DE3640913A1 - The set of parts for a warenpraesentationsfach - Google Patents

The set of parts for a warenpraesentationsfach

Info

Publication number
DE3640913A1
DE3640913A1 DE19863640913 DE3640913A DE3640913A1 DE 3640913 A1 DE3640913 A1 DE 3640913A1 DE 19863640913 DE19863640913 DE 19863640913 DE 3640913 A DE3640913 A DE 3640913A DE 3640913 A1 DE3640913 A1 DE 3640913A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
set
front
characterized
groove
edge
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19863640913
Other languages
German (de)
Inventor
Werner Schenk
Original Assignee
Werner Schenk
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Werner Schenk filed Critical Werner Schenk
Priority to DE19863640913 priority Critical patent/DE3640913A1/en
Priority claimed from DE19873776630 external-priority patent/DE3776630D1/en
Publication of DE3640913A1 publication Critical patent/DE3640913A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47FSPECIAL FURNITURE, FITTINGS, OR ACCESSORIES FOR SHOPS, STOREHOUSES, BARS, RESTAURANTS OR THE LIKE; PAYING COUNTERS
    • A47F5/00Show stands, hangers, or shelves characterised by their constructional features
    • A47F5/0043Show shelves
    • A47F5/005Partitions therefore

Description

TECHNISCHES GEBIET TECHNICAL FIELD

Die Erfindung betrifft einen Bauteilsatz für ein Warenpräsen tationsfach, wie es in Verkaufsmöbeln z. The invention relates to a set of components for a Warenpräsen tationsfach as in display cabinets for. B. in Selbstbedie nungsläden zum Präsentieren unterschiedlichster Waren verwen det wird. B. Selbstbedie planning shops to present goods unterschiedlichster USAGE det is.

STAND DER TECHNIK STATE OF THE ART

Für den Verkaufserfolg insbesondere in Selbstbedienungsläden ist es erforderlich, alle geführten Artikel dauernd in den Präsentationsfächern vorrätig zu halten. For sales success, particularly in self-service stores, it is necessary to keep all items out permanently in the presentation subjects stock. Der Vorrat in den Fächern soll jedoch nicht allzu groß sein, damit möglichst viele Artikel untergebracht werden können. However, stocks in the subjects should not be too large, so that as many articles can be accommodated. Der Platz für je den Artikel soll möglichst eindeutig bestimmt sein, damit die Kunden einen einmal gekauften Artikel möglichst schnell wiederfinden. The place for each article should be clearly determined as possible so that customers will find a once purchased items as quickly as possible.

Diese Ziele wurden in den letzten Jahren dadurch erreicht, daß Warenpräsentationsfächer mit scannerfähigen Artikelschie nen und mit Fachunterteilungen für jeden einzelnen Artikel ausgestattet wurden. These objectives have been achieved in recent years by the fact that merchandise display trays machines with scanner-enabled products Schie and were equipped with specialized divisions for each item. Bei den scannerfähigen Schienen handelt es sich um solche, bei denen ein Etikettenschlitz, in den Bar-Code-Etiketten eingeschoben werden, von einer möglichst dünnen, durchsichtigen Blende abgedeckt sind, wodurch es mög lich ist, den Bar-Code mit einem Scanner zu lesen. The scanner capable rails is those in which a label slot, are inserted into the bar-code labels are covered by a thin, transparent as possible shutter, making it possible, please include to read the bar code with a scanner , Zu jedem Fach gehört ein Bar-Code-Etikett in der Artikelschiene, das jeweils dem Artikel im Fach dahinter zugeordnet ist. For each subject has a bar-code label in the article rail, each of which is assigned to the item in the pocket behind. Zum Er fassen des Warenbestandes wird durch Überfahren des Bar-Co des mit dem Scanner die Bezeichnung des Artikels in einen Rechner eingelesen und mittels einer Eingabeeinrichtung wird in diesen die Stückzahl im Fach noch vorhandener Exemplare dieses Artikels ebenfalls eingegeben. For He put the goods stock is of read by driving over the bar-Co with the scanner, the name of the article in a computer and an input means the number of pieces in the subject extant copies of this article is also entered in this. Der Rechner berechnet dann, wieviele Exemplare aus dem Lager zum Wiederauffüllen des Faches bereitgestellt werden müssen. The computer then calculates how many copies should be provided from the camp for refilling of the subject.

Da Waren sehr unterschiedlich ausgebildet sind, sind entspre chend unterschiedlich ausgebildete Präsentationsfächer erfor derlich. Since goods are constructed very differently, accordingly differently configured presentation subjects are erfor sary. Für gutstehende Waren, z. For gutstehende goods such. B. Kaffeepackungen reicht es, die Fachunterteilung durch ebene Fachtrennteile vorzuneh men. As coffee packs it is enough men vorzuneh the professional division by flat compartment separation pieces. Beim Stapeln flacher Waren, z. When stacking flat goods such. B. von Schokoladetafeln ist es erforderlich, die Waren gegen zu starkes gegenseiti ges Verrutschen und dadurch gegen ein Herausrutschen aus dem Fach zu sichern. B. of chocolate bars, it is necessary the goods against strong gegenseiti ges slipping and thereby secure against slipping out of the compartment. Bei Schüttwaren, z. With bulk goods such. B. losen Bonbons, müs sen die Fächer als Tröge ausgebildet sein. B. loose sweets Müs, sen the trays be formed as troughs.

Die Anpassung an derartige unterschiedliche Fachformen wurde bisher dadurch bewerkstelligt, daß unterschiedlich ausgebil dete Fachtrennteile zur Verfügung gestellt wurden, entweder ganz ebene, oder solche mit angeformten Stützeinrichtungen, oder solche mit angeformten Einrichtungen zum Einschieben von Längsplatten um Tröge bilden zu können. The adaptation to such different cavity molds has been accomplished by different ausgebil an end compartment partitioning parts are provided to be able to form either completely flat, or those with integrally formed supporting means, or those with integrally formed means for inserting longitudinal plates at troughs. Diese Fachtrenn teile wurden auf Stege an den Etikettenschienen aufgesetzt. This shelf divider parts were placed onto the webs to the label rails. Diese Stege bieten eine gute Befestigungsmöglichkeit, jedoch haben sie den Nachteil, daß sie über die Ebene hochstehen, die durch den Fachboden übersteht, an dem die Schiene befe stigt ist. These ridges provide a good fixing ability, but have the disadvantage that they stand up above the plane of which projects through the shelf on which the rail is BEFE Stigt. Dadurch steht die Schiene dem Herausnehmen von Ware hinderlich im Wege. This is the track taking out of goods hindrance in the way.

DARSTELLUNG DER ERFINDUNG SUMMARY OF THE INVENTION

Ein erfindungsgemäßer Bauteilsatz für ein Warenpräsentations fach weist folgende Bauteile auf: An inventive kit of parts for a goods presentation times has the following components:

  • - ein Fachtrennteil mit einer Frontkante und einem Fuß, der im unteren Bereich der Frontkante ansetzt und sich bis unter die Trennteil-Unterkante erstreckt und als unterste Begrenzung eine Fuß-Unterkante aufweist, die sich recht winklig zur Trennteilebene erstreckt, und - a shelf divider with a front edge and a foot, which attaches at the bottom of the front edge and extending to below the separating member lower edge extends and which has as the lowermost limitation a foot lower edge, the right angle extending to the separating part plane, and
  • - ein Bauteil mit Nut, in die das Fachtrennteil mit einer Kante eingreift. - a component with a groove, into which the shelf divider engages with an edge.

Gemäß einer Weiterbildung der Erfindung ist das Bauteil mit Nut eine scannerförmige Artikelschiene mit einem Befesti gungsschenkel zum Befestigen der Schiene am Boden des Präsen tationsfaches, wobei die Nut im Befestigungsschenkel in Längsrichtung der Schiene verläuft. According to a further development of the invention, the component with groove is a scanner-shaped articles with a rail anchoring leg for securing the rail at the bottom of the presen tationsfaches, wherein the groove in the fastening leg running in the longitudinal direction of the rail. Eine derartige Schiene kann leicht am Fachboden befestigt werden, insbesondere durch Kleben. Such a rail may be attached to the shelf easily, in particular by gluing. Zum Befestigen der Fachtrennteile ist ledig lich deren jeweiliger Fuß in die Nut in der am Fachboden be festigten Schiene einzustecken. To attach the tray separating members whose respective foot is single Lich insert into the groove in the be on shelf consolidated rail. Dadurch stehen nach vorne keine Teile mehr über die Fachbodenebene über, so daß Waren einfach herausgenommen oder eingeschoben werden können. This means that no parts are forward more about the shelf level above so that goods can be easily removed or inserted. Au ßerdem ist der Blick in das Fach nicht durch einen vorne am Fach hochstehenden Steg erschwert, was unter Verwendung her kömmlicher Bauteilsätze insbesondere bei hochliegenden Fä chern, überdurchschnittlicher Augenhöhe, von Nachteil war. Au ßerdem is to look into the compartment not an upstanding front on-wall complicates what kömmlicher using her component sets especially at elevated Fä manuals, above average eye level, was detrimental.

Gemäß einer anderen vorteilhaften Weiterbildung ist das Bau teil mit Nut eine achssymmetrische Frontplatte, bei der die Nut entlang der Symmetrieachse verläuft und in ihrer Abmes sung an die Abmessung der Frontkante des Fachtrennteils ange paßt ist, welche Frontkante zum Eingreifen in die Nut vorge sehen ist. According to another advantageous further development, the construction is part with groove is an axially symmetrical front plate, in which the groove along the axis of symmetry and solution is in its dimen to the dimension of the front edge of the shelf divider portion fits, which front edge is seen provided for engaging in the groove. Diese Frontplatte ermöglicht es auf einfache Art und Weise, unterschiedliche Fachformen herstellen zu können. This front panel allows easy way to create different cavity molds. Wird nur die Frontplatte auf das Fachtrennteil aufgesetzt, bildet die Frontplatte einen Frontanschlag zum Stützen von Waren, z. If only the front panel to the shelf divider set up, the front panel forms a front stop for supporting goods such. B. von aufeinandergestapelten Schokoladetafeln. B. of stacked chocolate bars. Ein Trog kann unter Zufhilfenahme einer solchen Frontplatte dadurch gebildet werden, daß an die Frontplatte ein Winkel stück angesetzt wird und dann in den Schlitz zwischen dem Winkelstück und der Frontplatte eine Längsplatte eingesetzt wird, die das Präsentationsfach nach vorne abschließt. A trough may be formed Zufhilfenahme of such a front panel characterized in that an angle is set piece to the front plate and a longitudinal plate is inserted into the slot between the bracket and the front panel, which closes off the presentation tray forward. Vor teilhafterweise verfügt die Frontplatte bereits über Stege, an denen das Winkelstück angesetzt werden kann. Before geous enough, the front panel already has ridges where the elbow can be applied. Dabei ist es ein zusätzlicher Vorteil, wenn zumindest einer der Stege über die gesamte Länge der Frontplatte verläuft, um diese zu versteifen. It is an additional advantage if at least one of the webs over the entire length of the front panel passes, in order to stiffen it. Schließt dieser Steg dicht an die Nut entlang der Symmetrieachse an, dient er zusätzlich dazu, die Front platte stabil gegenüber dem Fachtrennteil abzustützen. This includes web close to the groove along the symmetry axis, it is used in addition to the front panel stably support over the shelf divider. Ein stabiles Haltern ist auch dadurch begünstigt, daß die Platte gemäß einer vorteilhaften Ausgestaltung mit einer solchen Platten-Unterkante ausgebildet ist, daß diese mit der Fuß- Unterkante des Fachtrennteils fluchtet, wenn die Frontplatte auf die Frontkante des Fachtrennteils aufgesteckt ist. A stable holders is also facilitated by the fact that the plate is formed in accordance with an advantageous embodiment with such a plate bottom edge, that this is flush with the foot bottom edge of the shelf divider member when the front panel is fitted onto the front edge of the shelf divider part. In diesem Fall greift auch die Platten-Unterkante in die Nut in der Etikettenschiene ein. In this case, the plate bottom edge engages the groove in the label rail.

Für den Fall, daß die Frontplatte nur nach einer Seite eines Fachtrennteils als Frontanschlag dienen soll, ist der nicht erforderliche Teil nach der anderen abbrechbar, wozu die Frontplatte gemäß einer Weiterbildung zu beiden Seiten ihrer Nut jeweils eine Sollbruchlinie aufweist. In the event that the front plate is to serve as a front stop only after one side of a shelf divider part, the unnecessary part is canceled by the other, to which the front plate has in a further development at both sides of its groove each have a predetermined breaking line.

Aus dem Vorstehenden ist ersichtlich, daß es die erfindungs gemäßen Bauteilsätze aufgrund der verschiedenen Bauteile mit Nut ermöglichen, Präsentationsfächer, wie sie in Zusammen hang mit scannerfähigen Etikettenschienen eingeteilt werden, übersichtlich und leicht aufbauen zu können. From the foregoing, it is apparent that allow the proper component sets fiction, because of the different components with groove presentation trays as they are classified in connexion with scanner capable label rails to be able to clear and easy to build.

KURZE BESCHREIBUNG DER FIGUREN BRIEF DESCRIPTION OF THE FIGURES

Fig. 1 Perspektivische Teilansicht eines Warenpräsenta tionsfaches mit Fachboden, scannerfähiger Etiket tenschiene mit Nut, Fachtrennteilen mit Fuß und einer Frontplatte an einem Fachtrennteil; FIG. 1 is a perspective partial view of a Warenpräsenta tion times with shelf, scanner capable Etiket least Rails with groove compartment partition members with a foot and a front plate on a shelf divider;

Fig. 2 Querschnitt durch den vorderen Teil des Fachbodens des Faches gemäß Fig. 1 mit aufgesetzter Etiketten schiene; . Fig. 2 is cross-section through the front part of the compartment floor of the compartment of Figure 1 with attached labels rail;

Fig. 3 bis 5 eine Seitenansicht, eine Frontansicht bzw. eine Draufsicht eines Fachtrennteiles; FIGS. 3 to 5 is a side view, a front view and a plan view of a compartment separation member;

Fig. 6 bis 8 eine Frontansicht, eine Draufsicht bzw. eine Sei tenansicht einer Frontplatte; FIGS. 6 to 8 is a front view, a plan view and a Be tenansicht a front plate;

Fig. 9 eine Seitenansicht eines Winkelstückes, maßstabs getreu zur Seitenansicht der Frontplatte gemäß Fig. 8, welches Winkelstück in Draufsicht in Fig. 7 enthalten ist; . Fig. 9 is a side view of an angle piece, faithfully to scale side view of the panel according to Fig 8, which angle is in plan view in Fig. 7; und and

Fig. 10 eine schematische Draufsicht auf eine Folge von Warenpräsentationsfächern für unterschiedliche Waren. Fig. 10 is a schematic plan view of a sequence of presentation of goods compartments for different products.

BEISPIELE ZUM AUSFÜHREN DER ERFINDUNG FOR CARRYING OUT THE INVENTION

Die perspektivische Teilansicht gemäß Fig. 1 zeigt einen Fachboden 11 mit einer entlang seiner Längskante 12 angesetz ten Etikettenschiene 13 und zwei auf den Fachboden 11 aufge setzten Fachtrennteilen 14 , wodurch drei Warenpräsentations fächer 15.1 , 15.2 , 15.3 gebildet sind. The partial perspective view of FIG. 1 shows a shelf 11 having been translated along its longitudinal edge 12 th label rail 13 and two on the shelf 11 placed compartment partition parts 14, whereby three goods presentation fan 15.1, 15.2, 15.3 are formed. An die Frontkante 16 des einen Fachtrennteiles 14 ist eine Frontplatte 17 ange setzt. To the front edge 16 of one skilled in the partition member 14 has a front panel 17 is set.

Der Querschnitt der Etikettenschiene 13 ist aus Fig. 2 er kennbar. The cross section of the label rail 13 is shown in FIG. 2, he recognizable. Die Schiene verfügt über einen Befestigungsschenkel 18 und einen Etikettenschenkel 19 . The rail has a fastening leg 18 and a label leg 19th Diese beiden Schenkel ste hen so zueinander, daß dann, wenn der Befestigungsschenkel 18 auf den Fachboden 11 aufgelegt ist, der Etikettenschenkel 19 schräg nach unten absteht. These two legs ste hen each other so that when the mounting legs is placed 18 on the shelf 11, the label leg 19 projecting obliquely downward.

In demjenigen Endbereich des Befestigungsschenkels 18 , der dem Etikettenschenkel 19 zugewandt ist, ist eine Schienennut 20 ausgebildet. In that end region of the fastening leg 18 which faces the label leg 19, a rail groove 20 is formed. Der Etikettenschenkel 19 ist zweischichtig ausgebildet, mit einer hinteren Stützplatte 21 und einer vor deren Abdeckplatte 22 , welche beiden Platten an ihrem unte ren Ende entlang einer Schweißnaht 23 miteinander verbunden sind. The label leg 19 is constructed in two layers, with a rear support plate 21 and a cover plate in front of the 22 which are interconnected at their unte ren end along a seam 23 two plates. Die Abdeckplatte 22 ist möglichst dünn und möglichst klar, gleichzeitig aber möglichst elastisch ausgebildet, da mit ein Bar-Code-Etikett 24 (siehe Fig. 1) bequem und den noch fest zwischen der Stützplatte 21 und der Abdeckplatte 22 eingespannt werden kann, die Striche auf dem Etikett 24 aber dennoch gut von einem Scanner lesbar sind. The cover plate 22 is as thin as possible and as clearly as possible the same time formed as elastic as possible, as with a bar-code label 24 (see Fig. 1) comfortably and can be firmly clamped between the support plate 21 and the cover plate 22, the bars on the label 24 but still readable well from a scanner. Der Aufbau des Etikettenschenkels 19 entspricht in dieser Hinsicht dem Aufbau eines herkömmlichen Etikettenschenkels an einer scann baren Etikettenschiene. The structure of the label leg 19 corresponds in this respect, the structure of a conventional label leg at a scan cash label rail.

Der Befestigungsschenkel 18 der Etikettenschiene 13 ist auf die Oberseite des Fachbodens 11 geklebt. The mounting leg 18 of the label rail 13 is adhered to the upper surface of the shelf. 11 Der Fachboden weist an seiner Längskante 12 eine Aussparung 25 auf, in der die Wand der Schienennut 20 liegt. The shelf has on its longitudinal edge 12 in a recess 25 in which the wall of the rail groove 20 is located. Durch die Klebebefestigung und das Eingreifen der Nutwandung in die Aussparung 25 ist die Etikettenschiene 13 doppelt gegenüber dem Fachboden 11 abgestützt. By adhesive attachment and the engagement of the groove wall in the recess 25, the label bar 13 is doubly supported relative to the shelf. 11 Eine dritte Abstützung ist dadurch geschaffen, daß nahe dem Unterrand der Stützplatte 21 an dieser nach hin ten ein Klemmschenkel 26 ansetzt, der mit seinem freien Ende von unten gegen den Fachboden 11 drückt. A third support is created in that attaches near the lower edge of the support plate 21 in this way by th a clamping leg 26, which presses with its free end from below against the shelf. 11

Die Etikettenschiene 13 kann auch an solchen Fachböden 11 be festigt werden, die entlang der Längskante 12 eine Nut auf weisen. The label rail 13 can be strengthened even in those shelves 11 be that point along the longitudinal edge 12 has a groove. In diese Fachbodennut greift dann die Schienennut 20 ein. In this Fachbodennut the rail groove 20 then engages. Der besondere Vorteil der Etikettenschiene 13 liegt aber darin, daß sie keinen solchen herkömmlichen Fachboden mit Nut benötigt, sondern daß sie an einem Fachboden ange bracht werden kann, der lediglich die Aussparung 25 auf weist, oder sogar an einem Fachboden ohne jegliche Ausspa rung. The particular advantage of the label rail 13, however, is that it does not require such a conventional shelf with groove, but that it is on a shelf can be introduced, which only has the recess 25, or even on a shelf without any Ausspa tion. In diesem Fall liegt die Rückseite der Nutwandung an der Längsseite des Fachbodens direkt an. In this case, the rear side of the groove wall rests directly on the longitudinal side of the shelf. Die Etikettenschie ne 13 erfüllt in allen Fällen Doppelfunktion, nämlich zum einen die, daß sie scannerfähig ist, und zum anderen die, daß sie eine Schienennut 20 zum Einsetzen von Fachuntertei lungsbauteilen aufweist, worauf weiter unten näher eingegan gen wird. The label Schie ne 13 fulfilled in all cases the double function, namely on the one hand, that it is capable scanner, and on the other hand in that it comprises components a lung rail groove 20 for inserting Fachuntertei, gene whereupon eingegan in more detail below is.

Details zum Fachtrennteil 14 gemäß dem bevorzugten Ausfüh rungsbeispiel sind aus den Fig. 3 bis 5 erkennbar. Details for the shelf divider 14 according to the preferred exporting are approximately example of Figs. 3 to 5 recognizable. Das Fachtrennteil 14 ist als im wesentlichen rechteckige Platte ausgebildet, wobei jedoch die vordere obere Kante stark aus gebrochen ist, damit das Fachtrennteil dann, wenn es in vol ler Höhe verwendet wird, nicht die Sicht in den vorderen Be reich des benachbarten Präsentationsfachs verdeckt. The shelf divider 14 is formed as a substantially rectangular plate, but the front upper edge is refracted out, so that the shelf divider, when it is used in vol ler height, not the point of view in the front Be covered area of the adjacent presentation tray. Das Fach trennteil 14 verfügt über zwei Sollbruchlinien 27.14.1 paral lel zur Trennteil-Unterkante 28 und eine Sollbruchlinie 27.14.2 parallel zu seiner Frontkante 16 . The shelf divider 14 has two predetermined breaking lines 27.14.1 paral lel to the separation part bottom edge 28 and a predetermined breaking line 27.14.2 parallel to its front edge sixteenth Die Frontkante 16 , die Hinterkante 30 und derjenige Teil des Fachtrennteils 14 , der nach einem Brechen entlang der zur Frontkante 16 paral lelen Sollbruchlinie 27.14.2 die neue Hinterkante bildet, sind jeweils mit einer Verdickung 31.16 , 31.30 bzw. 31.14 versehen. The front edge 16, the trailing edge 30 and the portion of the shelf divider portion 14, forms the new trailing edge by a breaking along the paral allel to the front edge 16 of the predetermined breaking line 27.14.2 are each provided with a thickening 31.16, 31.30 and 31.14. Die Verdickung 31.16 an der Frontkante 16 dient da zu, einen sicheren Zusammenhalt mit der aufgesteckten Front platte 17 zu gewährleisten. The thickening 31.16 at the front edge 16 is for there to ensure a safe cohesion with the mounted front plate 17th Die Verdickung 31.30 an der Hin terkante 30 bzw. die Verdickung 31.14 an der Sollbruchlinien- Hinterkante dienen dazu, gegebenenfalls Platten zu haltern, die entsprechend wie die Frontplatte 17 aufgebaut sind. The thickening 31.30 at the Hin terkante 30 and the thickening 31.14 at the trailing edge Sollbruchlinien- serve optionally to support plates which are constructed in accordance as the faceplate 17th Der artiges ist dann erforderlich, wenn ein Präsentationsfach nach hinten nicht durch eine feste Wand abgeschlossen ist, sondern offen ist, und wenn dort ein Frontanschlag geschaf fen werden soll oder eine Längsplatte eingeschoben werden soll, um einen geschlossenen Warentrog zu schaffen. The like is required if a presentation tray is not completed at the rear by a solid wall, but is open, and if there is a front stop to be geschaf fen or a longitudinal plate to be inserted in order to create a closed goods trough. Die Hin terkante 30 kann auch zwischen die Wände eines doppelwandi gen Fachtrennteiles eingreifen, zwischen welchen Wänden das Fachtrennteil mit seinem hinteren Bereich hin- und herschieb bar ist, um so gerade die Tiefe eines Fachbodens einstellbar überbrücken zu können. The Hin terkante 30 can engage between the walls of a gene doppelwandi compartment partition member, between which walls the shelf divider back to its rear region and is herschieb bar so as just to be able to bridge the depth of a shelf adjustable.

Im unteren Bereich der Frontkante 16 setzt ein Fuß 32 an, der sich bis unter die Trennteil-Unterkante 28 erstreckt und als unterste Begrenzung eine Fuß-Unterkante 33 aufweist, die sich rechtwinklig zur Ebene des Fachtrennteiles 14 er streckt. In the lower region of the front edge 16 of a foot 32 comes in, extending to below the separating member lower edge 28, and has as the lowermost limitation a foot lower edge 33 which is perpendicular to the plane of the tray separation member 14, he extends. Die Fuß-Unterkante 33 weist an ihrem unteren Ende eine Verdickung 31.33 auf. The foot lower edge 33 has a thickening at its lower end 31.33. Der Fuß 32 und die Fuß-Unterkante 33 sind so bemessen, daß sie gerade in die Schienennut 20 passen und dann, wenn der Fuß ganz in die Nut eingreift, die Trennteil-Unterkante 28 gerade auf dem Fachboden 11 auf liegt. The foot 32 and the foot bottom edge 33 are sized such that they just fit into the rail groove 20, and then when the foot is completely engaged in the groove, the separation part bottom edge 28 are straight on the shelf 11 is located. Vorzugsweise ist die Klemmung des Fußes 32 in der Schienennut 20 gerade so stark, daß sich der Fuß noch in der Nut verschieben läßt und dadurch das Fachtrennteil 14 in Längsrichtung des Fachbodens 11 verschiebbar ist. Preferably, the clamping of the foot 32 in the rail groove 20 is just so strong that the foot can be displaced in the groove still and thereby the shelf divider 14 is displaceable in the longitudinal direction of the shelf. 11

Der Aufbau des bevorzugten Ausführungsbeispiels der Front platte 17 wird nun anhand der Fig. 6 bis 8 näher erläu tert. The structure of the preferred embodiment of the front plate 17 is now tert reference to FIGS. 6 to 8 erläu detail. Die Frontplatte 17 ist im wesentlichen rechteckförmig, weist jedoch in ihrem unteren Bereich eine dreiecksförmige Ausnehmung 34 auf, die in ihrer Form an die Form des Fußes 32 so angepaßt ist, daß der Fuß 32 gerade in der Ausnehmung 34 Platz hat, wie dies aus Fig. 1 erkennbar ist. The front plate 17 is substantially rectangular in shape, but has at its lower portion a triangular recess 34 which is adapted in its shape to the shape of the foot 32 so that the foot 32 has 34 place just within the recess, as shown in Figure . 1 can be seen. Parallel zur Platten-Unterkante 35 verlaufen zwei Sollbruchlinien 27.17.1 , mit Hilfe derer die Frontplatte 17 lediglich durch Abbrechen entlang der Sollbruchlinien auf unterschiedliche Höhen einstellbar ist. Parallel to the plate bottom edge 35 extend two predetermined breaking lines 27.17.1, by means of which the face plate 17 is adjustable merely by breaking along the break lines on different heights.

Entlang der Symmetrie-Längsachse der Frontplatte 17 verläuft eine Plattennut 36 , die in ihrem Grund angepaßt an die Ver dickung 31.16 an der Frontkante 16 des Fachtrennteils 14 ver dickt ist. Along the longitudinal axis of symmetry of the front panel 17 extends a plate groove 36 adapted in its base is thickened to the Ver 31.16 thickening at the front edge 16 of the shelf divider member 14 ver. Dadurch hält die Frontplatte 17 fest am Fachtrenn teil 14 , wenn die beiden Teile entlang der Frontkante 16 am Fachtrennteil und entlang der Plattennut 36 zusammengesteckt sind. Thereby, the front plate 17 holds the shelf divider 14 when the two parts are assembled along the front edge 16 of the shelf divider and along the plate groove 36th Der feste Zusammenhalt wird durch zwei weitere Maßnah men begünstigt, nämlich zum einen dadurch, daß in zusammenge stecktem Zustand auch die Platten-Unterkante 35 mit einer dort vorhandenen Verdickung 31.35 in die Schienennut 20 ein greift, und zum anderen dadurch, daß dicht anschließend an die Plattennut 36 zu beiden Seiten derselben jeweils ein durchgehender Steg 37 rechtwinklig von der Rückseite der Frontplatte 17 hochsteht. The solid cohesion is favored men by two further measures, namely on the one hand in that the plate lower edge 35 a engages together quantitative stecktem state with a present there thickening 31.35 in the rail groove 20, and on the other by the fact that close subsequent to the plate groove 36 to both sides thereof respectively, a continuous web 37 upstanding at right angles from the rear of the front panel of the 17th Diese beiden Stege 37 liegen in aufgestecktem Zustand der Frontplatte dicht am vorderen Be reich des Fachtrennteiles 14 an und sichern so die Frontplat te 17 gegen Verkippen um die Frontkante 16 . These two webs 37 lie in the plugged state of the front panel close to the front loading area of the tray separation member 14 and secure as the te Frontplat 17 to prevent tilting about the front edge of the sixteenth Zugleich wirken die durchgehenden Stege 37 verstärkend gegen Verbiegungskräf te quer zur Längsrichtung der Frontplatte 17 . At the same time the continuous webs 37 have a reinforcing effect against Verbiegungskräf te transversely to the longitudinal direction of the front panel 17th

Eine dritte Funktion der durchgehenden Stege 37 ist die, daß sie zusammen mit einem jeweils anschließenden Haltesteg 38 , der nur im unteren Bereich der Frontplatte 17 vorhanden ist, dazu dienen, ein Winkelstück 39 klemmend zu halten. A third function of the continuous webs 37 is that they serve, together with a respective adjacent holding web 38, which is present only in the lower region of the front plate 17 to maintain an angle piece 39 by clamping. Wie aus der dargestellten Draufsicht des Winkelstücks 39 in Fig. 7 und der zugehörigen Seitenansicht von Fig. 9 erkennbar ist, verfügt das Winkelstück 39 über einen ersten Schenkel 40 , der an der Frontplatte 17 klemmend gehalten ist, und einen zum ersten Schenkel 40 rechtwinklig stehenden zweiten Schen kel 41 . As can be seen from the illustrated top view of the angle piece 39 in Fig. 7 and the associated side view of Fig. 9, has the angle piece 39 via a first leg 40 which is clamped to the front panel 17 and a right angles to the first limb 40 second kel's 41st Aufgrund dieses Aufbaues stehen dann, wenn das Win kelstück 39 von jeweils einem durchgehenden Steg 37 und einem Haltesteg 38 gehalten wird, der zweite Schenkel 41 des Winkelstückes 39 und die Rückfläche der Frontplatte 17 paral lel zueinander, wodurch ein Führungsschlitz 42 gebildet ist, in den eine Längsplatte 43 einschiebbar ist, wie dies in Fig. 10 dargestellt ist. Due to this structure, the second leg 41 of the angle piece 39 and the back surface of the face plate 17 are, when the Win kelstück 39 is held by a respective continuous web 37 and a retaining rib 38, paral lel to one another, whereby a guide slot 42 is formed in the a longitudinal plate 43 is pushed, as shown in Fig. 10.

Der erste Schenkel 40 des Winkelstückes 39 kann mit den Stegen 37 und 38 an der Frontplatte 17 verklebt sein. The first leg 40 of the angle 39 may be adhesively bonded to the webs 37 and 38 on the front panel 17th Von be sonderem Vorteil ist es aber, die einander zugewandten Flä chen des durchgehenden Steges 37 und des Haltesteges 38 wie auch die Flächen am ersten Schenkel 40 des Winkelstückes 39 zu riffeln, um dadurch einen besonders sicheren Klemmsitz des Winkelstückes 39 an der Frontplatte 17 zu erzielen. From be sonderem It is advantageous, however, the facing FLAE surfaces of the continuous web 37 and the retaining web 38 as well as the surfaces on the first leg 40 of the angle to corrugations 39, thereby to achieve a particularly safe clamping fit of the angle piece 39 on the front panel 17 , Dann steht es dem Benutzer jederzeit frei, die Frontplatte 17 ein mal mit Winkelstück 39 und ein anderesmal ohne dasselbe zu verwenden. Then, the user is free at any time, the front panel 17 one time with elbow 39 and to use another time without him.

An der Frontplatte 17 sind außer den bereits erwähnten zur Platten-Unterkante 35 parallelen Sollbruchlinien noch dazu rechtwinklige Sollbruchlinien 27.17.2 vorhanden, die somit parallel zur Plattennut 36 verlaufen, und zwar so, daß ein Abbrechen entlang dieser Sollbruchlinien möglichst dicht ne ben einem der Haltestege 38 erfolgt, jedoch so, daß der ent sprechende Haltesteg noch stehenbleibt. Are on the front panel 17 than those mentioned above for the plate bottom edge 35 parallel lines of weakness at that perpendicular lines of weakness 27.17.2 present, which thus extend parallel to the plate groove 36, and such that a cancel along these predetermined break lines ne as close as possible ben one of the retaining webs 38 is carried out, however, so that the ent speaking holding web still remains stationary. Diese Ausgestaltung ermöglicht es, die Frontplatte 17 an eine Verwendung anzupas sen, bei der sie nur nach einer Seite des Fachtrennteiles 14 hin Frontanschlagsfunktion übernehmen muß. This configuration enables the front panel 17 sen anzupas to a use in which it must assume front stop function only to one side of the compartment separation member 14 toward. Dies wird nun an hand von Fig. 10 näher erläutert. This will now be explained in more detail on hand of Fig. 10.

In der Draufsicht auf mehrere Präsentationsfächer 15.4 , 15.5 und 15.6 gemäß Fig. 10 ist der Übersichtlichkeit halber die eigentlich vorhandene Etikettenschiene 13 weggelassen. In the top view of several presentation compartments 15.4, 15.5 and 15.6 of FIG. 10 is omitted for the sake of clarity, the actually existing label rail 13. Die vordere Begrenzungslinie 44 in Fig. 10 entspricht der Lage der Schienennut 20 . The front boundary line 44 in Fig. 10 corresponds to the position of the rail groove 20th

Im linken Präsentationsfach 15.4 ist gut stehende Ware 45 ge stapelt, z. The left presentation specialist 15.4 good standing goods are stacked ge 45, z. B. Kaffeepackungen. As coffee packs. Demgemäß ist es an der Front seite dieses Faches nicht erforderlich, eine Frontplatte als Frontanschlag vorzusehen. Accordingly, it is not required on the front page of this subject is to provide a front panel as a front stop. Auf das ganz linke Fachtrennteil 14 ist demgemäß keine Frontplatte aufgesetzt. On the leftmost shelf divider 14 does not faceplate is accordingly placed.

Im mittleren Fach 15.5 ist leicht verrutschende Ware 46 , z. The middle shelf 15.5 is easy to shifting goods 46, z. B. in Form von Schokoladetafeln, gestapelt. Example in the form of chocolate bars, stacked. Diese Ware 46 benötigt Frontanschläge, weswegen auf die beiden begrenzen den Fachtrennteile 14 , nämlich das zweite und das dritte Fachtrennteil von links, vorne jeweils eine Frontplatte 17 aufgesetzt ist. This lot 46 requires front stops, and therefore to the two limit the multiple partitioning portions 14, namely the second and the third shelf divider from the left, front, respectively, a front plate is mounted 17th Die linke Frontplatte ragt dabei etwas in den Frontbereich des linken Präsentationsfachs 15.4 , wirkt dort jedoch kaum störend, da diese Frontplatte nach links hin entlang der linken vertikalen Sollbruchlinie abgebrochen ist. The left front panel protrudes slightly in the front area of the left presentation tray 15.4, but there seems little disturbing because this panel has broken off towards the left along the left vertical line of weakness.

Im rechten Präsentationsfach 15.6 ist Schüttware 47 unterge bracht, z. The right presentation specialist 15.6 bulk goods brought 47 underweight body, eg. B. einzelne Bonbons. As individual sweets. Um diese am Herausrutschen aus dem Präsentationsfach zu hindern, ist dieses nach vorne durch eine Längsplatte 43 abgeschlossen, die zwischen Füh rungsschlitze 42 an den Frontplatten jeweils links und rechts am rechten Präsentationsfach 15.6 durch Ansetzen eines Winkelstückes 39 gebildet sind. In order to prevent it from slipping out of the presentation tray, this is finished the front by a longitudinal plate 43 which approximately slots between Füh 42 are formed on the front panels on the left and right of the right presentation compartment 15.6 by attaching an angle piece. 39 Ein nach vorne und hinten gleich sicherer Halt der Längsplatte 43 ist dann er zielt, wenn der zweite Schenkel 41 des Winkelstückes 39 so lang ist wie es der Entfernung eines zur Symmetrieachse der Frontplatte 17 verlaufenden Längsrandes vom nächsten Steg paar 37 , 38 entspricht. A forward and backward equally secure hold of the longitudinal plate 43 is then directed, when the second leg 41 of the angle 39 is as long as the distance of a running perpendicular to the axis of symmetry of the face plate 17 longitudinal edge of the next web pair 37, 38 corresponds.

Im Bisherigen wurde davon ausgegangen, daß die Frontkante 16 des Fachtrennteiles 14 im wesentlichen rechtwinklig zur Un terkante des Fachtrennteiles verläuft. So far it has been assumed that the front edge 16 of the tray separation member 14 is substantially perpendicular to terkante Un of the compartment separation member. Es ist jedoch durch aus möglich, zB aus designerischen Gründen, die Frontkante 16 schräg nach hinten verlaufen zu lassen. It is possible through out but to make eg from designerischen reasons, the front edge 16 are inclined to the rear. Eine entsprechen de Neigung kann dann die Schienennut 20 aufweisen. A corresponding de inclination may then have the rail groove 20th Eine an dere Möglichkeit ist die, daß der Fuß 32 nach wie vor recht winklig zur Unterkante des Fachtrennteiles 14 verläuft und demgemäß ein Knick zwischen dem Fuß und der Frontkante 16 steht. One of particular possibility is that the base 32 remains quite angularly extends to the lower edge of the compartment separation member 14 and accordingly provides a bend between the foot and the front edge 16 is. Ein entsprechender Knick ist bei einer solchen Ausfüh rungsform auch an der Frontplatte 17 parallel zur Plattenun terkante 35 anzubringen, und zwar in einer solchen Höhe, daß bei in die Schienennut 20 eingesetzter Frontplatte 17 der Knick in etwa in Höhe der Oberkante der Nut verläuft. A similar kink is approximate shape parallel to Plattenun terkante also on the front panel 17 in such exporting 35 to install, and in such an amount that 17 of the bend runs in inserted into the rail groove 20 Front plate approximately at the level of the upper edge of the groove. Aus designerischen Gründen kann es angebracht sein, noch weitere Änderungen in der Gestalt des Fachtrennteiles 14 und der Frontplatte 17 vorzunehmen, zB die Frontplatte 17 nicht mehr genau rechtwinklig auszubilden, sondern zB sich nach oben verjüngend. Designerischen of reasons, it may be appropriate not to make further changes in the shape of the compartment partition member 14 and the face plate 17, for example, no longer form an exact right angle the face plate 17, but, for example tapering upwards.

Es wird darauf hingewiesen, daß Fachtrennteile mit Fuß- und Frontplatten der beschriebenen Art auch dann verwendet wer den können, wenn auf eine Artikelschiene mit Nut verzichtet wird, sondern statt dessen ein Fachboden mit Nut verwendet wird. It should be noted that trade partition members also used with foot and front panels of the type described who can, if they are not an item rail with groove, but instead a shelf is used with groove. In diesem Fall kann z. In this case, z can. B. eine scannerfähige Artikel schiene verwendet werden, die zum Befestigen lediglich einen dünnen Schenkel aufweist, der in die Nut am Fachboden ge steckt wird und dort durch die Füße eingesetzter Fachtrenn teile gehalten wird. As a scanner capable rail products are used, which only has a thin legs for securing the plugged ge in the groove on the shelf is inserted through the feet and there shelf divider parts is maintained. Auch in diesem Fall werden die Vorteile großer Variationsmöglichkeit in der Fachgestaltung erzielt, was insbesondere durch das Verwenden der besonderen Front platte mit den vertikalen Sollbruchlinien und der Befesti gungsmöglichkeit für ein Winkelstück ermöglicht ist. Also in this case, the advantages of large possibility of variation can be achieved in the technical design, which plate in particular by using the special front with the vertical lines of weakness and its mountings is supply possibility allows for an elbow.

Andererseits ist es nicht zwingend erforderlich, zusammen mit einer scannerfähige Artikelschiene eine Frontplatte der angegebenen Art zu verwenden. On the other hand, it is not absolutely necessary to use along with a scanner capable articles rail a front panel of the type specified. Bereits eine scannerfähige Ar tikelschiene mit Nut gewährleistet, daß scannerfähige Waren präsentationsfächer einfach und leicht bedienbar dadurch auf gebaut werden können, daß die Schiene entlang der Vorderkan te eines Fachbodens befestigt wird und in die Nut an der Schiene Befestigungsorgane der Fachtrennteile eingeklemmt werden. Even a scanner capable Ar tikelschiene ensured with groove that scanner capable goods can thereby be built on presentation fan simple and easy to use in that the rail along the Vorderkan te a shelf is attached to and clamped in the groove in the rail fixing members of the compartment partition members.

Eine auf ein Fachtrennteil 14 aufsteckbare Frontplatte 17 mit Plattennut 36 , mit vertikalen Sollbruchlinien 27.17.2 und Stegen 37 , 38 zum Einklemmen eines Winkelstückes 39 kann auch zusammen mit einem herkömmlichen Fachtrennteil verwen det werden, das nicht mit einem Fuß in eine Schiene einge steckt wird, sondern das mit einer Nut in einen Steg an einer Etikettenschiene eingehängt wird. An attachable to a shelf divider 14 Front plate 17 with plate groove 36 with vertical lines of weakness 27.17.2 and lands 37, 38 for clamping an angle piece 39 can also together with a conventional shelf divider USAGE be det, which is not inserted with a base in a rail but which is mounted with a groove in a web on a label rail. Entsprechend ist die Frontplatte 17 in einem solchen Fall im unteren Bereich nicht mit einer in die Etikettenschiene einsteckbaren Ver dickung ausgestattet, sondern mit einer Nut in der Unterkan te, in die der genannte Steg an der Etikettenschiene ein greift. Accordingly, the front plate 17 is not fitted in such a case in the lower area with an insertable into the label rail Ver thickening, but te with a groove in the Unterkan, in the said web, a label engages the rail. Es ist aber auch möglich, die Frontplatte im unteren Bereich so auszubilden, daß sie mit der Etikettenschiene gar nicht verbunden ist, sondern nur mit der Frontkante des Fach trennteiles zusammengesteckt ist. but it is also possible to design the front panel at the bottom of that it is not connected to the label rail, but only with the front edge of the tray is assembled separates eiles. Auch in diesen Fällen werden die entscheidenden Vorteile der erfindungsgemäßen Frontplatte erzielt, nämlich einfaches Herstellen von Front anschlägen nach beiden Seiten oder wahlweise nach nur einer Seite eines Fachtrennteiles und einfaches Herstellen von Warentrögen durch Einsetzen von Winkelstücken in Klemmberei che, wie sie bei der dargestellten Ausführungsform durch die Stegpaare 37 , 38 gegeben sind. Also in these cases, the important advantages of the front plate according to the invention are achieved, namely simple manufacture of front stops on both sides or alternatively by only one side of a compartment separation member and simple manufacture of products troughs by inserting elbows che in terminal preparation, as in the illustrated embodiment by the web pairs are given 37, 38th

Claims (10)

1. Bauteilsatz für ein Warenpräsentationsfach ( 15.1-15.6 ), welcher Satz folgende Bauteile aufweist: 1. Set of components for a goods presentation tray (15.1-15.6), which set comprises the following components:
  • - ein Fachtrennteil ( 14 ) mit einer Frontkante ( 16 ) und einem Fuß ( 32 ), der im unteren Bereich der Frontkante ansetzt und sich bis unter die Trennteil-Unterkante ( 28 ) erstreckt und als unterste Begrenzung eine Fuß-Unterkante ( 33 ) aufweist, die sich rechtwinklig zur Trennteilebene erstreckt, und - having a shelf divider (14) having a front edge (16) and a foot (32), which attaches at the bottom of the front edge and extending to below the separating member lower edge (28) and as the lowermost limitation a foot lower edge (33) extending at right angles to the parting plane part, and
  • - ein Bauteil ( 13 oder 17 ) mit einer Nut, in die das Fach trennteil mit einer Kante eingreift. - a component (13 or 17) which is engaged with a groove, the shelf divider with an edge.
2. Bauteilsatz nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß 2. The set of parts according to claim 1, characterized in that
  • - das Bauteil mit Nut eine scannerförmige Etikettenschiene ( 13 ) ist, mit einem Befestigungsschenkel ( 18 ) zum Befestigen der Schiene am Fachboden ( 11 ) des Präsentationsfaches ( 15.1 bis 15.6 ) wobei die Nut ( 20 ) im Befestigungsschenkel in Längsrichtung der Schiene verläuft, und Is the component with groove is a scanner-shaped label rail (13), with a fixing leg (18) wherein the groove (20) in the fastening leg extends for fastening the rail on the shelf (11) of the presentation of multiple (1.15 to 6.15) in the longitudinal direction of the rail, and -
  • - die Kante des Fachtrennteiles ( 14 ), die zum Eingreifen in die Nut vorgesehen ist, die Fuß-Unterkante ( 33 ) ist. - is the edge of the compartment separation member (14) which is provided for engaging in the groove, the foot lower edge (33).
3. Bauteilsatz nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß 3. Set of components according to claim 1, characterized in that
  • - das Bauteil mit Nut eine achssymmetrische Frontplatte ( 17 ) ist, bei der die Nut ( 36 ) entlang der Symmetrieachse ver läuft, und - the component with groove is an axially symmetrical front plate (17), wherein the groove (36) along the axis of symmetry running ver, and
  • - die Kante am Fachtrennteil ( 14 ), die zum Eingreifen in die Nut vorgesehen ist, die Frontkante ( 16 ) ist, wozu die Nut in ihrer Abmessung an die Abmessung der Frontkante angepaßt ist. - the edge on the shelf divider (14) which is provided for engaging in the groove, the front edge (16), for which purpose the groove is adapted in its dimensions to the dimensions of the front edge.
4. Bauteilsatz nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Frontplatte ( 17 ) mit einer solchen Platten-Unterkante ( 35 ) ausgebildet ist, daß diese mit der Fuß-Unterkante ( 33 ) des Fachtrennteils ( 14 ) fluchtet, wenn die Frontplatte auf die Frontkante ( 16 ) des Fachtrennteils aufgesteckt ist. 4. Set of elements according to claim 3, characterized in that the front plate (17) with such a plate bottom edge (35) is designed such that it with the foot lower edge (33) of the shelf divider member (14) is aligned, when the front panel to the front edge (16) is fitted the compartment partition member.
5. Bauteilsatz nach einem der Ansprüche 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Frontkante ( 16 ) des Fachtrennteils ( 14 ) im wesentlichen rechtwinklig zur Unterkante ( 28 ) des Fachtrennteils ver läuft. 5. The set of parts according to any one of claims 3 or 4, characterized in that the front edge (16) of the shelf divider member (14) substantially perpendicular to the lower edge (28) of the shelf divider runs part ver.
6. Bauteilsatz nach einem der Ansprüche 3 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß an der Frontplatte ( 17 ) zu beiden Seiten der Nut ( 36 ) eine Sollbruchlinie ( 27.17.2 ) vorhanden ist. 6. Set of elements according to one of claims 3 to 5, characterized in that on both sides of the groove (36) has a line of weakness on the front panel (17) (27.17.2) is present.
7. Bauteilsatz nach einem der Ansprüche 3 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß an der Frontplatte ( 17 ) zwei Paare von Stegen ( 37 , 38 ) vor handen sind, die auf der Seite der Nut ( 36 ) von der Platte wegstehen, wobei jeweils ein Paar parallel zu jeweils einer Seite der Nut verläuft. 7. Set of elements according to any one of claims 3 to 5, characterized in that at the front plate (17) has two pairs of webs (37, 38) in front of hands are provided on the side of the groove (36) projecting from the plate, wherein in each case a pair runs parallel to each side of the groove.
8. Bauteilsatz nach den Ansprüchen 6 und 7, dadurch gekennzeichnet, daß jedes Stegpaar ( 37 , 38 ) zwischen der Nut ( 36 ) und einer Soll bruchlinie ( 27.17.2 ) verläuft. 8. Set of elements according to claims 6 and 7, characterized in that each web pair (37, 38) between the groove (36) and a predetermined breaking line (27.17.2) extends.
9. Bauteilsatz nach einem der Ansprüche 7 oder 8, gekennzeichnet durch ein Winkelstück ( 39 ), dessen erster Schenkel ( 40 ) für den Eingriff zwischen den Stegen ( 37 , 38 ) eines der Stegpaare ausgebildet ist und dessen zweiter Schenkel ( 41 ) so zum er sten Schenkel angeordnet ist, daß in dem Zustand, in dem das Winkelstück und die Frontplatte ( 17 ) zusammengesteckt sind, der zweite Schenkel parallel zur Plattenebene verläuft. 9. Set of elements according to any one of claims 7 or 8, characterized by an angle piece (39), whose first limb (40) for engaging between the webs (37, 38) of the web pairs is formed and whose second leg (41) so to he most leg is arranged such that in the state in which the angle piece and the front plate (17) are plugged together, the second leg runs parallel to the plate plane.
10. Bauteilsatz nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß der zweite Schenkel ( 41 ) im wesentlichen so lang ist, wie es der Entfernung eines zur Symmetrieachse verlaufenden Längs randes der Frontplatte ( 17 ) vom nächsten Stegpaar ( 37 , 38 ) entspricht. 10. Set of elements according to claim 9, characterized in that the second leg (41) is substantially as long as the edge of the removal of a running perpendicular to the axis of symmetry longitudinal to the front plate (17) from the next web pair (37, 38) corresponds.
DE19863640913 1986-11-29 1986-11-29 The set of parts for a warenpraesentationsfach Withdrawn DE3640913A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19863640913 DE3640913A1 (en) 1986-11-29 1986-11-29 The set of parts for a warenpraesentationsfach

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19863640913 DE3640913A1 (en) 1986-11-29 1986-11-29 The set of parts for a warenpraesentationsfach
EP19870117530 EP0270016B1 (en) 1986-11-29 1987-11-27 Construction kit for a goods display box
DE19873776630 DE3776630D1 (en) 1986-11-29 1987-11-27 The set of parts for a warenpraesentationsfach.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3640913A1 true DE3640913A1 (en) 1988-06-01

Family

ID=6315148

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19863640913 Withdrawn DE3640913A1 (en) 1986-11-29 1986-11-29 The set of parts for a warenpraesentationsfach

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP0270016B1 (en)
DE (1) DE3640913A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29603103U1 (en) * 1996-02-22 1996-07-11 Obv Objektbau Bomers Gmbh Intermediate wall for presentation offered on furniture Goods
DE29700905U1 (en) * 1997-01-20 1998-03-12 Tegometall Int Ag Holder for a label rail

Families Citing this family (39)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8716470U1 (en) * 1987-12-14 1988-02-11 Schenk, Werner, 7100 Heilbronn, De
FR2688665A1 (en) * 1992-03-20 1993-09-24 Store Unit forming an adjustable removable container for displaying products and stand comprising such a container
GB9308267D0 (en) * 1993-04-21 1993-06-02 Sciamma Joel M Tool holders
US8096427B2 (en) 2002-05-17 2012-01-17 Rtc Industries, Inc. Product management display system
US8627965B2 (en) 2001-05-17 2014-01-14 Rtc Industries, Inc. Multi-component display and merchandise systems
US8496126B2 (en) 2002-11-18 2013-07-30 Fasteners For Retail, Inc. Shelving system
US20040140279A1 (en) 2003-01-21 2004-07-22 Fasteners For Retail, Inc. Shelving system
SE527266C2 (en) * 2003-09-12 2006-01-31 Hl Display Ab A system for fixing accessories to a shelf
US7216770B2 (en) 2003-10-14 2007-05-15 Fasteners For Retail, Inc. Adjustable shelving system
US7641057B2 (en) 2003-10-14 2010-01-05 Fasteners For Retail, Inc. Adjustable shelving system
US9706857B2 (en) 2004-02-03 2017-07-18 Rtc Industries, Inc. Product securement and management system
US8938396B2 (en) 2004-02-03 2015-01-20 Rtc Industries, Inc. System for inventory management
US10339495B2 (en) 2004-02-03 2019-07-02 Rtc Industries, Inc. System for inventory management
US9898712B2 (en) 2004-02-03 2018-02-20 Rtc Industries, Inc. Continuous display shelf edge label device
US9375100B2 (en) 2004-02-03 2016-06-28 Rtc Industries, Inc. Product securement and management system
US8047385B2 (en) 2004-02-03 2011-11-01 Rtc Industries, Inc. Product securement and management system
US8739984B2 (en) 2005-09-12 2014-06-03 Rtc Industries, Inc. Product management display system with trackless pusher mechanism
US9750354B2 (en) 2005-09-12 2017-09-05 Rtc Industries, Inc. Product management display system
US9138075B2 (en) 2005-09-12 2015-09-22 Rtc Industries, Inc. Product management display system
US9265358B2 (en) 2005-09-12 2016-02-23 RTC Industries, Incorporated Product management display system
US8978904B2 (en) 2005-09-12 2015-03-17 Rtc Industries, Inc. Product management display system with trackless pusher mechanism
US9265362B2 (en) 2005-09-12 2016-02-23 RTC Industries, Incorporated Product management display system
US9486088B2 (en) 2005-09-12 2016-11-08 Rtc Industries, Inc. Product management display system
US9259102B2 (en) 2005-09-12 2016-02-16 RTC Industries, Incorporated Product management display system with trackless pusher mechanism
US10285510B2 (en) 2005-09-12 2019-05-14 Rtc Industries, Inc. Product management display system
US9173504B2 (en) 2005-09-12 2015-11-03 Rtc Industries, Inc. Product management display system
US8967394B2 (en) 2005-09-12 2015-03-03 Rtc Industries, Inc. Product management display system with trackless pusher mechanism
US9060624B2 (en) 2005-09-12 2015-06-23 Rtc Industries, Inc. Product management display system with rail mounting clip
US9232864B2 (en) 2005-09-12 2016-01-12 RTC Industries, Incorporated Product management display system with trackless pusher mechanism
US8863963B2 (en) 2005-09-12 2014-10-21 Rtc Industries, Inc. Product management display system with trackless pusher mechanism
US8177076B2 (en) 2006-02-16 2012-05-15 Fasteners For Retail, Inc. Merchandising system
US7971735B2 (en) 2006-02-16 2011-07-05 Fasteners For Retail, Inc. Merchandising system
US8579123B2 (en) 2006-02-16 2013-11-12 Fasteners For Retail, Inc. Merchandising system
US9818148B2 (en) 2013-03-05 2017-11-14 Rtc Industries, Inc. In-store item alert architecture
DE202013105354U1 (en) 2013-11-25 2013-12-03 Wanzl Metallwarenfabrik Gmbh vending machine
US10154739B2 (en) 2013-12-02 2018-12-18 Retail Space Solutions Llc Universal merchandiser and methods relating to same
USD801734S1 (en) 2014-12-01 2017-11-07 Retail Space Solutions Llc Shelf management parts
US9955802B2 (en) 2015-04-08 2018-05-01 Fasteners For Retail, Inc. Divider with selectively securable track assembly
EP3402371A1 (en) 2016-01-13 2018-11-21 RTC Industries, Inc. Merchandise display system with an anti-splay device

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB1070391A (en) * 1963-10-29 1967-06-01 Courtney Pope Ltd Improvements in or relating to fittings for shelves or other flat surfaces
US3582170A (en) * 1969-07-25 1971-06-01 Binning Systems Inc Display table
DE3364331D1 (en) * 1983-03-22 1986-08-07 Howard Marlboro Group Display tray for merchandise

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29603103U1 (en) * 1996-02-22 1996-07-11 Obv Objektbau Bomers Gmbh Intermediate wall for presentation offered on furniture Goods
DE29700905U1 (en) * 1997-01-20 1998-03-12 Tegometall Int Ag Holder for a label rail

Also Published As

Publication number Publication date
EP0270016A2 (en) 1988-06-08
EP0270016B1 (en) 1992-02-05
EP0270016A3 (en) 1988-07-20

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0018003B1 (en) Partitioning system for shelvings
DE2746118C3 (en) Holder for interchangeable information carrier in strip form
EP0362614B1 (en) Work place device
DE60202864T2 (en) Product display and management system
EP0979628B1 (en) Dispenser for articles
DE3540735C2 (en)
DE3214727C2 (en)
DE4204397A1 (en) Transportbehaelter
CH635455A5 (en) Kit, especially for exhibition arrangements.
EP0158337A2 (en) Rail support for information holders
EP1459650B1 (en) Shelf made of foldable material such as cardboard
EP0634616B1 (en) Refrigerator door
DE60102918T2 (en) Mounting system for label holder
DE112006003062T5 (en) The product management display system
DE3614351C2 (en)
DE19601380A1 (en) A target apparatus
DE3414202C2 (en)
DE3707410C2 (en)
DE602004005937T2 (en) System for fixing shelf equipment
US5036778A (en) Assemblable modular elements, in particular in thin sheet, for the formation of a metal shelving
EP0551575A1 (en) Side wall of a drawer
EP0418551B1 (en) Shelf unit or similar storage device, especially for long objects
DE202004001240U1 (en) Bottle shelf and bottle storage facility
EP1493363B1 (en) Display stand
EP0365936B1 (en) Cabinet arrangement

Legal Events

Date Code Title Description
8141 Disposal/no request for examination