DE202008007593U1 - Protector that is worn on the human body, with a plurality of protective layers - Google Patents

Protector that is worn on the human body, with a plurality of protective layers

Info

Publication number
DE202008007593U1
DE202008007593U1 DE200820007593 DE202008007593U DE202008007593U1 DE 202008007593 U1 DE202008007593 U1 DE 202008007593U1 DE 200820007593 DE200820007593 DE 200820007593 DE 202008007593 U DE202008007593 U DE 202008007593U DE 202008007593 U1 DE202008007593 U1 DE 202008007593U1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
protector
recess
protective
protective layer
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE200820007593
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
POLO EXPRESSVERSAND GESELLSCHAFT FUER MOTORRAD, DE
Original Assignee
POLO EXPRESSVERSAND GES fur M
Polo Expressversand Gesellschaft fur Motorradbekleidung und Sportswear Mbh
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
    • A41D13/00Professional, industrial, or sporting protective garments, e.g. garments affording protection against blows or punches, surgeon's gowns
    • A41D13/015Professional, industrial, or sporting protective garments, e.g. garments affording protection against blows or punches, surgeon's gowns with shock-absorbing means
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
    • A41D13/00Professional, industrial, or sporting protective garments, e.g. garments affording protection against blows or punches, surgeon's gowns
    • A41D13/05Professional, industrial, or sporting protective garments, e.g. garments affording protection against blows or punches, surgeon's gowns protecting only a particular body part
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
    • A41D2600/00Uses of garments specially adapted for specific purposes
    • A41D2600/10Uses of garments specially adapted for specific purposes for sport activities
    • A41D2600/102Motorcycling

Abstract

Protektor (100), der am menschlichen Körper getragen wird, mit mehreren schützenden Schichten (1, 2, 3, 4, 5), dadurch gekennzeichnet, dass eine Aussparung (6) in dem Bereich, in dem das zu schützende Körperteil vorspringt in einer der schützenden Schichten (2) vorgesehen ist, so dass sich eine Vertiefung (7) bildet, die das zu schützende Körperteil teilweise aufnimmt und der Protektor (100) eine partielle schützende Schicht (4) aufweist, deren Größe an die Aussparung (6) angepasst ist und die so angeordnet ist, dass sie die durch die Aussparung (6) verursachte Reduzierung der Dicke des Protektors (100) zumindest teilweise kompensiert. Protector (100) is worn on the human body, with a plurality of protective layers (1, 2, 3, 4, 5), characterized in that a recess (6) in the area in which the protected part of the body projects in a the protective layers (2) is provided so that a recess (7), which receives the protected part of the body part and the protector (100), a partial protective layer (4), adapted to the size of the recess (6) and is arranged so that it compensates caused by the recess (6) reducing the thickness of the protector (100) at least partially.

Description

  • Die Erfindung betrifft einen Protektor, der am menschlichen Körper getragen wird, mit mehreren schützenden Schichten, der je nach Ausführung an Knien, Ellebogen, Rücken und anderen Körperteilen getragen werden kann und insbesondere Motorradfahrer im Sturzfalle schützt. The invention relates to a protector that is worn on the human body, protects a plurality of protective layers which can be taken depending on the version on knees, elbows, back and other body parts, and particularly motorcyclists in case of fall.
  • Ein derartiger Protektor ist beispielsweise aus der Such a protector is for example from DE 9213124 U1 DE 9213124 U1 bekannt. known.
  • Unter einer schützenden Schicht soll im Rahmen dieser Druckschrift eine Schicht verstanden werden, die eine Funktion bei der Minderung der Sturzfolgen hat. Under a protective layer, a layer to be understood in the context of this document, which has a function in reducing the consequences of falls. Hiervon ausgenommen ist also beispielsweise eine etwa vorhandene textile Innenschicht, die lediglich der Schweißaufnahme oder ähnlichem dient. Thus, except for example, a possibly existing textile inner layer that only serves to perspiration or the like.
  • Bei Rückenprotektoren werden die einzelnen schützenden Schichten meist plan und bei Gelenkprotektoren meist gewölbt durch Vernähen oder/und Verkleben miteinander verbunden. In back protectors, the individual protective layers are generally planar and mostly curved joint protectors connected together by sewing and / or gluing.
  • Die schützenden Schichten weisen bis auf Lüftungslöcher meist keinerlei Aussparungen auf. The protective layers have no recesses except for vent holes usually. Um die Schutzfunktion zu erfüllen, also beispielsweise zu dämpfen und Druck zu verteilen, muss das schützende Material eine bestimmte Härte aufweisen. To fulfill the protective function, so to dampen example and distribute pressure, the protective material must have a certain hardness.
  • Der Nachteil der bekannten Anordnungen ist, dass sie entweder keinen guten Tragekomfort aufweisen, da das Material gegen die zu schützenden Körperteile drückt oder dass sie aufwändig in der Herstellung sind. The disadvantage of the known arrangements is that they either have no good wear comfort, since the material to be protected against the body parts suppressed or that they are expensive to manufacture.
  • Die Erfindung hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Protektor zu schaffen, der eine hohe Schutzfunktion bei gutem Tragekomfort und geringem Herstellungsaufwand aufweist. The invention has set itself the object to provide a protector having a high level of protection with good comfort and low manufacturing cost.
  • Diese Aufgabe wird durch den in Anspruch 1 wiedergegebenen Protektor gelöst. This object is achieved by the given in claim 1 protector.
  • Der erfindungsgemäße Protektor weist eine Aussparung in dem Bereich, in dem das zu schützende Körperteil vorspringt, in einer der schützenden Schichten auf (diese ist also nicht durchgehend), so dass sich eine Vertiefung bildet, die das zu schützende Körperteil teilweise aufnimmt. The protector according to the invention has a recess in the area in which the protected part of the body projecting, in one of the protective layers (which therefore is not continuous), so that a recess forms which receives the protected part of the body part. Des Weiteren umfasst der erfindungsgemäße Protektor eine sich nicht über den gesamten Protektor erstreckende, (also ebenfalls nicht durchgehende), sondern partielle schützende Schicht, deren Größe an die Aussparung angepasst ist. Further comprising the protector according to the invention a not over the entire protector extending (that is also non-continuous), but partial protective layer of which the size is adapted to the recess. Die partielle schützende Schicht ist so angeordnet, dass sie die durch die Aussparung verursachte Reduzierung der Dicke des Protektors kompensiert. The partial protective layer is arranged such that it compensates for the recess caused by the reduction in the thickness of the protector. Durch die Aussparung bildet sich in der Protektoreninnenseite im Bereich des vorspringenden Körperteils (z. B. Wirbelsäule oder Gelenkzentrum) eine Vertiefung, welche dieses teilweise aufnimmt. Through the recess (z. B. spine or joint center) formed in the protector inner side in the region of the projecting part of the body a recess which receives this part. (Mit „Protektorinnenseite” wird im Rahmen dieser Druckschrift die dem Körper im Tragezustand zugewandte Seite des Protektors und mit „innerster Schicht” die sich auf dieser Seite befindliche Schicht bezeichnet.) Die Protektorinnenseite kann sich auf diese Weise besser der entsprechenden Körperpartie anpassen. (By "protector inner side" is referred to in the context of this document, the body facing in the worn state side of the protector and with "innerster layer" the layer located on this side.) The protector inside can adapt better to the corresponding part of the body in this way. Der Druck des Protektors wird gleichmäßiger auf Wirbelsäule beziehungsweise Gelenkzentrum und auf das umliegende Umfeld verteilt. The pressure of the protector is more evenly distributed over the spine or joint center and the surrounding environment. Der Tragekomfort wird daher entscheidend verbessert. The wearing comfort is thus improved significantly. Durch die partielle Schicht wird die gerade im zentralen Gelenkbereich beziehungsweise der Wirbelsäule erforderliche Schutzwirkung des Protektors trotz der Ausnehmung erreicht. By the partial layer just in the central hinge region of the spine or required protective effect of the protector is achieved in spite of the recess. Da sich diese Schicht nicht über den gesamten Protektor erstreckt, sondern ihre Größe an die Größe der Aussparung angepasst ist, wird eine unnötige Verdickung des gesamten Protektors vermieden. Since this layer does not extend over the entire protector, but its size is adapted to the size of the recess, an unnecessary thickening of the entire protector is avoided. Dies wirkt sich positiv auf den Tragekomfort auf, da der Protektor nicht ganzflächig unnötig aufträgt, relativ leicht und flexibel ist. This has a positive effect on the wearing comfort because the protector is not applying the whole area unnecessary, is relatively light and flexible.
  • Vorzugsweise hat die partielle schützende Schicht die gleiche Form wie die Aussparung, ist größer und befindet sich näher als diese an der Protektoraußenseite. Preferably, the partial protective layer has the same shape as the recess, is greater and is closer than this to the protector outside. (Mit „Protektoraußenseite” wird im Rahmen dieser Druckschrift die dem Körper im Tragezustand abgewandte Seite des Protektors bezeichnet. Mit „äußerster Schicht” ist die sich auf dieser Seite befindliche Schicht gemeint.) Bei direkt übereinander liegender Anordnung überlappt die partielle schützende Schicht die Aussparung vollumfänglich. (By "protector outer side" refers to the body facing away from the carrying state side of the protector in the context of this document. By "outermost layer" the layer located on this page is meant.) When directly superposed arrangement, the partial protective layer overlaps the recess fully , Hierdurch wird auch bei etwa bestehenden Fertigungsungenauigkeiten sichergestellt, dass die Aussparung komplett von der partiellen schützenden Schicht überdeckt ist. This ensures even at about existing manufacturing inaccuracies that the recess is completely covered by the partial protective layer. Indem die partielle schützende Schicht näher als die Aussparung an der Protektoraußenseite angeordnet ist und sich mit ihren Rändern auf den Rändern der Aussparung abstützt, wird die angestrebte Bildung der Vertiefung auf der Protektorinnenseite begünstigt. By the partial protective layer is disposed closer than the recess on the outer side protector and being supported with their edges on the edges of the recess, the desired formation of the recess on the inner side protector is favored.
  • In einer Ausführungsform sind zusätzlich zu der schützenden Schicht mit Aussparung und der partiellen schützenden Schicht keine weiteren schützenden Schichten vorgesehen. In one embodiment, in addition no further protective layers are provided to the protective layer with the recess and the partial protective layer. Bei dieser auf das Minimum reduzierten Ausführungsform entspricht die Tiefe der Vertiefung der Dicke der Gesamtschutzschichtbauhöhe des Protektors. In this reduced to the minimum embodiment, the depth of the recess of the total thickness of the protective layer height corresponds to the protector. Für bestimmte zu schützende Körperteile (und damit erforderliche Vertiefungsgrößen) und für bestimmte (sich unter anderem aus der Art des verwendeten Schutzmaterials ergebende) erforderliche Schutzschichtbauhöhen hat sich dies als besonders vorteilhaft erwiesen. For certain body parts to be protected (and therefore required pit sizes) and required for certain (resulting in part from the nature of the protective material used) protective layer heights has this proven to be particularly advantageous.
  • In einer anderen Ausführungsform sind neben der schützenden Schicht mit Aussparung und der partiellen schützenden Schicht weitere schützende Schichten vorgesehen. In another embodiment, additional protective layers are provided adjacent to the protective layer with the recess and the partial protective layer. Insbesondere für angestrebte große Gesamtbauhöhen des Protektors und die Anwendung an Körperteilen, die eine eher kleine Vertiefung benötigen, hat sich dieser Aufbau als besonders vorteilhaft erwiesen. Especially for targeted large overall heights of the protector and the application of body parts that require a rather small depression, this construction has proven particularly advantageous.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform ist die die Aussparung aufweisende schützende Schicht in dem Protektor zwischen schützenden Schichten vorgesehen und liegt mit einer Seite unmittelbar an einer innersten schützenden Schicht an. In a preferred embodiment, the recess having protective layer is provided in the protector between protective layers and is with one side directly to an innermost protective layer on. Hierdurch sind die Kanten der Aussparung gegenüber dem Benutzer einerseits abge deckt, wodurch sich der Tragekomfort erhöht und die Verschleißbeständigkeit gesteigert wird. In this way the edges of the recess towards the user on the one hand abge covers, whereby the comfort is increased and the wear resistance is increased. Die Vertiefung kann andererseits gut ausgebildet werden, da zu diesem Zweck nur eine schützende Schicht verformt werden muss. The recess can be easily formed on the other hand, since only a protective layer must be deformed for the purpose.
  • In einer Ausführungsform mit einer durchgehenden innersten schützenden Schicht weist diese bei Nichtgebrauch des Protektors keine Vertiefung auf. In one embodiment, with a continuous inner protective layer, the latter has no recess when not in use of the protector. Da die innerste schützende Schicht oft sehr flexibel ist, lässt sie sich bei dem Anlegen des Protektors leicht eindrücken, wodurch die Vertiefung gebildet wird. Since the innermost protective layer is often very flexible, it can easily be pushed in when the application of the protector, so that the recess is formed. Auf eine entsprechende plastische Formgebung der innersten Schicht kann in diesem Fall aus Kostengründen verzichtet werden. In a corresponding plastic forming the innermost layer can be dispensed with for reasons of cost in this case.
  • In einer weiteren bevorzugten Ausführungsform ist die partielle schützende Schicht in dem Protektor zwischen schützenden Schichten vorgesehen und liegt mit einer Seite unmittelbar an einer äußersten schützenden Schicht des Protektors an. In a further preferred embodiment, the partial protective layer is provided in the protector between protective layers and is immediately to one side at an outermost protective layer of the protector on. Auf diese Weise ist die partielle schützende Schicht sicher zwischen den schützenden Schichten in dem Protektor integriert. In this way, the partial protective layer is securely integrated between the protective layers in the protector. Da die partielle schützende Schicht nicht ganz außen angebracht ist, bieten ihre Ränder keine Angriffspunkte für Kräfte, die zu ihrer Ablösung führen könnten. Since the partial protective layer is not attached very outside their borders do not provide targets for forces that could lead to their separation.
  • In einer Ausführungsform ist zwischen der durch die Aussparung unterbrochenen schützenden Schicht und der äußersten schützenden Schicht mindestens eine weitere durchgehende schützende Schicht vorgesehen. In one embodiment, at least one further continuous protective layer is provided between the broken by the recess protective layer and the outermost protective layer. Diese Schicht ist vorzugsweise näher an der Protektorinnenseite angeordnet, als die partielle schützende Schicht. This layer is preferably located closer to the protector inner side, the partial protective layer. Hierdurch wird die Schutzwirkung des Protektors verbessert. In this way, the protective effect of the protector is improved. Durch die Platzierung der Schicht an dieser Stelle muss diese sich weder an die Vertiefung, noch an die partielle schützende Schicht anpassen. By placing the film at this point it has to adapt neither the depression, even to the partial protective layer. Sie lässt sich daher besonders gut und einfach in den Protektor einfügen ohne den Aufbau, insbesondere die Bildung der Vertiefung, zu beeinträchtigen. It can therefore be particularly well and simply insert into the protector without the structure, in particular the formation of the depression affecting.
  • In einer Ausführungsform sind die schützenden Schichten gewölbt miteinander verbunden. In one embodiment, the protective layers are curved interconnected. Hierdurch wird eine verbesserte Anpassung des Protektors an das zu schützende Körperteil erreicht, insbesondere wenn es sich nicht um einen Rückenprotektor handelt, sondern beispielsweise um einen Knieprotektor. In this way, an improved adaptation of the protector is achieved at the protected part of the body, particularly if it is not a back protector, but for example, a knee protector.
  • In einer Ausführungsform sind die schützenden Schichten aus unterschiedlichem oder zumindest unterschiedlich hartem Material ausgebildet. In one embodiment, the protective layers of different or at least differently hard material are formed. Hierdurch kann die Materialwahl hinsichtlich der je nach Konzeption des Protektors möglicherweise unterschiedlichen Funktionen der einzelnen schützenden Schichten optimiert werden. This makes the choice of materials can be optimized in terms of depending on the design of the protector potentially different functions of the individual protective layers.
  • In einer weiteren Ausführungsform umfassen die Schichten Schaumstoff. In another embodiment, the layers include foam. Dieses Material hat sich als besonders geeignet zur Minderung der Sturzfolgen erwiesen. This material has proven to be particularly suitable for reducing the consequences of falls.
  • Die Erfindung soll nun anhand der Zeichnungen näher erläutert werden. The invention will now be explained in more detail with reference to the drawings. Es zeigen schematisch und ausschnittsweise: Shown schematically and fragmentary:
  • 1 1 einen Querschnitt durch einen erfindungsgemäßen Protektor mit zwei durchgehenden schützenden Schichten; a cross-section through an inventive protector with two continuous protective layers;
  • 2 2 einen Querschnitt durch einen erfindungsgemäßen Protektor mit drei durchgehenden schützenden Schichten; a cross-section through an inventive protector with three through protective layers;
  • 3 3 einen Querschnitt durch einen erfindungsgemäßen Protektor mit zwei durchgehenden schützenden Schichten, bei dem die schützenden Schichten gewölbt miteinander verbunden sind; a cross-section are connected by a protector according to the invention with two continuous protective layers wherein the protective layers arched;
  • 4 4 einen Querschnitt durch einen erfindungsgemäßen Protektor mit drei durchgehenden schützenden Schichten, bei dem die schützenden Schichten gewölbt miteinander verbunden sind; a cross-section are connected by an inventive protector with three through protective layers wherein the protective layers arched;
  • 5 5 einen Querschnitt durch einen erfindungsgemäßen Protektor ohne durchgehende schützende Schichten; a cross-section through an inventive protector without continuous protective layers;
  • 6 6 einen Querschnitt durch einen erfindungsgemäßen Protektor ohne durchgehende schützende Schichten, bei dem die schützenden Schichten gewölbt miteinander verbunden sind. a cross-section through an inventive protector without continuous protective layers wherein the protective layers are connected to each curved.
  • Bei den gezeigten Ausführungsbeispielen des als Ganzes mit In the illustrated embodiments, the whole with 100 100 bezeichneten erfindungsgemäßen Protektors bestehen die schützenden Schichten designated protector according to the invention pass the protective layers 1 1 , . 2 2 , . 3 3 , . 4 4 , . 5 5 aus Schaumstoff. of foam. In den Ausführungsbeispielen der In the embodiments of 1 1 bis to 4 4 weist die Schicht , the layer 2 2 , die sich unmittelbar hinter der innersten Schicht Which directly behind the innermost layer 1 1 befindet (also an dieser anliegt), eine Aussparung is (that abuts against this), a recess 6 6 auf. on. Die innerste Schicht The innermost layer 1 1 wölbt sich in diese Aussparung bulges in this recess 6 6 hinein, wodurch sich eine Vertiefung into it, resulting in a depression 7 7 in der Protektorinnenseite in the protector inside 8 8th bildet. forms. Zwischen der innersten Between the innermost 1 1 und der äußersten Schicht and the outermost layer 5 5 befindet sich näher an der Protektoraußenseite is located closer to the outside protector 9 9 als die Aussparung than the recess 6 6 eine partielle Schicht a partial layer 4 4 , die die gleiche Form wie die Aussparung Having the same shape as the recess 6 6 hat und etwas größer als diese ist. has and is slightly larger than this. Die Aussparung the recess 6 6 ist in dem Bereich angeordnet, in dem bei Benutzung des Protektors das zentrale Gelenkteil (beispielsweise die Kniescheibe) oder die Wirbelsäule gelegen ist. is arranged in the region in which the central articulation part in use of the protector (such as the knee cap) or the spine is located. Die partielle Schicht The partial layer 4 4 befindet sich in demselben Bereich, deckt die Aussparung located in the same area, covers the recess 6 6 vollständig ab und kompensiert auf diesem Wege die durch die Aussparung completely and compensated in this way by the recess 6 6 verursachte Verringerung der Dicke des Protektors caused reduction in the thickness of the protector 100 100 . , Die äußerste Schicht The outermost layer 5 5 formt in dem Bereich der partiellen Schicht formed in the region of the partial layer 4 4 eine Erhöhung auf der Protektoraußenseite an increase to the protector outside 9 9 . ,
  • In den in In the in 2 2 und and 4 4 gezeigten Ausführungsbeispielen ist eine weitere durchgehende Schicht Embodiments, shown is a more continuous layer 3 3 vorgesehen. intended. Diese befindet sich zwischen der durch die Ausnehmung This is located between the through recess 6 6 unterbrochenen Schicht discontinuous layer 2 2 und der äußersten Schicht and the outermost layer 5 5 . , Sie ist näher an der Protektorinnenseite It is closer to the protector inside 8 8th angeordnet als die partielle Schicht arranged as the partial layer 4 4 . ,
  • Die Ausführungsbeispiele der The embodiments of the 5 5 und and 6 6 zeigen eine auf das Minimum reduzierte Bauvariante, ohne durchgehende schützende Schichten. exhibit reduced to the minimum constructional variant, without continuous protective layers.
  • Die The 3 3 , . 4 4 und and 6 6 zeigen insbesondere für Gelenke wie Knie und Ellebogen geeignete Ausführungsbeispiele, bei denen die einzelnen Schichten gewölbt miteinander verbunden sind. show especially for joints such as the knee and elbow suitable embodiments in which the individual layers are connected to each curved.
  • Die Schichten sind bei allen Ausführungsbeispielen vernäht und/oder verklebt. The layers are sewn in all embodiments and / or glued.
  • 100 100
    Protektor protector
    1 1
    Innerste durchgehende schützende Schicht Innermost continuous protective layer
    2 2
    Schützende Schicht mit Aussparung (also nicht durchgehend) Protective layer with recess (not through)
    3 3
    Durchgehende schützende Schicht Continuous protective layer
    4 4
    Partielle (also ebenfalls nicht durchgehende) schützende Schicht Partial (that also non-continuous) Protective layer
    5 5
    Äußerste durchgehende schützende Schicht Outermost continuous protective layer
    6 6
    Aussparung recess
    7 7
    Vertiefung deepening
    8 8th
    Protektorinnenseite Protector inside
    9 9
    Protektoraußenseite Protector outside
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • - DE 9213124 U1 [0002] - DE 9213124 U1 [0002]

Claims (10)

  1. Protektor ( protector ( 100 100 ), der am menschlichen Körper getragen wird, mit mehreren schützenden Schichten ( ) Which is worn on the human body (with a plurality of protective layers 1 1 , . 2 2 , . 3 3 , . 4 4 , . 5 5 ), dadurch gekennzeichnet , dass eine Aussparung ( ), Characterized in that a recess ( 6 6 ) in dem Bereich, in dem das zu schützende Körperteil vorspringt in einer der schützenden Schichten ( ) In the area in which the protected part of the body protrudes (in one of the protective layers 2 2 ) vorgesehen ist, so dass sich eine Vertiefung ( is provided) so that a recess ( 7 7 ) bildet, die das zu schützende Körperteil teilweise aufnimmt und der Protektor ( ) Forms, which receives the protected part of the body part, and (the protector 100 100 ) eine partielle schützende Schicht ( ), A partial protective coating ( 4 4 ) aufweist, deren Größe an die Aussparung ( ), The size (the recess 6 6 ) angepasst ist und die so angeordnet ist, dass sie die durch die Aussparung ( ) Is adapted and arranged so that they are the (through the recess 6 6 ) verursachte Reduzierung der Dicke des Protektors ( ) Reduction in the thickness of the protector caused ( 100 100 ) zumindest teilweise kompensiert. ) At least partially compensated.
  2. Protektor nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die partielle schützende Schicht ( Protector according to claim 1, characterized in that the partial protective coating ( 4 4 ) die gleiche Form wie die Aussparung ( ) Has the same shape as the recess ( 6 6 ) hat, größer als die Aussparung ( ) Has larger than the recess ( 6 6 ) ist und diese auf ihrer im Tragezustand dem Körper abgewandten Seite überdeckt. ), And these covers on their faces away from the body in the worn state side.
  3. Protektor nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass neben der schützenden Schicht mit Aussparung ( Protector of claim 1 or 2, characterized in that, besides the protective layer (with recess 2 2 ) und der partiellen schützenden Schicht ( ) And the partial protective layer ( 4 4 ) keine weiteren schützenden Schichten vorgesehen sind. ) No further protective layers are provided.
  4. Protektor nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass neben der schützenden Schicht mit Aussparung ( Protector of claim 1 or 2, characterized in that, besides the protective layer (with recess 2 2 ) und der partiellen schützenden Schicht ( ) And the partial protective layer ( 4 4 ) weitere schützende Schichten ( ) Additional protective layers ( 1 1 , . 3 3 , . 5 5 ) vorgesehen sind. are provided).
  5. Protektor nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die die Aussparung ( Protector according to claim 4, characterized in that the (the recess 6 6 ) aufweisende schützende Schicht ( ) Having protective layer ( 2 2 ) in dem Protektor ( ) (In the protector 100 100 ) zwischen schützenden Schichten vorgesehen ist und unmittelbar an einer innersten schützenden Schicht ( ) Is provided between the protective layers and directly (at an innermost protective layer 1 1 ) anliegt. ) Is present.
  6. Protektor nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass die innerste schützende Schicht ( Protector according to claim 4 or 5, characterized in that the innermost protective layer ( 1 1 ) bei Nichtgebrauch des Protektors ( ) (When not in use of the protector 100 100 ) keine Vertiefung ( ) No depression ( 7 7 ) aufweist. ) having.
  7. Protektor nach einem der Ansprüche 4 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die partielle schützende Schicht ( Protector according to any one of claims 4 to 6, characterized in that the partial protective coating ( 4 4 ) in dem Protektor ( ) (In the protector 100 100 ) zwischen schützenden Schichten vorgesehen ist und unmittelbar an einer äußersten schützenden Schicht ( ) Is provided between the protective layers and directly (at an outermost protective layer 5 5 ) anliegt. ) Is present.
  8. Protektor nach einem der Ansprüche 4 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen der die Aussparung ( Protector according to any one of claims 4 to 7, characterized in that between the (recess 6 6 ) aufweisenden schützenden Schicht ( ) Having protective layer ( 2 2 ) und der äußersten schützenden Schicht ( ) And the outermost protective layer ( 5 5 ) mindestens eine weitere durchgehende schützende Schicht ( ) At least one further continuous protective layer ( 3 3 ) vorgesehen ist, die näher an der Protektorinnenseite ( ) Is provided, the closer (to the protector inner side 8 8th ) angeordnet ist, als die partielle schützende Schicht ( ) Is arranged as a partial protective coating ( 4 4 ). ).
  9. Protektor nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass die schützenden Schichten ( Protector according to any one of claims 1 to 8, characterized in that the protective layers ( 1 1 , . 2 2 , . 3 3 , . 4 4 , . 5 5 ) gewölbt miteinander verbunden sind. ) Arched are interconnected.
  10. Protektor nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die schützenden Schichten ( Protector according to any one of claims 1 to 9, characterized in that the protective layers ( 1 1 , . 2 2 , . 3 3 , . 4 4 , . 5 5 ) Schaumstoff umfassen. ) Include foam.
DE200820007593 2008-06-06 2008-06-06 Protector that is worn on the human body, with a plurality of protective layers Expired - Lifetime DE202008007593U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200820007593 DE202008007593U1 (en) 2008-06-06 2008-06-06 Protector that is worn on the human body, with a plurality of protective layers

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200820007593 DE202008007593U1 (en) 2008-06-06 2008-06-06 Protector that is worn on the human body, with a plurality of protective layers
EP20090162013 EP2130447A3 (en) 2008-06-06 2009-06-05 Protector worn on the human body with multiple protective layers

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202008007593U1 true DE202008007593U1 (en) 2009-10-22

Family

ID=40973549

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200820007593 Expired - Lifetime DE202008007593U1 (en) 2008-06-06 2008-06-06 Protector that is worn on the human body, with a plurality of protective layers

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP2130447A3 (en)
DE (1) DE202008007593U1 (en)

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3935828A1 (en) * 1989-10-27 1991-05-02 Gericke Hein Gmbh Co Kg Wirbelsaeulenpanzer, especially as accident protection for motorcyclists
DE9213124U1 (en) 1992-09-02 1993-02-18 Gericke Hein Gmbh Co Kg
US5611080A (en) * 1993-04-02 1997-03-18 Jofa Ab Limb protector
US20040078873A1 (en) * 2002-10-18 2004-04-29 The Hipsaver Co., Inc. Washable protective pad

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR1415494A (en) * 1964-12-07 1965-10-22 Working trousers provided with paddings knee protecting
JPS6334749B2 (en) * 1983-08-09 1988-07-12 Ueda Seni Kogyo Kk
US4723322A (en) * 1987-03-16 1988-02-09 Spenco Medical Corporation Knee pad

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3935828A1 (en) * 1989-10-27 1991-05-02 Gericke Hein Gmbh Co Kg Wirbelsaeulenpanzer, especially as accident protection for motorcyclists
DE9213124U1 (en) 1992-09-02 1993-02-18 Gericke Hein Gmbh Co Kg
US5611080A (en) * 1993-04-02 1997-03-18 Jofa Ab Limb protector
US20040078873A1 (en) * 2002-10-18 2004-04-29 The Hipsaver Co., Inc. Washable protective pad

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP2130447A3 (en) 2013-07-31 application
EP2130447A2 (en) 2009-12-09 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4114916A1 (en) Modular structure for playgrounds and the like
DE3632525A1 (en) Protective head covering
DE102005050981A1 (en) Composite armor plate
DE4003960A1 (en) Laser detection system for armed forces - is provided as body harness and helmet with detectors
EP1738895A1 (en) Joint
DE202012001760U1 (en) cable management
DE202009004803U1 (en) Spring core element for use in a mattress, for example, pocket spring mattress
DE10244368A1 (en) Armored-glass window for armored vehicles comprises an outer glass pane, inner second and third glass panes, and an edge reinforcement covering part of the inner side of the first glass pane
DE19721146A1 (en) Military helmet
DE102007054438A1 (en) Surgical vaporization electrode with electrode head
DE202004014284U1 (en) Flexible hose, in particular a charge air hose
EP0933612A2 (en) Armour
DE102005038346A1 (en) Hydrostatic monorail guidance system
DE202006016394U1 (en) Edge protection strip for protecting the edges of multiple sheets of glass, in particular fireproof panes, with slip film
DE102005007089A1 (en) Structural component for integration in small space under outer body membrane of motor vehicle has shell shaped housing parts consecutively supported over support element which yield after exceeding certain load
DE202009009752U1 (en) Electrically insulating protective glove
DE19853472A1 (en) A plate-shaped permanently elastic high-temperature gasket, in particular for exhaust systems of internal combustion engines
DE202006011272U1 (en) spring element
EP0001552B1 (en) Sun shield for vehicles
DE102013002971A1 (en) Fang carriage with damping and damping elements for a fall protection
DE202004012916U1 (en) Plastic cap protects head of wearer against knocks and blows of not too serious nature, has wall thickness of approximately 1mm and is matched in shape to largest skull
DE202012000529U1 (en) Association
DE202012100905U1 (en) garment
DE102007051652A1 (en) support spring
DE202007012157U1 (en) Glove

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R207 Utility model specification

Effective date: 20091126

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: POLO EXPRESSVERSAND GESELLSCHAFT FUER MOTORRAD, DE

Free format text: FORMER OWNER: POLO EXPRESSVERSAND GESELLSCHAFT FUER MOTORRADBEKLEIDUNG UND SPORTSWEAR MBH, 40589 DUESSELDORF, DE

Effective date: 20100111

R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20111117

R151 Term of protection extended to 8 years
R151 Term of protection extended to 8 years

Effective date: 20140708

R082 Change of representative

Representative=s name: KLUIN, JOERG-EDEN, DIPL.-PHYS. DR.RER.NAT., DE

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: POLO MOTORRAD UND SPORTSWEAR GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: POLO EXPRESSVERSAND GESELLSCHAFT FUER MOTORRADBEKLEIDUNG UND SPORTSWEAR MBH, 41363 JUECHEN, DE

Effective date: 20150428

R082 Change of representative

Representative=s name: KLUIN, JOERG-EDEN, DIPL.-PHYS. DR.RER.NAT., DE

Effective date: 20150428

R152 Term of protection extended to 10 years
R071 Expiry of right