DE102006060189A1 - Audio signal outputting device e.g. radio, for e.g. automobile, has receiving unit for outputting audio signals, when other audio signals are not received over input, where latter signals are transmitted, when latter signals are received - Google Patents

Audio signal outputting device e.g. radio, for e.g. automobile, has receiving unit for outputting audio signals, when other audio signals are not received over input, where latter signals are transmitted, when latter signals are received

Info

Publication number
DE102006060189A1
DE102006060189A1 DE200610060189 DE102006060189A DE102006060189A1 DE 102006060189 A1 DE102006060189 A1 DE 102006060189A1 DE 200610060189 DE200610060189 DE 200610060189 DE 102006060189 A DE102006060189 A DE 102006060189A DE 102006060189 A1 DE102006060189 A1 DE 102006060189A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
device
audio signals
signals
signal input
via
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE200610060189
Other languages
German (de)
Inventor
Jan-Peter Dietz
Daniel Held
Bernd Hessing
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Volkswagen AG
Original Assignee
Volkswagen AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Volkswagen AG filed Critical Volkswagen AG
Priority to DE200610060189 priority Critical patent/DE102006060189A1/en
Publication of DE102006060189A1 publication Critical patent/DE102006060189A1/en
Application status is Granted legal-status Critical

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R3/00Circuits for transducers, loudspeakers or microphones
    • H04R3/02Circuits for transducers, loudspeakers or microphones for preventing acoustic reaction, i.e. acoustic oscillatory feedback
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01CMEASURING DISTANCES, LEVELS OR BEARINGS; SURVEYING; NAVIGATION; GYROSCOPIC INSTRUMENTS; PHOTOGRAMMETRY OR VIDEOGRAMMETRY
    • G01C21/00Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups
    • G01C21/26Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups specially adapted for navigation in a road network
    • G01C21/34Route searching; Route guidance
    • G01C21/36Input/output arrangements of navigation systems
    • G01C21/3626Details of the output of route guidance instructions
    • G01C21/3629Guidance using speech or audio output, e.g. text-to-speech
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01CMEASURING DISTANCES, LEVELS OR BEARINGS; SURVEYING; NAVIGATION; GYROSCOPIC INSTRUMENTS; PHOTOGRAMMETRY OR VIDEOGRAMMETRY
    • G01C21/00Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups
    • G01C21/26Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups specially adapted for navigation in a road network
    • G01C21/34Route searching; Route guidance
    • G01C21/36Input/output arrangements of navigation systems
    • G01C21/3626Details of the output of route guidance instructions
    • G01C21/3661Guidance output on an external device, e.g. car radio
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04BTRANSMISSION
    • H04B1/00Details of transmission systems, not covered by a single one of groups H04B3/00 - H04B13/00; Details of transmission systems not characterised by the medium used for transmission
    • H04B1/38Transceivers, i.e. devices in which transmitter and receiver form a structural unit and in which at least one part is used for functions of transmitting and receiving
    • H04B1/3822Transceivers, i.e. devices in which transmitter and receiver form a structural unit and in which at least one part is used for functions of transmitting and receiving specially adapted for use in vehicles
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M1/00Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges
    • H04M1/60Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges including speech amplifiers
    • H04M1/6033Substation equipment, e.g. for use by subscribers; Analogous equipment at exchanges including speech amplifiers for providing handsfree use or a loudspeaker mode in telephone sets
    • H04M1/6041Portable telephones adapted for handsfree use
    • H04M1/6075Portable telephones adapted for handsfree use adapted for handsfree use in a vehicle
    • H04M1/6083Portable telephones adapted for handsfree use adapted for handsfree use in a vehicle by interfacing with the vehicle audio system

Abstract

The device e.g. vehicle radio (10), has a signal input (20) for receiving audio signals (22) from a navigation unit (12). A detecting unit (26) detects whether the signals (22) are received over the input, where the detecting unit is activated in a preset operating mode of the device. A receiving unit (14) outputs audio signals (18) to a loudspeaker (16), when the detecting unit detects that the signals (22) are not received over the input. The signals (22) are transmitted to the loudspeaker, when the detecting unit detects that the signals (22) are received over the input. An independent claim is also included for a method for operating an audio signal outputting device.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Gerät zum Abgeben von Audiosignalen an einen Lautsprecher gemäß dem Oberbegriff von Anspruch 1. Des Weiteren betrifft sie ein Verfahren zum Betreiben eines solchen Geräts gemäß dem Oberbegriff von Anspruch 11. The invention relates to a device for delivering audio signals to a speaker according to the preamble of claim 1. Further it relates to a method of operating such apparatus according to the preamble of claim. 11
  • Ein handelsübliches mobiles Navigationsgerät verfügt in der Regel über einen internen Lautsprecher zur Ausgabe von akustischen Fahrempfehlungen. A commercially available mobile navigation device has usually an internal speaker for outputting audible driving recommendations. Ein solcher Lautsprecher weist jedoch insbesondere bei hohen Umgebungslautstärken, wie sie beispielsweise während einer Fahrt mit laut abgespielter Unterhaltungsmusik oder offenem Cabriolet auftreten, unbefriedigende Klangeigenschaften auf. However, such a speaker has unsatisfactory sound quality, particularly at high ambient noise, such as occur for example during a ride with loud-played light music or open convertible.
  • Ein fahrzeugeigenes Gerät zum Abgeben von Audiosignalen, wie beispielsweise ein Autoradio, ein CD-Spieler oder ein Fahrzeugtelefon, weist häufig einen Signaleingang für von einem anderen Gerät erzeugte Audiosignale auf. An on-vehicle device for outputting audio signals, such as a car radio, a CD player or a car telephone, frequently has a signal input generated by another device audio signals. Ein solcher Signaleingang wird auch als AUX-Eingang (Auxiliary-Eingang) bezeichnet. Such a signal input is also called AUX (auxiliary input). Das Gerät kann in einen Modus geschaltet werden, in welchem ein an den Signaleingang bereitgestelltes Audiosignal an einen Lautsprecher weitergeleitet und von diesem in ein Schallsignal umgewandelt wird. The device can be switched to a mode in which a forwarded to the signal input provided audio signal to a speaker, and converted thereby into an acoustic signal. Auf diese Weise kann der an das Gerät gekoppelte Lautsprecher, welcher im Vergleich mit dem Lautsprecher des mobilen Navigationsgeräts besser für das Aussenden von Nachrichten im Inneren eines Kraftfahrzeugs geeignet ist, für die Ausgabe von akustischen Fahrempfehlungen des mobilen Navigationsgeräts genutzt werden. In this way, the coupled to the device speaker, which is more suitable for the transmission of messages inside a motor vehicle, compared with the speaker of the mobile navigation device, to be used for output of acoustic driving recommendations of the mobile navigation device.
  • Dabei ergibt sich allerdings das Problem, dass der an das fahrzeugeigene Gerät gekoppelte Lautsprecher zwischen den kurzen Fahrempfehlungen ein Rauschsignal aussendet. Here, however, the problem arises that the coupled to the on-board device speakers between the short driving recommendations emits a noise signal. Die einzige Möglichkeit, dieses Rauschsignal zu unterdrücken, besteht herkömmlicherweise darin, dass der Benutzer nach jeder Fahrempfehlung das Gerät in einen anderen Modus umschaltet, in welchem ein am Signaleingang bereitgestelltes Rauschsignal nicht an den Lautsprecher weitergeleitet wird. The only way to suppress this noise signal is, conventionally, is that the user switches after each driving recommendation the device in a different mode, in which a is not forwarded to the signal input-supplied noise signal to the speaker. Vor einer erneuten akustischen Fahrempfehlung muss der Benutzer dann das Gerät in den vorherigen Modus zurückschalten. Before a new acoustic driving recommendation, the user must then switch back to the previous mode the unit. Dieses mehrmalige Umschalten empfinden viele Benutzer jedoch als störend. This repeated switching, however, felt by many users as a nuisance.
  • Aus dem Stand der Technik ist zusätzlich bekannt, dass ein an einem fahrzeugeigenen Gerät zum Abgeben von Audiosignalen angekoppeltes mobiles Gerät über eine zusätzlich zu einer Signalleitung an dem Gerät angebrachten gesonderten Leitung ein Stummschaltsignal an das Gerät ausgibt. From the prior art is also known that a means coupled to an onboard device for outputting audio signals mobile device outputs a mute signal to the device via an additionally attached to a signal line to the apparatus separate line. Bei Empfang des Stummschaltsignals über die gesonderte Leitung wird das Gerät zum Abgeben von Audiosignalen dann in einen Modus geschaltet, in welchem nur ein von dem mobilen Gerät über die Signalleitung an das Gerät bereitgestelltes Audiosignal an einen mit dem Gerät gekoppelten Lautsprecher weitergeleitet wird. Upon reception of the muting signal on the separate line, the device for outputting audio signals is then switched to a mode in which only one is forwarded by the mobile device via the signal line to the device provided audio signal to an output coupled to the device speaker. Beispielsweise beschreibt die For example describes the US 6,377,825 B1 US 6,377,825 B1 ein Mobiltelefon, welches dazu ausgelegt ist, vor einem Aussenden der von dem Mobiltelefon empfangenen Nachricht das an das Mobiltelefon gekoppelte Fahrzeugradio stumm zu schalten. a mobile phone, which is adapted to mute the mobile telephone coupled to the vehicle in front of a radio transmission received from the mobile phone message. Das Ausstatten eines fahrzeugeigenen Geräts zum Abgeben von Audiosignalen mit einer zusätzlichen Leitung zum Bereitstellen des Stummschaltsignals erhöht jedoch die Kosten für ein solches Gerät. However, equipping a vehicle's device for delivering audio signals with an additional line for providing the mute signal increases the cost of such a device.
  • Die Aufgabe der vorliegenden Erfindung besteht deshalb darin, eine kostengünstige, rauscharme und für einen Benutzer mit wenig Arbeitsaufwand zugängliche Möglichkeit bereitzustellen um die Lautsprecher eines fahrzeugeigenen Geräts für ein mobiles Gerät zu nutzen. The object of the present invention is an inexpensive, low-noise and accessible for a user with little effort possibility to provide in order to use the loudspeakers of in-vehicle equipment for a mobile device.
  • Die Aufgabe wird durch ein Gerät zum Abgeben von Audiosignalen an einen Lautsprecher gemäß dem Anspruch 1 und ein Verfahren zum Betreiben eines solchen Geräts gemäß dem Anspruch 11 gelöst. The object is achieved by a device for outputting audio signals to a speaker according to claim 1 and a method of operating such apparatus according to the claim. 11
  • Das erfindungsgemäße Gerät zum Abgeben von Audiosignalen ist gekennzeichnet durch eine Erfassungseinheit, die erfasst, ob über den Signaleingang Audiosignale eintreffen, wobei in einem vorbestimmten Betriebsmodus des Geräts die Erfassungseinheit aktiviert ist, die interne Einheit, zumindest während die Erfassungseinheit nicht ein Eintreffen von Audiosignalen über den Signaleingang erfasst, Audiosignale an den Lautsprecher abgibt, und falls die Erfassungseinheit über den Signaleingang eintreffende Audiosignale erfasst, diese an den Lautsprecher weitergeleitet werden. The device according to the invention for delivering audio signals is characterized by a detection unit that detects whether arriving audio signals via the signal input, wherein in a predetermined operation mode of the device the detecting unit is activated, the internal unit, at least during the detection unit is not an arrival of audio signals over the signal input detected outputs audio signals to the speaker, and if the detection unit via the signal input incoming audio signals detected, these are passed to the speaker. Während der Zeitintervalle, in welchen die Erfassungseinheit kein Eintreffen von Audiosignalen über den Signaleingang erfasst, werden Signale, die über den Signaleingang eintreffen, höchstens in einer reduzierten Signalintensität an den Lautsprecher des Geräts weitergeleitet. During the time intervals in which the detecting unit detects no arrival of audio signals via the signal input, signals that arrive via the signal input, forwarded at most in a reduced signal intensity to the speaker of the device. Vorzugsweise unterbleibt das Weiterleiten der Signale an den Lautsprecher während dieser Zeitintervalle. Preferably, the forwarding of the signals to the speaker during these time intervals will be omitted.
  • Dies gewährleistet eine gute Rauschunterdrückung, ohne dass der Benutzer dazu das Gerät zwischen einem Modus, in welchem Signale von dem Signaleingang an den Lautsprecher weitergeleitet werden, und einem Modus, in welchem dies unterbleibt, hin- und herschalten muss. This ensures a good noise suppression without requiring the user to the device between a mode in which signals from the signal input to the speaker to be forwarded, and a mode in which this is not done, must toggle. Dies entlastet den Benutzer arbeitsmäßig und erhöht damit den Benutzerkomfort eines erfindungsgemäßen Geräts. This relieves the user operatively, thus increasing the user experience of a device according to the invention. Mithilfe einer solchen Erfassungseinheit ist es auch nicht mehr notwendig, ein Gerät mit einem Lautsprecher und einem Signaleingang zum Bereitstellen von Audiosignalen durch ein externes Gerät mit einer gesonderten Leitung zum Bereitstellen eines Stummschaltsignals durch das externe Gerät auszustatten. Use of such a detection unit, it is also no longer necessary to provide a device with a speaker and a signal input for providing audio signals from an external device with a separate line for providing a mute signal by the external device. Dies reduziert die Kosten für ein solches Gerät. This reduces the cost of such a device.
  • Vorzugsweise leitet das Gerät in dem vorbestimmten Betriebsmodus nach einem Erfassen von über den Signaleingang eintreffenden Audiosignalen durch die Erfassungseinheit sowohl diese als auch von der internen Einheit erzeugte Audiosignale als Gesamtaudiosignale an den Lautsprecher weiter. Preferably, the device passes in the predetermined operation mode for a detection of the incoming signal on the input audio signals by the detection unit from both these and the internal unit generated audio signals as total audio signals to the speaker. Der Benutzer hat dann die Möglichkeit, gleichzeitig von der internen Einheit und von der externen Einheit bereitgestellte Nachrichten oder Musik zu hören. The user then has the opportunity to be heard provided by the internal unit and the external unit news or music simultaneously. Ist das externe Gerät ein Navigationsgerät und das Gerät zum Abgeben von Audiosignalen ein Autoradio, so können die Fahrempfehlungen einem Radioprogramm überlagert werden. If the external device, a navigation device and the device for outputting audio signals, a car radio, the driving recommendations can be superimposed on a radio program. Das Radioprogramm kann dabei selbstverständlich in seiner Absolutlautstärke gedämpft werden. The radio program can of course be steamed in its absolute volume.
  • Als Alternative zu dieser Ausführungsform kann das Gerät in dem vorbestimmten Betriebsmodus nach einem Erfassen von über den Signaleingang eintreffenden Audiosignalen durch die Erfassungseinheit das Abgeben von der internen Einheit erzeugten Audiosignalen an den Lautsprecher unterbrechen. As an alternative to this embodiment of the device in the predetermined mode of operation may be interrupted to the speaker of the outputting of the internal unit Audio signals generated by a detection of the incoming signal on the input audio signals by the detection unit. Damit ist gewährleistet, dass ein Benutzer die von der externen Einheit bereitgestellten Informationen oder die von der externen Einheit abgespielte Musik besonders gut wahrnimmt. This ensures that a user perceives the information provided by the external unit or the played music from the external unit very well.
  • Die Erfassungseinheit kann dazu ausgelegt sein, einen Pegel von über den Signaleingang eintreffenden Signalen zu ermitteln und den ermittelten Pegel mit einem vorgegebenen Mindestpegel zu vergleichen, um zwischen Rauschsignalen und über den Signaleingang eintreffenden Audiosignalen zu unterscheiden. The detection unit may be adapted to determine a level of the incoming signal on the input signals and to compare the level determined with a predetermined minimum level, in order to distinguish between noise and signals arriving via the signal input audio signals. Ebenso kann die Erfassungseinheit dazu ausgelegt sein, ein von der externen Einheit über den Signaleingang eintreffendes Anmeldesignal oder Abmeldesignal als solches zu erkennen. Similarly, the detection unit may be configured to recognize a from the external unit via the signal input incoming registration signal or logout signal as such. Die Erfassungseinheit wertet dann nur die Signale, welche nach einem Anmeldesignal und vor einem Abmeldesignal über den Signaleingang eintreffen als Audiosignal. The detection unit then evaluates only the signals which arrive after a log-on signal and before a deregistration signal via the signal input as an audio signal. Beide Möglichkeiten gewährleisten ein sicheres Unterscheiden zwischen Rauschsignalen und Audiosignalen. Both options ensure safe distinguish between noise signals and audio signals. Es werden dann keine Rauschsignale zu dem Lautsprecher weitergeleitet. It will then be forwarded to the speaker no noise signals.
  • Als Ergänzung dazu kann die Erfassungseinheit ausgelegt sein, mithilfe eines über den Signaleingang eintreffenden Erkennungssignals einen Typ der angekoppelten externen Einheit zu erkennen und nur, falls der erkannte Typ einem vorgegebenen Typ entspricht, die über den Signaleingang eintreffenden Audiosignale an den Lautsprecher weiterzuleiten. To complement this the detection unit may be adapted, using an incoming via the signal input detection signal to detect a type of the attached external unit and only if the detected type corresponds to a predetermined type to pass on the incoming through the signal input audio signals to the speaker. Beispielsweise werden nur von einem Navigationsgerät erzeugte Audiosignale an den Lautsprecher weitergeleitet, da diese einer Information entsprechen, welcher für einen Fahrer vor allem während einer, Fahrt wichtig ist. For example, only audio signals generated by a navigation device are forwarded to the speaker, since these correspond to information which is important for a driver especially during one trip. Ist hingegen ein Kassettenrekorder oder ein CD-Player am Gerät angeschlossen, so kann ein Weiterleiten von deren Audiosignalen an den Lautsprecher von einer zusätz lichen Eingabe des Benutzers abhängig sein. however, is a cassette player or a CD player connected to the device, a forward whose audio signals to the speaker of a zusätz handy user input may be dependent. Dies gewährleistet, dass der Fahrer bevorzugt die von ihm benötigten Nachrichten abhören kann und nicht durch von ihm nicht gewünschte Geräusche gestört wird. This ensures that the driver prefers can intercept it requires messages and not unwanted noise is disturbed by him.
  • Zusätzlich kann das Gerät mit einem Betätigungselement zum Schalten des Geräts aus dem vorbestimmten Betriebsmodus in einen anderen Betriebsmodus ausgestattet sein, wobei in dem anderen Betriebsmodus die Erfassungseinheit deaktiviert ist und das Weiterleiten der über den Signaleingang eintreffenden Audiosignale an den Lautsprecher abhängig von einem Betätigen des Betätigungselements erfolgt. Additionally, the device may be equipped with an actuating element for switching the device from the predetermined operation mode to another operation mode, wherein in the other operating mode, the detecting unit is turned off and is carried forwarding the incoming via the signal input audio signals to the speaker depending on an actuation of the actuating element , Ein Benutzer eines solchen Geräts hat damit die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, ob das Gerät die über den Signaleingang bereitgestellten Audiosignale automatisch an den Lautsprecher weiterleiten soll. A user of such a device thus has the opportunity to determine for themselves whether the device should send the audio signals provided via the signal input automatically to the speaker. Möchte der Benutzer die den Audiosignalen entsprechenden Nachrichten nicht hören, so muss er nur eine entsprechende Eingabe über das Betätigungselement tätigen. the user does not want to hear the corresponding audio signals messages, he must only make a corresponding input via the actuating element.
  • Das erfindungsgemäße Gerät kann ein Radio, ein Kassettenrekorder, ein CD-Spieler, ein Telefon, ein Computer, ein Fernseher oder ein Kombigerät mit mindestens zwei der aufgezählten Geräte sein. The device according to the invention may be a radio, cassette player, a CD player, a telephone, a computer, a television or a combination device with at least two of the devices listed. Damit lässt sich die vorliegende Erfindung für verschiedene Typen von Geräten nutzen, die an Lautsprecher gekoppelt sind. Thus, the present invention for different types of devices can be used, which are coupled to speakers.
  • Vorzugsweise ist ein Kraftfahrzeug mit einem erfindungsgemäßen Gerät ausgestattet. Preferably, a motor vehicle is equipped with an inventive device. Da ein Fahrer während einer Fahrt beide Hände am Lenkrad lassen sollte, bietet ihm die Ausstattung seines Kraftfahrzeugs mit dem erfindungsgemäßen Gerät eine wesentliche Erleichterung beim Ankoppeln eines Mobilgeräts an den Lautsprecher des Geräts. Since a driver should keep both hands on the wheel while driving, offers him the features of his vehicle with the inventive device considerably easier during the coupling of a mobile device to the speaker of the device.
  • Beispielsweise ist das Kraftfahrzeug mit einem Navigationsgerät mit einem Signalausgang zum Bereitstellen von Audiosignalen ausgestattet, wobei der Signalausgang des Navigationsgeräts an einen Signaleingang des erfindungsgemäßen Geräts angekoppelt ist. For example, the motor vehicle is equipped with a navigation device with a signal output for providing audio signals, wherein the signal output of the navigation device is coupled to a signal input of the device according to the invention. Navigationsgeräte sind dazu ausgelegt, in unregelmäßigen Abständen kurze akustische Fahrempfehlungen auszugeben. Navigation devices are designed to output short audible driving recommendations from time to time. Durch das Ankoppeln des Signalausgangs des Navigationsgeräts an den Signaleingang eines erfindungsgemäßen Geräts können diese Fahrempfehlungen von den Lautsprechern des Geräts mit einer guten Klangqualität ausgesendet werden, ohne dass dies für den Fahrer mit zwischenzeitlich ausgesendeten Rauschgeräuschen oder mit einem erhöhten Arbeitsaufwand verbunden ist. By coupling the signal output of the navigation device to the signal input of a device according to the invention, these driving recommendations can be emitted from the speakers of the unit with a good sound quality, without being connected to the driver with the meantime emitted noise sounds or with an increased workload.
  • Das erfindungsgemäße Verfahren ist gekennzeichnet durch Erfassen, ob die über den Signaleingang eintreffenden Signale Audiosignale oder Rauschsignale sind, Schalten oder Weiterbetreiben des Geräts in den bzw. dem ersten Funktionsmodus, falls ein Eintreffen von Audiosignalen über den Signaleingang erfasst wird, sowie, falls ein Eintreffen von Rauschsignalen über den Signaleingang erfasst wird, Schalten oder Weiterbetreiben des Geräts in den bzw. dem zweiten Funktionsmodus. The inventive method is characterized by detecting whether the incoming via the signal input signals are audio signals or noise signals, switching or further operation of the device into or if an arrival of audio signals is detected via the signal input to the first functional mode, and if an arrival of noise signals is detected via the signal input, switching or further operation of the device in the or the second functional mode. Damit bietet auch das erfindungsgemäße Verfahren eine kostengünstige Möglichkeit zum Nutzen der Lautsprecher eines Geräts zum Senden der Nachrichten einer externen Einheit mit einer guten Klangqualität. Thus, the inventive method provides an inexpensive way for the benefit of the speakers of a device to send the message to an external unit with good sound quality.
  • Eine bevorzugte Ausführungsform der vorliegenden Erfindung wird nun anhand der beigefügten A preferred embodiment of the present invention will be with reference to the accompanying 1 1 näher erläutert, welche schematisch ein Autoradio mit einem daran gekoppelten mobilen Navigationsgerät zeigt. explained in more detail, which schematically shows a car radio with a mobile navigation device coupled thereto.
  • In In 1 1 sind ein Fahrzeugradio are a car radio 10 10 und ein mobiles Navigationsgerät and a mobile navigation device 12 12 dargestellt. shown. Das Fahrzeugradio The car radio 10 10 ist in einem nicht dargestellten Armaturenbrett eines Kraftfahrzeugs montiert. is mounted in a not-shown instrument panel of a motor vehicle. Es weist eine Empfangseinheit It has a reception unit 14 14 und einen Lautsprecher and a speaker 16 16 auf. on. Über eine nicht dargestellte Eingabevorrichtung kann die Empfangseinheit Via a not shown input device, the receiving unit 14 14 auf eine bestimmte Empfangsfrequenz eingestellt werden. are set to a particular radio frequency. Die Empfangseinheit The receiving unit 14 14 empfängt dann Funksignale von einer angekoppelten Antenne mit einer Frequenz, welcher der eingestellten Empfangsfrequenz entspricht, und gibt entsprechende Audiosignale then receives radio signals from a coupled antenna having a frequency corresponding to the selected receiving frequency, and outputs corresponding audio signals 18 18 an den Lautsprecher to the speaker 16 16 aus. out. Der Lautsprecher The speaker 16 16 wandelt die Audiosignale converts the audio signals 18 18 der Empfangseinheit the receiving unit 14 14 in Schallsignale um. in order to sound signals.
  • Das Fahrzeugradio The car radio 10 10 weist zusätzlich noch einen Signaleingang additionally has a signal input 20 20 zum Empfangen von extern bereitgestellten Audiosignalen for receiving externally provided audio signals 22 22 auf. on. In dem Beispiel aus In the example of 1 1 ist der Signalausgang the signal output 24 24 des Navigationsgeräts the navigation device 12 12 an den Signaleingang to the signal input 20 20 des Fahrzeugradios the vehicle radios 10 10 gekoppelt. coupled. Die von dem Navigationsgerät Of the navigation device 12 12 erzeugten Audiosignale Audio signals generated 22 22 , welche akustisch ausgebbaren Fahrempfehlungen entsprechen, können somit von dem Fahrzeugradio Meeting acoustically dispensable driving recommendations can thus from the vehicle radio 10 10 empfangen werden. are received.
  • Eine Erfassungseinheit A detection unit 26 26 erfasst dabei, wann die Audiosignale thereby acquiring, when the audio signals 22 22 an den Signaleingang to the signal input 20 20 bereitgestellt werden. to be provided. Dazu misst die Erfassungseinheit These measures, the detection unit 26 26 den Pegel der an dem Signaleingang the level of the signal input at 20 20 eintreffenden Signale. incoming signals. Liegt der Pegel der Signale unter einem vorgegebenen Mindestpegel, so wertet dies die Erfassungseinheit If the levels of the signals at a predetermined minimum level, this evaluates the detecting unit 26 26 dahingehend, dass es sich bei den Signalen um Rauschsignale handelt. in that it is the signals are noise signals. Die Erfassungseinheit The detection unit 26 26 ist so ausgelegt, dass sie die Rauschsignale nicht an den Lautsprecher is designed so that it does not the noise signals to the speaker 16 16 weiterleitet. forwards. Erkennt die Erfassungseinheit Recognizes the detection unit 26 26 jedoch, dass der Pegel der Signale über dem vorgegebenen Mindestpegel liegt, so wertet die Erfassungseinheit however, that the levels of the signals above the predetermined minimum level, so evaluates the detecting unit 26 26 die Signale als Audiosignale the signals as audio signals 22 22 und leitet die Audiosignale and forwards the audio signals 22 22 an den Lautsprecher to the speaker 16 16 weiter. continue.
  • Als Alternative dazu kann die Erfassungseinheit Alternatively, the detection unit 26 26 auch dazu ausgelegt sein, ein an den Signaleingang also be adapted to receive a signal input to the 20 20 bereitgestelltes Anmelde- oder Abmeldesignal als solches zu erkennen. -provided logon or logoff signal recognizable as such. Die Erfassungseinheit The detection unit 26 26 wertet dann die zwischen dem Anmeldesignal und dem Abmeldesignal über den Signaleingang then evaluates the registration between the signal and the deregistration signal via the signal input 20 20 empfangenen Signale als Audiosignale Signals received as audio signals 22 22 , welche sie an den Laut sprecher Which it to the loudspeakers 16 16 weiterleitet. forwards. Die nach einem Abmeldesignal empfangenen Signale werden von der Erfassungseinheit The received signal after a logout signals from the detection unit 26 26 als Rauschsignale erfasst. recognized as noise signals. Ein Weiterleiten dieser Rauschsignale an den Lautsprecher Forwarding these noise signals to the speaker 16 16 wird dann von der Erfassungseinheit then by the detection unit 26 26 verhindert. prevented.
  • Am Lautsprecher the speaker 16 16 werden die von der Empfangseinheit be identified by the receiving unit 14 14 erzeugten Audiosignale Audio signals generated 18 18 und die von der Erfassungseinheit and by the detection unit 26 26 weitergeleiteten Audiosignale forwarded audio signals 22 22 miteinander gemischt. mixed together. Zuvor kann die Intensität zumindest eines der beiden Audiosignale Previously, the intensity may be at least one of the two audio signals 18 18 oder or 22 22 verändert werden. to be changed. Beispielsweise wird die Intensität der von der Empfangseinheit For example, the intensity of the receiving unit 14 14 erzeugten Audiosignale Audio signals generated 18 18 verringert und/oder die Intensität der von der Erfassungseinheit reduced and / or the intensity of the detection unit 26 26 weitergeleiteten Audiosignale forwarded audio signals 22 22 erhöht. elevated. Dies hat zur Folge, dass ein Benutzer des Fahrzeugradios As a result, a user of the vehicle radios 10 10 die den Audiosignalen the audio signals 22 22 entsprechenden Fahrempfehlungen, welche vom Lautsprecher appropriate driving recommendations, which the speaker 16 16 mono oder stereo ausgesendet werden, besser wahrnimmt. mono or stereo are sent out better perceives.
  • In einer weiteren Ausführungsform der vorliegenden Erfindung kann die Erfassungseinheit In a further embodiment of the present invention, the detection unit 26 26 dazu ausgelegt sein, bei Erfassen von Audiosignalen be adapted for detecting audio signals 22 22 am Signaleingang the signal input 20 20 ein Stummschaltsignal an die Empfangseinheit a mute signal to the receiving unit 14 14 auszugeben. issue. Das Stummschaltsignal bewirkt, dass die Empfangseinheit The mute signal causes the receiver unit 14 14 für ein vorgegebenes Zeitintervall keine Audiosignale for a predetermined time interval no audio signals 18 18 erzeugt. generated. Der Lautsprecher The speaker 16 16 wandelt in diesem Zeitintervall nur die von der Erfassungseinheit converts this time interval only by the detection unit 26 26 bereitgestellten Audiosignale Audio signals provided 22 22 in Schallsignale um. in order to sound signals. Ein Benutzer kann damit die den Audiosignalen A user can thus the audio signals 22 22 entsprechenden Fahrempfehlungen besser verstehen. understand appropriate driving recommendations better.
  • 10 10
    Fahrzeugradio vehicle radio
    12 12
    Navigationsgerät navigation device
    14 14
    Empfangseinheit receiver unit
    16 16
    Lautsprecher speaker
    18 und 22 18 and 22
    Audiosignale Audio signals
    20 20
    Signaleingang signal input
    24 24
    Signalausgang signal output
    26 26
    Erfassungseinheit acquisition unit
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • - US 6377825 B1 [0005] - US 6377825 B1 [0005]

Claims (11)

  1. Gerät ( Device ( 10 10 ) zum Abgeben von Audiosignalen ( ) (For outputting audio signals 18 18 , . 22 22 ) an einen Lautsprecher ( ) (To a speaker 16 16 ), mit – einer internen Einheit ( ), With - (an internal unit 14 14 ) zum Erzeugen von Audiosignalen ( ) (For generating audio signals 18 18 ) aufgrund extern empfangener Signale oder von einem Medium abgelesener Signale und – einem Signaleingang ( ) Due to externally received signals or from a medium of read signals, and - (a signal input 20 20 ) zum Empfangen von Audiosignalen ( ) (For receiving audio signals 22 22 ) von einer an den Signaleingang ( ) Of one (to the signal input 20 20 ) angekoppelten externen Einheit ( ) Coupled external unit ( 12 12 ), gekennzeichnet durch – eine Erfassungseinheit ( ), Characterized by - a detection unit ( 26 26 ), die erfasst, ob über den Signaleingang ( ) That detects whether or not (via the signal input 20 20 ) Audiosignale ( ) Audio signals ( 22 22 ) eintreffen, wobei in einem vorbestimmten Betriebsmodus des Geräts ( ) Are received, where (in a predetermined operating mode of the device 10 10 ): a.) die Erfassungseinheit ( .): A) the detection unit ( 26 26 ) aktiviert ist, b.) die interne Einheit ( is active), b.) the internal unit ( 14 14 ), zumindest während die Erfassungseinheit ( (), At least during the detection unit 26 26 ) nicht ein Eintreffen von Audiosignalen ( ) Is not an arrival of audio signals ( 22 22 ) über den Signaleingang ( ) (Via the signal input 20 20 ) erfasst, Audiosignale ( ) Detected audio signals ( 18 18 ) an den Lautsprecher ( ) (To the speaker 16 16 ) abgibt, und c.) falls die Erfassungseinheit ( ) Outputs, and c.) If the detection unit ( 26 26 ) über den Signaleingang ( ) (Via the signal input 20 20 ) eintreffende Audiosignale ( ) Incoming audio signals ( 22 22 ) erfasst, diese an den Lautsprecher ( ) Detects this (to the speaker 16 16 ) weitergeleitet werden. ) to get redirected.
  2. Gerät ( Device ( 10 10 ) nach Anspruch 1, wobei das Gerät ( ) According to claim 1, wherein the device ( 10 10 ) in dem vorbestimmten Betriebsmodus nach einem Erfassen von über den Signaleingang ( ) In the predetermined operating mode for a detecting (via the signal input 20 20 ) eintreffenden Audiosignalen ( ) Incoming audio signals ( 22 22 ) durch die Erfassungseinheit ( ) (By the detection unit 26 26 ) sowohl diese als auch von der internen Einheit ( ) (Both this as well as from the internal unit 14 14 ) erzeugte Audiosignale ( ) Audio signals generated ( 18 18 ) als Gesamtaudiosignale an den Lautsprecher ( ) (As total audio signals to the speaker 16 16 ) weiterleitet. ) Forwards.
  3. Gerät ( Device ( 10 10 ) nach Anspruch 1, wobei das Gerät ( ) According to claim 1, wherein the device ( 10 10 ) in dem vorbestimmten Betriebsmodus nach einem Erfassen von über den Signaleingang ( ) In the predetermined operating mode for a detecting (via the signal input 20 20 ) eintreffenden Audiosignalen ( ) Incoming audio signals ( 22 22 ) durch die Erfassungseinheit ( ) (By the detection unit 26 26 ) das Abgeben von der internen Einheit ( ) The discharge of the indoor unit ( 14 14 ) erzeugten Audiosignalen ( ) Audio signals generated ( 18 18 ) an den Lautsprecher ( ) (To the speaker 16 16 ) unterbricht. ) Interrupts.
  4. Gerät ( Device ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 3, wobei die Erfassungseinheit ( ) According to one of claims 1 to 3, wherein the detection unit ( 26 26 ) dazu ausgelegt ist, einen Pegel von über den Signaleingang ( ) Is adapted to a level in excess of the signal input ( 20 20 ) eintreffenden Signalen zu ermitteln und den ermittelten Pegel mit einem vorgegebenen Mindestpegel zu vergleichen, um zwischen Rauschsignalen und über den Signaleingang ( ) identify the incoming signals and to compare the level determined with a predetermined minimum level in order (between noise signals and the signal input 20 20 ) eintreffenden Audiosignalen ( ) Incoming audio signals ( 22 22 ) zu unterscheiden. to distinguish).
  5. Gerät ( Device ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 3, wobei die Erfassungseinheit ( ) According to one of claims 1 to 3, wherein the detection unit ( 26 26 ) dazu ausgelegt ist, ein von der externen Einheit ( ) Is adapted to generate a (from the external unit 12 12 ) über den Signaleingang ( ) (Via the signal input 20 20 ) eintreffendes Anmeldesignal oder Abmeldesignal als solches zu erkennen. ) to recognize incoming registration signal or logout signal as such.
  6. Gerät ( Device ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 5, wobei die Erfassungseinheit ( ) According to one of claims 1 to 5, wherein the detection unit ( 26 26 ) dazu ausgelegt ist, mithilfe eines über den Signaleingang ( ) Is designed to help one through the signal input ( 20 20 ) eintreffenden Erkennungssignals einen Typ der angekoppelten externen Einheit ( ) Incoming detection signal (a type of the attached external unit 12 12 ) zu erkennen und nur, falls der erkannte Typ einem vorgegebenen Typ entspricht, die über den Signaleingang ( to recognize), and only if the recognized type corresponds to a predetermined type, (via the signal input 20 20 ) eintreffenden Audiosignale ( ) Incoming audio signals ( 22 22 ) an den Lautsprecher ( ) (To the speaker 16 16 ) weiterleitet. ) Forwards.
  7. Gerät ( Device ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 6 mit einem Betätigungselement zum Schalten des Geräts ( ) According to one of claims 1 to 6 (with an actuating element for switching the device 10 10 ) aus dem vorbestimmten Betriebsmodus in einen anderen Betriebsmodus, wobei in dem anderen Betriebsmodus die Erfassungseinheit ( ) From the predetermined operation mode to another operation mode, wherein (the detection unit in the other operating mode 26 26 ) deaktiviert ist und das Weiterleiten der über den Signaleingang ( ) Is deactivated and the forwarding of the (via the signal input 20 20 ) eintreffenden Audiosignale ( ) Incoming audio signals ( 22 22 ) an den Lautsprecher ( ) (To the speaker 16 16 ) abhängig von einem Betätigen eines Betätigungselements erfolgt. ) Is carried out depending on an actuation of an actuating element.
  8. Gerät ( Device ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 7, wobei das Gerät ( ) According to one of claims 1 to 7, wherein the device ( 10 10 ) ein Radio, ein Kassettenrekorder, ein CD-Spieler, ein Telefon, ein Computer, ein Fernseher oder ein Kombigerät mit mindestens zwei der aufgezählten Geräte ist. is) a radio, cassette player, a CD player, a telephone, a computer, a television or a combination device with at least two of the devices listed.
  9. Kraftfahrzeug mit einem Gerät ( A motor vehicle (with a device 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 8. ) According to one of claims 1 to. 8
  10. Kraftfahrzeug nach Anspruch 9 mit einem Navigationsgerät ( Motor vehicle according to claim 9 (a navigation device 12 12 ) mit einem Signalausgang ( ) (With a signal output 24 24 ) zum Bereitstellen von Audiosignalen ( ) (For providing audio signals 22 22 ), wobei der Signalausgang ( ), Wherein the signal output ( 24 24 ) des Navigationsgeräts ( () Of the navigation device 12 12 ) an einen Signaleingang ( ) (To a signal input 20 20 ) des Geräts ( () Of the device 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 8 angekoppelt ist. ) Is coupled to one of claims 1 to. 8
  11. Verfahren zum Betreiben eines Geräts ( A method of operating a device ( 10 10 ) zum Abgeben von Audiosignalen ( ) (For outputting audio signals 18 18 , . 22 22 ) an einen Lautsprecher ( ) (To a speaker 16 16 ), wobei das Gerät ( ), The apparatus ( 10 10 ) eine interne Einheit ( ) An internal unit ( 14 14 ) zum Erzeugen von Audiosignalen ( ) (For generating audio signals 18 18 ) aufgrund extern empfangener Signale oder von einem Medium abgelesener Signale und einen Signaleingang ( ) (Due to externally received signals or from a medium of read signals, and a signal input 20 20 ) zum Empfangen von Audiosignalen ( ) (For receiving audio signals 22 22 ) von einer an den Signaleingang ( ) Of one (to the signal input 20 20 ) angekoppelten externen Einheit ( ) Coupled external unit ( 12 12 ) umfasst, wobei das Gerät ( ), Wherein the device ( 10 10 ) in einen ersten Funktionsmodus und in einen zweiten Funktionsmodus schaltbar ist, wobei über den Signaleingang ( ) Is switchable to a first mode of operation and in a second functional mode, where (via the signal input 20 20 ) eintreffende Signale nur in dem ersten Funktionsmodus an den Lautsprecher ( ) Incoming signals (only in the first functional mode to the speaker 16 16 ) weitergeleitet werden, gekennzeichnet durch die Schritte: Erfassen, ob die über den Signaleingang ( will be forwarded), characterized by the steps of: detecting whether the (via the signal input 20 20 ) eintreffenden Signale Audiosignale ( ) Incoming signals audio signals ( 22 22 ) oder Rauschsignale sind, – Schalten oder Weiterbetreiben des Geräts ( ) Or noise signals, - switching or further drive of the device ( 10 10 ) in den bzw. dem ersten Funktionsmodus, falls ein Eintreffen von Audiosignalen ( ) In the or the first function mode if a receipt of audio signals ( 22 22 ) über den Signaleingang ( ) (Via the signal input 20 20 ) erfasst wird, sowie, – falls ein Eintreffen von Rauschsignalen über den Signaleingang ( ) Is detected, and, - if an arrival of noise signals via the signal input ( 20 20 ) erfasst wird, Schalten oder Weiterbetreiben des Geräts ( ) Is detected, switching or further operation of the device ( 10 10 ) in den bzw. dem zweiten Funktionsmodus. ) Or in the second function mode.
DE200610060189 2006-12-20 2006-12-20 Audio signal outputting device e.g. radio, for e.g. automobile, has receiving unit for outputting audio signals, when other audio signals are not received over input, where latter signals are transmitted, when latter signals are received Granted DE102006060189A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610060189 DE102006060189A1 (en) 2006-12-20 2006-12-20 Audio signal outputting device e.g. radio, for e.g. automobile, has receiving unit for outputting audio signals, when other audio signals are not received over input, where latter signals are transmitted, when latter signals are received

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610060189 DE102006060189A1 (en) 2006-12-20 2006-12-20 Audio signal outputting device e.g. radio, for e.g. automobile, has receiving unit for outputting audio signals, when other audio signals are not received over input, where latter signals are transmitted, when latter signals are received

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102006060189A1 true DE102006060189A1 (en) 2008-07-03

Family

ID=39465600

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200610060189 Granted DE102006060189A1 (en) 2006-12-20 2006-12-20 Audio signal outputting device e.g. radio, for e.g. automobile, has receiving unit for outputting audio signals, when other audio signals are not received over input, where latter signals are transmitted, when latter signals are received

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102006060189A1 (en)

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4347510A (en) * 1979-03-29 1982-08-31 Victor Company Of Japan, Ltd. Apparatus for automatic selective switching and transmission of input signals
DE3903461A1 (en) * 1989-02-06 1990-08-09 Grundig Emv Combination of a car radio with other communication agents
DE69315600T2 (en) * 1993-05-26 1998-06-25 Katia Lellouche Car radio with built-in send receiver
EP0955210A2 (en) * 1998-05-07 1999-11-10 Jaguar Cars Limited Situational feature suppression system
US6377825B1 (en) 2000-02-18 2002-04-23 Cellport Systems, Inc. Hands-free wireless communication in a vehicle

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4347510A (en) * 1979-03-29 1982-08-31 Victor Company Of Japan, Ltd. Apparatus for automatic selective switching and transmission of input signals
DE3903461A1 (en) * 1989-02-06 1990-08-09 Grundig Emv Combination of a car radio with other communication agents
DE69315600T2 (en) * 1993-05-26 1998-06-25 Katia Lellouche Car radio with built-in send receiver
EP0955210A2 (en) * 1998-05-07 1999-11-10 Jaguar Cars Limited Situational feature suppression system
US6377825B1 (en) 2000-02-18 2002-04-23 Cellport Systems, Inc. Hands-free wireless communication in a vehicle

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19730129C2 (en) A method for signaling a noise substitution when coding an audio signal
EP1230106B1 (en) Automotive assistance device for a vehicle
EP0283708B1 (en) Radio receiver with two traffic radio decoders
EP0450192B1 (en) Central centre for vehicle auxiliary devices
DE69925668T2 (en) Environment-dependent function suppression system
DE19839250B4 (en) Audio signal output apparatus for simultaneous output of different audio signals contained in a multiplexed audio signal through speakers and headphones
DE19921533C1 (en) Communication system of a motor vehicle
EP0587655B1 (en) Process for processing and reproducing received, digitally coded audio data and radio receiver for digital audio broadcast data (dab)
DE102004004586B4 (en) A method and system for managing telephony in a vehicle
DE4300848A1 (en) Car telephone system connected to car radio - transmits telephone signals to car radio for replay over loudspeaker and display on radio display
DE3925589C2 (en) Method and arrangement for eliminating glitches from speech signals
EP1241797A2 (en) Method for controlling a multi channel audio reproduction system and multi channel audio reproduction system
DE3904505C2 (en) Noise reduction system for AM radio receiver
DE19958836A1 (en) In car communication system has individual microphones and loudspeakers allows easy conversation
EP1035530B1 (en) Audio and navigation system with automatic setting of user-dependent system parameters
EP1064822B1 (en) Method and device for operating a microphone system, especially in a motor vehicle
DE112004001539B4 (en) Speech recognition in a vehicle radio system
DE4204996A1 (en) Remote control keypad e.g. for operating in-car equipment interlock - prevents use by driver when engine is running via additional safety signals.
EP1118979A1 (en) Speech controled device
DE10018666A1 (en) Dynamic sound optimization in the interior of a motor vehicle or similar noisy environment, a monitoring signal is split into desired-signal and noise-signal components which are used for signal adjustment
EP0069213B1 (en) Combined car radio cassette unit
DE10040466C2 (en) Method for controlling a speech input and output
DE19645259A1 (en) Mobile phone system
EP1123842B1 (en) Driver assist system and control method for representation of information, for communication means and for actuators in a vehicle
DE3741253A1 (en) Method and circuit arrangement for selbsttaetigen stoergeraeuschabhaengigen lautstaerkeregelung

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
R012 Request for examination validly filed

Effective date: 20130812

R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division