DE102015220905A1 - Fluid delivery device, method of operating a fluid delivery device and control device - Google Patents

Fluid delivery device, method of operating a fluid delivery device and control device

Info

Publication number
DE102015220905A1
DE102015220905A1 DE102015220905.9A DE102015220905A DE102015220905A1 DE 102015220905 A1 DE102015220905 A1 DE 102015220905A1 DE 102015220905 A DE102015220905 A DE 102015220905A DE 102015220905 A1 DE102015220905 A1 DE 102015220905A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
fluid
according
piston
housing
delivery device
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE102015220905.9A
Other languages
German (de)
Inventor
Ingo Herrmann
Fabian Utermoehlen
Michael Stumber
Stefan Leidich
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Robert Bosch GmbH
Original Assignee
Robert Bosch GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Robert Bosch GmbH filed Critical Robert Bosch GmbH
Priority to DE102015220905.9A priority Critical patent/DE102015220905A1/en
Publication of DE102015220905A1 publication Critical patent/DE102015220905A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/178Syringes
    • A61M5/31Details
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/178Syringes
    • A61M5/31Details
    • A61M5/315Pistons; Piston-rods; Guiding, blocking or restricting the movement of the rod or piston; Appliances on the rod for facilitating dosing ; Dosing mechanisms
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/178Syringes
    • A61M5/31Details
    • A61M5/315Pistons; Piston-rods; Guiding, blocking or restricting the movement of the rod or piston; Appliances on the rod for facilitating dosing ; Dosing mechanisms
    • A61M5/31533Dosing mechanisms, i.e. setting a dose
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M2205/00General characteristics of the apparatus
    • A61M2205/50General characteristics of the apparatus with microprocessors or computers
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/178Syringes
    • A61M5/31Details
    • A61M5/315Pistons; Piston-rods; Guiding, blocking or restricting the movement of the rod or piston; Appliances on the rod for facilitating dosing ; Dosing mechanisms
    • A61M5/31511Piston or piston-rod constructions, e.g. connection of piston with piston-rod
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/178Syringes
    • A61M5/31Details
    • A61M5/315Pistons; Piston-rods; Guiding, blocking or restricting the movement of the rod or piston; Appliances on the rod for facilitating dosing ; Dosing mechanisms
    • A61M5/31533Dosing mechanisms, i.e. setting a dose
    • A61M5/31535Means improving security or handling thereof, e.g. blocking means, means preventing insufficient dosing, means allowing correction of overset dose
    • A61M5/31541Means preventing setting of a dose beyond the amount remaining in the cartridge
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/178Syringes
    • A61M5/31Details
    • A61M5/315Pistons; Piston-rods; Guiding, blocking or restricting the movement of the rod or piston; Appliances on the rod for facilitating dosing ; Dosing mechanisms
    • A61M5/31533Dosing mechanisms, i.e. setting a dose
    • A61M5/31545Setting modes for dosing
    • A61M5/31548Mechanically operated dose setting member
    • A61M5/3155Mechanically operated dose setting member by rotational movement of dose setting member, e.g. during setting or filling of a syringe
    • A61M5/31551Mechanically operated dose setting member by rotational movement of dose setting member, e.g. during setting or filling of a syringe including axial movement of dose setting member
    • GPHYSICS
    • G16INFORMATION AND COMMUNICATION TECHNOLOGY [ICT] SPECIALLY ADAPTED FOR SPECIFIC APPLICATION FIELDS
    • G16HHEALTHCARE INFORMATICS, i.e. INFORMATION AND COMMUNICATION TECHNOLOGY [ICT] SPECIALLY ADAPTED FOR THE HANDLING OR PROCESSING OF MEDICAL OR HEALTHCARE DATA
    • G16H20/00ICT specially adapted for therapies or health-improving plans, e.g. for handling prescriptions, for steering therapy or for monitoring patient compliance
    • G16H20/10ICT specially adapted for therapies or health-improving plans, e.g. for handling prescriptions, for steering therapy or for monitoring patient compliance relating to drugs or medications, e.g. for ensuring correct administration to patients
    • G16H20/17ICT specially adapted for therapies or health-improving plans, e.g. for handling prescriptions, for steering therapy or for monitoring patient compliance relating to drugs or medications, e.g. for ensuring correct administration to patients delivered via infusion or injection

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Fluidabgabevorrichtung (100) zum Abgeben eines Fluids (108). The invention relates to a fluid delivery device (100) for dispensing a fluid (108). Die Fluidabgabevorrichtung (100) umfasst ein Gehäuse (102) zum Aufnehmen eines mit dem Fluid (108) befüllten Behältnisses (110) und einen in dem Gehäuse (102) verschiebbar angeordneten oder anordenbaren Kolben (104) zum Entleeren des Behältnisses (110). The fluid delivery device (100) includes a housing (102) for receiving a with the fluid (108) filled container (110) arranged or and in the housing (102) slidably positionable piston (104) for emptying the container (110). Weiterhin umfasst die Fluidabgabevorrichtung (100) zumindest ein Spulenelement (114), das ausgebildet ist, um seine Länge in Abhängigkeit von einer Bewegung des Kolbens (104) zu ändern, sowie eine Messeinheit (116), die ausgebildet ist, um eine Induktivität und/oder eine Änderung der Induktivität des Spulenelements (114) beim Verschieben des Kolbens (104) zu messen, um somit eine aus dem Behältnis (110) entleerte Menge des Fluids (108) zu bestimmen. Furthermore, the fluid delivery device (100) comprises at least one coil element (114) which is adapted to change its length in response to movement of the piston (104), and a measuring unit (116) which is formed to an inductor and / or to measure a change in the inductance of the coil element (114) when the piston (104) so ​​as to determine a emptied from the container (110) of the fluid (108).

Description

  • Stand der Technik State of the art
  • Die Erfindung geht aus von einer Vorrichtung oder einem Verfahren nach Gattung der unabhängigen Ansprüche. The invention proceeds from a device or a method according to preamble of the independent claims. Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist auch ein Computerprogramm. The present invention is also a computer program.
  • Der Mangel an körpereigenem Insulin bei einer Diabetes-mellitus-Erkrankung kann heutzutage durch Injektion eines Insulinpräparats therapiert werden. The lack of endogenous insulin in a diabetic mellitus disease can be treated today by injection of insulin preparation. Gängige Verfahren zur Injektion sind beispielsweise Einwegspritzen, permanent vorhandene Insulinpumpen oder Ein- und Mehrwegpens. Current methods for injection are, for example, disposable syringes, permanently existing insulin pumps or inputs and Mehrwegpens. Die Pens können beispielsweise einem sehr dicken Kugelschreiber ähneln und mit Insulinkarpulen bestückt sein. The pens, for example, resemble a very thick pen and be equipped with Insulinkarpulen.
  • Eine Befragung von an Diabetes erkrankten Menschen, hat ergeben, dass die Betroffenen einen erheblichen Mehrwert darin sähen, wenn bei einem Insulinpen die letzte Insulindosis mit entsprechendem Injektionszeitpunkt kontinuierlich erfasst werden könnte. A survey of people with diabetes have revealed that the affected saw a significant value therein when the last dose of insulin could be continuously detected with appropriate injection timing in an insulin pen. Eine solche Erfassung kann etwa mithilfe einer Sensorik erfolgen, die entweder den Füllstand der Ampulle oder aber die injizierte Dosis erfasst und entweder direkt am Gerät in einem Display anzeigt oder zu einem zusätzlichen Gerät überträgt. Such detection can be effected using about a sensor, either records the filling level of the ampule or the injected dose and indicates either directly on the device in a display or transmit to an additional device, the. Bekannte Sensorkonzepte basieren beispielsweise auf resistiven Messverfahren mittels Federkontakten. Known sensor concepts are based for example on resistive measurement method by means of spring contacts. Ferner sind optische Verfahren bekannt, bei denen eine oder mehrere Lichtquellen und eine CCD-Zeilenkamera auf einander gegenüberliegenden Seiten einer Karpule angeordnet sein können. Furthermore, optical methods are known in which one or more light sources and a CCD line camera may be arranged on opposite sides of a carpule. Über eine ortsaufgelöste Intensitätsmessung kann auf den Füllstand und damit auf die zuletzt abgegebene Insulindosis geschlossen werden. A spatially resolved intensity measurement can be concluded that the level and thus on the last given dose of insulin.
  • Offenbarung der Erfindung Disclosure of the Invention
  • Vor diesem Hintergrund werden mit dem hier vorgestellten Ansatz eine Fluidabgabevorrichtung zum Abgeben eines Fluids, ein Verfahren zum Betreiben einer Fluidabgabevorrichtung, weiterhin ein Steuergerät, das dieses Verfahren verwendet, sowie schließlich ein entsprechendes Computerprogramm gemäß den Hauptansprüchen vorgestellt. Against this background, with the approach presented here, a fluid dispenser for dispensing a fluid, a method of operating a fluid delivery device further comprises a control device that uses this method, and finally presented to a corresponding computer program according to the independent claims. Durch die in den abhängigen Ansprüchen aufgeführten Maßnahmen sind vorteilhafte Weiterbildungen und Verbesserungen der im unabhängigen Anspruch angegebenen Vorrichtung möglich. By the provisions recited in the dependent claims, advantageous refinements of and improvements of the device independent claim are possible.
  • Es wird eine Fluidabgabevorrichtung zum Abgeben eines Fluids vorgestellt. It is presented for dispensing a fluid, a fluid delivery device. Die Fluidabgabevorrichtung kann ein Gehäuse zum Aufnehmen eines mit dem Fluid befüllten Behältnisses und einen in dem Gehäuse verschiebbar angeordneten oder anordenbaren Kolben zum Entleeren des Behältnisses aufweisen. The fluid delivery device may include a housing for receiving a filled with the fluid container and a slidably arranged in the housing can be arranged or have piston for emptying of the container. Die Fluidabgabevorrichtung weist ferner folgende Merkmale auf: The fluid delivery device further includes the following features:
    zumindest ein Spulenelement, das ausgebildet ist, um seine Länge in Abhängigkeit von einer Bewegung des Kolbens zu ändern; at least one coil element that is adapted to change its length in response to movement of the piston; und and
    eine Messeinheit, die ausgebildet ist, um eine Induktivität und/oder eine Änderung der Induktivität des Spulenelements beim Verschieben des Kolbens zu messen, um eine aus dem Behältnis entleerte Menge des Fluids zu bestimmen. a measuring unit configured to measure an inductance and / or a change in the inductance of the coil element during the displacement of the piston in order to determine an evacuated from the container of the fluid.
  • Bei der Fluidabgabevorrichtung kann es sich beispielsweise insbesondere um eine Injektionsvorrichtung zum Injizieren eines Fluids, insbesondere einer Flüssigkeit, in ein Gewebe handeln, etwa um einen sogenannten Insulinpen. In the fluid dispensing device may be for example in particular to an injection device for injecting a fluid, particularly a liquid, to act in a tissue, such as a so-called insulin pen. Bei dem Behältnis kann es sich beispielsweise um eine Kapsel, eine Ampulle oder eine Karpule handeln. The receptacle can, for example, a capsule, a vial or a carpule act. Unter einer Karpule kann eine Zylinderampulle verstanden werden, die auf einer Seite einer durchstechbare Membran aufweisen kann, während eine andere Seite mit einem verschiebbaren Stopfen verschlossen sein kann. Under a carpule a cartridge can be understood, which may have on one side a pierceable membrane, while another side may be closed by a displaceable plug. Unter einem Kolben kann ein stangen- oder stabförmiges Element verstanden werden. Under a piston rod or a rod-shaped element can be understood. Hierbei kann ein Ende des Kolbens einen Stempel zum Bewegen des Fluids aufweisen, etwa durch Komprimieren des Behältnisses. Here, an end of the plunger having a plunger for moving the fluid, for instance by compressing the container.
  • Unter einem Spulenelement kann ein Bauelement in Form einer Spule mit einer in Abhängigkeit von einer Länge der Spule veränderbaren Induktivität verstanden werden. Under a coil element is a component in the form of a coil with a variable depending on a length of the coil inductance can be understood. Beispielsweise kann das Spulenelement als Feder oder Drahtwicklung realisiert sein. For example, the coil element may be implemented as a spring or wire winding. Hierzu kann das Spulenelement mechanisch mit dem Kolben gekoppelt sein. For this purpose, the coil element may be mechanically coupled to the piston. Beispielsweise kann das Spulenelement in Längsrichtung im Wesentlichen parallel zu einer Bewegungsrichtung des Kolbens ausgerichtet sein. For example, the coil element may be aligned in the longitudinal direction substantially parallel to a direction of movement of the piston. Insbesondere können das Spulenelement und der Kolben koaxial zueinander ausgerichtet sein, wobei der Kolben innerhalb des Spulenelements verschiebbar sein kann. More specifically, the coil member and the piston can be coaxially aligned with the piston may be movable within the coil element. Die Länge oder die Änderung der Länge des Spulenelements kann proportional zu einem Volumen der beim Verschieben des Kolbens aus dem Behältnis entleerten Fluidmenge oder einer Änderung dieses Volumens sein. The length or change in length of the coil element may be proportional to a volume of the emptied from the container when the piston fluid amount or a change of this volume.
  • Je nach Ausführungsform kann die Messeinheit beispielsweise ausgebildet sein, um die Induktivität oder die Änderung der Induktivität unter Verwendung eines elektrischen Schwingkreises, der das Spulenelement als Spule umfassen kann, eines L-Integrators, eines Gleichspannungswandler oder einer Brückenschaltung zu messen. Depending on the embodiment, the measurement unit may be designed, for example, to measure the inductance or the change of the inductance by using an electric resonant circuit, which may comprise coil element as a coil, an L-integrator, a DC-DC converter or a bridge circuit.
  • Der hier vorgestellte Ansatz beruht auf der Erkenntnis, dass ein Dosierkolben einer Fluidabgabevorrichtung mechanisch mit einem Spulenelement gekoppelt werden kann, um eine beim Betätigen des Dosierkolbens abgegebene Fluidmenge zu bestimmen. The approach presented here is based on the realization that a dosing piston of a fluid delivery device can be mechanically coupled to a spool member, to determine an output upon actuation of the metering quantity of fluid. Durch Nutzung des Spulenelements kann eine Sensoranordnung, insbesondere beispielsweise ein integrierter Linearwegsensor, zum Erfassen einer Induktivität des Spulenelements realisiert werden. By using the coil element may include a sensor arrangement, in particular, for example, an integrated linear position sensor can be realized for detecting an inductance of the coil member. Hierbei kann über die Induktivität auf eine Längenänderung des Spulenelements und somit auf die abgegebene Fluidmenge rückgeschlossen werden. Here, conclusions can be drawn through the inductor to a change in length of the coil element and thus the amount of fluid dispensed. Eine solche Fluidabgabevorrichtung bietet den Vorteil eines geringen mechanischen Verschleißes, geringer Herstellungskosten, einer geringen Empfindlichkeit gegenüber Verunreinigungen sowie einer guten Reproduzierbarkeit von Messergebnissen bezüglich der abgegebenen Fluidmenge. Such fluid delivery device offers the advantage of low mechanical wear, low manufacturing costs, a low sensitivity to contamination, and a good reproducibility of measurement results with respect to the amount of fluid dispensed.
  • Die Fluidabgabevorrichtung kann beispielsweise als Injektionsgerät, insbesondere als Insulinpen, mit Dosissensorik realisiert sein. The fluid dispensing device may, for example, as an injection device, in particular as insulin, to be realized with the dose sensor. Hierbei kann die Fluidabgabevorrichtung einen integrierten Linearwegsensor in Form einer Spiralfeder aufweisen, über den auf eine injizierte Insulinmenge rückgeschlossen werden kann. Here, the fluid delivery device may include an integrated linear position sensor in the form of a coil spring, may be deduced on the amount of insulin injected to a. Zusätzlich zum Linearwegsensor kann die Fluidabgabevorrichtung beispielsweise eine Messeinheit in Form eines Mikrocontrollers zur Messdatenerfassung und optional weitere Elektronikkomponenten zur Kommunikation mit externen Geräten, etwa mit einem Smartphone oder einem sonstigen externen Gerät, oder zur Darstellung der aktuellen Dosis auf einem integrierten Display aufweisen. In addition to the linear position sensor, the fluid dispenser may comprise for example a measuring unit in the form of a microcontroller for data acquisition and optional other electronic components for communication with external devices, such as a smart phone or other external device, or to display the current dose on an integrated display. Die Induktivität der Spiralfeder lässt nun einen Rückschluss auf deren Länge und somit auf eine aktuelle injizierte Insulinmenge zu. The inductance of the coil spring can now be a conclusion on their length and therefore to a current injected amount of insulin.
  • Vorteilhafterweise kann mithilfe einer solchen Fluidabgabevorrichtung die Nutzersicherheit erhöht werden, indem Fehldosierungen der Insulinmenge und die damit verbundenen gravierenden Akut- oder Langzeitfolgen vermieden werden können. Advantageously, the user can increase security by incorrect dosing of the amount of insulin and the related serious acute or long-term effects can be avoided by using such a fluid delivery device.
  • Wird die Fluidabgabevorrichtung zum Injizieren eines medizinischen Wirkstoffes verwendet, so hat dies den Vorteil, dass der Verwaltungsaufwand für Arzt und Patient reduziert werden kann, da beispielsweise die händische Protokollführung durch den Patienten entfallen kann. If the fluid delivery device used to inject a medical agent, then this has the advantage that the administrative burden for doctors and patients can be reduced, as for example, the manual record keeping is not required by the patient. Stattdessen kann beispielsweise ein mittels der Fluidabgabevorrichtung automatisch erfasster Dosiswert elektronisch dokumentiert werden, etwa unter Nutzung einer entsprechenden Smartphone-App. Instead, for example, automatically detected by the fluid dispenser dose value can be documented electronically, such as by using a corresponding smartphone app. Der Dosiswert kann beispielsweise elektronisch an zB den Arzt versendet werden. The dose value can the doctor be sent for example electronically to eg.
  • Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich eine derartige Fluidabgabevorrichtung mit lediglich geringfügigen Änderungen einer äußeren Form in bereits verfügbare Insulinpens integrieren lässt. A further advantage is that such a fluid delivery device can be integrated in already available insulin with only minor modifications to an outer shape. Durch die Nutzung bereits vorhandener Komponenten können die Herstellungskosten gering gehalten werden. Through the use of existing components, the manufacturing costs can be kept low.
  • Gemäß einer Ausführungsform kann das Spulenelement als Schraubenfeder, auch Spiralfeder genannt, realisiert sein. In one embodiment, the coil member may be a helical spring, also called coil spring, to be realized. Ein solches Spulenelement kann besonders kostengünstig bereitgestellt werden. Such a coil element can be provided particularly inexpensive.
  • Ferner kann das Spulenelement ausgebildet sein, um seine Länge entlang einer Verschiebeachse des Kolbens zu ändern. Further, the coil element may be configured to change its length along an axis of displacement of the piston. Hierzu kann eine Längsachse des Spulenelements parallel zur Verschiebeachse ausgerichtet sein. To this end, a longitudinal axis of the coil member can be oriented parallel to the displacement axis. Hierbei kann beispielsweise zumindest ein Teilabschnitt des Kolbens durch das Spulenelement hindurchgeführt sein. Here, a section of the piston may, for example, at least be passed through the coil member. Dies ermöglicht eine einfache und entsprechend robuste Bestimmung der entleerten Fluidmenge. This enables simple and correspondingly robust determination of the amount of fluid drained.
  • Es ist vorteilhaft, wenn das Spulenelement ausgebildet ist, um den Kolben mit einer Rückstellkraft zu beaufschlagen. It is advantageous if the coil element is configured to bias the piston with a restoring force. Beispielsweise kann der Kolben zwischen einer Entleerungsposition, in der zumindest eine Teilmenge des Fluids durch den Kolben aus dem Behältnis herausgedrückt wird, und einer Ruheposition, in der kein Fluid aus dem Behältnis herausgedrückt wird, verschiebbar sein. For example, the piston between a drain position in which at least a partial amount of the fluid is pushed out by the piston from the container, and a rest position in which no fluid is forced out of the container, be displaceable. Entsprechend kann das Spulenelement ausgebildet sein, um den Kolben mit einer in Richtung der Ruheposition wirkenden Rückstellkraft zu beaufschlagen. Accordingly, the coil element may be configured to pressurize the piston with a force acting in the direction of the rest position restoring force. Dadurch kann die Bedienung der Fluidabgabevorrichtung vereinfacht werden. Thus, the operation of the fluid delivery device can be simplified.
  • Gemäß einer weiteren Ausführungsform kann die Fluidabgabevorrichtung eine Dosiereinheit zum Dosieren des Fluids aufweisen. According to a further embodiment, the fluid delivery device may include a metering unit for metering the fluid. Insbesondere kann die Dosiereinheit einen mit dem Gehäuse verschraubbaren Schaft zum Einstellen eines Verschiebewegs des Kolbens und einen Drehknopf zum Verdrehen des Schaftes aufweisen. In particular, the dosage unit may have a screwed to the housing shaft for adjusting a displacement path of the piston and a knob for rotating the shaft. Durch diese Ausführungsform kann die Menge des abgegebenen Fluids genau dosiert werden. By this embodiment, the amount of fluid delivered can be accurately metered.
  • Hierbei kann das Spulenelement zumindest abschnittsweise in dem Schaft geführt sein. Here, the coil element may be guided at least in sections in the shaft. Dadurch kann auf zusätzliche Bauteile zum Führen des Spulenelements beim Bewegen des Kolbens verzichtet werden. This makes it possible to dispense with additional components for guiding the coil element during movement of the piston. Ferner kann die Fluidabgabevorrichtung dadurch möglichst platzsparend ausgeführt werden. Further, the fluid delivery device may be performed by space-saving as possible.
  • Von Vorteil ist weiterhin, wenn die Dosiereinheit und, zusätzlich oder alternativ, das Gehäuse zumindest abschnittsweise durch das Spulenelement hindurchgeführt ist. It is also advantageous if the metering unit and, additionally or alternatively, the housing is at least partially passed through the coil member. Dadurch lässt sich das Spulenelement einfach und kostengünstig mit einem vorgegebenen Gehäuse bzw. einer vorgegebenen Dosiereinheit kombinieren. Characterized the coil member can be easily and inexpensively combined with a predetermined housing or a predetermined dosage unit.
  • Des Weiteren kann das Gehäuse einen Gehäuseanschlag aufweisen. Furthermore, the housing may include a housing stop. Das Spulenelement kann zwischen dem Gehäuseanschlag und dem Drehknopf eingespannt oder einspannbar sein. The coil element can be clamped between the housing stop and the knob or clamped. Insbesondere kann der Gehäuseanschlag durch eine in dem Gehäuse angeordnete Trennwand mit einer Trennwandöffnung zum Hindurchführen des Kolbens gebildet sein. In particular, the housing stop may be formed by a partition wall arranged in the housing with a partition wall opening for passage of the piston. Zusätzlich oder alternativ kann der Gehäuseanschlag durch einen an einer Mantelfläche des Gehäuses angeordneten Ring gebildet sein. Additionally or alternatively the housing stop may be formed by an arranged on a surface of the housing ring. Der Ring kann beispielsweise eine umlaufende Nut zum Aufnehmen eines Endes des Spulenelements aufweisen. The ring may for example comprise a peripheral groove for receiving an end of the coil member. Analog dazu kann auch der Drehknopf mit einem entsprechenden Drehknopfanschlag ausgebildet sein, wobei das Spulenelement zwischen dem Drehkopfanschlag und dem Gehäuseanschlag eingespannt oder einspannbar sein kann. Similarly, also the rotary knob may be formed with a respective stop knob, wherein the spool member between the rotary head and the housing abutment stop is clamped or can be clamped. Der Drehknopfanschlag kann ähnlich dem Gehäuseanschlag als außenliegender Ring, optional mit einer umlaufenden Nut zum Aufnehmen eines weiteren Endes des Spulenelements, realisiert sein. The rotary knob can stop similar to the stop housing as outboard ring, optionally be realized with a circumferential groove for receiving another end of the coil member. Auch durch diese Ausführungsform kann die Integration des Spulenelements mit geringem Montage- und Kostenaufwand durchgeführt werden. Also by this embodiment, the integration of the coil element with low installation and cost can be performed.
  • Es ist ferner vorteilhaft, wenn die Messeinheit in und/oder an dem Drehknopf angeordnet ist. It is also advantageous if the measuring unit is arranged in and / or on the rotary knob. Dadurch kann die Messeinheit platzsparend in die Fluidabgabevorrichtung integriert werden. Thus, the measuring unit can be space-saving integrated into the fluid delivery device. Ferner kann die Messeinheit durch diese Ausführungsform möglichst nah am Spulenelement platziert werden. Furthermore, the measuring unit can be placed by this embodiment as close to the coil element.
  • Die Fluidabgabevorrichtung kann zudem eine Kontaktierungsfeder und, zusätzlich oder alternativ, eine Kontaktierungsschicht zum Herstellen einer elektrisch leitfähigen Verbindung zwischen der Messeinheit und einem von dem Drehknopf abgewandten Ende des Spulenelements aufweisen. The fluid delivery device may also include a contact spring and, additionally or alternatively, have a contacting layer for producing an electrically conductive connection between the measuring unit and an end facing away from the handle end of the coil member. Unter einer Kontaktierungsfeder kann insbesondere beispielsweise eine Schraubenfeder verstanden werden. Under a contact spring, a coil spring can, in particular, for example, are understood. Beispielsweise kann die Kontaktierungsfeder einen geringeren Durchmesser als das Spulenelement aufweisen. For example, the contact spring can have a smaller diameter than the coil member. Hierbei kann die Kontaktierungsfeder zumindest abschnittsweise durch das Spulenelement hindurchgeführt sein, etwa um das Ende des Spulenelements mit einer im oder am Drehknopf angeordneten Messeinheit elektrisch leitfähig zu verbinden. Here, the contact spring may be at least partially passed through the coil member to electrically connect with a conductive arranged in or on the rotary knob measuring unit, for example to the end of the coil member. Die Kontaktierungsschicht, beispielsweise eine Metallschicht, kann je nach Ausführungsform beispielsweise auf dem Gehäuse, dem Schaft, dem Drehknopf oder dem Spulenelement selbst aufgebracht sein. The contacting layer, for example a metal layer, may be applied, for example on the housing, the shaft, the rotary knob or the coil element itself depending on the embodiment. Im letztgenannten Fall kann zwischen der Kontaktierungsschicht und dem Spulenelement eine Isolationsschicht zum elektrischen Isolieren der Kontaktierungsschicht von dem Spulenelement aufgebracht sein. In the latter case, an insulating layer for electrically insulating the contacting layer may be applied from the coil element between the bonding layer and the coil element. Diese Ausführungsform ermöglicht eine einfache, robuste und kostengünstige elektrische Kontaktierung von Messeinheit und Spulenelement. This embodiment allows a simple, robust and cost-effective electrical contacting of measuring unit and coil element.
  • Gemäß einer weiteren Ausführungsform kann die Fluidabgabevorrichtung mit einer Anzeigeeinheit zum Anzeigen der entleerten Menge realisiert sein. According to a further embodiment, the fluid delivery device may be realized with a display unit for displaying the discharged amount. Zusätzlich oder alternativ kann die Fluidabgabevorrichtung eine Übertragungseinheit zum drahtlosen Übertragen eines die entleerte Menge repräsentierenden Signals an ein externes Gerät, etwa ein mobiles Endgerät oder ein sonstiges externes Anzeigegerät, aufweisen. Additionally or alternatively, the fluid delivery device may include a transmission unit for wirelessly transmitting a quantity of the deflated representative signal to an external device, such as a mobile terminal or other external display device. Dadurch kann die entleerte Menge direkt an der Fluidabgabevorrichtung abgelesen werden, womit die Bedienbarkeit der Fluidabgabevorrichtung verbessert werden kann. This can read directly from the fluid delivery device of the depleted amount, whereby the operability of the fluid delivery device can be improved.
  • Ferner schafft der hier vorgestellte Ansatz ein Verfahren zum Betreiben einer Fluidabgabevorrichtung gemäß einem der vorstehenden Ausführungsformen, wobei das Verfahren folgende Schritte umfasst: Moreover, the approach presented here provides a method of operating a fluid delivery device according to any of the preceding embodiments, wherein the method comprises the steps of:
    Einlesen der Induktivität und/oder der Änderung der Induktivität des Spulenelements; Reading the inductance and / or the change in the inductance of the coil member; und and
    Ermitteln der beim Verschieben des Kolbens aus dem Behältnis entleerten Menge des Fluids in Abhängigkeit von der Induktivität und/oder der Änderung der Induktivität. Determining the emptied from the container when the piston of the fluid as a function of the inductance and / or the change of the inductance.
  • Dieses Verfahren kann beispielsweise in Software oder Hardware oder in einer Mischform aus Software und Hardware beispielsweise in einem Steuergerät implementiert sein. This process can for example be implemented in software or hardware or a hybrid of software and hardware, for example, in a control unit.
  • Der hier vorgestellte Ansatz schafft ferner ein Steuergerät, das ausgebildet ist, um die Schritte einer Variante eines hier vorgestellten Verfahrens in entsprechenden Einrichtungen durchzuführen, anzusteuern bzw. umzusetzen. The approach presented here also provides a control device that is configured to perform to control and to implement the steps of a variant of the method presented here in corresponding devices. Auch durch diese Ausführungsvariante der Erfindung in Form eines Steuergeräts kann die der Erfindung zugrunde liegende Aufgabe schnell und effizient gelöst werden. Also by this embodiment of the invention in the form of a control device of the invention, the underlying problem can be solved quickly and efficiently.
  • Hierzu kann das Steuergerät zumindest eine Recheneinheit zum Verarbeiten von Signalen oder Daten, zumindest eine Speichereinheit zum Speichern von Signalen oder Daten, zumindest eine Schnittstelle zu einem Sensor oder einem Aktor zum Einlesen von Sensorsignalen von dem Sensor oder zum Ausgeben von Steuersignalen an den Aktor und/oder zumindest eine Kommunikationsschnittstelle zum Einlesen oder Ausgeben von Daten aufweisen, die in ein Kommunikationsprotokoll eingebettet sind. For this purpose, the control device at least one processing unit for processing signals or data, at least a memory unit for storing signals or data, at least one interface to a sensor or an actuator for reading of sensor signals from the sensor or for outputting control signals to the actuator and / or at least have a communication interface for reading in or outputting data, which are embedded in a communications protocol. Die Recheneinheit kann beispielsweise ein Signalprozessor, ein Mikrocontroller oder dergleichen sein, wobei die Speichereinheit ein Flash-Speicher, ein EPROM oder eine magnetische Speichereinheit sein kann. The computing unit may for example be a signal processor, microcontroller, or the like, wherein the storage unit may be a flash memory, an EPROM or a magnetic storage device. Die Kommunikationsschnittstelle kann ausgebildet sein, um Daten drahtlos und/oder leitungsgebunden einzulesen oder auszugeben, wobei eine Kommunikationsschnittstelle, die leitungsgebundene Daten einlesen oder ausgeben kann, diese Daten beispielsweise elektrisch oder optisch aus einer entsprechenden Datenübertragungsleitung einlesen oder in eine entsprechende Datenübertragungsleitung ausgeben kann. The communication interface may be configured to read or output data wireless and / or wired, wherein a communications interface, which can be read line-connected data or output read this data, for example, electrically or optically from a corresponding data transmission line or output in a corresponding data transmission line can.
  • Unter einem Steuergerät kann vorliegend ein elektrisches Gerät verstanden werden, das Sensorsignale verarbeitet und in Abhängigkeit davon Steuer- und/oder Datensignale ausgibt. Under a control unit an electrical device can be understood in the present case, the processed sensor signals and control outputs as a function thereof, and / or data signals. Das Steuergerät kann eine Schnittstelle aufweisen, die hard- und/oder softwaremäßig ausgebildet sein kann. The controller may have an interface, the hardware and / or may be software-configured. Bei einer hardwaremäßigen Ausbildung können die Schnittstellen beispielsweise Teil eines sogenannten System-ASICs sein, der verschiedenste Funktionen des Steuergeräts beinhaltet. In a hardware configuration, the interfaces may for example be part of a so-called system ASIC, which includes various functions of the controller. Es ist jedoch auch möglich, dass die Schnittstellen eigene, integrierte Schaltkreise sind oder zumindest teilweise aus diskreten Bauelementen bestehen. However, it is also possible that the interfaces are separate, integrated circuits, or at least partially comprised of discrete components. Bei einer softwaremäßigen Ausbildung können die Schnittstellen Softwaremodule sein, die beispielsweise auf einem Mikrocontroller neben anderen Softwaremodulen vorhanden sind. In a software design, the interfaces may be software modules which are present, for example, on a microcontroller in addition to other software modules.
  • Das Steuergerät kann vorliegend beispielsweise im Zusammenhang mit einer Auswertung von Parametern in einem medizinischen Gerät wie beispielsweise einer Insulindosiereinheit verwendet werden. The control unit can be used in the present example, in connection with an evaluation parameters in a medical device such as a Insulindosiereinheit.
  • Von Vorteil ist auch ein Computerprogrammprodukt oder Computerprogramm mit Programmcode, der auf einem maschinenlesbaren Träger oder Speichermedium wie einem Halbleiterspeicher, einem Festplattenspeicher oder einem optischen Speicher gespeichert sein kann und zur Durchführung, Umsetzung und/oder Ansteuerung der Schritte des Verfahrens nach einer der vorstehend beschriebenen Ausführungsformen verwendet wird, insbesondere wenn das Programmprodukt oder Programm auf einem Computer oder einer Vorrichtung ausgeführt wird. It is also advantageous to a computer program product or computer program with program code which can be stored on a machine-readable medium or storage medium such as a semiconductor memory, a hard disk memory or an optical memory, and for performing, implementation and / or control of the steps of the method according to one of the embodiments described above is used, particularly when the program product or program is run on a computer or a device.
  • Ausführungsbeispiele der Erfindung sind in den Zeichnungen dargestellt und in der nachfolgenden Beschreibung näher erläutert. Embodiments of the invention are illustrated in the drawings and explained in detail in the following description. Es zeigt: It shows:
  • 1 1 eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung gemäß einem Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a fluid delivery device according to an embodiment;
  • 2 2 ein Schaltbild eines elektrischen Schwingkreises zum Bestimmen einer Induktivität eines Spulenelements gemäß einem Ausführungsbeispiel; a circuit diagram of an electrical oscillating circuit for determining an inductance of a coil element according to an embodiment;
  • 3 3 eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung gemäß einem Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a fluid delivery device according to an embodiment;
  • 4 4 eine schematische Darstellung eines Spulenelements gemäß einem Ausführungsbeispiel; a schematic view of a coil element according to an embodiment;
  • 5 5 eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung gemäß einem Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a fluid delivery device according to an embodiment;
  • 6 6 eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung gemäß einem Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a fluid delivery device according to an embodiment;
  • 7 7 eine schematische Darstellung eines Drehknopfes mit integrierter Messeinheit gemäß einem Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a rotary knob with integrated measuring unit according to an embodiment;
  • 8 8th eine schematische Darstellung eines Drehknopfes mit integrierter Messeinheit gemäß einem Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a rotary knob with integrated measuring unit according to an embodiment;
  • 9 9 ein Ablaufdiagramm eines Verfahrens zum Betreiben einer Fluidabgabevorrichtung gemäß einem Ausführungsbeispiel; a flow chart of a method for operating a fluid delivery device according to an embodiment; und and
  • 10 10 ein Blockschaltbild eines Steuergeräts gemäß einem Ausführungsbeispiel. a block diagram of a control device according to an embodiment.
  • In der nachfolgenden Beschreibung günstiger Ausführungsbeispiele der vorliegenden Erfindung werden für die in den verschiedenen Figuren dargestellten und ähnlich wirkenden Elemente gleiche oder ähnliche Bezugszeichen verwendet, wobei auf eine wiederholte Beschreibung dieser Elemente verzichtet wird. In the following description favorable embodiments of the present invention, same or similar reference numerals are used for the embodiments shown in the various figures and similarly acting elements, while omitting a duplicate description of these elements.
  • 1 1 zeigt eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung shows a schematic representation of a fluid delivery device 100 100 gemäß einem Ausführungsbeispiel. according to one embodiment. Die Fluidabgabevorrichtung The fluid delivery device 100 100 umfasst ein Gehäuse includes a housing 102 102 , in dem ein Kolben , In which a piston 104 104 entlang einer Verschiebeachse along a displacement axis 106 106 verschiebbar angeordnet ist. is slidably disposed. Das Gehäuse the housing 102 102 weist ferner ein mit einem Fluid further comprises a fluid with a 108 108 befülltes Behältnis -filled container 110 110 , beispielsweise eine Kapsel oder Karpule, auf. , For example, a capsule or cartridge, on. Der Kolben The piston 104 104 ist ausgebildet, um das Fluid is adapted to the fluid 108 108 beim Verschieben entlang der Verschiebeachse along the axis of displacement during the displacement 106 106 aus dem Behältnis from the vessel 110 110 herauszudrücken. push out. Eine Verschieberichtung des Kolbens A displacement direction of the piston 104 104 ist mit einem horizontalen Pfeil gekennzeichnet. is marked with a horizontal arrow. Hierzu ist an einem dem Behältnis For this purpose, at a the container 110 110 zugewandten Ende des Kolbens facing the end of the piston 104 104 beispielsweise ein innerhalb des Behältnisses for example, within the container 110 110 verschiebbarer Stempel sliding punch 112 112 angebracht. appropriate. Beispielhaft ist das Gehäuse By way of example, the housing 102 102 gemäß according to 1 1 mit einer mit dem Behältnis with a to the container 110 110 fluidisch verbundenen Kanüle fluidly connected cannula 113 113 , etwa einer Injektionsnadel, ausgeführt, durch die das Fluid Such as an injection needle, carried out through which the fluid 108 108 beim Verschieben des Kolbens when the piston 104 104 die Fluidabgabevorrichtung the fluid dispenser 100 100 verlässt. leaves.
  • Die Fluidabgabevorrichtung The fluid delivery device 100 100 ist weiterhin mit einem Spulenelement is further provided with a coil member 114 114 realisiert, das mit dem Kolben realized that with the piston 104 104 mechanisch gekoppelt ist. is mechanically coupled. Das Spulenelement The coil member 114 114 ist ausgebildet, um seine Länge in Abhängigkeit von einer Bewegung des Kolbens is formed to its length in response to movement of the piston 104 104 entlang der Verschiebeachse along the displacement axis 106 106 zu ändern. to change. Eine mit dem Spulenelement One with the coil element 114 114 elektrisch leitfähig verbundene Messeinheit electrically conductive connected measuring unit 116 116 ist ausgebildet, um eine Induktivität des Spulenelements is formed to an inductance of the coil member 114 114 oder eine durch eine Änderung der Länge des Spulenelements or the length by a change of the coil member 114 114 bewirkte Änderung der Induktivität des Spulenelements caused change in inductance of the coil member 114 114 zu erfassen. capture. Anhand der Induktivität bzw. der Änderung der Induktivität bestimmt die Messeinheit Using the inductance or the change of inductance determines the measuring unit 116 116 die aus dem Behältnis the out of the container 110 110 entleerte Menge des Fluids evacuated amount of the fluid 108 108 . ,
  • Gemäß diesem Ausführungsbeispiel ist das Spulenelement According to this embodiment, the coil member 114 114 als Schraubenfeder realisiert. implemented as a coil spring. Eine Längsachse des Spulenelements A longitudinal axis of the coil member 114 114 entspricht hierbei der Verschiebeachse here corresponds to the displacement axis 106 106 , sodass die Änderung der Länge des Spulenelements So that the change in length of the coil member 114 114 im Wesentlichen mit dem Verschiebeweg des Kolbens substantially coincides with the displacement of the piston 104 104 übereinstimmt. matches. Der Kolben The piston 104 104 ist innerhalb des Spulenelements is within the coil element 114 114 verschiebbar angeordnet. slidably disposed.
  • 2 2 zeigt ein Schaltbild eines elektrischen Schwingkreises shows a circuit diagram of an electrical resonant circuit 200 200 zum Bestimmen einer Induktivität eines Spulenelements gemäß einem Ausführungsbeispiel. for determining an inductance of a coil element according to an embodiment. Der Schwingkreis The resonant circuit 200 200 kann beispielsweise als Komponente einer vorangehend anhand von can, for example as a component of a previously based on 1 1 beschriebenen Messeinheit realisiert sein. be implemented measuring unit described. Der Schwingkreis The resonant circuit 200 200 umfasst eine Spule L mit variabler Induktivität und einen Kondensator C. includes a coil L variable inductance and a capacitor C.
  • Die Induktivität des Spulenelements, etwa einer Spiralfeder, wird gemäß The inductance of the coil member, such as a coil spring, according to
    Figure DE102015220905A1_0002
    berechnet, wobei µ 0 die magnetische Feldkonstante, N die Windungszahl, A die Querschnittsfläche und l die Spulenlänge bezeichnen. calculated, where μ 0 is the magnetic constant, N is the number of turns, A is the cross-sectional area and l denote the coil length. Bis auf die Spulenlänge l bleiben beim Ein- bzw. Ausfedern alle Größen nahezu identisch. Except for the coil length l during installation or rebound all sizes remain virtually identical. Durch die Stauchung bzw. Streckung des Spulenelements steigt bzw. sinkt die Induktivität. Due to the compression or stretching of the coil member has increased or decreased inductance. Bei typischen Spulenabmessungen (Länge der Feder im nicht eingefederten Zustand: 5 cm; Windungszahl: 15; Durchmesser: 1 cm) ergeben sich beispielsweise Induktivitätswerte von einigen Hundert Nanohenry bis wenigen Mikrohenry. In typical coil dimensions (length of the spring in the non-compressed state: 5 cm; number of turns: 15; diameter: 1 cm), for example, inductance of a few hundred to a few nanohenries give microhenries.
  • Wird das Spulenelement in dem elektrischen Schwingkreis If the coil element in the electrical resonant circuit 200 200 verschaltet, so ergibt sich nach connected, it follows according to
    Figure DE102015220905A1_0003
    eine Resonanzfrequenz, die von der Induktivität, also der Spiralfederlänge, abhängt. a resonance frequency that depends on the inductance, so the coil spring length. Wird beispielsweise ein Kondensator C mit einer Kapazität von 500 pF verwendet, so liegt die Resonanzfrequenz im Bereich einiger Megahertz. For example, a capacitor C with a capacitance of 500 pF is used, the resonance frequency is in the range of a few megahertz. Die Sensitivität, dh die Frequenzänderung pro Längenänderung, liegt entsprechend bei über 1 MHz/cm und ist damit leicht detektierbar. The sensitivity, that is, the frequency change per change in length, is in accordance with above 1 MHz / cm and is thus easily detectable.
  • Alternativ zur Bestimmung der Induktivität über die vorangehend beschriebene Messung der Resonanzfrequenz mittels eines elektrischen Schwingkreises sind auch andere Messprinzipien denkbar. Alternatively, for the determination of the inductance on the above-described measurement of the resonant frequency by means of an electric oscillating circuit, other measuring principles are also conceivable.
  • Gemäß einem Ausführungsbeispiel wird die Induktivität mittels eines L-Integrators gemessen. In one embodiment, the inductance is measured by means of an L-integrator. Hierbei wird eine Gleichspannung an das Spulenelement angelegt und der ansteigende Strom mit einem Operationsverstärker in eine Messspannung gewandelt. In this case, a DC voltage is applied to the coil member and the increasing current converted by an operational amplifier in a measurement voltage. Diese wird gemessen und verwendet, um auf die Induktivität rückzuschließen. This is measured and used to infer the inductance.
  • Gemäß einem weiteren Ausführungsbeispiel wird ein DC-DC-Wandler zur Bestimmung der Induktivität verwendet. According to a further embodiment, a DC-DC converter is used to determine the inductance. Hierbei wird eine Energie des Spulenelements auf einen Kondensator geladen, dessen Spannung als Messsignal zum Messen der Induktivität dient. In this case, a power of the coil member is charged to a capacitor, whose voltage is used as a measurement signal for measuring the inductance.
  • Alternativ oder zusätzlich wird ein Parallelwiderstand bestimmt. Alternatively or additionally, a parallel resistor is determined. Hierzu kann ein Chip eingesetzt werden, der ausgebildet ist, um einen effektiven Resonanzparallelwiderstand und eine Resonanzfrequenz eines Schwingkreises zu bestimmen. For this purpose, a chip can be used, which is designed to determine an effective parallel resistance resonance and a resonance frequency of a resonant circuit. Durch die Auswahl einer geeigneten Parallelkapazität kann die Resonanzfrequenz eingestellt werden. By selecting a suitable parallel capacitance, the resonant frequency can be adjusted.
  • Denkbar ist auch die Verwendung eines reaktiven Spannungsteilers. Also conceivable is the use of a reactive voltage divider. Hierbei wird über eine Phasenregelschleife, kurz PLL, eine Phasenbeziehung zwischen einem erregenden Sinussignal und einer Spannung über einem LC-Schwingkreis bestimmt. In this case, a phase relationship between an exciting sine signal and a voltage across an LC resonant circuit is determined by a phase locked loop, PLL short. Anhand der Phase wird dann die Induktivität bestimmt. the inductance is then determined based on the phase.
  • Gemäß einem weiteren Ausführungsbeispiel ist das Spulenelement in eine Brückenschaltung integriert. According to a further embodiment, the coil member is integrated into a bridge circuit. Die Hauptaufgabe der Hardware besteht hier in der Demodulation eines Messsignals. The main task of the hardware here is the demodulation of a measurement signal. Hierzu ist die Brückenschaltung mit zumindest einer weiteren Referenzspule ausgebildet. For this purpose, the bridge circuit with at least one further reference coil is formed.
  • 3 3 zeigt eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung shows a schematic representation of a fluid delivery device 100 100 gemäß einem Ausführungsbeispiel im Querschnitt. according to an embodiment in cross section. Bei der Fluidabgabevorrichtung When the fluid delivery device 100 100 handelt es sich beispielsweise um eine vorangehend anhand von is, for example, be a previously based on 1 1 beschriebene Fluidabgabevorrichtung. Fluid delivery device described. Gemäß diesem Ausführungsbeispiel ist die Fluidabgabevorrichtung mit einer optionalen Dosiereinheit According to this embodiment the fluid delivery device is provided with an optional metering unit 300 300 ausgeführt. executed. Die Dosiereinheit the dosing unit 300 300 umfasst einen mit dem Gehäuse includes a housing with the 102 102 verschraubbaren Schaft screw-shaft 302 302 sowie einen an dem Schaft and a to the shaft 302 302 befestigten Drehknopf mounted knob 304 304 zum Drehen des Schaftes for rotating the shaft 302 302 um die Verschiebeachse the displacement axis 106 106 . , Durch Drehen des Schaftes By rotating the shaft 302 302 kann der Verschiebeweg des Kolbens can the displacement of the piston 104 104 geändert werden. be changed. Gemäß diesem Ausführungsbeispiel ist der Schaft According to this embodiment, the shaft 302 302 mit einem Außengewinde with an external thread 306 306 realisiert, das in ein entsprechendes Innengewinde realized that in a corresponding internal thread 308 308 des Gehäuses of the housing 102 102 eingreift. intervenes.
  • Das Spulenelement The coil member 114 114 ist zwischen einem im Inneren des Gehäuses is between an inside of the housing 102 102 befindlichen Gehäuseanschlag in Form einer Trennwand located housing stop in the form of a partition 310 310 mit einer Trennwandöffnung with a partition wall opening 311 311 , auch feststehende Durchführung genannt, und dem Drehknopf , also known as fixed implementation, and the knob 304 304 eingespannt. clamped. Hierbei ist ein dem Drehknopf Here is a rotary knob 304 304 zugewandter Teilabschnitt des Spulenelements facing section of the coil element 114 114 in dem Schaft in the shaft 302 302 angeordnet, sodass der Schaft arranged so that the shaft 304 304 als Führung für das Spulenelement as a guide for the coil member 114 114 dient. serves.
  • Gemäß einem Ausführungsbeispiel dient der Drehknopf In one embodiment, the knob is used 304 304 als Dosisknopf zum Einstellen einer Insulinmenge durch Drehen. as dose knob for adjusting an amount of insulin by turning. Je größer ein eingestellter Drehwinkel ist, desto weiter wird der Drehknopf The larger the set angle of rotation is, the more is the rotary knob 304 304 über die Gewinde via the threaded 306 306 , . 308 308 aus dem Gehäuse of the housing 102 102 herausgedreht. unscrewed. Ein Abstand zwischen Drehknopf A distance between the rotary knob 304 304 und Gehäuse and housing 102 102 entspricht dann der Weglänge, um die das Behältnis, hier eine Insulinpatrone, beim Druck auf den Drehknopf then corresponds to the path length by which the container, here an insulin cartridge, when printing on the knob 304 304 entleert wird, gegebenenfalls skaliert mit einem bestimmten Übersetzungsfaktor. is drained, optionally scaled by a particular translation factor. Zur Entleerung drückt der Stempel For emptying the punch presses 113 113 auf das Behältnis. on the container. Der Stempel The Stamp 113 113 ist beispielsweise am Ende einer Gewindestange, die Teil des Kolbens For example, at the end of a threaded rod, the part of the piston 104 104 sein kann, angeordnet. may be positioned.
  • Beispielsweise ist mittels einer entsprechenden Arretiermechanik sichergestellt, dass sich die Gewindestange nur in eine Richtung drehen lässt. For example, it is ensured by means of a corresponding lock control mechanism that the threaded rod can be rotated only in one direction. Durch eine optionale Mechanikkomponente An optional mechanical component 312 312 , etwa einen Mitnehmer, ist zudem sichergestellt, dass der Drehknopf Such as a driver is also ensured that the rotary knob 304 304 maximal um eine einem verbleibenden Füllstand des Behältnisses entsprechende Weglänge herausgedreht werden kann. a maximum a remaining filling level of the container can be rotated corresponding path length.
  • Gemäß dem in According to the in 3 3 gezeigten Ausführungsbeispiel ist die Fluidabgabevorrichtung Embodiment shown is the fluid delivery device 100 100 als Injektionspen realisiert. realized as injection pen. Enthält die Fluidabgabevorrichtung Contains the fluid delivery device 100 100 , wie in , as in 3 3 dargestellt, bereits eine Spiralfeder zum Beaufschlagen des Kolbens illustrated, already a coil spring for urging the piston 104 104 oder der Dosiereinheit or the dosing unit 300 300 mit einer Rückstellkraft während einer Injektion, so kann diese direkt als Messspule verwendet werden. with a restoring force during an injection, it can be used directly as a measurement coil. Die Fluidabgabevorrichtung The fluid delivery device 100 100 ist beispielsweise wie folgt aufgebaut. for example, constructed as follows.
  • Der Drehknopf The knob 304 304 ist am Ende des Schaftes at the end of the shaft 302 302 angebracht, der das Außengewinde mounted, the external thread the 306 306 aufweist. having. Das Gegenstück des Außengewindes The counterpart of the external thread 306 306 in Form des Innengewindes in the form of the internal thread 308 308 befindet sich am Gehäuse located on the housing 102 102 . , Die Mechanikkomponente The mechanics component 312 312 ist zwischen Drehknopf is between knob 304 304 und Trennwand and partition 310 310 angeordnet. arranged. Die Trennwand the partition 310 310 ist ausgebildet, um zu verhindern, dass eine höhere Dosis eingestellt werden kann, als sich noch Fluid in dem Behältnis befindet. is designed to prevent that a higher dose may be adjusted, as is still fluid in the container. Der Kolben The piston 104 104 ist durch die Trennwandöffnung is through the partition wall opening 311 311 hindurchgeführt. passed. Hierbei ist der Stempel Here, the punch is 113 113 an einem von der Dosiereinheit at one of the dosing unit 300 300 abgewandten Ende des Kolbens opposite end of the piston 104 104 angebracht. appropriate. Der Stempel The Stamp 113 113 hat beispielsweise direkten Kontakt mit einem Stopfen des Behältnisses, bei dem es sich etwa um eine Karpule handeln kann. for example, has direct contact with a stopper of the container, which may be about a carpule.
  • Das Spulenelement The coil member 114 114 in Form der Spiralfeder ist auf der einen Seite fest mit der Trennwand in the form of the coil spring is on one side fixed to the partition wall 310 310 und auf der anderen Seite mit dem Drehknopf and on the other side with the knob 304 304 verbunden. connected. Die Länge des Spulenelements The length of the coil member 114 114 entspricht somit einer Summe aus einem bestimmten konstanten Wert und einem horizontalen Abstand zwischen Drehknopf thus corresponds to a sum of a predetermined constant value and a horizontal distance between the rotary knob 304 304 und Gehäuse and housing 102 102 , wobei der horizontale Abstand äquivalent zur Dosis ist. Wherein the horizontal distance equivalent to the dose.
  • Gemäß einem Ausführungsbeispiel ist die Messeinheit According to one embodiment, the measuring unit 116 116 mit einer Elektronik zum Messen einer Federlänge des Spulenelements with an electronic system for measuring a spring length of the coil member 114 114 über dessen Induktivität ausgeführt und im Drehknopf executed on the inductance thereof and in the rotary knob 304 304 angeordnet. arranged. Hierzu sind die beiden Enden des Spulenelements For this purpose, the two ends of the coil member 114 114 jeweils elektrisch leitfähig mit der Messeinheit each electrically conductively connected to the measuring unit 110 110 verbunden. connected. Während ein dem Drehknopf While a rotary knob 304 304 zugewandtes Ende des Spulenelements facing the end of the coil member 114 114 , wie bereits erwähnt, direkt mit dem Drehknopf As already mentioned, directly with the knob 304 304 verbunden sein kann, bieten sich zur elektrischen Kontaktierung eines der Trennwand may be connected to provide for the electrical contacting of the partition 310 310 zugewandten Endes des Spulenelements facing end of the coil member 114 114 mehrere Möglichkeiten an. several ways to.
  • Beispielsweise ist die Fluidabgabevorrichtung For example, the fluid delivery device 100 100 mit einer elektrisch leitfähigen Kontaktierungsschicht with an electrically conductive contact- 314 314 zum Herstellen einer elektrisch leitfähigen Verbindung zwischen dem dem Gehäuse for producing an electrically conductive connection between the housing 102 102 zugewandten Ende des Spulenelements facing the end of the coil member 114 114 und der Messeinheit and the measuring unit 116 116 realisiert. realized. Je nach Ausführungsbeispiel ist die Kontaktierungsschicht Depending on the embodiment, the contacting 314 314 hierzu auf die Trennwand this respect to the partition wall 310 310 , das Gehäuse , The housing 102 102 , das Innengewinde , The internal thread 308 308 oder den Schaft or the shaft 302 302 aufgebracht. applied. Dadurch wird der Rückleiter praktisch durch das Gehäuse Thereby, the return conductor is practically through the housing 102 102 und die Dosiereinheit and the metering unit 300 300 realisiert. realized.
  • Alternativ ist die Kontaktierungsschicht Alternatively, the contacting 314 314 auf das Spulenelement to the coil member 114 114 aufgebracht. applied. Hierbei ist die Kontaktierungsschicht Here, the contacting layer 314 314 durch eine isolierende Schicht, etwa eine Lackschicht, von dem Spulenelement by an insulating layer, such as a resist layer, of the coil member 114 114 elektrisch isoliert. electrically isolated. Somit wird der Rückleiter als Beschichtung auf das Spulenelement Thus, the return conductor is coated on the spool member 114 114 aufgebracht. applied. Dies hat den Vorteil, dass keine Modifikationen von Kunststoffteilen der Fluidabgabevorrichtung This has the advantage that no modifications of plastic parts of the fluid dispenser 100 100 erforderlich sind, da lediglich das Spulenelement are necessary because only the coil element 114 114 modifiziert wird. is modified.
  • Eine weitere Möglichkeit der Kontaktierung des Spulenelements Another way of making contact with the coil element 114 114 ist nachfolgend anhand von is below with reference to 4 4 beschrieben. described.
  • 4 4 zeigt eine schematische Darstellung eines Spulenelements shows a schematic view of a coil element 114 114 gemäß einem Ausführungsbeispiel. according to one embodiment. Bei dem Spulenelement In the coil element 114 114 handelt es sich beispielsweise um ein Spulenelement, wie es vorangehend anhand der is, for example, be a coil element, as previously on the basis of 1 1 bis to 3 3 beschrieben ist. is described. Gezeigt ist die Kontaktierung des Spulenelements Shown is the contacting of the coil element 114 114 in Form einer Spiralfeder über eine Kontaktierungsfeder in the form of a coil spring via a contact spring 400 400 in Form einer weiteren Spiralfeder. in the form of a further coil spring. Gemäß diesem Ausführungsbeispiel ist die Kontaktierungsfeder According to this embodiment, the contact spring 400 400 innerhalb des Spulenelements within the coil element 114 114 angeordnet. arranged. Dabei weist die Kontaktierungsfeder Here, the contact spring 400 400 einen kleineren Durchmesser als das Spulenelement a smaller diameter than the spool member 114 114 auf. on. Die Kontaktierungsfeder the contact spring 400 400 ist an einer der Trennwand is at one of the dividing wall 310 310 zugewandten Seite elektrisch leitfähig mit dem Spulenelement side facing electrically conductively connected to the coil member 114 114 verbunden. connected. Alternativ ist die Trennwand Alternatively, the partition wall 310 310 aus einem elektrisch leitfähigen Material hergestellt, wobei das Spulenelement made of an electrically conductive material, said coil member 114 114 und die Kontaktierungsfeder and the contact spring 400 400 über die Trennwand over the partition 310 310 elektrisch leitfähig miteinander verbunden sind. are electrically conductively connected to each other.
  • Die Messeinheit ist über eine Anschlussstelle x1 mit der Kontaktierungsfeder The measurement unit is a connection point x1 with the contact spring 400 400 und über eine zweite Anschlussstelle x2 mit dem Spulenelement and a second connection point x2 with the coil member 114 114 kontaktierbar. contactable.
  • 5 5 zeigt eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung shows a schematic representation of a fluid delivery device 100 100 gemäß einem Ausführungsbeispiel im Querschnitt. according to an embodiment in cross section. Im Unterschied zu In contrast to 3 3 erstreckt sich das Spulenelement extending the coil member 114 114 gemäß according to 5 5 um die Dosiereinheit the dosing unit 300 300 und das Gehäuse and the housing 102 102 , dh, die Dosiereinheit That is, the dosing unit 300 300 und das Gehäuse and the housing 102 102 sind durch das Spulenelement are by the coil element 114 114 hindurchgeführt. passed.
  • Bei dem in In the in 5 5 gezeigten Spulenelement Coil element shown 114 114 handelt es sich beispielsweise um eine Feder, die nachträglich in die Fluidabgabevorrichtung is, for example, be a spring, which subsequently in the fluid delivery device 100 100 integriert wurde, sodass eine Modifikation eines inneren Aufbaus der Fluidabgabevorrichtung has been integrated, so that a modification of an internal structure of the fluid delivery device 100 100 vorteilhafterweise entfallen konnte. could advantageously be omitted.
  • Zur Fixierung des Spulenelements For fixing the coil element 114 114 ist gemäß diesem Ausführungsbeispiel auf eine Mantelfläche des Drehknopfes is according to this embodiment on a lateral surface of the knob 304 304 ein Drehknopfring a knob ring 500 500 und auf eine Mantelfläche des Gehäuses and on a surface of the housing 102 102 ein Gehäusering a housing ring 502 502 als Gehäuseanschlag aufgebracht. applied as a housing stop. Das Spulenelement The coil member 114 114 ist zwischen dem Drehknopfring is provided between the knob ring 500 500 und dem Gehäuseringe and the housing rings 502 502 eingespannt. clamped. Bei den beiden Ringen In the two rings 500 500 , . 502 502 handelt es sich beispielsweise um Kreisringe mit je einer umlaufenden Nut zum Aufnehmen jeweils eines Endes des Spulenelements is, for example, be circular rings, each with a circumferential groove for receiving a respective end of the coil member 114 114 . , Wie in As in 5 5 zu erkennen, sind die beiden Nuten der Ringe can be seen, the two grooves of the rings 500 500 , . 502 502 einander gegenüberliegend angeordnet. arranged opposite to each other. Mittels der beiden Ringe Means the two rings 500 500 , . 502 502 wird das Spulenelement is the spool member 114 114 über seine eigene Federkraft fixiert. fixed by its own spring force. Alternativ kann das Spulenelement auch kraftschlüssig zB über eine Klebeverbindung mit den Ringen Alternatively, the coil element may also be non-positively, for example, via an adhesive connection with the rings 500 500 , . 502 502 verbunden sein. be connected.
  • Die elektrische Kontaktierung des Spulenelements The electrical contacting of the coil element 114 114 erfolgt beispielsweise analog zu der anhand der takes place for example analogous to the reference to the 3 3 und and 4 4 beschriebenen Kontaktierung. Contacting described.
  • 6 6 zeigt eine schematische Darstellung einer Fluidabgabevorrichtung shows a schematic representation of a fluid delivery device 100 100 gemäß einem Ausführungsbeispiel. according to one embodiment. Die Fluidabgabevorrichtung The fluid delivery device 100 100 entspricht im Wesentlichen der anhand von substantially corresponds to the based on 5 5 beschriebenen Fluidabgabevorrichtung, mit dem Unterschied, dass die elektrische Kontaktierung des dem Gehäuse The fluid dispensing apparatus described, with the difference that the electrical contacting of the housing 102 102 zugewandten Endes des Spulenelements facing end of the coil member 114 114 über die Kontaktierungsfeder via the contact spring 400 400 erfolgt. he follows. Hierzu ist die Kontaktierungsfeder For this, the contact spring 400 400 zwischen dem Spulenelement between the coil member 114 114 und der Dosiereinheit and the metering unit 300 300 bzw. dem Gehäuse or housing 102 102 angeordnet. arranged.
  • 7 7 zeigt eine schematische Darstellung eines Drehknopfes shows a schematic representation of a rotary knob 304 304 mit integrierter Messeinheit with integrated measuring unit 116 116 gemäß einem Ausführungsbeispiel. according to one embodiment. Bei dem Drehknopf When the knob 304 304 handelt es sich beispielsweise um einen Drehknopf, wie er vorangehend anhand der is, for example, be a rotary knob as previously on the basis of 3 3 bis to 6 6 beschrieben ist. is described. Der Drehknopf The knob 304 304 weist eine Ausnehmung includes a recess 700 700 auf, in der die Messeinheit on where the measurement unit 116 116 angeordnet ist. is arranged.
  • Die Messeinheit The measuring unit 116 116 umfasst gemäß diesem Ausführungsbeispiel sämtliche Elektronikkomponenten zur Erfassung der Induktivität, zum Berechnen der entleerten Menge des Fluids sowie zum Übermitteln entsprechender Daten. comprises according to this embodiment, all electronic components for detecting the inductance, to calculate the discharged amount of the fluid and for transmitting corresponding data. Hierbei sind die Elektronikkomponenten auf einem in der Ausnehmung Here, the electronic components are located on a recess in the 700 700 platzierten Substrat placed substrate 702 702 angeordnet. arranged. Denkbar ist auch eine Unterbringung im Gehäuse. It is also conceivable inside the case. 7 7 zeigt die Anordnung der Elektronikkomponenten im Drehknopf shows the arrangement of electronic components in the rotary knob 304 304 . ,
  • Schematisch dargestellt sind die beiden Anschlussstellen x1, x2 zum Anschließen des Spulenelements, ein Kondensator Schematically, the two connection points x1, x2 for connecting the coil element, a capacitor, 704 704 zum Messen der Induktivität über die Resonanzfrequenz eines Schwingkreises, eine Energieversorgungseinheit for measuring the inductance over the resonance frequency of an oscillating circuit, a power supply unit 706 706 , etwa eine Knopfzelle, sowie weitere Komponenten. , Such as a button battery, and other components. Die weiteren Komponenten umfassen beispielsweise zumindest einen Mikrocontroller The other components include, for example, at least a microcontroller 708 708 zum Messen der Resonanzfrequenz und Berechnen der entleerten Fluidmenge sowie eine Übertragungseinheit for measuring the resonant frequency, and calculating the evacuated quantity of fluid and a transmission unit 710 710 zur drahtlosen Übermittlung eines die entleerte Fluidmenge repräsentierenden Wertes, etwa via Bluetooth oder NFC. for wireless transmission of the emptied fluid quantity value representing, for example via Bluetooth or NFC. Beispielsweise ist die Übertragungseinheit For example, the transmission unit 710 710 ausgebildet, um den Wert an ein externes Anzeigegerät adapted to the value to an external display device 712 712 , insbesondere etwa an ein Smartphone oder einen Tablet-PC, zu übertragen. , In particular about to be transmitted to a phone or a tablet PC.
  • 8 8th zeigt eine schematische Darstellung eines Drehknopfes shows a schematic representation of a rotary knob 304 304 mit integrierter Messeinheit with integrated measuring unit 116 116 gemäß einem Ausführungsbeispiel. according to one embodiment. Gezeigt ist die optionale Integration einer Anzeigeeinheit Shown is the optional integration of a display unit 800 800 in den Drehknopf in the knob 304 304 aus out 7 7 . , Die Anzeigeeinheit The display unit 800 800 ist ausgebildet, um den die entleerte Menge repräsentierenden Wert anzuzeigen. is adapted to the amount of the deflated value representing display. Gemäß diesem Ausführungsbeispiel ist die Anzeigeeinheit According to this embodiment, the display unit 800 800 auf einer der Ausnehmung on one of the recess 700 700 gegenüberliegenden Oberfläche des Drehknopfes opposite surface of the rotary knob 304 304 angeordnet. arranged.
  • Die Anzeigeeinheit The display unit 800 800 ist beispielsweise als E-Ink-Display realisiert. is implemented, for example, as an e-ink display. Dadurch wird ein energiearmes, dauerhaftes Anzeigen des Werts ermöglicht. This enables a low-energy, permanent display of the value.
  • Zusätzlich kann die Messeinheit In addition, the measurement unit 116 116 ausgebildet sein, um die Zeit, zu der die Fluidmenge entleert wurde, zu erfassen. be adapted to detect the time at which the amount of fluid has been emptied. Eine derartige Zeiterfassung erfolgt beispielsweise mithilfe eines vorangehend anhand von Such time recording, for example, using a previously based on 7 7 beschriebenen Mikrocontrollers. Microcontroller described. Beispielsweise kann die Zeiterfassung bei einem ersten Funkkontakt initialisiert werden. For example, the detection time can be initialized at a first radio contact.
  • 9 9 zeigt ein Ablaufdiagramm eines Verfahrens shows a flow diagram of a method 900 900 zum Betreiben einer Fluidabgabevorrichtung gemäß einem Ausführungsbeispiel. for operating a fluid delivery device according to an embodiment. Das Verfahren the procedure 900 900 kann beispielsweise im Zusammenhang mit einer vorangehend anhand der example, in connection with a previously based on the 1 1 bis to 9 9 beschriebenen Fluidabgabevorrichtung durchgeführt werden. The fluid dispensing apparatus described be performed. Hierbei wird in einem Schritt Here, in a step 910 910 die Induktivität und, zusätzlich oder alternativ, die Änderung der Induktivität des Spulenelements eingelesen. the inductance and, additionally or alternatively, read the change in the inductance of the coil member. In einem weiteren Schritt In a further step 920 920 wird die beim Verschieben des Kolbens aus dem Behältnis entleerte Menge des Fluids in Abhängigkeit von der Induktivität bzw. der Änderung der Induktivität ermittelt. the emptied from the container when the piston of the fluid as a function of the inductance or the change in the inductance is determined.
  • 10 10 zeigt ein Blockschaltbild eines Steuergeräts shows a block diagram of a control unit 116 116 gemäß einem Ausführungsbeispiel. according to one embodiment. Das Steuergerät The control unit 116 116 , vorangehend auch als Messeinheit bezeichnet, ist beispielsweise ausgebildet, um ein Verfahren, wie es vorangehend anhand von , Previously referred to as a measuring unit, for example, is formed to a method as described above based on 9 9 beschrieben ist, durchzuführen oder anzusteuern. is described to perform or to control. Hierzu umfasst das Steuergerät For this purpose the control unit comprises 116 116 eine Einleseeinheit a reading unit 1010 1010 zum Einlesen eines die Induktivität bzw. die Änderung der Induktivität repräsentierenden Induktivitätssignals representing for reading an inductance or the change of the inductance Induktivitätssignals 1015 1015 sowie eine Ermittlungseinheit and a determination unit 1020 1020 , die ausgebildet ist, um die entleerte Fluidmenge unter Verwendung des Induktivitätssignals Which is adapted to the amount of fluid emptied using the Induktivitätssignals 1015 1015 zu ermitteln und ein die entleerte Fluidmenge repräsentierendes Fluidmengensignal to identify and emptied the amount of fluid representing fluid flow signal 1025 1025 bereitzustellen. provide.
  • Gemäß einem Ausführungsbeispiel ist die Ermittlungseinheit According to one embodiment, the determination unit 1020 1020 optional ausgebildet, um das Fluidmengensignal optionally formed to the amount of fluid signal 1025 1025 über geeignete Schnittstellen an eine Anzeigeeinheit der Fluidabgabevorrichtung oder, insbesondere über eine drahtlose Funkverbindung, an ein externes Anzeigegerät zu übermitteln. to transmit via suitable interfaces to a display unit of the fluid dispenser or, in particular via a wireless radio link, to an external display device.
  • Umfasst ein Ausführungsbeispiel eine „und/oder“ -Verknüpfung zwischen einem ersten Merkmal und einem zweiten Merkmal, so ist dies so zu lesen, dass das Ausführungsbeispiel gemäß einer Ausführungsform sowohl das erste Merkmal als auch das zweite Merkmal und gemäß einer weiteren Ausführungsform entweder nur das erste Merkmal oder nur das zweite Merkmal aufweist. Comprises an embodiment of an "and / or" operation between a first feature and a second feature, it is to be read so that the embodiment according to one embodiment, both the first feature and the second feature and in accordance with another embodiment, either only the having first feature or the second feature only.

Claims (15)

  1. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) zum Abgeben eines Fluids ( ) (For dispensing a fluid 108 108 ), wobei die Fluidabgabevorrichtung ( ), Wherein the fluid delivery device ( 100 100 ) ein Gehäuse ( ) A housing ( 102 102 ) zum Aufnehmen eines mit dem Fluid ( ) For accommodating a (with the fluid 108 108 ) befüllten Behältnisses ( ) Filled container ( 110 110 ) und einen in dem Gehäuse ( ) And a (in the housing 102 102 ) verschiebbar angeordneten oder anordenbaren Kolben ( ) Displaceably arranged or can be arranged piston ( 104 104 ) zum Entleeren des Behältnisses ( ) (For emptying the container 110 110 ) aufweist, wobei die Fluidabgabevorrichtung ( ), Wherein the fluid delivery device ( 100 100 ) folgende Merkmale aufweist: zumindest ein Spulenelement ( having) the following features: at least one coil element ( 114 114 ), das ausgebildet ist, um seine Länge in Abhängigkeit von einer Bewegung des Kolbens ( ), Which is adapted to (its length in response to movement of the piston 104 104 ) zu ändern; ) to change; und eine Messeinheit ( and a measuring unit ( 116 116 ), die ausgebildet ist, um eine Induktivität und/oder eine Änderung der Induktivität des Spulenelements ( ), Which is formed to an inductor and / or a change in the inductance of the coil element ( 114 114 ) beim Verschieben des Kolbens ( ) (During displacement of the piston 104 104 ) zu messen, um eine aus dem Behältnis ( to measure) to one (out of the container 110 110 ) entleerte Menge des Fluids ( ) Emptied of the fluid ( 108 108 ) zu bestimmen. to be determined).
  2. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Spulenelement ( ) According to claim 1, characterized in that the coil element ( 114 114 ) als Schraubenfeder realisiert ist. ) Is realized as a coil spring.
  3. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß einem der vorangegangenen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Spulenelement ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the coil element ( 114 114 ) ausgebildet ist, um seine Länge entlang einer Verschiebeachse ( is formed) to its length (along a displacement axis 106 106 ) des Kolbens ( () Of the piston 104 104 ) zu ändern. ) to change.
  4. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß einem der vorangegangenen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Spulenelement ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the coil element ( 114 114 ) ausgebildet ist, um den Kolben ( ) Is configured to (the piston 104 104 ) mit einer Rückstellkraft zu beaufschlagen. to act upon) with a restoring force.
  5. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß einem der vorangegangenen Ansprüche, gekennzeichnet durch eine Dosiereinheit ( ) According to one of the preceding claims, characterized (by a metering unit 300 300 ) zum Dosieren des Fluids ( ) (For the metering of the fluid 108 108 ), insbesondere wobei die Dosiereinheit ( (), In particular wherein the dosing unit 300 300 ) einen mit dem Gehäuse ( ) One (with the housing 102 102 ) verschraubbaren Schaft ( ) Screwable stem ( 302 302 ) zum Einstellen eines Verschiebewegs des Kolbens ( ) (For adjusting a displacement path of the piston 104 104 ) und einen Drehknopf ( ) And a knob ( 304 304 ) zum Verdrehen des Schaftes ( ) (For rotating the shaft 302 302 ) aufweist. ) having.
  6. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Spulenelement ( ) According to claim 5, characterized in that the coil element ( 114 114 ) zumindest abschnittsweise in dem Schaft ( ) At least in sections in the shaft ( 302 302 ) geführt ist. ) Is guided.
  7. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß Anspruch 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Dosiereinheit ( ) According to claim 5 or 6, characterized in that the metering unit ( 300 300 ) und/oder das Gehäuse ( () And / or the housing 102 102 ) zumindest abschnittsweise durch das Spulenelement ( ) At least in sections (by the coil element 114 114 ) hindurchgeführt ist. ) Is passed.
  8. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß einem der Ansprüche 5 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse ( ) According to one of claims 5 to 7, characterized in that the housing ( 102 102 ) einen Gehäuseanschlag ( ) Has a housing stop ( 310 310 , . 502 502 ) aufweist, wobei das Spulenelement ( ), Wherein the coil member ( 114 114 ) zwischen dem Gehäuseanschlag ( ) (Between the housing stop 310 310 , . 502 502 ) und dem Drehknopf ( ) And the knob ( 304 304 ) eingespannt oder einspannbar ist, insbesondere wobei der Gehäuseanschlag ( ) Clamped or can be clamped, in particular wherein the housing stop ( 310 310 , . 502 502 ) durch eine in dem Gehäuse ( ) Through a (in the housing 102 102 ) angeordnete Trennwand ( ) Arranged partition ( 310 310 ) mit einer Trennwandöffnung ( ) (With a partition opening 311 311 ) zum Hindurchführen des Kolbens ( ) (For the passage of the piston 104 104 ) und/oder durch einen an einer Mantelfläche des Gehäuses ( ) And / or by a (on a lateral surface of the housing 102 102 ) angeordneten Ring ( ) Arranged ring ( 502 502 ) gebildet ist. ) Is formed.
  9. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß einem der Ansprüche 5 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Messeinheit ( ) According to one of claims 5 to 8, characterized in that the measuring unit ( 116 116 ) in und/oder an dem Drehknopf ( ) In and / or on the rotary knob ( 304 304 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  10. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß einem der Ansprüche 5 bis 9, gekennzeichnet durch eine Kontaktierungsfeder ( ) According to one of claims 5 to 9, characterized (by a contact spring 400 400 ) und/oder eine Kontaktierungsschicht ( () And / or a contacting 314 314 ) zum Herstellen einer elektrisch leitfähigen Verbindung zwischen der Messeinheit ( ) (For producing an electrically conductive connection between the measuring unit 116 116 ) und einem von dem Drehknopf ( ) And one (from the handle 304 304 ) abgewandten Ende des Spulenelements ( () End of the coil member facing away 114 114 ). ).
  11. Fluidabgabevorrichtung ( Fluid dispenser ( 100 100 ) gemäß einem der vorangegangenen Ansprüche, gekennzeichnet durch eine Anzeigeeinheit ( ) (In accordance with one of the preceding claims, characterized by a display unit 800 800 ) zum Anzeigen der entleerten Menge und/oder eine Übertragungseinheit ( ) (To display the discharged amount and / or a transmission unit 710 710 ) zum drahtlosen Übertragen eines die entleerte Menge repräsentierenden Signals ( ) (For the wireless transmission of a signal representing the deflated amount 1025 1025 ) an ein externes Gerät ( ) (To an external device 712 712 ). ).
  12. Verfahren ( method ( 900 900 ) zum Betreiben einer Fluidabgabevorrichtung ( ) (For operating a fluid delivery device 100 100 ) gemäß einem der vorangegangenen Ansprüche, wobei das Verfahren ( ) According to one of the preceding claims, wherein the process ( 900 900 ) folgende Schritte umfasst: Einlesen ( ) Comprising the steps of: reading ( 910 910 ) der Induktivität und/oder der Änderung der Induktivität des Spulenelements ( ) Of the inductance and / or the change in the inductance of the coil element ( 114 114 ); ); und Ermitteln ( and determining ( 920 920 ) der beim Verschieben des Kolbens ( ) Of the (when the piston 104 104 ) aus dem Behältnis ( ) (From the container 110 110 ) entleerten Menge des Fluids ( ) Emptied of the fluid ( 108 108 ) in Abhängigkeit von der Induktivität und/oder der Änderung der Induktivität. ) Depending on the inductance and / or the change of the inductance.
  13. Steuergerät ( Controller ( 116 116 ) mit Einheiten ( ) (Having units 1010 1010 , . 1020 1020 ), die ausgebildet sind, um die Schritte eines Verfahrens ( ), Which are configured to (the steps of a method 900 900 ) gemäß Anspruch 12 auszuführen und/oder anzusteuern. execute) according to claim 12 and / or to control.
  14. Computerprogramm, das ausgebildet ist, um das Verfahren ( A computer program which is adapted to the procedure ( 900 900 ) gemäß Anspruch 12 auszuführen und/oder anzusteuern. execute) according to claim 12 and / or to control.
  15. Maschinenlesbares Speichermedium, auf dem das Computerprogramm nach Anspruch 14 gespeichert ist. A machine-readable storage medium on which the computer program is stored according to claim fourteenth
DE102015220905.9A 2015-10-27 2015-10-27 Fluid delivery device, method of operating a fluid delivery device and control device Withdrawn DE102015220905A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015220905.9A DE102015220905A1 (en) 2015-10-27 2015-10-27 Fluid delivery device, method of operating a fluid delivery device and control device

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015220905.9A DE102015220905A1 (en) 2015-10-27 2015-10-27 Fluid delivery device, method of operating a fluid delivery device and control device

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102015220905A1 true DE102015220905A1 (en) 2017-04-27

Family

ID=58490322

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102015220905.9A Withdrawn DE102015220905A1 (en) 2015-10-27 2015-10-27 Fluid delivery device, method of operating a fluid delivery device and control device

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102015220905A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2017198809A1 (en) * 2016-05-19 2017-11-23 Robert Bosch Gmbh Fluid discharge device, method for producing and method for operating a fluid discharge device for discharging a fluid

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2758467A1 (en) * 1977-12-28 1979-07-05 Siemens Ag A device for pre-programmable infusion of liquids
DE3880089T2 (en) * 1987-06-08 1993-07-22 Nicholas F D Antonio Distribution of a hypodermic fluessigkeit.
DE4220831C1 (en) * 1992-06-25 1994-04-14 Elektronik Vertrieb Gmbh Pressure infusion pump testing device - converts feed volume and feed pressure of sump into path length and force values using calibrated measuring spring

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2758467A1 (en) * 1977-12-28 1979-07-05 Siemens Ag A device for pre-programmable infusion of liquids
DE3880089T2 (en) * 1987-06-08 1993-07-22 Nicholas F D Antonio Distribution of a hypodermic fluessigkeit.
DE4220831C1 (en) * 1992-06-25 1994-04-14 Elektronik Vertrieb Gmbh Pressure infusion pump testing device - converts feed volume and feed pressure of sump into path length and force values using calibrated measuring spring

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2017198809A1 (en) * 2016-05-19 2017-11-23 Robert Bosch Gmbh Fluid discharge device, method for producing and method for operating a fluid discharge device for discharging a fluid

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE60112472T3 (en) Pen-type injector with an electronic control unit
DE60126740T2 (en) Delivery system for shear sensitive medicinal substances
CA2126934C (en) Manual dispensing aid for a syringe
EP0831947B1 (en) Injection device
DE69921809T2 (en) controlled patient drug delivery devices
US6796970B1 (en) Dose setting device
DE3638984C3 (en) injection device
US6607508B2 (en) Vial injector device
EP1228777B1 (en) Injection device
EP2150299B1 (en) Injection device
DK2981310T3 (en) Dosisprotokolleringsapparat for a drug delivery device
DE4310808C2 (en) System for dosing liquids
DE69630960T2 (en) Interstitial liquid withdrawal
DE69836026T2 (en) injection device
US8808269B2 (en) Reservoir plunger position monitoring and medical device incorporating same
DE3524824C2 (en)
DE60124714T2 (en) Device for determination of glucose concentration in body fluid
EP1646844B1 (en) Injection apparatus having a magnetoresistive sensor
RU2033193C1 (en) Device for performance of injections
EP1562660B1 (en) Administration device comprising an adjustable dosage stop
DE60113256T2 (en) An insertion device with a transmission housing
DE69729485T2 (en) Dose counter for a inhalator
EP0447616B1 (en) Method of inserting active viscous ingredients in the housing of a galvanic element
DE69729300T2 (en) metering
DE60221347T3 (en) In-situ adapter for an analyte test device

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee