DE3619231C1 - Drive circuit for a DC motor - Google Patents

Drive circuit for a DC motor

Info

Publication number
DE3619231C1
DE3619231C1 DE19863619231 DE3619231A DE3619231C1 DE 3619231 C1 DE3619231 C1 DE 3619231C1 DE 19863619231 DE19863619231 DE 19863619231 DE 3619231 A DE3619231 A DE 3619231A DE 3619231 C1 DE3619231 C1 DE 3619231C1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
voltage
motor
capacitor
connected
output
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE19863619231
Other languages
German (de)
Inventor
Wolfgang Klein
Original Assignee
Wolfgang Klein
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
    • H02PCONTROL OR REGULATION OF ELECTRIC MOTORS, ELECTRIC GENERATORS OR DYNAMO-ELECTRIC CONVERTERS; CONTROLLING TRANSFORMERS, REACTORS OR CHOKE COILS
    • H02P7/00Arrangements for regulating or controlling the speed or torque of electric DC motors
    • H02P7/03Arrangements for regulating or controlling the speed or torque of electric DC motors for controlling the direction of rotation of DC motors
    • H02P7/05Arrangements for regulating or controlling the speed or torque of electric DC motors for controlling the direction of rotation of DC motors by means of electronic switching

Abstract

A drive circuit, which is supplied with an AC voltage, for a reversible DC motor having an actuating shaft. The technical problem is a drive circuit which manages with an AC voltage during the burner phase and provides a drive power for the reversing operation of the motor. A zener diode (V1) of a half-wave rectifier circuit has a diode (V2) and a first smoothing capacitor (C2) connected in parallel with it. Gates (D2 and D4, D6) having an output which can be switched over between reference earth potential and the DC voltage are provided for supplying the motor (M). The control input of the gate (D2) is connected via a voltage divider (R3, R5) to the first smoothing capacitor (C2), and the control input of the gate (D4, D6) is connected to a second smoothing capacitor (C3) having a discharge resistor (R2), such that, if an AC voltage is applied, the motor current flows in one direction via the output stages of the said gates. An energy-storage capacitor (C4) is connected on one side to the reference-earth potential and on the other side to the motor connection which is connected to the output of the gate which is driven via the voltage divider, so that, when the AC voltage is cut off, the motor current flows in the opposite direction via the energy-storage capacitor (C4) and the output of the gate (D4, D6). <IMAGE>

Description

Die Erfindung betrifft eine Antriebsschaltung nach dem Oberbe griff des Anspruchs 1. The invention relates to a drive circuit according to the Oberbe handle of claim 1.

Eine derartige Antriebsschaltung ist aus der DE-OS 28 32 061 be kannt. Such a driving circuit is known from DE-OS 28 32 061 be known. Dort steht während einer ersten Betriebsphase für eine Drehrich tung des Motors eine Gleichspannung zur Verfügung, während einer zwei ten Betriebsphase für die entgegengesetzte Drehrichtung oder der Re versierphase steht eine Gleichspannung entgegengesetzter Polarität zur Verfügung. There is, during a first phase of operation for a rotary Rich threshold of the motor a DC voltage, versierphase during a two-th phase of operation for the opposite direction of rotation or Re is a DC voltage of opposite polarity are available. Es ergeben sich also für die Bewegung des Motors in die jeweilige Endstellung keine Schwierigkeiten. There are therefore for the movement of the motor to the appropriate end no difficulties.

Die US-PS 44 54 454 beschreibt eine Antriebsschaltung aus Gat tern, wo der Motor über entsprechende Gatter mit unterschiedlicher Polung an eine Speisespannung anschließbar ist. The US-PS 44 54 454 describes a drive circuit of Gat tern where the engine via corresponding gate having different polarity can be connected to a supply voltage. Allerdings ist auch hier die Speisespannung ständig verfügbar. However, here the power supply is always available.

Schwierigkeiten ergeben sich dann, wenn nur in einer ersten Be triebsphase für eine Drehrichtung eine äußere Spannung verfügbar ist, wogegen während der zweiten Betriebsphase oder Reversierphase keine äußere Spannung verfügbar ist. Difficulties arise when operating phase only in a first loading an external voltage is available for one direction of rotation, while no external power is available during the second operating phase, or reversing phase.

Eine solche Antriebsschaltung ist für den Antrieb einer Klappe in der Luftleitung eines Brenners vorgesehen. Such a drive circuit is provided for driving a valve in the air line of a burner. Die Klappe selbst ist normalerweise mit einer Rückstellung ausgestattet, so daß der Stellan trieb beim Öffnen der Klappe entgegen dieser Rückstellung wirksam ist. The valve itself is normally provided with a rear position so that the Stellan drive during opening of the flap is effective contrary to this provision. Zum Schließen der Klappe wird der Motor umgeschaltet. To close the door, the motor is switched. Hierzu ist an sich eine Spannung umgekehrter Polarität erforderlich. For this purpose, a voltage of reverse polarity is required per se. In vielen Anlagen und Brennersteuerungen wird jedoch nur eine Betriebsspannung, normalerweise die Netzwechselspannung, während der Einschaltphase des Brenners zur Verfügung gestellt. However, only one operating voltage, normally the AC mains voltage in many plants and burner controls, during the turn of the burner provided.

Man hat bereits versucht, die Rückstellung der Klappe so stark vorzuspannen, daß die Rückstellung den Motor in der Reversierrich tung mitnimmt. Attempts have been made to harness the provision of the flap so strong that the provision drives the motor in the Reversierrich tung. Dieses bedeutet jedoch, daß man bei geöffneter Klappe an dem Motor eine hohe Dauerspannung aufrechterhalten muß, so daß der Motor hochbelastet wird. However, this means that one must maintain a high continuous voltage flip open to the engine so that the engine is highly loaded. Dieses führt zu vozeitigen Schäden der Mo torwicklung. This leads to damage of the vozeitigen Mo torwicklung.

Aufgabe der Erfindung ist die Bereitstellung einer Antriebsschal tung, die mit einer Spannungseinspeisung während einer ersten Be triebsphase auskommt und eine Antriebsleistung für die Reversierphase des Motors bereitstellt. The object of the invention is to provide a drive TIC, which manages with a power supply voltage during a first operating phase Be and provides a driving power for reversing phase of the motor.

Diese Aufgabe wird nach der Erfindung durch die kennzeichnenden Merkmale des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved according to the invention by the characterizing features of claim 1.

Die Erfindung unterscheidet sich insofern vom Stand der Technik, als die Antriebsschaltung einen Speicherkondensator hoher Kapazität enthält, der für die Reversierphase des Motors eine ausreichende Ener gie speichern kann. The invention differs from the prior art in that the drive circuit includes a storage capacitor of high capacity, which can store sufficient energy for the Ener reversing phase of the motor. Der Speicherkondensator wird während der Betriebs phase in erster Drehrichtung, solange die Wechselspannung anliegt, über die Motorwicklung auf die Gleichspannung aufgeladen. The storage capacitor, during the operation phase in the first rotational direction as long as the AC voltage is applied, charged through the motor winding to the DC voltage. Dieser Lade zustand bleibt erhalten, bis in der Reversierphase die Wechselspan nung verschwindet. This charging state is maintained until the reversing phase the AC voltage tension disappears. Der Motor wird während der Reversierphase von der Speicherspannung in umgekehrter Drehrichtung gedreht und läuft somit in die Ausgangsstellung zurück. The motor is rotated in the reverse rotation direction during the reversing phase of the storage voltage, and thus runs back into the starting position. Die an den Teilerpunkt des Spannungs teilers angeschlossene Koppeldiode verhindert eine Umschaltung des mit dem Spannungsteiler verbundenen Gatters, weil dessen Eingang im mer auf einem hohen Gleichspannungspotential gehalten wird, so daß auch der Ausgang des Gatters mit dem Gleichspannungspotential verbun den ist. The divider is connected to the divider point of the voltage coupling diode prevents a changeover of the connected to the voltage divider gate as its input is held in the mer at a high DC potential, so that the output of the gate with the DC potential-jointed is.

Eine Wechselspannungsversorgung ist durch die Merkmale des An spruchs 2 möglich. An AC power supply is possible by the features of the on entitlement. 2

Zur gleichmäßigen Spannungsversorgung dienen die Merkmale des An spruchs 3. For the uniform power supply to the features of the entitlement 3 are used.

Eine weitere Gleichspannung während der ersten Betriebsphase, die in der Reversierphase verschwindet, erhält man durch die Merkmale des Anspruchs 4. Another DC voltage during the first operating phase, which disappears in the reversing phase, is obtained by the features of claim. 4

Eine besonders einfache Umschaltung der Gatter ist durch die Merkmale des Anspruchs 5 erreicht. A particularly simple switching of the gate is achieved by the features of claim. 5 Diese Schaltelemente sind normaler weise als Feldeffekttransistoren aufgebaut. These switching elements are normally constructed as field effect transistors. In Abhängigkeit von der Polarität der Eingangsspannung stellt jeweils ein Feldeffekttransi stor einen Kurzschluß bzw. eine niederohmige Verbindung zum Bezugspo tential bzw. zum Gleichspannungspotential her. Depending on the polarity of the input voltage respectively represents a Feldeffekttransi stor a short circuit or a low-impedance connection to the Bezugspo tential or to the DC potential forth. Es kann also in jedem Zustand des Gatters ein entsprechender Ausgangsstrom zum Bezugspoten tial bzw. zum Gleichspannungspotential fließen. so it can flow to the TiAl or DC potential in each state of the gate, a corresponding output current to the reference Spoten.

Ferner sieht die Erfindung vor, daß den beiden Gattern jeweils ein Steuergatter mit invertierendem Ausgang vorgeschaltet ist. Further, the invention provides that the two gates in each case a control gate is connected in inverting output.

Zur Stabilisierung der Schaltzustände des ersten Gatters und des Steuergatters dienen die Maßnahmen nach Anspruch 7. To stabilize the switching states of the first gate and the control gate of the measures according to claim serve. 7

Damit in der Endstellung des Motors eine sichere Umschaltung und auch eine Rückmeldung gewährleistet ist, sind die Merkmale des An spruchs 8 vorgesehen. Thus reliable switching and feedback in the final position of the motor ensures the characteristics of the entitlement to 8 are provided. Die Betätigung des Mikroschalters entspricht also der Offenstellung der Klappe. The actuation of the microswitch thus corresponds to the open position of the flap.

Damit die Endstellung des Motors sicher erreicht wird, sind die Merkmale des Anspruchs 9 vorgesehen. In order for the end position of the engine is reliably achieved, the features of claim 9 are provided. Dieser Reststrom dient gleichzei tig als Haltestrom für den Motor. This residual current is gleichzei tig as holding current for the motor.

Damit unabhängig von der Ausschaltphase der Wechselspannung im mer eine schnelle Abschaltung der Gleichspannung gewährleistet ist, ist vorgesehen, daß parallel zu der Zenerdiode ein Entladewiderstand vorgesehen ist. Thus, a quick disconnection of the DC voltage is ensured irrespective of the switched-off phase of the AC voltage in the mer, it is provided that a discharge resistor is provided in parallel with the Zener diode.

Eine Ausführungsform der Erfindung wird im folgenden unter Bezug nahme auf die Zeichnung erläutert, in der darstellt An embodiment of the invention will take in the following with reference to the drawings explained, is in the

Fig. 1 ein Blockschaltbild der Antriebsschaltung und Fig. 1 is a block diagram of the drive circuit, and

Fig. 2 das Schaltbild eines Gatters. Fig. 2 is a circuit diagram of a gate.

Die Antriebsschaltung ist auf einer Platine aufgebaut und arbei tet mit einer Wechselspannung, die normalerweise die Netzspannung von 220 V/50 Hz ist. The drive circuit is constructed on a board and processing tet with an AC voltage, which is usually the mains voltage of 220 V / 50 Hz. Diese Wechselspannung wird zwischen der Leitung L 1 für Bezugspotential und der Leitung N angelegt. This AC voltage is applied between the line L 1 for reference potential and the line N. Die Leitung L 1′ dient als Signalleitung für ein Rückmeldesignal. The line L 1 'serves as a signal line for a feedback signal. Die Wechselspannung wird über eine Sicherung Si und einen Trennkondensator C 1 an eine Zenerdio de V 1 angelegt. The AC voltage is applied through a fuse Si and a separating capacitor C 1 to a de Zenerdio V1. Mit dieser Einweggleichrichterschaltung erhält man eine pulsierende Gleichspannung von 13 V. Parallel zur Zenerdiode V 1 liegt ein Entladewiderstand R 1 , der bei Abschaltung der Wechselspan nung eine schnelle Entladung des Trennkondensators C 1 unabhängig von der Abschaltphase sicherstellt. This half-wave rectifier circuit to obtain a pulsating DC voltage of 13 V. In parallel with the zener diode V 1 is a discharge resistor R1, the voltage at switch-off of the AC clamping a rapid discharge of the separating capacitor C 1 regardless of the turn-off ensures. Die pulsierende Gleichspannung wird über eine erste Entkopplungsdiode V 2 an einen ersten Glättungskonden sator C 2 angelegt. The pulsating DC voltage is applied via a first decoupling diode V 2 to a first Glättungskonden sator C. 2 Die positive Gleichspannung ist mit der Leiter schiene VDD der Platine verbunden. The positive DC voltage is connected to the conductor rail VDD of the circuit board. Das Bezugspotential ist mit der Leiterschiene VSS der Platine verbunden. The reference potential is connected to the conductor rail VSS of the circuit board. Außerdem wird über eine zweite Entkopplungsdiode V 3 die Gleichspannung in einem zweiten Glät tungskondensator C 3 ebenfalls geglättet. Furthermore, via a second decoupling diode 3 V, the DC voltage in a second capacitor C 3 also be smoothed tung smoothed.

Ein reversierbarer Motor M , der in noch zu erläuternder Weise angetrieben wird, besitzt einen Endschalter, der in der Öffnungsstel lung der Stellwelle bzw. der zu öffnenden Klappe wirksam ist. A reversible motor M is driven in the manner to be explained, has a limit switch which is in the opening Stel of the actuating shaft or the flap openable lung effective. In Ruhe stellung befindet sich der als Mikroschalter ausgebildete Entschalter in der eingezeichneten Stellung. In the rest position is designed as a microswitch Entschalter is in the indicated position. In der Arbeitsstellung verbindet der Mikroschalter das Bezugspotential auf der Leitung L 1 mit einer Signal leitung L 1′ . In the operative position of the micro switch connects the reference potential on the line L 1 with a signal line L 1 '.

In der Ruhestellung des Mikroschalters wird ein Stromkreis von dem Bezugspotential über den Spannungsteiler aus den Widerständen R 3 und R 5 zur positiven Belegung des ersten Glättungskondensators C 2 geschlossen, so daß die Gleichspannung am Teilungspunkt des Spannungs teilers auf etwa ein Viertel geteilt wird. In the rest position of the micro switch, a circuit from the reference potential via the voltage divider comprising the resistors R 3 is closed and R5 to the positive assignment of the first smoothing capacitor C 2 so that the DC voltage at the dividing point of the voltage will divider split to approximately one quarter. Diese Spannung liegt als Eingangsspannung an einem in CMOS-Technik aufgebauten Steuergatter D 1 mit invertierendem Ausgang an. This voltage is an input voltage at an constructed in CMOS technology control gate D 1 with inverting output. Ein solches Gatter hat in der Ausgangs stufe zwei komplementäre Schaltelemente, die als Feldeffekttransisto ren ausgebildet sind und die wechselweise dem Ausgang des Gatters mit dem Bezugspotential oder low-Potential VSS und dem Gleichspannungspo tential oder high-Potential VDD verbinden. Such a gate has the output level in two complementary switching elements, which are formed as Feldeffekttransisto ren and alternately connect VSS and the Gleichspannungspo tential or high potential VDD to the output of the gate to the reference potential or low potential. In Abhängigkeit von dem Ein gangspotential ist also der Ausgang des Gatters jeweils niederohmig mit der Bezugsspannung VDD oder der Gleichspannung VSS verbunden. Junction potential in response to the A thus the output of gate respectively connected with low impedance to the reference voltage VDD or the common voltage VSS. Das Steuergatter D 1 schaltet jeweils dann um, wenn die Eingangsspannung etwa die Hälfte der Nennspannung unterschreitet bzw. überschreitet. The control gate D 1 switches respectively, if the input voltage falls below approximately half the nominal voltage or exceeds.

Wenn die geteilte Spannung an dem Eingang des Steuergatters D 1 anliegt, so ist der Ausgang zum positiven Potential VSS der Schaltung hin verbunden. When the divided voltage at the input of the control gate D 1 is present, the output to the positive potential VSS of the circuit is connected through. Dem Steuergatter D 1 ist ein erste Gatter D 2 nachge schaltet, so daß der Ausgang des ersten Gatters D 2 mit dem Bezugspo tential VDD verbunden ist, wenn am Eingang des Steuergatters D 1 eine niedrige Spannung anliegt. The control gate D 1 is a first gate D 2 nachge on, so that the output of the first gate is connected to the D 2 Bezugspo tential VDD when present at the input of the control gate D 1 is a low voltage. An den Ausgang des ersten Gatters D 2 ist die Kathode einer Diode V 5 angeschlossen, deren Anode ihrerseits mit einem Anschluß a des reservierbaren Motors M verbunden ist. To the output of the first gate D 2, the cathode of a diode 5 V is connected whose anode is in turn connected to a terminal a of the reserved engine M. Diese Diode V 5 ist über einen Widerstand R 4 mit dem Spannungsteilerpunkt verbunden. This diode V 5 is connected via a resistor R 4 to the voltage dividing point. Der Widerstand R 4 stellt eine Rückkopplung für den entspre chenden Durchschaltzustand der Gatter D 1 und D 2 dar. The resistor R 4 represents a feedback to the entspre sponding on state of the gate D 1 and D. 2

Außerdem ist eine Koppeldiode V 4 mit ihrer Kathode an den Teiler punkt des Spannungsteilers angeschlossen. In addition, a coupling diode V 4 with its cathode connected to the divider point of the voltage divider connected. Diese Koppeldiode V 4 ist mit ihrer Anode mit der positiven Belegung eines Speicherkondensators C 4 verbunden, dessen Funktion später ausführlich erläutert wird. This coupling diode V 4 is connected with its anode to the positive availability of a storage capacitor C 4, whose function will be explained in detail later.

Der gegenüberliegende Anschluß b des Motors M ist an ein zweites Gatter aus zwei parallel geschalteten Gattern D 4 und D 6 der beschrie benen Art angeschlossen. The opposite terminal b of the motor M is connected to a second gate of two parallel connected gates D 4 and D 6 of the enclosed type beschrie connected. Der Eingang dieses zweiten Gatters D 4 und D 6 ist an den Ausgang eines weiteren Steuergatters D 3 angeschlossen, des sen Eingang mit der positiven Belegung des zweiten Glättungskondensa tors C 3 verbunden ist. The input of this second gate D 4 and D 6 is connected to the output of a further control gate D 3, the sen input to the positive assignment of the second gate Glättungskondensa C 3 is connected. Die Parallelschaltung der Gatter D 4 und D 6 dient der Bereitstellung eines ausreichenden Motorstromes. The parallel connection of the gate D 4 and D 6 serves to provide a sufficient motor current. Diese Pa rallelschaltung ist erforderlich, wenn die Ausgangszweige der Gatter asymmetrisch ausgebildet sind. This Pa is parallel switching required when the output branches of the gates are formed asymmetrically.

Der zweite Glättungskondensator C 3 ist über einen Entladewider stand R 2 mit der Bezugsleitung L 1 verbunden. The second smoothing capacitor C 3 is connected via a stand Entladewider R 2 with the reference line L 1 is connected.

Der mit dem ersten Gatter D 2 verbundene Motoranschluß a ist über einen Vorwiderstand R 6 an den Ausgang eines dritten Gatters D 5 ange schlossen, dessen Eingang mit der positiven Belegung des zweiten Glät tungskondensators C 3 verbunden ist. The connected to the first gate D 2 motor port A is closed D via a series resistor R6 to the output of a third gate 5 is, whose input is connected to the positive assignment of the second capacitor C tung be smoothed. 3 Dieses dritte Gatter D 5 liefert für den Motor einen Reststrom bzw. einen Haltestrom. This third gate D 5 provides a residual current and a holding current for the motor.

Die Funktion der Anschlußschaltung wird in Verbindung mit einer Brennersteuerung erläutert. The function of the interface circuit will be explained in conjunction with a burner control. Sobald von der nicht dargestellten Brenner steuerung während der Brennerphase die Netzspannung zwischen den Lei tungen N und L 1 angelegt wird, werden positive Gleichspannungen an den beiden Glättungskondensatoren C 2 und C 3 bereitgestellt. Once from the unillustrated burner control during the burner stage, the supply voltage between the Lei obligations N and L 1 is applied, positive DC voltages at the two smoothing capacitors C 2 and C 3 are provided. Die posi tive Spannung an dem ersten Glättungskondensator C 2 wird in dem Span nungsteiler aus den Widerständen R 3 und R 5 geteilt, so daß am Eingang des Steuergatters D 1 eine niedrige Spannung anliegt. The posi tive voltage across the first smoothing capacitor C 2 is R divided into the clamping voltage divider formed by the resistors R 3 and 5, so that at the input of the control gate D 1 is applied a low voltage. Dieses bedingt, daß der Ausgang des ersten Gatters D 2 zum Bezugspotential durchge schaltet ist. This implies that the output of the first gate D 2 Runaway to the reference potential is switched on. Am Eingang des Steuergatters D 3 liegt die positive Gleichspannung, so daß infolgedessen die Ausgänge des zweiten Gatters D 4 und D 6 zur positiven Gleichspannung durchgeschaltet sind. At the input of the control gate D 3 is the DC positive voltage, so that as a result the outputs of the second gate D 4 and D 6 are switched through to the positive DC voltage. Infolge dessen liegen an den Motoranschlüssen a, b einerseits Bezugspotential und andererseits die positive Gleichspannung, wie dies in der Zeich nung durch die Spannungssymbole ohne Klammer dargestellt ist. As a result, the motor terminals are located on a, b on the one hand a reference potential and on the other hand, the positive DC voltage, as shown in the drawing voltage by voltage symbols without parentheses. Es ist somit ein Stromkreis für den Motor von der positiven Gleichspannung VDD über die Motorwicklung, die Diode V 5 zum Bezugspotential VSS ge schlossen. There is therefore a circuit for the motor of the positive DC voltage VDD via the motor winding, the diode V 5 closed to the reference potential VSS ge. Der Motor läuft infolgedessen in dieser ersten Betriebsphase in einer ersten Drehrichtung an und öffnet die Klappe entgegen deren Rückstellwirkung. The engine is running as a result, in this first phase of operation in a first rotational direction and opens the valve against its restoring effect.

Sobald die Endstellung des Motors bzw. die Öffnungsstellung der Klappe erreicht ist, wird der Mikroschalter umgeschaltet, so daß die Signalleitung L 1′ Bezugspotential führt. Once the end position of the motor or the opening position of the flap is reached, the micro-switch is switched so that the signal line L leads 1 'reference potential. Der Stromkreis für den Span nungsteiler aus den Widerständen R 3 und R 5 wird unterbrochen, so daß die Eingangsspannung für das Steuergatter D 1 sehr schnell ansteigt. The circuit for the clamping voltage divider formed by the resistors R 3 and R 5 is interrupted, so that the input voltage to the control gate D 1 rises very rapidly. Infolgedessen wird der Ausgang des ersten Gatters D 2 zur positiven Gleichspannung durchverbunden, der andere Ausgang wird gesperrt. The output of the first gate D 2 to the positive DC voltage is connected through Consequently, the other output is blocked. Da mit wird der Stromfluß durch die Motorwicklung unterbrochen. with Since the current flow is interrupted by the motor winding. Das drit te Gatter D 5 , dessen Ausgang zum Bezugspotential durchverbunden ist, liefert weiterhin über den Widerstand R 6 das Bezugspotential für den entsprechenden Motoranschluß a , so daß über diesen Nebenschußweg ein Nachlaufstrom für den Motor fließen kann, der den Motor sicher in die Endstellung bewegt und auch als Haltestrom wirksam ist. The drit th gate D 5 whose output is connected to the reference potential, continues to deliver through resistor R 6 to the reference potential for the corresponding motor port A, so that it is a follow-on current for the motor flows through this Nebenschußweg which moves the motor safely in the end position is effective and also as a holding current.

Das zweite Gatter D 4 und D 6 führt am Ausgang weiterhin das posi tive Potential VDD , so daß über die Motorwicklung des zum Stillstand gekommenen Motors der Ladestrom für den Speicherkondensator 4 fließt, der dadurch auf die positive Gleichspannung aufgeladen wird und diese Ladung beibehält. The second gate D 4 and D 6 supplies at the output remains the posi tive potential VDD so that the charging current for the storage capacitor 4 flows via the motor winding of the stalled motor, which is thereby charged to the positive DC voltage and retains this charge. Entsprechend der zunehmenden Ladung des Speicherkon densators D 4 steigt auch die Spannung an, so daß dann an beiden Motor anschlüssen die positive Gleichspannung anliegt und der Motor anhält. According to the increasing charge of the Speicherkon densators D 4, the voltage increases so that then both motor terminals to the positive DC voltage is applied and the motor stops. Durch das dritte Gatter D 5 und den Vorwiderstand R 6 wird diese positi ve Gleichspannung an dem einen Motoranschluß a geringfügig ernie drigt, so daß eine ausreichende Haltespannung erhalten bleibt. By the third gate D 5 and the resistor R 6, this positi ve DC voltage is applied to the one motor terminal a slightly Ernie drigt, so that a sufficient withstand voltage is maintained.

Sobald der Brenner abgeschaltet wird, wird auch die Netzspannung zwischen den Leitungen N und L 1 abgeschaltet. As soon as the burner is switched off, the supply voltage between lines N and L 1 is turned off. Die Spannung des Trenn kondensators C 1 fließt über den Widerstand R 1 ab, so daß unabhängig von der Phase der Abschaltung keine Gleichspannung für die Diode V 2 und V 3 mehr geliefert wird. The voltage of the separating capacitor C 1 flows off via the resistor R1, so that no DC voltage across the diode V 2 and V 3 is provided independent of the phase of the disconnection more. Infolgedessen fließt die Gleichspannung des Kondensators C 3 über den Entladewiderstand R 2 sehr schnell ab, so daß die Eingangsspannung für die Steuergatter D 3 und D 5 absinkt. As a result, the DC voltage of the capacitor C3 flows via the discharge resistor R 2 very rapidly, so that the input voltage to the control gate D 3 and D 5 is lowered. In folgedessen werden die Ausgänge des zweiten Gatters D 4 und D 6 mit Be zugspotential verbunden. In consequence, the outputs of the second gate D 4 and D 6 are connected to reference potential Be. Die Motoranschlüsse erhalten also jetzt die in Klammern angegebenen Potentiale, so daß der Drehsinn des Motors reversiert wird. The motor connections received so now the potentials given in brackets, so that the rotation of the motor is reversed. Der Motorstrom wird von dem Speicherkondensator C 4 geliefert und fließt über die Motorwicklung zum Bezugspotential VSS . The motor current is supplied from the storage capacitor C 4 and flows through the motor winding to the reference potential VSS. Da auch der Ausgang des dritten Gatters D 5 mit der positiven Gleich spannung VDD verbunden ist, können keine Störungen auftreten. Also, since the output of the third D gate 5 with the positive DC voltage VDD is connected, no interference can occur. Der Mo tor läuft im Reservierbetrieb zurück, so daß die Klappe durch die Rückstellkraft geschlossen wird. The Mo tor runs back in Reservierbetrieb, so that the flap is closed by the restoring force. Der Speicherkondensator C 4 hat eine so große Kapazität, daß der Motor sicher die Grundstellung erreicht. The storage capacitor C 4 has such a large capacity that the motor safely reached the home position.

Der Mikroschalter schaltet beim Lauf des Motors wieder um. The micro-switch on when the motor is running around again. Da durch wird jedoch die Funktion der Schaltung nicht beeinträchtigt, da durch die Koppeldiode V 4 der Eingang des Steuergatters D 1 auf positi vem Potential gehalten wird. Since, however, by the function of the circuit is not affected, since it is held by the coupling diode V 4, the input of the control gate D 1 positi vem potential. Dadurch wird der Spannungsteiler unwirk sam gehalten. Thus, the voltage divider unwirk sam is held. Der Motor läuft in seine Grundstellung zurück. The engine goes back to its normal position. Dann ist auch der Speicherkondensator C 4 entladen. Then the storage capacitor C 4 is discharged. Die Schaltung steht jetzt für den Betrieb in einer weiteren ersten Betriebsphase bereit. The circuit is now ready for operation in a further first operating phase.

Claims (10)

  1. 1. Antriebsschaltung für einen reversierbaren Gleichspannungsmo tor mit einer Stellwelle, wobei bei Anlegen einer Gleichspannung der Motorstrom in einer Richtung fließt und bei abgeschalteter Spannung der Motorstrom in entgegengesetzter Richtung fließt, gekennzeichnet durch folgende Merkmale: 1. drive circuit for a reversible Gleichspannungsmo tor with an adjusting shaft, said flows when a DC voltage of the motor current in one direction and flows with the voltage of the motor current in the opposite direction, characterized by the following features:
    • a) ein erster Motoranschluß (a) ist an den zwischen Bezugspotential und der Gleichspannung umschaltbaren Ausgang eines ersten Gatters (D 2 ) und der zweite Motoranschluß (b) an den Ausgang eines ebensol chen zweiten Gatters (D 4 , D 6 ) angeschlossen; a) a first motor terminal (a) is connected to the switchable between reference potential and the DC voltage output of a first gate (D 2) and the second motor terminal (b) (at the output of a ebensol chen second gate D 4, D 6);
    • b) der Steuereingang des ersten Gatters (D 2 ) ist über einen ersten Wi derstand (R 3 ) und eine in Durchlaßrichtung der Gleichspannung ge schaltete erste Entkopplungsdiode (V 2 ) mit der Gleichspannungsquel le und außerdem über einen mit dem Widerstand (R 3 ) einen Spannungs teiler bildenden zweiten Widerstand (R 5 ) mit der Bezugspotential leitung (L 1 ) verbunden; b) the control input of the first gate (D 2) is connected via a first Wi resistor (R 3) and a ge in the forward direction of the DC voltage switched first decoupling diode (V 2) with the Gleichspannungsquel le and also via a (with the resistor R 3) a voltage divider forming the second resistor (R5) to the reference potential line (L 1);
    • c) der Steuereingang des zweiten Gatters (D 4 , D 6 ) ist über eine zweite Entkopplungsdiode (V 3 ) mit der Gleichspannungsquelle verbunden und so geschaltet, daß bei am Steuereingang anliegender Gleichspannung der Ausgang des zweiten Gatters an Gleichspannung liegt; c) the control input of the second gate (D 4, D 6) via a second decoupling diode (V 3) connected to the DC voltage source and connected so that with applied at the control input DC voltage of the output of the second gate is located on DC voltage;
    • d) der Spannungsteiler ist so dimensioniert, daß bei anliegender Gleichspannung der Ausgang des ersten Gatters an Bezugspotential liegt, so daß der Motorstrom in einer ersten Richtung fließt; d) of the voltage divider is so dimensioned that, when applied DC voltage of the output of the first gate is connected to reference potential, so that the motor current flows in a first direction;
    • e) ein Speicherkondensator (C 4 ) ist einerseits an die Bezugspotential leitung (L 1 ) und andererseits an den ersten Motoranschluß (a) ange schlossen und dient als Spannungsquelle bei abgeschalteter Gleich spannung; e) a storage capacitor (C 4) on the one hand lead to the reference potential (L 1) and the other (to the first motor port A) is closed and serves as a voltage source voltage is switched off at the same;
    • f) an den Teilerpunkt des Spannungsteilers (R 3 , R 5 ) ist eine Koppel diode (V 4 ) angeschlossen ist, deren Anode mit der positiven Bele gung des Speicherkondensators (C 4 ) verbunden ist. f) to the divider point of the voltage divider (R 3, R 5) is a coupling diode (V 4) is connected with its anode to the positive supply Bele of the storage capacitor (C 4) is connected.
  2. 2. Antriebsschaltung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß zur Bereitstellung der Gleichspannung eine wechselspannungsgespei ste Einweggleichrichterschaltung aus einer an Bezugspotential ange schlossenen Zenerdiode (V 1 ) und einem Kondensator (C 1 ) vorgesehen ist, wobei die erste Entkopplungsdiode (V 2 ) mit ihrer Anode an die Kathode der Zenerdiode (V 1 ) angeschlossen ist. 2. The drive circuit according to claim 1, characterized in that a wechselspannungsgespei ste-wave rectifier circuit is provided from one to the reference potential-affiliated Zener diode (V 1) and a capacitor (C 1) to provide the DC voltage, the first decoupling diode (V 2) with their anode to the cathode of the Zener diode (V 1) is connected.
  3. 3. Antriebsschaltung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß an die erste Entkopplungsdiode (V 2 ) ein erster Glättungskondensa tor (C 2 ) nachgeschaltet ist. 3. The drive circuit according to claim 2, characterized in that the first decoupling diode (V 2) is connected downstream of a first Glättungskondensa tor (C 2).
  4. 4. Antriebsschaltung nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekennzeich net, daß der zweiten Entkopplungsdiode (V 3 ) ein zweiter Glättungskon densator (C 3 ) mit einem Entladewiderstand (R 2 ) nachgeschaltet ist. 4. The drive circuit according to claim 2 or 3, characterized in that the second decoupling diode (V 3), a second Glättungskon downstream capacitor (C 3) having a discharge resistor (R 2).
  5. 5. Antriebsschaltung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Gatter als CMOS-Gatter mit komplementären Schaltelementen in der Ausgangsstufe, die wechselweise den Ausgang mit Bezugspotential (V SS ) bzw. der Gleichspannung (V DD ) verbinden, aufgebaut sind. 5. The drive circuit according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the gates are constructed as CMOS gates with complementary switching elements in the output stage, which connect alternately the output reference potential (V SS) and the DC voltage (V DD), ,
  6. 6. Antriebsschaltung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß den beiden Gattern (D 2 und D 4 , D 6 ) jeweils ein Steuergatter (D 1 bzw. D 3 ) mit invertierendem Ausgang vorgeschaltet ist. 6. The drive circuit according to claim 5, characterized in that the two gates (D 2 and D 4, D 6) each having a control gate (D 1 and D 3) is connected with an inverting output.
  7. 7. Antriebsschaltung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß zur Stabilisierung der Schaltzustände des ersten Gatters (D 2 ) und des Steuergatters (D 1 ) parallel zu denselben ein Widerstand (R 4 ) ge schaltet und eine Diode (V 5 ) mit ihrer Kathode an den Ausgang des er sten Gatters (D 2 ) geschaltet ist. 7. The drive circuit according to claim 6, characterized in that for the stabilization of the switching states of the first gate (D 2) and the control gate (D 1) parallel to the same, a resistor (R 4) ge switch and a diode (V 5) having its cathode is connected to the output of he most gate (D 2).
  8. 8. Antriebsschaltung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Stellwelle des Motors mit einem Mikroschalter gekoppelt ist, der das Bezugspotential einerseits in Ruhestellung mit dem Spannungsteiler (R 3 , R 5 ) verbindet und andererseits in Arbeits stellung zu einer Signalleitung (L 1 ) durchschaltet. 8. The drive circuit according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the adjusting shaft of the motor is coupled to a micro switch that connects the reference potential on the one hand in the rest position to the voltage divider (R 3, R 5) and on the other hand, in working position, to a signal line (L 1) turns on.
  9. 9. Antriebsschaltung nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, daß zur Lieferung eines Reststromes für den Motor an den zweiten Glät tungskondensator (C 3 ) ein drittes Gatter (D 5 ) angeschlossen ist, des sen Ausgang über einen Vorwiderstand (R 6 ) an den ersten Motoranschluß (b) angeschlossen ist. 9. The drive circuit according to claim 8, characterized in that is connected to supply a tail current for the motor on the second be smoothed tung capacitor (C 3) a third gate (D 5) of the sen output via a series resistor (R6) to the first motor terminal (b) is connected.
  10. 10. Antriebsschaltung nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß parallel zu der Zenerdiode (V 1 ) ein Entladewider stand (R 1 ) vorgesehen ist. 10. The drive circuit according to any one of claims 1 to 9, characterized in that parallel to the Zener diode (V 1) a stand Entladewider (R 1) is provided.
DE19863619231 1986-06-07 1986-06-07 Drive circuit for a DC motor Expired DE3619231C1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19863619231 DE3619231C1 (en) 1986-06-07 1986-06-07 Drive circuit for a DC motor

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19863619231 DE3619231C1 (en) 1986-06-07 1986-06-07 Drive circuit for a DC motor

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3619231C1 true DE3619231C1 (en) 1988-02-11

Family

ID=6302532

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19863619231 Expired DE3619231C1 (en) 1986-06-07 1986-06-07 Drive circuit for a DC motor

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3619231C1 (en)

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2832061A1 (en) * 1978-07-21 1980-01-31 Bosch Gmbh Robert on or by a DC motor extendable telescopic antenna
US4454454A (en) * 1983-05-13 1984-06-12 Motorola, Inc. MOSFET "H" Switch circuit for a DC motor

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2832061A1 (en) * 1978-07-21 1980-01-31 Bosch Gmbh Robert on or by a DC motor extendable telescopic antenna
US4454454A (en) * 1983-05-13 1984-06-12 Motorola, Inc. MOSFET "H" Switch circuit for a DC motor

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0023623A1 (en) Method for load current detection in a direct current two-way control and circuit arrangement for carrying out the method
EP0423885A1 (en) Current supply with inrush current limitation
EP0572706A1 (en) Control circuit for a power-FET with a load connected to its source
DE19647668A1 (en) Slave station, the master station bus system and method for operating a BUS system
DE3801478C1 (en)
DE3940569A1 (en) Polyphase sync. motor DC supply system - has electronic switches for winding phases controlled to one overlap when switching in and out
EP0060336A2 (en) Method of driving a power FET switching transistor and circuit arrangements for carrying out this method
EP0239862A1 (en) Control circuit for a power MOSFET with a load connected to its source
EP0405407A2 (en) Circuit arrangement for controlling a MOSFET with a load connected to its source
DE19732094A1 (en) Control circuit for a DC motor
DE3803447C1 (en)
DE4139378A1 (en) FET protective circuit against faulty polarisation - has diode incorporated between consumer junction point to DC voltage source and FET gate-terminal
DE3819062A1 (en) Method for controlling brushless electric motors and control circuit therefor
DE3811799A1 (en) Circuit arrangement for bidirectional control of DC motors or DC chopper converters (controllers)
EP0588273A1 (en) Process for electronically dimming and dimmer for carrying out this process
DE4013506A1 (en) DC-operated drive system - has voltage converter between DC source and DC-AC converter supplying motor
EP0291803A2 (en) Drive pulse circuitry for semiconductor switches
EP0135889A2 (en) Voltage multiplication circuit
DE19723935C1 (en) Apparatus and method for controlling at least one capacitive actuator
DE3803119A1 (en) Electronic rotation direction control device for an AC motor
DE4204912A1 (en) Network supply stage providing regulated output voltage - uses back-up current limitation upon fault in regulating path between power transformer secondary and pulse width modulator
DE4333733A1 (en) Circuit arrangement for braking a commutator motor
EP0802613A2 (en) Multi-phase, brushless DC motor
EP1873800A1 (en) Electrical machine tool and switch therefor
DE10296400B4 (en) Aufwecksystem for on a vehicle supported electronic components

Legal Events

Date Code Title Description
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
8364 No opposition during term of opposition
8380 Miscellaneous part iii

Free format text: SPALTE 3, ZEILE 6 "VOZEITIGEN" AENDERN IN "VORZEITIGEN" SPALTE 4, ZEILE 3 NACH "DIE" EINFUEGEN "ANLIEGENDE" SPALTE 4, ZEILE 4 "DARSTELLT" AENDERN IN "DARSTELLEN" SPALTE 4, ZEILE 33 "ENTSCHALTER" AENDERN IN "ENDSCHALTER"

8339 Ceased/non-payment of the annual fee