DE102007025876A1 - Fuse for e.g. pyrotechnic actuator i.e. belt-taut, in vehicle safety system, has insulation layer and conductive layer provided with recesses that forms spark gap between conductive layers and conductive regions - Google Patents

Fuse for e.g. pyrotechnic actuator i.e. belt-taut, in vehicle safety system, has insulation layer and conductive layer provided with recesses that forms spark gap between conductive layers and conductive regions

Info

Publication number
DE102007025876A1
DE102007025876A1 DE200710025876 DE102007025876A DE102007025876A1 DE 102007025876 A1 DE102007025876 A1 DE 102007025876A1 DE 200710025876 DE200710025876 DE 200710025876 DE 102007025876 A DE102007025876 A DE 102007025876A DE 102007025876 A1 DE102007025876 A1 DE 102007025876A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
layer
conductive
conductive layer
recesses
electrically conductive
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200710025876
Other languages
German (de)
Inventor
Götz Cönen
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Sdi Molan & Co KG GmbH
Original Assignee
Sdi Molan & Co KG GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F42AMMUNITION; BLASTING
    • F42BEXPLOSIVE CHARGES, e.g. FOR BLASTING, FIREWORKS, AMMUNITION
    • F42B3/00Blasting cartridges, i.e. case and explosive
    • F42B3/10Initiators therefor
    • F42B3/14Spark initiators
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F42AMMUNITION; BLASTING
    • F42CAMMUNITION FUZES; ARMING OR SAFETY MEANS THEREFOR
    • F42C19/00Details of fuzes
    • F42C19/08Primers; Detonators
    • F42C19/12Primers; Detonators electric

Abstract

The fuse has a base with two electrically conductive regions (2, 3) that are insulated against each other with an insulator (1). An insulation layer (10) covers one of the electrically regions. An electrical conductive layer (12) electrically contacts the conductive regions. The insulation layer and the electrically conductive layer are provided with recesses (13), which forms a spark gap between the layer (12) and the regions. The electrically conductive layer is provided with a surface protection.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft einen Zünder zur Zündung von pyrotechnischen Wirkmassen mit den Merkmalen des Oberbegriffs des Anspruchs 1. The present invention relates to an igniter for ignition of the pyrotechnic active masses with the features of the preamble of claim 1.
  • Die hier besprochenen Zünder werden allgemein eingesetzt zur Zündung von Gasgeneratoren, z. The igniters discussed here are generally used for the ignition of gas generators for. B. in Airbags, für pyrotechnische Aktuatoren (Gurtstraffer) in Fahrzeugsicherheitssystemen, aber auch zur Zündung von Sprengladungen, Raketenantrieben, im Flugzeugbau und dergleichen. B. airbags, pyrotechnic actuators (belt tensioner) in vehicle safety systems, but also to the ignition of explosive charges, rocket engines, aircraft and the like. Gerade im Bereich der Fahrzeugsicherheitssysteme sind die Anforderungen an die Betriebssicherheit solcher Zünder besonders hoch. Especially in the area of ​​vehicle safety systems, the demands on the reliability of such detonators are particularly high. Man kann beispielsweise erwarten, dass ein solcher Zünder in einem Airbag eines Kraftfahrzeugs für 20 Jahre oder mehr montiert ist. One can, for example, expect that such an igniter is mounted in an air bag of a motor vehicle for 20 years or more. Dort ist er Temperaturschwankungen, Umwelteinflüssen und den Belastungen durch den Betrieb des Kraftfahrzeugs ausgesetzt. There he is exposed to temperature fluctuations, environmental conditions and pollution from the operation of the motor vehicle. Bei einer Kollision wird aber erwartet, dass der Zünder den Gasgenerator des Airbags mit einer äußerst geringen Ausfallwahrscheinlichkeit zuverlässig zündet. In a collision, but it is expected that the detonator ignites the gas generator of the airbag with an extremely low probability of default reliable. Aber auch in den mannigfaltigen anderweitigen Anwendungsbereichen wird die permanente Zuverlässigkeit eines solchen Zünders erwartet. But even in the manifold otherwise applications the permanent reliability of such a detonator is expected. So ist es erforderlich, dass die pyrotechnische Wirkmasse nicht durch induzierte Spannungen, statische Elektrizität oder Störsignale auf den Leitungen ausgelöst wird. So it is necessary that the pyrotechnic active mass is not caused by induced voltages, static electricity or noise on the lines. Eine solche unbeabsichtigte Auslösung kann zu ernsten körperlichen Schäden von Personen und zu erheblichen Sachbeschädigungen führen. Such inadvertent discharge can cause serious physical harm to persons and significant property damage.
  • Die ersten Zünder für pyrotechnische Wirkmassen, insbesondere Airbags weisen einen etwa rotationssymmetrischen Sockel auf, der in der Mitte eine Elektrode trägt, die von einer gasdichten Glasmasse umgeben ist. The first igniter for pyrotechnic active masses, in particular airbags have an approximately rotationally symmetrical base which carries an electrode at the center, which is surrounded by a gas-tight glass mass. Die Glasmasse wiederum ist von einem metallischen Ring umgeben, der mit der zweiten Elektrode elektrisch verbunden ist. The glass mass is in turn surrounded by a metallic ring which is electrically connected to the second electrode. Zwischen der zentrischen Elektrode und dem äußeren Ring ist über die Glasisolationsschicht ein korrosionsbeständiger Draht gespannt, beispielsweise ein Platindraht mit einem Durchmesser von 20 Mikrometern. Between the central electrode and the outer ring, a corrosion-resistant wire is stretched over the glass insulating layer, for example a platinum wire having a diameter of 20 micrometers. Dieser Draht steht in unmittelbarem Kontakt mit einer primären pyrotechnischen Zündmasse. This wire is in direct contact with a primary pyrotechnical Zündmasse. Der gesamte Aufbau ist mit einem Metallmantel versehen und heliumdicht verschweißt. The entire assembly is provided with a metal jacket and helium tightly welded. Dieser Zünder steht wiederum unmittelbar mit der Wirkmasse in Verbindung. This igniter in turn is directly related to the active mass in conjunction. Beim Airbag ist der Zünder mit dem Gasgenerator in Kontakt. When airbag igniter is connected to the gas generator in contact. Gezündet wird der Airbag durch einen Stromimpuls von etwa 1,8 A durch die beiden Elektroden. the airbag is ignited by a current pulse of approximately 1.8 A through the two electrodes. Der Strom fließt durch den Platindraht, der ein thermisches Plasma entwickelt. The current flows through the platinum wire, which developed a thermal plasma. Dieses zündet die primäre Wirkmasse in dem Zünder, die die Metallummantelung zum Bersten bringt. This ignites the primary explosive material in the detonator, which brings the metal shell to burst. Das sich entwickelnde heiße Gas zündet dann die pyrotechnische Wirkmasse, den Gasgenerator. The developing hot gas then ignites the pyrotechnic active mass, the gas generator.
  • Da der Einsatz von Zündern für pyrotechnische Wirkmassen in den verschiedensten Anwendungsbereichen in letzter Zeit sehr zugenommen hat, wird es angestrebt, die elektrische Zündenergie nicht in vollem Umfang über die Zuleitungen zuzuführen. As the use of detonators for pyrotechnic active masses in various application areas has greatly increased in recent times, it is desirable not to supply the electric ignition energy in full via the leads. Es werden deshalb Zünder entwickelt, die statt des Platindrahtes in einem ansonsten gleichen Aufbau eingesetzt werden können. There are therefore developed detonators that can be used instead of platinum wire in an otherwise identical construction. Ein solches Zündelement ist in der deutschen Patentschrift Such a firing element is in German Patent DE 19756603 C1 DE 19756603 C1 dargestellt. shown.
  • Bei diesem Zünder wird auf einem Siliziumträger eine Halbleiterschicht erzeugt, die als erste Kondensatorelektrode dient. In this igniter, a semiconductor layer is formed on a silicon substrate, serving as a first capacitor electrode. Darauf wird eine dielektrische Schicht aufgebracht, die wiederum von einer Halbleiterschicht abgedeckt wird. Then, a dielectric layer is applied which is in turn covered by a semiconductor layer. Sie bildet eine zweite Kondensatorelektrode und im Bereich eines verjüngten Querschnitts ein Widerstandszündelement. It forms a second capacitor electrode and in the region of a tapered cross-section of a Widerstandszündelement. Das derart aufgebaute Zündelement wird im Bereich der ersten Halbleiterschicht und an dem Widerstandszündelement kontaktiert. The thus-constructed ignition element is contacted in the region of the first semiconductor layer and on the Widerstandszündelement. Es entsteht auf diese Weise ein Aufbau mit einem Speicherkondensator zur Speicherung der Zündenergie und einem Widerstandszündelement in Reihe auf einem gemeinsamen Siliziumträger. The result in this way, a structure with a storage capacitor for storing the ignition energy and a Widerstandszündelement in series on a common silicon substrate. Bei diesem Aufbau wird die Zündenergie ganz oder zumindest teilweise in dem Kondensator gespeichert, der auf dem Siliziumträger ausgebildet ist. In this structure, the ignition energy is stored in whole or at least partially in the capacitor, which is formed on the silicon substrate. Die Zündenergie kann relativ gering sein, weil das Widerstandszündelement aus dem Halbleitermaterial aufgebaut ist und eine geringere Zündenergie benötigt, als ein konventioneller Draht. The ignition energy can be relatively low because the Widerstandszündelement composed of the semiconductor material, and requires a smaller ignition energy than a conventional wire.
  • Die erstgenannte Ausführungsform ist in der Auslösung relativ langsam und benötigt eine hohe Zündenergie. The former embodiment is relatively slow in the initiation and requires a high ignition energy. Die zweite Ausführungsform ist in der Entwicklung des Zündimpulses schnell, aber aufwändig in der Herstellung und mechanisch sensibel, was die Handhabung bei der späteren Konfektionierung schwierig macht. The second embodiment is in the development of the ignition pulse fast, but expensive to manufacture and mechanically sensitive, which makes handling during the subsequent assembly difficult.
  • Ausgehend von diesem Stand der Technik ist es Aufgabe der vorliegenden Erfindung, einen Zünder zur Zündung von pyrotechnischen Wirkmassen zu schaffen, der mit geringerem Aufwand zu fertigen ist und der schnell und mechanisch unempfindlich ist. Starting from this prior art, it is an object of the present invention to provide an igniter for ignition of the pyrotechnic active mass, which is to be finished with less effort and is quickly and mechanically resistant.
  • Diese Aufgabe wird von einem Zünder mit den Merkmalen des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved by an igniter comprising the features of claim 1.
  • Weil eine Isolationsschicht wenigstens einen der elektrisch leitenden Bereiche abdeckt, wobei und eine elektrische leitfähige Schicht mit dem jeweils anderen der beiden leitenden Bereiche elektrisch kontaktiert ist, und weil die Isolationsschicht und die elektrisch leitfähige Schicht mit Ausnehmungen versehen sind, die eine Funkenstrecke zwischen der Schicht und dem zweiten Bereich bilden, kann eine Funkenstrecke innerhalb des Schichtaufbaus erzeugt werden, die eine definierte, sehr geringe Länge aufweist und die mechanisch geschützt innerhalb des Schichtaufbaus angeordnet ist. Because an insulating layer covering at least one of the electrically conductive regions, and an electrically conductive layer with the other of the two conductive regions is electrically contacted, and because the insulating layer and the electrically conductive layer are provided with recesses, which a radio link between the layer and form the second region, a spark gap can be generated within the layer structure, having a defined, very short length and is protected mechanically arranged within the layer structure. Es ist keine zweiseitig elektrisch kontaktierte Zündbrücke erforderlich, was die Ausfallwahrscheinlichkeit auch bei starker mechanischer Beanspruchung gegenüber Brückenzündern erheblich verringert. There is no two mutually electrically contacted ignition bridge is required, which significantly reduces the probability of failure even with strong mechanical stress over bridge detonators.
  • Wenn die elektrisch leitfähige Schicht mit einem Oberflächenschutz versehen ist, wird die Widerstandsfähigkeit werter verbessert. When the electrically conductive layer is provided with a surface protection, the resistance is less expensive improved.
  • Eine Fertigung mit bekannten Herstellungsvorrichtungen wird ermöglicht, wenn der Sockel rotationssymmetrisch mit einer Oberfläche und einer Mantelfläche ausgebildet ist und dass die leitfähige Schicht den Sockel an seiner Mantelfläche elektrisch kontaktiert. A production with known manufacturing devices is made possible if the base is rotationally symmetrical having a surface and a lateral surface and that the conductive layer electrically contacts the base on its outer surface. Durch die große, umfangsseitige Kontaktierung ist auch diese elektrische Verbindung sehr robust. Due to the large, circumferential contact even this electrical connection is very robust.
  • Eine vorteilhafte Plasmaentwicklung und die Zündung unterstützende heiße Partikel ergeben sich, wenn die elektrisch leitfähige Schicht ein Metall enthält, das aus der Gruppe ausgewählt ist, die Au, Pt, Cu, Ti, Zr, Hf und Al umfasst. An advantageous development of plasma ignition and the support hot particles arise if the electrically conductive layer contains a metal selected from the group consisting of Au, Pt, Cu, comprising Ti, Zr, Hf and Al.
  • Die obere, der Ladung zugewandte Schicht wird zusätzlich aktiviert, wenn die elektrisch leitfähige Schicht zumindest teilweise hydriert ist. The upper faces of the charge layer is additionally enabled when the electrically conductive layer is at least partially hydrogenated.
  • Es wird bevorzugt, wenn die Ausnehmungen mit einer pyrotechnisch wirksamen Masse gefüllt sind. It is preferable if the recesses are filled with a pyrotechnic active mass.
  • Nachfolgend wird ein Ausführungsbeispiel der vorliegenden Erfindung anhand der Zeichnung beschrieben. An exemplary embodiment of the present invention will be described with reference to the drawing. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 : einen Sockel für einen erfindungsgemäßen Zünder; : A socket for an inventive detonator;
  • 2 2 : den Sockel aus : The base of 1 1 mit den darauf angeordneten Funktionsschichten; with the functional layers disposed thereon; sowie as
  • 3 3 : einen fertig konfektionierten Zünder mit dem Aufbau gemäß : A ready-made detonators with the structure shown 2 2 . ,
  • Die The 1 1 zeigt einen an sich bekannten Sockel für einen pyrotechnischen Zünder. shows a known base for a pyrotechnic initiator. Der Sockel ist insgesamt rotationssymmetrisch aufgebaut, wobei ein ringförmiger Isolationskörper The base is constructed total rotational symmetry, wherein an annular insulating body 1 1 aus Glas von einem äußeren, leitfähigen metallischen Ring of glass from an outer conductive metallic ring 2 2 umgeben ist. surrounded. Der Isolationskörper The insulation body 1 1 trägt weiter mittig eine Elektrode also carries centrally an electrode 3 3 . , Der Isolationskörper The insulation body 1 1 mit dem umgebenden Ring with the surrounding ring 2 2 und der einliegenden Elektrode and the inset electrode 3 3 ist gasdicht und an seiner in is gas-tight and his in 1 1 oben angeordneten Oberfläche arranged at the top surface 4 4 im wesentlichen plan geschliffen. ground substantially planar. An der Unterseite, der Oberfläche At the bottom, the surface 4 4 gegenüberliegend, trägt der Ring opposite the wearing ring 2 2 einen Anschlussstift a pin 6 6 zur elektrischen Kontaktierung. for making electrical contact. Auch die zentrisch angeordnete Elektrode Also, the centrally disposed electrode 3 3 trägt einen entsprechenden Anschlussstift carries a respective pin 7 7 . ,
  • Der in in 1 1 beschriebene Sockel entspricht soweit dem Stand der Technik. Socket described so far corresponds with the prior art.
  • Die The 2 2 zeigt den Sockel aus shows the plinth 1 1 mit einem darauf angeordneten Schichtenaufbau. with a layer structure disposed thereon. Eine unmittelbar auf dem Sockel aufliegende Isolationsschicht A resting directly on the base insulating layer 10 10 ist beispielsweise im Dünnschichtverfahren aus Aluminiumoxyd gefertigt. is, for example, manufactured in thin-film process of aluminum oxide. Die Schicht wird zunächst auch im Bereich der zentrisch angeordneten Elektrode The first layer is also the region of the centrally disposed electrode 3 3 durchgehend aufgetragen. continuously applied.
  • Danach wird eine zweite Schicht Thereafter, a second layer 12 12 als metallische oder zumindest leitfähige Schicht aufgebracht. applied as a metal or at least conductive layer. Die Schicht The layer 12 12 übergreift seitlich im äußeren Randbereich des Rings laterally engages over the outer edge region of the ring 2 2 die Isolationsschicht the insulation layer 10 10 und stellt dadurch im Randbereich einen elektrischen Kontakt mit dem Ring and is characterized in the edge region an electric contact with the ring 2 2 her. ago. In der Mitte der Oberfläche In the middle of the surface 4 4 ist die Schicht , the layer 12 12 mittels der Isolationsschicht by means of the insulating layer 10 10 von der Elektrode from the electrode 3 3 beabstandet und elektrisch isoliert. spaced apart and electrically isolated.
  • Mit einem Material abtragenden Verfahren, vorzugsweise Laserablation, werden nun Ausnehmungen With a material-removing process, preferably laser ablation, will now recesses 13 13 von der Oberseite der Schicht from the top of layer 12 12 her im Bereich der Elektrode forth in the area of ​​the electrode 3 3 eingebracht, die die Schicht introduced, the layer 12 12 und die Isolierschicht and the insulating layer 10 10 durchsetzen. push through. In den Ausnehmungen stehen sich danach die leitfähige Elektrode In the recesses thereafter are the conductive electrode 3 3 und die ebenfalls leitfähige Schicht and also conductive layer 12 12 in einem Abstand gegenüber, der mit vorzugsweise etwa 0,5 bis 10 μm von der Schichtdicke der Isolierschicht in a distance from the preferably having from about 0.5 to 10 microns on the film thickness of the insulating layer 10 10 bestimmt ist, ohne dass sich jedoch ein hoch isolierendes Materials dazwischen befindet. is determined without, however, a highly insulating material therebetween. Es entsteht also eine Funkenstrecke, die bei Beaufschlagung mit einer ausreichenden Spannung einen Funken und damit einen verwertbaren Zündimpuls erzeugt. So it creates a spark gap, which upon application of a sufficient voltage spark and a usable ignition pulse.
  • Bei einer weiteren Ausführungsform ist vorgesehen, die Ausnehmungen In a further embodiment, the recesses 13 13 mit einer primären pyrotechnischen Wirkmasse zu füllen, die als Aufladung für die Zündung weiterer Wirkmassen in größerem Abstand von den Ausnehmungen to be filled with a primary pyrotechnic active mass, which as charging for the ignition of further active materials at a greater distance from the recesses 13 13 dienen kann. can serve.
  • Die The 3 3 zeigt schließlich einen fertig konfektionierten Zünder mit dem Schichtenaufbau aus finally shows a ready-made detonators with the layer structure of 2 2 . , Der Sockel trägt eine in seinem äußeren Bereich an dem Ring The base carries a in its outer region on the ring 2 2 fest angeordnete Kappe fixedly disposed cap 15 15 , die umlaufend gasdicht mit dem Ring , The gas-tight peripherally to the ring 2 2 verschweißt ist. is welded. Im Innern der Kappe Inside the cap 15 15 ist eine pyrotechnische Wirkmasse is a pyrotechnic active mass 7 7 angeordnet, die in an sich bekannter Weise den elektrisch erzeugten Zündimpuls durch chemische Reaktion verstärkt. arranged that amplifies in a known manner the ignition pulse electrically generated by chemical reaction.
  • Die Fertigung des insoweit beschriebenen Zünders erfolgt vorzugsweise auf der Grundlage des in The manufacture of the detonator thus far described is preferably carried out on the basis of in 1 1 dargestellten Sockels. Base shown. Dieser Sockel wird an seiner Außenseite, also der zylindrischen Mantelfläche des Rings This base is on its outer side, so the cylindrical outer surface of the ring 2 2 , gehalten, wobei die Halterung zumindest die Mantelfläche, möglicherweise aber auch einen Teil der Oberfläche Held, the holder at least the outer surface, but possibly also a part of the surface 4 4 abdeckt. covers. Die Oberfläche The surface 4 4 kann dann mit einer Plasmareinigung vorbereitet werden, wonach die Isolationsschicht can then be prepared with a plasma cleaning, after which the insulating layer 10 10 in einem Dünnschichtverfahren aufgebracht werden kann. can be applied in a thin layer method. Die Schichtdicke liegt im Bereich von 0,2 μm bis 100 μm, vorzugsweise zwischen 0,5 μm und 10 μm. The layer thickness is in the range of 0.2 microns to 100 microns, preferably between 0.5 .mu.m and 10 .mu.m.
  • Nun wird die Halterung des Sockels mit der darauf abgeschiedenen Isolationsschicht Now the holder of the base having disposed thereon insulation layer 10 10 , die die Elektrode That the electrode 3 3 vorzugsweise voll überdeckt, zumindest teilweise entfernt, so dass der die Isolationsschicht preferably completely covered, at least partially removed so that the insulating layer 10 10 umgebende metallische Bereich des Rings surrounding metallic portion of the ring 2 2 frei liegt. is exposed. Es kann sich, wie in der It may be, as in the 2 2 dargestellt, um einen ringförmigen äußeren Bereich der Oberfläche shown to define an annular outer area of ​​the surface 4 4 handeln. act. Es kann aber auch ein an die Oberfläche but it can also be a to the surface 4 4 angrenzender Abschnitt der äußeren Mantelfläche des Rings adjacent portion of the outer circumferential surface of the ring 2 2 sein. be.
  • Der nächste Verfahrensschritt ist eine erneute Reinigung der nunmehr freigelegten und neu entstandenen Oberfläche, vorzugsweise ebenfalls im Plasmareinigungsverfahren. The next process step is a re-cleaning of the now exposed, and the newly created surface, preferably also in the plasma cleaning process. Dabei werden die bislang abgedeckte metallische Oberfläche des Rings In this case, the previously covered metallic surface of the ring 2 2 und die Isolationsschicht and the insulation layer 10 10 gereinigt. cleaned. Danach wird in der gleichen Aufspannung die Metallschicht Thereafter, in the same setting, the metal layer 12 12 abgeschieden. deposited. Diese Metallschicht kann ebenfalls eine Dicke von 1 μm bis 100 μm aufweisen. This metal layer may also have a thickness of 1 .mu.m to 100 .mu.m. Derzeit wird eine Beschichtung mit Aluminium, Kupfer, Gold oder Platin bevorzugt. Currently, a coating of aluminum, copper, gold or platinum is preferred. Eine alternative Ausführungsform sieht eine Beschichtung mit Titan oder Wolfram vor. An alternative embodiment provides a coating with titanium or tungsten.
  • Bei der Beschichtung, die im PVD-Verfahren erfolgt, bildet sich eine durchgehende leitfähige Schicht auf der Oberfläche der Isolationsschicht In the coating applied using the PVD process, a continuous conductive layer forms on the surface of the insulating layer 10 10 . , Weiter ergibt sich eine elektrische Verbindung zwischen dem Ring Next there is an electrical connection between the ring 2 2 als äußerem leitfähigem Sockelteil und der Schicht as the outer conductive layer and the base part 12 12 , jedoch nicht mit der Elektrode But not with the electrode 3 3 als innerem leitfähigem Sockelteil. as the internal conductive base part.
  • Der Schichtenaufbau kann außer im Dünnschichtverfahren auch in einem Dickschichtverfahren erfolgen, beispielsweise durch Drucken. The layers can be built up except in the thin-film process even in a thick film processes, for example by printing.
  • Die Ausnehmungen the recesses 13 13 werden nun wie oben beschrieben hergestellt. as described above will now be made. Sie können je nach Anwendung einen nahezu beliebigen, nur durch die Abmessungen der Elektrode You can depending on the application an almost arbitrary, only by the dimensions of the electrode 3 3 begrenzten Durchmesser von etwa 20 μm bis zu 1 mm aufweisen. having limited diameter of about 20 microns to 1 mm. Die Ausnehmungen in der Isolierschicht The recesses in the insulating layer 10 10 können auch auf andere Weise als durch Laserablation hergestellt werden. can be produced in other ways than by laser ablation. So sind mechanische Bearbeitungsverfahren bekannt, mit denen das Material mit ausreichender Präzision abgetragen werden kann. Thus, mechanical machining methods are known with which the material can be removed with sufficient precision. Es kann beispielsweise eine Bohrtechnik angewendet werden. It can be applied for example a drilling technology. Die restliche Konfektionierung, die in der The rest of the assembly, which in the 3 3 veranschaulicht ist, ist aus dem Stand der Technik ebenfalls bekannt. is illustrated, is also known from the prior art.
  • Zur Zündung kann nun ein Spannungsimpuls an die Elektroden To ignite a voltage pulse is now applied to the electrodes 6 6 und and 7 7 angelegt werden. are applied. Die Spannung lässt zwischen der metallischen Schicht The voltage can be between the metallic layer 12 12 und der Elektrode and electrode 3 3 eine elektrische Feldstärke entstehen, die zur Funkenbildung sicher ausrecht. an electric field strength are formed, the erect safe to sparking. Dabei entsteht innerhalb der Ausnehmungen This creates within the recesses 13 13 ein Plasma, so dass sich hier die für die Zündung einer pyrotechnischen Wirkmasse erforderlichen Verhältnisse ergeben. a plasma, so here give the required for the ignition of a pyrotechnic active mass ratios.
  • In der Handhabung bei oder nach der Fertigung ist der insoweit beschriebene Zünder ausgesprochen robust, da außer dem Schichtaufbau praktisch keine elektrischen Kontaktierung erforderlich sind. To use during or after production of the fuze described so far is extremely robust, since in addition to the layer structure virtually no electrical contact is required. Es gibt keine exponierten Bauelemente. There are no exposed components. Der Zünder weist eine nahezu vollkommen glatte, geschlossene Oberfläche auf, bevor er konfektioniert wird. The igniter has an almost perfectly smooth, sealed surface before it is packaged. Wenn besonders hohe mechanische Belastungen zu erwarten sind, kann die metallische Schicht If especially high mechanical loads are expected, the metallic layer can 12 12 auch aus einem Material gefertigt werden, das gehärtet werden kann. which can be hardened also be manufactured of a material. Dann kann diese Schicht Then, this layer can 12 12 beispielsweise in einem abschließenden Fertigungsschritt nitriert werden. be nitrated, for example, in a final manufacturing step. Die sich ergebende Oberfläche beispielsweise aus Titannitrid weist dann eine Härte auf, die eine Beschädigung selbst dann weitestgehend ausschließt, wenn die Zündelemente in großer Anzahl in einem Beutel abgepackt und lose gehandhabt werden. The resulting surface, for example of titanium nitride then has a hardness which even prevents damage as much as possible when the ignition elements packaged in large numbers in a bag and loosely managed. Selbst in dem vorkonfektionierten Zustand, der in der Even in the pre-assembled state in the 2 2 veranschaulicht ist, ist das Zündelement dann schüttfähig, ohne dass mechanische Beschädigungen zu befürchten wären. is illustrated, the ignition element is then pourable without mechanical damage would be feared.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • - DE 19756603 C1 [0004] - DE 19756603 C1 [0004]

Claims (6)

  1. Zünder für pyrotechnische Wirkmassen mit einem Sockel, der zwei elektrisch leitfähige Bereiche ( Igniter for pyrotechnic active masses with a base, the (two electrically conductive areas 2 2 , . 3 3 ) aufweist, wobei die Bereiche ( ), Wherein the areas ( 2 2 , . 3 3 ) mit einem Isolator ( ) (With an insulator 1 1 ) gegeneinander isoliert sind, dadurch gekennzeichnet , dass eine Isolationsschicht ( ) Are isolated from each other, characterized in that an insulating layer ( 10 10 ) wenigstens einen der elektrisch leitenden Bereiche ( ) At least one of the electrically conductive regions ( 2 2 , . 3 3 ) abdeckt, wobei eine elektrische leitfähige Schicht ( ), Covers an electrical conductive layer ( 12 12 ) mit dem jeweils anderen Bereich ( ) (With the other region 2 2 , . 3 3 ) elektrisch kontaktiert ist, und wobei die Isolationsschicht ( ) Is electrically contacted, and wherein the insulating layer ( 10 10 ) und die elektrisch leitfähige Schicht ( ) And the electrically conductive layer ( 12 12 ) mit Ausnehmungen ( ) With recesses ( 13 13 ) versehen sind, die eine Funkenstrecke zwischen der Schicht ( ) Are provided which (a radio link between the layer 12 12 ) und dem zweiten Bereich ( ) And the second region ( 2 2 , . 3 3 ) bilden. ) form.
  2. Zünder nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrisch leitfähige Schicht ( The fuse of claim 1, characterized in that the electrically conductive layer ( 12 12 ) mit einem Oberflächenschutz versehen ist. ) Is provided with a surface protection.
  3. Zünder nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Sockel rotationssymmetrisch mit einer Obrfläche ( An igniter according to one of the preceding claims, characterized in that the rotationally symmetrical base (with a Obrfläche 4 4 ) und einer Mantelfläche ausgebildet ist und dass die leitfähige Schicht ( ) And a lateral surface is formed and that the conductive layer ( 12 12 ) den Sockel an seiner Mantelfläche elektrisch kontaktiert. ) Electrically contacts the base on its outer surface.
  4. Zünder nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrisch leitfähige Schicht ( An igniter according to one of the preceding claims, characterized in that the electrically conductive layer ( 12 12 ) ein Metall enthält, das aus der Gruppe ausgewählt ist, die Au, Pt, Cu, Ti, Zr, Hf und Al umfasst. ) Contains a metal which is selected from the group consisting of Au, Pt, Cu, comprising Ti, Zr, Hf and Al.
  5. Zünder nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrisch leitfähige Schicht ( An igniter according to one of the preceding claims, characterized in that the electrically conductive layer ( 12 12 ) zumindest teilweise hydriert ist. ) Is at least partially hydrogenated.
  6. Zünder nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Ausnehmungen mit einer pyrotechnisch wirksamen Masse gefüllt sind. An igniter according to one of the preceding claims, characterized in that the recesses are filled with a pyrotechnic active mass.
DE200710025876 2007-06-01 2007-06-01 Fuse for e.g. pyrotechnic actuator i.e. belt-taut, in vehicle safety system, has insulation layer and conductive layer provided with recesses that forms spark gap between conductive layers and conductive regions Withdrawn DE102007025876A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710025876 DE102007025876A1 (en) 2007-06-01 2007-06-01 Fuse for e.g. pyrotechnic actuator i.e. belt-taut, in vehicle safety system, has insulation layer and conductive layer provided with recesses that forms spark gap between conductive layers and conductive regions

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710025876 DE102007025876A1 (en) 2007-06-01 2007-06-01 Fuse for e.g. pyrotechnic actuator i.e. belt-taut, in vehicle safety system, has insulation layer and conductive layer provided with recesses that forms spark gap between conductive layers and conductive regions

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102007025876A1 true true DE102007025876A1 (en) 2008-12-04

Family

ID=39917452

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200710025876 Withdrawn DE102007025876A1 (en) 2007-06-01 2007-06-01 Fuse for e.g. pyrotechnic actuator i.e. belt-taut, in vehicle safety system, has insulation layer and conductive layer provided with recesses that forms spark gap between conductive layers and conductive regions

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102007025876A1 (en)

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0510551A2 (en) * 1991-04-24 1992-10-28 Dynamit Nobel Aktiengesellschaft Bridge wire initiator
WO1998025100A1 (en) * 1996-12-05 1998-06-11 International Resistive Company, Inc. Ceramic substrate electric igniter with nitrided tantalum bridge
DE19732380A1 (en) * 1997-07-25 1999-02-11 Telefunken Microelectron Thin film igniter for pyrotechnic material especially of airbag
DE19756603C1 (en) 1997-12-18 1999-06-24 Siemens Ag Integrated detonation circuit arrangement for automobile occupant restraint device especially airbag
DE19917236A1 (en) * 1998-04-21 1999-10-28 Toshiba Hokuto Elect Corp Firing device for passenger restraints and method for its manufacture
DE10116189A1 (en) * 2001-03-31 2002-10-10 Bosch Gmbh Robert Exploding bridge
DE60014002T2 (en) * 1999-10-14 2006-03-02 Showa Kinzoku Kogyo Co., Ltd. Electrical Exploding bridge
DE60023818T2 (en) * 1999-11-05 2006-07-20 Livbag Against Electrostatic discharges protected, pyrotechnic detonators manufactured by photoetching ignition bridge

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0510551A2 (en) * 1991-04-24 1992-10-28 Dynamit Nobel Aktiengesellschaft Bridge wire initiator
WO1998025100A1 (en) * 1996-12-05 1998-06-11 International Resistive Company, Inc. Ceramic substrate electric igniter with nitrided tantalum bridge
DE19732380A1 (en) * 1997-07-25 1999-02-11 Telefunken Microelectron Thin film igniter for pyrotechnic material especially of airbag
DE19756603C1 (en) 1997-12-18 1999-06-24 Siemens Ag Integrated detonation circuit arrangement for automobile occupant restraint device especially airbag
DE19917236A1 (en) * 1998-04-21 1999-10-28 Toshiba Hokuto Elect Corp Firing device for passenger restraints and method for its manufacture
DE60014002T2 (en) * 1999-10-14 2006-03-02 Showa Kinzoku Kogyo Co., Ltd. Electrical Exploding bridge
DE60023818T2 (en) * 1999-11-05 2006-07-20 Livbag Against Electrostatic discharges protected, pyrotechnic detonators manufactured by photoetching ignition bridge
DE10116189A1 (en) * 2001-03-31 2002-10-10 Bosch Gmbh Robert Exploding bridge

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US7084558B2 (en) Spark plug and method for manufacturing the spark plug
US6192802B1 (en) Radio frequency and electrostatic discharge insensitive electro-explosive devices
US6329743B1 (en) Current peaking sparkplug
EP0029671A1 (en) Electrostatic safety element for an electric initiator
US20100052498A1 (en) Ceramic electrode and ignition device therewith
DE10144976A1 (en) Ignition plug includes electrode on central axis within ante-chamber, and has air gap to earth electrode rather than chamber wall
EP0907019A2 (en) Ignition device for an internal combustion engine
DE19610388A1 (en) Ignition device e.g. for discharge lamp of motor vehicle
DE19818068A1 (en) Piezoelectric actuator for an actuator
US6864622B2 (en) Spark plug
EP0779492A2 (en) Inflator initiator with zener diode electrostatic discharge protector
DE4429175A1 (en) Encapsulated electrical ignitor (fuze) having an integrated overvoltage suppressor for a gas generator
DE19749133A1 (en) Emergency circuit breaker with rapid action for vehicle
US3683811A (en) Electric initiators for high energy firing currents
EP0639844A1 (en) Method and device for electrical disconnection
DE102005009644A1 (en) Ignition device for a personal protection device of a motor vehicle
US7059926B2 (en) Method of making a spark plug having a multi-tiered center wire assembly
DE3939258A1 (en) Airbag gas generator detonator - has primary and secondary charges with rotationally symmetrical secondary charge only partially filling space
DE19961134C1 (en) Inductively-activated detonator capsule for gas generator of automobile passenger restraint system has secondary current circuit within housing of detonator capsule inductively coupled to external current circuit
DE10209627A1 (en) Pyrotechnical switch e.g. for load disconnection in motor vehicle, has conductive body with two conductive regions, sandwiching rated disconnect region with cavity containing pressure source
EP0915298A2 (en) Current feedthrough
DE4422249A1 (en) A device for interrupting the current flow in the ground wire of a motor vehicle battery
DE19914241A1 (en) Ignition device for airbags in motor vehicles has advanced ignition unit to ignite propellant when ambient temperature has reached 170oC
EP1061325B1 (en) Glass-metal passages
DE4029681A1 (en) Metal electrode face type ceramic component - has end caps in contact with outer electrode having gaps in top and bottom surfaces

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee