DE102012110903A1 - Optical connection device - Google Patents

Optical connection device

Info

Publication number
DE102012110903A1
DE102012110903A1 DE201210110903 DE102012110903A DE102012110903A1 DE 102012110903 A1 DE102012110903 A1 DE 102012110903A1 DE 201210110903 DE201210110903 DE 201210110903 DE 102012110903 A DE102012110903 A DE 102012110903A DE 102012110903 A1 DE102012110903 A1 DE 102012110903A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
optical
coupling
guide
18a
coupling unit
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE201210110903
Other languages
German (de)
Inventor
Ying Hao
Gino Leuenberger
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Reichle and De Massari AG
Original Assignee
Reichle and De Massari AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G02OPTICS
    • G02BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
    • G02B6/00Light guides
    • G02B6/44Mechanical structures for providing tensile strength and external protection for fibres, e.g. optical transmission cables

Abstract

Die Erfindung geht aus von einer optische Verbindungsvorrichtung (10a; 10b; 10c) mit zumindest einer ersten Koppeleinheit (12a; 12b; 12c), welche eine erste Strahlrichtung (14a; 14b; 14c) definiert und zur Kopplung mit zumindest einer ersten optischen Leiterplatte (16a) vorgesehen ist, mit zumindest einer zweiten Koppeleinheit (18a; 18b; 18c), welche eine zweite Strahlrichtung (20a; 20b; 20c) definiert und zur Kopplung mit wenigstens einer zweiten optischen Leiterplatte vorgesehen ist, wobei die erste Strahlrichtung (14a; 14b; 14c) mit der zweiten Strahlrichtung (20a; 20b; 20c) einen Winkel von zumindest im Wesentlichen 90° einschließt, und mit zumindest einem Lichtleiter (22a; 22b; 22c), der zwischen der zumindest einen ersten Koppeleinheit (12a; 12b; 12c) und der zumindest einen zweiten Koppeleinheit (18a; 18b; 18c) angeordnet ist. The invention is based on an optical connector (10a; 10b; 10c) having at least a first coupling unit (12a; 12b; 12c) having a first direction of the beam (14a; 14b; 14c) is defined and for coupling to at least one first optical conductor plate ( 16a) is provided with at least one second coupling unit (18a; 18b; 18c) having a second beam direction (20a; is defined 20c) and for coupling to at least one second optical conductor plate is provided, wherein said first beam direction (14a;; 20b 14b 14c) (with the second beam direction 20a; 20b) includes 20c an angle of at least substantially 90 °, and (with at least one light guide 22a; 22b; 22c) connected between the at least one first coupling unit (12a; 12b; 12c ) and the at least one second coupling unit (18a; 18b; 18c) is disposed.
Um eine gattungsgemäße optische Verbindungsvorrichtung mit vorteilhaften Eigenschaften hinsichtlich einer Kopplung zweier optischer Leiterplatten bereitzustellen, wird vorgeschlagen, dass die optische Verbindungsvorrichtung zumindest eine Führungseinheit (24a; 24b; 24c) aufweist, die den zumindest einen Lichtleiter (22a; 22b; 22c) ausgehend von der zumindest einen ersten Koppeleinheit (12a; 12b; 12c) zu der zumindest einen zweiten Koppeleinheit (18a; 18b; 18c) zumindest teilweise führt. In order to provide a generic optical interconnection apparatus having advantageous properties with respect to a connection of two optical circuit boards, it is proposed that the optical link device includes at least one guide unit (24a; 24c; 24b), the said at least one light guide (22a; 22b; 22c), starting from the at least a first coupling unit (12a; 12b; 12c) to the at least one second coupling unit (18a; 18b; 18c) leads at least partially.

Description

  • Stand der Technik State of the art
  • Die Erfindung betrifft eine Verbindungsvorrichtung nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1. The invention concerns a connecting device according to the preamble of claim 1.
  • Aus der From the DE 102 39 575 B3 DE 102 39 575 B3 ist eine Verbindungsvorrichtung zum Verbinden und Übertragen von optischen Signalen von einer als Einschubkarte ausgebildeten optischen Leiterplatte an eine optische Backplane und umgekehrt bekannt. discloses a connecting device for connecting and transmitting optical signals from a plug-in card designed as the optical wiring board to an optical backplane, and vice versa.
  • Die Aufgabe der Erfindung besteht insbesondere darin, eine gattungsgemäße Verbindungsvorrichtung mit vorteilhaften Eigenschaften hinsichtlich einer Kopplung zweier optischer Leiterplatten bereitzustellen. The object of the invention is in particular to provide a generic connection device with advantageous properties in terms of optical coupling of two printed circuit boards. Die Aufgabe wird erfindungsgemäß durch die kennzeichnenden Merkmale des Patentanspruchs 1 gelöst, während vorteilhafte Ausgestaltungen und Weiterbildungen der Erfindung den Unteransprüchen entnommen werden können. The object is solved by the characterizing features of patent claim 1, while advantageous embodiments and developments of the invention can be taken from the subclaims.
  • Vorteile der Erfindung Advantages of the Invention
  • Die Erfindung geht aus von einer optischen Verbindungsvorrichtung mit zumindest einer ersten Koppeleinheit, welche eine erste Strahlrichtung definiert und zur Kopplung mit zumindest einer ersten optischen Leiterplatte vorgesehen ist, mit zumindest einer zweiten Koppeleinheit, welche eine zweite Strahlrichtung definiert und zur Kopplung mit wenigstens einer zweiten optischen Leiterplatte vorgesehen ist, wobei die erste Strahlrichtung mit der zweiten Strahlrichtung einen Winkel von zumindest im Wesentlichen 90° einschließt, und mit zumindest einem Lichtleiter, der zwischen der zumindest einen ersten Koppeleinheit und der zumindest einen zweiten Koppeleinheit angeordnet ist. The invention relates to an optical connector device having at least a first coupling unit which defines a first beam direction and for coupling to at least one first optical conductor plate is provided with at least one second coupling unit which defines a second beam direction and for coupling to at least one second optical printed circuit board is provided, wherein the first beam direction, with the second beam direction makes an angle of at least substantially 90 °, and having at least one light guide, between the at least one first coupling unit and is arranged at least a second coupling unit.
  • Es wird vorgeschlagen, dass die optische Verbindungsvorrichtung zumindest eine Führungseinheit aufweist, die den zumindest einen Lichtleiter ausgehend von der zumindest einen ersten Koppeleinheit zu der zumindest einen zweiten Koppeleinheit zumindest teilweise führt. It is proposed that the optical interconnection apparatus has at least one guide unit of the at least one first coupling unit to the at least one second coupling unit performs the at least one light guide based at least in part. Bei der „optischen Verbindungsvorrichtung“ handelt es sich insbesondere um eine Vorrichtung, welche dazu vorgesehen ist, wenigstens einen Lichtleiter zumindest einer ersten optischen Leiterplatte mit wenigstens einem Lichtleiter zumindest einer zweiten optischen Leiterplatte zu verbinden, wobei die optische Verbindungsvorrichtung insbesondere als separate, insbesondere von den optischen Leiterplatten verschiedene Vorrichtung ausgebildet ist, welche insbesondere mit den optischen Leiterplatten koppelbar ist. The "optical connector" it is in particular a device which is provided to connect at least one optical fiber, at least a first optical conductor plate having at least one light guide at least one second optical conductor plate, the optical interconnection apparatus to the particular as separate, in particular of optical guide plates different device is formed which can be coupled in particular with the optical circuit boards. Unter einer „optischen Leiterplatte“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere eine Leiterplatte verstanden werden, welche wenigstens einen Lichtleiter umfasst. By an "optical circuit board" in particular a printed circuit board is to be understood in this context comprising at least one light guide. Unter „vorgesehen“ soll hier und im Folgenden insbesondere speziell ausgelegt und/oder ausgestattet verstanden werden. "Provided" is to be understood herein and in particular specially designed in the following and / or equipped.
  • Unter einer „Koppeleinheit“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere eine Einheit verstanden werden, die dazu vorgesehen ist, mit zumindest einer optischen Leiterplatte und insbesondere mit einer Kante der zumindest einen optischen Leiterplatte gekoppelt zu werden. A "coupling unit" a particular unit is to be understood in this context that is intended to be coupled to at least one optical conductor plate having at least one optical circuit board and in particular to an edge of. Darunter, dass die Koppeleinheit „zur Kopplung mit zumindest einer optischen Leiterplatte vorgesehen ist“, soll insbesondere verstanden werden, dass die Koppeleinheit mechanisch, insbesondere durch wenigstens einen Steckvorgang, mit der zumindest einen optischen Leiterplatte lösbar verbindbar ist. Including that the coupling unit "is provided for coupling with at least one optical circuit board" is intended in particular to be understood that the coupling unit mechanically, in particular by at least one plug-in operation, with an optical conductor plate is at least releasably connectable. Insbesondere ist durch die Koppeleinheit in wenigstens einem gekoppelten Zustand der Verbindungsvorrichtung wenigstens ein optischer Verbindungspfad zwischen dem wenigstens einen Lichtleiter der zumindest einen optischen Leiterplatte und dem zumindest einen Lichtleiter hergestellt. In particular, an optical communication path between an optical fiber is the said at least one optical circuit board and at least made of at least one optical fiber through the coupling unit at least in a coupled condition of the connecting device at least. Dies bedeutet insbesondere, dass eine Stirnfläche des zumindest einen Lichtleiters der Verbindungsvorrichtung ausreichend präzise relativ zu einer Stirnfläche des wenigstens einen Lichtleiters der zumindest einen optischen Leiterplatte ausgerichtet ist. This means in particular that an end face of at least sufficient precision a light guide of the connection device to a face of at least one light guide which is aligned at least one optical circuit board relative. Bevorzugt weist die Koppeleinheit Ausrichtungselemente, wie beispielweise Stifte und/oder Buchsen, für eine insbesondere passive Ausrichtung des zumindest einen Lichtleiters relativ zum wenigstens einen Lichtleiter der zumindest einen optischen Leiterplatte auf. Preferably, the coupling unit alignment elements, such as pins and / or bushes, in particular for a passive alignment of the at least one light guide relative to the at least one light guide of the at least one optical circuit board. Bevorzugt verläuft bei einer Kopplung der Verbindungsvorrichtung mit der zumindest einen ersten und der zumindest einen zweiten optischen Leiterplatte eine Haupterstreckungsebene der zumindest einen ersten optischen Leiterplatte zumindest im Wesentlichen senkrecht zu einer Haupterstreckungsebene der zumindest einen zweiten optischen Leiterplatte. Preferably takes place at a coupling of the connection device with the at least one first and the at least one second optical conductor plate having a main plane of the at least one first optical conductor plate is at least substantially perpendicular to a main plane of the at least one second optical conductor plate. Unter einer „Haupterstreckungsebene“ einer optischen Leiterplatte soll insbesondere eine Ebene verstanden werden, welche parallel zu einer größten Seitenfläche eines kleinsten geometrischen Quaders ist, welcher die optische Leiterplatte gerade noch vollständig umschließt, und insbesondere durch den Mittelpunkt des Quaders verläuft. By a "main plane" of an optical circuit board is a plane is to be understood, in particular, which is parallel to a largest side face of a smallest geometric cuboid, wherein the optical circuit board just completely surrounds, and in particular passes through the center of the box. Darunter, dass eine erste Strahlrichtung mit einer zweiten Strahlrichtung einen „Winkel von zumindest im Wesentlichen 90° einschließt“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere verstanden werden, dass zwei Geraden, welche entlang der Strahlrichtungen verlaufen, einen Schnittwinkel bilden, der um weniger als 20°, insbesondere um weniger als 10°, vorzugsweise um weniger als 5° und besonders vorteilhaft um weniger als 2° von einem rechten Winkel abweicht. Among them, that a first beam direction with a second beam direction is to be understood in this context, a "angle of at least substantially encloses 90 °" means that two straight lines which extend along the beam directions, forming a cut angle of less than 20 °, in particular by less than 10 °, preferably by less than 5 ° and particularly advantageously differs by less than 2 ° from a right angle.
  • Unter einer „Führungseinheit“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere eine Einheit verstanden werden, welche wenigstens ein Führungselement umfasst, durch dessen Geometrie und/oder Anordnung, insbesondere auch relativ zu wenigstens einem weiteren Führungselement der Führungseinheit, der zumindest eine Lichtleiter zumindest teilweise geführt ist. A "guide unit" in particular a unit is to be understood in this context, which comprises at least one guide element, by its geometry and / or arrangement, in particular relative to at least one further guide element of the guide unit, which is guided at least partially at least one light guide. Unter einem „Führungselement“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein Element verstanden werden, welches in einem montierten Zustand den zumindest einen Lichtleiter durch Anlage an wenigstens einer seiner Oberflächen zumindest teilweise führt. A "guide member" in particular an element is to be understood in this context that the at least one optical fiber by abutting against at least one of its surfaces at least partially resulting in an assembled state. Vorteilhaft weist das Führungselement wenigstens eine Nut und/oder zumindest eine Bohrung und/oder wenigstens einen Steg zur wenigstens teilweisen Führung des zumindest einen Lichtleiters auf. Advantageously, the guide element has at least one groove and / or at least one bore and / or at least one web for at least partially guiding the at least one light guide. Das wenigstens eine Führungselement ist beispielsweise aus einem Material mit einer größeren Steifigkeit, insbesondere Biegesteifigkeit, als der zumindest eine Lichtleiter hergestellt, beispielsweise aus einem Metall und/oder einer Metalllegierung und/oder aus Kunststoff und/oder aus einer Kombination aus verschiedenen geeigneten Materialien. The at least one guide element is provided as at least preparing a light conductor, for example made of a material having a greater rigidity, especially bending stiffness, for example of a metal and / or a metal alloy and / or plastic and / or a combination of various suitable materials. Darunter, dass die Führungseinheit den Lichtleiter „zumindest teilweise führt“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere verstanden werden, dass die Führungseinheit und insbesondere das zumindest eine Führungselement in zumindest einem Teilbereich wenigstens eine Führungsbahn vorgibt, entlang welcher der zumindest eine Lichtleiter in einem montierten Zustand von der zumindest einen ersten Koppeleinheit zu der zumindest einen zweiten Koppeleinheit insbesondere zumindest abschnittsweise verläuft. Including that the guide unit the light guide "leads at least partly" should be understood in this context, that the guide unit and in particular the at least one guide member defining a guide path in at least a partial area at least along which the at least one light conductor in an assembled state of the at least in particular extends at least a first coupling unit to the at least one second coupling unit sections. Vorzugsweise ist die Führungsbahn auf zumindest drei Seiten geschlossen ausgebildet. Preferably the guide track is designed to be closed on at least three sides. Insbesondere ist der Lichtleiter zwischen der zumindest einen ersten Koppeleinheit und der zumindest einen zweiten Koppeleinheit über mindestens 25 %, insbesondere über wenigstens 50 %, vorzugsweise über zumindest 75 % und besonders vorteilhaft über mindestens 95 % einer Weglänge geführt. In particular, the light guide is between, at least, of a first coupling unit and the at least one second coupling unit over at least 25%, in particular over at least 50%, preferably over at least 75% and particularly advantageously at least 95% of a path length. Bevorzugt beschreibt die wenigstens eine Führungsbahn zumindest teilweise einen Kreisbogen, insbesondere mit einem Radius von zumindest 7 mm, vorzugsweise von mindestens 9 mm und besonders vorteilhaft von wenigstens 10 mm und insbesondere einem Mittelpunktswinkel von wenigstens 30°, vorzugsweise von mindestens 60° und besonders vorteilhaft von zumindest 85° und insbesondere von höchstens 95°. Preferably, the at least one guide rail describes at least partially a circular arc, in particular with a radius of at least 7 mm, preferably of at least 9 mm, and most desirably of at least 10 mm and in particular a central angle of at least 30 °, preferably of at least 60 ° and particularly advantageously from at least 85 ° and in particular of at most 95 °. Bevorzugt erfolgt eine zumindest teilweise Führung des zumindest einen Lichtleiters durch die Führungseinheit sowohl in einem ungekoppelten Zustand als auch in einem gekoppelten Zustand der optischen Verbindungsvorrichtung. an at least partially guide the at least one light guide is preferably carried out by the guide unit, both in an uncoupled state and in a coupled state of the optical connector. Unter einem „ungekoppelten Zustand“ der optischen Verbindungsvorrichtung soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein Zustand verstanden werden, in dem die optische Verbindungsvorrichtung von der zumindest einen ersten optischen Leiterplatte und/oder von der zumindest einen zweiten optischen Leiterplatte getrennt ist. By a "non-coupled state" of the optical interconnection apparatus, in particular, a state is to be understood in this context in which the optical interconnection apparatus of the of the second optical guide plate is at least a first optical conductor plate and / or separately, at least. Unter einem „gekoppelten Zustand“ soll insbesondere ein Zustand verstanden werden, in dem eine optische Kopplung zwischen der Verbindungsvorrichtung und der zumindest einen ersten optischen Leiterplatte und/oder der zumindest einen zweiten optischen Leiterplatte besteht. By a "coupled condition" shall be understood in particular, a state in which an optical coupling between the connecting device and the at least one first optical conductor plate and / or at least consists of a second optical circuit board.
  • Unter einem „Lichtleiter“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein optischer Übertragungsleiter verstanden werden, welcher insbesondere dazu vorgesehen ist, Lichtsignale zu transportieren, und welcher insbesondere einen transparenten Kern, vorzugsweise aus Glas- oder Kunststofffaser, und einen den Kern umgebenden Mantel aus einem Material mit geringerem Brechungsindex als dem des Kernmaterials umfasst. By an "optical fiber" in particular an optical transmission line should in this context be understood, which is provided in particular to transport light signals and which in particular a transparent core, preferably made of glass or plastic fiber, and a cladding surrounding the core of a material having comprises a lower refractive index than the core material. Der Lichtleiter kann insbesondere als Singlemode- und/oder als Multimodelichtleiter ausgebildet sein. The light guide can be configured as a singlemode and / or multi-mode optical fiber in particular. Vorteilhaft wird eine Vielzahl an Lichtleitern geführt, insbesondere zumindest im Wesentlichen parallel zueinander. a plurality of light conductors is advantageously performed, in particular at least substantially parallel to each other. Unter „zumindest im Wesentlichen parallel“ soll insbesondere eine Ausrichtung einer Richtung relativ zu einer Bezugsrichtung, insbesondere in einer Ebene, verstanden werden, wobei die Richtung gegenüber der Bezugsrichtung eine Abweichung insbesondere kleiner als 2°, vorteilhaft kleiner als 1° und besonders vorteilhaft kleiner als 0,5° aufweist. By "at least substantially parallel" is intended to be relative terms to a reference direction, in particular in a plane, in particular an orientation of a direction, the direction with respect to the reference direction, a deviation in particular less than 2 °, advantageously less than 1 ° and particularly advantageously less than having 0.5 °.
  • Durch eine solche Ausgestaltung kann eine optische Verbindungsvorrichtung mit vorteilhaften Eigenschaften hinsichtlich einer Kopplung zweier optischer Leiterplatten bereitgestellt werden, die insbesondere eine komfortable und modulare Verbindung zweier optischer Leiterplatten ermöglicht. By such a configuration, an optical interconnection apparatus can be provided with advantageous properties with regard to a coupling of two optical circuit boards, in particular, allows a comfortable and modular connection of two optical circuit boards. Insbesondere kann im Falle einer Kopplung der optischen Verbindungsvorrichtung mit einer Kante einer optischen Leiterplatte eine platzsparende Verbindung mit einer zweiten optischen Leiterplatte erreicht werden. In particular, a space-saving connection with a second optical guide plate are achieved with an edge of an optical guide plate in the case of coupling the optical connector.
  • In einer bevorzugten Ausgestaltung der Erfindung wird vorgeschlagen, dass der zumindest eine Lichtleiter in einem demontierten Zustand biegbar ist. In a preferred embodiment of the invention it is proposed that the at least one light guide is bendable in a disassembled state. Darunter, dass der Lichtleiter „biegbar“ ist, soll in diesem Zusammenhang insbesondere verstanden werden, dass der Lichtleiter, insbesondere bei einer Temperatur zwischen wenigstens 0°C und höchstens 40°C, plastisch und/oder elastisch verformbar ist und insbesondere zerstörungs- und/oder beschädigungsfrei einen Biegeradius kleiner 10 mm, vorzugsweise einen Biegeradius kleiner 9 mm und besonders vorteilhaft kleiner 7 mm annehmen kann. Among them, that the light guide is "flexible" shall be understood in this respect that the light guide, in particular at a temperature between at least 0 ° C and at most 40 ° C, is plastically and / or elastically deformable and in particular non-destructive and / or may take a bending radius less than 10 mm, preferably a bending radius of less than 9 mm, and most desirably less than 7 mm without damage. Unter einem „demontierten Zustand“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein Zustand vor einer Montage des Lichtleiters in der Führungseinheit verstanden werden. A "disassembled" in particular, a state is to be understood before a mounting of the light guide in the guide unit in this context. Durch eine Verwendung von flexiblen Lichtleitern kann eine vorteilhafte Verringerung eine Baugröße der optischen Verbindungsvorrichtung erreicht werden. By use of flexible light guides an advantageous reduction, a size of the optical connector can be achieved.
  • Vorteilhaft ist der zumindest eine Lichtleiter als eine optische Faser ausgebildet ist. Advantageously the at least one light guide is formed as an optical fiber. Unter einer „optischen Faser“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein Element verstanden werden, welches einen lichtleitenden Faden umfasst, der mit einem Material ummantelt ist, welches einen geringeren Brechungsindex als der lichtleitende Faden aufweist. By an "optical fiber" a particular element should be understood in this context that includes a light-conducting thread which is coated with a material having a lower refractive index than the light-conducting thread. Vorzugsweise ist die optische Faser als eine Glasfaser ausgebildet, welche insbesondere einen lichtleitenden Faden aus Quarzglas aufweist. Preferably, the optical fiber is formed as a glass fiber, which in particular has a light-conducting thread of quartz glass. Durch eine Verwendung von optischen Fasern als Lichtleiter kann eine Übertragung von optischen Signalen mit einer vorteilhaft geringen Signaldämpfung erreicht werden. By use of optical fibers as light guides a transfer of optical signals can be achieved with an advantageously low signal attenuation.
  • Ferner wird vorgeschlagen, dass der zumindest eine Lichtleiter als ein optischer Wellenleiter ausgebildet ist. Furthermore, it is proposed that the at least one light conductor is designed as an optical waveguide. Unter einem „optischen Wellenleiter“ soll insbesondere ein Wellenleiter zur Übertragung von Lichtsignalen verstanden werden, welcher insbesondere einen unrunden Querschnitt aufweist, insbesondere mit zumindest einer zumindest im Wesentlichen flachen Seite. By "optical waveguide" is intended to mean in particular a waveguide for transmission of light signals, which in particular has a non-circular cross section, in particular with at least one at least substantially flat side. Vorteilhaft weist der optische Wellenleiter einen zumindest im Wesentlichen rechteckigen Querschnitt auf. Advantageously, the optical waveguide on an at least substantially rectangular cross-section. Der optische Wellenleiter kann beispielsweise aus Silizium und/oder Glas und/oder transparenter Keramik und/oder Kunststoff gefertigt sein. The optical waveguide may be made for example of silicon and / or glass and / or transparent ceramic and / or plastic. Vorzugsweise ist der optische Wellenleiter ein Polymerwellenleiter. Preferably, the optical waveguide is a polymer waveguide. Unter einem „Polymerwellenleiter“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein Lichtleiter aus Kunststoff verstanden werden. By a "polymer waveguide" in particular an optical fiber is to be understood made of plastic in this context. Bevorzugt weist der Polymerwellenleiter einen Kern, insbesondere einen Kern aus Polymethylmethacrylat, sowie einen Mantel, insbesondere einen Mantel aus fluorierten Methacrylaten, mit einem geringeren Brechungsindex als der des Kerns, auf. Preferably, the polymer fiber comprises a core, in particular a core of polymethyl methacrylate and a cladding, in particular a sheath of fluorinated methacrylates with a lower refractive index than that of the core on. Ferner kann auch insbesondere eine Vielzahl von Polymerwellenleitern in ein Foliensubstrat, wie beispielsweise eine PET-Folie, eingebracht oder auf das Foliensubstrat aufgebracht werden. Further, also in particular, a plurality of polymer waveguides in a film substrate, such as a PET film, is introduced or applied to the film substrate. Durch die Verwendung von als optische Wellenleiter ausgebildeten Lichtleitern kann ein vorteilhaft vereinfachter Herstellungsprozess für die optische Verbindungsvorrichtung erreicht werden. By using formed as an optical waveguide light guides an advantageously simplified manufacturing process for the optical interconnection apparatus can be achieved.
  • Des Weiteren wird vorgeschlagen, dass die Führungseinheit den zumindest einen Lichtleiter zumindest teilweise umgibt. It is also proposed that the guide unit comprises at least an optical fiber surrounding the at least partially. Darunter, dass die Führungseinheit den zumindest einen Lichtleiter „zumindest teilweise umgibt“, soll insbesondere verstanden werden, dass das wenigstens eine Führungselement der Führungseinheit den Lichtleiter in Umfangsrichtung an zumindest zwei Seiten umgibt. Among them, that the management unit to at least "at least partly surrounds" a light guide is to be understood in particular that the at least one guide element of the guide unit to the light guide surrounds in the circumferential direction on at least two sides. Ferner ist denkbar, dass der Lichtleiter in Umfangsrichtung vollständig von dem wenigstens einen Führungselement umgeben ist. Further, it is conceivable that the light guide is completely surrounded in the circumferential direction of the at least one guide element. Hierdurch kann vorteilhaft eine Beschädigung des wenigstens einen Lichtleiters vermieden werden. This avoids advantageously a damage to the at least one light guide. Ferner kann eine vorteilhaft exakte Führung des wenigstens einen Lichtleiters erreicht werden. Furthermore, an advantageous exact guidance of the at least one optical waveguide can be achieved.
  • Des Weiteren wird vorgeschlagen, dass zumindest eine der Koppeleinheiten als Ferrule ausgebildet ist. Furthermore, it is proposed that at least one of the coupling units is formed as a ferrule. Unter einer „Ferrule“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere eine Aufnahme aus Keramik, Kunststoff, Glas und/oder Metall für insbesondere Enden eines Lichtleiters oder mehrerer Lichtleiter verstanden werden. By a "ferrule" should be understood in this context in particular a receptacle made of ceramic, plastic, glass and / or metal for particular ends of an optical fiber or several optical fibers. Vorteilhaft weist die Ferrule Führungs- und/oder Fixierungselemente, wie beispielsweise U- oder V-förmige Vertiefungen oder Ausnehmungen auf. Advantageously, the ferrule guide and / or fixing elements, such as U- or V-shaped depressions or recesses. Vorzugsweise sind die zumindest eine erste Koppeleinheit und die zumindest eine zweite Koppeleinheit beide als Ferrulen ausgebildet. Preferably, the at least one first coupling unit and the at least one second coupling unit are both formed as a ferrule. Durch die Ausgestaltung einer Koppeleinheit als Ferrule kann eine vorteilhaft genaue Führung der Lichtleiter, insbesondere in einem Koppelbereich, erreicht werden. Due to the design of a switching matrix as a ferrule can be achieved an advantageously accurate guidance of the light guide, in particular in a coupling region. Ferner können vorteilhaft bereits bekannte Ferrulen eingesetzt werden. Also advantageous already known ferrules can be used.
  • Ferner wird vorgeschlagen, dass zumindest eine der Koppeleinheiten zumindest ein Federelement zugeordnet ist. It is also proposed that at least one of the switching units is assigned at least one spring element. Unter einem „Federelement“ soll insbesondere ein Element verstanden werden, das zumindest eine Erstreckung aufweist, die in einem normalen Betriebszustand um zumindest 10%, insbesondere um wenigstens 20%, vorzugsweise um mindestens 30% und besonders vorteilhaft um zumindest 50% elastisch veränderbar ist, und das insbesondere eine von einer Veränderung der Erstreckung abhängige und vorzugsweise zu der Veränderung proportionale Gegenkraft erzeugt, die der Veränderung entgegen wirkt. By a "spring element" should be understood in particular an element that has at least one extension that is elastically variable in a normal operating state by at least 10%, particularly by at least 20%, preferably at least 30% and particularly advantageously by at least 50%, and which in particular produces a dependent on a change in the extent and preferably proportional to the change counter force acting against the change. Unter einer „Erstreckung“ eines Elements soll insbesondere ein maximaler Abstand zweier Punkte einer senkrechten Projektion des Elements auf eine Ebene verstanden werden. By an "extension" of an element, a maximum distance between two points of a perpendicular projection of the element is to be understood on a plane in particular. Bevorzugt ist der zumindest einen ersten Koppeleinheit und der zumindest einen zweiten Koppeleinheit jeweils zumindest ein Federelement zugeordnet. Preferably, the at least one first coupling unit and the at least one second coupling unit is in each case assigned at least one spring element. Durch die Verwendung von Federelementen können Toleranzen, die insbesondere bei der Montage der Verbindungsvorrichtung auftreten, vorteilhaft kompensiert werden. By the use of spring elements tolerances which occur in particular during assembly of the connection device can be advantageously compensated. Ferner kann eine vorteilhafte Kontaktkraft im Koppelbereich erzielt werden. Furthermore, a favorable contact force can be achieved in the coupling region.
  • Weiter wird vorgeschlagen, dass die optische Verbindungsvorrichtung zumindest eine elastische Hülse umfasst, die zwischen dem zumindest einen Lichtleiter und zumindest einer der Koppeleinheiten angeordnet ist. Next, the optical connecting device comprises at least one elastic sleeve is arranged between the at least one optical fiber and at least one of the coupling units is proposed. Unter einer „elastischen Hülse“ soll insbesondere eine Hülse aus einem elastischen Material verstanden werden, deren innerer Geometrie so ausgebildet ist, dass sie den zumindest einen Lichtleiter formschlüssig umgibt. By "elastic sleeve" is to be understood from an elastic material in particular a sleeve whose internal geometry is designed such that it surrounds at least the one light guide locking manner. Bevorzugt weist die elastische Hülse einen rechteckigen Querschnitt auf. Preferably, the elastic sleeve has a rectangular cross section. Vorteilhaft ist zumindest eine erste elastische Hülse zwischen der zumindest einen ersten Koppeleinheit und dem zumindest einen Lichtleiter und zumindest eine zweite elastische Hülse zwischen dem zumindest einen Lichtleiter und der zumindest einen zweiten Koppeleinheit angeordnet. Advantageously, at least a first elastic sleeve between the at least one first coupling unit and the at least one optical fiber and at least a second elastic sleeve between the at least one light guide and arranged at least a second coupling unit. Unter einem „elastischen“ Material soll insbesondere ein Material verstanden werden, das beschädigungsfrei und/oder zerstörungsfrei wiederholt verformbar ist und das insbesondere nach einer Verformung selbstständig wieder einer Grundform zustrebt. By "elastic" material is a material is to be understood in particular that is repeatedly deformable without damage and / or non-destructively and in particular after deformation tends independently again a basic form. Bevorzugt weist das elastische Material eine Härte von höchstens 78 Shore A, vorzugsweise von maximal 66 Shore A, besonders vorteilhaft von höchstens 50 Shore A und insbesondere von mindestens 40 Shore A auf. Preferably, the elastic material has a hardness of more than 78 Shore A, preferably of at most 66 Shore A, particularly advantageously of more than 50 Shore A, and in particular of at least 40 Shore A to. Durch die Verwendung einer elastischen Hülse kann ein vorteilhafter Schutz der Lichtleiter vor Beschädigungen durch insbesondere einen direkten Kontakt mit zumindest einer der Koppeleinheiten erreicht werden. By using an elastic sleeve advantageous protection of the optical fibers from being damaged by direct contact with in particular at least one of the coupling units can be achieved.
  • Ferner wird ein System mit zumindest einer ersten optischen Leiterplatte, zumindest einer zweiten optischen Leiterplatte und wenigsten einer erfindungsgemäßen optischen Verbindungsvorrichtung vorgeschlagen. Further, a system having at least a first optical conductor plate, at least one second optical conductor plate and at least one optical interconnection apparatus according to the invention is proposed. Durch ein derartiges System kann eine vorteilhaft schnelle Kommunikation zwischen zumindest zwei Leiterplatten mit integrierten Lichtleitern ermöglicht werden. By such a system, an advantageously fast communication between at least two printed circuit boards can be made possible with integrated light guides. Ferner kann durch ein derartiges System eine platzsparende und modulare Verbindung von zumindest zwei optischen Leiterplatten und eine exakte Ausrichtung der zumindest zwei optischen Leiterplatten zueinander erreichet werden. Further, a space-saving and modular connection of at least two optical circuit boards and precise alignment of the at least two optical circuit boards can be erreichet each other by such a system.
  • Vorteilhaft umfassen die zumindest eine erste optische Leiterplatte und die zumindest eine zweite optische Leiterplatte jeweils zumindest einen Lichtleiter, welcher zumindest ein Ende umfasst, das zumindest im Wesentlichen bis an eine Kante der jeweiligen optischen Leiterplatte heranreicht. Advantageously, the at least one first optical conductor plate and the at least one second optical guide plate each comprise at least one light conductor, which comprises at least one end that approaches at least substantially to an edge of the respective optical circuit board. Unter einer „Kante“ einer optischen Leiterplatte soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein äußerster Randbereich der optischen Leiterplatte verstanden werden, der insbesondere von wenigstens einem Bestandteil, wie beispielsweise einem Ende eines Lichtleiters und/oder einer Trägerplatte, der optischen Leiterplatte gebildet ist. An "edge" of an optical circuit board in particular an outermost area of ​​the optical circuit board is to be understood in this context, in particular of at least one component, such as an end of a light conductor and / or a support plate, the optical conductor plate is formed. Darunter, dass ein Ende eines Lichtleiters „im Wesentlichen bis an eine Kante einer optischen Leiterplatte heranreicht“, soll insbesondere verstanden werden, dass die Kante der optischen Leiterplatte von dem Ende des Lichtleiters selbst gebildet wird und/oder dass das Ende des Lichtleiters höchstens um 20 µm, insbesondere maximal um 15 µm, vorzugsweise höchstens um 10 µm und besonders vorteilhaft maximal um 5 µm in Richtung eines Zentrums der optischen Leiterplatte von der Kante der optischen Leiterplatte versetzt ist. Including that an end of a light guide "substantially up to an edge of an optical circuit board zoom range" is intended to mean in particular that the edge of the optical guide plate from the end of the optical conductor itself is formed and / or that the end of the light guide at most 20 is .mu.m, in particular a maximum of 15 .mu.m, preferably at most about 10 microns, and most desirably a maximum offset by 5 microns in the direction of a center of the optical guide plate from the edge of the optical circuit board. Hierdurch kann eine vorteilhafte direkte Kopplung mit den Lichtleitern einer optischen Leiterplatte erreicht werden. Hereby may be achieved with the optical fibers of an optical circuit board an advantageous direct coupling.
  • Ferner wird vorgeschlagen, dass wenigstens eine der optischen Leiterplatten zumindest einen Adapter aufweist, welcher zumindest ein Ausrichtungselement umfasst und zu einer Kopplung mit der wenigstens einen optischen Verbindungsvorrichtung vorgesehen ist. It is also proposed that at least one of the optical circuit boards has at least one adapter, which comprises at least one alignment member and an optical connector is provided for coupling with the at least. Unter einem „Adapter“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere eine Anordnung von zumindest einem Ausrichtungselement und zumindest einem Lichtleiter, insbesondere an einer Kante einer optischen Leiterplatte, verstanden werden, welche eine Schnittstelle zwischen zumindest einer optischen Leiterplatte und zumindest einer optischen Verbindungsvorrichtung bildet. An "adapter" is intended in this context, in particular an arrangement of at least one alignment element and at least one light guide, in particular at an edge of an optical circuit board to be understood that constitutes an interface between at least one optical circuit board and at least one optical connector. Insbesondere erfolgt durch den Adapter eine mechanische und/oder optische Kopplung von zumindest einer optischen Verbindungsvorrichtung mit zumindest einer optischen Leiterplatte. In particular, a mechanical and / or optical coupling of at least one optical interconnection apparatus comprising at least an optical circuit board is carried by the adapter. Unter einer „mechanischen Kopplung“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere verstanden werden, dass eine lösbare Verbindung zwischen zumindest einer optischen Leiterplatte und einer optischen Verbindungsvorrichtung besteht. By a "mechanical coupling" should be understood in this respect that a releasable connection between at least one optical circuit board and an optical connecting device consists. Unter einer „optischen Kopplung“ soll insbesondere verstanden werden, dass der zumindest eine Lichtleiter einer optische Leiterplatte insbesondere in Bezug auf Lage, Ausrichtung und/oder Geometrie derart an den zumindest einen Lichtleiter einer optischen Verbindungsvorrichtung angepasst wird, dass eine vorteilhaft dämpfungsarme Übertragung eines optischen Signals erreicht wird. By "optical coupling" is intended to be understood in particular that which is so adapted in at least one optical fiber of an optical guide plate in particular in terms of location, orientation and / or geometry of the at least one optical fiber of an optical connector that an advantageously low-loss transmission of an optical signal is achieved. Unter einem „Ausrichtungselement“ soll in diesem Zusammenhang insbesondere ein Element verstanden werden, wie beispielsweise ein Stift oder eine Hülse, das insbesondere dazu vorgesehen ist, formschlüssig mit zumindest einem Ausrichtungselement der wenigstens einen optischen Verbindungsvorrichtung verbunden zu werden. By "alignment element" a particular element should be understood in this context, such as a pin or a sleeve, which is in particular intended to be connected to at least one optical interconnection apparatus positive fit with at least one alignment element. Vorteilhaft weisen der Adapter und die Verbindungsvorrichtung jeweils zwei Ausrichtungselemente auf, wodurch eine exakte Ausrichtung erfolgt. Advantageously, the adapter and the connecting means each have two alignment members, so that an exact alignment is made. Hierdurch kann eine vorteilhaft genaue Kopplung von zumindest einem Lichtleiter der optischen Leiterplatte mit zumindest einem Lichtleiter der Verbindungsvorrichtung erreicht werden. Hereby may be achieved with at least one light guide of the connecting device an advantageously accurate coupling of at least one optical waveguide of the optical circuit board.
  • Zeichnung drawing
  • Weitere Vorteile ergeben sich aus der folgenden Zeichnungsbeschreibung. Further advantages result from the following description of the drawing. In der Zeichnung sind drei Ausführungsbeispiele der Erfindung dargestellt. In the drawing, three embodiments of the invention are shown. Die Beschreibung und die Ansprüche enthalten zahlreiche Merkmale in Kombination. The description and the claims contain numerous features in combination. Der Fachmann wird die Merkmale zweckmäßigerweise auch einzeln betrachten und zu sinnvollen weiteren Kombinationen zusammenfassen. The expert will consider the features expediently also individually and combine them into additional, meaningful combinations.
  • Es zeigen: Show it:
  • 1 1 einen Teil eines Systems mit einer optischen Verbindungsvorrichtung, welche zu einer Signalübertragung Glasfasern aufweist, und einer mit der optischen Verbindungsvorrichtung gekoppelten optischen Leiterplatte, part of a system with an optical connection device, comprising a signal transmission fiber, and a source coupled to the optical interconnection apparatus optical guide plate,
  • 2 2 eine alternative optische Verbindungsvorrichtung, welche zu einer Signalübertragung in einem Flachkabel zusammengefasste Glasfasern umfasst, und an alternative optical connection device, which in a flat cable comprising a signal transmission combined glass fibers, and
  • 3 3 eine weitere optische Verbindungsvorrichtung, welche zu einer Signalübertragung Polymerwellenleiter umfasst. another optical connector device comprising a signal transmission polymeric waveguide.
  • Beschreibung der Ausführungsbeispiele Description of Embodiments
  • 1 1 zeigt eine optische Verbindungsvorrichtung shows an optical connecting device 10a 10a mit einer ersten Koppeleinheit with a first coupling unit 12a 12a , die mit einer optischen Leiterplatte , With an optical circuit board 16a 16a gekoppelt ist. is coupled. Eine zweite Koppeleinheit A second coupling unit 18a 18a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a ist dazu vorgesehen, in gleicher Weise mit einer zweiten, nicht dargestellten, optischen Leiterplatte gekoppelt zu werden. is intended to be coupled in the same way with a second, not shown, the optical circuit board. Neben den Koppeleinheiten In addition to the coupling units 12a 12a , . 18a 18a weist die optische Verbindungsvorrichtung , the optical connecting device 10a 10a eine Führungseinheit a guide unit 24a 24a auf, welche in einem Montagerahmen in which in a mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a angeordnet ist. is arranged. Die Führungseinheit The guide unit 24a 24a ist zwischen den Koppeleinheiten is provided between the coupling units 12a 12a , . 18a 18a angeordnet ist. is arranged. Der Montagerahmen The mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a ist aus einem hartelastischen Material, wie beispielsweise einem geeigneten Kunststoff, vorzugsweise aus Polyethylen und/oder aus Polypropylen gefertigt. is made of a hard elastic material such as a suitable plastic, preferably of polyethylene and / or polypropylene. Die Koppeleinheiten The coupling units 12a 12a , . 18a 18a sind innerhalb des Montagerahmens are within the mounting frame 36a 36a derart angeordnet und ausgerichtet, dass zwei von den Koppeleinheiten arranged and oriented such that two of the coupling units 12a 12a , . 18a 18a definierte Strahlrichtungen defined beam directions 14a 14a , . 20a 20a einen Winkel von 90° einschließen. include an angle of 90 °.
  • Die Koppeleinheiten The coupling units 12a 12a , . 18a 18a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a sind als Ferrulen mit einem quaderförmigen Grundkörper ausgebildet. are formed as a ferrule with a cuboid base body. Der Grundkörper besteht vorzugsweise aus Kunststoff, Glas, Keramik und/oder Metall. The base body is preferably made of plastic, glass, ceramic and / or metal. An ihren jeweiligen Vorderseiten At their respective front sides 38a 38a weisen die Koppeleinheiten have the coupling units 12a 12a , . 18a 18a jeweils zwei Vertiefungen auf. two depressions. Die Vertiefungen sind rechteckig ausgebildet. The depressions are rectangular. In diese Vertiefungen greifen Haltelemente In these depressions holding members access 42a 42a des Montagerahmens the mounting frame 36a 36a ein. on. Aufgrund der Materialeigenschaften des Montagerahmens Due to the material properties of the mounting frame 36a 36a üben die Haltelemente practice the holding elements 42a 42a eine Kraft auf die Koppelelemente a force on the coupling elements 12a 12a , . 18a 18a aus, welche jeweils in Richtung der Führungseinheit of which in each case in the direction of the guide unit 24a 24a gerichtet ist und eine Positionierung der Koppeleinheiten is directed, and positioning of the coupling units 12a 12a , . 18a 18a innerhalb des Montagerahmens within the mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a gewährleistet. guaranteed. Die Koppeleinheiten The coupling units 12a 12a , . 18a 18a sind derart positioniert, dass ihre Vorderseiten are positioned so that their front sides 38a 38a zumindest im Wesentlichen bündig mit dem Montagerahmen at least substantially flush with the mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a abschließen. to lock. Vorzugsweise sind die Koppeleinheiten Preferably, the coupling units 12a 12a , . 18a 18a jedoch derart positioniert, dass ihre Vorderseiten however, positioned such that their front sides 38a 38a über den Montagerahmen over the mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a herausstehen. stand out. Hierdurch kann sichergestellt werden, dass bei einer Kopplung mit einer optischen Leiterplatte This can ensure that when coupled to an optical circuit board 16a 16a die Vorderseiten the fronts 38a 38a der Koppeleinheiten the coupling units 12a 12a , . 18a 18a die optische Leiterplatte the optical circuit board 16a 16a vor dem Montagerahmen before mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a kontaktieren. to contact. Die Koppeleinheiten The coupling units 12a 12a , . 18a 18a bilden parallel zueinander verlaufende Führungsröhren form mutually parallel guide tubes 44a 44a . , Der Übersicht halber sind in For clarity in 1 1 lediglich sechs Führungsröhren only six guide tubes 44a 44a dargestellt. shown. Eine hiervon abweichende Anzahl ist jedoch auch denkbar. However, a deviating number is also conceivable. Die Führungsröhren The guide tubes 44a 44a weisen einen kreisförmigen Querschnitt auf. have a circular cross-section. Die Führungsröhren The guide tubes 44a 44a verlaufen durchgängig von jeweils einer Rückseite extending continuously from a rear side of each 40a 40a der Koppeleinheiten the coupling units 12a 12a , . 18a 18a zu den jeweiligen Vorderseiten to the respective front sides 38a 38a der Koppeleinheiten the coupling units 12a 12a , . 18a 18a . , Zwischen den Führungsröhren Between the guide tubes 44a 44a besteht jeweils ein gegenseitiger Abstand von 250 µm. is each a mutual spacing of 250 micrometers. Anwendungsabhängig kann auch ein abweichender Abstand zwischen den Führungsröhren Depending on the application can also be a differing distance between the guide tubes 44a 44a gewählt werden. to get voted. Über nicht dargestellte Verbindungselemente ist die optische Leiterplatte Via non-illustrated connectors is the optical circuit board 16a 16a mit der optischen Verbindungsvorrichtung with the optical interconnection apparatus 10a 10a mechanisch verbunden. mechanically connected.
  • Die Führungseinheit The guide unit 24a 24a , welche innerhalb des Montagerahmens Which within the mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a zwischen den Koppeleinheiten between the coupling units 12a 12a , . 18a 18a angeordnet ist, weist zwei ebene Flächen auf, die in einem rechten Winkel zueinander stehen. is arranged, has two planar surfaces which are at a right angle to each other. Die ebenen Flächen liegen an dem Montagerahmen The flat surfaces are located on the mounting frame 36a 36a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a an. at. Alternativ wäre auch eine einteilige Ausführung einer Führungseinheit mit einem Montagerahmen denkbar. Alternatively, a one-piece embodiment of a guide unit comprising a mounting frame would be conceivable. Dem von den beiden ebenen Flächen gebildeten rechten Winkel gegenüberliegend weist die Führungseinheit The right angle formed by the two flat surfaces opposite to the guide unit comprises 24a 24a eine konkave Fläche a concave surface 52a 52a auf, welche insbesondere in einem Radius von zumindest 7 mm ausgeführt ist. on which is carried out in particular in a radius of at least 7 mm. Die Führungseinheit The guide unit 24a 24a weist zu der konkaven Fläche hin offene Führungskanäle faces the concave surface open towards the guide channels 50a 50a auf. on. Die Führungskanäle The guide channels 50a 50a sind jeweils entlang einer gesamten Länge gleich tief ausgebildet. are respectively formed to the same depth along an entire length. Die Führungskanäle The guide channels 50a 50a weisen einen U- oder V-förmigen Querschnitt auf. have a U- or V-shaped cross section. Die Führungskanäle The guide channels 50a 50a verlaufen parallel zueinander. parallel to each other. Enden der Führungskanäle Ends of the guide channels 50a 50a fluchten mit den Führungsröhren are aligned with the guide tubes 44a 44a der Koppeleinheiten the coupling units 12a 12a , . 18a 18a . , Die Anzahl der Führungskanäle The number of guide channels 50a 50a entspricht der Anzahl an Führungsröhren equals the number of guide tubes 44a 44a der Koppeleinheiten the coupling units 12a 12a , . 18a 18a . ,
  • Ferner zeigt die Also shows the 1 1 , dass jeder Koppeleinheit That each coupling unit 12a 12a , . 18a 18a jeweils zwei Federelemente in each case two spring elements 26a 26a zugeordnet sind. assigned. Die Federelemente The spring elements 26a 26a sind in Federelementaufnahmen in spring element receptacles 54a 54a der Führungseinheit the guide unit 26a 26a eingelassen. admitted. Die Federelementaufnahmen The spring element receptacles 54a 54a sind als Sacklöcher ausgeführt, deren Öffnungen jeweils in Richtung der Koppeleinheiten are designed as blind holes, the openings in each case in the direction of the coupling units 12a 12a , . 18a 18a gerichtet sind. directed. Die Federelemente The spring elements 26a 26a üben eine Kraft auf die Koppelelemente exert a force on the coupling elements 12a 12a , . 18a 18a aus, welche der Kraft, die durch die Haltelemente from which the force generated by the holding elements 42a 42a des Montagerahmens the mounting frame 36a 36a auf die Koppelelemente the coupling elements 12a 12a , . 18a 18a ausgeübt wird, entgegen wirkt. is applied counteracts. Somit stellt sich an den Koppelelementen Thus, at the coupling elements 12a 12a , . 18a 18a ein Kräftegleichgewicht ein, wodurch insbesondere Fertigungstoleranzen kompensiert werden können. an equilibrium of forces, which manufacturing tolerances can be compensated in particular.
  • In den Führungskanälen In the guide channels 50a 50a der Führungseinheit the guide unit 26a 26a sind Lichtleiter are light guide 22a 22a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a angeordnet. arranged. Die Lichtleiter The light guide 22a 22a sind als einzelne Glasfasern ausgebildet. are formed as a single glass fibers. Alternativ wäre auch eine Ausbildung von Lichtleitern als einzelne polymere optische Fasern denkbar. Alternatively, a forming light guides as individual polymeric optical fibers would be conceivable. Die Lichtleiter The light guide 22a 22a sind in einem demontierten Zustand biegbar. are bendable in a disassembled state. Somit nehmen die Lichtleichter Thus, take the light Light 22a 22a eine durch die Führungskanäle a through guide channels 50a 50a vorgegebene Form an. predetermined shape. Der Übersicht halber sind lediglich in zwei der Führungskanäle For clarity only two of the guide channels 50a 50a Lichtleiter optical fiber 22a 22a dargestellt. shown. Die Führungskanäle The guide channels 50a 50a umgeben die Lichtleiter surrounding the light guide 22a 22a von drei Seiten. from three sides. Innerhalb der Führungskanäle Within the guide channels 50a 50a sind die Lichtleiter are the lightguide 22a 22a auf der gesamten Weglänge zwischen den Koppelelementen on the entire path length between the coupling elements 12a 12a , . 18a 18a geführt. guided. Insbesondere ist auch eine beispielsweise wellenförmige Führung der Lichtleiter Specifically, a wave-shaped guide, for example, the light guide 22a 22a innerhalb der Führungskanäle within guide channels 50a 50a denkbar. conceivable. Hierdurch können insbesondere lineare Bewegungen der Koppeleinheiten This allows particularly linear movements of the coupling units 12a 12a , . 18a 18a durch Dehnung und/oder Stauchung der Wellen, in denen die Lichtleiter by stretching and / or compression of the waves, in which the light guide 22a 22a geführt sind, kompensiert werden. are guided, are compensated. Eine Fixierung der Lichtleiter A fixation of the light guide 22a 22a in den Führungskanälen in the guide channels 50a 50a kann über eine insbesondere punktuelle Verklebung erfolgen. may be through a particularly selective bonding. Die Enden der Lichtleiter The ends of the fibers 22a 22a sind durch die Führungsröhren are guided by the guide tubes, 44a 44a , welche in die Koppelelemente Which in the coupling elements 12a 12a , . 18a 18a eingebracht sind, hindurchgeführt und enden in bekannter Weise bündig mit den Vorderseiten are introduced, passed through and end in a known manner flush with the front sides 38a 38a der Koppeleinheiten the coupling units 12a 12a , . 18a 18a . , Innerhalb der Führungsröhren Within the guide tubes 44a 44a sind die Lichtleiter are the lightguide 22a 22a der Verbindungsvorrichtung, beispielsweise durch Verkleben, fixiert. the connecting device, for example by gluing, fixed.
  • Die optische Leiterplatte The optical circuit board 16a 16a , mit welcher die optische Verbindungsvorrichtung With which the optical connector 10a 10a gekoppelt ist, weist eine Anzahl an Lichtleiter is coupled, has a number of optical fiber 30a 30a auf, die der Anzahl an Lichtleitern on which the number of optical fibers 24a 24a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a entspricht. equivalent. Die Lichtleiter The light guide 30a 30a der optischen Leiterplatte the optical guide plate 16a 16a sind auf ein Substrat der optischen Leiterplatte are on a substrate of the optical guide plate 16a 16a aufgebracht. applied. Denkbar ist auch, Lichtleiter einer optischen Leiterplatte beispielsweise durch Lamination in ein Substrat der optischen Leiterplatte einzubetten. It is also conceivable light guide of an optical circuit board is to be embedded, for example, by lamination to a substrate of the optical circuit board. In einem Kopplungsbereich verlaufen die Lichtleiter In a coupling region run the light guide 30a 30a der optischen Leiterplatte the optical guide plate 16a 16a parallel zueinander und orthogonal zu einer Kante parallel to each other and orthogonal to an edge 32a 32a der optischen Leiterplatte the optical guide plate 16a 16a . , Die Lichtleiter The light guide 30a 30a der optischen Leiterplatte the optical guide plate 16a 16a schließen jeweils insbesondere mit einer Stirnseite bündig mit der Kante each include in particular with an end face flush with the edge 32a 32a der optischen Leiterplatte the optical guide plate 16a 16a ab. from. Weiter weist die optische Leiterplatte Next, the optical circuit board 16a 16a einen Adapter an adapter 34a 34a zur Ausrichtung der optischen Leiterplatte for alignment of the optical guide plate 16a 16a relativ zur optischen Verbindungsvorrichtung relative to the optical connecting device 10a 10a auf. on. Der Adapter the adapter 34a 34a weißt nicht dargestellte Ausrichtungselemente auf, die bei einer Kopplung in nicht dargestellte Gegenstücke der Koppelelemente do not know how to alignment elements shown, which at a coupling not shown in counterpart of the coupling elements 12a 12a , . 18a 18a eingreifen, wodurch die Lichtleiter engage, whereby the light conductor 22a 22a der optischen Leiterplatte exakt zu den Lichtleitern the optical guide plate to the light conductors exactly 30a 30a der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10a 10a ausgerichtet sind, so dass eine zumindest weitgehend verlustfreie Übertragung von optischen Signalen gewährleistet ist. are aligned so that an at least largely loss-free transmission of optical signals is ensured.
  • In den In the 2 2 und and 3 3 werden zwei weitere Ausführungsbeispiele der Erfindung gezeigt. two further embodiments of the invention are shown. Die nachfolgenden Beschreibungen und die Zeichnungen beschränken sich im Wesentlichen auf die Unterschiede zwischen den Ausführungsbeispielen, wobei bezüglich gleich bezeichneter Bauteile, insbesondere in Bezug auf Bauteile mit gleichen Bezugszeichen, grundsätzlich auch auf die Zeichnungen und/oder die Beschreibung der anderen Ausführungsbeispiele, insbesondere der The following descriptions and the drawings, are essentially limited to the differences between the embodiments, where with respect to the same specified components, in particular with respect to components with the same reference numerals in principle also to the drawings and / or description of the other embodiments, in particular the 1 1 , verwiesen werden kann. can be referred. Zur Unterscheidung der Ausführungsbeispiele ist der Buchstabe a den Bezugszeichen des Ausführungsbeispiels in To distinguish the embodiments of the letter a to the reference numerals of the embodiment in 1 1 nachgestellt. readjusted. In den Ausführungsbeispielen der In the embodiments of 2 2 und and 3 3 ist der Buchstabe a durch die Buchstaben b und c ersetzt. the letter a through the points b and c is replaced.
  • 2 2 zeigt eine optische Verbindungsvorrichtung shows an optical connecting device 10b 10b , mit einer ersten Koppeleinheit With a first coupling unit 12b 12b zur Kopplung an eine erste optische Leiterplatte und mit einer zweiten Koppeleinheit for coupling to a first optical conductor plate and having a second coupling unit 18b 18b zur Kopplung an eine zweite optische Leiterplatte. for coupling to a second optical conductor plate.
  • Die Koppeleinheiten The coupling units 12b 12b , . 18b 18b sind jeweils zweiteilig ausgeführt und weisen jeweils eine obere Hälfte are each designed in two parts and each have an upper half 62b 62b und eine untere Hälfte and a lower half 64b 64b auf. on. Die beiden Hälften der Koppeleinheiten The two halves of the coupling units 12b 12b , . 18b 18b werden insbesondere durch Verkleben unlösbar miteinander verbunden. are in particular connected by adhesive bonding to one another non-detachably. Beide Hälften der Koppeleinheiten Both halves of the coupling units 12b 12b , . 18b 18b weisen eine identische Struktur auf. have an identical structure. Im verbundenen Zustand bildet diese Struktur im Inneren Führungsröhren In the connected state, this structure forming inside guide tubes 44b 44b . , An ihren jeweiligen Vorderseiten At their respective front sides 38b 38b weisen die Koppeleinheiten have the coupling units 12b 12b , . 18b 18b jeweils zwei rechteckige Vertiefungen auf. two rectangular depressions. In diese Vertiefungen greifen Halteelemente In these depressions holding elements engage 42b 42b , welche von einem Montagerahmen Which of a mounting frame 36b 36b der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10b 10b gebildet sind, ein. are formed, a. Aufgrund der Materialeigenschaften des Montagerahmens Due to the material properties of the mounting frame 36b 36b üben die Halteelemente practice the holding elements 42b 42b eine Kraft auf die Koppelelemente a force on the coupling elements 12b 12b , . 18b 18b aus, welche eine Positionierung der Koppeleinheiten from which a positioning of the coupling units 12b 12b , . 18b 18b innerhalb des Montagerahmens within the mounting frame 36b 36b der optischen Verbindungsvorrichtung the optical interconnection apparatus 10b 10b gewährleistet. guaranteed.
  • Zwischen der ersten Koppeleinheit Between the first coupling unit 12b 12b und der zweiten Koppeleinheit and the second coupling unit 18b 18b sind Lichtleiter are light guide 22b 22b angeordnet. arranged. Der Übersicht halber sind in For clarity in 2 2 nur zwei Lichtleiter only two light guide 22b 22b dargestellt. shown. Die Lichtleiter The light guide 22b 22b sind insbesondere innerhalb eines Flachkabels in particular within a flat cable 56b 56b geführt und als einzelne Glasfasern und/oder einzelne polymere optische Fasern ausgebildet. out and formed as a single glass fibers and / or individual polymeric optical fibers. Das Flachkabel The flat cable 56b 56b mit den Lichtleitern with the light guides 22b 22b ist auf einer gesamten Weglänge zwischen der ersten Koppeleinheit is on an entire path length between the first coupling unit 12b 12b und der zweiten Koppeleinheit and the second coupling unit 18b 18b von einer Führungseinheit of a guide unit 24b 24b in Umfangsrichtung vollständig umgeben. circumferentially completely surrounded. Die Führungseinheit The guide unit 24b 24b ist als gebogenes Rohr mit einem flachen, insbesondere rechteckigen, Querschnitt ausgeführt. is designed as a bent pipe having a flat, in particular rectangular, cross section. Die Innenabmessungen der Führungseinheit The internal dimensions of the guide unit 24b 24b sind derart dimensioniert, dass das Flachkabel are dimensioned such that the flat cable 56b 56b zumindest im Wesentlichen spielfrei umschlossen ist. is at least substantially enclosed without play. Die Führungseinheit The guide unit 24b 24b ist aus Metall und/oder Kunststoff gefertigt und weist eine Biegung um 90° auf, die insbesondere in einem Radius von mindestens 7 mm ausgeführt ist. is made of metal and / or plastic and has a 90-degree bend which is carried out in particular in a radius of at least 7 mm.
  • Zwischen der Führungseinheit Between the guide unit 24b 24b und den Koppeleinheiten and the coupling units 12b 12b , . 18b 18b ist jeweils eine elastische Hülse is in each case a resilient sleeve 28b 28b angeordnet. arranged. Die elastische Hülse The elastic sleeve 28b 28b kann beispielsweise aus einem Elastomer auf der Basis von Natur- und/oder Synthetikkautschuk gefertigt sein. may be made for example of an elastomer on the basis of natural and / or synthetic rubber. Die elastische Hülse The elastic sleeve 28b 28b weist einen insbesondere rechteckigen Querschnitt auf. has an in particular rectangular cross section. Ferner ist die elastische Hülse Further, the elastic sleeve 28b 28b von einer Durchgangsöffnung mit einem insbesondere rechteckigen Querschnitt durchzogen. crossed by a through hole with a particular rectangular cross-section. Die elastischen Hülsen The resilient sleeves 28b 28b sind mit jeweils einem ersten Ende über ein Ende der Führungseinheit are each with a first end over one end of the guide unit 24b 24b geführt. guided. Ein jeweils zweites Ende der elastischen Hülsen A respective second end of the resilient sleeves 28b 28b ist formschlüssig in einen Hohlraum der jeweiligen Koppeleinheit is positively into a cavity of the respective coupling unit 12b 12b , . 18b 18b eingelegt. inserted. Innerhalb der elastischen Hülsen Within the elastic sleeves 28b 28b verläuft das Flachkabel passing the flat cable 56b 56b mit den Lichtleitern with the light guides 22b 22b frei von der Führungseinheit bis zu den Führungsröhren free of the guide unit to the guide tubes 44b 44b der Koppeleinheiten the coupling units 12b 12b , . 18b 18b . , Von dort verlaufen die einzelnen Lichtleiter From there, run the individual optical fibers 22b 22b innerhalb der Führungsröhren within the guide tubes 44b 44b und enden in bekannter Weise bündig mit einer Vorderseite and end in a known manner flush with a front side 38b 38b der jeweiligen Koppeleinheit the respective coupling unit 12b 12b , . 18b 18b . , Innerhalb der Führungsröhren Within the guide tubes 44b 44b sind die Lichtleiter insbesondere durch Verkleben und/oder Verklemmen fixiert. the light guides are fixed in particular by gluing and / or jamming.
  • Analog zu dem in Analogous to the 1 1 dargestellten Ausführungsbeispiel sind den Koppeleinheiten Embodiment illustrated are the coupling units 12b 12b , . 18b 18b jeweils zwei Federelemente in each case two spring elements 26b 26b zugeordnet. assigned. Alternativ und/oder zusätzlich zu den Federelementen Alternatively and / or in addition to the spring elements 26b 26b kann zumindest ein Federelement zwischen dem Montagerahmen may comprise at least one spring element between the mounting frame 36b 36b und der Führungseinheit and the guide unit 24b 24b angeordnet sein. be disposed.
  • 3 3 zeigt eine optische Verbindungsvorrichtung shows an optical connecting device 10c 10c , mit einer ersten Koppeleinheit With a first coupling unit 12c 12c zur Kopplung an eine erste optische Leiterplatte und mit einer zweiten Koppeleinheit for coupling to a first optical conductor plate and having a second coupling unit 18c 18c zur Kopplung an eine zweite optische Leiterplatte. for coupling to a second optical conductor plate.
  • In die Koppeleinheit In the coupling unit 12c 12c , . 18c 18c ist jeweils eine rechteckige Aussparungen is in each case a rectangular recesses 60c 60c eingebracht, welche von einer Rückseite introduced, which from a rear side 40c 40c der jeweiligen Koppeleinheit the respective coupling unit 12c 12c , . 18c 18c bis zu einer Vorderseite up to a front side 38c 38c der jeweiligen Koppeleinheit the respective coupling unit 12c 12c , . 18c 18c reicht. enough.
  • In die rechteckigen Ausnehmungen In the rectangular recesses 60c 60c ist jeweils eine elastische Hülse is in each case a resilient sleeve 28c 28c eingepasst. fitted. Zwischen der ersten Koppeleinheit Between the first coupling unit 12c 12c und der zweiten Koppeneinheit and the second coupler unit 18c 18c ist ein Lichtleiter is a light guide 22c 22c angeordnet. arranged. Der Lichtleiter The light guide 22c 22c ist als Polymerwellenleiter ausgebildet, welcher lichtleitende Bahnen is formed as the polymer waveguide which light-conductive tracks 58c 58c aufweist, die insbesondere in ein flexibles Foliensubstrat eingebettet sind. which are embedded in particular into a flexible film substrate. Der Übersichtlichkeit halber sind lediglich zwei der lichtleitenden Bahnen For clarity, only two of the light-conducting tracks 58c 58c dargestellt. shown.
  • Der Lichtleiter The light guide 22c 22c ist innerhalb der elastischen Hülsen is within the elastic sleeves 28c 28c jeweils durch die Koppelelemente respectively by the coupling elements 12c 12c , . 18c 18c hindurch geführt und endet bündig mit einer jeweiligen Vorderseite out and terminates flush with a respective front 38c 38c der Koppeleinheiten the coupling units 12c 12c , . 18c 18c . , Der Lichtleiter The light guide 22c 22c ist auf einer gesamten Weglänge zwischen der ersten Koppeleinheit is on an entire path length between the first coupling unit 12c 12c und der zweiten Koppeleinheit and the second coupling unit 18c 18c von einer Führungseinheit of a guide unit 24c 24c in Umfangsrichtung vollständig umgeben. circumferentially completely surrounded. Die Führungseinheit The guide unit 24c 24c ist aus Metall und/oder Kunststoff gefertigt und weist eine Biegung um 90° auf, die insbesondere in einem Radius von mindestens 7 mm ausgeführt ist. is made of metal and / or plastic and has a 90-degree bend which is carried out in particular in a radius of at least 7 mm.
  • Analog zu dem in den Analogous to the in 1 1 und and 2 2 dargestellten Ausführungsbeispielen sind den Koppeleinheiten Embodiments illustrated are the coupling units 12c 12c , . 18c 18c jeweils zwei Federelemente in each case two spring elements 26c 26c zugeordnet. assigned. Alternativ und/oder zusätzlich zu den Federelementen Alternatively and / or in addition to the spring elements 26c 26c kann zumindest ein Federelement zwischen dem Montagerahmen may comprise at least one spring element between the mounting frame 36c 36c und der Führungseinheit and the guide unit 24c 24c angeordnet sein. be disposed.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 10 10
    Optische Verbindungsvorrichtung Optical connection device
    12 12
    Erste Koppeleinheit First coupling unit
    14 14
    Erste Strahlrichtung First beam direction
    16 16
    Optische Leiterplatte The optical circuit board
    18 18
    Zweite Koppeleinheit Second coupling unit
    20 20
    Zweite Strahlrichtung Second beam direction
    22 22
    Lichtleiter optical fiber
    24 24
    Führungseinheit Guide unit
    26 26
    Federelement spring element
    28 28
    Elastische Hülse elastic sleeve
    30 30
    Lichtleiter einer optischen Leiterplatte Light guide of an optical circuit board
    32 32
    Kante edge
    34 34
    Adapter adapter
    36 36
    Montagerahmen mounting frame
    38 38
    Vorderseite front
    40 40
    Rückseite back
    42 42
    Halteelemente retaining elements
    44 44
    Führungsröhre guide tube
    50 50
    Führungskanal guide channel
    52 52
    konkave Fläche concave surface
    54 54
    Federelementaufnahme Spring element receptacle
    56 56
    Flachkabel flat cable
    58 58
    Lichtleitende Bahn Light-conducting rail
    60 60
    Aussparung recess
    62 62
    Obere Hälfte Upper half
    64 64
    Untere Hälfte Bottom half
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • DE 10239575 B3 [0002] DE 10239575 B3 [0002]

Claims (11)

  1. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10a 10a ; ; 10b 10b ; ; 10c 10c ) mit zumindest einer ersten Koppeleinheit ( ) (With at least one first coupling unit 12a 12a ; ; 12b 12b ; ; 12c 12c ), welche eine erste Strahlrichtung ( ) Which (a first beam direction 14a 14a ; ; 14b 14b ; ; 14c 14c ) definiert und zur Kopplung mit zumindest einer ersten optischen Leiterplatte ( ) Defined, and for coupling to at least one first optical conductor plate ( 16a 16a ) vorgesehen ist, mit zumindest einer zweiten Koppeleinheit ( ) Is provided (with at least one second coupling unit 18a 18a ; ; 18b 18b ; ; 18c 18c ), welche eine zweite Strahlrichtung ( ) Which (a second beam direction 20a 20a ; ; 20b 20b ; ; 20c 20c ) definiert und zur Kopplung mit wenigstens einer zweiten optischen Leiterplatte vorgesehen ist, wobei die erste Strahlrichtung ( ) Defined, and for coupling is provided at least one second optical conductor plate, the first beam direction ( 14a 14a ; ; 14b 14b ; ; 14c 14c ) mit der zweiten Strahlrichtung ( ) (With the second beam direction 20a 20a ; ; 20b 20b ; ; 20c 20c ) einen Winkel von zumindest im Wesentlichen 90° einschließt, und mit zumindest einem Lichtleiter ( ) Encloses an angle of at least substantially 90 °, and (with at least one optical fiber 22a 22a ; ; 22b 22b ; ; 22c 22c ), der zwischen der zumindest einen ersten Koppeleinheit ( ), The (between the at least one first coupling unit 12a 12a ; ; 12b 12b ; ; 12c 12c ) und der zumindest einen zweiten Koppeleinheit ( ) And the at least one second coupling unit ( 18a 18a ; ; 18b 18b ; ; 18c 18c ) angeordnet ist, gekennzeichnet durch zumindest eine Führungseinheit ( ) Is arranged, characterized by at least one guide unit ( 24a 24a ; ; 24b 24b ; ; 24c 24c ), die den zumindest einen Lichtleiter ( ), Which (the at least one optical fiber 22a 22a ; ; 22b 22b ; ; 22c 22c ) ausgehend von der zumindest einen ersten Koppeleinheit ( ) From the at least one first coupling unit ( 12a 12a ; ; 12b 12b ; ; 12c 12c ) zu der zumindest einen zweiten Koppeleinheit ( ) To the at least one second coupling unit ( 18a 18a ; ; 18b 18b ; ; 18c 18c ) zumindest teilweise führt. ) Leads at least partially.
  2. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10a 10a ; ; 10b 10b ; ; 10c 10c ) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der zumindest eine Lichtleiter ( ) According to claim 1, characterized in that the (at least one optical waveguide 22a 22a ; ; 22b 22b ; ; 22c 22c ) in einem demontierten Zustand biegbar ist. ) Is bendable in a disassembled state.
  3. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10a 10a ; ; 10b 10b ) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der zumindest eine Lichtleiter ( ) According to claim 1 or 2, characterized in that the (at least one optical waveguide 22a 22a ; ; 22b 22b ) als eine optische Faser ausgebildet ist. ) Is constructed as an optical fiber.
  4. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10c 10c ) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der zumindest eine Lichtleiter ( ) According to claim 1 or 2, characterized in that the (at least one optical waveguide 22c 22c ) als ein optischer Wellenleiter ausgebildet ist. ) Is formed as an optical waveguide.
  5. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10a 10a ; ; 10b 10b ; ; 10c 10c ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Führungseinheit ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the guide unit ( 24a 24a ; ; 24b 24b ; ; 24c 24c ) den zumindest einen Lichtleiter ( ) The (at least one optical fiber 22a 22a ; ; 22b 22b ; ; 22c 22c ) zumindest teilweise umgibt. ) At least partially surrounds.
  6. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10a 10a ; ; 10b 10b ; ; 10c 10c ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest eine der Koppeleinheiten ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that at least one of the coupling units ( 12a 12a , . 18a 18a ; ; 12b 12b , . 18b 18b ; ; 12c 12c , . 18c 18c ) als Ferrule ausgebildet ist. ) Is formed as a ferrule.
  7. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10a 10a ; ; 10b 10b ; ; 10c 10c ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest einer der Koppeleinheiten ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that at least one of the coupling units ( 12a 12a , . 18a 18a ; ; 12b 12b , . 18b 18b ; ; 12c 12c , . 18c 18c ) zumindest ein Federelement ( ) At least one spring element ( 26a 26a ; ; 26b 26b ; ; 26c 26c ) zugeordnet ist. ) assigned.
  8. Optische Verbindungsvorrichtung ( Optical connection device ( 10b 10b ; ; 10c 10c ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch zumindest eine elastische Hülse ( ) (According to any of the preceding claims, characterized by at least one elastic sleeve 28b 28b ; ; 28c 28c ), die zwischen dem zumindest einen Lichtleiter ( ), Which (between the at least one optical fiber 22a 22a ; ; 22b 22b ; ; 22c 22c ) und zumindest einer der Koppeleinheiten ( ) And at least one of the coupling units ( 12a 12a , . 18a 18a ; ; 12b 12b , . 18b 18b ; ; 12c 12c , . 18c 18c ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  9. System mit zumindest einer ersten optischen Leiterplatte ( System with at least one first optical conductor plate ( 16a 16a ), zumindest einer zweiten optischen Leiterplatte und wenigsten einer optischen Verbindungsvorrichtung ( ), At least one second optical conductor plate and at least one optical connector ( 10a 10a ; ; 10b 10b ; ; 10c 10c ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche. ) According to one of the preceding claims.
  10. System nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die zumindest eine erste optische Leiterplatte ( System according to claim 9, characterized in that the at least one first optical conductor plate ( 16a 16a ) und die zumindest eine zweite optische Leiterplatte jeweils zumindest einen Lichtleiter ( ) And the at least one second optical conductor plate in each case at least one light guide ( 30a 30a ) umfassen, welcher zumindest ein Ende umfasst, das zumindest im Wesentlichen bis an eine Kante ( include) which comprises at least one end at least substantially to an edge ( 32a 32a ) der jeweiligen optischen Leiterplatte ( () Of the respective optical guide plate 16a 16a ) heranreicht. ) Zoom ranges.
  11. System nach Anspruch 9 oder 10, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens eine der optischen Leiterplatten ( System according to claim 9 or 10, characterized in that at least (one of the optical circuit boards 16a 16a ) zumindest einen Adapter ( ) At least an adapter ( 34a 34a ) aufweist, welcher zumindest ein Ausrichtungselement ( ), Which at least one alignment element ( 48a 48a ) umfasst und zu einer Kopplung mit der wenigstens einen optischen Verbindungsvorrichtung ( ), And (to a coupling with the at least one optical interconnection apparatus 10a 10a ; ; 18b 18b ; ; 10c 10c ) vorgesehen ist. ) is provided.
DE201210110903 2012-11-13 2012-11-13 Optical connection device Withdrawn DE102012110903A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201210110903 DE102012110903A1 (en) 2012-11-13 2012-11-13 Optical connection device

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201210110903 DE102012110903A1 (en) 2012-11-13 2012-11-13 Optical connection device
EP20130779550 EP2920629A1 (en) 2012-11-13 2013-10-16 Optical connection device
PCT/EP2013/071577 WO2014075863A1 (en) 2012-11-13 2013-10-16 Optical connection device

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102012110903A1 true true DE102012110903A1 (en) 2014-05-28

Family

ID=49447535

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201210110903 Withdrawn DE102012110903A1 (en) 2012-11-13 2012-11-13 Optical connection device

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP2920629A1 (en)
DE (1) DE102012110903A1 (en)
WO (1) WO2014075863A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9594220B1 (en) 2015-09-22 2017-03-14 Corning Optical Communications LLC Optical interface device having a curved waveguide using laser writing and methods of forming
US9766411B2 (en) 2015-11-20 2017-09-19 Corning Optical Communications LLC Optical interface devices and methods employing optical fibers and a support member having a bend section

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN105676353A (en) * 2016-04-13 2016-06-15 上海光芯集成光学股份有限公司 Interface of optical backboard

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4496215A (en) * 1982-09-23 1985-01-29 Rockwell International Corporation Fiber optic cable
US6402389B1 (en) * 1996-05-03 2002-06-11 Telefonaktiebolaget Lm Ericsson (Publ) Angled opto-mechanical device
DE10239575B3 (en) 2002-08-23 2004-02-12 Erni Elektroapparate Gmbh Plug connector exchanging signals between circuit board and backplane includes optical fibers and e.g. mirror to deflect light through right angle
US20090016734A1 (en) * 2007-07-13 2009-01-15 Fujitsu Component Limited Optical waveguide holding device and optical transceiver
US20100158446A1 (en) * 2007-05-22 2010-06-24 Fujikura Ltd. Optical-path turning device
US7802927B2 (en) * 2008-05-30 2010-09-28 Corning Cable Systems Llc Bent optical fiber couplers and opto-electrical assemblies formed therefrom
WO2012017318A2 (en) * 2010-08-06 2012-02-09 Fci Optical coupling system
US8485738B2 (en) * 2009-07-31 2013-07-16 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Optical fiber connector

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6229942B1 (en) * 1997-02-18 2001-05-08 Telefonaktiebolaget Lm Ericsson (Publ) Flexfoils having connector tabs
US7523547B2 (en) * 2005-08-31 2009-04-28 International Business Machines Corporation Method for attaching a flexible structure to a device and a device having a flexible structure

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4496215A (en) * 1982-09-23 1985-01-29 Rockwell International Corporation Fiber optic cable
US6402389B1 (en) * 1996-05-03 2002-06-11 Telefonaktiebolaget Lm Ericsson (Publ) Angled opto-mechanical device
DE10239575B3 (en) 2002-08-23 2004-02-12 Erni Elektroapparate Gmbh Plug connector exchanging signals between circuit board and backplane includes optical fibers and e.g. mirror to deflect light through right angle
US20100158446A1 (en) * 2007-05-22 2010-06-24 Fujikura Ltd. Optical-path turning device
US20090016734A1 (en) * 2007-07-13 2009-01-15 Fujitsu Component Limited Optical waveguide holding device and optical transceiver
US7802927B2 (en) * 2008-05-30 2010-09-28 Corning Cable Systems Llc Bent optical fiber couplers and opto-electrical assemblies formed therefrom
US8485738B2 (en) * 2009-07-31 2013-07-16 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Optical fiber connector
WO2012017318A2 (en) * 2010-08-06 2012-02-09 Fci Optical coupling system

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9594220B1 (en) 2015-09-22 2017-03-14 Corning Optical Communications LLC Optical interface device having a curved waveguide using laser writing and methods of forming
US9784930B2 (en) 2015-09-22 2017-10-10 Corning Optical Communications LLC Optical interface device having a curved waveguide using laser writing and methods of forming
US9766411B2 (en) 2015-11-20 2017-09-19 Corning Optical Communications LLC Optical interface devices and methods employing optical fibers and a support member having a bend section

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP2920629A1 (en) 2015-09-23 application
WO2014075863A1 (en) 2014-05-22 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202005009932U1 (en) Device for supporting of micro-cables or mini-cables guided in micro-ducts or mini-ducts has micro-cable accommodated in each micro-duct with first and second support element for support of micro-duct and micro-cable respectively
DE202006011910U1 (en) Adapter for receiving a plug part
DE4412571C1 (en) Combined optical waveguide metal cable plug-connector
DE202007012420U1 (en) Holder for splice protection with recorded into the splice protection splicing of optical fibers
EP0388642A2 (en) Micromechanical element
EP0129048A2 (en) Device for displacing objects in a system of coordinates free from play
DE102004049697A1 (en) Hybrid Adapter
DE3833492A1 (en) Device and method for fanning out optical waveguides of an optical cable
DE102006022023A1 (en) Transmitter for optical signals between relatively rotary units includes two collimators for coupling optical fibres, with second collimator rotatable about axis
DE202008006934U1 (en) Housing for optical fiber ferrule
DE4406154A1 (en) Holder with kinking protection for a fibre splice
DE10131273C1 (en) Light waveguide plug connector arrangement, has plug casing attached to one fiber end with plug casing components connected to each other irreversibly and movably by flexible straps
DE202005009182U1 (en) Optical fiber distribution device, has splice cassette and front wall of distribution panel detachably connected with panel, so that wall and cassette or every cassette taken up in wall area is displaced and placed opposite to panel
DE3735038A1 (en) On a plug or a coupling of a plug connection which can be arranged cap
DE202006000977U1 (en) Guide pin, in particular, in the form of a screw has first and second surrounding elements arranged so that the first surrounding elements limit the deformation of the second surrounding elements
EP2075604A1 (en) RJ-45 compatible electro-optical hybrid connection
DE102009011388B3 (en) Connectors for optical fibers
DE19711121A1 (en) Branched optical waveguide arrangement for multi-processor system
DE4208140A1 (en) Rotating connector for optical fibres - has bore hole in coupling sleeve rotatably-borne in two-part housing for retaining opposed ends of fibres
DE10054370A1 (en) Optical signal distributor element for optical fibre network has light deflected between light conducting core regions contained in different parallel layers
EP0033118A1 (en) Detachable coupling, especially for connecting several light-wave guides
DE19753432A1 (en) Fibre optic connector
DE10255561A1 (en) Method and apparatus for coupling of optical fibers
DE3716792A1 (en) Connector for two light-conducting (optical) fibres and method for its production
DE19843164A1 (en) Light-conducting fibre has sections with circular and non-circular cross-sections having continuous transition from one cross-sectional shape to the other

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee