DE19850374B4 - Motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission with a selector - Google Patents

Motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission with a selector

Info

Publication number
DE19850374B4
DE19850374B4 DE1998150374 DE19850374A DE19850374B4 DE 19850374 B4 DE19850374 B4 DE 19850374B4 DE 1998150374 DE1998150374 DE 1998150374 DE 19850374 A DE19850374 A DE 19850374A DE 19850374 B4 DE19850374 B4 DE 19850374B4
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
selector lever
motor vehicle
position
operating position
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE1998150374
Other languages
German (de)
Other versions
DE19850374A1 (en
Inventor
Rudolf Ehrmaier
Jörg MICHAEL
Josef Neuner
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Bayerische Motoren Werke AG
Original Assignee
Bayerische Motoren Werke AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Bayerische Motoren Werke AG filed Critical Bayerische Motoren Werke AG
Priority to DE1998150374 priority Critical patent/DE19850374B4/en
Publication of DE19850374A1 publication Critical patent/DE19850374A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE19850374B4 publication Critical patent/DE19850374B4/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H59/00Control inputs to control units of change-speed-, or reversing-gearings for conveying rotary motion
    • F16H59/02Selector apparatus
    • F16H59/08Range selector apparatus
    • F16H59/10Range selector apparatus comprising levers
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H63/00Control outputs from the control unit to change-speed- or reversing-gearings for conveying rotary motion or to other devices than the final output mechanism
    • F16H63/40Control outputs from the control unit to change-speed- or reversing-gearings for conveying rotary motion or to other devices than the final output mechanism comprising signals other than signals for actuating the final output mechanisms
    • F16H63/48Signals to a parking brake or parking lock; Control of parking locks or brakes being part of the transmission
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H61/00Control functions within control units of change-speed- or reversing-gearings for conveying rotary motion ; Control of exclusively fluid gearing, friction gearing, gearings with endless flexible members or other particular types of gearing
    • F16H61/22Locking of the control input devices
    • F16H2061/223Electrical gear shift lock, i.e. locking of lever in park or neutral position by electric means if brake is not applied; Key interlock, i.e. locking the key if lever is not in park position

Abstract

The vehicle has a selection lever (1) with defined selection positions (D,R,N) and a controller that controls a park mode selection blocking function depending on the selection lever setting and other vehicle operating parameters. Each lever deflection direction is associated with a gearbox operating setting. The park setting is automatically selected under certain operating conditions. A blocking element prevents the deployment of the parking lock if the neutral operating setting is selected using the selection lever.

Description

  • Es sind bereits Kraftfahrzeuge mit einem Antriebsmotor und einem automatisch geschalteten Getriebe bekannt, die als Bedienelement mindestens eine Wähleinrichtung besitzen, mit dem ein Fahrer eine elektrische Getriebesteuereinrichtung ansteuert. Motor vehicles with a driving engine and an automatically shifted transmission are already known, which have as a control element at least one selector device, with which a driver actuates an electric gear control device. Diese steuert abhängig von einer an der Wähleinrichtung gewählten Fahrstufe und von anderen Betriebsparametern des Kraftfahrzeugs unter anderem eine Parksperrenfunktion des Automatikgetriebes. This controls a function of a selected at the selector gear and of other operating parameters of the motor vehicle, among other things, a parking lock function of the automatic transmission. Dabei werden über den Wählhebel bestimmte Betriebsstellungen des Getriebes durch das Auslenken des Wählhebels ausgewählt und dieser stellt sich aus bestimmten Auslenkrichtungen selbsttätig zurück. Certain operating positions of the transmission are selected by the deflection of the selection lever via the selector lever and this is set automatically from certain directions of deflection back. Jeder Auslenkrichtung des Wählhebels ist jeweils dieselbe Betriebsstellung des Getriebes zugeordnet und die Betriebsstellung P, die Parksperrenfunktion, wird automatisch durch die Getriebesteuerung eingelegt, wenn bestimmte Betriebsparameter vorliegen. Each deflection of the selector lever is in each case the same operating position of the transmission and associated with the operating position P, the parking lock is automatically engaged by the transmission control when certain operating parameters are present.
  • Eine solche Wähleinrichtung, die dazu noch mit einer Anzeigeeinrichtung ausgestattet ist, beschreibt die Such a selection device which is to do is equipped with a display device, describes the DE 197 14 495 A1 DE 197 14 495 A1 . ,
  • Die Erfindung bezieht sich auf ein Kraftfahrzeug mit einem Antriebsmotor und einem automatisch geschalteten Getriebe mit einer Wähleinrichtung gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1. The invention relates to a motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission with a selector according to the preamble of claim 1.
  • Ein derartiges Kraftfahrzeug ist aus der Such a motor vehicle from the DE 197 14 495 A1 DE 197 14 495 A1 bekannt. known.
  • Aus der From the EP 814 287 A2 EP 814 287 A2 ist ein Kraftfahrzeug bekannt, bei dem das Einlegen der Parksperre verhindert wird, wenn mit dem Wählhebel die Fahrstufe N direkt vor dem Abschalten des Motors und innerhalb einer vorbestimmten Zeitspanne nach dem Abschalten des Motors angewählt wird. discloses a motor vehicle in which engagement of the parking lock is prevented when the position N is selected directly before switching off the engine, and within a predetermined period after switching off the motor with the gear selector.
  • Aufgabe der Erfindung ist es, das automatische Einlegen der Betriebsstellung P, der Parksperrenfunktion, bei drucklosem und stromlosem System zu verhindern, ohne elektrische Energie zu benötigen. The object of the invention is to prevent the automatic insertion of the operating position P, the parking lock function, in unpressurized and energized system, without requiring electrical energy.
  • Die Aufgabe der Erfindung wird erfindungsgemäß mit den kennzeichnenden Merkmalen des Anspruchs 1 gelöst. The object of the invention is achieved with the characterizing features of claim 1. Weitere Ausgestaltungen der Erfindung ergeben sich aus den Unteransprüchen. Further embodiments of the invention emerge from the subclaims.
  • Nach der Erfindung ist bei einem Kraftfahrzeug mit einem Antriebsmotor und einem automatisch geschalteten Getriebe, bei dem gattungsgemäß die Betriebsstellung P, das heißt die Parksperrenfunktion, automatisch durch die Getriebesteuereinrichtung eingelegt wird, wenn bestimmte Betriebsparameter vorliegen, ein Sperrglied vorgesehen, das das Einlegen der Parksperre verhindert, wenn über den Wählhebel die Betriebsstellung N, das heißt die neutrale Stellung des Getriebes ausgewählt ist. According to the invention, in a motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission, in which generically the operating position P, that is, the parking brake function is automatically engaged by the gear control device when certain operating parameters are present, a locking member is provided which prevents the engagement of the parking lock when the operating position N, that is selected, the neutral position of the transmission via the selector lever.
  • Das hat den Vorteil, daß die Parksperrenfunktion so ausgebildet werden kann, daß ein Einlegen der Parksperre bei drucklosem und stromlosem System möglich ist, außer die Betriebsstellung N wurde mit dem Wählhebel eingelegt. This has the advantage that the parking brake function can be formed so that an engagement of the parking lock is possible with and without pressure-energized system, except the operating position N is loaded with the selector lever.
  • Bei der Erfindung ist der Wählhebel in zwei in etwa senkrecht zueinander stehenden Betätigungsebenen bewegbar und kehrt in seine Ausgangsstellung in der Mitte nach dem Auswählen der Betriebsstellungen D oder R selbsttätig zurück, während für die Betriebsstellung N eine diskrete Wählhebelstellung vorgesehen ist, aus der der Wählhebel durch aktive Betätigung durch den Fahrer herausbewegt werden kann. In the invention, the selector lever is movable in two standing approximately perpendicular to each other actuation levels and returns to its original position in the center, after selecting the operating positions D or R back automatically, during a discrete selector lever position is provided for the operating position N from which the selector lever by active operation by the driver can be moved.
  • Eine solche Wählhebelausführung hat den Vorteil, daß sie sehr einfach aufgebaut ist. Such lever design has the advantage that it is very simple. Es gibt zwei diskrete Wählhebelpositionen, eine für die Neutralstellung des Getriebes und eine zum Auswählen weiterer Fahrstufen durch Auslenken des sich in diese Position selbst zurückstellenden Wählhebels. There are two discrete selector lever positions, one of the self-restoring in this position the selector lever for the neutral position of the transmission and further to select drive positions by deflecting. Durch Auslenken des Wählhebels nach vorne wird vorteilhafterweise die Fahrstufe D, für Fahrbetrieb, ausge wählt, durch Auslenken des Wählhebels nach hinten wird vorteilhafterweise die Fahrstufe R für Rückwärtsfahrbetrieb ausgewählt. By moving the shift lever forward, advantageously, the gear is D, for driving out, selects, by deflecting the selector lever backwards is advantageously the drive position R selected for reverse driving operation.
  • Bei einer bevorzugten Ausführung der Erfindung sind der Wählhebel und das Sperrglied durch eine zweite Getriebesteuereinrichtung gekoppelt. In a preferred embodiment of the invention, the selector lever and the locking member are coupled by a second transmission control means. Diese zweite Getriebesteuereinrichtung kann vorteilhafterweise aus einer Wirkverbindung zwischen dem Wählhebel und dem Sperrglied bestehen, zum Beispiel aus einem Bowdenzug. This second transmission control means may advantageously consist of an operative connection between the select lever and the locking member, for example a Bowden cable.
  • Ein Bowdenzug ist eine zuverlässige und preiswerte Möglichkeit, den Wählhebel mit dem Getriebe so zu verbinden, daß das Einlegen der Parksperre verhindert wird, wenn über den Wählhebel die Betriebsstellung N ausgewählt ist. A Bowden cable is a reliable and inexpensive way to connect the selector to the transmission so that the engagement of the parking lock is prevented when the operating position N is selected via the selector lever.
  • Eine weitere vorteilhafte Ausführung der Erfindung sieht vor, ein Zündschloß mit einem Sperrelement, insbesondere einem elektromagnetischen Sperrelement, zu versehen, das das Abziehen des Zündschlüssels nur ermöglicht, wenn die Fahrgeschwindigkeit gleich Null ist und gleichzeitig nicht die Betriebsstellung N eingelegt ist. A further advantageous embodiment of the invention provides to provide an ignition lock with a locking element, especially an electromagnetic blocking element, which only allows the withdrawal of the ignition key, when the vehicle speed is equal to zero and simultaneously the operating position N is not inserted.
  • Ein solches, sogenanntes „Key-Lock-Kriterium" hat den Vorteil, daß zum Abziehen des Zündschlüssels aus dem Zündschloß immer die Fahrstufe P automatisch durch die Getriebesteuereinrichtung eingelegt sein muß. Dies kann vorteilhafterweise dann geschehen, sobald der Antriebsmotor abgeschaltet wird oder in einer weiteren Ausführung der Erfindung, nach einer vorbestimmten Zeitspanne nach dem Abschalten des Antriebsmotors. Such, so-called "key-lock criterion" has the advantage that for the ignition key from the ignition lock always the driving position P must be automatically inserted by the transmission controller. This can advantageously be done as soon as the drive motor is switched off or in another embodiment of the invention, after a predetermined period after switching off the drive motor.
  • Bei einer weiteren bevorzugten Ausführung der Erfindung ist eine akustische und/oder optische Signaleinrichtung vorhanden, die dann betätigt wird, wenn der Wählhebel aus der diskreten Betriebsstellung N herausbewegt und keine Fahrstufe für Fahrbetrieb eingelegt wird. In a further preferred embodiment of the invention, an acoustic and / or optical signaling device is present, which is operated when the selector lever is moved out of the discrete operating position N and no gear for driving is inserted.
  • Das hat den Vorteil, daß dem Fahrer angezeigt wird, daß, sollte er nicht eine Fahrstufe einlegen, automatisch die Parksperre eingelegt wird. This has the advantage that is displayed to the driver that he should not take a driving position, automatically the parking brake is engaged. Ist allerdings die Park sperre bereits eingelegt, bleibt der Wählhebel nicht in der Betriebsstellung N, der Neutralposition, sondern stellt sich selbsttätig aus dieser in seine Ausgangsstellung, die Betätigungsposition, zurück. However, if the parking lock is already engaged, the lever does not remain in the operating position N, the neutral position but is set automatically from this to its original position, the operating position back.
  • Ein bevorzugtes Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in der nachfolgenden Beschreibung und der zugehörigen Zeichnung näher dargestellt. A preferred embodiment of the invention is illustrated in more detail in the following description and the accompanying drawings. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 schematisch einen sich in seine Betätigungsposition selbsttätig zurückstellenden Wählhebel auf der Mittelkonsole eines Kraftfahrzeuges, mit einer Betätigungsposition und einer in Querrichtung daneben liegenden diskreten Wählhebelposition, schematically a self-restoring active in its actuating position selector lever on the center console of a motor vehicle, with an operating position and a lying in the transverse direction deviated discrete selector lever position
  • 2 2 das Schaltschema in einer Anzeigeeinrichtung einer Wähleinrichtung mit einem Wählhebel entsprechend the circuit diagram in a display device of a selector having a selector lever according to 1 1 , .
  • 3 3 eine schematisch gezeichnete Seitenansicht der Wähleinrichtung und eines Getriebes, verbunden durch eine Wirkverbindung mit den zur Beschreibung der Erfindung notwendigen Merkmalen und a schematically drawn side view of the selector and a gearbox, connected by an active connection with the necessary characteristics to describe the invention and
  • 4 4 einen Schaltplan für das Einlegen der Parksperre, dargestellt durch logische Verknüpfungen. a circuit diagram for the engagement of the parking lock, represented by logical links.
  • Nach To 1 1 sitzt ein Wählhebel sits a selector lever 1 1 auf einer Mittelkonsole on a center console 2 2 eines nicht weiter dargestellten Kraftfahrzeuges. a motor vehicle not shown. Der Wählhebel the selector lever 1 1 dient zum Einlegen einzelner Fahrstufen eines automatisch geschalteten Kraftfahrzeuggetriebes und weist hierfür, durch eine Manschette serving for the insertion of individual gear stages of an automatically switched motor vehicle transmission and has for this purpose, by a collar 3 3 nicht einsehbar, an seinem unteren Ende elektrische Kontakte auf. not visible, electric contacts at its lower end. Durch Schließen der Kontakte bei Betätigung des Wählhebels By closing the contacts upon actuation of the selector lever 1 1 werden Schaltbefehle an eine Getriebesteuereinrichtung abgegeben. Switching commands to a transmission control device are delivered. Die Getriebesteuereinrichtung ist nicht Gegenstand der Erfindung und daher nicht gezeichnet und nicht näher erläutert. The transmission control means is not the subject of the invention and therefore not shown and not described in detail. Es sei nur so viel erwähnt, daß sie ohne weiteres von einem Fachmann aufgebaut werden kann und vorzugsweise einen Mikrocomputer enthält. Suffice it to say so much, that it can be readily constructed by a professional, and preferably contains a microcomputer.
  • Der Wählhebel the selector lever 1 1 läßt sich in zwei zueinander senkrecht angeordneten Betätigungsebenen verschieben. can be moved in two mutually perpendicular planes operation. Es ergeben sich dabei drei Richtungen, die in This results in between three directions in 1 1 mit entsprechenden Betätigungspfeilen gekennzeichnet sind. are presented with corresponding actuation arrows. Der Betätigungspfeil in Fahrtrichtung trägt dabei die Bezugsziffer The operating arrow in the direction of travel while carrying the reference numeral 5 5 , der entgegen der Fahrtrichtung die Bezugsziffer , The rearward facing reference numeral 6 6 , während der Betätigungspfeil nach rechts mit While the operation right arrow with 8 8th bezeichnet ist. indicated.
  • Wie auch in As in 2 2 , einer aus , One from 1 1 vergrößert dargestellten Anzeigeeinrichtung enlarged display means illustrated 4 4 , gezeigt ist, können durch den, nach einer Bewegung in oder entgegen der Fahrtrichtung sich selbst zurückstellenden Wählhebel Is shown, by which, after a movement in or against the direction of travel itself-restoring lever 1 1 drei Betriebsstellungen ausgewählt werden. three operating positions are selected. Bei Bewegung des Wählhebels On movement of the selector lever 1 1 in Richtung des Betätigungspfeiles in the direction of arrow actuation 5 5 , wird die Betriebsstellung D für Fahrbetrieb ausgewählt und im Anzeigefeld , The operating position D is selected for driving the display panel and 10 10 angezeigt, bei Bewegung des Wählhebels appears on movement of the selector lever 1 1 in Richtung des Betätigungspfeiles in the direction of arrow actuation 6 6 dagegen die Betriebsstellung R, für Rückwärtsfahrbetrieb. however, the operative position R for reverse operation. Dies wird im Anzeigefeld This is the display 11 11 angezeigt. displayed. Danach stellt sich der Wählhebel After that, the selector lever 1 1 jeweils wieder in die in each back into the in 1 1 gezeichnete Mittelstellung zurück. subscribed center position. Diese entspricht dem Feld This corresponds to the field 9 9 in in 2 2 . , Wird der Wählhebel If the selector lever 1 1 in Richtung des Betätigungspfeiles in the direction of arrow actuation 8 8th nach rechts bewegt, so bedeutet das die Wahl der Betriebsstellung N, einer Neutralposition, in der keine Kraftübertragung zwischen Antriebsmotor und Antrieb gewünscht ist. moves to the right, so that means the selection of the operating position N, a neutral position is desired, no force transmission between the drive motor and drive. Angezeigt wird dies durch das Anzeigefeld This is indicated by the display panel 13 13 , . 2 2 . ,
  • Die Betriebsstellung N ist als diskrete Betriebsstellung vorgesehen, das heißt, daß sich der Wählhebel The operating position N is provided as a discrete operating position, that is, the selector lever 1 1 aus dieser Position nicht selbsttätig in seine Ausgangsposition zurückstellt, sondern er verbleibt in dieser Position in Fahrzeugquerrichtung neben der Ausgangsposition. does not reset from this position automatically to its starting position, but it remains in this position in the vehicle transverse direction next to the starting position.
  • 3 3 zeigt ein Gehäuse shows a housing 20 20 eines automatisch geschalteten Getriebes mit einer aus dem Gehäuse an automatically shifted transmission with an out of the housing 20 20 herausgeführten Einrichtung zum Verhindern des Einlegens einer Parksperre. lead-out means for preventing the insertion of a parking lock. Diese Einrichtung besteht aus einer Welle This device consists of a shaft 21 21 und aus einem an dieser angebrachten Hebel and a lever attached to this 22 22 , wobei die Welle , The shaft 21 21 , je nachdem ob die Parksperre im Getriebe eingelegt ist oder nicht, zwei verschiedene Endpositionen einnimmt. Depending on whether or not the parking lock is engaged in the transmission, occupying two different end positions. Die erste Endposition, gekennzeichnet durch eine gestrichelte Linie The first end position, characterized by a dotted line 19 19 , die die Lage des Hebels , The position of the lever 22 22 andeutet, ist die Endposition, in der die Parksperre eingelegt ist. suggests, is the final position in which the parking brake is engaged. Die zweite Endposition der Welle The second end position of the shaft 21 21 und des Hebels and the lever 22 22 ist die gezeichnete, in der die Parksperre nicht eingelegt ist. is drawn, in which the parking brake is not engaged. Der Hebel The lever 22 22 wird blockiert durch ein Sperrglied, das über eine Achse is blocked by a blocking member on an axis 24 24 drehbar am Gehäuse rotatably on the housing 20 20 angebracht ist. is attached. Das Sperrglied ist als Winkelhebel The locking member is as an angle lever 23 23 ausgebildet, der mit seinem ersten Ende formed, which with its first end 18 18 den Hebel the lever 22 22 in dessen zweiter Endposition umgreift, während er mit seinem zweiten Ende encompasses in its second end position, while its second end it 25 25 durch einen Bowdenzug by a Bowden cable 26 26 mit einem unteren Ende with a lower end 30 30 des schematisch gezeichneten Wählhebels the schematically drawn selector lever 1 1 verbunden ist. connected is.
  • Der Wählhebel the selector lever 1 1 ist, wie angedeutet gezeichnet, über ein kardanisch bewegliches Lager is drawn as indicated, via a floating bearing gimbal 31 31 karosseriefest am Kraftfahrzeug angebracht. body fixedly attached to the motor vehicle. Über sein oberes Ende About its upper end 32 32 ist der Wählhebel the selector lever 1 1 durch einen nicht gezeichneten Fahrer in die zu den by a not shown driver in the 1 1 und and 2 2 beschriebenen Betätigungsrichtungen Operating directions described 5 5 , . 6 6 , . 8 8th auslenkbar. deflectable. Die diskreten Wählhebelstellungen, in denen der Wählhebel The discrete selector lever positions in which the selector lever 1 1 durch einen federbelasteten Fixierhebel by a spring-loaded fixing lever 33 33 festgelegt wird, sind die ebenfalls zu den determines are also among the 1 1 und and 2 2 beschriebenen, in Fahrzeugquerrichtung nebeneinander liegenden, Betriebsstellungen described, juxtaposed in the vehicle transverse direction, operating positions 9 9 und and 13 13 . , Zwischen diesen Betriebsstellungen Between these operating positions 9 9 , . 13 13 ist der Wählhebel the selector lever 1 1 durch den Fahrer hin- und herschaltbar, unter Aufwendung einer Schaltkraft, mit der der Fixierhebel One way by the driver and herschaltbar, under application of a switching force with which the fixing lever 33 33 durch eine Feder by a spring 36 36 gegen das untere Ende against the lower end 30 30 des Wählhebels the selector lever 1 1 gedrückt wird. is pressed.
  • Durch eine logische Verknüpfung wird in By a logical link is in 4 4 dargestellt, daß die Parksperre im automatisch geschalteten Getriebe eingelegt wird, wenn die Fahrgeschwindigkeit V des Kraftfahrzeugs gleich 0 ist und nicht gleichzeitig die Betriebsstellung N am Wählhebel shown that the parking lock is engaged in the automatically shifted transmission, when the vehicle speed V of the automobile is equal to 0 and not simultaneously the operating position N on the selector lever 1 1 ausgewählt ist. is selected. Dann ist auch das Abziehen eines nicht gezeichneten Zündschlüssels aus einem nicht gezeichneten Zündschloß möglich. Then the removal of a non-illustrated ignition key of a not shown ignition is possible. Das Einlegen der Parksperre kann sofort erfolgen, wenn ein nicht gezeichneter Verbrennungsmotor, der Antriebsmotor des Kraftfahrzeugs, abgeschaltet wird. The engagement of the parking lock can take place immediately if a non-lined combustion engine, the drive motor of the motor vehicle is switched off. Alternativ kann auch vorgesehen werden, erst nach dem Ablauf einer gewissen Zeit, zum Beispiel 10 Sekunden, nach dem Abschalten des Antriebsmotors die Parksperre einzulegen. Alternatively, can also be provided only after the lapse of a certain time, for example, 10 seconds to insert the parking lock after switching off the drive motor. Während dieser Zeitspanne könnte dann durch den Fahrer noch die Neutralposition N angewählt werden. During this period, yet the neutral position N could then be selected by the driver. Wenn allerdings die Parksperre bereits eingelegt ist, stellt sich der Wählhebel However, if the parking brake is already installed, raises the selector lever 1 1 in die Betriebsstellung in the operating position 9 9 , die Ausgangsstellung. , The starting position. Er verbleibt nicht in der Betriebsstellung He does not remain in the operating position 13 13 , der Neutralposition. , The neutral position.
  • Die Anzeigeeinrichtung The display device 4 4 , in den , in the 1 1 und and 2 2 dargestellt, kann zum Beispiel zusätzlich als optische Signaleinrichtung durch Aufblinken anzeigen, daß die Zeitspanne zum Einlegen der Neutralposition noch nicht verstrichen ist. shown, for example, may show, in addition as an optical signaling device by flashing, that the time period has not yet elapsed for loading the neutral position. Außerdem kann vorgesehen werden, daß dem Fahrer durch die Anzeigeeinrichtung It can also be provided that the driver by the display means 4 4 mitgeteilt wird, daß er von der Betriebsstellung is informed that he operating position of the 13 13 auf die Betriebsstellung in the operating position 9 9 umgeschaltet hat, ohne eine der Betriebsstellungen has switched without one of the operating positions 10 10 oder or 11 11 auszuwählen. select.

Claims (8)

  1. Kraftfahrzeug mit einem Antriebsmotor und einem automatisch geschalteten Getriebe und als Bedienelement mindestens mit einem Wählhebel ( A motor vehicle (with a drive motor and an automatically shifted transmission, and as a control element at least having a selector lever 1 1 ), mit dem ein Fahrer eine elektrische Getriebesteuereinrichtung ansteuert, die abhängig von einer am Wählhebel ( ), With which a driver actuates an electric gear control device which (at the selector lever depending on a 1 1 ) gewählten Betriebsstellung und von anderen Betriebsparametern des Kraftfahrzeugs unter anderem eine Parksperrenfunktion des automatisch geschalteten Getriebes steuert, wobei über den Wählhebel ( ) Selected operating position, and of other operating parameters of the motor vehicle, among other things, a parking lock function of the automatically shifted transmission controls wherein (via the selector lever 1 1 ) bestimmte Betriebsstellungen (D, R, N) des Getriebes durch dessen Auslenken ausgewählt werden, und dieser sich aus bestimmten Auslenkrichtungen selbsttätig in eine Ausgangsstellung zurückstellt, und wobei jeder Auslenkrichtung des Wählhebels ( ) Certain operating positions (D, R, N) of the gearbox are selected by the deflection, and this is automatically resets from certain directions of deflection into a starting position, and wherein each of deflection of the selector lever ( 1 1 ) jeweils dieselbe Betriebsstellung (D, R, N) des Getriebes zugeordnet ist und die Betriebsstellung P, die Parksperrenfunktion, automatisch durch die Getriebesteuereinrichtung eingelegt wird, wenn bestimmte Betriebsparameter vorliegen, dadurch gekennzeichnet , daß ein Sperrglied das Einlegen der Parksperre verhindert, wenn über den Wählhebel ( ) Each have the same operating position (D, R, N) is associated with the transmission, and the operating position P, the parking lock function is automatically engaged by the gear control device when certain operating parameters are present, characterized in that a locking member prevents the engagement of the parking lock, if the selector lever ( 1 1 ) die Betriebsstellung N ausgewählt ist und daß der Wählhebel ( ) To the operating position N is selected and that the selector lever ( 1 1 ) in zwei in etwa senkrecht zueinander stehenden Betätigungsebenen bewegbar ist und in seine Ausgangsstellung nach dem Auswählen der Betriebsstellungen D oder R selbsttätig zurückkehrt, während für die Betriebsstellung N eine diskrete Wählhebelstellung vorgesehen ist, aus der der Wählhebel ( ) Is movable in two standing approximately perpendicular to each other actuation levels and automatically returns D or R to its original position after selecting the operating positions, while a discrete selector lever position is provided for the operating position N from which the selector lever ( 1 1 ) nicht selbsttätig in seine Ausgangsstellung zurückkehrt, jedoch durch aktive Betätigung durch den Fahrer herausbewegt werden kann. ) Does not automatically returns to its initial position, but can be moved by active operation by the driver.
  2. Kraftfahrzeug nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Wählhebel ( Motor vehicle according to claim 1, characterized in that the selector lever ( 1 1 ) und das Sperrglied durch eine zweite Getriebesteuereinrichtung gekoppelt sind. ) And the locking member are coupled by a second transmission control means.
  3. Kraftfahrzeug nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die zweite Getriebesteuereinrichtung aus einer Wirkverbindung zwischen dem Wählhebel ( Motor vehicle according to claim 2, characterized in that the second transmission control means (from an operative connection between the selector lever 1 1 ) und dem Sperrglied besteht. ) And the locking member is composed.
  4. Kraftfahrzeug nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Wirkverbindung ein Bowdenzug ( Motor vehicle according to claim 3, characterized in that the active compound (a Bowden cable 26 26 ) ist. ) Is.
  5. Kraftfahrzeug nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß ein Zündschloß mit einem Sperrelement, insbesondere einem elektromagnetischen Sperrelement, versehen ist, das das Abziehen des Zündschlüssels nur ermöglicht, wenn die Fahrgeschwindigkeit gleich Null ist und gleichzeitig nicht die Betriebsstellung N eingelegt ist. Motor vehicle according to one of claims 1 to 4, characterized in that an ignition lock is provided with a blocking element, especially an electromagnetic blocking element, which only allows the withdrawal of the ignition key, when the vehicle speed is equal to zero and simultaneously the operating position N is not inserted.
  6. Kraftfahrzeug nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Betriebsstellung P automatisch durch die Getriebesteuereinrichtung eingelegt wird, sobald der Antriebsmotor abgeschaltet wird. Motor vehicle according to one of claims 1 to 5, characterized in that the operating position P is automatically engaged by the gear control means when the drive motor is switched off.
  7. Kraftfahrzeug nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Betriebsstellung P eine vorbestimmte Zeitspanne nach dem Abschalten des Antriebsmotors automatisch durch die Getriebesteuereinrichtung eingelegt wird. Motor vehicle according to one of claims 1 to 5, characterized in that the operating position P a predetermined time after switching off of the drive motor is automatically inserted by the transmission controller.
  8. Kraftfahrzeug nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß eine akustische und/oder optische Signaleinrichtung vorhanden ist, die dann betätigt wird, wenn der Wählhebel ( Motor vehicle according to one of claims 1 to 7, characterized in that an acoustic and / or optical signaling device is present, which is operated when the selector lever ( 1 1 ) aus der diskreten Betriebsstellung N herausbewegt und keine Fahrstufe für Fahrbetrieb eingelegt wird. ) Moved out of the discrete operating position N, and is not inserted driving step for driving.
DE1998150374 1998-11-02 1998-11-02 Motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission with a selector Expired - Fee Related DE19850374B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998150374 DE19850374B4 (en) 1998-11-02 1998-11-02 Motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission with a selector

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998150374 DE19850374B4 (en) 1998-11-02 1998-11-02 Motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission with a selector

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19850374A1 DE19850374A1 (en) 2000-05-04
DE19850374B4 true DE19850374B4 (en) 2007-05-10

Family

ID=7886359

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1998150374 Expired - Fee Related DE19850374B4 (en) 1998-11-02 1998-11-02 Motor vehicle having a drive engine and an automatically shifted transmission with a selector

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19850374B4 (en)

Families Citing this family (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19941018A1 (en) * 1999-08-28 2001-03-01 Volkswagen Ag Gear selector lever with integral handbrake actuator for a
JP3664084B2 (en) * 2001-02-20 2005-06-22 トヨタ自動車株式会社 Shift control method of transmission
EP1239192B1 (en) 2001-03-02 2010-12-29 Toyota Jidosha Kabushiki Kaisha A shift device for vehicle
EP1506359A2 (en) * 2002-05-10 2005-02-16 LuK Lamellen und Kupplungsbau Beteiligungs KG Method and device for operating especially an automatic or automated gearbox comprising a parking brake and a runaway locking mechanism
EP1363048B1 (en) * 2002-05-15 2006-07-26 Ford Global Technologies, LLC A control device in a motor vehicle
DE102010054927A1 (en) 2010-12-17 2012-06-21 Volkswagen Ag Motor car e.g. hybrid car, has state detection unit to detect current state of gear selector lever, where change of pre-defined state of gear selector lever is blocked if detecting unit detects that charging plug is plugged in corner box

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4322523A1 (en) * 1993-07-06 1995-01-12 Bayerische Motoren Werke Ag Control device for a motor vehicle automatic transmission
EP0756112A1 (en) * 1995-07-27 1997-01-29 Magneti Marelli France Control lever arrangement with improved indexing means
DE19608981A1 (en) * 1995-07-17 1997-09-11 Lemfoerder Metallwaren Ag Switching device for a transmission of motor vehicles
EP0814287A2 (en) * 1996-06-22 1997-12-29 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Part-lock mechanism for motor vehicle with an automatic transmission
DE19643303A1 (en) * 1996-10-21 1998-04-23 Zahnradfabrik Friedrichshafen Automatic transmission
DE19643812A1 (en) * 1996-10-30 1998-05-07 Zahnradfabrik Friedrichshafen Parking lock for automatic gear
DE19714495A1 (en) * 1997-04-08 1998-10-15 Bayerische Motoren Werke Ag Selecting means having a display device

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4322523A1 (en) * 1993-07-06 1995-01-12 Bayerische Motoren Werke Ag Control device for a motor vehicle automatic transmission
DE19608981A1 (en) * 1995-07-17 1997-09-11 Lemfoerder Metallwaren Ag Switching device for a transmission of motor vehicles
EP0756112A1 (en) * 1995-07-27 1997-01-29 Magneti Marelli France Control lever arrangement with improved indexing means
EP0814287A2 (en) * 1996-06-22 1997-12-29 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Part-lock mechanism for motor vehicle with an automatic transmission
DE19643303A1 (en) * 1996-10-21 1998-04-23 Zahnradfabrik Friedrichshafen Automatic transmission
DE19643812A1 (en) * 1996-10-30 1998-05-07 Zahnradfabrik Friedrichshafen Parking lock for automatic gear
DE19714495A1 (en) * 1997-04-08 1998-10-15 Bayerische Motoren Werke Ag Selecting means having a display device

Also Published As

Publication number Publication date
DE19850374A1 (en) 2000-05-04

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4324788C2 (en) Motor vehicle with an actuating device on the steering wheel
EP0331797B1 (en) Gear-shifting device for an automatic transmission of a motor vehicle
EP0656492B1 (en) Shift lever arrangement for transmission
DE4422257C1 (en) Selector device for gear stages of automatic vehicle gearbox
DE10023585B4 (en) A display device in a vehicle
EP1809928B1 (en) Actuating device comprising a rotary switch
DE10126129B4 (en) Switching device for vehicles
DE102007015375B4 (en) Actuating means for selecting gear stages of a shift-by-wire change gear
DE19523141C2 (en) Switching device for a change speed transmission of a motor vehicle
DE69906949T2 (en) Process, method and system for controlling an electrically operated parking brake
DE60125663T2 (en) Electrical shift operating lever for a vehicle
DE4005588C2 (en) Switching device for an automatic transmission
EP0576897B1 (en) Motor vehicle with a safety switch
EP2176568B1 (en) Actuating device for selecting fixed gear ratios of a gear changing transmission
DE19706625B4 (en) Speed ​​step switching device for an automatic transmission
DE60209848T2 (en) A shift lock apparatus
DE10005167C2 (en) "Shift by wire" gearshift device for an automatic transmission of a motor vehicle
DE4329156C2 (en) Retractable backcourt mirror system for a motor vehicle
DE10315644B4 (en) Monostable circuit comprising P-position
EP0870955B1 (en) Shift selector with a position signalling device
DE4129934C2 (en) Parking brake system for passenger cars
EP1338831B1 (en) Transmission gear shifting device
DE69730570T2 (en) An automatic steering system for a vehicle
DE3526761C2 (en)
EP0246353B1 (en) Actuating device for an automatic gearbox in an automotive vehicle

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8110 Request for examination paragraph 44
8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee