DE19961510A1 - Communications peripheral e.g. mobile or cordless telephone - Google Patents

Communications peripheral e.g. mobile or cordless telephone

Info

Publication number
DE19961510A1
DE19961510A1 DE1999161510 DE19961510A DE19961510A1 DE 19961510 A1 DE19961510 A1 DE 19961510A1 DE 1999161510 DE1999161510 DE 1999161510 DE 19961510 A DE19961510 A DE 19961510A DE 19961510 A1 DE19961510 A1 DE 19961510A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
message
call
characterized
communication terminal
n1
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1999161510
Other languages
German (de)
Inventor
Michael Anft
Bernd Auf Der Heide Holz
Matthias Schneider-Hufschmidt
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Siemens AG
Original Assignee
Siemens AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Siemens AG filed Critical Siemens AG
Priority to DE1999161510 priority Critical patent/DE19961510A1/en
Publication of DE19961510A1 publication Critical patent/DE19961510A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/66Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges with means for preventing unauthorised or fraudulent calling
    • H04M1/663Preventing unauthorised calls to a telephone set
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/64Automatic arrangements for answering calls; Automatic arrangements for recording messages for absent subscribers; Arrangements for recording conversations
    • H04M1/642Automatic arrangements for answering calls; Automatic arrangements for recording messages for absent subscribers; Arrangements for recording conversations storing speech in digital form
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/72Substation extension arrangements; Cordless telephones, i.e. devices for establishing wireless links to base stations without route selecting
    • H04M1/725Cordless telephones
    • H04M1/72502Cordless telephones with one base station connected to a single line
    • H04M1/72505Radio link set-up procedure
    • H04M1/72513On hold, intercom or transfer communication modes

Abstract

The communications peripheral (1) has a reception device (2) for receiving an incoming call (R) and an operating device (4) for selecting reception of the call, or diversion of the call back to the calling subscriber, together with a message (N1-N4) extracted from a message memory (8). The operating device is used for selecting the message transmitted back with the returned call, from a number of possible messages held in the memory, with selective holding of the call and transmission of a call holding message back to the calling subscriber.

Description

Die Erfindung betrifft ein Kommunikationsendgerät mit einer Empfangseinrichtung zum Empfang eines von einem anrufenden Gerät gesendeten Rufs, mit Mitteln zum Annehmen oder Zurück weisen des empfangenen Rufs, und mit einer Bedieneinrichtung zur Auswahl, ob ein bestimmter Ruf angenommen oder zurückge wiesen wird. The invention relates to a communication terminal with a receiving means for receiving a call sent from a calling device, with means to accept or reject the received call, and with a control means for selecting whether a particular call is accepted or Retired item. Die Erfindung betrifft darüber hinaus ein Ver fahren zum Betreiben eines solchen Kommunikationsendgeräts. The invention also relates to a drive Ver for operating such a communication terminal.

Benutzer von mobilen oder stationären Kommunikationsend geräten kommen in der Praxis des öfteren in die Situation, daß sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zwar grundsätzlich erreichbar sind, jedoch aktuell nicht gestört werden wollen, weil sie sich beispielsweise in einer Besprechung befinden oder aus anderen Gründen eine längere Unterbrechung der derzeitigen Tätigkeit nicht möglich ist. User devices from mobile or stationary communication terminals are in practice often in the situation that they are in principle reached at some point, but currently do not want to be disturbed, because they are, for example, in a meeting or otherwise a longer interruption the current activity is not possible.

Insbesondere besteht diese Problematik häufig bei mobilen Kommunikationsendgeräten, wie Mobiltelefonen oder schnurlosen Telefonen, da diese Geräte in der Regel vom Benutzer mitgeführt werden und sich der Benutzer bei einem Anruf beispielsweise auch mitten in einem Meeting, einer Konferenz oder an anderen Orten befinden kann, in der Störungen durch das Mobiltelefon unerwünscht sind. In particular, this problem is common in mobile communication terminals, such as mobile phones and cordless telephones, as these devices are carried in the rule by the user and the user can be located with a call for example, the middle of a meeting, a conference, or other places in the interference by the mobile phone are undesirable. Derartige Kommunikations endgeräte weisen daher in der Regel die genannten Mittel auf, um z. Such communication terminals therefore typically have the resources referred to z. B. über Drücken einer bestimmten Taste der Tastatur bei einem ankommenden Ruf zu entscheiden, ob der Ruf angenommen oder zurückgewiesen wird. B. to decide on pressing a certain key on the keyboard when an incoming call if the call is accepted or rejected.

Wird ein Ruf zurückgewiesen, so stellt sich auf der Seite des Anrufenden die Situation derzeit so dar, daß zunächst solange ein sogenanntes "Freizeichen" ertönt, wie beim angerufenen Gerät das Rufsignal ausgegeben wird. If a call is rejected, stands on the side of calling the situation currently is so that first long sounds a so-called "dial tone" as the called device, the ring used. Sobald der Benutzer des angerufenen Geräts die Taste für ein Zurückweisen des empfan genen Rufs drückt, erhält der anrufende Teilnehmer ein "Besetztzeichen". Once the user of the called device presses the button for rejecting the genes are received, call, the calling party receives a "busy signal". Häufig wundert sich der anrufende Teilnehmer dann, warum plötzlich aus dem Freizeichen ein Besetztzeichen wird. Often the calling subscriber wonder then why suddenly is a busy signal from the dial tone. Sofern er hier eine technische Störung vermutet, wird er unmittelbar danach wieder beim selben Teilnehmer anrufen und erneut stören. Unless he suspects a technical fault here, he will then call again immediately with the same participants and interfere again. Ist dem anrufenden Teilnehmer dagegen die technische Regelung bekannt, daß bei einem Zurückweisen das Freizeichen in ein Besetztzeichen verändert wird, so ist ihm klar, daß hier der Teilnehmer zwar anwesend ist, aber seinen Ruf nicht annehmen möchte. If, however, the calling party, the technical regulation known that the dial tone is changed in a busy signal in a reject, as is clear to him that the subscriber is here present but would not take his call. Da den insoweit informierten Teilnehmern in der Regel auch bekannt ist, daß vermutlich ihre Kennung auf dem Gerät des angerufenen Teilnehmers erscheint, wird der jeweilige Teilnehmer auch davon ausgehen, daß der angerufene Teilnehmer bewußt seinen Anruf nicht annehmen möchte, was ggf. besonderen Ärger und Frustration beim Anrufenden auslösen kann. Since the extent informed participants is also generally known that probably their name will be displayed on the device of the called party, each participant will also assume that the called party wants to accept consciously his call not what possibly special anger and frustration can trigger the call ends.

Alternativ hat derzeit der Benutzer eines handelsüblichen Telefons die Möglichkeit, das Telefon bei einem Anruf einfach "durchläuten" zu lassen, dh so lange abzuwarten, bis der Anrufer auflegt. Alternatively, the user of a commercial phone currently has the ability to just let the phone when a call "by ringing", ie wait until the caller hangs up. Der anrufende Teilnehmer hört dann die ganze Zeit über das Freizeichen und wird daher den Eindruck haben, daß der angerufene Teilnehmer sich nicht am Gerät befindet. The calling party then hears all the time about the dial tone and will therefore have the impression that the called party is not in the unit. Unter Umständen wird er deshalb wiederholt erfolglos ver suchen, eine Verbindung aufzubauen, was Zeit und Geld kostet und ebenfalls Frustrationen auslöst. In some circumstances it is therefore repeated unsuccessful search ver to connect, which costs time and money and also causes frustration. Die wiederholten Anrufe werden außerdem auch vom Angerufenen, der aktuell nicht ge stört werden will, als unangenehm empfunden. The repeated calls are also well by the called party who wants to be currently not ge disturbing unpleasant. Der Nachteil ist dabei außerdem, daß die Anrufsignalisierung auch für die Umgebung, beispielsweise in einer Besprechung, sehr störend wirkt. The disadvantage is also that the call signaling for the environment, for example in a meeting, is very disturbing. Bei einigen Geräten besteht die Möglichkeit, die Anrufsignalisierung zu unterdrücken und z. For some devices, it is possible to suppress the call signaling and z. B. auf einen Kurzton-, Licht- oder Vibrationsalarm zu beschränken, so daß die Anrufsignalisierung etwas weniger störend ist. limiting example of a Kurzton-, light or vibration alarm, so that the call signaling is slightly less disturbing. Für den anrufenden Teilnehmer ändert dies die unzufriedenstellende Situation jedoch nicht. For the calling party, this does not change the unsatisfactory situation.

Eine Alternative hierzu besteht bei komfortableren Kommunikationsendgeräten, die eine Rufumleitung erlauben. An alternative to this is for more comfortable communication terminals that allow a diversion. In diesem Fall ist es möglich, über die Rufumleitung den eingehenden Ruf beispielsweise auf einen herkömmlichen Anrufbeantworter oder eine Mailbox umzuleiten. In this case, it is possible to divert via the call forwarding the incoming call, for example, to a conventional answering machine or voice mail. Üblicherweise wird jedoch hier durch den Netzbetreiber oder aber durch den Teilnehmer selbst ein allgemeiner Hinweis eingespielt, der für alle umgeleiteten Anrufe lediglich die Information herausgibt, daß der Teilnehmer derzeit nicht erreichbar ist. Usually, even a general note, however, is here by the network operator or by the participants recorded, which only publishes the information for all forwarded calls that the subscriber is not available at present. Auch in diesem Fall wird der Anrufer unter Umständen wiederholt erfolglose Anrufversuche durchführen. Also in this case the caller is repeatedly perform unsuccessful calls may.

Es ist Aufgabe der Erfindung, eine Alternative zu diesem Stand der Technik zu schaffen, mit der dem Angerufenen die Möglichkeit gegeben ist, in einer Situation, in der er aktuell nicht gestört werden möchte, Anrufer möglichst komfortabel abzuweisen und unnötige Anrufversuche zu vermeiden. The object of the invention to provide an alternative to this prior art, with the called party is given the opportunity to reject as comfortable as possible in a situation where he wants to be currently not disturbed caller and to avoid unnecessary call attempts.

Diese Aufgabe wird dadurch gelöst, daß das Kommunikations endgerät einen Nachrichtenspeicher zum Hinterlegen mindestens einer Nachricht und/oder eine Einrichtung zum Abrufen einer Nachricht aus einem externen Nachrichtenspeicher, eine Sendeeinrichtung zum Senden einer Nachricht aus dem Nachrichtenspeicher an das anrufende Gerät beim Zurückweisen des Rufs und eine Bedieneinrichtung aufweist, um zum Anrufzeitpunkt auszuwählen, ob eine und welche der im Nachrichtenspeicher gespeicherten Nachrichten bei einem bestimmten Ruf gesendet wird. This object is achieved in that the communication terminal a message store for depositing at least one message and / or a means for retrieving a message from an external message store, sending means for sending a message from the message store to the calling device when rejecting the call, and an comprises control means to select for the call time, whether a and which of the stored messages in the message memory is sent at a particular reputation.

Bei dem externen Nachrichtenspeicher kann es sich zum Beispiel um einen in das Gerät einbringbaren Speicher in Form einer Speicherkarte, einen über ein Interface mit dem Gerät kommunizierenden Speicher, oder einen vom Netzbetreiber zur Verfügung gestellten Speicher handeln. The external message store may be, for example, one can be introduced into the device memory in the form of a memory card, a communicating via an interface to the device memory or a memory provided by the network operator.

Bei dem erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerät besteht daher für den Angerufenen die Möglichkeit, bestimmte Anrufe begründet zurückzuweisen. In the inventive communication terminal therefore exists for the called party the opportunity to reject certain calls founded. Das heißt, der Anrufer erhält beispielsweise mit der Zurückweisung eine Information, aus welchem Grund der Angerufene derzeit nicht erreichbar ist und wann die Person wieder erreichbar sein wird. That is, the caller hears, for example, by refusing a piece of information for any reason the called party can not be reached at present and when the person will be available again. Selbstverständ lich können auch für bestimmte Teilnehmer verschiedene solcher Kurznachrichten hinterlegt werden. several such short messages can be stored Selbstverständ Lich for certain participants. Dies ist insbe sondere dann wichtig, wenn genau bekannt ist, daß ein bestimmter Teilnehmer anrufen wird, um eine ganz bestimmte Antwort zu erhalten. This is in particular sondere important when exactly is known that a particular player will call to get a specific answer.

Bei einem bevorzugten Ausführungsbeispiel weist das Kommuni kationsendgerät außerdem die Möglichkeit auf, einen Ruf um leiten zu können. In a preferred embodiment, the communi cations terminal also the possibility of being able to direct a call to. Dementsprechend ist es sinnvoll, das Gerät auch mit einer Bedieneinrichtung auszustatten, mit der ausge wählt werden kann, ob eine und welche der im Nachrichten speicher gespeicherten Nachrichten bei einem bestimmten Ruf an das anrufende Gerät gesendet wird. Accordingly, it makes sense to equip the unit with an operating device can be selected with the out whether and which of the memory in the message stored messages will be sent on a particular call to the calling device. Dies hat den Vorteil, daß beispielsweise jeder Anruf zu einer Mailbox umgeleitet werden kann, damit dort der Anrufende eine Nachricht für den Angerufenen hinterlassen kann, wobei für bestimmte ausge wählte Anrufer eine zusätzliche Information herausgegeben wird. This has the advantage that, for example, each call may be diverted to a mailbox, so that there the caller can leave a message for the called party, wherein an additional information is issued for specific-selected callers.

Bei einem besonders bevorzugten Ausführungsbeispiel weist das Kommunikationsendgerät außerdem Mittel zum Halten eines Rufs auf und eine Bedieneinrichtung zur Auswahl, ob ein bestimmter Ruf gehalten wird. In a particularly preferred embodiment, moreover, the communication terminal comprises means for holding a call, and a control means for selecting whether a particular call is on hold. Weiterhin befindet sich dann am Gerät auch eine Bedieneinrichtung zur Auswahl, ob eine und welche der Nachrichten aus dem Nachrichtenspeicher beim Halten an das anrufende Gerät gesendet wird. Furthermore, the unit is then also a control means for selecting whether a and which is sent the messages from the message memory while keeping to the calling device. Diese "Haltefunktion" bietet dem Angerufenen die Möglichkeit, einen Anruf verzögert anzunehmen. This "holding function" provides the called party the opportunity to answer a call delayed. Dies ist insbesondere dann vorteilhaft, wenn der Angerufene einen bestimmten, für ihn wichtigen Ruf unbedingt annehmen möchte, sich aber in einer Situation befindet, in der bei einer Rufannahme andere Personen im Raum gestört würden. This is particularly advantageous if the called party necessarily want to take on a certain importance to him reputation, but is in a situation where other people would be disturbed in the room at a call acceptance. Die Zeit, die der Angerufene benötigt, um den Raum zu verlassen und das Gespräch anzunehmen, kann dann mit einer entsprechenden Nachricht überbrückt werden, so daß der Anrufende auf die Rufannahme wartet und nicht vorzeitig auflegt. The time required for the called party to leave the room and to take the call can be bridged with a corresponding message then, so that the caller waits for the answer and does not hang up prematurely.

Im Prinzip kann es sich bei der Bedieneinrichtung zur Aus wahl, ob ein bestimmter Ruf angenommen, zurückgewiesen, umgeleitet oder gehalten wird, sowie um die Bedieneinrichtung zur Auswahl, ob und welche Nachricht gesendet wird, um zwei separate Bedieneinrichtungen mit eigenen Tasten bzw. Tasta turen handeln. In principle, it may be in the operating device for off election, if a particular call is accepted, rejected, redirected or held, as well as to the operating device to select which, if any message is sent temperatures to two separate operating devices with their own keys or Tasta act. Wegen des begrenzten Platzes werden sinn vollerweise aber die ohnehin bei den meisten Telefongeräten vorhandenen Multifunktionseingabeeinrichtungen, beipielweise die Auswahltasten oder "Softkeys", die über eine Menüführung auf dem Display jeweils mit einer entsprechenden Funktion belegt werden, verwendet. Because of the limited space be usefully but the already existing in most telephones multifunction input devices, Example, the selection keys or "soft keys" that are occupied by a menu on the display, each with a corresponding function is used.

Ebenso können über diese Multifunktionseingabeeinrichtung auch die Nachrichten erzeugt und in dem Nachrichtenspeicher abgespeichert werden. Likewise, the messages can be created and stored in the message store this multifunction input device. Die Nachricht wird dabei beispielsweise so generiert, wie dies bisher bei der Erzeugung der Kurz nachrichten im SMS-Standard (Short Message Service) beim GSM- System der Fall ist, dh es wird ein Text mittels der Tastatur auf dem Bildschirm geschrieben und dann entsprechend gespeichert. The message is, for example, generated so as far in producing the news brief in the SMS (Short Message Service) in the GSM system is the case, that it is written a text using the keyboard on the screen and then stored accordingly , Alternativ kann das Kommunikationsendgerät auch mit einer Einrichtung zur Aufzeichnung und Wiedergabe von Sprachsignalen ausgestattet sein, wie sie etliche Endgeräte bereits für die sogenannte "Voice Memo"-Funktion, eine Art elektronisches Notizbuch, enthalten. Alternatively, the communication terminal may also be equipped with a device for recording and playback of voice signals, as there are already a number of devices for the so-called "Voice Memo" function, a kind of electronic notebook. Durch die Nutzung der bisher schon vorhandenen Komponenten ist eine äußerst kosten günstige Herstellung eines erfindungsgemäßen Kommunikations endgeräts möglich. By using the previously existing components, a low-cost manufacturing of a communication according to the invention is extremely cost terminal possible.

Bei Nutzung eines externen Speichers weist ein Kommuni kationsendgerät mit einer Einrichtung zur Generierung von Nachrichten sinnvollerweise auch eine Einrichtung zum Hinterlegen von Nachrichten in dem externen Speicher auf. By using an external memory comprises a communi cations terminal having means for generating messages usefully also includes means for depositing of messages in the external memory. Selbstverständlich können aber auch bereits beispielsweise vom Hersteller des Geräts oder vom Netzbetreiber erzeugte, fertige Nachrichten als Angebot für den Nutzer im Speicher hinterlegt werden. Of course, for example, the manufacturer of the device or the network operator can also already produced, finished messages are stored as an offer to the user in memory.

Bei einer besonders vorteilhaften Ausführungsform enthält die Nachricht einen oder mehrere Parameter, die bei der Auswahl der Nachricht zum Senden veränderbar sind. In a particularly advantageous embodiment, the message contains one or more parameters, which are variable in the selection of the message for sending. Hierbei kann es sich beispielsweise um den Namen des Benutzers oder des Anrufenden oder einen Ortsparameter handeln, so daß beispielsweise in einer eingespeicherten Kurznachricht "Bin im Meeting" noch direkt vor dem Absenden der Begriff "Meeting" in einen anderen Aufenthaltsort, beispielsweise "Labor, verändert werden kann. Insbesondere kann es sich hierbei um einen Zeitparameter handeln, so daß beispielsweise in einer Nachricht "Bin ab 16 : 30 Uhr wieder persönlich erreichbar" der Zeitparameter "16 : 30 Uhr" aktuell beim Absenden der Nachricht veränderbar ist. This may for example be the name of the user or the caller or a location parameter, so that for example in a stored short message "I'm in a meeting" yet directly before sending the term "meeting" to another location, such as "Labor changed can be particular, this can be be a time parameter, so that, for example, in a message, "am from 16: 30 o'clock personally available.": current can be changed when sending the message, the time parameters "30 hours 16".

Bei der Verwendung von solchen variablen Parametern in, ist es sinnvoll, wenn ein Eintrag vorgegeben wird, der die höchste Verwendungswahrscheinlichkeit hat, so daß in vielen Fällen eine zweimalige Betätigung einer OK-Taste genügt, um die gewünschte Nachricht zu versenden. When using such variable parameters, it is useful if an entry is specified which has the highest probability of use, so that in many cases, a two-time operating an OK button is enough to send the desired message. Eine Möglichkeiten zu einer solchen Vorgabe besteht darin, daß das Kommunika tionsendgerät selber einen integrierten Terminspeicher oder eine Schnittstelle zum Anschluß eines Geräts mit einem Terminspeicher, beispielsweise einem Organizer, aufweist und unter Verwendung der Termindaten der Zeitparameter in der Nachricht automatisch ausgewählt wird. A facility to such a default is that the communica tion terminal itself a built-in schedule memory or an interface for connecting a device with an appointment memory, such as an organizer, and having is automatically selected in the message by using the date data of the time parameters. Ebenso ist es möglich, daß der Zeitparameter in Abhängigkeit von der aktuellen Uhrzeit automatisch vorgegeben wird. It is also possible that the time parameter as a function of the current time is automatically set.

Vorzugsweise weist das Gerät außerdem einen Anrufselektions speicher auf, in dem Auswahlparameter abgespeichert werden können, mit denen voreinstellbar ist, ob ein bestimmter Ruf angenommen, gehalten, zurückgewiesen oder umgeleitet wird und/oder ob eine und welche Nachricht beim Halten, Zurückweisen oder Umleiten an das anrufende Gerät gesendet wird. Preferably also, the apparatus comprises a call selection memory can be stored in the selection parameters that can be preset, whether a particular call is accepted, maintained, rejected or is diverted and / or whether and what message when holding, reject or redirect to the calling device is sent. Auswahlparameter können hier beispielsweise die Namen von anrufenden Teilnehmern oder deren Telefonnummern sein, so daß beispielsweise genau festgelegt werden kann, daß von bestimmten Teilnehmern ankommende Anrufe umgeleitet werden und andere wiederum mit einer speziellen Nachricht zurück gewiesen werden. Selection parameters can be, for example, the names of calling parties or their phone numbers here, so that can be accurately determined, for example, that incoming calls are diverted from certain participants and others are again rejected with a special message. Ebenso ist es auch möglich, als Auswahlpara meter zeitliche Parameter vorab einzustellen, so daß bei spielsweise genau festgelegt werden kann, daß in einem bestimmten Zeitraum alle Gespräche ohne eine Nachricht auf einen bestimmten anderen Apparat umgelegt werden und anschließend alle Anrufe mit einer bestimmten Nachricht zurückgewiesen werden. Likewise, it is also possible to set a selection Para meter temporal parameters in advance so that it can be accurately determined at play as that all calls are allocated without a message to a certain other apparatus in a given period and then all calls are rejected with a specific message ,

Vorteilhafterweise weist das Kommunikationsendgerät außerdem eine Einrichtung auf, mit der eine Nachricht im Nachrichten speicher automatisch nach Ablauf eines bestimmten Termins bei einer bestimmten Speicherzeit gelöscht wird. Advantageously, also, the communication terminal to a device by means of a message in the message memory is automatically deleted after a certain date at a certain storage time. Dieses Löschen kann auch nach dem Absenden der Nachricht stattfinden, bei spielsweise dann, wenn festgelegt worden ist, daß ein ganz bestimmter Anrufer genau einmal eine Auskunft erhält. This deletion may also after sending the message to take place in play as then when it has been determined that a very specific caller exactly once receives information. Selbst verständlich ist es auch möglich, daß Nachrichten automatisch gelöscht werden, wenn die entsprechenden zugehörigen Auswahl parameter im Anrufselektionsspeicher gelöscht werden. Of course it is also possible that messages are deleted automatically if the corresponding associated selection parameters are deleted from the call screening memory.

Wie bereits beschrieben, kann die Nachricht sowohl als Text nachricht als auch als Sprachnachricht eingegeben und gespei chert sein. As already described, the message can be entered either as a text message or as a voice message and vomit chert. Bei einer besonders vorteilhaften Ausführungsform wird jedoch die Nachricht als Textnachricht gespeichert und auch übertragen, wobei die Übertragung beispielsweise als SMS-Nachricht auf dem Datenkanal erfolgen kann. In a particularly advantageous embodiment, however, the message is saved as a text message and transmitted, the transmission can take place, for example, as a text message on the data channel. Erst im anrufenden Gerät wird dann durch eine Konvertierungseinrich tung die empfangene Textnachricht in eine Sprachnachricht umgewandelt und entsprechend über eine Ausgabeeinrichtung, beispielsweise den üblichen Lautsprecher bzw. die Hörer muschel, ausgegeben. Only in the calling device, the received text message is then converted into a voice message and output via an output device, such as the conventional speaker or earpiece by a Konvertierungseinrich processing. Insbesondere bei schnurlosen Geräten und Mobilfunkgeräten hat dies Vorteile, da der Benutzer in der Regel das Gerät am Ohr hält und eine auf dem Display angezeigte Nachricht nicht lesen kann. Especially with wireless devices and mobile devices this has advantages because the user typically holds the device at the ear and can not read a displayed on the display message. Selbstverständlich ist es auch möglich, daß die Textnachricht sowohl auf dem Display als Text als auch gleichzeitig akustisch ausgegeben wird. Of course it is also possible that the text message is also simultaneously output acoustically indicated on the display as text as well. Durch die Auswahlparameter im Anrufselektionsspeicher kann im übrigen auch eingestellt werden, ob ein Rufsignal am angerufenen Gerät ausgegeben wird und in welcher Form dieses Rufsignal ausgegeben wird, dh, ob es sich beispielsweise um ein normales Klingeln bzw. Tonsignal handelt oder um ein unterdrücktes Tonsignal, z. By selecting parameters in the call screening memory, whether a calling signal is output at the called device and the form in which this ringing signal output that is, the rest may also be set, if it is, for example, is or a normal ringing or tone signal to a suppressed sound signal z , B. einen Kurzpiep, ein Lichtsignal oder ein Vibrationssignal. As a short beep, a light signal or a vibration signal.

Die Erfindung wird im folgenden unter Hinweis auf die bei gefügten Zeichnungen näher erläutert. The invention will be explained in more detail below with reference to the accompanying attached drawings. Die dargestellten Merkmale können nicht nur in den genannten Kombinationen, sondern auch einzeln oder in anderen Kombinationen erfindungswesentlich sein. The features shown may be essential to the invention not only in the stated combinations but also individually or in other combinations. Im übrigen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß auch Merkmale, die nur im Zusammenhang mit dem erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerät dargestellt sind, auch bezüglich eines Verfahrens zum Betreiben eines Kommunikationsendgeräts erfindungswesentlich sein können und umgekehrt. Incidentally, it is explicitly noted that also features which are only shown in conjunction with the inventive communication terminal, also relating to a method of operating a communications terminal may be essential to the invention and vice versa. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 eine schematische Darstellung der einzelnen Komponenten eines erfindungsgemäßen Kommunikationsgeräts; Figure 1 is a schematic representation of the individual components of a communication device according to the invention.

Fig. 2 ein Ausführungsbeispiel einer Anzeige auf dem Display eines erfindungsgemäßen Kommunikationsendgeräts bei einem ankommenden Ruf; Figure 2 shows an embodiment of a display on the display of a communication terminal according to the invention for an incoming call.

Fig. 3 eine zweite Ebene in der Menüführung auf dem Display gemäß Fig. 2 nach einem Befehl zum Abweisen des Rufs unter Ausgabe eines Hinweises; Figure 3 is a second level in the menu system on the display of Figure 2 after a command to reject the call by issuing an indication..;

Fig. 4 eine weitere Ebene in der Menüführung des Displays gemäß Fig. 3 bei Auswahl einer Nachricht mit veränderbarem Zeitparameter. Fig. 4 shows a further level in the menu of the display of FIG. 3 when selecting a message having a variable time parameters.

Das in Fig. 1 dargestellte Ausführungsbeispiel eines erfin dungsgemäßen Kommunikationsendgeräts 1 weist eine Sende-/Empfangseinrichtung 2 , eine Steuereinrichtung 3 , eine Bedieneinrichtung 4 , eine Spracheingabeeinrichtung 9 , beispielsweise das übliche Mikrophon, eine akustische Ausgabeeinrichtung 7 , einen Nachrichtenspeicher 8 und einen optionalen Anrufselektionsspeicher 10 auf. The embodiment of a OF INVENTION to the invention the communication terminal 1 shown in FIG. 1 has a transmission / reception device 2, a controller 3, a control device 4, a voice input device 9, for example, the usual microphone, an acoustic output device 7, a message memory 8 and an optional call screening memory 10 on. Sämtliche Komponenten sind durch einen Bus untereinander verbunden. All components are connected by a bus together.

Selbstverständlich weist das Kommunikationsendgerät 1 auch alle weiteren üblicherweise in einem Kommunikationsendgerät befindlichen Komponenten auf. Of course 1, the communication terminal on all further typically located in a communication terminal components. Diese sind jedoch in der Fig. 1 aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht dargestellt bzw. in der gemeinsamen Steuereinheit 3 als ein Block zusammengefaßt. However, these are not shown for reasons of clarity, or combined as a block in the common control unit 3 in FIG. 1. Ebenso kann das Kommunikationsendgerät 1 selbstverständlich auch anstelle des Busses einzelne Verbindungsleitungen zwischen den einzelnen Komponenten aufweisen. Likewise, the communication terminal 1 can of course have a single connection lines between the individual components, instead of the bus.

Im folgenden wird davon ausgegangen, daß es sich bei dem Kommunikationsendgerät 1 um ein Mobiltelefon 1 handelt. In the following, it is assumed that it is a mobile telephone 1 in which communication terminal first Die Erfindung ist selbstverständlich nicht auf solche Mobil telefone beschränkt. The invention is of course not limited to such mobile phones.

Über die Empfangseinrichtung 2 kann das Mobiltelefon 1 von einem anrufenden Gerät 11 einen Ruf R empfangen. On the receiving device 2, the mobile telephone 1 from a calling device 11 may receive a call R. Aufgrund dieses eingehenden Rufs R wird über die Signalausgabeein richtung 7 ein Signal ausgegeben. Due to this incoming call R, a signal is output via the Signalausgabeein direction. 7 In der Regel handelt es sich hierbei um einen Signalton in Form eines Klingelns oder einer Signalmelodie. As a rule, these are a signal in the form of a ringing or a signal melody.

Gleichzeitig erscheint auf dem Display 5 der Bedieneinrich tung 4 das in Fig. 2 dargestellte Bild. The image shown in FIG. 2 tung simultaneously appears on the display 5 of the Bedieneinrich fourth Dem Benutzer des Mobiltelefons 1 wird hier signalisiert, daß eine Person namens "M. Muster" ihn erreichen möchte. The user of the mobile phone 1 is indicated here that want a person named "M. pattern" reach him. Sofern der Name nicht bekannt ist, wird an dieser Stelle, soweit übermittelt, die Teilnehmernummer des anrufenden Geräts 11 dargestellt. If the name is not known, the subscriber number of the calling device 11 is at this point, if transmitted illustrated.

Weiterhin wird, wie aus Fig. 2 ersichtlich, über unten links und rechts dargestellte Menüpunkte dem Benutzer angeboten, den Anruf anzunehmen oder abzuweisen, wobei weiterhin ent schieden werden kann, ob das Annehmen mit einem Hinweis oder ohne einen Hinweis an das anrufende Gerät 11 erfolgen soll. Further menu items shown on the lower left and right, as seen in FIG. 2, offered to the user to accept or reject the call, said further distinction can be ent whether the acceptance with an indication or without an indication to the calling device 11 take place should.

Die Auswahl des jeweiligen Menüpunkts im Display 5 geschieht durch Drücken der entsprechenden Softkey-Tasten 12 , 13 der Tastatur 6 . The selection of the respective menu item on the screen 5 is done by pressing the corresponding soft keys 12, 13 of the keyboard. 6 Es handelt sich hier um die üblicherweise inzwischen an Mobiltelefonen und schnurlosen Telefonen befindlichen Softkey-Tasten 12 , 13 unterhalb des Displays 5 . These are the commonly now located on mobile phones and cordless phones softkeys 12, 13 below the display. 5 Je nachdem, ob die rechte Taste rechts oder links gedrückt wird, wird das Gespräch entweder mit oder ohne Hinweis abgewiesen. Depending on whether the right button is pressed left or right, the call is rejected either with or without notice. Beim Drücken der linken Softkey-Taste 12 wird in Abhängigkeit davon, ob diese Taste links oder rechts gedrückt wird, das Gespräch ohne oder mit zuvorigem Hinweis angenom men. Pressing the left soft key 12 the conversation angenom with or without notice zuvorigem men will vary depending on whether the button is pressed left or right. Bei einem Annehmen ohne Hinweis wird sofort die Sprach verbindung hergestellt, beim Annehmen mit Hinweis sorgt die Steuereinrichtung 3 dafür, daß das Gespräch gehalten wird und eine Nachricht N1 bis N4 an das anrufende Gerät 11 über mittelt wird. In an accepting no indication the speech connection will be established immediately, when answering with Note 3 for the control means ensure that the conversation is held, and a message N1 to N4 is connected to the calling device 11 via averages.

Um die zusätzliche Funktion des Umleitens zu erreichen, kann beispielsweise die Menüführung so eingestellt sein, daß nach dem Drücken der Abweisen-Taste in Fig. 2 als nächster Menü punkt zunächst die Möglichkeit besteht, über die Softkeys 12 , 13 direkt mit oder ohne Hinweis abzuweisen oder alternativ mit oder ohne Hinweis umzuleiten. To achieve the additional function of diverting, for example, the menu system can be set so that initially consists of pressing the Reject button in FIG. 2 as the next menu point the option to deny the softkeys 12, 13 directly with or without notice divert or alternatively with or without notice.

Wird bei einem ankommenden Anruf eine Funktionstaste gedrückt, mit der eine Nachricht N1 bis N4 an das anrufende Gerät übermittelt werden soll, so erscheint im Display 5 der Bedieneinrichtung 4 des Mobiltelefons 1 das in Fig. 3 gezeigte Bild, in dem verschiedene im Nachrichtenspeicher 8 gespeicherten Nachrichten N1 bis N3 angezeigt werden. Is pressed while an incoming call, a function key with which a message is to be transmitted N1 to N4 to the calling device, the image shown in Fig. 3, in which various of the operating means 4 of the mobile phone 1 shown in the display 5 in the message memory 8 stored News N1 to N3 are displayed. Weitere Nachrichten sind im vorliegenden Ausführungsbeispiel durch Verschiebung des schwarzunterlegten Rollbalkens über die Aufwärts-/Abwärtstasten, hier über die linke Softkey-Taste 12 erreichbar. Other messages can be achieved in the present embodiment by shifting the black-filled scroll bar on the up / down keys, here on the left soft key 12th

Die gewünschte Nachricht N1 bis N3 wird im Menüpunkt gemäß Fig. 3 durch Markierung der entsprechenden Nachricht (hier die Nachricht N2 "Ab 10 : 00 im Büro erreichbar.") ausgewählt. The desired message N1 to N3 is in the menu of Figure 3 by marking the corresponding message. (Here, the message N2 "Ab. 10: 00 in the office available") is selected. Die ausgewählte Nachricht kann über Drücken der rechten Seite der rechten Softkey-Taste 13 unter der OK-Taste abgesendet werden. The selected message can be sent on pressing the right side of the right softkey 13 under the OK button. Über die linke Seite der rechten Softkey-Taste 13 kommt man beispielsweise in ein weiteres Menü, in dem die Nachrichten veränderbar sind bzw. neue Nachrichten hinzuge fügt oder Nachrichten gelöscht und verändert werden können. On the left, the right soft key 13 to get, for example, in another menu, where the message can be changed or hinzuge adds new messages or messages can be deleted and changed.

Die ausgewählte Kurznachricht N1 bis N4 wird dann über die Sende-/Empfangseinrichtung 2 an das anrufende Gerät 11 übermittelt und dort auf dem Display dargestellt oder mittels einer Konvertierungseinrichtung in eine Sprache umgewandelt und akustisch ausgegeben. The selected short message N1 to N4 is then transmitted via the transmitting / receiving device 2 to the calling device 11 and displayed on the display or converted to a speech by means of a converting device and output acoustically.

Die verschiedenen Nachrichten N1 bis N4 sind in einem Nach richtenspeicher 8 des Mobiltelefons 1 oder einem externen Nachrichtenspeicher abgelegt, auf den das Mobiltelefon 1 zugreifen kann. The various messages N1 to N4 are stored in a memory addressed by 8 of the mobile phone 1 or an external message store on the mobile phone 1 can access. Es können verschiedene Texte beispielsweise vom Hersteller des Mobiltelefons, vom Netzbetreiber oder von einem Anbieter des externen Speichers vorgegeben sein. Different texts, for example by the manufacturer of the mobile phone to be specified by the network operator or by a provider of the external memory. Prinzipiell ist aber der Benutzer in der Lage, anhand einer geeigneten Benutzungsführung beliebig Texte zu definieren oder als gesprochene Texte einzugeben. but the user is in principle able to arbitrarily define texts by an appropriate use of guidance or enter as a spoken texts. Über die Bedieneinrichtung 4 können die jeweiligen Nachrichten N1 bis N4 hierzu beispielsweise als Text eingegeben werden. The respective messages can be N1 to N4 this example, entered as text via the operating device. 4 Weiterhin besteht die Möglichkeit, über die Spracheingabe 9 Sprachnachrichten in dem Speicher 8 zu hinterlegen. It is also possible to deposit on the speech input 9 voice message in the memory. 8 Es besteht auch die Möglichkeit, Textnachrichten einzugeben, indem diese Nachrichten über die Spracheingabe 9 eingegeben und in einer Spracherkennungseinrichtung, welche sich beispielsweise in Steuereinrichtung 3 befindet, in eine Textnachricht umgewandelt werden. There is also the option to enter text messages by these messages are input via the voice input 9 and converted into a voice recognition device, which is located for example in the control device 3 in a text message.

Weiterhin ist es möglich, daß bei der Aufnahme eines Hinwei ses nur bestimmte Parameter, beispielsweise Uhrzeiten, durch Spracherkennung extrahiert werden und dann vorgefertigte Texthinweise mit dieser Uhrzeit versehen und entsprechend abgespeichert werden. Furthermore, it is likely to be and when receiving a NOTE By ses only certain parameters, such as times, extracted by speech recognition then provided prefabricated text notes with this time and stored accordingly. Selbstverständlich ist es auch möglich, nicht nur Nachrichten mit einer speziellen Endzeit einzu geben, ab wann der Benutzer des Mobiltelefons wieder erreich bar ist, sondern auch Zeiträume, beispielsweise "von 15:00 bis 16:00 Uhr", in denen der Benutzer des Mobiltelefons nicht erreichbar ist. Of course it is also possible einzu not only messages with a specific end time pass from when the user of the mobile phone is the goal of reaching cash back, but also periods of time, such as "3:00 p.m. to 4:00 p.m.," in which the user of the mobile phone is unreachable.

Weiterhin können über die Eingabeeinrichtung 4 in einen Anrufselektionsspeicher 10 Auswahlparameter eingegeben werden, mit denen voreinstellbar ist, ob ein bestimmter Ruf R angenommen, gehalten, zurückgewiesen oder umgeleitet wird bzw. ob eine und welche der im Nachrichtenspeicher 8 gespeicherten Nachrichten N1 bis N4 beim Halten, Zurückweisen oder Umleiten an das anrufende Gerät 11 gesendet wird. 10 further selection parameters can be entered via the input device 4 in a call screening memory, which is preset whether a particular reputation R believed held, rejected, or diverted or whether and which of the data stored in the message memory 8 messages N1 to N4 when holding, rejecting or redirecting to the calling device 11 is sent. Als Auswahlparameter können hier beispielsweise verschiedene Personennamen eingegeben werden, mit deren Anruf gerechnet wird, oder es werden bestimmte Telefonnummern von anderen möglicherweise anrufenden Geräten eingegeben. As selection parameters different person's name you will for example be entered, is expected to be call, or selected phone numbers are entered by other possibly calling devices. Weiterhin können als Auswahlparameter auch Zeiträume angegeben werden, in denen bestimmte Anrufe auf bestimmte Apparate oder andere Teilnehmer umgeleitet werden. Furthermore, as the selection parameter and time periods can be specified, in which certain calls are diverted to specific devices or other participants.

Außerdem kann durch die Auswahlparameter festgelegt werden, ob, wann und welche Anrufe mit einem normalen Anrufsignal angezeigt werden oder welche Anrufe nur mit einem unter drückten Anrufsignal, beispielsweise einem Kurztonsignal, Lichtsignal oder Vibrationsalarm, angezeigt werden. It can also be determined by the selection parameters, if, when and which calls are displayed with a normal call signal or which calls only with a suppressed call signal, such as a Kurztonsignal, light signal or vibrating alarm appears.

Fig. 4 zeigt eine weitere erfindungsgemäße Variante, bei der bestimmte in den Nachrichten befindliche Parameter, hier ein Zeitparameter Z, vor Absenden der Nachricht über eine Klappliste verändert werden können. Fig. 4 shows a further variant of the invention, in particular contained in the message parameters, here a time parameter Z can be changed before sending the message via a drop-down list. Von der Steuerung 3 wird automatisch zunächst eine Zeit vorgegeben, die beispielsweise eine 1/2 Stunde nach der aktuellen Anrufzeit liegt. From the controller 3, a time is automatically selected at first, which is for example a 1/2 hour after the current call time. Alterna tiv besteht die Möglichkeit, diesen Zeitparameter z. Alterna tively, it is possible this time parameter z. B. unter Nutzung eines integrierten Terminkalenders oder eines exter nen, über eine Schnittstelle an das Mobiltelefon angeschlos senen Organizers, in dem die Termine des Benutzers eingespei chert sind, vorzugeben. B. using an integrated schedule or exter nen, via an interface to the mobile phone is Schlos Senen organizer in which the dates of the user eingespei are chert to specify.

Weiterhin wird angeboten, z. Furthermore is offered for. B. in 1/2 Stunden-Schritten die Zeitangabe nach hinten - oder auch nach vorne - zu verschieben, wobei die Einstellung der gewünschten Zeit wieder durch Markierung in der Klappliste über die Auf wärts-/Abwärtsfunktionen der linken Softkey-Taste geschieht. to move the adjustment of the desired time stepping forward again by marking in the drop-down list on the up / down functions of the left soft key is done - as in 1/2 hour increments the time stamp to the rear - or forwards.

Nach Auswählen der bestimmten Zeit wird dann durch zwei maliges Drücken der OK-Taste die Nachricht mit dem gewünschten Zeitparameter abgesendet. After selecting the particular time, the message is then sent to the desired time parameters by pressing the OK button. Auf diese Weise kann ohne großen Aufwand der Benutzer zum Zeitpunkt des Anrufs jeweils die Nachricht aktualisieren, wobei bereits automatisch sinnvolle Vorgaben gemacht werden, so daß die nötigen Veränderungen möglichst gering sind und schnell durchgeführt werden können und der Anruf nicht zu lange die Aufmerksamkeit des angerufenen Benutzers in Anspruch nimmt. In this way, the user can respectively update the message without much effort at the time of the call, which automatically reasonable defaults already be made so that the necessary changes are minimal and can be done quickly and the call is not too long of the called user's attention takes to complete.

Die Nachrichten N1 bis N4 im Nachrichtenspeicher 8 können auf unterschiedliche Weise gelöscht bzw. modifiziert werden. The messages N1 to N4 in the message memory 8 can be deleted or modified in various ways. Im folgenden werden vier wesentliche Möglichkeiten genannt: The following are identified four key ways:

Zunächst ist selbstverständlich ein manuelles Löschen bzw. Übersprechen der jeweiligen Nachricht möglich. First, a manual deletion or crosstalk of each message is possible, of course.

Außerdem besteht die Möglichkeit, die Nachricht automatisch zu löschen, nachdem bestimmte Auswahlparameter, beispiels weise eine Signalisierungseinschränkung, deaktiviert wird oder eine Rufumleitung aufgehoben wird. There is also the option of deleting the message automatically after certain selection parameters example, a signaling constraint is disabled or call forwarding is canceled.

Weiterhin ist es möglich, Nachrichten automatisch bzw. halbautomatisch nach Ablauf eines definierten Zeitpunkts, z. Furthermore, it is possible messages automatically or semi-automatically after a defined time point z. B. zum Tagesende oder nach Ablauf einer bestimmten Speicher zeit, zu löschen. delete as end of day or after a certain storage time. Dadurch wird verhindert, daß versehentlich veraltete Meldungen eingespielt werden. This prevents accidentally outdated messages are recorded.

Als viertes besteht auch die Möglichkeit, vereinzelte Nach richten dann zu löschen, wenn sie an einen bestimmten vorge sehenen Anrufer übermittelt wurden. Fourth, there is also the possibility of occasional After then set to delete when they were sent to a certain designated caller.

Durch das erfindungsgemäße Kommunikationsendgerät bzw. das Verfahren zur Verwendung des Kommunikationsendgeräts erhält der Angerufene die komfortable Möglichkeit, mit dem Anrufer in einen stillen Vorabkontakt zu treten, was den Kommunikationsprozeß generell begünstigt und unnötige Störungen durch wiederholte Anrufversuche vermeidet. The inventive communications terminal and the method for use of the communication terminal of the called party obtains the convenient way to interact with the caller in a silent preliminary contact, the communication process generally favors and avoids unnecessary disturbance by repeated call attempts. Der Anrufer wird nicht mehr kommentarlos abgeblockt, sondern erhält gezielte Informationen in Form einer Sprach- und/oder Textnachricht, die überflüssige Frustrationen und Handlungen vermeiden. The caller is not blocked without comment, but with targeted information in the form of a voice and / or text message, avoid unnecessary frustrations and actions.

Die Erfindung ist einfach und kostengünstig in bekannte Geräte einbaubar und äußerst wirkungsvoll. The invention is simple and inexpensive to mount and extremely effective in known devices. Sie steigert somit ganz erheblich den praktischen Nutzen der herkömmlichen Kommunikationsendgeräte. It thus increases considerably the practical use of conventional communication devices.

Claims (23)

1. Kommunikationsendgerät ( 1 ) 1. Communication terminal (1)
mit einer Empfangseinrichtung ( 2 ) zum Empfang eines von einem anrufenden Gerät ( 11 ) gesendeten Rufs (R), call sent to a receiving device (2) for receiving one of a calling device (11) (R),
mit Mitteln ( 3 ) zum Annehmen oder Zurückweisen des empfangenen Rufs (R), with means (3) for accepting or rejecting the received call (R),
und mit einer Bedieneinrichtung ( 4 ) zur Auswahl, ob ein bestimmter Ruf (R) angenommen oder zurückgewiesen wird, gekennzeichnet durch , and with a control device (4) for selecting whether a particular call is accepted or rejected (R), characterized by,
einen Nachrichtenspeicher ( 8 ) zum Hinterlegen mindestens einer Nachricht (N1 bis N4), a message memory (8) for depositing at least one message (N1 to N4),
und/oder eine Einrichtung zum Abrufen einer Nachricht aus einem externen Nachrichtenspeicher, and / or a means for retrieving a message from an external message storage,
eine Sendeeinrichtung ( 2 ) zum Senden einer Nachricht (N1 bis N4) aus dem Nachrichtenspeicher ( 8 ) an das anrufende Gerät ( 11 ) beim Zurückweisen des Rufs (R) a transmitting means (2) for sending a message (N1 to N4) from the message store (8) to the calling device (11) during the rejection of the call (R)
und eine Bedieneinrichtung ( 4 ), um zum Anrufzeitpunkt auszuwählen, ob eine und welche der im Nachrichtenspeicher ( 8 ) gespeicherten Nachrichten (N1 bis N4) bei einem bestimmten Ruf (R) gesendet wird. and an operating device (4) to select for the call time, whether and what messages stored in the message memory (8) (N1 to N4) for a given call (R) is sent.
2. Kommunikationsendgerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß dasselbe ein Mobiltelefon oder schnurloses Telefon ist. 2. Communication terminal according to claim 1, characterized in that the same mobile phone or a cordless phone is.
3. Kommunikationsendgerät nach Anspruch 1 oder 2, gekennzeichnet durch 3. The communication terminal according to claim 1 or 2, characterized by
Mittel ( 3 ) zum Umleiten eines Rufs (R), Means (3) for redirecting a call (R),
eine Bedieneinrichtung ( 4 ) zur Auswahl, ob ein bestimmter Ruf (R) umgeleitet wird an operating device (4) for selecting whether a particular call is redirected (R)
und eine Bedieneinrichtung ( 4 ) zur Auswahl, ob eine und welche der im Nachrichtenspeicher ( 8 ) gespeicherten Nachrichten (N1 bis N4) bei einem bestimmten Ruf (R) beim Umleiten über die Sendeeinrichtung ( 2 ) an das anrufende Gerät ( 11 ) gesendet wird. and an operating device (4) for selecting whether a and which is sent to the in the message memory stored (8) messages (N1 to N4) for a given call (R) when redirecting via the transmitting means (2) to the calling device (11) ,
4. Kommunikationsendgerät nach Anspruch 1, 2 oder 3, gekennzeichnet durch 4. The communication terminal according to claim 1, 2 or 3 characterized by
Mittel ( 3 ) zum Halten eines Rufs (R), Means (3) for holding a call (R),
eine Bedieneinrichtung ( 4 ) zur Auswahl, ob ein bestimmter Ruf (R) gehalten wird an operating device (4) for selecting whether a particular call is on hold (R)
und eine Bedieneinrichtung ( 4 ) zur Auswahl, ob eine und welche der im Nachrichtenspeicher ( 8 ) gespeicherten Nachrichten (N1 bis N4) bei einem bestimmten Ruf (R) beim Halten über die Sendeeinrichtung ( 2 ) an das anrufende Gerät ( 11 ) gesendet wird. and an operating device (4) for selecting whether a and which is sent to the in the message memory stored (8) messages (N1 to N4) for a given call (R) while keeping via the transmitting means (2) to the calling device (11) ,
5. Kommunikationsendgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, gekennzeichnet durch einen Anrufselektionsspeicher ( 10 ) zum Abspeichern von Auswahlparametern, mit welchen voreinstellbar ist, ob ein bestimmter Ruf (R) angenommen, gehalten, zurückgewiesen oder umgeleitet wird, und/oder ob eine und welche Nachricht (N1 bis N4) beim Halten, Zurückweisen, oder Umleiten an das anrufende Gerät ( 11 ) gesendet wird. 5. Communication terminal according to one of claims 1 to 4, characterized by a call selection memory (10) for storing selection parameters with which is preset whether a particular call is accepted (R), maintained, rejected, or diverted, and / or whether and which message (N1 to N4) while keeping, reject, or redirect to the calling device (11) is sent.
6. Kommunikationsendgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 5, gekennzeichnet durch Mittel zum Generieren einer Nachricht (N1 bis N4). 6. Communication terminal according to one of claims 1 to 5, characterized by means for generating a message (N1 to N4).
7. Kommunikationsendgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 6, gekennzeichnet durch eine Einrichtung zum Hinterlegen einer Nachricht in einem externen Nachrichtenspeicher. 7. Communication terminal according to one of claims 1 to 6, characterized by means for depositing a message in an external message store.
8. Kommunikationsendgerät nach einem der vorstehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch eine Anzeigeeinrichtung ( 5 ) zur Anzeige der im Nachrichtenspeicher ( 8 ) gespeicherten Nachricht (N1 bis N4). 8. The communication terminal according to any preceding claim, characterized by display means (5) for displaying the message in the memory (8) stored message (N1 to N4).
9. Kommunikationsendgerät nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Nachricht (N1 bis N4) einen Parameter (Z) enthält, der bei der Auswahl dieser Nachricht (N1 bis N4) zum Senden veränderbar ist. 9. Communication terminal according to one of the preceding claims, characterized in that the message (N1 to N4) a parameter (Z), the (N1 to N4) is variable in the selection of this message to send.
10. Kommunikationsendgerät nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß der veränderbare Parameter (Z) einen Zeitparameter (Z) umfaßt. 10. A communication terminal according to claim 9, characterized in that the variable parameters (Z) comprises a time parameter (Z).
11. Kommunikationsendgerät nach einem der vorstehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch eine Einrichtung, welche einen Zeitparameter (Z) in der Nachricht (N1 bis N4) selbsttätig vorgibt. 11. A communication terminal according to any preceding claim, characterized by means, which predetermines a time parameter (Z) in the message (N1 to N4) itself.
12. Kommunikationsendgerät nach Anspruch 11, gekennzeichnet durch einen integrierten Terminspeicher und/oder eine Schnittstelle zum Anschluß eines Geräts mit einem Terminspeicher, unter Verwendung dessen Termindaten der Zeitparameter in der Nachricht ausgewählt wird. 12. A communication terminal according to claim 11, characterized by a built-in schedule memory and / or an interface for connecting a device with an appointment store, using the date data of the time parameter is selected in the message.
13. Kommunikationsendgerät nach einem der vorstehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch Mittel ( 3 ) zum automatischen Löschen einer Nachricht (N1 bis N4) im Nachrichtenspeicher ( 8 ) nach Ablauf eines bestimmten Termins und/oder einer bestimmten Speicherzeit und/oder nach einem Absenden der Nachricht (N1 bis N9) und/oder bei einem Verändern eines der Auswahlparameter. 13. A communication terminal according to any preceding claim, characterized by means (3) for automatically deleting a message (N1 to N4) in the message memory (8) (after a specified date and / or a certain storage time and / or after sending the message, N1 to N9) and / or at a change of the selection parameters.
14. Kommunikationsendgerät nach einem der vorstehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch eine Konvertierungseinrichtung, welche eine von einem anderen Gerät empfangene Textnachricht in eine Sprachnachricht umwandelt, und eine Ausgabeeinrichtung ( 7 ) zur akustischen Ausgabe der Nachricht (N). 14. A communication terminal according to any preceding claim, characterized by a conversion device that converts a message received from a device other text message into a voice message, and output means (7) for the acoustic output of the message (N).
15. Verfahren zum Betreiben eines Kommunikationsendgeräts ( 1 ) nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei welchem in einem internen Nachrichtenspeicher ( 8 ) des Kommunikationsendgeräts ( 1 ) und/oder einem externen Nachrichtenspeicher mindestens eine Nachricht (N1 bis N4) hinterlegt wird 15. A method of operating a communications terminal (1) according to any one of the preceding claims, wherein in an internal message memory (8) of the communication terminal (1) and / or an external message store at least one message (N1 to N4) is deposited
und ein von einem anrufenden Gerät ( 11 ) gesendeter Ruf (R) von einer Empfangseinrichtung ( 2 ) des Kommunikationsendgeräts ( 1 ) empfangen wird is received and a from a calling device (11) of sent call (R) by a receiving device (2) of the communication terminal (1)
und in Abhängigkeit von in einem Anrufselektionsspeicher ( 10 ) des Kommunikationsendgeräts abgespeicherten Auswahlparametern vorbestimmt wird oder zum Anrufzeitpunkt über eine Bedieneinrichtung ( 4 ) bestimmt wird, ob ein bestimmter Ruf (R) angenommen, gehalten, zurückgewiesen oder umgeleitet wird und in Abhängigkeit von den genannten Auswahlparametern oder zum Anrufzeitpunkt über die Bedieneinrichtung ( 4 ) bestimmt wird, ob eine und welche Nachricht (N) aus dem Nachrichtenspeicher ( 8 ) beim Halten, Zurückweisen oder Umleiten des Rufs (R) an das anrufende Gerät ( 11 ) gesendet wird. stored and in response to a call screening memory (10) of the communications terminal selection parameters predetermined, or at call time of an operating device (4), it is determined whether a particular call (R) assumed held, is rejected or diverted and selection parameters mentioned, depending on the whether and which message (N) from the message store (8) while keeping, reject or redirect the call (R) to the calling device (11) is sent is or determines at call time via the operating device (4).
16. Verfahren nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, daß in Abhängigkeit von den Auswahlparametern vom Telekommunikationsendgerät ( 1 ) ein Rufsignal ausgegeben wird. 16. The method according to claim 15, characterized in that depending on the selection parameters from the telecommunication terminal (1) a ring signal is output.
17. Verfahren nach Anspruch 15 oder 16, dadurch gekennzeichnet, daß die Nachricht (N) in den Nachrich tenspeicher ( 8 ) als Sprachnachricht und/oder als Textnachricht eingegeben wird. 17. The method of claim 15 or 16, characterized in that the message (N) is in the space A Nachrich (8) as a voice message and / or as a text message input.
18. Verfahren nach einem der Ansprüche 15 bis 17, dadurch gekennzeichnet, daß die Nachricht vom Kommunikations endgerät an das anrufende Gerät als Textnachricht gesendet und in einer Konvertierungseinrichtung im anrufenden Gerät in eine Sprachnachricht umgewandelt und akustisch ausgegeben wird. 18. The method according to any one of claims 15 to 17, characterized in that the message from the communication terminal is sent to the calling device as a text message and converted in a converting device in the calling apparatus in a voice message and audibly output.
19. Verfahren nach einem der Ansprüche 15 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß die Nachricht (N) einen bei der Auswahl und/oder beim Absenden der Nachricht (N) frei wählbaren oder veränderbaren Parameter (Z) enthält. 19. A method according to any one of claims 15 to 18, characterized in that the message (N) includes a in the selection and / or when sending the message (N) freely selectable or changeable parameters (Z).
20. Verfahren nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, daß der veränderbare Parameter (Z) einen Zeitparameter (Z) umfaßt. 20. The method according to claim 19, characterized in that the variable parameters (Z) comprises a time parameter (Z).
21. Verfahren nach einem der Ansprüche 15 bis 20, dadurch gekennzeichnet, daß ein Zeitparameter (Z) in der Nachricht (N) automatisch voreingestellt wird. 21. The method according to any one of claims 15 to 20, characterized in that a time parameter (Z) in the message (N) is automatically preset.
22. Verfahren nach Anspruch 21, dadurch gekennzeichnet, daß der Zeitparameter (Z) in der Nachricht (N) in Abhängigkeit von der Zeit des Anrufs und/oder unter Verwendung der Termindaten eines Terminspeichers ausgewählt wird. 22. The method according to claim 21, characterized in that the time parameter (Z) in the message (N) is selected in dependence on the time of the call and / or using the date data of a forward memory.
23. Verfahren nach einem der Ansprüche 15 bis 22, dadurch gekennzeichnet, daß die Nachricht (N) im Nachrichtenspeicher ( 8 ) nach Ablauf eines bestimmten Termins und/oder einer bestimmten Speicherzeit und/oder nach einem Absenden der Nachricht und/oder bei einem Verändern eines der Auswahlparameter automatisch gelöscht wird. 23. The method according to any one of claims 15 to 22, characterized in that the message (N) in the message memory (8) after a specified date and / or a certain storage time and / or after sending of the message and / or a change one of the selection parameter is automatically deleted.
DE1999161510 1999-12-20 1999-12-20 Communications peripheral e.g. mobile or cordless telephone Withdrawn DE19961510A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999161510 DE19961510A1 (en) 1999-12-20 1999-12-20 Communications peripheral e.g. mobile or cordless telephone

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999161510 DE19961510A1 (en) 1999-12-20 1999-12-20 Communications peripheral e.g. mobile or cordless telephone
PCT/DE2000/004532 WO2001047219A2 (en) 1999-12-20 2000-12-19 Method for operating a communications terminal

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19961510A1 true DE19961510A1 (en) 2001-06-21

Family

ID=7933448

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1999161510 Withdrawn DE19961510A1 (en) 1999-12-20 1999-12-20 Communications peripheral e.g. mobile or cordless telephone

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE19961510A1 (en)
WO (1) WO2001047219A2 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003065688A1 (en) * 2002-02-01 2003-08-07 Symbian Limited Method of providing access to presence related information
EP1513328A1 (en) * 2003-09-03 2005-03-09 Sony Ericsson Mobile Communications AB Generation of answering messages in portable electronic devices
EP1580970A1 (en) * 2004-03-27 2005-09-28 Avaya Inc Method and apparatus for incoming call pause notification
DE102006023215A1 (en) * 2006-05-17 2007-11-22 Vodafone Holding Gmbh Mobile terminal e.g. mobile telephone, operating method for mobile radio network, involves outputting two selection options by receiving network signal at mobile terminal, and assigning selection options to sequence action in terminal
ITRM20090006A1 (en) * 2009-01-09 2010-07-10 Ugo Nevi Call handling equipment coming to the phone.

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2002054739A2 (en) * 2000-12-29 2002-07-11 Siemens Aktiengesellschaft Signalling a rejected connection request within a mobile radio network to a calling mobile station

Family Cites Families (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5327486A (en) * 1993-03-22 1994-07-05 Bell Communications Research, Inc. Method and system for managing telecommunications such as telephone calls
DE4496561B4 (en) * 1993-08-31 2006-04-13 Ericsson - Ge Mobile Communications Inc. Means for storing SMS messages in a mobile phone
JPH0984140A (en) * 1995-09-14 1997-03-28 Nec Corp Radio communication equipment
IL116103D0 (en) * 1995-11-23 1996-01-31 Wireless Links International L Mobile data terminals with text to speech capability
FI101661B1 (en) * 1996-01-08 1998-07-31 Nokia Mobile Phones Ltd Phone to your answering machine, the caller's number activation
TW391092B (en) * 1996-12-27 2000-05-21 Hitachi Ltd Cellular mobile telephone apparatus and method for transmitting a response message to an caller
US6574471B1 (en) * 1998-02-03 2003-06-03 Ericsson Inc. Apparatus and method for handling incoming calls received by a portable intelligent communications device during a meeting
GB2337666B (en) * 1998-05-18 2000-11-08 Matsushita Comm Ind Uk Ltd Call handling in mobile telephones

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003065688A1 (en) * 2002-02-01 2003-08-07 Symbian Limited Method of providing access to presence related information
US8391892B2 (en) 2002-02-01 2013-03-05 Nokia Corporation Method of providing access to presence related information
EP1513328A1 (en) * 2003-09-03 2005-03-09 Sony Ericsson Mobile Communications AB Generation of answering messages in portable electronic devices
EP1580970A1 (en) * 2004-03-27 2005-09-28 Avaya Inc Method and apparatus for incoming call pause notification
US8285338B2 (en) 2004-03-27 2012-10-09 Avaya Inc Method and apparatus for incoming call pause notification
DE102006023215A1 (en) * 2006-05-17 2007-11-22 Vodafone Holding Gmbh Mobile terminal e.g. mobile telephone, operating method for mobile radio network, involves outputting two selection options by receiving network signal at mobile terminal, and assigning selection options to sequence action in terminal
ITRM20090006A1 (en) * 2009-01-09 2010-07-10 Ugo Nevi Call handling equipment coming to the phone.
WO2010079522A3 (en) * 2009-01-09 2010-10-07 Ugo Nevi A technique for managing incoming calls on a cell phone

Also Published As

Publication number Publication date
WO2001047219A3 (en) 2002-01-31
WO2001047219A2 (en) 2001-06-28

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1001588B1 (en) Telephone answering device linking displayed data with recorded audio message
DE69533367T2 (en) Corporate communication system
DE602004000290T2 (en) A mobile videophone terminal
DE69830129T2 (en) Electronic planning device
DE4041273C1 (en)
DE60128840T2 (en) The integrated security and communications system with secure communication link
DE69729609T2 (en) Announcement service for caller identification
DE60105378T2 (en) System and method for delivery of profile information of a caller
DE69727481T2 (en) Telephone conferencing systems
DE60119917T2 (en) Mobile phone with Funkrufempfängermodus
EP0611239A1 (en) Method and system for automatically updating telephone response mechanisms
DE69733446T2 (en) Speech processing system
DE3546290C2 (en) Phone Call Aussiebsystem
DE69736509T2 (en) Method and system for call originating
DE19709214C2 (en) A method for routing calls in a telephone system
DE60218899T2 (en) User interface and method for viewing of unified communications events in a mobile device
DE69838125T2 (en) Server and method for the automatic delivery of messages to a telecommunication device
DE19832433B4 (en) Means to create and recall user profiles in a messaging system
EP0166318B1 (en) Device for the recognition and translation of dial information and also of control information for services of a telephone exchange
DE4424896C2 (en) A method of constructing and retrieving a telephone user profile
DE60132379T2 (en) A method, apparatus and arrangement in a telecommunications network for controlling and enabling advanced services and user interfaces in a mobile telephone
DE4343335C2 (en) Method for achieving telephone subscribers in fixed and mobile telephone networks using a mobile phone
DE69733396T2 (en) A method for controlling Fermeldenetzdiensten by the called subscriber
DE3608497C2 (en)
GB2076258A (en) Keyless and indicatorless local telephone switching system

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee