DE4128648A1 - A method of rinsing degreased and cleaned metal surfaces - Google Patents

A method of rinsing degreased and cleaned metal surfaces

Info

Publication number
DE4128648A1
DE4128648A1 DE19914128648 DE4128648A DE4128648A1 DE 4128648 A1 DE4128648 A1 DE 4128648A1 DE 19914128648 DE19914128648 DE 19914128648 DE 4128648 A DE4128648 A DE 4128648A DE 4128648 A1 DE4128648 A1 DE 4128648A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
characterized
method according
water
activated carbon
rinsing
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19914128648
Other languages
German (de)
Inventor
Wolfgang Dr Hater
Lutz Dr Huesemann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Henkel AG and Co KGaA
Original Assignee
Henkel AG and Co KGaA
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Henkel AG and Co KGaA filed Critical Henkel AG and Co KGaA
Priority to DE19914128648 priority Critical patent/DE4128648A1/en
Publication of DE4128648A1 publication Critical patent/DE4128648A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C23COATING METALLIC MATERIAL; COATING MATERIAL WITH METALLIC MATERIAL; CHEMICAL SURFACE TREATMENT; DIFFUSION TREATMENT OF METALLIC MATERIAL; COATING BY VACUUM EVAPORATION, BY SPUTTERING, BY ION IMPLANTATION OR BY CHEMICAL VAPOUR DEPOSITION, IN GENERAL; INHIBITING CORROSION OF METALLIC MATERIAL OR INCRUSTATION IN GENERAL
    • C23GCLEANING OR DEGREASING OF METALLIC MATERIAL BY CHEMICAL METHODS OTHER THAN ELECTROLYSIS
    • C23G1/00Cleaning or pickling metallic material with solutions or molten salts

Abstract

The invention concerns a method of rinsing metal surfaces which have previously been cleaned and degreased with an aqueous cleaning fluid. The rinse water is recycled after ion separation and removal of other substances using activated charcoal. In a particularly simple and universally applicable embodiment of the method proposed, the used rinse water is first treated with activated charcoal and only then passed through an ion-exchange column.

Description

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Spülen von vorher mit wäßrigen Reinigungsmedien entfetteten und gereinigten Metalloberflächen. The invention relates to a method for rinsing previously degreased with aqueous cleaning media and cleaned metal surfaces. Dabei wird das verbrauchte Spülwasser nach einer Abtrennung von Ionen und einer Abscheidung anderer Inhaltsstoffe mittels Aktivkohle zurückgeführt. Here, the used rinsing water is recycled after separation of ions and a deposition of other ingredients by means of activated carbon.

Wäßrige Entfettungs- und Reinigungsmedien für metallische Oberflächen werden in großem Umfang bei industriellen Fertigungs- und Veredelungsprozessen eingesetzt. Aqueous degreasing and cleaning agents for metal surfaces are widely used in industrial manufacturing and finishing processes. In vielen Fällen ist dabei im Anschluß an den Reinigungsprozeß ein Spülen der gereinigten Metalloberflächen erforderlich, um anhaftende Rückstände des gebrauchten Reinigungsmediums zu entfernen, die die nachfolgenden Bearbeitungsschritte beeinträchtigen würden. In many cases, rinsing the cleaned metal surfaces is required following the cleaning process to remove adhering residues of the used cleaning medium that would interfere with the subsequent processing steps. Das Spülwasser enthält aufgrund der Verschleppung des Reinigungsbades neben den üblichen Reinigerkomponenten (Kresse J. et.al.: "Säuberung technischer Oberflächen", Reihe Kontakt & Studium, Band 264, S. 5 ff., expert-Verlag, 1988) auch die abgewaschenen Verschmutzungen der Reinigungslösung, nämlich synthetische und vegetabile Öle und Fette, Wachse, Späne, Pigmente, Staub, Schwermetallionen usw., in einem Konzentrationsbereich üblicherweise zwischen 0,01 und 10 g/l. The rinse water contains because of the carryover of the cleaning bath in addition to the usual detergent components (cress J. et.al .: "cleansing of technical surfaces," Row Contact & Studies, vol 264, p 5 ff., Expert-Verlag, 1988), the washed-off contamination of the cleansing solution, namely synthetic and vegetable oils and fats, waxes, chips, pigments, dust, heavy metal ions, etc., usually in a concentration range between 0.01 and 10 g / l. Die Konzentrationsverhältnisse der einzelnen Spülwasser-Inhaltsstoffe zueinander können beliebig sein. The concentration ratios of the individual rinsing ingredients to each other may be arbitrary. Das gebrauchte Spülwasser besitzt daher für einen weiteren Einsatz keinen ausreichenden Reinheitsgrad, so daß hohe Abwassermengen anfallen. Therefore, the used rinse water does not have a sufficient degree of purity for further use so there are high amounts of waste water. Aus ökonomischen und ökologischen Gründen ist andererseits ein abwasserfreier Betrieb anzustreben. For economic and ecological reasons, a wastewater-free operation on the other hand desirable. Mit bekannten Verfahren wird das aber nur in unzureichender Weise und mit zu hohem Aufwand erreicht. With known processes but which is achieved only inadequately and with too much effort.

Bekannt ist das Verfahren, die Verdampfungsverluste im Prozeßbad durch Spülwasser zu ersetzen (Galvanotechnik 81, 2 (1990), 4286). is known, the method to replace the evaporation losses in the processing by rinsing water (Galvanotechnik 81, 2 (1990), 4286). Weiterhin ist bekannt, durch die Anwendung von Stand- oder Sparspülen (Galvanotechnik 78, 2 (1987), 378 und 81, 12 (1990), 4286), der Kaskadentechnik (Galvanotechnik 81, 5 (1990), 1630), einzeln oder in Kombination (Galvanotechnik 77, 2 (1986), 294), den Spülwasserverbrauch deutlich zu reduzieren. Furthermore, through the use of dedicated or rinses is known (Galvanotechnik 78, 2 (1987), 378 and 81, 12 (1990), 4286), the cascade technique (Galvanotechnik 81, 5 (1990), 1630), individually or in combination (Galvanotechnik 77, 2 (1986), 294) to significantly reduce the consumption of rinsing water. Ein Nachteil der Verfahren sind jedoch der Platzbedarf und die zusätzlichen Kosten. A disadvantage of the method are the space required and the extra costs. In vielen Bereichen, insbesondere in denen eine hohe Oberflächenreinheit erzielt werden muß, entsteht trotz der Anwendung dieser Verfahren ein Wasserüberhang, der beseitigt werden muß. In many areas, particularly where a high surface purity must be achieved, arises in spite of the application of this method, a water overhang that must be removed.

Bekannt ist weiterhin die Behandlung des gebrauchten Spülwassers mit Ionenaustauschern allein oder in Kombination mit den genannten wassersparenden Spültechniken (Galvanotechnik 73, 8 (1982), 843; Galvanotechnik 73, 8 (1982), 832), insbesondere für Spülwasser aus Chromatierprozessen (DE 27 58 960) in Verbindung mit einer Rückführung des Spülwassers in das Chromatierungsbad. Also known is the treatment of the used rinsing water with ion exchange resins, alone or in combination with the said water-saving flushing techniques (Galvanotechnik 73, 8 (1982), 843; Galvanotechnik 73, 8 (1982), 832), in particular for rinsing water from Chromatierprozessen (DE 27 58 960) in connection with a recirculation of the rinse water in the chromating. Jedoch wird die Regenerierbarkeit der Adsorberharze durch Öle und Tenside stark beeinträchtigt (Hartinger L.: Taschenbuch der Abwasserbehandlung, Band 2, S. 90, Carl-Hanser-Verlag, 1977). However, the regenerability of the adsorber by oils and surfactants is greatly impaired (Hartinger L .: Handbook of wastewater treatment, Volume 2, pp 90, Carl-Hanser-Verlag, 1977). Darüber hinaus werden in der Literatur Recyclingverfahren durch Verdampfung beschrieben (Metalloberfläche 31, 9 (1977), 386, DE 27 29 006). Furthermore, described in the literature recycling process by evaporation (metal surface 31, 9 (1977), 386, DE 27 29 006). Nachteilig ist der relativ hohe Energie-, Raum- und Investitionsbedarf sowie die, insbesondere im Falle tensidhaltiger Lösungen, durch Verschleppung ins Kondensat begrenzte Effektivität. A disadvantage is the relatively high energy, space and investment needs and, in particular, in the case of surfactant-containing solutions by carryover into the condensate limited effectiveness.

Der Einsatz von Membranverfahren wie Umkehr-Osmose (US 39 73 987) und Elektrodialyse (Galvanotechnik 81, 12 (1990), 4286) erfor dert erhebliche Investitionen. The use of membrane processes such as reverse osmosis (US 39 73 987) and electrodialysis (Galvanotechnik 81, 12 (1990), 4286) requires that it significant investment. Außerdem wird die Leistung dieser Techniken durch sogenannte membranschädigende Stoffe empfindlich herabgesetzt. In addition, the performance of these techniques is reduced by so-called sensitive membrane-damaging substances. Die Mechanismen der Membranschädigung sind zur Zeit noch nicht ausreichend bekannt. The mechanisms of membrane damage are not well known at the time.

Das im ersten Absatz genannte Verfahren ist aus DE 25 27 853 B2 bekannt. The procedure referred to in the first paragraph is known from DE 25 27 853 B2. In dem Verfahren werden Metalle entfettet, gespült, phosphatiert und danach wieder gespült. In the process, metals are degreased, rinsed, phosphated and then rinsed again. Aus den Spülstufen wird das verbrauchte Spülwasser abgezogen. the used rinse water is removed from the rinsing stages. Die darin enthaltenen Anionen werden mit Calciumhydroxid ausgefällt, der entstandene Schlamm wird abgetrennt und die entschlammte Lösung über einen Tensidadsorber geleitet. The anions contained therein are precipitated with calcium hydroxide, the resulting slurry is separated off and passed the entschlammte solution over a Tensidadsorber. Hier wird vorzugsweise eine regenerierbares Austauscher-System eingesetzt. Here, preferably a regenerable exchanger system is used. Es kann aber auch ein Filter aus Aktivkohle verwendet werden. but it can be used of activated carbon and a filter. Da es sich bei dem aufzubereitenden Spülwasser um das der letzten Spülstufe handelt, ist darauf zu achten, daß die Phospatierung mit einer solchen Lösung durchgeführt wird, die im wesentlichen frei von Komponenten ist, die bei einer Neutralisation der Lösung mit Calciumhydroxid wasserlösliche Salze ergeben. Since this is at the reprocessed rinse water to the last rinsing stage, it must be ensured that the phosphating is performed with such a solution, which is free of components substantially resulting water-soluble salts, when a neutralization of the solution with calcium hydroxide. Ein weiterer Nachteil dieses Verfahrens ist das hohe Schlammaufkommen sowie die wegen der notwendigen Schlammabtrennung aufwendige Verfahrenstechnik. Another disadvantage of this method is the high amount of sludge and the consuming because of the necessary sludge separation process technology.

Im Anschluß an den letzten Spülvorgang wird in diesem Verfahren das Werkstück mit vollentsalztem Wasser abgebraust, das in einem isolierten Kreislauf, z. Following the last rinse, the workpiece is showered with deionized water in this method, which in an isolated circuit, z. B. durch Umkehrosmose oder Ionenaustau scher regeneriert werden kann. As can be regenerated shear by reverse osmosis or Ionenaustau.

Aufgabe der Erfindung ist es, ein einfaches und universell einsetzbares Verfahren der eingangs genannten Art bereitzustellen. The object of the invention is to provide a simple and universal method of the type mentioned.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß man das verbrauchte Spülwasser zuerst mit Akivkohle und erst dann mit einem Ionenaustauscher behandelt. This object is inventively achieved in that first only then treated with the used rinsing water Akivkohle and with an ion exchanger. Die Erfindung liegt in der Auswahl der speziellen Kombination der beiden Verfahrensschritte in der bestimmten Reihenfolge aus der Vielzahl möglicher Aufbereitungsverfahren und deren Kombinationen. The invention lies in the choice of the specific combination of the two process steps in the determined order of the plurality of possible processing methods and combinations thereof.

Besonders wichtig und erfindungswesentlich ist die Reihenfolge der beiden Verfahrensschritte. Particularly important and essential to the invention is the order of the two process steps. Im ersten Schritt werden Öle und Tenside abgetrennt. In the first step oils and surfactants are separated. Im zweiten Schritt werden Kationen und/oder Anionen entfernt. In the second step cations and / or anions are removed. Es liegt damit ein technisch einfach durchzuführendes Verfahren vor, mit dem ein abwasserfreies Spülen erreicht wird. There is thus still a technically simple to carry out procedures by which a wastewater-free rinsing is achieved. Im Vergleich zu bekannten Verfahren sind die Investitionskosten sehr gering, so daß sich das Verfahren auch für Kleinanlagen eignet. Compared to known methods, the investment costs are very low, so that the method is also suitable for small plants. Es kann außerdem durch entsprechende Auslegung an wechselnde Anforderungen an die Wasserqualität angepaßt werden. It may also be adjusted by appropriate design to changing requirements for the water quality. Ein weiterer Vorteil liegt in der Möglichkeit, die Adsorptionsmedien zu regenerieren (bezüglich Aktivkohle: Perrich JR: Activated Carbon Adsorption for Waste Water Treatment, S. 155 ff., CRC press, 1981; bezüglich Ionenaustauscher: Hartinger L.: Taschenbuch der Abwasserbehandlung, Band 2, S. 88 ff., Carl-Hanser Verlag, 1977). Another advantage is the ability to regenerate the adsorption (in terms of active carbon: Perrich JR: Activated Carbon Adsorption for Wastewater Treatment, p 155 ff, CRC press, 1981; re ion exchangers. Hartinger L .: Handbook of wastewater treatment, strip 2, page 88 et seq., Carl Hanser Verlag, 1977). In einer vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung wird vorgeschlagen, daß man das Spülwasser vor der Behandlung mit Aktivkohle einer Grobfiltration zum Abtrennen ungelöster Verschmutzungen unterwirft. In an advantageous embodiment of the invention it is proposed that by subjecting the washing water before the treatment with activated carbon to a coarse filtration for separating undissolved impurities. Damit werden Späne, Metallabrieb, Pigmente, Staub usw. entfernt. In order chips, metal dust, pigments, dust, etc. are removed.

Vorzugsweise filtriert man das mit Aktivkohle behandelte Spülwasser vor dem Ionenaustausch, um Rückstände von Aktivkohle abzutrennen. Preferably, filter the rinse water treated with activated carbon before ion exchange to remove residues of activated carbon. Die Aktivkohle wird im übrigen vorzugsweise in granulierter Form eingesetzt. The activated carbon is used in the other preferably in granulated form.

Zum Ionenaustausch wird ein einen Kationen- und Anionenaustauscher enthaltender Mischbettaustauscher bevorzugt. For ion exchange a one cation and anion exchangers containing mixed bed exchanger is preferred. Es kann aber auch ein einfacher Kationen- oder Anionenaustauscher verwendet werden. but it can also be used a simple cation or anion exchanger.

Ferner wird vorgeschlagen, daß man das verbrauchte Spülwasser durch mit Aktivkohle bzw. Ionenaustauscher enthaltende Kolonnen insbesondere von unten nach oben leitet. It is also proposed that one leads the used rinsing water by containing activated carbon or ion exchange columns in particular from the bottom upwards. Die Beladung des Ionenaustauschers im Aufstrom ist z. The loading of the ion exchanger upflow z. B. in Galvanotechnik 73, 8 (1982), Seite 843 beschrieben. B. Electroplating 73, 8 (1982), page 843 described.

Um größere Durchsätze zu erreichen, sind vorzugsweise 2 bis 6, insbesondere 2 bis 4 Kolonnen parallel geschaltet. To achieve higher throughputs, preferably 2 to 6, in particular 2 to 4 columns are connected in parallel. Damit wird auch der Vorteil erzielt, während des Betriebes der Anlage die Kolonnen wechseln zu können. This also provides the advantage of being able to change the columns during the operation of the plant. Für Produktionsanlagen und kontinuierlichen Betrieb ist das besonders wichtig. For production and continuous operation is particularly important.

Ein weiterer Vorteil des erfindungsgemäßen Verfahrens ergibt sich aus der Möglichkeit, daß man das behandelte Spülwasser vollständig oder teilweise zu Reinstwasser zusätzlich aufbereitet und die erhaltenen Teilströme an verschiedenen Stellen in das Spülverfahren zurückführt. A further advantage of the process according to the invention arises from the possibility that they also prepared in the treated rinsing water wholly or partly to ultrapure water and returns the obtained partial streams at various points in the rinsing process. Dabei leitet man das behandelte Spülwasser vorzugsweise vor der Aufbereitung zu Reinstwasser durch einen Feinfilter (Mikrofilter). In this case, it is preferred routes the rinse water treated prior to processing to ultra-pure water through a fine filter (microfilter). Die Aufbereitung kann z. The preparation for can. B. durch Membranfiltration erfolgen. Example, by membrane filtration. Retentat und Permeat führt man dann an verschiedenen Stellen in den Spülvorgang zurück. Retentate and permeate it leads back into the rinsing process at various points.

Zur Sicherheit des Verfahrens trägt es bei, wenn man die Leitfähigkeit und/oder den CSB-Wert des aufbereiteten Spülwassers kontinuierlich mißt und überwacht. For the safety of the process, it is beneficial if one measures the conductivity and / or the COD value of the treated washing water continuously and monitored. Damit wird die Funktion des Ionenaustauschers bzw. des Aktivkohleadsorbers überwacht. So that the function of the ion exchanger or the Aktivkohleadsorbers is monitored.

Besonders vorteilhaft läßt sich das erfindungsgemäße Verfahren in Kombination mit den an sich bekannten und oben genannten wassersparenden Spültechniken einsetzen. Particularly advantageously, the method according to the invention in combination with the known per se and the above-mentioned water-saving flushing techniques can be used.

Eine Anlage zum Durchführen des erfindungsgemäßen Verfahrens wird beispielhaft anhand der einzigen Fig. 1 im folgenden beschrieben. A plant for performing the method according to the invention will be described by way of example with reference to the single FIG. 1 below.

Das verbrauchte Spülwasser wird aus einem Sammelbehälter 1 von einer Pumpe 2 durch einen Mikrofilter 3 in einen der beiden Ak tivkohleadsorber 4 gefördert. The used rinse water is conveyed from a collecting tank 1 by a pump 2 through a microfilter 3 in one of the two Ak tivkohleadsorber. 4 Die Kolonne 4 wird von unten nach oben durchströmt. The column 4 is passed through from bottom to top. Nachgeschaltet ist ein weiterer Mikrofilter 5 , damit der darauf folgende Mischbettionenaustauscher 6 nicht durch verschleppte Kohlepartikel verschmutzt wird. Downstream is another microfilter 5, so that the subsequent mixed bed ion exchanger 6 is not displaced by carbon particles is contaminated. Der Austau scher wird ebenfalls von unten nach oben durchströmt. The Austau shear is also flowed through from bottom to top. Ein dritter Mikrofilter 7 schließt sich an. A third microfilter 7 closes itself. Die Qualität des erhal tenen regenerierten Spülwassers wird bei Bezugsziffer 8 durch kontinuierliche Leitfähigkeitsmessung überwacht. The quality of the provider requested regenerated rinsing water is monitored by continuous measurement of conductivity at reference point 8 below. Das gereinigte Spülwasser wird schließlich in einem zweiten Vorratsbehälter 9 zwischengespeichert. The purified washing water is finally buffered in a second reservoir. 9

Um während des Betriebes der Anlage die Kolonnen wechseln zu können, sind jeweils 2 Kolonnen installiert, die wahlweise betrieben werden. In order to change the columns during the operation of the system, each with 2 columns are installed, which are operated selectively. Wichtig ist dies besonders für Produktionsanlagen. this is particularly important for production. Für größere Anlagen bzw. Durchsätze können beliebig viele Kolonnen 4, 6 parallel geschaltet werden. For larger systems or flow rates as many columns 4, 6 may be connected in parallel.

Auch hier ist besonders wichtig und erfindungswesentlich, in welcher Reihenfolge die Kolonnen angeordnet sind. Here, too, is particularly important and essential to the invention, the order in which the columns are arranged. Zuerst muß der Aktivkohleadsorber 4 und dann der Mischbettionenaustauscher 6 durchströmt werden. First, the activated carbon adsorber 4, and then the mixed-bed ion-exchanger 6 is to be traversed.

In einem weiteren Beispiel werden Versuchsergebnisse zum erfindungsgemäßen Verfahren vorgestellt. In another example, experimental results are presented for the inventive process.

Die Versuche wurden an wäßrigen Lösungen von je einem alkalischen bzw. neutralen Reiniger durchgeführt. The experiments were conducted on aqueous solutions of each or an alkaline neutral detergent. Das alkalische Produkt VR 5353-6 enthält als Builderkomponenten Silicate, Borate, Carbonate und Phosphate und nichtionische Tenside. The alkaline product VR 5353-6 contains as builder components silicates, borates, carbonates and phosphates, and nonionic surfactants. Der Neutralreiniger VR 5271-1 setzt sich aus Salzen anorganischer und organischer Säuren sowie nichtionischen Tensiden zusammen. The neutral detergent VR 5271-1 is made up of salts of inorganic and organic acids, and nonionic surfactants.

Wäßrigen Lösungen der Produkte in einer Konzentration von 0,1 g/l wurden 0,04 g/l eines Schneidöles (Shell KS 212) bzw. eines Mineralöles (Pionier TYP 4556) zugegeben und mit Hilfe eines Rotor-Stator-Rührers emulgiert. Aqueous solutions of the products in a concentration of 0.1 g / l of a cutting oil (Shell 212 KS) and a mineral oil (Pioneer 4556 TYPE) was added 0.04 g / l and emulsified using a rotor-stator stirrer.

Der Gehalt der Lösungen an anorganischen Salzen wurde durch Leitfähigkeit, der Gehalt an organischen Komponenten durch CSB (chemischer Sauerstoffbedarf) bestimmt. The content of the solutions of inorganic salts was determined by conductivity, the content of organic components by COD (chemical oxygen demand).

In den Versuchen wurde die Ansatzlösung durch eine mit 120 ml Aktivkohle gefüllte Säule und eine nachgeschaltete 60 ml Ionenaustauscher enthaltende Säule gepumpt. In the experiments, the starting solution was pumped through a column filled with 120 ml of activated carbon column and a downstream 60 ml of ion exchanger containing column. Dabei kamen zwei handelsübliche Mischbettaustauscher und Aktivkohle mit einer Körnung von 1,5 mm (Handelsprodukt der Fa. Merck) zum Einsatz. Two commercially available mixed bed exchanger and activated carbon came with a grain size of 1.5 mm (a product of Messrs. Merck) were used. Die Betriebstemperatur betrug bei allen Versuchen 30°C, der Volumenstrom 5 l/h. The operating temperature was 30 ° C, the flow rate in all experiments 5 l / h.

In Tabelle 1 sind die Leitfähigkeits- und CSB-Werte der Ansatzlösungen sowie der Regenerate nach einem Durchfluß von 5 l zusammengestellt. In Table 1, the conductivity and COD values ​​of the stock solutions and the regenerants have been compiled to a flow rate of 5 l. Die Beispiele 1 und 2 (ohne Ionenaustauscher) zeigen, daß eine zufriedenstellende Regenerierung der Spüllösung alleine mit einer Aktivkohlebehandlung nicht gelingt. Examples 1 and 2 (without ion exchangers) show that satisfactory regeneration of the rinse solution alone with an activated carbon treatment fails. Im erfindungsgemäßen Verfahren werden jedoch sowohl organische als auch anorganische Inhaltsstoffe weitgehend aus den Spülwässern entfernt. In the present process, however, both organic and inorganic components are largely removed from the rinse water.

Tabelle 2 zeigt die Ergebnisse eines Belastungstestes, in dem 50 l der Lösung ohne Wechsel der Adsorptionsmedien in der Versuchsapparatur regeneriert wurden. Table 2 shows the results of a stress test, in which 50 l of the solution was regenerated in the test apparatus without change of the adsorption media. Die Versuche wurden unter sonst gleichen Bedingungen wie die Versuche 3 bzw. 4 (Tabelle 1) vorgenommen. The experiments were carried out under the same conditions as the experiments 3 and 4, respectively (Table 1).

Tabelle 1 Table 1

Tabelle 2 table 2

Claims (12)

1. Verfahren zum Spülen von vorher mit wäßrigen Reinigungsmedien entfetteten und gereinigten Metalloberflächen, wobei das verbrauchte Spülwasser nach einer Abtrennung von Ionen und einer Abscheidung anderer Inhaltsstoffe mittels Aktivkohle zurückgeführt wird, dadurch gekennzeichnet, daß man das verbrauchte Spülwasser zuerst mit Aktivkohle und erst dann mit einem Ionenaustauscher behandelt. 1. A method of rinsing before with aqueous cleaning media degreased and cleaned metal surfaces, the used rinsing water, after separation of ions and a deposition of other ingredients is fed back by means of activated carbon, characterized in that first a the used rinsing water with activated carbon and then with ion exchange treatment.
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß man das Spülwasser vor der Behandlung mit Aktivkohle einer Grobfiltration zum Abtrennen ungelöster Verschmutzungen unterwirft. 2. The method according to claim 1, characterized in that subjecting the washing water before the treatment with activated carbon to a coarse filtration for separating undissolved impurities.
3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß man das mit Aktivkohle behandelte Spülwasser vor dem Ionenaustausch filtriert. 3. The method of claim 1 or 2, characterized in that filtering the rinse water treated with activated carbon before the ion exchange.
4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß man Aktivkohle in granulierter Form einsetzt. 4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that activated carbon used in granulated form.
5. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß man zum Ionenaustausch einen Kationen- und Anionenaustauscher enthaltenden Mischbettaustauscher einsetzt. 5. A method according to any one of claims 1 to 4, characterized in that one uses a cation and anion exchangers containing mixed bed exchanger for exchanging ions.
6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß man das verbrauchte Spülwasser durch mit Aktivkohle bzw. Ionenaustauscher enthaltende Kolonnen insbesondere von unten nach oben leitet. 6. A method according to any one of claims 1 to 5, characterized in that by activated carbon or ion exchange columns containing passing the used rinsing water, in particular from the bottom upwards.
7. Verfahren nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß 2 bis 6, insbesondere 2 bis 4 Kolonnen parallel geschaltet sind. 7. The method according to claim 6, characterized in that 2 to 6, especially 2 to 4 columns are connected in parallel.
8. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß man zwischen den parallel geschalteten Kolonnen wechselt. 8. The method according to claim 7, characterized in that it switches between the parallel columns.
9. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß man das behandelte Spülwasser vollständig oder teilweise zu Reinstwasser zusätzlich aufbereitet und die erhaltenen Teilströme an verschiedenen Stellen in das Spülverfahren zurückführt. 9. The method according to any one of claims 1 to 8, characterized in that the treated washing water completely or partially additionally processed into high-purity water and the partial currents obtained at various sites recycled to the scavenging process.
10. Verfahren nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß man das behandelte Spülwasser vor der Aufbereitung zu Reinstwasser durch einen Feinfilter (Mikrofilter) leitet. 10. The method according to claim 9, characterized in that passing the rinse water treated prior to processing to ultra-pure water through a fine filter (microfilter).
11. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß man die Leitfähigkeit und/oder den CSB-Wert des aufbereiteten Spülwassers kontinuierlich mißt und überwacht. 11. The method according to any one of claims 1 to 10, characterized in that the conductivity and / or the COD value of the conditioned measuring rinsing water continuously and monitored.
12. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß man es in Kombination mit wassersparenden Spültechniken einsetzt. 12. The method according to any one of claims 1 to 11, characterized in that it is used in combination with water-saving flushing techniques.
DE19914128648 1991-08-29 1991-08-29 A method of rinsing degreased and cleaned metal surfaces Withdrawn DE4128648A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19914128648 DE4128648A1 (en) 1991-08-29 1991-08-29 A method of rinsing degreased and cleaned metal surfaces

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19914128648 DE4128648A1 (en) 1991-08-29 1991-08-29 A method of rinsing degreased and cleaned metal surfaces
PCT/EP1992/001902 WO1993004779A1 (en) 1991-08-29 1992-08-20 Method of rinsing cleaned, degreased metal surfaces

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4128648A1 true DE4128648A1 (en) 1993-03-04

Family

ID=6439373

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19914128648 Withdrawn DE4128648A1 (en) 1991-08-29 1991-08-29 A method of rinsing degreased and cleaned metal surfaces

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE4128648A1 (en)
WO (1) WO1993004779A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102016215233A1 (en) * 2016-08-16 2018-02-22 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Method and device for degreasing a component

Family Cites Families (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPS4822383A (en) * 1971-07-29 1973-03-27 Nihon Filter Co Ltd
DE2262789A1 (en) * 1971-12-21 1973-07-05 Sanshin Mfg Co Ltd Chrome plating baths - automatic bath quality control
JPS5038637A (en) * 1973-08-09 1975-04-10
US4182676A (en) * 1974-06-27 1980-01-08 Almag Chemical Corp. Method and system for purifying liquid
DE2847435A1 (en) * 1978-11-02 1980-05-22 Dambach Guetling Gmbh Metal and metal complex removal from waste waters - by passing consecutively through series-connected anion exchanger and cation exchanger
US4276177A (en) * 1979-08-13 1981-06-30 Vaponics Inc. High efficiency filtration with impurity concentration and ultrafiltration rejection flow recirculation
JPS611192B2 (en) * 1980-06-30 1986-01-14 Nippon Rensui Kk
US4952320A (en) * 1986-11-05 1990-08-28 Fremont Industries, Inc. Chromium recovery process
US4863612B1 (en) * 1987-08-10 1994-11-01 Kineticon Inc Apparatus and method for recovering materials from process baths

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102016215233A1 (en) * 2016-08-16 2018-02-22 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Method and device for degreasing a component

Also Published As

Publication number Publication date
WO1993004779A1 (en) 1993-03-18

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US3589999A (en) Deionization process
DE3446573C2 (en)
EP0296147B1 (en) Process for the recovery and/or regeneration of acids from metalliferous solutions of these acids
CA1091370A (en) Method of removing foulants from ion exchange resins
EP0571744B1 (en) Process and apparatus for the treatment of waste water, especially for aircraft
DE3443844C2 (en)
EP0429183A1 (en) Regeneration of acidic cationic exchange resin used in the reactivation of spent alkanolamine
US5055286A (en) Process for preparing high purity hydrogen peroxide
KR19990066922A (en) Picture reproducing method and apparatus of the resist development waste liquid
DE3436701C2 (en)
EP0116151B1 (en) Process for the regeneration or recycling of aqueous degreasing and cleaning solutions
US5451309A (en) Ion exchange resin regeneration apparatus
DE4125541A1 (en) Apparatus and method for purifying water
EP0327572A1 (en) Recovery of acids from materials comprising acid and salt.
EP0389661A1 (en) Process for removing arsenic from waste waters
EP0394858B1 (en) Process and apparatus for the separation of nitrates from a water current in waste water treatment
DE4012022C1 (en)
EP0113387B1 (en) Process and apparatus for treating liquids, particularly for demineralizing aqueous solutions
US4880511A (en) Process and apparatus for recovery of precious metal compound
US3618589A (en) Desalination process by ion exchange
EP0836537B1 (en) Process for cleaning factory equipment with integrated prerinse
DE3028285C2 (en)
EP0598249B1 (en) Process and apparatus for desalination of aqueous solutions with ion exchange masses
DE4222586C2 (en) Apparatus and method for producing high-purity water
DE19580994C2 (en) Method and apparatus for producing deionized water or ultrapure

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee