DE4243118A1 - Maintaining constant press. in hydraulic system - Google Patents

Maintaining constant press. in hydraulic system

Info

Publication number
DE4243118A1
DE4243118A1 DE19924243118 DE4243118A DE4243118A1 DE 4243118 A1 DE4243118 A1 DE 4243118A1 DE 19924243118 DE19924243118 DE 19924243118 DE 4243118 A DE4243118 A DE 4243118A DE 4243118 A1 DE4243118 A1 DE 4243118A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
pressure
pump
characterized
controller
dv
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19924243118
Other languages
German (de)
Inventor
Franz Josef Dipl Ing Beck
Ewald Hennel
Gerhard Dipl Ing Behse
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Continental AG
Original Assignee
Continental AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G05CONTROLLING; REGULATING
    • G05DSYSTEMS FOR CONTROLLING OR REGULATING NON-ELECTRIC VARIABLES
    • G05D16/00Control of fluid pressure
    • G05D16/20Control of fluid pressure characterised by the use of electric means
    • G05D16/2006Control of fluid pressure characterised by the use of electric means with direct action of electric energy on controlling means
    • G05D16/2066Control of fluid pressure characterised by the use of electric means with direct action of electric energy on controlling means using control means acting on the pressure source
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F04POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
    • F04DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
    • F04D15/00Control, e.g. regulation, of pumps, pumping installations or systems
    • F04D15/0066Control, e.g. regulation, of pumps, pumping installations or systems by changing the speed, e.g. of the driving engine

Abstract

A state parameter of the lines leading from a pump (P) to load points (3) is measured after the pump output and used to influence the pump's revolution rate via a regulator (4) and control element (S), e.g. a power thyristor. The current vol. flow is measured and fed into a regulator.The regulator computes the revolution rate of the pump matching the measured vol. flow. The derived pump revolution rate is then achieved by the control element or a subsidiary control loop acting on the pump.

Description

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Konstant haltung des Druckes in einem hydraulischen System, welches neben unter Druck stehenden Schlauch- und/oder Rohrleitungen eine hydrodynamisch wirkende Pumpe zum Druckaufbau und ggf. zur Volumenförderung aufweist und aus dem über der Zeit schwankende Volumenströme an Verbrauchstellen abgenommen werden, wobei hinter dem Pumpenausgang eine Zustandsgröße der zu den Verbrauchsstellen führenden Leitungen gemessen wird, und hiervon ausgehend eine einen Regler und ein Stellglied, z. The invention relates to a method for keeping the pressure constant in a hydraulic system, which standing next pressurized tubing and / or piping a hydrodynamically acting pump to the pressure build-up and having to volume production and from the fluctuating over time volume flows to points of consumption be removed, whereby a state variable of the leading lines to the points of consumption is measured downstream of the pump outlet, and this basis a a controller and an actuator, for example. B. einen Leistungs-Thyristor, umfassender Signalpfad auf die Pumpendrehzahl (n) rückwirkt. As a power thyristor, comprehensive signal path to the pump speed (n) feeds back. Dieses bekannte Verfahren und die zugehörige bekannte regeltechnische Vorrichtung bezwecken eine möglichst konstante Regelung des Druckes über der Zeit unabhängig von den entnommenen Volumenströmen. This known method and the associated known technical control device intended as constant as possible regulation of the pressure over time regardless of the extracted volume flows. Die Konstanz des Druckes wird insbesondere gestört durch die schwankenden Volumenströme. The constancy of the pressure is particularly disturbed by the fluctuating flow rates.

Wie bei jedem geregelten System, so gibt es auch hier Regel abweichungen, also Differenzen zwischen einem Soll-Wert einer Größe - hier der Druck - und ihrem Ist-Wert. As with any regulated system, there is also a rule deviations, so differences between a target value of a quantity - here the pressure - and its actual value. Der Bereich zwischen dem kleinsten Ist-Wert der geregelten Größe und dem größten Ist-Wert heiße Regelintervall. The range between the smallest actual value of the controlled variable and the largest actual value hot Intervals. Egal welche Maschinen (auch Verbrauchsstellen genannt) ein hydraulisches Netz antreibt, der beabsichtigte Betrieb setzt einen bestimmten Mindestdruck im hydraulischen Netz voraus; Regardless of which equipment (also called user points) drives a hydraulic network, the intended operation requires a certain minimum pressure in the hydraulic network; das hydraulische Netz muß so geregelt werden, daß die Untergrenze des Regel intervalles, also der tatsächlich kleinste Wert, auf oder über dem Mindestdruck der Verbrauchsstellen liegt. the hydraulic power must be regulated so that the lower limit of the control interval, so the actual minimum value is at or above the minimum pressure of the points of consumption.

Desto größer das Regelintervall ist, desto mehr muß der über der Zeit gemittelte tatsächliche Druck über dem Mindestdruck liegen. The greater the control interval is, the more the average actual pressure over time must be above the minimum pressure. Die Druckregelung erfolgt nach dem Stand der Technik in der Weise, daß - so genau wie möglich - der tatsächliche Druck gemessen und mit einem Solldruck, der umso mehr über dem Mindestdruck festgelegt muß, desto schlechter die Qualität der Messung und Regelung ist, verglichen wird, die so ermittelte Regelabweichung in einen Regler, üblicherweise einen PI- oder einen PID-Regler, gegeben wird und das so ermittelte Ausgangs signal des Reglers auf ein Stellglied, z. The pressure control is carried out according to the prior art in such a way that - as accurately as possible - the actual pressure is measured and, the worse, with a target pressure that has to set the more above the minimum pressure, the quality of the measurement and control is compared, the control deviation thus determined is placed in a controller, typically a PI or a PID controller and the output signal of the regulator calculated in this way to an actuator, eg. B. eine Thyristor schaltung oder einen Transformator geschaltet wird, welches auf die Pumpendrehzahl n einwirkt. B. circuit includes a thyristor or a transformer is connected, which acts on the pump speed n.

Hydrodynamisch wirkende Pumpen, insbesondere Kreiselpumpen, haben gegenüber Kolbenpumpen den Vorteil, keine hin- und hergehende Teile zu haben, sondern nur ein oder mehrere sich kontinuierlich drehende Schaufelkränze. Hydrodynamic acting pumps, especially centrifugal pumps, piston pumps have the advantage over the advantage to have no reciprocating parts, but only one or several continuously rotating blade rings. Im Zusammenwirken damit, daß keine Kräfte zwischen der Peripherie eines Schaufelkranzes und der Innenwandung des Pumpengehäuses übertragen zu werden brauchen, die dortige Dichtung also berührungsfrei sein kann, erreichen solche Pumpen eine außerordentlich hohe Zuverlässigkeit bei großer Lebensdauer. In conjunction with the fact that no forces between the periphery of a blade ring and the inner wall of the pump housing need to be transmitted, the local seal can thus be non-contact, such pumps achieve an extremely high reliability with great durability.

Nachteiligerweise verbrauchen hydrodynamisch wirkende Pumpen bereits zur Aufrechterhaltung eines Druckes, also nicht erst bei eintretendem Volumenstrom, Energie. Unfortunately, consume hydrodynamically acting pumps already to maintain a pressure, not only at eintretendem flow, energy. Besonders in solchen Hydrauliknetzen, die nur über kurze Zeiträume wesentlichen Volumenstrom bereitstellen müssen und während langer Phasen keinen oder nur einen geringen Volumenstrom liefern müssen, dies aber bei ständiger Bereitschaft zum maximalen Volumen strom und bei Aufrechterhaltung des Druckes, ist der nur zur Druckaufrechterhaltung verbrauchte Energieanteil gegenüber dem Anteil, der während der Volumenstrom-Phasen verbraucht wird, beträchtlich. Particularly in such a hydraulic networks, the need to provide substantially flow over short periods of time and during long periods or no need to provide a low volume flow, but this in constant readiness for maximum flow and maintaining the pressure is consumed only for pressure maintenance energy content compared to the portion which is consumed during the flow-phase considerably.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, den Energieverbrauch von Hydrauliknetzen zu senken. The invention is based on the objective to reduce energy consumption of hydraulic networks. Dazu wollen die Erfinder das Regelintervall verkleinern, so daß ein geringerer mittlerer Druck ausreicht, um den Mindestdruck zu garantieren. , The inventors want to reduce the control interval so that a lower average pressure is sufficient to guarantee the minimum pressure. Zur Aufrechterhaltung eines geringeren Druckes reicht nämlich eine geringere Pumpenleistung aus. To maintain a lower pressure a lower pump capacity is sufficient fact.

In der Regel kriegt der Käufer einer Pumpe deren Kennfeld in der Darstellungstechnik gemäß Fig. 1a mitgeliefert; In general, the buyer gets a pump whose characteristic field in the imaging technique in accordance with FIG 1a supplied. in den Fällen, wo dies nicht der Fall sein sollte, muß der Kunde das Kennfeld durch Messungen selbst ermitteln, was dem Fachmann keinerlei Schwierigkeiten bereitet. in cases where this is not the case, the customer must determine the map by measurements themselves, which presents no difficulties to the expert.

Um das erste erfindungsgemäße Verfahren durchführen zu können, wird zunächst aus dem zur verwendeten Pumpe gehörenden Pumpenkennfeld (p, dV/dt, n) die Funktion der Pumpendrehzahl (n) in Abhängigkeit vom Druck (p) und dem Volumenstrom (dV/dt) ermittelt. In order to carry out the first method of the invention, it is determined first from the members of the pump used pump characteristic diagram (p, dV / dt, n), the function of the pump speed (n) in dependence on the pressure (p) and the volume flow (dV / dt) , Vorzugsweise geschieht dies in Form einer stetig differenzierbaren Funktion von den beiden Variablen Druck und Volumenstrom. Preferably, this takes the form of a continuously differentiable function of two variables pressure and flow rate. Es ist aber auch möglich, Tabellen einzugeben. but it is also possible to input tables.

(Als Symbol für den Volumenstrom ist ein großes V mit darüber gestelltem Punkt gängig; leider kann dieses Schreibsystem das aber nicht schreiben. Deshalb wird behelfsweise das Zeichen dV/dt oder auch Q als Synonym zum nicht darstellbaren V-Punkt benutzt, während in den Figuren das üblichere Symbol V-Punkt verwendet wird.) (As a symbol of the flow a large V is common with about gestelltem point;. But unfortunately this writing system can not write the reason, the character dV / dt or Q will proceed temporarily used as a synonym for non-displayable V-point, while in the figures the common symbol is used V-point.)

Anhand der Fig. 1 soll dieser erste Schritt erläutert werden: Die verwendete Pumpe habe ein Kennfeld wie in Fig. 1a oder 1b angegeben. . On the basis of Figure 1, this first step will be explained: The pump used had indicated a map as shown in Figure 1a or 1b.. Beide Figuren unterscheiden sich nur in ihrer Dar stellungstechnik voneinander. Both figures differ from one another only in their position technology Dar.

Das hier beispielhaft angegebene Feld läßt sich sehr gut durch folgende Gleichung beschreiben: The field here exemplified can be very well described by the following equation:
p = 5 bar/9 000 000 × (n/[U/min]) 2 - 5 bar/10 000 × (Q/[m 3 /h]) 2 p = 5 bar / 9 000 000 × (n / [U / min]) 2 - 5 bar / 10,000 × (Q / [m 3 / h]) 2
äquivalent zu: equivalent to:
p = 0,5555 bar × (n/1000) 2 - 0,000.5 bar × Q 2 , wobei p = 0.5555 bar x (n / 1000) 2 - 0,000.5 bar × Q 2, wherein
n die Pumpen-Drehzahl pro Minute ist, die dimensionslos einzusetzen ist und n is the pump speed per minute is to be inserted dimensionless and
Q der Volumenstrom in Kubikmetern pro Stunde ist, der ebenfalls dimensionslos einzusetzen ist. Q is the flow rate in cubic meters per hour, which is also to use dimensionless.

Diese Gleichung wird nun nach n aufgelöst (Hätte man es nur mit einer Datentabelle zu tun, was auch möglich ist, so wäre die Tabelle nun nach n umzuordnen.): This equation will be solved for n (If you're dealing with a data table, which is also possible, the table would now rearrange after n.):
n = f(p, Q) = (1 800 000 p + 900 Q 2 ) 0,5 . n = f (p, q) = (p + 1 800 000 900 Q 2) 0.5.

Dabei ist der Druck p in bar dimensionslos einzusetzen; Here, the pressure is to be used in dimensionless p bar; bezüglich der Symbole Q und n siehe die Erläuterungen zur Gleichung zuvor. with respect to the symbols Q and n refer to the notes to the equation above.

Es ist der Fall besonders wichtig, wo der Solldruck p Soll fest vorgegeben werden kann, also nicht verstellbar zu sein braucht und wo die Druckschwankungen gering sind im Verhältnis zum zeitlichen Mittelwert des Druckes, weil eben dies das Ziel der Druckregelung ist. It is especially important to the case where the target pressure p target can be fixed, so do not need to be adjustable and where the pressure fluctuations are small relative to the time average of pressure because this just is the target of pressure control. In diesem Fall kann statt der Variablen Druck p auch die Konstante Solldruck p Soll eingesetzt werden. In this case, p set can be used instead of the variable pressure p and the constant target pressure. Dies sei an einem Beispiel erläutert: This will be explained with an example:

Aufbauend auf den in Fig. 1 dargestellten Fall betrage der Solldruck 3,0 bar. Based on the results shown in Fig. 1 case amounts to the target pressure 3.0 bar. Als erforderliche Pumpendrehzahl n für einen Volumenstrom Q ergibt sich dann: As required pump speed n for a flow rate Q is then obtained:
n = (5 400 000 + 900 Q 2 ) 0,5 . n = (5 400 000 + 900 Q 2) 0.5.

Als Tabelle dargestellt lautet diese Funktion: displayed as a table, this function is:

Q [m 3 /h] Q [m 3 / h] n [U/min] n [U / min] 0 0 2 323,8 2 323.8
2 2 2 324,6 2 324.6
4 4 2 326,9 2 326.9
6 6 2 330,8 2 330.8
8 8th 2 336,2 2 336.2
10 10 2 343,1 2 343.1
12 12 2 351,5 2 351.5
14 14 2 361,4 2 361.4
16 16 2 372,8 2 372.8
18 18 2 385,7 2 385.7
20 20 2 400,0 2 400.0
22 22 2 415,7 2 415.7
24 24 2 432,8 2 432.8
26 26 2 451,2 2 451.2
28 28 2 471,0 2 471.0
30 30 2 492,0 2 492.0
32 32 2 514,3 2 514.3
34 34 2 537,8 2 537.8
36 36 2 562,5 2 562.5
38 38 2 588,4 2 588.4
40 40 2 615,3 2 615.3
42 42 2 643,4 2 643.4
44 44 2 672,5 2 672.5
46 46 2 702,7 2 702.7
48 48 2 733,8 2 733.8
50 50 2 765,9 2 765.9
52 52 2 798,9 2 798.9
54 54 2 832,7 2 832.7
56 56 2 867,5 2 867.5
58 58 2 903,0 2 903.0
60 60 2 939,4 2 939.4
62 62 2 976,5 2 976.5

In der dreidimensionalen Fig. 1b erscheint diese Funktion gestrichelt als Schnittlinie der 3,0-bar-Ebene mit der doppeltparabolisch gewölbten Fläche; . In the three-dimensional 1b this function appears as a dashed line of intersection of the 3.0 bar level with the doppeltparabolisch curved surface; zur Verdeutlichung sind einige Punkte mit ihren Koordinaten markiert. to illustrate some points are marked with their coordinates. Als Fig. 1c ist diese zweidimensionale Funktion selbst dargestellt. As Fig. 1c, these two-dimensional function is represented themselves.

Die gewonnene Funktion n(Q)p Soll bzw. nach n geordnete Tabelle wird zumindest annähernd als Übertragungsfunktion in einem Regler gespeichert. The function obtained n (Q) p target or after n parent table is at least approximately as a transfer function stored in a controller. Dieser Regler sollte möglichst kein Zeitverhalten haben, das heißt, möglichst keine Verzögerung, kein I- und kein D-Verhalten. This control should have no possible timing, that is, if possible, no delay, no I and no D action. Man könnte ihn also als nicht- linearen P-Regler bezeichnen oder auch als Rechenglied in Echtzeit. So you could call him as a non-linear P controller or as a computing element in real time. Als Eingangssignal wird an diesen Regler das Ausgangssignal des Volumenstrommessers - und, sofern nicht unverstellbar festgelegt, der Solldruck - angeschlossen. , The target pressure and, if not fixed unadjustable - - as an input signal is applied to this control, the output signal of the volume flow meter connected. Danach ist die Regelvorrichtung betriebsbereit für das automatisch ablaufende Verfahren nach Anspruch 1. Thereafter, the control device is ready for the self-running process according to Claim. 1

Allen Varianten erfindungsgemäßer Regelverfahren ist gemein, daß der Volumenstrom gemessen wird. All variants according to the invention control methods have in common that the volume flow is measured. In der Variante nach Anspruch 1 wird allein hieraus die erforderliche Drehzahl errechnet, um den Solldruck zu erhalten. In the variant according to claim 1, the required rotational speed is calculated solely from these in order to obtain the desired pressure. Bei der Weiter bildung nach Anspruch 2, die die Verstellung des Solldruckes erlaubt, ist im Regler als Übertragungsfunktion n(Q, p) zu speichern und es ist als Druck p der Solldruck einzugeben. In the further formation of claim 2, which allows the adjustment of the nominal pressure is to be stored in the controller as a transfer function s (Q, p) and it is entered as pressure p of the target pressure.

In welcher Weise die erforderliche Drehzahl realisiert wird, insbesondere ob durch direkte Einwirkung auf ein Stellglied, z. The way in which the required speed is realized, in particular whether by direct action on an actuator, eg. B. Thyristor-Schaltung oder Trafo oder Verstellung eines stufenlos schaltbaren Getriebes oder durch eine Unterregel schleife, ist unwesentlich, zumal dem Fachmann diesbezüglich zumindest die aufgezählten Varianten geläufig sind. B. thyristor circuit or transformer or adjustment of a continuously shiftable transmission or loop through a sub-rule is immaterial, since the person skilled in at least the enumerated variants in this regard are well known.

Wird beim Verfahren nach Anspruch 1 auf eine Druckmessung ganz verzichtet, genügt eine besonders einfache Vorrichtung. Is dispensed with a pressure measurement in the method according to claim 1 completely, a particularly simple apparatus suffices. Der grundlegende Gedanke der Erfindung ist der, daß die Volumenstrommessung gegenüber der bislang für erforderlich gehaltenen Druckmessung den Vorteil hat, daß sie zumindest bei praktisch inkompressiblen Fluiden, also Flüssigkeiten, trägheitsärmer gemessen werden kann, als der Druck: The basic idea of ​​the invention is that the volume flow measurement with respect to the previously considered necessary pressure measurement has the advantage that it can be measured inertia poorer at least for practically incompressible fluids, ie liquids, than the pressure:

Während insbesondere bei langen Leitungswegen zwischen einem plötzlich Volumenstrom aufnehmendem Verbraucher einerseits und dem üblicherweise in der Nähe der Pumpe angeordnetem Meßorgan andererseits erhebliche Zeit verstreicht, bis die vom Verbraucher ausgelöste Druckabfallswelle das Meßorgan - nach dem Stand der Technik wäre es ein Druckmesser - erreicht, stimmen der Volumenstrom am Verbraucher - bzw. die Summe der Volumenströme aller Verbraucher - mit dem an der Meßstelle aufgrund der Inkompressibilität des Mediums nahezu verzögerungsfrei überein. While especially for long cable paths between a sudden flow aufnehmendem consumer on the one hand and the normally arranged in the vicinity of the pump measuring element on the other hand passes considerable time before the triggered by the consumer pressure drop shaft, the measuring means - according to the prior art, it would be a pressure gauge - achieved agree with the volume flow at the consumer - or the sum of the flow rates of all consumers - with virtually no delay at the measuring point due to the incompressibility of the medium match.

Die Übereinstimmung wird zwar durch die Elastizität der Schlauch- und/oder Rohrwandungen gestört, denn elastische Rohrweitungen bzw. -schrumpfungen wirken wie Füllung bzw. Leerung verteilter Speicher, aber die meisten Hydrauliknetze sind schon aus Sicherheitsgründen so stark bemessen, daß dieser Störeffekt hinreichend klein bleibt. The conformity is indeed disrupted by the elasticity of the hose and / or pipe walls, because elastic Rohrweitungen or -schrumpfungen act as filling or emptying of distributed memory, but most hydraulic systems are already so heavily dimensioned for safety reasons, that this interfering effect remains sufficiently small ,

Die Lösung nach Anspruch 1 ist ein Grenzfall zwischen Regelung und Steuerung: Für die Bezeichnung als "Regelung" spricht, daß eine Zustandgröße des zu regelnden Hydrauliknetzes, nämlich der Volumenstrom, gemessen wird und nicht etwa eine externe Störgröße, z. The solution according to claim 1 is a borderline case between Control System: In favor of the designation as a "control" that a state variable of the controlled hydraulic network, namely, the volume flow is measured rather than an external disturbance, for example. B. die Ventilstellung an den Verbrauchern. As the valve position to the consumers. Für eine Bezeichnung als "Steuerung" spricht, daß nicht die auf einen bestimmten Sollwert einzustellende Größe, nämlich der Druck, gemessen wird, sondern eine andere, nämlich der Volumenstrom. For a designation as "control" speaks that not the size to be set to a certain target value, namely, the pressure is measured, but a different, namely the flow rate. Weiterhin spricht gegen die Bezeichnung als "Regelung", daß der Istdruck nicht mit dem Solldruck verglichen wird, also keine Regelabweichung ermittelt wird. Furthermore, militates against the designation that the actual pressure is not compared with the target pressure, so no control deviation is determined as "Control".

Da der Kern der Erfindung in all ihren Varianten der ist, zumindest unter anderem eine Volumenstrommessung zur Einstellung eines Druckes (ggf. neben einer Druckmessung und/oder einer Temperaturmessung, um die über der Temperatur schwankende Dichte des Fluids erfassen zu können) heranzu ziehen, kann die wie auch immer definierte Grenze zwischen "Steuerung" und "Regelung" keine Grenze des Schutzumfanges sein. Since the core of the invention in all its variants, at least among others, a volume flow measurement for adjusting a pressure (if necessary, in addition to a pressure measurement and / or a temperature measurement in order to detect the fluctuating above the temperature density of the fluid) heranzu pull can howsoever defined boundary between "control" and be no limit the scope of "control". Vielmehr liegt ein Teil der Leistung der Erfinder darin, sich über die für das anstehende Problem unzweckmäßigen Begriffsgrenzen hinweggesetzt zu haben. Rather, some of the power of the inventor is to have defied the inexpedient for the problem at term limits.

Während die Aufgabe an die Erfinder lautete, ein verbessertes Druckregelverfahren anzugeben, ist der Wortbestandteil "Regelung" im Titel und in den ersten Zeilen der unabhängigen Ansprüche vermieden, um wenigstens dort eine Kollision mit der üblichen Begriffswelt zu umgehen; While the task was the inventors provide an improved pressure control method, the word component "control", is avoided in the title and in the first line of the independent claims in order to avoid a collision with the usual terminology of least there; daß dies nicht vollständig gelingt (wie im Begriff "Regler") ist nicht den Erfindern anzulasten, sondern liegt daran, daß der nächstliegende Stand der Technik eindeutig ein Druckregelverfahren ist, der bei einem zweiteiligen Anspruch im Oberbegriff anzugeben ist. that this is not completely successful (as in the term "controller") is not attributable to the inventors, but is because the closest prior art is clearly a printing control method, which is specified when a two-part claim to in the preamble.

In der Lösung nach Anspruch 3 wird neben dem Volumenstrom auch die Drehzahl gemessen; In the solution according to claim 3 in addition to the volume flow and the speed is measured; vorzugsweise wird auch in diesem Fall von einer Messung des - zu "regelnden" - Druckes abgesehen. preferably also in this case of a measurement of the - except pressure - to "controlling". Diese Lösung erfüllt mehr Merkmale eines "Regelverfahrens" insofern, als der Ist-Druck bestimmt (allerdings nicht gemessen sondern aus den beiden genannten gemessenen Größen errechnet) und mit dem Solldruck über ein Differenzglied verglichen wird, also auch eine Regelabweichung ermittelt wird, welche - vorzugsweise unter Zwischenschaltung eines an sich bekannten PI- oder PID-Reglers auf ein Stellglied oder eine Unterregelschleife zur Realisierung der passenden Drehzahl einwirkt. This solution accomplishes more characteristics of a "control mode" in that the actual pressure determined (but not measured but calculated from these two measured quantities), and is compared with the desired pressure via a differential element, and therefore a deviation is determined which - preferably acts with the interposition of a known PI or PID controller to an actuator or a minor loop for implementing the matching speed. Ob das ausreicht, um diese Lösung als "Regelung" zu bezeichnen oder nicht, soll dahingestellt bleiben, nachdem ausführlich dargelegt ist, was gemeint ist. Whether that is sufficient to refer to this solution as a "control" or not should be left open after it has set out in detail what is meant. Die Neuerung liegt bei dieser Lösung in dem Teil, der den aktuellen Druck ermittelt. The innovation lies in this solution in the part that determines the current pressure. Ausgehend von dem in der Regel vorliegenden, ansonsten ausgehend von dem durch eine dem Fachmann geläufige Meßreihe zu ermittelnden Pumpenkennfeld wird vorzugsweise eine Gleichung ermittelt, die den Druck p als Funktion des Volumenstromes Q und der Pumpendrehzahl n darstellt; Starting an equation is preferably determined by the present, as a rule, otherwise on the basis of the to be determined by a known to the expert series of measurements pump characteristic diagram illustrating the pressure p as a function of the volume flow Q and the pump speed n; sofern eine ermittelte Wertetabelle hinreichend fein ist, kann aber auch die Ordnung einer solchen Tabelle nach dem Druck p ausreichen. if a table of values ​​determined is sufficiently fine, but also the order of such a table according to the pressure p can be sufficient.

Für den Beispielfall einer Pumpe mit Kennfeld gemäß der (inhaltsgleichen) Fig. 1a oder 1b ist bereits eine solche Gleichung auf Seite 4 ermittelt; . For the example case of a pump with characteristic map according to the (same content) 1a or 1b such an equation on page 4 has already been determined; sie lautet: it is:
p = 0,5555 bar × (n/1000) 2 - 0,000.5 bar × Q 2 , wobei p = 0.5555 bar x (n / 1000) 2 - 0,000.5 bar × Q 2, wherein
n die Pumpen-Drehzahl pro Minute ist, die dimensionslos einzusetzen ist und n is the pump speed per minute is to be inserted dimensionless and
Q der Volumenstrom in Kubikmetern pro Stunde ist, der ebenfalls dimensionslos einzusetzen ist. Q is the flow rate in cubic meters per hour, which is also to use dimensionless.

Diese Gleichung wird nun als Übertragungsfunktion im Regler gespeichert und die Ausgänge der Drehzahl- und Volumenstrom messung werden an die entsprechenden Eingänge dieses Reglers angeschlossen, wonach dieser am Ausgang einen errechneten Druck abgibt. This equation is now stored as the transfer function in the controller and the outputs of the speed and volume flow measurement can be connected to the corresponding inputs of this controller, after which it outputs a calculated pressure at the outlet. Der so errechnete Druckwert ist insbesondere bei raschen Volumenstromänderungen genauer, ermöglicht eine präzisere Einstellung der zum gewünschten Druck passenden Pumpendrehzahl und ermöglicht - auch ohne Druckmessung - eine genauere Druckregelung. The calculated pressure value is more accurate especially in rapid flow changes, allows more precise adjustment of matching the desired pressure pump speed and allows - even without pressure measurement - a more accurate pressure control. Abgesehen von der originellen Ermittlung des Druckes erfolgt die weitere Druckregelung wie an sich im Stand der Technik bekannt, also durch Vergleich des (errechneten) Ist-Druckes mit dem Solldruck in einem Differenzglied und Eingabe der so ermittelten Regelabweichung auf einen Regler, vorzugsweise mit PI- oder PID-Verhalten. Apart from the original determination of the pressure, the more pressure control as per se in the prior art takes place known So by comparing the (calculated) actual pressure with the desired pressure in a subtraction element and the input of the control deviation thus calculated to a controller, preferably with PI or PID mode.

Eine Unterregelschleife um die Pumpe samt ihrem Antriebsmotor herum statt eines direkt wirkenden Stellgliedes ist möglich. A minor loop around the pump together with its drive motor around instead of a direct-acting actuator is possible. An ihrem Anfang wird die Pumpendrehzahl (n(t)) gemessen und danach mit der gemäß vorheriger Beschreibung als erforderlich ermittelten Drehzahl als Sollwert (n Soll ) verglichen. At its top, the pump speed (n (t)) is measured and thereafter with the required as previously described as a determined speed as a target value (n Soll) compared. Die so ermittelte Regelabweichung (dn(t)) des Unteregelkreises wirkt in an sich bekannter Weise über einen weiteren Regler - vorzugsweise zumindest mit PI- evtl. auch mit PID-Verhalten - und ein Stellglied auf die Pumpendrehzahl n korrigierend ein. The control deviation (dn (t)) of the Unteregelkreises thus calculated acts in known manner via a further control - preferably at least with PI possibly also with PID behavior - and an actuator on the pump speed n corrective action.

Eine Unterregelschleife empfiehlt sich gegenüber einem direkt wirkenden Stellglied, wenn der Zusammenhang zwischen Stellung des Stellgliedes und tatsächlicher Pumpendrehzahl nicht oder nur zu ungenau angegeben werden kann, z. A minor loop is recommended over a direct-acting actuator when the relationship between position of the actuator and the actual pump speed can not be specified or too imprecise for. B. wegen Schwankungen in dem den Motor speisenden Stromnetz oder wegen Viskositäts schwankungen des Druckmediums, oder wegen schwankenden Schlupfes bei reibschlüssigen Getrieben. B. because of fluctuations in the mains feeding the motor or due to viscosity fluctuations of the printing medium, or due to fluctuating slip in frictional gears. Weil die Gefahr des Aufschaukelns durch das Zeitverhalten der Unterregelschleife in Verbindung mit einer Lösung nach Anspruch 1, die besonders kleine Trägheiten erlaubt, kleiner ist als in Verbindung mit einer Lösung nach Anspruch 3, empfiehlt sich diese Kombination dort, wo bei zu erwartenden zufälligen Antriebsstörungen flinkes Regelverhalten gefordert wird. Because the risk of yawing which is smaller by the timing of the minor loop in connection with a solution according to claim 1, which allows very small inertia as in connection with a solution according to claim 3, this combination is recommended where at expected random drive disorders flinkes control response is required. Ansonsten bereitet das direkt wirkende Stellglied weniger Aufwand und ermöglicht ein flinkeres Ansprechen, also eine besonders weitgehende Absenkung des Solldruckes bis kurz vor den Mindestdruck. Otherwise, the actuator direct-acting prepares less effort and allows a more nimble response, thus a particularly extensive reduction of the nominal pressure until just before the minimum pressure.

Nachdem bislang alle Fachleute davon ausgegangen sind, daß eine zu regelnde Größe, hier der Druck, zunächst gemessen werden muß, um einen aktuellen Ist-Wert mit einem Sollwert vergleichen zu können, sind die radikalsten Ausführungen dieses erfinderischen Gedankens dadurch gekennzeichnet, daß der aktuelle Ist-Druck überhaupt nicht gemessen sondern aus anderen Größen errechnet wird. After far all experts have assumed that a variable to be controlled, in this case the pressure must be first measured in order to compare a current actual value with a desired value, the radical embodiments of this inventive concept are characterized in that the current Is pressure is not measured but calculated from other variables. Diese Varianten sind Gegenstand des auf Anspruch 1 oder 3 rückbezogenen Anspruches 5. These variants are the subject matter of the claims referring back to claim 1 or claim 3. 5

Unbeschadet dessen ist aber auch Schutz für weniger radikale Ausführungsformen gerechtfertigt, in denen ein erfindungs gemäßer Pfad, in dem (zumindest unter anderem) der Volumen strom gemessen wird, parallel geschaltet ist zu einem an sich bekannten Pfad, wo der aktuelle Druck durch einen Druckmesser bestimmt wird und wo beide Meßsignale nach ihrer Verarbeitung auf die Pumpendrehzahl (n(t)) einwirken. Notwithstanding the above, however, justified protection for less radical embodiments in which a fiction, according path in which (at least among others) the volume is measured current, is connected in parallel where the actual pressure determined by a pressure gauge to a known path, is and where both measurement signals to the pump speed after processing (n (t)) to act. Das Ausfallrisiko solcher Kombinationslösungen ist nicht nur durch die Redundanz beider Bestimmungsarten als solche reduziert, sondern ermöglicht synergistisch auch die gegenseitige Kontrolle beider nach unterschiedlichen Prinzipien funktionierenden Pfade. The risk of such combination of solutions is reduced not only by the redundancy determination of both types as such, but also allows the mutual synergistic control of both functioning by different principles paths. (Analog zu einigen Sicherheitssystemen in der Luftfahrt, z. B. dort verwendeten Kolbenmotoren, die nicht etwa über zwei gleichartige sondern zwei verschiedenartige Zündsysteme, nämlich ein magnetisches und ein elektrisches, parallel gezündet werden.) Auch scheint es möglich zu sein, daß spezifische Meßfehler der verschiedenen Wirkprinzipien zu weitgehender gegenseitiger Auslöschung geführt werden. (Piston engines analog to some security systems in aviation, z. B. used therein which do not as two similar but two different types of ignition systems, namely a magnetic and an electric, are fired in parallel.) Also, it seems to be possible that specific measurement error the different modes of action will lead to far-reaching mutual annihilation.

Wird ein von einer Druckmessung ausgehender - an sich bekannter - Pfad mit einem solchen nach Anspruch 1 kombiniert, so wird zweckmäßigerweise in dem vom Druckmesser ausgehenden Pfad der aktuelle Druckmeßwert (p m (t)) mit dem Solldruck (p Soll ) über ein Differenzglied (D2) verglichen und die so ermittelte Regelabweichung (dp m (t)) in an sich bekannter Weise auf einen PI- oder PID-Regler gegeben, wonach das so ermittelte Signal - ggf. gewichtet über ein Proportionalitäts glied (K1) - über ein Summenglied (A) mit dem gegebenenfalls über ein Proportionalitätsglied (K2) gewichteten Ausgangssignal des Reglers ( 4 ) zu einem Mittelwert kombiniert wird und das so ermittelte Kombinationssignal direkt über ein auf die Pumpen drehzahl (n) einwirkendes Stellglied (S) oder über ein in einem Unterregelkreis gemäß Anspruch 6 angeordnetes Stellglied (S) die geeignete Drehzahl realisiert. Is an outgoing from a pressure measurement - known per se - path combined with such a as claimed in claim 1, so advantageously in the proceeding from the pressure gauge path of the current measured pressure value (p m (t)) with the target pressure (p target) via a subtraction element is ( D2) are compared and the deviation thus calculated (dp m (t)) in a conventional manner fed to a PI or PID controller, after which the signal thus determined - possibly weighted via a proportionality element (K1) - via a summing element (a) with the optionally via a proportionality element (K2) weighted output signal of the controller (4) is combined into an average value, and the combination signal thus determined directly through an on the pump speed (n) acting actuator (S) or via an in a sub-control circuit implements the appropriate rotational speed (S) as claimed in claim 6 arranged actuator.

Wird ein von einer Druckmessung ausgehender - an sich bekannter - Pfad hingegen mit einem solchen nach Anspruch 3 kombiniert, so wird zweckmäßigerweise der aktuelle Druck meßwert (p m (t)) - ggf. über ein Proportionalitätsglied (K1) gewichtet - mit dem - ggf. über ein Proportionalitätsglied (K2) gewichteten -, im von der Volumenstrommessung ausgehenden Pfad im Regler ( 4 ) gemäß Anspruch 3 errechneten Druckwert (p(t)) zu einem Mittelwert kombiniert, welcher sodann als Druckwert in an sich bekannter Weise auf einen PI- oder PID-Regler gegeben wird, wonach das so ermittelte Signal direkt über ein auf die Pumpendrehzahl (n) einwirkendes Stellglied (S) oder über ein in einem Unterregelkreis gemäß Anspruch 6 angeordnetes Stellglied (S) die geeignete Drehzahl realisiert. Is an outgoing from a pressure measurement - known per se - on the other hand combined path with such a claimed in claim 3, the current pressure is advantageously measured value (p m (t)) - optionally via a proportionality element (K1) weighted - to the - possibly . via a proportionality element (K2) Weighted -, at the end of the volume flow measurement path in the controller (4) according to claim 3 calculated pressure value (p (t)) are combined into an average value, which then as a pressure value in a known manner to a PI or PID controller is added, after which the signal thus determined directly acting on an on the pump speed (n) actuator (S) or via an disposed in a sub-control circuit according to claim 6 actuator (S) implements the appropriate speed.

Bei beiden Kombinationsverfahren empfiehlt sich eine einstellbare Gewichtung der redundanten Signale durch Proportionalitätsglieder, die hier als K1 und K2 bezeichnet werden; In both combined methods, an adjustable weighting of redundant signals by Proportionalitätsglieder, which are referred to herein as K1 and K2 is recommended; auf diese Weise kann der optimale Kompromiß zwischen beiden Signalen je nach dem Typ der regeltechnischen Aufgabe eingestellt werden. in this way the optimum compromise between the two signals can be adjusted depending on the type of control engineering task. Bei Betriebsweisen, wo innerhalb kürzester Zeit der Volumenstrom von 0 auf sein Maximum oder umgekehrt gehen kann, ist der neuartige, von der Volumenstrommessung ausgehende Pfad besonders stark zu gewichten, bei nur allmählichen Volumenstromänderungen führt bisweilen jedoch eine stärkere Gewichtung des an sich bekannten Druckmessung zu genaueren Ergebnissen. In operations where can go in a short time the flow rate from 0 to its maximum, or vice versa, the novel, starting from the volume flow measurement path is particularly strongly weighted, with only gradual changes in volume flow, however, a stronger focus on the known pressure measurement sometimes leads to more accurate results. Vorzugsweise werden beide Proportio nalitätsglieder so miteinander gekoppelt, daß immer die Summe der beiden Proportionalitätsfaktoren (K1 und K2) gleich 1 ist. Preferably, both proportio nalitätsglieder are coupled together so that there is always the sum of both proportionality factors (K1 and K2) is equal to the first Auf diese Weise bleibt das übrige regeltechnische Verhalten von der Einstellung der Gewichtung beider Signale weitgehend unabhängig. In this way, the rest of the control engineering behavior of the setting of the weighting between the two signals remains substantially independent.

Aus den Verfahrensansprüchen und den in dieser Beschreibung dazu gegebenen Erläuterungen ergeben sich unmittelbar Anweisungen zum Bau für die Verfahrensdurchführung geeigneter Vorrichtungen zur Konstanthaltung des Druckes (p) in einem hydraulischen System, welches neben unter Druck stehenden Schlauch- und/oder Rohrleitungen eine hydrodynamisch wirkende Pumpe und Verbrauchstellen verstellbaren Volumenstromes aufweist, wobei sich zwischen dem Pumpenausgang und der bzw. den Verbrauchsstelle(n) ein Sensor zur Messung einer Zustands größe der zu den Verbrauchsstellen führenden Leitungen befindet, und wobei an das Meßorgan ein Regler und hieran wiederum ein Stellglied (S), z. resulting from the process claims and the descriptions given in this specification to explanations directly instructions for building for the implementation of the method suitable devices for keeping constant the pressure (p) in a hydraulic system, which standing next pressurized tubing and / or piping a hydrodynamically acting pump and having consumption points adjustable volumetric flow, being located between the pump outlet and the or the consumption point (s), a sensor for measuring a state of size leading to the points of lines, and wherein, at the measuring member, a controller, and thereto turn an actuator (S) z. B. einen Leistungs- Thyristor, oder eine Unterregelschleife zur Einstellung der Pumpendrehzahl (n) angeschlossen ist. is connected as a power thyristor, or a sub-control loop for adjusting the pump speed (n). In den - den Erfindern einzig bekannten - Fällen, wo nur ein einziges Meßorgan eingesetzt ist, liegt die Neuerung darin, daß das Meßorgan kein Druck- sondern ein Volumenstrommesser ist. In - the inventors only known - cases where only a single measuring element is used, the novelty lies in the fact that the measuring element is not a printer but a flow meter. Es können aber auch mehrere Meßorgane eingesetzt werden, z. but it can also be used several measuring members, eg. B. ein Temperaturfühler, ein oder mehrere Druckmesser; For example, a temperature sensor, one or more pressure gauges; das Entscheidende der Erfindung ist, daß zumindest unter anderem ein Volumenstrommesser eingesetzt ist. is the decisive factor of the invention, that at least among others, a volume flow meter is inserted.

Die vom Volumenstrommesser ermittelten Daten können - im Gegensatz zu Daten eines Druckmessers - nicht direkt mit einem Solldruck verglichen werden; The data obtained from the flow meter can - in contrast to data of a pressure gauge - not be directly compared with a desired pressure; vielmehr bedarf es einer - vorzugsweise elektronischen - Datenverarbeitung. Rather, it requires a - preferably electronic - data processing. Dazu ist ein, vorzugsweise nur quasi-analog, also digital arbeitender, "Regler" (in den nachfolgenden Figuren mit Bezugszeichen 4 bezeichnet) vorgesehen, der eine nicht-lineare Übertragungs funktion gespeichert hat entsprechend dem zur verwendeten Pumpe gehörenden Pumpenkennfeld. To this end a, preferably only quasi-analogue, so digitally operating, "Controller" (referred to in the following figures with reference numeral 4) is provided which has a non-linear transfer function stored corresponding to the members of the used pump pumps map.

Für eine Vorrichtung zur Verwirklichung eines Verfahrens nach Anspruch 1 oder 9, also für ein Verfahren ohne Drehzahl messung, ist im Regler ( 4 ) zumindest annähernd entsprechend dem zur verwendeten Pumpe gehörenden Pumpenkennfeld (p, dV/dt, n) die Funktion der Pumpendrehzahl (n) in Abhängigkeit vom Volumenstrom (dV/dt) und entweder vom Druck (p) oder nur von einem Solldruck (p Soll ) als Übertragungs funktion gespeichert. Measurement for an apparatus for implementing a method according to claim 1 or 9, that is, for a method without rotation speed is in the controller (4) at least approximately corresponding to the members of the pump used pump characteristic diagram (p, dV / dt, n), the function of the pump speed ( s) (in relation to the flow dV / dt) and either (the pressure p), or only (of a target pressure p target) stored as the transfer function. Als Eingangssignal ist der gemessene Volumenstrom (dV(t)/dt) und ggf. als Druck der Solldruck (p Soll ) an den Regler ( 4 ) angeschlossen. As the input signal of the measured volume flow (dV (t) / dt) and optionally as a pressure, the desired pressure (p desired) to the controller (4) connected.

Für eine Vorrichtung zur Verwirklichung eines Verfahrens nach Anspruch 3 oder 10, also für ein Verfahren mit einer Drehzahl meßeinrichtung, ist im Regler ( 4 ) zumindest etwa entsprechend dem zur verwendeten Pumpe gehörenden Kennfeld (p, dV/dt, n) die Funktion des Druckes (p) in Abhängigkeit von der Pumpen drehzahl (n) und dem Volumenstrom (dV/dt) als Übertragungs funktion gespeichert. Measuring device for an apparatus for implementing a method according to claim 3 or 10, that is, for a process at a rotational speed is in the controller (4) at least approximately corresponding to the members of the used pump characteristic diagram (p, dV / dt, n) is the function of the pressure (p) speed as a function of the pump (s) and the volume flow (dV / dt) is stored as transfer function. Als Eingangssignal ist der gemessene Volumenstrom (dV(t)/dt) und die Pumpendrehzahl (n) an den Regler ( 4 ) angeschlossen. As the input signal of the measured volume flow (dV (t) / dt) and the pump speed (n) to the controller (4) connected.

Die Erfindung wird nachfolgend anhand mehrerer Figuren näher erläutert. The invention is explained in more detail below with reference to several Figures. Es zeigt It shows

Fig. 1a das Kennfeld einer Kreiselpumpe, Fig. 1a, the map of a centrifugal pump,

Fig. 1b in räumlicher Darstellung das Kennfeld der gleichen Pumpe mit Schnittlinie der gekrümmten Kennfeldfläche zu einer Druckebene, FIG. 1b in spatial representation, the characteristic field of the same pump with section line of the curved surface map to a pressure level,

Fig. 1c in vergrößerter ebener Darstellung die zuvor genannte Schnittlinie, FIG. 1c, the aforementioned line of intersection in an enlarged planar view,

Fig. 2 eine besonders einfache Vorrichtung zur Konstant haltung des Druckes (Verfahren nach Ansprüchen 1 und 5 verwirklichend), Fig. 2 is a particularly simple device for maintaining a constant pressure (process according to claims 1 and 5 realizing)

Fig. 3 eine Vorrichtung wie Fig. 2 jedoch mit Drehzahlmessung und Unterregelschleife für die Motordrehzahl n statt direkt wirkendem Stellglied (Verfahren nach Ansprüchen 1, 5 und 6 verwirklichend), Fig. 3 shows an apparatus as shown in Fig. 2 but with the speed measurement and lower control loop for the engine speed (process according to claims 1, 5 and 6 realizing) n instead of directly acting actuator,

Fig. 4 eine andere Vorrichtung zur Druck-Konstanthaltung mit einem von einer Volumenstrommessung und einem von einer Druckmessung ausgehenden Pfad (Verfahren nach Ansprüchen 1, 8, 9 und 11 verwirklichend), Fig. 4 shows another apparatus for pressure constant to one of a volumetric flow measurement and an outgoing path of a pressure measurement (method of claims 1, 8, 9 and 11 realizing)

Fig. 5 eine andere Vorrichtung zur Konstanthaltung des Druckes mit nur einem, von einer Volumenstrommessung ausgehenden Pfad, in dem unter Mitberücksichtigung der gemessenen Pumpendrehzahl der aktuelle Druck errechnet und in an sich bekannter Weise weiterverarbeitet wird (Verfahren nach Ansprüchen 3, 4 und 5 verwirklichend) und Fig. 5 shows another device for keeping the pressure constant with only one, emanating from a volume flow measurement path in which it is calculated taking also in consideration of the measured pump speed, the current pressure and further processed in a known manner (process according to claims 3, 4 and 5 realizing) and

Fig. 6 eine Vorrichtung ähnlich Fig. 5, jedoch mit einem zweiten, von einer Druckmessung ausgehendem Pfad. Fig. 6 shows a device similar to FIG. 5, but with a second, outbound from a pressure measurement path.

Fig. 1a zeigt das Kennfeld einer Kreiselpumpe in der dem Fachmann geläufigsten Darstellungsweise, nämlich als Kurven schar p über Q mit der Drehzahl n als Parameter. FIG. 1a shows the map of a centrifugal pump in the most common to those skilled representation, namely as a family of curves on Q p with the rotational speed n as a parameter. Entsprechend dem häufigsten Fall, in dem ein Drehstromasynchronmotor direkt, das heißt ohne ein die Drehzahl änderndes Getriebe eine Pumpe antreibt, ist als höchste Pumpendrehzahl (Leerlauf) 3000 Umdrehungen pro Minute eingetragen. According to the most common case in which a three-phase asynchronous directly, that is without the speed changing transmission, a pump drives, was added 3000 revolutions per minute as the highest pump speed (idle). Zum Koordinaten- Ursprung hingehend schließen sich daran die weiteren Graphen für kleinere Drehzahlen an; To coordinate origin going round it is followed by the other graphs for smaller speeds on; sie sind in Sprüngen von je 150 U/min eingetragen. they are registered in increments of 150 r / min. Die Kurven entsprechen weitgehend nach unten weisenden Parabeln; The curves are largely downwardly facing parables; von dieser Beobachtung ausgehend gelangt man zur algebraischen Darstellung, wie bereits auf Seite 4 oben dargelegt. Starting from this observation leads to the algebraic representation, as mentioned on page 4 set forth above.

Das gezeigte Diagramm bezieht sich auf Wasser als Fluid bei 15°C. The diagram shown refers to water as a fluid at 15 ° C. Bei Flüssigkeiten höherer Dichte ergeben sich bei gleicher Drehzahl und Volumenstrom etwa proportional vergrößerte Drücke. For liquids of higher density resulting at the same speed and flow rate approximately proportional enlarged pressures. Auch die Leistungsaufnahme der Pumpe zum Erreichen einer bestimmten Drehzahl ist im wesentlichen der Fluiddichte proportional. Also, the power consumption of the pump to achieve a given speed is substantially proportional to the fluid density. In solchen Sonderfällen, wo stark schwankende Dichten auftreten, kann es deshalb sinnvoll sein, statt der Drehzahl n die vom Pumpenmotor aufzunehmende Leistung zu regeln; In such exceptional circumstances, where highly variable densities occur, it may be useful, therefore, instead of the speed n absorbed by the pump motor power to regulate; auf diese Weise kompensiert sich der Effekt schwankender Dichten. In this way, the effect of varying densities compensated. Entsprechend ist für solche Sonderfälle überall das Wort Pumpendrehzahl durch Pumpenleistung zu ersetzen. Accordingly, the word is to replace pump speed by pumping power for such special cases everywhere.

Fig. 1b zeigt in räumlicher Darstellung die Kennung der gleichen Pumpe; FIG. 1b shows a spatial representation in the identification of the same pump; aus dem Feld ist durch die geänderte Darstellungsweise eine eindeutige Fläche geworden. from the field came through the revised structure a unique surface. Die in vorheriger Figur gezeigten Feldlinien erscheinen hier als in der räumlichen Tiefe hintereinander gestaffelte Linien auf einer doppelt-parabolisch gekrümmten Fläche. The field lines shown in the previous figure appear here as in the spatial depth staggered one behind the other lines on a double-parabolic curved surface.

In einem Beispiel ist ein Druck von 3,0 bar als Solldruck angenommen. In one example, a pressure of 3.0 bar is accepted as a target pressure. Allein aus dem Volumenstrom dV/dt ist dann die erforderliche Pumpendrehzahl zu bestimmen als Schnittlinie der gekrümmten Kennfeldfläche mit der Ebene, die dem Solldruck entspricht, hier also mit der 3-bar-Ebene. / Dt from the flow rate dV alone the required pump speed is then determined as the intersection of the curved surface with the map level corresponding to the desired pressure, in this case with the 3-bar-plane.

Fig. 1c zeigt in vergrößerter ebener Darstellung die zuvor genannte Schnittlinie als Diagramm n über dV/dt. Fig. 1c shows an enlarged planar view of the cutting line as a diagram aforementioned n on dV / dt. Diese Funktion wird in einem Regler - vorzugsweise digital - gespeichert, um Verfahren nach Anspruch 1 ausführen zu können. This function is in a control - preferably digital - stored, to perform method according to Claim. 1

Fig. 2 zeigt eine besonders einfache Vorrichtung zur Konstant haltung des Druckes. Fig. 2 shows a particularly simple apparatus for keeping the pressure constant. Sie erlaubt die Verwirklichung von Verfahren nach Ansprüchen 1 und 5. It allows the achievement of process according to claims 1 and 5. FIG.

In dieser wie in allen nachfolgenden Figuren sind Volumenstrom führende Leitungen mit einem Doppelpfeil dargestellt. In this, as in all subsequent figures are flow leading pipes shown with a double arrow. Von der Ansaugseite 1 verdichtet bzw. befördert die Pumpe P die Flüssigkeit in die Druckleitung 2 der in ihr ( 2 ) herrschende Zustand ist im wesentlichen durch den Volumenstrom dV/dt und den Druck p gekennzeichnet. Compressed from the suction side 1 and carries the pump P, the liquid in the pressure line 2 the pressure prevailing in it (2) state is essentially determined by the flow rate dV / dt and in the pressure p. Diese Druckleitung 2 führt zu mindestens einem Verbraucher 3 , an dem - z. This pressure line 2 leading to at least one consumer 3, where - z. B. durch ein verstellbares Drossel- und Schließventil - verstellbare Volumenströme entnommen werden. For example, by an adjustable throttle and closing valve - be removed adjustable volume flows. Der Pfeil durch das Drossel- Symbol soll die Verstellbarkeit andeuten. The arrow through the throttle symbol is to indicate the adjustability.

Ein großer Kreis soll ein Meßgerät symbolisieren, wobei in den Kreis die gemessene Größe eingetragen ist, in Fig. 2 der Volumenstrom V-Punkt. A large circle symbolizes a measuring device, wherein the measured quantity is registered in the circle in FIG. 2, the volume flow V-point.

Signalführende Leitungen, also Leitungen die im wesentlichen ohne Masse- und/oder Energiefluß Informationen weiterleiten, sind in allen Figuren in einfacher durchgehender Linie, solche hingegen, die im wesentlichen ohne Massefluß Energie leiten, sind in doppeltgestrichelter Linie dargestellt, so hier die Leitung vom versorgenden Stromnetz 7 ins Stellglied S und die Leitung vom Stellglied S zum die Pumpe P antreibenden Motor M. Mindestens eine der Größen elektrische Stromstärke I oder Spannung U oder Frequenz f, sofern der Motor von Dreh- oder Wechselstrom gespeist wird, wird durch das Stellglied S in an sich bekannter Weise eingestellt. Signal leads, so lines with essentially no mass and / or energy flow forward the information in all the figures in a simple continuous line, such contrast that conduct substantially no mass flow energy are shown in double-dashed line, so here is the line from the supply mains 7 driving the actuator S and the line from the actuator S to the pump P motor M. at least one electrical sizes current intensity I and voltage U or frequency if the engine rotational or alternating current is fed f, is the actuator S in set a conventional manner. Die mechanische Verbindung 8 zwischen Motor und Pumpe - einfachstenfalls eine durchgehende Welle, möglicherweise aber auch ein aufwendigeres Getriebe - ist in halbgestrichelter Doppellinie dargestellt. The mechanical connection between the motor and pump 8 - the simplest case a continuous shaft, but possibly also a more complex gearbox - is shown in semi-dashed double line.

Das Signal des Volumenstrommessers wird in einen Regler 4 geleitet, der - abhängig vom gewünschten, ggf. verstellbaren Solldruck - eine Übertragungsfunktion entsprechend Fig. 1c bzw. eine Schar von Übertragungsfunktionen gespeichert hat. The signal of the volume flow meter is fed into a controller 4, which - has a transfer function stored in accordance with Figure 1c and a family of transfer functions - depending on the desired, optionally adjustable desired pressure.. Unter Verzicht auf jedes weitere regeltechnische Glied, insbesondere ein Differenzglied zur Ermittlung der Regel abweichung und einen weiteren Regler, liegt als Ausgangssignal des Reglers 4 sofort die Drehzahl vor, die erforderlich ist, um angesichts des gemessenen Volumenstromes den Solldruck zu erhalten. Waiving any further technical control member, in particular a difference element for determining the control deviation and a further controller, located as an output signal of the controller 4 immediately the speed before that is required to obtain the desired pressure in the face of the measured flow rate. Also wird dieses Signal direkt in das Stellglied S geleitet. So this signal is fed directly into the actuator S. Fig. 3 zeigt eine Vorrichtung ähnlich der von Fig. 2 jedoch mit einer Drehzahlmessung und einer Unterregelschleife für die Motordrehzahl n statt eines direkt wirkenden Stellgliedes. Fig. 3 shows a device similar to the n of FIG. 2, however, with a speed measurement and a minor loop for motor speed instead of a direct-acting actuator. Diese Vorrichtung ermöglicht die Durchführung der Verfahren nach den Ansprüchen 1, 5 und 6. Das vom Drehzahlmesser kommende Signal wird zusammen mit dem Ausgangssignal des Reglers 4 in ein Differenzglied B geschickt. This device allows the implementation of the method according to claims 1, 5 and 6. The coming from the tachometer signal is sent together with the output signal of the controller 4 in a differential element B. Die dort ermittelte Regelabweichung dn(t) wird in einen Regler N geleitet, welcher zumindest ein PI- vorzugsweise PID-Verhalten hat. The control deviation determined there dn (t) is passed into a controller N, has which at least one PI preferably PID control. Das vom Regler N ausgehende Signal wird in das Stellglied S geleitet. The light emanating from the regulator N signal is conducted into the actuator S. In an sich bekannter Weise wird von hier aus durch Beeinflussung zumindest einer der Größen I oder U oder f die geeignete Motordrehzahl eingestellt. In a known manner, at least one of the variables I or U or f, the appropriate engine speed is adjusted from here by influencing.

Fig. 4 zeigt eine andere Vorrichtung zur Konstanthaltung eines Druckes. Fig. 4 shows another apparatus for maintaining a constant pressure. Es handelt sich dabei um eine Mischform zwischen einer Vorrichtung gemäß Fig. 2 und dem Stand der Technik. This is a hybrid between a device according to Fig. 2 and the prior art.

Entsprechend dem Stand der Technik gibt es einen (rechten,) von einer Druckmessung ausgehenden Pfad. According to the prior art, there is a (right,) emanating from a pressure measurement path. In diesem wird das Druckmeßsignal p m (t) zusammen mit dem Solldruck auf ein Differenzglied D2 geschaltet. In this the pressure measuring p m (t) is switched together with the target pressure to a differential element D2. Die dort ermittelte Regel abweichung dp m wird in einen Regler 6 geleitet, der zumindest ein PI- vorzugsweise PID-Verhalten hat. The rule determined there deviation dp m is passed to a regulator 6, which has at least one PI preferably PID control. Das Ausgangssignal des Reglers 6 ist y genannt. The output of the regulator 6 is called y. Es wird in ein Proportionalitätsglied mit dem Proportionalitätsfaktor K1 und sodann in ein Additionsglied A geleitet zusammen mit dem über ein Proportionalitätsglied des Faktors K2 eingeleiteten Ausgangssignal z des Reglers 4 , welcher - wie in Fig. 2 beschrieben - eine erforderliche Drehzahl aus dem Ergebnis einer Volumenstrommessung errechnet, wozu im Regler 4 als Übertragungsfunktion n(dV/dt)p Soll bzw. n(dV/dt, p Soll ) gespeichert ist. It is in a proportionality element with the proportionality factor K1, and then passed into a summing element A together with the introduced via a proportionality element of the factor K2 output signal z of the controller 4, which - as described in Fig. 2 - calculates a required speed from the result of flow rate measurement , to which p in the controller 4 as a transfer function n (dV / dt) and n target (dV / dt, p set) is stored. Die Summe K1+K2 soll 1 betragen. The sum C1 + C2 should be the first Das aus y und z kombinierte Signal k wird in das Stellglied S geleitet. The y and z from combined signal k is passed into the actuator S. Diese Vorrichtung mit einem von einer Volumenstrommessung und einem von einer Druckmessung ausgehenden Pfad ermöglicht die Durchführung von Verfahren nach den Ansprüchen 1, 8, 9 und 11. This device with one of a volumetric flow measurement and an outgoing of a pressure measurement path allows the implementation of procedures according to claims 1, 8, 9 and 11. FIG.

Die Beeinflussung der Pumpendrehzahl vom Stellglied S aus erfolgt in an sich bekannter und bereits zuvor beschriebener Weise. The effect on the pump speed of the actuator from S takes place in a known and previously described manner. Statt der direkten Einleitung in ein Stellglied S wäre auch hier möglich, das Signal k als (sich geeignet einstellenden) Sollwert einer um den Motor und ggf. das Getriebe herum gelegten Unterregelschleife heranzuziehen, wie bereits ebenfalls zuvor beschreiben bei Fig. 3. Instead of direct introduction into an actuator S, the signal k as would also be possible here (to be suitable adjusting) Recourse target value of a defined around the engine and possibly the transmission around minor loop, as also previously described in FIG. 3.

Fig. 5 zeigt eine andere Vorrichtung zur Konstanthaltung des Druckes mit nur einem, von einer Volumenstrommessung ausgehenden Pfad, in dem unter Mitberücksichtigung der gemessenen Pumpendrehzahl der aktuelle Druck errechnet und in an sich bekannter Weise weiterverarbeitet wird. Fig. 5 shows another device for keeping the pressure constant with only one, emanating from a volume flow measurement path in the calculated taking also in consideration of the measured pump speed, the current pressure and is further processed in a conventional manner. Das zentrale Teil dieser Vorrichtung ist wiederum der Regler 4 , in den bei dieser Ausführung als Übertragungsfunktion entsprechend dem Pumpenkennfeld die Funktion von zwei Variablen p(dV/dt, n) gespeichert ist. The central part of this device is, in turn, the controller 4, in this embodiment, the function of two variables p (dV / dt, n) is stored in the as a transfer function corresponding to the pump characteristic diagram. In diesen Regler oder Rechenglied 4 wird sowohl das Ergebnis der Drehzahlmessung als auch der Volumenstrommessung eingespeist, woraus er dann - ohne Druckmessung! In this control or arithmetic unit 4, both the result of the speed measurement and the flow measurement is fed, from which he then - without pressure measurement! - den in der Leitung 2 herrschenden Druck errechnet. - calculates the pressure in the line 2 pressure. Der so ermittelte Druck wird in an sich bekannter Weise weiter verarbeitet, also über ein Differenzglied D1 mit dem Solldruck verglichen und die so bestimmte Regelabweichung dp(t) wird über einen Regler 5 , der zumindest PI-Verhalten, vorzugsweise wie hier gezeigt PID-Verhalten hat, in ein Stellglied S (wie hier gezeigt) oder eine Unterregelschleife eingeleitet. The pressure so determined is processed in a known manner, that is compared with a differential element D1 with the desired pressure and the thus determined deviation dp (t) via a regulator 5, which has at least PI action, preferably as shown here PID behavior has, in an actuator S (as shown here) is introduced, or a minor loop. Die gezeigte Vorrichtung eignet sich zur Durchführung von Verfahren nach den Ansprüchen 3, 4 und 5. The device shown is suitable for the implementation of procedures according to claims 3, 4 and 5. FIG.

Fig. 6 schließlich zeigt eine Vorrichtung ähnlich Fig. 5, jedoch mit einem zweiten, von einer Druckmessung ausgehendem Pfad. Fig. 6, finally, shows a device similar to FIG. 5, but with a second, outbound from a pressure measurement path. Das Ausgangssignal des Reglers 4 , der errechnete Druck p wird über ein Proportionalitätsglied des Faktors K2 zusammen mit dem gemessenen Signal für den Druck p über ein Proportio nalitätsglied des Faktors K1 auf ein Summenglied A geschaltet. The output signal of the controller 4, the calculated pressure p is switched via a proportionality element of the factor K2 together with the measured signal for the pressure p a proportio nalitätsglied the factor K1 to a summing element A. Das von da ausgehende gemischte Ausgangssignal wird in einem Differenzglied D2 mit dem Solldruck verglichen und im übrigen weiter verarbeitet wie in Fig. 5 beschrieben. The light emanating from then mixed output signal is compared in a differential element D2 with the target pressure and further processed in the other as described in Fig. 5.

Es versteht sich, daß bei den verschiedenen Varianten der Mischung auf verschiedene Weise gewonnener Daten zur selben physikalischen Größe die jeweiligen Signale so geeicht sind, daß der gleichen Größe auch die gleiche Signalgröße entspricht. It will be appreciated that with the different variants of the mixture, the respective signals are calibrated in different ways so obtained data to the same physical quantity that corresponds to the same size and the same signal magnitude. Sollte dies in Einzelfällen nur aufwendig zu erreichen sein, so wird das gleiche Ergebnis dadurch erreicht, daß das dem kleineren Signal nachgeschaltete Proportio nalitätsglied einen entsprechend größeren Faktor hat als das dem größeren Signal nachgeschaltete. If this can only be achieved in some cases expensive, so the same result is achieved in that the downstream of the smaller signal proportio nalitätsglied a correspondingly larger factor than the downstream of the larger signal. Zwar kann dann nicht mehr K1+K2=1 eingehalten werden, sinngemäß sollte aber eine Gewichtungsminderung eines Signales eine komplementäre Gewichtungsvergrößerung des anderen Signales bewirken. Although it can be adhered no longer K1 + K2 = 1, mutatis mutandis, but should be a weight reduction of a signal cause a complementary weighting magnification of the other signal.

Erfindungsgemäße Verfahren und Vorrichtungen ermöglichen ein besonders rasches Ansprechen auch auf abrupte Volumenstrom änderungen und ermöglichen auf diese Weise eine besonders genaue Einhaltung des Solldruckes. Methods and apparatus according to the invention enable a particularly rapid response on abrupt flow changes and thus enable a particularly precise adherence to the set pressure. Deshalb braucht der Solldruck kaum noch über dem Mindestdruck der Verbraucher zu liegen, es ist also eine Absenkung des zeitlichen Mittel druckes mit entsprechender Leistungseinsparung an der Pumpe möglich. Therefore, the desired pressure needs barely above the minimum consumer pressure to lie, so it is a reduction of the time average pressure with corresponding power savings at the pump possible. In einer Ausführung werden diese Vorteile mit sogar gegenüber dem Stand der Technik verringertem Aufwand erreicht. In one embodiment, these advantages are achieved with even compared to the prior art, reduced effort.

Claims (15)

  1. 1. Verfahren zur Konstanthaltung des Druckes (p) in einem hydraulischen System, welches neben unter Druck stehenden Schlauch- und/oder Rohrleitungen eine hydrodynamisch wirkende Pumpe (P) aufweist und aus dem über der Zeit (t) schwankende Volumenströme (dV/dt) an Verbrauchstellen ( 3 ) abgenommen werden, wobei hinter dem Pumpenausgang ( 2 ) eine Zustandsgröße der zu den Verbrauchsstellen ( 3 ) führenden Leitungen gemessen wird, und hiervon ausgehend ein zumindest einen Regler ( 4 ) und ein Stellglied (S), z. and having 1. A method for maintaining a constant pressure (p) in a hydraulic system, which standing next pressurized tubing and / or piping a hydrodynamically acting pump (P) from the function of time (t) fluctuating volume flow (dV / dt) be taken at points of consumption (3), wherein a state quantity of the consumption points (3) carrying lines is behind the pump outlet (2) is measured, and this basis, an at least one controller (4) and an actuator (S), for example. B. einen Leistungs-Thyristor, oder eine Unterregelschleife umfassender Signalpfad auf die Pumpen drehzahl (n) rückwirkt, dadurch gekennzeichnet, daß B. feeds back a power thyristor, or a minor loop extensive signal path to the pump speed (n), characterized in that
    • - der aktuelle Volumenstrom (dV(t)/dt) gemessen und - the current flow ((dV t) / dt) is measured and
    • - dieses Signal (dV(t)/dt) in einen Regler ( 4 ) eingegeben wird, welcher zumindest annähernd entsprechend dem zur verwendeten Pumpe (P) gehörenden Pumpenkennfeld (p, dV/dt, n) die Funktion der Pumpendrehzahl (n) beim Solldruck (p Soll ) in Abhängigkeit vom Volumenstrom (dV/dt) als Übertragungsfunktion gespeichert hat, so daß - said signal ((dV t) / dt) in a controller (4) which at least approximately corresponding to the used pump (P) associated with the pump characteristic diagram (p, dV / dt, n) is inputted, the function of the pump speed (n) at the target pressure (p Soll) as a function of the volume flow (dV / dt) is stored as the transfer function so that
    • - der Regler ( 4 ) die zum aktuellen Volumenstrom (dV/dt) passende Drehzahl (n(t)) der Pumpe (P) errechnet, die (n(t)) dann vermittels eines auf die Pumpe einwirkenden Stellgliedes (S) oder Unterregelkreises realisiert wird. - the controller (4) matching speed (n (t)) of the pump (P) calculates the current volumetric flow rate (dV / dt), the (n (t)) then by means of a force acting on the pump actuator (S) or sub-loop is realized.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Regler ( 4 ) als Übertragungsfunktion - zumindest annähernd entsprechend dem Pumpenkennfeld - die Funktion n = f(dV/dt, p) gespeichert hat und, daß in den Regler ( 4 ) als Druck (p) der Solldruck (p Soll ) eingegeben wird, so daß der Solldruck (p Soll ) verstellbar ist. 2. The method of claim 1, characterized in that the controller (4) as a transfer function - at least approximately corresponding to the pump characteristic map - the function n = f (dv / dt, p) has stored and that in the controller (4) as a (p) the target pressure (p target) is input, so that the set pressure (p Soll) is adjustable.
  3. 3. Verfahren zur Konstanthaltung des Druckes (p) in einem hydraulischen System, welches neben unter Druck stehenden Schlauch- und/oder Rohrleitungen eine hydrodynamisch wirkende Pumpe (P) aufweist und aus dem über der Zeit (t) schwankende Volumenströme (dV/dt) an Verbrauchstellen ( 3 ) abgenommen werden, wobei hinter dem Pumpenausgang ( 2 ) eine Zustandsgröße der zu den Verbrauchsstellen ( 3 ) führenden Leitungen gemessen wird, und hiervon ausgehend ein einen Regler ( 4 ) und ein Stellglied (S), z. having and 3. The method for keeping constant the pressure (p) in a hydraulic system, which standing next pressurized tubing and / or piping a hydrodynamically acting pump (P) from the function of time (t) fluctuating volume flow (dV / dt) be taken at points of consumption (3), wherein a state quantity of the consumption points (3) carrying lines is behind the pump outlet (2) is measured, and this basis a a controller (4) and an actuator (S), for example. B. einen Leistungs-Thyristor, oder eine Unterregelschleife umfassender Signalpfad auf die Pumpen drehzahl (n(t)) rückwirkt, dadurch gekennzeichnet, daß B. feeds back a power thyristor, or a minor loop extensive signal path to the pump speed (n (t)), characterized in that
    • - der aktuelle Volumenstrom (dV(t)/dt) und die aktuelle Drehzahl (n(t)) gemessen und - the current flow ((dV t) / dt) and the actual speed (n (t)) is measured and
    • - beide Signale (dV(t)/dt, n(t)) in einen Regler ( 4 ) eingegeben werden, welcher zumindest annähernd entsprechend dem zur verwendeten Pumpe (P) gehörenden Pumpenkennfeld (p, dV/dt, n) die Funktion des Druckes (p) in Abhängigkeit von der Pumpendrehzahl (n) und dem Volumenstrom (dV/dt) als Übertragungsfunktion gespeichert hat, so daß - both signals (dV (t) / dt, n (t)) into a controller (4) are input, which at least approximately corresponding to the used pump (P) associated with the pump characteristic diagram (p, dV / dt, n) the function of the pressure (p) in dependence on the pump speed (n) and the volume flow rate (dV / dt) is stored as the transfer function so that
    • - der Regler ( 4 ) sodann den momentan herrschenden Druck (p(t)) in der zur Verbrauchsstelle ( 3 ) führenden Leitung ( 2 ) errechnet, - the controller (4) then the instantaneously prevailing pressure (p (t)) in the point of consumption (3) leading line (2) is calculated,
    • - wonach der so errechnete momentane Druck (p(t)) in an sich bekannter Weise in einem Differenzglied (D) mit dem Solldruck (p Soll ) verglichen wird, und - after which the momentary pressure thus calculated (p (t)) in a known manner in a differential member (D) with the target pressure (p target) is compared, and
    • - danach die so ermittelte Regelabweichung (dp(t)) in an sich bekannter Weise über einen weiteren Regler ( 5 ) und ein Stellglied (S) oder einen Unterregelkreis auf die Pumpendrehzahl (n) korrigierend einwirkt. - after the control deviation thus calculated (dp (t)) in a known manner via a further controller (5) and an actuator (S) or a sub-control circuit on the pump speed (n) correcting acts.
  4. 4. Verfahren nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß der weitere Regler ( 5 ) ein PI- oder PID-Regler ist. 4. The method according to claim 3, characterized in that the further controller (5) is a PI or PID controller.
  5. 5. Verfahren nach Anspruch 1 oder 3, dadurch gekennzeichnet, daß nicht der Druck (p) gemessen wird. 5. The method of claim 1 or 3, characterized in that not the pressure (p) is measured.
  6. 6. Verfahren nach Anspruch 1 oder 3, dadurch gekennzeichnet, daß um die Pumpe (P) samt ihrem Antriebsmotor (M) eine Unterregelschleife herumgelegt ist, an deren Beginn die aktuelle Pumpendrehzahl (n(t)) gemessen wird und danach mit der als erforderlich ermittelten Drehzahl als Sollwert (n Soll ) verglichen wird und die so ermittelte Regel abweichung (dn(t)) des Unteregelkreises in an sich bekannter Weise über einen weiteren Regler (N) und ein Stellglied (S) auf die Pumpendrehzahl (n) korrigierend einwirkt. 6. The method of claim 1 or 3, characterized in that the pump (P) together with its drive motor (M), a minor loop is wound, at the beginning of the current pump speed (n (t)) is measured and thereafter with the required determined speed as a target value (n Soll) is compared and the rule thus determined deviation (dn (t)) of the Unteregelkreises in known manner via a further regulator (N) and an actuator (S) on the pump speed (n) correcting acts ,
  7. 7. Verfahren nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß der weitere Regler (N) ein PI- oder PID-Regler ist. 7. The method according to claim 6, characterized in that the further regulator (N) is a PI or PID controller.
  8. 8. Verfahren nach Anspruch 1 oder 3, dadurch gekennzeichnet, daß neben dem neuartigen, von der Volumenstrom-Messung ausgehenden Pfad als weiterer Pfad ein an sich bekannter, von einer Druckmessung ausgehender Pfad angeordnet ist und beide Meßsignale nach Verarbeitung der Daten auf die Pumpendrehzahl (n(t)) einwirken. 8. The method of claim 1 or 3, characterized in that known per se, is provided as a further path arranged from a pressure measurement outgoing path in addition to the novel emanating from the volume flow measurement path and both measuring signals (on the pump speed by processing the data n (t)) to act.
  9. 9. Verfahren nach Anspruch 1 und 8, dadurch gekennzeichnet, daß in dem an sich bekannten, von einer Druckmessung ausgehenden Pfad der aktuelle Druckmeßwert (p m (t)) mit dem Solldruck (p Soll ) über ein Differenzglied (D2) verglichen wird und die so ermittelte Regelabweichung (dp m (t)) in an sich bekannter Weise auf einen PI- oder PID-Regler gegeben wird, wonach das so ermittelte Signal - ggf. gewichtet über ein Proportionalitätsglied (K1) - über ein Summenglied (A) mit dem gegebenenfalls über ein Proportionalitätsglied (K2) gewichteten Ausgangssignal des Reglers ( 4 ) zu einem Mittelwert kombiniert wird und das so ermittelte Kombinationssignal direkt über ein auf die Pumpendrehzahl (n) einwirkendes Stellglied (S) oder über ein in einem Unterregelkreis gemäß Anspruch 6 angeordnetes Stellglied (S) die geeignete Drehzahl (n) realisiert. 9. The method of claim 1 and 8, characterized in that known in the per se, starting from a pressure measurement path of the current measured pressure value (p m (t)) with the target pressure (p target) via a differentiating element (D2) is compared, and is the deviation thus calculated (dp m (t)) in a conventional manner fed to a PI or PID controller, after which the signal thus determined - possibly weighted via a proportionality element (K1) - via a summing element (a) with the optionally via a proportionality element (K2) weighted output signal of the controller (4) is combined into an average value, and the combination signal thus determined directly through an on the pump speed (n) acting actuator (S) or via an disposed in a sub-control circuit according to claim 6 actuator (S) implements the appropriate speed (n).
  10. 10. Verfahren nach Anspruch 3 und 8, dadurch gekennzeichnet, daß in dem an sich bekannten, von einer Druckmessung ausgehendem Pfad der aktuelle Druckmeßwert (p m (t)) - ggf. über ein Proportionalitätsglied (K1) gewichtet - mit dem - ggf. über ein Proportionalitätsglied (K2) gewichteten -, im Regler ( 4 ) gemäß Anspruch 3 errechneten Druckwert (p(t)) zu einem Mittelwert kombiniert wird, welcher sodann als Druckwert in an sich bekannter Weise auf einen PI- oder PID-Regler gegeben wird, wonach das so ermittelte Signal direkt über ein auf die Pumpendrehzahl (n) einwirkendes Stellglied (S) oder über ein in einem Unterregelkreis gemäß Anspruch 6 angeordnetes Stellglied (S) die geeignete Drehzahl (n) realisiert. 10. The method according to claim 3 and 8, characterized in that in the known per se, by a pressure measurement outgoing path, the current measured pressure value (p m (t)) - optionally via a proportionality element (K1) weighted - to the - possibly is where then added as a pressure value in a known manner to a PI or PID controller, in the controller (4) according to claim 3 calculated pressure value (p (t)) is combined into an average value, - a proportionality element (K2) Weighted , after which the signal thus determined realized directly via a on the pump speed (n) acting actuator (S) or via an disposed in a sub-control circuit according to claim 6 actuator (S), the appropriate rotational speed (n).
  11. 11. Verfahren nach Anspruch 9 oder 10, in dem beide redundanten Signale - n(t) bei Rückbezug auf Anspruch 9, p(t) bei Rückbezug auf Anspruch 10 - durch Proportionalitätsglieder (K1, K2) gewichtet werden, dadurch gekennzeichnet, daß die Summe der beiden Proportionalitätsfaktoren der Proportionalitätsglieder (K1 und K2) gleich 1 ist. 11. The method of claim 9 or 10, in which both redundant signals - n (t) with reference to claim 9, p (t) with reference to claim 10 - by Proportionalitätsglieder (K1, K2) are weighted, characterized in that the sum of the two proportional factors of the Proportionalitätsglieder (K1 and K2) is equal to the first
  12. 12. Vorrichtung zur Konstanthaltung des Druckes (p) in einem hydraulischen System, welches neben unter Druck stehenden Schlauch- und/oder Rohrleitungen eine hydrodynamisch wirkende Pumpe (P) und Verbrauchstellen ( 3 ) verstellbarer Durchflußgeschwindigkeit aufweist, wobei sich zwischen dem Pumpenausgang ( 2 ) und der bzw. den Verbrauchsstelle(n) ein Sensor zur Messung einer Zustandsgröße der zu den Verbrauchsstellen ( 3 ) führenden Leitungen befindet, und wobei an das Meßorgan ein Regler und hieran wiederum ein Stellglied (S), z. 12. A device for keeping constant the pressure (p) in a hydraulic system, which in addition to the pressurized tubing and / or piping a hydrodynamically acting pump (P) and consumption points (3) adjustable flow, wherein between the pump outlet (2) and the and the point of consumption (n) is a sensor for measuring a quantity of state of the consumption points (3) is conducting lines, and wherein at the measuring member, a controller and in turn thereon an actuator (S), for example. B. einen Leistungs-Thyristor, oder eine Unterregelschleife zur Einstellung der Pumpendrehzahl (n) angeschlossen ist, dadurch gekennzeichnet, daß das Meßorgan ein Volumenstrommesser ist. B. is connected a power thyristor, or a sub-control loop for adjusting the pump speed (n), characterized in that the measuring means is a flow meter.
  13. 13. Vorrichtung nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, daß statt eines Meßorganes verschiedene Meßorgane eingesetzt sind, davon ein Volumenstrommesser. 13. The apparatus according to claim 12, characterized in that instead of a Meßorganes various measuring members are used, of which a volumetric flow meter.
  14. 14. Vorrichtung nach Anspruch 12 oder 13 zur Verwirklichung eines Verfahrens nach Anspruch 1 oder 9, dadurch gekennzeichnet, daß zumindest annähernd entsprechend dem zur verwendeten Pumpe (P) gehörenden Pumpenkennfeld (p, dV/dt, n) die Funktion der Pumpendrehzahl (n) in Abhängigkeit vom Volumenstrom (dV/dt) und vom Druck (p) oder nur einem Solldruck (p Soll ) in einem Regler ( 4 ) als Übertragungsfunktion gespeichert ist, und als Eingangs signal der gemessene Volumenstrom (dV(t)/dt) und ggf. als Druck der Solldruck (p Soll ) an den Regler ( 4 ) angeschlossen ist. 14. The apparatus of claim 12 or 13 for implementing a method according to claim 1 or 9, characterized in that at least approximately corresponding to the used pump (P) associated with the pump characteristic diagram (p, dV / dt, n), the function of the pump speed (n) in dependence on the volume flow (dV / dt), and stored by the pressure (p) or only a target pressure (p target) in a controller (4) as a transfer function, and as an input signal of the measured volume flow rate (dV (t) / dt) and is connected if necessary as a pressure, the desired pressure (p desired) to the controller (4).
  15. 15. Vorrichtung nach Anspruch 12 oder 13 mit einer Drehzahl meßeinrichtung zur Verwirklichung eines Verfahrens nach Anspruch 3 oder 10, dadurch gekennzeichnet, daß zumindest annähernd entsprechend dem zur verwendeten Pumpe (P) gehörenden Pumpenkennfeld (p, dV/dt, n) die Funktion des Druckes (p) in Abhängigkeit von der Pumpendrehzahl (n) und dem Volumenstrom (dV/dt) in einem Regler ( 4 ) als Übertragungsfunktion gespeichert ist, und als Eingangs signal der gemessene Volumenstrom (dV(t)/dt) und die Pumpendrehzahl (n) an den Regler ( 4 ) angeschlossen ist. 15. The apparatus of claim 12 or 13 with a speed measuring device for implementing a method according to claim 3 or 10, characterized in that at least approximately corresponding to the used pump (P) associated with the pump characteristic diagram (p, dV / dt, n) the function of the pressure (p) in dependence on the pump speed (n) and the volume flow rate (dV / dt) in a controller (4) is stored as the transfer function and as an input signal of the measured volume flow rate (dV (t) / dt) and the pump speed ( n) (to the controller 4) is connected.
DE19924243118 1992-12-21 1992-12-21 Maintaining constant press. in hydraulic system Withdrawn DE4243118A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19924243118 DE4243118A1 (en) 1992-12-21 1992-12-21 Maintaining constant press. in hydraulic system

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19924243118 DE4243118A1 (en) 1992-12-21 1992-12-21 Maintaining constant press. in hydraulic system

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4243118A1 true true DE4243118A1 (en) 1994-06-23

Family

ID=6475857

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19924243118 Withdrawn DE4243118A1 (en) 1992-12-21 1992-12-21 Maintaining constant press. in hydraulic system

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE4243118A1 (en)

Cited By (17)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
BE1008749A3 (en) * 1994-05-16 1996-07-02 Toyoda Automatic Loom Works Method and apparatus for compressed air supply.
EP0743384A3 (en) * 1995-05-17 1997-09-24 Toyoda Automatic Loom Works Method for controlling use of compressed air in jet loom and compressed-air supply/control apparatus for the same
EP0973082A1 (en) * 1998-07-16 2000-01-19 Ewald Hennel Method for controlling a fluid pressure
WO2000057063A1 (en) * 1999-03-24 2000-09-28 Itt Manufacturing Enterprises Apparatus and method for controlling a pump system
EP1284370A1 (en) * 2001-08-16 2003-02-19 Levitronix LLC Method for delivering variable amounts of flow, and dosing pump using this method
US6640617B2 (en) 2001-08-16 2003-11-04 Levitronix Llc Apparatus and a method for determining the viscosity of a fluid
EP1431583A2 (en) * 2002-12-20 2004-06-23 Dab Pumps S.p.A. Device for actuating electric pumps in liquid distribution systems
WO2004072485A1 (en) * 2003-02-05 2004-08-26 Engineered Support Systems, Inc. Digital pressure controller for pump assembly
EP1847714A1 (en) * 2006-04-20 2007-10-24 ABB Oy Frequency converter for motor pump
EP2088117A1 (en) * 2008-02-11 2009-08-12 Haldex Hydraulics AB High power switch device and a power pack comprising a high power switch device.
EP2221423A1 (en) * 2007-11-09 2010-08-25 Wilo Se Pump in fresh water supply
US7925385B2 (en) 2006-03-08 2011-04-12 Itt Manufacturing Enterprises, Inc Method for optimizing valve position and pump speed in a PID control valve system without the use of external signals
DE102007010768B4 (en) * 2006-03-08 2012-03-29 Itt Manufacturing Enterprises, Inc. A method for the optimization of the valve position and pump speed in a valve system with PID control without the use of external signals
EP2562424A3 (en) * 2012-09-07 2013-03-13 Gidelmar, S.A. Method and equipment for controlling a multipoint fluid distribution system
CN104885024A (en) * 2012-12-12 2015-09-02 塞阿姆斯特朗有限公司 Co-ordinated sensorless control system
EP2517957A3 (en) * 2011-04-28 2015-12-16 Airbus Operations Limited Aircraft aerial refuelling system
DE102014222390A1 (en) * 2014-11-03 2016-05-04 Continental Automotive Gmbh A method for creating a characteristic field of a fluid pump using a limited valve, using a step valve and control apparatus for a fluid delivery system

Cited By (26)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
BE1008749A3 (en) * 1994-05-16 1996-07-02 Toyoda Automatic Loom Works Method and apparatus for compressed air supply.
EP0743384A3 (en) * 1995-05-17 1997-09-24 Toyoda Automatic Loom Works Method for controlling use of compressed air in jet loom and compressed-air supply/control apparatus for the same
EP0973082A1 (en) * 1998-07-16 2000-01-19 Ewald Hennel Method for controlling a fluid pressure
US6234759B1 (en) 1998-07-16 2001-05-22 Ewald Hennel Method for regulating a fluid pressure
WO2000057063A1 (en) * 1999-03-24 2000-09-28 Itt Manufacturing Enterprises Apparatus and method for controlling a pump system
US6464464B2 (en) 1999-03-24 2002-10-15 Itt Manufacturing Enterprises, Inc. Apparatus and method for controlling a pump system
EP1284370A1 (en) * 2001-08-16 2003-02-19 Levitronix LLC Method for delivering variable amounts of flow, and dosing pump using this method
EP1284369A1 (en) * 2001-08-16 2003-02-19 Levitronix LLC Method for delivering variable amounts of flow, and dosing pumping using this method
US6640617B2 (en) 2001-08-16 2003-11-04 Levitronix Llc Apparatus and a method for determining the viscosity of a fluid
US6676383B2 (en) 2001-08-16 2004-01-13 Levitronix Llc Method and a pump apparatus for the generation of an adjustable, substantially constant volume flow of a fluid and a use of this method
EP1431583A2 (en) * 2002-12-20 2004-06-23 Dab Pumps S.p.A. Device for actuating electric pumps in liquid distribution systems
EP1431583A3 (en) * 2002-12-20 2005-07-27 Dab Pumps S.p.A. Device for actuating electric pumps in liquid distribution systems
WO2004072485A1 (en) * 2003-02-05 2004-08-26 Engineered Support Systems, Inc. Digital pressure controller for pump assembly
DE102007010768B4 (en) * 2006-03-08 2012-03-29 Itt Manufacturing Enterprises, Inc. A method for the optimization of the valve position and pump speed in a valve system with PID control without the use of external signals
CN101033749B (en) 2006-03-08 2012-09-26 Itt制造企业公司 Controller and method therof
US7925385B2 (en) 2006-03-08 2011-04-12 Itt Manufacturing Enterprises, Inc Method for optimizing valve position and pump speed in a PID control valve system without the use of external signals
US8690542B2 (en) 2006-04-20 2014-04-08 Abb Oy Method and arrangement for soft start up of a pump system
EP1847714A1 (en) * 2006-04-20 2007-10-24 ABB Oy Frequency converter for motor pump
EP2221423A1 (en) * 2007-11-09 2010-08-25 Wilo Se Pump in fresh water supply
EP2088117A1 (en) * 2008-02-11 2009-08-12 Haldex Hydraulics AB High power switch device and a power pack comprising a high power switch device.
US9845160B2 (en) 2011-04-28 2017-12-19 Airbus Operations Limited Aircraft aerial refuelling system
EP2517957A3 (en) * 2011-04-28 2015-12-16 Airbus Operations Limited Aircraft aerial refuelling system
US9409651B2 (en) 2011-04-28 2016-08-09 Airbus Operations Limited Aircraft aerial refuelling system
EP2562424A3 (en) * 2012-09-07 2013-03-13 Gidelmar, S.A. Method and equipment for controlling a multipoint fluid distribution system
CN104885024A (en) * 2012-12-12 2015-09-02 塞阿姆斯特朗有限公司 Co-ordinated sensorless control system
DE102014222390A1 (en) * 2014-11-03 2016-05-04 Continental Automotive Gmbh A method for creating a characteristic field of a fluid pump using a limited valve, using a step valve and control apparatus for a fluid delivery system

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4224359C1 (en)
DE19625947C1 (en) Pump-operating fault detection method
EP0151208A1 (en) Control device, in particular for a tracked vehicle
EP0163602A2 (en) Arrangement for increasing the driving force of a control motor in a linear positioning drive
DE102004049812A1 (en) A method for operating a fuel injection system of a motor vehicle
DE4024577A1 (en) Controlling tightening force of bolt connection - by tightening, releasing, retightening using force computed from torque angle differential, achieved torque and bolt pitch
EP0285815A1 (en) Method and tool for automatically fastening screws
DE19739653A1 (en) A method for producing highly pressurized fuel and system for high-pressure fuel generation
DE19618332A1 (en) Spline interpolation function for numerical control
DE3713542A1 (en) Flow velocity measuring device
Burger On the stability of certain economic systems
DE10342037A1 (en) Control arrangement and method for pressure medium supply of at least two hydraulic consumers
DE3730043A1 (en) The method and extrusion installation for producing a plastic web
DE10322718A1 (en) Ultrasonic position measurement system for hydraulic cylinders, has transceiver in pre-chamber and processor comparing reference and piston reflections
DE3623264C1 (en) Test equipment for power units
EP1236558B1 (en) Method for fluid supply regulation of an hydraulic actuator
DE4137177A1 (en) Lubricating saw chain in forestry machine
DE19513032C1 (en) Supply volume setting device for hydraulic pump
DE102007022348A1 (en) Means and method for fault monitoring
DE19517305C1 (en) Dynamic pulse testing device for fluid circuit component
DE4407013A1 (en) Hydraulic driven vibrator with unbalanced weight system
DE102006009068A1 (en) A method for operating an injection system of an internal combustion engine
DE102012003020A1 (en) Control system for speed control of a drive motor
DE69832400T2 (en) Diagnostic device and method for pressure regulators
DE3628284A1 (en) Process and arrangement for determining the differential pressure of circulating pumps

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee