EP1008971B1 - Monitoring system with hanging device for electrically conductive objects - Google Patents

Monitoring system with hanging device for electrically conductive objects Download PDF

Info

Publication number
EP1008971B1
EP1008971B1 EP19990123612 EP99123612A EP1008971B1 EP 1008971 B1 EP1008971 B1 EP 1008971B1 EP 19990123612 EP19990123612 EP 19990123612 EP 99123612 A EP99123612 A EP 99123612A EP 1008971 B1 EP1008971 B1 EP 1008971B1
Authority
EP
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
element
monitoring
characterized
hanging
unit
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
EP19990123612
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP1008971A2 (en )
EP1008971A3 (en )
Inventor
Dieter Busch
Michael Hermann
Heinrich Lysen
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Pruftechnik Dieter Busch AG
Original Assignee
Pruftechnik Dieter Busch AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08BSIGNALLING OR CALLING SYSTEMS; ORDER TELEGRAPHS; ALARM SYSTEMS
    • G08B25/00Alarm systems in which the location of the alarm condition is signalled to a central station, e.g. fire or police telegraphic systems
    • G08B25/01Alarm systems in which the location of the alarm condition is signalled to a central station, e.g. fire or police telegraphic systems characterised by the transmission medium
    • G08B25/018Sensor coding by detecting magnitude of an electrical parameter, e.g. resistance
    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08BSIGNALLING OR CALLING SYSTEMS; ORDER TELEGRAPHS; ALARM SYSTEMS
    • G08B13/00Burglar, theft or intruder alarms
    • G08B13/02Mechanical actuation
    • G08B13/14Mechanical actuation by lifting or attempted removal of hand-portable articles
    • G08B13/1445Mechanical actuation by lifting or attempted removal of hand-portable articles with detection of interference with a cable tethering an article, e.g. alarm activated by detecting detachment of article, breaking or stretching of cable
    • G08B13/1454Circuit arrangements thereof
    • GPHYSICS
    • G08SIGNALLING
    • G08BSIGNALLING OR CALLING SYSTEMS; ORDER TELEGRAPHS; ALARM SYSTEMS
    • G08B13/00Burglar, theft or intruder alarms
    • G08B13/02Mechanical actuation
    • G08B13/14Mechanical actuation by lifting or attempted removal of hand-portable articles
    • G08B13/1445Mechanical actuation by lifting or attempted removal of hand-portable articles with detection of interference with a cable tethering an article, e.g. alarm activated by detecting detachment of article, breaking or stretching of cable
    • G08B13/1463Physical arrangements, e.g. housings

Description

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Überwachungssytem mit einer zugehörigen Hängevorrichtung zum Aufhängen von elektrisch zu kontaktierenden Gegenständen, insbesondere von Kunstgegenständen, die mit elektrischen Sicherheits- und/oder Beleuchtungseinrichtungen versehen sind. The present invention relates to a monitoring system with an associated hanging device for hanging electrically contacting objects, in particular art objects, which are provided with electrical security and / or illumination devices. Die Erfindung betrifft weiterhin eine Überwachungseinheit für Gegenstände der genannten Art. The invention further relates to a monitoring unit for articles of the type mentioned.

Ein Überwachungssystem der gattungsgemässen Art ist aus dem Artikel "Protecting Paintings from Theft" von JR Knisley, Electrical Construction and Maintenance 76 (2/1977), Seite 62, bekannt. A monitoring system of the generic type is known from the article "Protecting Paintings from Theft" by JR Knisley, Electrical Construction and Maintenance 76 (2/1977), page 62, is known. Dabei handelt es sich um eine Diebstahl-Schutzvorrichtung für ausgestellte Gemälde, wobei an der Wand hinter den aufgehängten Gemälden Metallschienen angebracht sind, die über dreiadrige Kabel mit entsprechenden Steckern miteinander elektrisch verbunden sind, wobei jede Schiene für jedes Bild eine Buchse aufweist, in welche ein dreipoliger Stecker eingesteckt werden kann, um mittels eines dreiadrigen Kabels einen Minischalter mit dem Dreidraht-System der Schienen zu verbinden. This is to get an anti-theft device for issued painting, wherein the metal rails are on the wall behind the suspended paintings mounted, which are electrically connected to each other through three-core cable with corresponding plugs, each rail for each image having a socket, in which three pin plug can be inserted to connect by means of a three-core cable a mini switch to the three-wire system of the rails. Jeder Minischalter ist mittels einer Holzschraube und einer Klebefläche auf der Rückseite des Gemälderahmens angebracht. Each mini-switch is mounted by means of a wood screw and an adhesive surface on the back of the picture frame. In dieser Stellung ist der Stromkreis durch den Schalter geschlossen. In this position, the circuit is closed by the switch. Jede Bewegung an dem Gemälderahmen bricht den Schalter von dem Gemälderahmen weg, wodurch der Schalter mittels einer Vorspannfeder in eine Stellung kommt, in welcher der Stromkreis durch den Schalter unterbrochen ist. Any movement of the picture frame breaks away the switch from the picture frame, whereby the switch is by a biasing spring into a position in which the circuit is interrupted by the switch. Das Dreidrahtsystem der Schienen ist mit einer Alarmeinheit verbunden. The three-wire system of rails is connected to an alarm unit. Sobald die Alarmeinheit eine Unterbrechung des Stromkreises erfaßt, löst sie einen entsprechenden Diebstahlalarm aus. Once the alarm unit detects an interruption of the circuit, it triggers an appropriate alarm system. Es wird nicht näher erwähnt, auf welche Weise die Gemälde aufgehängt sind. It is not mentioned in more detail the way in which the paintings are hung.

Weiterhin ist dem Fachmann aus der US 3,760,402 (Erf. Magerle et al.) eine elektrische Vorrichtung zum Schutz beweglicher Gegenstände bekannt. Furthermore, an electrical device for protection of movable objects is known in the art from US 3,760,402 (inv. Magerle et al.). Diese Vorrichtung soll in der Aufhängung oder Aufstellung eines zu schützenden Gegenstandes Fühler aufweisen, welche mit zugehörigen Anpassungsverstärkern verbunden sind, welche die Signale der Fühler umwandeln. This device is intended to have in the suspension or formation of a protected article sensors which are connected to corresponding adjustment amplifiers, which convert the signals of the sensors. An den Ausgang solcher Anpassungsverstärker wird eine Alarmeinrichtung angeschlossen. an alarm device is connected to the output of such matching amplifier. Insbesondere sollen die Fühler Kraftaufnehmer sein, welche so angebracht sind, dass sie im Ruhezustand durch das Gewicht des zu schützenden Gegenstandes belastet sind. In particular, the probe force transducer should be, which are mounted so that they are loaded in the rest state by the weight of the protected object. Für diese Schutzapparatur sind somit spezielle elektronische Verstärker vorgesehen. thus special electronic amplifiers are provided for this protective equipment.

Aus der US 5,258,743 (Erf. Nelson et al.) ist ein Bewegungdetektor für ein Sicherheitssystem bekannt. From US 5,258,743 (Req. Nelson et al.) Discloses a motion detector for a security system. Dieser Detektor sieht einen beweglichen piezoelektrischen Arm oder Hebel vor, der in Kontakt mit einem zu schützenden zB Kunstgegenstand bringbar ist. This detector provides a moving piezoelectric arm or lever which can be brought into contact with a to be protected, for example, piece of art. Falls der Gegenstand bewegt wird, wird über eine zugehörige spezielle elektronische Schaltung ein Ausgangssignal bzw. ein Alarm erzeugt. If the object is moved, an output signal or an alarm is generated via an associated special electronic circuit. - Neben verstärkenden elektronischen Elementen sieht die Schaltung auch eine Anzahl an Oszillatoren vor. - In addition to enhancing electronic elements, the circuit also provides a number of oscillators.

In der WO 98/56182 (Erf. Wegmann) wird ein Verfahren zum Überwachen eines vorgegebenen Überwachungsbereiches angegeben. In WO 98/56182 (Req. Wegmann) a method is provided for monitoring a predetermined surveillance area. Das Verfahren verwendet ein Detektionsgerät, welches mindestens eine Videokamera und/oder ein Mikrofon aufweisen soll. The method uses a detection device that is to have at least one video camera and / or a microphone. Deren Signale werden einer automatischen Signalanalyse zugeführt. Whose signals are supplied to an automatic signal analysis. Das Verfahren erfordert einerseits eine leistungsstarke Computer-Hard und Software und ist andererseits eher in statischen Situationen zu gebrauchen dh bei Abwesenheit von Personen oder bewegten Gegenständen innerhalb des Überwachungsbereiches. The procedure on the one hand requires a powerful computer hardware and software, and on the other hand rather static situations to use that in the absence of people or moving objects within the monitored area.

In der Offenlegungssehrift DE 198 24 587 (Erf. Huber) wird ein vielseitig verwendbares kommunizierendes Navigationsssystem, mit diversen Ausf-uhrungsformen (Kanälen) für die Übermittlung von Informationen vorgestellt. In the Offenlegungssehrift DE 198 24 587 (Inv. Huber) is presented a versatile Navigationsssystem communicating with various embodiment-uhrungsformen (channels) for the transmission of information.

Es ist Aufgabe der vorliegenden Erfindung, ein Überwachungssystem und eine zugehörige Hängevorrichtung zum Aufhängen von elektrisch zu kontaktierenden Gegenständen zu schaffen, welches sich durch besonders einfache Handhabung und Anwendung auszeichnet und ein möglichst bequemes Aufhängen der Gegenstände erlaubt. It is an object of the present invention to provide a monitoring system and an associated hanging device for hanging objects to be contacted electrically, which is distinguished by particularly simple handling and application, and a comfortable as possible hanging the objects allowed.

Es ist eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung, die zugehörige Hängevorrichtung zum Aufhängen von elektrisch zu kontaktierenden Gegenständen so zu gestalten, dass sie kostengünstig, visuell ansprechend und bedienungsfreundlich gestaltet ist. It is a further object of the present invention to design the associated hanger for hanging objects to be contacted electrically such that it is inexpensive, visually appealing and easy to design.

Es ist eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung, eine Überwachungseinheit zur Anbringung an zu überwachenden Gegenständen zu schaffen, die einfach und zweckmäßig ausgebildet ist. It is a further object of the present invention, a monitoring unit for attachment to articles to be monitored to provide formed simply and appropriately.

Es ist ferner eine Aufgabe der vorliegenden Erfindung, das Überwachungssystem für Gegenstände so zu gestalten, dass es zuverlässig und bedienerfreundlich ist und einen hohen Sicherheitsstandard gewährleistet. It is a further object of the present invention, one of the monitoring system for objects so that it is reliable and user-friendly and ensures a high security standard.

Diese Aufgaben werden erfindungsgemäß gelöst durch ein Überwachungssystem gemäss Anspruch 4 sowie zugehörigen Unteransprüchen, weiter durch eine Hängevorrichtung gemäß Ansprüchen 1 und 2 sowie zugehörigen Unteransprüchen, und weiter durch eine Überwachungseinheit gemäß Anspruch 3. These objects are achieved by a monitoring system according to claim 4, and associated subclaims, further through a hanging device according to claims 1 and 2 and the associated sub-claims, and further through a monitoring unit according to claim. 3

Die erfindungsgemäße Hängevorrichtung ist sehr kostengünstig, visuell ansprechend und bedienerfreundlich ausgeführt. The hanger according to the invention is very cost, visually appealing and easy to run. Die erfindungsgemäße Überwachungseinheit kann kostengünstig hergestellt werden und ist dennoch zuverlässig. The monitoring unit of the invention can be manufactured at low cost, yet reliable. Das erfindungsgemäße Überwachungssystem bietet bei bequemer Bedienung einen hohen Sicherheitsstandard, und sorgt auf einfache Weise für eine gute Empfindlichkeit. The monitoring system according to the invention provides for convenient operation high safety standards, and provides a simple way for good sensitivity.

Bevorzugte Ausgestaltungen der erfindungsgemäßen Hängevorrichtung, der erfindungsgemäßen Überwachungseinheit und des erfindungsgemäßen Überwachungssystems ergeben sich aus den Unteransprüchen. Preferred embodiments of the suspension device according to the invention, the monitoring unit according to the invention and of the monitoring system according to the invention result from the subclaims.

Im folgenden wird zunächst die im erfindungsgemässen Überwachungssystem vorgesehene Hängevorrichtung vorgestellt. The following provided for in the inventive monitoring system hanger is first presented. Bei der gemäss Anspruch 1 definierten Lösung ist es vorteilhaft, daß nur eine einzige Befestigungseinheit zum Aufhängen der Gegenstände erforderlich ist, da diese bereits mindestens zwei Strombahnen aufweist und somit für eine vollständige, dh zweipolige, Kontaktierung geeignet ist. In the solution according to claim 1 defined, it is advantageous that only one fastening unit for hanging of objects is necessary because it already has at least two current paths and hence is suitable for a full, ie, two-pole, contacting. Weiterhin ist es von Vorteil, daß durch die Verschiebbarkeit der eingehängten Befestigungselemente der endgültige Aufhängungsort für einen bestimmten Gegenstand bei fest installierter Befestigungseinheit flexibel gewählt werden kann. Furthermore, it is of advantage that it can be flexibly selected through the displaceability of the fastening elements of the final hinged Aufhängungsort for a particular item in a permanently installed mounting unit.

Die Befestigungselemente können so ausgebildet sein, daß sie eine Wählbarkeit gewährleisten, zu welcher der Strombahnen das bzw. jedes Kontaktelement einen elektrischen Kontakt herstellt. The fasteners may be formed so as to ensure eligibility to which the current paths produces the or each contact element an electrical contact. Dies erlaubt eine einheitliche Ausbildung jedes Befestigungselements, so daß nur einheitlicher Grundtyp der Befestigungselemente erforderlich ist. This enables a uniform formation of each fastener so that only a uniform basic type of fasteners is required.

Gemäß einer alternativen Ausgestaltung der Hängevorrichtung können mindestens zwei Typen von Befestigungselementen vorgesehen sein, die sich durch die Anordnung ihrer Kontaktelemente derart unterscheiden, daß im eingehängten Zustand bei jedem Befestigungselementtyp das mindestens eine Kontaktelement eine andere Strombahn kontaktiert. According to an alternative embodiment of the suspension device at least two types of fasteners can be provided, which differ in the arrangement of their contact elements such that, in the suspended state at each fastener type which contacts at least one contact element is a different current path.

Bei einer ersten Ausführungsform der erfindungsgemässen Befestigungselemente ist die Wählbarkeit dadurch gewährleistet, daß die Kontaktierung davon abhängt, in welcher Orientierung das bzw. jedes Befestigungselement in die Befestigungseinheit eingehängt wird. In a first embodiment of the inventive fastening elements eligibility is ensured by the fact that the contacting depends on in which orientation the or each fixing element is suspended in the fixing unit. Dadurch entfällt jegliche Notwendigkeit, das Befestigungselement auf die gewünschte Kontaktierungsart einzustellen, sondern es muß lediglich die Orientierung beim Einhängen entsprechend gewählt werden. This eliminates any need to adjust the fastening element to the desired type of contact, but the orientation when mounting it only has to be selected accordingly. Bei dieser Ausführungsform sind die Kontaktelemente zweckmäßigerweise fest an den Befestigungselementen angebracht. In this embodiment, the contact elements are suitably fixedly attached to the attachment elements. Bei einer bevorzugten Ausgestaltung ist jedes Befestigungselement im wesentlichen spiegelsymmetrisch bezüglich seiner Mittelebene ausgebildet, wobei zwei Kontaktkonfigurationen vorgesehen sind, zwischen denen durch Drehung der Orientierung des Befestigungselements um 180° gewählt werden kann. In a preferred embodiment each fastening member is formed substantially mirror-symmetrically with respect to its center plane, wherein two contact configurations are provided, may be between which selected by rotating the orientation of the fastening element by 180 °.

Bei einer zweiten Ausführungsform der erfindungsgemässen Befestigungselemente wird die Gewährleistung der Wählbarkeit dadurch erzielt, daß nur eine Sorte Kontaktelemente vorgesehen ist und jedes Kontaktelement vor dem Einhängen des Befestigungselements an unterschiedlichen Stellen des Befestigungselements eingesetzt werden kann, um die zu kontaktierende Strombahn zu bestimmen. In a second embodiment of the inventive fastening elements to ensure the eligibility is achieved in that only one type of contact elements is provided, and each contact element can be inserted at different points of the fastener prior to attaching the fastener to determine the to be contacted current path. In diesem Fall wird der Grundtyp der Befestigungselemente vor dem Einsetzen auf die gewünschte Kontaktkonfiguration eingestellt. In this case, the basic type of the fasteners before the insertion to the desired contact configuration is set.

Alternativ kann gemäß einer dritten Ausführungsform die Wählbarkeit auch dadurch erzielt werden, daß mindestens zwei Sorten Kontaktelemente vorgesehen sind und die Kontaktelemente vor dem Einhängen des Befestigungselements an einer bestimmten Stelle des Befestigungselements eingesetzt werden, wobei die Wahl der Kontaktelementsorte die zu kontaktierende Strombahn bestimmt. Alternatively, the eligibility can also be achieved according to a third embodiment that at least two kinds of contact elements are provided and the contact elements are inserted at a certain point of the fastening element before mounting of the fastening element, wherein the selection of the contact element places determines the to be contacted current path.

Alternativ kann gemäss einer vierten Ausführungsform die Wählbarkeit auch dadurch erzielt werden, dass nur eine einzige Sorte Befestigungseinheit, eine einzige Sorte Kontaktelement und nur eine einzige Sorte Befestigungselement vorgesehen ist, wobei durch gezielte Lokalisierung von Kontakt- und Befestigungselement an oder auf der Befestigungseinheit eine gewünschte Kontaktgabe vorgenommen werden kann. Alternatively, the eligibility can also be achieved according to a fourth embodiment that only a single type fixing unit, a single type contact element, and only one species is fastener, said through specific localization of the contact and attachment member at or on the mounting unit, a desired contact is can be made.

Die Befestigungseinheit ist vorzugweise schienenartig ausgebildet, wobei sie ein einen Innenraum teilweise umschließendes Profilteil umfassen kann und jede Strombahn als in dem Innenraum auf dem Profilteil aufgebrachte Stromschiene ausgebildet ist, wobei das Profilteil vorzugsweise elektrisch isolierend ausgebildet ist. The fixing unit is preferably designed rail-like, wherein it can comprise an inner space partially enclosing profile member and each flow path is formed as in the interior of the profiled part applied power rail, wherein the profile part is preferably designed to be electrically insulating. Die Kontaktelemente sind vorzugsweise als Schleiffedern ausgebildet. The contact elements are preferably designed as slide springs.

Das Profilteil ist in einer ersten Ausgestaltung vorzugsweise kanalförmig mit drei im wesentlichen geschlossenen Seiten und einer mit einer durchgehenden langgestreckten Öffnung versehenen Seite ausgebildet, wobei die Befestigungselemente mittels der Öffnung in das Profilteil einhängbar sind. The profile part is preferably formed in a first channel-shaped configuration with three essentially closed sides and one provided with a continuous elongated opening side, said fastening elements by means of the opening in the profile part can be hung.

Alternativ kann das Profilteil kanalförmig mit drei Seiten ausgebildet sein, wobei es mit seiner Rückseite an einer Wand befestigbar ist, die Vorderseite im wesentlichen offen ist und die Oberseite mit einem ersten Schlitz versehen ist und die Unterseite mit einem zweiten Schlitz versehen ist, wobei die Befestigungselemente mit ihrem oberen Ende in den ersten Schlitz einhängbar sind und mit ihrem unteren Ende in den zweiten Schlitz einrastbar sind. Alternatively, the profile part can be channel-shaped having three sides, and it is fastened with its rear side to a wall, the front side is substantially open and the top is provided with a first slot and the bottom is provided with a second slot, wherein the fastening elements can be suspended with its upper end in the first slot and can engage with its lower end in the second slot.

Vorzugsweise sind Blendenteile vorgesehen, die in die Öffnung bzw. die offene Seite des Profilteils einsetzbar sind und vorzugsweise mit Kontaktelementen zur Kontaktierung der Strombahnen und mit leitend mit diesen Kontaktelementen verbundenen elektronischen Einrichtungen versehen sind. Preferably, diaphragm portions are provided which are insertable into the opening or the open side of the profile part and are preferably provided with contact elements for contacting the current paths and conductively connected to these contact members electronic devices.

Alternativ zu der schienenartigen Ausbildung der Befestigungseinheit können die Kontaktelemente so ausgebildet sein, daß sie dazu dienen, die Befestigungselemente in die Befestigungseinheit einzuhängen. Alternatively to the rail-like configuration of the fixing unit, the contact elements may be formed so that they serve to mount the mounting elements in the fastening unit. Dabei umfaßt die Befestigungseinheit vorzugsweise mehrere in einer Reihe raumfest anzubringende Halteelemente und mindestens zwei parallele rohr- oder stangenförmige Stromführungen, wobei die Stromführungen von den Halteelementen gehalten werden. The fastening unit comprises preferably a plurality of spatially fixed in a row to be attached holding elements and at least two parallel tubular or rod-like flow guides, wherein the flow guides are held by the holding elements. Die Kontaktelemente sind so ausgebildet, daß sie jeweils in eine der Stromführungen einhängbar sind. The contact elements are designed such that they can be hung in each case in one of the flow guides. Vorzugsweise ist zu jedem Kontaktelement ein entsprechend ausgebildetes isoliertes Hilfselement angeordnet, das in eine der Stromführungen einhängbar ist. a correspondingly formed insulated auxiliary member preferably is arranged about each contact element which can be suspended in one of the flow guides. Bei dieser Ausführungsform wird die Wählbarkeit der Kontaktkonfiguration dadurch erzielt, daß die Kontaktkonfiguration von der Orientierung des Befestigungselements beim Einhängen abhängt. In this embodiment, the eligibility of the contact configuration is achieved in that the contact configuration depends on the orientation of the fastener during suspension.

Vorzugsweise weist jedes Befestigungselement eine Öse zum Einhängen eines mit dem aufzuhängenden Gegenstand verbundenen Hängeelement auf, die leitend mit dem bzw. jedem Kontaktelement verbunden ist. Preferably, each attachment element has a hook for hanging a connected to the object to be suspended hanging element, which is conductively connected to the or each contact element. Die Hängeelemente sind dabei vorzugsweise als elektrisch leitende Seile oder Ketten ausgebildet. The suspension elements are preferably formed as an electrically conductive cables or chains. Bei den aufzuhängenden Gegenständen handelt es sich vorzugsweise um Kunstgegenstände, die mit elektrischen Sicherheits- und/oder Beleuchtungseinrichtungen versehen sind. When the objects to be suspended, it is preferably objects of art which are provided with electrical security and / or illumination devices. Die Strombahnen sind mit einer Stromquelle und/oder einer Steuereinheit verbunden, um einen elektrischen Kontakt zwischen der Stromquelle und/oder der Steuereinheit und den entsprechenden Sicherheits- und/oder Beleuchtungseinrichtungen an den Kunstgegenständen über die Hängevorrichtung herzustellen. The current paths are connected to a power source and / or a control unit to make electrical contact between the power source and / or the control unit and the corresponding security and / or illumination devices to the art objects on the hanger.

Im folgenden sind mehrere Ausführungsformen der Erfindung anhand der beiliegenden Zeichnungen beispielhaft näher erläutert. In the following, several embodiments of the invention with reference to the accompanying drawings are explained in greater detail. Es zeigen: Show it:

  • Fig. 1 bis 5 schematisch verschiedene Sicherheits- bzw. Beleuchtungssysteme für aufgehängte Kunstgegenstände; Figures 1 to 5 schematically show various safety or lighting systems for suspended art objects.
  • Fig. 6 eine Schnittansicht einer ersten Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Hängevorrichtung; Fig. 6 is a sectional view of a first embodiment of a hanger according to the invention;
  • Fig. 7 eine Ansicht ähnlich zu Fig. 6, wobei jedoch eine Abwandlung der ersten Ausführungsform mit arretiertem Befestigungselement gezeigt ist; Fig. 7 is a view similar to Figure 6 but showing a modification of the first embodiment is shown with arrested fastener.
  • Fig. 8 eine Ansicht wie Fig. 7, wobei jedoch das Befestigungselement beim Einhängen bzw. Aushängen dargestellt ist; Fig. 8 is a view like Figure 7, but wherein the fastening element is shown when mounting or unmounting.
  • Fig. 9 eine Ansicht wie Fig. 6 bis 8, wobei jedoch eine zweite Ausführungsform der Hängevorrichtung dargestellt ist; Figure 9 is a view like Figure 6 to 8, but showing a second embodiment of the hanging device is shown..;
  • Fig. 10 eine Ansicht der Kontaktfeder aus Fig. 9; Fig. 10 is a view of the contact spring of FIG. 9;
  • Fig. 11 eine Vorderansicht der Befestigungseinrichtung von Fig. 9 mit aufgesetzter Blende; Figure 11 is a front view of the fastening device of Figure 9 with attached diaphragm..;
  • Fig. 12 eine Ansicht ähnlich zu Fig. 6 bis 9, wobei jedoch eine dritte Ausführungsform der Hängevorrichtung dargestellt ist; FIG. 12 is a view similar to Figures 6 to 9, but showing a third embodiment of the hanging device is shown.
  • Fig. 13 eine Schnittansicht einer vierten Ausführungsform einer Hängevorrichtung; Fig. 13 is a sectional view of a fourth embodiment of a hanger;
  • Fig. 14 eine Aufsicht auf ein Befestigungselement zur Verwendung mit der in Fig. 13 gezeigten Befestigungseinrichtung; Figure 14 is a plan view of a fastener for use with the embodiment shown in Figure 13 fastener..;
  • Fig. 15 und 16 eine Schnittansicht an unterschiedlichen Stellen der Hängevorrichtung von Fig. 19; Figures 15 and 16 a sectional view at different points of the hanger of Fig. 19.;
  • Fig. 17 eine Aufsicht auf eine erfindungsgemäße Überwachungseinheit in einer ersten Ausführungsform, die an einem zu überwachenden Gegenstand befestigt ist; Figure 17 is a plan view of an inventive monitoring unit in a first embodiment, which is attached to an object to be monitored.
  • Fig. 18 eine Rückansicht einer zweiten Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Überwachungseinheit; Fig. 18 is a rear view of a second embodiment of a monitoring unit according to the invention;
  • Fig. 19 eine schematische Gesamt-Ansicht einer weiteren erfindungsgemäßen Hängevorrichtung, im Zusammenspiel mit einem erfindungsgemäßen Überwachungssystem. Fig. 19 is a schematic overall view of a further suspension device according to the invention, in combination with an inventive monitoring system.

Die in Fig. 1 dargestellte Überwachungsvorrichtung dient der Überwachung von an Seilen 12A, 12B in einem Ausstellungsraum aufgehängten Bildern 10A, 10B. The monitoring apparatus shown in Fig. 1 is for monitoring on ropes 12A, 12B suspended in a showroom images 10A, 10B. Jedes Bild 10A, 10B ist auf seiner Rückseite mit einem Widerstand RA bzw. RB versehen, welcher jeweils leitend mit den Seilen 12A bzw. 12B verbunden ist. Each image 10A, 10B is provided on its back with a resistor RA and RB, which are each conductively connected to the ropes 12A and 12B, respectively. Jedem Bild 10A, 10B ist ein individueller Widerstandswert zugeordnet, um die Bilder für die Überwachungsvorrichtung unterscheidbar zu machen. Each frame 10A, 10B is associated in order to make the images discernible to the monitoring device, an individual resistance value. An der Wand oder an der Decke des Ausstellungsraums ist eine Schiene 14 angebracht, welche mit zwei durchgehenden Strombahnen 16 bzw. 18 versehen ist, die jeweils mit einer Steuereinheit 20 verbunden sind, die von einer Stromquelle 22 mit Strom versorgt wird. On the wall or on the ceiling of the gallery, a rail 14 is mounted, which is provided with two through flow paths 16 and 18, respectively, which are each connected to a control unit 20 which is supplied by a current source 22 with current. Die Seile 12A, 12B sind als elektrische Leiter ausgebildet, vorzugsweise als Metallseile, und sind mit ihrem einen Ende jeweils mit einer der Strombahnen 16 bzw. 18 verbunden, um für eine elektrische Verbindung zwischen der Steuereinheit 20 und dem jeweiligen Widerstand RA bzw. RB zu sorgen. The cables 12A, 12B are formed as electrical conductors, preferably as the metal parts, and are each connected at one end with one of the current paths 16 and 18 to an electrical connection between the control unit 20 and the respective resistor RA and RB to care. Die Widerstände RA bzw. RB sind somit in einer elektrischen Parallelschaltung angeordnet, wobei die Steuereinheit 20 den Strom durch die durch die Parallelschaltung gebildete Gesamtschleife erfaßt und bei Abweichungen von einem vorgegebenen Sollwert ein Alarmsignal an eine Alarmeinrichtung 24 sendet, welche dann ein akustisches oder optisches Warnsignal erzeugt. The resistors RA and RB are thus arranged in a parallel electrical circuit, wherein the control unit 20 the current detected by the formed by the parallel circuit overall loop and an alarm signal from a predetermined desired value sends deviations to an alarm device 24, which then an acoustic or optical warning signal generated. Jedes Entfernen eines Bilds 10A, 10B durch Aushängen mindestens eines der Seile 12A, 12B erhöht den Widerstand in der Gesamtschleife und kann somit von der Steuereinheit 20 erfaßt werden. Any removal of an image 10A, 10B, by ejecting at least one of the cables 12A, 12B increases the resistance in the total loop, and thus can be detected by the control unit 20th Dadurch, daß jeder Widerstandswert nur einmal vergeben wird, kann die Steuereinheit 20 aus der erfaßten Widerstandsänderung bestimmen, welches der Bilder gerade manipuliert wird. Characterized in that each resistor value is assigned only once, the control unit 20 can determine from the detected change of resistance, which of the images being manipulated.

In Fig. 2 ist eine digitale Form einer Überwachungsvorrichtung dargestellt, wobei die Identifizierung eines jeden Bildes 10A, 10B über eine auf der Rückseite des Bilderrahmens angebrachte Logikeinheit 150a, 150b erfolgt, die als wesentlichen Bestandteil jeweils einen Mikroprozessor umfaßt. In FIG. 2, a digital form of a monitoring device is illustrated, wherein the identification of each frame 10A, 10B via a mounted on the back of the frame logic unit 150a, 150b, each of which comprises as an essential component a microprocessor. Dabei wird jedes Bild 10A, 10B durch einen jeweils nur einmal vergebenen digitalen Codewert, der per digitalem Speicher, Dip-Schaltern, Drahtbrücken und ähnlichem an der Logikeinheit 150a, 150b festgelegt ist, identifiziert. In this case, each image 10A, 10B by an only once assigned digital code value, dip switches, jumpers, and the like, identified by a digital memory of the logic unit 150a, 150b is set. Die Kommunikation zwischen der Steuereinheit 120 und den Logikeinheiten 150a, 150b erfolgt über ein serielles Dreidraht-Bussystem (zB 12C-Bus). The communication between the controller 120 and the logic units 150a, 150b via a serial three-wire bus system (for example, 12C) bus. Die Befestigungsschiene 114 umfaßt zu diesem Zweck drei parallele Strombahnen 116, 117, 118, wobei die Strombahn 116 als Masseanschluß dient und die Strombahnen 117 und 118 als Empfangs- bzw. Sendeleitung dienen. The mounting rail 114 for this purpose comprises three parallel current paths 116, 117, 118, wherein the current path 116 serves as a ground terminal, 117 and 118 serve as current paths receiving and transmitting line. Um die Bilder 10A, 10B an der Befestigungsschiene 114 aufzuhängen und um jede Logikeinheit 150a, 150b mit dem Bussystem zu verbinden, sind pro Bild drei elektrisch leitende Seile 12A, 12B vorgesehen. To suspend the images 10A, 10B to the mounting rail 114 and to connect each logic unit 150a, 150b to the bus system, per image three electrically conductive cords 12A, 12B are provided. Die Strombahnen 116, 117 und 118 können gleichzeitig auch als Stromversorgung für die Logikeinheit 50a, 50b dienen oder aber es werden eine oder zwei zusätzliche Strombahnen und entsprechende zusätzliche Seile für die Stromversorgung der Logikeinheit vorgesehen. The current paths 116, 117 and 118 may simultaneously as a power supply for the logic unit 50a, 50b are used or there are provided one or two additional current paths and corresponding additional cables for the power supply of the logic unit. Die Überwachungsfunktion wird so realisiert, daß die Steuereinheit 120 über das Bussystem, dh die Strombahnen 116, 117, 118 und die Seile 12A, 12B, Signale an die Logikeinheiten 150a, 150b sendet, welche diese empfangen und in Abhängigkeit von dem der speziellen Logikeinheit 150a bzw. 150b zugewiesenen Codewert quittiert. The monitoring function is realized such that the control unit that the current paths 116, 117, 118 and the ropes 12A, 12B, sends signals 120 over the bus system to the logic units 150a, 150b, which they receive, and in response to the special logic unit 150a or 150b assigned code value acknowledged. Bei Ausbleiben eines Quittungssignals löst die Steuereinheit 120 durch ein entsprechendes Alarmsignal an die Alarmeinheit 24 einen Alarm aus. In the absence of an acknowledgment signal, the control unit 120 gives an alarm by a corresponding alarm signal to the alarm unit 24th Da die Quittierungsfunktion für jedes Bild unterschiedlich ist, kann die Steuereinheit 120 erkennen, an welchem Bild eine Manipulation vorliegt. Since the acknowledgment function is different for each image, the control unit 120 can recognize at which there is a picture manipulation.

In Fig. 3 ist eine weitere digitale Form der Überwachungsvorrichtung dargestellt, wobei statt eines Dreidraht-Bussystems ein einfacheres bidirektionales Zweidraht-Bussystem verwendet wird, welches gleichzeitig auch die Stromversorgung der Logikeinheit 250A, 250B übernehmen kann. In Fig. 3 is a further digital form the monitoring device is shown with a simpler bi-directional two-wire bus system is used instead of a three-wire bus system, which can also take over the power supply of the logic unit 250A, 250B simultaneously. Die Befestigungsschiene 214 weist zwei Strombahnen 216, 218 auf, mit welchen die elektrisch leitenden Seile 12A 12B verbunden sind, um das Zweidraht-Bussystem zu bilden, wobei dieses Bussystem sowohl den Datenaustausch zwischen den Logikeinheiten 250A, 250B und der Steuereinheit 220 als auch die Stromversorgung der Logikeinheiten 250A, 250B übernimmt. The mounting bar 214 includes two current paths 216, 218 with which the electrically conductive cords 12A 12B are connected to form the two-wire bus system, said bus system both the exchange of data between the logic units 250A, 250B and the control unit 220 and the power supply the logic units 250A, 250B takes over. Außerdem weist die Befestigungsschiene 214 zwei Strombahnen 226, 228 auf, welche als Stromversorgung für Beleuchtungselemente 252A, 252B dienen, welche jeweils über jedem Bild 10A, 10B an der Befestigungsschiene 214 angebracht sind. 228 In addition, the mounting rail 214, two current paths 226, which serve as power supply for lighting elements 252A, 252B which are respectively mounted on each frame 10A, 10B on the mounting rail 214th

Bei den Beleuchtungselementen 252A, 252B kann es sich beispielsweise um Sofittenlampen oder um eine Leuchtdiodenanordnung zum Schutz der Farbpigmente des Gemäldes handeln. The lighting elements 252A, 252B may be, for example, Sofittenlampen or an LED array to protect the color pigments of the painting. Die Befestigung und Kontaktierung der Beleuchtungselemente 252A, 252B kann beispielsweise ebenfalls über elektrisch leitenden Seile oder Kabel 254A, 254B erfolgen, die mit den Strombahnen 226, 228 verbunden werden. The attachment and contacting of the lighting elements 252A, 252B can, for example, likewise be effected via electrically conductive cables or cables 254A, 254B which are connected to the current paths 226, 228th Je nach Art der verwendeten Beleuchtungselemente ist es auch denkbar, daß die Stromversorgung der Beleuchtungselemente ebenfalls über die für das Bussystem vorgesehenen Strombahnen 216, 218 erfolgt, so daß in diesem Fall die zusätzlichen Stromversorgungsbahnen 226, 228 entfallen können. Depending on the type of lighting elements used, it is also conceivable that the power supply of the lighting elements also takes place via the provided for the bus current paths 216, 218, so that the additional power supply paths 226, can be eliminated 228 in this case. Die Beleuchtungselemente 252A, 252B können ferner mit einem Bewegungsmelder 256A, 256B versehen sein, dessen Stromversorgung ebenfalls über die Kontaktleisten 226, 228 erfolgt und der über die Strombahnen 216, 218 mit der Steuereinheit 220 verbunden ist, um auffällige Bewegungen im Bereich der Bilder 10A, 10B an die Steuereinheit 220 zu melden, welche dann gegebenenfalls ein Alarmsignal an die Alarmeinheit 24 sendet. The lighting elements 252A, 252B may further comprising a motion detector 256A may be provided 256B, the power is also supplied via the contact strips 226, 228 and which is connected via the current paths 216, 218 to the control unit 220 to striking movements in the area of ​​the images 10A, 10B to report to the control unit 220, which then optionally sends an alarm signal to the alarm unit 24th Der Bewegungsmelder 256A, 256B kann optisch oder kapazitiv arbeiten. The motion detector 256A, 256B may operate optically or capacitively. Mittels des Bewegungsmelders 256A, 256B kann auch eine Vorwarnfunktion realisiert werden, um anzuzeigen, wenn eine Person oder ein Gegenstand zu nahe an die Bilder 10A, 10B herankommt. By means of the motion detector 256A, 256B and a pre-warning function may be implemented to indicate if a person or an object gets too close to the images 10A, 10B. Der Bewegungsmelder 256A, 256B kann auch dazu dienen, die Beleuchtungselemente 252A, 252B jeweils nur dann einzuschalten, wenn sich eine Person in der Nähe des entsprechenden Bildes 10A, 10B befindet, um einerseits Energie einzusparen und andererseits die Farbpigmente der Bilder 10A, 10B mit möglichst wenig Licht zu belasten. The motion detector 256A, 256B can also be used, the illumination elements 252a, 252b only then to turn on when a person is present in the corresponding image 10A, 10B close to save the one hand, energy and on the other hand, the color pigments of the images 10A, 10B with as burdening low light.

Es ist auch denkbar, die Beleuchtungselemente 252A, 252B direkt mit den Seilen 12A, 12B zwecks Befestigung und Stromversorgung zu verbinden, so daß die Beleuchtungselemente 252A, 252B nicht mit der Befestigungsschiene 214 verbunden sind. It is also conceivable to connect the illumination elements 252a, 252b directly to the ropes 12A, 12B for the purpose of fastening and power supply, so that the lighting elements 252A, 252B are not connected to the mounting rail 214th

Die Logikeinheiten 250A, 250B können ferner so ausgebildet sein, daß sie den Datenaustausch mit der Steuereinheit 220 zusätzlich oder alternativ zu der Verwendung des Bussystems auf drahtlosem Wege bewerkstelligen, wobei die Logikeinheiten 250A, 250B dann als Sender/Empfänger ausgebildet sind und die Steuereinheit 220 mit einer zusätzlichen Sender/Empfängereinheit 258 ausgestattet ist (in Fig. 3 gestrichelt dargestellt). The logic units 250A, 250B may also be formed such that they manage the data exchange with the control unit 220 additionally or alternatively to the use of the bus system by wireless means, wherein the logic units 250A, 250B are then formed as a transmitter / receiver and the control unit 220 with an additional transmitter / receiver unit 258 is equipped (shown in FIG. 3 in phantom).

Gemäß Fig. 4 kann, falls nur eine Beleuchtung, jedoch keine Überwachung der Gegenstände erforderlich ist, auf eine Steuereinheit und die entsprechenden Überwachungselemente verzichtet werden. According to Fig. 4, if only one lighting, but no monitoring of the articles is required to dispense with a control unit and the corresponding control elements. In diesem Fall können die Beleuchtungselemente 252A, 252B an den Bildern 10A, 10B angebracht sein und werden über die elektrisch leitenden Aufhängseile 12A, 12B der Bilder 10A, 10B, die mit den Strombahnen 16, 18 der Befestigungsschiene 14 verbunden sind, die ihrerseits mit der Stromquelle 22 verbunden sind, mit Strom versorgt. In this case, the lighting elements 252A may be 252B on the images 10A, mounted 10B and via the electrically conductive Aufhängseile 12A, 12B of the images 10A, 10B, which are connected to the current paths 16, 18 of the fastening rail 14, in turn, with the current source 22 are connected, powered on. Die Beleuchtungselemente 252A, 252B können auch "intelligent" ausgebildet sein, dh mit Leistungsschalter und Dekodierlogik, so daß ein zentral gesteuertes selektives Ein/Ausschalten einzelner bzw. aller Beleuchtungselemente möglich ist. The illumination elements 252a, 252b may also be formed "intelligent", that is, with the circuit breaker and decoding logic so that a centrally controlled selectively turning on / off individual or all illumination elements is possible. Diese Steuerfunktion kann über die Leistungsversorgungsleitungen oder durch zusätzliche Steuerleitungen realisiert werden. This control function can be realized via the power supply lines or by additional control lines.

Fig. 5 zeigt eine alternative Ausführungsform, bei welcher die Beleuchtungselemente 252A, 252B nicht an den Bildern 10A, 10B befestigt sind, sondern direkt an den Hängeseilen 12A, 12B angeklemmt sind. Fig. 5 shows an alternative embodiment in which the lighting elements 252A, 252B are not clamped on the images 10A, 10B are fixed, but directly to the suspension cables 12A, 12B. Aus Sicherheitsgründen sollten die der Stromversorgung dienenden Seile 12A, 12B entsprechend isoliert sein. For safety reasons, the power supply serving ropes 12A, 12B should be insulated.

Generell können die elektrisch leitenden Aufhängeseile aus Sicherheitsgründen oder im Interesse eines möglichst störungfreien Betriebs mit einer Außenisolierung versehen sein. In general, the electrically conducting suspension ropes may be provided for safety reasons or in the interests of trouble-free operation with an outer insulation. Gegebenenfalls kann ein Aufhängeseil auch für zwei elektrische Verbindungsleitungen sorgen, zB in Form einer Koaxial- oder Twisted-Pair-Anordnung. If necessary, a suspension rope can also provide two electrical connecting lines, for example in the form of a coaxial or twisted pair arrangement.

Bei den beschriebenen Sicherheits-/Beleuchtungssystemen ist vorteilhaft, daß auf einfache Weise ein Aufhängesystem realisiert wird, das eine sehr einfache und flexible Aufhängung, Überwachung und/oder Beleuchtung von Bildern erlaubt. In the described security / lighting systems is advantageous that a suspension is realized in a simple manner, which allows a very simple and flexible suspension, monitoring and / or illumination of images. Diese Systeme sind nicht nur für ausgestellte Kunstgegenstände geeignet, sondern können für beliebige zu überwachende, auszustellende und gegebenenfalls zu beleuchtende Gegenstände verwendet werden. These systems are not only suitable for issued artifacts, but can be used for any optionally be used for illuminating objects to be monitored, to be issued and.

Die nachfolgende Beschreibung befaßt sich mit der Ausgestaltung der Befestigungsschienen und damit, auf welche Weise die Hängeseile bzw. -elemente in die Befestigungsschienen eingehängt werden können. The following description is concerned with the design of the attachment rails and the manner in which the pendants or elements can be hung into the mounting rails.

Fig. 6 zeigt eine erste Ausführungsform für eine Befestigungsschiene mit zwei Strombahnen, wie sie als Schiene 14 in den in Fig. 1 und 4 dargestellten Überwachungs- bzw. Beleuchtungssystemen als Schiene 14 verwendet werden kann. Fig. 6 shows a first embodiment for a mounting rail with two current paths as shown in Fig. Supervisory or illumination systems shown can be used as a rail 14 as a rail 14 in Figures 1 and 4. Die in Fig. 6 insgesamt mit dem Bezugszeichen 300 bezeichnete Befestigungsschiene umfaßt ein kanalförmiges Profilteil 302, das beispielsweise aus Metall gefertigt ist und mit seiner Rückseite 304 an einer Wand 306 befestigt ist. The generally designated in Fig. 6 by the reference numeral 300 mounting rail comprises a channel-shaped profile part 302 that is made for example of metal, and is fixed with its rear side to a wall 304 306th Die Vorderseite 308 des Profils 302 ist mit einer langgestreckten durchgängigen Öffnung 310 versehen, durch welche hindurch bzw. in welche ein Befestigungselement 312 in das Profil 302 eingehängt ist, welches einen Körper 314, der mittels einer Anpreßfeder 316 in dem von dem Profil 302 umschlossenen Innenraum 318 nach unten gepreßt wird, sowie eine in den Körper 314 einschraubbare Schrauböse 320 umfaßt. The front side 308 of the profile 302 is provided with an elongated continuous opening 310 through which or into which a fastening member is mounted in the profile 302 312 comprising a body 314, which by means of a biasing spring 316 in the space enclosed by the profile 302 interior 318 is pressed down, and a screw-in into the body 314 includes eyelet bolt 320. Der Innenraum 318 und die Öffnung 310 sind mit einer Isolation 322 ausgekleidet. The inner space 318 and the opening 310 are lined with an insulating 322nd An der Innenseite der Vorderseite 308 sind zwei parallel in Abstand voneinander angeordnete Stromschienen 324 und 326 vorgesehen, welche mittels einer Isolation 328 gegenüber dem Profil 302 isoliert sind. two parallel spaced apart bus bars 324 and 326 provided on the inside of the front side 308, which are insulated by an insulation 328 over the profile 302nd

An dem Körper 314 des Befestigungselements 312 ist eine in sich geschlossene Kontaktfeder 330 vorgesehen, welche in der in Fig. 6 dargestellten Konfiguration als Schleifkontakt mit der oberen Stromschiene 324 in elektrischem Kontakt steht. To the body 314 of the fastener 312 a self-contained contact spring 330 is provided, which is in the position shown in Fig. 6 configured as a sliding contact with the upper bus bar 324 in electrical contact. Der Körper 314 und die Schrauböse 320 sind leitend ausgebildet, so daß der Schleifkontakt 330 einen elektrischen Kontakt zwischen der oberen Stromschiene 324 und der Schrauböse 320 herstellt. The body 314 and the eyelet bolt 320 are electrically formed, so that the sliding contact 330 makes electrical contact between the upper power rail 324 and the eyelet bolt 320th In die Schrauböse kann eines der elektrisch leitenden Hängeelemente 12A, 12B eingehängt werden, um einen Pol eines elektronischen Überwachungselements auf einem zu überwachenden Gegenstand 10A bzw. 10B mit der Stromschiene 324 zu verbinden. In the screw eye, one of the electrically conductive hanger members 12A, 12B are mounted so as to connect one pole of an electronic monitoring element on an object to be monitored 10A and 10B to the power rail 324th Statt der Schrauböse 320 kann auch ein anderes geeignetes Element, wie beispielsweise ein Haken, verwendet werden. Instead of the eyelet bolt 320 may also be another suitable element, such as a hook, may be used. Das Befestigungselement 312 ist grundsätzlich entlang des Profils 302 verschiebbar, wobei die Kontaktfeder 330 unabhängig von der Verschiebestellung des Befestigungselements 312 für einen elektrischen Kontakt zu der Stromschiene 324 sorgt. The fastener 312 is generally slidable along the profile 302, wherein the contact spring 330 ensures, regardless of the displacement position of the attachment member 312 for electrical contact to the busbar 324th Die Anpreßfeder 316 sorgt jedoch für eine gewisse Arretierung des Befestigungselements 312 in der jeweiligen Stellung, so daß für ein Verschieben des Befestigungselements 312 eine gewisse Kraftschwelle überwunden werden muß. However, the biasing spring 316 provides a degree of locking of the fastening element 312 in the respective position, so that a certain force threshold to be overcome for displacement of the fastener 312th

Gemäß einer ersten Option kann die Kontaktfeder 330 so an dem Körper 314 befestigt sein, daß sie vor dem Einhängen des Befestigungselements 312 in das Profil 302 in ihrer Position auf dem Körper 314 von Hand verstellbar ist, um nach dem Einhängen des Befestigungselements 314 wahlweise die obere Stromschiene 324 oder die untere Stromschiene 326 zu kontaktieren. According to a first option, the contact spring 330 may be fixed to the body 314, that in the profile 302 it is adjustable hooking the fastener 312 in position on the body 314 by hand to either the top after mounting of the fastener 314 busbar 324 or the lower power rail 326 to contact.

Dazu kann die Kontaktfeder beispielsweise zwischen zwei entsprechenden Stellungen, in welchen sie arretierbar ist, auf dem Körper 314 verschiebbar sein. For this purpose, the contact spring can for example between two respective positions in which it is locked, to be slidable on the body 314th Beim Aufhängen eines zu überwachenden Gegenstands 10A bzw. 10B wird eines der dafür nötigen Befestigungselemente 312 auf die in Fig. 6 gezeigte Konfiguration für den Kontakt mit der oberen Stromschiene 324 eingestellt, während das andere Befestigungselement 312 durch entsprechendes Verschieben der Kontaktfeder 330 für den Kontakt mit der unteren Stromschiene 326 eingestellt wird. When hanging a monitoring at the article 10A and 10B of a of the necessary fastening elements is set 312 to that shown in Fig. 6 configuration for the contact with the upper power rail 324, while the other fastening element 312 by suitable displacement of the contact spring 330 for contact with the bottom bus bar is set 326th Bei dieser Lösung ist vorteilhaft, daß nur ein einziger "Grundtyp" von Befestigungselementen 312 erforderlich ist, der auf die jeweils gewünschte Kontaktkonfiguration vor dem Einhängen eingestellt werden kann. In this solution, it is advantageous that only a single "basic type" of fasteners 312 is required, which can be adjusted to the desired contact configuration before the hooking.

Das Einstellen der Befestigungselemente 312 vor dem Einhängen kann entfallen, wenn zwei unterschiedliche Sorten Befestigungselemente 312 vorgesehen sind, die sich durch die Position der angebrachten Kontaktfeder 330 unterscheiden, so daß durch die Auswahl der Sorte des Befestigungselements 312 die jeweilige Kontaktkonfiguration festgelegt wird. The setting of the fixing elements 312 before mounting can be eliminated if two different varieties fastening elements are provided 312, which differ by the position of the mounted contact spring 330, so that the respective contact configuration is set by the selection of the variety of the fastener 312th

Fig. 7 zeigt eine Abwandlung der Ausführungsform gemäß Fig. 6, wobei das Befestigungselement in eingehängtem Zustand dargestellt ist. Fig. 7 shows a modification of the embodiment of FIG. 6, wherein the fastener is shown in hinged state. Fig. 8 zeigt das Befestigungselement von Fig. 7 beim Einhängen bzw. Aushängen in das bzw. aus dem Profilteil. Fig. 8 shows the fastener of Fig. 7 when mounting or unmounting in or out of the profile part. Das Profilteil 402 gemäß Fig. 7 und 8 ist nicht-leitend, zB aus Kunststoff, ausgebildet, wodurch keine zusätzliche Isolierung gegenüber dem Befestigungselement erforderlich ist. The profile part 402 shown in FIG. 7 and 8 is non-conductive, for example of plastic, is formed, thus requiring no additional insulation relative to the fastening element. Das Befestigungselement ist im Querschnitt in etwa L-förmig ausgebildet, was das Einhängen bzw. Aushängen durch die Öffnung 310 erleichtert. The fastening element is formed in cross section in approximately L-shaped, which facilitates hooking or unhooking by the opening 310th Bei dem in Fig. 7 und 8 gezeigten Befestigungselement ist die Kontaktfeder im Gegensatz zu Fig. 6 fahnenartig ausgebildet und kontaktiert die untere Stromschiene. In the example shown in Fig. 7 and 8 attachment member, the contact spring is formed flag-like 6, in contrast to Fig. And contacts the lower power rail.

Fig. 9 zeigt eine zweite Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Hängevorrichtung. Fig. 9 shows a second embodiment of a hanger according to the invention. Das Profilteil 500 der Befestigungseinheit ist dabei ähnlich wie in Fig. 6 bis 8 ausgebildet, dh es ist mit seiner Rückseite mittels einer Schraube 504 an einer Wand 306 befestigt und weist an seiner Vorderseite eine durchgängige Öffnung 510 auf, welche auch zum Anbringen der Schraube 504 dient. The profile member 500 of the fixing unit is similar to that in FIGS. 6 to 8 is formed, that is, it is fixed with its rear side by a screw 504 to a wall 306 and has on its front side a through-opening 510, which also for attaching the screw 504 serves. Das Profil 500 kann aus Metall oder aus Kunststoff gefertigt sein und ist im wesentlichen symmetrisch bezüglich einer durch die Schraube 504 verlaufenden Mittelebene. The profile 500 may be made of metal or plastic and is substantially symmetrical with respect to a plane passing through the screw 504 midplane. Auf der Innenseite der Rückwand des Profils 500 sind eine obere Stromschiene 501 und eine untere Stromschiene 511 vorgesehen, die mittels Isolierungen 502 bzw. 512 gegenüber dem Profilteil 500 isoliert sind und die ebenfalls symmetrisch bezüglich der Mittelebene angeordnet sind. On the inside of the rear wall of the profile 500, an upper power rail 501 and a lower power rail 511 are provided which are insulated by means of insulators 502 and 512 against the profile part 500 and which are also arranged symmetrically with respect to the center plane. Die Rückwand 503 des Profils 500 ist in regelmäßigen Abständen mit Bohrungen für die Schrauben 504 versehen. The rear wall 503 of the profile 500 is provided at regular intervals with holes for the screws 504th Die Begrenzungskanten der Öffnung 510 sind jeweils mit einem in der Längsrichtung des Profils 500 verlaufenden Schlitz 513 bzw. 514 versehen. The boundary edges of the opening 510 are each provided with a running in the longitudinal direction of the profile 500 slot 513 and 514th Das Befestigungselement 528 umfaßt einen vorzugsweise elektrisch isolierenden Körper 530, der zwei Vorsprünge 527 bzw. 526 aufweist, die im eingehängten Zustand des Befestigungselements 528 in die Schlitze 513 bzw. 514 eingreifen und dadurch für eine Führung des eingehängten Befestigungselements 528 in Profillängsrichtung sorgen. The fastening element 528 comprises a preferably electrically insulative body 530 which has two projections 527 and 526 which engage in the suspended state of the fastener 528 into the slots 513 and 514 and thereby provide a guide for the hinged fastening element 528 in the profile longitudinal direction. Zur Arretierung des Befestigungselements 528 ist ein Sicherungsschloß bzw. eine Sicherungsschraube 524 vorgesehen. In order to lock the fastener 528 a safety lock or a locking screw 524 is provided.

Das Einsetzen des Befestigungselements 528 in den Schlitz erfolgt, indem zunächst die Sicherungsschraube 524 nach oben gelöst wird. carried out the insertion of the fastener 528 into the slot by the locking screw 524 is released to top, first. Die Schlitze 513 und 514 sind so dimensioniert, daß das Befestigungselement 528 von unten nach oben in den Schlitz 513 eingeführt werden kann und sodann leicht nach hinten verschwenkt werden kann, damit es nach unten in den Schlitz 514 eingeführt werden kann. The slots 513 and 514 are dimensioned so that the fastening element 528 can be inserted from the bottom upward in the slot 513 and can be easily pivoted to the rear then, so that it can be inserted downward into the slot 514th Danach kann die Sicherungsschraube 524 wieder eingeschraubt werden, so daß das Befestigungselement 528 gesichert ist. Thereafter, the locking screw 524 can be screwed again, so that the fastening element is secured 528th

Die Schlitze 513 und 514 sind unterschiedlich tief, damit das Befestigungselement 528 symmetrisch ausgebildet sein kann, was für eine gute Ästhetik und eine einfachere Handhabung sorgt. The slots 513 and 514 have different depths, so that the fixing member 528 may be formed symmetrically, which provides good aesthetics and ease of handling. Eine leitende Schrauböse 522 ist durch den Körper 530 hindurch geführt und mittels einer Mutter 523 an dem Körper 530 befestigt. A conductive eyelet bolt 522 is passed through the body 530 passes and fixed to the body 530 by a nut 523rd Die Mutter 523 hält ferner eine Kontaktfeder 520, die in der in Fig. 9 dargestellten Stellung in elektrischem Kontakt mit der oberen Stromschiene 501 und der Schrauböse 522 steht. The nut 523 also holds a contact spring 520 that is on the in Fig. 9 position shown in electrical contact with the upper power rail 501 and the eyelet bolt 522nd Gemäß Fig. 10 ist die Kontaktfeder 520 mit Kontaktfederschlitzen 531 versehen, um für einen guten Kontakt mit der Stromschiene 501 zu sorgen. Referring to FIG. 10, the contact spring 520 is provided with contact spring slots 531 to ensure good contact with the current rail five hundred and first Vorzugsweise sind die Stromschienen 501, 511 sowie die Kontaktfeder 520 vergoldet. Preferably, the busbars 501, 511 and the contact spring 520 are gold plated. Das Befestigungselement 528 ist, abgesehen von der Kontaktfeder 520, spiegelsymmetrisch bezüglich einer Achse ausgebildet, die durch die Schrauböse 522 verläuft. The fastening element 528 is apart from the contact spring 520, is formed mirror-symmetrically with respect to an axis passing through the eyelet bolt 522nd Die Kontaktfeder 520 ist fest mit dem Körper 530 verbunden. The contact spring 520 is fixed to the body 530th Aufgrund der symmetrischen Ausbildung des Profils 500, der Stromschienen 501, 511 sowie des Befestigungselements 528 kann statt der oberen Stromschiene 501 auf einfache Weise die untere Stromschiene 511 mit der Kontaktfeder 520 kontaktiert werden, indem das ganze Befestigungselement 528 um 180° gedreht in das Profil 500 bzw. die Schlitze 513, 514 eingesetzt wird. Because of the symmetrical design of the profile 500, the bus bars 501, 511 and the fastener 528, the lower power rail can be contacted 511 with the contact spring 520 instead of the upper bus bar 501 in a simple manner by the entire fastener 528 is rotated by 180 ° in the profile 500 and the slots 513 is used, the 514th Diese Ausführungsform hat den Vorteil, daß nur ein einziger Grundtyp der Befestigungselemente vorgesehen sein muß und der Anwender vor dem Einhängen trotzdem keine Einstellvorgänge bezüglich der Kontaktelemente vornehmen muß, sondern er kann auf einfache Weise durch die Wahl der Orientierung des Befestigungselements beim Einhängen die Kontaktkonfiguration bestimmen. This embodiment has the advantage that only one basic type of fasteners must be provided and the user of the contact elements must before hanging still not setting procedures regarding make, but it can easily determine the choice of the orientation of the fastening member when mounting the contact configuration.

Der Körper 530 des Befestigungselements 528 ist vorzugsweise aus Isoliermaterial hergestellt, damit gegebenenfalls Signale aus dem Innenraum des Profils 500 gesendet werden können. The body 530 of the fastener 528 is preferably made of insulating material so that any signals from the interior of the profile 500 can be transmitted. Das Befestigungselement 528 kann gegebenenfalls auch mit einer Elektronik und/oder einer Batterie, einem Akkumulator oder einer Notstromversorgung bestückt sein. The fastening element 528 can optionally also be equipped with an electronic system and / or a battery, a battery or an emergency power supply.

In Fig. 11 ist eine Blende oder Blendleiste 529 dargestellt, die in die Schlitze 513, 514 der Vorderseite des Profils 500 eingesetzt ist, um die Öffnung 510 abzudecken. In Fig. 11, a panel or cover strip 529 is shown which is inserted into the slots 513, 514 of the front side of the profile 500 to cover the orifice 510. Die Blende 529 ist vorzugsweise aus isolierendem Material hergestellt, und kann gegebenenfalls mit (nicht dargestellten) Kontaktfedern versehen sein, um die Stromschienen 501 bzw. 511 zu kontaktieren und mit auf der Blende 529 vorgesehenen (nicht dargestellten) elektronischen Einrichtungen oder einem Batteriehalter zu kontaktieren. The diaphragm 529 is preferably made of insulating material, and may optionally be provided with (not shown) contact springs to the bus bars 501 and 511 to contact and provided on the aperture 529 (not shown) electronic equipment or a battery holder to contact. Die Blende 529 dient vor allem dazu, diejenigen Teile der Öffnung 510 abzudecken, die nicht mit einem Befestigungselement 528 belegt sind. The aperture 529 serves primarily to cover those parts of the opening 510 that are not used with a fastener 528th Falls die Blende mit einem Batteriehalter ausgestattet ist, kann die eingesetzte Batterie für eine Notstromversorgung der Überwachungseinrichtung im Falle des Ausfalls der regulären Stromversorgung der Stromschienen 501, 511 dienen. If the shutter is equipped with a battery holder, which battery used for an emergency power supply of the monitoring device in case of failure of the normal power supply of the bus bars 501 may serve 511th

Fig. 12 zeigt eine dritte Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Hängevorrichtung, bei welcher das Profil 600 vorzugsweise aus Kunststoff besteht und mit seiner Rückseite 602 an der Wand 306 befestigt ist. Fig. 12 shows a third embodiment of a hanger according to the invention, wherein the profile 600 is preferably made of plastic and is attached with its back side 602 to the wall 306th Die Oberseite 604 des Profils 600 ist mit einem Schlitz 606 versehen, während die Unterseite 608 mit einem Schlitz 610 versehen ist. The top side 604 of the profile 600 is provided with a slot 606, while the bottom 608 is provided with a slot 610th Das Befestigungselement 628 weist einen Körper 632 und einen Haken 622 auf, der durch den Körper 632 hindurchgeführt ist ein Gewinde 621 aufweist, auf welches eine Mutter 623 aufgeschraubt ist, um den Haken an dem Körper 632 zu befestigen. The fastener 628 includes a body 632 and a hook 622, which is passed through the body 632 has a thread 621, onto which a nut 623 is screwed to attach the hook to the body 632nd Ferner hält die Mutter 623 eine Feder 620, welche eine an der Innenseite der Oberseite 604 vorgesehene Stromschiene 634 kontaktiert. Further, the nut 623 supports a spring 620 that contacts an opening provided on the inside of top 604 busbar 634th Der Körper 632 ist so ausgebildet, daß er mit seinem oberen Ende in den Schlitz 606 einhängbar ist und mit seinem unteren Ende in den Schlitz 610 einrastbar ist. The body 632 is formed so that it is in the slot 606 suspended with its upper end and can be engaged with its lower end in the slot 610th An der Innenseite der Rückseite 602 ist eine zweite Stromschiene 636 vorgesehen. On the inside of the back 602, a second bus bar 636 is provided. Um das Befestigungselement 622 vor dem Einhängen in das Profil 600 für eine Kontaktierung der zweiten Stromschiene 636 vorzubereiten; in the profile 600 in order to prepare the fastener 622 before hanging for contacting the second bus bar 636; kann die Feder 620 gegen eine anders geformte Feder 630 ausgetauscht werden, die in Fig. 12 gestrichelt dargestellt ist. the spring 620 can be exchanged against a differently shaped spring 630, which is shown in phantom in FIG. 12. Statt die Befestigungselemente 628 mit einer Austauschfunktion zu versehen, können auch zwei unterschiedliche Sorten von Befestigungselementen 632 bereitgestellt werden, die jeweils mit einer Feder 620 oder einer Feder 630 fest verbunden sind, wobei die Festlegung der Kontaktierung dann über die Auswahl der Sorte des Befestigungselements 628 erfolgt. to be provided instead of the fasteners 628 with a replacement function, also two different types of fasteners 632 can be provided, which are rigidly connected respectively with a spring 620 or spring 630, wherein the determination of the contact then made via the selection of the variety of the fastener 628 ,

Fig. 13 und 14 zeigen schließlich eine vierte Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Hängevorrichtung, die sich von den bisher beschriebenen Ausführungsformen dadurch unterscheidet, daß keine schienen- bzw. profilförmige Befestigungseinheit vorgesehen ist, sondern daß die Befestigungseinheit von mehreren in einer Reihe an einer Wand 303 angebrachten Halteelemente 710 und zwei parallelen rohr- bzw. stangenförmigen Stromführungen 713 und 714 gebildet wird, die von den Halteelementen 710 mittels entsprechenden Aufnehmern 711 bzw. 712 gehalten werden. FIGS. 13 and 14 finally show a fourth embodiment of a hanger according to the invention, which differs from the previously described embodiments is that no rail or profile-shaped mounting unit is provided, but that the fixing unit of several mounted in a row on a wall 303 holding elements 710 and two parallel tubular or rod-like flow guides is formed 713 and 714 which are held by the holding members 710 by means of corresponding receivers 711 and 712th Zur Vermeidung von Kurzschlußgefahr können die Stromführungen abschnittsweise mit einer Isolierschicht versehen sein. To avoid risk of short circuit current guides may be partially provided with an insulating layer. Die Aufnehmer 711, 712 sind so ausgebildet, daß die Stromführungen 713, 714 eingeklipst werden können. The transducers 711, 712 are formed so that the flow guides 713 can be clipped, 714th

In Fig. 14 ist ein Befestigungselement 728 für die in Fig. 13 dargestellte Befestigungseinheit dargestellt, welches einen Körper 730 mit einem als leitfähigen Klip oder Haken 721 ausgebildeten Kontaktelement und einem entsprechend symmetrisch ausgebildeten und angeordneten nicht leitenden Clip oder Haken 720 als Hilfselement umfaßt. In Fig. 14, an attachment member 728 for the embodiment illustrated in Fig. 13 fixing unit is shown, which a corresponding symmetrically formed and not arranged conductive clip or hook 720 comprises a body 730 formed with a as conductive Klip or hooks 721 contact element and as an auxiliary element. Das Kontaktelement 721 ist mittels eines Verbindungsleiters 722 mit einem Kontakt 723, der durch den Körper 730 hindurchgeführt ist und zur Verbindung mit einem leitenden Hängeelement 12A, 12A dient, verbunden ist. The contact element 721 is by means of a connection conductor 722 connected to a contact 723, which is passed through the body 730 and is used for connecting with a conductive element slopes 12A, 12A,. Der Körper 730 mit dem Kontaktelement 721 und dem Hilfselement 720 ist so ausgebildet, daß das Kontaktelement 721 beispielsweise in die untere Stromführung 714 und das Hilfselement 720 in die obere Stromführung 713 eingehängt werden können, wobei das Kontaktelement 721 dann für einen elektrischen Kontakt mit der unteren Stromführung 714 sorgt. The body 730 with the contact member 721 and the auxiliary member 720 is formed so that the contact element 721, the auxiliary member 720 can be hooked into the upper flow guide 713, for example, in the lower flow guide 714, and wherein the contact element 721 then for an electrical contact with the lower power management ensures 714. Durch Drehung des Befestigungselements 728 um 180° kann die Kontaktkonfiguration umgekehrt werden, dh das Kontaktelement 721 bildet dann einen elektrischen Kontakt mit der oberen Stromführung 713. Es versteht sich, daß in Fig. 14 nur eine Hälfte des Befestigungselements 728 dargestellt ist, wobei die nicht dargestellte Hälfte symmetrisch zu der dargestellten Hälfte aufgebaut ist. By rotating the fastening member 728 by 180 °, the contact configuration may be reversed, that is the contact element 721 then forms an electrical contact with the upper flow guide 713. It will be understood that in Fig. 14 only one-half of the fastener is illustrated 728, wherein the non- half shown is constructed symmetrically with respect to the illustrated half.

Bisher wurden nur Befestigungselemente für Befestigungseinheiten mit zwei Strombahnen beschrieben. So far, only fasteners for mounting units with two current paths have been described. Es versteht sich jedoch, das die beschriebenen Prizipien auch für Befestigungseinheiten mit mehr als zwei Strombahnen anwendbar sind, wie zB in bei den Überwachungssystemen gemäß Fig. 2 und 3. In diesem Fall können die Befestigungselemente so ausgebildet sein, daß sie wahlweise eine von drei oder vier Strombahnen kontaktieren können (ein einziger Grundtyp) oder es können entsprechend drei oder vier verschieden Typen von Befestigungselementen vorgesehen sein. However, it should be understood that the Prizipien described are also applicable for fixing units having more than two current paths, such as in the supervisory system in Fig. 2 and 3. In this case the fasteners may be formed so that they selectively one of three or contact four current paths can (a single basic type) or it can, correspondingly, three or four different types of fastening elements may be provided. Ferner ist es auch möglich, daß ein Befestigungselement gleichzeitig zwei Strombahnen kontaktiert und ensprechend zwei Anschlußpole aufweist. Further, it is also possible that a fastening element simultaneously contacted two current paths and ensprechend having two terminal posts.

In Abwandlung der in Fig. 1, 2 und 4 beschriebenen Überwachungseinrichtungen oder zusätzlich dazu kann ein Diebstahlschutz für zu überwachende aufgehängte Gegenstände auch dadurch erfolgen, daß in mindestens ein Hängeelement eines aufgehängten Gegenstandes ein Kraftsensor zum Erfassen der Hängekraft integriert ist. In a modification of the monitoring devices or additionally described in Fig. 1, 2 and 4 to an anti-theft protection to be monitored suspended objects can also be effected in that in at least one hanging element of a suspended object, a force sensor is integrated for detecting the hanging force. Alternativ könnte der Kraftsensor auch in das Befestigungselement integriert sein, welches das Hängeelement mit der Befestigungseinheit verbindet. Alternatively, the force sensor could also be integrated in the fixing element connecting the suspension element to the mounting unit. Der Sensor kann sein Meßsignal an die Alarmeinheit senden, welche dann bestimmt, daß ein Alarmfall vorliegt, wenn eine vorgegebene Kraft unterschritten wird, und in entsprechendes Signal gibt. The sensor can send its detection signal to the alarm unit, which then determines that there is an alarm when a predetermined force is exceeded, and in a corresponding signal. Der Kraftsensor wirkt als Kraftmesser und als Transponder und ist vorzugsweise über das Hängeelement bzw. die Hängeelemente mit den entsprechenden Strombahnen der Befestigungsschiene bzw. -einheit zur Stromversorgung aus der Stromquelle bzw. zur Kommunikation mit der Alarmeinrichtung verbunden. The force sensor acts as a force meter and as a transponder, and is preferably connected through the hanging member or the hanging members with the corresponding conducting paths of the mounting rail or unit for supplying power from the power source or for communication with the alarm device. Grundsätzlich könnte der Sensor jedoch auch selbst ein Alarmsignal abgeben. Basically, however, the sensor could also even give an alarm signal.

Alternativ oder zusätzlich zu den oben beschriebenen Überwachungseinrichtungen kann ein Sensor an dem zu überwachenden Gegenstand vorgesehen sein, der den Abstand des aufgehängten Gegenstands von der Wand erfaßt und ein Signal liefert, wenn der Abstand des aufgehängten Gegenstands von der Wand einen vorgegebenen Toleranzbereich verläßt. Alternatively, or in addition to the above-described monitoring devices, a sensor to which the monitored object may be provided which detects the distance of the suspended article from the wall, and a signal when the distance of the suspended article from the wall leaves a predetermined tolerance range.

Alternativ kann der Sensor sein Abstandsmeßsignal an die Alarmeinheit senden, welche dann bestimmt, ob ein Alarmfall vorliegt. Alternatively, the sensor can transmit its distance measurement signal to the alarm unit, which then determines whether an alarm situation is present. Die Stromversorgung des Sensors und ggfs. seine Kommunikation erfolgt vorzugsweise auf die oben beschriebene Weise, dh über leitende Hängeelemente. The power supply of the sensor and, if necessary, its communication is preferably carried out in the above described manner, ie via conductive hanging members. Der Sensor ist als kapazitiver Sensor oder als optischer Sensor ausgebildet, wobei er in letzterem Fall vorzugsweise einen Lichtstrahl an die Wand sendet und das reflektierte Licht erfaßt. The sensor is designed as a capacitive sensor or as an optical sensor, it preferably sends in the latter case, a beam of light on the wall, and detects the reflected light.

Aus den in Figuren 15 bis 18 dargestellten weiteren Ausführungsformen an Hängevorrichtungen oder Überwachungseinrichtungen ist folgendes ersichtlich: From the results shown in Figures 15 to 18 further embodiments of hangers or monitoring devices indicating:
Das Seil 1014A bzw. 1014B ist an seinem oberen Ende mit einem Befestigungselement 1022A bzw. 1022B verbunden, welches in die Befestigungseinheit 1016 eingehängt ist und ein Kontaktelement 1024 aufweist, das in elektrischem Kontakt mit einer der Strombahnen 1018 bzw. 1020 steht. The rope 1014A or 1014B is at its upper end with a fastening element 1022A and 1022B connected, which is suspended in the fixing unit 1016, and has a contact element 1024 which is in electrical contact with one of the current paths 1018 and 1020th Die Seile 1014A und 1014B sowie die Befestigungselemente 1022A und 1022B sind elektrisch leitend ausgebildet, so daß das Seil 1014A in elektrischer Verbindung mit der Strombahn 1020 steht, während das Seil 1014B in elektrischer Verbindung mit der Strombahn 1018 steht. The ropes 1014A and 1014B and 1022A and 1022B, the fastening elements are electrically formed, so that the rope 1014A is in electrical communication with the flow path 1020, while the rope 1014B is in electrical communication with the current path 1018th Die Befestigungseinheit 1016 umfaßt einen ersten trogförmigen Teil 1026, der nach oben offen ist und eine Basis 1028 und zwei Seitenwände 1030 und 1032 umfaßt. The attachment unit 1016 comprises a first trough-shaped part 1026, which is open at the top and a base 1028 and two side walls 1030 and 1032 comprises. Die von der Gebäudewand 1034 weiter entfernt liegende Seitenwand 1032 des trogförmigen ersten Teils 1026 geht nach oben in eine Seitenwand 1036 eines zweiten trogförmigen Teils 1038 über, der nach unten offen ist und neben der Seitenwand 1036 eine Basis 1040 und eine zweite Seitenwand 1042 umfaßt, die zur Anbringung der Befestigungseinheit 1016 an der Gebäudewand 1034 dient und dabei im wesentlichen an der Gebäudewand 1036 anliegt. The more distant from the building wall 1034 side wall 1032 of the trough-shaped first portion 1026 goes up to a side wall 1036 of a second trough-shaped portion 1038 on which is open at the bottom and next to the side wall 1036, a base 1040 and a second sidewall 1042 comprises the 1016 is used for attaching the attachment unit to the building wall 1034 and it abuts substantially on the building wall 1036th Die Strombahnen 1018 und 1020 sind an der Innenseite der Seitenwand 1036 bzw. 1032 angebracht. The current paths 1018 and 1020 are attached to the inside of the side wall 1036 and the 1032nd Der zweite Teil 1038 bildet im wesentlichen eine nach oben geschlossene U-Form, während der erste trogförmige Teil 1026 im wesentlichen nach oben offene U-Form bildet. The second portion 1038 forms a substantially upwardly closed U-shape, while the first trough-shaped part 1026 forms a substantially upwardly open U-shape.

Das Befestigungselement 1022A bzw. 1022B ist im wesentlichen als nach unten offener U-förmiger Teil mit einer Basis 1044 und zwei Schenkeln 1046 bzw. 1048 ausgebildet, wobei das freie Ende des Schenkels 1046 mit dem Seil 1014A bzw. 1014B verbunden ist und das freie Ende des Schenkels 1048 in den ersten trogförmigen Teil 1026 der Befestigungseinheit 1016 eingehängt ist und dabei im wesentlichen von der Basis 1028 abgestützt wird. The fastening member 1022A or 1022B is substantially formed as a downwardly open U-shaped member having a base 1044 and two arms 1046 and 1048, wherein the free end of the leg is connected to the 1046 cable 1014A or 1014B and the free end of the leg is hooked into the first trough-shaped part 1026 of the fixing unit 1016 in 1048 is thereby substantially supported by the base 1028th Der Schenkel 1048 trägt dabei an seiner Außenseite auch das Kontaktelement 1024. The leg 1048 carries it on its outer side and the contact element 1024th

Das Befestigungselement 1022A bzw. 1022B wird in die Befestigungseinheit 1016 eingehängt, indem es von unten durch den Zwischenraum zwischen der Seitenwand 1042 des zweiten trogförmigen Teils 1038 und der Seitenwand 1030 des trogförmigen ersten Teils 1026 eingeschoben wird, bis der Schenkel 1048 über das obere Ende der Seitenwand 1030 gehoben werden kann, wodurch das Befestigungselement 1022A bzw. 1022B in den ersten trogförmigen Teil 1026 eingehängt werden kann. The fastening member 1022A or 1022B is hooked into the fixing unit 1016 by being inserted from below through the space between the side wall 1042 of the second trough-shaped portion 1038 and the side wall 1030 of the trough-shaped first part 1026, to the leg 1048 on the upper end of side wall 1030 may be lifted, whereby the fastening element 1022A, or can be suspended in the first trough-shaped part 1026 1022B.

Die Hängevorrichtung gemäß Fig. 15 und 16 ist sehr kostengünstig herzustellen, visuell ansprechend und bedienungsfreundlich. The hanger according to FIG. 15 and 16 is very inexpensive to produce, visually appealing and easy to use. Die Befestigungselemente 1022A und 1022B können in dem ersten trogförmigen Teil 1026 entlang der Befestigungseinheit 1016 beliebig verschoben werden, ohne daß der elektrische Kontakt zu den Strombahnen 1018 bzw. 1020 unterbrochen wird. The fastening elements 1022A and 1022B can be moved along the fixing unit 1016 in 1026 in the first trough-shaped part, without the electric contact with the current paths 1018 and 1020 is interrupted. Dies erlaubt eine flexible Einstellung der Aufhängungsstelle des entsprechenden Bildes 1010. This allows a flexible adjustment of the suspension point of the image corresponding to the 1010th

Wie bereits erwähnt, ist jedes Bild 1010 auf seiner Rückseite mit einer elektronischen Überwachungseinheit 1012 versehen. As mentioned above, each image is provided on its back with an electronic monitoring unit 1012 1010th Die Überwachungseinheit 1012 umfaßt ein Überwachungselement 1050, das als Transponder ausgebildet ist, und mittels Verbindungsleitungen 1052 mit zwei Anschlüssen 1054 verbunden ist, welche wiederum in elektrischem Kontakt mit dem Seil 1014A bzw. 1014B stehen. The monitoring unit 1012 includes a monitoring element 1050 is formed as a transponder, and is connected by connecting lines 1052 with two connections 1054, which in turn are in electrical contact with the rope 1014A and 1014B. Ferner umfaßt die Überwachungseinheit 1012 eine elastische Folie 1056, mit welcher der Transponder 1050 und die Verbindungsleitungen 1052 fest und unlösbar verbunden sind und welche auf ihrer Rückseite eine Klebeschicht zum Aufkleben der Überwachungseinheit 1012 auf die Rückseite des Bildes 10 umfaßt. Further, the surveillance unit 1012 comprises an elastic film 1056, with which the transponder 1050 and the connection lines 1052 and fixed non-detachably connected and which comprises on its back an adhesive layer for adhering the monitoring unit 1012 of the image 10 back. Die Folie 1056 ist hinsichtlich ihres Materials, ihrer Dicke und ihrer Elastizität so ausgebildet, daß sie beim versuchten mechanischen Ablösen in aufgeklebtem Zustand von dem Bild 1010reißt. The film 1056 is configured with respect to their material, its thickness and its elasticity, so that they 1010reißt when attempting to mechanical detachment in glued state of the image. Zur Verstärkung dieses Effekts ist die Folie 1056 mit Perforationen 1058 versehen. In order to reinforce this effect, the film is provided with perforations 1058 1056th

Der Transponder 1050 und die Verbindungsleitungen 1052 sind vorzugsweise auf die Folie 1056 aufkaschiert oder aufgedruckt oder in die Folie 1056 eingeschweißt. The transponder 1050 and the interconnections 1052 are preferably laminated to the foil 1056, or printed on or welded into the sheet 1056th

Das Überwachungssystem ist so ausgebildet, daß die Steuereinheit über die Strombahnen 1018 und 1020 der Befestigungseinheit 1016 und die Aufhängungsseile 1014A bzw. 1014B mit jedem einzelnen Transponder 1050 in elektrischer Verbindung steht. The monitoring system is designed such that the control unit via the current paths 1018 and 1020, the fixing unit 1016, and the suspension ropes 1014A or 1014B associated with each individual transponder 1050 in electrical connection. Im einfachsten Fall handelt es sich bei dem Transponder 1050 um einen Widerstand, wobei jedem Bild 1010 ein individueller Widerstandswert zugeordnet ist und alle Widerstände in Parallelschaltung angeordnet sind. In the simplest case, this is at the transponder 1050 to a resistor, wherein each image 1010 is assigned to an individual resistance value and all of the resistors are arranged in parallel.

Die Steuereinheit 1220 (oder 20, 120) erfaßt dann den Strom durch die durch die Parallelschaltung gebildete Gesamtschleife und erzeugt bei Abweichungen von einem vorgegebenen Sollwert ein Alarmsignal. The control unit 1220 (or 20, 120) then detects the current flowing through the circuit formed by the parallel overall loop and generates the event of deviations from a predetermined desired value an alarm signal. Der Transponder 1050 kann jedoch auch als digitale Logikeinheit ausgebildet sein, die das entsprechende Bild 1010 mittels eines jeweils nur einmal vergebenen digitalen Codewerts, der per digitalem Speicher, Dipschaltern, Drahtbrücken oder ähnlichem an der Logikeinheit festgelegt ist, identifiziert. However, the transponder 1050 may be formed as a digital logic unit, which identifies the corresponding file 1010 by means of an only once assigned digital code value which is set by a digital memory, dip switches, jumpers or the like to the logic unit. In diesem Fall erfolgt die Überwachung so, daß die Steuereinheit über die Strombahnen 1018 und 1020 und die Aufhängeseile 1014A bzw. 1014B Signale an den Transponder 1050 sendet, die von diesem mit dem speziell zugewiesenen Codewert quittiert werden. In this case, the monitoring is carried out so that the control unit via the current paths 1018 and 1020 and the suspending ropes sends 1014A or 1014B signals to the transponder 1050 which are acknowledged by this with the specially assigned code value. Das Ausbleiben eines Quittierungssignals führt an der Steuereinheit zur Erzeugung eines entsprechenden Alarmsignals. The absence of an acknowledgment signal leads to the control unit for generating a corresponding alarm signal. Dabei kann das speziell betroffene Bild identifiziert werden. Here, the specific image in question can be identified.

Das Alarmsignal wird also ausgelöst, so bald die elektrische Verbindung zwischen der Steuereinheit und dem Transponder 1050 in irgendeiner Weise unterbrochen wird. The alarm signal is therefore triggered as soon as the electrical connection between the control unit and the transponder is interrupted in any way 1050th Dies kann zB dadurch erfolgen, daß ein Seil 1014A bzw. 1014B, dh das entsprechende Befestigungselement 1022A bzw. 1022B, aus der Befestigungseinheit 1016 ausgehängt wird oder versucht wird, die Überwachungseinheit 1012 als Ganzes von dem Bild 1010 zu lösen. This can be done, for example, characterized in that a cable 1014A and 1014B, that is, the corresponding fastening element 1022A and 1022B, is unhooked from the fixing unit 1016 or an attempt to solve as a whole the monitoring unit 1012 of the image 1010th Beim Versuch, die aufgeklebte Folie 1056 von der Rückseite des Bilds 1010 zu lösen, zerreißt die Folie 1056, zB entlang der Perforationen 1058, wodurch mindestens eine der Verbindungsleitungen 1052 unterbrochen wird oder der Transponder 1050 selbst beschädigt wird. When trying to 1056 to solve the adhered paper from the back of the image 1010 will burst the film 1056, for example along the perforations 1058 whereby at least one of the connecting lines is interrupted 1052 or 1050, the transponder itself is damaged. Durch die daraus resultierende Unterbrechung der elektrischen Verbindung zwischen der Steuereinheit und dem Transponder 1050 wird an der Steuereinheit ein entsprechendes Alarmsignal erzeugt. By the resulting interruption of the electrical connection between the control unit and the transponder 1050 a corresponding alarm signal is generated at the control unit.

Zusätzlich oder alternativ zu der Überwachungseinheit 1012 an der Rückseite der Bilder 1010 kann für jedes Bild ein Bewegungsmelder vorgesehen sein, der beim Auftreten verdächtiger Bewegungen ein entsprechendes Signal an die Steuereinheit sendet. Additionally or alternatively to the monitoring unit 1012 at the rear of the images 1010, a motion detector may be provided for each image, which sends a corresponding signal to the control unit upon the occurrence of suspect movements. Ein vergleichbarer Bewegungsmelder 1214 kann mit Vorteil aber auch in eine Beleuchtungseinheit 1210 integriert werden, wie dies Fig. 19 zeigt. A similar motion in 1214 may with advantage but also be integrated into a lighting unit 1210, as shown in FIG. 19 shows.

Die Steuereinheit ist so ausgebildet, daß sie beim Ausbleiben eines spezifischen Signals von einem der Transponder 1050 und/oder beim Erfassen eines Alarmsignals von einem der Bewegungsmelder das entsprechende Bild identifiziert. The control unit is designed such that it identifies the corresponding image in the absence of a specific signal from one of the transponders 1050, and / or upon detection of an alarm signal from one of the motion detector. Die Steuereinheit bildet einen Teil eines Überwachungssystems, welches ferner eine Anzeigeeinrichtung und einen Speicher umfaßt, in welchem grafische Darstellungen der einzelnen Bilder 1010 gespeichert sind. The control unit forms part of a monitoring system, further comprising a display device and a memory in which graphical representations of the individual images are stored 1010th Die Steuereinheit ist so ausgebildet, daß sie nach der Ermittlung des von der Alarmsituation betroffenen Bilds 1010 die grafische Darstellung des entsprechenden Bilds 1010 aus dem Speicher (1224, Fig. 19) auf der Anzeigeeinrichtung veranlaßt, so daß eine Überwachungsperson sofort erkennen kann, welches Bild betroffen ist. The control unit is configured to 1010, the graphical representation of the corresponding image 1010 from the memory after the determination of the image affected by the alarm condition (1224 Fig. 19) causes the display means so that a supervisor can immediately recognize what image is concerned. Zusätzlich zu der grafischen Darstellung des betroffenen Bilds kann zusätzliche Information angezeigt werden, wie beispielsweise die Raumnummer und eine dem Bild zugeordnete Identifikationsnummer. In addition to the graphical representation of the image concerned, additional information may be displayed, such as the room number and an associated the image identification number. Darüber hinaus kann ein allgemeiner Alarm mittels Signalgeber 1222 (Fig. 19) lokal oder an verschiedenen Orten gleichzeitig gegeben werden. In addition, a general alarm signal generator means may be given locally or in different locations at the same time in 1222 (Fig. 19).

Ferner können Überwachungskameras (zB in eine Beleuchtungseinheit 1210 integrierte Kamera 1212) für die Bilder vorgesehen sein, wobei eine Überwachungskamera jeweils einem oder mehreren Bildern zugeordnet sein kann. Further, surveillance cameras may be provided for the images (for example, in a lighting unit 1210 integrated camera 1212), in which a surveillance camera can be assigned to one or more images. Das Überwachungssystem kann dann so ausgebildet sein, daß bei Ausbleiben eines spezifischen Signals von den Transpondern 1050 und/oder bei Erfassen eines Alarmsignals von einem der Bewegungsmelder zusätzlich Bildsignale der dem betroffenen Bild zugeordneten Überwachungskamera auf der Anzeigeeinrichtung angezeigt werden. The monitoring system can then be designed so that in the absence of a specific signal to be displayed in addition to the image signals associated with the image concerned surveillance camera on the display means of the transponders 1050, and / or upon detection of an alarm signal from one of the motion detector. Ferner können Bildsignale der betroffenen Überwachungskamera für einen bestimmten Zeitraum gespeichert werden, der zB mehrere Tage betragen kann. Furthermore, image signals of the surveillance camera in question for a period of time can be saved, which can for example be several days. Das Speichern kann dabei so ablaufen, daß Bildsignale für jeweils ein Einzelbild der Überwachungskamera in vorgegebenen Intervallen gespeichert werden, zB im Abstand von einer Sekunde. Storage can take place there so that image signals are stored for each one frame of the surveillance camera at predetermined intervals, eg at intervals of one second. Die gespeicherten Bilder können dann beispielsweise nach etwa 10 Tagen überschrieben werden. The stored images can then be overridden, for example, after about 10 days. In besonderer Ausgestaltung der Erfindung sind die Überwachungskameras in die Beleuchtungselemente integriert und können den gesamten Bereich vor einem zu überwachenden Gegenstand erfassen. In a particular embodiment of the invention, the surveillance cameras are integrated into the lighting elements and can acquire the entire area before the monitored object. Zur Datenübertragung kann ein serielles Datenübertragungsformat ähnlich dem sog. USB - Standard verwendet werden, so daß auch mehrere Kameras auf den zur Verfügung stehenden Strom- oder Signalleitern betrieben werden können. For data transmission, a serial data transmission format is similar to the so-called USB -. Standard be used, so that multiple cameras can be run on the available power or signal conductors.

Ferner können akustische Sensoren 1214 in der Nähe der Bilder vorgesehen sein, wobei bei Ausbleiben eines spezifischen Signals von einem der Transponder 1050 und/oder bei Erfassen eines Alarmsignals von einem der Bewegungsmelder Signale des dem betroffenen Bild zugeordneten akustischen Sensor in ähnlicher Weise wie bei den Signalen der Überwachungskamera aufgezeichnet und vorübergehend abgespeichert werden. Moreover, acoustic sensors can be 1214 provided in the vicinity of the images, wherein in the absence of a specific signal from one of the transponders 1050, and / or upon detection of an alarm signal from one of the motion signals associated with the image concerned acoustic sensor in a manner similar to the signals be of the surveillance camera recorded and temporarily stored.

Es können mehrere Steuereinheiten 1220 vorgesehen sein, die so verschaltet sind, daß sie einzeln oder in gleichzeitiger Weise benutzbar sind, wobei die Steuereinheiten zB über Modems 1226 und zugehörige Netzanbindungen 1228, 1230 zu einem Rechner-Netzwerk zusammengeschaltet sein können. Multiple control units may be provided in 1220, which are connected so that they singly or are usable in a simultaneous manner, wherein the control units, for example, via modems 1226 and associated network connections 1228 may be connected together in 1230 to a computer network. Auf diese Weise werden mehrere Überwachungsarbeitsplätze gebildet, die miteinander in Verbindung stehen. In this manner, a plurality of monitor workstations are formed which communicate with each other. Das Rechner-Netzwerk kann beispielsweise als Intranet ausgebildet sein es oder es kann über Internet-Verbindungen gebildet werden. The computer network can be formed for example as an intranet or it can be formed over Internet connections. Vorzugsweise ist das Überwachungssystem fernsteuerbar, wobei die Fernsteuerung beispielsweise mittels Modem 1226 und Telefonsystem oder mittels einer direkten digitalen Netzanbindung erfolgen kann. Preferably, the monitoring system can be remotely controlled, wherein the remote control can be effected for example by means Modem 1226 and the telephone system or by a direct digital network connection.

Ferner kann auch eine Steuereinheit mehrere verbundene Arbeitsplätze bilden, indem mehrere Anzeigeeinrichtungen, zB in Form sogenannter Terminals, vorgesehen werden. Further, a control unit may form a plurality of workstations connected by a plurality of display devices, for example, are provided in the form of so-called terminals.

In Fig. 18, die die Rückansicht eines aufzuhängenden und zu überwachenden Bilds 1110 zeigt, ist eine weitere Ausführungsform einer elektronischen Überwachungseinheit 1112 dargestellt, die auf der Rückseite des Bilds 1110 angebracht ist. In Fig. 18, which shows the back view of an to be suspended and to be monitored image 1110, another embodiment of an electronic monitoring unit is shown in 1112, which is mounted on the back of the image 1110. Das Bild 1110 ist mit zwei Seilen 1114 bzw. 1116 aufgehängt, die auch als elektrische Kommunikationsverbindung zwischen der Überwachungseinheit 1112 und einer (nicht dargestellten) zentralen Steuereinheit dienen, indem sie beispielsweise elektrisch leitend ausgebildet sind. The image 1110 is suspended by two ropes 1114 and 1116, which also serve as electrical communication link between the monitoring unit 1112 and a display (not shown) the central control unit by, for example, designed to be electrically conductive. In das Seil 116 ist ein Dehnungsmeßstreifen 1120 integriert, der einen Seilabschnitt ersetzt und die Belastung des Seils 1116 durch das Bild 110 erfaßt. In the cable 116 a strain gauge 1120 is integrated, which replaces a portion of rope, and detects the load of the cable 1116 by the image 110th Die Überwachungseinheit 1112 ist über Anschlüsse 1122, 1124 elektrisch mit dem Dehnungsmeßstreifen 1120 verbunden, um ein der aktuellen Belastung des Seils 116 entsprechendes elektrisches Signal zu erfassen. The monitoring unit 1112 is electrically connected through terminals 1122, 1124 with the strain gauge 1120 so as to detect 116 a corresponding electrical signal of the current load of the rope. Sobald dieses Belastungssignal einen vorgegebenen Schwankungsbereich verläßt, gibt die Überwachungseinheit 1112 ein Alarmsignal an die Steuereinheit ab, da dann ein Diebstahlfall oder ähnliches zu erwarten ist. Once this load signal leaves a predetermined range of fluctuation, the monitoring unit are in 1112 from an alarm signal to the control unit, since a theft case or the like can be expected.

In einer weiteren Ausgestaltung der Erfindung werden mehrfach und unabhängig voneinander funktionierende Überwachungseinheiten vorgesehen. In a further embodiment of the invention several times and independently functioning monitoring units may be provided. Dementsprechend kann eine Überwachungseinheit einerseits drahtgebunden in ein Überwachungssystem eingebunden sein, oder aber per drahtloser Verbindung. Accordingly, a monitoring unit on the one hand be wired integrated into a monitoring system, or via a wireless connection. Es kann aber auch dafür gesorgt werden, dass neben einem ersten Überwachungssystem ein zweites für einzelne oder alle Überwachungseinheiten vorgesehen ist, welches unabhängig von dem ersten funktioniert. However, it may be ensured also that second is provided for individual or all monitoring units adjacent to a first monitoring system that works independently of the first. Hierzu wird vorgeshlagen, die Überwachungseinheiten dahingehend zu erweitern, dass sie zum Beispiel induktiv arbeitende Zweit-Transponder aufweisen, welche durch eine unabhängige und mobil agierende Kontroll-Instanz bei gelegentlichen und im wesentlichen inkognito durchgeführten Kontroll-Gängen abgefragt werden können, so dass die Existenz und die Funktionalität der vorgesehenen Überwachungseinheiten verifiziert werden kann. For this purpose, vorgeshlagen to extend the monitoring units to the extent that they have, for example inductively operating second transponder which can be interrogated by an independent and mobile active control instance at random and substantially incognito performed control passes so that the existence and the functionality of the monitoring units provided can be verified.

Claims (25)

  1. Hanging device for the purpose of hanging articles (10A, 10B) with which electrical contact is to be made, having an elongate fixing unit (300) which can be attached such that it is fixed in position and which has at least two current paths (324, 326, 501, 511, 634, 636, 713, 714), characterized by at least one fixing element (312, 528, 628, 728) which can be suspended in the fixing unit for each article which is to be hung, it being possible for the or each fixing element to be displaced along the fixing unit in the suspended state, and the or each fixing element being provided with at least one contact element (330, 520, 620, 630, 721) which produces, independently of the displacement of the suspended fixing element, an electrical contact with one of the current paths, or the or each fixing element being provided with at least one contact element (330, 520, 620, 630, 721) which produces an electrical contact with one of the current paths, the or each fixing element being designed such that it makes it possible to select with which of the current paths the at least one contact element produces an electrical contact.
  2. Hanging device for at least one article which is hung in each case on at least two hanging elements, having at least two fixing units which are attached such that they are fixed in position for the purpose of holding the or each hanging element, an electrical device which is attached to the or each hanging element or the or each hung article, and a current source and/or a control unit, characterized in that the or each hanging element is designed such that it provides an electrical connection between the respective electrical device and the control unit and/or the current source, and in that the hanging device is in the form of a monitoring device for the or each hung article, the or each electrical device being an electronic monitoring element which is in each case connected fixedly to the article to be monitored, and the control unit, in interaction with the electronic monitoring element(s), detecting whether there is a discrepancy in relation to a predetermined normal state for the entire system.
  3. Monitoring unit for articles, in particular for pictures or other works of art which are hung by means of hanging elements, having at least two connections for electrical feed lines and one electronic monitoring element, which is electrically connected to the connections by means of connecting lines, in the form of a force sensor or a breakage sensor, characterized in that the monitoring element is provided in the form of an elastic film for the purpose of adhesively bonding it to an article to be monitored, this film being provided with an adhesive layer and being designed such that it rips off from the article to be monitored when an attempt is made to mechanically remove it in the adhesively bonded state, or in that the monitoring unit is electrically connected to at least one monitoring element in the form of a force sensor which is integrated in at least one hanging element of each article for the purpose of detecting the hanging force in order to detect a signal for the load of the hanging element, the monitoring unit in each case being attached to the rear side of the hung article, and it being possible for the monitoring unit to be brought into electrical communications connection with a higher-order, central control unit of a monitoring system, furthermore each monitoring unit being designed such that it outputs an alarm signal to the higher-order, central control unit when the detected load signal leaves a predetermined fluctuation range.
  4. Monitoring system for articles, in particular for pictures or works of art which are hung on a fixing unit or hanging device by means of hanging elements and fixing elements associated therewith, having at least one fixedly installed control unit, characterized in that the control unit comprises at least one display device and a store in which graphical representations of the articles are stored and is in communications connection with monitoring elements which are each associated with an article and are each designed to supply a specific signal to the control unit, and/or movement sensors which are each associated with an article, the control unit being designed such that, when a specific signal fails to appear and/or when an alarm signal is detected by one of the movement sensors, the associated article is identified and a graphical representation of the article from the store is displayed by the display device, it optionally being possible for the monitoring system to be equipped with an additional monitoring device which is suitable for exchanging information with a further, mobile monitoring system.
  5. Hanging device according to Claim 1,
    the selectability being ensured by the contact-making depending on in which orientation the or each fixing element (528, 728) is suspended in the fixing unit, and
    at least one fixing element (528, 728) being designed to be essentially mirror-symmetrical with respect to a central plane, or the fixing unit being designed to be essentially mirror-symmetrical with respect to a central plane, or it being possible for the fixing element to be suspended in the fixing unit in a first orientation and in a second orientation which result in a first and, respectively, a second contact-configuration, the fixing element being rotated through 180° with respect to the first orientation in the second orientation.
  6. Hanging device according to one of the preceding claims, characterized in that the fixing unit (300) is in the form of a rail.
  7. Hanging device according to Claim 6, characterized in that the fixing unit comprises a profiled part (302, 402, 500, 600) which partially surrounds an interior (318), the current paths being in the form of busbars (324, 326, 501, 511, 634, 636) which are attached to the profiled part in the interior.
  8. Hanging device according to Claim 7, characterized in that the or each contact element is in the form of a brush spring (330, 520, 620, 630) which, owing to its prestress, presses onto the corresponding busbar (324, 326, 501, 511, 634, 636) when the fixing element is suspended.
  9. Hanging device according to Claims 6 to 8, characterized in that the profiled part (302, 402, 500) is in the form of a channel having three essentially closed sides (304, 503) and one side (308) which is provided with a continuous, elongate opening (310, 510), it being possible for the or each fixing element (312, 528) to be suspended in the profiled part by means of the opening.
  10. Hanging device according to Claims 6 to 8, characterized in that the profiled part (600) is in the form of a channel having three sides, it being possible for it to be fixed with its rear side (602) to a wall (306), the front side being essentially open, and the upper side (604) being provided with a first slot (606), and the underside (608) being provided with a second slot (610), it being possible for the or each fixing element (628) to be suspended in the first slot with its upper end and to be latched into the second slot with its lower end.
  11. Hanging device according to Claims 9 to 10, characterized in that cover parts (529) are provided which can be inserted into the opening (510) or the open side of the profiled part (500, 600).
  12. Hanging device according to Claim 11, characterized in that the cover parts (529) are provided with contact elements for the purpose of making contact with the current paths (501, 511, 634, 636) and with electronic devices which are conductively connected to these contact elements.
  13. Hanging device according to one of the preceding claims, characterized in that the fixing unit comprises two or more holding elements (710) which can be attached in a row such that they are fixed in position and at least two parallel, tubular or rod-shaped power supply lines (713, 714), the power supply lines being held by the holding elements.
  14. Hanging device according to one of the preceding claims, characterized in that the articles (10A, 10B) to be hung are works of art which are provided with electrical security and/or illumination devices (150A, 150B, 250A, 250B, 252A, 252B).
  15. Hanging device according to Claim 1, the fixing unit (1016) comprising a first trough-shaped, rail-like part (1026) which is open at the top having a base (1028) and two side walls (1030, 1032), and the or each fixing element (1022A, 1022B) comprising a U-shapedpart which is open at the bottom having a base (1044) and two limbs (1046, 1048), the free end of the first limb (1048) being connected to the article (1010) to be hung, and the free end of the second limb (1046) being suspended in the first trough-shaped part (1026) of the fixing unit.
  16. Hanging device according to Claim 15, characterized in that one (1032) of the two side walls (1030, 1032) of the first trough-shaped part (1026) of the fixing unit (1016) merges with a first (1036) of two side walls (1036, 1042) of a second part (1038) of the fixing unit, which second part (1038) comprises a base (1040) which lies above the first side wall and is connected to it, and the second side wall (1042) of the second part serves the purpose of being attached to a building wall (1034) and in the process essentially bears against this wall, the first trough-shaped part being arranged on that side of the first side wall of the second part which points towards the building wall.
  17. Hanging device according to one of the preceding claims, characterized in that the or each hanging element is in the form of a cable or a chain.
  18. Monitoring unit according to Claim 3, characterized in that the monitoring element (1050) is an electrical circuit which is laminated onto the film (1036) together with the connecting lines (1052).
  19. Monitoring system according to Claim 4, characterized in that the identification of the associated articles takes place using a room number or using an identification number which is associated with each article (1010).
  20. Monitoring system according to Claim 4 or 19, characterized in that the articles (1010) are exhibited works of art.
  21. Monitoring system according to Claims 19 to 20, characterized in that at least one monitoring camera is provided for the relevant articles (1010).
  22. Monitoring system according to Claim 21, characterized in that, when a specific signal fails to appear and/or when an alarm signal is detected by one of the movement sensors, image signals from the monitoring camera associated with the relevant article (1010) are also displayed on the display device.
  23. Monitoring system according to Claim 22, characterized in that, when a specific signal fails to appear and/or when an alarm signal is detected by one of the movement sensors, image signals from the monitoring camera associated with the relevant article (1010) are stored for a specific period of time.
  24. Monitoring system according to Claims 19 to 23, characterized in that two or more control units are provided which are wired such that they can be used individually or at the same time.
  25. Monitoring system according to Claim 24, characterized in that the control units are interconnected to form a computer network.
EP19990123612 1998-11-30 1999-11-26 Monitoring system with hanging device for electrically conductive objects Active EP1008971B1 (en)

Priority Applications (6)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19855201 1998-11-30
DE1998155201 DE19855201A1 (en) 1998-11-30 1998-11-30 Hanging device for objects, e.g. paintings, has monitoring hanging element(s) designed to provide electrical connection between electrical device(s) and control unit and/or power supply
DE1999206910 DE29906910U1 (en) 1999-04-16 1999-04-16 Hanger for electrically contacting objects
DE29906910U 1999-04-16
DE1999210440 DE29910440U1 (en) 1999-06-15 1999-06-15 monitoring system
DE29910440U 1999-06-15

Publications (3)

Publication Number Publication Date
EP1008971A2 true EP1008971A2 (en) 2000-06-14
EP1008971A3 true EP1008971A3 (en) 2001-05-09
EP1008971B1 true EP1008971B1 (en) 2005-09-28

Family

ID=27218838

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19990123612 Active EP1008971B1 (en) 1998-11-30 1999-11-26 Monitoring system with hanging device for electrically conductive objects

Country Status (3)

Country Link
US (1) US6686841B1 (en)
EP (1) EP1008971B1 (en)
DE (1) DE59912599D1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202013101213U1 (en) 2013-03-21 2013-05-06 Technische Hochschule Wildau Arrangement for monitoring an object

Families Citing this family (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CA2399925C (en) * 2000-04-18 2010-02-16 Visonic Ltd. Displacement sensing system
DE10212232A1 (en) * 2002-03-19 2003-10-09 Semperlux Ag Busbar with data line
DE10311325A1 (en) * 2003-03-14 2004-10-07 Siemens Ag Emergency operating funds for a technical device
US20100076701A1 (en) * 2004-04-09 2010-03-25 Loadstar Sensors, Inc. Resistive force sensing device and method with an advanced communication interface
US7026934B2 (en) * 2003-10-31 2006-04-11 Sensormatic Electronics Corporation Method and apparatus to prevent unauthorized removal of a pedestal from a base
US20050223830A1 (en) * 2004-04-09 2005-10-13 Epo Science & Technology Inc. Structure of guide spring sheet for traverse
US7619519B2 (en) * 2005-09-23 2009-11-17 Richter Robert S Alarm module for protecting wall-hung objects from tamper or theft
US7468665B2 (en) * 2006-06-13 2008-12-23 Motorola, Inc. Article holder with notification mechanism
US7528717B2 (en) * 2006-06-14 2009-05-05 Honeywell International Inc. Tamper detection mechanism for blind installation of circular sensors
US7847692B2 (en) * 2007-10-26 2010-12-07 Carmen Schuller Anti-thief device
US8773266B2 (en) * 2007-11-16 2014-07-08 Intermec Ip Corp. RFID tag reader station with image capabilities
WO2011079968A3 (en) * 2009-12-29 2012-01-26 Harald Ruediger Monitoring device for de-energized catenary systems or overhead lines
DE102010048950A1 (en) * 2010-10-19 2012-04-19 Airbus Operations Gmbh Diagnostic system and diagnostic procedures, housing component of a lubricant container
WO2013072916A1 (en) 2011-11-16 2013-05-23 Visonic Ltd. Motion detection systems and methodologies
CN105227928A (en) * 2015-10-15 2016-01-06 上海交通大学 Dynamic target monitoring system based on video sensor network
US9820398B1 (en) * 2016-10-06 2017-11-14 David R. Hall Modular domestic appliance with electrically conductive members

Family Cites Families (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
BE734839A (en) * 1968-07-03 1969-08-29 Cerberus Ag An electrical device for the protection of moving objects
US4337462A (en) 1977-12-27 1982-06-29 Lemelson Jerome H Theft detection system and method
US5226137A (en) 1989-05-15 1993-07-06 Dallas Semiconductor Corp. Electronic key with multiple password protected sub-keys using address and translation to implement a block data move between public and protected sub-keys
US6122704A (en) 1989-05-15 2000-09-19 Dallas Semiconductor Corp. Integrated circuit for identifying an item via a serial port
US5210846B1 (en) 1989-05-15 1999-06-29 Dallas Semiconductor One-wire bus architecture
US5258743A (en) * 1991-07-29 1993-11-02 Uniplex Corporation Piezoelectric motion sensor
US5561417A (en) * 1993-12-28 1996-10-01 Protex International Corp. Security device for merchandise and the like
US5764888A (en) 1995-07-20 1998-06-09 Dallas Semiconductor Corporation Electronic micro identification circuit that is inherently bonded to someone or something
DE29702473U1 (en) 1997-02-13 1997-06-12 Conradi Wolfgang Protection for images
CA2290383A1 (en) * 1997-06-04 1998-12-10 Ascom Systec Ag Method for surveying a predetermined surveillance area
DE19824587A1 (en) * 1998-06-02 1998-12-03 Markus Huber Communicating navigation apparatus as portable electronic information apparatus

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202013101213U1 (en) 2013-03-21 2013-05-06 Technische Hochschule Wildau Arrangement for monitoring an object

Also Published As

Publication number Publication date Type
US6686841B1 (en) 2004-02-03 grant
EP1008971A2 (en) 2000-06-14 application
DE59912599D1 (en) 2005-11-03 grant
EP1008971A3 (en) 2001-05-09 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0484880A2 (en) Radio alarm system
DE19603766A1 (en) Intruder movement detection for surveillance and alarm system
DE4443391A1 (en) Microprocessor-controlled locking system with multiple locks
DE4319451C1 (en) Device, consisting of a transmitter and a receiver, for detecting objects
DE102005025541A1 (en) Current monitoring socket, has measuring-/evaluation unit attached with hall sensor that provides measuring signal, where unit activates communication module to provide status signal to display unit, when signal exceeds threshold value
DE3525265A1 (en) Method and device for monitoring objects
EP0205014A2 (en) Monitoring device
EP0565481A1 (en) Label detection apparatus
DE60315743T2 (en) System for contactless obstacle detector with high sensitivity capacitive detection device
DE202008014699U1 (en) connecting module
EP0436804A2 (en) Electrical installation unit for domestic applications
EP1058283A2 (en) Monitoring system for low voltage switching devices
DE19703144C2 (en) Method for data transmission in a vehicle
EP0111178A1 (en) Control device with several detectors connected in chain form to a signal line
DE19943041A1 (en) Building exit device has one or more components, e.g. monitor and alarm, mounted in elongated housing fixed near door/window parallel to horizontal or vertical door/window edge
EP0908594A2 (en) Device for monitoring a door opening region
EP1574164A1 (en) Patient monitoring system
DE4011198A1 (en) Supply system for electrical loads - has strip foil contacts set into surface to engage with contacts of load devices
DE19538609A1 (en) Design for fire screen or smoke curtain
EP0116701B1 (en) Anti-theft device
DE3636111A1 (en) Fernkalibrierbares instrument system
DE102007059934A1 (en) Domestic communication system, has nearby area-sensor switching display from active operating condition into another active operating condition, where display displays surfaces representing doorbell buttons assigned to house owner name
EP0151714B1 (en) Apparatus for securing secret information
DE102004050191A1 (en) Arrangement for monitoring a system to thermal stress
DE202005011504U1 (en) Arc detector for switch cabinets has at least one high frequency receiver by which signals are evaluated through an evaluation circuit

Legal Events

Date Code Title Description
AX Request for extension of the european patent to

Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

AX Request for extension of the european patent to

Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

17P Request for examination filed

Effective date: 20010614

AKX Payment of designation fees

Free format text: AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

17Q First examination report

Effective date: 20030224

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: IT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050928

Ref country code: NL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050928

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050928

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050928

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN

REF Corresponds to:

Ref document number: 59912599

Country of ref document: DE

Date of ref document: 20051103

Kind code of ref document: P

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20051126

Ref country code: AT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20051126

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20051130

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20051130

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20051130

Ref country code: CH

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20051130

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20051228

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20051228

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20051228

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: ES

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20060108

GBT Gb: translation of ep patent filed (gb section 77(6)(a)/1977)

Effective date: 20060117

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20060228

NLV1 Nl: lapsed or annulled due to failure to fulfill the requirements of art. 29p and 29m of the patents act
PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: BE

Payment date: 20060426

Year of fee payment: 7

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FD4D

ET Fr: translation filed
REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: PL

26N No opposition filed

Effective date: 20060629

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: BE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20061130

BERE Be: lapsed

Owner name: PRUFTECHNIK DIETER BUSCH A.G.

Effective date: 20061130

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 17

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 18

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 19

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: FR

Payment date: 20171124

Year of fee payment: 19

Ref country code: DE

Payment date: 20171124

Year of fee payment: 19

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: GB

Payment date: 20171124

Year of fee payment: 19