DE19947083A1 - Configuring a telecommunication network with a plurality of grid regions - Google Patents

Configuring a telecommunication network with a plurality of grid regions

Info

Publication number
DE19947083A1
DE19947083A1 DE1999147083 DE19947083A DE19947083A1 DE 19947083 A1 DE19947083 A1 DE 19947083A1 DE 1999147083 DE1999147083 DE 1999147083 DE 19947083 A DE19947083 A DE 19947083A DE 19947083 A1 DE19947083 A1 DE 19947083A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
network
omc
command
center
file
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE1999147083
Other languages
German (de)
Inventor
Lucian Hirsch
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Siemens AG
Original Assignee
Siemens AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04QSELECTING
    • H04Q3/00Selecting arrangements
    • H04Q3/0016Arrangements providing connection between exchanges
    • H04Q3/0062Provisions for network management
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
    • H04L41/00Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks
    • H04L41/02Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks involving integration or standardization
    • H04L41/0206Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks involving integration or standardization using standardized network management architectures, e.g. telecommunication management network [TMN] or unified network management architecture [UNMA]
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
    • H04L41/00Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks
    • H04L41/02Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks involving integration or standardization
    • H04L41/0213Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks involving integration or standardization using standardized network management protocols, e.g. simple network management protocol [SNMP] or common management interface protocol [CMIP]
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
    • H04L41/00Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks
    • H04L41/04Architectural aspects of network management arrangements
    • H04L41/044Arrangements involving a hierarchical management structure
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
    • H04L41/00Arrangements for maintenance or administration or management of packet switching networks
    • H04L41/08Configuration management of network or network elements
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04WWIRELESS COMMUNICATIONS NETWORKS
    • H04W24/00Supervisory, monitoring or testing arrangements
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04WWIRELESS COMMUNICATIONS NETWORKS
    • H04W4/00Services specially adapted for wireless communication networks; Facilities therefor
    • H04W4/12Messaging; Mailboxes; Announcements
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04WWIRELESS COMMUNICATIONS NETWORKS
    • H04W88/00Devices specially adapted for wireless communication networks, e.g. terminals, base stations or access point devices
    • H04W88/18Service support; Network management devices

Abstract

Configuration of a telecommunication network with several network regions by means of a management network comprising an NMC and at least one OMC for control of each network region comprises a) sending a command file (UKD) from the NMC to an OMC of a network region in a command syntax independent of network region (tkd), b) converting the command file (UKD) into a region specific script file (SCD) by means of the OMC and c) sending the script files (SCD) to network elements (BSS) in the network (tsd) for said network elements to execute.

Description

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Konfigurieren eines Telekommunikationsnetzes mit mehreren, in Netzregionen zusam mengefassten Netzelementen durch ein mehrere Managementebenen aufweisendes Managementnetz mit zumindest einem Netzmanage mentzentrum zur zentralen Überwachung des Netzes, zumindest einem Betriebs- und Wartungszentrum zur Überwachung und Steuerung von jeweils einer zugeordneten Netzregion und den Netzelementen, bei welchem innerhalb jeweils einer Netzregion zwischen zumindest einem Betriebs- und Wartungszentrum und zumindest einem Netzelement Nachrichten enthaltend Befehle gemäß einer für die Netzregion spezifischen Nachrichtensyntax ausgetauscht werden. The invention relates to a method for configuring a telecommunications network having a plurality together quantitative summarized in grid regions network elements by a number of management levels exhibiting management network with at least one network Manage ment center for central monitoring of the network, at least one operation and maintenance center for monitoring and controlling each with an associated network region, and the network elements, wherein containing commands are exchanged according to a specific region for the network message syntax within a respective network region between at least one operation and maintenance center and at least one network element messages.

Moderne Telekommunikationsnetze, beispielsweise Mobilfunk netze, umfassen gewöhnlich eine große Anzahl von vermitt lungs- und übertragungstechnische Komponenten; Modern telecommunications networks, such as cellular networks, usually involve a large number of vermitt lungs- and technical transmission components; diese werden in Übereinstimmung mit den untengenannten Normen des Inter nationalen Telekommunikationsverbandes (ITU) im folgenden als Netzelemente (NE, "Network Elements") bezeichnet. these are referred to in accordance with the below standards of the Inter national Telecommunication Union (ITU) to as network elements (NE, "Network Elements"). Für die Aufgabe einer umfassenden Gesamtsteuerung der Netzelemente eines Telekommunikationsnetzes hinsichtlich Betrieb, Verwal tung und Wartung (OAM, "Operations, Administration and Main tenance") sehen verschiedenen Normen des ITU, insbesondere den Empfehlungen M.3010 und M.3100, ein eigenständiges, informationsverarbeitendes Managementnetz (TMN, "Telecommuni cations Management Network") vor, welchem unter anderem die Netzelemente als Endstellen angehören und welches über stan dardisierte Schnittstellen und Protokolle Zugang zu den Netz elementen hat, von denen es steuerungsrelevante Meldungen erhält und die es verwaltet und steuert. see for the task of a comprehensive overall control of the network elements of a telecommunications network in terms of operational, administrative processing and maintenance (OAM, "Operations, Administration and Main tenance") different standards of the ITU, in particular the recommendations M.3010 and M.3100, an independent, information processing management network (TMN, "Telecommuni cations management network") in front, which, among other members of the network elements as terminals and which has access to network elements on stan dardized interfaces and protocols, of which it obtains control-relevant messages, and it manages and controls.

Die Prinzipien eines Managementnetzes, die auch als TMN- Prinzipien bezeichnet werden, definieren mehrere Management- Ebenen für das Management eines Telekommunikationsnetzes, wobei jede Ebene eine doppelte Funktion hat. The principles of a management network, also referred to as TMN principles define multiple management levels for the management of a telecommunications network, each level has a double function. Zum einen hat jede Ebene außer der untersten eine Manager-Funktion für die darunterliegende Ebene; For one thing, each level except the lowest one manager function for the layer below; zum anderen hat jede Ebene außer der obersten eine Agenten-Funktion für die nächsthöhere Ebene. on the other, each level has except the top one agent function for the next higher level. Die Managementebenen umfassen zumindest eine Netzeinrich tungsebene ("Network Element Level") mit üblicherweise mehre ren Netzelementen - wie z. The management levels include at least one Netzeinrich processing level ( "Network Element Level") with typically several ren network elements - such. B. im Falle eines Mobilfunknetzes mehreren Basisstationssystemen -, eine Netzeinrichtungs managementebene ("Network Element Management Level") mit mindestens einem, oftmals jedoch einer Anzahl von Betriebs- und Wartungszentren ("Operation and Maintenance Centers", OMC), sowie eine Netzmanagementebene ("Network Management Level") mit mindestens einem Netzmanagementzentrum ("Network Management Center", NMC). As in the case of a mobile network more base station systems - a network setup management level ( "Network Element Management Level") with at least one, but often (a number of operation and maintenance centers ( "Operation and Maintenance Center", OMC) and a network management level " network management level ") (with at least one network management center" network management center, "NMC).

Die Verknüpfung der Betriebs- und Wartungszentren mit dem Netzmanagementzentrum einerseits sowie mit Vermittlungsstel len des Telekommunikationsnetzes andererseits erfolgt mit Hilfe der sogenannten Q3-Schnittstelle. The linking of the operation and maintenance centers with the network management center one hand, and with switching ting the telecommunications network on the other hand takes place with the aid of so-called Q3 interface. Die Q3-Schnittstelle wurde eigens für diesen Zweck definiert, vgl. The Q3 interface was defined for this purpose, see. hierzu die erwähnten ITU-Empfehlungen M.3010 und M.3100 sowie die ITU- Empfehlungen X.710, X.711 und X.226 verwiesen. refer to the aforementioned ITU Recommendations M.3010 and M.3100 and ITU Recommendations X.710, X.711 and X.226 directed.

Ein wesentlicher Funktionsbereich des Netzmanagements ist das Konfigurationsmanagement ("Configuration Management"), das eine Reihe von Diensten definiert, die eine Änderung der Struktur und damit des Verhaltens des Telekommunikations netzes durch den Netzbetreiber (Operator) ermöglichen. A substantial functional area of ​​the network management is the configuration management ( "Configuration Management"), which defines a set of services that enable a change in the structure and thus the behavior of the telecommunications network by the network operator (Operator). Diese Dienste beziehen sich immer auf Instanzen von gemanagten Objekten, die insgesamt die netzspezifische Managementinfor mationsbasis (MIB) bilden. These services always relate to instances of managed objects, which together form the network specific Managementinfor mationsbasis (MIB). Ein gemanagtes Objekt ist eine logische Abstraktion einer Ressource im Telekommunikations netz. A managed object is a logical abstraction of a resource in the telecommunications network. Hierbei wird unterschieden zwischen Hardwarebezogenen gemanagten Objekten, die eine herstellerspezifische Realisie rung einer Funktion beschreiben, und funktionsbezogenen gema nagten Objekten, bei denen es sich jeweils um die Abstraktion einer herstellerneutralen Funktionalität handelt. A distinction is made between hardware managed related objects that describe a proprietary Realisie tion of a function, and function-related gema gnawed objects where it is in each case the abstraction of a neutral functionality. Zur objekt orientierten Modellierung werden Objektklassen ("Managed Object Classes") verwendet. For object-oriented modeling object classes ( "Managed Object Classes") are used.

Das Konfigurationsmanagement eines Telekommunikationsnetzes wie z. The configuration management of a telecommunications network such. B. eines Mobilfunknetzes erfolgt gewöhnlicherweise von zwei Manager-Seiten, nämlich entweder zentral an dem Be triebs- und Wartungszentrum oder "vor Ort" mittels einer Wartungseinrichtung, eines sogenannten "Local Maintenance Terminal" (LMT), welches an verschiedene Netzelemente ange schlossenen werden kann. As a mobile radio network is carried out usually from two Manager pages, either triebs- centrally on the loading and maintenance center or "in situ" by means of a service device, a so-called "Local Maintenance Terminal" (LMT) which is attached to various network elements can be closed , Konfigurationsänderungen mit Hilfe der OMC- oder LMT-Einrichtungen haben den Nachteil, dass sie nur einen begrenzten Teil des gesamten Netzes betreffen. Configuration changes using the OMC or LMT devices have the disadvantage that they only affect a limited part of the overall network. Denn eine LMT-Einrichtung gestattet nur den Zugriff auf jene Netz elemente, an die sie angeschlossen sind. For an LMT device allows access only to those network elements to which they are connected. Die Konfigurati onsänderungen, die von einem Betriebs- und Wartungszentrum aus durchgeführt werden, erfolgen aufgrund herstellerspezifi scher Verfahren für die einer Netzregion zugehörenden Netz elemente. The Configurati onsänderungen that are performed by an operation and maintenance center from, made on the basis herstellerspezifi shear method for the network belonging to a region network elements. Da ein Telekommunikationsnetz gewöhnlich Systeme verschiedener Hersteller mit oftmals sehr unterschiedlichen Bedienungskonzepten umfasst, ist zumindest eine entsprechende Anzahl von Betriebs- und Wartungszentren erforderlich. Since a telecommunications network typically includes systems of different manufacturers, often with very different service concepts, a corresponding number of operation and maintenance centers is at least required. Ein weiterer Nachteil ist der, dass Konfigurationsänderungen über diese Einrichtungen nur zu den Zeiten erfolgen, in denen diese personell besetzt sind, und somit insbesondere an Fei ertagen oder an Wochenenden nicht möglich sind. Another disadvantage is that configuration changes through these facilities only to the times when they are manned, and thus ertagen particular Fei and weekends are not possible.

Eine Überwachung des Telekommunikationsnetzes von dem Netzma nagementzentrum aus ist bekannt; Monitoring the telecommunications network from the management center Netzma from is known; die Durchführung von Konfi gurationsänderungen mittels des Netzmanagementzentrums ist jedoch nicht bekannt, da dies mit beträchtlichem Aufwand verbunden wäre. However, the implementation of confi gurationsänderungen by the network management center is unknown as this would involve considerable expense. Um beispielsweise auf unvorhersehbare Ereig nisse rasch reagieren zu können, ist es erforderlich, dass die Operatoren des Netzmanagementzentrums auch die Konfigura tion von Netzregionen verändern können, unter Umständen sogar die Konfiguration mehrerer Netzregionen zur gleichen Zeit. For example, to react quickly to unforeseen EVENT nisse, it is necessary that the operators of the network management center tion the configura can vary from network regions, perhaps even the configuration of multiple network regions at the same time. Aufgrund der herstellerbedingt unterschiedlichen Bedienung der Betriebs- und Wartungszentren müssten daher die Netzmana gement-Operatoren eine entsprechende Anzahl von Kommandospra chen beherrschen, was für einen Netzbetreiber aufgrund der damit verbundenen Kosten (Personal, Schulung etc.) inakzep tabel ist. Therefore, due to the manufacturer requires different handling of the operation and maintenance centers the Netzmana GEMENT Operators would have to master a corresponding number of Kommandospra chen, what a network operator because of the associated costs (personnel, training, etc.) inakzep tabulated.

Es ist daher Aufgabe der Erfindung, einen Weg aufzuzeigen, der die Ausführung von parallel laufenden Konfigurationsände rungen von einem übergeordneten Netzmanagmentzentrum aus über die Q3-Schnittstelle und über eine Anzahl von Betriebs- und Wartungszentren, die von verschiedenen Herstellern stammen können, gestattet. It is therefore an object of the invention to show a way that allows the execution of parallel Konfigurationsände conclusions from a higher-level network management center via the Q3 interface and a number of operation and maintenance centers, which can originate from different manufacturers.

Diese Aufgabe wird von einem Verfahren der eingangs genannten Art gelöst, bei welchem erfindungsgemäß: This object is achieved by a method of the type mentioned at the outset, wherein according to the invention:

  • a) von dem Netzmanagementzentrum eine in einer von den Netz regionen unabhängigen Kommandosyntax abgefassten Kommando- Datei, welche zumindest einen Befehl betreffend die Konfi guration von Netzelementen enthält, an ein Betriebs- und Wartungszentrum einer Netzregion übermittelt wird, a) a drafted in a areas of the network independent command syntax command file from the network management center, which at least in respect of a command contains the confi guration of network elements is transmitted to an operation and maintenance center of a grid region,
  • b) seitens des Betriebs- und Wartungszentrum die so empfange ne Kommando-Datei in eine Skriptdatei mit zumindest einem Befehl gemäß der Nachrichtensyntax, die der Netzregion spezifisch ist, konvertiert wird und b) the part of the operation and maintenance center is so ne receive command file in a script file having at least one command in accordance with the message syntax, which is specific to the network region, converted, and
  • c) die Skriptdatei, zumindest jedoch der/die darin enthalte ne(n) Befehl(e), an Netzelemente der Netzregion übermit telt und von diesen ausgeführt werden. c) the script file, but at least the / therein ne (n) contains command (s) to network elements of the network region telt übermit and executed by it.

Diese Lösung gestattet die Durchführung von netzregionenüber greifenden Konfigurationsänderungen, ohne dass der Operator des Netzmanagementzentrums über Kenntnisse der Befehlsspra chen der OMC- bzw. LMT-Einrichtungen verfügen müsste. This solution allows the implementation of network cross-regional configuration changes without requiring the operator of the network management center have knowledge of Befehlsspra chen the OMC or LMT facilities would have. Zudem wird durch die nun zentrale Änderungssteuerung die Gefahr deutlich verringert, dass Konfigurationsänderungen in ver schiedenen Netzregionen zu voneinander abweichenden, eventu ell unverträglichen Konfigurationen führt. In addition, the danger is significantly reduced by the now central change control that changes in configuration ver different grid regions results in divergent, the alternative ell incompatible configurations.

In einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ergeht günstigerweise eine Rückmeldung an das Netzmanagementzentrum, und anschließend an den Schritt c) wird (als ein Schritt d)) seitens des Betriebs- und Wartungszentrum eine von dem zumin dest einen Netzelement gesendete Berichtsmeldung betreffend die Ausführung der Skriptdatei bzw. der/des darin enthaltenen Befehle(s) empfangen, aufgrund dessen eine Resultatnachricht erzeugt und diese an das Netzmanagementzentrum gesendet. In a preferred embodiment of the invention desirably has been made to provide feedback to the network management center, and subsequent to step c) is (as a step d)) by the operation and maintenance center or one of the at least one network element sent report message regarding the execution of the script file received. of / the statements contained therein (s), generated due to which a result message and sent to the network management center.

Vorteilhafterweise wird, um eventuell in der Kommando-Datei enthaltene Fehler abzufangen, welche beispielsweise zu wider sprüchlichen Konfigurierungsergebnissen in benachbarten Netz regionen führen könnten, vor der Übermittlung der Skriptdatei seitens des Betriebs- und Wartungszentrums eine Plausibili tätsprüfung der/des in der Skriptdatei enthaltenen Befehle(s) durchgeführt, und nur falls das Ergebnis dieser Prüfung posi tiv ist, die Skriptdatei an die Netzelemente übermittelt wird. Advantageously, to catch any in the command file errors that which regions, for example, to resist tory Konfigurierungsergebnissen in neighboring network could lead, before transmission of the script file by the operation and maintenance center a Plausibili tätsprüfung the / of the commands in the script file ( s) performed, and only if the result of this test is posi tively, the script file is transmitted to the network elements.

Des weiteren ist es günstig, wenn vor der Übermittlung der Kommando-Datei von dem Netzmanagementzentrum eine Einlei tungsnachricht gesendet wird, welche eine eindeutige Trans ferkennung zur Identifikation der dem Konfigurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthält, und diese Transferkennung in den darauffolgenden zwischen dem Netzmanagementzentrum und dem Betriebs- und Wartungszentrum ausgetauschten und dem betreffenden Konfigurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthalten ist. Furthermore, it is advantageous when transmitting processing message from the network management center a Einlei before submitting the command file that is a unique Trans ferkennung for identification of belonging to the configuration process messages contains, and these transfer identifier in the following between the network management center and the operating and maintenance center exchanged and belonging to the configuration process messages in question is included.

Zur Plausibilitätsprüfung einer Kommando-Datei zur Verwendung in einem erfindungsgemäßen Konfigurierungsverfahren ist ein Verfahren besonders zweckmäßig, in welchem: For the plausibility check of a command file for use in an inventive configuring method, a method is particularly useful, in which:

  • a) von dem Netzmanagementzentrum die Kommando-Datei an ein Betriebs- und Wartungszentrum einer Netzregion übermittelt wird und seitens des Betriebs- und Wartungszentrums a) by the network management center, the command file is transmitted to an operation and maintenance center of a grid region and the part of the operation and maintenance center
  • b) die so empfangene Kommando-Datei in eine Skriptdatei mit zumindest einem Befehl gemäß der Nachrichtensyntax, die der Netzregion spezifisch ist, konvertiert wird, b) the thus-received command file is converted into a script file comprising at least one instruction according to the message syntax, which is specific to the grid region,
  • c) eine Plausibilitätsprüfung der/des in der Skriptdatei enthaltenen Befehle(s) durchgeführt wird und c) carrying out a plausibility check of the / of the commands contained in the script file (s) and
  • d) aufgrund des Ergebnisses der Plausibilitätsprüfung eine Resultatnachricht erzeugt und diese an das Netzmanagement zentrum gesendet wird. d) based on the result of the plausibility check result generates a message and is sent to the network management center.

Hierbei ist es wiederum günstig, wenn vor der Übermittlung der Kommando-Datei von dem Netzmanagementzentrum eine Einlei tungsnachricht gesendet wird, welche eine eindeutige Trans ferkennung zur Identifikation der dem Konfigurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthält, und diese Transferkennung in den darauffolgenden zwischen dem Netzmanagementzentrum und dem Betriebs- und Wartungszentrum ausgetauschten und dem betreffenden Konfigurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthalten ist. This in turn is favorable if sent tung message from the network management center a Einlei before submitting the command file that is a unique Trans ferkennung for identification of belonging to the configuration process messages contains, and these transfer identifier in the following between the network management center and the operating and maintenance center exchanged and belonging to the configuration process messages in question is included.

Es ist des weiteren, um die Durchführung einer Konfigurierung einerseits und einer Plausibilitätsprüfung für die Konfigu rierung andererseits auf einheitliche Weise durchführen zu können, vorteilhaft, wenn die Einleitungsnachricht einen Modusparameter enthält, welcher von dem Betriebs- und War tungszentrum ausgewertet wird, und nach der Konversion der Kommando-Datei in eine Skriptdatei aufgrund des Modusparame ters entweder eine Konfigurationsänderung mittels der Skript datei begonnen oder lediglich eine Plausibilitätsprüfung durchgeführt wird. It is further to carry out a configuration of a hand, and a plausibility check for the Configu turing the other hand, to perform in a unified manner, advantageous if the origination message includes a mode parameter which is evaluated by the Operation and War processing center, and after the conversion the command file is in a script file due to the Modusparame ters either a configuration change by the script file started or performed only a plausibility check.

Eine besonders zweckmäßigen Realisierung der Erfindung wird für die Konfigurierung von als Basistationssysteme eines Mobilfunknetzes realisierten Netzelemente ausgeführt. A particularly advantageous implementation of the invention is carried out for the configuration of Basistationssysteme realized as a mobile radio network network elements.

Die Erfindung wird im folgenden anhand eines Ausführungsbei spiels näher erläutert, wobei die beigefügten Figuren heran gezogen werden. The invention is explained below on the basis of an exemplary embodiment in greater detail, game, wherein the attached figures are drawn zoom. Diese zeigen in schematischer Form: These show in schematic form:

Fig. 1 ein Managementnetz mit drei Managementebenen; Figure 1 is a management network with three levels of management.

Fig. 2 die Bearbeitung einer erfindungsgemäßen Konfigurati onsänderung in dem Managementnetz der Fig. 1 sowie Fig. 2, the processing of a Configurati invention onsänderung in the management network of FIG. 1, and

Fig. 3 ein Signalablaufdiagramm der zwischen dem Netzmana gementzentrum und dem Betriebs- und Wartungszentrum der Fig. 2 ausgetauschten Nachrichten. Fig. 3 a signal flow diagram of the exchanged between the Netzmana ABERGEMENT center and the operation and maintenance center of FIG. 2 messages.

Das Ausführungsbeispiel betrifft die Konfigurationsänderung in einem Mobilfunknetz, welches nach dem GSM-Standard betrie ben wird und in welchem die TMN-Konzepte verwirklicht sind. The embodiment relates to the configuration change in a cellular network, which Betrie according to the GSM standard and in which the ben is TMN concepts are realized. Selbstverständlich ist die Erfindung nicht auf GSM-Netze beschränkt, sondern lässt sich auf andere Netze, die ein Management nutzen, gleichermaßen anwenden. Of course, the invention is not limited to GSM networks, but can also apply to other networks that use a management alike.

In einem Mobilfunknetz sind den Teilnehmern bewegliche Endge räte, die Mobilstationen, zugeordnet. In a cellular network the subscribers are movable boards Endge, the mobile stations assigned. Diese Mobilstationen kommunizieren über eine Funkschnittstelle mit Funkstationen, die als Basisstationen bezeichnet werden. These mobile stations communicate via a radio interface with radio stations, called base stations. Die Basisstationen versorgen jeweils die in dem Funkbereich einer Funkzelle befindlichen Mobilstationen. The base stations provide the mobile stations located in the radio area of ​​a radio cell in each case. Sie sind vorzugsweise zur Abdec kung eines größeren Funkgebietes zusammengefasst und mit Basisstationssteuerungen verbunden. They are preferably combined for Deca kung large wireless area and connected to base station controllers. Die Basisstationen und Basisstationssteuerungen gehören zu einem Basisstationssystem ("Base Station Subsystem") des Mobilfunknetzes. The base stations and base station controllers are part of a base station system ( "Base Station Subsystem") of the mobile network. Die Basissta tionssteuerungen kommunizieren über definierte Schnittstellen mit einer oder mehreren Vermittlungseinrichtungen des Netzes, den Mobilvermittlungsstellen, über die des weiteren auch der Übergang zu anderen Telekommunikationsnetzen erfolgt. tion controls the Basissta communicate via defined interfaces with one or more switching centers of the network, the mobile switching centers, via the further the transition to other telecommunication networks. Die Mobilvermittlungsstellen bilden gemeinsam mit einer Anzahl von Datenbanken das Vermittlungssystem ("Switching Subsys tem") des Mobilfunknetzes. The mobile switching center together with a number of databases, the switching system ( "Switching Subsys system") of the mobile radio network.

Für die Steuerung der genannten Netzeinrichtungen hinsicht lich Betrieb, Verwaltung und Wartung sind als Komponenten eines Managementnetzes ein oder mehrere Betriebs- und War tungszentren vorgesehen, die jeweils mit einem Basisstations system oder Vermittlungssystem über eine definierte Schnitt stelle kommunizieren. For the control of said network equipment respects Lich operation, management and maintenance are as components of a management network or provided several processing centers operating and War, which put each with a base station system or switching system via a defined interface to communicate.

In dem Managementnetz zur Konfiguration des Mobilfunknetzes sind mehrere Ebenen ("levels") definiert, von denen im vor liegenden Beispiel unter Bezugnahme auf Fig. 1 drei Ebenen A, B, C nachfolgend erläutert sind. In the network management for the configuration of the mobile network several levels ( "levels") have been defined, are described below from those in the front lying example with reference to FIG. 1, three levels A, B, C. Die unterste Ebene C des Managementnetzes wird von den Basisstationssystemen BSS, BS2, . The lowest level of the management network C is of the base station systems BSS, BS2. . , ., BSk, . ., BSk. . , ., BSm gebildet und als Netzeinrichtungsebene ("Network Element Level") bezeichnet. designated formed., BSm and as a network device level ( "Network Element Level"). In anderen Ausführungen der Erfindung können als Netzelemente beispielsweise Vermitt lungsstellen, Router oder Mikrowelleneinrichtungen verwaltet werden, sofern diese Einrichtungen eine entsprechende Schnittstelle des Managementnetzes, insbesondere eine Q3- Schnittstelle, unterstützen. In other embodiments of the invention, for example, can Vermitt switching centers as network elements, routers or microwave facilities are managed, provided that such devices support a corresponding port on the management network, in particular a Q3 interface.

Die nächste Managementebene B ist die Netzeinrichtungs managementebene ("Network Element Management Level"). The next management level B is the network setup management level ( "Network Element Management Level"). In dieser sind in Fig. 1 beispielhaft zwei Betriebs- und War tungszentren OMC, OC2 gezeigt, die den ihnen zugeordneten Ba sisstationssysteme BSS-BSm die herstellerspezifische Manage mentfunktionalität bereitstellen; In this 1-BSS BSm are exemplified in Fig two operating and processing centers was OMC, OC2, the sisstationssysteme their associated Ba provide the manufacturer-specific Manage ment functionality. die Basisstationssysteme eines Betriebs- und Wartungszentrums stellen in dem gezeigten Beispiel eine Netzregion dar. Darüber residiert die Netzmana gementebene ("Network Management Level") mit mindestens einem Netzmanagementzentrum, welche jeweils eine integrierte, vom Hersteller unabhängige Management-Funktionalität für den Netzbetreiber realisieren. the base station systems of an operation and maintenance center set in the example shown, a grid region. Furthermore, the Netzmana resides GEMENT level ( "Network Management Level") with at least one network management center, which each implement an integrated, vendor-independent management functionality for the network operator. In Fig. 1 ist nur ein Netzmanage mentzentrum NMC gezeigt; In Fig. 1, only one network management center NMC manageability is shown; jedoch können in einem Telekommuni kationsnetz auch mehrere Netzmanagementzentren vorgesehen sein, z. However, several network management centers can be provided in a Telecommuni cation network, eg. B. zur Durchführung unterschiedlicher Management- Aufgaben. As for the implementation of different management tasks. Das Netzmanagementzentrum NMC ist über Q3-Schnitt stellen mit den ihm zugeordneten Betriebs- und Wartungszen tren OMC, OC2 verbunden. The network management center NMC is set to Q3 interface connected to its associated operating and Wartungszen centers OMC, OC2.

Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass der Begriff Netzregion hier weniger geographische als vielmehr organisa torische Bedeutung hat. It should be noted at this point that the term grid region has fewer geographic rather than organisa toric meaning. Eine Netzregion weist zumindest ein Netzelement, gewöhnlicherweise jedoch mehrere Netzelemente auf, und üblicherweise gehört ein Netzelement nur einer Netz region an. However, at least one grid region, a network element, usually a plurality of network elements, and typically a network element belongs to only one network area. In besonderen Fällen können die Netzregionen sich überschneiden, sowie in einer Netzregion auch mehrere Be triebs- und Wartungszentren vorgesehen sein. In special cases, the network regions can overlap, as well as several triebs- Be in a grid region and its maintenance centers provided.

Die nachfolgenden Erläuterungen beziehen sich nur auf das Basisstationssystem BSS bzw. das Betriebs- und Wartungszen trum OMC, gelten jedoch in gleicher Weise für die anderen Basisstationssysteme BS2-BSm und Betriebs- und Wartungszen tren OC2 des Netzes. The following explanations refer only to the base station system BSS and the operating and Wartungszen spectrum OMC, but apply equally to the other base station systems BS2 BSm and operating and Wartungszen tren OC2 of the network.

Jedes Netzmanagementzentrum NMC, jedes Betriebs- und War tungszentrum OMC und jedes Basisstationssystem BSS weist jeweils eine Steuereinrichtung NST, OST, BST sowie eine mit der betreffenden Steuereinrichtung in Verbindung stehende Spei chereinrichtung NSP, OSP, BSP auf. Each network management center NMC, each operating and War processing center OMC and each base station system BSS each has a control device NST, OST, and a BST in communication with the respective control device SpeI chereinrichtung NSP OSP, BSP on. Ebenso verfügen sie über (in Fig. 1 nicht gezeigte) Sende/Empfangseinrichtungen zum Senden und Empfangen von Nachrichten und Informationen über die Schnittstellen zwischen den unterschiedlichen Managementebe nen. They also have (in Fig. 1, not shown) transmitting / receiving means for sending and receiving messages and information about the interfaces between the different Managementebe NEN. Dabei verläuft die Nachrichten- und Informationsübertra gung auf der Q3-Schnittstelle zwischen dem Netzmanagement zentrum NMC und dem Betriebs- und Wartungszentrum OMC gemäß einem definierten Objektmodell und auf der Schnittstelle zwischen dem Betriebs- und Wartungszentrum OMC und dem Basis stationssystem BSS gemäß einem anderen, gewöhnlich herstel lerspezifisch definierten Objektmodell. The message and Informationsübertra extends supply on the Q3 interface between the network management center NMC and the operation and maintenance center OMC according to a defined object model, and on the interface between the operation and maintenance center OMC and the base station system BSS, according to another, usually herstel lerspezifisch defined object model.

Nach der Erfindung erfolgt eine Konfigurationsänderung für die Basisstationssysteme BSS-BSm von dem Netzmanagementzen trum NMC aus, beispielsweise durch eine menügesteuerte Einga be durch den Netzmanagement-Operator über eine Benutzerober fläche des Netzmanagementzentrums NMC. According to the invention a configuration change for the base station systems BSS BSm from the NMC Netzmanagementzen spectrum carried out, for example, by a menu driven entranc be by the network management operator through a user upper surface of the network management center NMC. Die Steuer einrichtungen und Speichereinrichtung übernehmen in der be treffenden Managementkomponente die beim Konfigurationsablauf anfallenden Steuer- und Speicherfunktionen. The control devices and storage device take in be taken management component emissions from the configuration process control and memory functions.

Bezugnehmend auf Fig. 2 gibt der Operator auf einem Terminal NMT über eine von seiten des Netzmanagementzentrum NMC zur Verfügung gestellte, menügesteuerte Benutzerschnittstelle UIF die gewünschten Konfigurationsänderungen ein. Referring to FIG. 2, the operator enters the desired configuration changes on a terminal NMT over a the part of the network management center NMC made available, menu-driven user interface UIF. Für die Auswahl der umzukonfigurierenden Objektinstanzen kann der Operator auch netzweit gültige, symbolische Namen verwenden. For selecting the reconfigured object instances, the operator can also use network-wide, symbolic names. Durch die Verwendung einer menügesteuerten Oberfläche können mögliche Eingabefehler, z. By using a menu-driven interface can possible input errors such. B. hinsichtlich der Auswahl der zu ändernden Konfigurationsparameter und deren zulässigen Werte, weitge hend vermieden werden. As regards the selection of the changing configuration parameters and their permissible values, weitge are starting avoided. Die Software der Benutzerschnittstelle UIF erzeugt aus jeder Konfigurationsänderung einer Objektin stanz eine entsprechende Kommandozeile gemäß einer einfachen Syntax, welche von den Herstellern der Betriebs- und War tungszentren OMC unabhängig ist. The software of the user interface UIF generated from any configuration change of an object in substance a corresponding command line in accordance with a simple syntax, which is independent of the manufacturers of the operating and machining centers was OMC. Die Konfigurationsänderungen werden gesammelt und, sobald der Operator die Eingabe beendet hat, in einer herstellerneutralen Kommando-Datei UKD abge legt. The configuration changes are collected and once the operator has finished entering which eclip in a multi-vendor command file UKD sets. Die Kommando-Datei enthält somit die Konfigurations änderungen in einer Hersteller- bzw. Netzregionen-neutralen Syntax, vorteilhafterweise in ASCII-Format. thus the command file contains the configuration changes in a manufacturer or network regions-neutral syntax, advantageously in ASCII format.

Im nächsten Schritt wird die Übermittlung tkd der Kommando- Datei UKD von dem Netzmanagementzentrum NMC an das Betriebs- und Wartungszentrum OMC vorbereitet. The next step is the transmission of the command file TKD UKD of the network management center NMC to the operation and maintenance center OMC is prepared. Der Operator kann hier für zum einen den Namen der Kommando-Datei auswählen, sofern mehrere Kommando-Dateien - beispielsweise früher erstellte Kommandodateien - auf seiten des Netzmanagementzentrums NMC abgelegt sind, zum anderen den Ausführungsmodus festlegen. The operator can select the name of the command file here for the one, if more than one command files - for example, previously created batch files - are stored on the part of the network management center NMC to the other set, the execution mode. Mögliche Ausführungsmodi sind insbesondere ein Prüfmodus ("check mode"), in welchem die in der Kommando-Datei UKD spezifizierten Konfigurationsänderungen seitens des Betriebs- und Wartungszentrums OMC lediglich auf Plausibilität über prüft werden, und ein Laufmodus ("run mode") zur tatsächli chen Ausführung der Änderungen. Possible modes of carrying out in particular a test mode ( "check mode") in which the features specified in the command file UKD configuration changes by the operation and maintenance center OMC only be checked for plausibility, and a run mode ( "run mode") for tatsächli chen execution of changes. Falls der Laufmodus gewählt wird, kann der Operator zusätzlich einen Zeitpunkt für die Ausführung der Konfigurationsänderungen angeben; If the run mode is selected, the operator can also specify a time for the execution of the configuration changes; ansonsten werden die Änderungen sofort durchgeführt bzw. hinsichtlich der Plausibilität überprüft. otherwise, the changes are immediately carried out and checked for plausibility.

Das Signalablaufsdiagramm der Fig. 3 zeigt den Nachrichten fluss über die Q3-Schnittstelle zwischen dem Netzmanagement zentrum NMC und dem Betriebs- und Wartungszentrum OMC gemäß der Erfindung. The signal flow diagram of Fig. 3 shows the message flow over the Q3 interface between the network management center NMC and the operation and maintenance center OMC of the invention. Die Nachrichten folgen den standardisierten, generischen Prozeduren des CMISE-Dienstes ("Common Management Information Service Element") gemäß der ITU-Norm X.710. The news follows the standard, generic procedures of CMISE Service ( "Common Management Information Service Element") according to the ITU standard X.710. Des weiteren findet auf der Q3-Schnittstelle ein standardisiertes Anwendungselement FTAM ("File Transfer Administration and Management") zur Unterstützung des Austauschs von Dateien sowie der Bearbeitung von Dateisegmenten Anwendung. Furthermore found on the Q3 interface, a standardized application element FTAM ( "File Transfer Administration and Management") to support the exchange of files and the processing of file segments application.

Der Nachrichtenaustausch wird durch das Netzmanagementzentrum NMC mittels einer Einleitungsnachricht inn, beispielsweise einer CMISE-standardisierten M-ACTION-Nachricht eines Akti onstyps "requestChangeConfiguration" (Anforderung der Konfi gurationsänderung), eingeleitet. The message exchange (gurationsänderung requirement of confi) by the network management center NMC by an initiation message inn, such as a CMISE standardized M-ACTION message of a Akti onstyps "request change configuration" is introduced. Diese M-ACTION-Nachricht, welche in dem Ausführungsbeispiel als Einleitungsnachricht inn dient, enthält folgende weiteren Parameter als Aktionsin formationen: This M-ACTION message that serves as the origination message inn in the embodiment includes the following additional parameters formations as Aktionsin:

  • - den Dateinamen der ausgewählten Kommando-Datei UKD, - filename of the selected command file UKD,
  • - den Ausführungsmodus, - the execution mode,
  • - gegebenenfalls (siehe oben) den Zeitpunkt zur Ausführung, sowie - if necessary (see above) shows the timing for execution, and
  • - eine Transferkennung ("transfer id"). - a transfer identifier ( "transfer id").

Die Transferkennung dient als eindeutige, durch das Netzmana gementzentrum NMC festgelegte Nummer zur Identifikation und Korrelation der nachfolgenden Nachrichten, welche im Zuge des Nachrichtenaustausches zwischen dem Netzmanagementzentrum NMC und dem Betriebs- und Wartungszentrum OMC im Zusammenhang mit der Kommando-Datei UKD gesendet werden. The transfer ID serves as a unique, defined by the Netzmana GEMENT center NMC number for identification and correlation of subsequent messages that are sent as part of the message exchange between the network management center NMC and the operation and maintenance center OMC in the context of the command file UKD. Durch die eindeutige Transferkennung ist eine eindeutige Zuordnung der Nachrichten zu der Kommando-Datei möglich, was beispielsweise eine not wendige Voraussetzung ist, wenn mehrere Konfigurationsände rungen parallel ablaufen. Through the unique identifier transfer an unambiguous assignment of the messages to the command file is possible, for example, is a not agile requirement if more Konfigurationsände stakes run in parallel.

Anschließend erfolgt die Übermittlung tkd der Kommando-Datei UKD unter Verwendung eines standardisierten, CMISE-gesteuerten FTAM-Dateitransfers, vgl. Subsequently, the transmission takes place TKD the command file UKD using a standardized, controlled CMISE FTAM file transfers, see FIG. hierzu den Standard ETSI GSM 12.00. this standard ETSI GSM 12:00. Seitens des Netzmanagementzentrum NMC wird an das Betriebs- und Wartungszentrum OMC eine M-ACTION-Nachricht mit Akti onstyp "requestTransferDown" (Anforderung der Abwärtsübertra gung) gesendet, welche als Parameter unter anderem den Datei namen der Kommando-Datei und die Transferkennung wie in der Einleitungsnachricht inn spezifiziert, sowie Information betreffend den erforderlichen Speicherplatz aufweist. The part of the network management center NMC sending a M-ACTION message with Akti onstyp "request transfer down" (requesting the Abwärtsübertra supply) to the operation and maintenance center OMC, which as a parameter name including the file, the command file and the transfer identifier as in the Introduction specified message inn, and information has on the required storage space. In Fig. 2 sind auf seiten des Netzmanagementzentrums NMC sowie des Betriebs- und Wartungszentrums OMC symbolisch die Funkti onselemente ntk, otk gezeigt, welche die Funktionen zur Über mittlung der Kommando-Datei UKD realisieren. In FIG. 2, the functi are onselemente ntk on the part of the network management center NMC and the operation and maintenance center OMC symbolic, otk shown which realize the functions via mediation of the command file UKD. Seitens des Betriebs- und Wartungszentrums OMC wird der verfügbare freie Speicherplatz überprüft und, sofern diese Überprüfung positiv ist, die Bereitschaft zum Empfang der Datei mittels einer M-EVENT-REPORT-Nachricht mit Aktionstyp "transferDownReady" (Abwärtsübertragung bereit) angezeigt. The part of the operation and maintenance center OMC of the free space available is checked, and if this check is positive, ready to receive the file (ready downlink transmission) by means of an M-EVENT-REPORT message with Action Type "transfer down ready" is displayed. Diese Nachricht ent hält wiederum als Parameter unter anderem den Dateinamen der Kommando-Datei und die Transferkennung. This message ent in turn holds as a parameter including the file name of the command file and the transfer identifier. Sodann wird durch das Netzmanagementzentrum NMC eine logische Verbindung des FTAM- Dienstes aufgebaut - sogenanntes "FTAM association establish ment" - und in dieser Verbindung FTA wird die Kommando-Datei UKD mittels des FTAM-Dienstes an das Betriebs- und Wartungs zentrum OMC übertragen. Then establishes a logical connection of the FTAM service by the network management center NMC - so-called "FTAM association establish ment" - and in this connection the FTA command file UKD is transmitted by means of the FTAM service to the operation and maintenance center OMC. Zum Abschluss der Dateiübertragung tkd wird seitens des Netzmanagementzentrums NMC eine M-ACTION- Nachricht des Aktionstyps "transferDownComplete" (Abwärts übertragung vollständig) gesendet, worin ebenfalls der Datei namen der Kommando-Datei und die Transferkennung enthalten sind. an M-ACTION message the action type "transfer down complete" (downlink full), is TKD the completion of the file transfer by the network management center NMC sent wherein also the file name of the command file and the transfer identifier are included.

Wieder bezugnehmend auf Fig. 2, wandelt nach erfolgreichem Empfang der Kommando-Datei UKD das Betriebs- und Wartungszen trum OMC jede Befehlszeile der Datei UKD in ein Kommando um, welches gemäß der Syntax der dem Zentrum OMC eigenen - her stellerspezifischen - Befehlsschnittstelle, des sogenannten CLI ("Command Line Interface"), geformt ist. . Referring again to Figure 2, the operation and Wartungszen spectrum OMC converts after successful reception of the command file UKD each command line, the UKD file to a command to, which according to the syntax of the center OMC own -, the so-called command interface - her manufacturers specific CLI ( "Command Line interface") is formed. Die so seitens des Betriebs- und Wartungszentrums OMC mittels der Kommando- Konversion kdk generierten CLI-Befehle werden in einer soge nannten Skriptdatei CCD ("script file") gesammelt, wobei jeder CLI-Befehl eine Zeile der Skriptdatei bildet. The thus the part of the operation and maintenance center OMC via the command conversion kdk generated CLI commands are in a so-called script file CCD ( "script file") collected, each CLI command forms a line of the script file.

Enthält ein Befehl der Kommando-Datei UKD einen symbolischen Namen anstelle beispielsweise einer Instanzadresse, so wird dieser bei der Konversion kdk durch eine entsprechende Se quenz von RDNs ("Relative Distinguished Names") ersetzt. If a command has the command file UKD a symbolic name instead, for example, an instance of address, it will sequence in the conversion kdk by appropriate Se replaced by RDNs ( "Relative Distinguished Names"). Diese werden einer Symboltabelle STB entnommen, welche Zuord nungen der symbolischen Namen und der RDNs enthält. These are taken from a symbol table STB which Alloc calculations of the symbolic names and the RDN contains. Die Ver wendung von RDNs erfolgt gemäß ITU-T-Standard X.720 und dient der Objektadressierung mittels eines sogenannten "naming tree". The TO USE RDNs carried out according to ITU-T standard X.720 and serves the object addressing by means of a so-called "naming tree". Ein RDN gibt hierbei die Adresse einer Objektinstanz relativ zur nächsten übergeordneten ("containing") Instanz an. An RDN here indicates the address of an object instance in relation to the nearest parent ( "containing") instance. Eine Sequenz von mehreren RDNs bildet einen sogenannten FDN ("Full Distinguished Name"); A sequence of several RDNs forms a so-called FDN ( "full Distinguished Name"); ein FDN gibt die Objek tadresse relativ zu einer Globalwurzel ("global root") an. a FDN are the OBJEK tadresse relative to a global root of ( "global root"). Einem symbolischen Namen wird stets nur ein FDN zugeordnet. A symbolic name is always associated with only one FDN.

Nach der Konversion kdk der Kommando-Datei wird die fertige, OMC-eigene Skriptdatei SCD von dem CLI-Treiber clh des Be triebs- und Wartungszentrums OMC bearbeitet. After the conversion kdk the command file the final, OMC own script file SCD is triebs- from the CLI driver clh of Be and edited maintenance center OMC. Hierbei hängt die weitere Bearbeitung anhand der fertigen, OMC-eigenen Skript datei SCD von dem Wert des in der Einleitungsnachricht inn als Parameter spezifizierten Ausführungsmodus ab. In this case, further processing depends on the basis of the finished, OMC's own script file SCD on the value of the specified parameter as in the origination message inn execution mode. Ist der Laufmodus spezifiziert, so werden die in der Skriptdatei enthaltenen CLI-Befehle von dem CLI-Treiber auf ihre Plausi bilität hin überprüft, und sodann, wenn die Prüfung erfolg reich ist, wird die Skriptdatei an die zugeordneten Basissta tionssysteme BSS übertragen. the information contained in the script CLI commands from the CLI driver, the running mode is specified, be stability on their Plausi out checks, and then if the test is successful rich, the script file to the assigned Basissta information systems BSS transmitted. Die Übertragung tsd an die Basisstationssysteme BSS erfolgt aufgrund der hierfür vorge sehenen Verfahren und ist nicht Gegenstand der Erfindung. The transmission thousand to the base station systems BSS is due to the method provided for this purpose and is not the subject of the invention.

Die Basisstationssysteme BSS führen die in der Datei SCD angegebenen Konfigurationsänderungen nach bekannter Art aus - sollte hierbei ein Fehler auftreten, wird die weitere Bear beitung der Skriptdatei abgebrochen - und senden schließlich eine entsprechende Berichtsmeldung bmg an das Betriebs- und Wartungszentrum OMC zurück. The base station systems BSS perform the configuration changes specified in the file SCD in known kind - should be paid an error occurs, the more Bear processing the script file canceled - and send finally a corresponding report message bmg back to the operation and maintenance center OMC. Aufgrund der Berichtsmeldungen wird seitens des Betriebs- und Wartungszentrums OMC eine Resultatnachricht rmg erzeugt und an das Netzmanagementzen trum NMC gesendet, beispielsweise durch ein eigenes Funktion selement smg. Because of the report messages, a result message is generated and sent to the rmg Netzmanagementzen spectrum NMC, selement smg for example, by a private function by the operation and maintenance center OMC.

Ist dagegen der Prüfmodus angegeben, so werden die in der Skriptdatei enthaltenen CLI-Befehle lediglich auf ihre Plau sibilität hin überprüft; However, if the test mode is specified, the information contained in the script CLI commands only on their Plau sibility checked out; eine Übertragung tsd der Skript datei-Befehle an die Basisstationssysteme BSS unterbleibt jedoch. However, a transfer of thousand script file commands to the base station systems BSS omitted. Stattdessen wird vom CLI-Treiber clh eine Plausibi litätsmeldung pmg erzeugt, welche für den weiteren Ablauf an die Stelle der Berichtsmeldung(en) bmg tritt. pmg Instead clh from the CLI driver a reasonableness message generated which for the further procedure in place of the report message (s) BMG occurs. Gleiches ge schieht im Laufmodus, wenn die Plausibilitätsprüfung negativ ist. The same ge schieht in run mode when the plausibility check is negative.

Aufgrund des Prüfmodus besteht für den Operator des Netzmana gementzentrums NMC die Möglichkeit der Überprüfung einer Kommando-Datei, noch bevor die Datei für die Ausführung, sei diese sofort oder zeitversetzt vorgesehen, freigegeben wird. Due to the test mode is for the operator of the Netzmana GEMENT center NMC the possibility of reviewing a command file before the file for execution, it was either immediately or later provided is released.

Die Resultatnachricht rmg ist z. rmg the result message is for. B. eine M-EVENT-REPORT- Nachricht des Aktionstyps "resultschangeConfiguration" (Re sultate der Konfigurationsänderung), welche neben der Trans ferkennung des zugehörenden Einleitungsbefehls inn einen Fehler-Parameter sowie einen Textparameter aufweist. As an M-EVENT-REPORT-message the action type "results change configuration" (Re sultate the configuration change), which in addition to the Trans ferkennung of subsequent initiation command inn has an error parameter and a text parameter. Die Transferkennung dient wiederum der eindeutigen Zuordnung der Meldung rmg zu einer Kommando-Datei UKD. The transfer identifier is used again, the unambiguous assignment of the message rmg to a command file UKD. Der Textparameter dient für den Fall eines Ausführungs- oder Plausibilitäts fehlers der Angabe des Befehles, der den Fehler ausgelöst hat, und enthält diesen Befehl z. The text parameter is used in the event of completion or plausibility error of indication of the command that caused the error, and this includes such command. B. im ursprünglichen Format des Kommando-Files UKD. As in the original format of the command files UKD. Der Fehler-Parameter spezifiziert den aufgetretenen Fehler, z. The error parameter specifies the error that occurred, eg. B. in Klartext-Format; As in plain text format; wurden die Konfigurationsänderungen erfolgreich durchgeführt, enthält er eine entsprechende Meldung wie z. the configuration changes have been successfully carried out, it contains a message such. B. "Kein Fehler". B. "No error". Die Resul tatnachricht rmg wird von dem Netzmanagementzentrum NMC emp fangen und dem Operator beispielsweise über die Benutzer schnittstelle UIF, NMT angezeigt. The Resul tatnachricht rmg will catch emp of the network management center NMC and the operator, for example via the user interface UIF, NMT displayed.

Ein Beispiel einer einfachen herstellerneutralen Syntax zur Verwendung in einer erfindungsgemäßen Kommando-Datei UKD ist im folgenden unter Bezugnahme auf die Syntaxdiagramme der Fig. 4 dargestellt. An example of a simple multi-vendor syntax to use in an inventive command file UKD is with reference to the syntax diagrams of Figures in the following. 4. Die Syntax beruht auf den in den ITU-T- Standards Z.314 ("NML - The Character Set and Basic Ele ments") und Z.315 ("MML - Input (Command) hanguage Syntax Specification") festgelegten Grundsätzen der sogenannten MML- Syntax ("Man Machine Language"). The syntax is based on the ITU-T standards Z.314 ( "NML - The Character Set and Basic Ele ment") and Z.315 ( "MML - Input (Command) hanguage Syntax Specification") laid down principles of the so-called MML - syntax ( "Man Machine Language"). Die Elemente der Syntax sind in Übereinstimmung mit den genannten ITU-T-Standards in eng lischer Sprache wiedergegeben. The elements of the syntax are given in accordance with the above-mentioned ITU-T standards in closely Lischer language.

Die Definition eines MML-Befehls "command" gemäß der ITU-T Z.315 ist in Fig. 4a wiedergegeben, und besteht somit aus einem Befehlscode "command code", dem - jeweils nach einem Doppelpunkt ":" - ein oder mehrere Parameterblöcke "block of parameters" folgen können. The definition of a MML command "command" according to the ITU-T Z.315 is shown in Figure 4a reproduced, and thus consists of a command code "command code", which - in each case by a colon. "," - one or more parameter blocks " block of parameters can follow. " Der Befehlscode - Fig. 4b - setzt sich aus ein bis drei Identifizierern "identifiers" zusammen, die jeweils durch Bindestriche "-" verbunden sind. The command code - 4b -. Is composed of one to three identifiers "identifiers" which each by hyphens - are connected "." Die Rei henfolge der Komponenten innerhalb des Befehlscodes ist nicht standardisiert. The Rei henfolge of the components within the instruction code is not standardized. In der hier vorgestellten Syntax enthält der Befehlscode zwei Komponenten: eine Aktion und eine Objekt klasse, die nach Z.315 durch einen Bindestrich verbunden sind. In the presented syntax of the command code contains two components: an action and an object class, which are linked by a hyphen to Z.315.

Fig. 4c zeigt die Definition des Parameterblocks "block of parameters", wobei hier nur der Zweig 2 gebraucht wird; Fig. 4c shows the definition of the parameter block "block of parameters", where only the branch 2 is needed; somit besteht ein Parameterblock aus einer durch Kommata "," ge trennte Liste von namensdefinierten Parametern "parameter name defined parameters", welche entsprechend Fig. 4d aus einem Parameterwert "parameter value", bei Bedarf angeführt von einem Parameternamen "parameter name" und einem Gleich zeichen "=", besteht. Thus, a parameter block of a Ge comma "," separated list of names defined parameters "parameter name defined parameters", which according to Fig. 4d, if necessary preceded by a parameter name "parameter name" and a DC from a parameter value "parameter value", sign "=", is.

Für die hier vorgeschlagene Syntax wird ein einzelner Parame terblock verwendet; For the proposed herein syntax of individual parame is used terblock; sodass sich folgende Befehlsform ergibt: so results in the following command form at:
aktion-objektklasse: parameterblock; action object class: parameter block;

Hierbei ist in dem Parameterblock ein namensdefinierter Para meter MOI wie weiter unten erläutert obligatorisch. Here, in the parameter block names defined para meters MOI is explained below mandatory. Der Be fehl aktion wird beispielsweise auf folgende Schlüsselworte eingeschränkt: create, set, get sowie delete. The com mand action, for example, limited to the following key words: create, set, get, and delete.

Die Komponente objektklasse definiert die Klasse des gerade verwendeten Objekts (Objektinstanz) und nimmt eines aus einer Gruppe vorgegebener Schlüsselworte an, welche dem Informati onsmodell der Schnittstelle zwischen dem Netzmanagementzen trum NMC und dem Betriebs- und Wartungszentrum OMC ent spricht. The component object class defines the class of the object (object instance) currently in use and takes one of a group of predetermined key words, which speaks ent the Informati onsmodell the interface between the Netzmanagementzen spectrum NMC and the operation and maintenance center OMC. Der Parameter MOI, welcher in dem Parameterblock vorkommen muss, legt das gerade verwendete Objekt fest. The MOI parameters must occur in which the parameter block, the object currently in use sets. Der Parametername "parameter name" nimmt jedenfalls den festen Wert MOI an; The parameter name "parameter name" in any case assumes the fixed value MOI; der Parameterwert "parameter value" folgt der Syntax wie in Fig. 4e-h. the parameter value "parameter value" follows the syntax shown in Fig. 4e-h. Hierbei sind für den Parameterwert folgende Fälle zugelassen: Here, the following cases are approved for the parameter value:

  • a) Kompositparameter "compound parameter argument" mit Dezi malzahlen "decimal numerals": Dieser kennzeichnet den voll ständigen Adresspfad von der Globalwurzel ("global root") in Form einer Folge von Dezimalzahlen, die durch Bindestriche getrennt sind. a) Kompositparameter "compound parameter argument" with Dezi malzahlen "decimal numerals" This marks the full permanent address path of the global root ( "global root") in the form of a sequence of decimal numbers separated by hyphens.
  • b) Kompositparameter "compound Parameters argument" mit symbo lischem Namen "symbolic names" und Dezimalzahlen "decimal numerals": Der symbolische Name entspricht den in Basisstati onssystemen verwendbaren "BSS symbolic names" und kann als solcher gegenüber Fall a) einen Teil des Adresspfads erset zen. b) Kompositparameter "compound parameter argument" with symbo lischem name "symbolic names" and decimals "decimal numerals": The symbolic name is used to onssystemen in Basisstati "BSS symbolic names" and can as such compared to case a) replac part of the address path Zen.
  • c) Einfachparameter "simple parameter argument" mit symboli schem Namen "symbolic names". c) Simple parameter "simple parameter argument" with symboli schem name "symbolic names".

Die Verwendung weiterer Parameter hängt vom jeweils verwende ten Typ des Befehls aktion ab. The use of other parameters depends on the particular use th type of command from action. Wenn beispielsweise der Befehl set verwendet wird, so ist zumindest ein zusätzlicher Parame ter obligatorisch und gibt das Attribut an, dessen Wert mit tels des Set-Befehls zu ändern ist. For example, when the set command is used, an additional parame ter is at least required and specifies the attribute whose value is to be changed by means of the set command. Weitere Parameter sind, sofern gewünscht, möglich, z. Other parameters are, if desired, possible, for. B. um mit einem Set-Befehl meh rere Attribute zu ändern. As to change with a set command meh rere attributes. Der Parametername ist der Name des betreffenden Attributs gemäß dem Informationsmodell auf der Q3-Schnittstelle zwischen Netzmanagementzentrum NMC und Be triebs- und Wartungszentrum OMC. The parameter is the name of the attribute concerned according to the information on the model Q3 interface between the network management center NMC and Be operating and maintenance center OMC. Der Parameterwert ist der neue Wert, den das durch den angegebenen Parameternamen spe zifizierte Attribut annehmen soll. The parameter value is the new value to be endorsed by the spe zifizierte by the specified parameter name attribute.

Die beschriebene Syntax ist aufgrund der Verwendung lediglich einer Untermenge der in der ITU-T Z.315 definierten Struktu ren einfach genug, sodass sie auf einfache Weise auch auf einem bereits bekannten Netzmanagementzentrum bzw. anderen Managementnetz-Zentren realisierbar ist. The syntax described is due to the use of only a subset of the struc defined in ITU-T Z.315 ren simple enough so that it is realized in a simple manner to a previously known network management center or other network management centers. Vorteilhaft ist hierbei insbesondere, dass der Befehlscode aktion aus einem festgelegten Satz einiger weniger Schlüsselworte beschränkt ist, welche sich an die Befehls-Schlüsselworte der CMISE- Dienste anlehnen. It is advantageous here in particular that the command code is limited action of a fixed set of a few key words which lean against the command key words of CMISE services. Des weiteren ist vorteilhaft, dass die Syntax die Verwendung von netzweit gültigen - nämlich sowohl dem Netzmanagementzentrum NMC als auch den Betriebs- und Wartungszentrums OMC bekannten - symbolischen Namen unter stützt, die einen vollständigen Adressierungspfad oder auch nur einen Teil eines Adressierungspfades ersetzen können. Furthermore, it is advantageous that the syntax, the use of network-wide - that both the network management center NMC and the operation and maintenance center OMC known - symbolic name supported that can replace a full addressing path or even part of an addressing path.

Die Erfindung gestattet die netzregionenübergreifenden Konfi gurationsänderungen, wobei der Operator des Netzmanagement zentrums NMC keine Kenntnisse der hersteller- bzw. netzregio nen-spezifischen Befehlssprachen haben muss. The invention allows the network interregional confi gurationsänderungen, where the operator of the network management center NMC need not have knowledge of the manufacturer NEN or net-regio-specific command language. Durch die Ver wendung einer menügesteuerten Oberfläche können mögliche Eingabefehler, z. By Ver application a menu-driven interface can possible input errors such. B. hinsichtlich der Auswahl der zu ändernden Konfigurationsparameter und deren zulässigen Werte, weitge hend vermieden werden. As regards the selection of the changing configuration parameters and their permissible values, weitge are starting avoided. Der Nachrichtenaustausch zwischen Netzmanagementzentrum NMC und Betriebs- und Wartungszentrum OMC, insbesondere die Übertragung tkd der Kommando-Datei UKD, erfolgt im Rahmen bekannter Anwendungselemente der Q3- Schnittstelle, z. The message exchange between network management center NMC and operation and maintenance center OMC, in particular the transfer tkd the command file UKD, takes place in the context of known application elements of the Q3 interface such. B. der CMISE- und FTAM-Dienste, was eine Implementation der Erfindung auf beliebigen Managementsyste men deutlich erleichtert. As the CMISE and FTAM services, which an implementation of the invention in any Managementsyste men much easier. Die über das Netzmanagementzentrum NMC eingegebenen Konfigurationsänderungen des Telekommunika tionsnetzes, insbesondere Mobilfunknetzes, werden zufolge der Erfindung seitens des Betriebs- und Wartungszentrums OMC in der gleichen Art und Weise wie Befehle der lokalen OMC- bzw. LMT-Operatoren auf Plausibilität überprüft. The configuration changes entered via the network management center NMC of telecommunica tion network, particularly mobile network are, according to the invention, by the operation and maintenance center OMC checked in the same way as commands the local OMC or LMT operators for plausibility. Des weiteren ist es möglich, dass mehrere Operatoren von Netzmanagementzentren NMC zur gleichen Zeit Konfigurationsänderungen in den Netzre gionen ausführen. Furthermore, it is possible that several operators of network management centers NMC regions at the same time configuration changes in the Netzre run. Durch die Verwendung eines Zeitpunkt- Parameters ist die aufgeschobene Ausführung von Konfigurati onsänderungen möglich, beispielsweise zu einem vorbestimmba ren, späteren Zeitpunkt. By using a Point of time- parameter the deferred execution of Configurati onsänderungen is possible, for example, a vorbestimmba reindeer, later time.

Claims (8)

  1. 1. Verfahren zum Konfigurieren eines Telekommunikations netzes mit mehreren, in Netzregionen zusammengefassten Netz elementen (BSS, BS2, . . ., BSk, . . ., BSm) durch ein mehrere Managemen tebenen (A, B, C) aufweisendes Managementnetz mit zumindest einem Netzmanagementzentrum (NMC) zur zentralen Überwachung des Telekommunikationsnetzes, zumindest einem Betriebs- und Wartungszentrum (OMC, OC2) zur Überwachung und Steuerung von jeweils einer dem Betriebs- und Wartungszentrum (OMC, OC2) zugeordneten Netzregion und den Netzelementen (BSS-BSm), wobei jeweils zwischen einem Betriebs- und Wartungszentrum und zumindest einem Netzelement der zugeordneten Netzregion Nachrichten, welche Befehle gemäß einer für die Netzregion spezifischen Nachrichtensyntax enthalten, ausgetauscht wer den, dadurch gekennzeichnet , dass 1. A method for configuring a telecommunications network comprising a plurality of summarized in grid regions network elements (BSS, BS2,..., BSk,..., BSm) through a plurality of Managemen tebenen (A, B, C) exhibiting management network with at least one network management center (NMC) to the central control of the telecommunications network, at least one operation and maintenance center (OMC, OC2) for monitoring and control of a respective one of the operation and maintenance center (OMC, OC2) assigned network region and the network elements (BSS BSm), wherein in each case between an operation and maintenance center and at least one network element of the associated grid region messages which contain commands according to a specific region for the network message syntax exchanged who to, characterized, in that
    • a) von dem Netzmanagementzentrum (NMC) eine in einer von den Netzregionen unabhängigen Kommandosyntax abgefassten Kom mando-Datei (UKD), welche zumindest einen Befehl betref fend die Konfiguration von Netzelementen enthält, an ein Betriebs- und Wartungszentrum (OMC) einer Netzregion über mittelt (tkd) wird, (a) by the network management center NMC) a drafted in a body independent of the network regions command syntax com mand file (UKD) containing at least one command Subject Author fend the configuration of network elements (in an operation and maintenance center OMC) of a network region on averages (TKD) is
    • b) seitens des Betriebs- und Wartungszentrums (OMC) die so empfangene Kommando-Datei (UKD) in eine Skriptdatei (SCD) mit zumindest einem Befehl gemäß der Nachrichtensyntax, die der Netzregion spezifisch ist, konvertiert (kdk) wird und b) OMC) the thus-received command file (UKD) (in a script file SCD) with at least one command in accordance with the message syntax, which is specific to the network region, converts (KDK) is and (part of the operation and maintenance center
    • c) die Skriptdatei (SDC), zumindest jedoch der/die darin enthaltene(n) Befehl(e), an zumindest ein Netzelement (BSS) der Netzregion übermittelt (tsd) und von diesem aus geführt wird. c) the script file (SDC), but at least the / contained therein (s) command (s), (to at least one network element BSS) transmits the network region (tsd) and is guided therefrom.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass anschließend 2. The method according to claim 1, characterized in that subsequently
    • a) seitens des Betriebs- und Wartungszentrums (OMC) eine von dem zumindest einen Netzelement (BSS) gesendete Berichts meldung (bmg) betreffend die Ausführung der Skriptdatei (SDC) bzw. der/des darin enthaltenen Befehle(s) empfangen, aufgrund dessen eine Resultatnachricht (rmg) erzeugt und diese an das Netzmanagementzentrum (NMC) gesendet wird. a) (the part of the operation and maintenance center OMC) a message sent from the at least one network element (BSS) report message (BMG) relating to the execution of the script file (SDC) or the / the statements contained therein (s) received, the basis of which a result message (RMG) generates and this to the network management center (NMC) is sent.
  3. 3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass vor der Übermittlung (tsd) der Skriptdatei (SDC) seitens des Betriebs- und War tungszentrums (OMC) eine Plausibilitätsprüfung der/des in der Skriptdatei enthaltenen Befehle(s) durchgeführt wird, und nur, falls das Ergebnis dieser Prüfung positiv ist, die Skriptda tei an die Netzelemente übermittelt wird. 3. The method of claim 1 or 2, characterized in that prior to the transmission (tsd) of the script file (SDC) by the operating and MAINTENANCE center (OMC), a plausibility check of the / of the commands contained in the script file (s) is carried out, and only if the result of this test is positive, the Skriptda tei is transmitted to the network elements.
  4. 4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass vor der Übermittlung (tkd) der Kommando-Datei von dem Netzmanagementzentrum (NMC) eine Einleitungsnachricht (inn) gesendet wird, welche eine eindeutige Transferkennung zur Identifikation der dem Konfi gurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthält, und dass diese Transferkennung in den darauffolgenden zwischen dem Netzmanagementzentrum (NMC) und dem Betriebs- und War tungszentrum (OMC) ausgetauschten und dem betreffenden Konfi gurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthalten ist. 4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that prior to the transmission (TKD) the command file from the network management center (NMC) an origination message (inn) is sent which gurationsvorgang a unique Transfer ID for identification of the confectionary belonging contains messages, and that these transfer identification exchanged in the following between the network management center (NMC) and the operation and War processing center (OMC) and gurationsvorgang belonging to the confi messages in question is contained.
  5. 5. Verfahren zur Plausibilitätsprüfung einer Kommando-Datei (UKD) zur Verwendung in einem Verfahren nach einem der An sprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass 5. A method for the plausibility check of a command file (UKD) for use in a method according to any of claims to 1 to 4, characterized in that
    • a) von dem Netzmanagementzentrum (NMC) die Kommando-Datei (UKD) an ein Betriebs- und Wartungszentrum (OMC) einer Netzregion übermittelt (tkd) wird und seitens des Betriebs- und Wartungszentrums (OMC) (a) by the network management center NMC) the command file (UKD) (to an operation and maintenance center OMC) transmitted to a network region and (TKD) (part of the operation and maintenance center OMC)
    • b) die so empfangene Kommando-Datei (UKD) in eine Skriptdatei (SCD) mit zumindest einem Befehl gemäß der Nachrichtensyn tax, die der Netzregion spezifisch ist, konvertiert (kdk) wird, b) the thus-received command file UKD) (in a script file SCD) with at least one instruction according to the Nachrichtensyn tax, which is specific to the network region, converts (KDK) is (,
    • c) eine Plausibilitätsprüfung der/des in der Skriptdatei enthaltenen Befehle(s) durchgeführt wird und c) carrying out a plausibility check of the / of the commands contained in the script file (s) and
    • d) aufgrund des Ergebnisses der Plausibilitätsprüfung (pmg) eine Resultatnachricht (rmg) erzeugt und diese an das Netzmanagementzentrum (NMC) gesendet wird. (d) based on the result of the plausibility check pmg) generates a result message (RMG) and these (at the network management center NMC) is sent.
  6. 6. Verfahren nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass vor der Übermittlung (tkd) der Kommando-Datei von dem Netzmanagementzentrum (NMC) eine Einleitungsnachricht (inn) gesendet wird, welche eine eindeutige Transferkennung zur Identifikation der dem Konfi gurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthält, und dass diese Transferkennung in den darauffolgenden zwischen dem Netzmanagementzentrum (NMC) und dem Betriebs- und War tungszentrum (OMC) ausgetauschten und dem betreffenden Konfi gurationsvorgang zugehörenden Nachrichten enthalten ist. 6. The method according to claim 5, characterized in that prior to the transmission (TKD) the command file from the network management center (NMC) an origination message (inn) is sent which contains a unique Transfer ID for identification of the confectionary gurationsvorgang belonging messages, and that this transfer ID exchanged in the following between the network management center (NMC) and the operating and War Prevention center (OMC) and the relevant confi gurationsvorgang belonging messages is included.
  7. 7. Verfahren nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Einleitungsnach richt (inn) einen Modusparameter enthält, welcher von dem Betriebs- und Wartungszentrum (OMC) ausgewertet wird, und dass nach der Konversion (kdk) der Kommando-Datei in eine Skriptdatei aufgrund des Modusparameters entweder eine Konfi gurationsänderung mittels der Skriptdatei begonnen oder le diglich eine Plausibilitätsprüfung durchgeführt wird. 7. The method according to claim 6, characterized in that the Einleitungsnach directing (inn) includes a mode parameter which from the operation and maintenance center (OMC) is evaluated, and that after the conversion (CCG) of the command file in a script file due the mode parameter either a confectionary gurationsänderung started by means of the script file or le diglich a plausibility check is performed.
  8. 8. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass es für die Konfigurie rung von als Basisstationssysteme eines Mobilfunknetzes rea lisierten Netzelementen ausgeführt wird. 8. The method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that it is performed for the CONFIGURATION The ized by a base station of a cellular network systems rea network elements.
DE1999147083 1999-09-30 1999-09-30 Configuring a telecommunication network with a plurality of grid regions Ceased DE19947083A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999147083 DE19947083A1 (en) 1999-09-30 1999-09-30 Configuring a telecommunication network with a plurality of grid regions

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999147083 DE19947083A1 (en) 1999-09-30 1999-09-30 Configuring a telecommunication network with a plurality of grid regions
PCT/DE2000/003315 WO2001024448A1 (en) 1999-09-30 2000-09-22 Configuration of a telecommunication network with several network regions

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19947083A1 true true DE19947083A1 (en) 2001-04-05

Family

ID=7923991

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1999147083 Ceased DE19947083A1 (en) 1999-09-30 1999-09-30 Configuring a telecommunication network with a plurality of grid regions

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE19947083A1 (en)
WO (1) WO2001024448A1 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003007546A2 (en) * 2001-07-13 2003-01-23 Siemens Aktiengesellschaft Customer-specific, dynamic configuration of an omc-nmc interface
EP1387525A1 (en) * 2002-08-02 2004-02-04 Alcatel A method for entering of commands for an operation and maintenance centre (OMC)
WO2004107790A1 (en) 2003-05-31 2004-12-09 Siemens Aktiengesellschaft Method for handling parameter changes in a management network of a cellular communication system, and communication system
WO2005018259A1 (en) * 2003-08-08 2005-02-24 Db Telematik Gmbh Method for establishing and configuring telecommunications services of a mobile radio network
WO2008003333A1 (en) 2006-07-03 2008-01-10 Telefonaktiebolaget Lm Ericsson (Publ) A telecommunication system comprising an o&m (operation and maintenance) hierarchical layer structure
CN100484298C (en) 2003-05-31 2009-04-29 诺基亚西门子通信有限责任两合公司 Method for handling parameter changes in a management network of a cellular communication system, and communication system thereof
CN100579028C (en) 2007-05-11 2010-01-06 中兴通讯股份有限公司 Task forwarding method in communication network management system

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FI106418B (en) * 1992-03-10 2001-01-31 Nokia Networks Oy The network management system
US5742762A (en) * 1995-05-19 1998-04-21 Telogy Networks, Inc. Network management gateway
EP0840969B1 (en) * 1995-07-26 2004-09-22 Telefonaktiebolaget LM Ericsson (publ) Universal object translation agent
US5764955A (en) * 1995-10-19 1998-06-09 Oasys Group, Inc. Gateway for using legacy telecommunications network element equipment with a common management information protocol
GB2308776B (en) * 1995-12-28 1998-06-24 Nokia Telecommunications Oy Telecommunications network management method and system
US5892950A (en) * 1996-08-09 1999-04-06 Sun Microsystems, Inc. Interface for telecommunications network management
WO1999022491A1 (en) * 1997-10-29 1999-05-06 Siemens Schweiz Ag System for connecting network elements of communications installations to a telecommunications management network

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003007546A2 (en) * 2001-07-13 2003-01-23 Siemens Aktiengesellschaft Customer-specific, dynamic configuration of an omc-nmc interface
WO2003007546A3 (en) * 2001-07-13 2003-04-17 Siemens Ag Customer-specific, dynamic configuration of an omc-nmc interface
DE10134125A1 (en) * 2001-07-13 2003-07-10 Siemens Ag Customized, dynamic configuration of OMC-NMC interface
EP1387525A1 (en) * 2002-08-02 2004-02-04 Alcatel A method for entering of commands for an operation and maintenance centre (OMC)
WO2004107790A1 (en) 2003-05-31 2004-12-09 Siemens Aktiengesellschaft Method for handling parameter changes in a management network of a cellular communication system, and communication system
CN100484298C (en) 2003-05-31 2009-04-29 诺基亚西门子通信有限责任两合公司 Method for handling parameter changes in a management network of a cellular communication system, and communication system thereof
WO2005018259A1 (en) * 2003-08-08 2005-02-24 Db Telematik Gmbh Method for establishing and configuring telecommunications services of a mobile radio network
WO2008003333A1 (en) 2006-07-03 2008-01-10 Telefonaktiebolaget Lm Ericsson (Publ) A telecommunication system comprising an o&m (operation and maintenance) hierarchical layer structure
CN100579028C (en) 2007-05-11 2010-01-06 中兴通讯股份有限公司 Task forwarding method in communication network management system

Also Published As

Publication number Publication date Type
WO2001024448A1 (en) 2001-04-05 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3721360A1 (en) Subscriber station in a telecommunication network with special distribution of the control information
DE19801785A1 (en) Alarm handling method for communication system with several management levels
EP0297616A1 (en) Computerized subscriber radio equipment
EP1081913B1 (en) Network using identifier compression
EP0854607A1 (en) Method for planning and configuring a communications network
DE19819582A1 (en) Location-specific implementation of services of a mobile network
EP1096348A1 (en) Integration of a field guidance device in a plant guidance system
EP1783365A2 (en) Method of transmitting data to a wind turbine and wind turbine with suitable evaluation unit
EP0891111A2 (en) Method for configuration, especially activation of a terminal, terminal, service centre and data acquision apparatus
EP0973349A2 (en) Calling a mobile station with multiple subscriber identities by broadcast
DE19830841A1 (en) Organisation information provision method for radio communication system
DE19740713A1 (en) Base station sub-system configuration
DE19813754A1 (en) Radio communication network configuration method
DE10108056A1 (en) A method of operating a mobile telecommunications device to at least two mobile radio standards, a respective telecommunications device, and corresponding computer programs and a corresponding computer program product
DE102005005712A1 (en) Method for adapting a connection between a service provider and a communications device and corresponding communications system
EP1437859A1 (en) Method of handling alarms by a management network with different layers in a communications system
DE10215861A1 (en) Operation of terminal units in multiple-access mobile radio transmission system with SIM card identification, employs SIM server at central location
DE19835643A1 (en) Method and apparatus for channel allocation in a communication system with CDMA subscriber
EP0825524A1 (en) Method for naming of objects
EP1868318A1 (en) Flexible modification of operator's field of responsibility in network management
DE102011081804A1 (en) A method and system for providing device-specific operator data for a programmable controller of an automation system
EP1005216A2 (en) Method and system for the validation of configuration data for telecommunications systems
EP1398905A1 (en) Communications network planning system, method of generation of communications network plans and control program for a communications network planning system
DE19740718A1 (en) Network management realignment
DE19827700C1 (en) Method on the base station for the transmission of organization information in a radio communication system

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8131 Rejection