DE102004016710A1 - Foamable foot care formulation, effective e.g. against hot or cold feet and dry skin, comprising propellant and oil-in-water emulsion containing stabilizer, surfactant, fatty alcohol and nonionic emulsifier - Google Patents

Foamable foot care formulation, effective e.g. against hot or cold feet and dry skin, comprising propellant and oil-in-water emulsion containing stabilizer, surfactant, fatty alcohol and nonionic emulsifier

Info

Publication number
DE102004016710A1
DE102004016710A1 DE200410016710 DE102004016710A DE102004016710A1 DE 102004016710 A1 DE102004016710 A1 DE 102004016710A1 DE 200410016710 DE200410016710 DE 200410016710 DE 102004016710 A DE102004016710 A DE 102004016710A DE 102004016710 A1 DE102004016710 A1 DE 102004016710A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
formulation
oil
characterized
water emulsion
formulation according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE200410016710
Other languages
German (de)
Inventor
Andreas Greppmayr
Ulrich Kopp
Markus Vogtmann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
GREPPMAYR GMBH, DE
Original Assignee
GREPPMAYR FOOTCARE GMBH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K8/00Cosmetics or similar toilet preparations
    • A61K8/18Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition
    • A61K8/30Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition containing organic compounds
    • A61K8/33Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition containing organic compounds containing oxygen
    • A61K8/34Alcohols
    • A61K8/342Alcohols having more than seven atoms in an unbroken chain
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K8/00Cosmetics or similar toilet preparations
    • A61K8/02Cosmetics or similar toilet preparations characterised by special physical form
    • A61K8/04Dispersions; Emulsions
    • A61K8/046Aerosols; Foams
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K8/00Cosmetics or similar toilet preparations
    • A61K8/18Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition
    • A61K8/30Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition containing organic compounds
    • A61K8/40Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition containing organic compounds containing nitrogen
    • A61K8/44Aminocarboxylic acids or derivatives thereof, e.g. aminocarboxylic acids containing sulfur; Salts; Esters or N-acylated derivatives thereof
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K8/00Cosmetics or similar toilet preparations
    • A61K8/18Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition
    • A61K8/92Oils, fats or waxes; Derivatives thereof, e.g. hydrogenation products thereof
    • A61K8/922Oils, fats or waxes; Derivatives thereof, e.g. hydrogenation products thereof of vegetable origin
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61QSPECIFIC USE OF COSMETICS OR SIMILAR TOILET PREPARATIONS
    • A61Q3/00Manicure or pedicure preparations

Abstract

A new formulation (I), for use in foamed form for foot care, comprises (a) an oil-in-water emulsion containing stabilizer(s), surfactant(s), water, fatty alcohol(s), nonionic emulsifier(s) and vegetable oil(s) and (b) a propellant. Independent claims are included for: (A) a container, containing (I) and including a device suitable for foaming (I); (B) a foot care foam, obtained by foaming (I); and (C) the preparation of (I), by separately mixing the components of an aqueous phase and an oil phase, heating to more than 70[deg]C, adding the oil phase to the aqueous phase to give an oil-in-water emulsion, cooling to less than 35[deg]C, adding a third phase and storing the emulsion (a) with a propellant (b).

Description

  • Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine Formulierung die in aufgeschäumter Form zur Fußpflege verwendet wird. The present invention relates to a formulation which is used in foamed form for foot care. Des Weiteren bezieht sich die Erfindung auf einen Behälter mit solch einer Formulierung, einen aus der Formulierung erhältlichen Pflegeschaum, ein Verfahren zu seiner Herstellung und eine Verwendung des Schaums. Furthermore, the invention relates to a container with such a formulation, a care foam available from the formulation, a process for its production and use of the foam.
  • Aufgrund der großen Oberfläche und ihrer Exponiertheit gegenüber der Umwelt stellt die Haut ein für den Menschen überaus wichtiges Organ dar, dessen Pflege daher besonderer Aufmerksamkeit bedarf. Due to the large surface and its exposed position towards the environment, skin represents a very important for the human body whose care therefore needs special attention.
  • Dabei stellen die Füße besondere Ansprüche an Pflegeprodukte. The feet have special demands on care products. Der Grund hierfür liegt in den stark unterschiedlichen Hautbeschaffenheiten, die sich am Fuß finden. The reason for this lies in the very different skin textures that are found at the base. So ist die Haut an der Fußsohle (plantar) deutlich dicker als am übrigen Körper – insbesondere die Hornschicht (stratum corneum) –, sie ist unbehaart und enthält deutlich mehr Schweißdrüsen. The skin on the soles (plantar) is significantly thicker than the rest of the body - especially the horny layer (stratum corneum) - she is hairless and contains significantly more sweat glands. Andererseits ist die Haut zwischen den Zehen (interdigital) sehr dünn und empfindlich. On the other hand, the skin between the toes (interdigital) very thin and delicate. Zudem neigt die Haut in diesem Bereich zu Mazeration, dh zu Aufweichung durch Feuchtigkeitseinwirkung, da einerseits schlechte Ventilation und andererseits direkter Hautkontakt vorliegen. In addition, the skin in this area tends to maceration, ie, softening by the action of moisture, on the one hand poor ventilation on the other hand direct contact with the skin are present.
  • Weitergehende erhöhte Anforderungen an Pflegeprodukte für die Füße ergeben sich daraus, dass die meisten Menschen regelmäßig Fußbekleidung wie Strümpfe und Schuhe tragen. Further increased demands on care products for the feet result from the fact that most people regularly wear footwear like socks and shoes. Durch diese wird das Fußklima häufig negativ beeinflusst, meistens wärmer und feuchter. Through this the foot climate is often adversely affected, mostly warmer and wetter. Zudem besteht eine direkte Wechselwirkung zwischen Haut und Fußbekleidung. Moreover, there is a direct interaction between the skin and footwear. So können Leder und Textilien durch Hautpflegeprodukte geschädigt werden. As leather and textiles can be damaged by skin care products. Eine Hauptursache von Schädigungen und Verfärbungen elastischer Fasern ist eine fettreiche Salbengrundlage in Hautpflegeprodukten. A major cause of damage and discoloration of elastic fibers is a high-fat ointment base in skin care products. Andererseits belasten etwa Schuhe und Strümpfe die Haut, da Farbstoffe, Gerbmittel, Waschmittelreste und andere in diesen enthaltene Substanzen die Haut reizen können. On the other hand, some shoes and stockings stress the skin, as dyes, tanning agents, detergent residues and others can irritate the skin in these contained substances. Zudem kann es in Abhängigkeit vom Material zu einer austrocknenden Wirkung kommen. In addition, there may be a function of the material to a drying effect. In Abhängigkeit von den Umgebungsbedingungen kommt es häufig auch zu übermäßig heißen oder kalten Füßen. Depending on the environmental conditions, it is often also excessively hot or cold feet.
  • Des Weiteren können verschiedenste anormale bzw. krankhafte Zustände der Haut am Fuß auftreten, wobei zu diesen sehr unterschiedlichen Hautproblemen trockene bzw. sehr trockene Haut, Hornhautbildung, feuchte, schwitzende Füße, Besenreiser und Verfärbungen, zB in Folge von venösen Problemen, sowie in der Regel leicht übertragbarer Fußpilz und heiße oder kalte Füße zählen. Furthermore, you may experience a wide variety of abnormal or pathological conditions of the skin on foot, to these very different skin problems dry or very dry skin, callus formation, wet, sweaty feet, spider veins and discolorations, eg as a result of venous problems, as well as usually easily transmissible infections and hot or cold feet count.
  • In der Regel sind die Ursachen für Fußkrankheiten klar, wie zB untrainierte Fußmuskeln, falsches Schuhwerk, Übergewicht und belastende Sportarten, insbesondere aber auch fehlende oder falsche Fußpflege. In general, the causes of foot diseases are clear, such as untrained foot muscles, incorrect footwear, obesity and stressful sports, but especially missing or incorrect foot care. Besonders gefährdet sind Menschen mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Durchblutungsstörungen und Gefühlsstörungen der Fußnerven. Particularly at risk are people with diabetes mellitus (diabetes), circulatory disorders and emotional disorders of Fußnerven. Bei ihnen heilen Fußverletzungen nur sehr langsam. In their foot injuries heal very slowly. Viele Fußkrankheiten entstehen auch durch mangelhafte Hygiene (Fußpilz, Infektionen, Viruswarzen) oder ständiges Aneinanderdrücken der Zehen oder Zehenknochen (Druckstellen, Hühneraugen). Many foot diseases caused by poor hygiene (athlete's foot infections, viral warts) or permanent pressing together of the toes or toe bones (pressure points, corns). Alle diese Beschwerden sollten durch eine regelmäßige, gute Fußpflege gelindert und oft sogar vollständig geheilt werden können. All these complaints should alleviated by regular, good foot care and often can even be completely cured.
  • Ferner ist gerade an den Füßen das schnelle und vollständige Einziehen von Pflegemitteln von großer Bedeutung. Furthermore, just on the feet, the rapid and complete retraction of care products is very important. Zum Beispiel tritt bei herkömmlichen Cremes und Salben häufig eine Okklusionswirkung durch fettreiche Salbengrundlagen auf, die Poren verstopfen und die Hautfunktionen (Perspiration, Transpiration) werden negativ beeinflusst. For example, frequently occurs in conventional creams and ointments to an occlusive by fat ointment bases, clog the pores and skin functions (perspiration, perspiration) are adversely affected. Ein weiteres Problem ist eine unangenehme Schmierfilmbildung, die durch Salbenrückstände und Schweiß entsteht. Another problem is an unpleasant filming, caused by ointment residues and sweat. Wenn auf diese Weise Salbenrückstände auf der Haut verbleiben, können beispielsweise Bettwäsche und Strümpfe leicht verschmutzt werden. Leaving them in this way is ointment on the skin, such as linen and stockings can be easily contaminated.
  • Um die vorstehend genannten Probleme zu beseitigen sind in der Technik zahlreiche Cremeformulierungen und Hautschutzcremes vorgeschlagen worden, beispielsweise in WO99/08649. To the above problems to eliminate numerous cream formulations and skin protection creams have been proposed, for example in WO99 / ​​08649 in the art. Dort wird eine durch ein spezielles Verfahren erhältliche Hautcreme beschrieben. There, a commercially available through a special process skin cream is described. In dem Verfahren werden eine Ölphase, die unter anderem Fettsäuren und Emulgatoren enthält, sowie eine wässrige Phase verrührt, homogenisiert und nach Einstellen des pH-Werts abgefüllt. In the method, an oil phase, which contains, inter alia, fatty acids and emulsifiers, and an aqueous phase are stirred, homogenized and filled after adjusting the pH. Dabei wird prinzipiell von bekannten Prinzipien ausgegangen, wie sie etwa in „Kosmetik-Modellrezepturen", Fa. Henkel, 1987, „Grundlagen und Rezepturen der Kosmetika" von K. Schrader, 1989, und „Die kosmetischen Präparate" von A. Domsch, Verlag für chem. Industrie, 1992, dargelegt werden. Des Weiteren sind zahlreiche andere Hautpflegeprodukte und Hautcremes entwickelt worden. Bislang gibt es jedoch keine zufriedenstellenden Formulierungen, die für die vielfältigen Erfordernisse der Fußpflege geeignet sind. Here, in principle, starting from known principles, such as those in "cosmetic model formulation," Messrs. Henkel, 1987, "Fundamentals and Formulations of Cosmetics" by K. Schrader, 1989, and "The cosmetic preparations" by A. Domsch, publishing are set forth for chem. industry 1992. Furthermore, numerous other skin care products and skin creams have been developed. However, to date there is no satisfactory formulations which are suitable for the diverse needs of foot care.
  • Gemäß dem Vorstehenden ist es daher eine Aufgabe der vorliegenden Erfindung, eine verbesserte Formulierung zur Fußpflege, einen Behälter für eine solche Formulierung, einen aus der Formulierung erhältlichen Pflegeschaum, ein Verfahren zur Herstellung einer solchen Formulierung zur Fußpflege und eine Verwendung einer solchen Formulierung bereitzustellen. In the foregoing, it is therefore an object of this invention to provide an improved formulation for foot care, a container for such a formulation, a care foam available from the formulation to provide a method for preparing such a formulation for foot care and use of such a formulation.
  • Diese Aufgabe wird durch eine Formulierung mit den Merkmalen des unabhängigen Patentanspruchs 1, einen Behälter mit den Merkmalen des unabhängigen Patentanspruchs 2, einen Pflegeschaum mit den Merkmalen des unabhängigen Patentanspruchs 3, ein Verfahren mit den Merkmalen des unabhängigen Patentanspruchs 4 sowie eine Verwendung mit den Merkmalen des unabhängigen Patentanspruchs 5 gelöst. This object is achieved by a formulation having the features of independent claim 1, a container having the features of independent claim 2, a care foam having the features of independent claim 3, a method having the features of independent claim 4 and a use having the features of independent claim 5 is released.
  • Bevorzugte Ausführungsformen sind in den Unteransprüchen aufgeführt. Preferred embodiments are listed in the dependent claims. Dabei sind die bevorzugten Ausführungsformen der Formulierung der vorliegenden Erfindung auch bevorzugte Ausführungsformen der Formulierung, wie sie in den Patentansprüchen 2 bis 5 definiert ist. Here, the preferred embodiments of the formulation of the present invention, preferred embodiments of the formulation as defined in the claims 2 to. 5
  • Gemäß dem Vorstehenden stellt die vorliegende Erfindung eine Formulierung mit einer Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie einem Treibmittel bereit, die in aufgeschäumter Form zur Fußpflege verwendet wird. In the foregoing, the present invention provides a formulation with an oil-in water emulsion containing at least a stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil, as well as provides a blowing agent in foamed form is used for foot care.
  • Zudem stellt die vorliegende Erfindung einen Behälter bereit, der eine Formulierung enthält und eine zum Aufschäumen der Formulierung angepasste Vorrichtung aufweist, wobei die Formulierung eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie ein Treibmittel einschließt. Moreover, the present invention provides a container containing a formulation and having a customized for frothing the formulation device, wherein the formulation is an oil-in-water emulsion containing at least a stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic contains an emulsifier and a vegetable oil, and includes a propellant.
  • Ferner bezieht sich die vorliegende Erfindung auf einen Pflegeschaum zur Behandlung des Fußes, der durch Aufschäumen einer Formulierung erhältlich ist, wobei die Formulierung eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie ein Treibmittel umfasst. Further, the present invention relates to a skin cleansing foam for treatment of the foot, which is obtainable by foaming a formulation, wherein the formulation is an oil-in-water emulsion containing at least a stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil, and also comprises a propellant.
  • Des Weiteren wird gemäß der vorliegenden Erfindung ein Verfahren zur Herstellung einer Formulierung zur Fußpflege bereitgestellt, die eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, und ein Treibmittel umfasst, wobei das Verfahren die Schritte aufweist: There is further provided according to the present invention, a process for the preparation of a formulation for footcare, which comprises an oil-in-water emulsion containing at least a stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil and comprises a propellant, said method comprising the steps of:
    getrenntes Vermischen der Bestandteile einer Wasserphase und der Ölphase und Erwärmen auf über 70°C, separately admixing the components of a water phase and the oil phase and heating to above 70 ° C,
    Zugeben einer Ölphase zur Wasserphase zur Herstellung einer Öl-in-Wasser-Emulsion, Adding an oil phase to the water phase to prepare an oil-in-water emulsion,
    Abkühlen der Öl-in-Wasser-Emulsion auf unterhalb 35°C, Cooling the oil-in-water emulsion to below 35 ° C,
    Zugeben einer dritten Phase zu der Öl-in-Wasser-Emulsion, und Adding a third phase to the oil-in-water emulsion, and
    Konfektionieren mit einem Treibmittel. Assemble with a propellant.
  • Auch wird mit der vorliegenden Erfindung eine Verwendung einer Formulierung mit einer Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie einem Treibmittel in aufgeschäumter Form zur Behandlung eines Zustands des Fußes bereitgestellt. Also, with the present invention, a use of a formulation with an oil-in-water emulsion containing at least one stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil and a blowing agent in foamed form for the treatment provided a state of the foot.
  • In den obigen Formulierungen ist neben dem Wasser der Stabilisator erforderlich, da sich sonst eine zu wässrige Formulierung ergibt. In the above formulations, the stabilizer is required in addition to the water, as otherwise too aqueous formulation is obtained. Gleichzeitig muss ein Tensid enthalten sein, da sonst keine Schaumbildung auftritt, für die auch das Treibmittel erforderlich ist. Simultaneously, a surfactant must be contained, otherwise no foaming occurs, for which the propellant is required. Zudem ist ein Fettalkohol für die hervorragenden Schaumeigenschaften wie etwa eine gute Cremigkeit erforderlich. In addition, a fatty alcohol for the excellent foam properties such as good creaminess is required. Um zudem eine Emulsion, dh eine makroskopisch homogene Phase zu erhalten, ist der nichtionische Emulgator erforderlich. Moreover, in order, an emulsion, ie to obtain a macroscopically homogeneous phase, the nonionic emulsifier is required.
  • Die vorstehend beschriebene Formulierung zur Fußpflege, ihr Einsatz in einem entsprechenden Behälter, der aus ihr erhaltene Pflegeschaum, das Verfahren zu ihrer Herstellung und ihre Verwendung gemäß der vorliegenden Erfindung haben zahlreiche Vorteile, die im Folgenden näher beschrieben werden sollen. The formulation described above for foot care, their use in an appropriate container from its obtained care foam, the process for their preparation and their use according to the present invention have numerous advantages, which will be described in more detail below.
  • Wenn die Formulierung zur Fußpflege beispielsweise in einer Sprühdose als Behälter eingesetzt wird, wird die Grundemulsion bei der Betätigung der Dose durch ein komplexes Zusammenspiel von Treibgas und einer speziellen Ventil-Sprühkopf-Kombination aufgeschäumt. When the formulation for foot care is used for example in a spray can as a container, the base emulsion is foamed by a complex interplay of propellant and a specific valve combination spray head upon actuation of the can. Während des Entnahmevorgangs kommt es dann zu einer erheblichen Volumen- und Oberflächenvergrößerung. During the removal process there is then a considerable volume and surface magnification. Dadurch ist der Cremeschaum, der durch Aufschäumen der Formulierung zur Fußpflege erhalten wird, sehr ergiebig, denn es genügt schon eine sehr geringe Menge pro Anwendung, so dass sich wirtschaftliche Vorteile ergeben, dh es liegt ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis vor. This is the cream foam obtained by foaming the formulation for foot care, high yield, because it requires only a very small amount per application, so that economic advantages, ie there is a very good cost-benefit ratio before.
  • Durch die spezielle Darreichungsform als Schaum wird es möglich, die Formulierung ohne weitere Hilfsmittel für einen längeren Zeitraum punktgenau einwirken zu lassen. The special dosage form as a foam, it is possible to allow the formulation to act precisely without additional aids for a longer period. Bei flüssigen Rezepturen würde die Formulierung vom Fuß herunterlaufen, wenn man nicht zB einen Wattebausch tränkt und auflegt, der – je nach Lokalisation – sogar noch fixiert werden muss. For liquid formulations, the formulation would run down from the foot if you do not, for example, soaking a cotton ball and hangs up, the - must be even fixed - depending on the location. Der Schaum haftet jedoch von selbst an der Haut an und verbleibt aufgrund seiner Stabilität minutenlang an der gewünschten Stelle. However, the foam is self-adheres to the skin and remains because of its stability for several minutes at the desired location.
  • Die Aerosolform der Formulierung zur Fußpflege in Schaumform führt dazu, dass die Emulsion in kleinste Partikel aufgespalten ist, so dass die Emulsion vorteilhafterweise eine feine Verteilung aufweist. The aerosol form of the formulation for pedicure in foam form means that the emulsion is broken down into very small particles so that the emulsion has advantageously a fine distribution.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung enthält die spezielle, aufschäumbare Formulierung bzw. Grundemulsion keine fettreiche Salbengrundlage. According to the present invention, the special foamable formulation or base emulsion contains no fat ointment base. Außerdem kann sie im Verhältnis höhere Wirkstoffkonzentrationen als herkömmliche Cremes und Lotionen enthalten. In addition, they may contain higher concentrations of active ingredients than conventional creams and lotions in proportion. Zudem bleibt kein unangenehmer Fettfilm auf der Haut zurück und es erfolgt keine Beeinträchtigung der Hautfunktionen, da die Hautporen nicht verstopft werden. In addition, no unpleasant greasy film on the skin remains and there is no impairment of the functions of the skin because the skin pores are not clogged. Im Ergebnis zieht die Formulierung zur Fußpflege sehr schnell in die Haut ein. As a result, the formulation for foot care is quickly absorbed into the skin. Daraus ergibt sich eine deutliche Zeitersparnis bei der Anwendung und zudem auch nach der Anwendung, denn jegliche Wartezeit bis zum vollständigen Einziehen entfällt. This results in significant time savings in the application and also after the application, because any waiting time until completely absorbed is eliminated. So können beispielsweise Strümpfe, Strumpfhosen und Stützstrümpfe sofort nach der Anwendung angezogen werden. For example, stockings, tights and compression stockings can be tightened immediately after application.
  • Die einfache und angenehme Anwendung erfüllt die Bedürfnisse des Verbrauchers auf verbesserte Weise und führt somit zu einer regelmäßigen Anwendung, so dass der gewünschte Pflegeerfolg eintritt. The simple and pleasant application meets the needs of the consumer in an improved manner, thus resulting in regular use, so that the desired maintenance success occurs.
  • Darüber hinaus erweist sich die hier beschriebene Formulierung zur Fußpflege in dosenabgefüllter Form in der Anwendung als sehr hygienisch, da das in einer Dose abgefüllte Aerosol ein geschlossenes System bildet. In addition, the formulation described here for pedicure turns in dosenabgefüllter shape in the application as a very hygienic, as the filled in a can aerosol forms a closed system. Durch eine Abfüllung in einer Dose ergibt sich zudem eine sehr lange Haltbarkeit des Produktes von in der Regel mindestens 30 Monaten, meistens aber sehr viel länger. By filling in a can be also results in a very long shelf life of the product of usually at least 30 months, but usually much longer. Zudem wird ein 100%iger UV-Schutz erreicht, insbesondere wenn eine Dose aus Reinstalumnium verwendet wird, allerdings sind auch Weißblech und Aerosol-Glas als Materialien für die Dose denkbar. In addition, a 100% UV protection is achieved, especially when a can is used from Reinstalumnium, but also tinplate aerosol and glass are conceivable as materials for the can. Als weitere Vorteile ergeben sich eine verbesserte Portionierbarkeit und erhöhte Anwenderfreundlichkeit. an improved portion control and increased user-friendliness arise as other benefits.
  • Bei der Formulierung zur Fußpflege der vorliegenden Erfindung entfällt eine fettreiche Salbengrundlage und somit auch die Hauptursache von Schädigungen und Verfärbungen elastischer Fasern, wie sie etwa in Schuhen und Strümpfen enthalten sein können, so dass eine negative Wechselwirkung zwischen Fuß und Fußbekleidung verhindert wird. In the formulation for pedicure the present invention, a high-fat ointment base, and thus also the main cause of damage and discoloration of elastic fibers, as they can be contained for example in shoes and stockings omitted, so that a negative interaction between the foot and footwear is prevented.
  • Des Weiteren können bei Verwendung der Formulierung zur Fußpflege der vorliegenden Erfindung Strümpfe ohne Schwierigkeiten sofort angezogen werden, denn weder die Griffigkeit der Finger noch das Gleiten der Strümpfe über die Haut werden beeinträchtigt. Furthermore, can be tightened immediately when using the formulation for pedicure socks of the present invention without difficulty, because neither the grip of the fingers or the sliding of the stockings over the skin are affected. Auch ohne Strümpfe können Schuhe sofort angezogen werden, denn das unangenehme Rutschen und „Schwimmen" in den Schuhen entfällt, wenn die hier beschriebene Formulierung zur Fußpflege aufgebracht wird. Auch ermöglicht die Formulierung zur Fußpflege der vorliegenden Erfindung eine problemlose Anwendung in Zehenzwischenräumen, so dass keine Okklusionswirkung auftritt und auch keine Schmierfilmbildung entsteht. Die Haut kann somit atmen, denn die Poren werden nicht verstopft. Als eine mögliche Anwendung der Formulierung bzw. des Schaums gemäß der vorliegenden Erfindung kann zudem eine Enthaarung der Füße angeführt werden. Even without socks shoes can be tightened immediately, because the unpleasant slides and "swimming" in the shoes does not apply if the formulation described herein is applied to foot care. Also allows the formulation to foot care of the present invention, a problem-free use in toe webs so that no occlusive effect occurs and no filming occurs. the skin can thus breathe because the pores are not blocked. As a possible application of the formulation and the foam according to the present invention also can be a depilation of the feet are given.
  • In der vorliegenden Erfindung werden für die bevorzugten unterschiedlichen Komponenten die Bezeichnungen nach INCI (International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) verwendet. In the present invention, the designations according to INCI (International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) are used for the preferred different components.
  • In der vorliegenden Erfindung ist es bevorzugt, dass in der Formulierung zusätzlich wenigstens ein Feuchthaltemittel, ein multifunktionelles Öl bzw. ein Rückfetter oder Butyrospermum parkii oder irgendeine Kombination daraus enthalten ist. In the present invention, it is preferable that in the formulation of at least one humectant, a multi-functional oil or a moisturizing agent or Butyrospermum parkii or any combination thereof is also included. Das multifunktionelle Öl hat vorteilhafterweise die Wirkung eines Deos, kann hautberuhigend wirken, zeigt ein sehr gutes Spreitverhalten und ist insbesondere auch ein gutes Lösungsmittel für in der Formulierung enthaltene Wirkstoffe. The multifunctional oil advantageously has the effect of a deodorant can soothe the skin, shows a very good spreading behavior and is in particular also a good solvent for contained in the formulation agents. Das Feuchthaltemittel ermöglicht es, die erfindungsgemäße Formulierung bzw. den Schaum auch über lange Lagerungszeiträume feucht zu halten, so dass insbesondere eine Behandlung trockener Füße auf effektive Weise erfolgen kann. The humectant makes it possible to keep the formulation of the invention or the foam even over long storage periods moist so that in particular a treatment of dry feet can be done in an effective way. Das multifunktionelle Öl führt zu sehr angenehmen Hauteigenschaften, dh das Gefühl beim Auftragen des Schaums ist für den Anwender sehr angenehm. The multifunctional oil results in very pleasant skin properties, that is the feeling when applying the foam is very pleasant for the user. Zudem kann das multifunktionelle Öl vorteilhaft eine deodorierende Wirkung entfalten. In addition, the multifunctional oil can advantageously exhibit a deodorizing effect. Butyrospermum parkii, auch als Shea butter bekannt, ergibt ein überaus angenehmes Hautgefühl, da der Schmelzpunkt nahe der Hauttemperatur liegt. Butyrospermum parkii, also known as shea butter, gives a very pleasant feeling, since the melting point is close to the skin temperature.
  • Damit die Formulierung zur Fußpflege der vorliegenden Erfindung ein besonders gutes Penetrationsvermögen zeigt, ist es wünschenswert, dass in der Formulierung Harnstoff enthalten ist. Thus, the formulation for the pedicure to the present invention shows a particularly good penetration properties, it is desirable that in the formulation urea is included. Da dieses Penetrationsvermögen von der Harnstoffkonzentration abhängt, ist es für ein verbessertes Penetrationsvermögen vorteilhaft, wenn der Harnstoff in der Formulierung bevorzugt zu 5 bis 50 Gew.-%, mehr bevorzugt 10 bis 50 Gew.-% und noch mehr bevorzugt 20 bis 50 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. Since this penetration capability depends on the urea concentration, it is advantageous for an improved penetration ability when the urea in the formulation preferably from 5 to 50 wt .-%, more preferably 10 to 50 more preferably 20 to 50 wt wt .-%, and. -% is included based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  • Es zeigt sich, dass derart konzentrierte Harnstoff-Cremeschäume bei extremer Trockenheit, starker Hornhaut, Schrundenbildung, Fersenrissen (Rhagaden), und ähnlichen Hautzuständen am Fuß überaus gute Ergebnisse in der Pflege bzw. bei der Behandlung dieser Zustände zeigen. It turns out that such a urea cream foams concentrated in extreme drought, heavy cornea Schrundenbildung, heel cracks (fissures), and similar skin conditions at the bottom show very good results in the care and in the treatment of these conditions.
  • Der in der Formulierung enthaltene Stabilisator zeigt nicht nur eine hervorragende Wirkung als Stabilisator für die O/W-Emulsion, sondern zudem insbesondere auch hinsichtlich des Schaums. The stabilizer contained in the formulation is not only an excellent effect as a stabilizer for the O / W emulsion, but also in particular with regard to the foam. Die Wirkung zeigt sich noch besser, wenn der Stabilisator in der Formulierung zu 0,5 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. The effect is even better, when the stabilizer is included in the formulation at 0.5 to 2.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  • Besonders günstig für eine Stabilität der Emulsion als auch des Schaums ist es dabei, wenn der Stabilisator eine Mischung aus Hydroxyethyl Acrylate, Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Polysorbate 60 und Squalane enthält. Particularly favorable for stability of the emulsion and the foam, it is when the stabilizer comprises a mixture of hydroxyethyl acrylates, Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Squalane Polysorbate 60.
  • Durch Verwendung eines Tensids kann die Schaumbildung deutlich verbessert werden, insbesondere wenn das Tensid in der Formulierung in einem bevorzugten Anteil von 0,3 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. By using a surfactant, the foaming can be significantly improved, especially when the surfactant is contained in the formulation in a preferred proportion of 0.3 to 2.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion. Bevorzugt ist das Tensid Sodium Lauroyl Sarcosinate, da dieses ein sehr mildes Tensid ist und eine überaus positive Wirkung auf die Schaumbildung ausübt. Preferably, the surfactant Sodium Lauroyl Sarcosinate is, since this is a very mild surfactant and exerts an extremely positive effect on the foam formation. Zudem liegt das Irritationspotential gegenüber der Haut sehr niedrig. In addition, the irritation potential is very low compared to the skin. Damit diese Wirkungen des Sodium Lauroyl Sarcosinate noch besser hervortreten, ist es weitergehend bevorzugt, dass das Sodium Lauroyl Sarcosinate in dem vorstehend genannten vorteilhaften Bereich von 0,3 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. Thus, these effects of Sodium Lauroyl Sarcosinate even more prominent, it is further preferable in that the Sodium Lauroyl Sarcosinate in the above-mentioned advantageous range of 0.3 to 2.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion is contained.
  • Als Feuchthaltemittel wird in der vorliegenden Erfindung bevorzugt Glycerin verwendet, da dieses die Feuchtigkeit stabil über lange Zeit beibehalten kann. As a humectant is used in the present invention preferably glycerol, as it can retain the moisture stable over a long time. Ein solches stabiles Beibehalten der Feuchtigkeit über einen langen Zeitraum wird zudem erzielt, wenn das Feuchthaltemittel, insbesondere Glycerin, in der Formulierung zu 1,0 bis 7,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. is such a stable maintenance of the moisture over a long period of time is also obtained when the humectant, particularly glycerin, included in the formulation to 1.0 to 7.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion ,
  • Ähnliche Wirkungen wie mit Glycerin lassen sich auch mit Sorbitol erzielen, das bevorzugt in der Formulierung enthalten sein kann, insbesondere wenn es beispielsweise zu 1,0 bis 4,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion vorliegt. Effects similar as with glycerin can also be achieved with sorbitol which may be preferably contained in the formulation, particularly when it is present, for example, to 1.0 to 4.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion ,
  • Im Hinblick auf eine verbesserte Stabilität, zB gegenüber Mikroorganismen, ist es in der vorliegenden Erfindung bevorzugt, dass die Formulierung zusätzlich ein Konservierungsmittel enthält. With regard to improved stability, for example, to micro-organisms, it is preferable in the present invention that the formulation additionally contains a preservative. Beispielsweise kann als das Konservierungsmittel Methylparaben, Propylparaben oder ein Gemisch daraus verwendet wird, mit denen teilweise sehr gute Ergebnisse erzielt werden. For example, as the preservative methyl paraben, propyl paraben or a mixture thereof is used, which in some cases very good results are achieved.
  • Um eine besonders stabile Emulsion zu erzielen, ist der nichtionische Emulgator in der Ölphase vorzugsweise in der Formulierung zu 2,0 bis 5,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten. In order to achieve a particularly stable emulsion, the nonionic emulsifier in the oil phase is preferably included in the formulation to 2.0 to 5.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion. Eine besonders beständige Emulsion wird in diesem Zusammenhang erzielt, wenn der nichtionische Emulgator EO-frei (Ethylenoxid-frei) ist. A particularly stable emulsion is obtained in this context if the nonionic emulsifier (ethylene oxide-free) is EO-free. Ein bevorzugter Bestandteil des Emulgators ist zB Cetearyl Glucoside. A preferred component of the emulsifier is, for example Cetearyl Glucoside.
  • Als möglicher zusätzlicher Bestandteil in der Formulierung der vorliegenden Erfindung ergibt Butyrospermum parkii (Shea butter) wie vorstehend erwähnt aufgrund des Schmelzpunktes, der nahe der Hauttemperatur liegt, ein angenehmes Hautgefühl. A possible additional ingredient in the formulation of the present invention provides Butyrospermum parkii (shea butter) as mentioned above due to the melting point of which is near the skin temperature, a pleasant skin feel. Dieses Gefühl stellt sich insbesondere dann ein, wenn Butyrospermum parkii in der Formulierung zu 0,1 bis 1,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. This feeling is to be especially when Butyrospermum parkii is included in the formulation at 0.1 to 1.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  • Des Weiteren ist es bevorzugt, dass als multifunktionelles Öl C 12 -C 13 -Alkyl Lactate verwendet wird, da dieses sehr angenehme Hauteigenschaften aufweist und zudem deodorierende Wirkung besitzt, wobei ein Gehalt des multifunktionellen Öls, insbesondere des C 12 -C 13 -Alkyl Lactate, von 2,0–5,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion zu einem noch angenehmeren Gefühl auf der Haut führt. Furthermore, it is preferred that 13 alkyl lactates is used as a multi-functional oil C12, since this has very pleasant skin properties and also has deodorizing effect, a content of the multifunctional oil, in particular the C 12 -C 13 alkyl lactates , of 2.0-5.0 wt .-% on the total weight of the oil-in-water emulsion based leads to a more pleasant feel on the skin.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform enthält die Formulierung zusätzlich Oleyl Erucate, bevorzugt zu 2,0 bis 4,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion. In a preferred embodiment, the formulation further comprises oleyl erucate, preferably 2.0 to 4.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  • In einer weiteren bevorzugten Ausführungsform enthält die Formulierung zusätzlich Hexyldecanol und Hexyldecyl Laurate, wobei das Gemisch aus beiden in der Formulierung bevorzugt zu 0,5 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. In a further preferred embodiment, the formulation additionally contains hexyldecanol and hexyldecyl laurate, wherein the mixture of the two in the formulation preferably 0.5 to 2.0 wt .-% is based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  • Diese Verbindungen auf pflanzlicher Basis dienen als multifunktionelles Öl und haben einen mittleren Spreitkoeffizienten, der in Kombination mit den hochspreitenden (zB Ölkomponenten) bzw. niedrig spreitenden Bestandteilen zu einer so genannten Spreitkaskade führt, dh das Produkt lässt sich gut verteilen und wirkt gleichzeitig pflegend. These compounds, plant-based serve as a multi-functional oil and have an average Spreitkoeffizienten, leading in combination with the high-spreading (for example, oil components) and low-spreading constituents to form a so-called Spreitkaskade, ie the product spreads easily and simultaneously acts conditioning. Bei Verwendung lediglich hochspreitender Komponenten lässt sich das Produkt zwar gut verteilen, aber es stellt sich von der Sensorik her kein Gefühl einer angenehmen Filmbildung auf der Haut ein. When using only hochspreitender components, the product can indeed spread good, but it turns out no feeling of pleasant film formation on the skin of the sensor produces a. Andererseits führt die Verwendung lediglich niedrig spreitender Komponenten dazu, dass sich der aufgetragene Film fettig anfühlt und schlecht einzieht. On the other hand, use only low spreitender components means that the coated film feels greasy and poor feeding.
  • Aufgrund ihrer angenehmen Hauteigenschaften ist es bevorzugt, dass als das pflanzliche Öl entweder Avocadoöl oder Jojobaöl verwendet wird. Because of their pleasant skin properties, it is preferred that the vegetable oil is used as either avocado oil or jojoba oil. Besonders angenehme Hauteigenschaften stellen sich auch ein, wenn das pflanzliche Öl, insbesondere Avocadoöl oder Jojobaöl, in der Fomulierung bevorzugt zu 0,5 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. Particularly pleasant skin properties arise also when the vegetable oil, in particular avocado oil or jojoba oil, is contained in the Fomulierung preferably from 0.5 to 2.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  • Es ist in der vorliegenden Erfindung bevorzugt, dass in der Formulierung zusätzlich Menthol enthalten ist. It is preferred in the present invention that in the formulation additionally menthol is contained. Zudem können ein Bakteriostatikum und ein Lösungsmittel wie zB Isopropyl Alcohol enthalten sein, wobei letzteres vorteilhaft das Bakteriostatikum lösen kann. In addition, a bacteriostatic agent, and a solvent such as Isopropyl Alcohol may be present, the latter can advantageously solve the bacteriostat. Dabei verleiht Menthol der Formulierung „Frische" verleiht, dh dass der Verbraucher das Produkt als frisch wahrnimmt. Durch Zugabe von Isopropyl Alcohol oder eines anderen geeigneten Lösungsmittels lässt sich das Bakteriostatikum leichter lösen. Thereby giving the formulation Menthol gives "freshness", ie that the consumer perceives the product as fresh. By adding Isopropyl Alcohol or any other suitable solvent can be the bacteriostatic solved more easily.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform enthält die Formulierung gemäß der vorliegenden Erfindung zusätzlich Chamomilla Recutita, Retinylpalmitat und/oder Tocopheryl Acetate. In a preferred embodiment, the formulation according to the present invention additionally contains Chamomilla Recutita, retinyl palmitate and / or Tocopheryl Acetate. Chamomilla Recutita ist der Wirkstoff der Kamille und hat entzündungshemmende und beruhigende Wirkung, wobei diese Wirkungen bei der Anwendung am Fuß verstärkt hervortreten. Chamomilla Recutita is the active ingredient of Chamomile and has anti-inflammatory and soothing effect, and these effects emerge strengthened when applied to the foot. Retinylpalmitat und/oder Tocopheryl Acetate führen zu einem Vitamingehalt in der Formulierung und haben entsprechend vorteilhafte Wirkungen, beispielsweise als Radikalfänger. Retinyl palmitate and / or tocopheryl acetate lead to a vitamin content in the formulation and have correspondingly advantageous effects, such as a free radical scavenger.
  • In der Formulierung können des Weiteren übliche Inhaltsstoffe wie beispielsweise weitere Lösungsmittel und kosmetische Zusatzstoffe enthalten sein, wie sie etwa in den oben genannten Druckschriften offenbart werden. In the formulation further customary ingredients such as further solvents and cosmetic additives may be included, such as that disclosed in the above mentioned publications.
  • Mit Blick auf die vorstehenden einzelnen Komponenten der erfindungsgemäßen Formulierung zur Fußpfleges ist zu berücksichtigen, dass diese auf der Formulierung einer O/W-Emulsion basiert, die nach der Konfektionierung mit einem Treibmittel, zB einem Kohlenwasserstofftreibmittel, vorzugsweise ein Gemisch aus Isobutan-Propan-Butan, das bevorzugt eine vorbestimmte Druckstufe hat, als Schaum appliziert werden kann, üblicherweise über ein spezielles Entnahmesystem. With a view to the above individual components of the formulation of the invention for Fußpfleges should be noted that this is based on the formulation of an O / W emulsion, which after assembly with a blowing agent, for example a hydrocarbon blowing agent, preferably a mixture of isobutane, propane-butane which preferably has a predetermined pressure level, can be applied as a foam, usually about a particular dispensing system. Allerdings sind bei weitem nicht alle O/W-Emulsionen für einen solchen Schaum anwendbar, vielmehr kommt es auf eine zweckmäßige Wechselwirkung zwischen Wirkstoff und Treibmittel an. However, not all O / W emulsions applicable for such a foam by far, but it depends on an appropriate interaction between the active ingredient and blowing agent. Die hier beschriebenen Formulierungen weisen eine derartige positive Wechselwirkung auf. The formulations described herein have such a positive interaction. Es ist der vorliegenden Erfindung daher wichtig, dass die O/W-Emulsion aerosoltauglich ist, also zusammen mit dem Treibmittel, insbesondere einem Kohlenwasserstofftreibmittel, einen Schaum bilden kann, wobei ein Gemisch aus Isobutan-Propan-Butan bevorzugt ist. It is therefore important to the present invention is that the O / W emulsion is aero soltau possible, so it can form, together with the propellant, in particular a hydrocarbon blowing agent, a foam, a mixture of isobutane, propane-butane is preferred.
  • In der Erfindung wird mit „Fuß" der Teil des menschlichen Beins unterhalb des Unterschenkels bezeichnet. Des Weiteren sind anormale bzw. krankhafte oder unerwünschte Zustände (Zustände) der Haut und Nägel am Fuß insbesondere ein kalter Fuß, ein heißer Fuß, trockene Haut, sehr trockene Haut, Hornhautbildung, ein feuchter Fuß, ein schwitzender Fuß, Besenreiser, eine Verfärbung, zB in Folge von venösen Problemen, Fußpilz, ein juckender Fuß, Schwielenbildung, Schrundenbildung, Hühneraugen, Fersenrisse, Pigmentierung, Altersflecken, spröde und brüchige Nägel, verfärbte Nägel, verdickte bzw. sehr harte Nägel, Nagelpilz, Nagelfalzverhornung, gereizte und entzündete Nagelfalze oder irgendeine Kombination dieser Zustände. In the invention is termed "walking" of part of the human leg below the lower leg. Furthermore, abnormal or pathological or undesired conditions (states) of the skin and nails at the foot, in particular a cold leg, a hot foot, dry skin, very dry skin, callus formation, a wet foot, a sweating foot, spider veins, discoloration, eg as a result of venous problems, athlete's foot, an itchy foot, calluses, Schrundenbildung, corns, heel cracks, pigmentation, age spots, rough and brittle nails, discolored nails thickened and very tough nails, nail fungus, Nagelfalzverhornung, irritated and inflamed nail folds or any combination of these states.
  • In bevorzugten Ausführungsformen des Behälters, des Pflegeschaums, des Herstellungsverfahrens und der Verwendung gemäß der vorliegenden Erfindung entspricht die verwendete Formulierung den vorstehend beschriebenen bevorzugtes Ausführungsformen der erfindungsgemäßen Formulierung. In the preferred embodiments of the container of the nursing foam, the production method and the use according to the invention, the formulation used corresponds to the preferred embodiments of the formulation according to the invention described above.
  • Im Folgenden soll eine bevorzugte konkrete Ausführungsform der vorliegenden Erfindung näher beschrieben werden, allerdings ist die Erfindung nicht darauf beschränkt. A preferred specific embodiment of the present invention will be described in more detail, but the invention is not so limited. Solange nichts anderes angegeben ist, bezieht sich die Angabe „Gew.-%" auf das Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion. Unless otherwise indicated, the term "wt .-%" are by total weight of the oil-in-water emulsion refers.
  • Eine Formulierung zur Fußpflege dieser Ausführungsform der vorliegenden Erfindung umfasst eine Öl-in-Wasser-Emulsion und ein Treibmittel. A formulation for pedicure this embodiment of the present invention comprises an oil-in-water emulsion and a propellant. Dabei enthält die Öl-in-Wasser-Emulsion als Stabilisator eine Mischung, die Hydroxyethyl Acrylate, Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Polysorbate 60 und Squalane umfasst, sowie als oberflächenaktives Mittel Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer. The oil-in-water emulsion contains, as stabilizer, a mixture comprising hydroxy ethyl acrylates, Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Squalane Polysorbate 60 and, as well as a surfactant Sodium Acryloyldimethyltaurate copolymer. Der Anteil dieser Komponenten an der gesamten Öl-in-Wasser-Emulsion beträgt 0,5–2,0 Gew.-%. The proportion of these components to the total oil-in-water emulsion is 0.5-2.0 wt .-%. Des Weiteren sind in der Öl-in-Wasser-Emulsion zu 0,3–2,0 Gew.-% Sodium Lauroyl Sarcosinate als Tensid, zu 1,0–7,0 Gew.-% Glycerin als Feuchthaltemittel und zu jeweils < 0,5 Gew.-% Methyl- und Propylparaben als Konservierungsmittel enthalten. Further, in the oil-in-water emulsion to 0.3-2.0 wt .-% Sodium Lauroyl Sarcosinate as a surfactant to 1.0-7.0 wt .-% glycerin as a humectant and each <0 , 5 wt .-% methyl and propyl paraben as a preservative. Zudem kann zu 1,0–4,0 Gew.-% Sorbitol enthalten sein. Also can be contained to 1.0 to 4.0 wt .-% sorbitol. Außerdem ist Wasser in einem zu 100 Gew.-% aufaddierenden Anteil enthalten. In addition, water is contained in a 100 wt .-% aufaddierenden portion.
  • Gemäß dieser Ausführungsform enthält die Öl-in-Wasser-Emulsion des Weiteren 0,5–2,0 Gew.-% Cetearyl Alcohol, der viskositätsregulierend wirkt und dem Schaum Reichhaltigkeit verleiht, sowie zu 2,0–5,0 Gew.-% ein Cetearyl Glucoside/Cetearyl Alcohol-Gemisch, das einen EO-freien und nichtionischen O/W-Emulgator bildet und insbesondere für kosmetische und pharmazeutische Applikationen geeignet ist, da es selbstemulgierend wirkt. According to this embodiment, the oil-in-water emulsion further 0.5-2.0 wt .-% Cetearyl Alcohol, acting viscosity regulating and gives the foam richness, as well as 2.0-5.0 wt .-% contains a Cetearyl Glucoside / Cetearyl Alcohol-mixture forming an EO-free and non-ionic O / W emulsifier and is suitable in particular for cosmetic and pharmaceutical applications, since it becomes self.
  • Zudem ist in der Öl-in-Wasser-Emulsion zu 2,0 bis 5,0 Gew.-% C 12 -C 13 -Alkyl Lactate als multifunktionelles Öl enthalten, dessen Wirkung bereits oben beschrieben wurde. In addition, in the oil-in-water emulsion to 2.0 to 5.0 wt .-% C 12 -C 13 alkyl lactates is included as a multifunctional oil whose effect has already been described above. Es kann darüber hinaus C 12 -C 15 -Alkyl Benzoate enthalten sein, wobei dieses ein nicht-toxisches, nicht irritierendes bzw. sensibilisierendes und nicht komedogenes multifunktionelles Öl ist, das nicht nur in der Formulierung dieser Ausführungsform, sondern prinzipiell in der Formulierung der vorliegenden Erfindung überaus vorteilhaft eingesetzt werden kann, da es kein fettiges Gefühl ergibt, als Lösungsmittel für Ölkomponenten hervorragend geeignet und über einen großen pH-Bereich stabil ist und zudem einen hohen Spreitkoeffizienten besitzt. It can 12 -C 15 alkyl benzoates be additionally contain C, this being a non-toxic, not irritating or sensitizing and not komedogenes multifunctional oil in the formulation of the present not only in the formulation of this embodiment, but in principle invention can be used extremely advantageous because it does not give a greasy feeling, as a solvent for oil components and ideal over a wide pH range is stable and also has a high Spreitkoeffizienten.
  • In dieser Ausführungsform ist in der Öl-in-Wasser-Emulsion zusätzlich zu 0,1 bis 1,0 Gew.-% Butyrospermum parkii sowie als multifunktionelles Öl mit mittlerem Spreitkoeffizienten zu 0,5 bis 2,0 Gew.-% Hexyldecanol/Hexyldecyl Laurate enthalten, dessen Wirkung bereits vorstehend beschrieben wurde. In this embodiment, Butyrospermum is in the oil-in-water emulsion in addition to 0.1 to 1.0 wt .-% parkii as well as a multi-functional oil medium Spreitkoeffizienten 0.5 to 2.0 wt .-% Hexyldecanol / Hexyldecyl Laurate included, the effect has already been described above. Anstelle von Hexyldecanol/Hexyldecyl Laurate kann auch zu 0,5–2,0 Gew.-% Oleyl Erucate enthalten sein, das dieselben vorteilhaften Wirkungen ergibt. Instead of Hexyldecanol / Hexyldecyl Laurate Erucate may also be included at 0.5-2.0 wt .-% oleyl, which yields the same advantageous effects.
  • Als pflanzliches Öl ist in dieser Ausführungsform Avocadoöl (persea gratissima) in der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten, das auch durch Jojobaöl ersetzt sein kann. As a vegetable oil in this embodiment is contained in the oil-in-water emulsion avocado oil (Persea gratissima), which can also be replaced by jojoba oil. Zusätzlich kann noch Harnstoff und/oder Parfümöl enthalten sein. Additionally urea and / or perfume oil can be contained. Als weitere Bestandteile können in dieser Ausführungsform Menthol als ein Stoff, der Frische vermittelt, ein deodorierendes Mittel und zB Isopropyl Alcohol als Lösungsmittel für das deodorierende Mittel enthalten sein. As further constituents, in this embodiment menthol as a substance that mediates the freshness, a deodorant agent and for example, Isopropyl Alcohol as the solvent for the deodorising agent may be contained. Auch können als anti-irritierend wirkendes Mittel Chamomilla Recutita, das ein Wirkstoff der Kamille mit entzündungshemmender und beruhigender Wirkung ist, Retinyl Palmitat (Vitamin A) und Tocopheryl Acetate (Vitamin E) enthalten sein. Also, Retinyl Palmitate (Vitamin A) and tocopheryl acetate (vitamin E) may be included as anti-irritating acting remedy Chamomilla Recutita, which is an active ingredient of chamomile with anti-inflammatory and soothing effect. Zudem kann jede Kombination der vorstehend genannten möglichen Zusatzstoffe in der dritten Phase enthalten sein. In addition, any combination of the above possible additives may be included in the third phase.
  • Schließlich umfasst die Formulierung zur Fußpflege dieser Ausführungsform als Kohlenwasserstofftreibmittel ein Gemisch aus Isobutan, Propan und Butan. Finally, the formulation for pedicure this embodiment, as the hydrocarbon propellant comprises a mixture of isobutane, propane and butane.
  • In dieser Ausführungsform wird die Formulierung zur Fußpflege wie folgt hergestellt. In this embodiment, the formulation for pedicure is prepared as follows. Im ersten Schritt werden alle öllöslichen und parallel alle wasserlöslichen und vor allem temperaturstabilen Komponenten separat erhitzt. In the first step, all oil soluble and parallel heated all water-soluble and in particular temperature-stable components separately.
  • Prinzipiell wird die einzustellende Temperatur basierend auf dem Schmelzpunkt der Fettkomponenten festgelegt, wobei man von der Komponente ausgeht, die den höchsten Schmelzpunkt hat. In principle, the temperature to be set is determined based on the melting point of the fat components, starting from the component having the highest melting point. In der vorliegenden Ausführungsform wird auf 80°C erhitzt, wobei die Temperatur in einem Bereich von 75–85°C schwanken kann. In the present embodiment, is heated to 80 ° C, the temperature may vary within a range of 75-85 ° C. Die eingestellte Temperatur kann aber auch niedriger als 80°C (in der Regel aber höher als 70°C) oder auch deutlich höher als 80°C (in der Regel aber niedriger als 95°C) liegen, abhängig vom Schmelzpunkt der Komponenten. However, the selected temperature may also be lower than 80 ° C (but usually higher than 70 ° C) or significantly higher than 80 ° C (but generally lower than 95 ° C), depending on the melting point of the components.
  • Im zweiten Schritt wird die auf 80°C erwärmte Ölphase unter Rühren bei mittlerer Rührgeschwindigkeit zu der Wasserphase zugegeben, so dass eine Öl-in-Wasser-Emulsion erhalten wird. In the second step, the heated to 80 ° C oil phase is added with stirring at medium agitation speed to the water phase, so that an oil-in-water emulsion is obtained. Diese weiße, homogene Emulsion wird dann zum Abkühlen gerührt. These white, homogeneous emulsion is then stirred to cool.
  • Auf diese Weise lässt man die erhaltene Öl-in-Wasser-Emulsion auf unter 35°C, gewöhnlich auf etwa 30°C, abkühlen und gibt dann die aus den vorstehend beschriebenen Komponenten bestehende dritte Phase hinzu. In this manner there can be obtained the oil-in-water emulsion to below 35 ° C, usually at about 30 ° C, allowed to cool and then outputs the consisting of the components described above third phase added. Bei Verwendung von einem oder mehreren Konservierungsmittel(n) ist es zB möglich, dessen/deren Einarbeitung an dieser Stelle im Herstellungsverfahren vorzunehmen. When using one or more preservative (s), for example, it is possible to make its / their incorporation at this point in the manufacturing process. Zum einen lösen sich zB Parabene bei niedrigen Temperaturen schlecht, zum anderen sind sie bei 80°C temperaturstabil und können bereits im kritischen Bereich der Abkühlung, die bei etwa 50°C liegt, aktiv werden. Firstly dissolve as parabens at low temperatures bad, on the other hand they are thermally stable at 80 ° C and can be already active in the critical area of ​​cooling, which is about 50 ° C. Da bei 80°C ohnehin ein Temperaturbereich erreicht ist, der keimtötend wirkt, ist die Zudosierung der Konservierungsmittel, etwa der Parabene, daher zu diesem Zeitpunkt in einigen Fällen vorteilhaft. Since at 80 ° C, a temperature range is achieved in any case, the germicidal effect, is the addition of the preservative, such as the parabens, therefore advantageous at this time in some instances. Schließlich wird die erhaltene Emulsion mit einem Isobutan/Propan/Butan-Gemisch konfektioniert, wobei in dieser Ausführungsform die Abfüllung in eine handelsübliche Spraydose erfolgt. Finally, the obtained emulsion with an isobutane / propane / butane mixture is made up, which is done in this embodiment, the filling in a commercially available spray can.
  • In den Beispielen bezieht sich Gew.-% immer auf das Gesamtgewicht der hergestellten Öl-in-Wasser-Emulsion. In the examples always refers to wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion produced. Die Angabe „Wasser: ad 100" in den nachstehenden Tabellen bedeutet, dass die einzelnen Komponenten in den angegebenen Gewichtsverhältnissen vermischt und Wasser als Ausgleich so zugegeben wurde, dass insgesamt 100 Gew.-% erreicht wurden. The term "water: ad 100" in the tables below, means that the individual components in the indicated weight ratios, and water was added to compensate so that a total of 100 wt .-% was reached.
  • Beispiel 1 example 1
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 1 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 1 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the center values ​​of the ranges given in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Eine resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion dieses Beispiels hatte einen pH-Wert von 8,2 ± 0,3 und eine Dichte von 1,000 ± 0,005. A resulting oil-in-water emulsion of this example had a pH value of 8.2 ± 0.3 and a density of 1.000 ± 0.005.
  • Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 1 Table 1
    Figure 00200001
  • Beispiel 2 example 2
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 2 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 2 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the average values ​​of the areas listed in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Eine resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion des Beispiels hatte einen pH-Wert von 8,1 ± 0,3 und eine Dichte von 1,000 ± 0,005. A resulting oil-in-water emulsion of the Example had a pH value of 8.1 ± 0.3 and a density of 1.000 ± 0.005.
  • Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 2 table 2
    Figure 00210001
  • Beispiel 3 example 3
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 3 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 3 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the average values ​​of the areas listed in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Eine resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion dieses Beispiels hatte einen pH-Wert von 8,0 ± 0,3 und eine Dichte von 1,000 ± 0,005. A resulting oil-in-water emulsion of this example had a pH value of 8.0 ± 0.3 and a density of 1.000 ± 0.005.
  • Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 3 table 3
    Figure 00230001
  • Beispiel 4 example 4
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 4 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 4 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the average values ​​of the areas listed in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Eine resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion dieses Beispiels hatte einen pH-Wert von 7,95 ± 0,3 und eine Dichte von 1,004 ± 0,005. A resulting oil-in-water emulsion of this example had a pH of 7.95 ± 0.3 and a density of 1.004 ± 0.005.
  • Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 4 table 4
    Figure 00240001
  • Beispiel 5 example 5
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 5 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 5 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the average values ​​of the areas listed in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Eine resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion dieses Beispiels hatte einen pH-Wert von 7,8 ± 0,3 und eine Dichte von 1,003 ± 0,005. A resulting oil-in-water emulsion of this example had a pH value of 7.8 ± 0.3 and a density of 1.003 ± 0.005.
  • Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 5 table 5
    Figure 00260001
  • Beispiel 6 example 6
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 6 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 6 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the average values ​​of the areas listed in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Die resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion dieses Beispiels hatte einen pH-Wert von 8,2 ± 0,3 und eine Dichte von 1,030 ± 0,005. The resulting oil-in-water emulsion of this example had a pH value of 8.2 ± 0.3 and a density of 1.030 ± 0.005.
  • Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 6 table 6
    Figure 00270001
  • Beispiel 7 example 7
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 7 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 7 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the average values ​​of the areas listed in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Eine resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion dieses Beispiels hatte einen pH-Wert von 7,6 ± 0,3 und eine Dichte von 1,004 ± 0,005. A resulting oil-in-water emulsion of this example had a pH value of 7.6 ± 0.3 and a density of 1.004 ± 0.005. Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 7 table 7
    Figure 00290001
  • Beispiel 8 example 8
  • Zur Herstellung einer Wasserphase, einer Ölphase und einer dritten Phase wurden die nachstehend in Tabelle 8 aufgeführten Komponenten vermischt. To prepare a water phase, an oil phase and a third phase, the components listed in Table 8 below were mixed. Dabei werden die jeweiligen Anteile der Komponenten in der Regel auf die Mittelwerte der aufgeführten Bereiche eingestellt, allerdings können die Komponenten über den gesamten jeweils bezeichneten Bereich vorliegen. The respective proportions of the components are set to the average values ​​of the areas listed in the rule, however, the components may be present over the entire designated area each. Die Wasserphase und die Ölphase wurden getrennt auf 80°C erhitzt, dann wurde die Ölphase zur Wasserphase gegeben, wobei sich eine Emulsion bildete. The water phase and the oil phase were heated separately to 80 ° C, then the oil phase was added to the water phase, whereby an emulsion was formed. Die Emulsion wurde unter Rühren auf etwa 30°C abgekühlt, woraufhin die Komponenten der dritten Phase zugegeben und eingearbeitet wurden. The emulsion was cooled with stirring to about 30 ° C, whereupon the components of the third phase is added and incorporated.
  • Eine resultierende Öl-in-Wasser-Emulsion dieses Beispiels hatte einen pH-Wert von 8,2 ± 0,3 und eine Dichte von 1,020 ± 0,005. A resulting oil-in-water emulsion of this example had a pH value of 8.2 ± 0.3 and a density of 1.020 ± 0.005.
  • Diese Öl-in-Wasser-Emulsion wurde dann unter Verwendung eines Isobutan/Propan/Butan-Gemischs konfektioniert. These oil-in-water emulsion was then packaged using an isobutane / propane / butane mixture.
  • Tabelle 8 table 8
    Figure 00300001

Claims (35)

  1. Formulierung mit einer Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie einem Treibmittel, die in aufgeschäumter Form zur Fußpflege verwendet wird. Formulation with an oil-in-water emulsion containing at least one stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil, and used in foamed form for pedicure a propellant.
  2. Behälter, der eine Formulierung enthält und eine zum Aufschäumen der Formulierung angepasste Vorrichtung aufweist, wobei die Formulierung eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie ein Treibmittel einschließt. Container containing a formulation and having a customized for frothing the formulation device, wherein the formulation is an oil-in-water emulsion containing at least one stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil, and includes a propellant.
  3. Pflegeschaum zur Behandlung des Fußes, der durch Aufschäumen einer Formulierung erhältlich ist, wobei die Formulierung eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie ein Treibmittel umfasst. Care foam for treatment of the foot, which is obtainable by foaming a formulation, wherein the formulation is an oil-in-water emulsion containing at least a stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil and includes propellant.
  4. Verfahren zur Herstellung einer Formulierung zur Fußpflege, die eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, und ein Treibmittel umfasst, mit den Schritten: getrenntes Vermischen der Bestandteile einer Wasserphase und einer Ölphase und Erwärmen auf über 70°C, Zugeben der Ölphase zur Wasserphase zur Herstellung einer Öl-in-Wasser-Emulsion, Abkühlen der Öl-in-Wasser-Emulsion auf unterhalb 35°C, Zugeben einer dritten Phase zu der Öl-in-Wasser-Emulsion, und Konfektionieren mit einem Treibmittel. A process for preparing a formulation for footcare, which comprises an oil-in-water emulsion containing at least a stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil and a blowing agent, comprising the steps of: separately mixing the components of a water phase and an oil phase and heating to above 70 ° C, adding the oil phase to the water phase to prepare an oil-in-water emulsion, cooling the oil-in-water emulsion to below 35 ° C, adding a third phase to the oil-in-water emulsion, and finishing with a blowing agent.
  5. Verwendung einer Formulierung mit einer Öl-in-Wasser-Emulsion, die wenigstens einen Stabilisator, ein Tensid, Wasser, einen Fettalkohol, einen nichtionischen Emulgator und ein pflanzliches Öl enthält, sowie einem Treibmittel in aufgeschäumter Form zur Behandlung eines Zustands des Fußes. Use of a formulation with an oil-in-water emulsion containing at least one stabilizer, a surfactant, water, a fatty alcohol, a nonionic emulsifier and a vegetable oil and a blowing agent in foamed form for the treatment of a condition of the foot.
  6. Formulierung nach Anspruch 1, 2, 3, 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass in der Formulierung zusätzlich wenigstens ein Feuchthaltemittel, ein multifunktionelles Öl oder Butyrospermum parkii oder irgendeine Kombination daraus enthalten ist. A formulation according to claim 1, 2, 3, 4 or 5, characterized in that in the formulation of at least one humectant, a multi-functional oil or Butyrospermum parkii or any combination thereof is also included.
  7. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in der Formulierung zusätzlich Harnstoff enthalten ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that in the formulation in addition urea is included.
  8. Formulierung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass der Harnstoff in der Formulierung zu 5 bis 50 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to claim 7, characterized in that the urea is included in the formulation at 5 to 50 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  9. Formulierung nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass der Harnstoff in der Formulierung zu 10 bis 50 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to claim 8, characterized in that the urea is included in the formulation to 10 to 50 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  10. Formulierung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass der Harnstoff in der Formulierung zu 20 bis 50 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. The formulation of claim 9, characterized in that the urea is included in the formulation to 20 to 50 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  11. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Stabilisator in der Formulierung zu 0,5 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the stabilizer is included in the formulation to 0.5 to 2.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  12. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Stabilisator Hydroxyethyl Acrylate, Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Polysorbate 60 und Squalane enthält. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the stabilizer hydroxyethyl acrylates, Sodium Acryloyldimethyltaurate copolymer contains Polysorbate 60 Squalane.
  13. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Tensid in der Formulierung zu 0,3 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the surfactant is contained in the formulation 0.3 to 2.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  14. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Tensid Sodium Lauroyl Sarcosinate ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the surfactant Sodium Lauroyl Sarcosinate is.
  15. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass ein Feuchthaltemittel in der Formulierung zu 1,0 bis 7,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that a humectant in the formulation at 1.0 to 7.0 wt .-% is based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  16. Formulierung nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass das Feuchthaltemittel Glycerin ist. A formulation according to claim 15, characterized in that the humectant is glycerol.
  17. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Formulierung zusätzlich ein Konservierungsmittel enthält. A formulation according to any one of the preceding claims, characterized in that the formulation additionally contains a preservative.
  18. Formulierung nach Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, dass das Konservierungsmittel Methylparaben, Propylparaben oder ein Gemisch daraus ist. A formulation according to claim 17, characterized in that the preservative is methyl paraben, propyl paraben or a mixture thereof.
  19. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Formulierung zusätzlich Sorbitol enthält. A formulation according to any one of the preceding claims, characterized in that the formulation additionally contains sorbitol.
  20. Formulierung nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, dass das Sorbitol in der Formulierung zu 1,0 bis 4,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to claim 19, characterized in that the sorbitol is included in the formulation at 1.0 to 4.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  21. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der nichtionische Emulgator in der Formulierung zu 2,0 bis 5,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the nonionic emulsifier is included in the formulation to 2.0 to 5.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  22. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der nichtionische Emulgator Cetearyl Glucoside enthält. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the nonionic emulsifier Cetearyl Glucoside contains.
  23. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass Butyrospermum parkii in der Formulierung zu 0,1 bis 1,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that Butyrospermum parkii is included in the formulation at 0.1 to 1.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  24. Formulierung nach einem der Ansprüche 6 bis 23, dadurch gekennzeichnet, dass als multifunktionelles Öl C 12 -C 13 -Alkyl Lactate enthalten ist. A formulation according to any of claims 6 to 23, characterized in that as a multi-functional oil 12 -C 13 alkyl lactates is contained C.
  25. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Formulierung zusätzlich Oleyl Erucate enthält. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the formulation further comprises oleyl erucate.
  26. Formulierung nach Anspruch 25, dadurch gekennzeichnet, dass das Oleyl Erucate in der Formulierung zu 2,0 bis 4,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to claim 25, characterized in that the oleyl erucate is included in the formulation at 2.0 to 4.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  27. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Formulierung zusätzlich Hexyldecanol und Hexyldecyl Laurate enthält. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the formulation additionally contains hexyldecanol and hexyldecyl laurate.
  28. Formulierung nach Anspruch 27, dadurch gekennzeichnet, dass das Gemisch aus Hexyldecanol und Hexyldecyl Laurate in der Formulierung zu 0,5 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to claim 27, characterized in that the mixture of hexyldecanol and hexyldecyl laurate in the formulation at 0.5 to 2.0 wt .-% is based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  29. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das pflanzliche Öl Persea Gratissima ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the vegetable oil Persea gratissima is.
  30. Formulierung nach Anspruch 28, dadurch gekennzeichnet, dass das Persea Gratissima in der Formulierung zu 0,5 bis 2,0 Gew.-% basierend auf dem Gesamtgewicht der Öl-in-Wasser-Emulsion enthalten ist. A formulation according to claim 28, characterized in that the Persea gratissima is included in the formulation at 0.5 to 2.0 wt .-% based on the total weight of the oil-in-water emulsion.
  31. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in der Formulierung zusätzlich Menthol, ein Bakteriostatikum und Isopropyl Alcohol enthalten ist. A formulation according to any of the preceding claims, characterized in that the formulation additionally menthol, a bacteriostat and Isopropyl Alcohol is included.
  32. Formulierung nach deinem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in der Formulierung zusätzlich Chamomilla Recutita, Retinylpalmitate und/oder Tocopheryl Acetate enthalten ist. A formulation according to your of the preceding claims, characterized in that is included in the formulation in addition Chamomilla Recutita, Retinylpalmitate and / or Tocopheryl Acetate.
  33. Formulierung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Treibmittel ein Kohlenwasserstofftreibmittel ist. A formulation according to any one of the preceding claims, characterized in that the propellant is a hydrocarbon propellant.
  34. Formulierung nach Anspruch 33, dadurch gekennzeichnet, dass das Kohlenwasserstofftreibmittel ein Isobutan-Propan-Butan-Gemisch einschließt. A formulation according to claim 33, characterized in that the hydrocarbon blowing agent includes an isobutane-propane-butane mixture.
  35. Verwendung einer Formulierung nach einem der Ansprüche 5 bis 34, dadurch gekennzeichnet, dass der behandelte Zustand des Fußes ein kalter Fuß, ein heißer Fuß, trockene Haut, sehr trockene Haut, Hornhautbildung, ein feuchter Fuß, ein schwitzender Fuß, Besenreiser, eine Verfärbung, Fußpilz, ein juckender Fuß, Schwielenbildung, Schrundenbildung, Hühneraugen, Fersenrisse, Pigmentierung, Altersflecken, spröde und brüchige Nägel, verfärbte Nägel, verdickte Nägel, sehr harte Nägel, Nagelpilz, Nagelfalzverhornung, gereizte Nagelfalze oder entzündete Nagelfalze oder irgendeine Kombination dieser Zustände ist. Use of a formulation according to any one of claims 5 to 34, characterized in that the treated condition of the foot, a cold leg, a hot foot, dry skin, dry skin, callus formation, a damp foot, a sweating foot, spider veins, discoloration, Athlete's foot is an itching foot, callosities, Schrundenbildung, corns, heel cracks, pigmentation, age spots, brittle and fragile nails, discolored nails, thickened nails, very hard nails, nail fungus, Nagelfalzverhornung, irritated nail folds or inflamed nail folds or any combination of these states.
DE200410016710 2004-04-05 2004-04-05 Foamable foot care formulation, effective e.g. against hot or cold feet and dry skin, comprising propellant and oil-in-water emulsion containing stabilizer, surfactant, fatty alcohol and nonionic emulsifier Pending DE102004016710A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200410016710 DE102004016710A1 (en) 2004-04-05 2004-04-05 Foamable foot care formulation, effective e.g. against hot or cold feet and dry skin, comprising propellant and oil-in-water emulsion containing stabilizer, surfactant, fatty alcohol and nonionic emulsifier

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200410016710 DE102004016710A1 (en) 2004-04-05 2004-04-05 Foamable foot care formulation, effective e.g. against hot or cold feet and dry skin, comprising propellant and oil-in-water emulsion containing stabilizer, surfactant, fatty alcohol and nonionic emulsifier

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102004016710A1 true true DE102004016710A1 (en) 2005-10-13

Family

ID=34983044

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200410016710 Pending DE102004016710A1 (en) 2004-04-05 2004-04-05 Foamable foot care formulation, effective e.g. against hot or cold feet and dry skin, comprising propellant and oil-in-water emulsion containing stabilizer, surfactant, fatty alcohol and nonionic emulsifier

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102004016710A1 (en)

Cited By (37)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2008002646A2 (en) * 2006-06-27 2008-01-03 Schering-Plough Healthcare Products, Inc. Aerosol lotion formulations
DE102007029735A1 (en) * 2007-06-25 2009-01-08 Beiersdorf Ag Copolymer having water-soluble lipids
US7704518B2 (en) 2003-08-04 2010-04-27 Foamix, Ltd. Foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US7820145B2 (en) 2003-08-04 2010-10-26 Foamix Ltd. Oleaginous pharmaceutical and cosmetic foam
US8119109B2 (en) 2002-10-25 2012-02-21 Foamix Ltd. Foamable compositions, kits and methods for hyperhidrosis
US8119150B2 (en) 2002-10-25 2012-02-21 Foamix Ltd. Non-flammable insecticide composition and uses thereof
US8119106B2 (en) 2003-04-28 2012-02-21 Foamix Ltd Foamable iodine compositions
WO2011012395A3 (en) * 2009-07-31 2012-05-24 Evonik Stockhausen Gmbh Foamable oil-water emulsion
WO2012103040A1 (en) * 2011-01-24 2012-08-02 Anterios, Inc. Paraben compositions
US8343945B2 (en) 2007-12-07 2013-01-01 Foamix Ltd. Carriers, formulations, methods for formulating unstable active agents for external application and uses thereof
US8435498B2 (en) 2002-10-25 2013-05-07 Foamix Ltd. Penetrating pharmaceutical foam
US8486376B2 (en) 2002-10-25 2013-07-16 Foamix Ltd. Moisturizing foam containing lanolin
US8486374B2 (en) 2003-08-04 2013-07-16 Foamix Ltd. Hydrophilic, non-aqueous pharmaceutical carriers and compositions and uses
US8512718B2 (en) 2000-07-03 2013-08-20 Foamix Ltd. Pharmaceutical composition for topical application
US8518376B2 (en) 2007-12-07 2013-08-27 Foamix Ltd. Oil-based foamable carriers and formulations
US8618081B2 (en) 2009-10-02 2013-12-31 Foamix Ltd. Compositions, gels and foams with rheology modulators and uses thereof
US8636982B2 (en) 2007-08-07 2014-01-28 Foamix Ltd. Wax foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US8709385B2 (en) 2008-01-14 2014-04-29 Foamix Ltd. Poloxamer foamable pharmaceutical compositions with active agents and/or therapeutic cells and uses
US8722021B2 (en) 2002-10-25 2014-05-13 Foamix Ltd. Foamable carriers
US8795635B2 (en) 2006-11-14 2014-08-05 Foamix Ltd. Substantially non-aqueous foamable petrolatum based pharmaceutical and cosmetic compositions and their uses
US8795693B2 (en) 2003-08-04 2014-08-05 Foamix Ltd. Compositions with modulating agents
US8900554B2 (en) 2002-10-25 2014-12-02 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable composition and uses thereof
US9072667B2 (en) 2009-07-29 2015-07-07 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Non surface active agent non polymeric agent hydro-alcoholic foamable compositions, breakable foams and their uses
US9167813B2 (en) 2009-07-29 2015-10-27 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Non surfactant hydro-alcoholic foamable compositions, breakable foams and their uses
US9211259B2 (en) 2002-11-29 2015-12-15 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Antibiotic kit and composition and uses thereof
US9265725B2 (en) 2002-10-25 2016-02-23 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Dicarboxylic acid foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US9320705B2 (en) 2002-10-25 2016-04-26 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Sensation modifying topical composition foam
US9439857B2 (en) 2007-11-30 2016-09-13 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foam containing benzoyl peroxide
US9486409B2 (en) 2006-12-01 2016-11-08 Anterios, Inc. Peptide nanoparticles and uses therefor
US9539208B2 (en) 2002-10-25 2017-01-10 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foam prepared from nanoemulsions and uses
US9622947B2 (en) 2002-10-25 2017-04-18 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable composition combining a polar solvent and a hydrophobic carrier
US9668972B2 (en) 2002-10-25 2017-06-06 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Nonsteroidal immunomodulating kit and composition and uses thereof
US9724299B2 (en) 2006-12-01 2017-08-08 Anterios, Inc. Amphiphilic entity nanoparticles
US9849142B2 (en) 2009-10-02 2017-12-26 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Methods for accelerated return of skin integrity and for the treatment of impetigo
US9884017B2 (en) 2009-04-28 2018-02-06 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable vehicles and pharmaceutical compositions comprising aprotic polar solvents and uses thereof
US10016451B2 (en) 2007-05-31 2018-07-10 Anterios, Inc. Nucleic acid nanoparticles and uses therefor
US10137200B2 (en) 2018-03-08 2018-11-27 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Surfactant-free water-free foamable compositions, breakable foams and gels and their uses

Cited By (69)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8512718B2 (en) 2000-07-03 2013-08-20 Foamix Ltd. Pharmaceutical composition for topical application
US8486376B2 (en) 2002-10-25 2013-07-16 Foamix Ltd. Moisturizing foam containing lanolin
US8741265B2 (en) 2002-10-25 2014-06-03 Foamix Ltd. Penetrating pharmaceutical foam
US8722021B2 (en) 2002-10-25 2014-05-13 Foamix Ltd. Foamable carriers
US9265725B2 (en) 2002-10-25 2016-02-23 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Dicarboxylic acid foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US9320705B2 (en) 2002-10-25 2016-04-26 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Sensation modifying topical composition foam
US8119109B2 (en) 2002-10-25 2012-02-21 Foamix Ltd. Foamable compositions, kits and methods for hyperhidrosis
US8119150B2 (en) 2002-10-25 2012-02-21 Foamix Ltd. Non-flammable insecticide composition and uses thereof
US10117812B2 (en) 2002-10-25 2018-11-06 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable composition combining a polar solvent and a hydrophobic carrier
US9713643B2 (en) 2002-10-25 2017-07-25 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable carriers
US9668972B2 (en) 2002-10-25 2017-06-06 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Nonsteroidal immunomodulating kit and composition and uses thereof
US9622947B2 (en) 2002-10-25 2017-04-18 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable composition combining a polar solvent and a hydrophobic carrier
US9539208B2 (en) 2002-10-25 2017-01-10 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foam prepared from nanoemulsions and uses
US9492412B2 (en) 2002-10-25 2016-11-15 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Penetrating pharmaceutical foam
US8435498B2 (en) 2002-10-25 2013-05-07 Foamix Ltd. Penetrating pharmaceutical foam
US8900554B2 (en) 2002-10-25 2014-12-02 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable composition and uses thereof
US8840869B2 (en) 2002-10-25 2014-09-23 Foamix Ltd. Body cavity foams
US9211259B2 (en) 2002-11-29 2015-12-15 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Antibiotic kit and composition and uses thereof
US8486375B2 (en) 2003-04-28 2013-07-16 Foamix Ltd. Foamable compositions
US8119106B2 (en) 2003-04-28 2012-02-21 Foamix Ltd Foamable iodine compositions
US8703105B2 (en) 2003-08-04 2014-04-22 Foamix Ltd. Oleaginous pharmaceutical and cosmetic foam
US7820145B2 (en) 2003-08-04 2010-10-26 Foamix Ltd. Oleaginous pharmaceutical and cosmetic foam
US9101662B2 (en) 2003-08-04 2015-08-11 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Compositions with modulating agents
US8518378B2 (en) 2003-08-04 2013-08-27 Foamix Ltd. Oleaginous pharmaceutical and cosmetic foam
US9050253B2 (en) 2003-08-04 2015-06-09 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Oleaginous pharmaceutical and cosmetic foam
US7704518B2 (en) 2003-08-04 2010-04-27 Foamix, Ltd. Foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US9636405B2 (en) 2003-08-04 2017-05-02 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US8114385B2 (en) 2003-08-04 2012-02-14 Foamix Ltd. Oleaginous pharmaceutical and cosmetic foam
US8795693B2 (en) 2003-08-04 2014-08-05 Foamix Ltd. Compositions with modulating agents
US8362091B2 (en) 2003-08-04 2013-01-29 Foamix Ltd. Foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US8486374B2 (en) 2003-08-04 2013-07-16 Foamix Ltd. Hydrophilic, non-aqueous pharmaceutical carriers and compositions and uses
WO2008002646A2 (en) * 2006-06-27 2008-01-03 Schering-Plough Healthcare Products, Inc. Aerosol lotion formulations
WO2008002646A3 (en) * 2006-06-27 2009-04-23 Heidi N Graham Aerosol lotion formulations
US8795635B2 (en) 2006-11-14 2014-08-05 Foamix Ltd. Substantially non-aqueous foamable petrolatum based pharmaceutical and cosmetic compositions and their uses
US9682021B2 (en) 2006-11-14 2017-06-20 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Substantially non-aqueous foamable petrolatum based pharmaceutical and cosmetic compositions and their uses
US9724299B2 (en) 2006-12-01 2017-08-08 Anterios, Inc. Amphiphilic entity nanoparticles
US9486409B2 (en) 2006-12-01 2016-11-08 Anterios, Inc. Peptide nanoparticles and uses therefor
US10016451B2 (en) 2007-05-31 2018-07-10 Anterios, Inc. Nucleic acid nanoparticles and uses therefor
DE102007029735A1 (en) * 2007-06-25 2009-01-08 Beiersdorf Ag Copolymer having water-soluble lipids
US8636982B2 (en) 2007-08-07 2014-01-28 Foamix Ltd. Wax foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US9662298B2 (en) 2007-08-07 2017-05-30 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Wax foamable vehicle and pharmaceutical compositions thereof
US9439857B2 (en) 2007-11-30 2016-09-13 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foam containing benzoyl peroxide
US9549898B2 (en) 2007-12-07 2017-01-24 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Oil and liquid silicone foamable carriers and formulations
US8343945B2 (en) 2007-12-07 2013-01-01 Foamix Ltd. Carriers, formulations, methods for formulating unstable active agents for external application and uses thereof
US8900553B2 (en) 2007-12-07 2014-12-02 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Oil and liquid silicone foamable carriers and formulations
US9795564B2 (en) 2007-12-07 2017-10-24 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Oil-based foamable carriers and formulations
US9161916B2 (en) 2007-12-07 2015-10-20 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Carriers, formulations, methods for formulating unstable active agents for external application and uses thereof
US8518376B2 (en) 2007-12-07 2013-08-27 Foamix Ltd. Oil-based foamable carriers and formulations
US8709385B2 (en) 2008-01-14 2014-04-29 Foamix Ltd. Poloxamer foamable pharmaceutical compositions with active agents and/or therapeutic cells and uses
US9884017B2 (en) 2009-04-28 2018-02-06 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable vehicles and pharmaceutical compositions comprising aprotic polar solvents and uses thereof
US9572775B2 (en) 2009-07-29 2017-02-21 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Non surfactant hydro-alcoholic foamable compositions, breakable foams and their uses
US9072667B2 (en) 2009-07-29 2015-07-07 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Non surface active agent non polymeric agent hydro-alcoholic foamable compositions, breakable foams and their uses
US10092588B2 (en) 2009-07-29 2018-10-09 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Foamable compositions, breakable foams and their uses
US9167813B2 (en) 2009-07-29 2015-10-27 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Non surfactant hydro-alcoholic foamable compositions, breakable foams and their uses
CN102639098A (en) * 2009-07-31 2012-08-15 赢创斯托豪森有限公司 Foamable oil-water emulsion
US9132292B2 (en) 2009-07-31 2015-09-15 Deb Ip Limited Foamable oil-water emulsion
US9956433B2 (en) 2009-07-31 2018-05-01 Deb Ip Limited Foamable oil-water emulsion
WO2011012395A3 (en) * 2009-07-31 2012-05-24 Evonik Stockhausen Gmbh Foamable oil-water emulsion
US8871184B2 (en) 2009-10-02 2014-10-28 Foamix Ltd. Topical tetracycline compositions
US9675700B2 (en) 2009-10-02 2017-06-13 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Topical tetracycline compositions
US8618081B2 (en) 2009-10-02 2013-12-31 Foamix Ltd. Compositions, gels and foams with rheology modulators and uses thereof
US8945516B2 (en) 2009-10-02 2015-02-03 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Surfactant-free water-free foamable compositions, breakable foams and gels and their uses
US8992896B2 (en) 2009-10-02 2015-03-31 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Topical tetracycline compositions
US8865139B1 (en) 2009-10-02 2014-10-21 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Topical tetracycline compositions
US10029013B2 (en) 2009-10-02 2018-07-24 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Surfactant-free, water-free formable composition and breakable foams and their uses
US10086080B2 (en) 2009-10-02 2018-10-02 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Topical tetracycline compositions
US9849142B2 (en) 2009-10-02 2017-12-26 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Methods for accelerated return of skin integrity and for the treatment of impetigo
WO2012103040A1 (en) * 2011-01-24 2012-08-02 Anterios, Inc. Paraben compositions
US10137200B2 (en) 2018-03-08 2018-11-27 Foamix Pharmaceuticals Ltd. Surfactant-free water-free foamable compositions, breakable foams and gels and their uses

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US4904524A (en) Wet wipes
US5017367A (en) Skin treatment preparation
US6287581B1 (en) Absorbent articles providing skin health benefits
US20070292459A1 (en) Halloysite microtubule processes, structures, and compositions
US5137718A (en) Infection fighting composition for topical application
US6475197B1 (en) Absorbent articles having skin health benefits
DE4309372A1 (en) Deodorizing agent combinations on the basis of wool wax acids and partial glycerides
DE4324219A1 (en) Deodorizing active compound combinations based on alpha, omega-alkanedicarboxylic acids and wool wax acids
WO1999008649A2 (en) Foaming skin cream
DE19602108A1 (en) Against bacteria, parasites, protozoa, and viruses mycota active substances
EP0884045A1 (en) Self-tanning dihydroxyacetone formulations having improved stability and providing enhanced delivery
US5032400A (en) Shark liver oil and garlic oil topical analgesic
US4355046A (en) Dermatologic and cosmetic ointment base
US4235889A (en) Therapeutic agent for the external treatment of psoriasis, tinea and eczemas
US20010014350A1 (en) Absorbent articles providing skin health benefits
US20040180026A1 (en) Topical skin care composition
DE4021082A1 (en) Skin care product with high lipid content - contains a bi:layer source, salts of organic acids, alcohol, stabiliser and lipid(s)
DE4021083A1 (en) Phospholipid formulations for medicinal and cosmetic baths - contg. phosphatidyl choline, oil component e.g. wax ester, alcohol, stabiliser, active ingredient and opt. auxiliaries
DE4328828A1 (en) Alcohol-based hand disinfectant with skin care component
CN102551580A (en) Multifunctional moist towelette
EP1051967A2 (en) Cosmetic compositions containing modified starch
JPH06219923A (en) Transparent liquid composition
DE102004038285A1 (en) Use of ethereal oils containing a polymer matrix for the production of drug delivery systems for the transdermal and/or by inhalation application of ethereal oils in aroma therapy
DE10260872A1 (en) Self-adhesive polymer matrix having a content of seaweed extract and glycerin
DE102005008299A1 (en) Cosmetic and/or dermatological formulation, useful as e.g. antiseptic, comprises metallic silver as active agent, auxiliary- and basic- materials

Legal Events

Date Code Title Description
R079 Amendment of ipc main class

Free format text: PREVIOUS MAIN CLASS: A61K0007040000

Ipc: A61K0008060000

8110 Request for examination paragraph 44
R012 Request for examination validly filed

Effective date: 20110315

R082 Change of representative

Representative=s name: TBK, 80336 MUENCHEN, DE

Representative=s name: TBK, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: TBK, 80336 MUENCHEN, DE

Representative=s name: TBK, DE

Effective date: 20110902

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: GREPPMAYR GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: GREPPMAYR FOOTCARE GMBH, 82061 NEURIED, DE

Effective date: 20110902

R016 Response to examination communication