Connect public, paid and private patent data with Google Patents Public Datasets

Handle for detecting human physiological characteristics for a training device

Info

Publication number
DE20311006U1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE2003211006
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
CHANG YOW INDUSTRY Co Ltd
CHANG YOW INDUSTRY CO
Chang Yow Industry Co Ltd Fen Yuan
Original Assignee
CHANG YOW INDUSTRY Co Ltd
CHANG YOW INDUSTRY CO
Chang Yow Industry Co Ltd Fen Yuan
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
    • A63BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
    • A63B24/00Electric or electronic controls for exercising apparatus of preceding groups; Controlling or monitoring of exercises, sportive games, training or athletic performances
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
    • A63BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
    • A63B2230/00Measuring physiological parameters of the user
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRICAL DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F19/00Digital computing or data processing equipment or methods, specially adapted for specific applications
    • G06F19/30Medical informatics, i.e. computer-based analysis or dissemination of patient or disease data
    • G06F19/34Computer-assisted medical diagnosis or treatment, e.g. computerised prescription or delivery of medication or diets, computerised local control of medical devices, medical expert systems or telemedicine
    • G06F19/3481Computer-assisted prescription or delivery of treatment by physical action, e.g. surgery or physical exercise

Abstract

Griff, mit dem menschliche physiologische Eigenschaften erfasst werden können, und der an einem Trainingsgerät befestigt ist, zum Halten beider Hände eines Benutzers während des Trainings, wobei das Trainingsgerät einen Prozessor zur Umwandlung eingegebener elektrischer Körpersignale in menschliche physiologische Eigenschaften aufweist, sowie ein Anzeige-Interface zur Darstellung der menschlichen physiologischen Eigenschaften, wobei der Griff einen linken Greifabschnitt für die linke Hand des Benutzers und einen rechten Greifabschnitt für die rechte Hand des Benutzers aufweist, wobei sich die beiden Greifabschnitte entlang einer Längsachse des Griffs erstrecken und beide länger sind als die Handbreite des Anwenders, wobei jeder der Greifabschnitte mindestens eine Kontaktfläche aufweist, die sich entlang einer Längsachse davon von einer Oberfläche davon erstreckt, um jeweils von beiden Händen des Benutzers berührt zu werden, während der Benutzer den Griff hält, wobei je Handle can be detected with the human physiological characteristics, and which is attached to a training device for holding both hands of a user during a workout, wherein said training device comprises a processor for converting input electrical body signals in human physiological characteristics, and a display interface the representation of the human physiological characteristics, the handle having a left grip portion for the left hand of the user and a right grip portion for the right hand of the user, wherein the two gripping portions extending along a longitudinal axis of the handle and both of which are longer than the width of the hand of the user, each of said gripping sections comprises at least one contact surface which extends along a longitudinal axis thereof from one surface thereof to be respectively affected by both hands of the user while the user holds the handle, wherein each de der Kontaktflächen elektrisch leitfähig ist und mit dem Prozessor elektrisch verbunden ist, jedoch nicht mit den anderen in elektrischer Verbindung steht, wo auch die elektrischen Körpersignale des Körpers des Benutzers in den Prozessor durch die Kontaktflächen eingegeben werden können. de of the contact surfaces is electrically conductive and is electrically connected to the processor, however, is not related to the other in electrical connection, where the electrical body signals of the user's body can be entered into the processor by the contact surfaces.

Description

  • 1. Gebiet der Erfindung 1. Field of the Invention
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft im Allgemeinen Trainingsgeräte, und insbesondere einen Griff, der an einem Trainingsgerät befestigt ist, um menschliche physiologische Eigenschaften, wie Herzschlagfrequenz und Körperfettanteil, zu erfassen. The present invention relates generally to exercise equipment, and more particularly to a handle which is attached to a training device for detecting human physiological characteristics such as heart rate and body fat percentage.
  • 2. Stand der Technik 2. Prior Art
  • [0002] [0002]
    Gegenwärtig wird eine Vielfalt fortschrittlicher Trainingsgeräte, wie Laufmaschinen, Zimmerfahrräder, Gehmaschinen und so weiter, mit elektrisch leitfähigen Anschluß an den Oberflächen der Griffe, zum Halten des Benutzers bereitgestellt. At present, a variety of advanced training equipment, such as running machines, room bicycles, walking machines and so on, provided with electrically conductive connection to the surfaces of the handles for holding by the user. Bestimmte elektronische Schaltungen können die elektrischen Signale des menschlichen Körpers, wie die Frequenz der Potentialdifferenz, Impedanz oder Kapazitanz abtasten, so dass die menschlichen physiologischen Eigenschaften des Benutzers, wie Herzschlagfrequenz oder Körperfettanteil erfasst und auf dem Bildschirm angezeigt werden können, um dem Benutzer zu ermöglichen, sich der körperlichen Verfassung oder der Wirkung der Übung bewusst zu sein. Certain electronic circuits, the electrical signals of the human body, such as the frequency of the potential difference, impedance or capacitance scan, can be such that the human physiological characteristics of the user, such as pulse rate or body fat percentage recorded and displayed on the screen to allow the user to to be aware of the physical condition or the effect of exercise. Im Allgemeinen wird der Herzschlag dadurch ermittelt, dass zwei Hände sich jeweils in geeigneter Weise zwei elektrisch leitfähigen Anschlüssen nähern und diese berühren, um die Frequenz des Potentialdifferenz des menschlichen Körpers abzutasten. In general, the heart rate is thereby determined that two hands are each approaching two electrically conductive terminals in a suitable manner and touching them, in order to scan the frequency of the potential difference of the human body. Der Körperfettanteil wird dadurch bestimmt, dass die zwei Hände jeweils die zwei elektrisch leitfähigen Anschlüsse berühren, um zu ermöglichen dass die biochemische Impedanz oder Kapazitanz des menschlichen Körpers erfasst, und weiter zu dem Körperfettgehalt des Benutzers umgewandelt wird, um den Körperfettanteil des Benutzers zu berechnen. The body fat percentage is determined that each of the two hands touch the two electrically conductive connections, to allow that the biochemical impedance or capacitance of the human body detected, and is further converted to the body fat content of the user to calculate the body fat percentage of the user. Das herkömmliche Trainingsgerät, das die Herzschlagfrequenz und den Körperfettanteil erfassen kann, ist mit zwei oder vier elektrisch leitfähigen Anschlüssen an bestimmten Abschnitten des Griffs, dh jeweils an Oberflächen von zwei bestimmten Abschnitten des Griffs, für das Halten der zwei Hände, bereitgestellt. The conventional training device that can detect the heartbeat rate and the body fat percentage is provided with two or four electrically conductive terminals at certain portions of the handle, that is, each of surfaces of two specific portions of the handle, for holding the two hands is provided. Wenn der Benutzer den Griff genau hält und diese leitfähigen Anschlüsse berührt, können die elektrischen Signale des Körpers des Benutzers abgetastet werden. If the user just holds the handle and in contact with conductive connections, the electrical signals of the user's body can be scanned. Beispielsweise, umfasst eine herkömmliche Laufmaschine einen quer verlaufenden geraden Griff der zwei Metallstücke an zwei, im Wesentlichen, zentralen Positionen der linken und rechten Seiten der Oberfläche davon, aufweist. For example, a conventional drive machine includes a transversely extending straight grip of the two metal pieces at two, substantially central positions of the left and right sides of the surface thereof has. Wenn der Benutzer den Griff hält und die zwei Metallstücke berührt, kann der Herzschlag des Benutzers erfasst werden. When the user holds the handle and touching the two metal pieces, the heartbeat of the user can be detected. Eine andere herkömmliche Laufmaschine umfasst einen C-förmigen Griff dessen zwei distale Enden vorwärts, dann rückwärts und weiter nach innen gebogen sind, und der zwei Metallstücke aufweist, die angrenzend an die zwei distalen Enden davon befestigt sind. Another conventional walking machine comprises a C-shaped handle whose two distal ends of forward, backward, and are then further bent inwardly, and which has two metal pieces which are attached adjacent to the two distal ends thereof. Wenn der Benutzer die zwei distalen Enden des Griffs hält und die zwei Metallstücke mit den Daumen drückt, kann der Körperfettgehalt des Benutzers erfasst werden. If the user holds the two distal ends of the handle and pushes the two pieces of metal with the thumb, the body fat content of the user can be detected.
  • [0003] [0003]
    Nichtsdestotrotz umfasst der vorstehend aufgeführte Stand der Technik die folgenden Nachteile. Nevertheless, the prior art listed above include the following disadvantages. Die leitfähigen Anschlüsse sind an bestimmten Positionen der Oberfläche des Griffs befestigt, und der Benutzer muss sich die beiden Hände genau an die bestimmten Positionen halten, damit die Erfassung durchgeführt werden kann. The conductive terminals are fixed to predetermined positions of the surface of the handle, and the user has the two hands precisely to the specified positions maintained so that the detection can be performed. Während Durchschittspersonen diese herkömmlichen Trainingsgeräte bedienen, halten sie den Griff natürlich an optimalen Positionen innerhalb eines möglichen Bereichs, je nach persönlicher Körperform, gewohnheitsmäßiger Körperhaltung oder Trainingsstufe, obwohl einige der herkömmlichen Griffe für Personen entworfen wurden, um verschiedene Positionen der Griffe zu halten. While Durchschittspersonen use these conventional training equipment, they hold the handle of course at optimum positions within a possible range, depending on your personal body shape, habitual posture or training stage, although some of the traditional handles are designed for people to hold various positions of the handles. Daher hindern die vorstehend beschriebenen herkömmlichen Trainingsgeräte den Benutzer daran, eine freie Trainingshaltung einzunehmen, so dass der Benutzer sich ziemlich eingeschränkt fühlt. Therefore, the conventional training equipment described above prevent the user from taking a free training position, so that the user feels pretty limited.
  • Zusammenfassung der Erfindung Summary of the Invention
  • [0004] [0004]
    Die Hauptaufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, einen Griff eines Trainingsgerätes bereitzustellen, der menschliche physiologische Eigenschaften überall da erfassen kann, wo ihn der Benutzer innerhalb eines möglichen Bereichs, gemäß der persönlichen Körperform, Trainingshaltung oder Trainingsbedingung, hält, so dass der Benutzer frei und bequem, ohne Zwang trainieren kann. The main object of the present invention is to provide a handle of an exercise machine, the human physiological characteristics can detect wherever it keeps the user within a possible range, according to the personal body shape, training position or training condition, so that the user easily free and can work without coercion.
  • [0005] [0005]
    Die vorstehend aufgeführte Aufgabe der vorliegenden Erfindung wird durch den Griff gelöst, der aus einer linken Griffstange mit einem linken Greifabschnitt und einer rechten Griffstange mit einem rechten Greifabschnitt zusammengesetzt ist. The object of the present invention mentioned above is achieved by the handle which is composed of a left handle bar with a left grip portion and a right handle bar with a right-hand grip portion. Die zwei Greifabschnitte erstrecken sich entlang einer Längsachse des Griffs und sind jeweils länger als die Handbreite des Benutzers, dh der Benutzer kann eine von wahlweisen Positionen des Griffs halten. The two gripping portions extend along a longitudinal axis of the handle and are each longer than the width of the hand of the user, ie the user can hold one of optional positions of the handle. Jeder der zwei Greifabschnitte weist mindestens eine Kontaktfläche auf, die sich entlang der Oberfläche davon erstreckt. Each of the two gripping portions includes at least one contact surface which extends along the surface thereof. Wenn der Benutzer den Griff hält, berühren die zwei Hände jeweils die Kontaktflächen der zwei Greifabschnitte. When the user holds the handle, the two hands touch each case the contact surfaces of the two gripping sections. Jede der Kontaktflächen ist elektrisch leitfähig, jedoch nicht mit den anderen in elektrischer Verbindung. Each of the contact surfaces is electrically conductive, but not with the other in electrical connection. Die Kontaktflächen sind jeweils elektrisch mit einem bestimmten Prozessor eines Trainingsgerätes verbunden, so dass der Prozessor die menschlichen elektrischen Signale; The contact surfaces are each electrically connected to a particular processor of a training apparatus, such that the processor human electrical signals; des Benutzers abtasten, und die Signale weiter in entsprechende menschliche physiologische Eigenschaften umwandeln kann. the user scanning, and the signals can be further converted into corresponding human physiological properties.
  • Kurze Beschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • [0006] [0006]
    1 1 ist eine schematische Ansicht einer ersten bevorzugten erfindungsgemäßen Ausführungsform. is a schematic view of a first preferred embodiment of the invention.
  • [0007] [0007]
    2 2 ist eine Schnitt-Ansicht entlang der in is a sectional view taken along the in 1 1 angegebenen Linie 2-2. specified line 2-2.
  • [0008] [0008]
    3 3 und and 4 4 zeigen die erste bevorzugte erfindungsgemäße Ausführungsform in Betrieb. show the first preferred embodiment according to the invention in operation.
  • [0009] [0009]
    5 5 ist eine schematische Ansicht einer zweiten bevorzugten erfindungsgemäßen Ausführungsform. is a schematic view of a second preferred embodiment of the invention.
  • [0010] [0010]
    6 6 ist eine schematische Ansicht einer dritten bevorzugten erfindungsgemäßen Ausführungsform und is a schematic view of a third preferred embodiment according to the invention and
  • [0011] [0011]
    7 7 ist eine Schnitt-Ansicht entlang der in is a sectional view taken along the in 6 6 angegebenen Linie 7-7. specified line 7-7.
  • Ausführliche Beschreibung der Erfindung Detailed Description of the Invention
  • [0012] [0012]
    Bezüglich In terms of 1 1 ist ein Griff a grip 10 10 , der an einem Trainingsgerät befestigt ist, und menschliche physiologische Eigenschaften erfassen kann, gemäß einer ersten bevorzugten erfindungsgemäßen Ausführungsform aufgebaut. Which is attached to a training device, and can detect human physiological properties, constructed according to a first preferred embodiment of the invention. Das Trainingsgerät, das eine Laufmaschine, ein Zimmerfahrrad eine Lockerungsmaschine, eine Gehmaschine oder ähnliches, sein kann, besteht aus einer Basis The training device comprising a drive machine, a room bicycle loosening machine, a walking machine or the like, may be composed of a base 22 22 , einem Anzeige-Interface , A display interface 24 24 (wie Flüssigkristall-Bildschirm oder Digitalschirm), das an einer Oberseite der Basis (Such as liquid crystal display or digital screen) attached to a top of the base 22 22 befestigt ist, um Informationen anzuzeigen, einem Eingabe-Interface is secured to display information, an input interface 26 26 und einem Prozessor and a processor 28 28 (elektronische Schaltung), der innen befestigt ist. (Electronic circuit), which is mounted inside. Der Prozessor processor 28 28 kann die Impedanz oder Kapazitanz des menschlichen Körpers in Körperfettanteil umwandeln, das weiter auf dem Anzeigen-Interface can convert the impedance or capacitance of the human body in body fat percentage, which continues on the Display Interface 24 24 angezeigt wird. is shown. Es ist zu beachten, dass die vorstehend aufgeführten Elemente zum Stand der Technik gehören, somit ist es nicht notwendig, sie im Detail weiter zu beschreiben. It should be noted that the elements listed above are known in the art, so it is not necessary to describe them in further detail.
  • [0013] [0013]
    Der Griff The handle 10 10 der ersten bevorzugten erfindungsgemäßen Ausführungsform besteht aus einer linken Griffstange the first preferred embodiment according to the invention consists of a left handle bar 11 11 und einer rechten Griffstange and a right handle bar 12 12 , die symmetrisch mit bi-lateralen Seiten der Oberseite der Basis Which are symmetrical with bi-lateral sides of the top of the base 22 22 verbunden sind, jedoch im Innern der Basis are connected, but in the interior of the base 22 22 nicht miteinander verbunden sind. are not joined together. Jede der zwei Griffstangen Each of the two handles 11 11 und and 12 12 ist eine, im Wesentlichen, L-förmige längliche Stange, die einen ersten Abschnitt umfasst, der sich von der Basis is a substantially L-shaped elongated bar comprising a first portion extending from the base 22 22 in Querrichtung über eine bestimmte Länge nach außen erstreckt, und einen zweiten Abschnitt, der sich von einem Ende des ersten Abschnitts über eine bestimmte Länge aufwärts erstreckt; in the transverse direction extends over a certain length to the outside, and a second portion which extends from one end of the first portion over a certain length upwardly; der erste und zweite Abschnitte sind jeweils länger als die Breite der Handfläche des Benutzers, so dass der Benutzer die zwei Griffstangen the first and second portions are respectively longer than the width of the palm of the user so that the user selects the two handle bars 11 11 und and 12 12 jeweils mit beiden Händen durch das Halten bestimmter Positionen der ersten Abschnitte, wie in respectively with both hands, by holding certain positions of the first portions, as shown in 3 3 gezeigt, oder jeweils mit beiden Händen durch das Halten bestimmter Positionen der zweiten Abschnitte, wie in shown, or in each case with both hands by holding certain positions of the second sections, as shown in 4 4 gezeigt, oder durch das Haltern einer bestimmten Position des ersten Abschnitts mit einer Hand und das Halten einer bestimmten Position des zweiten Abschnitts mit der anderen Hand, halten kann. shown, or may be maintained by the holders of a certain position of the first portion with one hand and holding a given position of the second portion with the other hand. Mit anderen Worten stellt die linke Griffstange In other words, the left handle bar 11 11 einen linken Greifabschnitt a left grip portion 13 13 für das Halten der linken Hand des Benutzers bereit, und die rechte Griffstange ready for holding the user's left hand and the right handle bar 12 12 stellt einen rechten Greifabschnitt provides a right grip portion 14 14 für das Halten der rechten Hand des Benutzers bereit; ready for holding the user's right hand; jeder der zwei Greifabschnitte each of the two gripping portions 13 13 und and 14 14 ist L-förmig und erstreckt sich entlang einer Längsachse der Griffstange is L-shaped and extends along a longitudinal axis of the handle bar 11 11 ( ( 12 12 ) und ist fast so lang wie die Griffstange ) And is nearly as long as the handle bar 11 11 ( ( 12 12 ). ). Hinsichtlich Regarding 2 2 weist jede der Griffstangen , each of the handlebars 11 11 und and 12 12 einen Hauptkörper a main body 15 15 auf, der ein Rohrelement ist, das aus isolierendem Material hergestellt ist, wie Kunststoff oder Faserverbundwerkstaff. on which is a tubular member which is made of insulating material such as plastic or fiber composites, Flagstaff. Der rohrförmige Hauptkörper The tubular main body 15 15 weist eine längliche Rille has an elongated groove 16 16 auf, die sich entlang der Längsachse der Griffstange , which extend along the longitudinal axis of the handle bar 11 11 ( ( 12 12 ) von der Oberfläche davon erstreckt. ) Thereof from the surface. Die Kerbe the notch 16 16 entspricht in der Länge dem Greifabschnitt in length corresponding to the grip portion 13 13 ( ( 14 14 ). ). In jede der Kerben In each of the notches 16 16 ist eine elektrisch leitfähige Stange is an electrically conductive rod 17 17 , wie Metall oder leitfähiger Gummi, eingebettet. Such as metal or conductive rubber, is embedded. Die Oberfläche jeder leitfähigen Stange The surface of each conductive rod 17 17 hat dasselbe oder ein etwas höheres Konoexeres Niveau wie der Außenumfang jeder Griffstange has the same or a slightly higher Konoexeres level as the outer periphery of each handle bar 11 11 ( ( 12 12 ) und ist als eine Kontaktfläche ) And is provided as a contact surface 18 18 ausgebildet. educated. Daher kann die Haut der Hände die Kontaktflächen Therefore, the skin of the hands, the contact surfaces 18 18 überall da berühren, wo der Benutzer die Greifabschnitte der Griffstangen touch wherever the user the gripping portions of the handle bars 11 11 und and 12 12 hält. holds. Zudem ist jede der leitfähigen Stangen In addition, each of the conductive rods 17 17 der Griffstangen the handle bars 11 11 und and 12 12 elektrisch mit einem bestimmten Eingangsende des Prozessors electrically connected to a particular input end of the processor 28 28 über einen leitfähigen Draht via a conductive wire 19 19 verbunden, der im Innern der Basis connected to the inside of the base 22 22 angeordnet ist. is arranged. Wenn der Benutzer das Trainingsgerät gemäß einer persönlichen Körperform, gewohnheitsmäßiger Körperhaltung oder Trainingsstufe bedient, hält die linke und die rechte Hand des Benutzers bestimmte Positionen der linken und rechten Griffstangen When the user operates the exercise machine in accordance with a personal body shape, habitual posture or training stage, the left and right hand of the user holds specific positions of the left and right handle bars 11 11 und and 12 12 fest, um in der bequemsten Haltung zu trainieren. established to train in the most comfortable position. Überall dort, wo die beiden Hände des Benutzers die Griffstangen Wherever the two hands of the user, the handle bars 11 11 und and 12 12 innerhalb der Greifabschnitte within the gripping portions 13 13 und and 14 14 halten, können die zwei Hände die Kontaktflächen keep the two hands, the contact surfaces 18 18 der leitfähigen Stangen the conductive rods 17 17 der zwei Griffstangen the two handle bars 11 11 und and 12 12 gleichzeitig berühren, um dem Prozessor simultaneously touch to the processor 28 28 zu ermöglichen, die biochemische Impedanz oder Kapazitanz der beiden Hände abzutasten, um sie weiter in Körperfettanteil umzuwandeln, und dann den Körperfettanteil über das Anzeige-Interface to enable to scan the biochemical impedance or capacitance of the two hands, in order to convert further into body fat percentage, and body fat percentage on the display interface 24 24 zur Information des Benutzers anzuzeigen. display to inform the user.
  • [0014] [0014]
    Hinsichtlich Regarding 5 5 unterscheidet sich der Griff the grip is different 30 30 einer zweiten bevorzugten erfindungsgemäßen Ausführungsform von der ersten Ausführungsform darin, dass der Hauptkörper a second preferred embodiment from the first embodiment in the present invention that the main body 33 33 der Griffstange the handle bar 31 31 ( ( 32 32 ) aus einem metallischen Werkstoff hergestellt ist, um eine elektrisch leitfähige Kontaktfläche ) Is made of a metallic material, an electrically conductive contact surface 34 34 auf einem Außenumfang davon zu bilden, während die Griffstangen to be formed on an outer periphery thereof, while the handlebars 31 31 und and 32 32 Innenenden aufweisen, die jeweils elektrisch mit dem Prozessor having inner ends each electrically connected to the processor 42 42 über einen leitfähigen Draht via a conductive wire 35 35 verbunden sind. are connected. Demzufolge kann der Prozessor Accordingly, the processor 42 42 wo auch immer der Benutzer die zwei Griffstangen wherever the user, the two handle bars 11 11 und and 12 12 hält, die biochemische Impedanz oder Kapazitanz abtasten, um den Körperfettanteil zu bestimmen. holds, scan the biochemical impedance or capacitance to determine the body fat percentage. Als Alternative dazu, kann der Hauptkörper aus einem isolierenden Material hergestellt und von einer metallischen oder leitfähigen Gummideckschicht umhüllt sein. Alternatively, the main body may be made of an insulating material and surrounded by a metallic or conductive rubber surface layer.
  • [0015] [0015]
    Hinsichtlich Regarding 6 6 - - 7 7 besteht der Griff is the handle 50 50 einer dritten bevorzugten erfindungsgemäßen Ausführungsform aus einer linken Griffstange a third preferred embodiment according to the invention of a left handle bar 51 51 und einer rechten Griffstange and a right handle bar 52 52 . , Jede dieser zwei Griffstangen Each of these two handle bars 51 51 und and 52 52 weist einen röhrenförmigen Hauptkörper has a tubular main body 53 53 auf, der aus isolierendem Material hergestellt ist. , which is made of insulating material.
  • [0016] [0016]
    In den Hauptkörper In the main body 53 53 sind zwei elektrisch leitfähige Stangen two electrically conductive rods 54 54 parallel zueinander an der Oberfläche davon und zwei längliche Kontaktflächen parallel to each other on the surface thereof, and two elongated contact surfaces 55 55 , die jeweils an Oberflächen der zwei parallelen leitfähigen Stangen Respectively on surfaces of the two parallel conductive rods 54 54 ausgebildet sind, eingebettet. are formed embedded. Wenn der Benutzer den Griff If the user under control 50 50 hält, berührt die linke Hand die zwei Kontaktflächen holds, the left hand in contact with the two contact surfaces 55 55 der linken Griffstange the left handle bar 51 51 und die rechte Hand berührt die zwei Kontaktflächen and the right hand touches the two contact surfaces 55 55 der rechten Griffstange the right handle bar 52 52 . , Jede der leitfähigen Stangen Each of the conductive rods 54 54 ist elektrisch mit dem bestimmten Eingangsende des Prozessors is electrically connected to the particular input end of the processor 62 62 über einen leitfähigen Draht bzw. Leiter via a conductive wire or conductor 56 56 verbunden. connected. Demgemäß kann der Prozessor Accordingly, the processor can 62 62 die Frequenz des Potentialdifferenz des Körpers des Benutzers abtasten, um die Herzschlagfrequenz zu erfassen und sie im Anzeige-Interface the frequency of the potential difference of the user's body sample, to detect the heart rate and the display interface 62 62 anzuzeigen. display. Zudem kann gleichzeitig der Körperfettanteil des Benutzers bestimmt werden, wenn der Prozessor mit einer bestimmten Schaltung bereitgestellt ist, wenn die zwei Hände des Benutzers die elektrisch leitfähigen Anschlüsse, dh die Kontaktflächen In addition, the body fat percentage of the user can be determined simultaneously when the processor is provided with a particular circuit, when the two hands of the user, the electrically conductive terminals, that the contact surfaces 55 55 der linken Griffstange the left handle bar 51 51 und die Kontaktflächen and the contact surfaces 55 55 der rechten Griffstange the right handle bar 52 52 der bestimmten Schaltung, berühren. touching, the particular circuit.
  • [0017] [0017]
    Folglich kann der Griff des Trainingsgerätes menschliche physiologische Eigenschaften erfassen, wo auch immer der Benutzer ihn innerhalb eines möglichen Bereichs gemäß der persönlichen Körperform, Trainingshaltung oder Trainingsstufe, hält, so dass der Benutzer frei und bequem ohne Zwang trainieren kann. Consequently, the handle of the exercise machine can detect human physiological characteristics, wherever the user holds it within a possible range according to the personal body shape, training position or level of training, so that the user can freely and comfortably work without coercion.
  • [0018] [0018]
    Es gilt zu beachten, dass der Griff der vorliegenden Erfindung strukturell nicht auf zwei getrennte Griffstangen beschränkt ist, wie in den vorstehend erwähnten bevorzugten Ausführungsformen beschrieben, sondern auch ein einzelnes Stab-Element oder anderes sein kann, das zwei Greifabschnitte aufweist, jeweils für das Halten der beiden Hände, worin jeder der Greifabschnitte mindestens eine Kontaktfläche aufweist, die sich entlang einer Längsachse davon erstreckt, und worin die Kontaktflächen nicht miteinander verbunden und elektrisch mit dem Prozessor verbunden sind. It should be noted that the handle of the present invention is structurally not limited to two separate handles, as described in the above-mentioned preferred embodiments, but also a single bar element or may be different, which has two gripping portions, each for holding the two hands, wherein each of said gripping sections comprises at least one contact surface which extends along a longitudinal axis thereof, and wherein the contact surfaces are not connected to each other and electrically connected to the processor.

Claims (5)

  1. Griff, mit dem menschliche physiologische Eigenschaften erfasst werden können, und der an einem Trainingsgerät befestigt ist, zum Halten beider Hände eines Benutzers während des Trainings, wobei das Trainingsgerät einen Prozessor zur Umwandlung eingegebener elektrischer Körpersignale in menschliche physiologische Eigenschaften aufweist, sowie ein Anzeige-Interface zur Darstellung der menschlichen physiologischen Eigenschaften, wobei der Griff einen linken Greifabschnitt für die linke Hand des Benutzers und einen rechten Greifabschnitt für die rechte Hand des Benutzers aufweist, wobei sich die beiden Greifabschnitte entlang einer Längsachse des Griffs erstrecken und beide länger sind als die Handbreite des Anwenders, wobei jeder der Greifabschnitte mindestens eine Kontaktfläche aufweist, die sich entlang einer Längsachse davon von einer Oberfläche davon erstreckt, um jeweils von beiden Händen des Benutzers berührt zu werden, während der Benutzer den Griff hält, wobei je Handle can be detected with the human physiological characteristics, and which is attached to a training device for holding both hands of a user during a workout, wherein said training device comprises a processor for converting input electrical body signals in human physiological characteristics, and a display interface the representation of the human physiological characteristics, the handle having a left grip portion for the left hand of the user and a right grip portion for the right hand of the user, wherein the two gripping portions extending along a longitudinal axis of the handle and both of which are longer than the width of the hand of the user, each of said gripping sections comprises at least one contact surface which extends along a longitudinal axis thereof from one surface thereof to be respectively affected by both hands of the user while the user holds the handle, wherein each de der Kontaktflächen elektrisch leitfähig ist und mit dem Prozessor elektrisch verbunden ist, jedoch nicht mit den anderen in elektrischer Verbindung steht, wo auch die elektrischen Körpersignale des Körpers des Benutzers in den Prozessor durch die Kontaktflächen eingegeben werden können. de of the contact surfaces is electrically conductive and is electrically connected to the processor, however, is not related to the other in electrical connection, where the electrical body signals of the user's body can be entered into the processor by the contact surfaces.
  2. Griff nach Anspruch 1, weiter umfassend, einen Stab-förmigen Hauptkörper, der jedem der Greifabschnitte entspricht, worin der Hauptkörper aus einem isolierenden Material hergestellt ist, worin der Greifabschnitt einen leitfähigen Stab aufweist, der auf einer Oberfläche des Hauptkörpers eingebettet ist, wobei der leitfähige Stab aus einem gut leitfähigen Material hergestellt ist, das sich entlang des Greifabschnitts erstreckt, wobei eine Oberfläche des leitfähigen Stabs auf der Oberfläche des Hauptkörpers bloßgelegt ist, um die Kontaktfläche zu bilden. Handle according to claim 1, further comprising, a rod-shaped main body which corresponds to each of the gripping sections, wherein the main body is made of an insulating material wherein the gripping portion comprises a conductive rod embedded on a surface of the main body, wherein the conductive rod is made of a well conductive material, which extends along the grip portion, wherein a surface of the conductive rod is exposed on the surface of the main body to form the contact surface.
  3. Griff nach Anspruch 1, weiter umfassend, einen Stab-förmigen Hauptkörper, der jedem der Greifabschnitte entspricht, wobei der Hauptkörper aus einem isolierenden Material hergestellt ist, wobei der Greifabschnitt zwei leitfähige Stäbe aufweist, die auf einer Oberfläche des Hauptkörpers eingebettet sind, wobei jeder der beiden leitfähigen Stäbe aus einem gut leitfähigen Material hergestellt ist, beabstandet ist und sich entlang des Greifabschnitts erstreckt, wobei eine Oberfläche eines jeden der leitfähigen Stäbe auf der Oberfläche des Hauptkörpers bloßgelegt ist, um die Kontaktfläche zu bilden. Handle according to claim 1, further comprising, a rod-shaped main body which corresponds to each of the gripping sections, wherein the main body is made of an insulating material, wherein the gripping portion comprises two conductive rods, which are embedded on a surface of the main body, each of said two conductive bars made of a highly conductive material, spaced apart and extending along the gripping portion, wherein a surface of each of the conductive rods is exposed on the surface of the main body to form the contact surface.
  4. Griff nach Anspruch 1, weiter umfassend, einen Stab-förmigen Hauptkörper, der jedem der Greifabschnitte entspricht, wobei der Hauptkörper aus einem gut leitfähigen Material hergestellt ist und eine Oberfläche des Hauptkörpers aufweist, um die Kontaktfläche zu bilden. Handle according to claim 1, further comprising, a rod-shaped main body which corresponds to each of the gripping sections, wherein the main body of a highly conductive material is prepared and a surface of the main body to form the contact surface.
  5. Griff nach Anspruch 1, weiter umfassend, eine linke Griffstange und eine rechte Griffstange, wobei beide Griffstangen voneinander beabstandet sind, wobei der linke Greifabschnitt auf der linken Griffstange angeordnet ist, wobei der rechte Greifabschnitt auf der rechten Griffstange angeordnet ist. Handle according to claim 1, further comprising, a left handlebar and a right handlebar, both handles are spaced apart, with the left gripping portion is located on the left handle bar, wherein the right grip portion is disposed on the right handle bar.
DE2003211006 2003-07-17 2003-07-17 Handle for detecting human physiological characteristics for a training device Expired - Lifetime DE20311006U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003211006 DE20311006U1 (en) 2003-07-17 2003-07-17 Handle for detecting human physiological characteristics for a training device

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003211006 DE20311006U1 (en) 2003-07-17 2003-07-17 Handle for detecting human physiological characteristics for a training device
CN 200420065711 CN2776463Y (en) 2003-07-17 2004-06-18 Grasp handle capable of measuring human body characteristics used for sports body building apparatus
US10873262 US20050014608A1 (en) 2003-07-17 2004-06-23 Handle capable of detecting human physiological characteristics for exercise apparatus
JP2004003889U JP3106326U (en) 2003-07-17 2004-07-01 handle

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE20311006U1 true DE20311006U1 (en) 2003-12-11

Family

ID=29762314

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2003211006 Expired - Lifetime DE20311006U1 (en) 2003-07-17 2003-07-17 Handle for detecting human physiological characteristics for a training device

Country Status (4)

Country Link
US (1) US20050014608A1 (en)
JP (1) JP3106326U (en)
CN (1) CN2776463Y (en)
DE (1) DE20311006U1 (en)

Families Citing this family (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20070249468A1 (en) * 2006-04-24 2007-10-25 Min-Chang Chen System for monitoring exercise performance
US20090171229A1 (en) * 2007-08-29 2009-07-02 Saldarelli Thomas A Swimmer's Starter Platform with Heart Rate Monitor
US8037544B2 (en) * 2008-09-16 2011-10-18 Covies, Inc. Self-securing garment
DE102013213329A1 (en) 2013-07-08 2015-01-08 Schaeffler Technologies Gmbh & Co. Kg Method for detecting the operation of a switching valve
WO2016011318A1 (en) * 2014-07-17 2016-01-21 Cardimetrix Llc Device for monitoring for effectiveness of heart failure therapy

Family Cites Families (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4336933A (en) * 1981-03-30 1982-06-29 Paul Appelbaum Rebound exercise device for in-place jogging
US4828257A (en) * 1986-05-20 1989-05-09 Powercise International Corporation Electronically controlled exercise system
US5207621A (en) * 1991-02-07 1993-05-04 Integral Products Stair climbing exercise machine
US5318487A (en) * 1992-05-12 1994-06-07 Life Fitness Exercise system and method for managing physiological intensity of exercise
JPH11253572A (en) * 1998-03-09 1999-09-21 Csk Corp Practicing device for health improvement
US6783482B2 (en) * 2000-08-30 2004-08-31 Brunswick Corporation Treadmill control system
US6749538B2 (en) * 2000-12-19 2004-06-15 Michael D. Slawinski Interlock apparatus for fitness equipment
US6530866B2 (en) * 2001-06-07 2003-03-11 Kun-Chuan Lo Treading exerciser with heart beat monitoring capability

Also Published As

Publication number Publication date Type
JP3106326U (en) 2004-12-16 application
CN2776463Y (en) 2006-05-03 grant
US20050014608A1 (en) 2005-01-20 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
WO1982001645A1 (en) Device for holding the parts of the joint of a human shoulder
DE19642906A1 (en) Controls for mountain bike
EP0061595A2 (en) Information input and output unit for data processing devices
DE19836805A1 (en) System in form of data glove for scanning human hand movement and entering this in computer and glove is made of stitched flexible material so that it matches human hand back
DE3628618A1 (en) Tennis racquet
DE102006029547A1 (en) Battery sensor unit and method for producing the battery sensor unit
DE202006016750U1 (en) Bus-bar for motor protection circuit breaker, has constant distance from abutment on base part to upper edge of side wall for different depths of chamber that receives pole rails
DE3701274A1 (en) Insulation displacement connection device
WO1992018926A1 (en) Keyboard, in particular a keyboard for typewriters, computers, etc.
EP0374648A2 (en) Device for the connexion of an electric cable
DE202007002103U1 (en) Stepladder has sliding top extension consisting of two retractable metal rods linked by plastic cross-member
DE202008002102U1 (en) pen
DE19636309A1 (en) Y=shaped bone implant for reinforcement of neck vertebrae
WO1985004592A1 (en) Handle for sport articles
WO2003034930A1 (en) Bone fixation device and screw therefor
DE202009007125U1 (en) Vibrator control panel and vibrator
DE10143585A1 (en) Steering handlebar has integrated electronic component(s) in form of pressure-sensitive microswitch, heat-sensitive microswitch, pressure-sensitive foil switch or heat sensitive switch
EP0762318A2 (en) Computer mouse
DE202009006521U1 (en) Hand protection device
DE19835735A1 (en) Device for cleaning in narrow vertical spaces, particularly between ribs of radiator, has holding element and soft cleaning part
DE202006010549U1 (en) Ticks pulling out device for skin of humans and animals e.g. birds, has corner sections in which slot or constriction is designed, where slot connects opening and/recess in direction of center section of device
DE202006019535U1 (en) Waterproof biological sensor within human-worn glove is incorporated within two-part waterproof shell
DE3716708A1 (en) Schlaeger with an improved neck area
EP0353706A2 (en) Control panel for machine tools
DE19754779A1 (en) Surgical instrument for removing varicose veins

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20040122

R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20060817

R151 Term of protection extended to 8 years

Effective date: 20090819

R152 Term of protection extended to 10 years
R152 Term of protection extended to 10 years

Effective date: 20111130

R071 Expiry of right