DE102015210025A1 - Method, system and kit for automatic access release an entrance door - Google Patents

Method, system and kit for automatic access release an entrance door

Info

Publication number
DE102015210025A1
DE102015210025A1 DE102015210025.1A DE102015210025A DE102015210025A1 DE 102015210025 A1 DE102015210025 A1 DE 102015210025A1 DE 102015210025 A DE102015210025 A DE 102015210025A DE 102015210025 A1 DE102015210025 A1 DE 102015210025A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
server
request
door
response
step
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE102015210025.1A
Other languages
German (de)
Inventor
Christoph Baumeister
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
LOCUMI LABS GmbH
Original Assignee
LOCUMI LABS GMBH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by LOCUMI LABS GMBH filed Critical LOCUMI LABS GMBH
Priority to DE102015210025.1A priority Critical patent/DE102015210025A1/en
Publication of DE102015210025A1 publication Critical patent/DE102015210025A1/en
Application status is Ceased legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
    • G07C9/00Individual entry or exit registers
    • G07C9/00174Electronically operated locks; Circuits therefor; Nonmechanical keys therefor, e.g. passive or active electrical keys or other data carriers without mechanical keys
    • G07C9/00571Electronically operated locks; Circuits therefor; Nonmechanical keys therefor, e.g. passive or active electrical keys or other data carriers without mechanical keys operated by interacting with a central unit
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N7/00Television systems
    • H04N7/18Closed circuit television systems, i.e. systems in which the signal is not broadcast
    • H04N7/183Closed circuit television systems, i.e. systems in which the signal is not broadcast for receiving images from a single remote source
    • H04N7/186Video door telephones

Abstract

Die Erfindung betrifft ein Verfahren, ein System und ein Kit zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür. The invention relates to a method, a system and a kit for the automatic release of an access door. Das Verfahren weist dabei folgende Schritte auf: (a) Empfangen eines Klingelsignals mit einer Benutzeradresse von einer Klingelanlage mittels eines Zugangskits; The method in this case has the following steps: (a) receiving a ringing signal with a user address of a bell system by means of an Access Kits; (b) Senden einer Öffnungsanfrage vom Zugangskit an einen Server; (B) transmitting an opening request from the Zugangskit to a server; (c) Empfangen der Öffnungsanfrage des Zugangskits durch den Server; (C) receiving the open request of the Access Kits by the server; (d) Verarbeiten der Öffnungsanfrage durch den Server mittels hinterlegter Informationen und Generieren einer Antwort, wobei die Antwort eines von zumindest zwei möglichen Kodierungswörtern, beispielsweise „ja” oder „nein”, aufweist, wobei eines der Kodierungswörter eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert; (D) processing the open request by the server by means of stored information and generating a response, the response of a potential of at least two coding words, for example "yes" or "no", wherein one of the codewords encoding an instruction for opening the door; (e) Senden der Antwort vom Server an das Zugangskit; (E) transmitting the response from the server to the Zugangskit; (f) Empfangen der Antwort des Servers durch das Zugangskit; (F) receiving the response from the server through the Zugangskit; (g) Auslösen eines Türsummers der Eingangstür durch das Zugangskit, wenn in der Antwort eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist. (G) triggering of a door Summers the front door by the Zugangskit when an instruction is encoded to open the front door in the response.

Description

  • Technisches Gebiet technical field
  • Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür, auf ein System zur Durchführung eines Verfahrens zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür sowie auf ein Zugangskit, das in einem System zur Durchführung eines Verfahrens zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür verwendet werden kann. The invention relates to a method for automatic access release an entrance door, to a system for carrying out a method for automatic access release an entrance door and to a Zugangskit that can be used in a system for performing a method to automatically access release an entrance door.
  • Hintergrund der Erfindung Background of the Invention
  • In Mehrfamilienhäusern ist die Hauseingangstüre oft verschlossen und kann nur von Innen oder über eine Gegensprechanlage geöffnet werden. In apartment buildings, the entrance door is often locked and can only be opened from the inside or via an intercom system. Der Briefträger hat üblicherweise einen Schlüssel für die Hauseingangstür – die Paketboten jedoch nicht. but not the delivery man - usually the postman has a key to the front door. Um sicherzustellen, dass der Paketbote garantiert Zugriff auf eine Paketstation im Inneren des Mehrfamilienhauses bekommt, muss er durch die Hauseingangstüre herein kommen – auch ohne Unterstützung der anwesenden Nachbarn des Empfängers der Sendung. To ensure that the parcels guaranteed access to a package station inside the apartment building gets, he must enter through the entrance door to come - even without the support of the neighbors of the receiver of the consignment present. Eine ähnliche Situation tritt bei Einfamilienhäusern mit Gartentor auf. A similar situation occurs with single-family homes with garden gate.
  • Verallgemeinert gesagt besteht also ein Bedarf dafür, berechtigten Dritten (z. B. Paketboten, Kurierdiensten, Boten von Hol- und Bringdiensten, Hausmeistern, Handwerkern) mit möglichst geringem Aufwand Zugang zu bestimmten Bereichen, die durch eine Eingangstür verschlossen sind – beispielsweise dem Treppenhaus von Mehrfamilienhäusern und dem Garten von Einfamilienhäusern –, zu geben. So said generalized there is a need for a legitimate third party (eg delivery man, courier services, messenger of pickup and delivery services, caretakers, craftsmen.) with little effort as possible access to certain areas that are closed by a front door - for example, the staircase of to give - apartment buildings and the garden of family houses.
  • Der vorliegenden Erfindung liegt daher die Aufgabe zu Grunde, berechtigten Dritten mit möglichst geringem Aufwand Zugang zu einem bestimmten Bereich freizugeben, dh, eine Eingangstür zu öffnen, die diesen Bereich verschließt. Therefore, the present invention has the object of providing a legitimate third party with the least possible effort to release access to a particular area, that is to open a door that closes this area. Diese Aufgabe wird durch das Verfahren und das System zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür gemäß den Patentansprüchen gelöst. This object is achieved by the method and the system for automated access releasing a door according to the claims.
  • Die grundsätzliche Funktionsweise der Erfindung ist wie folgt: Wenn an der Klingelanlage eines Mehrfamilienhauses bei einer Wohnung geklingelt wird, die ein Hauszugangskit installiert hat, baut das Hauszugangskit (im Folgenden, da es sich nicht notwendig um Zugang zu einem Haus handeln muss, sondern auch den Zugang zu einem Gelände und anderen abgeriegelten Bereichen betreffen kann, allgemeiner als „Zugangskit” bezeichnet) nach dem Erkennen des Klingelsignals, eine Verbindung zu einem Server auf und fragt nach der Legitimation die Hauseingangstüre oder Gartentür zu öffnen. The basic operation of the invention is as follows: If you ring the bell at the doorbell of an apartment building in an apartment that has installed a Hauszugangskit that Hauszugangskit builds (hereinafter, since it does not have to necessarily be the access to a house, but also the can affect access to land and other closed-off areas, generally "Zugangskit" hereinafter) after detection of the ringing signal, connect to a server and asks for the legitimacy to open the entrance door or garden gate. Ist auf dem Server eine Information gespeichert, die besagt dass geöffnet werden darf, wird diese Information an das Hauszugangskit übertragen und dieses betätigt den Summer. On the server information stored, which states that may be opened, this information is transmitted to the Hauszugangskit and this activates the buzzer.
  • Ein Aspekt der Erfindung betrifft ein Verfahren zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür mit Türsummer. One aspect of the invention relates to a method for automatic access release an entrance door with door buzzer. Dieses Verfahren weist folgende Schritte auf: This method has the following steps:
    • 1a) Empfangen eines Klingelsignals von einer Klingelanlage mittels eines Zugangskits; 1a) receiving a ringing signal from a bell system by means of an Access Kits;
    • 1b) Senden einer Öffnungsanfrage vom Zugangskit an einen Server; 1b) Sending a request from the opening Zugangskit to a server;
    • 1c) Empfangen der Öffnungsanfrage des Zugangskits durch den Server; 1c) receiving the open request of the Access Kits by the server;
    • 1d) Verarbeiten der Öffnungsanfrage durch den Server mittels hinterlegter Informationen und Generieren einer Antwort, wobei die Antwort eines von zumindest zwei möglichen Kodierungswörtern, beispielsweise „ja” oder „nein”, aufweist, wobei eines der Kodierungswörter eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert; 1d) processing the open request by the server by means of stored information and generating a response, said response is one of at least two possible coding words, for example "yes" or "no", wherein one of the codewords encoding an instruction for opening the door;
    • 1e) Senden der Antwort vom Server an das Zugangskit; 1e) sending the response from the server to the Zugangskit;
    • 1f) Empfangen der Antwort des Servers durch das Zugangskit; 1f) receiving the server through the Zugangskit response;
    • 1g) Auslösen eines Summers der Eingangstür durch das Zugangskit, wenn in der Antwort eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist. 1g) triggering a buzzer of the front door by the Zugangskit when an instruction is encoded to open the front door in the response.
  • In einer Ausführungsform des Verfahrens ist im Klingelsignal eine Benutzeradresse kodiert, und nach Schritt 1a) und vor Schritt 2b) wird zusätzlich der folgende Schritt ausgeführt: In one embodiment of the method in the ringing signal, a user address is coded, and after step 1a) and prior to step 2b) the following step is further executed:
    • 2a) Überprüfen, mittels des Zugangskits, ob die Benutzeradresse des Klingelsignals einer im Zugangskit gespeicherten Benutzeradresse entspricht, und Beenden des Verfahrens, wenn die Benutzeradresse des Klingelsignals der im Zugangskit gespeicherten Benutzeradresse nicht entspricht. 2a) checking by means of the Access Kits, whether the user address of the ringing signal stored in a Zugangskit user address corresponds, and ending the method, if the user address of the ringing signal stored in the Zugangskit user address does not match.
  • In einer Ausführungsform des Verfahrens ist in der gemäß Schritt 1d) generierten Antwort eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert, wenn die hinterlegte Information einer generellen Erlaubnis zum Öffnen der Eingangstür entspricht; In one embodiment of the method in the generated according to step 1d), reply an instruction to open the front door is coded when the stored information of a general permission for opening the door corresponds; und eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert, wenn die hinterlegte Information einer generellen Verweigerung zum Öffnen der Eingangstür entspricht. and an instruction for denying an opening of the front door coded when the stored information of a general objection to open the front door corresponds.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform des Verfahrens werden innerhalb des oben genannten Schritts 1d) folgende Unterschritte durchgeführt, wenn die hinterlegte Information einer Erlaubnis zum Öffnen der Tür innerhalb eines oder mehrerer vorbestimmten Zeitfenster(s) entspricht: In a preferred embodiment of the process the following sub-steps are carried out within the above-mentioned step 1d), when the stored information of a permission to open the door within one or more predetermined time window (s) corresponding to:
    • 4a) Beim Verarbeiten der Öffnungsanfrage wird bestimmt, ob der Zeitpunkt, vorzugsweise Uhrzeit und/oder Datum, der Öffnungsanfrage innerhalb des vorbestimmten Zeitfensters oder eines der vorbestimmten Zeitfenster liegen. 4a) while processing the store request, it is determined whether the time, preferably the time and / or date, the opening request within the predetermined time window, or one of the predetermined time window are.
    • 4b) In der generierten Antwort wird eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert, wenn die Öffnungsanfrage innerhalb dieses/dieser Zeitfenster(s) gestellt wurde. 4b) In the generated response is an instruction for opening the door is encoded, is provided when the opening request within this / these time window (s).
    • 4c) In der generierten Antwort wird eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert, wenn die Öffnungsanfrage nicht innerhalb eines dieser Zeitfenster gestellt wurde. 4c) In the generated response is encoded an instruction to deny an opening of the door, when the opening request was not found within any of these time windows.
  • In einer bevorzugten weiteren Ausführungsform des Verfahrens weist der oben genannte Schritt 1d) des Verarbeitens der Öffnungsanfrage und Generierens der Antwort durch den Server die folgenden Unterschritte auf: In a preferred further embodiment of the method, the above-mentioned step 1d) of processing the opening request, and generating the response by the server comprises the substeps of:
    • 5a) Der Server stellt beim Verarbeiten der Öffnungsanfrage den Zeitpunkt, vorzugsweise Uhrzeit und/oder Datum, des Empfangs der Öffnungsanfrage durch den Server fest. 5a) The server when processing the request, to the opening moment and preferably time and / or date of receipt of the open request by the server.
    • 5b) Der Server empfängt eine Drittanfrage von einem internetfähigen Gerät eines Dritten. 5b) The server receives a request from a third web-enabled device of a third party.
    • 5c) Der Server prüft beim Verarbeiten der Öffnungsanfrage, ob die Drittanfrage innerhalb eines vorbestimmten Zeitfensters um, vor oder nach dem Zeitpunkt der Öffnungsanfrage empfangen worden ist. 5c) The server checks in processing the opening request, whether the third request has been received within a predetermined time window in order, before or after the time of opening request.
    • 5d) Falls die Prüfung gemäß Schritt 5c) ergeben hat, dass eine Drittanfrage innerhalb des vorbestimmten Zeitfensters durch den Server empfangen worden ist, generiert der Server eine Antwort, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist. 5d) If found, the checking of step 5c), that a third request has been received within the predetermined time window, by the server, the server generates a response in which an instruction is encoded to open the door.
  • In einer Ausfürungsform des Verfahrens ist zwischen die Schritte 5c) und 5d) der folgende weitere Unterschritt zwischengeschaltet: In a Ausfürungsform the method of the following additional sub-step is interposed between steps 5c) and 5d):
    • 6a) Falls die Prüfung gemäß Schritt 5c) ergeben hat, dass innerhalb des vorbestimmten Zeitfensters eine Drittanfrage vom Server empfangen worden ist, prüft der Server zudem, ob Informationen hinterlegt sind, die einer Ankündigung dieser Drittanfrage seitens einer autorisierten Stelle entsprechen. 6a) If found, the checking of step 5c) that is received within the predetermined time window, a third request from the server, the server also checks whether information is stored corresponding to an announcement of this third request from an authorized location.
    Dabei wird in Schritt 5d) nur dann eine Antwort generiert, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die zusätzliche Prüfung gemäß Schritt 6a) ergeben hat, dass Informationen hinterlegt sind, die einer Ankündigung der Drittanfrage seitens einer autorisierten Stelle entsprechen. In this case, a response is generated in Step 5d) only, in which an instruction is encoded to open the door when the additional examination according to step 6a) has shown that information is stored corresponding to an announcement of the third request from an authorized location.
  • Dabei kann gemäß einer besonders bevorzugten Ausführungsform des Verfahrens das intemetfähige Gerät des Dritten seine GPS-Koordinaten bestimmen, um zusammen mit der Drittanfrage gemäß Schritt 5b) die GPS-Koordinaten des internetfähigen Geräts des Dritten an den Server zu übermitteln. It can determine the intemetfähige device of the Third its GPS coordinates according to a particularly preferred embodiment of the method to transmit, together with the third request according to step 5b) the GPS coordinates of the Internet-enabled device of the third party to the server. Zusammen mit Schritt 5c) wird dann geprüft, ob die an den Server übermittelten GPS-Koordinaten einem Standort innerhalb eines vorbestimmten Gebiets um die Klingelanlage entsprechen. Along with step 5c) is then checked whether the transmitted to the server GPS coordinates corresponding to a location within a predetermined area around the bell system. In Schritt 5d) wird dann die Antwort, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, nur dann geniert, wenn – zusätzlich zur Bedingung, dass die Drittanfrage innerhalb eines vorbestimmten Zeitfensters um, vor oder nach dem Zeitpunkt der Öffnungsanfrage empfangen worden ist – auch die an den Server übermittelten GPS-Koordinaten einem Standort innerhalb dieses vorbestimmten Gebiets um die Klingelanlage entsprechen. In step 5d) is then the answer in which an instruction is encoded to open the front door, only then halogenated, if - in addition to the condition that the third request has been received within a predetermined time window in order, before or after the time of opening request - also transmitted to the server GPS coordinates corresponding to a location within this predetermined area around the bell system.
  • Gemäß einer Ausführungsform des Verfahrens wird zusammen mit der Drittanfrage gemäß Schritt 5b) ein Schlüssel zur Authentifizierung der Drittanfrage an den Server übermittelt wird. According to one embodiment of the method, together with the third request according to step 5b) a key is transmitted to the authentication of the third request to the server. Anschließend wird zusammen mit Schritt 5c) mittels des Schlüssels zur Authentifizierung geprüft, ob die an den Server übermittelte Drittanfrage autorisiert ist. It is then checked with step 5c) by means of the key to authenticate whether the third request sent to the server is authorized. Schließlich wird in Schritt 5d) die Antwort, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, nur dann geniert, wenn die an den Server übermittelte Drittanfrage autorisiert ist. Finally, in step 5d), will only be embarrassed when the third request sent to the server is authorized, the reply in which an instruction is encoded to open the door.
  • Der Schlüssel kann dabei eine eindeutige Kennung für das internetfähige Gerät eines Dritten sein, oder eine eindeutige Kennung für die Organisation (z. B. den Paketdienst), in deren Auftrag der Dritte handelt. The key can be a unique identifier for an Internet-enabled device of a third party, or a unique identifier for the organization (eg. As the parcel service), acts on behalf of third parties. Der Schlüssel kann fest sein oder alternativ während der Drittanfrage generiert werden. The key can be fixed or alternatively generated during the third request.
  • Ein weiterer Aspekt der Erfindung betrifft ein Verfahren zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür mit Türsummer mit den folgenden Schritten: Another aspect of the invention relates to a method for automatic access release an entrance door with door buzzer comprising the steps of:
    • 9a) Empfangen eines Klingelsignals mit einer Benutzeradresse von einer Klingelanlage ( 9a) receiving a ringing signal with a user address of a bell system ( 1 1 ) mittels eines Zugangskits ( ) (By means of an Access Kits 3 3 ); );
    • 9b) Senden einer Öffnungsanfrage vom Zugangskit ( 9b) transmitting an opening request (from Zugangskit 3 3 ) an einen Server; ) To a server;
    • 9c) Empfangen der Öffnungsanfrage des Zugangskits ( 9c) receiving the open request of the Access Kits ( 3 3 ) durch den Server; ) By the server;
    • 9d) Verarbeiten der Öffnungsanfrage durch den Server ( 9d) processing the open request (by the server 6 6 ) mittels vom hinterlegter Informationen. ) By means of stored information from.
  • Falls dabei das Ergebnis der Verarbeitung der Öffnungsanfrage eine Erlaubnis zum Öffnen der Eingangstür ist, werden zusätzlich die folgenden Schritte ausgeführt: If thereby the result of processing the opening request is a permission to open the door, the following steps are additionally carried out:
    • 9d') Generieren einer Antwort durch den Server ( 9d ') generating a response by the server ( 6 6 ); );
    • 9e) Senden der Antwort vom Server ( 9e) sending (the response from the server 6 6 ) an das Zugangskit ( ) (To the Zugangskit 3 3 ); );
    • 9f) Empfangen der Antwort des Servers ( 9f) receiving the response from the server ( 6 6 ) durch das Zugangskit ( ) (By the Zugangskit 3 3 ); );
    • 9g) Auslösen des Türsummers der Eingangstür durch das Zugangskit ( 9g) triggering of the door Summers the front door by the Zugangskit ( 3 3 ). ).
  • Ein weiterer Aspekt der Erfindung betrifft ein Zugangssystem zur Durchführung des oben beschriebenen Verfahrens zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür. Another aspect of the invention relates to an access system for performing the method described above for automatic access release an entrance door.
  • Dabei weist das Zugangssystem ein Zugangskit, eine Klingelanlage, ein Wohntelefon, einen Server und einen Router, vorzugsweise einen WLAN-Router, auf. In this case, the access system a Zugangskit, a doorbell, a residential telephone, a server and a router, preferably a wireless router on.
  • Das Zugangskit ist dabei jeweils mit der Klingelanlage und mit dem Wohntelefon verbunden und vorzugsweise parallel zu einer direkten Verbindung zwischen Klingelanlage und Wohntelefon geschaltet. The Zugangskit is connected to the ring system and with the residential phone and preferably connected in parallel to a direct connection between the bell system and home phone.
  • Das Zugangskit ist dabei ferner mit dem Router, vorzugsweise drahtlos, verbunden. The Zugangskit is further connected to the router, preferably wirelessly connected. Ferner ist der Server über das Internet mit dem Router verbunden. Further, the server on the Internet is connected to the router.
  • In einer Ausführungsform weist das Zugangssystem ferner ein erstes internetfähiges Gerät auf. In one embodiment further includes the access system to a first Internet-capable device. Dabei ist das erste internetfähige Gerät über das über das Internet mit dem Server verbindbar. Here, the first Internet-enabled device over the over the Internet to the server can be connected. Vorzugsweise wird dabei die Verbindung des ersten internetfähigen Geräts ins Internet über den Router hergestellt oder das erste internetfähige Gerät ist selbstständig, beispielsweise über eine GSM-Verbindung, mit dem Internet verbindbar. The connection of the first web-enabled device is preferably made to the Internet via the router or the first Internet-capable device is independent, connected for example via a GSM connection to the Internet.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform weist das Zugangssystem ferner ein zweites internetfähiges Gerät auf. In a preferred embodiment further includes the access system to a second Internet-capable device. Das zweite internetfähige Gerät ist vorzugsweise ein Handscanner oder ein Smartphone. The second web-enabled device is preferably a hand-held scanner or a smartphone. Das zweite internetfähige Gerät ist über das Internet mit dem Server verbindbar. The second web-enabled device is connectable via the Internet to the server.
  • Ein weiterer Aspekt der Erfindung betrifft ein Zugangskit, wobei das Zugangskit für die Verwendung in einem Zugangssystem zur Durchführung eines Verfahrens zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür geeignet ist. Another aspect of the invention relates to a Zugangskit, wherein the Zugangskit is suitable for use in an access system for performing a method to automatically access release an entrance door.
  • Ein Aspekt der Erfindung betrifft ein Verfahren zum initialen Einlernen des oben beschriebenen Zugangssystems. One aspect of the invention relates to a method for initial access of the teaching system described above. Dabei ist auf dem ersten internetfähigen Gerät eine App zum initialen Einlernen des Zugangssystems installiert. Here, an app for initial learning of the access system is installed on the first web-enabled device.
  • Das Verfahren zum initialen Einlernen weist dabei die folgenden Schritte auf: The method for initial teaching in this case has the following steps:
    • 14a) Klingeln, durch den Benutzer des Zugangssystems, an der Klingelanlage; 14a) ringing, by the user of the access system, at the bell system;
    • 14b) Empfangen eines Klingelsignals mit einer Benutzeradresse von einer Klingelanlage mittels eines Zugangskits; 14b) receiving a ringing signal with a user address of a bell system by means of an Access Kits;
    • 14c) Eingeben einer Bestätigung, durch den Benutzer, in die App, dass an der Klingelanlage geklingelt worden ist; 14c) enter a confirmation by the user in the app that has been ringing at the doorbell system;
    • 14d) Weiterleiten der Bestätigung an den Server mittels des ersten internetfähigen Geräts; 14d) forwarding said acknowledgment to the server via the first Internet-capable device;
    • 14e) Senden einer Anfrage vom Zugangskit an einen Server; 14e) sending a request from the Zugangskit to a server;
    • 14f) Empfangen der Anfrage des Zugangskits durch den Server; 14f) receiving the request of the Access Kits by the server;
    • 14g) Verarbeiten der Anfrage durch den Server; 14g) processing the request by the server;
    • 14h) Generieren einer Antwort durch den Server, wobei in der Antwort eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn der Server die Bestätigung empfangen hat, und in der Antwort eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn der Server die Bestätigung nicht empfangen hat; 14h) generating a response by the server being encoded an instruction for opening the door in the response if the server has received the confirmation, and encoded an instruction to deny an opening of the front door in the response if the server the confirmation has not received;
    • 14i) Senden der Antwort vom Server an das Zugangskit; 14i) transmitting the response from the server to the Zugangskit;
    • 14j) Empfangen der Antwort des Servers durch das Zugangskit; 14j) receiving the response from the server through the Zugangskit;
    • 14k) falls das Zugangskit erstmalig vom Server eine Antwort empfangen hat, in der eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist: Wiederholen der Verfahrensschritte ab Schritt 14e); 14k) if the Zugangskit has received for the first time from the server a reply, in which an instruction is encoded for denying an opening of the door: repeating the method from step 14e);
    • 14l) falls das Zugangskit erstmalig vom Server eine Antwort empfangen hat, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist: Speichern der Benutzeradresse als eigene Benutzeradresse durch das Zugangskit, und vorzugsweise Auslösen des Summers zum Signalisieren des erfolgreichen Abschluss des initialen Einlernens durch das Zugangskit. 14l) if the Zugangskit has received for the first time from the server a reply, in which an instruction is encoded to open the front door of: storing the user address as its own user address by the Zugangskit, and preferably release of the buzzer for signaling the successful completion of the initial teach-in by the Zugangskit ,
  • Ein weiterer Aspekt der Erfindung betrifft ein Verfahren zum Konfigurieren des oben beschriebenen Zugangssystems. Another aspect of the invention relates to a method for configuring the access system described above. Dabei ist auf dem ersten internetfähigen Gerät eine App zum Konfigurieren des Zugangssystems installiert. Here, an app is installed to configure the access system on the first web-enabled device.
  • Das Verfahren zum Konfigurieren des Zugangssystems weist dabei die folgenden Schritte auf: The method for configuring the access system in this case has the following steps:
    • 15a) Auswählen, durch den Benutzer, einen von mehreren Betriebsmodi des Zugangssystems mittels der App; 15a) selecting, by the user, one of several operating modes of the access system by means of the application;
    • 15b) Übermitteln, durch das erste internetfähige Gerät, eine dem in Schritt 15a) ausgewählten Betriebsmodus entsprechende Information an den Server; 15b) transmitting, by the first web-enabled device, a in step 15a) selected mode of operation information corresponding to the server;
    • 15c) Speichern, durch den Server, eine dem in Schritt 15a) ausgewählten Betriebsmodus entsprechende Information. 15c) storing, by the server, corresponding to the selected in step 15a) operating mode information.
  • Dabei stehen für die Auswahl des Betriebsmodus gemäß Schritt 15a) zumindest zwei der folgenden Möglichkeiten A), B), C) oder D) zur Verfügung: The focus for the selection of the operating mode according to step 15a) at least two of the following A), B), C) or D) are available:
    • A) Zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits wird eine Antwort generiert, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die in Schritt 15c) gespeicherte Information einer generellen Erlaubnis zum Öffnen der Eingangstür entspricht. A) For each of the Access Kits opening request a response is generated in the encoding, an instruction for opening the door, when the stored in step 15c) information of a general permission for opening the door corresponds.
    • B) Zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits wird eine Antwort generiert, in der eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn die in Schritt 15c) gespeicherte Information einer generellen Verweigerung zum Öffnen der Eingangstür entspricht. B) For each of the Access Kits opening request a response is generated in the encoding, an instruction to deny an opening of the door, when the stored in step 15c) information of a general objection to open the front door corresponds.
    • C) Zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits wird eine Antwort generiert: in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die Öffnungsanfrage innerhalb eines oder mehrerer Zeitfenster(s) gestellt wurde, und in der eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn die Öffnungsanfrage nicht innerhalb dieses/eines dieser Zeitfenster gestellt wurde. C) for each open request the Access Kits a response is generated: in a statement is coded for opening the door, when the opening request has been placed within one or more time window (s), and in that encodes an instruction to deny an opening of the front door is when the opening request is not submitted within this / one of these time slots. Dabei erfolgt die Auswahl des/der Zeitfenster(s) durch den Benutzer in der App zusammen mit Schritt 15a). The choice of / the time window (s) by the user in the app together with step 15a) takes place. Ferner wird die dem/den Zeitfenster(n) entsprechende Information dem Server zusammen mit Schritt 15b) übermittelt. Further, the the / the time window (n) is transmitted to the corresponding information server together with the step 15b). Außerdem wird die dem/den Zeitfenster(n) entsprechende Information zusammen mit Schritt 15c) durch den Server gespeichert. In addition, the / the time window (n) is corresponding information together with step 15c) stored by the server.
    • D) Zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits wird nur dann eine Antwort generiert, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, falls eine Drittanfrage von dem zweiten internetfähigen Gerät innerhalb eines vorbestimmten Zeitfensters um, vor oder nach dem Zeitpunkt der Öffnungsanfrage beim Server empfangen worden ist, und vorzugsweise, wenn zudem durch den Server Informationen gespeichert sind, die einer Ankündigung der Drittanfrage durch seitens einer autorisierten Stelle entsprechen. D) for each open request the Access Kits a response is generated only in a statement is coded to open the door, have been if a third request from the second web-enabled device within a predetermined time window in order, before or after the time of opening request received at the server is, preferably, also when information is stored by the server, corresponding to an announcement of the third request by an authorized body part.
  • Die Erfindung bietet folgende Vorteile: The invention offers the following advantages:
    • • Kein Schlüsselmanagement erforderlich, dh den Dritten muss kein physischer Schlüssel (sei es ein herkömmlicher Schlüssel oder ein Transponder der eine berührungslose Öffnung ermöglicht) übergeben werden. • No key management required, ie no physical key to the third party must (be it a conventional key or a transponder of a contactless opening permits) are passed. Außerdem entfallen aufwändige Änderungen, wenn ein Schlüssel verloren gegangen ist. In addition, eliminates complex changes when a key is lost. Bei der hier beschriebenen Lösung nutzt der Dritte nur bereits vorhandene Hardware wie beispielsweise die Klingelanlage und ggf. ein internetfähiges Gerät. In the solution described herein as the third party only uses existing hardware such as the Bell system and possibly an internet-enabled device.
    • • Die Nachrüstung der Funktionalität erfolgt dezentral in den Wohntelefonen, dh insbesondere in Mehrfamilienhäusern kann jeder Bewohner selbst über die Nachrüstung einer solchen Funktion entscheiden und die Installation auch selbstständig – ohne Hausmeister und Zutritt zur zentralen Hauselektronik – bei sich in der Wohnung vornehmen. • The retrofitting of the functionality is decentralized in the residential phones, ie especially in apartment buildings can decide on the retrofitting of such a function and the installation also independently of each residents themselves - to make with him in the apartment - without caretaker and access to the central home electronics.
    • • Das Nachrüstkit – das so genannte Hauszugangskit – ist so einfach wie möglich gehalten (die gesamte Intelligenz liegt in der Cloud, unabhängig vom konkreten Nutzungsszenario sind Anfrage an Server und Server-Antwort immer gleich schlank aufgebaut), um Energie- und Platzbedarf den eingeschränkten Rahmenbedingungen innerhalb des Gehäuses eines Wohntelefons anzupassen. • The upgrade kit - the so-called Hauszugangskit - is kept as simple as possible (all the intelligence is in the cloud, regardless of the specific usage scenario request to server and server response is always the same slim built) to energy and space requirements the restricted conditions adapt within the housing of a residential phone.
    • • Der Besitzer des Hauszugangskits kann seine präferierte Logik der Zugangsfreigabe jederzeit und an jedem Ort verändern, dh es sind nicht wie bei den aus Arztpraxen bekannten Lösungen nur Änderungen vor Ort möglich, weil die Logik nicht am Wohntelefon selbst, sondern auf einem zentralen Server gespeichert wird. • The owner of Hauszugangskits may at any time and change its preferred logic of access release at any place, that it is not as known from surgeries solutions only change on the ground possible because the logic is not stored on residential phone itself, but on a central server ,
    • • Hohe Sicherheit vor Betrug, weil für einen legitimierten Zugang das Klingeln an der Hauseingangstür (Infos: bei wem wurde geklingelt, der Dritte steht zum Klingelzeitpunkt tatsächlich vor der Tür (Adresse und Uhrzeit)), eine Anfrage über ein internetfähiges Gerät, welches der Dritte besitzt (Infos: wer ist der Dritte, bei wem wurde geklingelt (optional), GPS-Koordinaten (Adresse, Uhrzeit)), ggf. eine Vorankündigung durch den Arbeitgeber des Dritten (Infos: wer ist der Dritte, wann ungefähr ist der Dritte zu erwarten, bei wem wird er klingeln) und eine voreingestellte Erlaubnis für die Benutzergruppe des Dritten seitens des Besitzers des Hauszugangskits vorliegen muss. • High security against fraud because of a legitimate access ringing at the front door (Info: with whom was rung, the third is for ringing time actually at the door (address and time)), a request via an Internet-enabled device that the third party owns (information: who the third parties with whom was rung (optional), GPS coordinates (address, time)), if necessary, a notice by the employer of third parties (information: who is the third party, when about is the third to expect with whom he will ring) and a pre-authorization for the groups of the third part of the owner of Hauszugangskits must be.
  • Die Erfindung wird nachstehend anhand von Beispielen und der Zeichnung erläutert. The invention is explained below with reference to examples and the drawing.
  • Es zeigen: Show it:
  • 1 1 : eine Skizze der Verbindungen zwischen den einzelnen Komponenten des Systems; Is a sketch of the connections between the individual components of the system; und and
  • 2 2 : ein Ablaufdiagramm einer legitimierten Zugangsfreigabe. Is a flow diagram of a legitimate access release.
  • Beschreibung der Komponenten Description of the components
  • Klingelanlage bell system
  • Die Klingelanlage ( The bell system ( 1 1 ) weist eine Türstation an der Eingangstür und mindestens einer Klingeltaste (Klingel) auf, wobei jede der Parteien, die an die Klingelanlage angeschlossen sind (Benutzer), jeweils über eine Klingel verfügt. ), A door station to the entrance door and at least one bell button (bell), wherein each of the parties that are connected to the bell system (user) has in each case a bell.
  • Zum Öffnen der Eingangstür ist ferner ein Summer (Türsummer) vorgesehen. To open the door, a buzzer (door buzzer) is further provided. Wenn der Türsummer – mittels eines Wohntelefons ( When the door buzzer - by means of a domestic telephone ( 2 2 ) (siehe unten) – betätigt wird, kann die Eingangstür von einem vor der Eingangstür wartenden Dritten geöffnet werden. ) (See below) - is operated, the door can be opened from a waiting before the door third party.
  • Ist die Klingelanlage ( If the bell system ( 1 1 ) als Bussystem oder IP-System ausgestaltet, sendet die Klingelanlage ( ) Designed as a bus system or IP system, transmits the bell system ( 1 1 ) beim Betätigen der einem bestimmten Benutzer zugeordneten Klingel ein Klingelsignal an die Wohntelefone ( ) (A ringing signal to the indoor telephones upon actuation of the user associated with a particular doorbell 2 2 ) aller Benutzer. ) Of all users. Damit jedoch nur das Wohntelefon ( However, for only the indoor telephone ( 2 2 ) desjenigen Benutzers auf das Klingelsignal reagiert, dessen Klingel betätigt worden ist, ist im Klingelsignal eine Benutzeradresse kodiert. ) Of that user responds to the ringing signal, the ringing has been operated, the ring signal a user address is coded. Jedem Benutzer (und damit auch jeder Klingel) ist dabei eine eindeutige Benutzeradresse zugeordnet, die im jeweiligen Wohntelefon ( is any user (and thus each bell) including a clear user address associated with that (in the respective indoor telephone 2 2 ) hinterlegt ist. ) Is deposited. Bei einem eingehenden Klingelsignal prüfen die Wohntelefone ( When an incoming ring signal the indoor telephones check ( 2 2 ) diese Benutzeradresse daraufhin, ob es sich um die in ihnen jeweils hinterlegte Benutzeradresse handelt. ) This user address to determine whether they are each stored in them user address. Schließlich reagiert nur dasjenige Wohntelefon ( Finally, only that domestic telephone (responds 2 2 ), das die im Klingelsignal kodierte Benutzeradresse als seine eigenen erkennt. ) That detects the coded signal in the ringing user address as its own.
  • Bei einer Klingelanlage ( At a bell system ( 1 1 ) mit Mehrdrahtverkabelung hingegen ist jede Klingeltaste mit genau einem Wohntelefon verbunden; ) With multi-wire cables, however, each button is connected to precisely one domestic telephone; ein Kodieren des Klingelsignals bezüglich der verschiedenen Benutzer ist dann nicht vonnöten. an encoding of the ring signal with regard to the various user is not needed then.
  • Wohntelefon residential phone
  • Ein mit der Klingelanlage ( A (with the bell system 1 1 ) verbundenes Wohntelefon ( ) Connected domestic telephone ( 2 2 ), das ein Klingelsignal empfangen kann und ein Klingeln auslösen kann, wenn in einem eingehendes Klingelsignal eine Benutzeradresse kodiert ist, die in dem Wohntelefon ( ) That can receive a ring signal and ringing can trigger when a user address is encoded in an incoming ringing signal that (in the residential phone 2 2 ) hinterlegt ist (siehe oben). background) (see above).
  • Ferner kann mittels des Wohntelefons ( Further, by means of the domestic telephone ( 2 2 ) durch den Benutzer der Türsummer der Eingangstür betätigt werden. ) Are actuated by the user of the door buzzer of the entrance door.
  • Zugangskit Zugangskit
  • Das Zugangskit ( The Zugangskit ( 3 3 ) ist ein Erweiterungsmodul für das Wohntelefon ( ) Is an extension module for the domestic telephone ( 2 2 ), welches parallel zur bestehenden Verkabelung geschaltet wird, so dass es die Kommunikation zwischen der Klingelanlage ( which is connected in parallel to the existing wiring), so that it (the communication between the bell system 1 1 ) und dem Wohntelefon ( ) And the domestic telephone ( 2 2 ) mithören kann und auch selbst Informationen an die Klingelanlage ( can listen) and (also self information to the bell system 1 1 ) senden kann. may send). Das Zugangskit ( The Zugangskit ( 3 3 ) besitzt ein WLAN-Modul. ) Has a WLAN module. Die Stromversorgung wird entweder aus der vorhandenen Verkabelung bezogen oder über eine Batterie sichergestellt. The power supply is either obtained from the existing wiring or ensured by a battery.
  • WLAN-Router WLAN router
  • In der Wohnung ist ein WLAN-Router ( In the apartment, a wireless router is ( 4 4 ) vorhanden, der eine drahtlose Internetverbindung ermöglicht. ) Is present, which allows a wireless Internet connection. Das Hauszugangskit ( The Hauszugangskit ( 3 3 ) kann darüber bei Bedarf eine Verbindung zum Server ( ) Can, as necessary, a connection to the server ( 6 6 ) (siehe unten) aufbauen. ) (See build) below.
  • Internetfähiges Gerät des Benutzers the user's Web-enabled device
  • Die Benutzer verfügen jeweils über ein erstes internetfähiges Gerät ( The users each have a first web-enabled device ( 5 5 ) mit WLAN und/oder GSM-Modul, welches zur Initialkonfiguration des Zugangskits dient. ) With WLAN and / or GSM module, which is used for the initial configuration of the Access Kits. Darüber hinaus kann der Bewohner darüber die auf dem Server hinterlegten Einstellungen zur Zugangsfreigabe bearbeiten. In addition, the resident can also edit the stored on the server settings to access release.
  • Server server
  • Ein Server der Anfragen empfangen, verarbeiten und beantworten kann sowie zum Speichern von Informationen ausgelegt ist. can handle a server of requests received and answered and is designed to store information.
  • Internetfähiges Gerät des Dritten Web-enabled device of the third party
  • Ein zweites internetfähiges Gerät ( A second web-enabled device ( 7 7 ), vorzugsweise ein Handscanner oder ein Smartphone mit einer bestimmten App, welches der Dritte, der Zugang durch die Eingangstür begehrt, mit sich führt. ), Preferably a hand-held scanner or a smart phone with a particular app, which desires the third party access through the door, carrying with it.
  • Beschreibung der einzelnen Verfahrensschritte Description of the individual process steps
  • Initiale WLAN-Konfiguration mittels des ersten internetfähigen Geräts Initial WLAN configuration means of the first web-enabled device
    • 1. Das Zugangskit ( 1. The Zugangskit ( 3 3 ) wird an die Verkabelung des Wohntelefons ( ) Is (to the cabling of residential phone 2 2 ) angeschlossen. ) Connected.
    • 2. Das Zugangskit ( 2. The Zugangskit ( 3 3 ) bootet als WLAN-Access-Point. ) Boots as a wireless access point.
    • 3. Der Benutzer stellt mit dem ersten internetfähigen Gerät ( 3. The user provides the first web-enabled device ( 5 5 ) eine WLAN-Verbindung mit dem WLAN-Access-Point des Zugangskits ( ) (A wireless connection with the wireless access point of the Access Kits 3 3 ) her indem er die entsprechende SSID auswählt und ein Passwort eingibt. ) Her by selecting the appropriate SSID and enters a password.
    • 4. Sobald die Verbindung zwischen dem Zugangskit ( 4. Once the connection between the Zugangskit ( 3 3 ) und dem ersten internetfähigen Gerät ( ) And the first web-enabled device ( 5 5 ) hergestellt ist, übermittelt das Zugangskit ( ) Is established, the received Zugangskit ( 3 3 ) alle verfügbaren WLAN-SSIDs an das erste internetfähige Gerät ( ) (All available Wi-Fi SSIDs to the first Internet-enabled device 5 5 ). ).
    • 5. Der Benutzer wählt im ersten internetfähigen Gerät ( 5. The user selects the first web-enabled device ( 5 5 ) die SSID seines WLAN-Routers ( ) (The SSID of its WLAN router 4 4 ) aus und gibt das zugehörige Passwort ein. ) And outputs the associated password. Beide Informationen werden ans Zugangskit ( Both pieces of information are (ans Zugangskit 3 3 ) übertragen. ) transfer. Die Direktverbindung wird vom Zugangskit ( The direct connection (from Zugangskit 3 3 ) beendet. ) completed.
    • 6. Das Zugangskit ( 6. The Zugangskit ( 3 3 ) wählt sich nun als Client beim WLAN-Router ( ) Now chooses (as a client at the wireless router 4 4 ) ein. ) on. Sobald die Internetverbindung steht, stellt das Zugangskit ( Once the Internet connection is available, represents the Zugangskit ( 3 3 ) eine Türöffnungsanfrage (Öffnungsanfrage) an den Server ( ) A door opening request (store request) to the server ( 6 6 ). ). Diese wird verneint, weil noch keine Konfiguration hinterlegt ist, dient dem Server ( This is denied because no configuration is still stored, used the server ( 6 6 ) aber als Information, dass die WLAN-Konfiguration durch den Benutzer erfolgreich war. ) But as information that the wireless user configuration was successful.
    • 7. Diese Information wird dem ersten internetfähigen Gerät ( 7. This information is (the first web-enabled device 5 5 ) via Internet mitgeteilt. ) Communicated via the Internet.
  • Initiales Einlernen des Zugangskits in Bezug auf die Klingeltaste Initial Programming the Access Kits with respect to the bell button
    • 1. Der Benutzer geht nun zur Klingelanlage ( 1. The user is now the bell system ( 1 1 ) und klingelt bei sich selbst. Kurz danach bestätigt er in einer App auf dem ersten internetfähigen Gerät ( ) And rings for themselves. Shortly thereafter, he confirmed in an app on the first web-enabled device ( 5 5 ), dass er bei sich zum Einlernen geklingelt hat. ) That he rang with him for teaching.
    • 2. Das Zugangskit ( 2. The Zugangskit ( 3 3 ) erkennt dieses Klingeln, weiß aber nicht, ob es an das ihm zugehörige Wohntelefon ( ) Recognizes this ring, but do not know if it that accompanies him home telephone ( 2 2 ) gerichtet ist oder bei einer anderen Partei (dh bei einem anderen Benutzer) geklingelt wurde. ) Is directed or (with another party that was ringing at another user). Das Zugangskit ( The Zugangskit ( 3 3 ) baut eine Internetverbindung mittels des WLAN-Routers ( ) Establishes an Internet connection by means of the wireless router ( 4 4 ) zum Server ( ) (To the server 6 6 ) auf und fragt wiederholt um Erlaubnis, die Eingangstür zu öffnen. ) Queries and repeatedly for permission to open the front door.
    • 3. Der Server ( 3. The server ( 6 6 ) antwortet so lange mit „nein”, bis die Information vom ersten internetfähigen Gerät ( ) Responds so long "no" until the information (from the first web-enabled device 5 5 ) vorliegt, dass der Benutzer das Einlernen der Klingel bestätigt hat. ), Exists that the user has confirmed the teaching of the bell.
    • 4. Wenn erstmalig die Antwort „ja” vom Server ( 4. If the first time the answer is "yes" from the server ( 6 6 ) an das Zugangskit ( ) (To the Zugangskit 3 3 ) geschickt wird, speichert das Zugangskit ( ) Is sent, the Zugangskit stores ( 3 3 ) die Benutzeradresse, an die das Klingelsignal gerichtet war als die eigene Adresse ab und reagiert ab diesem Zeitpunkt nur noch auf Klingelsignale, die an diese Benutzeradresse gerichtet sind. ) The user address to which the ring signal was judged as its own address and reacts as of this date only on ring signals that are sent to this user address. Außerdem wird der Türsummer durch das Zugangskit betätigt, um dem Benutzer zu signalisieren, dass der Prozess des initialen Einlernens erfolgreich abgeschlossen wurde. In addition, the door buzzer is operated by the Zugangskit to signal the user that the process of the initial teach-in was successful.
  • Konfiguration des Servers durch den Benutzer mittels des ersten internetfähigen Geräts Configuring the server by the user using the first Internet-capable device
  • Der Nutzer kann nun mittels einer auf dem ersten internetfähigen Gerät ( The user may now by means of a (on the first web-enabled device 5 5 ) installierten App konfigurieren, wie der Server ( Configuring) app installed, as the server ( 6 6 ) auf Öffnungsanfragen reagieren soll. ) To respond to requests opening. Er kann dabei ua aus folgenden Möglichkeiten auswählen: He may well amongst other things choose from the following options:
    • a. a. Jede Öffnungsanfrage wird bejaht. Each opening request is in the affirmative.
    • b. b. Jede Öffnungsanfrage wird verneint. Each opening request is denied.
    • c. c. Die Öffnungsanfrage wird nur bejaht, wenn sie innerhalb eines vordefinierten Zeitrahmens an den Server ( The opening question may only be answered in the affirmative, if it (within a predefined time frame to the server 6 6 ) gestellt wird (z. B. montags, täglich zwischen 9 bis 18 Uhr usw.). ) Is provided (for. Example on Mondays, daily between 9 and 18 o'clock, etc.).
    • d. d. Legitimierter Zugang: Öffnungsanfrage wird nur bejaht, wenn der Dritte zeitgleich über ein zweites internetfähiges Gerät ( Legitimate access: Opening request only affirmed if the third party at the same time (via a second Internet-enabled device 7 7 ), beispielsweise eines Handscanners, eine weitere Anfrage (im Folgenden als „Drittanfrage” bezeichnet) an den Server stellt. ), Such as a handheld scanner, another request, to the server (hereinafter referred to as "third request"). Beispielsweise könnte ein Paketbote mittels eines internetfähigen Handscanners kurz nach dem Klingeln über seinen Handscanner auch noch eine Drittanfrage mittels des Handscanners zur Öffnung an den Server ( For example, a postal carrier by means of a web-enabled handheld scanner shortly after the ringing over his hand scanner also a third request means of the hand scanner to open to the server ( 6 6 ) schicken. Send). Der Server ( The server ( 6 6 ) erkennt, dass beide Anfragen denselben Kunden (Benutzer) betreffen, weil die Informationen übereinstimmen (bei wem wurde geklingelt, wann wurde geklingelt, an welcher Adresse wohnt der Kunde (Benutzer)) und gibt daraufhin die Erlaubnis zu Öffnen – vorausgesetzt dies ist so vom Kunden (Benutzer) als gewünscht abgespeichert. ) Recognizes that both inquiries the same client (include users) because the information matches (with whom was ringing when bell was rung, the address at which resides the customer (user)), and then outputs the permission to open - if this is so from customer (user) stored as desired. So ist sichergestellt, dass nur ein eingeschränkter, vom Kunden (Benutzer) definierbarer Personenkreis (z. B. Paketboten generell, Paketboten eines bestimmten Paketdienstes) von der Türöffnungsautomatik gebrauch machen können. This ensures that only a limited, by the client (user) can make definable group of persons (eg. As delivery man in general, delivery man of a certain parcel service) from the automatic door opener use. Damit ein Dritter nicht Zutritt in ein Gebäude bekommt, obwohl er gar keiner dienstlichen Verpflichtung nachgeht, könnte auf dem Server ( For a third party does not get access to a building, even though he did did not exercise duties; could (on the server 6 6 ) zusätzlich eine Information von seinem Arbeitgeber vorliegen müssen, dass der Dritte an einem bestimmten Tag Zutritt benötigt wird. ) Must be information from his employer, in addition, that the third party is needed on a particular day access. Liegen beim Server ( Are at the server ( 6 6 ) nur die Klingelanfrage und die Anfrage des Dritten vor, ohne dass zusätzlich eine Bestätigung des Arbeitgebers vorliegt, würde die Öffnung der Hauseingangstür nicht stattfinden. ) Only the bell request and the request from the third party without addition there is a confirmation of the employer would not take place the opening of the front door.
  • Erkennung und Meldung eines Klingelns vom Zugangskit an den Server Detection and reporting of a ringing from Zugangskit to the server
    • 1. Eine dritte Person klingelt an der Klingelanlage ( 1. A third person rings the bell system ( 1 1 ). ).
    • 2. Das Zugangskit ( 2. The Zugangskit ( 3 3 ) erkennt ein Klingeln und vergleicht die adressierte Benutzeradresse mit der eingelernten Benutzeradresse. ) Detects ringing and compares the addressed user address with the taught user address. Stimmen die beiden Benutzeradressen überein, weiter mit Schritt 3. Stimmen die beiden Benutzeradressen nicht überein, endet der Prozess. If the two user addresses match, go to Step 3. If the two user addresses do not match, the process ends.
    • 3. Das Zugangskit ( 3. The Zugangskit ( 3 3 ) aktiviert das WLAN-Modul und baut über den WLAN-Router ( ) Activates the WLAN module and builds on the wireless router ( 4 4 ) eine Verbindung zum Server ( ) (A connection to the server 6 6 ) auf und fragt nach der Erlaubnis zu öffnen (Öffnungsanfrage). ) Queries and for permission to open (open request). Die Öffnungsanfrage findet dabei vorzugsweise verschlüsselt statt. The opening request preferably takes place encrypted.
    • 4. Der Server ( 4. The server ( 6 6 ) interpretiert die hinterlegte Logik für diesen Benutzer und sendet eine entsprechende Antwort an das Zugangskit ( ) Interprets the underlying logic for this user, and sends an appropriate response to the Zugangskit ( 3 3 ) und speichert ggf. die Informationen der Öffnungsanfrage (Nutzer-ID, Zeitpunkt). ) And optionally stores the information of the open request (user ID, time). Auch die Antwort findet dabei vorzugsweise verschlüsselt statt. The response preferably takes place encrypted.
    • 5. Lautet die Antwort „nein”, passiert nichts und der Prozess endet. 5. If the answer is "no", nothing happens and the process ends. Lautet die Antwort „ja”, initiiert das Zugangskit ( If the answer is "yes", the Zugangskit initiated ( 3 3 ) das Auslösen des Türsummers, so dass die Person, die geklingelt hat, Einlass bekommt. ) Triggering the door buzzer, so the person who rang gets inlet.
  • Obwohl die Erfindung mittels der Figuren und der zugehörigen Beschreibung dargestellt und detailliert beschrieben ist, sind diese Darstellung und diese detaillierte Beschreibung illustrativ und beispielhaft zu verstehen und nicht als die Erfindung einschränkend. Although the invention is illustrated by means of the figures and the accompanying description and described in detail, this display and this detailed description are illustrative and exemplary and is not to be understood as limiting the invention. Es versteht sich, dass Fachleute Änderungen und Abwandlungen machen können, ohne den Umfang der folgenden Ansprüche zu verlassen. It is understood that experts can make changes and modifications without departing from the scope of the following claims. Insbesondere umfasst die Erfindung ebenfalls Ausführungsformen mit jeglicher Kombination von Merkmalen, die vorstehend zu verschiedenen Aspekten und/oder Ausführungsformen genannt oder gezeigt sind. In particular, the invention also includes embodiments with any combination of features that are referred to above for various aspects and / or embodiments or shown.
  • Die Erfindung umfasst ebenfalls einzelne Merkmale in den Figuren auch wenn sie dort im Zusammenhang mit anderen Merkmalen gezeigt sind und/oder vorstehend nicht genannt sind. The invention also includes individual features in the Figures even if they are shown therein in conjunction with other features and / or are not specified above.
  • Im Weiteren schließt der Ausdruck „umfassen” und Ableitungen davon andere Elemente oder Schritte nicht aus. Furthermore, the term "comprising" and derivatives thereof other elements or steps not. Ebenfalls schließt der unbestimmte Artikel „ein” bzw. „eine” und Ableitungen davon eine Vielzahl nicht aus. Also, the indefinite article "a" or "an" and derivations thereof do not exclude a plurality. Die Funktionen mehrerer in den Ansprüchen aufgeführter Merkmale können durch eine Einheit erfüllt sein. The functions of several listed in the claims may be fulfilled by a unit. Die Begriffe „im Wesentlichen”, „etwa”, „ungefähr” und dergleichen in Verbindung mit einer Eigenschaft beziehungsweise einem Wert definieren insbesondere auch genau die Eigenschaft beziehungsweise genau den Wert. The terms "substantially", "about", "approximately" and the like in connection with a property or a value defining particular also the exact property or exactly the value. Alle Bezugszeichen in den Ansprüchen sind nicht als den Umfang der Ansprüche einschränkend zu verstehen. Any reference signs in the claims should not be construed as limiting the scope of the claims.

Claims (15)

  1. Verfahren zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür mit Türsummer, mit folgenden Schritten: 1a) Empfangen eines Klingelsignals von einer Klingelanlage ( A method for automatically releasing an access door with door buzzer, comprising the steps of: (1a) receiving a ringing signal from a bell system 1 1 ) mittels eines Zugangskits ( ) (By means of an Access Kits 3 3 ); ); 1b) Senden einer Öffnungsanfrage vom Zugangskit ( 1b) Sending a request port (the Zugangskit 3 3 ) an einen Server; ) To a server; 1c) Empfangen der Öffnungsanfrage des Zugangskits ( 1c) receiving the open request of the Access Kits ( 3 3 ) durch den Server; ) By the server; 1d) Verarbeiten der Öffnungsanfrage durch den Server ( 1d) processing the open request (by the server 6 6 ) mittels vom hinterlegter Informationen und Generieren einer Antwort, wobei die Antwort eines von zumindest zwei möglichen Kodierungswörtern, beispielsweise „ja” oder „nein”, aufweist, wobei eines der Kodierungswörter eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert; ) By means of the backed information and generating a response, the response of a potential of at least two coding words, for example "yes" or "no", wherein one of the codewords encoding an instruction for opening the door; 1e) Senden der Antwort vom Server ( 1e) sending the response from the server ( 6 6 ) an das Zugangskit ( ) (To the Zugangskit 3 3 ); ); 1f) Empfangen der Antwort des Servers ( 1f) receiving the response from the server ( 6 6 ) durch das Zugangskit ( ) (By the Zugangskit 3 3 ); ); 1g) Auslösen des Türsummers der Eingangstür durch das Zugangskit ( 1g) triggering of the door Summers the front door by the Zugangskit ( 3 3 ), wenn in der Antwort eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist. ), When an instruction is encoded to open the front door in the response.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, wobei in dem Klingelsignal eine Benutzeradresse kodiert ist, und nach Schritt 1a) und vor Schritt 2b) zusätzlich der folgende Schritt ausgeführt wird: 2a) Überprüfen, mittels des Zugangskits ( The method of claim 1, wherein the ringing signal in a user address is coded, and after step 1a) and before step b) is performed in addition the following step 2b: 2a) verifying (by means of the Access Kits 3 3 ), ob die Benutzeradresse des Klingelsignals einer im Zugangskit ( ), Whether the user address of the ringing signal a (in Zugangskit 3 3 ) gespeicherten Benutzeradresse entspricht, und Beenden des Verfahrens, wenn die Benutzeradresse des Klingelsignals der im Zugangskit ( ) User address corresponding stored, and ending the method, if the user address of the ringing signal of the (in Zugangskit 3 3 ) gespeicherten Benutzeradresse nicht entspricht. ) User address stored does not match.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, wobei in der gemäß Schritt 1d) generierten Antwort: 3a) eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die hinterlegte Information einer generellen Erlaubnis zum Öffnen der Eingangstür entspricht; The method of claim 1 or 2, wherein in accordance with step 1d) generated response: 3a) encodes an instruction for opening the door when the stored information of a general permission for opening the door corresponds; oder 3b) eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn die hinterlegte Information einer generellen Verweigerung zum Öffnen der Eingangstür entspricht. or 3b) is encoded, an instruction to deny an opening of the door, when the stored information of a general objection to open the front door corresponds.
  4. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, wobei, wenn die hinterlegte Information einer Erlaubnis zum Öffnen der Tür innerhalb eines vorbestimmten Zeitfensters oder mehrerer vorbestimmter Zeitfenster entspricht: 4a) beim Verarbeiten der Öffnungsanfrage gemäß Schritt 1d) bestimmt wird, ob der Zeitpunkt, vorzugsweise Uhrzeit und/oder Datum, der Öffnungsanfrage innerhalb des vorbestimmten Zeitfensters oder eines der vorbestimmten Zeitfenster liegen; A method according to claim 1 or 2, wherein, when the stored information of a permission to open the door within a predetermined time window, or a plurality of predetermined time window corresponds to: 4a) is determined while processing the store request in step 1d) whether the time, preferably time and / or date, the opening request within the predetermined time window, or one of the predetermined time window are; und 4b) in der gemäß Schritt 1d) generierten Antwort eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die Öffnungsanfrage innerhalb dieses/dieser Zeitfenster(s) gestellt wurde; and 4b) encodes an instruction for opening the door in accordance with step 1d) generated response if the open request within this / these time windows (was placed s); 4c) in der gemäß Schritt 1d) generierten Antwort eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn die Öffnungsanfrage nicht innerhalb eines dieser Zeitfenster gestellt wurde. 4c) encodes an instruction to deny an opening of the front door in the generated according to step 1d) response if the open request is not submitted within one of these time slots.
  5. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, wobei Schritt 1d) des Verarbeiten der Öffnungsanfrage und Generierens der Antwort durch den Server ( The method of claim 1 or 2, wherein step 1d) of processing the opening request, and generating the response (by the server 6 6 ) die folgenden Unterschritte aufweist: 5a) Feststellen des Zeitpunkts, vorzugsweise der Uhrzeit und/oder des Datums, des Empfangs der Öffnungsanfrage durch den Server ( ) Comprises the substeps of: 5) ascertaining the time, preferably the time and / or date of receipt of the open request (by the server 6 6 ) beim Verarbeiten der Öffnungsanfrage gemäß Schritt 1d); ) While processing the store request according to step 1d); 5b) Übermitteln einer Drittanfrage von einem internetfähigen Gerät eines Dritten ( 5b) transmitting a third request from a web-enabled device of a third party ( 7 7 ) an den Server ( ) To the server ( 6 6 ); ); 5c) Prüfen, beim Verarbeiten der Öffnungsanfrage gemäß Schritt 1d), ob die Drittanfrage innerhalb eines vorbestimmten Zeitfensters um, vor oder nach dem Zeitpunkt der Öffnungsanfrage empfangen worden ist; 5c) checking in the processing of opening request according to step 1d) whether the third request has been received within a predetermined time window in order, before or after the time of opening request; 5d) falls die Prüfung gemäß Schritt 5c) ergeben hat, dass eine Drittanfrage innerhalb des vorbestimmten Zeitfensters durch den Server empfangen worden ist: Generieren einer Antwort, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist. 5d) if the examination in accordance with step 5c) has revealed that a third request has been received within the predetermined time window, by the server: generating a response in which an instruction is encoded to open the door.
  6. Verfahren nach Anspruch 5, wobei zwischen die Schritte 5c) und 5d) der folgende weitere Unterschritt zwischengeschaltet ist: 6a) falls die Prüfung gemäß Schritt 5c) ergeben hat, dass innerhalb des vorbestimmten Zeitfensters eine Drittanfrage vom Server ( The method of claim 5, wherein between the steps 5c) and 5d), the following additional sub-step is interposed: 6a) if the examination in accordance with step 5c) has revealed that a third request from the server (within the predetermined time window, 6 6 ) empfangen worden ist: weiterhin Prüfen, ob Informationen hinterlegt sind, die einer Ankündigung dieser Drittanfrage durch eine autorisierte Stelle entsprechen; has been received): further checking whether information is stored corresponding to an announcement of this third request by an authorized body; und wobei in Schritt 5d) nur dann eine Antwort generiert wird, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die weitere Prüfung gemäß Schritt 6a) ergeben hat, dass Informationen hinterlegt sind, die einer Ankündigung der Drittanfrage durch eine autorisierte Stelle entsprechen. and wherein only then a response is generated in Step 5d) in which an instruction is encoded to open the door, if the further examination according to step 6a) has shown that information is stored corresponding to an announcement of the third request by an authorized body ,
  7. Verfahren nach Anspruch 5 oder 6, wobei 7a) das internetfähige Gerät des Dritten ( The method of claim 5 or 6, wherein 7a), the internet-enabled device of the third party ( 7 7 ) seine GPS-Koordinaten bestimmt; ) Determines its GPS coordinates; 7b) zusammen mit der Drittanfrage gemäß Schritt 5b) die GPS-Koordinaten des internetfähigen Geräts des Dritten ( 7b) together with the third request according to step 5b) the GPS coordinates of the Internet-enabled device of the third party ( 7 7 ) an den Server ( ) To the server ( 6 6 ) übermittelt werden; ) Are disclosed; 7c) zusammen mit Schritt 5c) geprüft wird, ob die an den Server ( 7c) is being examined at step 5c) whether the (to the server 6 6 ) übermittelten GPS-Koordinaten einem Standort innerhalb eines vorbestimmten Gebiets um die Klingelanlage ( ) Transmitted GPS coordinates to a location within a predetermined area (around the bell system 1 1 ) entsprechen; ) correspond; und 7d) in Schritt 5d) die Antwort, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, nur dann geniert wird, wenn die an den Server ( and 7d), only halogenated then the answer in which an instruction is encoded to open the door in step 5d) when the (to the server 6 6 ) übermittelten GPS-Koordinaten einem Standort innerhalb des vorbestimmten Gebiets um die Klingelanlage ( ) Transmitted GPS coordinates to a location within the predetermined area (around the bell system 1 1 ) entsprechen. ) correspond.
  8. Verfahren nach einem der Ansprüche 5 bis 7, wobei 8a) zusammen mit der Drittanfrage gemäß Schritt 5b) ein Schlüssel zur Authentifizierung der Drittanfrage an den Server ( Method according to one of claims 5 to 7, wherein 8a) 5b), a key for authentication of the third request (along with the third request to the server according to step 6 6 ) übermittelt wird; ) Is transmitted; 8b) zusammen mit Schritt 5c) mittels des Schlüssel zur Authentifizierung geprüft wird, ob die an den Server ( 8b) is being examined at step 5c) by means of the key for authentication, whether or not the (to the server 6 6 ) übermittelte Drittanfrage autorisiert ist; ) Forwarded third request is authorized; und 8c) in Schritt 5d) die Antwort, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, nur dann geniert wird, wenn die an den Server ( and 8c), only halogenated then the answer in which an instruction is encoded to open the door in step 5d) when the (to the server 6 6 ) übermittelte Drittanfrage autorisiert ist. ) Transmitted third request is authorized.
  9. Verfahren zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür mit Türsummer, mit folgenden Schritten: 9a) Empfangen eines Klingelsignals mit einer Benutzeradresse von einer Klingelanlage ( A method for automatically releasing an access door with door buzzer, comprising the following steps: 9a) receiving a ringing signal with a user address of a bell system ( 1 1 ) mittels eines Zugangskits ( ) (By means of an Access Kits 3 3 ); ); 9b) Senden einer Öffnungsanfrage vom Zugangskit ( 9b) transmitting an opening request (from Zugangskit 3 3 ) an einen Server; ) To a server; 9c) Empfangen der Öffnungsanfrage des Zugangskits ( 9c) receiving the open request of the Access Kits ( 3 3 ) durch den Server; ) By the server; 9d) Verarbeiten der Öffnungsanfrage durch den Server ( 9d) processing the open request (by the server 6 6 ) mittels vom hinterlegter Informationen; ) By means of the backed information; und wobei, falls das Ergebnis der Verarbeitung der Öffnungsanfrage eine Erlaubnis zum Öffnen der Eingangstür ist, die folgenden Schritte ausgeführt werden: 9d') Generieren einer Antwort durch den Server ( and wherein, if the result of the processing of the request is a store permission for opening the door, the following steps are performed: 9d ') generating a response by the server ( 6 6 ); ); 9e) Senden der Antwort vom Server ( 9e) sending (the response from the server 6 6 ) an das Zugangskit ( ) (To the Zugangskit 3 3 ); ); 9f) Empfangen der Antwort des Servers ( 9f) receiving the response from the server ( 6 6 ) durch das Zugangskit ( ) (By the Zugangskit 3 3 ); ); 9g) Auslösen des Türsummers der Eingangstür durch das Zugangskit ( 9g) triggering of the door Summers the front door by the Zugangskit ( 3 3 ). ).
  10. Zugangssystem zur Durchführung eines Verfahrens zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür nach einem der Ansprüche 1 bis 9, mit: 10a) einem Zugangskit ( Access system for performing a method to automatically access release an entrance door according to one of claims 1 to 9, comprising: 10a) an Zugangskit ( 3 3 ); ); 10b) einer Klingelanlage ( 10b) of a bell system ( 1 1 ); ); 10c) einem Wohntelefon ( 10c) (the residential phone 2 2 ); ); 10d) einem Server ( 10d) (a server 6 6 ); ); 10e) einem Router ( 10e) (a router 4 4 ), vorzugsweise einem WLAN-Router; ), Preferably a wireless router; wobei das Zugangskit ( wherein the Zugangskit ( 3 3 ) jeweils mit der Klingelanlage ( ) (Each of bell system 1 1 ) und mit dem Wohntelefon ( () And with the domestic telephone 2 2 ) verbunden ist, und vorzugsweise parallel zu einer direkten Verbindung zwischen Klingelanlage ( ) Is connected, and preferably (in parallel to a direct connection between the bell system 1 1 ) und Wohntelefon ( () And residential phone 3 3 ) geschaltet ist; ) Is connected; wobei das Zugangskit ( wherein the Zugangskit ( 3 3 ) ferner mit dem Router ( ) Further (to the router 4 4 ) verbunden, vorzugsweise drahtlos verbunden, ist; ) Connected, preferably wirelessly connected is; und wobei der Server ( (And wherein the server 6 6 ) über das Internet mit dem Router ( ) (Via the Internet using the router 4 4 ) verbunden ist. ) connected is.
  11. Zugangssystem nach Anspruch 10, ferner aufweisend: ein erstes internetfähiges Gerät ( Access system according to claim 10, further comprising: a first Internet-capable device ( 5 5 ); ); wobei das erste internetfähige Gerät ( wherein the first web-enabled device ( 5 5 ) über das über das Internet mit dem Server ( ) (Via the via the Internet to the server 6 6 ) verbindbar ist, wobei vorzugsweise die Verbindung des ersten internetfähigen Geräts ( ) Can be connected, wherein preferably the compound of the first internet enabled device ( 5 5 ) ins Internet über den Router ( ) (The Internet via the router 4 4 ) hergestellt wird oder das erste internetfähige Gerät ( ) Is prepared, or the first Internet-capable device ( 5 5 ) selbstständig, beispielsweise über eine GSM-Verbindung, mit dem Internet verbindbar ist. ) Is independently connected for example via a GSM connection to the Internet.
  12. Zugangssystem nach Anspruch 10 oder 11, ferner aufweisend: ein zweites internetfähiges Gerät ( Access system according to claim 10 or 11, further comprising: a second Internet-capable device ( 7 7 ), vorzugsweise ein Handscanner oder ein Smartphone; ), Preferably a hand-held scanner or a smartphone; wobei das zweite internetfähige Gerät ( wherein said second web-enabled device ( 7 7 ) über das Internet mit dem Server ( ) (Via the Internet to the server 6 6 ) verbindbar ist. ) Is connectable.
  13. Zugangskit, geeignet für die Verwendung in einem Zugangssystem zur Durchführung eines Verfahrens zur automatischen Zugangsfreigabe einer Eingangstür nach einem der Ansprüche 10 bis 12. Zugangskit, suitable for use in an access system for performing a method to automatically access release an entrance door according to any one of claims 10 to 12th
  14. Verfahren zum initialen Einlernen des Zugangssystems nach Anspruch 11 oder 12, wobei auf dem ersten internetfähigen Gerät ( A method for the initial learning of the access system according to claim 11 or 12, wherein (on the first web-enabled device 5 5 ) eine App zum initialen Einlernen des Zugangssystems installiert ist, mit folgenden Schritten: 14a) Klingeln, durch den Benutzer des Zugangssystems, an der Klingelanlage ( ) An app is installed for the initial learning of the access system, comprising the steps of: (14a) ringing, by the user of the access system, at the bell system 1 1 ); ); 14b) Empfangen eines Klingelsignals mit einer Benutzeradresse von einer Klingelanlage ( 14b) receiving a ringing signal with a user address of a bell system ( 1 1 ) mittels eines Zugangskits ( ) (By means of an Access Kits 3 3 ); ); 14c) Eingeben einer Bestätigung, durch den Benutzer, in die App, dass an der Klingelanlage ( 14c) enter a confirmation by the user in the app that (at the bell system 1 1 ) an der Klingel des Benutzers geklingelt worden ist; ) Has been ringing the bell of the user; 14d) Weiterleiten der Bestätigung an den Server ( 14d) forward the acknowledgment to the server ( 6 6 ) mittels des ersten internetfähigen Geräts ( ) (By the first Internet-capable device 5 5 ); ); 14e) Senden einer Anfrage vom Zugangskit ( 14e) sending a request from the Zugangskit ( 3 3 ) an einen Server ( ) To a server ( 6 6 ); ); 14f) Empfangen der Anfrage des Zugangskits ( 14f) receiving the request of the Access Kits ( 3 3 ) durch den Server ( ) (By the server 6 6 ); ); 14g) Verarbeiten der Anfrage durch den Server ( 14g) processing the request (by the server 6 6 ); ); 14h) Generieren einer Antwort durch den Server ( 14h) generating a response by the server ( 6 6 ), wobei in der Antwort eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn der Server ( ), Where encodes an instruction for opening the door in the response if the server ( 6 6 ) die Bestätigung empfangen hat, und in der Antwort eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn der Server ( ) Has received the confirmation, and encoded an instruction to deny an opening of the front door in the response if the server ( 6 6 ) die Bestätigung nicht empfangen hat; ) Has not received the confirmation; 14i) Senden der Antwort vom Server ( 14i) transmitting the response from the server ( 6 6 ) an das Zugangskit ( ) (To the Zugangskit 3 3 ); ); 14j) Empfangen der Antwort des Servers ( 14j) receiving the response from the server ( 6 6 ) durch das Zugangskit ( ) (By the Zugangskit 3 3 ); ); 14k) falls das Zugangskit ( 14k) if the Zugangskit ( 3 3 ) vom Server ( ) (From the server 6 6 ) eine Antwort empfangen hat, in der eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist: Wiederholen der Verfahrensschritte ab Schritt 14e); ) Has received a response, in which an instruction is encoded for denying an opening of the door: repeating the method from step 14e); 14l) falls das Zugangskit ( 14l) if the Zugangskit ( 3 3 ) erstmalig vom Server ( ) (For the first time from the server 6 6 ) eine Antwort empfangen hat, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist: Speichern der Benutzeradresse als eigene Benutzeradresse durch das Zugangskit ( ) Has received a response, in which an instruction is encoded to open the front door of: storing the user address as its own address by the user Zugangskit ( 3 3 ), und vorzugsweise Auslösen des Türsummers zum Signalisieren des erfolgreichen Abschlusses des initialen Einlernens durch das Zugangskit ( ), And preferably release of the door buzzer for signaling the successful completion of the initial teach-in by the Zugangskit ( 3 3 ). ).
  15. Verfahren zum Konfigurieren des Zugangssystems nach Anspruch 10 bis 12, wobei auf dem ersten internetfähigen Gerät ( A method for configuring the access system according to claim 10 to 12, wherein (on the first web-enabled device 5 5 ) eine App zum Konfigurieren des Zugangssystems installiert ist, mit folgenden Schritten: 15a) Auswählen, durch den Benutzer, eines von mehreren Betriebsmodi des Zugangssystems mittels der App; ) An app is installed to configure the access system, comprising the following steps: 15a) selecting, by the user, one of several operating modes of the access system by means of the application; 15b) Übermitteln, durch das erste internetfähige Gerät ( 15b), transmission (through the first Internet-capable device 5 5 ), eine dem in Schritt 15a) ausgewählten Betriebsmodus entsprechende Information an den Server ( ), (A corresponding to the selected in step 15a) mode information to the server 6 6 ); ); 15c) Speichern, durch den Server ( 15c) memories (by the server 6 6 ), eine dem in Schritt 15a) ausgewählten Betriebsmodus entsprechende Information, wobei für die gemäß Schritt 15a) auswählbaren Betriebsmodi zumindest zwei oder mehr der folgenden Möglichkeiten zur Verfügung stehen: A) zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits ( ), Corresponding to the selected in step 15a), operating mode information, which are provided for the selectable according to step 15a) operating at least two or more of the following ways: A) (for each open request the Access Kits 3 3 ) wird eine Antwort generiert, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die in Schritt 15c) gespeicherte Information einer generellen Erlaubnis zum Öffnen der Eingangstür entspricht; ) Will generate a response in which an instruction is encoded to open the door when the step) corresponds to 15c stored information of a general permission for opening the door; oder B) zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits ( or B) (to each opening of the request Access Kits 3 3 ) wird eine Antwort generiert, in der eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn die in Schritt 15c) gespeicherte Information einer generellen Verweigerung zum Öffnen der Eingangstür entspricht; ) Will generate a response in which an instruction is encoded for denying an opening of the door when the step) corresponds to 15c stored information of a general objection to open the door; oder C) zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits ( or C) (for each open request the Access Kits 3 3 ) wird eine Antwort generiert: in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, wenn die Öffnungsanfrage innerhalb eines oder mehrerer Zeitfenster(s) gestellt wurde, und in der eine Anweisung zum Verweigern einer Öffnung der Eingangstür kodiert ist, wenn die Öffnungsanfrage nicht innerhalb dieses/eines dieser Zeitfenster gestellt wurde; ), A response generated: in a statement is coded for opening the door, when the opening request has been placed within one or more time window (s), and is encoded an instruction to deny an opening of the front door when the open request is not within this / these a time window is provided; wobei: die Auswahl des/der Zeitfenster(s) durch den Benutzer in der App zusammen mit Schritt 15a) erfolgt, und die dem/den Zeitfenster(n) entsprechende Information dem Server ( wherein: the selection of the / of the time window (s) performed by the user in the app together with step 15a), and the (a / the time slot n) corresponding information (the server 6 6 ) zusammen mit Schritt 15b) übermittelt wird, und die dem/den Zeitfenster(n) entsprechende Information dem Server ( ) Is transmitted together with step 15b), and the (a / the time slot n) corresponding information (the server 6 6 ) zusammen mit Schritt 15c) durch den Server ( ) Together with step 15c) (by the server 6 6 ) gespeichert wird; ) Is stored; oder, D) sofern sich das Verfahren auf ein Zugangssystem nach Anspruch 8 bezieht, zu jeder Öffnungsanfrage des Zugangskits ( or, D) provided that the method relates to an access system according to claim 8, (at any opening request of the Access Kits 3 3 ) wird nur dann eine Antwort generiert, in der eine Anweisung zum Öffnen der Eingangstür kodiert ist, falls eine Drittanfrage von dem zweiten internetfähigen Gerät ( ) Is only generated a response, in which an instruction is encoded to open the front door if a third request (from the second web-enabled device 7 7 ) zuvor oder innerhalb eines vorbestimmten Zeitfensters um, vor oder nach dem Zeitpunkt der Öffnungsanfrage vom Server ( ) (Before or within a predetermined time window in order, before or after the time of the open request from the server 6 6 ) empfangen worden ist, und vorzugsweise, wenn zudem durch den Server ( ) Has been received, and preferably, if also (by the server 6 6 ) Informationen gespeichert sind, die einer Ankündigung der Drittanfrage durch seitens einer autorisierten Stelle entsprechen. ) Information is stored, corresponding to an announcement of the third request by an authorized body part.
DE102015210025.1A 2015-06-01 2015-06-01 Method, system and kit for automatic access release an entrance door Ceased DE102015210025A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015210025.1A DE102015210025A1 (en) 2015-06-01 2015-06-01 Method, system and kit for automatic access release an entrance door

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015210025.1A DE102015210025A1 (en) 2015-06-01 2015-06-01 Method, system and kit for automatic access release an entrance door

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102015210025A1 true DE102015210025A1 (en) 2016-12-15

Family

ID=57395298

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102015210025.1A Ceased DE102015210025A1 (en) 2015-06-01 2015-06-01 Method, system and kit for automatic access release an entrance door

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102015210025A1 (en)

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20130017812A1 (en) * 2011-07-14 2013-01-17 Colin Foster Remote access control to residential or office buildings
US20150102906A1 (en) * 2011-05-02 2015-04-16 Apigy Inc. Systems and methods for controlling a locking mechanism using a portable electronic device

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20150102906A1 (en) * 2011-05-02 2015-04-16 Apigy Inc. Systems and methods for controlling a locking mechanism using a portable electronic device
US20130017812A1 (en) * 2011-07-14 2013-01-17 Colin Foster Remote access control to residential or office buildings

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE60104824T2 (en) System and method for automatically providing status information of a vehicle
DE69933863T2 (en) A communication method and apparatus
DE60120644T2 (en) Wireless reservation, check-in, access control, check-out and payment
EP1411478B1 (en) Electric hand tool
DE60300162T2 (en) Remote monitoring system and method
DE60306735T2 (en) Mobile communication device, communica Sion server, communication system, communication control method and communication control program
EP1849260B1 (en) Method and system for subterranean wireless data transmission between at least one mobile station and a fixed network by means of a radio network
DE10234726B4 (en) A method for dynamically configuring access to services
DE3528886C2 (en)
EP2238576B1 (en) Method and device for regulating access control
EP0913979B1 (en) Mobile telephone and method for operating the same
EP1702306B1 (en) Access control system and method for operating said system
DE60214062T2 (en) User-marking locations of a mobile phone
DE102010041093A1 (en) System and method for remote control of vehicle components of a nomadic communication device or a computer
DE60105818T2 (en) Position conscious device
DE60317849T2 (en) Access control method and apparatus for a wireless LAN
EP1336937A1 (en) Access control system, access control method and devices suitable therefore
DE102010019328A1 (en) Neighborhood pairing
DE60311039T2 (en) Vehicle location system by using an ad-hoc network
DE19718103A1 (en) Data transmission system authorise method e.g. for telebanking
EP2606621B1 (en) Method for providing wireless vehicle access
EP3046447B1 (en) Locking unit, housing having a locking unit, and method for unlocking one or more doors of the housing
DE112008001047T5 (en) In a network environment based security
DE4307966C2 (en) mobile system
DE3928142A1 (en) Remote control system

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final