DE10247525B4 - Portable communication device - Google Patents

Portable communication device

Info

Publication number
DE10247525B4
DE10247525B4 DE2002147525 DE10247525A DE10247525B4 DE 10247525 B4 DE10247525 B4 DE 10247525B4 DE 2002147525 DE2002147525 DE 2002147525 DE 10247525 A DE10247525 A DE 10247525A DE 10247525 B4 DE10247525 B4 DE 10247525B4
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
portable communication
communication device
inductive
user
based
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE2002147525
Other languages
German (de)
Other versions
DE10247525A1 (en )
Inventor
Hannes Wagner
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Qualcomm Inc
Original Assignee
Palm Inc
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F3/00Input arrangements for transferring data to be processed into a form capable of being handled by the computer; Output arrangements for transferring data from processing unit to output unit, e.g. interface arrangements
    • G06F3/01Input arrangements or combined input and output arrangements for interaction between user and computer
    • G06F3/03Arrangements for converting the position or the displacement of a member into a coded form
    • G06F3/041Digitisers, e.g. for touch screens or touch pads, characterised by the transducing means
    • G06F3/046Digitisers, e.g. for touch screens or touch pads, characterised by the transducing means by electromagnetic means
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F1/00Details not covered by groups G06F3/00 – G06F13/00 and G06F21/00
    • G06F1/16Constructional details or arrangements
    • G06F1/1613Constructional details or arrangements for portable computers
    • G06F1/1626Constructional details or arrangements for portable computers with a single-body enclosure integrating a flat display, e.g. Personal Digital Assistants [PDAs]
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F1/00Details not covered by groups G06F3/00 – G06F13/00 and G06F21/00
    • G06F1/16Constructional details or arrangements
    • G06F1/1613Constructional details or arrangements for portable computers
    • G06F1/1633Constructional details or arrangements of portable computers not specific to the type of enclosures covered by groups G06F1/1615 - G06F1/1626
    • G06F1/1684Constructional details or arrangements related to integrated I/O peripherals not covered by groups G06F1/1635 - G06F1/1675
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F1/00Details not covered by groups G06F3/00 – G06F13/00 and G06F21/00
    • G06F1/16Constructional details or arrangements
    • G06F1/1613Constructional details or arrangements for portable computers
    • G06F1/1633Constructional details or arrangements of portable computers not specific to the type of enclosures covered by groups G06F1/1615 - G06F1/1626
    • G06F1/1684Constructional details or arrangements related to integrated I/O peripherals not covered by groups G06F1/1635 - G06F1/1675
    • G06F1/1686Constructional details or arrangements related to integrated I/O peripherals not covered by groups G06F1/1635 - G06F1/1675 the I/O peripheral being an integrated camera
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/60Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges including speech amplifiers
    • H04M1/6033Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges including speech amplifiers for providing handsfree use or a loudspeaker mode in telephone sets
    • H04M1/6041Portable telephones adapted for handsfree use
    • H04M1/605Portable telephones adapted for handsfree use involving control of the receiver volume to provide a dual operational mode at close or far distance from the user
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/72Substation extension arrangements; Cordless telephones, i.e. devices for establishing wireless links to base stations without route selecting
    • H04M1/725Cordless telephones
    • H04M1/72519Portable communication terminals with improved user interface to control a main telephone operation mode or to indicate the communication status
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F2200/00Indexing scheme relating to G06F1/04 - G06F1/32
    • G06F2200/16Indexing scheme relating to G06F1/16 - G06F1/18
    • G06F2200/163Indexing scheme relating to constructional details of the computer
    • G06F2200/1632Pen holder integrated in the computer
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M2250/00Details of telephonic subscriber devices
    • H04M2250/12Details of telephonic subscriber devices including a sensor for measuring a physical value, e.g. temperature or motion
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M2250/00Details of telephonic subscriber devices
    • H04M2250/22Details of telephonic subscriber devices including a touch pad, a touch sensor or a touch detector

Abstract

Tragbares Kommunikationsgerät (100) mit folgenden Merkmalen: Portable communication device (100) having the following features:
einer auf einem induktiven Effekt basierenden Sprachausgabeeinrichtung (102) zum Ausgeben eines akustischen Sprachsignals; one based on an inductive effect voice output device (102) for outputting an acoustic speech signal;
einer Benutzerschnittstelle (204) umfassend eine auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung (207; 190); a user interface (204) comprising a based on an inductive effect input means (207; 190);
einem Abstandssensor (101), der mit der Benutzerschnittstelle verbunden ist, und dafür ausgelegt ist, ein erstes Abschaltesignal zum Abschalten der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung (207) auszugeben, wenn sich das tragbare Kommunikationsgerät (100) in unmittelbarer Nähe eines Benutzers befindet, um dadurch Störeinflüsse auf die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung (102) zu vermeiden, wobei eine induktive Kopplung von der Eingabeeinrichtung (207; 190) auf die Sprachausgabeeinrichtung (102) besteht. is a distance sensor (101), which is connected to the user interface, and is adapted to a first switch-off signal for turning off the based on an inductive effect input device output (207) when the portable communication device (100) is in the immediate vicinity of a user, to thereby avoid interference on the based on an inductive effect voice output device (102), wherein an inductive coupling from the input means (207; 190) on the voice output device (102).

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein im Allgemeinen tragbares Kommunikationsgerät und insbesondere ein tragbares Kommunikationsgerät mit einem Sensor, um eine Benutzer-Schnittstelle des Kommunikationsgeräts zu steuern. The present invention relates to a portable communication device in general and particularly to a portable communication device with a sensor in order to control a user interface of the communication device.
  • Auf Grund der großen Vielfalt von auf dem Markt angebotenen tragbaren Kommunikationsvorrichtungen, wie Mobiltelefonen, liegt das Bestreben von Herstellern darin, tragbare Kommunikationsvorrichtungen zu schaffen, die sich von der Vielfalt des Angebots beispielsweise durch eine besondere Benutzer-Schnittstelle hervorheben. Due to the wide variety of available on the market portable communication devices such as mobile phones, the efforts of manufacturers is to create wearable communication devices that stand out from the diversity of supply, for example by a special user interface. Ein Möglichkeit der Verbesserung der Benutzer-Schnittstelle liegt darin, eine induktive oder auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung vorzusehen, mit der eine berührungslose Positionserkennung, dh eine Positionserkennung eines Eingabemediums, wie eines Stifts, nicht nur in einer X- und Y-Position, sondern auch einer Z-Dimension, möglich ist. A possibility of improving the user interface is to provide an inductive or based on an inductive effect input means with which a contactless position detection, that is, a position detection of an input medium, such as a pin, not only in an X and Y position, but , can also be a Z-dimension.
  • Derartige induktive Positionserfassungseinrichtungen umfassen herkömmlicher Weise eine Erregerspule und jeweils zwei Sensorspulen bzw. ein jeweiliges Sensorspulenpaar für eine Positionsrichtung. Such inductive position detection means comprise a conventional manner an excitation coil and two sensor coils and a respective sensor coil pair for a position direction. Beim Betrieb der induktiven Positionserfassungseinrichtung erzeugt die Erregerspule für eine kurze Zeitdauer (beispielsweise für 100 μs) ein magnetisches Feld mit einer definierten Frequenz bzw. Betriebsfrequenz von beispielsweise 90 bis 130 kHz. During operation of the inductive position detector, the exciter coil produces for a short period of time (for example, 100 microseconds), a magnetic field having a defined frequency or operating frequency of, for example 90 to 130 kHz. Mit diesem zeitlich modulierten bzw. veränderlichem Magnetfeld wird ein Schwingkreis bzw. LC-Schwingkreis in einem Eingabemedium (das beispielsweise als ein Stift ausgebildet ist) angeregt. With this time-modulated or variable magnetic field is a resonant circuit or resonant LC circuit is in an input medium (which is formed for example as a pin) stimulated. Nachdem das von der Erregerspule erzeugte Magnetfeld abgeschaltet wird, schwingt der LC-Schwingkreis auf Grund seiner hohen Güte nach und strahlt (mit der Funktion eines Senders) ein Magnetfeld mit der für den LC-Schwingkreis charakteristischen Frequenz ab. After the magnetic field generated by the exciting coil is turned off, the LC resonant circuit resonates due to its high quality and after irradiated (with the function of a transmitter), a magnetic field with the characteristic of the LC resonant circuit frequency.
  • Dieses induzierte Magnetfeld induziert wiederum eine Spannung in den Sensorspulen. This in turn induced magnetic field induces a voltage in the sensor coil. Über das Verhältnis der in den jeweiligen Sensorspulenpaaren erzeugten Spannung lässt sich die Position des Schreibstifts ermitteln. the position of the stylus on the ratio of the voltage generated in the sensor coil pairs can be determined. Die Auswertung der Position erfolgt über eine Steuereinheit, insbesondere in der Form eines Prozessors. The evaluation of the position is performed via a control unit, in particular in the form of a processor.
  • Derartige als Eingabeeinrichtung verwendete induktive Positionserfassungseinrichtungen haben jedoch den Nachteil, dass sie auf Grund der Erzeugung eines magnetischen Feldes, insbesondere durch die Erregerspule, einen Störeinfluss auf andere, insbesondere in einer hochintegrierten tragbaren Kommunikationsvorrichtung vorhandene Komponenten ausüben, die ebenso auf einem induktiven Effekt basieren bzw. nach einem induktiven Prinzip betrieben werden. However, inductive position sensing devices such as used as an input device have the disadvantage that they are due to the generation of a magnetic field, in particular by the excitation coil, to exert a disturbing influence on other, especially in a highly integrated portable communication device existing components, which also are based on an inductive effect or are operated according to an inductive principle. Derartige induktive oder auf einem induktiven Effekt basierende Komponenten sind beispielsweise Lautsprecher, wie elektrodynamische oder elektromagnetische Lautsprecher. Such inductive or based on an inductive effect components, for example, speakers, such as electro-dynamic or electromagnetic speakers. Derartige Lautsprecher basieren auf dem Prinzip, dass durch Variation elektrischer Felder (mit der Frequenz eines zu erzeugenden Tons) entsprechende Mittel oder Membranen in dem Lautsprecher in die Lage versetzt werden, die umgebende Luft zu Schallschwingungen anzuregen. Such loudspeakers are based on the principle that by varying electric fields (with the frequency of a tone to be generated) corresponding means or membranes are put into the speaker in a position to excite the surrounding air to sound vibrations. Somit ist es möglich, dass beispielsweise ein von der Erregerspule der induktiven Positionserfassungseinrichtung erzeugtes Magnetfeld durch induktive Kopplung Einfluss auf das in einem Lautsprecher erzeugte Magnetfeld nimmt, was im Sprachbetrieb des Lautsprechers, insbesondere beim Einsatz in einem tragbaren Kommunikationsgerät, zu einem störenden Geräusch führt. Thus, it is possible that, for example, a signal generated by the exciter coil of the inductive position detector magnetic field increases by inductive coupling effect to the generated in a speaker magnetic field, which in the voice operation of the loudspeaker, in particular when used in a portable communication device, resulting in a disturbing noise. In einem sogenannten Freisprechmodus, in dem das tragbare Kommunikationsgerät von dem Benutzer, insbesondere dem Kopf des Benutzers, weit entfernt ist (beispielsweise zwischen 0,5 m und einigen Metern) wird der Lautsprecher mit einem Nutzsignal auf einem hohen Pegel versorgt, damit er ein lautes akustisches Signal abgibt, um die Entfernung zwischen dem tragbaren Kommunikationsgerät und dem Ohr des Benutzers überbrücken zu können. In a so-called hands-free mode in which the portable communication device of the user, especially the user's head, is far away (for example, between 0.5 m and a few meters) of the speaker is supplied with a useful signal at a high level, so that it a loud emits an acoustic signal, to bridge the distance between the portable communication device and the user's ear. Auf Grund des hohen zugeführten Nutzsignals in dem Lautsprecher und den somit in dem Lautsprecher erzeugten Magnetfeldern mit großer Stärke, ist das von der induktiven Positionserfassungseinrichtung erzeugte Magnetfeld diesbezüglich relativ gering und bewirkt lediglich einen geringen Störeinfluss im Sprachbetrieb, der jedoch von dem Benutzer des tragbaren Kommunikationsgeräts kaum wahrgenommen werden kann. Due to the high supplied useful signal in the loudspeaker and the thus generated in the speaker magnetic fields of great intensity, the magnetic field generated by the inductive position detector in this regard is relatively low and only causes a slight interference influence in the speech mode, but hardly by the user of the portable communication device can be perceived. Wird das tragbare Kommunikationsgerät jedoch in einem ”normalen” Gesprächsmodus betrieben, in dem der Benutzer das tragbare Kommunikationsgerät direkt ans Ohr führt, so ist das dem Lautsprecher zugeführte Nutzsignal bezüglich des Freisprechmodus reduziert, damit zum Schutze des Ohrs des Benutzers lediglich ein Sprachsignal mit geringem Pegel abgegeben wird. If the portable communication device, however, operates in a "normal" conversation mode in which the user carries the portable communication device to your ear, the power supplied to the speaker wanted signal is reduced in the free mode, so to protect the user's ear, only a voice signal with a low level is released. Auf Grund des schwachen Nutzsignals bzw. der dadurch erzeugten Magnetfelder mit geringer Stärke in dem Lautsprecher wirkt sich ein von der induktiven Positionserfassungseinrichtung eingekoppeltes Magnetfeld stärker aus und führt zu einem deutlich hörbaren störenden Geräusch. Due to the weak user signal or of the magnetic fields produced thereby having low strength in the loudspeaker to an injected from the inductive position detector magnetic field acts from stronger and leads to a clearly audible noise disturbing.
  • Eine Möglichkeit, störende Einflüsse seitens der induktiven Positionserfassungseinrichtung zu vermeiden bzw. zu verringern, besteht darin, die Frequenz bzw. Betriebsfrequenz der Erregerspule in einen Bereich zu verlagern, der bei einer Einkopplung in ein magnetisches Feld eines Lautsprechers keine hörbaren störenden Effekte verursacht, dh beispielsweise eine Frequenz für die induktive Positionserfassungseinrichtung zu verwenden, die oberhalb der noch von einem menschlichen Ohr wahrnehmbaren Frequenz liegt. One way to avoid disturbing influences on the part of the inductive position detector or decrease, is to shift the frequency or operating frequency of the exciting coil in a range that does not cause audible interference effects in a coupling in a magnetic field of a speaker, that is, for example, to use a frequency for the inductive position sensing device, which is above the perceptible even from a human ears. Eine derartige (zu große) Änderung der Betriebsfrequenz ist jedoch nicht möglich, da die induktive Positionserfassungseinrichtung ihre bestmögliche Genauigkeit im kHz-Bereich hat, insbesondere bezüglich einer magnetischen Durchdringung einer Anzeigeeinrichtung, wenn die induktive Positionserfassungseinrichtung im Zusammenhang mit einer Anzeigeeinrichtung verwendet wird und vorteilhafter Weise unter dieser angeordnet ist. However, such a (too big) change in operating frequency is not possible because the inductive position sensing device has its best accuracy in the kHz range, in particular with respect to a magnetic penetration of a display device when the inductive position sensing device is used in conjunction with a display device and advantageously under this is arranged.
  • Eine weitere Möglichkeit zur Behebung des Problems der Störung des Lautsprechers einer tragbaren Kommunikationsvorrichtung durch ein eingekoppeltes Feld einer induktiven Positi onserfassungseinrichtung bestünde darin, die induktive Positionserfassungseinrichtung örtlich weit weg von dem Lautsprecher anzuordnen. Another way to resolve the problem of the disturbance of the speaker of a portable communication device by an injected field inductive positi onserfassungseinrichtung would be to arrange the inductive position sensing device located far away from the speaker. Damit wäre zwar die magnetische Kopplung von Lautsprecher und induktiver Positionserfassungseinrichtung reduziert, jedoch hat die größere örtliche Entfernung zur Folge, dass auch die tragbare Kommunikationsvorrichtung größere Abmessungen erhält, was gegen den momentanen Trend der Miniaturisierung von tragbaren Kommunikationsvorrichtungen spricht. Thus, although the magnetic coupling of the speaker and inductive position sensing device would be reduced, but the larger local distance has the consequence that the portable communication device receives greater dimensions, which argues against the current trend of miniaturization of portable communication devices.
  • GB 2 346 500 A GB 2346500 A offenbart ein Mobiltelefon mit einem Lautsprecher und einem berührempfindlichen Bildschirm bzw. -fläche sowie einem Abstandssensor, der mit dem berührempfindlichen Bildschirm verbunden ist und ein Signal zum Abschalten desselben ausgibt, wenn sich das Mobiltelefon in der Nähe des Benutzers befindet. discloses a mobile telephone having a speaker and a touch-sensitive screen or surface, as well as a distance sensor which is connected to the touch-sensitive screen, and outputs a signal for switching off the same when the handset is in the vicinity of the user.
  • Aus Out DE 100 50 598 A1 DE 100 50 598 A1 sind berührempfindliche als Eingabeeinrichtung dienende Benutzerschnittstellen bekannt, die auf induktivem Effekt beruhen. touch-sensitive input device serving as user interfaces are known, which are based on inductive effect.
  • Es ist somit die Aufgabe der vorliegenden Erfindung, eine Möglichkeit zu schaffen, durch die ein tragbares Kommunikationsgerät mit komfortabler Eingabeeinrichtung bei verbesserter Sprachqualität und unter Beibehaltung geringer Abmessungen realisierbar ist. It is therefore the object of the present invention to provide a way to create small dimensions can be realized by a portable communication device with convenient input device with improved voice quality and keeping.
  • Diese Aufgabe wird durch ein tragbares Kommunikationsgerät nach Anspruch 1 und durch ein Verfahren nach Anspruch 13 gelöst. This object is achieved by a portable communication device according to claim 1 and by a method according to claim. 13 Vorteilhafte Ausgestaltungen sind Gegenstand der Unteransprüche. Advantageous embodiments are the subject matter of the claims.
  • Dabei hat ein tragbares Kommunikationsgerät eine induktive bzw. auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung zum Ausgeben eines akustischen Sprachsignals. In this case, a portable communication device has an inductive or based on an inductive effect voice output device for outputting an acoustic speech signal. Ferner hat das tragbare Kommunikationsgerät eine Benutzer-Schnittstelle zum Herstellen einer Kommunikationsmöglichkeit von dem Benutzer zu dem tragbaren Kommunikationsgerät, wobei die Benutzer-Schnittstelle eine auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung umfasst, die zum Eingeben von Steueranweisungen in das tragbare Kommunikationsgerät dient. Further, the portable communication device has a user interface for establishing a communication option by the user to the portable communication device, wherein the user interface comprises a rating based on an inductive effect input device used for inputting control instructions in the portable communication device. Außerdem umfasst das tragbare Kommunikationsgerät einen Abstandssensor, der mit der Benutzer-Schnittstelle verbunden ist und dafür ausgelegt ist, ein erstes Abschaltesignal zum Abschalten bzw. Deaktivieren der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung auszugeben, wenn sich das tragbare Kommunikationsgerät in unmittelbarer Nähe eines Benutzers, insbesondere eines Kopfs eines Benutzers befindet, um dadurch Störeinflüsse auf die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung zu vermeiden. In addition, the portable communication device comprises a distance sensor which is connected to the user interface and is adapted to output a first switch-off signal to switch off or disable based on an inductive effect input device when the portable communication device in the immediate proximity of a user, in particular a head of a user is located in, thereby avoiding interference to the inductive effect based on a voice output device. Das bedeutet, hält ein Benutzer das tragbare Kommunikationsgerät an sein Ohr, um eine ”normale” Sprachkommunikation durchzuführen, so wird durch den Abstandssensor die Nähe zum Benutzer bzw. zu dessen Kopf erfasst, woraufhin die auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung abgeschaltet wird. That is, a user holds the portable communication device to his ear in order to "normal" to carry out a voice communication, so the proximity to the user or to the head of which is detected by the distance sensor, after which, based on an inductive effect input device is turned off. Somit wird vermieden, dass ein von der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung erzeugtes Magnetfeld in die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung (induktiv) eingekoppelt wird und insbesondere dann zu hörbaren oder deutlich hörbaren Störgeräuschen führt, wenn die Sprachausgabeeinrichtung lediglich mit einem geringem bzw. schwachem Nutzsignal angesteuert wird, was gewöhnlicher Weise zum Schutz des Gehörs des Benutzers gemacht wird, wenn er während einer Sprachkommunikation bzw. während einem Sprachbetrieb das tragbare Kommunikationsgerät direkt ans Ohr (”normaler” Sprachbetrieb) hält. This ensures that a signal generated by the based on an inductive effect input means magnetic field is coupled into the based on an inductive effect voice output means (inductively), and in particular leads to audible or clearly audible distortion is avoided if the voice output device with only a small or weak useful signal that is done the usual way to protect the user's hearing when holding the portable communication device to your ear ( "normal" voice operation) during a voice communication or during a voice operation is activated. Somit bietet das tragbare Kommunikationsgerät in der gerade ausgeführten Ausgestaltung den Vorteil, das tragbare Kommunikationsgerät im ”Freisprechmodus” bzw. ”Freisprechbetrieb” (wenn der Benutzer das Kommunikationsgerät weg von seinem Kopf bzw. seinem Ohr hält) die Möglichkeiten einer berührungslosen (induktiven) Eingabeeinrichtung nutzen zu können, wie beispielsweise die Positionserfassung eines Eingabemediums sowohl in einer X- und Y-Dimension als auch einer Z-Dimension, wobei keine Einbußen bezüglich der Sprachausgabe hinzunehmen sind, wenn eine ”normale” Sprachkommunikation (bei der das tragbare Kommunikationsgerät am Ohr gehalten wird) durchgeführt wird. Thus provides the portable communication device in the currently running configuration, the advantage of the portable communication device in "Handsfree" or "free mode" (when the user communication device holds off his head and his ear) the possibilities of non-contact (inductive) input device use to such as the position detection of an input medium in the portable communication device is held against the ear in both an X and Y dimension as well as a Z-dimension, with no loss with respect to the voice output are to be accepted, if a ( "normal" voice communication ) is carried out. Es sei bemerkt, dass bei einer derartigen normalen Sprachkommunikation eine Bedienung der induktiven Eingabeeinrichtung nur schwer oder überhaupt nicht möglich ist, so dass ein Abschalten bei einer derartigen normalen Sprachkommunikation keine Benutzungs- oder Komforteinbußen darstellt. It should be noted that in such normal voice communication operation of the inductive input device is difficult or not possible at all, so a shutdown in the event of such a normal voice communication is not an Operating or sacrificing comfort. Zugleich kann eine störende magnetische Kopplung von Hörgeräten mit der induktiven Eingabevorrichtung ausgeschlossen werden. At the same time a disturbing magnetic coupling of hearing aids with the inductive input device can be excluded.
  • Gemäß einer vorteilhaften Ausgestaltung umfasst die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung einen Lautsprecher, insbesondere in der Ausführung eines elektrodynamischen oder elektromagnetischen Lautsprechers. According to an advantageous embodiment, which is based on an inductive effect voice output device comprises a loudspeaker, in particular in the execution of an electrodynamic or electromagnetic speaker. Ein elektrodynamischer oder dynamischer Lautsprecher besteht dabei aus einem (kräftigen) Permanentmagneten, in dessen Luftspalt sich ein elektrischer Leiter in Form einer schwingfähig aufgehängten Spule befindet. An electro-dynamic or dynamic speaker consists of a (strong) permanent magnet, an electrical conductor is located in the air gap in the form of a pivotably mounted coil. Fließt durch die Schwingspule ein tonfrequenter Wechselstrom, so bewegt sie sich in Folge der Induktion axial im Luftspalt, und zwar im Rhythmus des Wechselstroms. Flows through the voice coil, a tone-AC, so it moves as a result of induction axially in the air gap, namely in the rhythm of the alternating current. Die an der Schwingspule befestigte und mitschwingende Konus- oder kalottenförmige Membran regt dadurch die umgebende Luft zu Schallschwingungen an. The fixed to the voice coil and resonant cone or dome-shaped membrane characterized stimulates the surrounding air to sonic vibrations to. Das Funktionsprinzip eines elektromagnetischen Lautsprechers beruht auf der Anziehung eines Elektromagneten, der auf eine Blechmembran wirkt. The principle of operation of an electromagnetic speaker is based on the attraction of an electromagnet acting on a sheet membrane. Es ist hierbei auch möglich, dass die Blechmembran durch einen frei vor den Polen des Magneten schwingenden Ankers ersetzt wird, dessen Schwingungen auf eine Konusmembran, beispielsweise aus Papier, übertragen werden. It is also possible in this case that the sheet-metal membrane is replaced by a freely swinging before the poles of the magnet armature whose vibrations are transferred to a cone diaphragm, for example of paper.
  • Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung weist die auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung eine induktiv Positionserfassungseinrichtung auf. According to a further advantageous embodiment, which is based on an inductive effect input device to an inductive position detector. Diese induktive Positionserfassungseinrichtung oder Sender-Positionserfassungseinrichtung umfasst, wie eingangs bereits erwähnt, eine Erregerspule und beispielsweise jeweils zwei Sensorspulen bzw. ein Sensorspulenpaar für eine Positionsrichtung (horizontal/vertikal). includes these inductive position detection device or the transmitter-position detecting means, as already mentioned above, an exciting coil and, for example in each case two sensor coils or a sensor coil pair for a position (horizontal / vertical). Alle Spulen (im Normalfall eine Erregerspulen mit jeweils zwei Sensorspulen für jede Positionsrichtung) können in einer gedruckten Leiterplatte (PCB: Printed Circuit Board), die auch als sogenanntes ”Sensorbord” bzw. als Sensorleiterplatte bezeichnet wird, eingebettet sein. All of the coils (in the normal case, an excitation coils, each having two sensor coils for each position direction) can be used in a printed circuit board (PCB: Printed Circuit Board) to be embedded, which is also referred to as so-called "sensor board" or as a sensor circuit board. In einer weiteren vorteilhaften Ausführung des Sensorboards können die einzelnen Spulen als Array in einer gedruckten Leiterplatte angeordnet sein, wobei jede einzelne Spule als Erreger- und Sensorspule verwendet wird. In a further advantageous embodiment of the sensor boards, the individual coils can be arranged as an array in a printed circuit board, wherein each coil is used as the excitation and sensor coil. Ebenso ist es möglich das „Sensorboard” als flexibles PCB auszuführen. It is also possible to carry out the "Sensor Board" as a flexible PCB.
  • Wie bereits erwähnt, erzeugt beim Betrieb der induktiven Positionserfassungseinrichtung eine Erregerspule oder einzelne Spule für eine kurze Zeitdauer ein magnetisches Feld mit einer definierten Frequenz, durch das ein Schwingkreis bzw. LC-Schwingkreis in einem Eingabemedium, wie beispielsweise in der Ausführungsform eines Stifts, angeregt wird. As already mentioned, the operation of the inductive position detector an excitation coil or single coil for a short period of time generates a magnetic field with a defined frequency, by which a resonant circuit or resonant LC circuit is in an input medium, such as in the embodiment of a pin, stimulated , Nach Abschalten des von der Erregerspule erzeugten Erregerfeldes schwingt der Schwingkreis nach und strahlt ein Magnetfeld mit einer charakteristischen Frequenz ab. After switching off of the excitation field generated by the excitation coil of the resonant circuit resonates to and emits a magnetic field having a characteristic frequency. Dieses induzierte Magnetfeld induziert wiederum eine Spannung in den Sensorspulen. This in turn induced magnetic field induces a voltage in the sensor coil. Über das Verhältnis der in den jeweiligen Sensorspulenpaaren oder Sensorspulenarrays erzeugten Spannung lässt sich die Position des Eingabemediums ermitteln. the position of the input medium on the ratio of the voltage generated in the sensor coil pairs or sensor coil array can be determined. Die Auswertung der Position erfolgt über eine Steuereinheit der induktiven Positionserfassungseinrichtung, die insbesondere in der Form eines Prozessors bzw. Mikroprozessors ausgebildet ist. The evaluation of the position is performed via a control unit of the inductive position detector, which is designed in particular in the form of a processor or microprocessor. Gemäß einer vorteilhaften Ausgestaltung erlaubt die induktive Positionserfassungseinrichtung nicht nur die Positionsbestimmungen einer horizontalen und vertikalen Richtung (XY-Ebene), sondern auch in Z-Richtung. According to an advantageous embodiment, the inductive position sensing device allows not only the position under a vertical and horizontal direction (XY plane) but also in the Z direction. Das bedeutet, die induktive Positionserfassungseinrichtung kann auf Grund der in den Sensorspulen induzierten Spannung auch Rückschlüsse auf die Entfernung des Eingabemediums von dem Sensorboard schließen. This means the inductive position sensing means may close due to the currents induced in the sensor coil voltage conclusions about the distance of the input medium from the sensor board.
  • Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung umfasst die Benutzer-Schnittstelle ferner ein Display bzw. eine Anzeigeeinrichtung, die insbesondere mit der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung, wie der induktiven Positionserfassungseinrichtung, gekoppelt und durch diese steuerbar ist. According to a further advantageous embodiment the user interface further comprises a display or a display device, which is in particular coupled to the inductive effect based on an input device such as the inductive position sensing means and controllable by this. Genauer gesagt, kann die Anzeigeeinrichtung bzw. Anzeige derart mit der induktiven Eingabeeinrichtung verbunden sein, dass beispielsweise mittels eines Zeigers bzw. Cursors die Bewegung eines zur induktiven Eingabeeinrichtung gehörenden Eingabemediums auf der Anzeige verfolgt werden kann, so dass dadurch beispielsweise auf der Anzeigeeinrichtung dargestellte Benutzeroberflächen bzw. Menüs steuerbar sind. More specifically, the display device or indicator may be so connected to the inductive input device that can be followed on the display, for example by means of a pointer or cursor, the movement of a belonging to the inductive input means input medium, so that this or user interfaces illustrated example, on the display device . menus are controllable. Diesbezüglich ist es denkbar, dass das Sensorboard mit den auf diesem vorgesehenen Spulen (Erregerspulen bzw. Sensorspulen) unterhalb der Anzeige angeordnet ist, wobei die für den Betrieb der induktiven Eingabeeinrichtung bzw. der induktiven Positionserfassungseinrichtung zu wählende Betriebsfrequenz im kHz-Frequenzbereich liegt, um eine optimale Genauigkeit bei der Positionserfassung bzw. eine gute Durchdringung der magnetischen Felder durch die Anzeigeeinrichtung zu erreichen. In this regard, it is conceivable that the sensor board is disposed with in this intended coils (exciting coil or sensor coil) below the display, said to be selected for operation of the inductive input means and said inductive position detector operating frequency is in the kHz frequency range, to a to achieve optimum accuracy in the position detection and good penetration of the magnetic fields by the display device.
  • Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung kann der Abstandsensor eine optische Sende-/Empfangsanordnung, insbesondere eine IR(Infrarot)-Sende- und Empfangsdiode umfassend, aufweisen. According to a further advantageous embodiment, the distance sensor may comprise an optical transmitter / receiver arrangement, in particular an IR (infrared) -Sende- and receiving diode comprising. Gemäß einer ersten Ausgestaltung kann die optische Sende-/Empfangsanordnung nach dem Lichtschrankenprinzip betrieben werden. According to a first embodiment of the optical transmitter / receiver arrangement can be operated in accordance with the light barrier principle. Dabei wird von einem Sender der optischen Sende-/Empfangsanordnung ein Lichtstrahl abgestrahlt, der dann bei Vorhandensein eines reflektierenden Objekts, wie eines Benutzers, in Richtung eines Empfängers der optischen Sende-/Empfangsanordnung zurückgestrahlt wird. In this case, a light beam from a transmitter of the optical transmitting / receiving arrangement is then re-radiated in the presence of a reflecting object, such as a user in the direction of a receiver of the optical transmitter / receiver arrangement is radiated. Das bedeutet, lediglich bei Vorhandensein eines reflektierenden Objekts wird der Empfänger das von dem Sender abgestrahlte Lichtsignal empfangen, um somit Rückschlüsse auf das Vorhandensein eines reflektierenden Objekts (eines Benutzers) zu ziehen. That is, only in the presence of a reflective object, the receiver will receive the light emitted by the transmitter light signal so as to draw conclusions about the presence of a reflecting object (a user). Hierbei ist ferner zu berücksichtigen, dass, je näher sich ein Objekt (ein Benutzer) sich an der Sende-/Empfangsanordnung befindet, ein um so größerer reflektierter Anteil auf den Empfänger trifft. It should also be noted that the closer an object (a user) is located at the transmitting / receiving arrangement, arrives all the greater proportion of reflected to the receiver. Somit kann der gerade beschriebene Betriebsmodus der optischen Sende-/Empfangsanordnung auch derart beschrieben werden, dass in Abhängigkeit der Intensität eines von einem Objekt (dem Benutzer) reflektierten Lichtstrahls der Abstand zu dem Objekt ermittelbar ist. Thus, the operation mode of the optical transmitting / receiving arrangement just described can also be described such that a function of the intensity of a of an object (the user) the reflected light beam of the distance to the object can be determined. Wird schließlich von dem Empfänger der optischen Sende-/Empfangsanordnung ein Licht größer oder gleich einer vorbestimmten Intensität erfasst, so kann daraus geschlossen werden, dass sich ein Objekt, wie der Benutzer, in unmittelbarer Nähe befindet, wobei diesbezüglich eine obengenannte ”normale” Sprachkommunikation beabsichtigt ist oder sogar gerade durchgeführt wird. Is finally detected is greater than or equal to a predetermined intensity of a light from the receiver of the optical transmitting / receiving arrangement, so can it be concluded that there is an object, as the user is in close proximity, in which respect an above-mentioned "normal" voice communication intends or even in progress.
  • Gemäß einer weiteren Ausgestaltung kann die optische Sende-/Empfangsanordnung auch derart ausgelegt bzw. beschrieben werden, dass sie in Abhängigkeit der Laufzeit eines von dem Sender der optischen Sende-/Empfangsanordnung abgestrahlten Lichtstrahls, der von einem Objekt (wie dem Benutzer) wieder zurück zu dem Empfänger der optischen Sende-/Empfangsanordnung reflektiert wird, auf den Abstand von dem tragbaren Kommunikationsgerät zu dem Objekt (dem Benutzer) schließt. According to a further embodiment, the optical transmitting / receiving arrangement can also be designed in such a manner or described as back again in dependence on the running time of a signal emitted by the transmitter of the optical transmitting / receiving arrangement the light beam from an object (such as the user) to is reflected to the receiver of the optical transmitting / receiving arrangement, the distance from the portable communication device to the object closes (to the user).
  • Gemäß einer weiteren Ausgestaltung des Abstandssensors kann dieser eine akustische Sende-/Empfangsanordnung aufweisen, die gemäß einem Echolotverfahren betrieben wird, um diesbezüglich in Abhängigkeit der Laufzeit eines von einem Objekt (wie dem Benutzer) reflektierten Schallsignals den Abstand zu dem Benutzer zu ermitteln. According to another embodiment of the distance sensor, it can have an acoustic transmitter / receiver arrangement, which is operated in accordance with a depth sounder method to determine in this respect, depending on the duration of a from an object (such as the user) reflected sound signal the distance to the user.
  • Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung kann der Abstandssensor ferner eine Kamera zum Erfassen von Bildsignalen oder Helligkeitssignalen umfassen. According to a further advantageous embodiment, the distance sensor may further comprise a camera for acquiring image signals or luminance signals. Im ersteren Fall kann mittels dem bzw. den von der Kamera erfassten Bildern durch spezieller Bildverarbeitungsalgorithmen auf die Entfernung eines Objekts (wie eines Benutzers) geschlossen werden. In the former case can be closed by means of the or the captured by the camera images through special image processing algorithms to the distance of an object (such as a user). Es ist ferner denkbar, dass der Abstandssensor zwei Kameras umfasst, welche dazu ausgelegt sind, Bilder eines Objekts aus zwei unterschiedlichen Perspektiven zu erfassen, um daraus durch Vergleich der beiden Bilder unter Verwendung stereooptischer Prinzipien auf die Entfernung des betrachteten Objekts (wie des Benutzers) schließen zu können. It is also conceivable that the distance sensor comprises two cameras, which are designed to detect images of an object from two different perspectives to it by comparing the two images using the stereo optical principles to the distance of the viewed object (such as the user) include to. Es ist ferner denkbar, dass der Abstandssensor eine Kamera umfasst, welche mit einen Infrarotfilter versehen ist, um so in Abhängigkeit der erfassten Intensität infraroter Strahlung auf das Vorhandensein eines wärmeabstrahlenden Objekts, wie eines Menschen, schließen zu können, genauer gesagt, darauf schließen zu kön nen, dass sich das wärmeabstrahlende Objekt in unmittelbarer Nähe des Abstandssensors und somit des tragbaren Kommunikationsgeräts befindet. It is also conceivable that the distance sensor comprises a camera which is provided with an infrared filter, to so in dependence on the detected intensity of infrared radiation in the presence of a heat radiating object such as a human include, more specifically, indicate to Kings nen that the heat-radiating object in the immediate vicinity of the distance sensor, and thus the portable communication device is located.
  • Es ist ferner denkbar, dass der Abstandssensor eine Kombination der gerade genannten optischen und akustischen Sende-/Empfangseinrichtungen bzw. der genannten Kamera(s) aufweist. It is also conceivable that the distance sensor is a combination of the just mentioned optical and acoustic transmission / reception means and said camera (s) has.
  • Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung hat das Kommunikationsgerät eine Seite bzw. Fläche, auf der die induktive Sprachausgabeeinrichtung und der Abstandssensor angeordnet sind, wodurch sichergestellt wird, dass insbesondere der Abstand zum Kopf des Benutzers gemessen wird, wenn dieser das Kommunikationsgerät zur Sprachkommunikation an sein Ohr bzw. seinen Kopf hält. According to a further advantageous embodiment, the communications device has one side or face on which the inductive voice output device and the distance sensor are arranged, whereby it is ensured that in particular the distance to the head of the user is measured if this or the communication device for voice communication to his ear . keeps his head.
  • Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung umfasst das tragbare Kommunikationsgerät eine Sprachausgabe-Steuereinrichtung, die dafür ausgelegt ist, den Pegel des akustischen Sprachsignals, das von der Sprachausgabeeinrichtung ausgegeben wird, einzustellen. According to a further advantageous embodiment of the portable communication device comprises a speech output control device which is adapted to adjust the level of the acoustic speech signal outputted from the voice output device. Eine derartige Sprachausgabeeinrichtung kann ferner dafür ausgelegt sein, ansprechend auf das erste Abschaltesignal, das von dem Abstandssensor ausgegeben wird, den Pegel des akustischen Sprachsignals auf einen vorbestimmten geringen Wert zu reduzieren. Such a voice output device may be further configured, responsive to reduce to the first shutoff signal which is output by the distance sensor the level of the acoustic speech signal to a predetermined low value. Das bedeutet, wird von dem Abstandssensor erkannt, dass sich ein Benutzer bzw. dessen Kopf in unmittelbarer Nähe des tragbaren Kommunikationsgeräts befindet, so ist hierbei anzunehmen, dass dieser eine ”normale” Sprachkommunikation beabsichtigt oder gerade durchführt. This means is detected by the distance sensor that a user or their head is in the immediate vicinity of the portable communication device, so here is to assume that these plans a "normal" voice communication or is performing. Um nun das Ohr bzw. Gehör des Benutzers zu schützen, wird die Sprachausgabe-Steuereinrichtung nach Empfangen des auf die unmittelbare Nähe des Benutzers hindeutenden ersten Abschaltsignals den Pegel des akustischen Sprachsignals auf einen vorbestimmten Wert, der für eine normale Sprachkommunikation geeignet ist, reduzieren bzw. einstellen. In order to protect the ear or ear of the user, the speech output control device, after receiving the suggestive to the immediate vicinity of the user's first turn-off signal to a predetermined value that is suitable for normal voice communication reduce the level of the acoustic speech signal, and to adjust.
  • Es ist möglich, dass die Sprachausgabe-Steuereinrichtung beispielsweise von einer internen Steuereinheit des tragbaren Kommunikationsgeräts eine Steueranweisung erhält, den Pegel für eine normale Sprachkommunikation auf einen vorbestimmten Wert zu reduzieren oder auch von einem Benutzer die Anweisung erhält, beispielsweise in einem Freisprechmodus den Pegel für das auszugebende akustische Sprachsignal zu reduzieren. It is possible that the voice output control means receives a control instruction, for example, from an internal control unit of the portable communication device to reduce the levels for a normal voice communication at a predetermined value or by a user, the instruction is obtained, for example, in a hands-free mode the level for the reduce dispensed acoustic speech signal. Derartige Anweisungen bzw. Steueranweisungen bedingen, dass der Sprachausgabeeinrichtung Nutzsignale mit einem geringeren Pegel zugeführt werden, so dass im Falle eines gleichzeitigen Betriebs der induktiven Eingabeeinrichtung diese Störeinflüsse auf Grund der induktiven Kopplung auf die Sprachausgabeeinrichtung ausüben kann, die schließlich als deutlich hörbares Störgeräusch von einem Benutzer wahrnehmbar sind. Such instructions and control instructions require that the voice output device useful signals are supplied at a lower level, so that in the event of simultaneous operation of the inductive input means, this interference can exert due to the inductive coupling to the voice output device, which, finally, as clearly audible noise from a user are perceptible. Somit kann die Sprachausgabe-Steuereinrichtung gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung derart ausgelegt sein, dass sie bei Unterschreiten eines vorbestimmten Pegels des akustischen Sprachsignals ein zweites Abschaltsignal zum Abschalten der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung ausgibt. Thus, the speech output control device can be designed according to a further advantageous embodiment, so that it outputs a second switch-off signal for turning off the inductive effect based on an input device falls below a predetermined level of the acoustic speech signal.
  • Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung weist das tragbare Kommunikationsgerät ferner eine Eingabe-Steuereinrichtung auf, die dafür ausgelegt ist, die auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung ansprechend auf das erste und/oder das zweite Abschaltesignal abzuschalten. According to a further advantageous embodiment, the portable communication device further comprises an input controller, which is adapted to disable the inductive effect based on an input device in response to the first and / or the second switch-off signal. Somit wird verhindert, dass die Sprachausgabe mit niedrigem Pegel durch den gleichzeitigen Betrieb der induktiven Eingabeeinrichtung gestört wird. Thus, the voice output of a low level is disturbed by the simultaneous operation of the inductive input means is prevented.
  • Das tragbare Kommunikationsgerät kann als ein Mobilfunkgerät bzw. Mobiltelefon ausgebildet sein, das insbesondere gemäß dem GSM(Global System for Mobile Communication)-Standard oder dem UMTS(Universal Mobile Telecommunication System)-Standard arbeitet. The portable communication device can be as a mobile radio device or mobile telephone adapted to the particular according to the GSM (Global System for Mobile Communication) standard or the UMTS (Universal Mobile Telecommunication System) standard works. Es ist auch denkbar, dass das Kommunikationsgerät als ein (kleiner) tragbare Computer wie ein PDA (Personal Digital Assistant = Persönlicher Digitaler Assistent) bzw. ein Organizer oder dergleichen, ausgebildet ist, sofern diese Kommunikationsgeräte ebenso eine Einrichtung zur Sprachausgabe aufweisen. It is also conceivable that the portable communication device as a (small) computer such as a PDA (Personal Digital Assistant = Personal Digital Assistant) or an organizer or the like is formed, provided that such communications devices also comprise means for voice output.
  • Gemäß einem weiteren Aspekt der Erfindung wird ein Verfahren zum Betreiben eines tragbaren Kommunikationsgeräts geschaffen, das eine auf einem induktiven Effekt basierende bzw. nach einem induktiven Prinzip betriebene Sprachausgabeeinrichtung zum Ausgeben eines akustischen Sprachsignals sowie eine auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung zum Eingeben von Steueranweisungen in das tragbare Kommunikationsgerät umfasst, wobei das Verfahren einen Schritt des Erfassens des Abstands von dem tragbaren Kommunikationsgerät zu einem Benutzer (bzw. dessen Kopf) und ferner einen Schritt des Abschaltens der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung, wenn der erfasste Abstand einen vorbestimmten Wert unterschreitet, um dadurch Störeinflüsse auf die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung zu vermeiden, aufweist. According to a further aspect of the invention a method of operating a portable communication device is provided that a rating based on an inductive effect or operated according to an inductive principle voice output device for outputting an acoustic speech signal, and based on an inductive effect input means for inputting control instructions to the includes portable communication device, the method comprising a step of detecting the distance to a user of the portable communication device (or the head), and further comprising a step of turning off the based on an inductive effect input means when the detected distance is less than a predetermined value thereby to avoid interference on the based on an inductive effect voice output device, comprising.
  • Bevorzugte Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung werden nachfolgend Bezug nehmend auf die beiliegenden Zeichnungen näher erläutert. Preferred embodiments of the present invention are explained below with reference to the accompanying drawings. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine Draufsicht auf ein Mobiltelefon als tragbares Kommunikationsgerät gemäß einer bevorzugten Ausführungsform; a plan view of a mobile phone as a portable communication device according to a preferred embodiment;
  • 2 2 ein Blockschaltbild der wesentlichen Komponenten einer Benutzerschnittstelle des in a block diagram of the essential components of a user interface of the in 1 1 dargestellten Mobiltelefons; Mobile telephone illustrated;
  • 3 3 eine schematische Darstellung einer auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung, die in der in a schematic representation of an effect based on an inductive input means, in the in 2 2 gezeigten Benutzerschnittstelle verwendbar ist; is suitable user interface shown;
  • 4 4 ein Ablaufdiagramm zum Darstellen des Verfahrens zum Betreiben eines tragbaren Kommunikationsgeräts bzw. Mobiltelefons gemäß einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung. a flow chart illustrating the method for operating a portable communication device or the mobile telephone according to an embodiment of the present invention.
  • 1 1 zeigt nun einen Draufsicht auf ein Mobiltelefon now shows a plan view of a mobile phone 100 100 als tragbares Kommunikationsgerät. as a portable communication device. Ein derartiges Mobiltelefon Such a mobile phone 100 100 umfasst dabei eine Anzeigeeinrichtung bzw. ein Display it includes a display device or a display 104 104 , zum Darstellen von Zeichen, Symbolen, aber auch von Grafiken und Bildern. , For displaying characters, symbols, as well as graphics and images. Ein derartiges Display kann beispielsweise als eine Flüssigkristallanzeige (bzw. als ein LCD) ausgebildet sein. Such a display may be formed for example as a liquid crystal display (or as an LCD). Ferner ist in dem Mobiltelefon Further, in the mobile phone 100 100 eine Tastatur bzw. ein Tastenfeld a keyboard or a keypad 106 106 zum Eingeben von Steueranweisungen in das Mobiltelefon for inputting control instructions in the phone 100 100 vorgesehen. intended. Zum Durchführen einer Sprachkommunikation hat das Mobiltelefon To perform a voice communication, the mobile phone 100 100 eine Sprachausgabeeinrichtung bzw. einen Lautsprecher a voice output device or a speaker 102 102 , der beispielsweise als ein elektrodynamischer Lautsprecher ausgebildet sein kann, sowie ein Mikrofon , Which may be formed for example as an electro-dynamic speaker, and a microphone 107 107 . , Ferner sind ein Abstandssensor zum Bestimmen eines Abstands zwischen dem Mobiltelefon Further, a distance sensor for determining a distance between the mobile telephone 100 100 und einem Benutzer (bzw. dessen Kopf) sowie eine Kamera and a user (or the head) and a camera 109 109 zum Aufzeichnen von Bildern, insbesondere zum Aufzeichnen eines Bilds des Benutzers vorgesehen. provided for recording images, especially for recording an image of the user. Es sei bemerkt, dass der Lautsprecher und der Abstandssensor auf der gleichen Seite des Mobiltelefons vorgesehen sind, um insbesondere den Abstand zu einem Benutzer bzw. dessen Kopf messen zu können, wenn dieser während des Telefonierens sein Mobiltelefon an seinen Kopf führt oder an diesem hält. It should be noted that the speaker and the distance sensor on the same side of the mobile phone are provided to particular measure the distance to a user or their head when this leads while phoning his mobile phone to his head or stops this. Über eine Antenne Via an antenna 103 103 kann das Mobiltelefon can protect the cellphone 100 100 Funksignale empfangen bzw. senden, wobei die Funksignale von einer in dem Gehäuse send or receive radio signals, the radio signals from within the housing 108 108 des Mobiltelefons the mobile phone 100 100 vorgesehenen Funkeinheit (nicht dargestellt), die insbesondere nach dem GSM- oder UMTS-Standard betrieben wird, verarbeitet bzw. erzeugt werden können. provided radio unit (not shown) which is operated in particular according to the GSM or UMTS standard may be processed or produced. Wie es ferner in den Further, as in the 2 2 und and 3 3 näher erläutert werden wird, hat das Mobiltelefon are explained in detail, will have the mobile phone 100 100 ferner eine auf einem induktiven Effekt basierende bzw. induktive Eingabeeinrichtung Further, a rating based on an inductive effect or inductive input means 207 207 , die unterhalb des Displays That below the display 104 104 angeordnet ist und bei der Steueranweisungen mittels eines mit einem unten näher zu erläuternden Stift is disposed in the control instructions by means of a pin to be explained in more detail below 190 190 eingebbar sind. can be input.
  • 2 2 zeigt nun ein Blockschaltbild bzw. eine Detaildarstellung der wesentlichen Komponenten der Benutzerschnittstelle des in now is a block circuit diagram and a detailed view of the essential components of the user interface of the in 1 1 gezeigten Mobiltelefons Mobile telephone shown 100 100 . , Die Benutzerschnittstelle umfasst dabei alle wesentlichen Komponenten, durch die der Benutzer mit dem Mobiltelefon The user interface includes all essential components, through which the user with the mobile phone 100 100 kommunizieren kann, wie beispielsweise den Lautsprecher can communicate, such as the speaker 102 102 , das Mikrofon The microphone 107 107 , die Tastatur , the keyboard 106 106 , das Display , the display 104 104 sowie eine in and one in 3 3 näher zu erläuternde induktive Eingabeeinrichtung closer to explanatory inductive input device 207 207 in Verbindung mit dem Stift in connection with the pin 190 190 . , Im erweiterten Sinn kann auch der mit der Benutzerschnittstelle verbundene Abstandssensor In a broader sense can the distance sensor associated with the user interface 101 101 zu dieser hinzugezählt werden, da er dafür ausgelegt ist, die Nähe zu dem Benutzer bzw. dessen Kopf, dh genauer gesagt, den Abstand zu dem Benutzer bzw. dessen Kopf, zu bestimmen. be added to this, as it is designed, said the proximity to the user or their head that is more accurate to determine the distance to the user or their head. Das Display the display 104 104 und die induktive Eingabeeinrichtung and the inductive input device 207 207 sind deshalb in einer gemeinsamen (punktiert dargestellten) Umrandung vorgesehen, da normaler Weise das in are, therefore, in a common (shown in dotted) border provided because the normal manner in the 3 3 näher erläuterte Sensorboard der induktiven Eingabeeinrichtung further explained Sensorboard the inductive input device 207 207 unterhalb dem Display below the display 104 104 , dh im Inneren des Mobiltelefons , That is, inside the mobile phone 100 100 angeordnet und somit für den Benutzer nicht sichtbar ist. arranged and thus the user is not visible.
  • Zur Steuerung der Komponenten der Benutzerschnittstelle For controlling the components of the user interface 204 204 ist zum Einen eine zentrale Prozessoreinheit is on the one hand a central processing unit 203 203 vorgesehen, die zum Einen zur Steuerung bzw. Verarbeitung der Sprachein- und -ausgabe mittels den Komponenten provided, which on the one hand for the control or processing of the voice input and output means of the components 102 102 und and 107 107 dient, jedoch auch dafür ausgelegt ist, mit einer Display-Steuereinheit is used, however, is also designed with a display control unit 205 205 und einer Eingabe-Steuereinheit and an input control unit 206 206 zu kommunizieren. to communicate. Die Display-Steuereinheit The display control unit 205 205 dient dazu, das Display anzusteuern, um beispielsweise Zeichen, Symbole oder sonstige Objekte bzw. Grafiken oder Bilder auf dem Display serves to control the display, for example, signs, symbols or other objects or graphics or images on the display 104 104 darzustellen. display. Wie es später noch erläutert werden wird, dient die Eingabe-Steuereinheit dazu, die über die induktive Eingabeeinrichtung As will be explained later, the input controller is designed via the inductive input device 207 207 gemachten Eingaben auszuwerten und als Steueranweisungen zur zentralen Prozessoreinheit evaluate entries made and the control instructions to the central processor unit 203 203 weiterzuleiten. forward. Ferner kann die Eingabe-Steuereinheit dazu dienen, die induktive Eingabeeinrichtung Further, the input control unit may serve the inductive input means 207 207 einzuschalten bzw. abzuschalten, um wie später erläutert werden wird, Störeinflüsse auf andere induktive Komponenten des Mobiltelefons, wie den Lautsprecher turn on or off in order as will be explained later, Interference with other inductive components of the mobile phone as the speaker 102 102 , zu vermeiden. , to avoid. Wie es ferner in Further, as in 2 2 zu sehen ist, ist zwischen dem Abstandssensor can be seen, is between the distance sensor 102 102 und der zentralen Prozessoreinheit and the central processing unit 203 203 eine Steuerleitung a control line 208 208 vorgesehen, damit von dem Abstandssensor provided so that from the distance sensor 101 101 ausgegebene Signale, wie ein erstes Abschaltesignal für die induktive Eingabeeinrichtung Signals outputted as a first switch-off signal for the inductive input means 207 207 beispielsweise über die zentrale Prozessoreinheit for example, via the central processor unit 203 203 zur Eingabe-Steuereinheit to the input controller 206 206 geleitet werden können. can be conducted.
  • Es sei nun auf Referring now to 3 3 verwiesen, in der eine schematische Ansicht einer induktiven Eingabeeinrichtung reference, in which a schematic view of an inductive input means 207 207 sowie der zugehörigen Eingabe-Steuereinheit and the associated input controller 206 206 gezeigt ist. is shown. Die induktive Eingabeeinrichtung The inductive input device 207 207 , die auch als eine induktive Positionserfassungseinrichtung bezeichnet werden kann, umfasst im Wesentlichen eine Sensorleiterplatte oder ein ”Sensorboard” Which can be referred to as an inductive position detector, substantially comprises a sensor circuit board or "Sensor Board" 302 302 , mit zumindest einer Erregerspule , With at least one excitation coil 304 304 und zumindest einer Sensorspule and at least one sensor coil 310 310 / / 312 312 . , Obwohl in der Darstellung von Although in the illustration of 3 3 nur eine Erregerspule only an excitation coil 304 304 und zwei Sensorspulen and two sensor coils 310 310 / / 312 312 gezeigt sind, ist es denkbar, dass die Anzahl der jeweiligen Spulen je nach Verwendungszweck, insbesondere zur Verbesserung der Genauigkeit der Erfassung einer Position des Stifts are shown, it is conceivable that the number of the respective coils depending on the use, especially for improving the accuracy of detecting a position of the pin 190 190 variierbar ist. is variable. Wie es ferner in der Figur zu sehen ist, sind die Erregerspule Further, as seen in the figure, the excitation coil 304 304 sowie die Sensorspulen and the sensor coils 310 310 und and 312 312 mit der Eingabe-Steuereinrichtung to the input controller 206 206 verbunden, die zur Ermittlung der Position des Stifts connected, which for determining the position of the pin 190 190 oberhalb der Sensorleiterplatte above the sensor circuit board 302 302 dient. serves.
  • Das Prinzip zur Erfassung der Stiftposition oberhalb der mit den Erreger- und Sensorspulen versehenen Sensorleiterplatte The principle for detecting the position above the pin provided with the excitation and sensor coil sensor circuit board 302 302 funktioniert im Wesentlichen folgendermaßen. essentially operates as follows. Zum Einleiten einer Positionserfassung des Stifts To initiate a position detection of the pen 190 190 veranlasst die Eingabe-Steuereinrichtung causes the input control means 206 206 einen Strompuls durch die Erregerspule a pulse of current through the excitation coil 304 304 . , Dieser Strompuls bewirkt eine Änderung des magnetischen Felds durch die Spule This current pulse causes a change of the magnetic field through the coil 304 304 , welche wiederum durch eine Spule eines in dem Stift , Which in turn through a coil of the pen in 190 190 befindlichen LC-Glieds located LC member 308 308 wahrnehmbar ist. is perceptible. Durch diese magnetische Kopplung zwischen der Erregerspule Due to this magnetic coupling between the excitation coil 304 304 und der Spule des LC-Glieds and the coil of the LC member 308 308 wird eine induktive Wechselwirkung zwischen den beiden Spulen – entsprechend dem Prinzip eines Spannungstransformators – hergestellt. is an inductive interaction between the two coils - prepared - according to the principle of a voltage transformer. Genauer gesagt, wird für eine vorbestimmte kurze Zeit (beispielsweise im Bereich von 100 μs) ein magnetisches Wechselfeld in der Erregerspule More specifically, for a predetermined short time (for example in the range of 100 microseconds) an alternating magnetic field in the excitation coil 304 304 mit einer definierten Frequenz, beispielsweise im Bereich von 100 bis 130 kHz erzeugt, durch das das im Stift generated with a defined frequency, for example in the range of 100 to 130 kHz, through which the pin in 190 190 vorgesehene LC-Glied bei entsprechender Anpassung der Induktivitäts- bzw. Kapazitäts-Komponenten zu einer Resonanzschwingung (magnetische Resonanz) angeregt werden kann, wobei diese Resonanzschwingungen durch Abschalten des Erregungspulses nach der vorbestimmten kurzen Zeit noch bestehen bleibt. provided LC element with a corresponding adjustment of the inductance or capacitance components to form a resonant oscillation (magnetic resonance) can be excited, these resonant vibration still remains by switching off the excitation pulse by the predetermined short time. In den zeitlichen Zwischenräumen (beispielsweise im Bereich von 900 μs), in denen kein Erregungspuls von der Erregerspule In the time intervals (for example, in the range of 900 microseconds) in which no excitation pulse of the excitation coil 304 304 abgestrahlt wird, kann das von dem Stift bzw. dessen LC-Glied abgestrahlte magnetische Wechselfeld von den Sensorspulen is radiated, the light emitted by the pen or the LC element alternating magnetic field of the sensor coils can 310 310 und and 312 312 erfasst werden, um beispielsweise anhand der erfassten unterschiedlichen Feldstärken auf die Position des Stifts zu schließen. are recognized to include, for example based on the detected different field strengths to the position of the pin. Auf diese Weise ist eine berührungslose Positionserkennung in einer X- bzw. Y-Dimension (Ebene der Sensorleiterplatte In this manner, a contactless position detection in an X and Y dimension (the plane of the sensor circuit board 302 302 ) und bei entsprechender Ausgestaltung von Erregerspulen und Sensorspulen auch eine Positionserfassung in Z-Dimension möglich. ) And a corresponding configuration of exciting coils and sensor coils, a position sensing in the Z-dimension possible. Auf Grund dieses technischen Prinzips der berührungslosen Erfassung der Stiftposition ist nahezu keine Alterung gegeben und ist keine Nachkalibrierung erforderlich. Due to this technical principle of non-contact detection of the pen position virtually no aging is given and no recalibration is required.
  • Es sei nun auf Referring now to 4 4 verwiesen, in der ein Ablaufdiagramm einer möglichen Ausführungsform zum Betreiben eines tragbaren Kommunikationsgeräts, insbesondere des Mobiltelefons reference, in which a flowchart of a possible embodiment for operating a portable communication device, in particular of the mobile phone 100 100 , dargestellt ist. is shown. In Schritt S1 wird davon ausgegangen, dass der Benutzer des Mobiltelefons eine Kommunikationsverbindung bzw. Gesprächsverbindung zu einem weiteren Kommunikationsgerät, wie einem weiteren Mobiltelefon, aufgebaut hat oder gerade ein Gespräch von einem weiteren Kommunikationsgerät entgegengenommen hat. In step S1, it is assumed that the user of the mobile phone has a communications link or call connection to another communication device, such as another mobile phone constructed or has just received a call from another communication device. In Schritt S2 wird überprüft, ob der Be nutzer in den Freisprechmodus geschaltet hat, bei dem das Mobiltelefon normaler Weise von dem Benutzer bzw. dessen Ohr weggehalten wird, und dementsprechend die Lautstärke und der Sprachausgabepegel am Lautsprecher erhöht wird. In step S2, it is checked whether the user Be has switched to hands-free mode in which the mobile phone normally held away from the user or their ear, and accordingly the volume and the voice output level is increased to the speaker. Hat der Benutzer den Freisprechmodus aktiviert, so wird in Schritt S4 der Sprachausgabepegel des Lautsprechers ( Once the user hands-free mode is activated, then in step S4 the speech output level of the loudspeaker is ( 102 102 ) des Mobiltelefons erhöht und es wird ferner die induktive Eingabeeinrichtung ( ) Of the mobile phone increases and it is further the inductive input means ( 207 207 ) aktiviert, oder wenn sie bereits aktiviert ist, aktiviert belassen. ) Is activated, or if it is already activated, leaving activated. Im folgenden Schritt S5 wird überprüft, ob das Mobiltelefon in dem Freisprechmodus sich in der Nähe des Benutzers befindet, dh ob der Benutzer im Freisprechmodus das Mobiltelefon an seinen Kopf bzw. sein Ohr hält. In the following step S5, it is checked whether the mobile phone is in the hands-free mode near the user, ie, whether the user is holding the phone to his head and his ear in handsfree mode. Befindet sich das Mobiltelefon ( the mobile phone is ( 100 100 ) in unmittelbarer Nähe des Kopfes bzw. Ohrs des Benutzers, so wird dies von dem Abstandssensor ( ) In the immediate vicinity of the head or ear of the user, it is (from the distance sensor 101 101 ) erkannt, woraufhin der Sprachausgabepegel des Lautsprechers ( ) Recognized, after which (the speech output level of the loudspeaker 102 102 ) in Schritt S7 verringert und die induktive Eingabeeinrichtung ( ) In step S7 is reduced and the inductive input means ( 207 207 ) deaktiviert bzw. abgeschaltet wird. ) Is deactivated or switched off. Das bedeutet, es wird in diesem Fall davon ausgegangen, dass der Benutzer beabsichtigt, nun von dem Freisprechmodus auf den normalen Sprachmodus umzustellen, in dem er gewöhnlicher Weise sein Mobiltelefon ans Ohr hält. This means it is assumed in this case that the user intends to now move from the hands-free mode to the normal voice mode in which he holds the usual way his mobile phone to his ear. Um diese Annahme zu bestätigen, wird ferner auf dem Display ( To confirm this assumption, it is further (on display 104 104 ) des Mobiltelefons ( () Of the mobile phone 100 100 ) eine Meldung angezeigt, beispielsweise mit dem Text ”Soll induktive Eingabeeinrichtung (wieder) aktiviert werden?”, um von dem Benutzer eine diesbezügliche Entscheidung ”Ja” oder ”Nein”, beispielsweise durch Drücken einer entsprechenden Taste auf der Tastatur ( ) Display a message, for example, with the text "If inductive input device (again) be enabled?" To change the user a decision on the matter "yes" or "no", for example by pressing a corresponding button (on the keyboard 106 106 ) zu erhalten. ) to obtain. Da ein Benutzer, wenn er sich gerade in einem normalen Gesprächsmodus befindet, sein Telefon ans Ohr hält und somit nicht mehr in der Lage ist, die Meldung auf der Anzeige zu lesen, wird in einem derartigen Fall in Schritt S9 (genauer gesagt, der zweiten Alternative oder dem dargestellten unteren Abschnitt) geprüft, ob eine seit der Anzeige der Meldung verstrichene Zeit T größer als eine vorbestimmte Wartezeit TW ist. As a user, if it is just in a normal conversation mode, holding his phone to his ear and thus no longer able to read the message on the display is said in such a case, in step S9 (more precisely, the second alternative or the illustrated lower portion) checks whether a display of the message since the elapsed time T is greater than a predetermined waiting time TW. Ist die Bedingung T > TW erfüllt, so wird die Anzeige auf dem Display ( If the condition T> TW is satisfied, the display (on display 104 104 ) beispielsweise wieder gelöscht und das Ver fahren wird mit einem später noch zu erläuternden Schritt S3 fortgeführt. ), For example deleted and drive the United continued with a yet to be explained later step S3.
  • Es ist durchaus möglich, dass in bzw. während Schritt S5 der Abstandssensor unabsichtlich ausgelöst wird, indem beispielsweise während eines Freisprechmodus der Benutzer mit einem Gegenstand oder auch seinen Fingern oder seiner Hand in die Nähe des Abstandssensors kommt. It is quite possible that triggered unintentionally or during step S5, the distance sensor, by coming with an object or his fingers or his hand close to the proximity sensor, for example, during a hands-free mode the user. In einem derartigen Fall hält der Benutzer gewöhnlicher Weise sein Mobiltelefon ( In such a case, the user usual manner keeps his mobile phone ( 100 100 ) derart von sich weg, so dass er die Meldung von Schritt S7 sofort lesen kann. ) So away from you so that he can read the message of step S7 immediately. Nachdem bei Auslösen des Abstandssensors die Lautstärke der Sprachausgabe sofort verringert wird (gemäß Schritt S7), so dass eine Sprachkommunikation im Freisprechmodus nicht mehr möglich ist, wird der Benutzer (wenn er die Freisprechkommunikation weiter beibehalten will) umgehend die in Schritt S7 ausgegeben Meldung, beispielsweise durch Drücken einer der Tasten der Tastatur After the triggering of the distance sensor, the volume of speech is immediately reduced (in step S7), so that voice communication in handsfree mode is no longer possible, the user (if he wants to keep the hands-free communication) immediately the output in step S7 message is, for example, by pressing one of the keyboard keys 106 106 in Schritt S9 (genauer gesagt der 2. Alternative oder dem oberen Abschnitt hiervon) positiv beantworten, um einerseits die Meldung von dem Display ( in step S9 (specifically the second alternative, or the upper portion thereof) answered positively, on the one hand, the message of the display ( 104 104 ) zu entfernen und andererseits wieder die Lautstärke der Sprachausgabe zu erhöhen und die induktive Eingabeeinrichtung to remove) and then again to increase the volume of speech and the inductive input device 207 207 zu aktivieren, wie es in Schritt S8 durchgeführt wird. To activate, as it is performed in step S8. Möchte der Benutzer jedoch nicht mit dem Freisprechmodus fortfahren und statt dessen in den normalen Sprachmodus übergehen, so kann er die Meldung von Schritt S7 auch negativ beantworten, z. However, the user does not wish to continue with the hands-free mode and move instead to normal voice mode so he can answer the message of step S7 is negative, z. B. durch Drücken einer entsprechenden Taste. As by pressing a corresponding button. Daraufhin wird schließlich zu Schritt S3 verzweigt. Then, finally, branches to step S3. Wird in S2 erkannt, dass der Benutzer nicht in den Freisprechmodus geschaltet hat, sondern der normale Sprachmodus aktiviert ist, so wird in Schritt S3 der Sprachausgabepegel bzw. die Lautstärke der Sprachausgabe verringert und wird die induktive Eingabeeinrichtung ( Is detected in S2, that the user has not switched to the speakerphone mode, but the normal speech mode is activated, so is reduced in step S3, the speech output level, or the volume of speech and the inductive input means ( 207 207 ) deaktiviert. ) Disabled. Anschließend wird – ausgehend von Schritt S3 – in Schritt S6 überprüft, ob die Sprachverbindung beendet ist oder nicht. Then - starting from step S3 - checked in step S6 whether the voice call is completed or not. Dieser Schritt wird so lange durchgeführt, bis die Sprachverbindung bzw. das Gespräch beendet ist, wobei dann von Schritt S6 zu Schritt S8 verzweigt wird, in dem die induktive Eingabeeinrichtung This step is carried out until the voice call and the call is completed, and then branches from step S6 to step S8, in which the inductive input means 207 207 wieder aktiviert wird. is reactivated.
  • Es sei bemerkt, dass gemäß einer vorteilhaften Ausgestaltung während dem normalen Sprachmodus durch Drücken einer entsprechenden Taste auch in den Freisprechmodus geschaltet werden kann, wobei dann zu Schritt S4 zu verzweigen ist. It should be noted, that can also be switched to handsfree mode according to an advantageous embodiment, during the normal speech mode by pressing an appropriate button, and then to step S4 is to branch.
  • Ähnlich verhält es sich im Freisprechmodus in Schritt S5. Similarly, in handsfree mode in step S5. Hier wird in Schritt S5 so lange überprüft, ob der Abstandssensor ausgelöst worden ist (und ein entsprechendes Abschaltesignal zum Deaktivieren der induktiven Eingabeeinrichtung vom Abstandssensor abgegeben worden ist), bis die Sprachverbindung beendet wird. Here, it is checked in step S5 so long that the distance sensor has been triggered (and a corresponding switch-off signal has been delivered to disable the inductive input means by the distance sensor) until the voice connection is terminated. In einem derartigen Fall wird über Schritt S6 schließlich zu Schritt S8 weiterverzweigt, wobei in diesem Fall die induktive Eingabeeinrichtung ( In such a case, it is finally further branched via step S6 to step S8, in which case the inductive input means ( 207 207 ) aktiviert bleibt. ) Remains activated. Eine Veränderung der Lautstärke ist in diesem Fall nicht erforderlich, da ja die Gesprächsverbindung bzw. Sprachverbindung bereits abgebrochen ist. A change in the volume is not required in this case, since the call or voice connection is already terminated.
  • Gemäß einer vorteilhaften Ausgestaltung dieses beschriebenen Verfahrens ist es auch denkbar, dass in dem Fall, in dem in Schritt S9 (gemäß der zweiten Alternative) die Bedingung überprüft wird, ob die seit Anzeigen der Meldung in Schritt S7 verstrichene Zeit T größer als die Wartezeit TW ist, nach Verstreichen einer Zeit T > TW zu einem Überprüfungsschritt (nicht dargestellt) entsprechend Schritt S5 weiterverzweigt wird, in dem kontinuierlich überprüft wird, ob das Mobiltelefon noch ans Ohr des Benutzers gehalten wird. According to an advantageous embodiment of this method described, it is also conceivable that the condition is checked in the case where in step S9 (in accordance with the second alternative), whether for displaying the message elapsed in step S7, time T is greater than the waiting time TW , T> TW after lapse of a time to a verification step (not shown) corresponding to step S5 further branching is checked continuously on whether the mobile phone is still held to the ear of the user. Wird bei einer derartigen Überprüfung festgestellt, dass der Benutzer das Mobiltelefon ( If it is determined at such a verification that the user (the mobile phone 100 100 ) weg von seinem Ohr genommen hat, so kann wiederum zu Schritt S7 verzweigt werden, indem nun wieder die Meldung erscheint, ob die induktive Erfassungseinrichtung ( turn) has taken away from his ear so you can branch to step S7, by now back the message, whether the inductive detector ( 207 207 ) reaktiviert und die Lautstärke der Sprachausgabe erhöht werden soll. ) Reactivated and the volume of the voice output is to be increased. Von da ab kann wieder entsprechend weiterverfahren werden, wie oben bereits erläutert. From then on, the process can continue again accordingly, as already explained above.
  • 100 100
    Mobiltelefon mobile phone
    101 101
    Abstandssensor distance sensor
    102 102
    Lautsprecher speaker
    103 103
    Antenne antenna
    104 104
    Display bzw. Anzeigeeinrichtung Display or display device
    106 106
    Tastatur keyboard
    107 107
    Mikrofon microphone
    108 108
    Gehäuse von housing of 100 100
    109 109
    Kamera camera
    190 190
    Stift für induktive Eingabeeinrichtung Pin for inductive input device
    203 203
    zentrale Prozessoreinheit für die Benutzerschnittstelle central processing unit for the user interface
    204 204
    Benutzerschnittstelle User interface
    205 205
    Display-Steuereinheit Display control unit
    206 206
    Eingabe-Steuereinheit Input controller
    207 207
    induktive Eingabeeinrichtung inductive input device
    208 208
    Steuerleitung zwischen Control line between 203 203 und and 101 101
    302 302
    Sensorleiterplatte Sensor circuit board
    304 304
    Erregerspule excitation coil
    310/312 310/312
    Sensorspulen sensor coils
    308 308
    LC-Glied von LC section of 190 190

Claims (13)

  1. Tragbares Kommunikationsgerät ( Portable communication device ( 100 100 ) mit folgenden Merkmalen: einer auf einem induktiven Effekt basierenden Sprachausgabeeinrichtung ( ) With the following characteristics: (a based on an inductive effect voice output device 102 102 ) zum Ausgeben eines akustischen Sprachsignals; ) For outputting an acoustic speech signal; einer Benutzerschnittstelle ( (A user interface 204 204 ) umfassend eine auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung ( ) Comprising a based on an inductive effect input means ( 207 207 ; ; 190 190 ); ); einem Abstandssensor ( (A distance sensor 101 101 ), der mit der Benutzerschnittstelle verbunden ist, und dafür ausgelegt ist, ein erstes Abschaltesignal zum Abschalten der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung ( ), Which is connected to the user interface, and is adapted to a first switch-off signal for turning off the inductive effect based on an input device ( 207 207 ) auszugeben, wenn sich das tragbare Kommunikationsgerät ( output) when the portable communication device ( 100 100 ) in unmittelbarer Nähe eines Benutzers befindet, um dadurch Störeinflüsse auf die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung ( ) Is in the immediate vicinity of a user, thereby disturbing influences on the based on an inductive effect voice output device ( 102 102 ) zu vermeiden, wobei eine induktive Kopplung von der Eingabeeinrichtung ( to be avoided), in which an inductive coupling (from the input means 207 207 ; ; 190 190 ) auf die Sprachausgabeeinrichtung ( ) (On the voice output device 102 102 ) besteht. ) consists.
  2. Tragbares Kommunikationsgerät nach Anspruch 1, bei dem die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung ( Portable communication device according to claim 1, wherein (which is based on an inductive effect voice output device 102 102 ) einen Lautsprecher, insbesondere in der Ausführung eines elektrodynamischen oder elektromagnetischen Lautsprechers, umfasst. ) Comprises a loudspeaker, in particular in the execution of an electrodynamic or electromagnetic speaker.
  3. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der Ansprüche 1 oder 2, bei dem die auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung ( Portable communication device according to any one of claims 1 or 2, wherein (which is based on an inductive effect input means 207 207 ) eine induktive Positionserfassungseinrichtung aufweist. ) Comprises an inductive position detector.
  4. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 3, bei dem die Benutzerschnittstelle ferner eine Anzeigeeinrichtung ( Portable communication device according to any one of claims 1 to 3, wherein the user interface further comprising display means ( 104 104 ) umfasst, die insbesondere mit der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung ( ), Which in particular (with the effect based on an inductive input means 207 207 ) gekoppelt und durch diese steuerbar ist. is coupled) and controllable by this.
  5. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, bei dem der Abstandssensor ( Portable communication device according to any one of claims 1 to 4, wherein the distance sensor ( 101 101 ) eine optische Sende-/Empfangsanordnung, insbesondere eine IR-Sende- und Empfangsdiode umfassend, aufweist, die derart ausgelegt ist, um in Abhängigkeit der Intensität eines von einem Benutzer reflektierten Lichtstrahls den Abstand zu dem Benutzer zu ermitteln. ), Having an optical transmitting / receiving arrangement, in particular an infrared transmitting and receiving diode comprising, which is adapted to determine the distance to the user in dependence of the intensity of a reflected light beam by a user.
  6. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, bei dem der Abstandssensor ( Portable communication device according to any one of claims 1 to 4, wherein the distance sensor ( 101 101 ) eine optische Sende-/Empfangsanordnung, insbesondere eine IR-Sende- und Empfangsdiode umfassend, aufweist, die derart ausgelegt ist, um in Abhängigkeit der Laufzeit eines von einem Benutzer reflektierten Lichtstrahls den Abstand zu dem Benutzer zu ermitteln. ), Having an optical transmitting / receiving arrangement, in particular an infrared transmitting and receiving diode comprising, which is adapted to determine the distance to the user in dependence on the running time of a reflected light beam by a user.
  7. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, bei dem der Abstandssensor ( Portable communication device according to any one of claims 1 to 4, wherein the distance sensor ( 101 101 ) eine akustische Sende-/Empfangsanordnung aufweist, die derart ausgelegt ist, um in Abhängigkeit der Laufzeit eines von einem Benutzer reflektierten Schalls den Abstand zu dem Benutzer zu ermitteln. ) Has an acoustic transmitter / receiver arrangement, which is adapted to determine the distance to the user in dependence on the running time of a reflected sound from a user.
  8. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 7, das ferner eine Sprachausgabesteuereinrichtung ( Portable communication device according to one of claims 1 to 7, further comprising a speech output control device ( 203 203 ) umfasst, die dafür ausgelegt ist, den Pegel des akustischen Sprachsignals einzustellen. ) Which is adapted to adjust the level of the acoustic speech signal.
  9. Tragbares Kommunikationsgerät nach Anspruch 8, bei dem die Sprachausgabesteuereinrichtung ( Portable communication device according to claim 8, wherein (the voice output control means 203 203 ) dafür ausgelegt ist, ansprechend auf das erste Abschaltesignal den Pegel des akustischen Sprachsignals auf einen vorbestimmten Wert zu reduzieren. ) Is adapted, in response to the first shutoff signal to reduce the level of the acoustic speech signal to a predetermined value.
  10. Tragbares Kommunikationsgerät nach Anspruch 8 oder 9, bei dem die Sprachausgabesteuereinrichtung ( Portable communication device according to claim 8 or 9, in which (the voice output control means 203 203 ) ferner dafür ausgelegt ist, bei Unterschreiten eines vorbestimmten Pegels des akustischen Sprachsignals ein zweites Abschaltesignal zum Abschalten der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung ( ) Is further adapted, upon falling below a predetermined level of the acoustic speech signal, a second switch-off signal for turning off the inductive effect based on an input device ( 207 207 ) auszugeben. issue).
  11. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 10, das ferner eine Eingabesteuereinrichtung ( Portable communication device according to one of claims 1 to 10, further comprising an input controller ( 206 206 ) umfasst, die dafür ausgelegt ist, die auf einem induktiven Effekt basierende Eingabeeinrichtung ( ) Which is adapted to based on an inductive effect input means ( 207 207 ) ansprechend auf das erste oder das zweite Abschaltesignal abzuschalten. ) In response to disable the first or the second switch-off signal.
  12. Tragbares Kommunikationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, das als ein Mobilfunkgerät, ein tragbarer Computer oder ein Smartphone ausgebildet ist. Portable communication device according to any one of the preceding claims, which is designed as a mobile radio device, a portable computer or a smartphone.
  13. Verfahren zum Betreiben eines tragbaren Kommunikationsgeräts, das eine auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung ( A method of operating a portable communication device comprising (a rating based on an inductive effect voice output device 102 102 ) zum Ausgeben eines akustischen Sprachsignals sowie eine auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung ( ) (For outputting an acoustic speech signal, and based on an inductive effect input means 207 207 ) zum Eingeben von Steueranweisungen in das tragbare Kommunikationsgerät ( ) (For inputting control instructions in the portable communication device 100 100 ) umfasst, wobei eine induktive Kopplung von der Eingabeeinrichtung ( ), Wherein an inductive coupling (from the input means 207 207 ; ; 190 190 ) auf die Sprachausgabeeinrichtung ( ) (On the voice output device 102 102 ) besteht, mit folgenden Schritten: Erfassen des Abstands von dem tragbaren Kommunikationsgerät ( ), Comprising the following steps: (detecting the distance of the portable communication device 100 100 ) zu einem Benutzer; ) To a user; Abschalten der auf einem induktiven Effekt basierenden Eingabeeinrichtung ( Switching off of the effect based on an inductive input means ( 207 207 ), wenn der erfasste Abstand einen vorbestimmten Wert unterschreitet, um dadurch Störeinflüsse auf die auf einem induktiven Effekt basierende Sprachausgabeeinrichtung ( ) When the detected distance is less than a predetermined value, thereby disturbing influences on the based on an inductive effect voice output device ( 102 102 ) zu vermeiden. ) to avoid.
DE2002147525 2002-10-11 2002-10-11 Portable communication device Active DE10247525B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2002147525 DE10247525B4 (en) 2002-10-11 2002-10-11 Portable communication device

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2002147525 DE10247525B4 (en) 2002-10-11 2002-10-11 Portable communication device

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE10247525A1 true DE10247525A1 (en) 2004-04-22
DE10247525B4 true DE10247525B4 (en) 2010-12-16

Family

ID=32038541

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2002147525 Active DE10247525B4 (en) 2002-10-11 2002-10-11 Portable communication device

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10247525B4 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8799937B2 (en) 2008-12-30 2014-08-05 The Nielsen Company (Us), Llc Methods and apparatus to enforce a power off state of an audience measurement device during shipping

Families Citing this family (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20090215439A1 (en) * 2008-02-27 2009-08-27 Palm, Inc. Techniques to manage audio settings
US8375404B2 (en) 2008-12-30 2013-02-12 The Nielsen Company (Us), Llc Methods and apparatus to enforce a power off state of an audience measurement device during shipping
DE102010042547B4 (en) 2010-10-15 2018-07-26 Deutsche Telekom Ag A method for haptic interaction in telecommunications and for trained telecommunication terminal
FR2988954B1 (en) * 2012-03-30 2014-07-04 Urban Hello telephone combines a position detector for controlling audio playback.
DE102015104713B4 (en) * 2015-03-27 2017-02-02 XITASO GmbH A game apparatus, method for performing a game and computer program product for controlling a game,

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2346500A (en) * 1999-02-03 2000-08-09 Motorola Inc Sensor controlled user interface for portable communication device
EP1091498A1 (en) * 1999-10-07 2001-04-11 Ascom AG Handheld telephone and operation method therefor
EP1174732A2 (en) * 2000-06-30 2002-01-23 Nokia Mobile Phones Ltd. Acoustical proximity detection for mobile terminals and other devices
DE10050598A1 (en) * 2000-10-12 2002-04-25 Siemens Ag Mobile telephone with touch-sensitive film arranged around the bottom edge of the display screen to provide extra input keys without significantly impeding the display area

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2346500A (en) * 1999-02-03 2000-08-09 Motorola Inc Sensor controlled user interface for portable communication device
EP1091498A1 (en) * 1999-10-07 2001-04-11 Ascom AG Handheld telephone and operation method therefor
EP1174732A2 (en) * 2000-06-30 2002-01-23 Nokia Mobile Phones Ltd. Acoustical proximity detection for mobile terminals and other devices
DE10050598A1 (en) * 2000-10-12 2002-04-25 Siemens Ag Mobile telephone with touch-sensitive film arranged around the bottom edge of the display screen to provide extra input keys without significantly impeding the display area

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8799937B2 (en) 2008-12-30 2014-08-05 The Nielsen Company (Us), Llc Methods and apparatus to enforce a power off state of an audience measurement device during shipping

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE10247525A1 (en) 2004-04-22 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US7050600B2 (en) Speaker system, mobile terminal device, and electronic device
Stevens The relation of pitch to intensity
US4061972A (en) Short range induction field communication system
US20060009156A1 (en) Method and apparatus for improved mobile station and hearing aid compatibility
US20020183648A1 (en) Method for customizing audio systems for hearing impaired
US6320959B1 (en) Hearing aid telephone interconnect system
EP0564160A2 (en) Automatic handset-speakerphone switching arrangement for portable communication device
US6853850B2 (en) Automatic speaker volume and microphone gain control in a portable handheld radiotelephone with proximity sensors
US20060133633A1 (en) Mobile telephone with metal sensor
US3848091A (en) Method of fitting a prosthetic device for providing corrections of auditory deficiencies in aurally handicapped persons
US20120282976A1 (en) Cellphone managed Hearing Eyeglasses
US5430803A (en) Bifunctional earphone set
US20050244022A1 (en) Hearing aid compatible device
US4995085A (en) Hearing aid adaptable for telephone listening
US4052572A (en) Hearing aid
US20070009126A1 (en) Hearing aid and method for its adjustment
EP1718110A1 (en) Audio feedback detection and suppression means
US20050117764A1 (en) Hearing aid and operating method for automatically switching to a telephone mode
US20030070485A1 (en) Method for setting tone controls during a hearing test
US20040228501A1 (en) Sound reproducing apparatus
US6304765B1 (en) Foldable communication device and method
CN101640720A (en) Mobile communication terminal and switching method of answer mode thereof
US6573788B2 (en) Amplifier device with frequency-response-compensating amplifier reactance, and use of the amplifier device
US20100027822A1 (en) Loss protection system for hearing aid devices
DE10152197A1 (en) Operating hearing aid involves recording control and recording steps repeated until command sequence completed, deactivating recorder, carrying out recorded command steps

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: BENQ MOBILE GMBH & CO. OHG, 81667 MüNCHEN, DE

8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: PALM, INC. (N.D.GES. D. STAATES DELAWARE), SUN, US

8128 New person/name/address of the agent

Representative=s name: SAMSON & PARTNER, PATENTANWAELTE, 80538 MUENCHEN

8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: HEWLETT-PACKARD DEVELOPMENT CO., L.P., HOUSTON, US

8364 No opposition during term of opposition
R020 Patent grant now final

Effective date: 20110316

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: QUALCOMM INCORPORATED, SAN DIEGO, US

Free format text: FORMER OWNER: PALM, INC. (N.D.GES. D. STAATES DELAWARE), SUNNYVALE, CALIF., US

Effective date: 20110406

R082 Change of representative

Representative=s name: SAMSON & PARTNER, PATENTANWAELTE, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: SAMSON & PARTNER, PATENTANWAELTE, DE

Effective date: 20140307

Representative=s name: MAUCHER JENKINS, DE

Effective date: 20140307

Representative=s name: SAMSON & PARTNER PATENTANWAELTE MBB, DE

Effective date: 20140307

Representative=s name: MAUCHER JENKINS PATENTANWAELTE & RECHTSANWAELT, DE

Effective date: 20140307

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: QUALCOMM INCORPORATED, US

Free format text: FORMER OWNER: HEWLETT-PACKARD DEVELOPMENT CO., L.P., HOUSTON, US

Effective date: 20140307

Owner name: QUALCOMM INCORPORATED, SAN DIEGO, US

Free format text: FORMER OWNER: HEWLETT-PACKARD DEVELOPMENT COMPANY, L.P., HOUSTON, TEX., US

Effective date: 20140307

R082 Change of representative

Representative=s name: MAUCHER JENKINS, DE

Representative=s name: MAUCHER JENKINS PATENTANWAELTE & RECHTSANWAELT, DE