DE19907969A1 - Controlling access to recording medium for digital information involves reading access control information from transponder circuit mounted on medium under operating program control - Google Patents

Controlling access to recording medium for digital information involves reading access control information from transponder circuit mounted on medium under operating program control

Info

Publication number
DE19907969A1
DE19907969A1 DE1999107969 DE19907969A DE19907969A1 DE 19907969 A1 DE19907969 A1 DE 19907969A1 DE 1999107969 DE1999107969 DE 1999107969 DE 19907969 A DE19907969 A DE 19907969A DE 19907969 A1 DE19907969 A1 DE 19907969A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
transponder
circuit
recording medium
information
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1999107969
Other languages
German (de)
Inventor
Joergen Brosow
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Brosow Joergen
Original Assignee
Brosow Joergen
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Brosow Joergen filed Critical Brosow Joergen
Priority to DE1999107969 priority Critical patent/DE19907969A1/en
Publication of DE19907969A1 publication Critical patent/DE19907969A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
    • G06K19/00Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings
    • G06K19/04Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings characterised by the shape
    • G06K19/041Constructional details
    • G06K19/042Constructional details the record carrier having a form factor of a credit card and including a small sized disc, e.g. a CD or DVD
    • G06K19/045Constructional details the record carrier having a form factor of a credit card and including a small sized disc, e.g. a CD or DVD the record carrier being of the non-contact type, e.g. RFID, and being specially adapted for attachment to a disc, e.g. a CD or DVD
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F21/00Security arrangements for protecting computers, components thereof, programs or data against unauthorised activity
    • G06F21/70Protecting specific internal or peripheral components, in which the protection of a component leads to protection of the entire computer
    • G06F21/78Protecting specific internal or peripheral components, in which the protection of a component leads to protection of the entire computer to assure secure storage of data
    • G06F21/80Protecting specific internal or peripheral components, in which the protection of a component leads to protection of the entire computer to assure secure storage of data in storage media based on magnetic or optical technology, e.g. disks with sectors
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B23/00Record carriers not specific to the method of recording or reproducing; Accessories, e.g. containers, specially adapted for co-operation with the recording or reproducing apparatus Intermediate mediums; Apparatus or processes specially adapted for their manufacture
    • G11B23/30Record carriers not specific to the method of recording or reproducing; Accessories, e.g. containers, specially adapted for co-operation with the recording or reproducing apparatus Intermediate mediums; Apparatus or processes specially adapted for their manufacture with provision for auxiliary signals
    • G11B23/36Signals on record carriers or on containers and recorded by the same method as the main recording
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F2221/00Indexing scheme relating to security arrangements for protecting computers, components thereof, programs or data against unauthorised activity
    • G06F2221/21Indexing scheme relating to G06F21/00 and subgroups addressing additional information or applications relating to security arrangements for protecting computers, components thereof, programs or data against unauthorised activity
    • G06F2221/2121Chip on media, e.g. a disk or tape with a chip embedded in its case
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B20/00Signal processing not specific to the method of recording or reproducing; Circuits therefor
    • G11B20/00086Circuits for prevention of unauthorised reproduction or copying, e.g. piracy
    • G11B20/00572Circuits for prevention of unauthorised reproduction or copying, e.g. piracy involving measures which change the format of the recording medium
    • G11B20/00586Circuits for prevention of unauthorised reproduction or copying, e.g. piracy involving measures which change the format of the recording medium said format change concerning the physical format of the recording medium
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B20/00Signal processing not specific to the method of recording or reproducing; Circuits therefor
    • G11B20/00086Circuits for prevention of unauthorised reproduction or copying, e.g. piracy
    • G11B20/00876Circuits for prevention of unauthorised reproduction or copying, e.g. piracy wherein physical copy protection means are attached to the medium, e.g. holograms, sensors, or additional semiconductor circuitry

Abstract

The method involves moving the medium (1) with respect to. a read head to read recorded digital information using a drive controlled by an operating program. An electronic transponder circuit (4,5) providing access control information is mounted on the recording medium. Access control information is read from the transponder circuit under the control of the operating program by a transponder interrogation circuit in the drive (10) and a processing decision is made depending on the result of the interrogation. Independent claims are also included for a recording medium and for a drive for a recording medium.

Description

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Kon trolle des Zugriffs auf einen Aufzeichnungsträger für digita le Information durch ein von einem Betriebsprogramm gesteuer tes Laufwerk, in dem der Aufzeichnungsträger relativ zu einem zum Auslesen aufgezeichneter digitaler Information betreibba ren Lesekopf bewegt wird, sowie auf einen Aufzeichnungsträger und ein Laufwerk zur Durchführung dieses Verfahrens. The invention relates to a process for the scrutiny of the access to a record carrier for digita le information by a gest your of an operating program tes drive in which the recording medium is moved relative to a for reading digital information recorded betreibba ren read head, as well as on a recording medium and a drive for performing this process.

Aufzeichnungsträger für digitale Information, auf die mit einem von einem Betriebsprogramm gesteuerten Laufwerk zu gegriffen wird, finden derzeit weite Anwendung. Recording medium for digital information to which is resorted to a controlled by an operating program drive, currently find wide application. Beispiele sind die digitale Aufzeichnung von Daten und/oder Datenverar beitungsprogrammen in der Datenverarbeitungstechnik und die digitale Aufzeichnung von Audio- oder Videosignalen. Examples include the digital recording of data and / or Datenverar beitungsprogrammen in data processing technology and the digital recording of audio or video signals. Von her vorragender Bedeutung sind dabei die optische Aufzeichnung auf Compact Discs (CDs) oder die magnetische Aufzeichnung auf Disketten oder magnetischen Aufzeichnungsbändern. From here projecting importance are optical recording on compact discs (CDs), or magnetic recording on floppy disks or magnetic recording tapes. In allen Fällen wird die aufgezeichnete Information dadurch gelesen, daß der Aufzeichnungsträger in einem Laufwerk an einem Lese kopf vorbeigeführt wird, wobei beispielsweise im Falle von CDs oder Disketten das Laufwerk eine Drehbewegung und im Fal le von Magnetbändern das Laufwerk eine Linearbewegung des Aufzeichnungsträgers relativ zum Lesekopf hervorruft. In all cases, the recorded information is read by the fact that the recording medium is passed in a drive at a reading head, wherein for example in the case of CDs or diskettes the drive rotational movement and in Fal the drive le of magnetic tapes, a linear movement of the record carrier relative to the reading head causes.

Aus vielen Gründen kann es wünschenswert sein, die Zu griffsfreiheit auf den Aufzeichnungsträger zu beschränken. For many reasons, it may be desirable to restrict freedom to grip onto the recording medium. So soll es beispielsweise bei Anwendungen in der Datentechnik nicht möglich sein, auf derartigen Aufzeichnungsträgern zur Verfügung gestellte Programme von Software-Herstellern zu ko pieren, oder es soll die Anzahl der herstellbaren Kopien nach Maßgabe von Lizenzverträgen beschränkt werden. It should, for example, in applications in data technology is not possible, py made available on such recording media programs from software manufacturers to ko, or should the number of producible copies are limited in accordance with license agreements. Ein anderes Beispiel sind geheimhaltungsbedürftige Aufzeichnungen, bei denen der Kreis der zugriffsberechtigten Personen beschränkt werden soll. Another example is the requirement of confidentiality recordings where the circle of persons entitled to access should be restricted.

Bekannte Verfahren zur Kontrolle des Zugriffs, bei spielsweise das Erfordernis der Eingabe einer Lizenzierungs nummer auf der Tastatur eines mit dem Laufwerk versehenen Computers, sind teilweise wenig wirkungsvoll und teilweise mit einem hohen Aufwand verbunden. Known methods for controlling access in play as the requirement of entering a licensing number on the keyboard of a computer provided with the drive, are partially inefficient and partly associated with a high expenditure. Der Erfindung liegt des halb die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren der eingangs genann ten Art zu schaffen, das bei verhältnismäßig geringem Aufwand eine verhältnismäßig hohe Sicherheit der Zugriffskontrolle mit sich bringt. The invention is of half the object to provide a method of the genann th kind that brings a relatively high security access control with them at relatively low cost.

Hinsichtlich des Verfahrens wird diese Aufgabe dadurch gelöst, daß an dem Aufzeichnungsträger ein eine Zugriffskon trollinformation liefernder elektronischer Transponderschalt kreis angeordnet wird, aus dem die Zugriffskontrollinforma tion unter Steuerung durch das Betriebsprogramm von einem Transponderabfrageschaltkreis des Laufwerks abgefragt und in Abhängigkeit von dem Abfrageergebnis über die Verarbeitung des Zugriffs entschieden wird. As regards the method this object is achieved in that a one Zugriffskon troll information-providing electronic transponder circuit is disposed on the recording medium from which the access control informa tion under the control of the operating program of a transponder interrogation circuit of the drive interrogated and in response to the query result on the processing access is decided.

Bei dem erfindungsgemäßen Verfahren wird also die Zu griffskontrollinformation nicht auf dem Aufzeichnungsträger selbst aufgezeichnet, sondern ist in dem Transponderschalt kreis enthalten. In the inventive method therefore will they not written to handle control information on the recording medium itself, but is included in the transponder switching circuit. Dies bedingt eine getrennte Verarbeitung von auf dem Aufzeichnungsträger aufgezeichneter digitaler Infor mation einerseits und von dem Transponderabfrageschaltkreis aus dem Transponderschaltkreis abgefragter Zugriffskontroll information andererseits. This requires a separate processing on the recording medium recorded digital infor mation on the one hand and information from the transponder interrogation circuit of the transponder circuit polled access control on the other. In dem Transponder kann die Zu griffskontrollinformation praktisch manipulationssicher dar gestellt werden. In the transponder can be made to handle control information virtually tamper-proof is. Es kommt hinzu, daß wegen dieser aufzeich nungstechnischen Trennung auch das für den Zugriff auf den Aufzeichnungsträger dienende Betriebsprogramm getrennte Ver arbeitungswege für die aufgezeichnete digitale Information und die Zugriffskontrollinformation aufweist und deshalb zu sätzliche Maßnahmen zum Schutz der abgefragten Zugriffskon trollinformation mit geringem Aufwand implementiert werden können. It must be added that because of this aufzeich planning technical separation also serves to access the recording medium operating program processing paths separate Ver for the recorded digital information and the access control information has and therefore troll information about additional measures to protect queried Zugriffskon with little effort can be implemented. Die von dem Transponderschaltkreis ansprechend auf die Abfrage an den Transponderabfrageschaltkreis gelieferte Zugriffskontrollinformation ermöglicht dem Betriebsprogramm die Entscheidung über die Art der Verarbeitung des Zugriffs. The access control information in response supplied by the transponder circuit on the query to the transponder interrogation circuit allows the operating program the decision on the kind of processing of the access. Insbesondere kann hierdurch dem Betriebsprogramm zwar eine Leseerlaubnis für die aufgezeichnete digitale Information er teilt, jedoch ein Schreibzugriff auf einen anderen Aufzeich nungsträger zum Kopieren der ausgelesenen digitalen Informa tion verweigert werden. In particular, thus the operation program while a read permission for the recorded digital information it shares, however, a write access to another Aufzeich are planning carrier refused to copy the read-out digital informa tion. Die Auswertung des Abfrageergebnisses durch das Betriebsprogramm kann beispielsweise auf einem Ver gleich der von dem Transponderschaltkreis gelieferten Zu griffskontrollinformation mit einer über eine Eingabetastatur eines mit dem Laufwerk ausgestatteten Computers eingegebenen Zugangsberechtigungsinformation, beispielsweise in Form einer Lizenzierungsnummer, beruhen. The evaluation of the test result by the operating program, for example, supplied by the transponder circuit to handle control information with an input via an input keyboard of a vehicle equipped with the drive computer access authorization information, for example in the form of a license number, based on a United same.

Es ist möglich, für eine ganze Anzahl von Aufzeichnungs trägern, beispielsweise für alle mit demselben Informations inhalt bespielten Aufzeichnungsträger, eine identische Zu griffskontrollinformation zu verwenden. It is possible carriers for a number of recording, for example, all content recorded with the same information recording medium to use an identical to handle control information. Demgegenüber besteht eine vorteilhafte Ausführungsform des erfindungsgemäßen Ver fahrens darin, daß in dem Transponderschaltkreis eine indivi duelle Identifikationsinformation fest abgespeichert und als Zugriffskontrollinformation verwendet wird. In contrast, an advantageous embodiment of the process according to the invention proceedings that make an individual identification information is permanently stored and used as the access control information in the transponder circuit. Hierdurch wird jeder einzelne Aufzeichnungsträger individualisiert und die Zugriffskontrolle individuell für diesen speziellen Aufzeich nungsträger ausgeübt. In this way, each recording medium individually, and the access control exercised individually drying carrier for this particular Aufzeich. Als individuelle Identifikationsinfor mation eignet sich dabei die in kommerziellen Transponder schaltkreisen üblicherweise fest eingespeicherte Chipidenti fikationsnummer, die nicht verändert werden kann. As individual Identifikationsinfor mation is doing in commercial transponder switching circuits fikationsnummer usually permanently stored Chipidenti that can not be changed.

Eine andere vorteilhafte Ausführungsform besteht darin, daß die digitale Information auf dem Aufzeichnungsträger in verschlüsselter Form aufgezeichnet und zur Entschlüsselung erforderliche Information in dem Transponderschaltkreis abge speichert und als Zugriffskontrollinformation verwendet wird. Another advantageous embodiment consists in that the digital information recorded on the record carrier in encrypted form and for decrypting abge stores required information in the transponder circuit and is used as access control information. Hierbei wird also der inhaltliche Zugriff auf die aufgezeich nete Information dadurch kontrolliert, daß erst die von dem Transponderschaltkreis übernommene Zugriffskontrollinforma tion die inhaltliche Entschlüsselung ermöglicht. In this case, therefore, the access content to the set drawing designated information is controlled by the fact that only the access control Informa acquired by the transponder circuit tion allows the decryption of content.

Eine weitere Ausgestaltung des erfindungsgemäßen Verfah rens besteht darin, daß in den Transponderschaltkreis ein Ge heimcode fest eingespeichert wird, der von dem Transponder schaltkreis mit von dem Transponderabfrageschaltkreis über tragenen Eingabedaten verglichen wird, und der Transponder schaltkreis in Abhängigkeit von dem Vergleichsergebnis ein Freigabesignal als Zugriffskontrollinformation an den Trans ponderabfrageschaltkreis überträgt. A further embodiment of the procedural invention Rens is that a Ge is in the transponder circuit home code permanently stored, the circuit of the transponder is compared with of the transponder interrogation circuit the transmitted input data, and the transponder circuit in response to the comparison result to an enable signal as access control information Trans ponderabfrageschaltkreis transfers. Hierbei ist der in den Transponderschaltkreis eingespeicherte Geheimcode von außen nicht abfragbar. In this case, the stored in the transponder circuit secret code from the outside is not queried. Statt dessen überträgt der Transponderabfra geschaltkreis die beispielsweise über eine Tastatur eines mit dem Laufwerk versehenen Computers eingegebenen Eingabedaten an den Transponderschaltkreis, der darauf ansprechend einen Vergleich zwischen seinem Geheimcode und den übertragenen Eingabedaten ausführt und beispielsweise nur bei Übereinstim mung das Freigabesignal für den Zugriff auf die aufgezeichne te Information ausgibt. Instead, the Transponderabfra transmits geschaltkreis entered for example via a keyboard of a provided with the drive computer input data to the transponder circuitry responsively performs a comparison between his secret code and the transmitted input data, and for example, only at Convention Stim the enable signal mung to access the set draw outputting te information. Hierdurch wird eine Einzelexemplarsi cherung mit hohem Sicherheitsgrad erreicht. This results in a Einzelexemplarsi assurance is achieved with a high degree of safety.

Eine wirkungsvolle weitere Ausgestaltung dieses Gedan kens besteht darin, daß die von dem Transponderabfrageschalt kreis übertragenen Eingabedaten auf dem Aufzeichnungsträger aufgezeichnet sind und beim Zugriff auf den Aufzeichnungsträ ger von dem Betriebsprogramm des Laufwerks ausgelesen sowie nur an den Transponderabfrageschaltkreis übergeben werden. An effective further embodiment of this gedan Ken is that the data transmitted by the transponder interrogation circuit input data is recorded on the record carrier and ger read out by the operating program of the disk in accessing the Aufzeichnungsträ and are only transferred to the transponder interrogation circuit. Hierbei werden also die Eingabedaten nicht von außen zur Ver fügung gestellt, sondern befinden sich ebenso wie die aufge zeichnete digitale Information auf dem Aufzeichnungsträger selbst. Doch ist das Betriebsprogramm des Laufwerks derart ausgelegt, daß diese Eingabedaten beim Zugriff auf den Auf zeichnungsträger zwar von dem Lesekopf gelesen, dem Benutzer jedoch nicht zur Verfügung gestellt werden, so daß er keine diese Eingabedaten aufweisende Kopie des Aufzeichnungsträgers anfertigen kann. Here, therefore, the input data is not provided from outside the United coincidence, but are just like the recorded digital information on the record carrier itself. But the operating program of the drive is designed so that this input data when accessing the On record carrier, although by the read head read, but not made available to the user, so that it can make no such input data having a copy of the recording medium. Vielmehr werden die ausgelesenen Eingabeda ten nur an den Transponderabfrageschaltkreis übergeben, der sie zusammen mit seinem Abfragesignal an den Transponder schaltkreis überträgt, von dem nach erfolgreichem Vergleich mit dem dort abgespeicherten Geheimcode das Freigabesignal an den Transponderabfrageschaltkreis ausgegeben wird. Rather, the read Eingabeda be th pass, which it transmits along with its interrogation signal to the transponder circuitry, after successful comparison with the stored there secret code, the enable signal is output to the transponder interrogation circuit of which only the transponder interrogation circuit.

Gemäß einem weiteren Gedanken der Erfindung ist vorgese hen, daß der Transponderschaltkreis einen Zählschaltkreis auf weist, in dem die Anzahl der Zugriffe hochgezählt und beim Erreichen eines vorbestimmten Zählerstandes ein weiterer Zu griff gesperrt wird. According to another aspect of the invention is hen vorgese that the transponder circuit includes a counting circuit, into the counted the number of accesses and when reaching a predetermined count to a further handle is blocked. Die Zugriffssperre kann beispielsweise dadurch erfolgen, daß der Transponderschaltkreis nach Errei chen des vorbestimmten Zählerstandes auf weitere Abfragen durch den Transponderabfrageschaltkreis nicht mehr anspricht. The access lock can for example be characterized in that the transponder circuit according Errei chen the predetermined count to further queries by the transponder interrogation circuit no longer responds. Hierdurch kann beispielsweise die Anzahl der erlaubten Kopien begrenzt werden. This reduces the number of permitted copies for example, can be limited.

In vorrichtungsmäßiger Hinsicht ist zur Lösung der der Erfindung zugrundeliegenden Aufgabe ein Aufzeichnungsträger für digitale Information, die in einem Laufwerk während einer Bewegung des Aufzeichnungsträgers relativ zu einem Lesekopf auslesbar ist, vorgesehen, bei dem an dem Aufzeichnungsträger ein elektronischer Transponderschaltkreis angeordnet ist, der ansprechend auf ein seiner Abfrage dienendes eingehendes Emp fangssignal ein in Abhängigkeit von in dem Transponderschalt kreis enthaltener Information erzeugtes Sendesignal ausgibt. In apparatus excessive respect to the solution of the problem underlying the invention is a recording medium for digital information which can be read relative to a read head in a disk drive during a movement of the recording medium, is provided, in which an electronic transponder circuit disposed on the record carrier in response to a his query serving incoming Emp outputs a signal generated in dependence on contained in the transponder circuit information transmission signal fang signal.

Transponderschaltkreise sind an sich bekannt und werden in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt. Transponder circuits are known per se and are used in many applications. Sie enthalten re gelmäßig eine Sende/Empfangsschaltung mit zugehöriger Sen de/Empfangsantenne und eine elektronische Steuereinheit, die einen Festwertspeicher (ROM) und/oder einen Speicher mit wahlfreiem Zugriff (RAM) sowie einen programmgesteuerten Con troller enthalten kann. They include re regularly may contain troller a transmit / receive circuit with associated Sen de / receiving antenna and an electronic control unit comprising a read only memory (ROM) and / or a random access memory (RAM) and a program-Con. Das Empfangssignal wird in der Trans ponderschaltung ausgewertet und bei einem entsprechenden Ab frageinhalt das Sendesignal ausgegeben, dessen Informations inhalt durch die funktionelle Gestaltung des Transponder schaltkreises und wahlweise zusätzlich durch Inhalte des ein gegebenen Empfangssignals bestimmt ist. The received signal is evaluated in the transactivation ponderschaltung and at a corresponding rate from the transmission signal output ask content whose information content by the functional design of the transponder circuit and optionally additionally by the contents of a given received signal is determined. Aufgrund dieser Funk tionalität ist es möglich, den Transponderschaltkreis als Ge ber einer Zugriffskontrollinformation für den Zugriff des Laufwerks auf den Aufzeichnungsträger zu verwenden. Because of these radio ality, it is possible to use the transponder circuit as Ge via an access control information for accessing the drive on the recording medium. Wenn das Laufwerk auf den Aufzeichnungsträger zugreifen will, sendet es das der Abfrage dienende Empfangssignal an den Transpon derschaltkreis des Aufzeichnungsträgers aus, und der Zugriff erfolgt nach Maßgabe des von dem Transponderschaltkreis dar auf ansprechend an das Laufwerk ausgegebenen Sendesignals, das die Zugriffskontrollinformation enthält. If the drive wants to access the recording medium, it sends the query serving reception signal to the Transpon derschaltkreis of the recording medium, and the access is in accordance with the response output by the transponder circuit is on to the drive transmission signal that includes the access control information. Letztere kann beispielsweise durch Vergleich mit einer vom Benutzer anzuge benden Zugangsberechtigungsinformation zur Freigabe oder Sperrung des Zugriffs dienen oder unmittelbar die Freigabe oder Sperrung anzeigen. The latter can be used for enabling or disabling of access or directly indicative of the enabled or disabled, for example by comparison with a suits the user inputting access authorization information. Auch kann die digitale Information auf dem Aufzeichnungsträger verschlüsselt aufgezeichnet wer den und die Kontrollinformation die zur Entschlüsselung er forderliche Information enthalten. The digital information on the recording medium can be encrypted recorded whoever and the control information containing the decryption he ford variable information. Dabei ist es weiter von Vorteil, daß das Zusammenwirken zwischen dem Transponder schaltkreis und dem Transponderabfrageschaltkreis von der Be wegungsgeschwindigkeit des Aufzeichnungsträgers, welche die Lesegeschwindigkeit für die aufgezeichnete Information be stimmt, unabhängig ist. It is further advantageous that the interaction between the transponder circuit and the transponder interrogation circuit from the loading motion speed of the recording medium, which adjusts the speed for reading the recorded information be, independent.

Eine vorteilhafte Ausführungsform des erfindungsgemäßen Aufzeichnungsträgers besteht darin, daß das dem Transponder schaltkreis zugeführte Empfangssignal ein trägerfrequentes Signal ist, aus dem auf dem Transponderschaltkreis die für seinen Betrieb erforderliche Energie gewonnen wird. An advantageous embodiment of the record carrier according to the invention consists in that the transponder circuit supplied receive signal from the transponder on the circuit required for its operation energy is obtained is a carrier-signal. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer eigenen Betriebsenergiequel le auf dem Transponderschaltkreis, wodurch einerseits sein an die Sende/Empfangsantenne angeschlossener Schaltungsabschnitt in der Größenordnung von wenigen Quadratmillimetern sehr klein gehalten werden kann und andererseits seine Lebensdauer praktisch unbegrenzt ist. This eliminates the need for a separate Betriebsenergiequel le on the transponder circuit, which can be be kept very small to the transmitting / receiving antenna connected circuit section in the order of a few square millimeters on the one hand and on the other hand, its life is practically unlimited.

Weiter ist im Rahmen der Erfindung vorgesehen, daß eine zur Übertragung des Sende/Empfangssignals dienende Sende/Emp fangsantenne des Transponderschaltkreises von auf dem Auf zeichnungsträger ausgebildeten, elektrisch leitenden Flächen bereichen, die zur kapazitiven Aus/Einkopplung des Sende/Emp fangssignals dienen, gebildet ist. is further within the scope of the invention it is provided that a serving for the transmission of the transmission / reception signal transmitting / Emp fang antenna of the transponder circuit of on the on record carrier formed electrically conductive surfaces areas that are used for the capacitive Off / coupling the transmitter / Emp capture signal, formed , Da in der Praxis die Ober fläche der Aufzeichnungsträger verhältnismäßig groß ist, steht dort für die Anbringung der elektrisch leitenden Flächenbe reiche verhältnismäßig viel Platz zur Verfügung, was zu einer großen Stärke der kapazitiven Aus/Einkopplung des Sende/Emp fangssignals führt. In practice, since the upper surface of the recording medium is relatively large, is there for the attachment of the electrically conductive Flächenbe rich relatively large amount of space available, resulting in a large strength of the capacitive Off / coupling the transmitter / Emp start signal. Natürlich dürfen diese Flächenbereiche die Aufzeichnung der Information nicht stören. Of course, these surface areas must not interfere with the recording of the information. Bei optischer Aufzeichnung werden sie am einfachsten auf der der Aufzeich nungsseite entgegengesetzten Seite des Aufzeichnungsträgers angeordnet. In optical recording they are most conveniently disposed on the voltage side of the Aufzeich opposite side of the recording medium. Bei magnetischer Aufzeichnung müssen die elek trisch leitenden Flächenbereiche aus einem Material gewählt werden, das die magnetische Aufzeichnung nicht stört. In magnetic recording, the elec trically conductive surface areas have to be selected from a material which does not disturb the magnetic recording.

In dem besonders wichtigen Fall der CDs oder Disketten weist der Aufzeichnungsträger die Form einer Kreisscheibe auf, wobei dann vorteilhaft die Gestaltung derart getroffen ist, daß die elektrisch leitenden Flächenbereiche die Form radial beabstandeter, konzentrischer Kreisringe aufweisen. In the particularly important case of CDs or diskettes of the record carrier has the shape of a circular disk, in which case advantageously the design is such that the electrically conductive surface regions are in the form of radially spaced, concentric circular rings.

Da im Regelfall der Transponderschaltkreis einen zweipo ligen seriellen Anschluß für die Sende/Empfangsantenne auf weist, sind dann die elektrisch leitenden Flächenbereiche durch einen radial inneren Kreisring und einen davon radial geringfügig beabstandeten radial äußeren Kreisring gebildet. As a rule, the transponder circuit includes a serial port zweipo time for the transmitting / receiving antenna, the electrically conductive surface regions are then formed by a radially inner circular ring and a radially spaced apart slightly radially outer circular ring.

In diesem Zusammenhang ist es weiterhin zweckmäßig, daß der an die Sende/Empfangsantenne angeschlossene Schaltungsab schnitt des Transponderschaltkreises zwischen den die Sen de/Empfangsantenne bildenden Kreisringen angeordnet ist. In this context, it is also expedient that the device connected to the transmitting / receiving antenna of the transponder circuit Schaltungsab cut between the de Sen / receiving antenna forming annuli is arranged. Da bei kann der radiale Abstand zwischen den Kreisringen derart gewählt werden, daß der damit zu verbindende übrige Schal tungsabschnitt des Transponderschaltkreises diese Kreisringe mit an radial gegenüberliegenden Rändern des Schaltungsab schnittes vorgesehenen Kontaktierungsbereichen gerade über lappt und dadurch die Verbindung zwischen diesem Schaltungs abschnitt und der Sende/Empfangsantenne herstellt. Since the radial distance between the circular rings can be chosen such that the thus connecting other TIC portion of the transponder circuit, this circular rings with at radially opposite edges of the Schaltungsab section provided contacting regions just above overlaps and thereby cut off the connection between this circuit and the transmitting / preparing a receiving antenna.

Während es zweckmäßig ist, die Sende/Empfangsantenne durch geeignete Beschichtungs- oder Bedampfungsverfahren un mittelbar auf der Oberfläche des Aufzeichnungsträgers auszu bilden, erweist es sich als vorteilhaft, daß der an die Sen de/Empfangsantenne angeschlossene Schaltungsabschnitt des Transponderschaltkreises auf einem an dem Aufzeichnungsträger festgelegten und mit der Sende/Empfangsantenne kontaktierten Chip ausgebildet ist. While it is convenient form for For the transmitting / receiving antenna by means of suitable coating or vapor deposition un indirectly on the surface of the recording medium, it is advantageous that the device connected to the Sen de / receiving antenna circuit section of the transponder circuit on a set of the record carrier and contacted with the transmitting / receiving antenna chip is formed. Dieser Chip kann mit bekannten Ferti gungsmethoden mit einer Chipfläche von einigen Quadratmilli metern und einer Chipdicke unter 100 µm in großen Stückzahlen äußerst rationell gefertigt werden, so daß der zusätzliche Kostenaufwand für den Aufzeichnungsträger klein bleibt. This chip can be extremely efficiently generated with known pro duction methods with a chip area of ​​a few square milli-meters and a chip thickness of less than 100 microns in large numbers, so that the additional costs for the recording medium remains small.

Weiter wird in vorrichtungsmäßiger Hinsicht die der Er findung zugrundeliegende Aufgabe durch ein Laufwerk für einen mit einem Transponderschaltkreis versehenen Aufzeichnungsträ ger für digitale Information mit einem Lesekopf zum Auslesen aufgezeichneter digitaler Information und einem Laufwerksan trieb zum Bewegen des Aufzeichnungsträgers relativ zu dem Le sekopf gelöst, bei dem das Laufwerk einen Transponderabfrage schaltkreis zum Senden eines einen Abfragebefehl enthaltenden Empfangssignals an den Transponderschaltkreis und zum Empfan gen des von dem Transponderschaltkreis ansprechend auf das Abfragesignal ausgegebenen Sendesignals aufweist. Further, in apparatus excessive regard, the He invention underlying object by a drive for a provided with a transponder circuit Aufzeichnungsträ ger for digital information having a read head for reading recorded digital information and a Laufwerksan operating solved relative to the Le sekopf for moving the recording medium, wherein the drive a transponder interrogation circuit for transmitting a query command containing a reception signal to the transponder circuit and are received, in response gene of the output from the transponder circuit to the interrogation signal transmitted signal has.

Transponderabfrageschaltkreise sind hinsichtlich ihrer Funktion und ihres Aufbaus ebenso bekannt wie die Transpon derschaltkreise selbst. Durch seinen Transponderabfrage schaltkreis wird das Laufwerk in die Lage versetzt, aus dem Transponderschaltkreis des jeweils im Laufwerk befindlichen Aufzeichnungsträgers die mit dem Sendesignal des Transponder schaltkreises übertragene Zugriffskontrollinformation abzu fragen und in Abhängigkeit von dem Abfrageergebnis zu ent scheiden, ob und ggf. unter welchen Voraussetzungen der Zu griff möglich ist. Transponder interrogation circuits are in terms of their function and their construction as well known as the Transpon derschaltkreise itself. The drive is circuit through its transponder interrogation in a position, from the transponder circuit of the recording medium in the drive each asking ERS with the transmission signal of the transponder circuit transmitted access control information and divorce depending on the query result to ent whether and under what conditions is to handle possible.

Vorzugsweise ist das Laufwerk derart ausgebildet, daß eine zur Übertragung des Sende/Empfangssignals dienende Sen de/Empfangsantenne des Transponderabfrageschaltkreises in der Form elektrisch leitender Flächenbereiche ausgebildet ist, die sich parallel zur Bewegungsbahnebene des Aufzeichnungs trägers erstrecken. Preferably, the drive is designed such that a serving for the transmission of the transmission / reception signal Sen de / receiving antenna of the transponder interrogation circuit is formed in the shape of electrically conductive surface regions, which extend parallel to the movement path plane of the recording carrier. Hierdurch wird eine starke kapazitive Kopplung zwischen der Sende/Empfangsantenne des Transponder abfrageschaltkreises im Laufwerk und der Sendeempfangsantenne des Transponderschaltkreises auf dem jeweils im Laufwerk be findlichen Aufzeichnungsträger erreicht, da sich auch bei letzterem die Sende/Empfangsantenne in der Bewegungsbahnebene erstreckt und in einem sehr geringen Abstand zur Sende/Emp fangsantenne des Transponderabfrageschaltkreises liegen kann. This provides a strong capacitive coupling between the transmitting / receiving antenna of the transponder interrogation circuit in the drive and the transmission-reception antenna of the transponder circuit on the each of the drive-sensitive recording medium be achieved, because even with the latter extending transmitting / receiving antenna in the movement path plane, and in a very small distance to transmit / Emp fang antenna of the transponder interrogation circuit may be. Insbesondere bei scheibenförmigen Aufzeichnungsträgern, bei denen die Sende/Empfangsantenne des Transponderschaltkreises in der Form konzentrischer Kreisringe auf der Oberfläche des Aufzeichnungsträgers ausgebildet ist, können dabei die elek trisch leitenden Flächenbereiche der Sende/Empfangsantenne des Transponderabfrageschaltkreises unter gleichbleibender Stärke der kapazitiven Kopplung in Gegenüberstellung zu den sich relativ dazu drehenden Kreisringen des Aufzeichnungsträ gers gehalten werden. In particular, in the disc-shaped recording media, in which the transmitting / receiving antenna of the transponder circuit is formed in the shape of concentric circular rings on the surface of the recording medium can in this case the elec trically conductive surface regions of the transmission / receiving antenna of the transponder interrogation circuit with a constant strength of the capacitive coupling in juxtaposition to itself relatively rotating to circular rings of Aufzeichnungsträ gers are held.

Weitere Merkmale, Einzelheiten und Vorteile der Erfin dung ergeben sich aus der folgenden Beschreibung und der Zeichnung, auf die bezüglich einer erfindungswesentlichen Of fenbarung aller im Text nicht erwähnten Einzelheiten aus drücklich hingewiesen wird. Further features, details and advantages of the dung OF INVENTION become apparent from the following description and the drawings, the invention with respect to a substantially fenbarung Of all details not mentioned in the text is pointed out explicitly. Hierin zeigen: The drawings are:

Fig. 1 eine schematische Aufsicht auf einen Teil eines Laufwerks und einen darin befindlichen Aufzeich nungsträger, und Fig. 1 is a schematic plan view of part of a drive and a therein Aufzeich drying carrier, and

Fig. 2 eine zu der Aufsicht von Fig. 1 senkrechte Schnittansicht durch das Zentrum des Aufzeich nungsträgers und den Teil des Laufwerks. Fig. 2 is a to plan view of the Fig. 1 vertical sectional view through the center of Aufzeich voltage carrier and the portion of the drive.

Die Fig. 1 und 2 zeigen einen kreisscheibenförmigen Aufzeichnungsträger 1 , beispielsweise eine Compact Disc (CD), die auf ihrer in Fig. 1 dem Betrachter abgewandten und in Fig. 2 nach oben weisenden Aufzeichnungsseite 2 mit einer op tischen Aufzeichnung digitaler Information versehen ist. Figs. 1 and 2 show a circular disc-shaped record carrier 1, for example a Compact Disc (CD), which faces away from the viewer on their in Fig. 1 and is provided in Fig. 2 upwardly facing recording side 2 with an op tables recording digital information. Der Aufzeichnungsseite 2 steht in nicht dargestellter Weise ein Lesekopf des Laufwerks gegenüber, der im Falle einer CD-Disc einen Laserstrahl auf die Aufzeichnungsseite 2 fokussiert und das zurückgestreute Licht als Aufzeichnungssignal erfaßt, während der Aufzeichnungsträger 1 von einem ebenfalls nicht dargestellten Laufwerksantrieb um sein Zentrum relativ zu dem Lesekopf gedreht wird. The recording side 2 is in a manner not shown, a drive head with respect to the focus in the case of a CD disc, a laser beam on the recording side 2 and the backscattered light is detected as a recording signal while the recording medium 1 from a likewise not shown drive the drive about its center relative is turned to the read head.

Auf der in Fig. 1 zum Betrachter und in Fig. 2 nach un ten weisenden, nicht zur Aufzeichnung dienenden Leerseite 3 des Aufzeichnungsträgers 1 sind konzentrisch zum Zentrum des scheibenförmigen Aufzeichnungsträgers 1 zwei kreisringförmige Flächenbereiche 4 , 5 in der Form dünner, elektrisch leitender Metallschichten ausgebildet, wobei die beiden Flächenbereiche 4 , 5 voneinander radial durch einen nicht beschichteten, kreisringförmigen Flächenbereich 6 getrennt sind. Referring to in FIG. 1 toward the viewer and in Fig. 2 by un th, not serving for recording blank page 3 of the record carrier 1 are concentric to the center of the disc-shaped recording medium 1, two annular surface portions 4, 5 thinner in the form of electrically conductive metal layers formed wherein the two surface regions 4, 5 are radially separated by a non-coated, annular surface region 6 from each other.

Die beiden beschichteten Flächenbereiche 4 , 5 bilden eine Sende/Empfangsantenne eines Transponderschaltkreises, dessen alle übrigen Schaltungselemente mit Ausnahme der Sen de/Empfangsantenne 4 , 5 enthaltender Schaltungsabschnitt auf einem kleinen Chip 7 von wenigen Quadratmillimeter Fläche und weniger als 100 µm Dicke ausgebildet ist. Is formed the two-coated surface areas 4, 5 constitute a transmitting / receiving antenna of a transponder circuit which all other circuit elements with the exception of Sen de / receiving antenna 4, 5 containing circuit portion on a small chip 7 of a few square millimeters area and less than 100 microns thickness. Der Chip 7 ist an seinen radial gegenüberliegenden Rändern 8 , 9 mit Anschlußbe reichen versehen und ist auf der Leerseite 3 derart festge legt, daß er sich radial über den nichtbeschichteten Flächen bereich 6 erstreckt und mit den Anschlußbereichen seiner Rän der 8 , 9 die beschichteten Flächenbereiche 4 bzw. 5 kontaktiert. The chip 7 is provided at its radially opposite edges 8, 9 extend with Anschlußbe and is on the open side 3 so Festge considered that it extends radially beyond the non-coated surfaces area 6 and with the terminal regions of its knurled of 8, 9, the coated surface regions 4 and 5, respectively contacted.

Die Drehbewegung des Aufzeichnungsträgers 1 bestimmt eine sich parallel zur Aufzeichnungsseite 2 sowie auch zur Leerseite 3 erstreckende Bewegungsbahnebene des Aufzeich nungsträgers 1 . The rotation of the record carrier 1 determines a extending parallel to the recording side 2 as well as to the empty page 3 trajectory plane of the carrier Aufzeich voltage. 1 Parallel zur dieser Bewegungsbahnebene er streckt sich ein plattenförmiges Laufwerksteil 10 in Gegen überstellung zur Leerseite 3 des Aufzeichnungsträgers 1 , wo bei der Abstand zwischen dem Laufwerksteil 10 und dem Aufzeichnungsträger 1 so klein gewählt ist, wie es die freie Drehbarkeit des Aufzeichnungsträgers 1 gerade fordert. Parallel to this movement path plane, he extends a plate-shaped drive member 10 in opposition to the blank page 3 of the record carrier 1, is where chosen so small in the distance between the drive part 10 and the recording medium 1, as just calls the free rotation of the record carrier. 1 Der plattenförmige Laufwerksteil 10 ist an seiner zum Aufzeich nungsträger 1 weisenden Oberfläche mit zwei elektrisch lei tenden Flächenbereichen 11 , 12 versehen, die voneinander ra dial getrennt sind und deshalb durch das aus einem elektrisch isolierenden Material bestehende Laufwerksteil 10 elektrisch voneinander isoliert sind. The plate-shaped drive member 10 is provided on its side facing the Aufzeich drying carrier 1 surface with two electrically lei Tenden surface regions 11, 12 which are ra dial separated from each other and are therefore isolated by the existing of an electrically insulating material drive part 10 from each other electrically. Die elektrisch leitenden Flächen bereiche 11 , 12 sind in radialer Richtung deckungsgleich zu den elektrisch leitenden Flächenbereichen 4 bzw. 5 des Auf zeichnungsträgers 1 ausgebildet, wogegen in azimutaler Rich tung die Abmessung der elektrisch leitenden Flächenbereiche 11 , 12 durch die sich quer zur Azimutalrichtung erstreckenden Ränder 13 , 14 des Laufwerksteils 10 begrenzt ist. The electrically conductive surfaces of regions 11, 12 are congruent in the radial direction to the electrically conductive surface regions 4 and 5 of the recording medium 1 is formed, whereas in the azimuthal Rich tung the dimension of the electrically conductive surface regions 11, 12 by transversely extending to the azimuthal edges 13, 14 of the drive member is limited 10th

Die beiden elektrisch leitenden Flächenbereiche 11 , 12 auf dem Laufwerksteil 10 dienen als Sende/Empfangsantenne für einen daran angeschlossenen Transponderabfrageschaltkreis im Laufwerk (nicht dargestellt). The two electrically conducting surface areas 11, 12 on the drive member 10 serve as a transmitting / receiving antenna for a transponder interrogation circuit connected thereto is in the drive (not shown). Da die als Sende/Empfangsan tenne für den Transponderschaltkreis dienenden Flächenberei che 4 , 5 auf dem Aufzeichnungsträger 1 den als Sende/Emp fangsantenne für den Transponderabfrageschaltkreis dienenden Flächenbereichen 11 bzw. 12 auf dem Laufwerksteil 10 während der Drehung des Aufzeichnungsträgers 1 permanent in geringem Abstand gegenüberstehen, liegt eine starke gegenseitige kapa zitive Kopplung vor. Since the antenna as a transmitting / Empfangsan serving for the transponder circuit surface preparation che 4, 5 to as a transmitting / Emp fang antenna for the transponder interrogation circuit serving surface areas 11 and 12 on the drive member 10 during rotation of the record carrier 1 permanently in opposition on the record carrier 1 at a small distance , there is a strong mutual kapa zitive coupling. Dies begünstigt nicht nur die Signal übertragung zwischen dem Transponderschaltkreis und dem Transponderabfrageschaltkreis, sondern ermöglicht auch eine wirkungsvolle Energieversorgung des keine eigene Betriebs energiequelle aufweisenden Transponderschaltkreises, indem das von dem Transponderabfrageschaltkreis abgegebene Empfangssi gnal für den Transponderschaltkreis als trägerfrequentes Si gnal auf die elektrisch leitenden Flächenbereiche 11 , 12 aus gegeben wird, wobei der Transponderschaltkreis seine Betriebs energie aus diesem trägerfrequenten Signal gewinnt. This facilitates not only the signal transmission between the transponder circuit and the transponder interrogation circuit, but also allows an efficient energy supply of not have its own operation power source having transponder circuit by the Empfangssi emitted by the transponder interrogation circuit gnal for the transponder circuit as carrier-Si gnal to the electrically conductive surface regions 11, 12 is added in, the transponder circuit its operating energy from this carrier-frequency signal gains.

In einer einfachen Ausführungsform ist in einem Nur- Lese-Speicher (ROM) des auf dem Chip 7 ausgebildeten Schal tungsabschnitts eine Chipnummer in nicht veränderbarer Weise abgespeichert. In a simple embodiment in a read-only memory (ROM) of the chip 7 formed on the TIC portion a chip number in variable manner not stored. Wenn der Transponderabfrageschaltkreis unter Steuerung durch ein die Betriebsabläufe des Laufwerks unter stützendes Betriebsprogramm ein einen Abfragebefehl enthal tendes Empfangssignal an den Transponderschaltkreis über trägt, gibt dieser ein die Chipnummer darstellendes Sendesi gnal als Zugriffskontrollinformation an den Transponderab frageschaltkreis aus. If the transponder interrogation circuit transmits under control of a the operations of the drive supporting operating program a polling command contained tendes reception signal to the transponder circuitry on, this is a chip number representing Sendesi gnal as access control information to the Transponderab ask circuit of. Das Betriebsprogramm führt einen Ver gleich zwischen der übertragenen Zugriffskontrollinformation und einer vom Benutzer extern eingegebenen Zugangsberechti gungsinformation aus und greift nur dann auf die auf dem Auf zeichnungsträger 1 aufgezeichnete digitale Information zu, wenn bei diesem Vergleich eine Übereinstimmung festgestellt wird. The operating program performs Ver equal between the transmitted access control information and for conditional access externally input by the user supply information, and only then accesses the record carrier on the In 1 recorded digital information when a match is detected in this comparison.

Bei einer für höhere Sicherheitsansprüche ausgebildeten Ausführungsform wird die Information auf dem Aufzeichnungs träger 1 in verschlüsselter Form aufgezeichnet und die zur Entschlüsselung der Aufzeichnung erforderliche Information in dem Transponderschaltkreis abgelegt. In a trained for higher safety requirements embodiment, the information on the recording carrier 1 is recorded in encrypted form and stored the necessary for decrypting the record information in the transponder circuit. Durch die vorstehend be reits beschriebene Abfrage des Transponderschaltkreises wird die zur Entschlüsselung notwendige Information auf den Trans ponderabfrageschaltkreis übertragen und steht damit dem Be triebsprogramm zum Entschlüsseln der von dem Aufzeichnungs träger abgelesenen Information zur Verfügung. By the above already be interrogating the transponder circuitry described is transmitted to the necessary decryption information to the Trans ponderabfrageschaltkreis and is thus operating program for decrypting the carrier read from the recording information available to the Be.

In einer Ausführungsform für hohen Sicherheitsstandard ist in dem Transponderschaltkreis ein Geheimcode fest einge speichert. In one embodiment, for high safety standards in the transponder circuit, a secret code is permanently stored. Auch ist der auf dem Chip 7 ausgebildete Schal tungsabschnitt des Transponderschaltkreises mit ausreichenden Verarbeitungsfähigkeiten für in dem von dem Transponderabfra geschaltkreis übertragenen Empfangssignal enthaltene Eingabe daten ausgestattet, wobei im Zuge dieser Verarbeitung die Ein gabedaten mit dem abgespeicherten Geheimcode verglichen und nur bei Übereinstimmung ein den Zugriff freigebendes Sende signal an den Transponderabfrageschaltkreis übertragen wird. Also formed on the chip 7 scarf is tung portion of the transponder circuit with sufficient processing capabilities for contained in the geschaltkreis transmitted from the Transponderabfra received signal input data is provided, wherein in the course of this processing, a reproduction data with the stored secret code are compared and only if they match an enabling access transmission signal is transmitted to the transponder interrogation circuit.

Als weiterer Ausbau kann in dem Transponderschaltkreis ein Zählschaltkreis vorgesehen sein, in dem die Anzahl aller Zugriffe gezählt wird und beim Erreichen eines vorbestimmten Zählerstandes ein weiterer Zugriff gesperrt wird. As a further expansion in the transponder circuit, a counter circuit may be provided in which the total number of accesses is counted and further access will be blocked when it reaches a predetermined count.

Verzeichnis der Bezugszeichen List of reference numerals

1 1

Aufzeichnungsträger record carrier

2 2

Aufzeichnungsseite recording side

3 3

Leerseite blank page

4 4

, .

5 5

beschichtete Flächenbereiche coated surface regions

6 6

nichtbeschichteter Flächenbereich uncoated area

7 7

Chip chip

8 8th

, .

9 9

Ränder des Chips Edges of the chips

10 10

Laufwerksteil Drive part

11 11

, .

12 12

elektrisch leitende Flächenbereiche electrically conductive surface regions

13 13

, .

14 14

Ränder margins

Claims (14)

1. Verfahren zur Kontrolle des Zugriffs auf einen Auf zeichnungsträger für digitale Information durch ein von einem Betriebsprogramm gesteuertes Laufwerk, in dem der Aufzeich nungsträger relativ zu einem zum Auslesen aufgezeichneter di gitaler Information betreibbaren Lesekopf bewegt wird, da durch gekennzeichnet , daß an dem Aufzeichnungsträger ein eine Zugriffskontrollinformation liefernder elektronischer Trans ponderschaltkreis angeordnet wird, aus dem die Zugriffskon trollinformation unter Steuerung durch das Betriebsprogramm von einem Transponderabfrageschaltkreis des Laufwerks abge fragt und in Abhängigkeit von dem Abfrageergebnis über die Verarbeitung des Zugriffs entschieden wird. 1. A method for controlling access to an up record carrier for digital information by a controlled by an operating program in which the Aufzeich is drying carrier is moved relative to an operable for reading recorded digi tal information reading head drive, as characterized by, that on the record carrier a an access control information-providing electronic Trans ponderschaltkreis is placed, from which the Zugriffskon troll information under the control of the operating program of a transponder interrogation circuit of the drive abge questioned and it is decided in response to the query result on the processing of the access.
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß in dem Transponderschaltkreis eine individuelle Identifi kationsinformation fest abgespeichert und als Zugriffskon trollinformation verwendet wird. 2. The method of claim 1, characterized in that cation information permanently stored in the transponder circuit, an individual and used as identifi Zugriffskon troll information.
3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekenn zeichnet, daß die digitale Information auf dem Aufzeichnungs träger in verschlüsselter Form aufgezeichnet und zur Ent schlüsselung erforderliche Information in dem Transponder schaltkreis abgespeichert und als Zugriffskontrollinformation verwendet wird. 3. The method of claim 1 or 2, characterized in that the digital information recorded on the recording carrier in encrypted form and stored for Ent encryption required information in the transponder circuit and is used as access control information.
4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß in den Transponderschaltkreis ein Geheim code fest eingespeichert wird, der von dem Transponderschalt kreis mit von dem Transponderabfrageschaltkreis übertragenen Eingabedaten verglichen wird, und der Transponderschaltkreis in Abhängigkeit von dem Vergleichsergebnis ein Freigabesignal als Zugriffskontrollinformation an den Transponderabfrage schaltkreis überträgt. 4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that a secret code is in the transponder circuit permanently stored, the circle of the transponder circuit is compared with information transmitted from the transponder interrogation circuit input data, and the transponder circuit in dependence on the comparison result, an enable signal as access control information to the transponder interrogation circuit transmits.
5. Verfahren nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die von dem Transponderabfrageschaltkreis übertragenen Eingabedaten auf dem Aufzeichnungsträger aufgezeichnet sind und beim Zugriff auf den Aufzeichnungsträger von dem Be triebsprogramm des Laufwerks ausgelesen sowie nur an den Transponderabfrageschaltkreis übergeben werden. 5. The method according to claim 4, characterized in that the data transmitted by the transponder interrogation circuit input data recorded on the recording medium, and when accessing the recording medium from the loading of the drive operating program read out and are transferred only to the transponder interrogation circuit.
6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß der Transponderschaltkreis einen Zähl schaltkreis aufweist, in dem die Anzahl der Zugriffe hochge zählt und beim Erreichen eines vorbestimmten Zählerstandes ein weiterer Zugriff gesperrt wird. 6. The method according to any one of claims 1 to 5, characterized in that the transponder circuit comprises a counting circuit in which the number of accesses one hochge and another access is disabled upon reaching a predetermined count.
7. Aufzeichnungsträger für digitale Information, die in einem Laufwerk während einer Bewegung des Aufzeichnungsträ gers ( 1 ) relativ zu einem Lesekopf auslesbar ist, zur Durch führung des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 6, da durch gekennzeichnet, daß an dem Aufzeichnungsträger ( 1 ) ein elektronischer Transponderschaltkreis ( 4 , 5 , 7 ) angeordnet ist, der ansprechend auf ein seiner Abfrage dienendes einge hendes Empfangssignal ein in Abhängigkeit von in dem Trans ponderschaltkreis ( 4 , 5 , 7 ) enthaltener Information erzeugtes Sendesignal ausgibt. 7. recording medium for digital information which can be read relative to a read head in a disk drive during movement of the Aufzeichnungsträ gers (1), for the implementing of the method according to one of claims 1 to 6, as characterized by that (at the record carrier 1 ) an electronic transponder circuit (4, 5, 7) is disposed, the response serving a his query is Hendes reception signal outputs a contained in dependence on at the Trans ponderschaltkreis (4, 5, 7) information generated transmission signal.
8. Aufzeichnungsträger nach Anspruch 7, dadurch gekenn zeichnet, daß das dem Transponderschaltkreis ( 4 , 5 , 7 ) zuge führte Empfangssignal ein trägerfrequentes Signal ist, aus dem auf dem Transponderschaltkreis ( 4 , 5 , 7 ) die für seinen Betrieb erforderliche Energie gewonnen wird. 8. Record carrier as claimed in claim 7, characterized in that the transponder circuit (4, 5, 7) supplied reception signal is a carrier-frequency signal is obtained from the on the transponder circuit (4, 5, 7) necessary for its operation energy ,
9. Aufzeichnungsträger nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß eine zur Übertragung des Sende/Empfangs signals dienende Sende/Empfangsantenne des Transponderschalt kreises ( 4 , 5 , 7 ) von auf dem Aufzeichnungsträger ( 1 ) ausge bildeten, elektrisch leitenden Flächenbereichen ( 4 , 5 ), die zur kapazitiven Aus/Einkopplung des Sende/Empfangssignals dienen, gebildet ist. 9. Record carrier as claimed in claim 7 or 8, characterized in that a formed for transmitting the transmission / reception signal serving transmitting / receiving antenna of the transponder circuit (4, 5, 7) of on the record carrier (1) is electrically conductive surface regions (4 , 5) serving for the capacitive Off / coupling of the transmit / receive signal is formed.
10. Aufzeichnungsträger nach Anspruch 9, dadurch gekenn zeichnet, daß der Aufzeichnungsträger ( 1 ) die Form einer Kreisscheibe und die elektrisch leitenden Flächenbereiche ( 4 , 5 ) die Form radial beabstandeter, konzentrischer Kreisringe aufweisen. 10. A recording medium according to claim 9, characterized in that the record carrier (1) have the shape of a circular disk and the electrically conductive surface regions (4, 5) in the form of radially spaced, concentric circular rings.
11. Aufzeichnungsträger nach Anspruch 10, dadurch ge kennzeichnet, daß der an die Sende/Empfangsantenne ange schlossene Schaltungsabschnitt des Transponderschaltkreises zwischen den die Sende/Empfangsantenne bildenden Kreisringen ( 4 , 5 ) angeordnet ist. 11. A recording medium according to claim 10, characterized in that the attached to the transmitting / receiving antenna connected circuit section of the transponder circuitry between the transmitter / receiver antenna forming circular rings (4, 5) is arranged.
12. Aufzeichnungsträger nach einem der Ansprüche 7 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß der an die Sende/Empfangs antenne angeschlossene Schaltungsabschnitt des Transponder schaltkreises ( 4 , 5 , 7 ) auf einem an dem Aufzeichnungsträger ( 1 ) festgelegten und mit der Sende/Empfangsantenne ( 4 , 5 ) kontaktierten Chip ( 7 ) ausgebildet ist. 12. A recording medium according to any one of claims 7 to 11, characterized in that the antenna to the transmission / reception circuit connected portion of the transponder circuit (4, 5, 7) set on a on the recording medium (1) and (with the transmitting / receiving antenna 4, contacted 5) chip (7) is formed.
13. Laufwerk für einen mit einem Transponderschaltkreis versehenen Aufzeichnungsträger ( 1 ) für digitale Information zur Durchführung des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 5, mit einem Lesekopf zum Auslesen aufgezeichneter digi taler Information und einem Laufwerksantrieb zum Bewegen des Aufzeichnungsträgers ( 1 ) relativ zu dem Lesekopf, dadurch ge kennzeichnet, daß das Laufwerk einen Transponderabfrage schaltkreis zum Senden eines einen Abfragebefehl enthaltenden Empfangssignals an den Transponderschaltkreis und zum Empfan gen des von dem Transponderschaltkreis ansprechend auf das Abfragesignal ausgegebenen Sendesignals aufweist. 13. Drive for a provided with a transponder circuit record carrier (1) for digital information for performing the method according to any one of claims 1 to 5, comprising a read head for reading out recorded digi tal information and a drive drive for moving the record carrier (1) relative to the comprises reading head, characterized in that the drive has a transponder interrogation circuit for transmitting a query command containing a reception signal to the transponder circuit and are received, in response gene of the output from the transponder circuit to the interrogation signal transmitted signal.
14. Laufwerk nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, daß eine zur Übertragung des Sende/Empfangssignals dienende Sende/Empfangsantenne des Transponderabfrageschaltkreises in der Form elektrisch leitender Flächenbereiche ( 11 , 12 ) ausge bildet ist, die sich parallel zur Bewegungsbahnebene des Auf zeichnungsträgers ( 1 ) erstrecken. 14. Drive according to claim 13, characterized in forms that serving for the transmission of the transmission / reception signal transmitting / receiving antenna of the transponder interrogation circuit in the form of electrically conductive surface regions (11, 12) out is extending parallel to the movement path plane of the recording medium (1) extend.
DE1999107969 1999-02-24 1999-02-24 Controlling access to recording medium for digital information involves reading access control information from transponder circuit mounted on medium under operating program control Withdrawn DE19907969A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999107969 DE19907969A1 (en) 1999-02-24 1999-02-24 Controlling access to recording medium for digital information involves reading access control information from transponder circuit mounted on medium under operating program control

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999107969 DE19907969A1 (en) 1999-02-24 1999-02-24 Controlling access to recording medium for digital information involves reading access control information from transponder circuit mounted on medium under operating program control

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19907969A1 true DE19907969A1 (en) 2000-08-31

Family

ID=7898702

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1999107969 Withdrawn DE19907969A1 (en) 1999-02-24 1999-02-24 Controlling access to recording medium for digital information involves reading access control information from transponder circuit mounted on medium under operating program control

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19907969A1 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10032604A1 (en) * 2000-07-07 2002-01-17 Turhan Guenaydin Copy-protection device for data carriers e.g. digital music cassettes, CDs, DVDs, has coding applied to data carrier for reading by sensor
DE10100476A1 (en) * 2001-01-08 2002-09-26 Dcs Direktmarketing & Card Ser Testing of the authenticity of a CD-ROM or DVD by interrogation of a transponder on the data disk each time it is used in a computer, to prevent illegal copying and ensure that only a genuine disk can be loaded and used
DE10112899A1 (en) * 2001-03-15 2002-10-02 Dcs Direktmarketing & Card Ser Radio frequency identity label for preventing illegal copying of CDs or DVDs has a paper support layer glued to the disk surface with a covering protective film so that the label cannot be removed without damaging it
DE10155832A1 (en) * 2001-11-14 2003-05-22 Hans-Hermann Spies Optical storage medium, especially a CD, DVD or CD-ROM, has an in-built, inductively read, microchip that is used for storage of a coding key or serial number to provide effective copyright protection
DE102004005654A1 (en) * 2004-02-04 2005-08-25 Metronic Ag Safety device for media

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0809245A2 (en) * 1996-05-02 1997-11-26 Texas Instruments Incorporated Improvements in or relating to security systems
EP0849734A2 (en) * 1996-12-20 1998-06-24 Texas Instruments Incorporated Improvements in or relating to security systems

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0809245A2 (en) * 1996-05-02 1997-11-26 Texas Instruments Incorporated Improvements in or relating to security systems
EP0849734A2 (en) * 1996-12-20 1998-06-24 Texas Instruments Incorporated Improvements in or relating to security systems

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10032604A1 (en) * 2000-07-07 2002-01-17 Turhan Guenaydin Copy-protection device for data carriers e.g. digital music cassettes, CDs, DVDs, has coding applied to data carrier for reading by sensor
DE10100476A1 (en) * 2001-01-08 2002-09-26 Dcs Direktmarketing & Card Ser Testing of the authenticity of a CD-ROM or DVD by interrogation of a transponder on the data disk each time it is used in a computer, to prevent illegal copying and ensure that only a genuine disk can be loaded and used
DE10112899A1 (en) * 2001-03-15 2002-10-02 Dcs Direktmarketing & Card Ser Radio frequency identity label for preventing illegal copying of CDs or DVDs has a paper support layer glued to the disk surface with a covering protective film so that the label cannot be removed without damaging it
DE10155832A1 (en) * 2001-11-14 2003-05-22 Hans-Hermann Spies Optical storage medium, especially a CD, DVD or CD-ROM, has an in-built, inductively read, microchip that is used for storage of a coding key or serial number to provide effective copyright protection
DE102004005654A1 (en) * 2004-02-04 2005-08-25 Metronic Ag Safety device for media
US7886360B2 (en) 2004-02-04 2011-02-08 Kba-Metronic Ag Security device for data carriers

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69934007T2 (en) Radio frequency identification tag printed antenna and process
EP0512542B1 (en) Data-protecting microprocessor circuit for portable record carriers, for example credit cards
DE69636349T2 (en) Method and apparatus for marking messages in selective call receivers
DE60112172T2 (en) disk cartridge
DE69233335T2 (en) Closed information system with copy protection
DE60121881T2 (en) Data storage system of a mobile communication device
DE60313783T2 (en) Moving data between storage units
DE4201031C2 (en) Program selection system for automated selection of television or radio programs on the individual interests of the subscriber
DE60121827T2 (en) Apparatus and method for retrieving data
DE3617788C2 (en)
DE602004005241T2 (en) Security document having a contactless chip with data mask
DE69333077T2 (en) Skid magnetic head for magneto-optical recording
DE69927545T2 (en) A method for authentication and data processing device
DE69730556T2 (en) A device for speech recording and reproduction
DE3131889C2 (en)
DE69525732T3 (en) A card-shaped storage medium
DE3713386C2 (en) Magnetic memory device
DE60314632T2 (en) Method, system and program product for occupation of a user profile based on existing profiles
DE69938273T2 (en) Method and apparatus for enhanced DVB-CI functionality by enabling a direct access to the Conditional Access Module
DE60037476T2 (en) Method and apparatus for preventing unauthorized use of multimedia content
DE69721202T2 (en) drive bracket
DE19842688B4 (en) A method for filtering data coming from a data provider
EP0684743B1 (en) Programmable radio transceiver
DE4341223B4 (en) ROM-RAM disk
DE69233025T2 (en) Disk cartridge and disk recording -and / or reproducing apparatus,

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee