DE19521902A1 - Anti-theft security system for motor vehicles - Google Patents

Anti-theft security system for motor vehicles

Info

Publication number
DE19521902A1
DE19521902A1 DE1995121902 DE19521902A DE19521902A1 DE 19521902 A1 DE19521902 A1 DE 19521902A1 DE 1995121902 DE1995121902 DE 1995121902 DE 19521902 A DE19521902 A DE 19521902A DE 19521902 A1 DE19521902 A1 DE 19521902A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
unit
radio signals
se
motor vehicle
signals
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1995121902
Other languages
German (de)
Inventor
Wolfgang Dipl Ing Beier
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Alcatel SEL AG
Original Assignee
Alcatel SEL AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Alcatel SEL AG filed Critical Alcatel SEL AG
Priority to DE1995121902 priority Critical patent/DE19521902A1/en
Publication of DE19521902A1 publication Critical patent/DE19521902A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60R25/00Fittings or systems for preventing or indicating unauthorised use or theft of vehicles
    • B60R25/30Detection related to theft or to other events relevant to anti-theft systems
    • B60R25/33Detection related to theft or to other events relevant to anti-theft systems of global position, e.g. by providing GPS coordinates
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60R25/00Fittings or systems for preventing or indicating unauthorised use or theft of vehicles
    • B60R25/01Fittings or systems for preventing or indicating unauthorised use or theft of vehicles operating on vehicle systems or fittings, e.g. on doors, seats or windscreens
    • B60R25/04Fittings or systems for preventing or indicating unauthorised use or theft of vehicles operating on vehicle systems or fittings, e.g. on doors, seats or windscreens operating on the propulsion system, e.g. engine or drive motor
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W2550/00Input parameters relating to exterior conditions
    • B60W2550/40Involving external transmission of data to or from the vehicle
    • B60W2550/402Involving external transmission of data to or from the vehicle for navigation systems

Abstract

A security system for motor vehicles (KFZ) which protects against theft or unauthorised use employs an on-board unit (SE) incorporating microprocessor control of the functions, starter, fuel pump and ignition in response to a combination of coded signals transmitted by an IR source (IRS) in the ignition key (ZS) and radio signals from a central control station (FS). The station (FS) operates as a cellular Global System for Mobile Communications and vehicle identities are stored within the cell for transmission at fixed intervals or for access on call by individual vehicles. The ignition key coding is matched to the station coding by a comparator in the unit (SE) before engine functions are made available.

Description

Die Erfindung betrifft ein Sicherungssystem für Kraftfahrzeuge, eine Sicherungseinrichtung für Kraftfahrzeuge, eine Zentrale zum Fernsteuern von Kraftfahrzeugen und ein Verfahren zum Fernsteuern von Kraftfahrzeugen. The invention relates to a safety system for motor vehicles, a safety device for motor vehicles, a central unit for remote control of motor vehicles and a method for remote control of vehicles.

Sicherungseinrichtungen für Kraftfahrzeuge, sog. Wegfahrsperren, dienen dem elektronischen Sichern von Kraftfahrzeugen gegen unerlaubte Benutzung. Safety devices for motor vehicles, so-called. Immobilizers, serve the electronic securing motor vehicles against unauthorized use. Sie blockieren z. To block such. B. den Anlasser und die Kraftstoffpumpe und verhindern somit eine Inbetriebnahme der Kraftfahrzeuge. B. thus prevent commissioning of the vehicles the starter and the fuel pump and. Eine Sicherungseinrichtung wird z. A safety device z. B. über Infrarotsignale über einen Zündschlüssel mit integriertem Infrarot-Sender betätigt. B. actuated via infrared signals via an ignition key with an integrated infrared transmitter. Gelangt der Zündschlüssel in die Hände eines Diebes, ist die Sicherungseinrichtung unwirksam. Where the ignition key is in the hands of a thief, the safety device is ineffective.

Eine Möglichkeit, Kraftfahrzeuge selbst bei Diebstahl oder Verlust eines Zündschlüssels gegen unerlaubte Benutzung zu sichern, ist aus DE 43 26 514 A1 bekannt. One way to secure vehicles even if stolen or lost an ignition key against unauthorized use is known from DE 43 26 514 A1. Es ist ein elektronisches Fahrzeug-Diebstahl-Sicherungssystem mit einer Steuereinheit, einer numerischen Tastatur und einem Hauptbremszylinder beschrieben. There is described an electronic vehicle theft security system with a control unit, a numerical keypad and a master brake cylinder. In Abhängigkeit von der Eingabe einer Persönlichen Identifikations-Nummer über die numerische Tastatur, werden über die Steuereinheit die Bremsen des Fahrzeugs blockiert. Depending on the entry of a personal identification number from the numeric keypad, the brakes of the vehicle are blocked via the control unit. Die Eingabe der Persönlichen Identifikations-Nummer hat nach festgelegten Fahrzeit- oder Fahrstreckenintervallen zu erfolgen. Entering the personal identification number has to be done according to established Fahrzeit- or driving distance intervals. Dies ist bedienerunfreundlich. This is not user-friendly. Ein weitere Nachteil ist, daß die numerische Tastatur relativ voluminös ist und im Fahrzeug zugänglich angeordnet werden muß. is a further disadvantage that the keypad is relatively bulky and must be placed accessible on the vehicle. Des weiteren ist ein Verkehrsgefährdung z. Furthermore, a traffic hazard for. B. bei Stillstand des Fahrzeugs auf einer Kreuzung oder einem Bahngleis nicht auszuschließen. B. not be ruled out when the vehicle is on an intersection or a railroad track.

Eine weitere Möglichkeit, Kraftfahrzeuge selbst bei Diebstahl oder Verlust eines Zündschlüssels gegen unerlaubte Benutzung zu sichern, ist aus dem Artikel "Satellitenhilfe gegen Auto-Klau" in der Zeitschrift Funkschau 16/1993, Seiten 42 bis 45 bekannt. Another way to secure vehicles even if stolen or lost an ignition key against unauthorized use, is from the article "Satellite aid against car theft" in the magazine radio show 16/1993, pages 42 to 45 known. Danach kann bei gestohlenen Kraftfahrzeugen über Satellit von einer Zentrale aus die Benzinpumpe abgestellt werden. After that can be turned off from a central station gasoline pump in stolen vehicles via satellite. Ein Nachteil ist, daß, wenn das Kraftfahrzeug nicht empfangsbereit ist, die Benzinpumpe nicht abgestellt werden kann und das Kraftfahrzeug damit dem Dieb uneingeschränkt zur Verfügung steht. One drawback is that if the car is not ready to receive the fuel pump can not be turned off and the motor vehicle so that the thief is fully available.

Es ist deshalb Aufgabe der Erfindung, Kraftfahrzeuge unabhängig von den den berechtigten Personen zugänglichen Mitteln gegen unerlaubte Benutzung zu sichern. It is therefore an object of the invention to secure vehicles regardless of the accessible to persons authorized agents against unauthorized use.

Diese Aufgabe wird durch die Lehre der unabhängigen Patentansprüche 1, 9 und 12 gelöst. This object is solved by the teaching of the independent claims 1, 9 and 12. FIG.

Vorteilhafte Ausgestaltungen sind den abhängigen Patentansprüchen zu entnehmen. Advantageous embodiments are described in the dependent claims.

Ein besonderer Vorteil der Erfindung liegt in der Möglichkeit der telemetrischen Überwachung von Kraftfahrzeugen. A particular advantage of the invention lies in the possibility of telemetric monitoring of motor vehicles.

Ein weiterer Vorteil ist die hohe Abhörsicherheit der übertragenen Funksignale aufgrund der Verwendung der asymmetrischen Verschlüsselung. Another advantage is the high security against interception of the transmitted radio signals due to the use of asymmetric encryption.

Des weiteren kann die Inbetriebnahme der Kraftfahrzeuge schneller erfolgen, da keine Eingaben erforderlich sind. Furthermore, the start-up of motor vehicles can be faster, as no entries are required.

Im folgenden wird die Erfindung anhand zweier Ausführungsbeispiele unter Zuhilfenahme der Fig. 1 bis 5 erläutert. In the following the invention on the basis of two exemplary embodiments with the aid of Figs. 1 to 5 explained. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 eine schematische Darstellung eines ersten Ausführungsbeispiels des erfindungsgemäßen Sicherungssystem für Kraftfahrzeuge, Fig. 1 is a schematic representation of a first embodiment of the system according to the invention for motor vehicles,

Fig. 2 einen schematisch dargestellten Aufbau einer erfindungsgemäßen Sicherungseinrichtung für das Sicherungssystem aus Fig. 1, Fig. 2 shows a configuration schematically shown a securing device according to the invention for the system of FIG. 1,

Fig. 3 eine schematische Darstellung einer Steuereinrichtung für die erfindungsgemäße Sicherungseinrichtung aus Fig. 2, Fig. 3 is a schematic representation of a control device for the safety device according to the invention from Fig. 2,

Fig. 4 eine schematisch dargestellten Aufbau einer erfindungsgemäßen Zentrale für das Sicherungssystem aus Fig. 1 und Fig. 4 shows a structure of a center according to the invention for the system of FIG schematically illustrated. 1 and

Fig. 5 eine schematische Darstellung eines zweiten Ausführungsbeispiels des erfindungsgemäßen Sicherungssystems für Kraftfahrzeuge. Fig. 5 is a schematic representation of a second embodiment of the security system according to the invention for motor vehicles.

Ein erstes Ausführungsbeispiel der Erfindung wird nun anhand der Fig. 1 bis 4 beschrieben. A first embodiment of the invention will now be described with reference to FIGS. 1 to 4.

Fig. 1 zeigt ein erstes Ausführungsbeispiel eines erfindungsgemäßen Sicherungssystems SYS mit einem Funksystem FS, einem Kraftfahrzeug KFZ und einem Zündschlüssel ZS. Fig. 1 shows a first embodiment of a security system SYS according to the invention with a radio system FS, a motor vehicle ignition key and a car ZS. Das Sicherungssystem SYS dient dazu, Kraftfahrzeuge KFZ von einer Zentrale ZE aus über Funk gegen unerlaubte Benutzung zu sichern. The system SYS is used to secure motor vehicles car from a center ZE via radio against unauthorized use. Zur Erläuterung der Erfindung ist lediglich die Sicherung eines Kraftfahrzeuges in einer Funkzelle des Funksystems FS beschrieben. To explain the invention, the safety of a motor vehicle is described only in a radio cell of the radio system FS. Für die Sicherung mehrerer Kraftfahrzeuge in mehreren Funkzellen gilt entsprechendes. For securing a plurality of motor vehicles in a plurality of radio cells corresponding applies.

Das Kraftfahrzeug KFZ, z. The motor vehicle car such. B. ein Personenkraftwagen oder ein Lastkraftwagen, beinhaltet eine Sicherungseinrichtung SE mit einer Antenne, über die die Sicherungseinrichtung SE mit der Zentrale ZE kommunizieren kann. As a passenger car or a truck, including a safety device SE with an antenna, via which the securing device can communicate with the SE center ZE. Die Antenne ist z. The antenna is z. B. die Antenne einer GSM-Mobilstation, die in der Sicherungseinrichtung enthalten sein kann. As the antenna of a GSM mobile station, which may be included in the backup device.

Das Funksystem FS ist als zellulares Mobilfunksystem nach dem GSM-Standard ausgelegt; The radio system FS is designed as a cellular mobile radio system according to the GSM standard; GSM steht für Global System for Mobile Communication. GSM stands for Global System for Mobile Communication. Ein solches zellulares Mobilfunksystem ist z. Such a cellular mobile radio system is for. B. aus dem Buch "The GSM System for Mobile Communications", 1992, M. Mouly and M. Pautet, Int. For example, from the book "The GSM System for Mobile Communications", 1992, M. Mouly and M. Pautet, Int. Standard Book Number 2-9507190-0-7, Seiten 94 bis 98 und 309 bis 312, bekannt. Standard Book Number 2-9507190-0-7, pages 94 to 98 and 309 to 312 are known. Das Funksystem FS beinhaltet eine Funkfeststation BTS, eine Funkfeststationssteuerung BSC, eine Funkvermittlungsstelle MSC und die Zentrale ZE. The radio system FS includes a base station BTS, a base station controller BSC, a mobile switching center MSC and the center ZE. Die Funkfeststation BTS ist über die Funkfeststationssteuerung BSC und die Funkvermittlungsstelle MSC mit der Zentrale ZE verbunden. The base station BTS is connected via the base station controller BSC and the mobile switching center MSC with the center ZE.

Der Zündschlüssel ZS enthält eine Infrarot-Sendeeinheit IRS, eine Zähleinrichtung N und einen per Fingerdruck betätigbaren Schalter S. Die Infrarot-Sendeeinheit IRS dient zum Senden von Infrarotsignalen zur Sicherungseinrichtung SE im Kraftfahrzeug KFZ. The ignition key ZS contains an infrared transmitter unit IRS, a counter N and an operable via finger pressure switch S. The infrared transmitter unit IRS used to send infrared signals to the security device SE in the automobile car. Die Zähleinrichtung N ist eine Einrichtung zum Generieren von binären Bitfolgen fester Länge, die über die Infrarot-Sendeeinheit IRS zur Sicherungseinrichtung SE übertragen werden und deren Wertigkeit sich bei jeder Übertragung ändert. The counter N is a means for generating binary bit strings of fixed length, which are transmitted via the infrared transmitting unit for securing IRS device SE and their value changes with each transmission. Die Zähleinrichtung N wird über den Schalter S gesteuert. The counter N is controlled via the switch S. Bei jedem Betätigen des Schalters S wird der Zählerstand in der Zähleinrichtung N um eine Einheit erhöht und über die Infrarot-Sendeeinheit IRS ausgesendet. Each press of the switch S, the count is increased in the counter N by one unit and are transmitted through the infrared transmitting unit IRS.

Fig. 2 zeigt nun einen schematisch dargestellten Aufbau der Sicherungseinrichtung SE aus Fig. 1. Fig. 2 shows a construction of the security device SE schematically illustrated in FIG. 1.

Die Sicherungseinrichtung SE beinhaltet drei Mittel AN, ZD, KP, die für die Inbetriebnahme des Kraftfahrzeugs KFZ erforderlich sind, einen Anlasser AN, eine Zündspule ZD und eine Kraftstoffpumpe KP; The protective device includes three means SE AT, ZD, KP, which is required for starting up the motor vehicle, car, a starter ON, an ignition coil ZD and a fuel pump KP; jeweils mit elektronischer Steuerung. each with electronic control. Die Sicherungseinrichtung SE dient dazu, die drei Mittel AN, ZD, KP auf elektronischem Wege betriebsbereit zu machen oder zu blockieren. The protective device SE is used to make the three middle AN, ZD, KP electronically ready or block. Zu diesem Zweck beinhaltet die Sicherungseinrichtung SE ein Steuereinrichtung CTRL, eine Infrarot-Empfangseinheit IRE, eine Sendeeinrichtung SEN, eine Empfangseinrichtung EMP und eine Antenne ANT. For this purpose, the safety device includes a control device CTRL SE, an infrared receiving unit IRE, sending means SEN, receiving means EMP and an antenna ANT. Die Steuereinrichtung CTRL steuert die drei Mittel AN, ZD, KP in Abhängigkeit von den über die Infrarot-Empfangseinheit IRE und über die Empfangseinrichtung EMP empfangenen Signale. The controller CTRL controls the three middle AN, ZD, KP in response to the data received via the infrared ray receiving unit IRE and the receiving device EMP signals. Die Steuereinrichtung CTRL ist dazu mit den drei Mitteln AN, ZD, KP, der Infrarot-Empfangseinheit IRE, der Sendeeinrichtung SEN und der Empfangseinrichtung EMP verbunden. The controller CTRL is connected for this purpose with the three agents AN, ZD, KP, the infrared ray receiving unit IRE, the transmitting device and the receiving device SEN EMP. Die Sendeeinrichtung SEN und die Empfangseinrichtung EMP sind mit der Antenne ANT verbunden. The transmitting device and the receiving device SEN EMP are connected to the antenna ANT.

Fig. 3 zeigt nun eine schematische Darstellung der Steuereinrichtung CTRL aus Fig. 2. Fig. 3 shows a schematic representation of the control device CTRL of FIG. 2.

Die Steuereinrichtung CTRL beinhaltet eine Recheneinheit RE, z. The control device CTRL comprises a computing unit RE, z. B. einen Mikroprozessor, mit zwei Eingängen und drei Ausgängen. As a microprocessor, with two inputs and three outputs. Der erste Ausgang ist mit der Zündspule ZD, der zweite Ausgang mit dem Anlasser AN und der dritte Ausgang mit der Kraftstoffpumpe KP verbunden. The first output is connected to the ignition coil ZD, the second output to the starter ON, and the third output is connected to the fuel pump KP. In Abhängigkeit von den an den beiden Eingängen der Recheneinheit RE anliegenden Signale, werden die Zündspule ZD, der An lasse AN und die Kraftstoffpumpe KP betriebsbereit gemacht, indem z. Depending on the voltage applied to the two inputs of the computing unit RE signals, the ignition coil ZD coupled to leave AN and made the fuel pump KP operational by z. B. die Spannungsversorgung für die Zündspule ZD, den Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP jeweils über ein Relais zugeschaltet wird. As the voltage supply for the ignition coil ZD, the starter ON, and the fuel pump KP is switched on in each case via a relay. Nach jedem Abschalten des Motors werden die Zündspule ZD, der Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP durch die Recheneinheit RE blockiert, indem z. After each switching off the engine, the ignition coil ZD, the starter ON, and the fuel pump KP by the computing unit CU will be blocked by z. B. jeweils die Spannungsversorgung über ein Relais abgeschaltet wird. B. is switched off in each case the supply voltage via a relay. Dazu wird z. These z. B. von der Motorsteuerung ein Steuersignal zur Recheneinheit RE übertragen, sobald der Motor abgestellt wird. B. by the engine controller transmitted a control signal to the computing unit CU, when the motor is turned off. Eine erneute Inbetriebnahme des Kraftfahrzeugs KFZ ist nur über neue Eingangssignale für die Recheneinheit RE möglich. A re-commissioning of the motor vehicle Car is only possible through new inputs to the computer RE. Die neuen Eingangssignale müssen sich von den Eingangssignalen der vorherigen Inbetriebnahme unterscheiden. The new input signals must be different from the input signals of the previous operation. Ein erstes Eingangssignal für die Steuereinrichtung CTRL wird aus dem Infrarot-Signal vom Zündschlüssel ZS gewonnen, ein zweites Eingangssignal aus dem Funksignal von der Zentrale ZE. A first input signal for the control device CTRL is obtained from the infrared signal from the ignition key ZS, a second input signal from the radio signal from the center ZE. Sind die beiden Eingangssignale gleich, so werden die Zündspule ZD, der Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP betriebsbereit gemacht. If the two input signals are equal, the ignition coil ZD, the starter ON and the fuel pump KP are made operational.

Die Steuereinrichtung CTRL enthält des weiteren einen Vergleicher VER, eine Aktualisierungseinheit AKT, einen Speicher MEMO, eine Einleseeinheit IN, eine Ausleseeinheit OUT und eine Identifizierungseinheit ID. The controller CTRL further includes a comparator VER, an update unit AKT, a memory MEMO, a reading unit IN, a readout unit and an identification unit OUT ID. Das Infrarotsignal des Zündschlüssels ZS wird zunächst dem Vergleicher VER zugeführt. The infrared signal of the ignition key ZS is first supplied to the comparator VER. Im Vergleicher VER findet ein Vergleich zwischen dem im Infrarotsignal enthaltenen Zählerstand und einem in der Aktualisierungseinheit AKT gespeicherten Zählerstand statt. In the comparator VER a comparison between the count contained in the infrared signal and a program stored in the updating unit AKT count takes place. Ist der Zählerstand des Infrarotsignals wenigstens um eine Einheit und maximal um zehn Einheiten höher als der Zählerstand der Aktualisierungseinheit AKT, so wird das Infrarotsignal weitergeschaltet und der Zählerstand in der Aktualisierungseinheit AKT durch den Zählerstand des Infrarotsignals ersetzt. If the counter reading of the infrared signal by at least one unit and a maximum of ten units higher than the count of the update unit AKT, the infrared signal is incremented and the count in the update unit AKT replaced by the count of the infrared signal. Das Infrarotsignal wird nach Durchlaufen des Vergleichers VER der Identifizierungseinheit ID zugeführt. The infrared signal is supplied after passing through the comparator VER the identification unit ID. In der Identifizierungseinheit ID wird dem Zählerstand des Infrarotsignals eine für das Kraftfahrzeug KFZ individuelle Identifizierungs-Nummer zugefügt. In the identification unit ID to the count of the infrared signal is added to an individual for the motor vehicle car identification number. Der Zählerstand und die Identifizierungs-Nummer dienen zum einen als erstes Eingangssignal für die Recheneinheit RE und bilden zum anderen ein Anforderungssignal, das über die Sendeeinrichtung SEN der Sicherungseinrichtung SE über Funk zur Zentrale ZE übertragen wird. The counter reading and the identification number used both as a first input signal for the computing unit RE and form to the other a request signal, which is transmitted via the transmitting means of the securing device SEN SE via radio to the center ZE.

Die Zentrale ZE wertet das Anforderungssignal aus, überprüft, ob die Identifizierungs-Nummer in einer Datenbank vorhanden ist, und sendet, falls die Identifizierungs-Nummer in der Datenbank vorhanden ist, fünf verschlüsselte Funksignale zur Steuereinrichtung. The center ZE evaluates the request signal, checks whether the identification number is present in a database, and sends, if the identification number exists in the database, five encrypted radio signals to the control device. Die fünf verschlüsselten Funksignale werden über die Einleseeinheit IN in den Speicher MEMO eingelesen und abgespeichert. The five encrypted radio signals are read via the reading unit IN to the memory MEMO and stored. Das erste verschlüsselte Funksignal enthält in verschlüsselter Form den Zählerstand des Infrarotsignals und die Identifizierungs-Nummer und wird unter der Speicheradresse abgespeichert, die dem Wert des Zählerstand des Infrarotsignals entspricht. The first encoded radio signal contains, in encrypted form, the counter reading of the infrared signal, and the identification number and is stored to the memory address corresponding to the value of the count of the infrared signal. Das zweite verschlüsselte Funksignal enthält den Zählerstand um eine Einheit erhöht und die Identifizierungs-Nummer und wird unter der Speicheradresse mit dem Wert des um eine Einheit erhöhten Zählerstand abgespeichert. The second encrypted radio signal includes the count incremented by one unit and the identification number and is stored under the storage address of the value of the increased count by one unit. Vergleichbares gilt für das dritte, vierte und fünfte Funksignal. The same applies for the third, fourth and fifth radio signal.

Die Steuereinrichtung CTRL enthält des weiteren ein Exklusiv-ODER-Gatter XOR, eine RSA-Entschlüsselungseinheit RSA und einen Nur-Lese-Speicher KEY2, in dem ein öffentlicher Schlüssel gespeichert ist. The controller CTRL further includes an exclusive-OR gate XOR, an RSA decryption unit RSA and a read-only memory KEY2 in which a public key is stored. RSA steht für Rivest, Shamir, Adleman. RSA stands for Rivest, Shamir, Adleman. Nach RSA können Signale asymmetrisch verschlüsselt und entschlüsselt werden. After RSA signals may be asymmetrically encrypted and decrypted. Die Verschlüsselungsmethode nach RSA ist z. The encryption method used by RSA is z. B. aus dem Buch "Chipkarten-Technologie in der Anwendung", 1995, Seiten 47 bis 54, Wissenschaftsverlag Volker Spiess GmbH, Berlin, ISBN 3-89166-183-5 bekannt. For example, from the book "smart card technology in the application", 1995, pages 47 to 54, Wissenschaftsverlag Volker Spiess GmbH, Berlin, ISBN 3-89166-183-5 known.

Die Zentrale ZE verschlüsselt Signale mit einem geheimen Schlüssel nach dem RSA-Algorithmus. The center ZE signals encrypted with a secret key according to the RSA algorithm. Der geheime Schlüssel ist z. The secret key is for. B. 512 bit lang und nur der Zentrale ZE bekannt. B. 512 bits long and only the center ZE known. Die Steuereinichtung CTRL im Kraftfahrzeug KFZ hat zur Entschlüsselung nach dem RSA-Algorithmus einen öffentlichen Schlüssel, der für mehrere Kraftfahrzeuge KFZ verwendet werden kann und auch der Öffentlichkeit bekannt sein kann. The Steuereinichtung CTRL in the motor vehicle car has the decryption according to the RSA algorithm is a public key that can be used for multiple motor vehicles and motor vehicle may also be known to the public.

Das Exklusiv-ODER-Gatter XOR hat zwei Eingänge und eine Ausgang. The exclusive-OR gate XOR has two inputs and an output. Der Ausgang ist über die RSA-Entschlüsselungseinheit RSA mit dem zweiten Eingang der Recheneinheit verbunden. The output is connected via the RSA decryption unit RSA to the second input of the arithmetic unit. An den ersten Eingang wird der Zählerstand des Infrarotsignals angelegt. the count of the infrared signal is applied to the first input. An den zweiten Eingang wird der Speicherinhalt angelegt, der zur Speicheradresse zugehörig ist, die dem Zählerstand des Infrarotsignals entspricht. the memory contents are applied to the second input is associated to the memory address corresponding to the count of the infrared signal. Der Speicherinhalt wird somit mit dem Zählerstand des Infrarotsignals verknüpft, der RSA-Entschlüsselungseinheit RSA zugeführt, dort entschlüsselt und der Recheneinheit RE zwecks Vergleich mit der Identifizierungs-Nummer und dem Zählerstand des Infrarotsignals zugeführt. The memory content is thus associated with the counter reading of the infrared signal, the RSA decryption unit RSA supplied decrypted and the computing unit CU for comparison with the identification number and the count of the infrared signal supplied. Bei Übereinstimmung werden die Zündspule ZD, der Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP betriebsbereit gemacht, so daß das Kraftfahrzeug KFZ in Betrieb genommen werden kann. If they match, the ignition coil ZD, the starter ON, and the fuel pump KP are made operative, so that the motor vehicle car can be put into operation.

In dem Speicher MEMO sind somit fünf verschlüsselte Funksignale auf Vorrat gespeichert, mit denen das Kraftfahrzeug KFZ fünfmal in Betrieb genommen werden kann, ohne daß das Kraftfahrzeug KFZ vorher Funksignale von der Zentrale ZE zu empfangen braucht. In the memory MEMO five encrypted radio signals on stock thus stored, with which the motor vehicle car can be put into operation five times, without the motor vehicle car needs to receive radio signals from the center ZE before. Dies ist z. This is for. B. für Inbetriebnahmen des Kraftfahrzeugs KFZ erforderlich an Orten, z. As for commissioning of the motor vehicle car needed in places such. B. Tiefgaragen, wo keine Funksignale empfangen werden können. B. underground garages where radio signals can not be received. Nach fünf Inbetriebnahmen des Kraftfahrzeugs KFZ und ohne weitere Funksignale von der Zentral ZE ist ein erneute Inbetriebnahme des Kraftfahrzeugs KFZ nicht möglich. After five commissioning of the motor vehicle and motor vehicle without further radio signals from the central ZE, a new start-up of the motor vehicle Car is not possible. Bei unerlaubter Benutzung des Kraftfahrzeugs KFZ ist somit durch Unterdrückung der Übertragung von Funksignalen von der Zentrale ZE zum Kraftfahrzeug KFZ die Anzahl der Inbetriebnahmen des Kraftfahrzeugs KFZ limitierbar. In unauthorized use of the motor vehicle car, the number of start-ups of the automobile car is thus limitable by suppressing the transmission of radio signals from the control center to the motor vehicle ZE car. Die Unterdrückung der Übertragung von Funksignalen ist z. The suppression of the transmission of radio signals is z. B. durch die Löschung der für jedes Kraftfahrzeug KFZ individuellen Identifizierungs-Nummer in der Datenbank der Zentrale ZE möglich. As possible by the deletion of the individual for each vehicle car identification number in the database of the center ZE.

Fig. 4 zeigt nun einen schematisch dargestellten Aufbau der Zentrale ZE aus Fig. 1. Fig. 4 shows a constitution of the center ZE schematically illustrated in FIG. 1.

Die Zentrale ZE beinhaltet eine Sendeeinrichtung SEN, eine Empfangseinrichtung, eine Steuereinheit UNIT mit einem Vergleicher VER und eine Datenbank DB. The center ZE includes a transmitter SEN, a receiving device, a control unit with a comparator UNIT VER and a database DB.

Über die Empfangseinrichtung EMP werden die Anforderungssignale der Sicherungseinrichtung SE empfangen. On the receiver EMP the request signals of the safety device SE are received. Die Anforderungssignale werden dem Vergleicher VER zugeführt, in dem ermittelt wird, ob die Identifizierungs-Nummer im jeweiligen Anforderungssignal mit einer in der Datenbank DB gespeicherten Nummer übereinstimmt. The request signals are supplied to the comparator VER, where it is determined whether the identification number in the respective request signal coincides with a stored number in the database DB. Nur die Übereinstimmung wird das jeweiligen Anforderungssignal weitergeleitet. Only the agreement is passed, the respective request signal. Über den Vergleicher VER können auch einzelne Identifizierungs-Nummern in der Datenbank DB gelöscht werden, um eine Weiterleitung der Anforderungssignale zu verhindern und eine Übertragung von Funksignalen für einzelne Kraftfahrzeuge zu unterdrücken. individual identification numbers in the database DB can be deleted from the comparator VER, to prevent transmission of the request signals and to suppress transmission of radio signals for individual vehicles.

Die Steuereinheit UNIT beinhaltet ein Exklusiv-ODER-Gatter XOR, eine RSA-Verschlüsselungseinheit RSA, einen Nur-Lese-Speicher KEY1 zum Speichern eines geheimen Schlüssels und einen Generator GEN. The control unit UNIT includes an exclusive-OR gate XOR, RSA encryption RSA unit, a read-only memory KEY1 for storing a secret key and a generator GEN. Die weitergeleiteten Anforderungssignale werden der RSA-Verschlüsselungseinheit RSA und dem Generator GEN zugeführt. The forwarded request signals of the RSA encryption RSA unit and the generator GEN to be supplied.

Das Exklusiv-ODER-Gatter XOR hat zwei Eingänge und einen Ausgang. The exclusive-OR gate XOR has two inputs and one output. Die Anforderungssignale werden in der RSA-Verschlüsselungseinheit RSA verschlüsselt und dem ersten Eingang des Exklusiv-ODER-Gatters XOR fünfmal zugeführt. The request signals are encrypted in the RSA encryption unit RSA five times and supplied to the first input of the exclusive-OR gate XOR. Die Anforderungssignale werden des weiteren dem Generator GEN zugeführt. The request signals are supplied further to the generator GEN. Im Generator GEN werden fünf Signale generiert, die sequentiell dem zweiten Eingang des Exklusiv-ODER-Gatters XOR zugeführt werden. In the generator GEN five signals are generated which are sequentially fed to the second input of the exclusive-OR gate XOR. Das erste der fünf Signale beinhaltet den in den Anforderungssignalen enthaltenen Zählerstand. The first of the five signals includes the count contained in the request signals. Das zweite Signal beinhaltet den um eine Einheit erhöhten Zählerstand. The second signal involves the increased count by one unit. Das dritte, vierte und fünfte Signal beinhaltet entsprechend den um zwei, drei und vier Einheiten erhöhten Zählerstand. The third, fourth and fifth signal includes in accordance with the increased to two, three and four units count. Die am Ausgang des Exklusiv-ODER-Gatters XOR anliegenden Signale werden der Sendeeinrichtung SEN zur Übertragung zur Sicherungseinrichtung SE des Kraftfahrzeugs KFZ zugeführt. The present at the output of the exclusive-OR gate XOR signals are supplied to the transmitting device for transmission to the SEN securing means SE of the motor vehicle car.

Ein zweites Ausführungsbeispiel der Erfindung wird nun anhand der Fig. 5 beschrieben. A second embodiment of the invention will now be described with reference to Fig. 5.

Fig. 5 zeigt ein zweites Ausführungsbeispiel des erfindungsgemäßen Sicherungssystems SYS mit einer Zentrale ZE und einer in einem Kraftfahrzeug angeordneten Sicherungseinrichtung SE. Fig. 5 shows a second embodiment of the security system SYS according to the invention with a center ZE and, arranged in a motor vehicle safety device SE. Das Sicherungssystem SYS dient dazu, Kraftfahrzeuge von der Zentrale ZE aus über Funk gegen unerlaubte Benutzung zu sichern. The system SYS is used to back up vehicles from the center ZE via radio against unauthorized use. Die Zentrale ZE beinhaltet zu diesem Zweck eine Sendeeinrichtung SEN, eine Steuereinheit UNIT und eine Datenbank DB. The center ZE includes for this purpose a transmitting device SEN, a control unit UNIT and a database DB. Die Datenbank DB ist z. The database DB is z. B. ein EEPROM oder ein RAM-Speicher. As an EEPROM or a RAM memory. In der Datenbank DB sind mehrere Blöcke gespeichert. In the database DB a plurality of blocks are stored. Jeder Block enthält eine für jedes Kraftfahrzeug individuelle Identifizierungs-Nummer ID und n Kodes CODE1, CODE2, . Each block contains an individual for each vehicle identification number ID and n codes CODE1, CODE2. . , , CODEn, die für jedes Kraftfahrzeug unterschiedliche Inhalte haben können; , Codes that can have different content for each motor vehicle; n ist eine natürliche Zahl, z. n is a natural number, z. B. 365. Bei m Kraftfahrzeugen erhält man somit m Identifizierungs-Nummer ID1 bis IDm; B. 365. If m vehicles is thus obtained m identification number ID1 to IDm; m ist z. m is z. B. 100 000. , 100 000th

Die Steuereinheit UNIT beinhaltet eine Mikroprozessor und eine Ringzähler. The control unit UNIT includes a microprocessor and a ring counter. Der Ringzähler zählt fortlaufend in Einer-Schritten von 1 bis n und beginnt wieder bei 1, wenn er den Zählerstand n erreicht hat. The ring counter continuously counts in increments of one from 1 to n, and starts again at 1 when it has reached the count n. Jedem Zählerstand ist in jedem Block ein Kode zugeordnet. Each count is assigned a code in each block. Jeder Einer-Schritt wird z. Each One-step z. B. alle 24 Stunden einmal durchgeführt. B. carried out once every 24 hours. Zu jedem Zählerstand des Ringzählers wird, gesteuert durch den Mikroprozessor, für jedes Kraftfahrzeug ein Signal erzeugt, daß die Identifizierungs-Nummer ID des Kraftfahrzeugs und den aktuellen Kode CODE1, CODE2, . , A signal is generated to each count of the ring counter is controlled by the microprocessor for each motor vehicle, in that the identification number ID of the vehicle and the current code CODE1, CODE2. . , , CODEn enthält, der dem aktuellen Zählerstand des Ringszählers zugehörig ist. Contains codes which is associated with the current count of the ring counter. Die Signale mit den Identifizierungs-Nummern ID1 bis IDm werden z. The signals with the identification numbers ID1 to IDm be z. B. alle acht Stunden zur Sendeeinrichtung SEN übertragen, in der sie zu Funksignalen aufbereitet werden. B. transmitted every eight hours for transmitting device SEN in which they are processed into radio signals. Die Sendeeinrichtung ist mit einer Antenne ANT verbunden. The transmitting device is connected to an antenna ANT. Die Antenne ANT ist z. The antenna ANT is z. B. die Antenne einer Rundfunkstation. As the antenna of a broadcasting station. Die Funksignale können z. The radio signals can for. B. über Ultrakurzwelle mit dem RDS-System übertragen werden. B. are transmitted via ultra-short wave with the RDS system. RDS steht für Radio-Daten-System und ist z. RDS stands for Radio Data System and is,. B. aus dem Buch "Taschenbuch der Nachrichtentechnik", 1988, Seiten 163 und 164, Fachverlag Schiele und Schön, ISBN 3-7949-0477-X bekannt. As known from the book "Handbook of Telecommunications", 1988, pages 163 and 164, Fachverlag Schiele and the Beautiful, ISBN 3-7949-0477-X. Um eine Erreichbarkeit in größeren Gebieten, z. An accessibility in larger areas such. B. für Europa sicherzustellen, kann als Rundfunkstation z. ensure as for Europe, can be used as broadcaster for. B. diejenige des Senders "Deutsche Welle" in Köln verwendet werden. B. be used that of transmitter "German wave" in Cologne. Die Funksignale werden dann z. The radio signals are then z. B. bei einer Frequenz von 6,075 kHz oder 15,145 kHz übertragen. B. transmitted at a frequency of 6.075 kHz or 15.145 kHz.

Die Sicherungseinrichtung SE beinhaltet eine Empfangseinrichtung EMP, eine Steuereinrichtung CTRL, eine Zündspule ZD, einen Anlasser AN und eine Kraftstoffpumpe KP. The securing means SE includes a receiver EMP, a control unit CTRL, an ignition coil ZD, a starter ON and a fuel pump KP.

Die Empfangseinrichtung EMP ist mit einer Antenne AT verbunden. The receiving device EMP is connected to an antenna AT. Die Antenne AT ist z. The antenna AT is z. B. die Antenne eines Autoradios. As the antenna of a car radio. Über die Empfangseinrichtung können die von der Zentrale ZE gesendeten Funksignale empfangen, ausgewertet und der Steuereinrichtung CTRL zugeführt werden. Via the receiving device, the radio signals transmitted by the central unit can receive ZE, evaluated, and the controller CTRL to be supplied. Die Empfangseinrichtung EMP beinhaltet dazu einen Vergleicher in dem festgestellt wird, ob in dem empfangenen Funksignal die für das Kraftfahrzeug individuelle Identifizierungs-Nummer ID enthalten ist. The receiving device includes EMP to a comparator in which it is determined whether the individual for the vehicle identification number ID is included in the received radio signal. Falls dies der Fall ist, ist das Funksignal für das Kraftfahrzeug bestimmt und der in den Funksignalen enthaltene aktuelle Kode CODE wird zur Steuereinrichtung CTRL übertragen. If this is the case, the radio signal for the motor vehicle is determined and the current code contained in the radio signals CODE is transferred to the controller CTRL. Zur Initialisierung wird von der Zentrale ZE anstelle des aktuellen Kodes CODE der aktuelle Zählerstand des Ringzählers gesendet. To initialize sent by the center ZE instead of the current code CODE, the current count of the ring counter.

Die Steuereinrichtung CTRL beinhaltet eine Recheneinheit RE, einen Speicher MEMO und ein Ausleseeinheit OUT. The control device CTRL comprises a computing unit RE, a memory MEMO and a readout unit OUT. Die Ausleseeinheit OUT enthält einen Ringzähler, der bei der Initialisierung durch die Übertragung des aktuellen Zählerstandes des Ringzählers der Zentrale ZE auf diesen synchronisiert wird. The readout unit OUT includes a ring counter which is synchronized with the initialization by the transmission of the current count of the ring counter the center ZE to this.

Der Speicher MEMO ist z. The memory MEMO is z. B. ein Nur-Lese-Speicher. As a read-only memory. Im Speicher sind n Kodes CODE1, CODE2, . In memory n codes CODE1, CODE2. . , , CODEn gespeichert, n ist z. CODEN stored, n z. B. 365. Die n Kodes CODE1, CODE2, . B. 365. The n codes CODE1, CODE2. . , , CODEn entsprechen denjenigen in der Datenbank DB der Zentrale ZE für das jeweilige Kraftfahrzeug in einem Block abgespeicherten n Kodes. , Codes corresponding to those in the database DB of the center ZE for the respective motor vehicle in a block stored n codes. Auch die Zuordnung der Zählerstände des Ringzählers zu den n Kodes ist in der jeweiligen Sicherungseinrichtung SE und in der Zentrale ZE identisch. The assignment of the counter readings of the ring counter to the n codes are identical in the respective securing means SE and in the center ZE.

Die Recheneinheit RE hat zwei Eingänge und drei Ausgänge, einen Vergleicher, zwei Zähler und eine Steuerung, z. The computing unit CU has two inputs and three outputs, a comparator, two counters and a controller z. B. einen Mikroprozessor, die den Vergleicher und die beiden Zähler steuert und deren Ausgangssignale auswertet. As a microprocessor, which controls the comparator and the two counters and evaluates the output signals. Der erste Ausgang ist mit der Zündspule ZD, der zweite mit dem Anlasser und der dritte mit der Kraftstoffpumpe KP verbunden. The first output is connected to the ignition coil ZD, the second with the starter, and the third with the fuel pump KP. Die Recheneinheit RE dient dazu, die Zündspule ZD, den Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP zu blockieren oder betriebsbereit zu machen. The computer RE serves to block the ignition coil ZD, the starter ON and the fuel pump KP or to make operational. Die Zündspule ZD, der Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP werden durch die Recheneinheit RE blockiert, sobald der Motor abgeschaltet wird und indem z. The ignition coil ZD, the starter ON, and the fuel pump KP be blocked by the computing unit RE, once the engine is turned off and by z. B. die Spannungsversorgung für die Zündspule ZD, den Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP jeweils über ein Relais abgeschaltet wird. As the voltage supply for the ignition coil ZD, the starter ON, and the fuel pump KP is turned off in each case via a relay. Eine erneute Inbetriebnahme des Kraftfahrzeugs KFZ ist nur über neue Eingangssignale für die Recheneinheit möglich. A re-commissioning of the motor vehicle Car is only possible through new inputs to the processing unit. Liegen an den beiden Eingängen der Recheneinheit RE die gleichen Signale an, was z. Lie at the two inputs of the computing unit RE on the same signals which z. B. über den Vergleicher festgestellt wird, so werden die sich in der Recheneinheit RE befindlichen Zähler auf Null zurückgesetzt und die Zündspule ZD, der Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP betriebsbereit gemacht. B. it is determined via the comparator, the counter is located in the computing unit RE is reset to zero and the ignition coil ZD, the starter ON, and the fuel pump KP be made ready for use. Der Vergleicher vergleicht die beiden Eingangssignale der Recheneinheit RE alle 24 Stunden. The comparator compares the two input signals of the computer RE every 24 hours. Wird bei einem Vergleich festgestellt, daß die beiden Eingangssignale unterschiedlich sind, so wird der Zählerstand des ersten Zählers um Eins erhöht. If it is found in a comparison that the two input signals are different, so the count of the first counter is incremented by one. Erreicht der erste Zähler den Zählerstand Drei, so wird der zweite Zähler aktiviert, der bei jeder weiteren Inbetriebnahme seinen Zählerstand um Eins erhöht. Reaches the first counter to count three, so the second counter is enabled, the increased at each re-starting its count by one. Erreicht der zweite Zähler den Zählerstand Drei, so werden die Zündspule ZD, der Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP über die Steuerung elektronisch blockiert, so daß eine weitere Inbetriebnahme des Kraftfahrzeugs nicht mehr möglich ist. the second counter reaches the count of three, so the ignition coil ZD, the starter ON, and the fuel pump KP be blocked electronically via the controller, so that another start-up of the motor vehicle is no longer possible.

Die Funksignale von der Zentrale ZE zum Kraftfahrzeug KFZ werden alle acht Stunden gesendet. The radio signals from the center ZE to the motor vehicle car are sent every eight hours. Bei einer unerlaubten Benutzung des Kraftfahrzeugs wird die Übertragung von Funksignalen für das jeweilige Kraftfahrzeug unterdrückt, so daß das Kraftfahrzeug nach drei Tagen und drei weiteren Inbetriebnahmen blockiert ist. In an unauthorized use of the motor vehicle, the transmission of radio signals for the respective motor vehicle is suppressed, so that the motor vehicle is blocked after three days and three start-ups.

Die von der Zentrale ZE zum Kraftfahrzeug KFZ gesendeten Funksignale sind individuelle Funksignale. The radio signals transmitted by the center ZE to the motor vehicle car are individual radio signals. Das bedeutet, daß die Zentrale z. This means that the central z. B. im Zeitmultiplexverfahren jedem Kraftfahrzeug KFZ die jeweiligen individuellen Funksignale sendet. B. time-division multiplexing each automobile car sends the respective individual radio signals. Die individuellen Funksignale können auch in Rahmen übertragen werden. The individual radio signals can be transmitted in frames. Die Kraftfahrzeuge KFZ synchronisieren dann auf das Rahmenkennwort und werten jeweils in dem ihnen zugeordneten Zeitschlitz die jeweiligen individuellen Funksignale aus. The motor vehicles car then synchronize to the frame identifier and evaluate them in each case in the time slot allocated to the respective individual radio signals.

Beim ersten Ausführungsbeispiel kann zur Lokalisierung des Kraftfahrzeugs, was bei unerlaubter Benutzung des Kraftfahrzeugs von Vorteil wäre, zusätzlich zum Anforderungssignal ein weiteres in derjenigen Funkfeststation BTS, die das Anforderungssignal empfangen hat, erzeugtes Signal mit der Angabe der Funkzelle zur Zentrale ZE übertragen werden. In the first embodiment can be used for localization of the motor vehicle, which would be at unauthorized use of the motor vehicle advantageous further in that base station BTS that has received the request signal in addition to the request signal generated signal with the indication of the radio cell to the center ZE be transmitted. Des weiteren oder alternativ könnte im jeweiligen Anforderungssignal zusätzlich ein GPS-Signal zur Zentrale ZE übertragen werden. Furthermore, or alternatively a GPS signal to the center ZE could be transmitted in the respective request signal further. GPS steht für Global Positioning System, ist ein Satellitennavigationssystem und z. GPS stands for Global Positioning System, is a satellite navigation system and such. B. aus der Zeitschrift "Funkschau", Heft 11/1993, Seiten 74 bis 77 bekannt. B. from the magazine "Funkschau", No. 11/1993, pages 74 to 77 known. Zur Erzeugung des GPS-Signals muß die Sicherungseinrichtung SE zusätzlich einen GPS-Empfänger beinhalten. For generating the GPS signal, the securing means SE must additionally include a GPS receiver.

In beiden Ausführungsbeispielen sind alle Zahlenangaben, z. In both embodiments, all figures such. B. die Anzahl der in der Datenbank gespeicherten Kodes, die Anzahl der im Speicher gespeicherten verschlüsselten Funksignale oder die Zeitabstände für die Übertragung von Funksignalen von der Zentrale ZE zu den Kraftfahrzeugen beispielhaft. As the number of codes stored in the database, the number stored in the memory encrypted radio signals or the time intervals for the transmission of radio signals from the center ZE to the vehicles by way of example.

Beim zweiten Ausführungsbeispiel kann unabhängig von den empfangenen Funksignalen zum Betriebsbereitmachen der Zündspule SD, des Anlassers AN und der Kraftstoffpumpe KP zusätzlich ein weiterer Kode erforderlich sein. In the second embodiment of the ignition coil SD, the starter ON, and the fuel pump KP another code may be independent of the received radio signals to Make Ready additionally be required. Der weitere Kode kann z. The additional code z can. B. über ein vom Zündschlüssel gesendetes Infrarotsignal zur Sicherungseinrichtung SE übertragen werden. For example, be transmitted via a signal sent from the ignition key infrared signal to the security device SE. Die Sicherungseinrichtung SE benötigt dazu eine Infrarot-Empfangseinheit und eine Recheneinheit RE, die die Zündspule ZD, den Anlasser AN und die Kraftstoffpumpe KP erst dann betriebsbereit macht, wenn auch der weitere Kode vorliegt. The security device SE needs to have an infrared receiver unit and a computer unit RE, which makes the ignition coil ZD, the starter ON and the fuel pump KP only ready for operation, even if the additional code is present.

Claims (12)

1. Sicherungseinrichtung (SE) für Kraftfahrzeuge (KFZ) mit einem für die Inbetriebnahme des Kraftfahrzeugs erforderlichen Mittel (AN, ZD, KP), mit einer Empfangseinrichtung (EMP) zum Empfang von Funksignalen und mit einer Steuereinrichtung (CTRL) zum Steuern des Mittels (AN, ZD, KP), 1. Locking device (SE) for a motor vehicle (KFZ) having a necessary for the activation of the motor vehicle means (AN, ZD, KP), with a receiving means (EMP) for receiving radio signals and a control means (CTRL) for controlling the means ( AN, ZD, KP)
bei der die empfangenen Funksignale über die Empfangseinrichtung (EMP) der Steuereinrichtung zuführbar sind, und in which the radio signals received via the receiving means (EMP) of the control device can be fed, and
bei der das Kraftfahrzeug (KFZ) nach Empfang von individuellen Funksignalen in Betrieb genommen werden kann. may be in the motor vehicle (KFZ) put into operation after reception of individual radio signals.
2. Sicherungseinrichtung (SE) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Sicherungseinrichtung (SE) eine Sendeeinrichtung (SEN) zum Anfordern der individuellen Funksignale beinhaltet. 2. Locking device (SE) according to claim 1, characterized in that the securing device (SE) contains a transmission device (SEN) for requesting the individual radio signals.
3. Sicherungseinrichtung (SE) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuereinrichtung (CTRL) einen Speicher (MEMO) und eine Einleseeinheit (IN) beinhaltet, und daß über die Einleseeinheit (IN) die empfangenen individuellen Funksignale im Speicher (MEMO) abspeicherbar und für mehrere Inbetriebnahmen des Kraftfahrzeugs (KFZ) verwendbar sind. 3. Locking device (SE) according to claim 1, characterized in that said control means (CTRL) a memory (MEMO), and a reading unit (IN) includes, and in that on the reading unit (IN), the received individual radio signals in the memory (MEMO) storable and for a plurality of start-up of the motor vehicle (KFZ) can be used.
4. Sicherungseinrichtung (SE) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuereinrichtung (CTRL) eine RSA-Entschlüsselungseinheit (RSA) zum Entschlüsseln der empfangenen Funksignale beinhaltet. 4. Securing device (SE) according to claim 1, characterized in that said control means (CTRL) an RSA decryption unit (RSA) includes for decrypting the received radio signals.
5. Sicherungseinrichtung (SE) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Sicherungseinrichtung (SE) eine Infrarot-Empfangseinrichtung (IRE) zum Empfang von Infrarotsignalen beinhaltet, und daß nach Empfang von individuellen Funksignalen und von Infrarotsignalen das Kraftfahrzeug (KFZ) in Betrieb genommen werden kann. 5. fuse device (SE) according to claim 1, characterized in that the securing device (SE) contains an infrared receiver (IRE) for receiving infrared signals, and in that after reception of individual radio signals and infrared signals the motor vehicle (KFZ) put into operation can be.
6. Sicherungseinrichtung (SE) nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Sicherungseinrichtung (SE) eine Infrarot-Empfangseinheit (IRE) zum Empfang von Infrarotsignalen beinhaltet, daß die Steuereinrichtung (CTRL) eine Recheneinheit (RE) und eine Identifizierungseinheit (ID) beinhaltet, daß die empfangenen Infrarotsignale in der Identifizierungseinheit (ID) verarbeitbar sind, daß die verarbeiteten Infrarotsignale der Sendeeinrichtung (SEN) und der Recheneinheit (RE) zuführbar sind, daß die empfangenen Funksignale der Recheneinheit (RE) zuführbar sind, und daß in Abhängigkeit von den verarbeiteten Infrarotsignalen und in Abhängigkeit von den empfangenen Funksignalen das Kraftfahrzeug (KFZ) in Betrieb genommen werden kann. 6. securing device (SE) according to claim 2, characterized in that the securing device (SE) contains an infrared receiver unit (IRE) for receiving infrared signals, said control means (CTRL) a computing unit (RE) and an identification unit (ID) includes that the received infrared signals in the identification unit (ID) can be processed, the processed infrared signals from the transmission device (SEN) and the computation unit are (RE) can be fed, that the received radio signals the arithmetic unit (RE) can be fed, and that the function of processed infrared signals and as a function of the received radio signals the motor vehicle (KFZ) can be put into operation.
7. Sicherungseinrichtung (SE) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Sicherungseinrichtung (SE) eine GSM-Mobilstation beinhaltet. 7. securing device (SE) according to claim 1, characterized in that the securing device (SE) comprises a GSM mobile station.
8. Sicherungseinrichtung (SE) nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Sicherungseinrichtung (SEC einen GPS-Empfänger beinhaltet, und daß die empfangenen GPS-Signale der Sendeeinrichtung (SEN) zuführbar sind. 8. securing device (SE) according to claim 2, characterized in that the securing device (SEC includes a GPS receiver, and that the received GPS signals from the transmission device (SEN) can be fed.
9. Zentrale (ZE) zum Fernsteuern von Kraftfahrzeugen (KFZ) mit einer Sendeeinrichtung (SEN) zum Senden von Funksignalen, mit einer Steuereinheit (UNIT) und mit einer Datenbank (DB), bei der in der Datenbank (DB) für jedes Kraftfahrzeug (KFZ) individuelle Daten speicherbar sind und bei der gesteuert durch die Steuereinheit (UNIT) von der Sendeeinrichtung (SEN) aus für jedes Kraftfahrzeug (KFZ), für das in der Datenbank (DB) individuelle Daten gespeichert sind, individuelle Funksignale sendbar sind. 9. center (ZE) for remote control of motor vehicles (cars) with a transmission device (SEN) for transmitting radio signals to a control unit (UNIT), and with a database (DB), in which in the database (DB) for each motor vehicle ( KFZ) individual data are stored and in the control of the control unit (uNIT) by the transmission device (SEN) of (for each vehicle KFZ), for the (in the database DB) individual data is stored, individual radio signals are transmittable.
10. Zentrale (ZE) nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Zentrale (ZE) eine Empfangseinrichtung (EMP) zum Empfangen von Funksignalen beinhaltet, daß die Steuereinheit (UNIT) einen Vergleicher (VER) beinhaltet, daß der Vergleicher (VER) mit der Empfangseinrichtung (EMP) und der Datenbank (DB) verbunden ist, daß die empfangenen Funksignale im Vergleicher (VER) mit den in der Datenbank (DB) gespeicherten Daten vergleichbar, und daß die Weiterleitung der empfangenen Funksignale in Abhängigkeit vom Ergebnis des Vergleichs unterdrückbar ist. 10. center (ZE) according to claim 9, characterized in that the control center (ZE) a receiving means (EMP) for receiving radio signals includes that the control unit (UNIT) comprises a comparator (VER) includes that the comparator (VER) with is connected to the receiving device (EMP) and the database (DB) that the received radio signals in the comparator (VER) with those in the database (DB) stored data comparable, and in that the forwarding of the received radio signals in dependence on the result of the comparison is suppressible ,
11. Zentrale (ZE) nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuereinheit (UNIT) eine RSA-Verschlüsselungseinheit (RSA) beinhaltet, daß die weitergeleiteten empfangenen Funksignale in der RSA-Verschlüsselungseinheit (RSA) verschlüsselbar, und daß die verschlüsselten Signale der Sendeeinrichtung (SEN) zuführbar sind. 11. center (ZE) according to claim 10, characterized in that the control unit (UNIT) includes a RSA encryption unit (RSA) that the relayed radio signals received in the RSA encryption unit (RSA) be encrypted, and the encrypted signals of the transmitting means (SEN) can be fed.
12. Verfahren zum Fernsteuern von Kraftfahrzeugen (KFZ), bei dem von einer Zentrale (ZE) aus Funksignale zu den Kraftfahrzeugen (KFZ) übertragen werden, 12. A method for remote control of automobiles (motor vehicles), in which from a control center (ZE) of radio signals to the motor vehicle (KFZ) is transmitted,
bei dem die Funksignale für jedes Kraftfahrzeug (KFZ) individuelle Daten beinhalten und in which the radio signals for each motor vehicle (KFZ) and individual data include
bei dem in Abhängigkeit von den übertragenen Funksignalen im jeweiligen Kraftfahrzeug (KFZ) ein für die Inbetriebnahme des Kraftfahrzeugs (KFZ) erforderliches Mittel (AN, ZD, KP), durch eine Steuereinrichtung (CTRL) derart angesteuert wird, daß das Kraftfahrzeug (KFZ) in Betrieb genommen werden kann. wherein in response to the transmitted radio signals in the respective motor vehicle (KFZ) for the start-up of the motor vehicle (KFZ) necessary means (AN, ZD, KP), by a control means (CTRL) is driven such that the motor vehicle (KFZ) in operation can be taken.
DE1995121902 1995-06-16 1995-06-16 Anti-theft security system for motor vehicles Withdrawn DE19521902A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995121902 DE19521902A1 (en) 1995-06-16 1995-06-16 Anti-theft security system for motor vehicles

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995121902 DE19521902A1 (en) 1995-06-16 1995-06-16 Anti-theft security system for motor vehicles

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19521902A1 true DE19521902A1 (en) 1996-12-19

Family

ID=7764517

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1995121902 Withdrawn DE19521902A1 (en) 1995-06-16 1995-06-16 Anti-theft security system for motor vehicles

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19521902A1 (en)

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10116445A1 (en) * 2001-04-02 2002-10-31 Klaus-Dieter Roesler Release means for a movable or mobile device, in particular for a construction machine
US6696981B1 (en) 1999-04-05 2004-02-24 Honda Giken Koyo Kabushiki Kaisha Apparatus for managing entry and exit of a shared vehicle
US6850153B1 (en) 1999-07-07 2005-02-01 The Regents Of The University Of California Vehicle sharing system and method for controlling or securing vehicle access and/or enablement
US6850898B1 (en) 1999-07-07 2005-02-01 The Regents Of The University Of California Vehicle sharing system and method for allocating vehicles based on state of charge
US6941197B1 (en) 1999-07-07 2005-09-06 The Regents Of The University Of California Vehicle sharing system and method with vehicle parameter tracking
US6947881B1 (en) 1999-07-07 2005-09-20 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Shared vehicle system and method with vehicle relocation
US6967567B1 (en) 1999-05-07 2005-11-22 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Vehicle and system for controlling return and retrieval of the same
US6975997B1 (en) 1999-07-07 2005-12-13 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Method for efficient vehicle allocation in vehicle sharing system
US7181409B1 (en) 1999-07-07 2007-02-20 The Regents Of The University Of California Shared vehicle system and method involving reserving vehicles with highest states of charge
US7548154B2 (en) 2006-03-23 2009-06-16 Denso Corporation Vehicle security control system
DE102008016060A1 (en) * 2008-03-28 2009-10-01 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Motor vehicle-safety system, has central mechanism for approving use of motor vehicle based on license key and disabling use of motor vehicle after given time duration expires and/or after place of residence is changed

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4300600A1 (en) * 1993-01-13 1994-07-14 Hella Kg Hueck & Co Remotely operable security arrangement for vehicle
DE4403873A1 (en) * 1994-02-08 1994-09-08 Wenner Manfred E Protection of movable objects against theft, and recovery of movable objects in the event of loss
DE4320174A1 (en) * 1993-06-18 1994-12-22 Bayerische Motoren Werke Ag Security method for the operation of a motor vehicle
DE4415019C1 (en) * 1994-04-29 1995-04-20 Hella Kg Hueck & Co Security device, which can be remote-controlled by radio, for motor vehicles
DE4405385A1 (en) * 1994-02-19 1995-09-07 Bernd Dipl Ing Eslinger Electronic equipment preventing unauthorised starting of vehicle
DE4415059A1 (en) * 1994-04-29 1995-11-02 Telefunken Microelectron Safety device installed in motor vehicle to determine available space in front in traffic
DE4415052A1 (en) * 1994-04-29 1995-11-02 Deutsche Telekom Mobil System for securing a vehicle against unauthorized use

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4300600A1 (en) * 1993-01-13 1994-07-14 Hella Kg Hueck & Co Remotely operable security arrangement for vehicle
DE4320174A1 (en) * 1993-06-18 1994-12-22 Bayerische Motoren Werke Ag Security method for the operation of a motor vehicle
DE4403873A1 (en) * 1994-02-08 1994-09-08 Wenner Manfred E Protection of movable objects against theft, and recovery of movable objects in the event of loss
DE4405385A1 (en) * 1994-02-19 1995-09-07 Bernd Dipl Ing Eslinger Electronic equipment preventing unauthorised starting of vehicle
DE4415019C1 (en) * 1994-04-29 1995-04-20 Hella Kg Hueck & Co Security device, which can be remote-controlled by radio, for motor vehicles
DE4415059A1 (en) * 1994-04-29 1995-11-02 Telefunken Microelectron Safety device installed in motor vehicle to determine available space in front in traffic
DE4415052A1 (en) * 1994-04-29 1995-11-02 Deutsche Telekom Mobil System for securing a vehicle against unauthorized use

Cited By (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6696981B1 (en) 1999-04-05 2004-02-24 Honda Giken Koyo Kabushiki Kaisha Apparatus for managing entry and exit of a shared vehicle
DE10021971B4 (en) * 1999-05-07 2005-12-01 Honda Giken Kogyo K.K. Vehicle and system for controlling the return and collection of the vehicle
US6967567B1 (en) 1999-05-07 2005-11-22 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Vehicle and system for controlling return and retrieval of the same
US6975997B1 (en) 1999-07-07 2005-12-13 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Method for efficient vehicle allocation in vehicle sharing system
US6850153B1 (en) 1999-07-07 2005-02-01 The Regents Of The University Of California Vehicle sharing system and method for controlling or securing vehicle access and/or enablement
US6850898B1 (en) 1999-07-07 2005-02-01 The Regents Of The University Of California Vehicle sharing system and method for allocating vehicles based on state of charge
US6941197B1 (en) 1999-07-07 2005-09-06 The Regents Of The University Of California Vehicle sharing system and method with vehicle parameter tracking
US6947881B1 (en) 1999-07-07 2005-09-20 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Shared vehicle system and method with vehicle relocation
US7181409B1 (en) 1999-07-07 2007-02-20 The Regents Of The University Of California Shared vehicle system and method involving reserving vehicles with highest states of charge
DE10116445A1 (en) * 2001-04-02 2002-10-31 Klaus-Dieter Roesler Release means for a movable or mobile device, in particular for a construction machine
DE10116445B4 (en) * 2001-04-02 2004-04-22 Rösler, Klaus-Dieter, Dipl.-Ing. Release means for a movable or mobile device, in particular for a construction machine
US7548154B2 (en) 2006-03-23 2009-06-16 Denso Corporation Vehicle security control system
DE102007012332B4 (en) * 2006-03-23 2012-06-14 Denso Corporation Vehicle security control system
DE102008016060A1 (en) * 2008-03-28 2009-10-01 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Motor vehicle-safety system, has central mechanism for approving use of motor vehicle based on license key and disabling use of motor vehicle after given time duration expires and/or after place of residence is changed

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69725446T2 (en) Method and apparatus for remote monitoring and control systems of electronic -konfigurierung
EP0741891B1 (en) Method and system for determining toll charges for traffic routes and/or areas
DE69829397T2 (en) Emergency apparatus and method
EP1192602B1 (en) Information system for public transport and corresponding communication method
DE69535362T2 (en) Rolling code encryption process for a remote keyless entry system
EP0870654B1 (en) Device and method to set driver preferences in vehicle devices
DE69812674T2 (en) System for enabling automatic access to a dispenser and method for a vehicle is refueled
DE4018261C1 (en)
DE60130589T2 (en) Telematics application to implement in connection with a satellite broadcast delivery system
DE10135898B4 (en) The diagnostic device
DE60204480T2 (en) Remote monitoring and traffic-control
DE19607017C2 (en) Remote control device and operating method therefor, in particular for the control of motor vehicle-related facilities
EP1139064B1 (en) Vehicle navigation system with a protected storage medium
DE4301039C2 (en) An electronic system for managing common-pool vehicles
DE69831696T2 (en) Keyless entry and ignition system for motor vehicles
DE4032198C2 (en) A method for monitoring the transport and assembly for implementing the method
DE19630747C1 (en) Theft protection system for motor vehicle
DE69734898T2 (en) Method and system for hedging automatic telephone-call control facilities
EP1012010B1 (en) Method for initializing a vehicle anti-theft system
DE4423209C2 (en) A method for performing a point-to-point communication with tap-secure communication systems
DE4415052C3 (en) System for securing a vehicle against unauthorized use
EP0731007B1 (en) Vehicle security method for preventing unauthorised use, particularly for leased or rented vehicles
DE4411449C1 (en) Vehicle security device with electronic use-authorisation coding
DE69434932T2 (en) telecommunications system
DE102006037033B4 (en) RFID valuable asset management method and system for vehicles

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8141 Disposal/no request for examination