DE102008062531A1 - Method for controlling e.g. color register in newspaper printing machine, involves determining web tension in tension sections before correction of register, where correction is implemented dependent upon web tension - Google Patents

Method for controlling e.g. color register in newspaper printing machine, involves determining web tension in tension sections before correction of register, where correction is implemented dependent upon web tension

Info

Publication number
DE102008062531A1
DE102008062531A1 DE200810062531 DE102008062531A DE102008062531A1 DE 102008062531 A1 DE102008062531 A1 DE 102008062531A1 DE 200810062531 DE200810062531 DE 200810062531 DE 102008062531 A DE102008062531 A DE 102008062531A DE 102008062531 A1 DE102008062531 A1 DE 102008062531A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
web tension
register
web
tension
method according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE200810062531
Other languages
German (de)
Inventor
Holger Schnabel
Stephan Schultze
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Robert Bosch GmbH
Original Assignee
Robert Bosch GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F33/00Indicating, counting, warning, control, or safety devices
    • B41F33/04Tripping devices or stop-motions
    • B41F33/14Automatic control of tripping devices by feelers, photoelectric devices, pneumatic devices, or other detectors
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F13/00Common details of rotary presses or machines
    • B41F13/02Conveying or guiding webs through presses or machines
    • B41F13/025Registering devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65HHANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL, e.g. SHEETS, WEBS, CABLES
    • B65H2557/00Means for control not provided for in groups B65H2551/00 - B65H2555/00
    • B65H2557/20Calculating means; Controlling methods
    • B65H2557/264Calculating means; Controlling methods with key characteristics based on closed loop control
    • B65H2557/2644Calculating means; Controlling methods with key characteristics based on closed loop control characterised by PID control

Abstract

The method involves determining register deviation of printing units (111-114). Infeed units (110), outfeed units (115), and the printing units are impinged for correction of register deviation with a correction value, where a paper (101) comprises web tension sections limited by the infeed units, outfeed units and printing units. Web tension in the web tension sections are determined before the correction of the register, where correction is implemented dependent on a certain web tension. A permissible value f a correction value is limited based on the tension. Independent claims are also included for the following: (1) a computing unit with calculating units for implementing the method for controlling a register in a processing machine (2) a computer program with program code units to implement a method for controlling a register in a processing machine (3) a computer program product with program codes to implement a method for controlling a register in a processing machine.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Registerregelung bei einer Bearbeitungsmaschine, ein entsprechendes Computerprogramm sowie ein entsprechendes Computerprogrammprodukt. The present invention relates to a process for register control for a processing machine, a corresponding computer program and a corresponding computer program product.
  • Obwohl nachfolgend hauptsächlich auf Druckmaschinen Bezug genommen wird, ist die Erfindung nicht darauf beschränkt, sondern vielmehr auf alle Arten von Bearbeitungsmaschinen gerichtet, bei denen eine Warenbahn bzw. Materialbahn bearbeitet wird. Although the text below refers mainly to printing presses, the invention is not limited thereto, but rather focused on all types of machines in which a web or sheet of material being processed. Die Erfindung ist aber insbesondere bei Druckmaschinen, wie z. but the invention is in particular in printing machines such. B. Zeitungsdruckmaschinen, Akzidenzdruckmaschinen, Tiefdruckmaschinen, Verpackungsdruckmaschinen oder Wertpapierdruckmaschinen, sowie bei Verarbeitungsmaschinen, wie z. B. newspaper presses, commercial presses, gravure printing presses, packaging printing machines or security printing machines, as well as in processing machines such. B. Beutelmaschinen, Briefumschlagsmaschinen oder Verpackungsmaschinen, einsetzbar. B. bag machines, envelope machines or packaging machines, can be used. Die Warenbahn kann aus Papier, Stoff, Pappe, Kunststoff, Metall, Gummi, in Folienform usw. ausgebildet sein. The continuous material may be paper, cloth, cardboard, plastic, metal, rubber, or foil, etc..
  • Stand der Technik State of the art
  • Bei betreffenden Bearbeitungsmaschinen, insbesondere bei Druckmaschinen, wird eine Warenbahn entlang von angetriebenen Bahntransportachsen bzw. -einrichtungen, wie z. At respective processing machines, in particular for printing presses, a web along web transport driven axles or equipment such. B. Zugwalzen oder Vorschubwalzen, und nicht angetriebenen Achsen, wie z. B. drawing rollers or feed rollers, and non-driving axles such. B. Umlenk-, Leit-, Trocknungs- oder Kühlwalzen, bewegt. B. Deflection, Controls, drying or cooling rolls moves. Die Warenbahn wird gleichzeitig mittels meist ebenfalls angetriebener Bearbeitungsachsen bzw. -einrichtungen bearbeitet, beispielsweise bedruckt, gestanzt, geschnitten, gefalzt usw. Die angetriebenen Achsen (Klemmstellen) beeinflussen sowohl die Bahnspannung als auch die jeweilige Längsabweichung einzelner Bearbeitungseinrichtungen, beispielsweise ein Farb- oder Längsregister. The web is processed simultaneously by means usually also driven machining axis or equipment, for example, printed, stamped, cut, folded, etc. The driven axes (Nip) influence both the web tension as well as the respective longitudinal deviation of individual processing devices, such as a color or longitudinal register.
  • Ein Registerregler greift über geeignete Stellglieder in den Druckprozess ein, um erkannte Registerabweichungen auszugleichen. A register controller intervenes using appropriate actuators in the printing process to compensate recognized register deviations. Die Ursache für Abweichungen zwischen den einzelnen Drucken sind neben der relativen Position der Druckwerke zueinander Änderungen in der Geometrie des Bedruckstoffes. The cause of deviations between the individual printing, in addition to the relative position of the printing units to one another changes in the geometry of the substrate. Diese Geometrieänderungen werden zum Beispiel durch den Einfluss von Feuchtigkeit oder durch zwischen den Druckwerken angeordnete Trocknungseinrichtungen hervorgerufen. These geometrical changes are caused for example by the influence of moisture or by arranged between the printing units drying devices.
  • Die Registerregelung ist üblicherweise so aufgebaut, dass die einzelnen Regler unabhängig voneinander arbeiten, im Falle von Tiefdruck- bzw. Inline-Flexodruckmaschinen kann den Reglern nachfolgend ein Verkopplungsnetzwerk (bzw. Entkopplungsnetzwerk) angeordnet sein, das die Stellvorgänge der einzelnen Regler derartig verkoppelt, dass die einzelnen Längsregister der gedruckten Warenbahn entkoppelt werden (nur so können die einzelnen Längsregisterregler entkoppelt voneinander arbeiten). Register control is normally constructed so that the individual controllers operate independently, in the case of gravure or inline flexographic presses can the regulators below a Verkopplungsnetzwerk (or decoupling network) can be arranged, the thus coupled to the control processes of the individual controller, that the individual longitudinal registry of the printed web to be decoupled (only then the individual longitudinal register control work decoupled from each other).
  • Durch die reibschlüssige Verbindung zwischen Druckwerk, Presseur und Warenbahn im Beispiel einer Tiefdruckmaschine führt jeder Stellvorgang eines Längsregisterreglers auch zu einer Bahnspannungsänderung. By the frictional connection between the printing unit, the impression roller and the material web in the example of an intaglio printing machine, each adjusting process also results in a longitudinal register control to a change in web tension. Diese Bahnspannungsänderung tritt beispielsweise bei Folgefarbenregelung des Längsregisters (Längsregister wird zwischen zwei aufeinanderfolgenden Druckwerken geregelt) in den beiden Warenbahnabschnitten auf, die von der geregelten Klemmstelle begrenzt werden. This change in web tension occurs, for example in subsequent color control the longitudinal register (longitudinal register is controlled between two successive printing units) in the two web sections, which are limited by the regulated nip. Bei optimaler Entkopplung werden die Längsregister in den übrigen Warenbahnabschnitten nicht beeinflusst. With optimal decoupling the longitudinal registers are not affected in the other web sections. Bei der Regelung auf eine Referenzfarbe (in der Regel eine erste Marke), bei der alle anderen gedruckten Marken mit dieser Marke verglichen und relativ zu dieser geregelt werden, kann durch eine optimale Entkopplung erreicht werden, dass die Längsregister in den übrigen Warenbahnabschnitten nicht beeinflusst werden. For the scheme to a reference color (usually a first mark), in which compared all other printed marks with this brand and are relatively controlled this can be achieved through optimal decoupling that the longitudinal register are not affected in the other web sections , Bei einer Vorgängerfarbenregelung wird die von der der Registerverstellung verursachte Bahnspannungsänderung mit der entsprechenden Verzögerung des jeweiligen Materialbahnabschnitts durch die Maschine transportiert. In a precursor color control the web tension change caused by the adjustment of the registers is transferred to the corresponding delay of the respective material web section through the machine.
  • Der physikalische Zusammenhang zwischen Längsregisterverstellung und Bahnspannungsänderung ist systemimmanent vorhanden. The physical relationship between longitudinal register adjustment and change in web tension is inherent in the system exists. Dennoch sollten Bahnspannungsänderungen ua aus nachfolgend erläuterten Gründen so gering wie möglich gehalten werden. Nevertheless, web tension changes should inter alia be kept out reasons explained below as low as possible.
  • Bei einer Verringerung der Bahnspannung besteht die Gefahr, dass die Warenbahn seitlich in der Maschine verläuft. With a reduction of the web tension, there is a risk that the web extends in the machine side. Dies führt zu Seitenregisterfehlern oder im schlimmsten Falle zu einer vollständigen Entspannung der Bahn mit Durchhängen der Warenbahn. This results in lateral register errors or, at worst, a complete relaxation of the web with sagging of the web. Eine durchhängende Warenbahn kann in der Maschine jedoch nicht mehr transportiert werden. However, a slack web can not be transported in the machine.
  • Eine übermäßige Erhöhung der Bahnspannung führt zu Längsfalten und im Grenzfall zum Bahnriss. An excessive increase in web tension resulting in longitudinal wrinkles and in the limit of the web break. Die seitliche Ausrichtung der Warenbahn kann auch bei einer starken Erhöhung der Bahnspannung negativ beeinflusst werden. The lateral alignment of the web may be adversely affected even with a sharp increase in web tension. Weiterhin kann eine Erhöhung der Bahnspannung zu einer dauerhaften Verformung der Warenbahn führen (z. B. plastische Verformung von PE-Material). Furthermore, an increase in the web tension can lead to a permanent deformation of the web (z. B. plastic deformation of PE material). Dies kann negative Auswirkungen auf die nachfolgende Weiterverarbeitung der Warenbahn haben (z. B. Bahnverschmälerung durch Ziehen des Materials, Dickenverringerung des Materials, welches zu verringerter Bahnrissgrenze des Materials führen kann). This can have negative effects on the subsequent further processing of the material web have (z. B. Bahnverschmälerung by pulling the material thickness reduction of the material which can result in reduced web break point of the material).
  • Im Grenzfall kann auch eine durchhängende Warenbahn ebenso wie eine zu straffe Warenbahn zum Riss der Bahn führen. In the limit of a slack web can, like a too tight web lead to the crack of the web. Ein Bahnriss bedeutet Maschinenstillstand mit signifikanten Auswirkungen auf die Produktionsdauer. A web break means machine downtime with significant impact on production time.
  • Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, die Achskorrektur von Bearbeitungseinrichtungen einer bahnverarbeitenden Bearbeitungsmaschine, insbesondere einer bahnverarbeitenden Druckmaschine, zu verbessern. The invention is therefore based on the object of improving the axial correction of processing devices a web-processing machine, in particular a web-processing printing press.
  • Diese Aufgabe wird gelöst durch ein Verfahren zur Registerregelung bei einer Bearbeitungsmaschine zur Bearbeitung einer Warenbahn, insbesondere bei einer wellenlosen Druckmaschine, ein Computerprogramm sowie ein Computerprogrammprodukt mit den Merkmalen der unabhängigen Patentansprüche. This object is achieved by a process for register control for a processing machine for processing a web, in particular at a shaftless printing machine, a computer program and a computer program product having the features of the independent claims. Vorteilhafte Weiterbildungen sind Gegenstand der Unteransprüche sowie der nachfolgenden Beschreibung. Advantageous developments are the subject of the dependent claims and the following description.
  • Bei dem erfindungsgemäßen Verfahren zur Registerregelung bei einer Bearbeitungsmaschine zur Bearbeitung einer Warenbahn, insbesondere bei einer wellenlosen Druckmaschine, umfasst die Warenbahn wenigstens einen von zwei, bspw. als Transport- oder Bearbeitungseinrichtungen ausgebildeten, Klemmstellen begrenzten Bahnspannungsabschnitt. In the inventive method for the register control in a processing machine for processing a web, in particular at a shaftless press, the web comprises at least formed one of two, for example. As the transport or processing units, Nip limited web tension section. Eine Registerabweichung wenigstens einer ersten Klemmstelle wird bestimmt, wobei die erste und/oder wenigstens eine zweite Klemmstelle zur Korrektur der Registerabweichung mit einem Korrekturwert, dh insbesondere einer Stellgröße wie z. A register deviation of at least one first clamping point is determined, wherein the first and / or at least one second clamping point for correcting the registration deviation by a correction value, that in particular a control value such. B. einer Winkelverstellung, einem Feinabgleich, einem Getriebefaktor, einer Geschwindigkeitsverstellung usw., beaufschlagt wird. B. an angular adjustment, a fine adjustment, a transmission factor, a rate adjustment, etc., applied. Ausdrücklich sei an dieser Stelle erwähnt, dass nicht zwangsläufig auch diejenige Klemmstelle mit einer Stellgröße beaufschlagt wird, an der eine Registerabweichung vorliegt. It is expressly noted at this point that it is not necessarily the one terminal point is supplied with a manipulated variable, to which a registration deviation is present. Abhängig von der gewählten Regelstrategie kann nämlich eine Registerabweichung an einer ersten Klemmstelle bspw. auch durch Beaufschlagung einer oder mehrerer (stromaufwärtiger und/oder stromabwärtiger) zweiter Klemmstellen (optional inkl. Ein- und/oder Auszugswerke) erfolgen. Depending on the selected control strategy, a registration deviation at a first nip second clamping points (optional incl. Inputs and / or extraction works) can in fact take place, for example. Also, by applying one or more (upstream and / or downstream). Erfindungsgemäß wird die Bahnspannung in wenigstens einem Bahnspannungsabschnitt vor der Registerkorrektur bestimmt und die Registerkorrektur in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung ausgeführt. According to the invention, the web tension is determined in at least one section web tension before the register correction and executed the register correction as a function of the determined web tension.
  • Vorteile der Erfindung Advantages of the Invention
  • Durch die erfindungsgemäße Lösung können übermäßige Bahnspannungsänderungen während der Registerkorrektur verhindert werden. The inventive solution excessive web tension changes can be prevented during the register correction. Damit werden die oben genannten Nachteile, die im Stand der Technik auftreten, wie z. Thus, the above-mentioned disadvantages encountered in the prior art such. B. Bahnverzug, Faltenwurf, Reifen usw., vermieden. B. Web Growth, drape, tires, etc., are avoided. Erstmalig wird bei der Registerregelung auch die Auswirkung auf die Bahnspannung beachtet, wobei insbesondere eine Verkopplung der physikalischen Bahnspannungsvorgänge zwischen den einzelnen Klemmstellen, insbesondere Druckwerken, berücksichtigt wird. For the first time the effect in particular, a coupling of the physical processes web tension between the individual terminal points, in particular printing units, is considered is observed on the web tension in the register control.
  • Zweckmäßigerweise wird die Bahnspannung in wenigstens einem von der wenigstens einen zu beaufschlagenden Klemmstelle beeinflussten, insbesondere begrenzten, Bahnspannungsabschnitt vor der Registerkorrektur bestimmt. Conveniently, the web tension is determined in at least one particularly defined by the affected at least one to be acted upon nip, web tension section before the register correction. Je nach Ausgestaltung bzw. Entkopplung der Maschine beeinflusst eine Registerverstellung nur die Bahnspannung in den von der Klemmstelle begrenzten Bahnspannungsabschnitten oder auch in weiter entfernt liegenden Abschnitten. Depending on the design or decoupling of the machine, a register adjustment affects only the web tension in the delimited by the nip sections of web tension, or in more remote portions. Vorteilhafterweise wird die Erfindung entsprechend diesen zugrunde liegenden Voraussetzungen eingesetzt, so dass während einer Registerverstellung einer Klemmstelle die Bahnspannung in einigen oder allen Bahnspannungsabschnitten berücksichtigt wird, die von dieser Klemmstelle beeinflusst werden. Advantageously, the invention in accordance with these underlying conditions is used, so that during a register adjustment of a nip, the web tension is taken into account in some or all of web tension sections that are influenced by this nip.
  • Vorzugsweise wird in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung eine Ablöseregelung durchgeführt, sodass ein Registerregelkreis geöffnet und ein Bahnspannungsregelkreis geschlossen wird. Preferably, depending on the specific web tension, a release control is performed, so that a register control loop is opened and a web tension control loop is closed. Mit anderen Worten übernimmt die Bahnspannungsregelung die Kontrolle über die eine oder die mehreren zu beaufschlagenden Klemmstellen, wenn eine zu hohe oder zu niedrige Bahnspannung festgestellt wird, um diese wieder einzuregeln. In other words, the web tension control takes over the control of the one or more to be acted upon clamping points when a too high or too low web tension is determined in order to adjust it again. Es ist alternativ möglich, diese Regelung mittels einer Umschaltung zu projektieren, die über logische Verknüpfungen aus einer Grenzwertüberwachung der Bahnspannung betätigt wird. It is alternatively possible to configure this regulation by means of a switch which is actuated via the logical links from a limit monitoring the web tension.
  • In Ausgestaltung wird in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung ein additiver Wert bzw. eine adaptive Vorsteuergröße an wenigstens einer Stelle des Registerregelkreises eingespeist. In an embodiment, an additive value, or an adaptive pilot control variable at least one location of the register control loop is fed as a function of the determined web tension. Die Vorsteuergröße kann positiv oder negativ sein. The pre-tax figure can be positive or negative. Die Einspeisung kann z. The feed z can. B. am Reglerausgang, am Reglereingang, beim Sollwert oder beim Istwert erfolgen. As done at the controller output, the controller input, the setpoint or the actual value. Dem Fachmann sind darüber hinaus weitere Stellen zur Einspeisung geläufig. The person skilled in more places for feeding are common beyond.
  • Zweckmäßigerweise wird der zulässige Wert des Registerkorrekturwerts in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung beschränkt. Conveniently, the allowable value of the register correction value in dependence on the determined web tension is limited. Insbesondere ist die Beschränkung derart einzurichten, dass sie dem festgestellten, unerwünschten Bahnspannungsverhalten entgegenwirkt bzw. diese zumindest nicht verstärkt. In particular, the restriction is set up in such a way that it counteracts the detected undesired web tension behavior or at least does not amplified.
  • Gemäß einer besonders bevorzugten Ausgestaltung wird ein Zulässigkeitsbereich für den Registerkorrekturwert vorgegeben und der untere und/oder obere Grenzwert des Zulässigkeitsbereich in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung verändert. According to a particularly preferred embodiment, an allowable range for the register correction value is set and changed the lower and / or upper limit of the allowable range depending on the specific web tension. Bspw. For example. wird für einen Bahnspannungsabschnitt, der durch zwei geregelte Klemmstellen begrenzt wird, eine optimale Bahnspannung definiert. optimum web tension is defined for a web-tension section, which is delimited by two controlled clamping points. Entspricht der Bahnspannungs-Istwert dieser optimalen Bahnspannung, so sind die Reglerbegrenzungen in ihrem vordefinierten Rahmen geöffnet, dh es ist eine optimale Dynamik bei der Registerregelung möglich. Corresponds to the web tension actual value of this optimum web tension, the controller limits are open in their pre-defined framework, ie it is an optimal dynamics in the register control possible. Steigt die Bahnspannung nun in diesem Abschnitt an, so wird die Reglerbegrenzung des ersten Registerreglers in negativer Richtung begrenzt, dh es sind keine oder nur noch sehr kleine Verstellungen in dieser Richtung möglich. the web tension is rising now on in this section, the controller limitation of the first register control is limited in the negative direction, that is, no or only very small adjustments in this direction possible. Der zweite Registerregler wird in seiner positiven Stellrichtung begrenzt, so dass in dieser Richtung keine oder nur noch sehr kleine Verstellungen möglich sind. The second register control is limited in its positive operating direction, so that in this direction no or only very small adjustments are possible. Somit wird verhindert, dass die Bahnspannung durch Registerreglerverstellungen weiter ansteigt. This prevents the web tension is further increased by register control adjustments. Die Beschränkungen, die auf eine Klemmstelle wirken, können von mehreren Bahnspannungsabschnitten stammen. The restrictions, which act on a nip can come from multiple web tension sections.
  • Vorteilhafterweise ist eine Steilheitsbegrenzung und/oder eine Tiefpassfilterung am Registerreglerausgang vorgesehen. Advantageously, a steepness limitation, and / or low-pass filtering is provided at the register controller output. Damit kann das Auftreten von unerwünschtem Bahnspannungsverhalten weiter gegrenzt werden, da große Stellwertsprünge vermieden werden. The occurrence of undesirable web tension behavior can be bordered, because large output value jumps are avoided. Der Stellwertverlauf ist dann im Wesentlichen stetig. The set value curve is then steadily substantially.
  • In weiterer Ausgestaltung wird die bestimmte Bahnspannung auf Plausibilität hin überwacht, um eine fehlerhafte Bahnspannungsmessung bzw. -bestimmung zu erkennen und fehlerhafte Werte in der Folge nicht zu beachten. In a further embodiment, the specific web tension is monitored for plausibility to detect a bad web tension measurement or determination and disregard incorrect values ​​in the sequence. Bspw. For example. kann vorgesehen sein, aufeinander folgende Messwerte zu vergleichen und den zweiten Messwert zu verwerfen, wenn er sich um mehr als einen vorgebbaren Schwellwert vom ersten Messwert unterscheidet. may be provided sequentially to compare the following measured values ​​and discarding the second value if it differs by more than a predetermined threshold value from the first measured value. Dieser Schwellwert wird zweckmäßigerweise in Abhängigkeit von der Messfrequenz vorgeben. This threshold value is suitably preset, depending on the measurement frequency.
  • Es ist vorteilhaft, wenn in Abhängigkeit von einem Maschinenzustand unterschiedliche Sätze von Reglerparametern für den Registerregler verwendet werden. It is advantageous when different sets of control parameters are used to register controller in response to a state machine. Es ist möglich, Reglerparameter in Abhängigkeit von dem aktuellen Betriebszustand auszuwählen. It is possible to select the controller parameters as a function of the current operating state. Insbesondere kann bei einem großen Sprung am Reglereingang, dh einem großen Sprung der Regelabweichung oder der Führungsgröße, ein auf Führungsverhalten hin optimierter Satz von Reglerparametern verwendet werden, wohingegen im Normalbetrieb, bei dem üblicherweise die Führungsgröße konstant bleibt, ein auf Störverhalten hin optimierter Satz von Reglerparametern verwendet wird. In particular, in a large jump at the regulator input, ie a big jump of the control deviation or of the reference variable, an be used to control behavior towards an optimized set of control parameters, whereas in normal operation, in which typically the lead size remains constant, on disturbance response towards an optimized set of control parameters is used. Es ist möglich, ebenso spezifische Reglerparameter für die Vorregisterung, den Zuschaltzeitpunkt des Registerreglers oder andere Betriebszustände vorzusehen, die jeweils an das dann zu erwartende Verhalten angepasst sind. It is possible to provide as specific control parameters for the Vorregisterung, the Connect time of the register control or other operating conditions, each adapted to the then expected behavior.
  • Bei einer bevorzugten Ausgestaltung wird die Bahnspannung in dem wenigstens einen Bahnspannungsabschnitt mittels Messgliedern, vorzugsweise Kraftmessdosen, mittels des Antriebsmomentes einer diesen Bahnspannungsabschnitt begrenzenden Klemmstelle und/oder mittels Beobachtern (Regelungstechnik) ermittelt. In a preferred embodiment the web tension is determined in the at least one web tension section by means of measuring elements, preferably load cells, by means of the drive torque of this web-tension section limiting clamping place and / or by means of observers (Control Engineering).
  • Es bietet sich an, die Bahnspannung in dem wenigstens einen Bahnspannungsabschnitt mittels einer Modellrechnung zu bestimmen, wobei dem Modell die Reglerausgänge der Längsregisterregler zugeführt werden. It is advisable to determine the web tension in the at least one web tension section by means of a model calculation, with the model, the controller outputs the longitudinal register control to be supplied. Somit ist eine rechnerische Bestimmung der Bahnspannung möglich, ohne dass Messgeräte vorgesehen werden müssen. Thus, a numerical determination of the web tension is possible, must be provided without instruments. Zweckmäßigerweise werden dem Modell physikalische Daten der Bearbeitungsmaschine und des Materials, insbesondere die Maschinengeschwindigkeit, die Materialbahnlängen zwischen den Druckwerken, ein E-Modul, Temperatur der Trockner (falls vorhanden), Querschnitt, Dämpfung usw. zugeführt, um die Qualität der Berechnung zu verbessern. Conveniently, the model physical data of the machine tool and the material, especially the machine speed, the material web lengths between the printing units, a modulus of elasticity, temperature of the dryer (if any), cross-sectional, supplied attenuation, etc., to improve the quality of the calculation.
  • Das erfindungsgemäße Verfahren ist besonders vorteilhaft bei einer als Druckmaschine ausgebildeten Bearbeitungsmaschine einzusetzen, wobei die Klemmstellen als Einzugs-, Auszugs- und/oder Druckwerke ausgebildet sind. The inventive method is particularly advantageous to use at a printing machine designed as a processing machine, wherein the clamping bodies are constructed as drawing-in, pull-out and / or printing. Das Verfahren kann hierbei in besonders günstiger Weise dazu beitragen, ein unerwünschtes oder gar schädigendes Bahnspannungsverhalten zu vermeiden. The process can hereby contribute in a strategic manner to avoid unwanted or even harmful web tension behavior.
  • Eine erfindungsgemäße Recheneinheit ist, insbesondere programmtechnisch, dazu eingerichtet, ein erfindungsgemäßes Verfahren durchzuführen. An arithmetic unit according to the invention is, in particular programming technology, adapted to perform a method of the invention.
  • Die Erfindung betrifft zudem ein Computerprogramm mit Programmcodemitteln, um alle Schritte gemäß einem erfindungsgemäßen Verfahren durchzuführen, wenn das Computerprogramm auf einem Computer oder einer entsprechenden Recheneinheit ausgeführt wird. The invention also relates to a computer program with program code means to perform all steps according to an inventive method when the computer program is executed on a computer or a corresponding computing unit.
  • Das erfindungsgemäß vorgesehene Computerprogrammprodukt mit Programmcodemitteln, die auf einem computerlesbaren Datenträger gespeichert sind, ist zum Durchführen aller Schritte gemäß einem erfindungsgemäßen Verfahren ausgebildet, wenn das Computerprogramm auf einem Computer oder einer entsprechenden Recheneinheit ausgeführt wird. The present invention provided a computer program product with program code means which are stored on a computer readable data carrier is designed to carry out all the steps according to an inventive method when the computer program is executed on a computer or a corresponding computing unit. Geeignete Datenträger sind insbesondere Disketten, Festplatten, Flash-Speicher, EEPROMs, CD-ROMs, DVDs uam Auch ein Download eines Programms über Computernetze (Internet, Intranet usw.) ist möglich. Available media are in particular floppy disks, hard disks, flash memories, EEPROMs, CD-ROMs, DVDs, etc. Also, a download of a program via computer networks (Internet, intranet, etc.) is possible.
  • Weitere Vorteile und Ausgestaltungen der Erfindung ergeben sich aus der Beschreibung und der beiliegenden Zeichnung. Further advantages and embodiments of the invention will become apparent from the description and the accompanying drawings.
  • Es versteht sich, dass die vorstehend genannten und die nachfolgend noch zu erläuternden Merkmale nicht nur in der jeweils angegebenen Kombination, sondern auch in anderen Kombinationen oder in Alleinstellung verwendbar sind, ohne den Rahmen der vorliegenden Erfindung zu verlassen. It is understood that the features mentioned above and useful features to be explained not only in the respectively specified combination but also in other combinations or in isolation still below without departing from the scope of the present invention.
  • Die Erfindung ist anhand von Ausführungsbeispielen in der Zeichnung schematisch dargestellt und wird im Folgenden unter Bezugnahme auf die Zeichnung ausführlich beschrieben. The invention is illustrated schematically in the drawing by means of embodiments and will be described in detail with reference to the drawings hereinafter.
  • Figurenbeschreibung figure description
  • 1 1 zeigt eine schematische Darstellung einer als Druckmaschine ausgebildeten Bearbeitungsmaschine, die für das erfindungsgemäße Verfahren entsprechend einer besonders bevorzugten Ausführungsform geeignet ist, shows a schematic representation of a printing machine designed as a machine tool that is suitable for the inventive method according to a particularly preferred embodiment,
  • 2 2 zeigt eine zweite bevorzugte Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens anhand eines schematischen Regelkreises und shows a second preferred embodiment of the method according to the invention based on a schematic control loop and
  • 3 3 zeigt eine dritte bevorzugte Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens anhand schematischer Stellwertsgrenzen. shows a third preferred embodiment of the method according to the invention with reference to schematic manipulated variable limits.
  • In In 1 1 ist eine als Druckmaschine ausgestaltete Bearbeitungsmaschine insgesamt mit is generally configured as a printing press processing machine with 100 100 bezeichnet. designated. Ein Bedruckmaterial, beispielsweise Papier A printing material, such as paper 101 101 , wird der Maschine über ein Einzugswerk (Infeed) , Of the machine via a draw-in unit (Infeed) is 110 110 zugeführt. fed. Das Papier The paper 101 101 wird durch als Druckwerke is as printing units 111 111 , . 112 112 , . 113 113 , . 114 114 ausgebildete Bearbeitungseinrichtungen geführt und bedruckt und durch ein Auszugswerk (Outfeed) formed out processing devices and printed and through a draw-out mechanism (Outfeed) 115 115 wieder ausgegeben. reissued. Die Ein-, Auszugs- und Druckwerke sind positionierbar, insbesondere zylinder- bzw. winkelkorrigierbar, angeordnet. The inputs, pull-out and printing units can be positioned, in particular cylinders or angles are arranged.
  • Die Druckwerke The printing units 111 111 bis to 114 114 liegen in bahnspannungsgeregelten Bereichen zwischen dem Einzugswerk are in web tension-controlled areas between infeed 110 110 und dem Auszugswerk and the outfeed 115 115 . ,
  • Die Druckwerke The printing units 111 111 bis to 114 114 weisen jeweils einen Druckzylinder each have a pressure cylinder 111' 111 ' bis to 114' 114 ' auf, gegen den jeweils ein Presseur on, against which a respective impression roller 111'' 111 '' bis to 114'' 114 '' mit starkem Druck angestellt ist. is made with a lot of pressure. Die Druckzylinder sind einzeln und unabhängig antreibbar. The pressure cylinders are individually and independently driven. Die zugehörigen Antriebe Associated drives 111''' 111 '' ' bis to 114''' 114 '' ' sind schematisch dargestellt. are shown schematically. Die Presseure sind frei drehbar ausgebildet. The pressers are formed freely rotatable. Die Druckwerke The printing units 111 111 bis to 114 114 bilden jeweils zusammen mit dem durchlaufenden Papier in each case together with the traveling paper 101 101 eine reibschlüssig verbundene Einheit (Klemmstelle). a frictionally joined unit (terminal point). Die Antriebe der einzelnen Werke sind über eine Datenverbindung The drives of the individual works via a data connection 151 151 mit einer Steuerung a controller 150 150 verbunden. connected.
  • Weiterhin befinden sich zwischen den Druckwerken mehrere Sensoren Furthermore, located between the printing units, a plurality of sensors 132 132 , . 133 133 , . 134 134 zur Erfassung von Registermarken, die ebenfalls mit der Steuerung for the detection of register marks, which also with the control 150 150 verbunden sind. are connected. Aus Übersichtlichkeitsgründen ist nur ein Sensor For reasons of clarity is only one sensor 134 134 mit der Steuerung verbunden gezeigt. shown connected to the controller. Die Steuerung The control 150 150 ist zur Durchführung eines erfindungsgemäßen Verfahrens eingerichtet. is configured for performing a method according to the invention.
  • In den Bahnabschnitten zwischen den einzelnen Druckwerken In the web sections between the individual printing units 111 111 bis to 114 114 wird das Papier The paper is 101 101 über nicht näher erläuterte Rollen geführt, die teilweise mit via not further explained rollers which partially with 102 102 bezeichnet sind. are designated. Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind nicht alle Rollen mit Bezugszeichen For reasons of clarity, not all roles with reference number 102 102 versehen. Provided. Es kann sich insbesondere um Umlenkrollen, Trocknungs-, Kühlungs-, oder Beschneideeinrichtungen usw. handeln. It can so be, in particular guide rollers, drying, cooling, or trimming facilities.
  • Nachfolgend wird beschrieben, wie bei der dargestellten Druckmaschine eine Register- und/oder Bahnspannungsregelung durchgeführt wird. The following describes, as in the illustrated printing press a register and / or web tension control is performed. In den einzelnen Bahnabschnitten zwischen den Druckwerken In the individual track sections between the printing units 112 112 bis to 114 114 sind die Sensoren the sensors 132 132 , . 133 133 , . 134 134 angeordnet, die die Registerlage der Warenbahn arranged, the register position of the web 101 101 bestimmen und dazu bspw. als Markenleser ausgebildet sind. and determine this example. are formed as a mark reader. Beim Durchlauf der Warenbahn During the passage of the web 101 101 , z. Such. B. Papier, wird jeweils von einem Markenleser erfasst, wann eine Druckmarke (nicht gezeigt), die vorzugsweise vom ersten Druckwerk As paper is respectively detected by a tag reader, when a registration mark (not shown), preferably from the first printing unit 111 111 aufgebracht wird, den Markenleser erreicht. Is applied reaches the tag reader. Der Messwert wird einer Einrichtung zur Registerregelung (Registerregler) zugeführt. The measured value is supplied to a device for the register control (register control). Anschließend wird die Position des entsprechenden Druckzylinders Subsequently, the position of the corresponding printing cylinder 112' 112 ' bis to 114' 114 ' festgestellt und dieser Messwert ebenfalls dem Registerregler zugeführt. determined and this measured value is also supplied to the register regulator. Daraus kann eine jeweilige Registerabweichung berechnet werden (Bahn/Zylinder-Korrektur). This may result in respective register deviation are calculated (track / cylinder correction). Die festgestellten Registerabweichungen werden zur Positionierung der Druckwerke The identified register deviations are for positioning the printing units 112 112 bis to 114 114 und bevorzugterweise auch für die Positionierung des Einzugswerks and preferably also for the positioning of the feed mechanism 110 110 und des Auszugswerks and extract plant 115 115 verwendet. used.
  • Alternativ kann der Markenleser Positionen bzw. Markenabstände aller zuvor aufgebrachten Registermarken vermessen und der Einrichtung zur Registerregelung zuführen. Alternatively, the tag reader positions or distances of all mark previously applied register marks can be measured and carry the device for register control. Daraus kann eine jeweilige Registerabweichung zwischen aufgebrachten Registermarken berechnet werden (Bahn/Bahn-Korrektur) und zur Positionierung der Druckwerk This may result in respective register deviation between the applied register marks are calculated (track / path correction) and for positioning the printing unit 111 111 bis to 114 114 und bevorzugterweise auch für die Positionierung des Einzugswerks and preferably also for the positioning of the feed mechanism 110 110 und des Auszugswerks and extract plant 115 115 verwendet werden. be used.
  • Alternativ oder zusätzlich ist die Bahn vorzugsweise in jedem Bahnspannungsabschnitt mit einem Sensor versehen, der als Bahnspannungssensor ausgeführt ist. Alternatively or additionally, the web is preferably provided in each web tension portion having a sensor which is designed as a web tension sensor. Von den Sensoren (nicht gezeigt) erfasste Bahnspannungswerte werden einer Einrichtung zur Bahntransportregelung (Zugregler) zugeführt. From the sensors (not shown) web tension values ​​detected are supplied to a device for web transport control (tension controller). Alternativ können die Bahnspannungswerte auch unter Verwendung eines theoretischen Modells berechnet werden, in das die Fördergeschwindigkeiten der einzelnen Werke Alternatively, the web tension values ​​can also be calculated using a theoretical model, in which the conveying speeds of the individual plants 110 110 bis to 115 115 sowie Materialparameter wie Elastizitätsmodul, Querschnittsfläche usw. eingehen. enter and material parameters such as elastic modulus, cross sectional area and so on.
  • Gemäß einer ersten Ausgestaltung der Erfindung wird eine Ablöseregelung durchgeführt. According to a first aspect of the invention, a release control is performed. Somit werden die Bahnspannungswerte überwacht und bei Über- oder Unterschreiten von zulässigen Grenzwerten wird die Kontrolle der Druckwerke von der Registerregelung auf die Bahnspannungsregelung übertragen. Thus, the web tension values ​​are monitored and if they exceed or fall below the permissible limit control of the printing of the register control is transferred to the web tension control. Der Zugregler steuert dann in Abhängigkeit von den Bahnspannungswerten zumindest die betreffenden Antriebe, die den problematischen Bahnspannungsabschnitt begrenzen. The tension controller then controls a function of the web tension values ​​of at least the respective actuators, which limit the problematic web tension section. Es versteht sich, dass die bisher genannten Zugregler und Registerregler in einer gemeinsamen Recheneinheit It is understood that the previously mentioned tension controller and register control in a common computer unit 150 150 , beispielsweise einem Computer, verkörpert sein können. May be embodied as a computer.
  • In In 2 2 ist eine zweite bevorzugte Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens anhand eines schematischen Regelkreises erläutert. is a second preferred embodiment of the method according to the invention explained based on a schematic control loop. Bei der Ausgestaltung gemäß In the embodiment of 2 2 werden additive Werte in einen Registerregelkreis eingespeist, wenn die Bahnspannung außerhalb eines vorgegebenen Bereiches liegt, dh zu niedrig oder zu hoch ist. additive values ​​are fed to a register control circuit, when the web tension is outside a predetermined range, ie, too low or too high.
  • Ein Registerregelkreis ist schematisch dargestellt und insgesamt mit A register control circuit is shown schematically and generally by 200 200 bezeichnet. designated. Dem Registerregelkreis The register control loop 200 200 kann beispielsweise eine Druckmaschine gemäß For example, a printing machine according to 1 1 zugrunde liegen. underlie. Der Regelkreis The control loop 200 200 umfasst ein Vergleichsglied comprises a comparator 201 201 , dem eine Führungsgröße bzw. ein Sollwert w zugeführt wird. To which a reference variable and a setpoint value w is supplied. Das Vergleichsglied The comparator 201 201 berechnet aus der Führungsgröße w und einer rückgeführten Regelgröße y eine Regelabweichung e, die dem eigentlichen Regelglied w calculated from the reference variable and a recirculated controlled variable y, a control deviation e corresponding to the actual control member 202 202 zugeführt wird. is supplied. Bei der Führungsgröße w kann es sich am Beispiel einer Registerregelung um den Sollwert einer Registerlage handeln, wobei es sich dann bei der Regelgröße y um den gemessenen Istwert der Registerlage handelt. When the command variable w may be the example of a register control to the target value of a register location, where it is then in the controlled variable y to the measured actual value of the register location. Das Vergleichsglied The comparator 201 201 berechnet in diesem Fall den Registerfehler bzw. die Registerabweichung e. calculated in this case, the register or the error register deviation e.
  • Das Regelglied The control element 202 202 ist im gezeigten Beispiel als PI-Glied ausgebildet und umfasst als Reglerparameter die Proportionalverstärkung K R und eine Nachstellzeit T N . is formed in the example shown as a PI element and comprises, as control parameters, the proportional gain K R, and a reset time T N. Das Regelglied The control element 202 202 berechnet eine Reglerausgangsgröße u R , die direkt oder wie im gezeigten Beispiel über ein Entkoppelungsnetzwerk calculating a controller output variable u R, directly or, as in the example shown, via a Entkoppelungsnetzwerk 203 203 der Regelstrecke (G) the controlled system (G) 204 204 zugeführt wird. is supplied. Nach der Regelstrecke wirkt eine Störgröße d (im gezeigten Beispiel ebenfalls additiv über ein Addierglied After the controlled system a disturbance acts d (also additive in the example shown via an adder 205 205 ) ein, die die Regelgröße bzw. den Istwert y verändert. ), Which changes the controlled variable and the actual value of y. Dieser wird schließlich wieder an das Vergleichsglied This will eventually back to the comparator 201 201 rückgeführt. recycled. Die Aufgabe des Entkoppelungsnetzwerkes The task of Entkoppelungsnetzwerkes 203 203 besteht darin, die Reglerausgangsgrößen aller Registerregler derartig zu verkoppeln, dass die einzelnen Längsregister der gedruckten Warenbahn entkoppelt werden. is to couple the controller output variables of all the register controller such that the individual longitudinal registry of the printed web to be decoupled.
  • Dem Registerregelkreis The register control loop 200 200 ist eine Bahnspannungsüberwachung is a web tension monitor 250 250 überlagert. superimposed. Ein Bahnspannungs-Istwert b wird einem Beobachter A web-tension actual value b is an observer 251 251 zugeführt. fed. Der Bahnspannungs-Istwert b kann bspw. gemessen oder anhand eines Modells berechnet werden, wie es weiter oben erläutert wurde. The web-tension actual value of b may, for example, measured or calculated from a model, as discussed above. Dem Beobachter the observer 251 251 ist ein Glied is a member 252 252 nachgeordnet, welches die Eingriffe in den Registerregelkreis downstream of which the intervention in the register control loop 200 200 vornimmt. performs. Unter Normalbedingungen soll der Registerregelkreis Under normal conditions the register control loop is to 200 200 selbständig arbeiten, so dass der Block work independently, so that the block 252 252 erst ab einer gewissen Bahnspannungsabweichung eine Reaktion einleitet. only from a certain web tension deviation initiates a reaction. Es werden dabei zweckmäßigerweise sowohl ein oberer als auch ein unterer Schwellwert verwendet, die einen Normalbereich definieren. There are expediently both an upper used as a lower threshold defining a normal range.
  • Bei dem Eingriff des Blocks In the engagement of the block 252 252 in den Registerregelkreis in the register control loop 200 200 kann an einer oder an mehreren Stellen bspw. ein additiver Wert eingespeist werden. an additive value may, for example, at one or at multiple sites. are fed. Der Eingriff ist durch die Pfeile The procedure is indicated by the arrows 253 253 dargestellt, die die Führungsgröße w, die Regelgröße y, die Registerabweichung e und/oder im Sinne einer Vorsteuerung die Reglerausgangsgröße u R oder eine Stellgröße verändern können. shown, that can change the controller output variable u R or a manipulated variable, the setpoint value w, the controlled variable y, the register deviation e and / or in the sense of a pilot control.
  • In In 3 3 ist eine dritte bevorzugte Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens anhand schematischer Stellwertsgrenzen erläutert. is a third preferred embodiment of the method explained with reference to schematic manipulated variable limits. Der Abbildung gemäß The illustration according to 3 3 liegt ein Bahnspannungsabschnitt zugrunde, wie er beispielsweise anhand is a web-tension section based as for example with reference 1 1 durch die Druckwerke through the printing units 112 112 und and 113 113 begrenzt wird. is limited.
  • Auf der linken Seite der On the left side of 3 3 ist die Bahnspannung s auf einer y-Achse is the web tension s in a y-axis 301 301 dargestellt. shown. Für den ausgewählten Bahnspannungsabschnitt wird eine optimale Bahnspannung definiert, die durch die Gerade For the selected web tension section optimum web tension is defined, the line through the 302 302 gekennzeichnet ist. is characterized. Weiterhin werden ein zulässiger oberer Bahnspannungswert Further, an allowable upper web tension value 303 303 sowie ein zulässiger unterer Bahnspannungswert and an allowable lower web tension value 304 304 definiert. Are defined. Die Bahnspannung in dem ausgewählten Bahnspannungsabschnitt soll während der gesamten Maschinenlaufzeit innerhalb dieses definierten Bereiches liegen. The web tension in the selected web tension section target during the entire machining time within this defined range. Dazu werden gemäß einer bevorzugten Ausgestaltung der Erfindung die zulässigen. For this purpose, according to a preferred embodiment of the invention the permissible. Werte der Registerkorrekturwerte für die Druckwerke Values ​​of the register correction values ​​for the printing units 112 112 und and 113 113 in Abhängigkeit von einem Bahnspannungs-Istwert beschränkt. limited in response to a web-tension actual value. Dies ist anhand der beiden Spalten This is based on the two columns 310 310 und and 320 320 näher dargestellt, wobei die Spalte shown in more detail, the column 310 310 dem Druckwert the pressure value 112 112 und die Spalte and the column 320 320 dem Druckwerk the printing unit 113 113 zugeordnet ist. assigned.
  • In jeder Spalte In each column 310 310 und and 320 320 sind jeweils drei Diagramme are three graphs 311 311 , . 312 312 und and 313 313 bzw. or. 321 321 , . 322 322 und and 323 323 enthalten, die den zulässigen Registerkorrekturwert bzw. die Stellgröße für das Druckwerk contain the permissible register correction value or manipulated variable for the printing unit 112 112 bzw. or. 113 113 in Abhängigkeit von dem Bahnspannungs-Istwert darstellen. represent a function of the web tension actual value. So sind einem Bahnspannungs-Istwert, der sich nahe beim zulässigen oberen Bahnspannungswert Thus, a web-tension actual value, which is close to the upper permissible web tension value 303 303 bewegt, die Diagramme moved the charts 311 311 und and 321 321 zugeordnet. assigned. Weiterhin sind einem Bahnspannungs-Istwert, der sich in der Nähe des optimalen Bahnspannungswertes Further, a web-tension actual value, which is in the vicinity of the optimum web tension value 302 302 bewegt, die Diagramme moved the charts 312 312 und and 322 322 zugeordnet. assigned. Schließlich sind einem Bahnspannungs-Istwert, der sich nahe beim zulässigen unteren Bahnspannungswert Finally, a web-tension actual value, which is close to the lower permissible web tension value 304 304 , die Diagramme Which charts 313 313 und and 323 323 zugeordnet. assigned.
  • Die Diagramme the charts 311 311 bis to 313 313 bzw. or. 321 321 bis to 323 323 zeigen ausgehend von einer mit ”0” bezeichneten Nulllage die zulässigen Stellwege für das Druckwerk show from a designated "0" zero position the permitted travel ranges for the printing unit 112 112 bzw. or. 113 113 . , Die Diagramme the charts 312 312 und and 322 322 sind symmetrisch, sodass eine Stellbewegung der Druckwerke are symmetrical, so that an adjusting movement of the printing units 112 112 bzw. or. 113 113 sowohl in positiver als auch in negativer Richtung möglich ist. is possible in both the positive and negative directions. Das Diagramm The diagram 311 311 ist in negativer Richtung beschränkt, sodass eine Stellbewegung des Druckwerks is limited in the negative direction, so that an adjusting movement of the printing unit 112 112 im Wesentlichen nur in positiver Richtung möglich ist. substantially is possible only in the positive direction. Das Diagramm The diagram 321 321 ist in positiver Richtung beschränkt, sodass eine Stellbewegung des Druckwerks is limited in the positive direction, so that an adjusting movement of the printing unit 113 113 im Wesentlichen nur in negativer Richtung möglich ist. substantially is possible only in the negative direction. Insgesamt können somit bei einem Bahnspannungs-Istwert, der sich im Bereich des zulässigen oberen Bahnspannungswerts In total, therefore in a web-tension actual value which is within the range of permissible upper rail voltage value 303 303 bewegt, die Druckwerke moving the printing units 112 112 und and 113 113 nur so verstellt werden, dass eine Verringerung der Bahnspannung in dem Bahnspannungsabschnitt erreicht wird. only be adjusted so that a reduction of the web tension is achieved in the web tension section.
  • In analoger Weise ist das Diagramm Analogously, the chart 313 313 in positiver Richtung beschränkt, sodass eine Stellbewegung des Druckwerks limited in the positive direction, so that an adjusting movement of the printing unit 112 112 in wesentlichen nur in negativer Richtung möglich ist. in substantially is possible only in the negative direction. Das Diagramm The diagram 323 323 ist in negativer Richtung beschränkt, sodass eine Stellbewegung des Druckwerks is limited in the negative direction, so that an adjusting movement of the printing unit 113 113 im wesentlichen nur in positiver Richtung möglich ist. substantially is possible only in the positive direction. Insgesamt können somit bei einem Bahnspannungs-Istwert, der sich im Bereich des unteren zulässigen Bahnspannungswert In total, therefore in a web-tension actual value, which is at the lower permissible web tension value 304 304 bewegt, die Druckwerke moving the printing units 112 112 und and 113 113 nur so verstellt werden, dass eine Erhöhung der Bahnspannung in dem Bahnspannungsabschnitt erreicht wird. only be adjusted so that an increase of the web tension is achieved in the web tension section.
  • Die dargestellte Beschränkung der möglichen Stellwege bzw. Korrekturwerte der einzelnen Druckwerte wird während des Bearbeitungsvorganges zweckmäßigerweise in Echtzeit an die jeweilig aktuellen Bahnspannungs-Istwerte adaptiert. The restriction of the possible adjustment paths or correction values ​​of the individual pressure values ​​shown is advantageously adapted in real time to the respective current web-tension actual values ​​during the machining operation. Auf diese Weise kann erreicht werden, dass sich die Bahnspannung in einem Bahnspannungsabschnitt immer in einem zulässigen Bereich bewegt. In this way it can be achieved that the web tension is always moving in a web tension section in a permissible range.
  • Sind, wie beispielsweise in If, as for example in 1 1 , mehrere Druckwerke bzw. Klemmstellen vorhanden, beeinflusst eine Klemmstelle die Bahnspannung üblicherweise in wenigstens zwei (angrenzenden) Bahnspannungsabschnitten. , Several printing or clamping points present a nip affect the web tension usually in at least two (adjacent) web tension sections. Somit wird der zulässige Stellweg einer Klemmstelle zweckmäßigerweise auch von beiden Bahnspannungs-Istwerten beeinflusst. Thus, the Maximum allowed travel of a nip is expediently influenced by two web tension actual values. Die Beeinflussung kann dazu führen, dass der Stellweg einer Klemmstelle sowohl in positiver als auch in negativer Richtung beschränkt wird. The influence can lead to the adjustment path of a nip is limited in both the positive and negative directions.
  • Mit der erfindungsgemäßen Lösung kann erreicht werden, dass die Auswirkung von Registerregelvorgängen auf die Bahnspannung in einem zulässigen Bereich gehalten wird. With the inventive solution that the effect of register control operations will be held in the web tension in an acceptable range can be achieved.
  • Es versteht sich, dass in den dargestellten Figuren nur beispielhafte Ausführungsformen der Erfindung dargestellt sind. It is understood that in the illustrated figures, only exemplary embodiments of the invention are shown. Daneben ist jede andere Ausführungsform denkbar, ohne den Rahmen dieser Erfindung zu verlassen. In addition, any other embodiment is conceivable without departing from the scope of this invention.

Claims (16)

  1. Verfahren zur Registerregelung bei einer Bearbeitungsmaschine zur Bearbeitung einer Warenbahn ( A process for the register control in a processing machine for processing a web ( 101 101 ), insbesondere bei einer wellenlosen Druckmaschine ( (), In particular at a shaftless press 100 100 ), wobei die Warenbahn ( ), The web ( 101 101 ) wenigstens einen von zwei Klemmstellen ( ) At least one (two terminal points 110 110 - 115 115 ) begrenzten Bahnspannungsabschnitt umfasst, wobei eine Registerabweichung (e) wenigstens einer ersten Klemmstelle ( ) Limited web tension section, wherein a registration deviation (e) at least one first clamping point ( 111 111 - 114 114 ) bestimmt wird, wobei die erste und/oder wenigstens eine zweite Klemmstelle ( ) Is determined, wherein the first and / or at least one second clamping point ( 110 110 - 115 115 ) zur Korrektur der Registerabweichung mit einem Korrekturwert (u R ) beaufschlagt wird, dadurch gekennzeichnet , dass die Bahnspannung in wenigstens einem Bahnspannungsabschnitt vor der Registerkorrektur bestimmt wird und die Registerkorrektur in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung (b) ausgeführt wird. ) For correcting the registration deviation (a correction value u R) is applied, characterized in that the web tension is determined in at least one web-tension section prior to the register correction and the register correction as a function of the determined web tension (b) is carried out.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, wobei die Bahnspannung in wenigstens einem von der wenigstens einen zu beaufschlagenden Klemmstelle ( The method of claim 1, wherein the web tension in at least at least (one of the one to be acted upon nip 111 111 - 114 114 ) beeinflussten, insbesondere begrenzten, Bahnspannungsabschnitt vor der Registerkorrektur bestimmt wird. influenced), in particular limited, web tension section is determined before the register correction.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, wobei in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung eine Ablöseregelung durchgeführt wird, sodass ein Registerregelkreis ( The method of claim 1 or 2, wherein a release control is performed in dependence on the determined web tension so that a register control circuit ( 200 200 ) geöffnet und ein Bahnspannungsregelkreis geschlossen wird. ) Opened and a web tension control loop is closed.
  4. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung (b) ein additiver Wert an wenigstens einer Stelle eines Registerregelkreises ( Method according to one of the preceding claims, wherein an additive value in dependence on the determined web tension (b) at least one place of a register control circuit ( 200 200 ) eingespeist wird. ) Is fed.
  5. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei der zulässige Wert des Registerkorrekturwerts in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung beschränkt wird. Method according to one of the preceding claims, wherein the allowable value of the register correction value in dependence on the determined web tension is limited.
  6. Verfahren nach Anspruch 5, wobei ein Zulässigkeitsbereich für den Registerkorrekturwert vorgegeben wird und der untere und/oder obere Grenzwert des Zulässigkeitsbereich in Abhängigkeit von der bestimmten Bahnspannung verändert wird. The method of claim 5, wherein an allowable range for the register correction value is predetermined and changing the lower and / or upper limit of the allowable range depending on the specific web tension.
  7. Verfahren nach Anspruch 5 oder 6, wobei eine Steilheitsbegrenzung und/oder eine Tiefpassfilterung am Registerreglerausgang vorgesehen ist. The method of claim 5 or 6, wherein a slope limit and / or low-pass filtering is provided at the register controller output.
  8. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die bestimmte Bahnspannung auf Plausibilität hin überwacht wird. Method according to one of the preceding claims, wherein said certain web tension is monitored for plausibility.
  9. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei in Abhängigkeit von einem Maschinenzustand unterschiedliche Sätze von Reglerparametern für den Registerregler verwendet werden. Method according to one of the preceding claims, wherein different sets of control parameters are used to register controller in response to a state machine.
  10. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem die Bahnspannung in dem wenigstens einen Bahnspannungsabschnitt mittels Messgliedern, vorzugsweise Kraftmessdosen, mittels des Antriebsmomentes wenigstens einer diesen Bahnspannungsabschnitt begrenzenden Klemmstelle ( Method according to one of the preceding claims, wherein the web tension in the at least one web tension section by means of measuring elements, preferably load cells, by means of the drive torque at least one of these web-tension section delimiting clamping point ( 110 110 - 115 115 ) und/oder mittels Beobachtern ermittelt wird. ) And / or is determined by observers.
  11. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem die Bahnspannung in dem wenigstens einen Bahnspannungsabschnitt mittels einer Modellrechnung bestimmt wird, wobei dem Modell die Reglerausgänge der Längsregisterregler zugeführt werden. Method according to one of the preceding claims, wherein the web tension a web-tension section is determined by means of a model calculation in which at least, wherein the model, the controller outputs the longitudinal register control to be supplied.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, wobei dem Modell physikalische Daten der Bearbeitungsmaschine und des Materials zugeführt werden. The method of claim 11, wherein the model physical data of the processing machine and the material to be supplied.
  13. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die Bearbeitungsmaschine als Druckmaschine ( Method according to one of the preceding claims, wherein the processing machine (printing machine as 100 100 ) und die Klemmstellen als Einzugs- ( ) And the terminal points (as catchment 110 110 ), Auszugs- ( () Pullout 115 115 ) und/oder Druckwerke ( () And / or printing units 111 111 - 114 114 ) ausgebildet sind. ) Are formed.
  14. Recheneinheit mit Berechnungsmitteln, um die Schritte eines Verfahrens nach einem der vorstehenden Ansprüche durchzuführen. Arithmetic unit with calculation means to perform the steps of a method according to any one of the preceding claims.
  15. Computerprogramm mit Programmcodemitteln, um alle Schritte eines Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 13 durchzuführen, wenn das Computerprogramm auf einem Computer oder einer entsprechenden Recheneinheit, insbesondere in einer Bearbeitungsmaschine, ausgeführt wird. Computer program with program code means for implementing all steps of a method according to any one of claims 1 to 13 when the computer program is on a computer or a corresponding computing unit, in particular in a processing machine, executed perform.
  16. Computerprogrammprodukt mit Programmcodemitteln, die auf einem computerlesbaren Datenträger gespeichert sind, um alle Schritte eines Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 13 durchzuführen, wenn das Computerprogramm auf einem Computer oder einer entsprechenden Recheneinheit, insbesondere in einer Bearbeitungsmaschine, ausgeführt wird. Computer program product with program code means which are stored on a computer legible data carrier to carry out all steps of a method according to any one of claims 1 to 13 when the computer program is on a computer or a corresponding computing unit, in particular in a machine tool is executed.
DE200810062531 2008-12-16 2008-12-16 Method for controlling e.g. color register in newspaper printing machine, involves determining web tension in tension sections before correction of register, where correction is implemented dependent upon web tension Pending DE102008062531A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200810062531 DE102008062531A1 (en) 2008-12-16 2008-12-16 Method for controlling e.g. color register in newspaper printing machine, involves determining web tension in tension sections before correction of register, where correction is implemented dependent upon web tension

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200810062531 DE102008062531A1 (en) 2008-12-16 2008-12-16 Method for controlling e.g. color register in newspaper printing machine, involves determining web tension in tension sections before correction of register, where correction is implemented dependent upon web tension

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102008062531A1 true true DE102008062531A1 (en) 2010-06-17

Family

ID=42168767

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200810062531 Pending DE102008062531A1 (en) 2008-12-16 2008-12-16 Method for controlling e.g. color register in newspaper printing machine, involves determining web tension in tension sections before correction of register, where correction is implemented dependent upon web tension

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102008062531A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102013000680A1 (en) * 2012-12-27 2014-07-03 Robert Bosch Gmbh Method for controlling trajectory portion in processing machine i.e. printing machine, involves utilizing trajectory portion observed value for creating reconducting size of trajectory portion control

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2629180A1 (en) * 1976-06-29 1978-01-12 Siemens Ag Registration control for rotary photogravure printer - has inertialess regulator for control unit with electric motor and correction regulator
DE19723043A1 (en) * 1997-06-02 1998-12-03 Wifag Maschf Register-matching printing cylinders on rotary printing machines
US20010022143A1 (en) * 2000-02-10 2001-09-20 Bobst S.A. Method of automatic register setting of printings in a rotary machine and device for working the method
DE10335885A1 (en) * 2003-08-06 2005-03-17 Man Roland Druckmaschinen Ag Method and device for regulating the web tension and the cutting register error of a rotary printing press
DE10335887B4 (en) * 2003-08-06 2007-11-08 Man Roland Druckmaschinen Ag Method and apparatus for controlling a cutting register error and a web tension of a web-fed rotary printing machine
DE102007049670A1 (en) * 2007-10-17 2009-04-23 Robert Bosch Gmbh A process for the register correction in a processing machine and processing machine

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2629180A1 (en) * 1976-06-29 1978-01-12 Siemens Ag Registration control for rotary photogravure printer - has inertialess regulator for control unit with electric motor and correction regulator
DE19723043A1 (en) * 1997-06-02 1998-12-03 Wifag Maschf Register-matching printing cylinders on rotary printing machines
US20010022143A1 (en) * 2000-02-10 2001-09-20 Bobst S.A. Method of automatic register setting of printings in a rotary machine and device for working the method
DE10335885A1 (en) * 2003-08-06 2005-03-17 Man Roland Druckmaschinen Ag Method and device for regulating the web tension and the cutting register error of a rotary printing press
DE10335887B4 (en) * 2003-08-06 2007-11-08 Man Roland Druckmaschinen Ag Method and apparatus for controlling a cutting register error and a web tension of a web-fed rotary printing machine
DE102007049670A1 (en) * 2007-10-17 2009-04-23 Robert Bosch Gmbh A process for the register correction in a processing machine and processing machine

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102013000680A1 (en) * 2012-12-27 2014-07-03 Robert Bosch Gmbh Method for controlling trajectory portion in processing machine i.e. printing machine, involves utilizing trajectory portion observed value for creating reconducting size of trajectory portion control

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102009000518A1 (en) Sheetfed
EP0331870A2 (en) Bearing device
EP1249346B1 (en) Device for adjusting the printing image in a flexographic printing machine
EP0950519A1 (en) Method for self-adjusting the printing and the cutting register in rotary printing machines with several webs
DE19723043A1 (en) Register-matching printing cylinders on rotary printing machines
DE10135773A1 (en) Control method for a printing machine allows interference effects, that would have a negative effect on output quality, to be compensated for before there is a perceptible loss in quality
DE10333626A1 (en) Apparatus for printing flat workpieces
EP0951993A1 (en) Register-true drive for a cylinder or for a register roller of a rotary press
DE4229267A1 (en) A method for controlling the printing process on a typical auto-working printing press, particularly an offset sheet printing press,
DE4234308A1 (en) A method for setting the cutting register in a web printing press a downstream cross-cutting device
DE10027471A1 (en) A method of regulating a web tension in a rotary printing machine
DE3935614A1 (en) Method and apparatus for reducing waste in rotary printing presses
DE19723059A1 (en) Register-matching method for printing cylinders on rotary printing machines
EP0882588A1 (en) Controlling register of printing cylinders in a rotary web printing machine
DE10322098A1 (en) Method to control traveling speed of a conveyor for material lengths, e.g. printed paper etc. with material speed measured at feed press point and speed at discharge press point calculated dependent upon material tension and elasticity
DE4013003A1 (en) Correction schraegliegender print images
EP1074501B1 (en) Determination of the cutting positions or webs in a rotary printing press
DE19834725A1 (en) Web tension control device
DE4218761A1 (en) Pre-adjustment of registration devices on rotary printing presses - involves standstill or very slow running of sheet feed while registration mark sensors are repositioned
EP0837825B1 (en) Method of regulating a web tension
DE19942031A1 (en) Method for operating rotary printing machines especially newspaper printers involves initially setting guidelines for web tension in clamping sections upstream of printing unit prior to starting machine
EP0463213A1 (en) Process for superficially treating a moving paperweb and apparatus for making the same
DE10201993A1 (en) Apparatus and method for dynamic control of a drive in a rotary printing press
DE102008056132A1 (en) A process for the web tension adjustment
EP1048460A2 (en) Influence of the FAN-out in a wet-offset rotary printing

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
R012 Request for examination validly filed