsabsorptionsvermögen des ganzen Artikels mindestens 1 Gramm, vorzugsweise mindestens 2 bis 80 Gramm, mehr bevorzugt von 4 bis 40 Gramm und am meisten bevorzugt von 6 bis 30 Gramm beträgt, wenn gemäß dem nachstehend beschriebenen Dunk-Absorptionsvermögenstest gemessen wird. In a preferred embodiment herein the absorbent element is such that the total liquid absorption capacity of the entire article at least 1 gram, preferably at least 2 to 80 grams, more preferably from 4 to 40 grams and most preferably 6 to 30 grams when referred to according to the Dunk absorption capacity test described-is measured.
  • In der Regel stellt die Speicherschicht mehr als 80% des Gesamtabsorptionsvermögens des Artikels bereit, vorzugsweise mehr als 90% und am meisten bevorzugt von 90% bis 100%. As a rule, the storage layer is more than 80% of the total absorption capacity of the article ready, preferably more than 90% and most preferably from 90% to 100%.
  • In einer Ausführungsform hierin umfasst das Absorptionselement die hierin beschriebene flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung nach Gewichtsprozent bezogen auf das Gesamtgewicht des Absorptionselements zu mindestens 15 Gew.-%, vorzugsweise von 20 Gew.-% bis 100 Gew.-%, mehr bevorzugt von 30 Gew.-% bis 90 Gew.-%, noch mehr bevorzugt von 45 Gew.-% bis 85 Gew.-% und am meisten bevorzugt von 55 Gew.-% bis 80 Gew.-%. In one embodiment herein the absorbent element includes described herein liquid absorbent thermoplastic composition by weight percent based on the total weight of the absorbent member to at least 15 wt .-%, preferably of 20 wt .-% to 100 wt .-%, more preferably from 30 parts by weight % to 90 wt .-%, still more preferably 45 wt .-% to 85 wt .-%, and most preferably from 55 wt .-% to 80 wt .-%.
  • Vorzugsweise stellt die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung mindestens 1 Gew.-% des Gesamtgewichts des Absorptionsartikels dar, vorzugsweise von 5 Gew.-% bis 90 Gew.-%, mehr bevorzugt von 10 Gew.-% bis 70 Gew.-%, noch mehr bevorzugt von 15 Gew.-% bis 50 Gew.-% und am meisten bevorzugt von 20 Gew.-% bis 40 Gew.-%. Preferably the liquid absorbent thermoplastic composition least 1 wt .-% of the total weight of the absorbent article are, preferably from 5 wt .-% to 90 wt .-%, more preferably of 10 wt .-% to 70 wt .-%, even more preferably of 15 wt .-% to 50 wt .-% and most preferably of 20 wt .-% to 40 wt .-%.
  • Die Speicherschicht umfasst Teilchen von wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial, das homogen oder inhomogen in einem thermoplastischen polymeren Grundmaterial als geeigneter Träger dispergiert ist. The storage layer comprises particles of water-insoluble water-swellable absorbent material, which is homogeneous or inhomogeneous dispersed in a thermoplastic polymeric base material as a suitable carrier.
  • Wasserunlösliche, jedoch wasserquellfähige Absorptionsmaterialien oder Absorptionsgeliermaterialien werden in der Regel als „Hydrogele", „Superabsorber", „Absorptionsgeliermaterialien" bezeichnet. Absorptionsgeliermaterialien sind solche Materialien, die nach Kontakt mit wässrigen Flüssigkeiten, insbesondere wässrigen Körperflüssigkeiten, derartige Flüssigkeiten aufnehmen und so Hydrogele bilden. Diese Absorptionsgeliermaterialien sind üblicherweise in der Lage, große Mengen an wässrigen Körperflüssigkeiten zu absorbieren, und sind ferner in der Lage, solche absorbierten Flüssigkeiten unter mäßigen Drücken zurückzuhalten. Diese Absorptionsgeliermaterialien sind in der Regel in der Form von separaten, nicht faserigen Teilchen, auch wenn Superabsorber in Faserform bekannt sind. Water-insoluble, but water-swellable absorbent materials or absorbent gelling materials are usually referred to as "hydrogels," "superabsorbents", "absorbent gelling materials". Absorbent gelling materials are those materials that absorb by contact with aqueous fluids, especially aqueous body fluids, such fluids and thus form hydrogels. These absorbent gelling materials are typically capable of absorbing large quantities of aqueous body fluids, and are further capable of retaining such absorbed liquids under moderate pressures. the absorbent gelling materials are typically in the form of separate, non-fibrous particles, even if superabsorbent in are fibrous form known.
  • Jedes im Handel erhältliche Superabsorber-Material in Teilchenform ist für die vorliegende Erfindung geeignet. Any commercially available superabsorbent material in particle form is suitable for the present invention. Geeignete Absorptionsgeliermaterialien zum diesbezüglichen Gebrauch umfassen am häufigsten ein im Wesentlichen wasserunlösliches, geringfügig vernetztes, teilweise oder vollständig neutralisiertes, polymeres Geliermaterial. Suitable absorbent gelling materials for use herein comprise a substantially water-insoluble, slightly crosslinked, partially or fully neutralized, polymeric gelling material most often. Dieses Material bildet bei Kontakt mit Wasser ein Hydrogel. This material forms a hydrogel upon contact with water. Derartige Polymermaterialien können aus polymerisierbaren, ungesättigten, säurehaltigen Monomeren hergestellt werden. Such polymer materials can be prepared from polymerizable, unsaturated, acid-containing monomers. Zu geeigneten ungesättigten saueren Monomeren zum Gebrauch bei der Herstellung des polymeren Absorptionsgeliermaterials, das in dieser Erfindung verwendet wird, gehören jene, die in Suitable unsaturated acidic monomers for use in the preparation used in this invention, the polymeric absorbent gelling material, include those described in US-Patent Nr. 4,654,039 US Pat. No. 4,654,039 und erneut erteilt als RE 32,649 aufgeführt sind. and reissued listed as RE 32,649. Zu bevorzugten Monomeren gehören Acrylsäure, Methacrylsäure und 2-Acrylamido-2-methylpropansulfonsäure. Preferred monomers include acrylic acid, methacrylic acid and 2-acrylamido-2-methylpropanesulfonic acid. Acrylsäure selbst ist zur Herstellung des polymeren Geliermaterials besonders bevorzugt. Acrylic acid itself is especially preferred for preparation of the polymeric gelling material. Der aus den ungesättigten, säurehaltigen Monomeren gebildete polymere Bestandteil kann auf andere Arten von Polymereinheiten, wie Stärke oder Cellulose, gepfropft sein. The polymeric component formed from the unsaturated, acid-containing monomers may be grafted onto other types of polymer moieties such as starch or cellulose. Mit Polyacrylat gepfropfte Stärkematerialien dieser Art sind besonders bevorzugt. polyacrylate grafted starch materials of this type are particularly preferred. Bevorzugte polymere Absorptionsgeliermaterialien, die aus herkömmlichen Arten von Monomeren hergestellt werden können, schließen hydrolysierte, mit Acrylnitril gepfropfte Stärke, mit Polyacrylat gepfropfte Stärke, Polyacrylate, auf Maleinsäureanhydrid basierende Copolymere und Kombinationen davon ein. Preferred polymeric absorbent gelling materials which can be prepared from conventional types of monomers include hydrolyzed acrylonitrile grafted starch, polyacrylate grafted starch, polyacrylates, maleic anhydride-based copolymers and combinations thereof. Besonders bevorzugt sind die Polyacrylate und mit Polyacrylat gepfropfte Stärke, jedoch können andere absorbierende Substanzen in Teilchenform, wie anorganische Materialien (MgSO 4 , CaCl 2 , Silicas, Zeolithe usw.) oder absorbierende Polymere (dh Chitinderivate, wie zum Beispiel Chitosan) allein, vorzugsweise mit den vorstehenden Superabsorber-Polymeren gemischt verwendet werden. Especially preferred are the polyacrylates and polyacrylate grafted starch include, but other absorbent substances in particle form such as inorganic materials (MgSO 4, CaCl 2, silicas, zeolites, etc.) or absorbing polymers (ie, chitin derivatives such as chitosan) alone, preferably be mixed with the above superabsorbent polymers.
  • Es ist bevorzugt, dass die Teilchengröße des hierin verwendeten Absorptionsmaterials in trockenem Zustand unter 150 Mikrometer, mehr bevorzugt unter 50 Mikro meter und am meisten bevorzugt von 40 bis 10 Mikrometer beträgt. It is preferred that the particle size of the used absorbent material in a dry state herein below 150 microns, more preferably below 50 micrometers and most preferably 40-10 microns. Kleine Teilchengrößen sind hierin bevorzugt, da dies zu optimaler Leistung und Verarbeitbarkeit zum Anhaften der thermoplastischen Zusammensetzung an das gewünschte Substrat führt. Small particle sizes are preferred herein as this results in optimum performance and processability for adhering the thermoplastic composition to the desired substrate. „Teilchengröße", wie hierin verwendet, bedeutet den gewogenen Mittelwert der kleinsten Abmessung der einzelnen Teilchen. Stark bevorzugte wasserunlösliche wasserquellfähige Materialien zum diesbezüglichen Gebrauch haben eine im Wesentlichen winkellose Form und haben vorzugsweise eine Kugelform. Geeignetes im Handel erhältliches Absorptionsgeliermaterial ist zum Beispiel Aquakeep ® 10SH-NF, erhältlich von Sumitomo Seika, mit einer durchschnittlichen Teilchengröße zwischen 20 μm und 30 μm. "Particle size" as used herein means the weighted average of the smallest dimension of the individual particles. Highly preferred water insoluble water swellable materials for use herein have a substantially angle-free form and preferably have a spherical shape Suitable commercially available absorbent gelling material is for example Aquakeep ® 10SH. NF, available from Sumitomo Seika, having an average particle size between 20 microns and 30 microns.
  • Es ist bevorzugt, dass das wasserunlösliche wasserquellfähige Absorptionsmaterial in einer Menge von 1 Gew.-% bis 95 Gew.-%, vorzugsweise von 10 Gew.-% bis 90 Gew.-%, mehr bevorzugt von 30 Gew.-% bis 70 Gew.-% und am meisten bevorzugt von 40 Gew.-% bis 60 Gew.-% der gesamten flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung vorhanden ist. It is preferable that the water-insoluble water swellable absorbent material in an amount of 1 wt .-% to 95 wt .-%, preferably of 10 wt .-% to 90 wt .-%, more preferably from 30 wt .-% to 70 .-%, and most exists wt .-% of the total liquid absorbent thermoplastic composition preferably from 40 wt .-% to 60th
  • Die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung zum diesbezüglichen Gebrauch umfasst neben dem Absorptionsmaterial ferner als ein wesentliches Element ein polymeres Grundmaterial, in der Regel in einer Konzentration von 5 Gew.-% bis 99 Gew.-%, vorzugsweise 10 Gew.-% bis 90 Gew.-%, mehr bevorzugt von 30 Gew.-% bis 70 Gew.-%, am meisten bevorzugt von 40 Gew.-% bis 60 Gew.-% der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung. The liquid absorbent thermoplastic composition for use herein includes not only the absorbing material further comprises as an essential element a polymeric base material typically at a concentration of 5 wt .-% to 99 wt .-%, preferably 10 wt .-% to 90 wt %, more preferably from 30 wt .-% to 70 wt .-%, most preferably from 40 wt .-% to 60 wt .-% of the liquid absorbent thermoplastic composition.
  • Jedes polymere Grundmaterial, das dem Fachmann bekannt ist und konventionell beim Aufbau von Absorptionsartikeln, wie Damenpflege-Absorptionsartikeln (z. B. Damenbinden, Slipeinlagen oder Inkontinenzartikeln) oder Babypflege-Absorptionsartikeln (z. B. Windeln), verwendet wird, kann hierin verwendet werden. Any polymeric base material known in the art and conventional in the construction of absorbent articles such as feminine care absorbent articles (eg. As sanitary napkins, panty liners or incontinence articles) or baby care absorbent articles (eg., Diapers) is used, may be used herein , Die polymeren Grundmaterialien zum diesbezüglichen Gebrauch umfassen thermoplastische Polymere als ein wesentliches Element. The polymeric base materials for use herein comprise thermoplastic polymers as an essential element. Thermoplastisches Polymer oder Mischungen von Polymeren sind in Mengen in der Regel im Bereich von ungefähr 5 Gew.-% bis 99 Gew.-%, vorzugsweise 10 Gew.-% bis 90 Gew.-%, mehr bevorzugt von 30 Gew.-% bis 70 Gew.-%, am meisten bevorzugt von 40 Gew.-% bis 60 Gew.-% bezogen auf das Gesamtgewicht des thermoplastischen polymeren Grundmaterials vorhanden. Thermoplastic polymer or mixtures of polymers are present in amounts generally in the range of about 5 wt .-% to 99 wt .-%, preferably 10 wt .-% to 90 wt .-%, more preferably from 30 wt .-% to 70 wt .-%, most preferably available wt .-%, from 40 to 60 wt .-% based on the total weight of the thermoplastic polymeric base material.
  • Eine Vielfalt von unterschiedlichen thermoplastischen Polymeren ist zum diesbezüglichen Gebrauch geeignet. A variety of different thermoplastic polymers are suitable for use herein. Zu beispielhaften thermoplastischen Polymeren gehören, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein, Blockcopolymere, amorphe und kristalline Polyolefine, einschließlich homogenen und im Wesentlichen linearen Ethylen/alpha-Olefm-Mischpolymeren, Mischpolymeren von Ethylen, wie Ethylen-Vinylacetat (EVA), Ethylen-Methylacrylat (EMA) und Ethylen-n-Butylacrylat (EnBa) und Mischungen davon. Exemplary thermoplastic polymers include, but are not limited to, block copolymers, amorphous and crystalline polyolefins including homogeneous and substantially linear ethylene / alpha-olefin-copolymers, copolymers of ethylene such as ethylene-vinyl acetate (EVA), ethylene-methyl acrylate ( EMA) and ethylene n-butyl acrylate (EnBA), and mixtures thereof. Zu der Gruppe von Blockcopolymeren gehören lineare Copolymere der Art des Triblocks ABA oder des Diblocks AB oder radiale Copolymerstrukturen mit der Formel (AB) x . The group of block copolymers includes linear copolymers of the type of triblock ABA or AB diblock copolymer structures having the formula or radial (AB) x. Die A-Blöcke sind nichtelastische Polymerblöcke, in der Regel Polyvinylarenblöcke, die B-Blöcke sind ungesättigte konjugierte Diene, wie Poly(monoalkenyl)-Blöcke, oder hydrierte Versionen davon, x steht für die Anzahl an polymeren Armen und x ist eine ganze Zahl größer als oder gleich eins. The A blocks are non-elastic polymer blocks, typically Polyvinylarenblöcke, the B blocks are unsaturated conjugated dienes, such as poly (monoalkenyl) blocks, or hydrogenated versions thereof, x denotes the number of polymeric arms, and x is an integer greater than than or equal to one. Zu geeigneten Polyvinylarenen für Block A gehören, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein, Polystyrol, Poly-alpha-methylstyrol, Poly-vinyltoluol und Kombinationen davon. Suitable Polyvinylarenen for block A include, including but are not limited to, polystyrene, poly-alpha-methylstyrene, poly-vinyl toluene and combinations thereof. Zu geeigneten Poly(monoalkenyl)-Blöcken für Block B gehören, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein, konjugierte Dien-Elastomere, wie zum Beispiel Polybutadien oder Polyisopren, oder hydrierte Elastomere, wie Ethylen-Butylen oder Ethylen-Propylen oder Polyisobutylen oder Kombinationen davon. Suitable poly (monoalkenyl) include -Blöcken for block B, but are not limited to conjugated diene elastomers such as polybutadiene or polyisoprene or hydrogenated elastomers such as ethylene butylene or ethylene propylene or polyisobutylene, or combinations thereof. Zu handelsüblichen Beispielen dieser Arten von Blockcopolymeren gehören Europrene TM Sol T von EniChem, Kraton TM -Elastomere von Shell Chemical Company, Vector TM -Elastomere von Dexco, Solprene TM von Enichem Elastomers und Stereon TM von Firestone Tire & Rubber Co. Commercial examples of these types of block copolymers include Europrene TM Sol T from EniChem, Kraton elastomers from Shell Chemical Company, Vector elastomers from Dexco, Solprene TM from Enichem Elastomers and Stereon TM from Firestone Tire & Rubber Co.
  • Amorphe Polyolefine oder amorphe Poly-alpha-olefine (APAO) sind Homopolymere, Copolymere und Terpolymere von C 2 -C 8 -alpha-Olefinen. Amorphous polyolefins or amorphous poly-alpha-olefins (APAO) are homopolymers, copolymers, and terpolymers of C 2 -C 8 alpha-olefins. Diese Materialien werden in der Regel mittels Verfahren polymerisiert, die Ziegler-Natta-Katalysatoren einsetzen, was zu einer relativ breiten Molekulargewichtsverteilung führt. These materials are polymerized usually by means of processes which employ Ziegler-Natta catalysts, resulting in a relatively broad molecular weight distribution. Zu im Handel erhältlichen amorphen Poly-alpha-olefinen gehören die Homopolymere auf Propylenbasis Rextac TM und REXFlex TM , Ethylen-Propylen-Copolymere und Buten-Propylen-Copolymere, erhältlich von Rexene (Dallas, TX, USA), sowie Vestoplast-alpha-Olefm-Copolymere, erhältlich von Huls (Piscataway, NJ, USA). Commercially available amorphous poly-alpha-olefins include homopolymers propylene-based Rextac TM and Rexflex ™, ethylene-propylene copolymers and butene-propylene copolymers available from Rexene (Dallas, TX, USA), as well as Vestoplast alpha-olefin copolymers available from Huls (Piscataway, NJ, USA).
  • Metallocen-Polyolefine sind homogene lineare und im Wesentlichen lineare Ethylenpolymere, die unter Verwendung von Single-Site- oder Metallocen-Katalysatoren hergestellt werden. Metallocene polyolefins are homogeneous linear and substantially linear ethylene polymers prepared using single-site or metallocene catalysts. Homogene Ethylenpolymere sind als eine enge Molekulargewichtsverteilung und eine gleichmäßige Verteilung kurzkettiger Verzweigungen aufweisend gekennzeichnet. Homogeneous ethylene polymers are characterized as having a narrow molecular weight distribution and a uniform distribution of short chain branches comprising. Im Falle von im Wesentlichen linearen Ethylenpolymeren, sind solche homogenen Ethylenpolymere ferner als eine langkettige Verzweigung aufweisend gekennzeichnet. In the case of substantially linear ethylene polymers, such homogeneous ethylene polymers are further characterized as having long chain branching. Im Wesentlichen lineare Ethylenpolymere sind im Handel von The Dow Chemical Company als Affmity TM -Polyolefinplastomere, die mit der Insite TM -Technologie von Dow hergestellt werden, erhältlich, während homogene lineare Ethylenpolymere von Exxon Chemical Company unter dem Handelsnamen Exact TM erhältlich sind. Substantially linear ethylene polymers are commercially available from The Dow Chemical Company as Affmity TM polyolefin plastomers, which are produced by the Insite technology from Dow, available while homogeneous linear ethylene polymers by Exxon Chemical Company under the trademark Exact are available. Homogene lineare und im Wesentlichen lineare Ethylenpolymere mit einer relativ geringen Dichte im Bereich von ungefähr 0,855 bis ungefähr 0,885 und einem relativ geringen Schmelzindex, zum Beispiel weniger als ungefähr 50 g/10 min sind am meisten bevorzugt, besonders zum Erzeugen von elastomeren Fasern, Folien und Klebstoffzusammensetzungen, die quellen, wenn sie Wasser ausgesetzt sind. Homogeneous linear and substantially linear ethylene polymers with a relatively low density in the range of about 0.855 to about 0.885, and a relatively low melt index, for example less than about 50 g / 10 min are most preferred, particularly for creating elastomeric fibers, films and adhesive compositions which swell when exposed to water.
  • Der Begriff ,Mischpolymer' wird hierin verwendet, um ein Copolymer, Terpolymer oder höherrangiges Polymer anzuzeigen. The term 'interpolymer' is used herein to indicate a copolymer, terpolymer or higher order polymer. Das heißt, mindestens ein anderes Comonomer wird mit dem Ethylen polymerisiert, um das Mischpolymer herzustel len. That is, at least one other comonomer is polymerized with ethylene to the copolymer len herzustel. Mischpolymere von Ethylen sind jene Polymere mit mindestens einem Comonomer, ausgewählt aus der Gruppe, bestehend aus Vinylestern einer gesättigten Carbonsäure, wobei die Säureeinheit bis zu 4 Kohlenstoffatome aufweist, ungesättigten Mono- oder Dicarbonsäuren mit 3 bis 5 Kohlenstoffatomen, einem Salz der ungesättigten Säure, Estern der ungesättigten Säure, abgeleitet von einem Alkohol mit 1 bis 8 Kohlenstoffatomen, und Mischungen davon. Interpolymers of ethylene are those polymers having at least one comonomer selected from the group consisting of Vinylestern a saturated carboxylic acid wherein the acid moiety has up to 4 carbon atoms, unsaturated mono- or dicarboxylic acids having 3 to 5 carbon atoms, a salt of the unsaturated acid, esters of the unsaturated acid derived from an alcohol having 1 to 8 carbon atoms, and mixtures thereof.
  • Bei uncompoundiertem Einsatz beträgt das Gewichtsverhältnis von Ethylen- zu ungesättigtem Carbonsäure-Comonomer vorzugsweise mehr als ungefähr 3:1, mehr bevorzugt ungefähr 2:1. In uncompoundiertem use the weight ratio of ethylene to unsaturated carboxylic comonomer preferably greater than about 3 is: 1, more preferably about 2: 1. Also ist die Comonomerkonzentration vorzugsweise größer als 30 Gew.-%, mehr bevorzugt größer als 33 Gew.-% und am meisten bevorzugt größer als 35 Gew.-%, bezogen auf das Gesamtgewicht des Ethylen-Mischpolymers. So the comonomer concentration is preferably greater than 30 wt .-%, more preferably greater than 33 wt .-%, and most preferably greater than 35 wt .-%, based on the total weight of the ethylene interpolymer. Der Schmelzindex der Mischpolymere von Ethylen kann im Bereich von ungefähr 50 bis ungefähr 2000, vorzugsweise von ungefähr 100 bis 1500, mehr bevorzugt von ungefähr 200 bis 1200 und am meisten bevorzugt von ungefähr 400 bis 1200 g/10 min liegen. The melt index of the interpolymers of ethylene may range from about 50 to about 2000, preferably from about 100 to 1500, more preferably from about 200 to 1200 and most preferably from about 400 to 1200 g / 10 min. Beim Einsatz eines Polymers, das uncompoundiert einen zu geringen Schmelzindex aufweist, tendiert die Festigkeit des Polymers dazu, die Quellung der Teilchen aus Superabsorber-Material zu begrenzen. When using a polymer uncompoundiert has too low melt index, the strength of the polymer tends to limit the swelling of the particles of superabsorbent material.
  • Zu geeigneten Mischpolymeren von Ethylen/ungesättigter Carbonsäure, Salz und Ester gehören Ethylen/Vinylacetat (EVA), Ethylen/Acrylsäure (EEA) und dessen Ionomere; Suitable copolymers of ethylene / unsaturated carboxylic acid, salt and ester include ethylene / vinyl acetate (EVA), ethylene / acrylic acid (EEA) and its ionomers; Ethylen/Methacrylsäure und dessen Ionomere; Ethylene / methacrylic acid and its ionomers; Ethylen/Methylacrylat (EMA); Ethylene / methyl acrylate (EMA); Ethylen/Ethylacrylat; Ethylene / ethyl acrylate; Ethylen/n-Butylacrylat (EnBA); Ethylene / n-butyl acrylate (EnBA); sowie verschiedene Derivate davon, die zwei oder mehr Comonomere enthalten. as well as various derivatives thereof that contain two or more comonomers.
  • Zu anderen geeigneten thermoplastischen Polymeren, die eingesetzt werden können, gehören Polylactid, Caprolactonpolymere und Poly(hydroxybutyrat/hydroxyvalerat), bestimmte Polyvinylalkohole, biologisch abbaubare Copolyester, wie Eastman-Copolyester 14766 (Eastman), lineare gesättigte Polyester, wie Dynapol- oder Dynacoll-Polymere von Huls, Poly(ethylenoxid)-Polyetheramid- und Polyesterether-Blockcopolymere, erhältlich von Atochem (Pebax TM ) bzw. Hoechst Celanese (Rite-flex TM ), und Polyamidpolymere, wie jene, die von Union Camp (Unirez TM ) oder Huls (Vestamelt TM ) oder EMS-Chemie (Griltex TM ) erhältlich sind. Other suitable thermoplastic polymers that may be employed include polylactide, caprolactone polymers, and poly (hydroxybutyrate / hydroxyvalerate), certain polyvinyl alcohols, biodegradable copolyesters such as Eastman Copolyester 14766 (Eastman), linear saturated polyesters such as Dynapol- or Dynacoll polymers from Huls, poly (ethylene oxide) -Polyetheramid- and polyester ether block copolymers available from Atochem (Pebax TM) or Hoechst Celanese (Rite-flex TM), and polyamide polymers such as those available from Union Camp (Unirez TM) or Huls ( Vestamelt TM) or EMS-Chemie (Griltex TM) are available. Andere geeignete thermoplastische Polymere sind z. Other suitable thermoplastic polymers are, for. B. Polyurethane, Poly-ether-amide-Blockcopolymere, Polyethylen-Acrylsäure- und Polyethylen-Methacrylsäure-Copolymere, Polyethylenoxid und dessen Copolymere, Ethylen-Acrylester- und Ethylen-Methacrylester-Copolymere, Polylactid und Copolymere, Polyamide, Polyester und Copolyester, Polyester-Blockcopolymere, sulfonierte Polyester, Poly-ether-ester-Blockcopolymere, Poly-ether-ester-amid-Blockcopolymere, Ionomere, Polyethylen-Vinylacetat mit einem Vinylacetatgehalt von mindestens 28 Gew.-%, Polyvinylalkohol und dessen Copolymere, Polyvinylether und dessen Copolymere, Poly-2-ethyloxazolin und Derivate, Polyvinylpyrrolidon und dessen Copolymere, thermoplastische Cellulosederivate, Polycaprolacton und Copolymere, Polyglycolid, Polyglycolsäure und Copolymere, Polymilchsäure und Copolymere, Polyharnstoffe, Polyethylen, Polypropylen oder Mischungen davon. As polyurethanes, poly-ether-amides block copolymers, polyethylene-acrylic acid and polyethylene-methacrylic acid copolymers, polyethylene oxide and its copolymers, ethylene acrylic ester and ethylene-methacrylic ester copolymers, polylactide and copolymers, polyamides, polyesters and copolyesters, polyester block copolymers, sulfonated polyesters, poly-ether-ester block copolymers, poly-ether-ester-amide block copolymers, ionomers, polyethylene-vinyl acetate with a vinyl acetate content of at least 28 wt .-%, polyvinyl alcohol and its copolymers, polyvinyl ether and its copolymers, poly-2-ethyloxazoline and derivatives, polyvinyl pyrrolidone and its copolymers, thermoplastic cellulose derivatives, polycaprolactone, and copolymers, polyglycolide, polyglycolic acid and copolymers, polylactic acid and copolymers, polyureas, polyethylene, polypropylene or mixtures thereof.
  • Besonders geeignete bevorzugte thermoplastische Polymere sind aus thermoplastischen Poly-ether-amid-Blockcopolymeren (z. B. Pebax TM ), thermoplastischen Poly-ether-ester-amid-Blockcopolymeren, thermoplastischen Polyester-Blockcopolymeren (z. B. Hytrel TM ), thermoplastischen Polyurethanen (z. B. Estane TM ) oder Mischungen davon ausgewählt. Particularly suitable preferred thermoplastic polymers are thermoplastic poly-ether-amide block copolymers (e.g., Pebax ™), thermoplastic poly-ether-ester-amide block copolymers, thermoplastic polyester block copolymers (eg. Hytrel TM), thermoplastic polyurethanes (z. B. Estane ™) or mixtures thereof.
  • Das polymere Grundmaterial zum diesbezüglichen Gebrauch umfasst ferner geeignete kompatible Weichmacher. The polymeric base material for use herein further comprises suitable compatible plasticizers. Weichmacher oder Mischungen davon sind vorzugsweise in Mengen im Bereich von ungefähr 5 Gew.-% bis 90 Gew.-%, vorzugsweise 10 Gew.-% bis 80 Gew.-%, mehr bevorzugt von 15 Gew.-% bis 70 Gew.-% und am meisten bevorzugt von 30 Gew.-% bis 65 Gew.-% bezogen auf das Gesamtgewicht des thermoplastischen polymeren Grundmaterials vorhanden. Plasticizer or mixtures thereof are preferably present in amounts ranging from about 5 wt .-% to 90 wt .-%, preferably 10 wt .-% to 80 wt .-%, more preferably of 15 wt .-% to 70 wt %, and most preferably from 30 wt .-% to 65 wt .-%, based on the total weight present of the thermoplastic polymeric base material. Zu geeigneten ,Weichmachern' zum diesbezüglichen Gebrauch gehören generell jegliche herkömmlichen Weichmacher, die Härte und Modul senken, Selbstklebkraft erhöhen und Schmelz- und Lösungsviskosität reduzieren. Suitable, plasticizers' for use herein generally include any conventional plasticizers which decrease hardness and modulus, increase Selbstklebkraft and reduce melt and solution viscosity. Es ist bevorzugt, dass der Weichmacher wasserlöslich oder wasserdispergierbar oder als Alternative eine wachsartige Substanz ist, wie Polyethylen oder Polypropylenglycol, Glycerin, Glycerol und dessen Ester, Butylenglycol oder Sorbit. It is preferred that the plasticizer is water soluble or water dispersible or alternatively, a wax-like substance such as polyethylene or polypropylene glycol, glycerin, glycerol and its esters, butylene glycol or sorbitol. Andere Weichmacher, die zum diesbezüglichen Gebrauch geeignet sind, sind Ester von Saccharose; Other plasticizers suitable for use herein are esters of sucrose; Phthalat-Weichmacher, wie Dioctylphthalat und Butylbenzylphthalat (z. B. Santicizer 160 von Monsanto); Phthalate plasticizers such as dioctyl phthalate and butyl benzyl phthalate (e.g., Santicizer 160 from Monsanto.); Benzoat-Weichmacher, wie 1,4-Cyclohexandimethanoldibenzoat (z. B. Benzoflez 352 von Velsicol), Diethylenglycol/Dipropylenglycol-dibenzoat (z. B. Benzoflez 50 von Velsicol) und Diethylenglycoldibenzoat, wobei die Molfraktion von Hydroxylgruppen, die verestert wurden, im Bereich von 0,5 bis 0,95 liegt (z. B. Benzoflex 2-45 High Hydroxyl, ebenfalls von Velsicol); Benzoate plasticizers such as 1,4-cyclohexane dimethanol dibenzoate (z. B. Benzoflez 352 from Velsicol), diethylene glycol / dipropylene glycol dibenzoate (z. B. Benzoflez 50 from Velsicol) and diethylene glycol dibenzoate where the mole fraction of hydroxyl groups which have been esterified, in range of 0.5 to 0.95 (e.g., Benzoflex 2-45 high hydroxyl, also from Velsicol.); Phosphit-Weichmacher, wie t-Butyldiphenylphosphat (z. B. Santicizer 154 von Monsanto); Phosphite plasticizers such as t-Butyldiphenylphosphat (. E.g., Santicizer 154 from Monsanto); Adipate; adipates; Sebacate; sebacates; epoxidierte Pflanzenöle; epoxidized vegetable oils; polymerisierte Pflanzenöle; polymerised vegetable oils; Polyole; polyols; Phthalate; phthalates; flüssige Polyester, wie Dynacol 720 von Huls; liquid polyesters such as Dynacol 720 from Huls; Glycolate; glycolates; p-Toluolsulfonamid und Derivate; p-toluene sulfonamide and derivatives; Glycole und Polyglycole und ihre Derivate; Glycols and polyglycols and their derivatives; Sorbitanester; sorbitan; Phosphate; Phosphate; Monocarbonfettsäuren (C 8 -C 22 ) und ihre Derivate; Monocarboxylic fatty acids (C 8 -C 22) and their derivatives; flüssige Kolophoniumderivate mit Ring-und-Kugel-Kohlenwasserstoffölen, die einen geringen Aromatengehalt aufweisen und die paraffinischer oder naphthenischer in Natur sind, und Mischungen davon. liquid rosin derivatives having Ring and Ball hydrocarbon oils which have low aromatic content and which are paraffinic or naphthenic in nature, and mixtures thereof. Weichmacheröle sind vorzugsweise geringer Flüchtigkeit, transparent und haben so wenig Farbe und Geruch wie möglich. Extender oils are preferably low volatility, transparent and have as little color and odor as possible. Ein Beispiel eines bevorzugten Weichmachers ist Carbowax TM -Polyethylenglycol von Union Carbide. An example of a preferred plasticizer is Carbowax TM -Polyethylenglycol by Union Carbide. Die Verwendung von Weichmachern sieht auch die Verwendung von Olefinoligomeren, niedermolekularen Polymeren, Pflanzenölen und ihren Derivaten und ähnlichen weichmachenden Flüssigkeiten vor. The use of plasticizers also provides for the use of olefin oligomers, low molecular weight polymers, vegetable oils and their derivatives and similar plasticizing liquids.
  • Besonders bevorzugte Weichmacher zum diesbezüglichen Gebrauch sind hydrophile Weichmacher, wie Säuren, Ester, Amide, Alkohole, Polyalkohole oder Mischungen davon, wovon noch mehr bevorzugte Citronensäureester, Weinsäureester, Glycerol und dessen Ester, Sorbit, Glycolate und Mischungen davon sind, wie in unserer Anmeldung Particularly preferred plasticizers for use herein are hydrophilic plasticizers, such as acids, esters, amides, alcohols, polyols or mixtures thereof, of which more preferred citric acid esters, Weinsäureester, glycerol and its esters, sorbitol, glycolates, and mixtures thereof as described in our application WO 99/64505 WO 99/64505 offenbart. disclosed. Die bevorzugten hydrophilen Weichmacher haben einen besonders hochpolaren Charakter und bieten den weiteren Vorteil, dass sie die Feuchtigkeitsdampfdurchlässigkeit der resultierenden Schicht, die aus dem polymeren Grundmaterial und somit der hierin verwendeten flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung, die den bevorzugten Weichmacher oder die Mischung aus Weichmachern umfasst, gebildet wird, im Vergleich zu einer entsprechenden Schicht, die aus einer flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung, die die gleichen Bestandteile umfasst, jedoch ohne solche(n) Weichmacher, gebildet wird, nicht beeinträchtigen und sogar verstärken können. The preferred hydrophilic plasticisers have a particularly high polar character and provide the further advantage that the moisture vapor permeability of the resulting layer formed from the polymeric base material and thus the liquid absorbent thermoplastic composition used herein comprising said preferred plasticizer or blend of plasticizers , do not adversely affect compared to a corresponding layer formed from an liquid absorbent thermoplastic composition comprising the same components, but without such a plasticizer (s) and can enhance even.
  • Dieser besonders bevorzugte hydrophile Weichmacher oder diese Mischung von hydrophilen Weichmachern können natürlich auch die Viskosität des polymeren Grundmaterials und somit der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung auf wünschenswerte Werte einstellen, um die Verarbeitbarkeit beim Anhaften der Zusammensetzung auf einem Substrat zu unterstützen. This particularly preferred hydrophilic plasticizer or this mixture of hydrophilic plasticisers can of course also adjust the viscosity of the polymeric base material and thus the liquid absorbent thermoplastic composition to desirable values ​​in order to support the workability in adhesion of the composition on a substrate.
  • Gemäß einer weiteren, noch mehr bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung ist es zum Vermeiden von Migration des Weichmachers oder der Mischung von Weichmachern aus der Matrix von thermoplastischem polymeren Grundmaterial bevorzugt, dass das Molekulargewicht (MG) des ausgewählten Weichmachers oder der ausgewählten Weichmacher größer als 300, vorzugsweise größer als 1000 und mehr bevorzugt größer als 3000 ist. According to a further, more preferred embodiment of the present invention, it is preferable to avoid migration of the plasticizer or mixture of plasticizers from the matrix of thermoplastic polymeric base material, that the molecular weight (MW) of the selected plasticizer or the selected plasticizer is greater than 300, is preferably greater than 1000 and more preferably greater than 3000th Weichmacher mit einem MG von mindestens 6000 funktionieren besonders gut. Plasticizer with a MW of at least 6000 work particularly well.
  • Tatsächlich werden Absorptionsartikel mittels herkömmlichem hydrophoben Schmelzkleber zusammengefügt und enthalten diesen, wobei dieser mit dem Absorptionsmaterial der vorliegenden Erfindung und besonders mit deren hydrophilem Weichmacher in Wechselwirkung treten kann, was eine Degradierung der Klebeeigenschaften des herkömmlichen Schmelzklebers hervorruft. In fact absorbent articles are assembled by means of conventional hydrophobic hot melt adhesive and contain this, this can interact with the absorbent material of the present invention and particularly with its hydrophilic plasticizer giving rise to a degradation of the adhesive characteristics of the conventional hot melt adhesive. Zum Beispiel sind eine Damenbinde oder eine Slipeinlage generell aus einer flüssigkeitsdurchlässigen Oberschicht, einer flüssigkeitsundurchlässigen Unterschicht und einem faserigen Absorptionskern dazwischen hergestellt. For example, a sanitary napkin or a panty liner is generally made of a liquid-permeable topsheet, a liquid impermeable backsheet, and a fibrous absorbent core therebetween. Generell ist die Außenseite der Unterschicht mit Streifen aus herkömmlichem druckempfmdlichen Schmelzkleber zum Befestigen des Absorptionsartikels an der Unterhose des Benutzers versehen. Generally the outside of the backsheet with stripes of conventional hot melt adhesive druckempfmdlichen for securing the absorbent article is provided to the underpants of the user. Die Erfinder haben überraschend herausgefunden, dass, wenn der herkömmliche Absorptionskern ganz oder teilweise durch ein Absorptionselement aus der hierin beschriebenen absorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung, mit der zum Beispiel die Innenoberfläche der Unterschicht beschichtet ist, ersetzt wird und der hydrophile Weichmacher oder die Mischung aus hydrophilen Weichmachern aus denen mit einem Molekulargewicht (MG) von mehr als 300, vorzugsweise mehr als 1000, mehr bevorzugt mehr als 3000 ausgewählt ist, es keine Interferenz mit dem Klebstoff zum Befestigen des Absorptionsartikels gibt, dh es tritt keine Reduzierung der Schälung des Klebstoffs auf, während bei der Verwendung hydrophiler Weichmacher niedrigeren Molekulargewichts eine erhebliche Reduzierung der Schälung des Klebstoffs auftritt, vermutlich aufgrund der Migration des Weichmachers aus der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung. The inventors have surprisingly found that when the conventional absorbent core is fully or partially replaced by an absorption element from the herein described absorbent thermoplastic composition with which, for example, the inner surface of the backsheet is coated, and the hydrophilic plasticiser or blend of hydrophilic plasticisers from those with a molecular weight (MW) of more than 300, preferably more than 1000, more preferably is more than 3000 selected, there is no interference with the adhesive for fastening the absorbent article, ie, there is no reduction in peeling of the adhesive, while at using hydrophilic plasticizers of lower molecular weight a significant reduction in peeling of the adhesive occurs, presumably due to the migration of the plasticizer from the liquid absorbent thermoplastic composition.
  • Am meisten bevorzugt können Weichmacher mit dem bevorzugten Molekulargewicht, wie vorstehend erläutert, ausgewählt sein aus der Gruppe, bestehend aus Glycerinestern, Saccharoseestern, Sorbit, epoxidierten Pflanzenölen, polymerisierten Pflanzenölen, Polyalkoholen, Polyolen, flüssigen Polyester, p-Toluolsulfonamid und Derivaten, Polyglycolen und ihren Derivaten, Monocarbonfettsäuren (C 8 -C 22 ) und ihren Derivaten und Mischungen davon, wobei Polyglycole und ihre Derivate besonders bevorzugt sind (dh Polyethylenglycole und Polypropylenglycole). Most preferred plasticizers can with the preferred molecular weight may be as described above, selected from the group consisting of Glycerinestern, Saccharoseestern, sorbitol, epoxidized vegetable oils, polymerized vegetable oils, polyalcohols, polyols, liquid polyesters, p-toluene sulfonamide and derivatives, polyglycols and their derivatives, monocarboxylic fatty acids (C 8 -C 22) and their derivatives, and mixtures thereof, wherein polyglycols and their derivatives are particularly preferred (ie, polyethylene glycols and polypropylene glycols).
  • Das polymere Grundmaterial zum Gebrauch in der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung hierin umfasst auch klebrig machende Harze. The polymeric base material for use in the liquid absorbent thermoplastic composition herein also comprises tackifying resins. Klebrig machende Harze sind in Mengen im Bereich von 8 Gew.-% bis 12 Gew.-% des Gesamtgewichts des thermoplastischen polymeren Grundmaterials vorhanden. Tackifying resins are present in amounts in the range of 8 wt .-% to 12 wt .-% of the total weight of the thermoplastic polymeric base material present.
  • Wie hier verwendet, bedeutet der Begriff ,klebrig machendes Harz' jede der nachstehend beschriebenen flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzungen, die dazu geeignet ist, dem polymeren Grundmaterial Klebkraft zu verleihen. As used herein, the term, tackifying resin "means any of the liquid absorbent thermoplastic compositions described below which is suitable to impart to the polymeric base material adhesion. ASTM D1878-61T definiert Klebkraft als „die Eigenschaft eines Materials, die es befähigt, unmittelbar bei Kontakt mit einer anderen Oberfläche eine Bindung messbarer Stärke zu bilden". Klebrig machende Harze umfassen Harze, die aus erneuerbaren Quellen abgeleitet sind, wie Kolophoniumderivate, einschließlich Holzkolophonium, Tallöl und Balsamkolophonium sowie Harzester, natürliche und synthetische Terpene und Derivate davon. Aliphatische, aromatische oder gemischt aliphatischaromatische Haftvermittler auf Erdölbasis sind in der Erfindung ebenfalls geeignet. Zu repräsentativen Beispielen für geeignete Kohlenwasserstoffharze gehören alpha-Methylstyrolharze, verzweigte und unverzweigte C 5 -Harze, C 9 -Harze und C 10 -Harze sowie styrolische und hydrierte Modifikationen davon. Klebrig machende Harze liegen im Bereich vom Flüssigsein bei 37°C bis zum Aufweisen eines Ring-und-Kugel-Erweichungspunktes von ungefähr 135°C. Zu geeigneten klebrig machenden Harzen zum diesbezügli ASTM D1878-61T defines bond strength as "the property of a material which enables it immediately upon contact with another surface to form a bond of measurable strength." Tackifying resins comprise resins derived from renewable resources such as rosin derivatives including wood rosin , tall oil and gum rosin as well as Harzester, natural and synthetic terpenes and derivatives thereof. Aliphatic, aromatic or mixed aliphatic-aromatic coupling agent based on mineral oil are also suitable in the invention. representative examples of suitable hydrocarbon resins include alpha-methyl styrene resins, branched and unbranched C 5 resins, C 9 resins and C 10 resins, as well as styrenic and hydrogenated modifications thereof. tackifying resins range from the fluidity at 37 ° C up to having a ring and ball softening point of about 135 ° C. suitable tackifying resins for diesbezügli chen Gebrauch gehören natürliche und modifizierte Harze; chen use include natural and modified resins; Glycerol- und Pentaerythritester natürlicher und modifizierter Harze; Glycerol and pentaerythritol esters of natural and modified resins; Polyterpenharze; polyterpene; Copolymere und Terpolymere natürlicher Terpene; Copolymers and terpolymers of natural terpenes; phenolische modifizierte Terpenharze und die hydrierten Derivate davon; phenolic modified terpene resins and the hydrogenated derivatives thereof; aliphatische Erdölharze und die hydrierten Derivate davon; aliphatic petroleum resins and the hydrogenated derivatives thereof; aromatische Erdölharze und die hydrierten Derivate davon; aromatic petroleum resins and the hydrogenated derivatives thereof; und aliphatische oder aromatische Erdölharze und die hydrierten Derivate davon, und Kombinationen davon. and aliphatic or aromatic petroleum resins and the hydrogenated derivatives thereof, and combinations thereof. Zu handelsüblichen Beispielen dieser Arten von Harzen gehören Foral TM , hydrierter Harzester, Staybelite TM , hydriertes modifiziertes Kolophonium, Polypale TM , polymerisiertes Kolophonium, Permalyn TM , Harzester, Pentalyn TM , Harzester, Adtac TM , mit Öl gestrecktes Kohlenwasserstoffharz, Piccopale TM , aromatischer Kohlenwasserstoff, Piccotac TM , Hercotac TM , aromatischer modifizierter aliphatischer Kohlenwasserstoff, Regalrez TM , cycloaliphatische Harze, oder Piccolyte TM von Hercules, Eselementz TM von Exxon Chemical, aliphatischer Kohlenwasserstoff, und cycloaliphatische Har ze, Wingtack TM von Goodyear Tire & Rubber Co., synthetische Polyterpenharze, einschließlich aromatischen modifizierten Versionen, Arkon TM , teilweise und vollständig hydrierte aromatische Harze von Arakawa Chemicals, Zonatac TM , styrolisierte Terpenharze, Zonarez TM , Harzester, und Zonester TM , Harzester von Arizona Chemical, und Nevtac TM , aromatischer modifizierter aliphatischer Kohlenwasse Commercial examples of these types of resins include Foral TM hydrogenated Harzester, Staybelite TM hydrogenated modified rosin, Polypale TM polymerized rosin, Permalyn TM, Harzester, Pentalyn TM, Harzester, Adtac TM oil extended hydrocarbon resin, Piccopale TM aromatic hydrocarbon , Piccotac TM, Hercotac TM aromatic modified aliphatic hydrocarbon, Regalrez TM cycloaliphatic resins, or Piccolyte TM from Hercules, Eselementz TM from Exxon Chemical aliphatic hydrocarbon and cycloaliphatic Har resins, Wingtack TM from Goodyear Tire & Rubber Co. synthetic polyterpene including aromatic modified versions, Arkon TM partially and fully hydrogenated aromatic resins from Arakawa Chemicals, Zonatac TM styrenated terpene resin, Zonarez TM, Harzester and Zonester TM, Harzester from Arizona Chemical and Nevtac TM aromatic modified aliphatic Hydrocarbons rstoff von Neville Chemical Company. RSTOFF from Neville Chemical Company.
  • Das polymere Grundmaterial zum Gebrauch in der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung hierin umfasst wahlweise auch Antioxidationsmittel. The polymeric base material for use in the liquid absorbent thermoplastic composition herein optionally also comprises anti-oxidants. Antioxidationsmittel sind in der Regel in Mengen im Bereich von ungefähr 0,1 Gew.-% bis 10 Gew.-%, vorzugsweise 0,2 Gew.-% bis 5 Gew.-%, mehr bevorzugt von 0,5 Gew.-% bis 2 Gew.-%, am meisten bevorzugt von 0,75 Gew.-% bis 1,5 Gew.-% des Gesamtgewichts des polymeren Grundmaterials vorhanden. Antioxidants are generally used in amounts ranging from about 0.1 wt .-% to 10 wt .-%, preferably 0.2 wt .-% to 5 wt .-%, more preferably from 0.5 wt .-% to 2 wt .-%, most preferably from 0.75 percent by .-% to 1.5 wt .-% of the total weight of the polymeric base material. Zu geeigneten ,Antioxidationsmitteln' zum diesbezüglichen Gebrauch gehören jegliche herkömmlichen Antioxidationsmittel, und es sind vorzugsweise gehinderte Phenole, wie zum Beispiel Ethanox 330 TM , 1,3,5-Trimethyl-2,4,6-tris(3,5-di-tert-butyl-4-hydroxybenzyl)benzol, das von der Ethyl Corporationim Handel erhältlich ist. Suitable, antioxidants' for use herein include any conventional anti-oxidants, and are preferably hindered phenols such as for example Ethanox 330 TM 1,3,5-trimethyl-2,4,6-tris (3,5-di-tert butyl-4-hydroxybenzyl) benzene, available from ethyl Corporationim trade. Andere Beispiele für geeignete Antioxidationsmittel sind gehinderte Phenolverbindungen (z. B. Irganox 1010, Irganox 1076). Other examples of suitable antioxidants are hindered phenol compounds (eg. As Irganox 1010, Irganox 1076).
  • Das polymere Grundmaterial zum Gebrauch in der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung hierin umfasst wahlweise auch Tenside. The polymeric base material for use in the liquid absorbent thermoplastic composition herein optionally also comprises surfactants. Geeignete ,Tenside' zum diesbezüglichen Gebrauch sind Zusatzstoffe, die die Oberflächenspannung und/oder den Kontaktwinkel des polymeren Grundmaterials reduzieren. Suitable surfactants' for use herein are additives that reduce the surface tension and / or contact angle of the polymeric base material. Tenside sind in der Regel in Mengen im Bereich von ungefähr 0 Gew.-% bis ungefähr 25 Gew.-% und vorzugsweise von ungefähr 5 Gew.-% bis ungefähr 15 Gew.-% bezogen auf das Gesamtgewicht des thermoplastischen polymeren Grundmaterials vorhanden. Surfactants are usually present in amounts ranging from about 0 wt .-% to about 25 wt .-% and preferably from about 5 wt .-% to about 15 wt .-% based on the relative total weight of the thermoplastic polymeric base material present. Zu geeigneten Tensiden gehören nichtionische, anionische und Silikontenside. Suitable surfactants include nonionic, anionic and silicone surfactants. Beispielhafte nichtionische Tenside sind: Ethoxylate von (i) C 1 -C 18 -, bevorzugt C 8 -C 9 -Alkyl- oder Dialkylphenolen, wie jene, die vertrieben werden unter den Han delsnamen Macol DNP-10, erhältlich von PPG Industries, Gurnee, I11., ein 10-Mol-Ethoxylat von Dinonylphenol, und Triton X-100, erhältlich von Union Carbide, ein 10-Mol-Ethoxylat von Octylphenol; Exemplary nonionic surfactants are: Ethoxylates of (i) C 1 -C 18 -, preferably C 8 -C 9 alkyl or dialkyl phenols, such as those which are sold under the trade names Han Macol DNP-10, available from PPG Industries, Gurnee , I11, a 10 mole ethoxylate of dinonyl phenol, and Triton X-100, available from Union Carbide, a 10 mole ethoxylate of octyl phenol. (ii) Alkyl-C 8 -C 60 -Monoalkohole, wie jene, die vertrieben werden unter den Handelsnamen Surfonic L-12-8, ein 8-Mol-Ethoxylat von Dodecanol, erhältlich von Huntsman Chemical Co., und Unithox 480, ein kristallines 38-Mol-Ethoxylat-Tensid, erhältlich von Petrolite Specialty Polymers Group, Tulsa, Okla.; (ii) alkyl C 8 -C 60 monoalcohols, such as those sold under the tradenames Surfonic L-12-8, an 8 mole ethoxylate of dodecanol, available from Huntsman Chemical Co., and Unithox 480, a crystalline 38-mole ethoxylate surfactant available from Petrolite Specialty Polymers Group, Tulsa, Okla .; und (iii) Propylenoxidpolymere, wie jene, die vertrieben werden unter dem Handelsnamen Pluronic, die Ethylenoxid/Propylenoxid-Blockcopolymere mit einem Mn von 200 bis 3000, erhältlich von BASF; and (iii) propylene oxide polymers, such as those sold under the trade name Pluronic, the ethylene oxide / propylene oxide block copolymers having a Mn of 200 to 3000, available from BASF; und Benzoate, die durch Teilkondensation von Benzoesäure mit hydrophilen Di- oder Monoolen mit weniger als 1000 Mn, wie das Produkt des Kondensieren von ungefähr drei Äquivalenten Benzoesäure mit vier Äquivalenten Diethylenglycol, im Handel erhältlich als XP 1010 von Velsicol Chemical. and benzoates formed by partial condensation of benzoic acid with hydrophilic di or mono-ols having less than 1000 Mn, such as the product of condensing about three equivalents of benzoic acid with four equivalent of diethylene glycol, commercially available as XP 1010 from Velsicol Chemical. Eine bevorzugte nichtionische Tenidmischung ist Atmer 685, erhältlich von ICI Surfactants (Wilmington, DE, USA). A preferred nonionic Tenidmischung is breathers 685, available from ICI Surfactants (Wilmington, DE, USA). Geeignete anionische Tenside sind: C 8 -C 60 -Alkylethoxylatsulfonate, (CH 3 -(CH 2 ) 11-14 -(O-CH 2 -CH 2 ) 3 -SO 3 Na + , wie, Avenel S30, erhältlich von PPG Industries; Alkyl-C 8 -C 60 -Sulfonate, wie Rhodapon UB (C 12 -SO 3 Na + ), erhältlich von Rhone Poulenc; und Alkyl-/aromatische Sulfonate, wie jene, die unter dem Handelsnamen Calsoft vertrieben werden. Geeignete Silikontenside sind Ethoxylate oder Propoxylate von Polydimethylsiloxan, mit einem Molekulargewicht-Zahlenmittel von 500 bis 10.000, vorzugsweise 600 bis 6000, wie sie unter den Handelsnamen Silwet L-77, L-7605 und L-7500, erhältlich von OSi Specialties, Danbury, Conn.; und Produkt 193 von Dow Corning vertrieben werden. Die bevorzugten Tenside sind jene mit niedrigeren Molekulargewichten, da diese erhöhte Kompatibilität in dem polymeren Grundmaterial haben. Das maximale akzeptable Molekulargewicht hängt von der Art des Tensids und den anderen Inhaltsstoffen in dem polymeren Grundmaterial und somit der fl Suitable anionic surfactants are: C 8 -C 60 -Alkylethoxylatsulfonate, (CH 3 - (CH 2) 11-14 - (O-CH 2 -CH 2) 3 -SO 3 - Na +, such as, Avenel S30, available from PPG Industries; alkyl C 8 -C 60 sulfonates, such as Rhodapon UB (C 12 -SO 3 - Na +) available from Rhone Poulenc; and alkyl / aromatic sulfonates, such as those sold under the trade name Calsoft Suitable. silicone surfactants are ethoxylates or propoxylates of polydimethyl siloxane, having a molecular weight number average of 500 to 10,000, preferably 600 to 6000, such as under the trade names Silwet L-77, L-7605 and L-7500 available from OSi Specialties, Danbury, Conn. ; and product 193 from Dow Corning the preferred surfactants are those with lower molecular weights, as these have increased compatibility in the polymeric base material the maximum acceptable molecular weight depends on the type of the surfactant and the other ingredients in the polymeric base material and thus the.. fl ssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung ab. ssigkeitsabsorbierenden thermoplastic composition.
  • Andere fakultative Bestandteile des polymeren Grundmaterials zum diesbezüglichen Gebrauch schließen UV-Schutzmittel, Farbstoffe, antibakterielle Mittel, ge ruchsadsorbierende Materialien, Duftstoffe, pharmazeutische Mittel und Mischungen davon ein, die innerhalb der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzungen in einer Konzentration von bis zu 20 Gew.-% der Zusammensetzung vorhanden sein können. Other optional ingredients of the polymeric base material for use herein include ultraviolet protection agents, dyes, antibacterial agents, ge ruchsadsorbierende materials, fragrances, pharmaceutical agents, and mixtures thereof, within the liquid absorbent thermoplastic compositions at a concentration of up to 20 wt .-% of composition may be present.
  • Die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, die zum diesbezüglichen Gebrauch geeignet ist, ist vorzugsweise ein Schmelzkleber, dh das polymere Grundmaterial umfasst einen Schmelzkleber, der in der Lage ist, wässrige Flüssigkeiten zu absorbieren. The liquid absorbent thermoplastic composition, which is suitable for use herein is preferably a hot melt adhesive, that is, the polymeric base material comprises a hot melt adhesive that is capable of absorbing aqueous liquids. Die flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzungen der Erfindung umfassen (nach Gewicht): The liquid absorbent thermoplastic compositions of the invention comprise (by weight):
    • a) zu 5% bis 99% ein polymeres Grundmaterial, umfassend a') zu 10% bis 50% ein Blockcopolymer, a'') zu 8% bis 12% ein klebrig machendes Harz; a) from 5% to 99% of a polymeric base material, comprising a ') from 10% to 50% of a block copolymer, a' ') to 8% to 12% of a tackifying resin; a''') zu 10% bis 80% Weichmacher, a'''') zu 0% bis 2,0% Antioxidationsmittel; ') From 10% to 80% plasticizer, a' a '' '' ') from 0% to 2.0% antioxidant; und and
    • b) von 1% bis 95% Teilchen von wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial. b) from 1% to 95% of particles of water insoluble water swellable absorbent material.
  • Stark bevorzugte thermoplastische polymere Grundmaterialien zum Gebrauch in den vorstehend beschriebenen flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzungen sind jene mit einem Wasserabsorptionsvermögen von mindestens mehr als 30%, vorzugsweise mehr als 40%, mehr bevorzugt mehr als 60% und am meisten bevorzugt mehr als 90%, wenn gemäß dem hierin beschriebenen Wasserabsorptionstest gemäß ASTM D 570-81 bei einer 200 μm dicken Folie gemessen wird. Highly preferred thermoplastic polymeric base materials for use in the above-described liquid absorbent thermoplastic compositions are those having a water absorption capacity of at least more than 30%, preferably more than 40%, more preferably more than 60% and most preferably more than 90% when according to the described herein, water absorption test according to ASTM D 570-81 at a 200 micron thick film is measured. Das intrinsische Absorptionsvermögen des polymeren Grundmaterials/der -matrix erlaubt eine effektivere Diffusion der Körperflüssigkeit innerhalb der Matrix und demzufolge eine bessere Verteilung der Körperflüssigkeit, die eine größere Anzahl von Ab sorptionsmaterialteilchen erreichen kann, was wiederum eine bessere Ausnutzung des Absorptionsmaterials hervorruft. The intrinsic absorbency of the polymeric base material / matrix allows for a more effective diffusion of the body fluid within the matrix and, consequently, which in turn causes a better distribution of body fluid which can reach sorptionsmaterialteilchen a larger number of Ab, a better utilization of the absorbent material.
  • Stark bevorzugte vorstehend beschriebene flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzungen sind jene, die gute Integrität in nassem Zustand zeigen und somit eine Zugfestigkeit in nassem Zustand aufweisen, die mindestens 20%, vorzugsweise mindestens 40% und mehr bevorzugt 60% der Zugfestigkeit der Zusammensetzung in trockenem Zustand beträgt. Highly preferred liquid absorbent thermoplastic compositions described above are those showing good integrity in wet state and hence having a tensile strength in wet state which is at least 20%, preferably at least 40%, and more preferably 60% of the tensile strength of the composition in the dry state is. Die Zugfestigkeiten werden gemäß dem hierin beschriebenen Zugfestigkeitstest beurteilt. The tensile strengths are evaluated according to the tensile test described herein. Es sollte sich verstehen, dass durch Auswahl eines thermoplastischen Grundmaterials in der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung hierin, die einen höheren Wert der Wasserabsorption hat, die absorbierende Zusammensetzung bessere Flüssigkeitsabsorption-/-handhabungseigenschaften aufweist, während sie die Zugfestigkeit in nassem Zustand nicht beeinträchtigt. It should be understood that by selecting a thermoplastic base material in the liquid absorbent thermoplastic composition herein having a higher value of water absorption, the absorbent composition better liquid absorption - / - handling properties, while it does not affect the tensile strength in the wet state. In der Tat bleibt eine solche absorbierende Zusammensetzung im Wesentlichen intakt und hat ausreichende Zugfestigkeit für ihren beabsichtigten Gebrauch, also bei Flüssigkeitsabsorption. In fact, such an absorbent composition remains substantially intact and has sufficient tensile strength for their intended use, ie in liquid absorption.
  • Tatsächlich bieten die stark bevorzugten flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzungen zum diesbezüglichen Gebrauch verbesserte mechanische und absorbierende Eigenschaften. In fact, provide the highly preferred liquid absorbent thermoplastic compositions for use herein have improved mechanical and absorbent properties. Ohne an eine Theorie gebunden zu sein, wird angenommen, dass das intrinsische Absorptionsvermögen der Matrix es erlaubt, dass die Körperflüssigkeit aufgenommen und innerhalb der Matrix diffundiert wird, wodurch Flüssigkeitskontakt mit dem Absorptionsmaterial, das in der Matrix enthalten ist, und dessen Quellung ermöglicht werden, ohne die Notwendigkeit einer Matrix geringer Kohäsionsfestigkeit, jedoch mit einer Matrix, die im Wesentlichen intakt bleibt und ausreichende Festigkeit bei Flüssigkeitsabsorption aufweist. Without being bound by theory, it is believed that the intrinsic absorbency of the matrix allows the body fluid is absorbed and diffused within the matrix, whereby liquid contact with the absorbent material contained in the matrix, and the swelling are possible without the need for a matrix low cohesive strength but having a matrix which remains substantially intact and have sufficient strength for liquid absorption.
  • Das Absorptionsmittel in Teilchenform oder die Mischung davon werden mit dem polymeren Grundmaterial auf irgendeine bekannte Weise gemischt, um die flüssig keitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung zum diesbezüglichen Gebrauch bereitzustellen. The absorbent in particle form or mixture thereof are blended with the polymeric base material in any known manner to provide the liquid keitsabsorbierende thermoplastic composition for use herein. Zum Beispiel durch zuerst Schmelzen des thermoplastischen polymeren Grundmaterials und anschließendes Zugeben und Untermischen der erforderlichen Menge an Absorptionsmaterialteilchen. For example, by first melting the thermoplastic polymeric base material and then adding and mixing in the required amount of Absorptionsmaterialteilchen. Es können geeignete Klebstoffverarbeitungsvorrichtungen verwendet werden, wie ein Schmelzmischer oder ein Extruder. It can be used suitable adhesive processing devices such as a melt mixer or extruder. Vorzugsweise sind die flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzungen zum diesbezüglichen Gebrauch so formuliert, dass sie solche Heißschmelzeigenschaften aufweisen, dass sie mit jedem bekannten Verfahren, das zum Auftragen von Schmelzklebern verwendet wird, aufgetragen werden können. Preferably the liquid absorbent thermoplastic compositions are formulated for use herein in that they have such a hot melt properties that they can be applied by any known method used for applying hot melt adhesives.
  • Zumindest bei der Beschichtungstemperatur kann die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, da sie thermoplastische polymere Grundmaterialien umfasst, Hafteigenschaften auf einem Trägersubstrat aufweisen, um eine Verbundstruktur zu bilden, so dass kein zusätzlicher Klebstoff erforderlich ist, um eine dauerhafte Befestigung zwischen dem Absorptionselement, das teilweise oder vorzugsweise vollständig durch die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung bereitgestellt wird, und dem Substrat zu erreichen. At least at the coating temperature, the liquid absorbent thermoplastic composition, since it comprises thermoplastic polymeric base materials, adhesion properties have on a carrier substrate to form a composite structure such that no additional adhesive is required to achieve a permanent attachment between the absorbent element that partially or preferably fully is provided by the liquid absorbent thermoplastic composition, and to reach the substrate. Obwohl Heißschmelzverfahren bevorzugt sind, kann jedoch jedes andere bekannte Verfahren zum Verarbeiten thermoplastischer Zusammensetzungen verwendet werden, um die absorbierenden Zusammensetzungen in einer/einem beliebigen bekannten Form/Muster zu verarbeiten. Although hot melt techniques are preferred, but any other known method may be used to process thermoplastic compositions, for processing the absorbent compositions in an / any known form / pattern. Außerdem kann jedes bekannte Verfahren zum Sprühen, Drucken, Punktuieren, Beschichten oder Aufschäumen thermoplastischer Zusammensetzungen verwendet werden, ebenso wie Extrusions-, Laminierungsverfahren. In addition, any known method for spraying, printing, Punktuieren, coating or foaming thermoplastic compositions can be used as well as extrusion, lamination processes.
  • Besonders geeignete Verfahren zum Auftragen der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung auf ein Substrat sind solche mittels Tiefdruck oder Schlitzbeschichtung. Particularly suitable methods for applying the liquid absorbent thermoplastic composition to a substrate are those by means of gravure printing or slot coating. Beide Verfahren sind für diskontinuierliches Auftragen der hierin beschriebenen thermoplastischen Zusammensetzung auf ein Substrat besonders geeignet. Both methods are particularly suitable for discontinuous application of the thermoplastic composition described herein onto a substrate. Tiefdruckeinheit oder Schlitzbeschichtungsmaschine tragen die thermoplastische Zusammensetzung in dem gewünschten Muster auf ein Substrat auf. Gravure printing unit or slot coater wear on the thermoplastic composition in the desired pattern onto a substrate.
  • Da die absorbierende Zusammensetzung thermoplastisch ist, lässt sie Auftragungen durch Heißschmelzverfahren durch, die wiederum die Vielseitigkeit ihrer Auftragung in unterschiedlicher Form, die verschiedene einzelne Teile der ganzen Oberfläche des Schichtsubstrats, auf das sie aufgetragen wird, um die so genannten Speicherzonen bereitzustellen, in der Regel die Oberschicht oder die Unterschicht oder jegliche Zwischenschicht, die direkt an die Zusammensetzung angrenzt und zwischen einer der Außenoberflächen des Artikels, dh der Oberschicht und/oder der Unterschicht angeordnet ist, bedeckt, erhöhen. Since the absorbent composition is thermoplastic, it can plots through by hot-melt method, in turn, the versatility of its application in different form, the various individual parts of the entire surface on which it is applied to provide the storage zones so-called, of the multilayer substrate, usually the topsheet or backsheet or any intermediate layer directly adjacent the composition and between one of the outer surfaces of the article, ie, the topsheet and / or backsheet is disposed, covered, increase. Die flüssigkeitsabsorbierende Zusammensetzung kann so bereitgestellt werden, dass sie den Artikel über seiner gesamten Oberfläche diskontinuierlich bedeckt, oder nur einen Bereich davon, zum Beispiel den Mittelbereich eines Artikels, wo bei Gebrauch die Körperflüssigkeit ausgeschieden wird, bedeckt. The liquid composition can be provided so that it covered discontinuously the article across its entire surface or only a portion thereof, for example the central region of an article where body fluid is excreted in use, covered. Die Gesamtfläche einer Oberfläche, auf die die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung aufgebracht wird (vorzugsweise die Unterschicht oder jegliche Zwischenschichten, wie Fluidverteilungsschicht, falls vorhanden, oder darunter liegende Faserschicht, falls vorhanden), definiert die tatsächliche absorbierende Oberfläche der Zusammensetzung in dem Absorptionsartikel. The total area of ​​a surface to which the liquid absorbent thermoplastic composition is applied (preferably the backsheet or any intermediate layers like fluid distribution layer if present, or underlying fibrous layer, if present) defines the actual absorbent surface of said composition in the absorbent article.
  • In einer Ausführungsform macht die Gesamtheit der Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen als Minimum 8% des Gesamtoberflächenbereichs des Absorptionsartikels aus, wenn die ebene Oberfläche, die von der Gesamtheit der Zonen eingenommen wird, bezogen auf den gesamten ebenen Oberflächenbereich des gesamten Artikels betrachtet wird. In one embodiment, the entirety of the plurality makes unattached spaced apart zones as a minimum 8% of the total surface area of ​​the absorbent article from when the planar surface occupied by the whole of the zones will be considered based on the entire flat surface portion of the entire article. Vorzugsweise nimmt die Gesamtheit der Vielzahl unverbundener, beabstandeter Zonen einen Oberflächenbereich ein, der von 15% bis 90%, mehr bevorzugt von 20% bis 50% und am meisten bevor zugt von 25% bis 40% des Gesamtoberflächenbereichs des Absorptionsartikels beträgt. Preferably, the entirety of the plurality takes unattached spaced apart zones of a surface area a, the Trains t of 15% to 90%, more preferably from 20% to 50%, and most before from 25% to 40% of the total surface area of ​​the absorbent article is.
  • Ein fakultativer Bestandteil zum Einschließen in das erfindungsgemäße Absorptionselement ist eine Faserschicht, die an die Speicherschicht angrenzt und in der Regel unter dieser liegt. An optional component for inclusion in the inventive absorption member is a fibrous layer adjacent to the memory layer, and is generally on this. Falls vorhanden, stellt diese Schicht ein Substrat bereit, auf dem die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung während der Herstellung des Absorptionselements anzulagern ist. If present, this layer provides a substrate on which the liquid absorbent thermoplastic composition is to be stored during preparation of the absorbent member. Falls vorhanden, stellt eine solche Schicht in der Regel zusätzliche Flüssigkeitshandhabungsfähigkeiten bereit, wie schnelles Ansaugen von Flüssigkeit entlang der Länge des Absorptionsartikels. If present, such a layer is usually additional fluid-handling capabilities such as rapid wicking of fluid along the length of the absorbent article. In der Regel könnte eine solche Schicht vorhanden sein, wenn hohe Kapazität gewünscht wird, wie im Falle von Damenbinden für Menstruationsanwendung. In general, such a layer might be present if high capacity is desired, as in the case of sanitary napkins for menstruation use. Eine solche Faserschicht zusätzlich zu den Transportbereichen ist in der Lage, zusätzliches Hohlraumvolumen zum Handhaben und Speichern temporärer Körperflüssigkeiten zu erzeugen, bevor diese von der Vielzahl der beabstandeten Speicherzonen absorbiert werden. Such a fiber layer in addition to the transport regions is able to create additional void volume to handle and store temporary body fluids before being absorbed by the plurality of the spaced apart storage zones. Im Falle von Einlagen zum täglichen Gebrauch, wo die Anforderungen an Gesamtkapazität und Flüssigkeitshandhabungseigenschaften weniger anspruchsvoll sind, ist eine solche Schicht in der Regel in dem Absorptionselement nicht vorhanden, und die thermoplastische Zusammensetzung wird vorzugsweise direkt an der Unterschicht angebracht. In the case of deposits for daily use, where the requirements for total capacity and fluid handling properties are less demanding such layer is usually in the absorption element is not present, and the thermoplastic composition is preferably directly attached to the backsheet. Jedes Fachleuten bekannte Material könnte für die Faserschicht hierin verwendet werden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf faseriges Vlies- oder Gewebematerial aus natürlichen oder synthetischen Fasern, wie Polyolefinen oder Cellulose. Each well known to those skilled material could be used for the fiber layer herein, including, but not limited to fibrous nonwoven or woven material made of natural or synthetic fibers, such as polyolefins or cellulose.
  • Oberschicht top layer
  • Die Oberschicht ist nachgiebig, weichfühlig und für die Haut des Trägers nicht reizend. The topsheet is compliant, soft feeling, and non-irritating to the wearer's skin. Die Oberschicht kann auch in einer oder zwei Richtungen elastisch dehnbar sein. The topsheet may be elastically extensible in one or two directions. Ferner ist die Oberschicht vorzugsweise flüssigkeitsdurchlässig, was es Körperflüssigkeiten erlaubt, problemlos durch ihre Dicke zu dringen. Further, the topsheet is preferably liquid pervious, permitting body fluids to penetrate easily through its thickness.
  • Eine geeignete Oberschicht kann aus einer großen Auswahl an Materialien wie gewebten und nichtgewebten Materialien; A suitable topsheet may be composed of a wide range of materials such as woven and nonwoven materials; polymeren Materialien wie mit Öffnungen geformten thermoplastischen Folien, Kunststofflochfolien und hydroformierten thermoplastischen Folien; polymeric materials such as apertured formed thermoplastic films, apertured plastic films, and hydroformed thermoplastic films; porösen Schaumstoffen; porous foams; vernetzten Schaumstoffen; reticulated foams; vernetzten thermoplastischen Folien und thermoplastischem Mull gefertigt werden. reticulated thermoplastic films and thermoplastic scrims are manufactured. Geeignete Gewebe- und Vliesmaterialien können aus Naturfasern (z. B. Holz- oder Baumwollfasern), Kunstfasern (z. B. polymeren Fasern wie Polyester-, Polypropylen- oder Polyethylenfasern) oder aus einer Kombination von Natur- und Kunstfasern bestehen. Suitable woven and nonwoven materials can be comprised of natural fibers (e.g., wood or cotton fibers), synthetic fibers (eg., Polymeric fibers such as polyester, polypropylene, or polyethylene fibers) or from a combination of natural and synthetic fibers. Zu geeigneten Vliesmaterialien/-schichten gehören faserige Vliesmaterialien/-schichten, die mittels eines Kardierverfahrens oder eines Schmelzspinnverfahrens oder eines Schmelzblasverfahrens hergestellt werden, wobei geschmolzenes Polymermaterial durch eine Düse extrudiert wird, die so verfeinert ist, dass das extrudierte Polymer zu Fasern, deren Durchmesser verkleinert wird, verlängert und anschließend auf einer Formungsoberfläche abgelegt wird. Suitable nonwoven materials / layers include fibrous nonwoven materials / layers which are produced by a carding process or a spunbond process or a melt blowing process whereby molten polymeric material is extruded through a nozzle which is refined so that the extruded polymer into fibers whose diameter is reduced is extended and is subsequently deposited on a forming surface. Verfahren zur Bildung derartiger Vliesmaterialien/-schichten sind Fachleuten bekannt. Methods of forming such nonwoven materials / layers are known to those skilled. Zu Polymermaterialien, die zur Verwendung beim Bilden derartiger faseriger Vliesmaterialien/-schichten geeignet sind, gehören Polyolefine, wie Polyethylen und Polypropylen, Polyester, Nylons, Ethylenvinylacetat, Ethylenmethacrylat, Copolymere der vorstehend genannten Materialien, Blockcopolymere, wie ABA-Blockcopolymere aus Styrol und Butadien und dergleichen. For polymeric materials which are suitable for use in forming such fibrous nonwoven materials / layers include polyolefins such as polyethylene and polypropylene, polyesters, nylons, ethylene vinyl acetate, ethylene methacrylate, copolymers of the above materials, block copolymers such as ABA block copolymers of styrene and butadiene, and like.
  • Mit Öffnungen versehene geformte Folien sind besonders bevorzugt für die Oberschicht, weil sie durchlässig für Körperausscheidungen und dennoch nicht absorbierend sind und eine verringerte Neigung haben, Flüssigkeiten durch sie hindurch zurückfließen zu lassen und die Haut des Trägers erneut zu benässen. Apertured formed films are especially preferred for the topsheet because they are pervious to body exudates and yet non-absorbent and have a reduced tendency to allow fluids to flow back through and rewet the wearer's skin again. Somit bleibt die Oberfläche der geformten Folie, die in Kontakt mit dem Körper ist, trocken, wodurch Körperschmutz verringert und ein angenehmeres Gefühl für den Träger geschaffen wird. Thus, the surface of the formed film which is in contact with the body remains dry, thereby reducing body soiling and creating a more comfortable feel for the wearer is created remains. Geeignete geformte Folien sind in Suitable formed films are described in US-Patent Nr. 3,929,135 US Pat. No. 3,929,135 ; ; US-Patent Nr. 4,324,246 US Pat. No. 4,324,246 ; ; US-Patent Nr. 4,342,314 US Pat. No. 4,342,314 ; ; US-Patent Nr. 4,463,045 US Pat. No. 4,463,045 ; ; und and US-Patent Nr. 5,006,394 US Pat. No. 5,006,394 beschrieben. described. Besonders bevorzugte Oberschichten aus mit Mikroöffnungen versehener geformter Folie sind in Particularly preferred topsheets-provided shaped microapertured film are in US-Patent Nr. 4,609,518 US Pat. No. 4,609,518 und and US-Patent Nr. 4,629,643 US Pat. No. 4,629,643 offenbart. disclosed. Eine bevorzugte Oberschicht für die vorliegende Erfindung ist die geformte Lochfolie, die in einem oder mehreren der vorstehenden Patente beschrieben ist und auf Damenbinden von The Procter & Gamble Company, Cincinnati, Ohio, USA als „DRI-WEAVE" vermarktet wird. Die körperseitige Oberfläche der Oberschicht aus geformter Folie kann hydrophil sein, um schnellere Flüssigkeitsübertragung durch die Oberschicht als bei nicht hydrophiler körperseitiger Oberfläche zu unterstützen. In einer bevorzugten Ausführungsform wird Tensid in die Polymermaterialien der Oberschicht aus geformter Folie eingearbeitet, wie es in US-Patentanmeldung Eingangsnr. 07/794,745, eingereicht am 19. November 1991, beschrieben ist. Als Alternative kann die körperseitige Oberfläche der Oberschicht hydrophil gemacht werden, indem sie mit einem Tensid behandelt wird, wie es A preferred topsheet for the present invention is the formed apertured film, in one or more of the above patents and marketed, Cincinnati, Ohio, USA is marketed as "DRI-WEAVE" on sanitary napkins by The Procter & Gamble Company. The bodyside surface of the formed film topsheet can be hydrophilic so as to support faster liquid transfer through the topsheet than non-hydrophilic bodyside surface. in a preferred embodiment, surfactant is incorporated into the polymeric materials of the formed film topsheet as described in U.S. Patent application Serial. 07 / 794.745 filed Nov. 19, 1991, is described. Alternatively, the body surface of the topsheet can be made hydrophilic by treating it with a surfactant such as US 4,950,254 US 4,950,254 , auf welches oben Bezug genommen wurde, beschrieben ist. To which reference has been made above, is described.
  • In noch einer Ausführungsform hierin wird die Oberschicht zusammen mit einer Außenschicht, die zur Trägeroberfläche gerichtet ist, verwendet. In yet an embodiment herein the topsheet is used together with an outer layer which is directed towards the carrier surface is used. Solch eine Außenschicht ist diskontinuierlich auf der Oberschicht angeordnet, so dass mindestens der Bereich, wo erwartungsgemäß Flüssigkeit auf den Absorptionsartikel ausgeschieden wird, frei von der Außenschicht ist. Such an outer layer is discontinuously disposed on the topsheet so that at least the region where liquid is expected to be excreted to the absorbent article is free from the outer layer. Tatsächlich ist es besonders bevorzugt, dass die Oberschicht eine so genannte hybride Oberschicht ist, bei der die den Träger berührende Oberfläche in der Mitte in Längsrichtung mit einer mit Öffnungen versehenen Polymerfolie oder einem mit Öffnungen versehenen Vliesstoff versehen ist, während ein Bereich, der nicht die Mitte umfasst, mit einem Vliesstoff versehen ist, wie z. Indeed, it is particularly preferred that the top layer is a so-called hybrid topsheet in which the wearer-contacting surface in the middle in the longitudinal direction is provided with an apertured polymeric film or an apertured nonwoven while a region not includes middle, is provided with a nonwoven such. B. dem Hochbausch-Vliesstoff oder einem anderen Vliesstoff, der besonders hautfreundlich ist. As the high-bulk non-woven fabric or another nonwoven fabric is gentle to the skin. Solche hybriden Oberschichten sind in Such hybrid topsheets are in EPA-523 683 EPA-523683 , . EP-A-523 719 EP-A-523 719 , . EP-A-612 233 EP-A-612233 , or , or EP-A-766 953 EP-A-766 953 offenbart worden. been disclosed.
  • Unterschicht underclass
  • Die Unterschicht verhindert, dass die in dem Absorptionselement absorbierten und enthaltenen Flüssigkeiten die Artikel, die den Absorptionsartikel berühren, wie Hosen, Schlafanzüge und Unterwäsche, benetzen. The backsheet prevents the absorbed in the absorbing element contained liquids, the articles that contact the absorbent article such as pants, pajamas and underwear wet,. Die Unterschicht ist vorzugsweise undurchlässig für Flüssigkeiten, wie Körperflüssigkeiten, und wird vorzugsweise aus einer dünnen Kunststofffolie hergestellt, obwohl andere flexible flüssigkeitsundurchlässige Materialien ebenfalls verwendet werden können. The backsheet is preferably impervious to liquids, such as body fluids and is preferably manufactured from a thin plastic film, although other flexible liquid impervious materials may also be used. Die Unterschicht muss nachgiebig sein und passt sich problemlos an die allgemeine Form und die allgemeinen Konturen des menschlichen Körpers an. The lower layer must be flexible and adapts easily to the general shape and the general contours of the human body. Die Unterschicht kann außerdem Eigenschaften aufweisen, die ihre elastische Dehnung in eine oder zwei Richtungen ermöglichen. The underlayer may also include features that enable its elastic stretch in one or two directions.
  • Die Unterschicht kann ein Gewebe- oder Vliesmaterial, polymere Folien, wie thermoplastische Folien aus Polyethylen oder Polypropylen, oder Verbundmaterialien, wie ein folienbeschichtetes Vliesmaterial, umfassen. The backsheet can comprise a woven or nonwoven material, polymeric films such as thermoplastic films of polyethylene or polypropylene, or composite materials such as a film-coated nonwoven material include.
  • Beispielhafte Polyethylenfolien werden von Clopay Corporation, Cincinnati, Ohio, unter der Bezeichnung P18-0401 und von Ethyl Corporation, Visqueen Division, Terre Haute, Indiana, unter der Bezeichnung XP-39385 hergestellt. Exemplary polyethylene films are manufactured by Clopay Corporation, Cincinnati, Ohio, under the designation P18-0401 and by Ethyl Corporation, Visqueen Division, of Terre Haute, Indiana, under the designation XP-39,385th Die Unterschicht ist vorzugsweise geprägt und/oder mattiert, um ein kleidungsähnlicheres Erscheinungsbild zu schaffen. The backsheet is preferably embossed and / or matte finished to provide a more clothlike appearance.
  • Üblicherweise erstreckt sich die Unterschicht über das gesamte Absorptionselement und kann in die bevorzugten Seitenklappen, Seitenwickelelemente oder Flügel reichen und einen Teil oder die Gesamtheit davon bilden, wenn solche Elemente vorhanden sind. Usually, the lower layer extends over the whole of the absorbent element and can extend into the preferred side flaps, side wrapping elements or wings and form a part or the whole thereof, when such elements are present.
  • Zusätzlich zur Vermeidung des Flüssigkeitstransports durch die Unterschicht ist die Unterschicht vorzugsweise atmungsaktiv. In addition to avoiding of liquid transport through the backsheet, the backsheet is preferably breathable. Also erlaubt die Unterschicht auch die Übertragung von Wasserdampf und vorzugsweise sowohl Wasserdampf als auch Luft durch sie hindurch und erlaubt somit die Reduzierung feuchter und ok klusiver Umgebung auf der Haut, die mit dem Artikel in Kontakt gebracht wird. Thus, the backsheet also permits the transfer of water vapor and preferably both water vapor and air through it and thus allows reduction of humid and ok klusiver environment on the skin that is brought into contact with the article. Vorteilhafterweise zeigen die Artikel der vorliegenden Erfindung, die mit einer atmungsaktiven Unterschicht versehen sind, herausragendes trockenes Gefühl sowohl unter trockenen als auch nassen Bedingungen und somit weiter verbesserten Komfort. Advantageously, show the products of the present invention, which are provided with a breathable backsheet, outstanding dry feeling both in dry and wet conditions and hence further enhanced comfort. Tatsächliche erhöht das Absorptionselement gemäß der vorliegenden Erfindung, das die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung umfasst, die in unverbundenen, beabstandeten Zonen, wie hierin beschrieben, konfiguriert ist, sowohl die Luft- als auch die Wasserdampfdurchlässigkeit des Artikels sowohl während trockener als auch nasser Bedingungen erheblich. Actual increases the absorption element according to the present invention comprising the liquid absorbent thermoplastic composition configured in unattached spaced apart zones as described herein, both the air and the water vapor permeability of the article during both dry and wet conditions considerably. Zum Beispiel unter nasser Bedingung wurde eine Erholung von mehr als 80% der ursprünglichen Luftdurchlässigkeit bei erfindungsgemäßen Artikeln beobachtet (z. B. bei dem Artikel, der in For example, under wet condition a recovery of more than 80% of the original air permeability was measured at inventive items observed (z. B. in the article published in 1 1 und and 2 2 beispielhaft dargestellt ist, betrug die Erholung ungefähr 90%). is illustrated by way of example, the recovery was about 90%). Tatsächlich wird angenommen, dass nach der Flüssigkeitsausscheidung die Transportbereiche die Flüssigkeit an die Speicherzonen übertragen, wodurch Hohlraum bewahrt wird, was zur Reduzierung des Okklusionseffekts führt, der normalerweise bei herkömmlichen Kernmaterialien/herkömmlicher Gestaltung auftritt. In fact, it is assumed that the transport regions transfer the fluid to the liquid excretion to the memory zones, thus cavity is preserved, resulting in the reduction of the occlusion effect that normally occurs with conventional core materials / conventional design.
  • Zum diesbezüglichen Gebrauch geeignete atmungsaktive Rückschichten umfassen alle in der Technik bekannten atmungsaktiven Rückschichten. For use herein are suitable breathable backsheets include all known in the art breathable backing layers. Zum diesbezüglichen Gebrauch geeignet sind einschichtige atmungsaktive Unterschichten, die atmungsaktiv und undurchlässig für Flüssigkeiten sind, oder zweischichtige Unterschichten, die in Kombination sowohl Atmungsaktivität als auch Flüssigkeitsundurchlässigkeit bereitstellen. suitable for use herein are single layer breathable backsheets which are breathable and impervious to liquids, or two-layer sub-layers, which in combination provide both breathability and liquid impermeability.
  • Zu geeigneten einschichtigen atmungsaktiven Unterschichten zum diesbezüglichen Gebrauch gehören jene, die zum Beispiel in Suitable single layer breathable backsheets for use herein include those, for example, GB A 2184 389 GB A 2184 389 , . GB A 2184 390 GB A 2184 390 , . GB A 2184 391 GB A 2184 391 , . US 4591 523 US 4591 523 , . US 3 989 867 US 3,989,867 , . US 3 156 242 US 3,156,242 und and WO 97/24097 WO 97/24097 beschrieben sind. are described.
  • Geeignete mit Öffnungen versehene geformte Folien schließen Folien ein, die diskrete Öffnungen aufweisen, die sich über die horizontale Ebene der kleidungsseitigen Oberfläche der Schicht hinaus zum Kern erstrecken und dadurch Vorsprünge bilden. Suitable apertured formed films include films which have discrete apertures which extend beyond the horizontal plane of the garment facing surface of the layer out of the core thereby forming protuberances. Die Protuberanzen weisen an ihren Enden eine Öffnung auf. The protuberances have an orifice located at their ends. Vorzugsweise sind die Vorsprünge trichterförmig, ähnlich denen, die in Preferably, the protrusions are in a funnel shape, similar to those in US 3,929,135 US 3,929,135 beschrieben sind. are described. Vorzugsweise sind die mit Öffnungen versehenen, vorgeformten Folien unidirektional, so dass sie zumindest im Wesentlichen, wenn nicht vollständig, einen in eine Richtung weisenden Flüssigkeitstransport zu dem Absorptionselement haben. Preferably, the apertured preformed films are uni so that they at least substantially, if not completely, have a facing in one direction liquid transport to the absorbent element. Zu geeigneten makroskopisch ausgedehnten Folien zum diesbezüglichen Gebrauch gehören Folien, wie sie zum Beispiel in Suitable macroscopically expanded films for use herein include films such as her in US 637 819 US 637819 , . US 4 591 523 US 4,591,523 , . US 4 637 819 US 4,637,819 und and US 4 591 523 US 4,591,523 beschrieben sind. are described.
  • Geeignete monolithische Folien umfassen Hytrel TM , erhältlich von DuPont Corporation, USA, und andere solche Materialien, wie in Index 93 Congress, Session 7A, „Adding value to Nonwovens", J.-C. Cardinal und Y. Trouilhet, DuPont de Nemours International SA, Schweiz, beschrieben. Suitable monolithic films include Hytrel ™, available from DuPont Corporation, USA, and other such materials as described in Index 93 Congress, Session 7A "Adding value to Nonwovens", JC Cardinal and Y. Trouilhet, DuPont de Nemours International described SA, Switzerland.
  • Geeignete atmungsaktive Unterschichten zum diesbezüglichen Gebrauch sind aus einer ersten und einer zweiten Schicht hergestellt. Suitable breathable backsheets for use herein are made of a first and a second layer. Die erste Schicht befindet sich zwischen der kleidungsseitigen Oberfläche des Absorptionselements und der trägerseitigen Oberfläche der zweiten Schicht/Außenschicht. The first layer is located between the garment facing surface of the absorbent element and the wearer facing surface of the second layer / outer layer. Sie ist so ausgerichtet, dass sie den Flüssigkeitsübergang vom Absorptionselement nach außen verzögert oder verhindert, während sie freien Luftstrom und Wasserdampf durch sie hindurch erlaubt. It is oriented such that the liquid passage is delayed or prevented from the absorbent element towards the outside while allowing free air flow and water vapor through them. Die zweite Schicht stellt Wasserdampf- und Luftdurchlässigkeit bereit, so dass die Atmungsaktivität des Artikels unterstützt wird. The second layer provides water vapor and air permeability ready so that the breathability of the article is supported. Zusätzlich zu Wasserdampfdurchlässigkeit ist die Luftdurchlässigkeit wünschenswert, um den Komfortvorteil von der Atmungsaktivität des Artikels aus weiter zu verbessern. In addition to water vapor permeability the air permeability is desirable to improve the comfort benefit from the breathability of the article further. Solch eine erste Schicht stellt Luft- und Wasserdampfdurchlässigkeit bereit, indem sie mit Öffnungen versehen ist. Such a first layer provides air and water vapor permeability prepared by being provided with openings. Vorzugsweise wird diese Schicht gemäß dem vorstehend genannten Preferably, this layer is referred to according to the above US-A-5,591,510 US-A-5,591,510 oder or PCT WO 97/03818 WO 97/03818 PCT , . WO 97/03795 WO 97/03795 hergestellt. manufactured.
  • Insbesondere umfasst diese Schicht eine Polymerfolie mit Kapillaren. In particular, this layer comprises a polymeric film having capillaries. Die Verwendung einer monolithischen Polymerfolie als das Material für die erste Schicht stellt Wasserdampfdurchlässigkeit sogar unter Beanspruchungsbedingungen bereit. The use of a monolithic polymer film as the material for the first layer provides water vapor permeability even under stress conditions. Während die Öffnungen Luftdurchlässigkeit in „leckagesicheren" Situationen bereitstellen, aber die Kapillaren unter Beanspruchungsbedingungen schließen, behält das monolithische Material in einem solchen Fall seine Wasserdampfdurchlässigkeit. Zum diesbezüglichen Gebrauch geeignete atmungsaktive monolithische Folienmaterialien sind diejenigen mit einem hohen Dampfaustausch. While the openings "leak-proof" air permeability in providing situations but close the capillaries under stress conditions the monolithic material maintains its water vapor permeability in such a case. For suitable for use herein breathable monolithic film materials are those having a high vapor exchange.
  • In einer Ausführungsform hierin ist die Unterschicht aus einer ersten Schicht aus einer elastischen, dreidimensionalen Bahn hergestellt, die aus einer flüssigkeitsundurchlässigen Polymerfolie besteht, die Öffnungen aufweist, die Kapillaren bilden, die nicht senkrecht zur Ebene des Folie sind, sondern in einem Winkel von weniger als 90° relativ zur Ebene der Folie angeordnet sind, und einer zweiten atmungsaktiven Schicht (Außenschicht) aus einer porösen Bahn, die eine Faservlies-Verbundstoffbahn aus einer schmelzgeblasenen Vliesschicht aus synthetischen Fasern mit einem Flächengewicht von weniger als 28, vorzugsweise weniger als 13 g/m 2 und einer schmelzgesponnenen Vliesschicht aus synthetischen Fasern ist. In one embodiment herein the backsheet comprises a first layer of a resilient three-dimensional web is made, which consists of a liquid impervious polymeric film having apertures forming capillaries which are not perpendicular to the plane of the foil, but at an angle of less than 90 ° are arranged relative to the plane of the film, and a second breathable layer (outer layer) of a porous web which is a fibrous nonwoven composite web of a meltblown nonwoven layer made from synthetic fibers having a basis weight of less than 28, preferably less than 13 g / m is 2 and a meltblown nonwoven layer made from synthetic fibers.
  • Die Unterschicht bildet in der Regel die kleidungsseitige Oberfläche, auf die der Klebstoff zur Befestigung an der Unterhose aufgetragen wird. The backsheet typically forms the garment facing surface on which the adhesive is applied for fixing to the underpants. Klebstoffe zur Befestigung an der Unterhose können jeden Klebstoff oder Leim umfassen, der in der Technik für solche Zwecke verwendet wird, wobei Haftkleber bevorzugt sind. Adhesives for fastening to the underpants of any adhesive or glue may comprise, which is used in the art for such purposes, with pressure-sensitive adhesives are preferred.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung kann der Absorptionsartikel als Damenbinde, Slipeinlage, Inkontinenzprodukt für Erwachsene, Stilleinlage, Babywindel und dergleichen Anwendung finden. According to the present invention, the absorbent article may find as sanitary napkin, panty liner, incontinence product for adults, nursing pad, baby diaper and the like application. Die vorliegende Erfindung findet insbesondere Aufnahme als Damenbinden und Slipeinlagen. More particularly, the present invention is recording as sanitary napkins and panty liners. Ein neues Produktdesign, das eine Unterform einer Damenbinden- oder Slipeinlagenform ist, nämlich stringförmige Damenbinden oder Slipeinlagen, so genannte Tangaeinlagen, sind hierin auch eingeschlossen. A new product design, which is a sub-form of a Damenbinden- or Slipeinlagenform, namely string-shaped sanitary napkins or panty liners, so called thong deposits are also included herein.
  • Die erfindungsgemäßen Absorptionsartikel können wahlweise alle diejenigen Bestandteile umfassen, die für die beabsichtigte Produktnutzung typisch sind. The absorbent article according to the invention may optionally comprise all those components typical for the intended product use. Beispielsweise können Absorptionsartikel Bestandteile, wie Flügel, umfassen, um deren Positionierung und deren Schutzperipherie bei Verschmutzung insbesondere am hinteren Ende des Artikels zu verbessern. For example, absorbent article components include such as wings, in order to improve their positioning and protection in peripheral pollution in particular at the rear end of the article. Derartige Ausführungen sind beispielsweise in Such embodiments are described in EP 130 848 EP 130 848 oder or EP 134 086 EP 134 086 dargestellt, Thong-Einlagen mit Flügeln sind in shown Thong deposits with wings in US-Geschmacksmuster 394,503 US Design Patent 394.503 , . UK-Geschmacksmuster 2,076,491 UK Design Patent 2,076,491 und and 2,087,071 2,087,071 sowie dem internationalen gewerblichen Muster and the international industrial designs DM 045544 DM 045544 , eingereicht gemäß dem Haager Abkommen, eingetragen am 21. Oktober 1998, dargestellt. , Filed under the Hague Agreement, registered on 21 October 1998, is shown.
  • Gleichgültig, ob die Flügel speziell für Thong-Einlagen oder für herkömmliche Absorptionsartikel gestaltet sind, können sie als getrennte Stücke bereitgestellt und an der Thong-Einlage oder an herkömmlichen Slipeiragen oder Damenbinden befestigt werden oder sie können einstückig mit den Materialien der Absorptionsartikel ausgebildet sein, z. Irrespective of whether the wings are specially designed for thong deposits or for conventional absorbent articles they can be provided as separate pieces and attached to the thong liner or conventional Slipeiragen or sanitary napkins, or they can be integral with the materials of the absorbent article, e.g. , B. als einstückige Verlängerung der Oberschicht, der Unterschicht oder einer Kombination davon. B. as an integral extension of the topsheet, the backsheet or a combination thereof. Wenn die Flügel befestigt sind, können sie in einer nach außen weisenden Grundposition oder bereits in Richtung ihrer Gebrauchsposition, dh zur Längsachse geneigt, befestigt sein. If the wings are attached, they can that is inclined to the longitudinal axis, may be attached in a basic outward-pointing position or already in the direction of their position of use.
  • Die Dicke des Absorptionsartikels der vorliegenden Erfindung besonders für Slipeinlagen ist weniger als 3 mm, mehr bevorzugt im Bereich von 0,5 bis 1,5 mm und am allermeisten bevorzugt im Bereich von 0,8 bis 1,3 mm gemäß dem nachstehend beschriebenen Dickenmessverfahren. The thickness of the absorbent article of the present invention especially for panty liners is less than 3 mm, more preferably in the range of 0.5 to 1.5 mm and even most preferably in the range of 0.8 to 1.3 mm according to the thickness measurement method described below.
  • Obwohl spezielle Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung dargestellt und beschrieben wurden, ist es für den Fachmann offensichtlich, dass verschiedene weitere Änderungen und Modifikationen vorgenommen werden können, ohne den Geist und Umfang der Erfindung zu verlassen. Although specific embodiments of the present invention have been shown and described, it is obvious to the skilled person that various other changes and modifications can be made without departing from the spirit and scope of the invention. Daher sollen in den beiliegenden Ansprüchen alle solchen Änderungen und Modifikationen, die im Schutzumfang der Erfindung liegen, abgedeckt sein. Therefore, in the appended claims all such changes and modifications that are within the scope of the invention should be covered.
  • Testverfahren für das Gesamtabsorptionsvermögen der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung Test method for total absorption capacity of the liquid absorbent thermoplastic composition
  • Das gesamte Flüssigkeitsabsorptionsvermögen der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung wird folgendermaßen bestimmt: The total liquid absorption capacity of the liquid absorbent thermoplastic composition is determined as follows:
  • Prinzip: Principle:
  • Die Probe wird gewogen und für 10 Minuten in die Testlösung eingetaucht und danach gewogen, um das Gesamtabsorptionsvermögen zu bestimmen. The sample is weighed and immersed for 10 minutes in the test solution and then weighed to determine the total absorbency.
  • Herstellung von Salzlösung: Production of salt solution:
  • (9 ± 0,1) g NaCl (Salzlösung, 0,9%) wird zu entionisiertem Wasser gegeben, so dass dies eine Gesamtmasse von 1000 g ± 0,1 g ergibt, und bis zur Auflösung gerührt. (9 ± 0.1) g NaCl (saline solution 0.9%) is added to deionized water, so that this results in ± 0.1 g of a total mass of 1000 g, and stirred until dissolved.
  • Vorrichtung und Materialien: Apparatus and materials:
    • 1. Beutel (100 × 50 mm) aus heißverschweißbarem Polyester-Maschengewebe, gefaltet und heißverschweißt an zwei (längeren) der drei offenen Seiten, so dass die Innenränder der Veschweißungen ungefähr 3 bis 5 mm vom Rand des Beutels entfernt sind. 1. Bag (100 x 50 mm) made of heat-weldable polyester mesh, folded and heat sealed on two (longer) of the three open sides so the inside edges of the Veschweißungen are about 3 to 5 mm from the edge of the bag. Eigenschaften des Polyester-Maschengewebes: Masse pro Flächeneinheit: 48 g/m 2 , Dicke: 60 μm, Abmessung der Löcher: 18 μm, offene Fläche: 13%, Garndurchmesser: 31 μm, Garnzahl: 200/cm. Properties of the polyester mesh fabric: mass per unit area: 48 g / m 2, thickness: 60 micron, size of the holes: 18 micrometers, open area: 13%, Yarn diameter: 31 .mu.m, yarn count: 200 / cm. Vorgeschlagener Lieferant: Saatitech (www.saati.com); Suggested supplier: Saatitech (www.saati.com); Referenzmaterial: PES 18/13 Reference material: PES 18/13
    • 2. Heißsiegelvorrichtung, die in der Lage ist, Polyester zu bonden. 2. heat sealing device which is able to bond polyester.
    • 3. Analysenwaage, die in der Lage ist, eine Masse von 100 g mit einer Genauigkeit von ± 0,001 g zu messen. 3. Analytical balance, which is able to measure a mass of 100 g to an accuracy of ± 0.001 g.
    • 4. Wägesilikonpapier. 4. Wägesilikonpapier.
    • 5. Zeitmesser. 5. timepiece.
    • 6. Becherglas, das 1 Liter Lösung enthalten kann. 6. Beaker, which may contain 1 liter of solution.
    • 7. Spatel. 7. spatula.
    • 8. Pinzette. 8. tweezers.
  • Probenherstellung sample preparation
  • Ausgehend von einem Absorptionsartikel kann die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung mit bekannten Mitteln isoliert werden, um getestet zu werden. Starting from an absorbent article the liquid absorbent thermoplastic composition can be isolated with known means in order to be tested. In der Regel wird in einem Absorptionsartikel die Oberschicht von der Unterschicht entfernt, und beide werden von jeglichen zusätzlichen Schichten, falls vorhanden, getrennt. In general, the top layer is removed from the backsheet in an absorbent article, and both are separated from any additional layers if present. Die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung wird mit einem Spatel von seiner Substratschicht abgekratzt. The liquid absorbent thermoplastic composition is scraped with a spatula from its substrate layer. Die zurückgewonnene thermoplastische Zusammensetzung wird verwendet, um Proben wie nachstehend erwähnt mit bekannten Mitteln vorzubereiten. The recovered thermoplastic composition will be used, as mentioned below in order to prepare samples with known means. Zum Beispiel kann die thermoplastische Zusammensetzung geschmolzen und mit einem geeigneten Lösungsmittel gelöst werden. For example, the thermoplastic composition can be melted and dissolved in a suitable solvent. Die zurückgewonnene Zusammensetzung muss in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt werden, Verunreinigung durch Staub zu vermeiden und Äquilibrierung auf die Temperatur zur Durchführung des Tests zu ermöglichen. The recovered composition must be kept in a closed container to avoid dust contamination and to allow equilibration of the temperature for carrying out the test. Die Testbedingungen sind 23°C ± 2°C und 50 ± 10% relative Feuchtigkeit. The test conditions are 23 ° C ± 2 ° C and 50 ± 10% relative humidity.
  • Verfahren method
    • 1. Man wiegt 0,200 g ± 0,005 g der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung ab und zeichnet die Masse auf (Wd). 1. Weigh 0.200 g ± 0.005 g of the liquid absorbent thermoplastic composition and records the mass (Wd).
    • 2. Man bereitet eine ausreichende Anzahl von Beuteln (dh 6) vor, um die erforderlichen Wiederholungen auszuführen. 2. One prepares a sufficient number of bags (ie, 6) to run the required replicates.
    • 3. Man gibt jede einzelne Testmenge von 0,200 g ± 0,005 g der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung in jeden einzelnen Beutel und verschließt die offene Seite der Beutel. Every test amount of 0.200 g ± 0.005 g of the liquid absorbent thermoplastic composition 3. Add into each bag and closing the open side of the bag.
    • 4. Man bereitet zwei Blindversuchsbeutel vor (dh ohne die Zusammensetzung) und führt den Test mit den Beuteln, die die thermoplastische Zusammensetzung enthalten, durch. 4. It is preparing two blank test bag before (ie without the composition), and performs the test with the bags containing the thermoplastic composition by.
    • 5. Man füllt das Becherglas mit 0,9%-iger Salzlösung. The beaker is filled 5. sodium salt solution with 0.9%.
    • 6. Man taucht die Beutel in die Salzlösung ein. 6. Immerse the pouch into the brine. Man entfernt eingeschlossene Luftblasen durch Bewegung des Beutels. Removing entrapped air bubbles by the movement of the bag.
    • 7. Nach 10 Minuten (± 10 Sekunden) entnimmt man die Beutel aus der Salzlösung und hängt sie zum Ablaufen vertikal frei auf, bis keine Flüssigkeit mehr von ihnen tropft. 7. After 10 minutes (± 10 seconds) it takes out the bag from the saline solution and hang them freely to drain vertically on until no liquid is dripping from them.
    • 8. Man wiegt jeden einzelnen Beutel, wobei die Massen der zwei Blindversuche (Wb) 1 und 2 und die Massen der Beutel, die die absorbierende Zusammensetzung enthalten, (Ww) 1, 2, ... n, aufgezeichnet werden. 8. Weigh each single bag, wherein the masses of the two blank tests (Wb) 1 and 2 and the masses of bags containing the absorbent composition (Ww) 1, 2, ... n, are recorded.
  • Berechnung und Ergebnisse Calculation and Results
  • Man berechnet den Durchschnitt der zwei nassen Blindversuchsbeutel nach der Absorption Calculate the average of the two wet blank test bag after absorption Wb = (Wb1 + Wb2)/2 Wb = (+ Wb1 Wb2) / 2
  • Für jede Probe berechnet man: For each sample is calculated: Abs (g/g) = (Ww – Wb – Wd)/Wd Paragraph (g / g) = (Ww - Wb - Wd) / Wd worin: wherein:
  • Wd Wd
    = Masse der trockenen Testmenge in g. = Mass of the dry test amount in g.
    Wb wb
    = Durchschnitt der Masse von 2 Blindversuchsbeuteln (nach der Absorption) in g. = Average mass of 2 blank test bags (after absorption) in g.
    Ww ww
    = Masse der nassen Beutel, die die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung enthalten, in g. = Mass of wet bag containing the liquid absorbent thermoplastic composition in g.
  • Dunk-Absorptionsvermögenstest für Absorptionsartikel Dunk absorption capacity test for absorbent articles
  • Zweck purpose
  • Dieses Verfahren misst das Gewicht einer Testflüssigkeit (synthetischer Urin B), die in einem Absorptionsartikel einbehalten wird, nachdem dieser für einen bestimmten Zeitraum in die Testflüssigkeit eingetaucht wurde und nachdem ein statischer Druck von 17 g/cm 2 für 2 Minuten auf den Artikel ausgeübt wurde. This method measures the weight of a test fluid (synthetic urine B) which is retained in an absorbent article after it has been immersed for a certain period in the test liquid and was after a static pressure of 17 g / cm 2 applied for 2 minutes on the article , Vorrichtung device
    Gegenstand object Lieferant supplier
    Magnetrührer mit einer oberen Platte mit 100 mm Magnetic stirrer with a top plate having 100 mm IKAMAG oder Ikamag or
    Durchmesser diameter äquivalent equivalent to
    Magnetrührstab 64 mm Magnetic stirring bar 64 mm IKAMAG oder Ikamag or
    äquivalent equivalent to
    Becherglas, 2000 ml Kapazität Beaker, 2000 ml capacity Hirshmann oder Hirshmann or
    äquivalent equivalent to
    Digitalwaage-Genauigkeit ± 0,01 g Digital weighing accuracy ± 0.01 g Mettler oder Mettler or
    äquivalent equivalent to
    Zeitmesser (Stoppuhr), Genauigkeit 0,5s Chronometer (stopwatch), accuracy 0.5s Mali oder Mali or
    äquivalent equivalent to
    Plexiglasplatte und Becken (mindestens 2 cm tief), Plexiglass plate and pelvis (at least 2 cm deep) Fisher oder Fisher or
    mindestens 25 × 25 cm at least 25 × 25 cm äquivalent equivalent to
    Plexiglasschräge mit einem 15°-Winkel zur Hori Perspex slope with a 15 ° angle to the Hori Geeignete suitable
    zontalen, mindestens 8 cm breit zontal, at least 8 cm wide Quelle source
    Gewicht von 1320 (±15) g mit Grundflächen Weight of 1320 (± 15) g with surface areas Geeignete suitable
    abmessungen von 15,5 × 5 cm (entspricht dimensions of 15.5 x 5 cm (equivalent to Quelle source
    17 g/cm 2 ) mit einer Schaumstoffgrundplatte, die 17 g / cm 2) with a foam base plate, which
    mit einer Kunststofffolie bedeckt ist is covered with a plastic film
    Gewicht von 2265 g (±15 g) mit Grundflächen Weight of 2265 g (± 15g) with base areas Geeignete suitable
    abmessungen von 20,5 cm × 6,5 cm mit einer dimensions of 20.5 cm x 6.5 cm with a Quelle source
    Schaumstoffgrundplatte, die mit einer Kunststoff Foam base plate, with a plastic
    folie bedeckt ist, (für Absorptionsartikel mit großen film is covered (for absorbent article with large
    Abmessungen, z. Dimensions such. B. langen Flügeln) As long wings)
    Stativ mit einem verlängerbaren Arm, um das Ge Stand with an extendable arm to the Ge Geeignete suitable
    wicht auf der Schräge zu befestigen und es am Rut to attach weight on the slope and at the Rut Quelle source
    schen zu hindern rule to prevent
  • Herstellung der Lösung von synthetischem Urin B Preparation of the synthetic urine solution B
  • Man stellt ein 2000-ml-Becherglas auf die Waage. It provides a 2000 ml beaker on the scale. Man wiegt 800 g entmineralisiertes Wasser in das Becherglas ab. Weigh 800 g demineralized water into the beaker. Man gibt vorsichtig genaue Mengen folgender Materialien in das Becherglas: Carefully add precise amounts of the following materials in the beaker:
    1) 1) Harnstoff (NH 2 CONH 2 ) Urea (NH 2 CONH 2) 20,00 Gramm 20.00 grams
    2) 2) Natriumchlorid (NaCl) Sodium chloride (NaCl) 9,00 Gramm 9.00 grams
    3) 3) Magnesiumsulfat (MgSO 4 7H 2 O) Magnesium sulphate (MgSO 4 7H 2 O) 1,10 Gramm 1.10 grams
    4) 4) Calciumchlorid (CaCl 2 2H 2 O) Calcium chloride (CaCl 2 2H 2 O) 0,79 Gramm 0.79 grams
  • Man füllt mineralisiertes Wasser bis auf 1000 ml auf und mischt die Chemikalien mithilfe eines Magnetrührstabs. Filling mineralized water up to 1000 ml and mix the chemicals using a magnetic stirrer. Die resultierende Lösung sollte mit Parafilm abgedeckt werden, um Verdampfung oder Verunreinigung zu vermeiden. The resulting solution should be covered with parafilm to prevent evaporation or contamination.
  • Testverfahren test method
  • Die folgenden Vorkehrungen sollten während des Tests befolgt werden, um konsistente Genauigkeit der Ergebnisse zu gewährleisten: The following precautions should be followed during testing to ensure consistent accuracy of the results:
    • – Der Absorptionsartikel sollte in allen Schritten des Tests flach gehalten werden, ohne Biegung oder Verdrehung - The absorbent article should be kept flat in all steps of the test, without bending or twisting
    • – Der Artikel sollte vorsichtig oben gehalten werden, während die Last angelegt wird, um ihn am Rutschen zu hindern. - The article should be carefully held up while the load is applied, to prevent him from slipping. Das Anlegen der Last sollte vorsichtig und allmählich erfolgen, ausgehend von der Oberseite der Probe The imposition of the load should be done cautiously and gradually, starting from the top of the sample
    • – Es ist sicherzustellen, dass die Schräge und die Grundfläche des Gewichts trocken sind, bevor der Artikel positioniert wird. - It must be ensured that the slope and the base of the weight are dry before the article is positioned. Es ist auch sicherzustellen, dass die Waagschale trocken ist, bevor der nasse Absorptionsartikel gewogen wird. It is also to ensure that the pan is dry before the wet absorbent article is weighed.
    • – Man wiegt den Absorptionsartikel (einschließlich Abziehpapier) vorab mit einer Digitalwaage und zeichnet das 'anfängliche Trockengewicht' mit einer Genauigkeit von ±0,01 g auf. - Weigh the absorbent article (including release paper) in advance with a digital balance and record the 'initial dry weight' to an accuracy of ± 0.01 g.
    • – Man füllt das Becken teilweise mit der Lösung von syn. - the tank is filled partially with the solution of syn. Urin B und stellt sicher, dass die Tiefe der Lösung in dem Becken während des gesamten Tests über 5 mm gehalten wird. Urine B and ensures that the depth of the solution in the basin throughout the test is maintained above 5 mm.
    • – Man legt den Absorptionsartikel mit der Oberseite nach unten für 25 Minuten in das Becken - Lay the absorbent article upside down for 25 minutes in the pool
    • – Man nimmt den Absorptionsartikel vorsichtig aus dem Becken, indem man ihn an seinem Rand hält. - Take the absorbent article carefully out of the pool by keeping it on its edge. Man lässt ihn in einer vertikalen Position für 2 Sekunden abtropfen, dann legt man ihn mit der Oberseite nach unten auf die Schräge mit einem Winkel von 15°. It is left to drip for 2 seconds in a vertical position, then place it upside down on the slope with an angle of 15 °.
    • – Man setzt das Gewicht ( - It is the weight ( 10 10 ) für zwei Minuten (±5 s) vorsichtig auf den Artikel ( ) (For two minutes ± 5 s) carefully on the article ( 11 11 ) und verwendet den Arm ( ) And uses the arm ( 12 12 ) des Stativs, um das Gewicht zu fixieren ( () Of the stand to fix the weight 10 10 ). ).
    • – Man entfernt das Gewicht nach den 2 Minuten und hält den Artikel am Rand und lässt ihn in einer vertikalen Position für 2 Sekunden abtropfen, dann wiegt man ihn erneut und zeichnet das 'Nassgewicht' mit einer Genauigkeit von ±0,01 g auf. - removing the weight after the 2 minutes and hold the article on the edge and allows it to drip for 2 seconds in a vertical position, then re-weigh it and record the 'wet weight' to an accuracy of ± 0.01 g.
  • Berechnung der Kapazität (Dunk) Calculation of capacity (Dunk) Dunk (g) = Nassgewicht(g) – anfängliches Trockengewicht (g) Dunk (g) = wet weight (g) - initial dry weight (g)
  • Das Absorptionsvermögen, das für einen gegebenen Absorptionsartikel angegeben wird, ist der Durchschnitt des Dunk-Wertes, der bei mindestens 6 Absorptionsartikels gemessen wird. The absorption capacity that is specified for a given absorbent article is the average of the measured at least 6 absorbent article of the Dunk value.
  • Das Absorptionsvermögen kann in Gramm pro cm 2 des getesteten Absorptionsartikels sowie in Gramm pro Gramm des getesteten Absorptionsartikels, falls gewünscht, angegeben werden. The absorption capacity may in grams per cm 2 of the absorbent article tested as well as in grams per gram of absorbent article tested if desired, be specified.
  • Dickenmessung thickness measurement
  • Die Dicke sollte immer an der dicksten möglichen Stelle gemessen werden, gewöhnlich in der Mitte des Absorptionsartikels. The thickness should always be measured at the thickest possible place, usually in the middle of the absorbent article. Aus praktischen Gründen wird die Messung auf dem Absorptionsartikel inklusive einer vorhandenen Schutzabdeckung durchgeführt. For practical reasons, the measurement is performed on the absorbent article including a protective cover available. Das Produkt sollte bei 50% Feuchtigkeit und 23°C für zwei Stunden innerhalb seiner normalen Verpackung konditioniert und nicht mehr als fünf Minuten vor der Messung entnommen werden. The product should be conditioned at 50% humidity and 23 ° C for two hours within its normal packaging and removed not more than five minutes before the measurement.
  • Die Dicke wird mit einem Mikrometer-Dickenmesser mit einem Bereich von 0 bis 30 mm und einer Toleranz von plus/minus 0,5 mm gemessen. The thickness is measured with a micrometer-thickness gauge with a range of 0 to 30 mm and a tolerance of plus / minus 0.5 mm. Der Dickenmesser darf nicht mittels Feder gespannt sein und sollte einen Fuß haben, der sich unter Schwerkraft nach unten bewegt. The thickness meter may not be tensioned by means of spring and should have a foot moving downwards under gravity. Der Mikrometer-Fuß hat einen Durchmesser von 40 mm und wird mit einem Gewicht von 80 Gramm beladen. The micrometer foot has a diameter of 40 mm and is loaded with a weight of 80 grams. Der Messwert wird zwischen 5 und 10 Sekunden, nachdem der Fuß auf den Kontakt mit dem Absorptionsartikel gesenkt wurde, genommen. The measured value is applied between 5 and 10 seconds after the foot was lowered to contact with the absorbent article taken. Messwerte sollten oft genug genommen werden, um es der statistischen Analyse zu ermöglichen, die durchschnittliche Dicke innerhalb eines Sigma von plus/minus 0,1 mm zu bestimmen. Measurements should be taken often enough to allow statistical analysis to determine average thickness within a sigma of plus / minus 0.1 mm. Eine ausführliche Beschreibung der Dickenmessung ist auch in A detailed description of the thickness measurement is also in US-Patent Nr. 5,009,653 US Pat. No. 5,009,653 zu finden. to find.
  • Wasserabsorptionstest Water absorption test
  • Die Bestimmung der Wasserabsorption von thermoplastischem polymeren Grundmaterial, das in einer bevorzugten Ausführungsform hierin verwendet wird, wird gemäß dem Standard-Testverfahren ASTM D 570-81 mit den folgenden Bedingungen durchgeführt. The determination of the water absorption of thermoplastic polymeric base material, which is used in a preferred embodiment herein is conducted according to the standard test method ASTM D 570-81 with the following conditions. Die Messung der Wasserabsorption für thermoplastisches polymeres Grundmaterial wird auf einer Probe des Materials in Form einer Folie von 76,2 mm lang mal 25,4 mm breit mal 0,2 mm dick durchgeführt. The measurement of water absorption for thermoplastic polymeric base material is performed on a sample of the material in the form of a film 76.2 mm long by 25.4 mm wide by 0.2 mm thick. Für alle Materialien wird ein 24-stündiges Eintauchen in destilliertes Wasser bei 23°C gewählt, und der Prozentsatz an absorbiertem Wasser gemäß dem Standard ASTM D 570-81 wird angegeben. For all materials a 24 hours immersion in distilled water at 23 ° C is chosen and the percentage of water absorbed according to the standard ASTM D 570-81 is specified.
  • Zugfestigkeitstest tensile
  • Der Test misst den mechanischen Widerstand einer Materialprobe als Zugfestigkeit bei Bruck gemäß dem Standard-Testverfahren ASTM D 412-92 unter den folgenden Bedingungen. The test measures the mechanical resistance of a material sample as tensile strength at Bruck according to the standard test method ASTM D 412-92 under the following conditions. Der Test wird mit Proben durchgeführt, die aus der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung hergestellt sind und eine Länge von 130 mm, eine Breite von 25,4 mm und eine Dicke von 2 mm ha ben und kontinuierlich sind, erhalten mit irgendeinem geeigneten Verfahren, zum Beispiel durch Gießen der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung in geschmolzenem Zustand bei einer geeigneten Temperatur, z. The test is performed on samples made of the liquid absorbent thermoplastic composition, and a length of 130 mm, a width of 25.4 mm and a thickness of 2 mm ha ben and are continuous, obtained with any suitable method, for example by pouring the liquid absorbent thermoplastic composition in molten state at a suitable temperature, eg. B. 180°C für die Zusammensetzungen der Beispiele 2 oder 3, in eine Metallpfanne, die mit Abziehpapier ausgelegt ist, zu einer kontinuierlichen Schicht mit einer Dicke von 2 mm und dann nach dem Abkühlen Schneiden der Proben der gewünschten Abmessungen aus dieser Schicht. B. 180 ° C for the compositions of Examples 2 or 3, in a metal pan which is covered with release paper in a continuous layer having a thickness of 2 mm, and then, after cooling, cutting the samples of the desired dimensions of this layer.
  • Der Test wird mit Proben aus der gleichen Zusammensetzung sowohl in trockenem als auch in nassem Zustand durchgeführt. The test is performed on samples from the same composition both in dry and in wet state. Zum Vorbereiten der Proben in nassem Zustand wird eine Probe in einen Behälter einer Salzlösung (z. B. 0,9%-ige Lösung von NaCl in destilliertem Wasser), die bei einer Temperatur von 23 ± 1°C gehalten wird, gelegt und bleibt für zehn Minuten vollständig eingetaucht. To prepare the samples in wet state a sample in a container of a saline solution (eg., 0.9% solution of NaCl in distilled water) is placed, which is kept at a temperature of 23 ± 1 ° C, and remains completely submerged for ten minutes. Am Ende von zehn Minuten wird die Probe aus dem Wasser entnommen, wobei jegliches Oberflächenwasser mit einem trockenen Tuck abgewischt wird, und auf Nasszugfestigkeit wie im Standard-Testverfahren vorgesehen getestet. At the end of ten minutes, the sample is removed from the water, wherein any surface water is wiped off with a dry Tuck, and tested for wet tensile strength as provided in the standard test procedure.
  • Probenherstellung sample preparation
  • Wenn von einem Absorptionsartikel ausgegangen wird, der die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung umfasst, die die Matrix aus thermoplastischem polymeren Grundmaterial abwechselnd mit den Teilchen aus darin dispergiertem wasserunlöslichem wasserquellfähigen Absorptionsmaterial umfasst, zum Beispiel einem Einwegabsorptionsartikel, bei dem ein Substrat mit der thermoplastischen Zusammensetzung beschichtet ist, kann die thermoplastische Zusammensetzung mit bekannten Mitteln isoliert werden, um getestet zu werden. When starting from an absorbent article comprising the liquid absorbent thermoplastic composition comprising the matrix of thermoplastic polymeric base material alternately with the particles dispersed therein water-insoluble water-swellable absorbent material, for example a disposable absorbent article in which a substrate having the thermoplastic composition is coated, can the thermoplastic composition be isolated with known means in order to be tested. In der Regel wird in einem Einwegabsorptionsartikel die Oberschicht von der Unterschicht entfernt, und beide werden von jeglichen zusätzlichen Schichten, falls vorhanden, getrennt. In general, the top layer is removed from the backsheet in a disposable absorbent article, and both are separated from any additional layers if present. Die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung wird mit einem Spatel von seiner Substratschicht abgekratzt. The liquid absorbent thermoplastic composition is scraped with a spatula from its substrate layer. Die zurückgewonnene thermoplastische Zusammensetzung wird verwendet, um Proben wie vorstehend erwähnt mit bekannten Mitteln vorzubereiten. The recovered thermoplastic composition will be used as mentioned above to prepare samples with known means. Zum Beispiel kann die thermoplastische Zusammensetzung geschmolzen und mit einem geeigneten Lösungsmittel gelöst werden. For example, the thermoplastic composition can be melted and dissolved in a suitable solvent. Absorptionsmaterialteilchen können auch von der thermoplastischen Zusammensetzung getrennt werden, um das thermoplastische polymere Grundmaterial, wie es in der Technik bekannt ist, zu isolieren, zum Beispiel geeignetes Sieben oder Filtern aus dem geschmolzenen Zustand oder vorzugsweise aus der Lösung. Absorptionsmaterialteilchen can also be separated from the thermoplastic composition in order to isolate the thermoplastic polymeric base material, as is known in the art, for example, suitable screens or filters from the molten state, or preferably from the solution.
  • Beispiele für die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung gemäß der vorliegenden Erfindung sind wie folgt: Examples of the liquid absorbent thermoplastic composition of the present invention are as follows:
  • Beispiel 1 example 1
  • Eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, die für die vorliegende Erfindung repräsentativ ist, ist folgende Mischung, die einen Schmelzkleber bildet: A liquid absorbent thermoplastic composition representative of the present invention is following mixture, forming a hot melt adhesive:
    18% 18% Estane T5410 von Noveon Estane T5410 from Noveon
    17% 17% PEG E400 von Dow Chemical PEG E400 from Dow Chemical
    1% 1% Irganox B 225 von Ciba Speciality Chemicals Irganox B 225 from Ciba Specialty Chemicals
    19% 19% CR00 (früher PM17) von Savare CR00 (former PM17) from Savare
    45% 45% Aquakeep 10 SH-NF ® von Sumitomo-Seika. Aqua Keep 10 SH NF ® from Sumitomo Seika-.
  • Estane T5410 ist ein hydrophiles thermoplastisches Polyurethan–Polymer, PEG E 400 ist ein Polyethylenglycol (Weichmacher, MG ungefähr 400), Irganox B 225 ein Antioxidationsmittel und CR 00 ist ein im Handel erhältlicher Schmelzkleber. Estane T5410 is a hydrophilic thermoplastic polyurethane polymer, PEG E 400 is a polyethylene glycol (plasticiser, MW about 400), Irganox B 225 antioxidant and CR 00 is a commercially available hot-melt adhesive.
  • Beispiel 2 example 2
  • Ein thermoplastisches Polyether-amid-Blockcopolymer, erhältlich von Atofina (Frankreich) unter dem Handelsnamen Pebax MV 3000 wird mit Polyethylenglycol PEG 400 (Weichmacher, MG ungefähr 400), Natriumdodecylsulfat, beide erhältlich von Aldrich Co., und Irganox B 225 (Antioxidationsmittel), erhältlich von Ciba-Geigy, compoundiert. A thermoplastic polyether-amide block copolymer available from Atofina (France) under the trade name Pebax MV 3000 with polyethylene glycol PEG 400 (plasticiser, MW about 400), sodium dodecyl sulfate, both available from Aldrich Co., and Irganox B 225 (antioxidant) available from Ciba-Geigy, compounded. Die Formulierung in Gewichtsprozent hat die folgende Zusammensetzung und stellt das thermoplastische polymere Grundmaterial dar: The formulation in percent by weight has the following composition, and constitutes the thermoplastic polymeric base material:
    28,6% 28.6% Pebax MV 3000 Pebax MV 3000
    68,6% 68.6% PEG 400 PEG 400
    1,4% 1.4% SDS SDS
    1,4% 1.4% Irganox B 225 Irganox B 225
  • Das thermoplastische polymere Grundmaterial hat eine Wasserabsorption von 43%, wobei der Wert gemäß dem hierin beschriebenen Wasserabsorptionstest gemessen ist. The thermoplastic polymeric base material has a water absorption of 43%, which value is measured according to the method described herein, water absorption test. Das thermoplastische Grundmaterial wird zu einer Folie ausgebildet, die in dem Wasserabsorptionstest verwendet wird, durch Schmelzbeschichten des thermoplastischen Grundmaterials bei einer Temperatur von 180°C auf ein Abziehpapier, um eine Folie mit der vorgeschriebenen Dicke von 200 μm zu erhalten. The thermoplastic base material is formed into a film, which is used in the water absorption Test by melt coating the thermoplastic base material at a temperature of 180 ° C on a releasing paper to obtain a film having the prescribed thickness of 200 microns. Nach dem Abkühlen bei Raumtemperatur wird die Folie von dem Abziehpapier getrennt. After cooling at room temperature the film is separated from the release paper.
  • Ein Superabsorber-Material in Teilchenform, vertrieben unter dem Handelsnamen Aqua Keep 10SH-NF von Sumitomo Seika Chemical (Japan) (durchschnittliche Teilchengröße zwischen 20 und 30 μm und in Form runder Kügelchen), wird in einer Menge, die 42,9 Gew.-% des vorstehenden thermoplastischen polymeren Grundmaterials entspricht, zu dem thermoplastischen polymeren Grundmaterial gegeben, während es bei einer Temperatur von 180°C gehalten wird, und gleichmäßig dispergiert. A superabsorbent material in particle form, sold under the trade name Aqua Keep 10SH-NF by Sumitomo Seika Chemical (Japan) (average particle size 20 to 30 microns and in the form of round beads) is in an amount of 42.9 parts by weight % of the above thermoplastic polymeric base material corresponds added to the thermoplastic polymeric base material while maintained at a temperature of 180 ° C, and uniformly dispersed. Dieses Beispiel der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung hat nach Gewicht die folgende Endzusammensetzung: This example of the liquid absorbent thermoplastic composition has the following final composition by weight:
    20% 20% Pebax MV 3000 Pebax MV 3000
    48% 48% PEG 400 PEG 400
    30% 30% Aqua Keep 10SH-NF Aqua Keep 10SH-NF
    1% 1% SDS SDS
    1% 1% Irganox B 225 Irganox B 225
  • Beispiel 3 example 3
  • Ein thermoplastisches Polyether-ester-Blockcopolymer, erhältlich von Du Pont (USA) unter dem Handelsnamen Hytrel 8171, wird mit Polyethylenglycol PEG 400 (Weichmacher, MG ungefähr 400), Polyethylenglycol PEG 1500 (Weichmacher, MG ungefähr 1500), beide erhältlich von Aldrich Co., und Irganox B 225 (Antioxidationsmittel), erhältlich von Ciba-Geigy, compoundiert. A thermoplastic polyether-ester block copolymer, available from Du Pont (USA) under the trade name Hytrel 8171 is available with polyethylene glycol PEG 400 (plasticiser, MW about 400), polyethylene glycol PEG 1500 (plasticiser, MW about 1500), both from Aldrich Co ., and Irganox B 225 (antioxidant) available from Ciba-Geigy, compounded. Die Formulierung in Gewichtsprozent hat die folgende Zusammensetzung und stellt ein alternatives thermoplastisches polymeres Grundmaterial dar: The formulation in percent by weight has the following composition, and constitutes an alternative thermoplastic polymeric base material:
    28,6% 28.6% Hytrel 8171 Hytrel 8171
    21,4% 21.4% PEG 400 PEG 400
    48,6% 48.6% PEG 1500 PEG 1500
    1,4% 1.4% Irganox B 225 Irganox B 225
  • Das thermoplastische polymere Grundmaterial hat eine Wasserabsorption von 96%, wobei der Wert gemäß dem hierin beschriebenen Wasserabsorptionstest gemessen ist. The thermoplastic polymeric base material has a water absorption of 96%, which value is measured according to the method described herein, water absorption test. Das thermoplastische Grundmaterial wird zu einer Folie ausgebildet, die in dem Wasserabsorptionstest verwendet wird, durch Schmelzbeschichten des thermoplastischen Grundmaterials bei einer Temperatur von 180°C auf ein Abziehpapier, um eine Folie mit der vorgeschriebenen Dicke von 200 μm zu erhalten. The thermoplastic base material is formed into a film, which is used in the water absorption Test by melt coating the thermoplastic base material at a temperature of 180 ° C on a releasing paper to obtain a film having the prescribed thickness of 200 microns. Nach dem Abkühlen bei Raumtemperatur wird die Folie von dem Abziehpapier getrennt. After cooling at room temperature the film is separated from the release paper.
  • Ein Superabsorber-Material in Teilchenform, vertrieben unter dem Handelsnamen Aqua Keep 10SH-NF von Sumitomo Seika Chemical (Japan), wird in einer Menge, die 42,9 Gew.-% des thermoplastischen polymeren Grundmaterials entspricht, zu dem thermoplastischen polymeren Grundmaterial gegeben, während es bei einer Temperatur von 180°C gehalten wird, und gleichmäßig dispergiert. A superabsorbent material in particle form, sold under the trade name Aqua Keep 10SH-NF by Sumitomo Seika Chemical (Japan) is added to the thermoplastic polymeric base material in an amount corresponding to 42.9 wt .-% of the thermoplastic polymeric base material, while being kept at a temperature of 180 ° C, and uniformly dispersed. Als ein anderes veranschaulichendes Beispiel der vorliegenden Erfindung hat die resultierende flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung nach Gewicht die folgende Endzusammensetzung: As another illustrative example of the present invention, the resulting liquid absorbent thermoplastic composition has the following final composition by weight:
    20% 20% Hytrel 8171 Hytrel 8171
    15% 15% PEG 400 PEG 400
    34% 34% PEG 1500 PEG 1500
    30% 30% Aqua Keep 10SH-NF Aqua Keep 10SH-NF
    1% 1% Irganox B 225 Irganox B 225
  • Alle diese Zusammensetzungen (Beispiele 1 bis 3) haben eine jeweilige Zugfestigkeit in nassem Zustand, die mindestens 35% der Zugfestigkeit der Zusammensetzung in trockenem Zustand beträgt, wenn sie gemäß dem hierin beschriebenen Zugfestigkeitstest bewertet wird. All these compositions (Examples 1 to 3) have a respective tensile strength in wet state which is at least 35% of the tensile strength of the composition in dry state, when evaluated according to tensile strength test described herein. Alle diese Zusammensetzungen (Beispiele 1 bis 3) haben ein jeweiliges Gesamtabsorptionsvermögen für Salzlösung (0,9%) von mehr als 5 Gramm pro Gramm, wenn gemäß dem vorstehend beschriebenen Test gemessen wird. All these compositions (Examples 1 to 3) have a respective total absorbent capacity of saline solution (0.9%) of more than 5 grams per gram when measured according to the test described above.
  • Beispiele für Absorptionsartikel gemäß der vorliegenden Erfindung sind nachstehend beschrieben: Examples of absorbent articles according to the present invention are described below:
  • Beispiel 4 example 4
  • Eine Slipeinlage, wie in A panty liner, as in 1 1 und and 2 2 dargestellt, umfasst eine Oberschicht aus mit Öffnungen versehener geformter Polyethylenfolie ( shown, comprises a top layer of (apertured formed polyethylene film 1 1 ) (Codename X-28278, erhältlich von Tredegar), eine spiralförmige Klebstoffschicht ( ) (Code name X-28278 available from Tredegar), a spiral layer of adhesive ( 2 2 ) (D3151, erhältlich von Fuller), ein Absorptionselement aus einem Flüssigkeitsverteilungsvliesmaterial ( ) (D3151 available from Fuller), an absorbent element of a fluid distribution nonwoven material ( 3 3 ) (kardiertes bico Sawabond VP40/01/11, erhältlich von Sandler) zusammen mit einer Speicherschicht ( ) (Carded bico Sawabond VP40 / 01/11 available from Sandler) (together with a storage layer 4 4 ), bestehend aus einer Vielzahl beabstandeter Zonen einer flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung von Beispiel 1 oben (Flächengewicht von 152 g/m 2 ), wobei die Zonen die Form von Streifen von 2 mm Breite haben, eine Kunststoffunterschicht aus Polyethylenfolie ( ), Consisting of spaced apart from a plurality zones of a liquid absorbent thermoplastic composition of Example 1 above (basis weight of 152 g / m 2), the zones have the form of stripes of 2 mm width, a plastic support layer of polyethylene foil ( 5 5 ) ohne Pigment (Code 14/18020, erhältlich von RKW), Klebstoff zur Befestigung an der Unterhose ( ) Without pigment (code 14/18020, available from RKW), adhesive (for attachment to the briefs 6 6 ) (HL 1461, erhältlich von Fuller) und Abziehpapier ( ) (HL 1461, available from Fuller) and release paper ( 7 7 ). ). Die Oberschicht, die Fluidverteilungsschicht und die Unterschicht sind im Wesentlichen koextensiv miteinander und sind entlang des Außenrandes der so gebildeten Slipeinlage durch Heißbindung C aneinander befestigt. The topsheet, the fluid distribution layer and the backsheet are coextensive with each other essentially and are fixed along the outer edge of the panty liner so formed by thermal binding C together.
  • Das Gesamtabsorptionsvermögen dieser Slipeinlage, wie nach dem hierin beschriebenen Dunk-Absorptionstest gemessen, beträgt 7 Gramm für synthetischen Urin B. The total absorbent capacity of this pantiliner as measured by the method described herein Dunk absorption test is 7 grams of synthetic urine B.
  • In dieser Slipeinlage stellt die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung von Beispiel 1, die in Streifen konfiguriert ist, 75 Gew.-% des Gesamtgewichts des Absorptionselements (dh Fluidverteilungsschicht und Speicherschicht) dar. In this panty liner, the liquid absorbent thermoplastic composition of Example 1 configured in stripes, 75 wt .-% of the total weight of the absorbent member (ie, fluid distribution layer and storage layer) is.
  • Beispiel 5 example 5
  • Eine Damenbinde umfasst eine Oberschicht aus polymerer Lochfolie (CPM RIS, Code 1035025, erhältlich von Tredegar), als die Fluidverteilungsschicht einen thermisch gebundenen kardierten Vliesstoff von 40 g/m 2 , BICO (Code Sawabond 4313) von Sandler unter der Oberschicht, eine Speicherschicht aus Streifen der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung von Beispiel 2 oben und eine Polyethylenunterschicht (Code RKPA) von RKW. A sanitary napkin comprises a top layer of apertured polymeric film (CPM RIS, code 1035025, available from Tredegar), as the fluid distribution layer a thermally bonded carded non-woven fabric of 40 g / m 2 BICO (Code Sawabond 4313) from Sandler underlying the topsheet, a storage layer of strips of the liquid absorbent thermoplastic composition of example 2 above and a polyethylene backsheet (code RKPA) from RKW. Die Oberschicht, die Fluidverteilungsschicht und die Unterschicht sind im Wesentlichen koextensiv miteinander und sind entlang des Außenrandes der so gebildeten Slipeinlage durch Heißbindung aneinander befestigt. The topsheet, the fluid distribution layer and the backsheet are coextensive with each other essentially and are fixed along the outer edge of the panty liner so formed by heat-bonding to each other.
  • Beispiel 6 example 6
  • Eine Damenbinde wie in Beispiel 5, wobei die Binde zusätzlich zu dem in Beispiel 5 genannten Element eine Faserschicht unter der Speicherschicht, dh zwischen der Speicherschicht und der Unterschicht, umfasst. A sanitary napkin as in Example 5, wherein the binder in addition to said element in Example 5 a fibrous layer that is, includes the storage layer between the storage layer and the backsheet. Diese Faserschicht ist eine Spunlace-Vliesschicht. This fiber layer is a spunlace nonwoven layer.
  • Das Gesamtabsorptionsvermögen der Damenbinde aus den Beispielen 5 und 6, wie nach dem hierin beschriebenen gemessen, für synthetischen Urin B beträgt von mehr als 10 Gramm. The total absorbent capacity of the sanitary napkin of Examples 5 and 6, as measured by the described herein, for synthetic urine B is of more than 10 grams. In der Damenbinde von Beispiel 6 stellt die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung von Beispiel 2, die in Streifen konfiguriert ist, 65 Gew.-% des Gesamtgewichts des Absorptionselements (dh Fluidverteilungsschicht, Speicherschicht und Faserschicht) dar. In the sanitary napkin of Example 6, the liquid absorbent thermoplastic composition of Example 2 configured in stripes, 65 wt .-% of the total weight of the absorbent member (ie, fluid distribution layer, storage layer and fibrous layer) is.
  • Zu anderen Beispielen, die die vorliegende Erfindung veranschaulichen, gehören zum Beispiel die Slipeinlage von Beispiel 4, wobei die verwendete flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung entweder die von Beispiel 2 oder 3 statt der von Beispiel 1 oben ist, sowie die Damenbinde von Beispiel 5 oder 6, wobei die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung entweder die von Beispiel 1 oder 3 statt der von Beispiel 2 ist. for example, to other examples, which illustrate the present invention include the pantiliner of Example 4, wherein the liquid absorbent thermoplastic composition used is either the place of that of Example 2 or 3 of Example 1 above, as well as the sanitary napkin of Example 5 or 6, wherein the liquid absorbing thermoplastic composition which is either of example 1 or 3 instead of that of example 2. Fig.

Claims (16)

  1. Absorptionsartikel, umfassend – eine Oberschicht, – eine Unterschicht, – und ein Absorptionselement, das zwischen der Oberschicht und der Unterschicht positioniert ist, wobei das Absorptionselement eine Fluidspeicherschicht, die eine flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung aufweist, umfasst, wobei die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung ein Gesamtabsorptionsvermögen von mindestens 2 Gramm pro Gramm, wie mit dem hierin beschriebenen Testverfahren gemessen, aufweist und mit einer Vielzahl unbefestigter, voneinander beabstandeter Zonen ausgebildet ist, dadurch gekennzeichnet , dass die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung Folgendes umfasst (nach Gewicht): a) zu ungefähr 5% bis ungefähr 99% ein polymeres Grundmaterial, umfassend a') zu 10% bis 50% ein Blockcopolymer, a'') zu 8% bis 12% ein klebrig machendes Harz; An absorbent article comprising - a topsheet - a backsheet - and an absorbent element positioned between the topsheet and the backsheet, wherein the absorbent member comprises a fluid storage layer comprising a liquid absorbent thermoplastic composition, wherein the liquid absorbent thermoplastic composition has a total absorption capacity of at least 2 grams per gram as measured by the herein described test method comprises, and is formed with a plurality of unattached spaced apart zones, characterized in that comprises the liquid absorbent thermoplastic composition comprises (by weight): a) from about 5% to about 99 % of a polymeric base material, comprising a ') from 10% to 50% of a block copolymer, a' ') to 8% to 12% of a tackifying resin; a''') zu 10% bis 80% Weichmacher, a'''') zu 0% bis 2,0% Antioxidationsmittel; ') From 10% to 80% plasticizer, a' a '' '' ') from 0% to 2.0% antioxidant; und b) zu ungefähr 1% bis ungefähr 95% Teilchen von wasserunlöslichem wasserquellfähigem Absorptionsmaterial. and b) from about 1% to about 95% of particles of water insoluble water swellable absorbent material.
  2. Absorptionsartikel nach Anspruch 1, wobei innerhalb des Absorptionselements die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung mindestens 15 Gew.-% des Gesamtgewichts des Absorptionselements darstellt. Absorbent article according to claim 1, wherein the liquid absorbent thermoplastic composition represents at least 15 wt .-% of the total weight of the absorbent member within the absorbent member.
  3. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei jede Zone eine Fläche von nicht weniger als 0,001 cm 2 , vorzugsweise von 0,01 bis 50 cm 2 , mehr bevorzugt von 0,5 bis 20 cm 2 und am meisten bevorzugt von 1 bis 10 cm 2 und am allermeisten bevorzugt von 2 bis 5 cm 2 bedeckt. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein each zone covers an area of not less than 0.001 cm 2, preferably from 0.01 to 50 cm 2, more preferably from 0.5 to 20 cm 2, and most preferably from 1 to 10 cm 2 and even most preferably from 2 to 5 cm 2 covered.
  4. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei unmittelbar benachbarte, unbefestigte beabstandete Zonen mit einem Abstand von nicht weniger als 0,1 mm, vorzugsweise von 0,5 bis 10 mm, mehr bevorzugt von 1 bis 5 mm und am meisten bevorzugt von 1,2 bis 3 mm voneinander beabstandet sind. An absorbent article according to any one of the preceding claims wherein immediately adjacent unattached spaced apart zones at a distance of not less than 0.1 mm, preferably from 0.5 to 10 mm, more preferably from 1 to 5 mm and most preferably of 1.2 are spaced apart to 3 mm.
  5. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die Zonenanordnung, die aus den unbefestigten beabstandeten Zonen gebildet ist, eine Mustergröße mit einer Gesamtoberflächenausdehnung von nicht weniger als 1 cm 2 , vorzugsweise von 1 bis 200 cm 2 und am meisten bevorzugt von 10 bis 100 cm 2 und am allermeisten bevorzugt von 20 bis 75 cm 2 liefert. An absorbent article according to any preceding claim, wherein the zone assembly which is formed from the unattached spaced apart zones, a pattern size having a total surface area of not less than 1 cm 2, preferably from 1 to 200 cm 2, and most preferably from 10 to 100 cm 2 and even most preferably provides from 20 to 75 cm 2.
  6. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die unbefestigten beabstandeten Zonen regelmäßig oder unregelmäßig in der Form sind, und vorzugsweise die Form von Streifen, die geradlinig oder gekrümmt sind, Punkten, Kreisen, Quadraten, Rechtecken, Dreiecken, Rauten, Spiralen und deren Kombination aufweisen. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein said unattached spaced apart zones are regular or irregular in shape, and preferably in the form of strips that are straight or curved, having dots, circles, squares, rectangles, triangles, lozenges, spirals and their combination ,
  7. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung ein Gesamtabsorptionsvermögen von mindestens 5 g/g und mehr bevorzugt von mindestens 15 g/g, wie mit dem hierin beschriebenen Testverfahren gemessen, aufweist. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein the liquid absorbent thermoplastic composition has a total absorption capacity of at least 5 g / g and more preferably of at least 15 measured g / g, as described herein with the test method comprising.
  8. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei das Gesamtabsorptionsvermögen des ganzen Artikels mindestens 1 Gramm, vorzugsweise mindestens 2 bis 80 Gramm, mehr bevorzugt 4 bis 40 Gramm und am meisten bevorzugt 6 bis 30 Gramm beträgt. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein the total absorption capacity of the entire article at least 1 gram, preferably at least 2 to 80 grams, more preferably 4 to 40 grams and most preferably 6 to 30 grams.
  9. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei das Absorptionselement die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung im Bereich von 20 Gew.-% bis 100 Gew.-% des Gesamtgewichts des Absorptionselements, mehr bevorzugt von 30 Gew.-% bis 90 Gew.-%, noch mehr bevorzugt von 45 Gew.-% bis 85 Gew.-% und am meisten bevorzugt von 55 Gew.-% bis 80 Gew.-% aufweist. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein the absorbent element the liquid absorbent thermoplastic composition in the range of 20 wt .-% to 100 wt .-% of the total weight of the absorbent element, more preferably from 30 wt .-% to 90 wt .-%, still more preferably from 45 wt .-% to 85 wt .-% and has most preferably from 55 wt .-% to 80 wt .-%.
  10. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die Speicherschicht aus der flüssigkeitsabsorbierenden thermoplastischen Zusammensetzung besteht. An absorbent article according to any preceding claim, wherein the storage layer of the liquid absorbent thermoplastic composition.
  11. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung zu ungefähr 55 Gew.-% bis 99 Gew.-% ein polymeres Grundmaterial, das ein thermoplastisches Polymer oder eine Mischung davon aufweist, und zu ungefähr 1 Gew.-% bis ungefähr 95 Gew.-% Teilchen von wasserunlöslichem wasserquellfähigem Absorptionsmaterial umfasst. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein the liquid absorbent thermoplastic composition to about 55 wt .-% to 99 wt .-% of a polymeric base material comprising a thermoplastic polymer or a mixture thereof, and about 1 wt .-% to about 95 includes wt .-% of particles of water insoluble water swellable absorbent material.
  12. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei das Absorptionselement mindestens eine Fluidverteilungsschicht umfasst, wobei die Fluidverteilungsschicht zwischen der Oberschicht und der Speicherschicht liegt. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein said absorbent element comprises at least one fluid distribution layer, said fluid distribution layer between the topsheet and the storage layer.
  13. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei das Absorptionselement mindestens eine Faserschicht umfasst, wobei die Faserschicht unter der Speicherschicht liegt. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein said absorbent element comprises at least one fibrous layer, said fibrous layer underlying the storage layer.
  14. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die flüssigkeitsabsorbierende thermoplastische Zusammensetzung, die ein polyme res Grundmaterial mit Teilchen von wasserunlöslichem wasserquellfähigem Absorptionsmaterial, die darin dispergiert sind, umfasst, aufgebracht ist durch Aufdrucken oder Schlitzbeschichtung auf eine Schicht des Artikels, in der Regel die Unterschicht oder die Fluidverteilungsschicht, die unter der Oberschicht liegt, falls vorhanden, oder die Faserschicht, die unter der Speicherschicht liegt, falls vorhanden. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein the liquid absorbent thermoplastic composition comprising a polyme res base material having particles of water-insoluble water swellable absorbent material dispersed therein, is applied by printing or slot coating a layer of the article, typically the backsheet, or the fluid distribution layer underlying the topsheet if present, or fibrous layer underlying the storage layer if present.
  15. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die Unterschicht eine atmungsaktive Unterschicht ist. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein said backsheet is a breathable backsheet.
  16. Absorptionsartikel nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei der Artikel ein Einweg-Hygieneabsorptionsartikel zum Schutz für Frauen, vorzugsweise eine Slipeinlage, Damenbinde oder Erwachseneninkontinenzeinlage, ist. Absorbent article according to any of the preceding claims, wherein the article is a disposable sanitary absorbent article for the protection of women, preferably a panty liner, sanitary napkin or adult incontinent pad.
DE2002623808 2002-09-24 2002-09-24 An absorbent article having an existing from an absorbent thermoplastic composition element Active DE60223808T2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20020021371 EP1402862B1 (en) 2002-09-24 2002-09-24 An absorbent article comprising an absorbent element comprising a liquid absorbent thermoplastic composition

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE60223808D1 DE60223808D1 (en) 2008-01-10
DE60223808T2 true DE60223808T2 (en) 2008-10-30

Family

ID=31970299

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2002623808 Active DE60223808T2 (en) 2002-09-24 2002-09-24 An absorbent article having an existing from an absorbent thermoplastic composition element

Country Status (5)

Country Link
US (2) US7736349B2 (en)
EP (1) EP1402862B1 (en)
AU (1) AU2003275210A1 (en)
DE (1) DE60223808T2 (en)
WO (1) WO2004028427A1 (en)

Families Citing this family (22)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20040019339A1 (en) * 2002-07-26 2004-01-29 Sridhar Ranganathan Absorbent layer attachment
DE60223808T2 (en) * 2002-09-24 2008-10-30 The Procter & Gamble Company, Cincinnati An absorbent article having an existing from an absorbent thermoplastic composition element
JP2004275501A (en) * 2003-03-17 2004-10-07 Koyo:Kk Absorptive article having divided absorptive core
US20050148258A1 (en) * 2003-12-31 2005-07-07 Jayant Chakravarty Absorbent structures having enhanced flexibility
EP1579831A1 (en) 2004-03-23 2005-09-28 THE PROCTER & GAMBLE COMPANY An absorbent article comprising edge barriers comprising a liquid absorbent thermoplastic composition
US20060020250A1 (en) * 2004-07-23 2006-01-26 Bba Nonwovens Simpsonville, Inc. Absorbent structure
US20060173434A1 (en) * 2005-02-02 2006-08-03 Zoromski Paula K Ultra thin absorbent article including a hot melt superabsorbent polymer composition
EP1749508B1 (en) 2005-08-05 2012-06-06 The Procter and Gamble Company Liquid absorbing material and method for making the same
EP1749509A1 (en) * 2005-08-05 2007-02-07 The Procter and Gamble Company Process for making a liquid absorbing thermoplastic material
CA2670403A1 (en) * 2005-11-22 2007-05-31 Common Sense Ltd. Diagnostic composition and article for monitoring intravaginal infections
US8258367B2 (en) 2006-11-29 2012-09-04 The Procter & Gamble Company Disposable absorbent articles having an interior design signal
CA2675259A1 (en) * 2007-02-09 2008-08-21 The Procter & Gamble Company Perfume systems
US20090112175A1 (en) * 2007-10-30 2009-04-30 Kofi Ayensu Bissah Absorbent article including an absorbent layer having a plurality of spaced beam elements
US20090112173A1 (en) * 2007-10-30 2009-04-30 Kofi Ayensu Bissah Absorbent article including an absorbent layer having a plurality of spaced beam elements
US9044359B2 (en) * 2008-04-29 2015-06-02 The Procter & Gamble Company Disposable absorbent article with absorbent particulate polymer material distributed for improved isolation of body exudates
US8147965B2 (en) 2008-05-14 2012-04-03 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Water-sensitive film containing thermoplastic polyurethane
JP5698513B2 (en) * 2010-12-14 2015-04-08 花王株式会社 The absorbent article
US9149789B2 (en) 2014-02-03 2015-10-06 Psmg, Llc Dispersions of superabsorbent polymers, processing thereof and articles formed from the dispersions
ES2643577T3 (en) * 2014-05-27 2017-11-23 The Procter & Gamble Company design absorbent core with absorbent material
US10337150B2 (en) * 2015-07-24 2019-07-02 The Procter & Gamble Company Grafted crosslinked cellulose used in absorbent articles
JP6141392B2 (en) * 2015-11-12 2017-06-07 ユニ・チャーム株式会社 The absorbent article
US9820897B2 (en) * 2015-12-28 2017-11-21 Veronica Lee Berry Composite liquid-retentive substrate for a hygiene article

Family Cites Families (86)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3156242A (en) * 1962-03-29 1964-11-10 Johnson & Johnson Flexible absorbent sheet
US3989867A (en) * 1973-02-16 1976-11-02 The Procter & Gamble Company Absorptive devices having porous backsheet
US3929135A (en) * 1974-12-20 1975-12-30 Procter & Gamble Absorptive structure having tapered capillaries
US4310593A (en) * 1977-05-13 1982-01-12 The Dow Chemical Company Absorbent articles cured with amine-epihalohydrin adducts
US4200103A (en) * 1978-04-28 1980-04-29 Personal Products Company Increasing absorbent capacity of sanitary napkin by sealing cover material to repellent barrier
US4342314A (en) * 1979-03-05 1982-08-03 The Procter & Gamble Company Resilient plastic web exhibiting fiber-like properties
GB2087071A (en) 1980-03-20 1982-05-19 Nash Paul Inspection system for the on-line measurement of dirt in pulp
US4402604A (en) * 1980-03-20 1983-09-06 Paul Nash Method for the on-line measurement of inclusions in pulp
US4324246A (en) * 1980-05-12 1982-04-13 The Procter & Gamble Company Disposable absorbent article having a stain resistant topsheet
IT1130757B (en) 1980-05-26 1986-06-18 Nuovo Pignone Spa flexible metal joint for the connection of submarine pipelines laid at great depths'
US4463045A (en) * 1981-03-02 1984-07-31 The Procter & Gamble Company Macroscopically expanded three-dimensional plastic web exhibiting non-glossy visible surface and cloth-like tactile impression
US4589876B1 (en) 1983-07-05 1993-04-27 Procter & Gamble
IE55472B1 (en) 1983-07-05 1990-09-26 Procter & Gamble Shaped sanitary napkin with flaps
DE3405257C2 (en) * 1984-02-15 1986-05-22 Reifenhaeuser Gmbh & Co Maschinenfabrik, 5210 Troisdorf, De
US4839216A (en) * 1984-02-16 1989-06-13 The Procter & Gamble Company Formed material produced by solid-state formation with a high-pressure liquid stream
US4695422A (en) 1984-02-16 1987-09-22 The Procter & Gamble Company Production of formed material by solid-state formation with a high-pressure liquid stream
US4718898A (en) * 1985-04-03 1988-01-12 National Starch And Chemical Corporation Hot melt adhesive waste barrier
US4637819A (en) * 1985-05-31 1987-01-20 The Procter & Gamble Company Macroscopically expanded three-dimensional polymeric web for transmitting both dynamically deposited and statically contacted fluids from one surface to the other
US4591523A (en) * 1985-05-31 1986-05-27 The Procter & Gamble Company Apertured macroscopically expanded three-dimensional polymeric web exhibiting breatheability and resistance to fluid transmission
US4609518A (en) * 1985-05-31 1986-09-02 The Procter & Gamble Company Multi-phase process for debossing and perforating a polymeric web to coincide with the image of one or more three-dimensional forming structures
US4629643A (en) * 1985-05-31 1986-12-16 The Procter & Gamble Company Microapertured polymeric web exhibiting soft and silky tactile impression
USRE32649E (en) * 1985-06-18 1988-04-19 The Procter & Gamble Company Hydrogel-forming polymer compositions for use in absorbent structures
US4654039A (en) * 1985-06-18 1987-03-31 The Proctor & Gamble Company Hydrogel-forming polymer compositions for use in absorbent structures
US5074856A (en) * 1986-01-13 1991-12-24 Kimberly-Clark Corporation Three-dimensional shaped absorbent article with a bicomponent baffle
US4929722A (en) * 1986-06-06 1990-05-29 Union Carbide Chemicals And Plastics Company Inc. Acid decrystallization of aminopolysaccharides and derivatives thereof
US5300494A (en) * 1986-06-06 1994-04-05 Union Carbide Chemicals & Plastics Technology Corporation Delivery systems for quaternary and related compounds
US4946870A (en) * 1986-06-06 1990-08-07 Union Carbide Chemicals And Plastics Company Inc. Delivery systems for pharmaceutical or therapeutic actives
US5275591A (en) * 1987-07-27 1994-01-04 Mcneil-Ppc, Inc. Fluid barrier seal for sanitary napkin having undergarment protecting flaps
JPH0819281B2 (en) * 1987-07-30 1996-02-28 三菱化学株式会社 The water absorbent resin composition
US5009653A (en) * 1988-03-31 1991-04-23 The Procter & Gamble Company Thin, flexible sanitary napkin
US4952618A (en) * 1988-05-03 1990-08-28 Minnesota Mining And Manufacturing Company Hydrocolloid/adhesive composition
US4988344A (en) * 1988-05-24 1991-01-29 The Procter & Gamble Company Absorbent articles with multiple layer absorbent layers
US5006394A (en) * 1988-06-23 1991-04-09 The Procter & Gamble Company Multilayer polymeric film
KR930007272B1 (en) 1988-06-28 1993-08-04 나까지마 찌까시 Water-absorbent resin and production process
TW201758B (en) * 1988-06-28 1993-03-11 Catalyst co ltd
US4950254A (en) * 1988-10-14 1990-08-21 Corpak, Inc. Valve means for enteral therapy administration set
US4995333A (en) * 1989-09-15 1991-02-26 Kimberly-Clark Corporation Sprayed adhesive system for applying a continuous filament of theroplastic material and imparting a swirling motion thereto
IT1243260B (en) * 1990-11-26 1994-05-26 Riccardo Muzzarelli Methyl pyrrolidone chitosan, production process and its use.
US5175046A (en) * 1991-03-04 1992-12-29 Chicopee Superabsorbent laminate structure
CA2054029C (en) * 1991-07-17 1998-05-19 Louise Cynthia Ellis Coe Absorbent article exhibiting improved fluid management
CA2053930C (en) * 1991-07-17 1997-01-07 Robert Emmet Kirby Bodyside cover for an absorbent article
GR1002280B (en) 1991-09-27 1996-05-02 Mcneil-Ppc Inc. Absorbent article having strike window.
AT137107T (en) 1991-11-11 1996-05-15 Procter & Gamble An absorbent article with quickly distributing and comfortable upper class
JP3323232B2 (en) * 1992-05-23 2002-09-09 ユニ・チャーム株式会社 Composite composition having a high water-absorbent resin particles
BR9204863A (en) * 1992-11-25 1994-03-01 Johnson & Johnson Ind Com Absorbent feminine intimate disposable
US5433715A (en) * 1993-10-29 1995-07-18 Kimberly-Clark Corporation Absorbent article which includes superabsorbent material located in discrete pockets having water-sensitive and water-insensitive containment structures
US5591510A (en) * 1994-06-14 1997-01-07 Tredegar Industries, Inc. Layered fabric material having angled capillaries
US5562932A (en) * 1994-06-14 1996-10-08 Tredegar Industries, Inc. Screen for producing a perforated film
DE4434171A1 (en) 1994-09-24 1996-03-28 Basf Ag Adhesive coatings containing superabsorbent particles
DE69510085T2 (en) 1994-11-30 1999-11-11 Procter & Gamble Stretchable absorbent core for absorbent articles stretchable
US5597811A (en) * 1995-04-10 1997-01-28 Amerchol Corporation Oxirane carboxylic acid derivatives of polyglucosamines
US5621088A (en) * 1995-04-10 1997-04-15 Amerchol Corporation Process for derivatizing polyglucosamines
EP0859700B1 (en) 1995-07-24 2002-04-10 Tredegar Film Products Corporation Film with angled capillaries
TR199801212T2 (en) 1995-12-28 1998-10-21 The Procter & Gamble Company Absorbent articles having a separating member.
CA2249214C (en) * 1996-03-22 2003-07-15 The Procter & Gamble Company Absorbent cores having improved acquisition capability, and absorbent articles containing them
US5810800A (en) * 1996-06-27 1998-09-22 The Procter & Gamble Company Absorbent article having flexure resistant elasticized cuffs
NO963452L (en) 1996-08-19 1998-02-20 Kvaerner Asa Method for maintenance of a water jet
DE19652762A1 (en) * 1996-12-18 1998-08-06 Henkel Kgaa Swellable hot melt adhesive
US6140550A (en) * 1997-06-27 2000-10-31 Basf Aktiengesellschaft Water-absorbent article and method
US6534572B1 (en) * 1998-05-07 2003-03-18 H. B. Fuller Licensing & Financing, Inc. Compositions comprising a thermoplastic component and superabsorbent polymer
US6015608A (en) * 1998-06-03 2000-01-18 Koslow Technologies Corporation Liquid absorbent pad with anti-gel-block laminate
US6403857B1 (en) * 1998-06-08 2002-06-11 Buckeye Technologies Inc. Absorbent structures with integral layer of superabsorbent polymer particles
EP0964026A1 (en) * 1998-06-09 1999-12-15 THE PROCTER & GAMBLE COMPANY Low viscosity thermoplastic compositions for structures with enhanced moisture vapour permeability and the utilisation thereof in absorbent articles
US6495612B1 (en) * 1998-06-09 2002-12-17 The Procter & Gamble Company Shape-formed, three dimensional, moisture vapor permeable, liquid impermeable articles
US6465379B1 (en) * 1998-06-30 2002-10-15 Bki Holding Corporation Unitary absorbent material for use in absorbent structures
AU768305B2 (en) * 1998-12-21 2003-12-04 Mcneil-Ppc, Inc. Absorbent hot melt adhesive
US6562742B2 (en) * 1999-01-11 2003-05-13 Bki Holding Corporation High-performance absorbent structure
JP2001190581A (en) * 2000-01-12 2001-07-17 Nippon Kyushutai Gijutsu Kenkyusho:Kk Absorbing pad for incontinence
US20030040729A1 (en) * 2000-03-02 2003-02-27 Malowaniec Krzysztof D. Absorbent structure and method of producing the same
US20030012928A1 (en) * 2000-03-02 2003-01-16 Malowaniec Krzysztor D. Absorbent structure and method for producing the same
DE10013810B4 (en) * 2000-03-21 2004-08-12 Sfs Intec Holding Ag Boards, of wood loaded on lateral tension sections
EP1138293B1 (en) * 2000-03-25 2012-07-18 The Procter & Gamble Company Transparent absorbing article
DE10026861A1 (en) 2000-05-31 2001-12-13 Henkel Kgaa Super-absorber composite useful for production of fibre-matrix composites and laminates, e.g. for hygiene articles such as nappies, comprises a combination of super-absorber particles and special hot-melt adhesive
MXPA03000200A (en) * 2000-07-24 2003-09-22 Dow Global Technologies Inc Thermoplastic superabsorbent polymer blend compositions and their preparation.
JP2004523598A (en) * 2000-08-10 2004-08-05 ザ プロクター アンド ギャンブル カンパニー Thermoplastic hydrophilic polymeric composition having improved adhesion properties for moisture permeability structure
EP1193289A1 (en) * 2000-10-02 2002-04-03 The Procter & Gamble Company Improved thermoplastic hydrophilic polymeric compositions for moisture vapour permeable structures
US6955910B2 (en) * 2000-11-14 2005-10-18 Boehringer Ingelheim International Gmbh Method for large scale production of recombinant DNA-derived TPA or K2S molecules
CA2438875A1 (en) * 2001-02-21 2002-08-29 Coloplast A/S An adhesive composition
US6672394B2 (en) * 2001-06-19 2004-01-06 Heartland Rigs International, Llc Interchangeable coiled tubing support block and method of use
US20030109628A1 (en) * 2001-12-11 2003-06-12 The Procter & Gamble Company Liquid absorbing thermoplastic materials and the utilization thereof in absorbent articles
US7037298B2 (en) * 2001-12-20 2006-05-02 The Procter & Gamble Company Disposable absorbent article having a raised circumferential bank
US6822135B2 (en) * 2002-07-26 2004-11-23 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Fluid storage material including particles secured with a crosslinkable binder composition and method of making same
EP1402905A1 (en) * 2002-09-24 2004-03-31 The Procter & Gamble Company Liquid absorbent thermoplastic composition comprising superabsorbent material particles of substantially anglelacking shape
DE60223808T2 (en) * 2002-09-24 2008-10-30 The Procter & Gamble Company, Cincinnati An absorbent article having an existing from an absorbent thermoplastic composition element
US7388123B2 (en) * 2002-12-30 2008-06-17 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Feminine care absorbent articles having guides for improved fluid handling
EP1579831A1 (en) * 2004-03-23 2005-09-28 THE PROCTER & GAMBLE COMPANY An absorbent article comprising edge barriers comprising a liquid absorbent thermoplastic composition

Also Published As

Publication number Publication date
AU2003275210A1 (en) 2004-04-19
US20040059018A1 (en) 2004-03-25
US20100211037A1 (en) 2010-08-19
EP1402862A1 (en) 2004-03-31
US7736349B2 (en) 2010-06-15
EP1402862B1 (en) 2007-11-28
WO2004028427A1 (en) 2004-04-08
US8338660B2 (en) 2012-12-25
DE60223808D1 (en) 2008-01-10

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US8269060B2 (en) Absorbent materials and absorbent articles incorporating such absorbent materials
US8329979B2 (en) Simplified absorbent pad
EP0296279B1 (en) Absorbing article made of a non-woven fabric, and method for making it
DE60017449T2 (en) Thin-to-wet structures for acceptance of body fluids
KR101190487B1 (en) Absorbent article having shaped absorbent core formed on a substrate
US10123920B2 (en) Absorbent article having asymmetric absorbent core component
JP5073882B1 (en) The absorbent core
EP1923077B1 (en) Multilayer, absorbent wound dressing with a hydophilic wound contact layer
US10285868B2 (en) Method for making a stretchable absorbent article
EP1013291B1 (en) Hot melt adhesive comprising an absorbent
EP0959840B1 (en) Absorbent article having a breathability gradient
KR101335911B1 (en) Absorbent core
DE112008000008B4 (en) A disposable absorbent article having an improved recording system having a substantially continuously distributed Polymerteilchenabsorptionsmaterial
US5843056A (en) Absorbent article having a composite breathable backsheet
DE69532136T2 (en) An absorbent structure having improved liquid permeability
CA1152702A (en) Disposable absorbent article having an embossed film interposed between an absorbent core and a topsheet
DE69929190T2 (en) Low-viscosity thermoplastic compositions for moisture-permeable structures
DE19604601B4 (en) absorbent product
KR19980700877A (en) Elastomeric Absorbent Structure
EP0781538B1 (en) Non-woven application for water dispersable copolyester
US8927801B2 (en) Absorbent articles comprising wetness indicators
DE69723886T2 (en) Thin, comfortable, interlabial absorbent structure
EP2117610B1 (en) Absorbent article with lotion comprising a polypropylene glycol material
DE60016730T2 (en) disposable diaper
KR101245908B1 (en) Stretchable absorbent composite with low superabsorbent shake-out

Legal Events

Date Code Title Description
8363 Opposition against the patent