CH358408A - Apparatus for cleaning teeth and gum massage - Google Patents

Apparatus for cleaning teeth and gum massage

Info

Publication number
CH358408A
CH358408A CH358408DA CH358408A CH 358408 A CH358408 A CH 358408A CH 358408D A CH358408D A CH 358408DA CH 358408 A CH358408 A CH 358408A
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
characterized
apparatus according
apparatus
brush
switch
Prior art date
Application number
Other languages
German (de)
Inventor
Wydler Albert
Original Assignee
Wydler Albert
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wydler Albert filed Critical Wydler Albert
Priority to CH358408T priority Critical
Publication of CH358408A publication Critical patent/CH358408A/en

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
    • A61C17/00Devices for cleaning, polishing, rinsing or drying teeth, teeth cavities or prostheses; Saliva removers; Dental appliances for receiving spittle
    • A61C17/16Power-driven cleaning or polishing devices
    • A61C17/22Power-driven cleaning or polishing devices with brushes, cushions, cups, or the like
    • A61C17/24Power-driven cleaning or polishing devices with brushes, cushions, cups, or the like rotating continuously
    • A61C17/26Power-driven cleaning or polishing devices with brushes, cushions, cups, or the like rotating continuously driven by electric motor

Description


  
 



   Apparat zum Reinigen der Zähne und für Zahnfleischmassage Apparatus for cleaning teeth and gum massage
 Folgende Kankheiten sind hauptsächlich oder oft auf eine mangelnde Durchblutung des Zahnfleisches oder Zirkulationsstörungen an besagtem Orte zurückzuführen: The following borne illnesses are mainly or often due to lack of blood flow to the gums or circulation disorders at said locations:
 Zahnfleischrückbildung (Atropia, Ulatropia), Gingival recession (Atropia, Ulatropia)
 Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis), Inflammation of the gums (gingivitis)
 Zurückbildung des Zahnhöhle (Resorption), Back formation of the pulp cavity (resorption)
 Eiterherdbildung (Pericemontoclasia), Abscess formation (Pericemontoclasia)
 Akute Entzündung des Zahnfleisches (Vincents' Gingivitis), Acute inflammation of the gums (Vincent 'gingivitis)
 Zahnbettschwund (Paradentose). Periodontal atrophy (parodontosis).



   Diese Krankheiten werden auch unter dem Namen Pyorrhea (Zahnbettkrankheiten betr. Zahnfleisch und Kiefer) zusammengefasst. These diseases are grouped together under the name Pyorrhea (periodontal disease concerning. Gums and jaw).



    Bei diesen Krankheiten ist neben der mangelnden Durchblutung oft auch die Zahnsteinbildung eine Mitursache. In these diseases, in addition to the lack of blood flow and the formation of tartar is often a contributing cause.



    Auf der beiliegenden Zeichnung sind zwei Ausführungsbeispiele des Erfindungsgegenstandes dargestellt; In the accompanying drawing two embodiments of the subject invention are shown;  sie zeigt: she shows:
 Fig. 1 einen Längsschnitt durch das erste Ausführungsbeispiel, Fig. 1 shows a longitudinal section through the first embodiment,
 Fig. 2 eine Seitenansicht dazu, zum Teil im Schnitt, Fig. 2 is a side view thereof, partially in section,
 Fig. 3, 4, 5 und 6 Querschnitte auf der entsprechenden Höhe der Fig. 1 bzw. 2, Fig. 3, 4, 5 and 6 are cross sections corresponding to the height of the Fig. 1 or 2,
 Fig. 7 die zweite Ausführungsform des Bürstenkopfes (oberster Teil von Fig. 1) und Fig. 7, the second embodiment of the brush head (top part of Fig. 1) and
 Fig. 8 und 9 einen Längsschnitt und einen Querschnitt durch eine Massagebürste. Fig. 8 and 9, a longitudinal section and a cross section of a massage brush.   



    Der Apparat nach Fig. 1 und 2 ist mit Ausnahme der Bürste 3, des Kabels sowie des ringförmigen Drehrichtungsschalters 12 und des dazugehörenden Führungsringes 11 in ein Kunststoffgehäuse eingebaut. The apparatus of Figs. 1 and 2 is installed with the exception of the brush 3, the cable as well as of the annular rotational direction switch 12 and the associated guide ring 11 in a plastic housing.  Dieses Kunststoffgehäuse ist in den Fig. 2, 4, 5 und 6 punktiert dargestellt. This plastic housing is shown in FIGS. 2, 4, 5 and 6 shown in broken lines.  Es besteht aus zwei Teilen, wobei in die eine Hälfte 7 sämtliche Geräteteile eingebaut sind und die zweite Hälfte 22 alsdann fixierend als Deckel dient. It consists of two parts, where in one half 7 all device parts are installed and the second half 22 then serves as a fixing cover.  Die beiden Teile sind durch drei Schrauben 5 und den Führungsring 11 miteinander verbunden. The two parts are joined together by three screws 5 and the guide ring. 11



    Fig. 1 zeigt den in die erste Hälfte des Kunststoffgehäuses 7 eingebauten Apparat und die Teile als schrägschraffiert im Längsschnitt, die erst dann eingebaut werden können, wenn der Deckel des Gehäuses 22 (Fig. 2) aufgeschraubt ist, nämlich das Wangenschutzgehäuse 2, den Führungsring 11 und den Drehrichtungsschalter 12. Einseitig umgeben von dem Wangenschutzgehäuse 2 ist die Bürste 3 auf zwei parallel laufenden Kurbelwellen montiert. Fig. 1 shows the 7 built-in apparatus and parts as schrägschraffiert in longitudinal section, which can be installed only when the lid of the housing 22 (Fig. 2) is screwed into the first half of the plastic housing, namely the cheek protection casing 2, the guide ring 11 and the direction switch 12, on one side surrounded by the cheek protection casing 2, the brush is mounted on two parallel crankshafts. 3



   Diese Kurbelwellen 6 weisen die eigentlichen Kurbeln in der Bürste 3 auf, deren verjüngte, mit den Wellen 6 fluchtende Fortsetzungen 1 im Gehäuse 2 gelagert sind. This crankshaft 6, the actual winches on the brush 3, the tapered, aligned with the shafts 6 continuations are mounted in the housing 2. 1  Diese Kurbelwellen 6 drehen in gleicher Richtung, sie tragen an ihrem der Bürste abgekehrten Ende 1 je ein Zahnrad, welche Zahnräder durch ein Ritzel angetrieben werden und somit eine kreisförmige Bewegung der Drehachse der Bürste 3 bewirken. This crankshaft 6 to rotate in the same direction, they carry at their end remote from the brush 1 a gear each, which toothed wheels are driven by a pinion, thus causing a circular movement of the axis of rotation of the brush. 3  An den mit 4 bezeichneten Stellen weisen die Kurbelwellen je eine Verdickung auf, die den Ein- tritt von grösseren Mengen Wasser oder Speichel ins Kunststoffgehäuse verhindert. the crankshafts have, at the points indicated by 4 points per a thickening, which takes the input of large amounts of water or saliva prevents into the plastic housing.  Bevor die Wellen zum eigentlichen Motorenteil gelangen, kommen sie an einer Öffnung 8 vorbei, die den Austritt von Feuchtigkeit aus dem Apparat gestattet, um dann nach dem Passieren einer Dichtungsscheibe 9 in den Kugel lagern 10 leicht drehbar gelagert zu sein. Before the waves reach the actual engine part, they come to an opening 8 over, allowing the escape of moisture from the apparatus, and then after passing through a sealing washer 9 stored in the ball to be supported slightly rotatably 10th

    Die Kugellager 10 werden im Kunststoffgehäuse durch entsprechende Aussparungen festgehalten. The ball bearings 10 are held in the plastic housing by corresponding recesses.  Die Motorwelle ist in gleicher Art in Kugellagern gelagert. The motor shaft is mounted in the same way in ball bearings.  Auf der Motorwelle 10 befindet sich der Kollektor 17, dem die Kohlenbürsten 16 den Strom zuleiten. On the motor shaft 10, the collector 17, the carbon brushes 16 transfer the stream is located.  Die Stromleitungen 14 führen den elektrischen Strom vom Pol wendeschalter 12 (in Fig. 5 genauer dargestellt) zu den Kohlenbürsten, während die Leitungen 15 zum Polwendeschalter führen. The power lines 14 carry the electrical current from the pole reversing switch 12 (shown in Fig. 5 in greater detail) to the carbon brush, while the lines 15 lead to polarity switch.  Diese Stromleiter befinden sich in entsprechenden Aussparungen des Kunststoffgehäuses 7. Der Rotor 18 des Motors ist dreiteilig. These conductors are located in corresponding recesses of the plastic housing 7. The rotor 18 of the motor is in three parts.



   Um den lamellierten Eisenkern sind zwei Statorspulen gewickelt, um den Apparat an Speisenetze verschiedener Spannung anschliessen zu können. To the laminated iron core, two stator coils are wound, to connect the apparatus to feed networks of different voltage.  Die Anschlüsse dieser Spulen stehen über Kontakte 21 mit dem drehbaren Schalter 23 in Verbindung. The terminals of these coils are via contacts 21 to the rotary switch 23 in connection.



   Letzterer ist in einer entsprechenden Aussparung im Kunststoffgehäuse untergebracht, wobei je eine Raste die zwei Stellungen der Stromzufuhr sichern. The latter is housed in a corresponding recess in the plastic housing, said secure the two positions of the current supply depending on a detent.



    Das Wangenschutzgehäuse 2 lässt sich zusammen mit der Bürste 3 vom Kunststoffgehäuse abziehen; The cheek protection casing 2 can be removed from the plastic housing together with the brush 3;  es werden beide Teile durch die Klemmwirkung der leicht vorstehenden Schraube 5 festgehalten. both parts will be held in place by the clamping effect of slightly protruding screw. 5  Die Öffnung 8 steht in Verbindung mit um die Wellen 6 herum vorgesehenen Aussparungen. The opening 8 is in communication with provided around the shafts 6 around recesses.  Der Führungsring 11 ist mit drei Schrauben festgehalten, wovon eine in den Teil 22 und zwei in den Teil 7 des Kunststoffgehäuses gehen. The guide ring 11 is held in place by three screws, one of which go into the part 7 of the plastic housing in the part 22 and two.  Der Führungsring besteht ebenfalls aus Kunststoff und hält den ringförmigen Polwendeschalter 12 aus dem gleichen Material in Position. The guide ring is also made of plastic, and holds the annular pole-reversing switch 12 of the same material in position.  Dieser Polwendeschalter 12 trägt aussen zwecks leichterer Bedienung eine Riffelung, die wellenförmig gestaltet ist. This polarity switch 12 carries outside for ease of use ribbing, which is wave-shaped.  Weiter unten ist eine der das Gehäuse zusammenhaltenden Schrauben 5 und der Spannungswählerschalter 23 erkennbar. one of the housing cohesive screws 5 and the voltage selector switch 23 can be seen below.



    Fig. 3 zeigt den Querschnitt durch den Kopf des Apparates mit zwei kleinen Pfeilen, die die Drehrichtung der beiden Bürsten 3 angeben. Fig. 3 shows the cross section through the head of the apparatus with two small arrows indicating the direction of rotation of the two brushes 3.



    Fig. 4 zeigt einen Schnitt durch den Schaft des Apparates mit den zwei Kunststoffgehäuseteilen 7 und 22 und den Kurbelwellen 6. Fig. 4 shows a section through the shaft of the apparatus with the two plastic housing parts 7 and 22 and the crankshafts. 6



    Fig. 5 zeigt einen Querschnitt durch den Polwendeschalter 12 und einen Doppelpfeil, der den Drehbereich von einer Sechstelumdrehung überdeckt. Fig. 5 shows a cross section through the polarity switch 12 and a double arrow that covers the rotational range of a sixth turn.



   Dieser Drehbereich wird beschränkt durch einen kleinen Vorsprung 13 des Gehäuseteils 7 (Fig. 1), der in die Nut 26 eingreift. This rotation range is limited by a small projection 13 of the housing part 7 (FIG. 1) which engages in the groove 26.  Im Gehäuseteil 7 sind vier federnde Kontakte 25 eingebaut, wovon die beiden mit Leitzeichen 25 versehenen Kontakte für die Stromzufuhr dienen und die beiden andern der Stromwegfuhr zu den Kohlenbürsten. In the housing part 7, four resilient contacts 25 are mounted, which serve the two provided with guide signs 25 contacts for the power supply and the other two of the Stromwegfuhr to the carbon brushes.  Die beiden Kurbelwellen, die sich im Zentrum der Fig. 5 befinden, sind hier, das heisst auf der ganzen Länge der notwendigen Aussparung für den Polwendeschalter 12, von starken sich nicht mitdrehenden, sondern im Gehäuse 7 und 22 gelagerten Isolationsmänteln umgeben (Fig. 1). The two crankshafts which are located in the center of Fig. 5, here, that is, on the whole length of the necessary recess for the pole-reversing switch 12, from strong to non-rotatable, but in the housing 7 and 22 are mounted insulation sheaths surround (Fig. 1 ).  Im Polwendeschalter eingelegt und in den Drehrichtungen durch Einkerbungen festgehalten sind zwei verschiedenlange Kupfereinlagen 24. inserted in the pole-reversing switch and is held in the rotational directions by notches are two different lengths of copper deposits 24th

    Im Gehäuseteil 22 ist eine Kugel 27 gelagert, welche die drei Schalterstellungen Rechtsdrehung, Stromunterbruch und Linksdrehung stabilisiert, indem sie durch eine darunterliegende Feder in entsprechende Vertiefungen des Schalterringes 12 gepresst wird. In the housing part 22 a ball 27 is mounted, which stabilizes the three switch positions clockwise rotation, power failure, and left rotation, by being pressed by an underlying spring in corresponding recesses of the switch ring 12th  Durch diese Vertiefungen wird auch das längere der Kupferbänder 24 geführt. These grooves also the longer the copper strips 24 is performed.



    Fig. 6 zeigt einen Querschnitt durch den Motorteil des Apparates. Fig. 6 shows a cross section through the motor section of the apparatus.  Der Gehäuseteil 7 hat je eine Aussparung für die Stromleitungen 15 auf beiden Seiten. The housing part 7 each has a recess for the power lines 15 on both sides.  Auf beiden Seiten des Rotors ist der Eisenkern des Stators 19 angeordnet. On both sides of the rotor of the stator iron core 19 is arranged.



    Fig. 7 zeigt eine andere Ausführung des Kopfes des Apparates, nämlich ohne den nicht absolut notwendigen Wangenschutz, in Form eines Gehäuses. Fig. 7 shows another embodiment of the head of the apparatus, namely without the not absolutely necessary cheek protection, in the form of a housing.



   Die beiden Kurbelwellen 6 haben bei ihrem Austritt aus dem durch die Schraube 5 zusammengehaltenen Gehäuse je eine Verdickung 4. Über diesen Verdickungen, die als Dichtung dienen, indem sie einen Feuchtigkeitseintritt ins Gehäuse erschweren, finden wir die leicht exzentrischen Verlängerungen der Kurbelwellen. The two crankshafts 6 have at their exit from the held together by the screw 5 each housing a thickening 4. About this thickening, which serve as a seal by hinder moisture ingress into the case, we find the slightly eccentric extensions of the crankshafts.  Über diese sind die Hülsen 28 gestülpt, sie sind drehbar und durch kugelartige Verdickungen der Kurbeln festgehalten. About this, the sleeves are slipped 28, they are rotatable and held in place by ball-like thickening of the cranks.



    Fig. 8 und 9 zeigen eine Massagebürste im Längsschnitt und im Querschnitt mit den Aufstecköffnungen 30. Diese Bürsten bestehen aus Gummi und eignen sich für beide Arten der Ausführung mit und ohne Wangenschutzgehäuse. FIGS. 8 and 9 show a massage brush in longitudinal section and in cross section with the Aufstecköffnungen 30. These brushes consist of rubber and are suitable for both kinds of embodiments, with or without protective casing cheeks.



    Der beschriebene Apparat zeichnet sich durch die geringeren Ausmasse, respektive die Möglichkeit der Verwendung von längeren Borsten aus, als dies bei Apparaten mit rotierenden Kreisbürsten der Fall ist. The apparatus described is characterized by the lesser extent, respectively the possibility of using longer bristles of than is the case for devices with rotating circular brushes.  Ferner unterscheidet er sich von diesen bekannten Apparaten vorteilhaft durch den kürzeren Strich der Borsten am Anwendungsgebiet sowie durch den Vibrations- oder Klopfmassage-Effekt. He also differs from these known apparatuses advantageously by shorter stroke of the bristles on the field of application and by the vibration or tapping massage effect.



    Diese Bürsten können auch andere Formen als dargestellt haben; These brushes can have as shown other forms;  die Antriebskraft braucht nicht unbedingt von einem Elektromotor zu stammen, sondern kann auch von irgendeiner andern Kraftquelle innerhalb oder auch ausserhalb des Handgriffes stammen, z. the driving force does not necessarily need to be derived from an electric motor, but can also originate from any other power source within or outside of the handle, z.  B. einem Federmotor oder Schwungradantrieb sowie einem Leitungswasser Antriebsgerät. As a spring motor or flywheel drive and a tap water drive unit.   



    Der Zweck des beschriebenen Apparates ist, die Zahnreinigung zu verbessern und neu zu gestalten sowie eine ganz besondere Art der Zahnfleischmassage zu schaffen. The purpose of the apparatus described to improve the dental cleaning and to redesign and create a very special type of gum massage.  Mit dem beschriebenen Apparat können die Zähne von oben nach unten und von unten nach oben behandelt werden. With the described apparatus the teeth from top to bottom can be treated and from bottom to top.  Die Bürste beschreibt einen kleinen Kreis in der gewählten Richtung und wird dabei abgehoben und wieder frisch aufgesetzt in sehr schneller Folge. The brush describes a small circle in the selected direction and is lifted there and fresh again placed in very rapid succession.  Es wird dabei ein Vibrationseffekt in gewünschter Richtung erzielt. It is thereby achieved in a desired direction, a vibration effect.  Der Weg, den die Borsten zurücklegen, ist derart gering, dass keinerlei Überbeanspruchung der behandelten Stellen möglich ist; The path that the bristles cover, is so low that no overloading of the treated sites is possible;  es genügt eine Verordnung der Behandlungsdauer. it is sufficient regulation of the treatment time.  Ein falsches Einstellen der Dreh richtung ist praktisch ausgeschlossen, weil der Schalter, der den Apparat in Form eines Ringes umgibt, in der gewünschten Rotationsrichtung eingeschaltet wird. An incorrect setting of the direction of rotation is virtually eliminated because the switch which surrounds the apparatus in form of a ring is turned in the desired direction of rotation. 

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH Gerät zur Zahn-, Zahnfleisch- und Kieferpflege, dadurch gekennzeichnet, dass der Antrieb derart aus gebildet ist, dass die Bürste längs einer Kreisbahn eine Translationsbewegung ausführt. Claim Device for teeth, gums and jaw care, characterized in that the drive is so formed that the brush executes along a circular path a translation movement.
    UNTERANSPRÜCHE 1. Gerät nach dem Patentanspruch, dadurch gekennzeichnet, dass im Handgriff ein Drehrichtungsschalter in Form eines Ringes untergebracht ist, der durch die Richtung, in der er bedient wird, die gewählte Drehrichtung zum Ausdruck bringt und in der Mittelstellung auch das Ausschalten des Motors gestattet. Subclaims 1. An apparatus according to claim, characterized in that in the handle a rotational direction switch in the form of a ring is housed, the permitted by the direction in which it is operated, the selected direction of rotation expresses, and in the center position and the off of the motor ,
    2. Gerät nach dem Patentanspruch, dadurch gekennzeichnet, dass die Bürste auf zwei parallel laufende Kurbelwellen aufsteckbar und auswechselbar ist. 2. An apparatus according to claim, characterized in that the brush on two parallel crankshafts attachable and is replaceable.
    3. Gerät nach dem Patentanspruch, dadurch gekennzeichnet, dass sein Motor und der Drehrichtungsund Ausschalter in eine Hälfte eines Kunststoffgehäuses eingebaut sind. 3. An apparatus according to claim, characterized in that its motor and the Drehrichtungsund switch in one half of a plastic housing are fitted.
    4. Gerät nach dem Patentanspruch und Unteranspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass die zweite Hälfte des Kunststoffgehäuses zur Fixierung der in die erste Hälfte eingebauten Bestandteile dient. 4. An apparatus according to patent claim and the dependent claim 3, characterized in that the second half of the plastic housing is used for fixing the built-in into the first half ingredients.
    5. Gerät nach dem Patentanspruch und Unteransprüchen 3 und 4, dadurch gekennzeichnet, dass es mit einem aufsteckbaren Wangenschutzgehäuse versehen ist. 5. An apparatus according to claim and dependent claims 3 and 4, characterized in that it is provided with an attachable protective housing cheeks.
CH358408D 1957-10-29 1957-10-29 Apparatus for cleaning teeth and gum massage CH358408A (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH358408T 1957-10-29

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH358408A true CH358408A (en) 1961-11-30

Family

ID=4511901

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH358408D CH358408A (en) 1957-10-29 1957-10-29 Apparatus for cleaning teeth and gum massage

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH358408A (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1194816B (en) * 1962-08-16 1965-06-16 Philips Nv powered toothbrush
DE1199734B (en) * 1963-04-13 1965-09-02 Paul Kg Alfred Massage toothbrush
WO1987007500A1 (en) * 1986-06-16 1987-12-17 David, Gerhard Electrical device for mouth care
US5259083A (en) * 1992-09-24 1993-11-09 1008335 Ontario Inc. Mechanical toothbrush
US7725973B2 (en) 2002-03-04 2010-06-01 The Procter & Gamble Company Electric toothbrushes
US7761947B2 (en) 2001-11-07 2010-07-27 The Procter & Gamble Company Complex motion toothbrush
DE102018107651A1 (en) * 2018-03-29 2019-10-02 Oliver Hesch Electrically driven toothbrush with brush head

Cited By (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1194816B (en) * 1962-08-16 1965-06-16 Philips Nv powered toothbrush
DE1199734B (en) * 1963-04-13 1965-09-02 Paul Kg Alfred Massage toothbrush
WO1987007500A1 (en) * 1986-06-16 1987-12-17 David, Gerhard Electrical device for mouth care
US5259083A (en) * 1992-09-24 1993-11-09 1008335 Ontario Inc. Mechanical toothbrush
WO1994006371A1 (en) * 1992-09-24 1994-03-31 Dentatech Corporation Mechanical toothbrush
USRE35941E (en) * 1992-09-24 1998-11-03 Pulse Innovations, Inc. Mechanical toothbrush
US7761947B2 (en) 2001-11-07 2010-07-27 The Procter & Gamble Company Complex motion toothbrush
US7725973B2 (en) 2002-03-04 2010-06-01 The Procter & Gamble Company Electric toothbrushes
US7917984B2 (en) 2002-03-04 2011-04-05 The Procter & Gamble Company Electric toothbrushes
DE102018107651A1 (en) * 2018-03-29 2019-10-02 Oliver Hesch Electrically driven toothbrush with brush head

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0408988B1 (en) Universal electric motor
EP0017075B1 (en) External rotor-type motor
DE3918166C2 (en)
EP0158870B1 (en) Toothbrush
DE2855719C2 (en)
EP0185313A2 (en) Method and toothbrush for removing germs in the oral cavity
CH646065A5 (en) Device for royalty heated, humidified air to a patient.
CH660121A5 (en) Oral care device.
EP0180120A2 (en) Electronically commutated collectorless d.c. motor
JPH04231010A (en) Electric tooth brush
EP0408987A2 (en) Electric tool
DE3538017A1 (en) electric drive
DE4108323A1 (en) Massage device
CH633699A5 (en) Toothbrush with electric drive.
DE19721528A1 (en) Electric machine and method for assembling the electric machine to an aggregate
EP0408986B1 (en) Switch device for electrical change-over switching of electric tools
EP0269702B1 (en) Electrical device for mouth care
DE3903846C2 (en) Coaxial starter for an internal combustion engine
DE3413233C2 (en)
DE3922889C2 (en) An electrically powered toothbrush
DE3025675C2 (en)
DE3636539A1 (en) A journal bearing arrangement
DE4339791C2 (en) Drive device with a variable air gap
CH621472A5 (en) Tooth-cleaning device
EP0641182B1 (en) Plug-in device for an electric toothbrush drive