DE102006044954A1 - Electro hybrid drive - Google Patents

Electro hybrid drive

Info

Publication number
DE102006044954A1
DE102006044954A1 DE200610044954 DE102006044954A DE102006044954A1 DE 102006044954 A1 DE102006044954 A1 DE 102006044954A1 DE 200610044954 DE200610044954 DE 200610044954 DE 102006044954 A DE102006044954 A DE 102006044954A DE 102006044954 A1 DE102006044954 A1 DE 102006044954A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
drive unit
cooling air
characterized
drive
hybrid
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200610044954
Other languages
German (de)
Inventor
Armin Hartmann
Rüdiger Dr. Neumann
Johannes Volzer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Festo AG and Co KG
Original Assignee
Festo AG and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F15FLUID-PRESSURE ACTUATORS; HYDRAULICS OR PNEUMATICS IN GENERAL
    • F15BSYSTEMS ACTING BY MEANS OF FLUIDS IN GENERAL; FLUID-PRESSURE ACTUATORS, e.g. SERVO-MOTORS; DETAILS OF FLUID-PRESSURE SYSTEMS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F15B15/00Fluid-actuated devices for displacing a member from one position to another; Gearing associated therewith
    • F15B15/08Fluid-actuated devices for displacing a member from one position to another; Gearing associated therewith characterised by the construction of the motor unit
    • F15B15/10Fluid-actuated devices for displacing a member from one position to another; Gearing associated therewith characterised by the construction of the motor unit the motor being of diaphragm type
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F15FLUID-PRESSURE ACTUATORS; HYDRAULICS OR PNEUMATICS IN GENERAL
    • F15BSYSTEMS ACTING BY MEANS OF FLUIDS IN GENERAL; FLUID-PRESSURE ACTUATORS, e.g. SERVO-MOTORS; DETAILS OF FLUID-PRESSURE SYSTEMS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F15B15/00Fluid-actuated devices for displacing a member from one position to another; Gearing associated therewith
    • F15B15/08Fluid-actuated devices for displacing a member from one position to another; Gearing associated therewith characterised by the construction of the motor unit
    • F15B15/088Fluid-actuated devices for displacing a member from one position to another; Gearing associated therewith characterised by the construction of the motor unit the motor using combined actuation, e.g. electric and fluid actuation

Abstract

Es wird ein elektropneumatischer Hybridantrieb (1) vorgeschlagen, der eine elektrische Antriebseinheit (2) und eine pneumatische Antriebseinheit (3) aufweist, die abtriebsseitig zusammenarbeiten. There is proposed a hybrid electro-pneumatic drive (1) having an electric drive unit (2) and a pneumatic drive unit (3) which work together on the output side. Eine Besonderheit liegt darin, dass die beim Betrieb der pneumatischen Antriebseinheit (3) anfallende Abluft zumindest teilweise als Kühlluft durch die elektrische Antriebseinheit (2) hindurchgeleitet wird. A special feature is that the during operation of the pneumatic drive unit (3) is at least partially passed waste air as cooling air through the electric drive unit (2). Dadurch lässt sich die Leistungsausbeute des Hybridantriebes (1) steigern. Thus, the power output of the hybrid drive (1) can be increased.

Description

  • Die Erfindung betrifft einen elektropneumatischen Hybridantrieb, mit mindestens einer elektrischen Antriebseinheit und mindestens einer pneumatischen Antriebseinheit, die abtriebsseitig zusammenarbeiten. The invention relates to an electro-pneumatic hybrid drive, with at least one electric drive unit and at least one pneumatic drive unit working together on the output side.
  • Ein derartiger elektropneumatischer Hybridantrieb geht aus der Such electro-hybrid drive comes from the DE 102 44 260 A1 DE 102 44 260 A1 hervor. out. Er enthält eine nach Art eines Pneumatikzylinders ausgebildete pneumatische Antriebseinheit und eine abtriebsseitig mit dieser zusammenarbeitende, als elektrodynamischer Lineardirektantrieb ausgebildete elektrische Antriebseinheit. It includes a formed in the manner of a pneumatic cylinder pneumatic drive unit and a driven side cooperating with these, embodied as electro-dynamic linear direct drive electric drive unit. Durch aufeinander abgestimmte elektrische und pneumatische Ansteuerung können sich die beiden Antriebseinheiten, was die Kraftabgabe anbelangt, entweder ergänzen oder sie können abwechselnd betrieben werden. By coordinated electrical and pneumatic control, the two drive units, with regard to the power output can either supplement or they can be operated alternately. Dies ermöglicht einen äußerst variantenreichen Einsatz. This allows an extremely richly varied use. Allerdings leidet die Leistung der elektrischen Antriebseinheit durch die eigene Wärmeentwicklung. However, the power of the electric drive unit is suffering through its own heat. Bei einer Überhitzung können sogar Schäden an einzelnen Komponenten des Hybridantriebes auf treten. In case of overheating even damage to individual components of the hybrid drive can occur. Einer vergleichbaren Problematik unterliegt auch der in der subject to a similar problem also in the DE 103 27 371 A1 DE 103 27 371 A1 beschriebene Hybridantrieb. Hybrid drive described.
  • Es ist die Aufgabe der vorliegenden Erfindung, Maßnahmen zu treffen, die die mögliche Leistungsausbeute bei einem elektropneumatischen Hybridantrieb verbessern. It is the object of the present invention is to take measures to improve the potential power output with an electro-pneumatic hybrid drive.
  • Zur Lösung dieser Aufgabe wird die beim Betrieb der pneumatischen Antriebseinheit des Hybridantriebes anfallende Abluft zumindest teilweise als Kühlluft durch die elektrische Antriebseinheit hindurchgeleitet. To achieve this object, the produced during operation of the pneumatic drive unit of the hybrid drive exhaust air is at least partially passed as a cooling air through the electric drive unit.
  • Somit findet während des Betriebes des Hybridantriebes eine Kühlung der elektrischen Antriebseinheit statt, was Leistungsausbeute und Wirkungsgrad verbessert und zu einer Schonung der der auftretenden Wärme ausgesetzten Bauteile beiträgt. Thus, a cooling of the electric drive unit takes place during operation of the hybrid drive, which improves power output and efficiency and contributes exposed to a conservation of the heat occurring components. Als Kühlmittel wird dabei nicht ein von extern zugeführtes Medium eingesetzt, sondern die beim Betrieb der pneumatischen Antriebseinheit anfallende Abluft, die bei konventioneller Betriebsweise ungenutzt direkt an die Atmosphäre abgeleitet würde. As a refrigerant is not used by an externally supplied medium, but the resulting during operation of the pneumatic drive unit exhaust air, which would unused derived in conventional operation, directly to the atmosphere. Durch die Verdrängung aus der pneumatischen Antriebseinheit verfügt die Abluft über die notwendige Strömungsenergie, um durch die elektrische Antriebseinheit hindurchgeleitet werden zu können. Due to the displacement of the pneumatic drive unit, the exhaust air flow has the necessary energy to be passed through the electric drive unit to. Somit erspart man sich zusätzliche Energie für die Bereitstellung und den Transport des Kühlmediums. Thus, additional energy for the provision and transport of the cooling medium it will save you. Überdies erhält man automatisch eine hohe Kühlleistung, die dadurch bedingt ist, dass die aus der pneumatischen Antriebseinheit abgegebene Abluft auf Grund ihrer Expansion stark abgekühlt ist und somit auch bei hoher Umgebungstemperatur ein wirksamer Kühleffekt auftritt. Moreover, there is automatically obtained a high cooling capacity, which is due to the fact that the radiation emitted from the pneumatic drive unit exhaust air is heavily cooled due to its expansion, and thus a more effective cooling effect also occurs at high ambient temperature. Die Austrittstemperatur der Druckluft kann nahe dem Gefrierpunkt liegen. The outlet temperature of the compressed air may be near freezing.
  • Kühlmaßnahmen als solches sind aus vielen Bereichen der Technik bekannt. Cooling measures as such are known in many areas of technology. So wird beispielsweise in der Automobiltechnik zur Kühlung des Antriebsmotors auf Luft- oder Wasserkühlung zurückgegriffen. Thus, the drive motor will make use of air or water cooling, for example in automotive engineering for cooling. Das Kühlmedium muss jedoch stets gesondert für den Kühlungszweck bereitgestellt werden. However, the coolant must always be provided separately for the cooling purpose.
  • Die The DE 32 21 928 A1 DE 32 21 928 A1 offenbart eine elektropneumatische Vorsteuerstufe für ein pneumatisches Servoventil, die mit Mitteln zur Luftkühlung ausgestattet ist. discloses an electro-pneumatic pilot stage for a pneumatic servo valve, which is provided with means for air cooling. Die verwendete Kühlluft entstammt zwar dem zugeordneten Servoventil, ist jedoch keine Abluft, sondern wird über eine Düse aus dem Speisekanal abgegriffen, so dass ein erhöhter Fluid- und Energiebedarf auftritt. Although the cooling air used is taken from the associated servo valve, but is not air, but is tapped through a nozzle from the feed channel, so that an increased fluid and energy demand occurs. Es finden sich zudem keine Anhaltspunkte für eine Anwendung zur Kühlung eines elektropneumatischen Hybridantriebes. It also found no evidence of an application for cooling an electro-pneumatic hybrid drive.
  • Vorteilhafte Weiterbildungen der Erfindung gehen aus den Unteransprüchen hervor. Advantageous developments of the invention will become apparent from the dependent claims.
  • Die in dem Hybridantrieb vereinigten Antriebseinheiten sind bevorzugt Linearantriebseinheiten, können aber prinzipiell auch als Drehantriebseinheiten ausgeführt sein, und auch eine Kombination zwischen linearen und rotativen Antriebseinheiten ist denkbar. The combined in the hybrid drive propulsion units are preferred linear drive units, but may in principle be designed as a rotary drive units, and also a combination of linear and rotary drive units is possible.
  • In der Regel wird der Hybridantrieb so ausgebildet sein, dass seine Antriebseinheiten über gesonderte Abtriebsglieder verfügen, die auf ein gemeinsames Kraftabgabeglied einwirken können. In general, the hybrid drive will be configured so that its drive units have separate output members who can act on a common power output member. Es sind allerdings auch Bauformen möglich, bei denen die Antriebseinheiten über ein gemeinsames Abtriebsglied verfügen, auf das sowohl elektrisch hervorgerufene Antriebskräfte als auch pneumatisch hervorgerufene Antriebskräfte einwirken können. also designs There are, however, possible in which the drive units have a common output element, can act both electrically induced driving forces and pneumatically induced driving forces to this.
  • Um eine besonders wirksame Kühlung der elektrischen Antriebseinheit zu ermöglichen, ist diese zweckmäßigerweise von mindestens einem Kühlluftkanal durchsetzt, der von der als Kühlluft fungierenden Ablauft der pneumatischen Antriebseinheit durchströmbar ist. In order to enable a particularly effective cooling of the electric drive unit, this is expediently passed through by at least one cooling air channel which can be traversed by the functions as cooling air Expires the pneumatic drive unit. Vorzugsweise erstreckt sich mindestens ein Kühlluftkanal in einem das Abtriebsglied enthaltenden Antriebsgehäuse der elektrischen Antriebseinheit. Preferably, at least one cooling air passage extends in a drive housing containing the output member of the electric drive unit. Ohne Weiteres können der elektrischen Antriebseinheit mehrere Kühlluftkanäle zugeordnet sein, die gleichzeitig und/oder zeitlich versetzt und hierbei mit gleicher oder mit unterschiedlicher Strömungsrichtung von der Kühlluft durchströmt werden können. More without the electric drive unit may be associated with a plurality of cooling air channels simultaneously and / or staggered in time and can be perfused with the same or with a different direction of flow of the cooling air in this case.
  • Ein Hindurchleiten von Kühlluft mit entgegengesetzter Strömungsrichtung ist vor allem in Verbindung mit wenigstens zwei Kühlluftkanälen vorteilhaft, die sich längs der Bewegungsrichtung des Abtriebsgliedes der elektrischen Antriebseinheit entlang der Verfahrstrecke des Abtriebsgliedes erstrecken. A passing cooling air with the opposite direction of flow is particularly advantageous in connection with at least two cooling air ducts which extend along the moving direction of the output member of the electric drive unit along the trajectory of the output member. Dadurch kann eine äußerst gleichmäßige Temperaturverteilung in der elektrischen Antriebseinheit erzeugt werden. This can produce an extremely uniform temperature distribution in the electric drive unit.
  • Meist wird das Abtriebsglied der elektrischen Antriebseinheit in einem querschnittsmäßig angepassten Aufnahmeraum eines Gehäuses der elektrischen Antriebseinheit aufgenommen sein und diesen Aufnahmeraum in eine oder zwei Kammern unterteilen. Usually the output member of the electric drive unit will be taken in a cross-sectionally adapted receiving space of a housing of the electric drive unit and divide it into a receiving chamber or two chambers. Es ist nun vorteilhaft, wenn mindestens eine dieser Kammern an mindestens einen Kühlluftkanal angeschlossen ist, so dass die zugeführte Kühlluft eine impulsartige Schubunterstützung für das Abtriebsglied der elektrischen Antriebseinheit zu Beginn seiner Verfahrbewegung leisten kann. It is now advantageous if at least one of these chambers is connected to at least one cooling air duct such that the supplied cooling air can afford a pulse-like thrust support for the output element of the electric drive unit to the beginning of its motion. In der Regel verfügt die Abluft der pneumatischen Antriebseinheit noch über einen ausreichend hohen Restdruck, um kurzzeitig eine Zusatzkraft zu entwickeln. In general, the exhaust air of the pneumatic drive unit still has a sufficiently high residual pressure for a short time to develop an additional force. Dadurch kann zumindest der Reibungseinfluss beim Starten der elektrischen Antriebseinheit minimiert oder gar gänzlich kompensiert werden. This at least the influence of friction can be minimized or starting the electric drive unit even completely compensated.
  • Der Hybridantrieb enthält zur pneumatischen Ansteuerung der pneumatischen Antriebseinheit zweckmäßigerweise eine bevorzugt elektrisch ansteuerbare Steuerventileinrichtung, die über einen oder mehrere Abluftausgänge verfügt, von dem bzw. von denen die Kühlluft für die zu kühlende pneumatische Antriebseinheit abgreifbar ist. The hybrid drive system contains for the pneumatic actuation of the pneumatic drive unit suitably has a preferably electrically actuatable control valve device, which has one or more exhaust outlets, of which the cooling air for the to be cooled pneumatic drive unit can be tapped off from the respectively. Beispielsweise kann die Steuerventileinrichtung direkt an der elektrischen Antriebseinheit installiert werden, so dass der oder die Abluftausgänge unmittelbar mit einem oder mehreren Kühlluftkanälen kommunizieren. For example, the control valve device can be installed directly to the electric drive unit so that the exhaust air or the outputs communicate directly with one or more cooling air ducts. Alternativ kann aber auch eine Verbindung mittels einer geeigneten Abluftleitung vorgenommen werden, beispielsweise in Gestalt eines flexiblen Schlauches oder einer starren Rohrleitung. Alternatively, however, a connection can be made by a suitable exhaust conduit, for example in the form of a flexible hose or a rigid pipe.
  • Enthält die Steuerventileinrichtung zwei Abluftausgänge, besteht die Möglichkeit, diese an je einen eigenen Kühlluftkanal anzuschließen oder die Abluftausgänge zusammenzufassen und einen gemeinsamen Anschluss an mindestens einen Kühlluftkanal vorzunehmen. Contains the control valve means two exhaust outlets, it is possible to connect them its own cooling air duct to each or summarize the exhaust exits and make a common connection to at least one cooling air duct.
  • Nachfolgend wird die Erfindung anhand der beiliegenden Zeichnung näher erläutert. The invention will be explained in more detail with reference to the accompanying drawings. Die darin enthaltenen Contained therein 1 1 , . 2 2 und and 3 3 zeigen, in jeweils schematischer Darstellungsweise, verschiedene Ausführungsformen des erfindungsgemäßen Hybridantriebes. show respectively in schematic representation, various embodiments of the hybrid drive according to the invention.
  • Die abgebildeten Hybridantriebe The hybrid mapped drives 1 1 enthalten jeweils eine elektrische Antriebseinheit each containing an electric drive unit 2 2 und eine pneumatische Antriebseinheit and a pneumatic drive unit 3 3 , die zu einer Baueinheit zusammengefasst sind. Which are combined into one unit. Die Zusammenfassung geschieht exemplarisch mittels einer schematisch angedeuteten starren Verbindungsstruktur The summary is done by way of example by means of a schematically indicated rigid connecting structure 4 4 , über die beispielhaft die Antriebsgehäuse , On the example of the drive housing 5 5 , . 6 6 der beiden Antriebseinheiten the two drive units 2 2 , . 3 3 fest miteinander verbunden sind. are firmly connected.
  • Andere Arten der Zusammenfassung der beiden Antriebseinheiten Other types of combination of the two drive units 2 2 , . 3 3 sind ebenfalls denkbar. are also conceivable. Beispielsweise könnten die beiden Antriebsgehäuse For example, could the two drive housing 5 5 , . 6 6 unmittelbar aneinander angebaut sein oder es könnten diese beiden Antriebsgehäuse be attached directly to each other or it could these two drive housing 5 5 , . 6 6 in Form eines einheitlichen Antriebsgehäuses realisiert sein. be implemented in the form of a single drive housing.
  • Jedenfalls verfügen die beiden Antriebsgehäuse In any case, have the two drive housing 5 5 , . 6 6 über eine feste, lagemäßig unveränderliche Zuordnung. a fixed, immutable allocation positionally.
  • Die beiden Antriebseinheiten The two drive units 2 2 , . 3 3 arbeiten abtriebsseitig zusammen. work together on the output side. Sie greifen gemeinsam an einem Kraftabgabeglied They attack together on a power output member 7 7 an, das durch sie zu einer durch Doppelpfeil angedeuteten Kraftabgabebewegung in that through them a direction indicated by double arrow power output movement 8 8th antreibbar ist. can be driven. Das Kraftabgabeglied The power output member 7 7 ist zweckmäßigerweise mit nicht weiter dargestellten Befesti gungsmittels ausgestattet, über die ein zu bewegendes Bauteil angebracht werden kann. is advantageously equipped with not shown Fixed To supply means through which a component to be moved may be attached.
  • Jede Antriebseinheit Each drive unit 2 2 , . 3 3 enthält ein zu einer durch einen Doppelpfeil angedeuteten Abtriebsbewegung contains a to a direction indicated by a double arrow output movement 12 12 , . 13 13 relativ zum zugeordneten Antriebsgehäuse relative to the associated drive housing 5 5 , . 6 6 antreibbares Abtriebsglied drivable driven member 14 14 , . 15 15 . , Diese Abtriebsglieder These output members 14 14 , . 15 15 greifen gemeinsam und gleichzeitig an dem Kraftabgabeglied draw together and simultaneously to the power output member 7 7 an. at. Beispielhaft geschieht dies jeweils über eine sich in der Richtung der Abtriebsbewegung By way of example this is done via a respective in the direction of the output movement 12 12 , . 13 13 erstreckende Koppelstange extending coupling rod 16 16 , wobei jedoch auch andere Kopplungsarten möglich sind. , But other types of connection are possible.
  • Durch elektrisch hervorgerufene Antriebskräfte kann das Abtriebsglied By electrically induced driving forces the output member can 14 14 der elektrischen Antriebseinheit the electric drive unit 2 2 zu seiner Abtriebsbewegung to its output movement 12 12 angetrieben werden. are driven. Im Falle der pneumatischen Antriebseinheit In the case of the pneumatic drive unit 3 3 werden die zur Erzeugung der Abtriebsbewegung be used to generate the output movement 13 13 des zugeordneten Abtriebsgliedes of the associated output member 15 15 dienenden Antriebskräfte pneumatisch, also durch Druckluft erzeugt. serving driving forces thus generated pneumatically, by compressed air.
  • Mittels einer elektronischen Steuereinrichtung By means of an electronic control device 17 17 ist eine auf den Anwendungsfall abgestellte, aufeinander abgestimmte Betätigung der beiden Antriebseinheiten is a parked to the application, coordinated operation of the two drive units 2 2 , . 3 3 möglich. possible. Dadurch können die Antriebseinheiten This allows the drive units 2 2 , . 3 3 zeitweilig gleichzeitig und/oder zeitweilig alternativ betrieben werden. temporarily simultaneously and / or times are operated alternatively.
  • Beispielsweise kann zu Beginn der Kraftabgabebewegung For example, at the beginning of the power output movement 8 8th ein beiderseitiger Betrieb erfolgen, um eine hohe Beschleunigung zu erreichen. a two-way operation carried out in order to achieve a high acceleration. Während einer sich anschließenden Zwischenphase kann dann beispielsweise ein Alleinbetrieb der pneumatischen Antriebseinheit During a subsequent phase intermediate can then, for example, a single operation of the pneumatic drive unit 3 3 mit bei Bedarf hoher Verfahrgeschwindigkeit stattfinden. take place if required with high processing speeds. Zum Ende der Kraftabgabebewegung At the end of the power output movement 8 8th hin kann dann beispielsweise ein Alleinbetrieb der elektrischen Antriebseinheit back can then, for example, a single operation of the electric drive unit 2 2 stattfinden, in dessen Rahmen eine exakte Positionierung des Kraftabgabegliedes take place, whereby an exact positioning of the force output member 7 7 stattfindet. takes place. Eine besonders vorteilhafte Art und Weise der beiderseitigen Ansteuerung wird in der A particularly advantageous way of dual control is in the DE 103 27 371 A1 DE 103 27 371 A1 erläutert. explained.
  • Bei allen Ausführungsbeispielen sind die beiden Antriebseinheiten In all embodiments, the two drive units are 2 2 , . 3 3 als Linearantriebe ausgeführt. designed as linear drives. Die Abtriebsbewegungen The output movements 12 12 , . 13 13 sind Linearbewegungen, die zweckmäßigerweise mit der Bewegungsrichtung der ebenfalls linearen Kraftabgabebewegung are linear movements which are expediently with the movement direction of the linear force delivery movement also 8 8th zusammenfallen. coincide. Bei einer nicht näher dargestellten Ausführungsform sind eine oder beide Antriebseinheiten In an embodiment not shown, one or both drive units 2 2 , . 3 3 als Drehantriebe ausgeführt, die eine rotative Abtriebsbewegung erzeugen können, aus der beispielsweise eine ebenfalls rotative, beispielsweise schwenkende Kraftabgabebewegung designed as a rotary drive, which can generate a rotary output movement, from the example, a rotative also, for example, pivoting movement of the force delivery 8 8th ableitbar ist. can be derived.
  • Bei den Ausführungsbeispielen sind die beiden Antriebseinheiten In the embodiments, the two drive units are 2 2 , . 3 3 voneinander unabhängig. independently of one another. Sie enthalten die beiden schon erwähnten gesonderten Abtriebsglieder They contain two separate output members already mentioned 14 14 , . 15 15 , die auf ein gemeinsam zugeordnetes Kraftabgabeglied Pointing to a common associated power output member 7 7 einwirken. act. Es wäre jedoch ohne Weiteres auch möglich, beiden Antriebseinheiten easily it would also be possible, two drive units 2 2 , . 3 3 ein einziges Abtriebsglied gemeinsam zuzuordnen, das sowohl durch elektrisch hervorgerufene Antriebskräfte als auch durch pneumatisch hervorgerufene Antriebskräfte beaufschlagbar ist. assigned to a single output member in common, which can be acted upon both by electrically evoked driving forces as well as by pneumatically caused driving forces. Ein mögliches Ausführungsbeispiel für eine solche Bauart offenbart die A possible embodiment of such a construction discloses the DE 102 44 260 A1 DE 102 44 260 A1 . ,
  • Die elektrische Antriebseinheit The electric drive unit 2 2 könnte beispielsweise ein Spindelantrieb sein, mit einem Elektromotor, der eine Antriebsspindel in Rotation versetzen kann, mit der das Abtriebsglied could be for example a spindle drive, with an electric motor which can set a drive spindle in rotation with the driven member 14 14 so in Gewindeeingriff steht, dass es durch die Rotation der Antriebsspindel in die lineare Abtriebsbewegung so threadedly engaged, that it by the rotation of the drive spindle in the linear output movement 12 12 versetzt wird. is added. Auch ein Zahnriemenantrieb wäre denkbar. A belt drive is also conceivable. Als besonders vorteilhaft wird jedoch eine Realisierung als sogenannter elektrodynamischer Lineardirektantrieb angesehen, wie er auch bei den Ausführungsbeispielen zum Einsatz kommt. However, a realization is considered to be so-called electrodynamic linear direct drive to be particularly advantageous, as it is also used in the examples used.
  • Der Lineardirektantrieb verfügt beispielhaft über einen in seinem Antriebsgehäuse The linear direct drive has exemplified a case in his drive 5 5 ausgebildeten, sich in Richtung der Abtriebsbewegung formed, in the direction of the output movement 12 12 erstreckenden Aufnahmeraum extending receiving space 18 18 , in dem das zugehörige Abtriebsglied In which the associated driven member 14 14 verschiebbar aufgenommen ist. is slidably received. Durch das Abtriebsglied By the output member 14 14 wird der Aufnahmeraum is the receiving space 18 18 axial in zwei Kammern axially into two chambers 22 22 , . 23 23 unterteilt, deren Volumen sich in Abhän gigkeit von der aktuellen Position des Abtriebsglieds divided, the volume of which in depen dependence on the current position of the driven member 14 14 verändert. changed. Der Aufnahmeraum The receiving space 18 18 ist stirnseitig zweckmäßigerweise verschlossen. is closed at the ends appropriately. Das Abtriebsglied The driven member 14 14 kann kolbenförmig ausgebildet sein. may be piston-shaped.
  • Die als Lineardirektantrieb ausgebildete elektrische Antriebseinheit The formed as a linear direct drive electric drive unit 2 2 enthält zwei auf elektromagnetischer Basis antriebsmäßig zusammenwirkende Antriebseinrichtungen contains two to electromagnetic base drivingly cooperating drive means 24 24 , . 25 25 , von denen die eine, erste Antriebseinrichtung , Of which the one, first drive means 24 24 am Antriebsgehäuse the drive housing 5 5 und die andere, zweite Antriebseinrichtung and the other, second driving means 25 25 am Abtriebsglied on the driven member 14 14 angeordnet ist. is arranged. Die erste Antriebseinrichtung The first driving means 24 24 , in der Zeichnung nur strichpunktiert angedeutet, ist von einer Spuleneinrichtung gebildet, die mehrere koaxial aufeinanderfolgende Antriebsspulen enthält. , Shown only in phantom in the drawing, is formed by a coil device, which contains several coaxially consecutive driving coils. Sie erstreckt sich längs des gesamten Verfahrweges des Abtriebsglieds It extends along the entire travel of the drive member 14 14 . ,
  • Die am Abtriebsglied The most driven member 14 14 angeordnete zweite Abtriebseinrichtung disposed second driven means 25 25 ist als Magneteinrichtung ausgeführt und enthält mindestens einen, vorzugsweise jedoch mehrere axial aufeinanderfolgende Permanentmagnete is designed as a magnet device and comprises at least one, but preferably several axially consecutive permanent magnets 26 26 , zweckmäßigerweise mit einander entgegengesetzter Polarisierung. , Suitably with mutually opposite polarization.
  • Die beiden Antriebseinrichtungen The two drive devices 24 24 , . 25 25 arbeiten nach dem elektrodynamischen Prinzip zusammen. cooperate, in accordance with the electrodynamic principle. Über die elektronische Steuereinrichtung About the electronic control device 17 17 können die Antriebsspulen der ersten An triebseinrichtung the drive coils of the first to be able drive device 24 24 einzeln oder in Gruppen zeitlich aufeinanderfolgend erregt werden, wobei das erzeugte Magnetfeld mit den Magnetfeldern der Permanentmagnete individually or in groups are excited successively in time, wherein the magnetic field generated with the magnetic fields of the permanent magnets 26 26 der zweiten Antriebseinrichtung the second drive means 25 25 zusammenwirkt, so dass sich Rückwirkungskräfte ergeben, die das Abtriebsglied cooperates, so that reaction forces arising, the output member of the 14 14 , je nach Polungsrichtung, zur Ausführung der Abtriebsbewegung , Depending on the poling direction, for carrying out the output movement 12 12 in die eine oder andere Richtung beaufschlagen. apply in one or the other direction. Die Rückwirkungskräfte bilden dabei die auf das Abtriebsglied The reaction forces form the on the output member 14 14 einwirkende Antriebskraft. acting driving force.
  • Es wäre auch möglich, die erste Antriebseinrichtung It would also be possible, the first drive means 24 24 am Abtriebsglied on the driven member 14 14 und die zweite Antriebseinrichtung and second driving means 25 25 am Antriebsgehäuse the drive housing 5 5 anzuordnen. to arrange.
  • Die pneumatische Antriebseinheit The pneumatic drive unit 3 3 ist ein beispielsweise nach Art eines konventionellen Pneumatikzylinders aufgebauter Linearantrieb, wobei allerdings auch eine kolbenstangenlose Variante einsetzbar wäre. is a built-up example in the manner of a conventional pneumatic cylinder linear drive, although a rodless variant would use. Das Abtriebsglied The driven member 15 15 ist als Kolben ausgebildet, der in einem sich in Richtung der Abtriebsbewegung is formed as a piston which in a log in the direction of the output movement 13 13 erstreckenden Innenraum extending interior 27 27 des zugehörigen Antriebsgehäuses of the associated drive housing 7 7 angeordnet ist und diesen Innenraum is arranged, and this interior 27 27 unter Abdichtung axial in zwei Arbeitskammern sealingly axially into two working chambers 28 28 , . 29 29 unterteilt. divided. In jede Arbeitskammer In each working chamber 28 28 , . 29 29 mündet einer von zwei voneinander unabhängigen Fluidkanälen opens one of two independent fluid channels 32 32 , . 33 33 , über die Druckluft wahlwei se einspeisbar oder abführbar ist, um auf das Abtriebsglied , Alterna via the compressed air fed se or discharged is to the output member 15 15 die gewünschte Antriebskraft auszuüben. exert the desired driving force.
  • Zur entsprechenden Ansteuerung der pneumatischen Antriebseinheit To the corresponding actuation of the pneumatic drive unit 3 3 ist eine bevorzugt elektrisch betätigbare Steuerventileinrichtung is a preferably electrically operated control valve means 34 34 vorhanden, die über zwei Arbeitsausgänge present, the two outputs work 35 35 verfügt, an die jeweils einer der Fluidkanäle has, at each one of the fluid channels 32 32 , . 33 33 angeschlossen ist. connected. Die Steuerventileinrichtung The control valve device 34 34 enthält außerdem einen Speiseanschluss also includes a feed connection 36 36 , der mit einer Druckluftquelle Provided with a compressed air source 37 37 verbunden oder verbindbar ist. is connected or connectable.
  • Schließlich enthält die Steuerventileinrichtung Finally, the control valve means comprises 34 34 auch noch mindestens einen und zweckmäßigerweise zwei Abluftausgänge also at least one and advantageously two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 , über die die aus der pneumatischen Antriebseinheit Over which the from the pneumatic drive unit 3 3 während deren Betriebes verdrängte Abluft zur Atmosphäre ausströmen kann. during which operation displaced air can escape to the atmosphere. Unter "Abluft" ist diejenige Luft zu verstehen, die durch das Abtriebsglied The term "air" is the air to be understood that by the output member 15 15 momentan aus derjenigen der beiden Arbeitskammern currently from that of the two working chambers 28 28 , . 29 29 verdrängt wird, die sich auf Grund einer entsprechend orientierten Abtriebsbewegung is displaced, which is due to a correspondingly oriented output movement 13 13 des Abtriebsglieds the driven member 15 15 im Zustand einer Volumenverringerung befindet. is in the state of a reduction in volume.
  • Der Betriebszustand der Steuerventileinrichtung The operating state of the control valve device 34 34 wird elektrisch durch die elektronische Steuereinrichtung electrically by the electronic control device 17 17 vorgegeben. specified.
  • Exemplarisch verfügt die Steuerventileinrichtung Exemplarily has the control valve means 34 34 über eine 5/3-Ventilfunktion, wobei sie als Stetigventileinrichtung ausgeführt sein kann. a 5/3-valve function, it can be designed as a continuous valve means. Eine Realisierung als Schaltventileinrichtung wäre ebenfalls möglich. A realization as a switching valve means would also be possible. Sind keine Zwischenstellungen vorzugeben, könnte auch eine 4/2-Ventilfunktion ausreichen. If there are no intermediate positions pretend a 4/2-valve function could be enough. In allen Fällen lässt sich die Funktionalität jeweils durch entweder nur ein einziges Steuerventil oder durch eine funktionell miteinander gekoppelte Mehrfachanordnung von Steuerventilen realisieren. In all cases, the functionality can each be realized by either a single control valve or by a functionally coupled to each array of control valves.
  • Der große Vorteil sämtlicher abgebildeter Hybridantriebe besteht darin, dass Mittel vorhanden sind, die bewirken, dass die beim Betrieb der pneumatischen Antriebseinheit The great advantage of all mapped hybrid drives is that means are provided which cause in the operation of the pneumatic drive unit 3 3 anfallende Abluft zumindest teilweise und bevorzugt in ihrer Gesamtheit als Kühlluft durch die elektrische Einheit waste air at least partly and preferably in its entirety as cooling air through the electric unit 2 2 hindurchgeleitet wird. is passed. Die Abluft der pneumatischen Antriebseinheit The exhaust air of the pneumatic drive unit 3 3 wird also vor der Abgabe an die Atmosphäre zu Kühlzwecken bezüglich der elektrischen Antriebseinheit So is for cooling purposes before discharge to the atmosphere with respect to the electric drive unit 2 2 eingesetzt. used. Der Kühlungseffekt ist besonders ausgeprägt, weil die Abluft auf Grund des mit ihrer Abfuhr einhergehenden Entspannungsprozesses eine sehr niedrige Temperatur aufweist. The cooling effect is particularly pronounced because the exhaust has due to associated with their removal relaxation process a very low temperature. Die Entspannung resultiert daraus, dass die Abluft zuvor zum Hervorrufen einer entgegengesetzten Abtriebsbewegung Relaxation results from the fact that the waste air earlier for causing an opposite output movement 13 13 als unter einem relativ hohen Druck stehende Druckluft in die betreffende Arbeitskammer as standing under a relatively high pressure compressed air into the respective working chamber 28 28 , . 29 29 eingespeist wurde. was fed.
  • Um den gewünschten Kühleffekt zu erreichen, kann die Abluft im Prinzip beliebig durch die elektrische Antriebseinheit In order to achieve the desired cooling effect, the exhaust air can, in principle at will by the electric drive unit 2 2 hindurchgeleitet werden. are passed. Effektiv und dennoch kostengünstig ist eine Anordnung, bei der die Kühlluft das Antriebsgehäuse Effective and yet inexpensive is an arrangement in which the cooling air, the drive housing 5 5 der elektrischen Antriebseinheit the electric drive unit 2 2 durchströmt. flows through. Zusätzlich oder alternativ könnte sie aber auch beispielsweise durch das Abtriebsglied But additionally or alternatively it could also, for example, by the output member 14 14 hindurchgeleitet werden. are passed.
  • Bei dem Ausführungsbeispiel der In the embodiment of 1 1 ist das Antriebsgehäuse is the drive housing 5 5 der elektrischen Antriebseinheit the electric drive unit 2 2 von einem Kühlluftkanal a cooling air duct 42 42 durchsetzt, der sich zweckmäßigerweise in der Richtung der Abtriebsbewegung passes through the expediently in the direction of the output movement 12 12 erstreckt, bevorzugt in der Nähe der dem Antriebsgehäuse extends, preferably in the vicinity of the drive housing 5 5 zugeordneten Antriebseinrichtung associated drive means 24 24 . , Der Kühlluftkanal The cooling air duct 42 42 ist einenends über eine Abluftleitung is at one end via an exhaust duct 43 43 , beispielsweise ein Schlauch oder eine Rohrleitung, gleichzeitig an beide Abluftausgänge Such as a hose or a pipeline, simultaneously to both exhaust outputs 38 38 , . 39 39 der Steuerventileinrichtung the control valve device 34 34 angeschlossen. connected. Andernends kommuniziert der Kühlluftkanal At the other end of the cooling air channel communicates 42 42 über eine Ausströmöffnung an outflow 44 44 mit der Atmosphäre. with the atmosphere. Auf Grund der gleichzeitigen Verbindung mit beiden Abluftausgängen Due to the simultaneous connection with two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 wird der Kühlluftkanal is the cooling-air duct 42 42 bei beiden Bewegungsrichtungen des Abtriebsglieds in both directions of movement of the driven member 15 15 der pneumatischen Antriebseinheit the pneumatic drive unit 3 3 von einem Kühlluftstrom durchsetzt. traversed by a cooling air flow. Die Zusammenfassung der beiden Abluftausgänge The combination of the two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 kann beispielsweise über einen entsprechenden Leitungsfitting bewerkstelligt werden. can be accomplished for example via a corresponding pipe fitting.
  • Es versteht sich, dass in dem Antriebsgehäuse It is understood that in the drive housing 5 5 noch weitere Kühlluftkanäle further cooling air ducts 42 42 ausgebildet sein können, die ebenfalls aus den beiden Abluftausgängen may be formed, which also outputs from the two exhaust air 38 38 , . 39 39 mit zur Kühlung dienender Abluft gespeist werden. are fed with cooling for serving exhaust air.
  • Auf eine gesonderte Abluftleitung In a separate exhaust duct 43 43 kann verzichtet werden, wenn die Steuerventileinrichtung can be omitted if the control valve means 34 34 direkt an das Antriebsgehäuse directly to the drive housing 5 5 angebaut ist und über gehäuseinterne Kanäle mit dem mindestens einen Kühlluftkanal is mounted on the housing and internal channels with the at least one cooling air passage 42 42 kommuniziert. communicated.
  • Bei dem Ausführungsbeispiel der In the embodiment of 2 2 wird die über die beiden Abluftausgänge is via the two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 abgegebene Abluft unabhängig voneinander als Kühlluft an die elektrische Antriebseinheit Exhaust discharged independently as cooling air to the electric drive unit 2 2 geleitet. directed. In dem Antriebsgehäuse In the drive housing 5 5 erstrecken sich wenigstens zwei Kühlluftkanäle at least two cooling air ducts extend 42 42 , die untereinander nicht verbunden sind und die unabhängig voneinander – direkt oder unter Vermittlung einer Abluftleitung That are not interconnected and are independently - directly or through the intermediary of an exhaust air duct 43 43 – an je einen der beiden Abluftausgänge - to each one of the two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 angeschlossen sind. are connected. In Abhängigkeit von der Bewegungsrichtung des Abtriebteils Depending on the direction of movement of the driven part 15 15 der pneumatischen Antriebseinheit the pneumatic drive unit 3 3 wird somit abwechselnd entweder nur der eine oder nur der andere Kühlluftkanal is thus alternately either only one or only the other cooling air passage 42 42 von Kühlluft durchströmt. flowed through by cooling air. Die Ausströmöffnung the outflow 44 44 der Kühlluftkanäle the cooling air ducts 42 42 kann wie bei den anderen Ausführungsbeispielen stirnseitig am Antriebsgehäuse can frontally as in the other embodiments the drive housing 5 5 vorgesehen sein, was jedoch nicht zwingend ist. be provided, but this is not mandatory.
  • Zweckmäßigerweise sind die beiden Abluftausgänge Conveniently, the two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 bei dem Ausführungsbeispiel der in the embodiment of 2 2 so mit den beiden bevorzugt parallel zueinander verlaufenden Kühlluftkanälen so with the two preferably mutually parallel cooling air channels 42 42 verschaltet, dass diese beiden Kühlluftkanäle interconnected that these two cooling air ducts 42 42 in der Achsrichtung der Abtriebsbewegung in the axial direction of the output movement 12 12 in einander entgegengesetzten Richtungen durchströmt werden. are flowed through in opposite directions. Hierdurch ergibt sich eine besonders gleichmäßige Temperaturverteilung in der elektrischen Antriebseinheit In this way, a particularly uniform temperature distribution is produced in the electric drive unit 2 2 . , Die Lufteinspeisung in die beiden Kühlluftkanäle The air feed into the two cooling air ducts 42 42 kann insbesondere an einander entgegensetzt orientierten Kanalenden geschehen, so dass die Ausströmöffnungen may, in particular at each opposes happen oriented channel ends, so that the outflow openings 44 44 der Kühlluftkanäle the cooling air ducts 42 42 ebenfalls einander entgegengesetzt orientiert sein können, insbesondere stirnseitig am Antriebsgehäuse also may be oriented opposite to each other, in particular the end face on the drive housing 5 5 . ,
  • Eine zur Bewegungsrichtung des Abtriebsgliedes A to the movement direction of the driven member 14 14 parallele Erstreckung des oder der Kühlluftkanäle parallel extent of the or the cooling air ducts 42 42 hat den Vorteil, dass der gesamte Bereich, in dem eine Wärmeentwicklung stattfindet, der Kühlluft ausgesetzt wird. has the advantage that the entire area in which heat generation takes place, the cooling air is subjected to the advantage.
  • Mindestens ein Kühlluftkanal At least one cooling air duct 42 42 könnte sich auch wendelförmig um den Aufnahmeraum could also helically around the accommodation space 18 18 herum erstrecken. extend around.
  • Das Ausführungsbeispiel der The embodiment of 3 3 stimmt mit demjenigen der agrees with that of the 2 2 abgesehen von einem Unterschied überein. except for a difference in agreement. Dieser Unterschied besteht darin, dass die beiden Kühlluftkanäle This difference is that the two cooling air ducts 42 42 über je mindestens einen Abzweigkanal each have at least one branch channel 45 45 an je eine der beiden oben erwähnten Kammern at each of the two above-mentioned chambers 22 22 , . 23 23 angeschlossen ist, die das Abtriebsglied is connected, the output member of the 14 14 voneinander abteilt. partitioning each other. Dies hat zur Folge, dass von der Abluft der pneumatischen Antriebseinheit This has the consequence that the exhaust air of the pneumatic drive unit 3 3 ein gewisser Anteil in die angeschlossene Kammer a certain portion in the connected chamber 22 22 , . 23 23 eintreten kann, um so durch Beaufschlagung der Stirnfläche des Abtriebsglieds may occur, so by subjecting the end face of the driven member 14 14 eine kräftemäßige Unterstützung für den Antrieb des Abtriebsglieds an energy-related support for the drive of the driven member 14 14 zu liefern. to deliver. Gerade beim Anfahren der Anordnung, wenn die meist hohe Haftreibung innerhalb der pneumatischen Antriebseinheit Especially when starting up the device when the usually high static friction within the pneumatic drive unit 3 3 überwunden werden muss, ermöglicht eine derartige Maßnahme eine zusätzliche, impulsartige Krafteinbringung. must be overcome, such a measure allows for an additional, pulsed power input. Selbst wenn das Abtriebsglied Even if the output member 14 14 bezüglich dem zugeordneten Antriebsgehäuse with respect to the associated drive housing 5 5 nicht abgedichtet ist, so dass die Abluft auch teilweise in die jeweils andere Kammer überströmen kann, ergibt sich laut durchgeführten Messungen eine die Antriebskraft unterstützende Wirkung. is not sealed so that the exhaust air can also be partly flow over into the other chamber, measurements carried out according to a result, the driving force supporting effect.
  • Es versteht sich, dass man die Abluftausgänge It is understood that the exhaust air outputs 38 38 , . 39 39 bevorzugt derart über Kreuz mit den beiden Kammern preferably such crosswise with the two chambers 22 22 , . 23 23 verschaltet, dass stets diejenige Kammer interconnected that always the one chamber 22 22 , . 23 23 beaufschlagt wird, die bezüglich der Bewegungsrichtung des Kraftabgabegliedes is applied, with respect to the direction of movement of the force delivery member 7 7 gleich orientiert ist wie die momentan mit Druckluft beaufschlagte Arbeitskammer is oriented the same as the currently pressurized air working chamber 28 28 , . 29 29 der pneumatischen Antriebseinheit the pneumatic drive unit 3 3 . ,
  • Durch die Kraftunterstützung lässt sich der Wirkungsgrad des Hybridantriebes Through the power of support, the efficiency of the hybrid drive can 1 1 weiter verbessern. continue to improve. Zusammengefasst lässt sich hierzu festhalten, dass bei dem Hybridantrieb In summary it can be said in this regard that in the hybrid drive 1 1 gemäß according to 3 3 die Abluft der pneumatischen Antriebseinheit the exhaust air of the pneumatic drive unit 3 3 zur Kühlung der elektrischen Antriebseinheit for cooling the electric drive unit 2 2 eingesetzt wird und auf Grund ihres noch vorhandenen Restdruckes auch verwendbar ist, um eine Zusatz-Antriebskraft innerhalb der elektrischen Antriebseinheit is used and due to their remaining residual pressure is also used to provide a supplementary driving force within the electric drive unit 2 2 zu erzeugen. to create.
  • Enthält das Antriebsgehäuse Does the drive housing 5 5 mehrere Kühlluftkanäle a plurality of cooling air ducts 42 42 , können diese in, bevorzugt gleichmäßiger, Verteilung um den Aufnahmeraum , These can, preferably uniform, distribution around the receiving space 18 18 herum platziert sein, um eine besonders gleichmäßige Kühlung zu erreichen. around may be placed in order to achieve a particularly uniform cooling. Insbesondere wenn das Antriebsgehäuse Especially when the drive housing 5 5 in seinem den Aufnahmeraum in its receiving space 8 8th peripher begrenzenden Längenabschnitt als Strangpressteil ausgeführt ist, können auch ein oder mehrere Kühlluftkanäle peripherally limiting longitudinal section is designed as an extruded part, one or more cooling air ducts 42 42 vorgesehen sein, die sich über eine relativ große Umfangslänge hinweg um die Aufnahmeraum be provided which extend over a relatively large peripheral length of time to the receiving chamber 18 18 herum erstrecken. extend around. Solche Kühlluftkanäle Such cooling air ducts 42 42 können dann insbesondere einen kreisbogenförmigen Querschnitt aufweisen und bei der Herstellung des Strangpressteils unmittelbar eingeformt werden. can then in particular have a circular cross-section and are directly formed during the production of the extruded part.
  • Anstelle in die Wandung des Antriebsgehäuses Instead of in the wall of the drive housing 5 5 integriert zu sein, könnte mindestens ein Kühlluftkanal auch in einem eigenständigen Kanalbauteil ausgebildet sein, beispielsweise in einer Kühlluftrohrleitung, das – zB außen – an dem Antriebsgehäuse to be integrated, at least one cooling air passage may be formed in a separate channel member, for example in a cooling air duct, which - for example, the outside - to the drive housing 5 5 angeordnet ist. is arranged.
  • Die Kühlluft kann nach Durchströmen eines Kühlluftkanals The cooling air can after flowing through a cooling air duct 42 42 direkt an die umgebende Atmosphäre abgeführt werden. be discharged directly into the ambient atmosphere. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, an die betreffende Ausströmöffnung However, there is also the possibility to the relevant outflow 44 44 einen Schalldämpfer anzuschließen, der das Ausströmgeräusch mindert. to connect a muffler, which reduces the leaking noise.

Claims (18)

  1. Elektropneumatischer Hybridantrieb, mit mindestens einer elektrischen Antriebseinheit ( Electro-hybrid drive (with at least one electric drive unit 2 2 ) und mindestens einer pneumatischen Antriebseinheit ( ) And at least one pneumatic drive unit ( 3 3 ), die abtriebsseitig zusammenarbeiten, dadurch gekennzeichnet , dass Mittel ( ) That work together on the output side, characterized in that means ( 42 42 ) vorhanden sind, um die beim Betrieb der pneumatischen Antriebseinheit ( are available) to (during operation of the pneumatic drive unit 3 3 ) anfallende Abluft zumindest teilweise als Kühlluft durch die elektrische Antriebseinheit ( ) Waste air is at least partially (as a cooling air through the electric drive unit 2 2 ) hindurchzuleiten. ) Round forward.
  2. Hybridantrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine elektrische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to claim 1, characterized in that the (at least one electric drive unit 2 2 ) eine Linearantriebseinheit ist. ) Is a linear drive unit.
  3. Hybridantrieb nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine pneumatische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to claim 1 or 2, characterized in that the (at least one pneumatic drive unit 3 3 ) eine Linearantriebseinheit ist. ) Is a linear drive unit.
  4. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Antriebseinheiten ( Hybrid drive according to one of claims 1 to 3, characterized in that the drive units ( 2 2 , . 3 3 ) über gesonderte, auf ein gemeinsames Kraftabgabeglied ( ) Via separate (to a common power output member 8 8th ) einwirkende Abtriebsglieder ( ) Acting output members ( 14 14 , . 15 15 ) verfügen. ) feature.
  5. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die pneumatische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to one of claims 1 to 4, characterized in that the pneumatic drive unit ( 3 3 ) ein in einem Antriebsgehäuse ( ) (In a drive housing 6 6 ) bewegbar aufgenommenes kolbenförmiges Abtriebsglied ( ) Movably captured piston-shaped driven member ( 15 15 ) aufweist, das wenigstens einseitig und bevorzugt beidseitig mit Druckluft beaufschlagbar ist. ) Which is at least one side and preferably on both sides can be acted upon with compressed air.
  6. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to one of claims 1 to 5, characterized in that the electric drive unit ( 2 2 ) einen elektrodynamischen Direktantrieb, insbesondere einen Lineardirektantrieb, enthält. ) An electrodynamic direct drive, particularly a linear motor drive contains.
  7. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to one of claims 1 to 6, characterized in that the electric drive unit ( 2 2 ) von mindestens einem Kühlluftkanal ( ) Of at least one cooling air passage ( 42 42 ) durchsetzt ist, der von der als Kühlluft fungierenden Abluft der pneumatischen Antriebseinheit ( is interspersed) which (from acting as a cooling air exhaust of the pneumatic drive unit 3 3 ) durchströmt wird. ) Flows through.
  8. Hybridantrieb nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to claim 7, characterized in that the electric drive unit ( 2 2 ) über mehrere Kühlluftkanäle ( ) (Over several cooling air ducts 42 42 ) verfügt. ) Has.
  9. Hybridantrieb nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass mehrere nicht miteinander verbundene und unabhängig voneinander von Kühlluft durchströmbare Kühlluftkanäle ( Hybrid drive according to claim 8, characterized in that several mutually independent and independently of one another, through which cooling air cooling air ducts ( 42 42 ) vorhanden sind. ) available.
  10. Hybridantrieb nach Anspruch 8 oder 9, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to claim 8 or 9, characterized in that the electric drive unit ( 2 2 ) über wenigstens zwei sich in der gleichen Richtung erstreckende Kühlluftkanäle ( ) (Through at least two extending in the same direction cooling air ducts 42 42 ) verfügt, die in einander entgegengesetzten Richtungen von Kühlluft durchströmbar sind. ) Features, which are flowed through in opposite directions of cooling air.
  11. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 7 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass sich der mindestens eine Kühlluftkanal ( Hybrid drive according to one of claims 7 to 10, characterized in that the at least one cooling air passage ( 42 42 ) parallel zur Bewegungsrichtung des Abtriebsgliedes ( () Parallel to the direction of movement of the output member 14 14 ) der elektrischen Antriebseinheit ( () Of the electric drive unit 2 2 ) erstreckt. ) Extends.
  12. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 7 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to one of claims 7 to 11, characterized in that the electric drive unit ( 2 2 ) über ein Antriebsgehäuse ( ) (About a drive housing 5 5 ) verfügt, in dem der mindestens eine Kühlluftkanal ( ) Has, in the (at least one cooling air passage 42 42 ) ausgebildet ist. ) is trained.
  13. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 7 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass die elektrische Antriebseinheit ( Hybrid drive according to one of claims 7 to 12, characterized in that the electric drive unit ( 2 2 ) mindestens ein zur Ausführung einer Abtriebsbewegung ( ) At least one (for performing output movement 12 12 ) elektrisch antreibbares Abtriebsglied ( ) Electrically powered driven member ( 14 14 ) enthält, das mindestens eine Kammer ( ) Contains the (at least one chamber 22 22 , . 23 23 ) begrenzt, die an mindestens einen Kühlluftkanal ( ) Limited, the (at least one cooling air duct 42 42 ) angeschlossen ist. ) connected.
  14. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass er eine zur Steuerung der Druckluftbeaufschlagung der mindestens einen pneumatischen Antriebseinheit ( Hybrid drive according to one of claims 1 to 13, characterized in that it comprises a (for controlling the compressed air to the at least one pneumatic drive unit 3 3 ) vorgesehene Steuerventileinrichtung ( ) Provided control valve means ( 34 34 ) aufweist, die über mindestens einen Abluftausgang ( ), Which (at least one exhaust air outlet 38 38 , . 39 39 ) verfügt, von dem die Kühlluft für die mindestens eine pneumatische Antriebseinheit ( ) Has, from which the cooling air for the at least one pneumatic drive unit ( 3 3 ) abgegriffen wird. ) Is tapped.
  15. Hybridantrieb nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, dass der mindestens eine Abluftausgang ( Hybrid drive according to claim 14, characterized in that the at least one exhaust air outlet ( 38 38 , . 39 39 ) über mindestens eine Abluftleitung ( ) Via at least one exhaust line ( 43 43 ) an mindestens einen die pneumatische Antriebseinheit ( ) To at least one pneumatic drive unit ( 3 3 ) durchsetzenden Kühlluftkanal ( ) Passing through the cooling air duct ( 42 42 ) angeschlossen ist. ) connected.
  16. Hybridantrieb nach Anspruch 14 oder 15, dadurch gekennzeichnet, dass die Steuerventileinrichtung ( Hybrid drive according to claim 14 or 15, characterized in that the control valve means ( 34 34 ) über zwei Abluftausgänge ( ) (Two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 ) verfügt, die zur Abgabe der Kühlluft zusammengefasst sind. ) Has summarized for delivering the cooling air.
  17. Hybridantrieb nach einem der Ansprüche 14 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass die Steuerventileinrichtung ( Hybrid drive according to one of claims 14 to 16, characterized in that the control valve means ( 34 34 ) über zwei Abluftausgänge ( ) (Two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 ) verfügt, die gemeinsam an mindestens einen die elektrische Antriebseinheit ( ) Has the common (to at least one electrical drive unit 2 2 ) durchsetzenden Kühlluftkanal ( ) Passing through the cooling air duct ( 42 42 ) angeschlossen sind. ) Are connected.
  18. Hybridantrieb nach Anspruch 14 oder 15, dadurch gekennzeichnet, dass die Steuerventileinrichtung ( Hybrid drive according to claim 14 or 15, characterized in that the control valve means ( 34 34 ) über zwei Abluftausgänge ( ) (Two exhaust outlets 38 38 , . 39 39 ) verfügt, deren Abluft unabhängig voneinander als Kühlluft an die elektrische Antriebseinheit ( ) Has whose exhaust independently (as the cooling air to the electric drive unit 2 2 ) geleitet wird. ) Is passed.
DE200610044954 2006-09-22 2006-09-22 Electro hybrid drive Withdrawn DE102006044954A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610044954 DE102006044954A1 (en) 2006-09-22 2006-09-22 Electro hybrid drive

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610044954 DE102006044954A1 (en) 2006-09-22 2006-09-22 Electro hybrid drive
EP20070786687 EP2047113B1 (en) 2006-09-22 2007-08-16 Electropneumatic hybrid drive
PCT/EP2007/007237 WO2008034503A1 (en) 2006-09-22 2007-08-16 Electropneumatic hybrid drive
CN 200780035339 CN101517247B (en) 2006-09-22 2007-08-16 Electropneumatic hybrid drive

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102006044954A1 true true DE102006044954A1 (en) 2008-04-03

Family

ID=38626752

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200610044954 Withdrawn DE102006044954A1 (en) 2006-09-22 2006-09-22 Electro hybrid drive

Country Status (4)

Country Link
EP (1) EP2047113B1 (en)
CN (1) CN101517247B (en)
DE (1) DE102006044954A1 (en)
WO (1) WO2008034503A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202009014670U1 (en) * 2009-10-30 2011-03-17 Tipper Tie Technopack Gmbh Positionable pneumatic cylinder

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102014016337B3 (en) * 2014-11-05 2016-02-11 Audi Ag folding device

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3221928A1 (en) * 1982-06-11 1983-12-15 Kienzle Apparate Gmbh Electro-pneumatic pilot-stage for a pneumatic servo valve
US5449961A (en) * 1993-03-18 1995-09-12 Solar Turbines Incorporated Electric machine cooling system
DE10244260A1 (en) * 2002-09-24 2004-04-01 Festo Ag & Co. Linear drive device
EP0917279B1 (en) * 1997-10-16 2004-09-22 Normalair-Garrett (Holdings) Limited Motor cooling
DE10327371A1 (en) * 2003-06-18 2005-01-13 Festo Ag & Co. Positioning control device for electro-fluidic drive with power pick-off device, includes fluidic actuator and electric actuator for driving power-pick-off device

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6138458A (en) * 1998-12-02 2000-10-31 Griffin; William S. Electro-pneumatic actuator and servo-valve for use therewith
CN1150099C (en) 2000-12-08 2004-05-19 田晓虹 Gas-electricity power combined engine
US6959795B2 (en) * 2002-02-20 2005-11-01 Csa Engineering, Inc. Hybrid pneumatic-magnetic isolator-actuator

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3221928A1 (en) * 1982-06-11 1983-12-15 Kienzle Apparate Gmbh Electro-pneumatic pilot-stage for a pneumatic servo valve
US5449961A (en) * 1993-03-18 1995-09-12 Solar Turbines Incorporated Electric machine cooling system
EP0917279B1 (en) * 1997-10-16 2004-09-22 Normalair-Garrett (Holdings) Limited Motor cooling
DE10244260A1 (en) * 2002-09-24 2004-04-01 Festo Ag & Co. Linear drive device
DE10327371A1 (en) * 2003-06-18 2005-01-13 Festo Ag & Co. Positioning control device for electro-fluidic drive with power pick-off device, includes fluidic actuator and electric actuator for driving power-pick-off device

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202009014670U1 (en) * 2009-10-30 2011-03-17 Tipper Tie Technopack Gmbh Positionable pneumatic cylinder

Also Published As

Publication number Publication date Type
WO2008034503A1 (en) 2008-03-27 application
EP2047113A1 (en) 2009-04-15 application
CN101517247B (en) 2013-06-19 grant
CN101517247A (en) 2009-08-26 application
EP2047113B1 (en) 2011-12-28 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4408349A1 (en) Drive unit with an engine and a retarder
DE19710931A1 (en) Automatic transmission with electrohydraulic and electronic controls
EP1653132A1 (en) Three-way valve
EP1860328A1 (en) Control device for a double-acting pneumatic actuator
DE4408350A1 (en) Drive unit and method for operation of the drive unit
DE10138070A1 (en) Piston compressor with cooling air flow has induction-side valve opening when piston moves, creating negative pressure in crankcase
EP1600666A1 (en) Hydromechanical driving device for a vehicle
EP2133576A2 (en) Actuator and bogie control
DE19543237A1 (en) Hydraulic setting device e.g. for turning drive
DE10152414A1 (en) hydraulic cylinders
DE19921436A1 (en) hydraulic system
DE19500350A1 (en) Hydraulic unit for hydraulic control and/or regulating device
DE202005006795U1 (en) Drive unit has position regulator as component part of regulating cartridge which is provided for positioning of drive piston and has electronic regulator and valve unit
DE10037829A1 (en) More reliable vehicle steering system, includes hydraulic pump with control over output pressure and delivery connected to steering actuator
EP1700728A2 (en) Hydraulic actuation system for a convertible car roof
EP1182359A1 (en) Rodless linear drive and its housing
EP0314994A1 (en) Pump arrangement with double pump
DE3813020A1 (en) Arrangement for the feed control of a hydraulic actuator
EP1502658A1 (en) Spraying device comprising a colour changer for coating series of work pieces
DE102005030501A1 (en) Drying device especially for drying saw wood has interconnected drying chambers with common flow generating unit for circulating drying air flow around inside of chambers, and heating device for heating drying air
EP0562181A1 (en) Clamping device for an injection moulding machine
DE102008019813A1 (en) Thermal power coupling system for internal combustion engine in motor vehicle, has condenser device upstream pumping device for liquefying gaseous medium, and generator cooled by medium that is generated from condenser or pumping devices
DE202006002727U1 (en) Pneumatic drive system
DE102007062347A1 (en) Internal-combustion engine for use in motor vehicle, has cooling agent channels directly and circularly surrounding spark plug and/or fuel injector, where channels communicate with borehole, and are connected with reservoir and/or pump
EP0368230A1 (en) Hydraulic gear shift and transmission

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: FESTO AG & CO. KG, 73734 ESSLINGEN, DE

R120 Application withdrawn or ip right abandoned
R120 Application withdrawn or ip right abandoned

Effective date: 20130201