DE102009031674A1 - Method for controlling calling number display in communication terminal, involves storing flag in data bank individual to subscriber or to each dialed number of subscriber - Google Patents

Method for controlling calling number display in communication terminal, involves storing flag in data bank individual to subscriber or to each dialed number of subscriber

Info

Publication number
DE102009031674A1
DE102009031674A1 DE200910031674 DE102009031674A DE102009031674A1 DE 102009031674 A1 DE102009031674 A1 DE 102009031674A1 DE 200910031674 DE200910031674 DE 200910031674 DE 102009031674 A DE102009031674 A DE 102009031674A DE 102009031674 A1 DE102009031674 A1 DE 102009031674A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
communication terminal
subscriber
number
database
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE200910031674
Other languages
German (de)
Inventor
Joerg Boie
Original Assignee
Joerg Boie
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/26Devices for signalling identity of wanted subscriber
    • H04M1/27Devices whereby a plurality of signals may be stored simultaneously
    • H04M1/274Devices whereby a plurality of signals may be stored simultaneously with provision for storing more than one subscriber number at a time, e.g. using toothed disc
    • H04M1/2745Devices whereby a plurality of signals may be stored simultaneously with provision for storing more than one subscriber number at a time, e.g. using toothed disc using static electronic memories, i.e. memories whose operation does not require relative movement between storage means and a transducer, e.g. chips
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/57Arrangements for indicating or recording the number of the calling subscriber at the called subscriber's set
    • H04M1/571Blocking transmission of caller identification to called party

Abstract

The method involves storing a flag (16) in a data bank individual to a subscriber (10) or to each dialed number (8) of the subscriber. The flag is displayed, whether the individual dialed number is disabled during calling the subscriber and the elimination of the individual calling number during an outgoing call depending on the values (32,34) of the flag. An independent claim is also included for a communication terminal.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung bei einem Kommunikationsendgerät der im Oberbegriff des Anspruchs 1 genannten Art, bei dem bei einem ausgehenden Anruf die dem Kommunikationsendgerät zugeordnete eigene Rufnummer unterdrückbar ist, sowie ein Kommunikationsendgerät der im Oberbegriff des Anspruchs 6 genannten Art, bei dem bei einem ausgehenden Anruf die dem Kommunikationsendgerät zugeordnete eigene Rufnummer unterdrückbar ist. The invention relates to a method for controlling the calling number in a communication terminal of the type mentioned in the preamble of claim 1, wherein for an outgoing call associated with the communication terminal's own call number can be suppressed, as well as a communication terminal of the type mentioned in the preamble of claim 6, wherein for an outgoing call assigned to the communication terminal's own number is suppressed.
  • Kommunikationsendgeräte sind in unterschiedlichen Ausführungsformen sowohl im beruflichen wie auch privaten Umfeld verbreitet und sind je nach ihrem Ausstattungs- und Funktionsumfang für unterschiedliche Anwendungszwecke verwendbar. Communication terminals are used in different embodiments and private in both the professional and environment and can be used according to their Features and Function for different applications. Die bekannten Kommunikationsendgeräte haben sich in unterschiedlichen Netzwerktechnologien (z. B. kabelgebundene oder kabellose) etabliert, zu denen auch das Telefonieren über das Internet zählt, welches ua als Voice over IP (VoIP) bekannt ist. The known communication terminals have been established in different network technologies (eg. As wired or wireless), including making phone calls over the Internet is one that, among other things as Voice over IP (VoIP) is known. Dabei kann das jeweilige Kommunikationsendgerät ein oder mehrere Netzwerktechnologien unterstützen. It can support one or more network technologies, the respective communication terminal. Zu den bekannten Netzwerktechnologien gehören insbesondere ISDN-, GSM-, CDMA- wie auch UMTS-Netze. Among the known network technologies include, in particular ISDN, GSM, CDMA as well as UMTS networks.
  • Die bekannten Kommunikationsendgeräte sind ausgestattet mit einer Speichereinrichtung, in der eine Datenbank mit Rufnummern anzurufender Teilnehmer gespeichert oder speicherbar ist, und mit einer Einrichtung zur Unterdrückung der eigenen Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf. The known communication terminals are equipped with a memory device that stores a database of telephone numbers to Calling party or is stored, and means for suppressing the own phone number for an outgoing call.
  • Die bekannten Kommunikationsendgeräte bieten damit die Möglichkeit, einen ausgehenden Anruf anonym vorzunehmen, indem beispielsweise vor dem Anruf festgelegt wird, ob die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll oder ob diese dem anzurufenden Teilnehmer übermittelt wird. thus the known communication devices offer the possibility to make an outgoing call anonymously, by establishing, for example, prior to the call, whether the caller number is to be suppressed or whether it is sent to the party to be called. Für diese Funktion hat sich ein Verfahren zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung bei einem Kommunikationsendgerät etabliert, bei dem bei einem ausgehenden Anruf die dem Kommunikationsendgerät zugeordnete eigene Rufnummer unterdrückbar ist und bei dem in einer Datenbank Rufnummern anzurufender Teilnehmer gespeichert sind oder werden. For this function, a method for controlling the calling number has been established with a communication terminal, wherein when an outgoing call associated with the communication terminal's own call number can be suppressed, and are stored in the to calling in a database phones subscriber or.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren der im Oberbegriff des Anspruchs 1 genannten Art zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung bei einem Kommunikationsendgerät sowie ein Kommunikationsendgerät der im Oberbegriff des Anspruchs 6 genannten Art anzugeben, das die Rufnummernunterdrückung für den Anwender verbessert, insbesondere sicherer in der Handhabung macht. The invention has for its object to provide a method of the type mentioned in the preamble of claim 1 for control of the calling number in a communication terminal and a communication terminal of the type mentioned in the preamble of claim 6, which improves the calling number for the user, especially safer to handle makes. Diese Aufgabe wird durch die im Anspruch 1 bzw. im Anspruch 6 angegebene Erfindung gelöst. This object is achieved by the specified in claim 1 or in claim 6 invention.
  • Dabei löst sich die Erfindung von dem Gedanken, die Rufnummernunterdrückung vor jedem Anruf prüfen bzw. entscheiden zu müssen und entsprechende Einstellungen an dem Kommunikationsendgerät vor Durchführung eines ausgehenden Anrufes kontrollieren bzw. korrigieren zu müssen. In this case, the invention of the idea of ​​the calling line identification restriction triggers check before each call or having to decide and check the appropriate settings to the communication terminal before performing an outgoing call or correct to have.
  • Dazu ist erfindungsgemäß ein Verfahren zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung bei einem Kommunikationsendgerät dadurch gekennzeichnet, daß in der Datenbank individuell zu jedem Teilnehmer und/oder zu jeder Rufnummer eines Teilnehmers ein Flag gespeichert ist oder wird, das anzeigt, ob beim Anrufen des Teilnehmers die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll, und daß die Unterdrückung der eigenen Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf in Abhängigkeit von dem Wert des Flags gesteuert wird, das der Rufnummer des anzurufenden Teilnehmers zugeordnet ist. For this purpose, a method for controlling the calling number according to the invention in case of a communication terminal characterized in that in the database for each subscriber and / or any number of a subscriber, a flag is stored individually or, which indicates whether to suppress the own telephone number when calling the subscriber is to be, and that the suppression of the own telephone number is controlled in an outgoing call as a function of the value of the flag associated with the telephone number of the calling subscriber.
  • Entsprechend weist erfindungsgemäß ein Kommunikationsendgerät, welches insbesondere zur Durchführung eines erfindungsgemäßen Verfahrens dient, bei dem bei einem ausgehenden Anruf die dem Kommunikationsendgerät zugeordnete eigene Rufnummer unterdrückbar ist, eine Datenbank auf, in der individuell zu jedem Teilnehmer und/oder zu jeder Rufnummer eines Teilnehmers ein Flag gespeichert oder speicherbar ist, das anzeigt, ob beim Anrufen des Teilnehmers die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll. Accordingly, according to the invention, a communication terminal, which serves in particular for performing a method according to the invention, in which for an outgoing call associated with the communication terminal's own call number can be suppressed, a database in which individually to each subscriber and / or any number of a subscriber a flag is stored or storable, which indicates whether the own number should be suppressed when calling the subscriber. Darüber hinaus weist erfindungsgemäß das Kommunikationsendgerät eine Einrichtung zur Unterdrückung der eigenen Rufnummer auf, die bei einem ausgehenden Anruf in Abhängigkeit von dem Wert des Flags ansteuerbar ist, das der Rufnummer des anzurufenden Teilnehmers zugeordnet ist. according to the invention In addition, the communication terminal comprises means for suppressing the own telephone number, which can be controlled for an outgoing call as a function of the value of the flag associated with the telephone number of the calling subscriber.
  • Erfindungsgemäß wird unter dem Begriff eigene Rufnummer eine Rufnummer verstanden, die das Kommunikationsendgerät bzw. den Anrufer bei einem ausgehenden Anruf identifiziert bzw. identifizierbar macht. According to a phone number is meant by the term own number that makes identifying the communication terminal or the caller for an outgoing call or identifiable. Diese Rufnummer kann beispielsweise bei einem Mobilfunkendgerät auf einer SIM-Karte gespeichert sein. This number can be stored for example in a mobile station on a SIM card. Ferner können neben oder anstelle der Rufnummer auch andere, das Kommunikationsendgerät bzw. den Anrufer identifizierende Kennungen verwendet bzw. unterdrückt werden, durch die der anzurufende Teilnehmer auf den Anrufer rückschließen kann. Furthermore, other addition to or instead of the telephone number using the communication terminal and the caller identifying identifiers and be suppressed, by which the subscriber can be called to draw conclusions about the caller. Dies kann beispielsweise auch die dem Kommunikationsendgerät zugeordnete Identifikationsnummer sein, wie sie beispielsweise herstellerseitig in dem Gerät gespeichert ist. This may for example also be assigned to the communication terminal identification number, as it is, for example, the manufacturer stored in the device. Erfindungsgemäß werden unter Rufnummern anzurufender Teilnehmer Rufnummern verstanden, unter denen der anzurufende Teilnehmer anrufbar ist. According to the invention be understood numbers under numbers to calling party under which the calling subscriber is to be callable. Ferner können als Rufnummer auch andere Kennungen dienen, durch die auf den anzurufenden Teilnehmer rückgeschlossen werden kann. Furthermore, can serve as phone number, other identifiers can be inferred by the party to be called on the participants. Dies kann beispielsweise eine Identifikationsnummer eines Kommunikationsendgerätes des anzurufenden Teilnehmers sein. This may be, for example, an identification number of a communication terminal of the called subscriber. Darüber hinaus ist es erfindungsgemäß möglich, daß mehrere Rufnummern zu einem anzurufenden Teilnehmer in der Datenbank gespeichert sind oder werden, so daß es erfindungsgemäß auch möglich ist, individuell für jede dieser Rufnummern die Rufnummernunterdrückung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Moreover, it is inventively possible that several numbers are saved for a party to be called in the database or are such that it is possible according to the invention also, for each of these phone numbers to enable individual caller ID suppression on and off.
  • Erfindungsgemäß ist unter einem Kommunkikationsendgerät auch beispielsweise ein Rechner zu verstehen, wie es ein Notebook sein kann, welches das Telefonieren unter Nutzung beispielsweise eines Mobilfunknetzes oder unter Verwendung von Internettechnologien ermöglicht. According to the invention, a computer is understood to mean a Kommunkikationsendgerät also, for example, as it can be a notebook, which enables calls using, e.g., a mobile telephone network or by using Internet technology.
  • Erfindungsgemäß ist die Steuerung der Rufnummernübermittlung äquivalent zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung. According to the invention the control of the caller ID is equivalent to the control of the calling number.
  • Ein besonderer Vorteil der Erfindung in Bezug auf das Verfahren zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung wie auch in Bezug auf das Kommunikationsendgerät ist, daß die Handhabung eines Kommunikationsendgerätes für den Anwender deutlich vereinfacht ist, da dieser einerseits nicht berücksichtigen muß, ob die Rufnummernunterdrückung bei einem ausgehenden Anruf pauschal für alle Anrufe aktiviert bzw. deaktiviert ist, so daß der Bedarf entfällt, diese Einstellung vor einem ausgehenden Anruf kontrollieren bzw. korrigieren zu müssen. A particular advantage of the invention with respect to the method for controlling the calling number as well as with respect to the communication terminal that the handling of a communication terminal for the user is significantly simplified, since this on the one hand does not need to consider whether the CLIR fixed price for an outgoing call enabled for all calls or is disabled, so that the requirement does not apply to control this setting an outgoing call or having to correct. Dem Anwender eines erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerätes bzw. Verfahrens ist es dadurch ermöglicht, die Entscheidung bezüglich der Rufnummernunterdrückung individuell zu jeder Rufnummer eines Teilnehmers in der Datenbank zu speichern. The user of a communication terminal and method of the invention, it is possible by storing the decision regarding the calling number individually to each subscriber's phone number in the database. Dadurch ist es überflüssig, daß der Anwender jeweils vor einem ausgehenden Anruf die Rufnummernunterdrückung prüfen bzw. kontrollieren muss. This makes it unnecessary that the user must check the calling number in each case before an outgoing call or control.
  • Eine weitere vorteilhafte Weiterbildung der Erfindung in Bezug auf das Verfahren sieht vor, daß die Flags in der Datenbank für wenigstens eine Gruppe von Teilnehmern und/oder Rufnummern gemeinsam gesetzt bzw. gelöscht werden können. A further advantageous development of the invention in reference to the method provides that may be the flag in the database for at least one group of subscribers and / or numbers set or erased together. Dadurch wird erreicht, daß Teilnehmer und/oder Rufnummern Gruppen zugeordnet werden können, in denen Voreinstellungen zum Löschen oder Setzen des Flags festgelegt werden bzw. sind. It is thereby achieved that subscriber and / or telephone numbers can be assigned to groups in which settings for deleting or setting the flag to be set or are. Erfindungsgemäß kann ein Teilnehmer bzw. eine Rufnummer einer wie auch mehrerer Gruppen zugeordnet sein. According to the invention, a subscriber or a telephone number as well as a plurality of groups can be allocated. Einer Gruppe können erfindungsgemäß ein wie auch mehrere Teilnehmer und/oder eine wie auch mehrere Rufnummern zugeordnet sein. A group can be assigned according to the invention as well as a plurality of subscribers and / or as well as multiple numbers. Es ist jedoch erfindungsgemäß ausgeschlossen, durch Verwendung einer Gruppe pauschal für die Gesamtheit aller in der Datenbank gespeicherten Teilnehmer bzw. Rufnummern das Flag bzw. die Flags in der Art und Weise voreinzustellen, daß die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll bzw. nicht unterdrückt werden soll. However, it is the invention excluded, overall for the totality of all data stored in the database users or numbers, the flag or the flag preset by using a group in the way that one's own phone number is to be suppressed or should not be suppressed.
  • Die Bildung der Gruppen, die Zuordnung von Teilnehmern oder Rufnummern wie auch das entsprechende Setzen oder Löschen eines Flags kann beispielsweise durch den Anwender individuell für die Gruppe festgelegt werden. The formation of the groups, the assignment of participants or telephone numbers as well as the appropriate setting or clearing a flag can be set, for example, by the user individually for the group. Damit wird es möglich, für die einer Gruppe zugehörigen Teilnehmer festzulegen, ob Rufnummern bei einem ausgehenden Anruf die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll. This makes it possible for the associated group participants determine if numbers own phone number is to be suppressed for an outgoing call. Die Anwendbarkeit des Verfahrens ist infolgedessen vereinfacht, indem beispielsweise der Anwender über eine Gruppe bestimmt, daß für die dieser Gruppe zugeordneten Flags einheitlich den gleichen Wert erhalten. The applicability of the method is consequently simplified by, for example, the user determines a group, that for the assigned this group flags obtained uniformly the same value. Dabei können die Gruppen zueinander auch eine Priorität aufweisen, wodurch das Setzen bzw. Löschen der/des Flags durch die Gruppe mit der höchsten Priorität bestimmt wird. The groups may each also comprise a priority, whereby the setting or deletion of the / of the flag by the group with the highest priority is determined. Ferner ist das durch Gruppen voreingestellte Setzen bzw. Löschen von Flags durch den Anwender individuell für jeden Teilnehmer änderbar, wodurch die Eingabe des Anwenders gegenüber einer entsprechenden Voreinstellung der prioritäthöchsten Gruppe Vorrang hat. Further, the customizable by groups default setting or deletion of flags by the user for each participant, whereby the input of the user to a corresponding presetting of the highest priority group has priority. Ferner ist es durch diese Weiterbildung auch möglich, in einer Gruppe Muster für Rufnummern festzulegen, so daß beispielsweise bei Übereinstimmung eines Teiles einer Zeichenfolge mit dem Muster, z. Further, by this further development it is also possible to define patterns for numbers in a group, so that for example, in conformity of a part of a string with the pattern z. B. ein Flag durch die entsprechende Vorgabe durch die Gruppe voreingestellt wird. B. a flag preset by the corresponding specification by the group. Beispielsweise kann dadurch ein für ein bestimmtes Unternehmen kennzeichnender Teil einer Rufnummer als Muster verwendet werden, um bei Übereinstimmung wenigstens eines Teiles der Rufnummer eines Teilnehmers über die entsprechende Gruppe festzulegen, ob die Rufnummer unterdrückt werden soll. For example, can be used as a pattern by a characteristic for a particular company part of a telephone number, to determine if they match at least a portion of the telephone number of a subscriber of the corresponding group, whether the number is to be suppressed.
  • Zur Verbesserung der Erfindung in Bezug auf das Verfahren sind Benutzungsschnittstellen vorteilhaft, die dem Anwender die Interaktion zur Festlegung der Rufnummernunterdrückung vereinfachen. For improvement of the invention in relation to the method are advantageous user interfaces simplify the user interaction to determine the calling number. Daher sieht eine vorteilhafte Weiterbildung der Erfindung in Bezug auf das Verfahren vor, daß die zu speichernden Rufnummern und das jeweilige Flag mittels einer Eingabeeinrichtung, insbesondere einer Tastatur und/oder eines Touchscreens, in der Datenbank eingegeben werden. Therefore, an advantageous development of the invention in respect to the method provide that the numbers to be stored, and the respective flag means of an input device, particularly a keyboard and / or a touch screen, be entered in the database.
  • Insbesondere bei ausgehenden Anrufen, die parallel zu anderen Aktivitäten des Anrufers stattfinden, ist es von Vorteil, wenn die Rufnummernunterdrückung in Bezug auf jeden Teilnehmer individuell voreingestellt ist. In particular, when making outgoing calls that take place in parallel with other activities of the caller, it is advantageous if the calling number is preset individually with respect to each participant. Daher sieht eine weitere vorteilhafte Weiterbildung der Erfindung in Bezug auf das Verfahren vor, daß das Verfahren bei einem Telefon, insbesondere bei einem Mobilfunktelefon, angewendet wird. Therefore, a further advantageous embodiment of the invention with respect to the process, that the process is applied to a telephone, in particular a cellular phone.
  • Zur Unterstützung eines schnellen Zugriffs auf den Wert des gespeicherten Flags und zur Realisierung einer möglichst von weiteren externen Einrichtungen unabhängigen Anwendbarkeit ist es vorteilhaft, daß die Speichereinrichtung in das Kommunikationsendgerät baulich integriert ist oder integriert, insbesondere ausgetauscht, werden kann, wie es eine weitere vorteilhafte Weiterbildung der Erfindung in Bezug auf das Verfahren vorsieht. To support a fast access to the value of the stored flags, and for implementing a possible independent of other external devices applicability, it is advantageous that or the storage device is structurally integrated in the communication terminal integrated, in particular replaced, can be, as a further advantageous development of of the invention in reference to the method provides.
  • Dadurch ergibt sich der Vorteil, daß neben einem schnellen Zugriff auf die gespeicherten Daten auch die Austauschbarkeit der Speichereinrichtung ermöglicht es, so daß die in der Datenbank gespeicherten Daten auf mehreren Kommunikationsendgeräten nutzbar sind. This has the advantage that in addition to a fast access to the stored data, the interchangeability of the storage device makes it possible, so that the data stored in the database can be used on a plurality of communication terminals. Dies ist auch insofern von Vorteil, als beispielsweise bei einem Defekt eines Kommunikationsendgerätes die in der Datenbank gespeicherten Daten nicht verloren sind. This is also advantageous in the example case of a defect of a communication terminal stored in the database are not lost.
  • Insbesondere bei Mobilfunktelefonen, wie es beispielsweise Smartphones sind, kommt eine sogenannte SIM-Karte zur Anwendung, die beispielsweise durch den Mobilfunknetzbetreiber dem Anwender zur Verfügung gestellt wird. Particularly with mobile phones as there are as smart phones, is a so-called SIM card used, which is provided for example by the mobile network operator to the user. Daher sieht eine weitere vorteilhafte Weiterbildung der Erfindung vor, daß die Datenbank auf einer Speicherkarte, insbesondere einer SIM-Karte, gespeichert wird. Therefore, a further advantageous embodiment of the invention is that the database is stored on a memory card, especially a SIM card.
  • Vorteilhafte Weiterbildungen der Erfindung in Bezug auf das Kommunikationsendgerät sind in den Ansprüchen 7–10 beschrieben. Advantageous further developments of the invention with respect to the communication terminal are described in claims 7-10. Die sich dadurch ergebenden Vorteile sind analog zu den oben genannten vorteilhaften Weiterbildungen der Erfindung in Bezug auf das Verfahren. The advantages deriving thereby are analogous to the above-mentioned advantageous embodiments of the invention in relation to the method.
  • Die Erfindung wird nachfolgend anhand der beigefügten Zeichnung näher erläutert, in der ein Ausführungsbeispiel eines erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerätes als Anwendungsbeispiel eines erfindungsgemäßen Verfahrens zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung bei einem Kommunikationsendgerät dargestellt ist. The invention is explained below with reference to the accompanying drawings in more detail, in one embodiment of a communication terminal according to the invention is shown as an application example of an inventive method for controlling the calling number in a communication terminal. Dabei bilden alle beanspruchten, beschriebenen und in der Zeichnung dargestellten Merkmale für sich genommen sowie in beliebiger Kombination miteinander den Gegenstand der Erfindung, unabhängig von ihrer Zusammenfassung in den Patentansprüchen und deren Rückbezügen sowie unabhängig von ihrer Beschreibung bzw. Darstellung in der Zeichnung. Thereby forming all claimed, described and referred to in the drawing features shown for itself as well as in any combination the subject matter of the invention, irrespective of their summary in the claims and their references and regardless of their description and illustration in the drawing.
  • Die einzige Figur der Zeichnung zeigt stark schematisiert ein Ausführungsbeispiel eines Kommunikationsendgerätes in einer Blockschaltbilddarstellung, die zur besseren Übersicht auf die das Verständnis unterstützenden Bestandteile reduziert ist. The sole figure of the drawing shows a highly schematic one embodiment of a communication terminal in a block diagram representation, which is reduced to the understanding supporting components for clarity. Die einzige Figur der Zeichnung zeigt in der Blockschaltbilddarstellung ein Mobilfunktelefon als ein Ausführungsbeispiel eines erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerätes The sole figure of the drawing illustrates in block diagram representation of a mobile phone as an embodiment of a communication terminal according to the invention 2 2 , an dem auch die Anwendung eines erfindungsgemäßen Verfahrens erläutert wird. Where the use of a method according to the invention is explained.
  • Das Ausführungsbeispiel zeigt ein erfindungsgemäßes Kommunikationsendgerät The embodiment shows an inventive communication terminal 2 2 , das eine Speichereinrichtung That a storage device 4 4 aufweist, in der eine Datenbank comprising, in a database 6 6 mit Rufnummern with numbers 8 8th anzurufender Teilnehmer to calling subscriber 10 10 speicherbar ist. is stored. Ferner weist das Ausführungsbeispiel eines erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerätes Further, the embodiment of a communication terminal according to the invention 2 2 eine Einrichtung An institution 12 12 zur Unterdrückung der eigenen Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf to suppress your own number for an outgoing call 14 14 auf. on. Die Rufnummernunterdrückung erfolgt in diesem Ausführungsbeispiel mittels einer softwaretechnischen Steuerung, die mittels eines elektronischen Schaltbauteiles in der Einrichtung The calling number is effected in this embodiment by means of a software-based control, which by means of an electronic switching component in the device 12 12 realisiert ist. is realized. Die Unterdrückung der eigenen Rufnummer ist beispielsweise dadurch erreichbar, daß bei einem ausgehenden Anruf ( The suppression of the own telephone number is, for example, be achieved in that (for an outgoing call 14 14 ) ein Steuersignal gesendet wird, welches die Unterdrückung der Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf ( ) A control signal is sent which (the suppression of the phone number for an outgoing call 14 14 ) bewirkt. ) Effected. In der Datenbank In the database 6 6 ist individuell zu jeder Rufnummer individually for each call number 8 8th eines Teilnehmers a participant 10 10 ein Flag a flag 16 16 speicherbar, das anzeigt, ob beim Anrufen des Teilnehmers stored, indicating whether the subscriber when calling 10 10 die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll. your own phone number is to be suppressed. Dabei ist die Einrichtung Here, the device 12 12 zur Unterdrückung der eigenen Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf to suppress your own number for an outgoing call 14 14 in Abhängigkeit von dem Wert des Flags depending on the value of the flag 16 16 ansteuerbar. controllable. Das Flag the flag 16 16 ist zu diesem Zweck der Rufnummer to this end of the phone number 8 8th des anzurufenden Teilnehmers the party to be called 10 10 zugeordnet. assigned. Die Darstellung des Flags The presentation of the flag 16 16 ist zur besseren Übersicht in der einzigen Figur der Zeichnung durch ein Quadrat-Symbol repräsentiert. is represented for clarity in the single figure of the drawing by a square symbol.
  • Das Ausführungsbeispiel eines erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerätes The embodiment of an inventive communication terminal 2 2 weist für die einfache Interaktion des Anwenders eine Tastatur has for easy user interaction a keyboard 18 18 sowie einen Touchscreen as well as a touch screen 20 20 auf, die auch zur Eingabe von in der Datenbank , which also for entering in the database 6 6 zu speichernden Rufnummern to be stored numbers 8 8th und zum Setzen des jeweiligen Flags and setting the respective flags 16 16 als Eingabeeinrichtung as an input device 22 22 dienen. serve. Die Datenbank Database 6 6 der Speichereinrichtung the memory device 4 4 ist teilweise auf einer SIM-Karte is partly due to a SIM card 24 24 gespeichert. saved. Darüber hinaus ist ein interner Speicher In addition, an internal memory 26 26 vorgesehen, in dem wenigstens ein Teil der Datenbank provided, in which at least a part of the database 6 6 speicherbar ist. is stored. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn die SIM-Karte This is particularly advantageous if the SIM card 24 24 nicht genügend Speicherplatz für die Speicherung der Eingaben des Anwenders bereitstellt. does not provide enough space for storing the user's inputs.
  • Sofern der Anwender unter Verwendung eines erfindungsgemäßen Verfahrens und eines erfindungsgemäßen Kommunikationsendgerätes If the user using an inventive method and an inventive communication terminal 2 2 einen Teilnehmer a participant 10 10 anrufen möchte, werden die Daten des anzurufenden Teilnehmers wants to call, the data of the called subscriber are 10 10 , insbesondere dessen Namen und dessen Rufnummer , In particular its name and its telephone number 8 8th über die Tastatur via the keyboard 18 18 bzw. über eine virtuelle Tastatur or via a virtual keyboard 28 28 , die auf dem Touchscreen That on the touchscreen 20 20 für die Bedienung dargestellt ist, eingegeben, sofern die entsprechenden Daten noch nicht in der Datenbank Is shown for the operation input, where the relevant data is not in the database 6 6 vorhanden sind. available. Die Eingaben des Anwenders werden während der Eingabe in einem Anzeigefeld The user inputs during the input in a display field 30 30 des Touchscreen the touch screen 20 20 dargestellt. shown. Für das Speichern in der Datenbank For storage in the database 6 6 kann der Anwender dabei ebenfalls den Wert des zugehörigen Flags the user can likewise the value of the corresponding flag 16 16 setzen. put. Der Wert des Flags The value of the flag 16 16 wird in dem Anzeigefeld is in the display field 30 30 des Touchscreens the touch screen 20 20 dabei durch die Füllung des Symbols für das Flag while the symbol of the flag by the filling 16 16 repräsentiert. represents. Die Aktivierung der Rufnummernunterdrückung wird in diesem Ausführungsbeispiel durch ein X-Symbol The activation of the calling number is in this embodiment by an X-symbol 32 32 dem Anwender angezeigt. displayed to the user. Keine Füllung no fill 34 34 kennzeichnet demgegenüber die Deaktivierung der Rufnummernunterdrückung. In contrast indicates the deactivation of the calling number. Der Wert des Flags The value of the flag 16 16 ist damit ein binärer Wert, so daß in der Datenbank beispielsweise ein boolscher Datentyp für die Speicherung des Flags making it a binary value so that in the database, for example, a Boolean data type for storing the flag 16 16 verwendbar ist. is usable.
  • Nachdem die Eingabe abgeschlossen ist, werden die entsprechenden Daten in der Datenbank Once the entry is complete, the data in the database 6 6 gespeichert und stehen nun zur Auswahl der Rufnummer saved and can now choose the phone number 8 8th des anzurufenden Teilnehmers the party to be called 10 10 zur Verfügung. to disposal. Die Auswahl des anzurufenden Teilnehmers The choice of the party to be called 10 10 erfolgt wiederum unter Verwendung der Tastatur is again using the keyboard 18 18 und des Touchscreens and the touch screen 20 20 . , Sobald der gewünschte anzurufende Teilnehmer Once the desired to call participants 10 10 ausgewählt ist und auf der Tastatur is selected and the keyboard 18 18 die Anruftaste the call key 36 36 betätigt ist, erfolgt ein ausgehender Anruf is pushed, the an outgoing call 14 14 . , Dabei wird in Abhängigkeit von dem Wert des Flags In this case, depending on the value of the flag 16 16 die Unterdrückung der eigenen Rufnummer gesteuert, das der Rufnummer des anzurufenden Teilnehmers controlling the suppression of the own telephone number, the telephone number of the party to be called 10 10 zugeordnet ist. assigned.
  • Die Anwendung eines erfindungsgemäßen Verfahrens ist in diesem Anwendungsbeispiel lediglich verkürzt und auf die wesentlichen Vorgänge reduziert dargestellt bzw. beschrieben. The application of a method of the invention is merely shortened in this application example shown reduced to the essential operations or described. Die datentechnischen Wirkverbindungen zwischen den Bestandteilen des dargestellten Ausführungsbeispiels eines Kommunikationsendgerätes The data-related operative connections between the components of the embodiment of a communication terminal shown 2 2 sind durch Verbindungslinien dargestellt. are represented by connecting lines. Dabei ist lediglich die Phase des Beginnens eines ausgehenden Anrufes It is only the phase of starting an outgoing call 14 14 berücksichtigt, so daß sich auch andere Wirkverbindungen der Bestandteile ergeben können. taken into account so that, other active compounds of the components may result.

Claims (12)

  1. Verfahren zur Steuerung der Rufnummernunterdrückung bei einem Kommunikationsendgerät, bei dem bei einem ausgehenden Anruf die dem Kommunikationsendgerät zugeordnete eigene Rufnummer unterdrückbar ist, bei dem in einer Datenbank Rufnummern anzurufender Teilnehmer gespeichert sind oder werden, dadurch gekennzeichnet , daß in der Datenbank ( A method for controlling the calling number in a communication terminal, wherein when an outgoing call associated with the communication terminal's own call number can be suppressed, in which to calling party are stored in a database numbers or are characterized in that (in the database 6 6 ) individuell zu jedem Teilnehmer ( ) Individually (for each participant 10 10 ) und/oder zu jeder Rufnummer ( ) And / or (for each call number 8 8th ) eines Teilnehmers ( () Of a subscriber 10 10 ) ein Flag ( ) A flag ( 16 16 ) gespeichert ist oder wird, das anzeigt, ob beim Anrufen des Teilnehmers ( ) Is stored or which indicates whether (when calling the subscriber 10 10 ) die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll, und daß die Unterdrückung der eigenen Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf ( ), The own telephone number is to be suppressed, and that the suppression of the own telephone number (for an outgoing call 14 14 ) in Abhängigkeit von dem Wert ( ) As a function (of the value 32 32 , . 34 34 ) des Flags ( () Of the flag 16 16 ) gesteuert wird, das der Rufnummer ( ) Is controlled, the (number of 8 8th ) des anzurufenden Teilnehmers ( () Of the subscriber to be called 10 10 ) zugeordnet ist. ) assigned.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Flags ( A method according to claim 1, characterized in that the flags ( 16 16 ) in der Datenbank ( ) in the database ( 6 6 ) für wenigstens eine Gruppe von Teilnehmern ( ) (For at least one group of subscribers 10 10 ) und/oder Rufnummern gemeinsam gesetzt bzw. gelöscht werden können. ) And / or telephone numbers can be set or erased together.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die zu speichernden Rufnummern ( The method of claim 1 or 2, characterized in that the numbers to be stored ( 8 8th ) und das jeweilige Flag ( ) And the respective flag ( 16 16 ) mittels einer Eingabeeinrichtung ( ) (By means of an input device 22 22 ), insbesondere einer Tastatur ( (), In particular a keyboard 18 18 ) und/oder eines Touchscreens ( () And / or a touchscreen 20 20 ), in die Datenbank ( ), (In the database 6 6 ) eingegeben werden. ) Can be entered.
  4. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Verfahren bei einem Telefon, insbesondere einem Mobilfunktelefon, angewendet wird. Method according to one of the preceding claims, characterized in that the method in a telephone, especially a mobile telephone, is applied.
  5. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Speichereinrichtung ( Method according to one of the preceding claims, characterized in that said memory means ( 4 4 ) in das Kommunikationsendgerät ( ) (In the communications terminal 2 2 ) baulich integriert ist oder wird, insbesondere ausgetauscht werden kann. ) Is structurally integrated or can be exchanged in particular.
  6. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Datenbank ( Method according to one of the preceding claims, characterized in that the database ( 6 6 ) auf einer Speicherkarte, insbesondere einer SIM-Karte ( ) (On a memory card, particularly a SIM card, 24 24 ), gespeichert sind oder werden. ), Are stored or.
  7. Kommunikationsendgerät, insbesondere zur Durchführung eines Verfahrens nach einem der Anspruche 1 bis 6, bei dem bei einem ausgehenden Anruf die dem Kommunikationsendgerät zugeordnete eigene Rufnummer unterdrückbar ist, mit einer Speichereinrichtung, in der eine Datenbank mit Rufnummern anzurufender Teilnehmer gespeichert oder speicherbar ist, und mit einer Einrichtung zur Unterdrückung der eigenen Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf, dadurch gekennzeichnet, daß in der Datenbank ( Communication terminal, in particular for performing a method according to any one of claims 1 to 6, wherein for an outgoing call associated with the communication terminal's own call number can be suppressed, with a memory device that stores a database of telephone numbers to Calling party or is storable, and with a means for suppressing the own phone number for an outgoing call, characterized in that (in the database 6 6 ) individuell zu jedem Teilnehmer ( ) Individually (for each participant 10 10 ) und/oder zu jeder Rufnummer ( ) And / or (for each call number 8 8th ) eines Teilnehmers ( () Of a subscriber 10 10 ) ein Flag ( ) A flag ( 16 16 ) gespeichert oder speicherbar ist, das anzeigt, ob beim Anrufen des Teilnehmers ( ) Is stored or is storable, which indicates whether (when calling the subscriber 10 10 ) die eigene Rufnummer unterdrückt werden soll, und daß die Einrichtung ( ), The own telephone number is to be suppressed, and that the device ( 12 12 ) zur Unterdrückung der eigenen Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf ( ) (For the suppression of their own telephone number for an outgoing call 14 14 ) in Abhängigkeit von dem Wert ( ) As a function (of the value 32 32 , . 34 34 ) des Flags ( () Of the flag 16 16 ) ansteuerbar ist, das der Rufnummer des anzurufenden Teilnehmers ( can be controlled), which (the telephone number of the calling subscriber 10 10 ) zugeordnet ist. ) assigned.
  8. Kommunikationsendgerät nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß in der Datenbank ( The communication terminal according to claim 7, characterized in that (in the database 6 6 ) die Flags ( ) The flags ( 16 16 ) für wenigstens eine Gruppe von Teilnehmern ( ) (For at least one group of subscribers 10 10 ) und/oder Rufnummern gemeinsam setzbar bzw. löschbar sind. ) And / or numbers are jointly settable or deleted.
  9. Kommunikationsendgerät nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß zur Eingabe von in der Datenbank ( Communication terminal according to claim 7 or 8, characterized in that (for entering in the database 6 6 ) zu speichernden Rufnummern ( to be stored) numbers ( 8 8th ) und/oder zum Setzen des jeweiligen Flags ( ) And / or for setting the respective flags ( 16 16 ) eine Eingabeeinrichtung ( ) Input means ( 22 22 ), insbesondere eine Tastatur ( (), In particular a keyboard 18 18 ) und/oder ein Touchscreen ( () And / or a touch screen 20 20 ), vorgesehen ist. ), is provided.
  10. Kommunikationsendgerät nach einem der Ansprüche 7 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß das Kommunikationsendgerät ( Communication terminal according to one of claims 7 to 9, characterized in that the communication terminal ( 2 2 ) ein Telefon, insbesondere ein Mobilfunktelefon, ist. ), A telephone, in particular a mobile phone.
  11. Kommunikationsendgerät nach einem der Ansprüche 7 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß die Speichereinrichtung ( Communication terminal according to one of claims 7 to 10, characterized in that the memory means ( 4 4 ) in das Kommunikationsendgerät ( ) (In the communications terminal 2 2 ) baulich integriert ist oder integriert, insbesondere ausgetauscht, werden kann. ) Is structurally integrated or integrated, in particular replaced, can be.
  12. Kommunikationsendgerät nach einem der Ansprüche 7 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß die Datenbank ( Communication terminal according to one of claims 7 to 11, characterized in that the database ( 6 6 ) auf einer Speicherkarte, insbesondere einer SIM-Karte ( ) (On a memory card, particularly a SIM card, 24 24 ), gespeichert ist oder wird. ), Is stored or.
DE200910031674 2009-07-02 2009-07-02 Method for controlling calling number display in communication terminal, involves storing flag in data bank individual to subscriber or to each dialed number of subscriber Ceased DE102009031674A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910031674 DE102009031674A1 (en) 2009-07-02 2009-07-02 Method for controlling calling number display in communication terminal, involves storing flag in data bank individual to subscriber or to each dialed number of subscriber

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910031674 DE102009031674A1 (en) 2009-07-02 2009-07-02 Method for controlling calling number display in communication terminal, involves storing flag in data bank individual to subscriber or to each dialed number of subscriber

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102009031674A1 true true DE102009031674A1 (en) 2011-01-05

Family

ID=43299086

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200910031674 Ceased DE102009031674A1 (en) 2009-07-02 2009-07-02 Method for controlling calling number display in communication terminal, involves storing flag in data bank individual to subscriber or to each dialed number of subscriber

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102009031674A1 (en)

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2391750A (en) * 2002-08-06 2004-02-11 Nec Technologies Personal calling line identification control for mobile
DE69830822T2 (en) * 1997-08-29 2006-06-01 Sharp K.K. Communication device with notification of the calling information to the called party
EP1492360B1 (en) * 2003-06-24 2006-08-16 Sony Ericsson Mobile Communications AB Method and communication device for transmitting data

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE69830822T2 (en) * 1997-08-29 2006-06-01 Sharp K.K. Communication device with notification of the calling information to the called party
GB2391750A (en) * 2002-08-06 2004-02-11 Nec Technologies Personal calling line identification control for mobile
EP1492360B1 (en) * 2003-06-24 2006-08-16 Sony Ericsson Mobile Communications AB Method and communication device for transmitting data

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0772367A2 (en) Mobile radio system
DE10100824A1 (en) A method for logging a terminal in a network
DE19543843A1 (en) Software updating method for microcomputer-supported mobile telephone
DE19823074A1 (en) Mobile station for communication in telecommunication network using multiple subscriber profiles
EP0830042A2 (en) Telecommunication device for operating in a fixed telecommunications network
DE4317143A1 (en) A method of operating a mobile radio network
DE19632354C1 (en) Short code dial number selection in private telephone network
EP0557777A1 (en) Program-controlled telecommunication-system with the option of automatic call-back
DE3629468A1 (en) Method for a computer-controlled switching system, particularly a telephone branch exchange
DE4128686C2 (en)
DE10108056A1 (en) A method of operating a mobile telecommunications device to at least two mobile radio standards, a respective telecommunications device, and corresponding computer programs and a corresponding computer program product
DE102006004431A1 (en) A communication system of a communication terminal and a communication server
EP1432257A1 (en) Method and gateway for providing connection, specially between a fixed and a mobile telecommunication network
DE102012009554A1 (en) Method for establishing user profiles of network devices used in motor vehicle, involves processing adjustment data in the data processing unit of the vehicle for transmitting the adjustment data to the network devices
EP1259051A1 (en) Method and Apparatus for Autocompletion of Telephone Numbers with Database Look-up
EP1271881A1 (en) Method for Transfering Data
DE102004049611A1 (en) Configuration of a mobile terminal
DE19809043A1 (en) Method and apparatus for universal and secured access to telephone networks
EP1569475A1 (en) Apparatus and Method for updating the configuration of the data memory of a chip card of a mobile terminal
EP1168796A1 (en) WAP-group call
EP0991225A2 (en) Method, server and terminal for modification of a service data which are saved in the server
DE19815553A1 (en) Cordless ISDN telephone or telephone installation
DE19725443A1 (en) Configuring devices in telecommunication systems
EP0973312A1 (en) Method and device for the simultaneous translation of telephone conversations
EP0903910A2 (en) Method for managing a multilevel telephone directory

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R082 Change of representative
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final
R003 Refusal decision now final

Effective date: 20140813