DE1912948A1 - Building board and components made from it - Google Patents

Building board and components made from it

Info

Publication number
DE1912948A1
DE1912948A1 DE19691912948 DE1912948A DE1912948A1 DE 1912948 A1 DE1912948 A1 DE 1912948A1 DE 19691912948 DE19691912948 DE 19691912948 DE 1912948 A DE1912948 A DE 1912948A DE 1912948 A1 DE1912948 A1 DE 1912948A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
projections
building board
building
component according
panels
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE19691912948
Other languages
German (de)
Inventor
Konrad Deuerlein
Original Assignee
Konrad Deuerlein
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Konrad Deuerlein filed Critical Konrad Deuerlein
Priority to DE19691912948 priority Critical patent/DE1912948A1/en
Publication of DE1912948A1 publication Critical patent/DE1912948A1/en
Pending legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04CSTRUCTURAL ELEMENTS; BUILDING MATERIALS
    • E04C2/00Building elements of relatively thin form for the construction of parts of buildings, e.g. sheet materials, slabs, or panels
    • E04C2/30Building elements of relatively thin form for the construction of parts of buildings, e.g. sheet materials, slabs, or panels characterised by the shape or structure
    • E04C2/32Building elements of relatively thin form for the construction of parts of buildings, e.g. sheet materials, slabs, or panels characterised by the shape or structure formed of corrugated or otherwise indented sheet-like material; composed of such layers with or without layers of flat sheet-like material

Description

"Bauplatte und aus dieser gefertigte Bauelemente" Die Erfindung betrifft eine Bauplatte zur Erstellung eines Bauwerks sowie Bauelemente, die wenigstens eine solche Bauplatte aufweisen. Dabei handelt es sich bei diesen Bauelementen beispielsweise um Wände, Decken, Böden., Träger, Binder od.dgl., insbesondere bei Fertigbauten. "Building board and components made therefrom" The invention relates to a building board for creating a structure and components that contain at least one have such a building board. These components are, for example to walls, ceilings, floors., beams, binders or the like., especially in prefabricated buildings.

Vor allem bei der Erstellung von Gebäuden aus ertigteilen, dem nachträglichen Einbau von Drennwänden in bereits vorhandene Räume oder dem Aufbau von beweglichen Bauten, wie Baracken, kommt es darauf an, mittels einfaoher Teile gute Wärme- und Schalldämmung bei hoher Stabilität und gleichzeitig einfacher Montage für die Gebäude bzw. Wände zu erzielen.Especially when creating buildings from finished parts, the subsequent Installation of drift walls in existing rooms or the construction of movable ones Buildings, such as barracks, depend on having good warmth and heat by means of simple parts Sound insulation with high stability and simpler at the same time Assembly for the building or walls.

Diese Forderung läßt sich beispielsweise bei den bekannten Baracken nur schwer erfüllen, bei denen einfache Wandtafeln verwendet werden. In diesem Fall ist selbstverständlich die Wärme- und Schalldämmung nur unzurechend. Außerdem muß dort zur Erzielung einer höheren Stabilität an den Wänden eine Reihe von Streben vorgesehen werden, die natürlich störend in Erscheinung treten, da sie an einer Oberfläche der Wand verlaufen.This requirement can be found, for example, in the case of the known barracks difficult to meet using simple blackboards. In this case the heat and sound insulation is of course only inadequate. Also must there a number of struts to achieve greater stability on the walls can be provided, which of course appear annoying because they are part of a Surface of the wall run.

Aber auch die Verwendung zweier etwa parallel angeordneter Platten, womit versucht wurde Abhilfe zu schaffen, kann nicht befriedigen, da dann die rasche und einfache Verbindung der Platten Schwierigkeiten bereitet. Darüberhinaus läßt sich auch auf diese Weise ohne besondere Maßnahmen nur eine mäßige Schalldämmung erreichen.But also the use of two roughly parallel plates, what was attempted to remedy the situation cannot be satisfactory, since then the quick one and simple connection of the plates causes difficulties. In addition, lets Even in this way, without any special measures, there is only moderate sound insulation reach.

Zii der Erfindung ist es daher, eine Bauplatte und daraus gefertigte Bauelemente zu schaffen, die auf einfache Weise'die Erstellung von Bauwerken, Trenawänden u.dgl.Zii of the invention is therefore, a building board and manufactured therefrom To create construction elements that in a simple way'the creation of structures, partition walls etc.

gestatten, wobei bei einfacher Bertigung und Montage gute Wärme- und Schalldämmung bei hoher Stabilität gewährleistet sein sollen.allow, with simple Bertigung and assembly good heat and Sound insulation with high stability should be guaranteed.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß die Bauplatte innen- und/oder außenseitig höckerartige Vorsprünge in jeweils parallelen Längs- und Querreihen aufweist. Die höckerartigen Vorsprünge ergeben dabei eine gute Schalldämm- und Schallschluckwirkung. Außerdem können sie zu einer sicheren Verankerung der Bauplatten an Trägern od.dgl. dienen.This object is achieved according to the invention in that the Building board inside and / or outside hump-like projections in each case parallel Has longitudinal and transverse rows. The hump-like projections result in a good sound insulation and sound absorption effect. They can also be a safe one Anchoring the building panels to carriers or the like. to serve.

Um die Herstellung der Bauplatte möglichst einfach zu gestalten, ist nach der Erfindung vorgesehen, daß sie aus einem in einer Preß- und/oder Gießform verarbeitbaren Werkstoff besteht. Dies bringt außerdem den Vorteil, daß bei der Herstellung der Bauplatte praktisch kein Abfall anfällt.In order to make the production of the building board as simple as possible, is According to the invention it is provided that it consists of one in a press and / or casting mold processable material. This also has the advantage that in the Production of the building board produces practically no waste.

Bei der Erstellung von Baracken, Trennwänden od.dgl.When creating barracks, partitions or the like.

hat es sich als besonders vorteilhaft erwiesen, wenn die Bauplatte aus Holz besteht. Dabei ergibt sich eine besonders einfache Herstellung, wenn sie als Spanplatte ausgebildet ist,da sie dann auch in einer Preß- bzw.it has proven to be particularly advantageous if the building board made of wood. A particularly simple production results when they is designed as a chipboard, as it is then also in a press or

Gießform angefertigt werden kann.Mold can be made.

Die Vorsprünge weisen vorzugsweise die Form von quadratischen Pyramidenstümpfen auf. Dabei sind erfindungsgemäß Gestalt und Abmessungen der Vorsprünge so gewählt, daß sie in die zwischen ihnen befindlichen, Längs- bzw.The projections are preferably in the form of square truncated pyramids on. According to the invention, the shape and dimensions of the projections are chosen so that that they are in the longitudinal resp.

Querrinnen bildenden Zwischenräume hineinpassen. Diese Ausbildung gibt die Möglichkeit, zwei mit Vorsprüngen versehene Bauplatten dicht aneinander zu legen, so daß die Spitzen der Vorsprünge der einen Plätte direkt der anderen Platte anliegen.Fit in the spaces forming transverse channels. This training gives the possibility of two construction panels provided with projections close together so that the tips of the projections on one plate are directly on the other The plate.

Weist, wie nach der Erfindung weiter vorgesehen, die nicht mit Vorsprüngen versehene Oberfläche der- Bauplatte eine Vorsatzschicht auf, so erübrigt sich eine Nachbehandlung der Platte, z.B. durch Streichen, und es kann gleichzeitig ein Schutz der Platte gegen Witterungseinflüsse od.dgl. erreicht werden.Has, as further provided according to the invention, not with projections provided surface of the building board on a facing layer, so one is unnecessary Post-treatment of the plate, e.g. by painting, and it can be a protection at the same time the plate against atmospheric agents or the like. can be achieved.

Ein wenigstens eine mit Vorsprüngen versehene Bauplatte aufweisendes Bauelement ist nun erfindungsgemäß so ausgebildet, daß etwa parallel zur Bauplatte wenigstens eine weitere, gegebenenfalls ebenfalls Vorsprünge aufweisende Platte angeordnet und mit der Bauplatte -fest verbunden ist, wobei die Bauplatte mit Vorsprüngen der anderen Platte zugekehrt ist. Ein solches Bauelement kann beispielsweise als Wand, Träger, Binder, Decke, Fußboden, Türblatt usw. verwendet werden. Dabei richtet sich die spezielle Ausbildung, d.h. die Zahl und Art der verwendeten Einzelplatten nach dem Jeweiligen Verwendungszweck.One having at least one building panel provided with projections Component is now designed according to the invention so that approximately parallel to the building board at least one further plate, optionally also having projections arranged and firmly connected to the building board, the building board with projections facing the other plate. Such a component can, for example, as Wall, beam, truss, ceiling, floor, door leaf, etc. can be used. It sets up the special training, i.e. the number and type of individual panels used according to the respective purpose.

Im Normalfall sind nach der Erfindung zwei Bauplatten mit einander zugekehrten Vorsprüngen verbunden. Dadurch ergibt sich eine besonders gute Schalldämmung und gleichzeitig eine glatte Außenfläche der Bauelemente, somit ein ansprechendes Aussehen.In the normal case, according to the invention, two building panels are with each other facing projections connected. This results in particularly good sound insulation and at the same time a smooth outer surface of the components, thus an attractive one Appearance.

Die Verbindung zweier Bauplatten miteinander und die Festlegung der Bauplatten auf einem Untergrund erfolgt dabei in besonders einfacher Weise so, daß in die von den Vorsprüngen gebildeten Iangs- und Querrinnen Verbindungsstücke eingreifen, an denen die Bauplatten bzw.The connection of two building boards with each other and the definition of the Building panels on a substrate is done in a particularly simple manner so that engage in the longitudinal and transverse channels connecting pieces formed by the projections, on which the building boards or

die Platten befestigt sind. Vorzugsweise sind diese Verbindungsstücke in Form und Abmessungen den längs- bzw.the panels are attached. Preferably these are connectors in shape and dimensions the lengthways or

Querrinnen angepaßt. Dadurch wird erreicht, daß sich die einzelnen Bauplatten nicht gegenüber den Verbindungsstücken verdrehen können, so daß es genügt, lediglich relativ kurze Verbindungsstücke zu verwenden, die beispielsweise am Stoß zweier benachbarter Platten vorgesehen sein können.Adapted transverse channels. This ensures that the individual Building panels cannot twist in relation to the connecting pieces, so that it is sufficient to use only relatively short connectors, for example on the joint two adjacent plates can be provided.

Sind zwei unter einem Winkel verlaufende, jeweils aus zwei parallelen Platten bestehende Bauelemente vorhanden, so können diese erfindungsgemäß in besonders einfacher Weise mittels eines gemeinsamen Verbindungssttlckes aneinander festgelegt sein. Dabei dient also das Verbindungsstück gleichzeitig zur Verbindung der beiden Bauplatten und der aus diesen gebildeten Bauelemente.Are two running at an angle, each made up of two parallel Plates existing components are present, so these can according to the invention in particular simply fixed to one another by means of a common connecting piece be. So the connector is used to connect the both Building panels and the components formed from them.

Eine besonders vorteilhafte Möglichkeit eröffnet die Erfindung dadurch, daß die Verbindungsstücke den Tür- oder Fensterstock bilden. Es ist also beispielsweise bei der Erstellung von Trennwänden in Räumen nicht mehr erforderlich, gesonderte Tür- oder Fensterstöcke vorzusehen, wodurch sich selbstverständlich Herstellung und Montage der Trennwand vereinfachen.The invention opens up a particularly advantageous possibility by that the connecting pieces form the door or window frame. So it is for example no longer required when creating partition walls in rooms, separate Provide door or window frames, which of course makes manufacturing and simplify assembly of the partition.

Es liegt im Rahmen der Erfindung, daß die Platten zur Bildung eines aufüllbaren Zwischenraumes in Abstand voneinander angeordnet sind. In diesem Zwischenraum ist dabei vorteilhafterweise eine wärme- und/oder schalldammende Zwischenschicht angeordnet. Dadurch läßt sich die Qualität der Bauelemente erheblich verbessern, so daß schon bei geringer Stärke der Elemente ein guter Wärme- und Schallschutz erreicht wird.It is within the scope of the invention that the plates to form a fillable intermediate space are arranged at a distance from one another. In this space is advantageously a heat and / or sound insulating intermediate layer arranged. This can significantly improve the quality of the components, so that even with a low thickness of the elements there is good thermal and sound insulation is achieved.

Besteht schließlich die Isolierschicht aus einem Schaumstoff und ist mit der Bauplatte entsprechenden Vorsprünge gen versehen, so wird der Einbau der Isolierschicht in die Bauelemente vereinfacht. Als Schaumstoff kann z.B.Finally, the insulating layer consists of a foam and is provided with the corresponding projections conditions, the installation of the Simplified insulating layer in the components. The foam can e.g.

ein aufgeschäumter Kunststoff ienen.a foamed plastic.

Natürlich können Bauplatten und Bauelemente nicht nur aus Holz, sondern beispielsweise auch aus Gips, Beton od.dgl. bestehen. Diese Werkstoffe werden gewählt werden wenn massive Gebäude errichtet werden sollen.Of course, building boards and components can not only be made of wood, but for example, made of plaster of paris, concrete or the like. exist. These materials are chosen are used when massive buildings are to be erected.

Weitere Merkmale, Einzelheiten und Vorteile der Erfindung ergeben sich aus der folgenden Beschreibung bevorzugter Ausführungsbeispiele sowie anhand der Zeichnung. Hierbei zeigt: Fig. 1 die Draufsicht auf einen Teil einer Bauplatte; Fig. 2 bis 4 Schnitte durch verschiedene Ausführungsformen von Bauelementen; Fig. 5 die Verbindung eines Trägers mit einer Wand; Fig. 6 einen Teilschnitt durch eine Baracke; Fig. 7 im Schnitt verschiedene Ausführungsformen von Fußböden und Fig. 8 einen horizontalen Schnitt durch einen Teil einer Trennwand mit Fenstern.Further features, details and advantages of the invention result can be derived from the following description of preferred exemplary embodiments and based on the drawing. 1 shows a plan view of part of a building board; 2 to 4 sections through different embodiments of components; Fig. 5 shows the connection of a beam to a wall; Fig. 6 is a partial section through a Barrack; FIG. 7 shows, in section, various embodiments of floors, and FIG. 8 shows a horizontal section through part of a partition wall with windows.

Die Bauplatte 1 besteht aus einem tafelartigen Teil 2, der innen- und gegebenenfalls auch außenseitig höckerartige Vorsprünge 3 trägt. Diese Vorsprünge 3 sind in jeweils parallelen Längs- und Querreihen angeordnet so daß zwischen ihnen Läags- bzw. Querrinnen 4 gebildet werden.The building board 1 consists of a panel-like part 2, the interior and optionally also bears hump-like projections 3 on the outside. These protrusions 3 are arranged in parallel longitudinal and transverse rows so that between them Läags- or transverse channels 4 are formed.

Die Vorsprünge 3 haben beim gezeigten AusfUhrungsbeispiel die Form von quadratischen Pyramidenstümpfen. Dabei ist der Abstand a zwischen zwei in einer Reihe angeordneten, benachbarten Pyramidenstümpfen ander Basis gleich der Seitenlänge b der Deckfläche 5 jedes Pyramidenstumpfes. Dadurch wird erreicht, daß die einander zugekehrten Vorsprünge 3 zweier gegeneinander gestellt er Bauplatten 1 ineinandergreifen können, ohne daß zwischen den Vorsprüngen 3 ein Spiel vorhanden ist, wie dies beispielsweise aus Fig. 3 ersichtlich ist.In the exemplary embodiment shown, the projections 3 have the Shape of square truncated pyramids. The distance a is between two adjacent truncated pyramids arranged in a row at the base equal to the Side length b of the top surface 5 of each truncated pyramid. It is thereby achieved that the facing projections 3 of two opposing he building panels 1 can interlock without any play between the projections 3 is, as can be seen, for example, from FIG.

Bei dem Bauelement nach Fig. 2, z.B. einer Barackenwand, sind zwei jeweils nur innenseitig mit Vorsprüngen 3 versehene Bauplatte 1 einander parallel gegenübergestellt, wobei die Deckflächen 5 der'Vorsprünge 3 einander anliegen. In einen der von den Längs- bzw. Querrinnen 4 der Bauplatten 1 gebildeten Zwischenräume ist ein Verbindungsstück 6 eingesetzt, an dem die beiden Bauplatten 1 befestigt sind. Die Befestigung der Platten 1 kann dabei je nach Werkstoff, aus dem sie bestehen, durch Kleben, Schrauben, Nageln od.dgl. erfolgen.In the building element of Fig. 2, for example a barrack wall, there are two In each case, building board 1 provided with projections 3 only on the inside, parallel to one another opposite, wherein the top surfaces 5 der'Vorsprünge 3 abut one another. In one of the spaces formed by the longitudinal or transverse channels 4 of the building panels 1 a connecting piece 6 is used to which the two building panels 1 are attached are. The attachment of the plates 1 can, depending on the material from which they consist, by gluing, screwing, nailing or the like. take place.

Als Verbindungsstück 6 dient bei Bauplatten aus Holz z.B. ein Stück einer Leiste. Dabei ist der Querschnitt des Verbindungsstückes 6, wie Fig. 2 deutlich erkennen läßt, der Form der Rinnen 4 angepaßt, so daß die Platten 1 durch das bzw. die Verbindungsstücke 6 genau fluchtend gehalten werden.For building panels made of wood, e.g. a piece is used as the connecting piece 6 a bar. The cross section of the connecting piece 6, as shown in FIG. 2, is clear can be seen, adapted to the shape of the grooves 4, so that the plates 1 through the or the connecting pieces 6 exactly in alignment being held.

Die linke Bauplatte 1 in Fig. 2 ist an ihrer glatten Außenfläche 7 mit einer Vorsatzschicht 8, z.B. aus Kunststoff oder einem witterungsbeständigen Werkstoff versehen. Dies bringt, insbesondere bei Herstellung der Bauplatten 1 aus Holz den Vorteil, daß sich eine nachträgliche Behandlung der Platten 1 erübrigt. Außerdem kann der Vorsatzschicht 8 ein beliebiges Aussehen gegeben werden, so daß das Holz oder der ursprüngliche Werkstoff der Platte 1 nicht mehr in Erscheinung tritt.The left building panel 1 in FIG. 2 is on its smooth outer surface 7 with a facing layer 8, e.g. made of plastic or a weather-resistant one Material provided. This brings out, especially when producing the building panels 1 Wood has the advantage that subsequent treatment of the panels 1 is unnecessary. In addition, the facing layer 8 can be given any appearance, so that the wood or the original material of the plate 1 no longer appears occurs.

Bei dem Bauelement nach Fig. 3 sind die Bauplatten 1 so gegeneinander gestellt, daß die Vorsprünge 3 der einen Platte 1 Jeweils in die Rinnen 4 der anderen Platte eingreifen, wobei sich die Vorsprünge der beiden Platzen 1 in einer Reihe befinden. Dadurch entstehen in dem Bauelement entweder Längs oder Querkanäle 9, die beispielsweise zur Aufnahme von Installationsrohren 10 dienen können.In the component according to FIG. 3, the building panels 1 are so against one another placed that the projections 3 of one plate 1 each in the grooves 4 of the other Engage plate, the projections of the two places 1 in a row are located. This creates either longitudinal or transverse channels 9 in the component, which can be used to accommodate installation pipes 10, for example.

Es ist Jedoch auch möglich, mittels der Rohre 10 das in Fig. 3 gezeigte Bauelement mit einem in der Zeichnungsebene verlaufenden, nicht dargestellten ähnlichen Bauelement zu verbinden. Dazu werden in dem letzteren Bauelement Bohrungen zur Aufnahme der Enden der-Rohre 10 angebracht.However, it is also possible, by means of the tubes 10, to carry out that shown in FIG. 3 Component with a similar, not shown, running in the plane of the drawing To connect component. For this purpose, in the latter component Drilling for receiving the ends of the tubes 10 attached.

Die Ausbildung nach Fig. 3 ist insbesondere für die Herstellung von Teilen angebracht, bei denen eine Durchbiegung in einer Richtung aus der Plattenebene nicht möglich sein soll. Bei diesem Bauelement liegen nämlich die Vorsprünge 3 in einer Reihe einander seitlich an, wodurch das Bauelement in einer Richtung gleichsam Verstärkungsrippen aufweist.The embodiment of FIG. 3 is particularly suitable for the production of Parts attached where there is a deflection in one direction from the plane of the plate should not be possible. In this component, namely, the projections 3 are in a row to each other laterally, whereby the component in one direction as it were Has reinforcing ribs.

Die erfindungsgemäßen Bauplatten können beispielsweise auch zur Herstilung von DUrblättern verwendet werden.The building boards according to the invention can also be used, for example, for manufacture can be used by DUR blades.

In diesem Fall wird eine Bauplatte 1 mit einer Platte ohne'Vorsprünge 3 verbunden. Die Bauplatte 1 und die andere Platte sind dabei beispielsweise als Spanplatte ausgebildet und können a»thren Außenflächen mit Furnier versehen sein.In this case, a building board 1 with a board without protrusions 3 connected. The building plate 1 and the other plate are for example as Chipboard and can be provided with veneer on the outer surfaces.

In Fig. 4 ist ein Bauelement gezeigt, wie es z.B. als Wandplatte eines Fertighauses Verwendung finden kann.In Fig. 4 a structural element is shown, as it is, for example, as a wall panel of a Prefabricated house can be used.

Bei diesem Bauelement ist zwischen der inneren Bauplatte 11 und der äußeren Platte 12 eine Isolierschicht 13 vorgesehen. Dabei dient als Isoliarschiaht 13 eine Schaumstoffplatte, die en-tspxechend den Bauplatten 11, 12 wenigstens einseitig mit Vorsprüngen 14 versehen ist.In this component is between the inner building plate 11 and the outer plate 12 an insulating layer 13 is provided. It serves as an isoliarschiaht 13 a foam board which en-tspxechend the building boards 11, 12 at least on one side is provided with projections 14.

Die Verbindung der Bauplatten 11 und 12 erfolgt ebenfalls über Verbindungsstücke 15, die jedoch zur Bildung eines Abstandes zwischen den Bauplatten 11 und 12 gegenüber den Verbindungsstücken 6 nach Fig. 2 verlängert und in Aussp-arungen der Isolierschicht 13 angeordnet sind.The connection of the building panels 11 and 12 is also made via connecting pieces 15, however, to form a distance between the building panels 11 and 12 opposite the connecting pieces 6 according to FIG. 2 and in recesses in the insulating layer 13 are arranged.

An der Außenseite der Bauplatte 12 -ist in bekannter Weise mittels der Abstandsstücke 16 eine Verkleidung 17, beispielsweise aus Asbestzementplatten, angebracht.On the outside of the building board 12 -is means in a known manner the spacers 16 a cladding 17, for example made of asbestos cement panels, appropriate.

Aus Fig. 5 ist die Verbindung zweier unter einem Winkel zueinander angeordneter Bauelemente 18 bzw. 19 ersichtlich. Das Bauelement 18 besteht entsprechend Fig. 4 aus einer inneren Bauplatte 11', einer äußeren Platte 12' und einer Isolierschicht 13'. Die Isolierschicht 13! ist Jedoch so eingesetzt, daß ihre Vorsprünge 14' zwischen die Vorsprünge 3' der Platte 12' eingreifen. Das Bauelement 19 wird entsprechend Fig. 2 lediglich von zwei Bauplatten 1' gebildet.From Fig. 5 is the connection of two at an angle to each other arranged components 18 and 19 can be seen. The component 18 is made accordingly 4 from an inner building panel 11 ', an outer panel 12' and an insulating layer 13 '. The insulating layer 13! However, is inserted so that their projections 14 'between the projections 3 'of the plate 12' engage. The component 19 is accordingly Fig. 2 formed only by two building panels 1 '.

Zur Verbindung der Bauelemente 18 und 19 dient ein Verbindungsstück 20. Dieses Verbindungsstück 20 weist einen Arm 21 auf, der dem zwischen den Vorsprüngen der Bauplatten 11' und 12' des Bauelements 18 bestehenden Zwischenraum angepaßt ist, und einen Arm 22, der dem Zwischenraum zwischen den Bauplatten 1' des Bauelements 19 entspricht. Es werden so durch das Verbindungsstück 20 gleichzeitig die Bauplatten 1' bzw. 11' und 12' der Bauelemente 18 und 19 und diese Bauelemente selbst zusammengehalten, so daß sich Montage und Herstellung sehr einfach gestalten.A connecting piece is used to connect the components 18 and 19 20. This connecting piece 20 has an arm 21 which is between the projections the building panels 11 'and 12' of the structural element 18 adapted to existing space is, and an arm 22, the the space between the building panels 1 'of the building element 19 corresponds. It will be so through the connector 20 at the same time the building panels 1 'or 11' and 12 'of the components 18 and 19 and these components held together so that assembly and manufacture are very easy.

Der-schematische Vertikalschnitt durch eine Baracke nach Fig. 6 läßt erkennen, daß aus den Bauplatten nach der Erfindung nicht nur die Wände 23, sondern auch die Decke 24, Träger 25, Binder 26 und Verkleidungselemente 27 hergestellt werden können.The schematic vertical section through a barrack according to FIG. 6 can recognize that from the building panels according to the invention not only the walls 23, but also the ceiling 24, girders 25, trusses 26 and cladding elements 27 are made can be.

Bei den Fußbodenkonstruktionen nach Fig. 7 ist jeweils eine Bauplatte 28 mittels Verbindungsstücken 29 auf einer Unterlage 30 befestigt. Die Bauplatte 28 trägt oberseitig den- Belag 31, z.B. einen Kunststoff-, Linoleumbelag oder Parkett.In the case of the floor constructions according to FIG. 7, there is in each case a building board 28 attached to a base 30 by means of connecting pieces 29. The building board 28 carries the covering 31 on the top, e.g. a plastic, linoleum covering or parquet.

Das Verbindungsstück 29 (Fig. 7, rechts) entspricht etwa der Hälfte eines der Verbindungsstücke 6 oder 15 und wird von einer sich nach oben verjüngenden Leiste gebildet. Es greift in die zwischen zwei Reihen von Vorsprüngen 32 gebildete Rinne 33 ein.The connecting piece 29 (Fig. 7, right) corresponds approximately to half one of the connecting pieces 6 or 15 and is tapered by an upward Bar formed. It engages the one formed between two rows of projections 32 Channel 33.

Das Verbindungsstück 29' (Fig. 7, Mitte) umgreift die Vorsprünge 32' von unten und kann bei Herstellung aus einem entsprechenden Werkstoff gleichzeitig als Polster zwischen der Bauplatte 28' und der Unterlage 30' dienen.The connecting piece 29 '(Fig. 7, middle) engages around the projections 32' from below and can at the same time when manufactured from a corresponding material as a cushion serve between the building plate 28 'and the base 30'.

Das Verbindungsstück 291? (Fig. 7, links) schließlich umfaßt gleichzeitig zwei oder mehrere Reihen nebeneinander liegender Vorsprünge 32 ". Dadurch wird, wie Fig. 7 deutlich erkennen läßt,- die Verbindung zweier benachbarter Platten 28", die sonst lediglich durch den Streifen 34 erfolgt, erheblich verstärkt. Dabei kann das Verbindungsstück 29" ebenfalls als Polster dienen. Es wird, ebenso wie auch das Verbindungsstück 29' vorteilhafterweise aus einem Kunststoff hergestellt.The connector 291? (Fig. 7, left) finally includes simultaneously two or more rows of adjacent projections 32 ". as Fig. 7 clearly shows, - the connection of two adjacent plates 28 ", which otherwise only takes place through the strip 34, considerably reinforced. Here can the connector 29 "will also serve as a cushion. It will, as well as the connecting piece 29 'is advantageously made from a plastic.

In Fig. 8 ist endlich verdeutlicht, wie an aus zwei Bauplatten 35 bestehenden Bauelementen, insbesondere Zwischenwänden, Fensterscheiben 36 od.dgl. angebracht werden können. Dazu ist das Verbindungsstück 37 an der der Scheibe 36 zugekehrten Seite abgeflacht und trägt den Rahmen 38. Das Verbindungsstück 37 bildet also gleichzeitig den- Fensterstock.In FIG. 8 it is finally illustrated how two building panels 35 existing components, in particular partitions, window panes 36 or the like. can be attached. For this purpose, the connecting piece 37 is on that of the disk 36 facing side flattened and carries the frame 38. The connecting piece 37 forms so at the same time the window frame.

Die Bauplatten 35' in Fig. 8 rechts sind in einem solchen Abstand voneinander angeordnet, daß der Rahmen 38' zwischen den Vorsprüngen 39 der Platten 35' gehalten wird.The building panels 35 'in Fig. 8 on the right are at such a distance arranged from each other that the frame 38 'between the projections 39 of the plates 35 'is held.

Claims (15)

Patentansprüche Claims 9 Bauplatte zur Erstellung eines Bauwerks, dadurch gekennzeichnet, daß sie innen- und/oder außenseitig höckerartige Vorsprünge (3, 32, 39) in jeweils parallelen Längs- und Querreihen aufweist.9 building board for creating a structure, characterized in that that they inside and / or outside hump-like projections (3, 32, 39) in each case having parallel longitudinal and transverse rows. 2. Bauplatte nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß sie aus einem in einer Preß- und/oder Gießform verarbeitbaren Werkstoff besteht.2. Building board according to claim 1, characterized in that it consists of a material that can be processed in a press and / or casting mold. 3. Bauplatte nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß sie aus Holz besteht.3. Building board according to claim 1 or 2, characterized in that it made of wood. 4. Bauplatte nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurckekennzeichnet, daß die Vorsprünge (3, 32, 39) die Form von quadratischen Pyramidenstümpfen aufweisen.4. Building board according to one of claims 1 to 3, dadurckekmarks, that the projections (3, 32, 39) have the shape of square truncated pyramids. 5. Bauplatte nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorsprünge (3, 32, 39) in die zwischen ihnen befindlichen, Längs- bzw. Querrinnen (4) bildenden Zwischenräume hineinpassen.5. Building board according to one of claims 1 to 4, characterized in that that the projections (3, 32, 39) in the longitudinal or transverse grooves located between them (4) fit into the forming spaces. 6. Bauplatte nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die nicht m4wt Vorsprüngen (3) versehene Oberfläche (7) eine Vorsatzschicht (8) aufweist.6. Building board according to one of claims 1 to 5, characterized in that that the not m4wt projections (3) provided Surface (7) a Has facing layer (8). 7. Bauelement, welches wenigstens eine Bauplatte nach einem der Ansprüche 1 bis 6 aufweist, dadurch gekennzeichnet, daß etwa parallel zur Bauplatte (1, 11, 12, 35) wenigstens eine weitere, gegebenenfalls ebenfalls Vorsprünge (3) aufweisende Platte angeordnet und mit der Bauplatte fest verbunden ist, wobei die Bauplatte mit Vorsprüngen der anderen Platte zugekehrt ist.7. Component, which is at least one building board according to one of the claims 1 to 6, characterized in that approximately parallel to the building board (1, 11, 12, 35) at least one further, optionally also having projections (3) Plate is arranged and firmly connected to the building board, the building board facing with projections of the other plate. 8. Bauelement nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß zwei Bauplatten (1, 11, 12, 35) mit einander zugekehrten Vorsprüngen (3) verbunden sind.8. The component according to claim 7, characterized in that two building panels (1, 11, 12, 35) are connected to mutually facing projections (3). 9. Bauelement nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß in die von den Vorsprüngen (3, 32) gebildeten Längs- und Querrinnen (4, 33) Verbindungsstücke (6, 15, 20, 29) eingreifen, an denen die Bauplatten (i, 11, 12 28, 35) bzw. Platten befestigt sind.9. The component according to claim 7 or 8, characterized in that in the longitudinal and transverse grooves (4, 33) formed by the projections (3, 32) connecting pieces (6, 15, 20, 29) intervene on which the building panels (i, 11, 12, 28, 35) or panels are attached. 10. Bauelement nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Verbindungsstücke (6, 15, 20, 29) in Form und Abmessungen den Längs- bzw. Querrinnen (4, 33) angepaßt sind.10. The component according to claim 9, characterized in that the connecting pieces (6, 15, 20, 29) adapted in shape and dimensions to the longitudinal and transverse grooves (4, 33) are. 11. Bauelement nach Anspruch 9 oder 10, dadurch gekennzeichnet, daß zwei unter einem Winkel zueinander verlaufende, jeweils aus mindestens zwei parallelen Platten (1', 14', 12') bstehende Bauelemente (18, 19) mittels eines gemeinsamen Verbindungsstückes (20) aneinander festgelegt sind.11. Component according to claim 9 or 10, characterized in that that two at an angle to each other, each of at least two parallel Plates (1 ', 14', 12 ') protruding components (18, 19) by means of a common Connecting piece (20) are fixed to one another. 12. Bauelement nach einem der Ansprüche 9 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß die Verbindungsstücke den Tür- oder Fensterstock (37) bilden.12. Component according to one of claims 9 to 11, characterized in that that the connecting pieces form the door or window frame (37). 13. Bauelement nach einem der Ansprüche 9 bis 12, dadv ch gekennzeichnet, daß die Platten (11, 12) zur Bildung eines ausfüllbaren Zwischenraumes in Abstand voneinander angeordnet sind.13. Component according to one of claims 9 to 12, characterized by dadv ch, that the plates (11, 12) to form a fillable space at a distance are arranged from each other. 14. Bauelement nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, daß im Zwischenraum eine Wärme- und/oder schalldämmende Isolierschichbt (13) angeordnet ist.14. The component according to claim 13, characterized in that in the space a heat and / or sound-absorbing insulating layer (13) is arranged. 15. Bauelement nach Anspruch 13 und 14, dadurch gekennzeichnet, daß die Isolierschicht (13) aus einem Schaumstoff besteht und mit der Bauplatte (1, -11, 12, 35) entsprechenden Vorsprüngen (14) versehen ist.15. The component according to claim 13 and 14, characterized in that the insulating layer (13) consists of a foam and is connected to the building board (1, -11, 12, 35) corresponding projections (14) is provided. LeerseiteBlank page
DE19691912948 1969-03-14 1969-03-14 Building board and components made from it Pending DE1912948A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19691912948 DE1912948A1 (en) 1969-03-14 1969-03-14 Building board and components made from it

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19691912948 DE1912948A1 (en) 1969-03-14 1969-03-14 Building board and components made from it

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1912948A1 true DE1912948A1 (en) 1970-10-01

Family

ID=5728101

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19691912948 Pending DE1912948A1 (en) 1969-03-14 1969-03-14 Building board and components made from it

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE1912948A1 (en)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4106065A1 (en) * 1991-02-27 1992-09-03 Binder Wtb Labortech Gmbh INLET GRID FOR LABORATORY CABINETS
WO2008031682A1 (en) * 2006-09-11 2008-03-20 Thyssenkrupp Steel Ag Structured composite sheet
US9849651B2 (en) 2010-02-15 2017-12-26 Productive Research Llc Formable light weight composite material systems and methods
US9889634B2 (en) 2008-08-18 2018-02-13 Productive Research Llc Formable light weight composites
US9962909B2 (en) 2011-02-21 2018-05-08 Productive Research Llc Composite materials including regions differing properties, and methods
US11338552B2 (en) 2019-02-15 2022-05-24 Productive Research Llc Composite materials, vehicle applications and methods thereof

Cited By (13)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5222612A (en) * 1991-02-27 1993-06-29 Binder Peter M Shelf for laboratory cabinets
DE4106065A1 (en) * 1991-02-27 1992-09-03 Binder Wtb Labortech Gmbh INLET GRID FOR LABORATORY CABINETS
WO2008031682A1 (en) * 2006-09-11 2008-03-20 Thyssenkrupp Steel Ag Structured composite sheet
US8980397B2 (en) 2006-09-11 2015-03-17 Thyssenkrupp Steel Europe Ag Structured composite sheet
US9889634B2 (en) 2008-08-18 2018-02-13 Productive Research Llc Formable light weight composites
US10710338B2 (en) 2010-02-15 2020-07-14 Productive Research Llc Delamination resistant, weldable and formable light weight composites
US9981451B2 (en) 2010-02-15 2018-05-29 Productive Research Llc Delamination resistant, weldable and formable light weight composites
US10457019B2 (en) 2010-02-15 2019-10-29 Productive Research Llc Light weight composite material systems, polymeric materials, and methods
US9849651B2 (en) 2010-02-15 2017-12-26 Productive Research Llc Formable light weight composite material systems and methods
US11084253B2 (en) 2010-02-15 2021-08-10 Productive Research Llc Light weight composite material systems, polymeric materials, and methods
US11331880B2 (en) 2010-02-15 2022-05-17 Productive Research Llc Delamination resistant, weldable and formable light weight composites
US9962909B2 (en) 2011-02-21 2018-05-08 Productive Research Llc Composite materials including regions differing properties, and methods
US11338552B2 (en) 2019-02-15 2022-05-24 Productive Research Llc Composite materials, vehicle applications and methods thereof

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0560013A1 (en) Wooden panel
DE1194551B (en) Wall construction made of prefabricated parts
DE1912948A1 (en) Building board and components made from it
DE19723341A1 (en) Building wall component
WO1997031163A1 (en) Prefabricated wall element for a building
DE2623355A1 (en) Composite insulating external wall facing panel - has thin protective aluminium plate cemented to hard foam base panel
DE3306456A1 (en) COMPONENT
DE19820438C1 (en) Frame body system for prefabricated buildings
DE19916247A1 (en) Building block system for construction of prefabricated houses includes basic element consisting of three four-sided wooden glued boards with middle board glued to outer and inner boards with offset to form tongue and groove
DE2356483C3 (en) Prefabricated sound and heat insulating component
DE2707359A1 (en) Insulating composite external wall element - has two chipboard panels linked by lattice frame and partial insulation filling
EP1387017A1 (en) Prefabricated panel for buildings
DE3425619A1 (en) Lightweight wall of rectangular gypsum wallboards and method of constructing the wall
DE843594C (en) Interior and exterior walls for buildings made of prefabricated components
AT384259B (en) Heat-insulating cladding for the exterior wall of a building structure
DE2646533B2 (en) Hipped roof construction made of wooden, prefabricated roof elements
DE903505C (en) Panel-shaped component
DE19739402C2 (en) Building corner for a house made of wood
DE2142606C3 (en) Double-shell sound-absorbing interior partition and method for producing the same
DE1609731B2 (en) Wall element for buildings
AT390091B (en) Plaster-base bricks
DE102017201813A1 (en) building system
DE2537604C3 (en) Sub-roof for roofs supported by rafters
EP0887485B1 (en) Gypsum board element for wall/ceiling-sub-construction
EP1995387A2 (en) Wood component and wall element composed of same