EP0639039A1 - Process for the program control of lights or blinds - Google Patents

Process for the program control of lights or blinds Download PDF

Info

Publication number
EP0639039A1
EP0639039A1 EP19930112854 EP93112854A EP0639039A1 EP 0639039 A1 EP0639039 A1 EP 0639039A1 EP 19930112854 EP19930112854 EP 19930112854 EP 93112854 A EP93112854 A EP 93112854A EP 0639039 A1 EP0639039 A1 EP 0639039A1
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
functions
lighting
characterized
method according
hand
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
EP19930112854
Other languages
German (de)
French (fr)
Inventor
Steffen Heegewald
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Awag A Widmer AG
Original Assignee
AWAG A WIDMER AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05B37/00Circuit arrangements for electric light sources in general
    • H05B37/02Controlling

Abstract

The controller for the illumination is programmed in such a manner that the room probes (sensors, push-button switches) are initially allocated in a computer, in each case via input masks, to illumination groups. After this, functions are assigned to each illumination group. On the bases of these input values, the computer automatically produces the control program for the controller by combining existing software modules. In this way, the control programme can be established in a very time-saving and cost-effective manner.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Programmierung einer speicherprogrammierbaren Steuerung oder einer Mikroprozessor-Steuerschaltung zur gruppenweisen Steuerung von Beleuchtungskörpern. The invention relates to a method for programming a memory-programmable control or a microprocessor control circuit for group-wise control of lighting fixtures. Ferner betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Programmierung einer speicherprogrammierbaren Steuerung oder einer Mikroprozessor-Steuerschaltung zur gruppenweisen Steuerung von Fensterstoren. Furthermore, the invention relates to a method for programming a memory-programmable control or a microprocessor control circuit for group-wise control of window blinds.
  • Zum Aufbau einer komplexen Beleuchtungssteuerung zB in einem Büro- und Ladengebäude, war es bisher üblich, die Steuerung mit einer Vielzahl von Schaltkastenmodulen und einer herkömmlichen Verdrahtung auszuführen. To build a complex lighting control eg in an office and shop building, it has been customary to perform the control with a variety of switch modules and conventional wiring. Eine solche Installation ist sehr zeit- und kostenaufwendig. Such installation is very time consuming and costly. Ferner war es bisher bekannt, zur Steuerung von Beleuchtungen speicherprogrammierbare Steuerungen vorzusehen. Furthermore, it has been known to provide programmable logic controllers to control lighting. Aufgrund des relativ hohen Programmieraufwandes wurden indes solche Steuerungen nur für relativ einfache Beleuchtungssteuerungsaufgaben herangezogen. Due to the relatively high programming effort, however, such controls were used only for relatively simple lighting control tasks. Die Ausführung einer komplexen Steuerung mit vielen verschiedenen Beleuchtungsfunktionen war bis anhin mittels einer speicherprogrammierbaren Steuerung mit realistischem Zeit- und Kostenaufwand nicht möglich. Executing a complex control system with many different lighting functions has not been possible up to now by means of a programmable logic controller with a realistic time and cost. Es wäre aber natürlich wünschenswert, wenn die komplexen, bisher konventionell geschaltet und verdrahteten Beleuchtungssteuerungen durch eine speicherprogrammierbare Steuerung oder eine Mikroprozessor-Steuerschaltung ersetzt werden könnten. However, it would of course be desirable if the complex, previously connected and wired conventional lighting control could be replaced by a programmable logic controller or a microprocessor control circuit.
  • Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren zu schaffen, mittels welchem die Programmierung einer speicherprogrammierbaren Steuerung zur Beleuchtungssteuerung auf einfache und rasche Weise erfolgen kann. The invention is therefore based on the object to provide a method by means of which can be done in simple and rapid way, the programming of a programmable logic controller for lighting control.
  • Dies wird bei dem eingangs genannten Verfahren dadurch erreicht, dass in einen Rechner die Zuordnung von Raumtastern zu den Beleuchtungsgruppen eingegeben wird, das weiter die Zuordnung von Beleuchtungsfunktionen für die Beleuchtungsgruppen eingegeben wird, und dass der Rechner mittels der Eingabewerte ein in die speicherprogrammierbare Steuerung oder die Mikroprozessor-Steuerschaltung ladbares Programm erzeugt, welches in der Steuerung oder der Steuerschaltung die gewählten Zuordnungen und Funktionen bewirkt. This is achieved in the above-mentioned method characterized in that the allocation of space buttons is input to the lighting groups in a computer, which is further input to the mapping of lighting functions for lighting groups, and that the computer means of the input values ​​in the programmable logic controller or microprocessor control circuit generates a loadable program for causing the selected mappings and functions in the controller or the control circuit. Anstelle eines ladbaren Programmes kann auch eine Parameter-Liste zur Ergänzung eines in der Steuerung oder der Steuerschaltung vorgeladenen Programmes erzeugt werden. Instead of a loadable program, a parameter list for replenishing a pre-loaded in the controller or the program control circuit can be produced.
  • Dadurch, dass die Programmierung der Steuerung so aufgeteilt wird, dass einerseits in einen Rechner nur die Zuordnungen der Raumtaster zu den Beleuchtungsgruppen und die gewünschten Funktionen pro Beleuchtungsgruppe eingegeben werden, und dass der Rechner aus diesen Eingabewerten ein in die Steuerung ladbares Programm oder eine Parameter-Liste erstellt, wird die Programmierung einer solchen Steuerung derart vereinfacht, dass eine installationsbereite Steuerung innerhalb sehr kurzer Zeit bereitgestellt werden kann. Because the programming of the control is divided so that one hand only the assignments of the wall-mounted switch to the lighting groups and the desired functions per lighting group are entered into a computer and that the computer from these input values ​​a loadable into the control program or parameter created list, programming of such control is simplified so that an installation-ready control within a very short time can be provided.
  • Vorzugsweise erfolgt die Eingabe von Zuordnungen und Funktionen mittels Bildschirmeingabemasken. Preferably, the input of assignments and functions by means of the screen input masks is carried out. Vorzugsweise bildet ferner der Rechner das in die Steuerung ladbare Programm, indem er aufgrund der Eingabewerte das Programm aus einer Mehrzahl von bestehenden Software-Modulen zusammenstellt. Preferably further, the computer forms the loadable into the control program by compiling the program from a plurality of existing software modules due to the input values.
  • Nachfolgend werden Ausführungsbeispiele der Erfindung anhand der Figuren näher erläutert. Embodiments of the invention will be explained in more detail with reference to FIGS. Dabei zeigt Here shows
    • Figur 1 schematisch die gruppenweise Beleuchtungssteuerung in einem Gebäude mittels einer speicherprogrammierbaren Steuerung; Figure 1 shows schematically the groups lighting control in a building by means of a programmable logic controller;
    • Figur 2 eine Eingabemaske zur Zuordnung von Raumtastern zu Beleuchtungsgruppen; 2 shows an input mask for allocation of space buttons to lighting groups;
    • Figur 3 eine Eingabemaske zur Zuordnung von Funktionen zu den Beleuchtungsgruppen; 3 shows an input screen for assigning functions to the lighting groups;
    • Figur 4 eine weitere Eingabemaske zur Zuordnung von Unterfunktionen zu den Beleuchtungsgruppen; 4 shows another input screen for assigning sub-functions to the lighting groups;
    • Figur 5 eine Eingabemaske für Zentralfunktionen; 5 shows an input mask for central functions; und and
    • Figur 6 ein stark vereinfachtes Ablaufschema für das Rechnerprogramm. Figure 6 is a highly simplified flow chart for the computer program.
  • Figur 1 zeigt schematisch eine herkömmliche Steuerung von Beleuchtungsgruppen mittels einer speicherprogrammierbaren Steuerung. 1 shows schematically a conventional control of lighting groups by means of a programmable logic controller. Dabei ist in jedem Raum eine Beleuchtungsgruppe 1 vorgesehen, wobei in der Figur der Einfachheit halber nur die Beleuchtungsgruppe 1 im Raum 1 dargestellt ist. In this case, in each room a lighting unit 1 is provided, wherein in the figure for simplicity, only the lighting unit 1 is shown in the space. 1 Auf die selbe Weise wäre aber eine Beleuchtungsgruppe 2 im Raum 2 bzw. eine Beleuchtungsgruppe 3 im Raum 3 usw. vorgesehen. In the same way, but a lighting Group 2 in space 2 and a lighting unit 3 in the room 3, etc. would be provided. In jedem Raum ist weiter mindestens ein Raumtaster RT1, RT2, RT3, RT4, RT5 und RT6 vorgesehen. In each room is further at least one space switch RT1, RT2, RT3, RT4, RT5 and RT6 provided. Die Steuerung der Beleuchtungsgruppen erfolgt mittels einer speicherprogrammierbaren Steuerung 8. Diese ist zB eine bekannte Steuerung vom Typ Mikro-1 der Firma Square D. Zur Steuerung der Beleuchtungsgruppen sind die Raumtaster mit den Eingängen 1-6 der Steuerung 8 verbunden. The control of the lighting groups is carried out by means of a programmable logic controller 8. This is for example a known type control micro-1 of the company Square D. For controlling the lighting groups, the wall-mounted switch to the inputs 1-6 of the controller 8 are connected. Die Beleuchtungsgruppen sind jeweils mit einem Ausgang der Steuerung 8 verbunden. The lighting groups are each connected to an output of the controller. 8 In der Figur ist das für die Beleuchtungsgruppe 1 gezeigt, welche über den Schütz C1 durch den Ausgang 200 der Steuerung gesteuert wird. In the figure is shown for the lighting group 1, which is controlled by the contactor C1 through the output 200 of the controller. Ferner sind in der Figur die Taster ZE und ZA gezeigt, welche auf die Eingänge 0 und 7 einwirken und die zentrale Einschaltung oder die zentrale Ausschaltung aller Beleuchtungsgruppen ermöglichen. Further, in the figure, the button ZE and ZA are shown, which act on the inputs 0 and 7, and enable the central switching or the central elimination of all lighting groups. Für die speicherprogrammierbare Steuerung sind Software-Module erhältlich, welche die Programmierung der Steuerung so erlauben, dass eine herkömmliche sinnvolle Steuerung der Raumbeleuchtung programmiert werden kann. Software modules are available for the programmable logic controller, which allow the programming of the controller so that a conventional sensible management of the lighting can be programmed. Trotzdem ist die Programmierung relativ aufwendig, und komplizierte Steuerungsfunktionen sind mit vernünftigem Aufwand nicht realisierbar. Nevertheless, the programming is relatively complex, and complicated control functions can not be realized at a reasonable cost.
  • Gemäss der Erfindung wird eine solche Steuerung nun auf grundsätzlich andere Weise programmiert. According to the invention will now be programmed such control in fundamentally different ways.
  • Dies erfolgt dadurch, dass zunächst in einen Rechner die Zuordnungen zwischen Raumtastern und Beleuchtungsgruppen eingegeben werden. This is done by first mapping the space between probes and lighting groups are input into a computer. Vorzugsweise wird dazu vom Rechner eine Bildschirmeingabemaske erzeugt, wie sie in Figur 2 schematisch dargestellt ist. an operating screen is preferably operable by the computer generated, as shown schematically in FIG. 2 In dieser Eingabemaske, welche vorzugsweise matrix- bzw. kreuzschienenförmig aufgebaut ist, sind einerseits die Beleuchtungsgruppen angegeben. In this input screen, which is preferably constructed matrix or cross-bar-shaped, the lighting groups are firstly specified. Dies ist in der Darstellung von Figur 2 so erfolgt, dass für die Beleuchtungsgruppen jeweils der Ausgang 200, 201, 202, 203, 204 und 205 der speicherprogrammierbaren Steuerung dargestellt ist. This is done in the illustration of Figure 2 so that for the lighting of groups each output 200, 201, 202, 203, 204 and 205 of the programmable logic controller is shown.
  • Andererseits sind in der Eingabemaske die Raumtaster RT1, RT2, RT3, RT4, RT5 und RT6 angegeben. On the other hand, in the input screen, the wall-mounted switch RT1, RT2, RT3, RT4, RT5 and RT6 specified. Diese Eingabemaske erlaubt es nun auf einfache Weise die Zuordnung der Raumtaster zu den Beleuchtungsgruppen vorzunehmen. This screen now allows to easily assign the wall-mounted switch to the lighting groups perform. Dies erfolgt durch tastaturgesteuerte oder mausgesteuerte Markierung desjenigen Matrix- bzw. Kreuzschienenelementes, welches den jeweiligen Raumtaster mit der jeweiligen Beleuchtungsgruppe verknüpft. This is done by keyboard-driven or mouse-controlled marking of that matrix or crossbar element which links to the respective space switch with the respective lighting unit. In Figur 2 ist als Beispiel einerseits die Zuordnung jedes Raumtasters mit einer Beleuchtungsgruppe durch Markierung des jeweiligen Matrix-Elementes hervorgehoben. In Figure 2, the assignment of each space switch is highlighted with a lighting group by labeling the respective matrix element as an example of a hand. So soll die Steuerung 8 durch den Rechner so programmiert werden, dass der Raumtaster RT1 derjenigen Beleuchtungsgruppe zugeordnet ist, welche von dem Ausgang 200 der Steuerung 8 angesprochen wird; Thus, the control to be programmed by the computer 8 that the space switch is RT1 assigned to that lighting unit, which is addressed by the output 200 of the controller 8; der Taster RT2 ist entsprechend dem Ausgang 201 zugeordnet, der Taster RT3 dem Ausgang 202 usw. Es ergibt sich dadurch zunächst die Zuordnung entsprechend der Diagonalen der Matrix. the button is associated RT2 according to the output 201, the button RT3 the output 202, etc. This results in the first allocation in accordance with the diagonal of the matrix. Es können nun aber beliebige andere Zuordnungen ebenfalls auf dieselbe einfache Weise gewählt werden. It can also be selected in the same simple way now but any other assignments. So kann zB durch Wahl des Matrix-Elementes in der ersten Reihe und zweiten Spalte zusätzlich bewirkt werden, dass der Taster RT1 auch die am Ausgang 201 angeschlossene Beleuchtungsgruppe steuert. For example, can also be effected in the first row and second column by choice of matrix element, that the feeler RT1 also controls the lighting 201 connected to the output group. Mit anderen Worten, wenn der Taster RT1 betätigt wird, so wird die Beleuchtungsgruppe im Raum 1 und im Raum 2 eingeschaltet. In other words, when the button is actuated RT1, the lighting unit is switched on in the space 1 and space. 2 Dies kann zB sinnvoll sein, wenn die Räume 1 und 2 untereinander eine Verbindung aufweisen. This can be useful for example if the rooms 1 and 2 have a mutual connection. Es kann auch sinnvoll sein, wenn Raum 1 und Raum 2 nur teilweise durch Stellwände voneinander getrennt sind. It may also be useful when space 1 and space 2 are only partially separated from each other by partition walls. Es kann ferner sinnvoll sein, wenn bei getrennten Räumen 1 und 2 damit gerechnet wird, dass die Trennwand in absehbarer Zeit entfernt wird. It may be useful also when it is expected in separate rooms 1 and 2, that the partition wall is removed in the foreseeable future. Die gezeigte Möglichkeit der Zuordnung von Taster zu Beleuchtungsgruppe ergibt nun eine völlig neue, von herkömmlichen Verdrahtungsschemen abweichende, rein funktionale Möglichkeit der Zuordnung, welche Raumtaster welche Beleuchtungsgruppen schalten sollen. The possibility of assigning switch to lighting group shown now yields a completely new, different from conventional wiring schemes, purely functional way of assignment, which space probe should switch which lighting groups. Bei der späteren Zusammenstellung des Programmes für die Steuerung 8 wählt der Rechner, der in der Regel ein normaler Personal-Computer ist, entsprechende Steuerprogrammmodule gemäss den Eingabewerten an der Bildschirmeingabemaske aus einer Modul-Bibliothek aus und verbindet diese zur Herbeiführung der gewünschten Zuordnung Raumtaster-Steuerausgang der Steuerung 8. Die im Rechner gespeicherten Programmmodule für die Steuerung 8 sind dabei an sich bekannt und auch deren Verbindung ist grundsätzlich bekannt. During the subsequent compilation of the program for the controller 8 of the computer, which is a normal personal computer generally selected, corresponding control program modules according to the input values ​​on the operating screen from a module library and connects them to produce the desired allocation space switch control output the controller 8. the data stored in computer program modules for the controller 8 are known per se and also their connection is generally known. Dies muss daher hier nicht im Detail erläutert werden. This therefore does not need to be explained in detail here.
  • Nach der in Figur 2 gezeigten Bildschirmeingabemaske wird die in Figur 3 gezeigte Eingabemaske erzeugt. According to the embodiment shown in Figure 2 operating screen, the input screen shown in Figure 3 is generated. Diese ist funktionsbezogen. This is function-related. Dabei sind einerseits wieder die Ausgänge 200-205 der Steuerung 8 dargestellt. The outputs 200-205 of the controller 8 are again shown on the one hand. Andererseits sind eine Reihe wählbarer Funktionen aufgeführt. On the other hand, a number of selectable functions are listed. Im gezeigten Beispiel sind dies die Funktion EIN/AUS, die Funktion NUR EIN, die Funktion ENERGIESPARSCHALTER, die Funktion MINUTERIE und die Funktion MINUTERIE MIT ZWEI VERZÖGERUNGSZEITEN. In the example shown, these are the ON / OFF function, the function ONLY ONE, the function ENERGY SAVING SWITCH, the function and the function MINUTERIE MINUTERIE TWO DELAY TIMES. Jedem Ausgang 200-205 kann nun eine dieser Funktionen zugeordnet werden. 200-205 each output one of these functions can now be assigned. So sind in dem gezeigten Beispiel die Ausgänge 200 und 201 mit der Funktion NUR EIN belegt. Thus, the outputs 200 and 201 is assigned the function ONLY ONE in the example shown. Der Ausgang 202 als EIN/AUS-Ausgang und die anderen Ausgänge gemäss den jeweils in Figur 3 hervorgehobenen Matrixelementen. The output 202 as an ON / OFF output and the other outputs in accordance with the highlighted respectively in Figure 3 matrix elements. Die NUR EINFunktion bewirkt dabei, dass über die entsprechenden Taster, welche auf diese Ausgänge einwirken, die Beleuchtung nur eingeschaltet, nicht aber ausgeschaltet werden kann. The ON function ONLY has the effect that over the corresponding buttons that act on these outputs, the lights just turned on, but can not be turned off. Eine solche Funktion ist zB bei Ladenbeleuchtungen sinnvoll. One such feature is useful, for example when loading lighting. Dort ist es nicht erwünscht, dass ein Kunde mittels eines allgemein zugänglichen Tasters die Ladenbeleuchtung ausschalten kann. There, it is not desirable that a customer can turn the store lighting by means of a generally accessible button. Die Ausschaltung bzw. die Deaktivierung der Ausgänge 200 und 201 kann bei dieser Funktion nur durch die nachfolgend noch erläuterte Zentralfunktion, also durch einen zentralen Taster ZA erreicht werden. The elimination or disabling of the outputs 200 and 201 can be achieved only by the hereinafter explained still central function, that is, by a central push button ZA with this function. Die weiter angegebene Funktion EIN/AUS ergibt die normale Funktion eines Lichtschalters, wobei bei jeder Betätigung des Tasters der Zustand der Beleuchtung ändert. The further specified function ON / OFF gives the normal function of a light switch, wherein with each manipulation of the switch, the state of illumination changes.
  • Die in der Eingabemaske als Energiesparschalter bezeichnete Funktion bewirkt, dass der entsprechend gewählte Ausgang auf die ihm zugeordneten Taster so reagiert, dass ein Tastendruck die Einschaltung der Beleuchtung für eine vorgewählte Beleuchtungsdauer bewirkt und ein zweiter Tastendruck die sofortige Ausschaltung bewirkt. Known as the energy saving switch in the input screen function causes the corresponding selected output on its associated button reacts to a button press causes the switching on of the lights for a preselected illumination period and a second keystroke causes the immediate shutdown. Sowohl beim EIN-/AUS-Schalter, als auch beim Energiesparschalter ist eine zentrale EIN-/AUS-Schaltung möglich. Both in the ON / OFF switch, as well as in the energy saving switch a central ON / OFF circuit is possible. Die nachfolgende Funktion, welche mit Minuterie bezeichnet ist, entspricht der üblichen Treppenhausbeleuchtung. The following function which is designated with minute, corresponds to the usual stair light. Bei Tastendruck der gemäss Figur 3 zugeordneten Tasten ergibt sich eine Aktivierung des Ausgangs der Steuerung 8 bzw. der Beleuchtungsgruppe während einer vorgewählten Beleuchtungsdauer. In the keystroke according to Figure 3 associated key results in an activation of the output of the controller 8 and the lighting unit for a preselected illumination duration. Nachfolgend erlischt die Beleuchtung. Subsequently, the light goes out. Auch hier ist eine zentrale EIN-/AUS-Schaltung möglich. Again, a central ON / OFF circuit is possible. Die weitere Funktion Minuterie mit zwei Verzögerungszeiten ergibt zwei verschiedene vorgewählte Beleuchtungsdauern. The other function minute track with two delay times results in two different preselected lighting periods. Die Wahl dieser Beleuchtungsdauern kann zB durch die Dauer des Tastendrucks auf die zugeordneten Tasten gewählt werden. The choice of these lighting periods can be selected, for example, by the duration of the key press to the associated keys. Ein kurzer Tastendruck ergibt eine Beleuchtungsdauer während einer vorgewählten kurzen Zeit, ein langer Tastendruck ergibt eine Beleuchtungsdauer während einer vorgewählten langen Zeit. A short press gives an illumination time for a preselected short time, a long press gives an illumination time for a preselected long period of time. Eine solche Anwendung kann zB in einer Tiefgarage sinnvoll sein, wo der Benützer je nach Bedürfnis die Beleuchtungsdauer wählen kann. for example, such an application can be useful in an underground garage where the user can select the illumination duration as required. Auch hier kann die zentrale EIN-/AUS-Schaltung möglich sein. Again, the key ON / OFF circuit may be possible. Aufgrund der in der Eingabemaske von Figur 3 gewählten Eingabewerte wählt der Rechner bei der Erstellung des Programms für die Steuerung 8 die entsprechenden Software-Module aus der Modul-Bibliothek aus und ordnet sie dem jeweiligen Ausgang zu. Due to the selected in the input screen of Figure 3, input values ​​of the computer selects in the preparation of the program for the controller 8 of the corresponding software modules from the module library and assigns them to the respective output. Auch dies braucht, das an sich grundsätzlich von der Pogrammierung speicherprogrammierbarer Steuerungen bekannt, hier nicht näher erläutert zu werden. This, too, takes the principle known per se from the Pogrammierung programmable controllers to be discussed in detail here. Die Module für die vorbeschriebenen neuen Funktionen der Steuerung sind dabei im Stand der Technik noch nicht bekannt, können aber vom Fachmann aufgrund der vorbeschriebenen gewünschten Funktion ohne weiteres erstellt werden. The modules for the above new functions of the controller are in the prior art not known but can be readily established by the skilled worker on the basis of the above desired function.
  • Figur 4 zeigt eine weitere Eingabemaske, welche dann erscheint, wenn bei der vorherigen Funktionseingabemaske eine Funktion mit Zeitverzögerung gewählt worden ist, so also beim Energiesparschalter und bei der Minuterie-Funktion. Figure 4 shows a further input screen which appears when a function having time delay has been selected in the previous operation input mask so ie during power saving switch, and when the minute scale function. Entsprechend kann in der Eingabemaske für den jeweiligen Ausgang bzw. für die Beleuchtungsgruppe die gewünschte Zeit gewählt werden. Accordingly, the desired time may be selected in the input screen for the respective output or for the lighting group. Bei solchen Funktionen mit zwei Zeiten können zwei Zeiten ausgewählt werden oder es kann die eine Zeit fix vorgesehen sein und nur die zweite Zeit muss jeweils ausgewählt werden oder es kann die eine Zeit eingegeben werden und die zweite Zeit ergibt sich durch die Multiplikation der ersten Zeit mit einem vorbestimmten Faktor, zB dem Faktor 4. Die Auswahl erfolgt wiederum über die matrixförmige Bildschirmeingabemaske von Figur 4 über die Auswahl des entsprechenden Matrix-Elementes. In such functions with two times two times can be chosen or it can be a time fix provided and only the second time must be respectively selected or it may be the one time are input and the second time is calculated by multiplying the first time with a predetermined factor, for example a factor of 4. the selection is again effected on the matrix-type operating screen of Figure 4 on the selection of the corresponding matrix element. Dabei ist auch die Auswahl einer veränderlichen Zeit vorgesehen, welche in Figur 4 mit einer Sekunde bis 100 Minuten angegeben ist. In this case, the selection of a variable time is provided, which is indicated in figure 4 with a second to 100 minutes. In diesem Fall ist bei der Steuerung 2 eine Einstellmöglichkeit für diese Zeit vorgesehen. In this case the controller 2 a setting for this time is provided. Entsprechend dem Eingabewert in der Eingabemaske von Figur 4 wird bei den entsprechenden Software-Modulen die Zeit durch das Einsetzen eines Zählwertes auf bekannte Weise eingestellt. According to the input value in the input screen of Figure 4, the time is adjusted by inserting a count value in a known manner in the corresponding software modules.
  • Die in Figur 5 gezeigte Eingabemaske ermöglicht die Eingabe in den Rechner der gewünschen Zentral-EIN- bzw. Zentral-AUS-Funktionen, sofern solche vorgesehen sind. The input screen shown in Figure 5 allows the entry into the computer of the central gewünschen ON or OFF central functions, where such are provided. Bei der Funktion Zentral-EIN, welche wiederum in Matrixform den entsprechenden Ausgängen bzw. den darauf wirksamen Tastern zugeordnet werden kann, kann ausgewählt werden ob die zentrale Einschaltung unverzögert erfolgt, oder ob sie zur Vermeidung von Netzspitzenlasten in Kaskade, dh beleuchtungsgruppenweise nacheinander erfolgt. In the function Master ON, which in turn can be assigned in a matrix form the corresponding outputs or effective it, buttons can be selected whether the central switching is instantaneous, or if they ie lighting groups is carried out in order to avoid power peak loads in cascade, successively. Es kann auch gewählt werden, ob eine Kaskadeneinschaltung nur nach einem Netzunterbruch erfolgen soll oder nur im Normalbetrieb. It can also be selected if a cascade intervention should only take place after a power interruption or only during normal operation.
  • Die Zentralfunktionen können so ausgestaltet sein, dass sie den lokalen Funktionen vorgehen. The central functions can be designed so that they take precedence over local functions. So kann zB ein Unterbruch der Zeitfunktionen bei der Funktion Zentral-AUS erfolgen. Thus an interruption of the time functions in the function Master OFF can take place eg. Umgekehrt kann von der Zeitfunktion auf Dauerlicht umgeschaltet werden, wenn die Funktion Zentral-EIN am entsprechenden Schalter betätigt wird. Conversely, can be switched by the time function to a steady light when the function Master ON is operated at the corresponding switch. Wird nachfolgend einer der Raumtaster betätigt, so kann aber für diesen Raum, der Zentral-EIN Befehl wieder aufgehoben werden; but is below one of the space switch is operated, can be used for this space be lifted Master ON command again; so kann zB durch Reinigungspersonal das Licht in jedem gereinigten Raum separat wieder ausgeschaltet werden. so the light can be turned off in each room separately purified again for example by cleaning staff. Auch diese Verknüpfungen werden vom Rechner bei der Erstellung des Steuerprogramms selbsttätig vorgenommen. These links are made by the computer during the creation of the control program itself.
  • Figur 6 zeigt schematisch ein Ablaufschema eines Rechnerprogrammes für das erfindungsgemässe Verfahren. Figure 6 schematically shows a flowchart of a computer program for the inventive method. Das auf diese Weise vom Rechner gebildete Programm für die Steuerung 8 kann auf verschiedene Weise in die jeweilige Steuerschaltung eingebracht werden. The program thus formed by the computer for the controller 8 can be incorporated in various ways into the respective control circuit. So ist es zB möglich, dass über ein am Rechner angeschlossenes Programmiergerät das vom Rechner gebildete Programm direkt in einen elektrisch programmierbaren Speicherbaustein einprogrammiert wird. For example it is possible that the program formed by the computer is programmed directly into an electrically programmable memory chip via a connected to the computer programmer. Dieser wird dann in die Steuerung 8 eingesetzt. This is then inserted into the controller. 8 Es kann auch so sein, dass die Steuerung 8 eine Schnittstelle zum direkten Anschluss an den Rechner aufweist und dass der Programmcode auf diese Weise in die Steuerung eingegeben wird. It may also be such that the controller 8 has an interface for direct connection to the computer and the program code is entered in this way in the control system. Das vom Rechner 8 aufgrund der Eingabewerte erstellte Programm kann auch auf einem Datenträger zwischengespeichert werden. The program created by the computer 8 due to the input values ​​can be temporarily stored on a disk. Vorzugsweise erstellt der Rechner über einen angeschlossenen Drucker ferner eine Etikette zur Kennzeichnung der Steuerung 8. Diese kann zB mit dem Anlagenamen, einem Projektnamen, einem Datum usw. bezeichnet werden. Preferably, the computer over a printer further created a label for the identification of the controller 8. This example may be referred to with the plant name, a project name, a date, etc.. Vorzugsweise wird auch ein genaues Protokoll erzeugt und ausgedruckt, in dem neben der Projektbezeichnung auch die einzelnen Eingabemasken mit den Eingabewerten angegeben werden. Preferably, an accurate record is generated and printed out, in which also the individual input masks the input values ​​are shown next to the project name.
  • Die anhand des Beispiels beschriebene Erfindung ermöglicht eine wesentliche Vereinfachung der Programmierung einer Beleuchtungssteuerung. The invention described by the example enables a substantial simplification of the programming of a lighting control. Die gesamte Programmierung erfolgt einerseits konfigurationsbezogen bei der Wahl der Zuordnung von Raumtastern und Beleuchtungsgruppen und andererseits davon getrennt funktionsbezogen bei der Wahl der jeder Beleuchtungsgruppe zugehörigen Funktion. All programming is done on the one hand configuration based on the choice of allocation of space buttons and lighting groups and function-related on the other hand, separately, in the selection of each lighting group associated function. Die Programmierung erfolgt dabei über die Eingabe von Werten in einen Rechner, vorzugsweise über Bildschirmeingabemasken, und somit losgelöst von herkömmlichen schwerverständlichen Verdrahtungsschemata. The programming is carried out via the input values ​​in a computer, preferably via screen input forms, and thus detached from conventional hard to understand wiring schemes. Durch diese Vereinfachung der Programmierung werden auch neue Funktionen wie der beschriebene Energiesparschalter oder die Minuterie mit zwei Verzögerungszeiten überhaupt erst praktisch realisierbar. This simplification of programming and new features such as energy-saving switch described or the minute with two delay times are in the first place practically feasible.
  • Anstelle der gezeigten Bildschirmmasken können natürlich auch mehrere einfachere Masken erzeugt werden, zB jeweils eine Maske, die nur einen der Ausgänge 200, 201, 202 usw. zeigt. Instead of the screens of course simpler several masks may be generated, for example, each have a mask, showing only one of the outputs 200, 201, 202 and so on. Anstelle der Eingabe über die beschriebenen Masken ist auch die Eingabe von Codewerten möglich, wenn auch wesentlich unkomfortabler. Instead of typing over the described masks the entry of code values ​​is possible, though much less comfortable. So kann zB für die Zuordnung des Raumtasters 2 zu den Ausgängen 200, 202, 203 der Code 2:200,201,202 eingegeben werden. Thus, for example for the allocation of the space switch 2 to the outputs 200, 202, 203, the Code 2: 200,201,202 are input. Anstelle der Handeingabe in die Bildschirmmasken ist es auch möglich, dass die Masken auf einem Papierblatt gedruckt sind, dass auf dem Blatt die Eingabewerte markiert werden, und dass die Eingabewerte durch Einlesen in den Rechner, zB mittels eines Handscanners, in den Rechner übertragen werden. Instead of the manual input in the screens, it is also possible that the masks are printed on a paper sheet, that the input values ​​are marked on the sheet, and that the input values ​​by reading in the computer, for example, are transmitted by means of a hand-held scanner into the computer. Anstelle eines vollständigen, ladbaren Programmes kann vom Rechner auch aufgrund der Eingabewerte eine Parameter-Liste erzeugt werden. Instead of a complete, downloadable program, a parameter list can be generated by the computer also due to the input values. Diese wird dann in die Steuerung oder Steuerschaltung geladen und bildet dort zusammen mit einem vorgeladenen Standardprogramm das individuelle, lauffähige Programm gemäss den Eingabewerten. This is then loaded into the controller or control circuit, where it forms together with a pre-loaded default program the individual, executable program according to the input values. Anstelle nur eines Programmes bzw. nur einer Liste können auch mehrere unterschiedliche Programme erstellt und in die Steuerung geladen werden. Instead of only one program or only one list, several different programs can be created and downloaded to the controller. Diese Programme werden dann zeit- und/oder ereignisabhängig wirksam. These programs are then time and / or event-dependent effect. So kann zB jeweils nachts ein anderes Beleuchtungssteuerprogramm wirksam sein als am Tag, oder es kann bei der Auslösung eines Brandalarms im Gebäude auf ein anderes Beleuchtungssteuerprogramm umgeschaltet werden. So another lighting control program can, for example, each night be effective as a day, or it can be switched to a different lighting control program in triggering a fire alarm in the building.
  • Das Verfahren wurde anhand des Beispiels einer Beleuchtungssteuerung beschrieben. The method has been described using the example of a lighting control. Anstelle einer Beleuchtungssteuerung kann auf dieselbe Weise auch eine Steuerung für Fensterstoren programmiert werden. Instead of a lighting control and a control for window blinds can be programmed in the same way. Auch in diesem Fall erfolgt dann die Programmierung durch einen Rechner, indem die gewünschten Zuordnungen von Betätigungsschaltern und Storen und die gewünschten Funktionen eingegeben werden. Also in this case, the programming is then carried by a computer by the required assignments of operation switches and blinds and the desired functions are entered. Aufgrund diese Eingabewerte erzeugt dann der Rechner das entsprechende Steuerungsprogramm für die Steuerung. Due to these input values ​​then the computer generates the appropriate control program for the control. Auch dabei können natürlich zentrale Funktionen vorgesehen sein, so ein zentral schaltbares Hochfahren oder Niederfahren der Storen und allenfalls zentral wählbare Zwischenstellungen. Also, of course, central functions can be provided as a centrally switchable power-up or low down the blinds and possibly centrally selectable intermediate positions.

Claims (18)

  1. Verfahren zur Programmierung einer speicherprogrammierbaren Steuerung oder einer Mikroprozessor-Steuerschaltung zur gruppenweisen Steuerung von Beleuchtungskörpern, dadurch gekennzeichnet, dass in einen Rechner die Zuordnung von Raumtastern zu den Beleuchtungsgruppen eingegeben wird, dass weiter die Zuordnung von Beleuchtungsfunktionen für die Beleuchtungsgruppen eingegeben wird, und dass der Rechner mittels der Eingabewerte ein in die speicherprogrammierbare Steuerung oder die Mikroprozessor-Steuerschaltung ladbares Programm erzeugt, welches in der Steuerung oder der Steuerschaltung die gewählten Zuordnungen und Funktionen bewirkt. A method for programming a memory-programmable control or a microprocessor control circuit for group-wise control of lighting fixtures, characterized in that the allocation of space buttons to the lighting groups is entered into a computer that is further input to the mapping of lighting functions for lighting groups, and that the computer produced by means of the input values ​​a loadable in the programmable logic controller, or the microprocessor control circuit program for causing the selected mappings and functions in the controller or the control circuit.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass weiter die Zuordnung von zentral schaltbaren Zentralfunktionen zu den Beleuchtungsgruppen eingegeben wird. A method according to claim 1, characterized in that further the assignment of functions to the central switchable central lighting groups is entered.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass vom Rechner eine Bildschirmeingabemaske erzeugt wird, in welcher einerseits die Raumtaster und andererseits die Beleuchtungsgruppen angegeben sind, und dass die Zuordnung der Raumtaster zu den Beleuchtungsgruppen jeweils durch Wahl eines Bildelementes der Bildschirmeingabemaske erfolgt. The method of claim 1 or 2, characterized in that an operating screen is the computer generates, in which on the one hand the space switch and on the other hand, the lighting groups are specified, and that the assignment of the space switch to the lighting groups are in each case by selecting a picture element of the operating screen.
  4. Verfahren nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Bildschirmeingabemaske in der Form einer Matrix erzeugt wird, worin einerseits die Beleuchtungsgruppen und andererseits die Raumtaster angeordnet sind, und dass die Wahl der Zuordnung durch Auswahl eines Matrixelementes erfolgt. A method according to claim 3, characterized in that the operating screen is generated in the form of a matrix, wherein the one hand, the lighting groups and on the other hand the space switch are arranged, and that the choice of assignment is made by selecting a matrix element.
  5. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass zur Zuordnung von Beleuchtungsfunktionen vom Rechner mindestens eine zweite Bildschirmeingabemaske erzeugt wird, worin einerseits die Funktionen und andererseits die Beleuchtungsgruppen angegeben sind, und dass die Zuordnung einer Funktion zu einer Beleuchtungsgruppe durch Wahl eines Bildelementes der Bildschirmeingabemaske erfolgt. A method according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the assignment of lighting functions of the computer at least one second operating screen is generated, wherein the one hand the functions and on the other hand, the lighting groups are specified, and that the allocation of a function to a light group by selecting a picture element the operating screen is done.
  6. Verfahren nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Bildschirmeingabemaske in der Form einer Matrix erzeugt wird, worin einerseits die Beleuchtungsgruppen und andererseits die Funktionen angeordnet sind, und dass die Wahl der Zuordnung durch Auswahl eines Matrixelementes erfolgt. A method according to claim 5, characterized in that the operating screen is generated in the form of a matrix, wherein the one hand, the lighting groups and on the other hand, the functions are arranged, and that carried out the selection of the allocation by selecting a matrix element.
  7. Verfahren nach Anspruch 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, dass für vorbestimmte Funktionen eine dritte Bildschirmeingabemaske erzeugt wird, in welcher Funktionsparameter auswählbar sind. A method according to claim 5 or 6, characterized in that a third operating screen is generated for predetermined functions, in which operating parameters can be selected.
  8. Verfahren nach einem der Ansprüche 5 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass als erste Funktion eine NUR EIN-Funktion als zweite Funktion eine EIN/AUS-Funktion und als dritte Funktion eine MINUTERIE-Funktion auswählbar ist. A method according to any one of claims 5 to 7, characterized in that the first function is a ONLY ONE function as the second function, an ON / OFF function and a third function MINUTERIE a function is selectable.
  9. Verfahren nach einem der Ansprüche 5 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass als eine Funktion eine Tastenmehrfachfunktion wählbar ist, wobei durch eine Taste, abhängig von der Tastenbetätigungszeitdauer oder der Tastenbetätigungshäufigkeit unterschiedliche Funktionen ausgeführt werden. A method according to any one of claims 5 to 8, characterized in that as a function of a key multiple function can be selected, wherein are executed by a key, depending on the key operation time or the key operation frequency different functions.
  10. Verfahren nach einem der Ansprüche 2 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass zur Zuordnung der zentral schaltbaren Zentralfunktionen zu den Beleuchtungsgruppen vom Rechner eine Bildschirmeingabemaske erzeugt wird, worin einerseits die Zentralfunktionen und andererseits die Beleuchtungsgruppen angegeben sind, und dass die Zuordnung der Zentralfunktionen und der Beleuchtungsgruppen durch die Wahl eines Bildelementes der Bildschirmeingabemaske erfolgt. Method according to one of claims 2 to 9, characterized in that for allocation of the central switchable central functions to the lighting groups from the computer an operating screen is formed, wherein the one hand, the central functions and on the other hand, the lighting groups are specified, and that the assignment of central functions and lighting groups by takes place, the choice of a picture element of the operating screen.
  11. Verfahren nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Bildschirmeingabemaske in der Form einer Matrix erzeugt wird, worin einerseits die Beleuchtungsgruppen und andererseits die Zentralfunktionen angeordnet sind, und dass die Wahl der Zuordnung durch Auswahl eines Matrixelementes erfolgt. A method according to claim 10, characterized in that the operating screen is generated in the form of a matrix, wherein the one hand, the lighting groups and on the other hand, the central functions are arranged, and that carried out the selection of the allocation by selecting a matrix element.
  12. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass der Rechner das Programm dadurch erzeugt, dass er aufgrund der Eingabewerte eine Auswahl aus vorbestehenden Programmmodulen trifft, und diese in der sich aus den Eingabewerten ergebenden Anzahl zu dem Programm zusammenstellt. A method according to any one of claims 1 to 11, characterized in that the computer generates the program in that it makes a selection from pre-existing program modules due to the input values, and this puts together in the resultant from the input values ​​number to the program.
  13. Verfahren nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass der Rechner die Module bei der Bildung des Programmes derart verknüpft, dass die Zentralfunktionen den Funktionen übergeordnet sind und dass die Funktionen durch lokale Raumtasterbetätigung wieder aktiviert werden. A method according to claim 12, characterized in that the computer linked to the modules in the formation of the program such that the central functions are superior to the functions and the functions are activated again by local space switch actuation.
  14. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass der Rechner zur Ansteuerung eines Druckers vorgesehen ist und abhängig vom erstellten Programm mindestens eine Etikette zur Anbringung an der speicherprogrammierbaren Steuerung oder der Mikroprozessor-Steuerschaltung erzeugt. Method according to one of claims 1 to 13, characterized in that the computer is provided to control a printer and depending on the created program generates at least a label for attachment to the programmable controller or the microprocessor control circuit.
  15. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass anstelle eines ladbaren Programmes eine Parameter-Liste erzeugt wird, welche in die Steuerung oder Steuerschaltung geladen wird und ein dort bereits vorhandenes Programm zum lauffähigen Programm, entsprechend den gewählten Zuordnungen und Funktionen, ergänzt. Method according to one of claims 1 to 14, characterized in that a parameter list which is loaded into the controller or control circuit, and an already existing there program executable program corresponding to the selected mappings and functions is generated instead a loadable program, supplemented ,
  16. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass anstelle von Beleuchtungsgruppen und Beleuchtungsfunktionen Fensterstorengruppen und Storenfunktionen vorgesehen sind. A method according to any one of claims 1 to 15, characterized in that are provided instead of groups of lights and lighting window functions Goals groups and store functions.
  17. Speicherprogrammierbare Steuerung oder Mikroprozessor-Steuerschaltung programmiert nach dem Verfahren gemäss den Ansprüchen 1 bis 16. Programmable logic controller or microprocessor control circuit programmed by the process according to claims 1 to sixteenth
  18. Gebäude-Beleuchtungsinstallation oder Gebäude-Fensterstoreninstallation mit mindestens einer speicherprogrammierbaren Steuerung oder Mikroprozessor-Steuerschaltung programmiert nach dem Verfahren gemäss den Ansprüchen 1 bis 16. Building lighting installation or building window gates installation with at least one programmable controller or microprocessor control circuit programmed by the process according to claims 1 to sixteenth
EP19930112854 1993-08-11 1993-08-11 Process for the program control of lights or blinds Withdrawn EP0639039A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP19930112854 EP0639039A1 (en) 1993-08-11 1993-08-11 Process for the program control of lights or blinds

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP19930112854 EP0639039A1 (en) 1993-08-11 1993-08-11 Process for the program control of lights or blinds

Publications (1)

Publication Number Publication Date
EP0639039A1 true true EP0639039A1 (en) 1995-02-15

Family

ID=8213161

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19930112854 Withdrawn EP0639039A1 (en) 1993-08-11 1993-08-11 Process for the program control of lights or blinds

Country Status (1)

Country Link
EP (1) EP0639039A1 (en)

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0923038A1 (en) * 1997-12-13 1999-06-16 Endress + Hauser Conducta Gesellschaft für Mess- und Regeltechnik mbH + Co. Measuring apparatus to determine the physical and/or chemical properties of gases, fluids and/or solids
EP1035755A2 (en) * 1999-03-05 2000-09-13 Patent-Treuhand-Gesellschaft für elektrische Glühlampen mbH Method for installing the electrical operating means of a lighting system
US6480131B1 (en) 2000-08-10 2002-11-12 Rosemount Inc. Multiple die industrial process control transmitter
US6504489B1 (en) 2000-05-15 2003-01-07 Rosemount Inc. Process control transmitter having an externally accessible DC circuit common
US6510740B1 (en) 1999-09-28 2003-01-28 Rosemount Inc. Thermal management in a pressure transmitter
US6516672B2 (en) 2001-05-21 2003-02-11 Rosemount Inc. Sigma-delta analog to digital converter for capacitive pressure sensor and process transmitter
US6546805B2 (en) 2000-03-07 2003-04-15 Rosemount Inc. Process fluid transmitter with an environmentally sealed service block
US6568279B2 (en) 1999-09-28 2003-05-27 Rosemount Inc. Scalable process transmitter
US6662662B1 (en) 2000-05-04 2003-12-16 Rosemount, Inc. Pressure transmitter with improved isolator system
EP1489718A2 (en) * 2003-06-17 2004-12-22 Theben AG Apparatus for electrical installation
US7773715B2 (en) 2002-09-06 2010-08-10 Rosemount Inc. Two wire transmitter with isolated can output
US8334788B2 (en) 2010-03-04 2012-12-18 Rosemount Inc. Process variable transmitter with display

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4213182A (en) * 1978-12-06 1980-07-15 General Electric Company Programmable energy load controller system and methods
US4792731A (en) * 1987-03-16 1988-12-20 Lightolier Incorporated Multi-room controlled for individual light controls
EP0361993A1 (en) * 1988-09-20 1990-04-04 Telemecanique Remote control system, especially for lighting, in spaces incorporating controllable distribution zones with a variable configuration
EP0435224A2 (en) * 1989-12-25 1991-07-03 Matsushita Electric Works, Ltd. Remote supervisory and controlling system performing dimming control of light loads
WO1993002498A1 (en) * 1991-07-23 1993-02-04 Hawker Fusegear Limited Electrical load controller

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4213182A (en) * 1978-12-06 1980-07-15 General Electric Company Programmable energy load controller system and methods
US4792731A (en) * 1987-03-16 1988-12-20 Lightolier Incorporated Multi-room controlled for individual light controls
EP0361993A1 (en) * 1988-09-20 1990-04-04 Telemecanique Remote control system, especially for lighting, in spaces incorporating controllable distribution zones with a variable configuration
EP0435224A2 (en) * 1989-12-25 1991-07-03 Matsushita Electric Works, Ltd. Remote supervisory and controlling system performing dimming control of light loads
WO1993002498A1 (en) * 1991-07-23 1993-02-04 Hawker Fusegear Limited Electrical load controller

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
Pre-pack ,architectural lighting control systems part 1,design guide (3rd edition) Lutron april 1993 *

Cited By (17)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0923038A1 (en) * 1997-12-13 1999-06-16 Endress + Hauser Conducta Gesellschaft für Mess- und Regeltechnik mbH + Co. Measuring apparatus to determine the physical and/or chemical properties of gases, fluids and/or solids
EP1035755A2 (en) * 1999-03-05 2000-09-13 Patent-Treuhand-Gesellschaft für elektrische Glühlampen mbH Method for installing the electrical operating means of a lighting system
EP1035755A3 (en) * 1999-03-05 2002-03-13 Patent-Treuhand-Gesellschaft für elektrische Glühlampen mbH Method for installing the electrical operating means of a lighting system
US6510740B1 (en) 1999-09-28 2003-01-28 Rosemount Inc. Thermal management in a pressure transmitter
US6593857B1 (en) 1999-09-28 2003-07-15 Rosemount Inc. Modular process transmitter having a scalable EMI/RFI filtering architecture
US6568279B2 (en) 1999-09-28 2003-05-27 Rosemount Inc. Scalable process transmitter
US6546805B2 (en) 2000-03-07 2003-04-15 Rosemount Inc. Process fluid transmitter with an environmentally sealed service block
US6662662B1 (en) 2000-05-04 2003-12-16 Rosemount, Inc. Pressure transmitter with improved isolator system
US6504489B1 (en) 2000-05-15 2003-01-07 Rosemount Inc. Process control transmitter having an externally accessible DC circuit common
US6480131B1 (en) 2000-08-10 2002-11-12 Rosemount Inc. Multiple die industrial process control transmitter
US6516672B2 (en) 2001-05-21 2003-02-11 Rosemount Inc. Sigma-delta analog to digital converter for capacitive pressure sensor and process transmitter
US7773715B2 (en) 2002-09-06 2010-08-10 Rosemount Inc. Two wire transmitter with isolated can output
US8208581B2 (en) 2002-09-06 2012-06-26 Rosemount Inc. Two wire transmitter with isolated can output
EP1489718A2 (en) * 2003-06-17 2004-12-22 Theben AG Apparatus for electrical installation
DE10327504B4 (en) * 2003-06-17 2007-05-03 Theben Ag Multifunction device
EP1489718A3 (en) * 2003-06-17 2010-09-01 Theben AG Apparatus for electrical installation
US8334788B2 (en) 2010-03-04 2012-12-18 Rosemount Inc. Process variable transmitter with display

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4407319A1 (en) Remote control system for a variety of devices
DE19905533A1 (en) A method for establishing an operating device of a program-controlled domestic appliance as well as the operating device for performing the method
EP0434986A2 (en) Method for putting into operation a module connected to an electronic control system
DE19826169A1 (en) Electronic control systems for the compressed air and vacuum generation
DE102004061294A1 (en) A method for programming an operating device for lamps
EP1522910A1 (en) Method and system for configuring a control system
EP0433527A1 (en) Control arrangement for several consumers
EP1480495A2 (en) Lighting equipment and method for installing it
DE10049049A1 (en) System and method for configuring a process control for use with a Profibus device network
DE4205524A1 (en) Programmable control
EP1099991A1 (en) Method for configuring elevator controllers
DE10340234A1 (en) Remote controller for computerized textile machine, prepares data in accordance with operational concept given by software in controller
DE10129564A1 (en) Device and method for creating service components
DE10020074A1 (en) Modular safety switching device system
EP0624832A2 (en) Electronic control system for modular structured valve station
DE102007040111B3 (en) Process for the commissioning of a lighting system
EP1521401A1 (en) System in Buildingsystem Industry and Method for Configuration thereof
DE4026581A1 (en) Multi-spindle textile machine control - has slide register at each spindle linked to bus computer at central computer
DE102005009228A1 (en) lamp
EP0631921A2 (en) Apparatus for controlling and regulating electric, electronic or electro-mechanic components in railway vehicles
EP0600311A2 (en) Circuit for the safety monitoring of switching devices
DE3831762A1 (en) Building-management-system
DE19857649A1 (en) Distributed control system and plant component of such a system
DE10012508A1 (en) Actuator control system of electrical devices, has central control unit which tunes parameter of several actuators, displayed on touch screen
DE10101745A1 (en) Method for operation of an automation system for control and regulation of component groups, using operating program with information file to call appropriate service program when required

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

17P Request for examination filed

Effective date: 19950814

17Q First examination report

Effective date: 19970515

18D Deemed to be withdrawn

Effective date: 19970926