DE4038206A1 - Instrument for removing deposits in veins - comprises flexible shaft with probe at patient end of draw wire - Google Patents

Instrument for removing deposits in veins - comprises flexible shaft with probe at patient end of draw wire

Info

Publication number
DE4038206A1
DE4038206A1 DE4038206A DE4038206A DE4038206A1 DE 4038206 A1 DE4038206 A1 DE 4038206A1 DE 4038206 A DE4038206 A DE 4038206A DE 4038206 A DE4038206 A DE 4038206A DE 4038206 A1 DE4038206 A1 DE 4038206A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
wire
characterized
instrument according
basket
instrument
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE4038206A
Other languages
German (de)
Inventor
Karl Dr Med Storz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Karl Storz SE and Co KG
Original Assignee
Karl Storz SE and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE4025519 priority Critical
Application filed by Karl Storz SE and Co KG filed Critical Karl Storz SE and Co KG
Priority to DE4038206A priority patent/DE4038206A1/en
Publication of DE4038206A1 publication Critical patent/DE4038206A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/22Implements for squeezing-off ulcers or the like on the inside of inner organs of the body; Implements for scraping-out cavities of body organs, e.g. bones; Calculus removers; Calculus smashing apparatus; Apparatus for removing obstructions in blood vessels, not otherwise provided for
    • A61B17/221Gripping devices in the form of loops or baskets for gripping calculi or similar types of obstructions
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/22Implements for squeezing-off ulcers or the like on the inside of inner organs of the body; Implements for scraping-out cavities of body organs, e.g. bones; Calculus removers; Calculus smashing apparatus; Apparatus for removing obstructions in blood vessels, not otherwise provided for
    • A61B17/221Gripping devices in the form of loops or baskets for gripping calculi or similar types of obstructions
    • A61B2017/2212Gripping devices in the form of loops or baskets for gripping calculi or similar types of obstructions having a closed distal end, e.g. a loop
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B90/00Instruments, implements or accessories specially adapted for surgery or diagnosis and not covered by any of the groups A61B1/00 - A61B50/00, e.g. for luxation treatment or for protecting wound edges
    • A61B90/06Measuring instruments not otherwise provided for
    • A61B2090/061Measuring instruments not otherwise provided for for measuring dimensions, e.g. length
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B90/00Instruments, implements or accessories specially adapted for surgery or diagnosis and not covered by any of the groups A61B1/00 - A61B50/00, e.g. for luxation treatment or for protecting wound edges
    • A61B90/06Measuring instruments not otherwise provided for
    • A61B2090/064Measuring instruments not otherwise provided for for measuring force, pressure or mechanical tension

Abstract

The probe is formed as a wire basket (1) which is stagelessly variable in size by being drawn into the flexible shaft (2) by the draw wire (8). The wires (3-6) of the basket are reinforced by a superimposed wire spiral, and their exteriors have diamonds set in them. In an alternative form, the metal wires of the basket are enclosed by a wound metal spiral, the end edges of which are sharply ground. The end of the instrument remote from a patient is connected to an appts. for prodn. of oscillating longitudinal movement. The draw wire extends over a head piece in the direction remote from a patient, the head piece incorporating an indicator showing the width of the wire basket on a scale. USE - In surgical practice, to remove deposits which narrow the lumina in veins.

Description

Es ist ein Dilatator zum Einbringen von medizinischen Endoskopen zum Zwecke der Durchführung von Inspektionen oder Operationen mit einer Tragsonde bekannt, an deren Ende eine Kugel angeordnet ist, auf die nacheinander mehrere Dilatationsröhren mit zunehmendem Durchmesser aufschiebbar sind (DE-PS 30 25 785). It is a dilator for insertion of medical endoscopes known for the purpose of carrying out inspections or operations with a load probe, at the end of a ball is arranged to successively several Dilatationsröhren be pushed with increasing diameter (DE-PS 30 25 785).

Es ist weiter eine starre Gewebestanze bekannt, deren metallischer Außenschaft gegenüber dem metallischen Innenschaft am patientennahen Ende je einen Fangzahn aufweist, durch die das Abstanzen des Gewebes erfolgt. It is further a rigid tissue punch known in which the metallic outer shaft each having a fang over the metallic inner shaft at the end nearest the patient, is performed by the die cutting of the tissue. Im Anschluß daran wird das abgestanzte Gewebestück durch den starren Innenschaft in den rohrförmigen starren Außenschaft hineingezogen und verbleibt dort, bis der Schaft gefüllt ist und entleert werden muß (DE-GM 78 17 887). Subsequently, the die-cut piece of tissue is drawn through the rigid inner shaft into the tubular outer shaft rigid and remains there until the shaft is filled and must be emptied (DE-GM 78 17 887).

Es ist ferner eine chirurgische Stichsäge bekannt, deren Sägeblatt-Antriebsmotor mit einem Exzentertrieb versehen ist, durch das die hin- und hergehende Schwingbewegung des Sägeblattes erzeugt wird, wobei zur Schwingungsübertragung zwischen dem Exzenter und dem Sägeblatt eine Schubstange angeordnet ist, bei der der Hub während des Betriebes der Säge verstellbar ist, ohne daß hierzu ein erheblicher konstruktiver Aufwand benötigt wird (DE-PS 27 49 875). It is a further surgical jigsaw known, the blade drive motor is provided with an eccentric by which the reciprocating swinging motion of the saw blade is produced, wherein a push rod is disposed for vibration transmission between the eccentric and the saw blade, in which the stroke during the operation of the saw is adjustable without requiring a significant design effort is required (DE-PS 27 49 875).

Ferner ist ein Uretrothrom zur Dilatation der Harnröhre bekannt, wobei das Kopfstück einen Zeiger aufweist, der die Weite der Dilatation über ein Getriebe anzeigt (Instrument der Fa. Karl Storz GmbH & Co., Tuttlingen, Nr. 275 778 A). Further, a Uretrothrom for dilation of the urethra is known, wherein the head piece has a pointer indicating the length of the dilatation via a transmission indicating (instrument of Fa. Karl Storz GmbH & Co., Tuttlingen, no. 275778 A).

Unter den flexiblen Operations-Instrumenten ist ferner im Bereich der Uretero-Renoskope ein Steinfänger nach Dormia bekannt, der als Drahtkorb ausgebildet ist (Instrument Nr. 27 023 V der Fa. Karl Storz GmbH & Co., Tuttlingen). Among the flexible operation instruments, a stone catcher according dormia is also in the field of uretero-renoscopes known which is designed as a wire basket (Instrument No. 27 023 V Fa. Karl Storz GmbH & Co., Tuttlingen).

Die Behandlungen von lumenverengenden Ablagerungen in Venen erfolgt gemäß dem Stand der Technik vorzugsweise durch die Dilatation mittels eines Ballons. The treatments of lumenverengenden deposits in veins is carried out according to the prior art, preferably by means of a dilatation balloon. Die Ergebnisse einer solchen Behandlung sind zufriedenstellend, jedoch nicht über einen längeren Zeitraum anhaltend. The results of such treatment are satisfactory, but not sustained over a longer period.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Instrument der eingangs erwähnten Art zu schaffen, durch das die Ablagerungen in der Vene entfernt werden können. The invention has for its object to provide an instrument of the type mentioned by which the deposits can be removed in the vein. Dabei geht die Erfindung von der Erkenntnis aus, daß die Entfernung dieser Ablagerungen zumindest zur Heilung beitragen können. The invention is based on the realization that the removal of these deposits can contribute to healing, at least.

Zur Lösung dieser Aufgabe sind die kennzeichnenden Merkmale des Anspruchs 1 vorgesehen. To achieve this object, the characterizing features of claim 1 are provided.

Dadurch ergibt sich der Vorteil, daß der Drahtkorb nicht einen stärkeren Druck ausübt, wodurch Gefahr Entstehen könnte. This has the advantage that the wire basket does not exert a greater pressure, which could hazard occurrence. Um dennoch die Ablagerungen mit Sicherheit entfernen zu können, sind die Merkmale der Unteransprüche sehr vorteilhaft. To be able to remove the deposits with certainty the features of the claims are very beneficial. Insbesondere können durch die Erzeugung oszillierender Längsbewegungen die Ablagerungen sowohl von kleinen bis zu größeren Lumen einwandfrei entfernt werden. In particular, the deposits can be properly removed, both from small to larger lumen through the generation of oscillating longitudinal movement.

Andere Merkmale der Unteransprüche sind darauf gerichtet, die Wirksamkeit der hin- und hergehenden Bewegungen durch eine Drahtspirale zu steigern, die die Drähte des Drahtkorbes ummanteln. Other features of the dependent claims are directed to increase the efficiency of the reciprocating movement by a wire spiral wrap the wires of the wire basket.

Weitere Vorteile und Einzelheiten der Erfindung ergeben sich aus der nun folgenden Beschreibung einiger Ausführungsformen unter Hinweis auf die Zeichnung. Further advantages and details of the invention will become apparent from the following description of some embodiments with reference to the drawing. In dieser zeigt This shows

Fig. 1 eine Seitenansicht auf eine erste Ausführungsform, Fig. 1 is a side view of a first embodiment,

Fig. 2 eine Seitenansicht auf die Ausführungsform nach der Fig. 1 in einer anderen Arbeitsstellung, Fig. 2 is a side view of the embodiment of FIG. 1 in a different working position,

Fig. 3 eine weitere Ausführungsform in Seitenansicht, Fig. 3 shows another embodiment in side view,

Fig. 4 eine darüber hinausgehende Ausführungsform in Ansicht wie zuvor, Fig. 4 is a beyond this embodiment in view as before,

Fig. 5 eine Seitenansicht auf eine darüber hinausgehende Ausführungsform, Fig. 5 is a side view of an embodiment beyond this,

Fig. 6 eine schematische Seitenansicht auf eine weitere Ausführungsform, Fig. 6 is a schematic side view of a further embodiment,

Fig. 7 eine teilweise Draufsicht auf die Ausführungsform nach der Fig. 6, Fig. 7 is a partial plan view of the embodiment of FIG. 6,

Fig. 8 eine Ansicht wie Fig. 3 bei einer weiteren Ausführungsform, Fig. 8 is a view like Fig. 3, in another embodiment,

Fig. 9 eine Ansicht wie Fig. 5 bei der weiteren Ausführungsform und Fig. 9 is a view like FIG. 5, in the further embodiment, and

Fig. 10 eine Stirnansicht auf ein Element nach den Fig. 8 und 9. Fig. 10 is an end view of an element of Figs. 8 and 9.

Fig. 1 zeigt links den Drahtkorb 1 , der aus dem flexiblen Schaft 2 vollständig herausragt. Fig. 1 left shows the wire basket 1, the fully protrudes from the flexible shaft 2. Solche Drahtkörbe 1 sind für sich dem Fachmann bekannt und müssen deshalb nicht in allen Einzelheiten beschrieben werden. Such wire baskets 1 are known to the skilled person and need not therefore be described in detail.

Links sieht man am patientennahen Ende das Einführungsende 12 , das die vier Drähte 3 , 4 , 5 , 6 zusammenhält, welche spiralenförmig nach rechts gewunden sind, bis sie in dem flexiblen Schaft 2 enden. On the left is at the end nearest the patient, the insertion end 12 which holds together the four wires 3, 4, 5, 6 which are spirally wound to the right until they end in the flexible shaft. 2 Sie sind dort mit dem Zugdraht 8 verbunden, der am rechten patientenfernen Ende aus dem flexiblen Schaft 2 herausragt. They are connected there to the puller wire 8, which protrudes from the flexible sheath 2 at the right end remote from the patient.

Da der Drahtkorb 1 hier vollständig aus dem flexiblen Schaft 2 herausragt, ist sein Lumen maximal. Since the wire basket 1 fully extends here from the flexible shaft 2, its lumen is maximum.

Durch die Erfindung besteht nun die Möglichkeit, den Zugdraht 8 nach rechts gegenüber dem flexiblen Schaft 2 zu ziehen, wodurch der Drahtkorb 1 teilweise in den Schaft 2 hineingezogen und dadurch sein Lumen verkleinert wird. By the invention it is now possible to pull the pull wire 8 to the right with respect to the flexible shaft 2, whereby the wire basket 1 is partially drawn into the shaft 2 and thereby its lumen is reduced. Dies kann stufenlos geschehen, dh in kleineren oder größeren Stufen von Hand, wodurch das Lumen des Drahtkorbes stufenlos verändert werden kann. This can be done continuously, that in smaller or larger steps by hand, whereby the lumen of the wire basket can be continuously varied.

Fig. 2 zeigt eine solche Stellung, bei der der Drahtkorb 1 teilweise in den flexiblen Schaft 2 hineingezogen wurde, wodurch am rechten patientenfernen Ende der Zugdraht 8 um das Maß a zusätzlich gegenüber dem flexiblen Schaft 2 gezogen worden ist. Fig. 2 shows such a position in which the wire basket has been partially drawn into the flexible shaft 2 1, which has been drawn in addition to the patient's right distal end of the puller wire 8 by the amount a relative to the flexible shaft 2. Man erkennt deutlich, daß das Lumen des Drahtkorbes 1 dadurch ganz wesentlich verringert wurde. It is clearly apparent that the lumen of the wire basket 1 has been characterized throughout substantially reduced. Diese Maßnahme wird zur Behandlung der lumenverengenden Ablagerungen in Venen vorgenommen. This action is taken to treat the lumenverengenden deposits in veins. Dadurch hat der Arzt die Möglichkeit, dieses Instrument in die Venen einzuführen und dort zunächst von Hand hin- und herzubewegen, wodurch ein Abtragen der Ablagerungen in der Vene erfolgt. Thus, the physician has the opportunity to introduce this instrument in the veins and there first hand back and forth, thereby removing the deposits in the vein occurs. Dabei kann der Arzt das Lumen des Drahtkörbchens stufenlos verändern. The physician can alter the lumen of the wire the basket continuously.

Um die Wirksamkeit bei dieser Abtragung der lumenverengenden Ablagerungen noch wesentlich zu erhöhen, sind die weiteren Ausführungen nach den Fig. 3, 4 und 5 vorgesehen. To more significantly increase the efficacy of the ablation in this lumenverengenden deposits that further embodiments according to FIGS. 3, 4 and 5 are provided. Gemäß der Fig. 3 ist eine Drahtspirale 13 um den Draht 3 und alle übrigen Drähte gewickelt. According to the Fig. 3 shows a wire spiral 13 around the wire 3 and all the other wires is wound. Es ist nur die Wicklung um den Draht 3 gezeigt. It is shown only the winding around the wire. 3 Der Fachmann versteht, daß auch alle übrigen Drähte 4 , 5 und 6 ebenso wie der Draht 3 mit der Drahtspirale 13 versehen worden sind. The skilled person will understand that all the other wires 4, 5 and 6 as well as the wire 3 has been provided with the wire spiral. 13 Dadurch wird natürlich die Rauhigkeit der Drähte ganz wesentlich erhöht. Thus, the roughness of the wires is of course very substantially increased.

Dem gleichen Zweck dient auch die Ausführungsform nach der Fig. 4. Hier wurde der Draht 3 sogar mit Diamanten 14 , 15 , 16 , 17 beschichtet, ebenso wie alle übrigen Drähte 4 , 5 und 6 , was in der Zeichnung nicht dargestellt ist. The same purpose is also the embodiment is as shown in FIG. 4. Here, the wire 3 has even with diamonds 14, 15, 16, 17 coated, as well as all the other wires 4, 5 and 6, which is not shown in the drawing.

Fig. 5 zeigt nur einen Draht 3 stellvertretend für alle, der mit einer hochkant gewickelten Spirale 18 versehen ist, deren Kanten 19 , 20 scharf geschliffen sind. Fig. 5 shows only one wire 3 is representative of all provided with an edgewise coil 18, the edges 19, 20 are ground sharp. Es ist verständlich, daß derart geschliffene Kanten noch eher als Rundkanten geeignet sind, die Ablagerungen in den Venen durch die hin- und hergehenden Bewegungen abzutragen. It is understandable that such a ground edges are even more suitable as a round edges, remove the deposits in the veins by the reciprocating movements.

Fig. 6 zeigt, daß ein zusätzliches Kopfstück 9 an den flexiblen Schaft 2 angebracht ist, dessen Zugdraht 8 das Kopfstück 9 durchdringt und rechts am patientenfernen Ende wieder zu sehen ist. Fig. 6 shows that an additional header is attached to the flexible shaft 2 9, the puller wire 8 penetrates through the head piece 9 and can be seen turn right at the patient distal end.

Zunächst soll dieses Kopfstück 9 betrachtet werden, das bei einer weiteren Ausführungsform für sich allein und nicht zusammen mit dem weiteren Gerät 21 zur Schwingungserzeugung weiter rechts am patientenfernen Ende angebracht sein kann. First, this head to be viewed 9, which can not be fitted together with the further device 21 for generating vibrations on the right of the patient far end, in another embodiment itself and.

Das Kopfstück 9 dient dazu, die erwähnte Verstellung zwischen dem Zugdraht 8 und dem flexiblen Schaft genauer einstellen zu können und außerdem dem Arzt sichtbar zu machen. The head piece 9 serves to adjust the mentioned adjustment between the pull wire 8 and the flexible shaft more accurately and also to make the physician visible. Hierzu findet sich rechts am patientenfernen Ende eine kleine Handschraube 24 , die mit einer Spindel 25 innerhalb des Gehäuses des Kopfstückes 9 fest in Verbindung ist. This can be found right at the patient-remote end of a small hand screw 24 which 9 is fixedly connected with a spindle 25 within the housing of the head piece. Diese steht im Eingriff mit einer Spindelmutter 26 , von der man links ein kleines Stück aus dem Gehäuse des Kopfstückes 9 herausragen sieht. This is in engagement with a spindle nut 26 from the left can be seen projecting a small piece out of the housing of the head piece. 9 Die Spindelmutter 26 läßt sich somit durch die kleine Handschraube 24 nach links oder nach rechts verstellen und steht, was hier nicht im einzelnen dargestellt ist, mit dem Zugdraht 8 in fester Verbindung, während der flexible Schaft 2 in dem Gehäuse fest angeordnet ist. The spindle nut 26 can thus be by the small hand screw 24 to the left or to adjust to the right and is, which is not shown in detail here, with the pull wire 8 in a solid connection while the flexible sheath 2 is arranged fixedly in the housing. Auf diese Weise kann durch Betätigung der Handschraube 24 der Zugdraht 8 in dem Schaft 2 um genau definierte Beträge verschoben werden. In this manner, the pull wire can be shifted precisely defined amounts in the shank 2 8 by operation of the hand screw 24th Dies wird auch noch durch einen Zeiger 22 , der mit dem Getriebe in Verbindung steht, auf einer Skala 23 angezeigt, wie der Fig. 7 im einzelnen entnommen werden kann. This is can be seen in greater detail also by a pointer 22, which is engaged with the gear in connection indicated on a scale 23, as Fig. 7.

Derartige Getriebe sind dem Fachmann auf diesem Arbeitsgebiet bekannt und müssen deshalb nicht im einzelnen erläutert werden. Such transmissions are known to those skilled in this field and therefore need not be explained in detail.

Unten sieht man eine Handhabe 27 , die der Arzt benutzen kann, um das Gerät besser handhaben zu können. Below, a handle 27 that can use the doctor to be able to handle the machine better.

Wie schon erwähnt, ist das Gerät zur Schwingungserzeugung 21 weiter rechts auch unabhängig von diesem Kopfstück 9 verwendbar. As already mentioned, the device is for generating vibrations 21 to the right and independently of this headpiece 9 usable. Es kann also auch dann angeschlossen werden, wenn das Kopfstück 9 überhaupt nicht vorhanden ist. It can be connected even if the head piece 9 is not present. Das Gerät 21 ist außerdem ohne das zugehörige Gehäuse dargestellt. The device 21 is also shown without the associated housing. Es ist für den Fachmann leicht verständlich, daß das Gerät 21 noch mit einem Gehäuse umgeben ist, das mit dem Kopfstück 9 verbunden, z. It is easily understood by the skilled man that the unit 21 is still surrounded by a housing connected to the head piece 9, for example. B. verschraubt, ist. B. screwed is.

Diese Schwingungserzeuger sind bei chirurgischen Stichsägen schon bekannt, hier wird somit ein neues Anwendungsgebiet erschlossen. These oscillators are already known in surgical jig saws, here is a new area of ​​application is thus developed.

Unten sieht man den elektrischen Antriebsmotor 30 , der sein Drehmoment an die Welle 31 abgibt, die mit einem Exzenter 32 verbunden ist. Below can be seen the electric drive motor 30, which outputs its torque to the shaft 31, which is connected to an eccentric 32nd Dieser Exzenter ist in einer Schubstange 33 gelagert, deren Ende über ein Gelenk 34 mit dem Hebel 35 in Verbindung steht. This eccentric is mounted in a connecting rod 33 whose end is connected via a joint 34 with the lever 35 in connection. Im oberen Bereich dieses Hebels ist ein Längsschlitz 36 angeordnet, in dem die Drehachse 37 in Richtung des Pfeiles 38 und in Gegenrichtung verschiebbar gelagert ist. In the upper area of this lever, a longitudinal slot 36 is arranged, in which the axis of rotation 37 is mounted in the direction of arrow 38 and in the opposite direction displaceable. Das andere Ende des Hebels 35 zeigt ein Gelenk 39 , durch das dieses Ende mit dem Zugdraht 8 in Verbindung steht, das in dem Lager 40 in Richtung des Pfeiles B geführt ist. The other end of the lever 35 is a hinge 39 by which this end is engaged with the pull wire 8 in connection which is guided in the bearing 40 in the direction of arrow B.

Zur Verschiebung der Drehachse 37 , die auch kugelförmig ausgebildet sein kann, in Richtung des Pfeiles 38 ist der Schieber 41 vorgesehen. For the displacement of the rotational axis 37, which may also be spherically shaped, in the direction of arrow 38, the slider 41 is provided. Er steht mit einer durch das Lager 42 geführten Stange 43 in Verbindung, die sowohl von Hand als auch mittels einer besonderen Fußbetätigung ebenfalls in Richtung des Pfeiles 38 verschiebbar ist. It communicates, which is displaceable both manually and by means of a special foot operation also in the direction of arrow 38 with a guided through the bearing 42 bar 43rd Mittels der Feder 44 zwischen dem Lager 42 und dem Schieber 41 wird die Drehachse 37 in der Figur nach oben beaufschlagt, so daß sie ohne eine Arretierung oder Betätigung der Stange 43 immer ihre oberste Stellung einnimmt, die im Bereich oder auf der Höhe des Gelenkes 39 liegt. By means of the spring 44 between the bearing 42 and the slider 41, the axis of rotation is applied to 37 in the figure above, so that it always takes up its topmost position without a locking or actuation of the rod 43, which in the area or at the height of the joint 39 lies. Dies ist die Ruhestellung. This is the rest position.

Die Vorrichtung zur Hand- oder Fußbetätigung der Stange 43 ist hier nicht dargestellt, weil sie dem Fachmann ohne zeichnerische Darstellung bekannt ist. The device for hand or foot operation of the rod 43 is not shown here because it is known in the art without graphic representation. Entweder kann die Stange 43 von Hand verstellbar und in verschiedenen Lagen arretierbar sein, oder die Stange 43 steht mit einem Bowdenzug in Verbindung, der zum Beispiel durch einen Fußschalter betätigbar ist. Either the rod can be locked manually adjustable and 43 in different positions, or the rod 43 is connected which can be actuated for example by a foot switch to a Bowden cable. Im nachfolgenden wird die Wirkung des Schwingungserzeugers erläutert. In the following the effect of the vibration generator is explained. Durch die Drehung des Exzenters 32 auf der Welle 31 wird die Schubstange 33 in hin-und hergehende Schwingungen versetzt, so daß das Gelenk 34 auch das Ende des Hebels 35 Schwingungen mit der Amplitude A ausführt. By the rotation of the eccentric 32 on the shaft 31, the push rod 33 is displaced in reciprocating vibrations, so that the joint 34 and the end of the lever 35 performs oscillations with amplitude A. Die Größe der Amplitude ist hier stark vergrößert dargestellt. The magnitude of the amplitude is greatly exaggerated here. Dadurch schwingt auch das Ende des Hebels 35 mit dem Gelenk 39 und dem Zugdraht 8 in entgegengesetzter Richtung um die Drehachse 39 , so daß sich der wesentlich kleinere Hub b ergibt. Characterized vibrates, the end of the lever 35 with the joint 39 and the pull wire 8 in the opposite direction about the rotation axis 39, so that the considerably smaller stroke b is obtained. Das liegt daran, daß der Abstand der Drehachse 37 von dem Gelenk 34 in diesem Falle wesentlich größer ist als der Abstand der Drehachse 37 von dem Gelenk 39 . This is because the distance of the axis of rotation 37 of the joint 34 is substantially greater in this case than the distance between the axis of rotation 37 of the joint. 39

Nun besteht die erwähnte Möglichkeit, die Drehachse 37 zu verschieben, worauf hier nicht näher eingegangen werden soll. Now there is the aforementioned possibility to shift the axis of rotation 37, after which will not be discussed further here. Die tatsächliche Amplitude B des Zugdrahtes läßt sich aus der Amplitude A der Schubstange und der nun folgenden Formel berechnen: The actual amplitude of the puller wire B can be calculated from the amplitude A of the push rod and the now following formula:

Hierin bedeuten L = die Länge des Hebels 35 zwischen den beiden Gelenken und b = den Abstand der Drehachse 37 von dem Gelenk 39 in Längsrichtung des Hebels 35 . Herein, L = the length of the lever 35 between the two joints, and b = the distance of the axis of rotation 37 of the joint 39 in the longitudinal direction of the lever 35th

Gemäß der Fig. 6 ist das Gerät zur Schwingungserzeugung 21 an dem Zugdraht 8 angeklemmt, der somit in Schwingungen in Längsrichtung versetzt wird. According to FIG. 6, the device for generating vibrations 21 is clamped on the pull wire 8, which is thus vibrated in the longitudinal direction. Es besteht aber auch die Möglichkeit, das Gerät 21 an den flexiblen Schaft 2 anzuschließen, womit dieser in Längsrichtung in Schwingungen versetzt wird, wobei dann die Einstellung des Zugdrahtes 8 in dem flexiblen Schaft 2 konstant gehalten bleibt. However, it is also possible to connect the device 21 to the flexible shaft 2, so that they are in the longitudinal direction into oscillations, and then the setting of the puller wire 8 is kept constant in the flexible shaft. 2

Dies kann durch den Zeiger 22 und die feststehende Skala 23 gemäß der Fig. 7 abgelesen werden. This can be by the pointer 22 and the fixed scale 23 can be read according to the Fig. 7.

Fig. 8 zeigt eine weitere Ausführungsform, bei der die Drähte 3-6 des Drahtkorbes 1 mit pilzförmigen Elementen 45 , 46 , 47 und 48 besetzt sind. Fig. 8 shows a further embodiment in which the wires are occupied 3-6 of the wire basket 1 with mushroom-shaped elements 45, 46, 47 and 48.

Im übrigen ist die Ausbildung die gleiche wie nach der Fig. 3. Incidentally, the configuration is the same as that according to FIG. 3.

Fig. 9 zeigt das gleiche entsprechend der Fig. 5 in vergrößerndem Maßstab. Fig. 9 shows the same in accordance with FIG. 5 in magnifying scale. Hier erkennt man deutlich, daß zwischen diesen pilzförmigen Elementen 45-48 die Hülsen 50 , 51 , 52 und 53 angeordnet sind, die als Abstandselemente zwischen den einzelnen pilzförmigen Elementen ausgebildet sind. Here it can be seen clearly that are arranged between these mushroom-shaped elements 45-48, the sleeves 50, 51, 52 and 53, which are configured as spacing elements between the mushroom-shaped elements. Die rechte Hülse 53 stößt dabei an die Spirale 2 , wodurch eine Lötung zwischen der Hülse 53 und der Spirale 2 entfallen kann. The right sleeve 53 comes across the coil 2, thereby soldering between the sleeve 53 and the spiral 2 can be omitted. Ferner kann auch die Lötung zwischen der Hülse 53 und dem Element 48 entfallen. Furthermore, the soldering between the sleeve 53 and the element 48 can be omitted. Dadurch können somit die pilzförmigen Elemente zusammen mit den Hülsen auf den Draht 3 lose aufgereiht werden, ähnlich wie Perlen auf einer Perlenkette. Thus, the mushroom-shaped elements together with the sleeves on the wire 3 can thus be loosely strung like pearls on a string of pearls.

Fig. 10 zeigt eine Stirnansicht auf die Ausführungsform nach der Fig. 9. Hier ist vor allem die Mittenbohrung 49 deutlich erkennbar, die zum Durchgang der Drähte 3 , 4 , 5 und 6 des Drahtkorbes 1 dient. Fig. 10 shows an end view of the embodiment of Fig. 9. Here, especially the center bore 49 is clearly visible, which serves for passage of the wires 3, 4, 5 and 6 of the wire basket. 1 Es handelt sich um eine lose Toleranz, so daß die pilzförmigen Elemente 45 ebenso wie die Hülsen 50 leicht von dem Draht 3 entfernt werden können. It is a loose tolerance, so that the mushroom-shaped elements 45 may be removed 50 from the wire 3 as well as the sleeves easily. Dies ist günstig, um eine leichte und einwandfreie Reinigung vornehmen zu können. This is favorable, in order to make an easy and perfect cleaning.

Dabei muß betont werden, daß es sich bei allen Ausführungsformen um erhebliche Vergrößerungen handelt. It must be emphasized that it is significant enlargement in all embodiments. Das Loch 49 hat nämlich einen Durchmesser von z. The hole 49 has a diameter of, viz. B. nur 0,3 mm. For example, only 0.3 mm. Das pilzförmige Element 45 hat einen Außendurchmesser von etwa 1 mm. The mushroom-shaped element 45 has an outer diameter of about 1 mm. Der Durchmesser der Hülse 50 beträgt nur 0,8 mm. The diameter of the sleeve 50 is only 0.8 mm.

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Ausführungsformen kann hier auch nur ein Draht 3 an Stelle der vier Drähte nach den Fig. 1 und 2 vorgesehen sein. In contrast to the foregoing embodiments, only one wire 3 in place of the four wires 1 and 2 can also here according to FIGS. Be provided. In diesem Falle kann die Spirale 2 einen Durchmesser von nur 0,8 mm aufweisen ebenso wie die Hülsen 50 . In this case, the coil 2 may have a diameter of only 0.8 mm as well as having the sleeves 50th

Wie die Fig. 10 ferner zeigt, können die Hülsen 50 mit den Elementen 45 auch fest verbunden sein. Referring to Fig. 10 also shows the sleeves 50 may be also fixedly connected to the members 45. Dadurch ergibt sich ein halsförmiges Element 50 des pilzförmgen Elementes 45 , das auf jeden Fall und mit Sicherheit einen Abstand zu dem nächstfolgenden pilzförmigen Element schafft. This results in a neck-shaped member 50 of the pilzförmgen element 45 that creates in any case and with certainty a distance to the next mushroom-shaped element.

Die Erfindung ist nicht auf die dargestellten Ausführungsformen beschränkt. The invention is not limited to the illustrated embodiments. Der Fachmann hat vielmehr die Möglichkeit, Abwandlungen hiervon im Rahmen der Ansprüche auszuführen. rather, the skilled person is able to carry out modifications thereof within the scope of the claims.

Claims (12)

1. Instrument zur Entfernung von Ablagerungen in den Venen mit einem flexiblen Schaft und einem Zugdraht, an dessen patientennahem Ende eine Sonde angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, daß die Sonde als Drahtkorb ( 1 ) ausgebildet ist, der in seiner wirksamen Größe durch ein begrenztes Einziehen in den flexiblen Schaft ( 2 ) durch den Zugdraht ( 8 ) stufenlos änderbar ist. 1. Instrument for the removal of deposits in the veins with a flexible shaft and a pull wire, a probe disposed at the patient proximal end, characterized in that the probe as a wire basket (1) is formed which in its effective size by a limited retracting in the flexible shaft (2) by the pull wire (8) is continuously changed.
2. Instrument nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Drähte ( 3 , 4 , 5 , 6 ) des Drahtkorbes ( 1 ) durch eine überzogene Drahtspirale ( 13 ) verstärkt sind. 2. Instrument according to claim 1, characterized in that the wires (3, 4, 5, 6) of the wire basket (1) by a coated wire spiral (13) are reinforced.
3. Instrument nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Außenflächen der Drähte ( 3-6 ) des Drahtkorbes ( 1 ) mit Diamanten ( 14 , 15 , 16 , 17 ) beschichtet sind. 3. Instrument according to claim 1, characterized in that the outer surfaces of the wires (3-6) of the wire basket (1) with diamonds (14, 15, 16, 17) are coated.
4. Instrument nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Metalldrähte des Drahtkorbes ( 1 ) von einer Spirale ( 18 ) umschlossen sind, die hochkant gewickelt ist. 4. An instrument according to claim 1, characterized in that the metal wires of the wire basket (1) of a spiral (18) are enclosed, which is wound edgewise.
5. Instrument nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die hochkant gewickelte Metallspirale ( 18 ) an den Kanten ( 19 , 20 ) scharf angeschliffen ist. 5. An instrument according to claim 4, characterized in that the edgewise metal spiral (18) at the edges (19, 20) is ground sharp.
6. Instrument nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das patientenferne Ende an ein Gerät ( 21 ) zur Erzeugung von oszillierenden Längsbewegungen anschließbar ist. 6. An instrument according to claim 1, characterized in that said distal end to a device (21) is connectable for generating oscillating longitudinal movement.
7. Instrument nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß der Zugdraht ( 8 ) das Kopfstück ( 9 ) in der patientenfernen Richtung überragt. 7. An instrument according to claim 6, characterized in that the pull wire (8) projects beyond the head piece (9) in the direction remote from the patient.
8. Instrument nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß das Kopfstück ( 9 ) einen Zeiger ( 22 ) aufweist, der die Weite des Drahtkorbes ( 1 ) auf der Skala ( 23 ) anzeigt. 8. Instrument according to claim 7, characterized in that the head piece (9) comprises a pointer (22) of the width of the wire basket (1) on the scale (23) displays.
9. Instrument nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Drähte ( 3 , 4 , 5 , 6 ) des Drahtkorbes ( 1 ) mit pilzförmigen Elementen ( 45 , 46 , 47 , 48 ) besetzt sind. 9. Instrument according to claim 1, characterized in that the wires (3, 4, 5, 6) of the wire basket (1) with mushroom-shaped elements (45, 46, 47, 48) are occupied.
10. Instrument nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die pilzförmigen Elemente ( 45 , 46 , 47 , 48 ) mit einer Mittenbohrung ( 49 ) zum Durchgang der Drähte ( 3 , 4 , 5 , 6 ) des Drahtkorbes ( 1 ) versehen sind. 10. An instrument according to claim 9, characterized in that the mushroom-shaped elements (45, 46, 47, 48) having a central bore (49) for passage of the wires (3, 4, 5, 6) of the wire basket (1) are provided.
11. Instrument nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen den Elementen ( 45-48 ) Hülsen ( 50 , 51 , 52 , 53 ) als Abstandselement zwischen den einzelnen Elementen angeordnet sind. 11. An instrument according to claim 10, characterized in that between the elements (45-48) sleeves (50, 51, 52, 53) are arranged as a spacing element between the individual elements.
12. Instrument nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, daß die Hülsen ( 50 , 51 , 52 , 53 ) mit den Elementen ( 45 , 46 , 47 , 48 ) einseitig verbunden sind. 12. Instrument according to claim 11, characterized in that the sleeves (50, 51, 52, 53) with the elements (45, 46, 47, 48) are connected on one side.
DE4038206A 1990-08-10 1990-11-30 Instrument for removing deposits in veins - comprises flexible shaft with probe at patient end of draw wire Withdrawn DE4038206A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE4025519 1990-08-10
DE4038206A DE4038206A1 (en) 1990-08-10 1990-11-30 Instrument for removing deposits in veins - comprises flexible shaft with probe at patient end of draw wire

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE4038206A DE4038206A1 (en) 1990-08-10 1990-11-30 Instrument for removing deposits in veins - comprises flexible shaft with probe at patient end of draw wire

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4038206A1 true DE4038206A1 (en) 1992-02-13

Family

ID=25895856

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE4038206A Withdrawn DE4038206A1 (en) 1990-08-10 1990-11-30 Instrument for removing deposits in veins - comprises flexible shaft with probe at patient end of draw wire

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE4038206A1 (en)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9409484U1 (en) * 1994-06-11 1994-08-04 Naderlinger Eduard Vena cava thrombus filter
WO2002083009A1 (en) * 2001-04-12 2002-10-24 Olympus Optical Co., Ltd. Treatment tool for endoscope
US7108704B2 (en) 1992-04-07 2006-09-19 Johns Hopkins University Percutaneous mechanical fragmentation catheter system

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7108704B2 (en) 1992-04-07 2006-09-19 Johns Hopkins University Percutaneous mechanical fragmentation catheter system
DE9409484U1 (en) * 1994-06-11 1994-08-04 Naderlinger Eduard Vena cava thrombus filter
US5720764A (en) * 1994-06-11 1998-02-24 Naderlinger; Eduard Vena cava thrombus filter
WO2002083009A1 (en) * 2001-04-12 2002-10-24 Olympus Optical Co., Ltd. Treatment tool for endoscope
US8157811B2 (en) 2001-04-12 2012-04-17 Olympus Corporation Treatment device for endoscope

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1055397B1 (en) Medical instrument for preparing tissue
DE60221455T2 (en) Steerable catheter with lever with belt transmission
DE60307921T2 (en) Thrombectomy device
DE60037798T2 (en) guidewire
DE60130129T2 (en) surgical snare
EP0328911B1 (en) Drilling device for implant cavities of the jawbone
DE60311022T2 (en) A surgical instrument and band for the treatment of stress incontinence in women
DE60032260T2 (en) Angled rotary tissue cutting device
DE69531742T2 (en) Closure having an inner fender
DE69635676T2 (en) Device for atherectomy, angioplasty and stent
DE60002059T2 (en) rongeur
DE69531083T2 (en) Wedge-shaped suture anchor
DE69934267T2 (en) Again Detachable expansion anchor suture
DE69631121T2 (en) Surgical extractor with a wire basket
EP0489937B1 (en) Medical instrument with steerable tip
DE69532711T2 (en) Rotatable fork joint for a flexible microsurgical instrument
DE60115239T2 (en) An apparatus for delivering a stent
DE69731786T2 (en) Endoscopic scraper blade cutting edges with resilient
DE19610461C2 (en) Catheter having an insertion tube
DE69531255T2 (en) Method for manufacturing a surgical extractor in the form of a basket
EP1402831B1 (en) Humerus nail
EP1721583B1 (en) Implant for the insertion between the vertebraes and operation tool for using the implant
DE69737948T2 (en) long device for reconstructing
DE69929182T2 (en) A medical device for recovery of the separated parts of organs by means of slings
EP0701419B1 (en) Osteosynthetic device for treating subtrochanteric and pertrochanteric fractures and fractures of the neck of the femur

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee