DE102016100691A1 - System and method with a system - Google Patents

System and method with a system

Info

Publication number
DE102016100691A1
DE102016100691A1 DE201610100691 DE102016100691A DE102016100691A1 DE 102016100691 A1 DE102016100691 A1 DE 102016100691A1 DE 201610100691 DE201610100691 DE 201610100691 DE 102016100691 A DE102016100691 A DE 102016100691A DE 102016100691 A1 DE102016100691 A1 DE 102016100691A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
device
data
key
system
key device
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE201610100691
Other languages
German (de)
Inventor
Fabio Brunner
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Sick AG
Original Assignee
Sick AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
    • G07C3/00Registering or indicating the condition or the working of machines or other apparatus, other than vehicles
    • G07C3/08Registering or indicating the production of the machine either with or without registering working or idle time
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
    • G06K7/00Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns
    • G06K7/10Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns by electromagnetic radiation, e.g. optical sensing; by corpuscular radiation
    • G06K7/10009Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns by electromagnetic radiation, e.g. optical sensing; by corpuscular radiation sensing by radiation using wavelengths larger than 0.1 mm, e.g. radio-waves or microwaves
    • G06K7/10366Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns by electromagnetic radiation, e.g. optical sensing; by corpuscular radiation sensing by radiation using wavelengths larger than 0.1 mm, e.g. radio-waves or microwaves the interrogation device being adapted for miscellaneous applications
    • G06K7/10376Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns by electromagnetic radiation, e.g. optical sensing; by corpuscular radiation sensing by radiation using wavelengths larger than 0.1 mm, e.g. radio-waves or microwaves the interrogation device being adapted for miscellaneous applications the interrogation device being adapted for being moveable
    • G06K7/10386Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns by electromagnetic radiation, e.g. optical sensing; by corpuscular radiation sensing by radiation using wavelengths larger than 0.1 mm, e.g. radio-waves or microwaves the interrogation device being adapted for miscellaneous applications the interrogation device being adapted for being moveable the interrogation device being of the portable or hand-handheld type, e.g. incorporated in ubiquitous hand-held devices such as PDA or mobile phone, or in the form of a portable dedicated RFID reader
    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
    • G07C9/00Individual entry or exit registers
    • G07C9/00007Access-control involving the use of a pass

Abstract

Verfahren mit einem System und ein System mit einem mobilen Schlüsselgerät (2) zum Lesen von Daten von mindestens einem externen Gerät (9) einer Anlage (8), wobei die Daten mindestens Identifizierungsdaten für das zu überprüfende Gerät (9) umfassen und wobei das mobile Schlüsselgerät (2) eine Schnittstelle (10) aufweist, mittels der die Daten drahtlos von dem Gerät (9) zu dem Schlüsselgerät (2) übertragbar sind, wobei mindestens ein begrenzter Zugangsbereich (6) mit einer Zugangsstation (7) angeordnet ist, wobei das Gerät (9) nur über den Zugangsbereich (6) zugänglich ist, so dass der Zugangsbereich (6) von einer Person (17) mit dem Schlüsselgerät (2) vor dem Lesen des Gerätes (9) und nach dem Lesen des Gerätes (9) passiert werden muss, wobei die Daten des Schlüsselgeräts (2) an eine Schlüsselstation (4) übertragbar sind. Method with a system and a system with a mobile key device (2) for reading data from at least one external device (9) of a plant (8), wherein the data comprise at least identification data for the to be tested device (9) and wherein the mobile key device (2) an interface (10) by means of which the data wirelessly from the device (9) to the key device (2) can be transmitted, at least, a limited access region (6) with an access station (7) is arranged, wherein the device (9) only on the access region (6) is accessible, so that the access area (6) of a person (17) to the key device (2) prior to reading of the device (9) and after reading the device (9) must be passed, the data of the key device (2) to a key station (4) are transferable.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein System mit einem mobilen Schlüsselgerät nach dem Oberbegriff von Anspruch 1 sowie ein Verfahren mit einem System nach dem Oberbegriff von Anspruch 7. The present invention relates to a system with a mobile key device according to the preamble of claim 1 and a method with a system according to the preamble of claim. 7
  • Eine Maschine oder Anlage besteht aus einer Vielzahl von elektrischen oder elektronischen Geräten, wie beispielsweise Sensoren, Aktoren, beispielsweise Ventile, Energieversorgungseinheiten, Bedieneinheiten, Anzeigeeinheiten oder Steuereinheiten. A machine or system is composed of a plurality of electrical or electronic devices, such as sensors, actuators, for example valves, power supply units, control units, display units or control units.
  • Diese Geräte verfügen über wichtige Informationen zu einem Produktionsablauf bzw. zu einem Prozessablauf. These devices have important information about a production process or to a process. Beispielsweise sind in den Geräten Informationen zu Ausfallzeiten, Stillstandzeiten oder Fehlermeldungen gespeichert. For example, information stored in downtime, downtime or error messages in the devices. Diese Informationen sind meist nur lokal in den Geräten gespeichert. This information is usually stored locally in the devices.
  • Nach dem Stand der Technik sind derartige Geräte teilweise vernetzt, so dass die Geräte die Informationen an ein übergeordnetes System weiterleiten können. According to the prior art, such devices are partially crosslinked, so that the devices may forward the information to a higher-level system. Hierzu muss jedoch jedes Gerät einen geeigneten Anschluss aufweisen und eine Vernetzung beispielsweise ein Bussystem muss zur Verfügung gestellt werden. To this end, however, each device must have a suitable connection and networking, for example, a bus system must be provided.
  • Eine Aufgabe der Erfindung besteht daher darin, Informationen einzelner Geräte einem übergeordneten System bereitzustellen, ohne dass die Geräte miteinander vernetzt werden müssen. Therefore, an object of the invention is to provide information of individual devices a higher level system, without the devices must be interconnected.
  • Die Aufgabe wird gemäß Anspruch 1 gelöst durch ein System mit einem mobilen Schlüsselgerät zum Lesen von Daten von mindestens einem externen Gerät einer Anlage, wobei die Daten mindestens Identifizierungsdaten für das zu überprüfende Gerät umfassen und wobei das mobile Schlüsselgerät eine Schnittstelle aufweist, mittels der die Daten drahtlos von dem Gerät zu dem Schlüsselgerät übertragbar sind, wobei mindestens ein begrenzter Zugangsbereich mit einer Zugangsstation angeordnet ist, wobei das Gerät nur über den Zugangsbereich zugänglich ist, so dass der Zugangsbereich von einer Person mit dem Schlüsselgerät vor dem Lesen des Gerätes und nach dem Lesen des Gerätes passiert werden muss, wobei die Daten des Schlüsselgeräts an eine Schlüsselstation übertragbar sind. The object is achieved according to claim 1 accomplished by a system with a mobile key device for reading data from at least one external device of a plant, wherein the data comprise at least identification data for the to be tested device and the mobile key apparatus has an interface, by means of the data can be transferred from the device to the key device wirelessly, at least, a limited access region is arranged with an access station, the device is accessible only via the access area so that the access area of ​​a person with the key device before reading the device, and after reading the device must be passed, with the data of the key device can be transferred to a key station.
  • Die Aufgabe wird weiter gelöst mit einem Verfahren mit einem System mit einem mobilen Schlüsselgerät zum Lesen von Daten von mindestens einem externen Gerät einer Anlage, wobei die Daten mindestens Identifizierungsdaten für das zu überprüfende Gerät umfassen und wobei das mobile Schlüsselgerät eine Schnittstelle aufweist, mittels der die Daten drahtlos von dem Gerät zu dem Schlüsselgerät übertragen werden, wobei mindestens ein begrenzter Zugangsbereich mit einer Zugangsstation angeordnet ist, wobei das Gerät nur über den Zugangsbereich zugänglich ist, so dass der Zugangsbereich von einer Person mit dem Schlüsselgerät vor dem Lesen des Gerätes und nach dem Lesen des Gerätes passiert wird, wobei die Daten des Schlüsselgeräts an die Schlüsselstation übertragen werden. The object is further achieved by a process with a system with a mobile key device for reading data from at least one external device of a plant, wherein the data comprise at least identification data for the to be tested device and the mobile key apparatus comprises an interface by means of which data are wirelessly transmitted from the device to the key device, wherein at least a limited access area is arranged with an access station, the device is accessible only via the access area so that the access area of ​​a person with the key device prior to reading of the device and after the reading of the device is passed, the data of the key device are transmitted to the key station.
  • Bei dem System kann es sich beispielsweise um ein Sicherheitssystem handeln, beispielsweise um ein Sicherheitssystem gemäß Maschinensicherheit, beispielsweise gemäß der In the system, it may be for example a security system, for example, a security system of machine safety, for example, according to the bzw. der or , die beispielsweise den Rahmen für funktionale Sicherheit von sicherheitsbezogenen elektrischen Steuerungssystemen und deren Untersystemen an Maschinen bereitstellt. That provides, for example, the framework for functional safety of safety-related electrical control systems and their sub-systems of machines.
  • Das Schlüsselgerät gemäß der Erfindung kann sehr einfach ausgebildet sein. The key device according to the invention can be very easily formed. Es handelt sich beispielsweise um ein handliches Schlüsselgerät, das problemlos von einer Person getragen bzw. mitgeführt werden kann. It is, for example, a handy key device that can be easily worn or carried by a person. Optional weist das Schlüsselgerät Bedienelemente und mindestens ein Anzeigeelement auf. Optionally, the key device and controls at least one display element.
  • Weiter weist das Schlüsselgerät eine Auswerteeinheit auf. Next, the key device to an evaluation unit. Die Auswerteeinheit ist beispielsweise durch einen Mikrocontroller gebildet. The evaluation unit is formed for example by a microcontroller. Weiter weist das Schlüsselgerät einen Speicher auf, um Daten auf dem Schlüsselgerät abzuspeichern. Next, the key device to a memory to store data on the cryptographic equipment.
  • Die Schlüsselstation ist außerhalb des Sicherheitsbereiches angeordnet. The key station is disposed outside the security zone. Die Schlüsselstation nimmt das mindestens eine Schlüsselgerät in einer Aufnahme auf. The key station receives the at least one key device in a recording. Bei der Aufnahme kann es sich beispielsweise um ein Fach oder ein Steckfach handeln. When recording, it may be a professional or a pocket, for example. Die Schlüsselstation ist dazu ausgebildet, das Schlüsselgerät auszulesen und die Daten des Schlüsselgerätes in einer Auswerteeinheit auszuwerten bzw. an ein ERP-System weiterzuleiten. The key station is adapted to read out the key device and to evaluate the data of the key device in an evaluation unit or forwarded to an ERP system.
  • Der Zugangsbereich ist ein räumlich begrenzter Zugangsbereich mit einer Zugangsstation beispielsweise ein Tor oder eine Tür. The access area is a spatially limited access area with an access station such as a gate or door. Nur durch diesen Zugangsbereich ist der Sicherheitsbereich der Anlage zugänglich. Only through this access area of ​​the security area of ​​the facility is accessible. Es können auch mehrere Zugangsbereiche angeordnet sein. It can also be arranged several access areas. Gerade bei sehr großen Anlagen mit beispielsweise mehreren Sicherheitsbereichen kann dies sinnvoll sein. Especially with very large plants with, for example, several security areas, this can be useful.
  • Die Zugangsstation kann beispielsweise elektronische Mittel wie beispielsweise einen elektronischen Türschalter aufweisen, wodurch überprüfbar ist, ob der Zugangsbereich geöffnet wurde. The access terminal may comprise, for example, electronic means, such as an electronic door switch, whereby it can be checked whether or not the access area has been opened.
  • Bei der Anlage kann es sich beispielsweise um eine Industrieanlage zur Herstellung von Produkten handeln. In the system it may be an industrial plant for the production of products, for example. Beispielsweise handelt es sich hierbei um einen Teil einer Produktionsanlage für Automobile. For example, these are a part of a production plant for automobiles. Bei der Anlage kann es sich auch um einen Teil einer Maschine oder um eine Anlage mit mehreren Maschinen handeln. When investments are made may also be a part of a machine or a system with multiple machines. Die Anlage weist einen Sicherheitsbereich auf, der nicht von Personen betreten werden darf, wenn die Anlage aktiv ist, da die Person durch Teile der Anlage gefährdet werden kann. The plant has a safety zone, which may not be accessed by people when the system is active because the person may be at risk from parts of the plant. Beispielsweise handelt es sich bei der Anlage um einen oder mehrere Roboter, deren gefährlicher Wirkungsbereich innerhalb des Sicherheitsbereiches liegt. For example, it is at the plant by one or more robots, the dangerous area of ​​influence is within the safety range.
  • Das mindestens eine externe Gerät ist innerhalb des Sicherheitsbereiches angeordnet. The at least one external device is disposed within the security area. Das oder die Geräte sind beispielsweise ortsfest angeordnet, so dass diese nicht entfernt werden können. The one or more devices are arranged, for example stationary, so that they can not be removed. Es kann sich aber auch um mobile Geräte handeln. but it can also involve mobile devices. Das Gerät ist beispielsweise in der Anlage integriert. The device is for example integrated in the plant.
  • Das Gerät enthält mindestens Daten zur Identifizierung, die über eine Schnittstelle drahtlos von dem Schlüsselgerät abgerufen werden können. The apparatus includes at least identification data which can be accessed via an interface wirelessly from the key device. Bei der Schnittstelle handelt es sich bevorzugt um eine Funkschnittstelle. The interface is preferably a radio interface. Optional kann es sich bei der Schnittstelle jedoch auch um eine optische Schnittstelle handeln. Optionally, however it may be an optical interface at the interface as well.
  • Bei dem Gerät kann es sich beispielsweise um ein Ventil, einen Aktor, einen Sensor oder ein sonstiges elektrisches bzw. elektronisches Gerät handeln. In the apparatus may be, for example, a valve, an actuator, a sensor or other electric or electronic device. Neben den Daten zur Identifizierung werden Daten zum Gerätestatus und/oder Gerätedaten an das Schlüsselgerät übertragen. In addition to the data for the identification data to the device status and / or device data is transmitted to the key device. Dabei kann es sich um Betriebsdaten, Prozessdaten oder ähnliche Daten handeln. It may be operating data, process data or similar data. Beispielsweise handelt es sich bei den Daten zum Gerätestatus um Fehlermeldungen oder um Daten zum Betriebsverhalten, beispielsweise Ausfallzeiten des Gerätes. For example, it is on the data device status to error messages or data for operating behavior, such as downtime of the unit. Beispielsweise handelt es sich um Druckwerte eines Ventils. For example, there are pressures of a valve.
  • Gemäß der Erfindung wird das Schlüsselgerät von der Person mitgeführt, um die Geräte zu erreichen. According to the invention the key device carried by the person to reach the device. Während die Person das Schlüsselgerät mit sich führt, kann die Anlage auch nicht wieder aktiviert werden. While the person leading the key device with you, the system can not be reactivated.
  • Das Abrufen von Daten durch das Schlüsselgerät an dem Gerät kann automatisch erfolgen. Retrieving data by the key device on the device can be done automatically. D. h. D. h. wenn sich die Person dem Gerät auf einen bestimmten Mindestabstand genähert hat, werden die Daten des Geräts automatisch von dem Schlüsselgerät gelesen. if the person has approached the machine to a certain minimum distance, the data of the device are automatically read from the key device.
  • Die Person, die das Schlüsselgerät mit sich führt, kann optional mit dem Schlüsselgerät selbst von dem Gerät die Daten abrufen. The person who performs the key device can retrieve optional with the key device itself from the device data. Dazu kann beispielsweise vorgesehen sein, dass von der Person beispielsweise eine Aktion, beispielsweise ein Betätigen einer Taste an dem Schlüsselgerät durchgeführt werden muss. This can be provided for example that must be performed by the person, for example, an action, such as a pressing a button on the key device. Dadurch ist gewährleistet, dass die Daten des Geräts durch das Schlüsselgerät nicht automatisch abgerufen werden, sondern immer eine aktive Handlung der Person notwendig ist, um die Daten abzurufen. This ensures that the data of the device not be obtained automatically by the device key, but always an active action of the person is required to retrieve the data.
  • Das Gerät kann beispielsweise sehr einfach ausgeführt sein, um die Daten bereitzustellen. The device can be configured for example very easy to provide the data. Das Gerät benötigt im einfachsten Fall zusätzlich einen Speicher und eine Schnittstelle zur Datenbereitstellung. The device requires the simplest case, an additional memory and an interface for data provision.
  • Gewöhnlich sind eine Vielzahl von Geräten vorhanden. Usually, a variety of devices available. Insbesondere bei großen Anlagen bzw. großen Sicherheitsbereichen bzw. große Anlagen mit einer Mehrzahl von Sicherheitsbereichen sind mehrere Geräte vorhanden. For large plants and large security areas or large systems with a plurality of security areas are several devices. Dabei kann vorgesehen sein, dass das Schlüsselgerät mindestens Daten eines Gerätes abruft. It can be provided that the key device retrieves at least data of a device. Jedoch ist insbesondere vorgesehen, dass ein Schlüsselgerät an mehreren Geräten Daten abruft. However, it is especially provided that a key device retrieves data at a plurality of devices. Insbesondere ist es vorgesehen, dass das Schlüsselgerät an mehreren Geräten in einer bestimmten Reihenfolge Daten abruft. In particular, it is provided that the key device retrieves data at a plurality of devices in a particular order.
  • Die Kommunikation zwischen dem Schlüsselgerät und dem Gerät kann unidirektional oder bidirektional stattfinden. The communication between the key device and the device can take place unidirectional or bidirectional. Im einfachsten Fall genügt ein einfaches Lesen der Daten des Gerätes. In the simplest case, a simple reading of the data of the device is sufficient. Jedoch kann es auch vorgesehen sein, dass von dem Schlüsselgerät Daten in das Gerät geschrieben werden. However, it can also be provided that are written by the key device data into the device.
  • In Weiterbildung der Erfindung ist es vorgesehen, dass die Schlüsselgeräte nur von autorisierten Personen aus der Schlüsselstation entnommen werden können. In a further development of the invention it is provided that the key devices can only be removed by authorized personnel from the key station. Beispielsweise müssen sich die autorisierten Personen wie Bedienpersonen oder Servicepersonen mit Hilfe einer elektronischen Identitätskarte oder mit Hilfe anderer Identifikationsmittel an der Schlüsselstation anmelden um ein Schlüsselgerät zu erhalten. For example, the authorized persons as operators or service person using an electronic identity card or by other means of identification must log on to the key station to obtain a key device. Bei der Entnahme des Schlüsselgerätes wird beispielsweise von der Schlüsselstation eine Startkennung an das Schlüsselgerät gesendet. Upon removal of the key device, a start identifier is transmitted to the key device, for example, from the key station.
  • Die Schlüsselgeräte können dabei auch bestimmten Personen zugewiesen sein, so dass ein bestimmtes Schlüsselgerät nur von einer bestimmten Person aufgenommen bzw. mitgenommen werden kann. The key device can thereby also be assigned to specific individuals, so that a particular key device can be added or taken away only by a particular person.
  • In Weiterbildung der Erfindung weist das Schlüsselgerät ein RFID-Lesegerät auf, um RFID-Signale von den externen Geräten zu lesen, wobei die externen Geräte RFID-Signale bereitstellen. In a further development of the invention, the key device, a RFID reader on to read RFID signals from the external devices, wherein the external devices providing RFID signals.
  • In Weiterbildung der Erfindung weist das externe Gerät jeweils mindestens einen RFID-Transponder auf. In a further development of the invention has in each case the external device on at least one RFID transponder.
  • Die Geräte sind dadurch sehr einfach ausgeführt, nämlich nur zusätzlich mit einem einfachen, preiswerten RFID-Transponder. The devices are very simple performed by, namely only in addition with a simple, low-cost RFID tags.
  • Das RFID-Lesegerät weist eine Antennenanordnung zur Kommunikation mit dem Gerät auf, welches einen RFID-Transponder aufweist, wobei der RFID-Transponder mindestens eine Spule zur Wechselwirkung mit der Antennenanordnung des RFID-Lesergeräts umfasst. The RFID reader has an antenna array to communicate with the device having an RFID tag, wherein the RFID transponder comprises at least one coil to interact with the antenna arrangement of the RFID reader device.
  • RFID-Systeme (Radio Frequency Identification) werden in Sender/Empfänger-Systemen zum automatischen und berührungslosen Identifizieren und/oder Lokalisieren von RFID-Transpondern mit Radiowellen verwendet. RFID systems (Radio Frequency Identification) / receiver systems for the automatic and contactless identification and / or localization of RFID transponders are used with radio waves in the transmitter. Ein RFID-System umfasst typischerweise zunächst den RFID-Transponder (auch als "Tag" oder "Funketikett" bezeichnet), der eine Antenne umfasst und sich am oder in dem Gerät befindet. An RFID system typically comprises firstly the RFID transponder (also known as "day" or "RFID tag" hereinafter) which comprises an antenna and located on or in the device. Er umfasst in der Regel einen kennzeichnenden Identifizierungsdaten-Code, der über die Antennenanordnung von dem RFID-Lesegerät des RFID-Systems (auch als "Transceiver" bezeichnet) abgefragt werden kann. usually it includes a distinctive identification data code that can be queried via the antenna arrangement of the RFID reader of the RFID system (also called a "transceiver" hereinafter). Das RFID-Lesegerät umfasst dazu die Antennenanordnung und einen Transceiverschaltkreis (zB der EM4095-Chip der Firma EM Microelectronics) zum Auslesen dieser Kennung von dem RFID-Transponder. The RFID reading device comprises for this purpose, the antenna assembly and a transceiver circuit (such as the EM4095 chip from EM Microelectronics) for reading out the identifier from the RFID transponder. Zum Auslesen der Kennung von dem RFID-Transponder erzeugt das RFID-Lesegerät typischerweise magnetische Wechselfelder, um Signale an den RFID-Transponder zu übertragen. To read out the identifier of the RFID tag, the RFID reader typically produces alternating magnetic fields to transmit signals to the RFID transponder. Der RFID-Transponder ist dazu ausgebildet, nach Erhalt eines entsprechenden Signals vom RFID-Lesegerät ein Daten, insbesondere die Kennung, umfassendes Signal als Antwort an das RFID-Lesegerät zurückzusenden, welches dieses mit der Auswerteeinheit auswertet und weiterverarbeitet. The RFID transponder is adapted to receiving a corresponding signal from the RFID reader data, particularly the identifier, sent back complete signal in response to the RFID reader, which evaluates this to the evaluation unit and processed further.
  • Bei RFID-Systemen erzeugt das RFID-Lesegerät magnetische Wechselfelder, die nicht nur zum Übertragen der Daten vorgesehen sind, sondern auch dazu dienen können, den RFID-Transponder mit Energie zu versorgen. In RFID systems, the RFID reader generates alternating magnetic fields that are provided not only for transmitting the data, but also can serve to supply the RFID transponder with energy.
  • Ein RFID-System hat damit den Vorteil, dass der RFID-Transponder keine eigene Stromversorgung benötigt und daher flexibel eingesetzt werden kann. so that an RFID system has the advantage that the RFID transponder can be no separate power supply is required and therefore used flexibly. Der RFID-Transponder bezieht seine Energie über Funkwellen bzw. Radiowellen aus dem RFID-Lesegerät. The RFID transponder receives electric power through radio waves or radio waves from the RFID reader. Der RFID-Transponder wird über die Antennenanordnung des RFID-Lesegeräts angesprochen und antwortet dem RFID-Lesegerät mit einer in dem RFID-Transponder abgespeicherten Information. The RFID transponder is addressed by the antenna arrangement of the RFID reader and replies to the RFID reader with a stored in the RFID tag information. Die vom Transponder des RFID-Systems übertragene Information wird von der Antennenanordnung empfangen und kann anschließend in der Auswerteeinheit ausgewertet werden. The information transmitted by the transponder of the RFID system information is received from the antenna array and can then be evaluated in the evaluation unit. Die gespeicherte Information auf dem Transponder enthält mindestens eine Kennung, nämlich die Identifizierungsdaten, die den RFID-Transponder identifiziert. The information stored on the transponder comprises at least one identifier, namely the identification data identifying the RFID transponder.
  • Da die Erkennung des RFID-Transponders über Funkwellen erfolgt, ist das System sehr robust gegenüber Umwelteinflüssen. Since the detection of the RFID transponder via radio waves, the system is highly resistant to environmental influences. Daher kann das RFID-Lesesystem mit dem RFID-Transponder in sehr rauen Umgebungen eingesetzt werden, beispielsweise in Industrieumgebungen, wo Schmierstoffe verwendet werden und es beispielsweise zu einem hohen Verschmutzungsgrad kommen kann. Therefore, the RFID reader system can be used with the RFID transponder in very harsh environments, such as in industrial environments where lubricants are used and may, for example, to a high degree of contamination.
  • Da die Erkennung des RFID-Transponders über Funkwellen erfolgt, ist im Unterschied zu einer optischen Lösung keine Sichtverbindung zwischen dem Schlüsselgerät und dem Gerät notwendig. Since the detection of the RFID transponder via radio waves, as opposed to an optical solution, no line of sight between the key device and the device is necessary. Daher kann das Schlüsselgerät und das Gerät vollständig gekapselt werden, um diese vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen. Therefore, the key device and the device can be fully encapsulated to protect them from harmful environmental influences.
  • Weiter ist die Zugangsstation des Zugangsbereichs beispielsweise verriegelbar und nur mit dem Schlüsselgerät passierbar. Next, the access terminal of the access area, for example, can be locked and only passable with the key device.
  • Dadurch wird ein unbefugter Zugang verhindert und nur eine zulässige Person, welche nämlich im Besitz des Schlüsselgerätes ist, kann den Sicherheitsbereich betreten. This unauthorized access is prevented and only a permitted person who is in fact in possession of the cryptographic device can enter the security area.
  • Dadurch wird die Sicherheit für Personen erhöht, da der Sicherheitsbereich nicht mehr unabsichtlich betreten werden kann. The safety of people is increased because the safety margin can not be entered unintentionally. Dadurch wird auch eine Verfügbarkeit der Anlage erhöht. This also provides availability of the system is increased. Beispielsweise befindet sich an der Zugangsstation eine elektronische Zuhaltung als Verriegelung, die den Zugangsbereich automatisch freigibt, falls die Person das Schlüsselgerät mit sich führt. For example, located on the access station, an electronic locking device as a lock that automatically releases the access area if the person leading the key device with you.
  • In Weiterbildung der Erfindung ist die Zugangsstation mit einem ERP-System verbunden. In the invention, the access terminal is connected to an ERP system.
  • Ein Enterprise-Resource-Planning-System (ERP) bezeichnet ein System, das die unternehmerische Aufgabe hat, Ressourcen wie Kapital, Personal, Betriebsmittel, Material, Informations- und Kommunikationstechnik, IT-Systeme im Sinne des Unternehmenszwecks rechtzeitig und bedarfsgerecht zu planen und zu steuern. An enterprise resource planning system (ERP) refers to a system that has the entrepreneurial task of planning resources such as capital, personnel, equipment, materials, information and communication technology, IT systems within the meaning of the corporate purpose on time and as required, and control. Gewährleistet werden sollen ein effizienter betrieblicher Wertschöpfungsprozess und eine stetig optimierte Steuerung der unternehmerischen und betrieblichen Abläufe. should be ensured by an efficient operational value creation process and a constantly optimized control of the business and operational processes.
  • Eine Kernfunktion von ERP-Systemen ist in produzierenden Unternehmen beispielsweise die Materialbedarfsplanung, die sicherstellen muss, dass alle für die Herstellung der Erzeugnisse und Komponenten erforderlichen Materialien an der richtigen Stelle, zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge zur Verfügung stehen. A core function of ERP systems in manufacturing companies, for example, material requirements planning, which must ensure that all materials required for the manufacture of products and components in the right place at the right time and in the right quantities are available.
  • Ein ERP-System ist ein komplexes System, beispielsweise eine Vielzahl von miteinander kommunizierender Anwendungssoftware bzw. IT-Systemen, die zur Unterstützung der Ressourcenplanung des gesamten Unternehmens eingesetzt werden. An ERP system is a complex system, such as a plurality of communicating with one another application software or IT systems, which are used to support the resource planning of the entire company. Komplexe ERP-Systeme werden häufig in Teil-Systeme beispielsweise Anwendungs-Module aufgeteilt, die je nach Unternehmensbedarf miteinander kombiniert werden können. Complex ERP systems are often divided, for example, application modules into sub-systems that can be combined according to business needs.
  • In Weiterbildung der Erfindung weisen die Daten eine Zeitangabe auf. In the invention, the data has a time stamp. Dadurch ist gewährleistet, wann die Daten in dem Gerät entstanden sind. This guarantees when the data have been created in the device. Dadurch können die Daten zeitlich nacheinander sortiert und entsprechend ausgewertet werden. Thus, the data can be sorted in chronological succession and evaluated.
  • Die Erfindung wird nachstehend auch hinsichtlich weiterer Vorteile und Merkmale unter Bezugnahme auf die beigefügte Zeichnung anhand von Ausführungsbeispielen erläutert. The invention is explained below with respect to additional advantages and features with reference to the accompanying drawings based on exemplary embodiments. Die Figur der Zeichnung zeigt in: The figure of the drawing shows in:
  • 1 1 ein System mit einem mobilen Schlüsselgerät. a system with a key mobile device.
  • In der nachfolgenden Figur sind identische Teile mit identischen Bezugszeichen versehen. In the following figure, identical parts are provided with identical reference numerals.
  • 1 1 zeigt ein System shows a system 1 1 mit einem mobilen Schlüsselgerät with a mobile key device 2 2 zum Lesen von Daten von mindestens einem externen Gerät for reading data from at least one external device 9 9 einer Anlage a plant 8 8th , wobei die Daten Identifizierungsdaten für das zu überprüfende Gerät Wherein the data identification data for the device to be checked 9 9 umfassen und wobei das mobile Schlüsselgerät include and wherein the mobile device key 2 2 eine Schnittstelle an interface 10 10 aufweist, mittels der die Daten drahtlos von dem Gerät zu dem Schlüsselgerät übertragbar sind. , by means of which the data is transmitted wirelessly from the device to the key device.
  • Weiter ist mindestens ein begrenzter Zugangsbereich Next, at least a limited access area 6 6 mit einer Zugangsstation with an access station 7 7 angeordnet, wobei das Gerät , wherein the device 2 2 nur über den Zugangsbereich only the access area 6 6 zugänglich ist, so dass der Zugangsbereich is accessible, so that the access area 6 6 von einer Person from a person 17 17 mit dem Schlüsselgerät with the key device 2 2 vor dem Lesen des Gerätes before reading the device 9 9 und nach dem Lesen des Gerätes and after reading the device 9 9 passiert werden muss, wobei die Daten des Schlüsselgeräts must be passed, with the data of the key device 2 2 an eine Schlüsselstation a key station 4 4 übertragbar sind. are transferable.
  • Bei dem Schlüsselgerät In the key device 2 2 handelt es sich beispielsweise um ein handliches Schlüsselgerät is, for example, be a handy key device 2 2 , das problemlos von einer Person Which by one person 17 17 getragen bzw. mitgeführt werden kann. can be worn or carried. Optional weist das Schlüsselgerät Optionally, the key device 2 2 Bedienelemente und mindestens ein Anzeigeelement auf. Controls and at least one display element.
  • Weiter weist das Schlüsselgerät Next, the key device 2 2 eine Auswerteeinheit an evaluation unit 3 3 auf. on. Die Auswerteeinheit the evaluation unit 3 3 ist beispielsweise durch einen Mikrocontroller gebildet. is formed, for example, by a microcontroller. Weiter weist das Schlüsselgerät Next, the key device 2 2 einen Speicher auf, um Daten auf dem Schlüsselgerät a memory to store data on the key device 2 2 abzuspeichern. save.
  • Die Schlüsselstation The key station 4 4 ist außerhalb des Sicherheitsbereiches is outside the security zone 16 16 angeordnet. arranged. Die Schlüsselstation The key station 4 4 nimmt das mindestens eine Schlüsselgerät taking the at least one key device 2 2 in einer Aufnahme in a receiving 5 5 auf. on. Bei der Aufnahme At the recording 5 5 kann es sich beispielsweise um ein Fach oder ein Steckfach handeln. it may be a professional or a pocket, for example. Die Schlüsselstation The key station 4 4 ist dazu ausgebildet, das Schlüsselgerät is adapted to the key device 2 2 auszulesen und die Daten des Schlüsselgerätes read and the data of the cryptographic device 2 2 in einer Auswerteeinheit auszuwerten bzw. an ein ERP-System evaluated in an evaluation unit or to an ERP system 18 18 weiterzuleiten. forward.
  • Der Zugangsbereich The access area 6 6 ist ein räumlich begrenzter Zugangsbereich is a spatially limited access area 6 6 mit einer Zugangsstation with an access station 7 7 beispielsweise ein Tor oder eine Tür. for example, a gate or door. Nur durch diesen Zugangsbereich Only through this access area 6 6 ist der Sicherheitsbereich is the security area 16 16 der Anlage the plant 8 8th zugänglich. accessible. Es können auch mehrere Zugangsbereiche Also several access areas 6 6 angeordnet sein. be disposed. Gerade bei sehr großen Anlagen Especially with very large plants 8 8th mit beispielsweise mehreren Sicherheitsbereichen with, for example, a plurality of secure areas 16 16 kann dies sinnvoll sein. this can be useful.
  • Die Zugangsstation The access station 7 7 kann beispielsweise elektronische Mittel wie beispielsweise einen elektronischen Türschalter aufweisen, wodurch überprüfbar ist, ob der Zugangsbereich geöffnet wurde. may comprise, for example, electronic means, such as an electronic door switch, whereby it can be checked whether or not the access area has been opened.
  • Bei der Anlage At installation 8 8th kann es sich beispielsweise um eine Industrieanlage zur Herstellung von Produkten handeln. it may be an industrial plant for the production of products, for example. Bei der Anlage At installation 8 8th kann es sich auch um einen Teil einer Maschine oder um eine Anlage it can also be a part of a machine or a plant 8 8th mit mehreren Maschinen handeln. act with more machines. Die Anlage The attachment 8 8th weist einen Sicherheitsbereich has a security area 16 16 auf, der nicht von Personen on that is not personal 17 17 betreten werden darf, wenn die Anlage may only be entered if the system 8 8th aktiv ist, da die Person is active because the person 17 17 durch Teile der Anlage through parts of the system 8 8th gefährdet werden kann. may be at risk. Beispielsweise handelt es sich bei der Anlage For example, it is in the system 8 8th um einen oder mehrere Roboter one or more robots 14 14 , deren gefährlicher Wirkungsbereich innerhalb des Sicherheitsbereiches Whose dangerous area of ​​influence within security area 16 16 liegt. lies.
  • Das mindestens eine externe Gerät The at least one external device 9 9 ist innerhalb des Sicherheitsbereiches is within security area 16 16 angeordnet. arranged. Das oder die Geräte The one or more devices 9 9 sind beispielsweise ortsfest angeordnet, so dass diese nicht entfernt werden können. example, are arranged stationary, so that they can not be removed. Es kann sich aber auch um mobile Geräte but it may also be mobile devices 9 9 handeln. act. Das Gerät The device 9 9 ist beispielsweise in der Anlage For example, in the system 8 8th integriert. integrated.
  • Das Gerät The device 9 9 enthält mindestens Daten zur Identifizierung, die über eine Schnittstelle contains at least identification data, which via an interface 10 10 drahtlos von dem Schlüsselgerät wirelessly from the key device 2 2 abgerufen werden können. can be retrieved. Bei der Schnittstelle The interface 10 10 handelt es sich bevorzugt um eine Funkschnittstelle. it is preferably a radio interface. Optional kann es sich bei der Schnittstelle Optionally, it can at the interface 10 10 jedoch auch um eine optische Schnittstelle handeln. but also be an optical interface.
  • Bei dem Gerät When the device 9 9 kann es sich beispielsweise um ein Ventil, einen Aktor, einen Sensor oder ein sonstiges elektrisches bzw. elektronisches Gerät handeln. it may be a valve, an actuator, a sensor or other electric or electronic device, for example. Neben den Daten zur Identifizierung werden Daten zum Gerätestatus und/oder Gerätedaten an das Schlüsselgerät In addition to the data for the identification data to the device status and / or device data is transmitted to the key device 2 2 übertragen. transfer. Dabei kann es sich um Betriebsdaten, Prozessdaten oder ähnliche Daten handeln. It may be operating data, process data or similar data. Beispielsweise handelt es sich bei den Daten zum Gerätestatus um Fehlermeldungen oder um Daten zum Betriebsverhalten, beispielsweise Ausfallzeiten des Gerätes For example, it is on the data device status to error messages or data for operating behavior, such as downtime of the device 9 9 . ,
  • Gemäß According to 1 1 wird das Schlüsselgerät is the key device 2 2 von der Person by the person 17 17 mitgeführt, um die Geräte carried to the devices 9 9 zu erreichen. to reach. Während die Person While the person 17 17 das Schlüsselgerät the key device 2 2 mit sich führt, kann die Anlage carries with it, the system can 8 8th auch nicht wieder aktiviert werden. will not be reactivated.
  • Das Abrufen von Daten durch das Schlüsselgerät Retrieving data by the key device 2 2 an dem Gerät on the device 9 9 kann automatisch erfolgen. can be done automatically. D. h. D. h. wenn sich die Person if the person 17 17 dem Gerät the device 9 9 auf einen bestimmten Mindestabstand genähert hat, werden die Daten des Geräts has approached to a certain minimum distance that the data of the device are 9 9 automatisch von dem Schlüsselgerät automatically from the key device 2 2 gelesen. read.
  • Die Person The person 17 17 , die das Schlüsselgerät That the key device 2 2 mit sich führt, kann optional mit dem Schlüsselgerät along with it, can be fitted with the key device 2 2 selbst von dem Gerät even from the device 9 9 die Daten abrufen. retrieve the data. Dazu kann beispielsweise vorgesehen sein, dass von der Person This can be provided, for example, that the person 17 17 beispielsweise eine Aktion, beispielsweise ein Betätigen einer Taste an dem Schlüsselgerät For example, an action, such as a pressing a button on the key device 2 2 durchgeführt werden muss. must be carried out. Dadurch ist gewährleistet, dass die Daten des Geräts This ensures that the data of the device 9 9 durch das Schlüsselgerät by the key device 2 2 nicht automatisch abgerufen werden, sondern immer eine aktive Handlung der Person not be retrieved automatically, but always an active act of the person 17 17 notwendig ist, um die Daten abzurufen. is necessary to retrieve the data.
  • Das Gerät The device 9 9 kann beispielsweise sehr einfach ausgeführt sein, um die Daten bereitzustellen. for example, can be very easily carried out to provide the data. Das Gerät The device 9 9 benötigt im einfachsten Fall zusätzlich lediglich einen Speicher und eine Schnittstelle required in the simplest case, in addition only a memory, and an interface 10 10 zur Datenbereitstellung. for data delivery.
  • Gewöhnlich sind eine Vielzahl von Geräten Usually, a plurality of devices 9 9 vorhanden. available. Insbesondere bei großen Anlagen For large plants 8 8th bzw. großen Sicherheitsbereichen or major security areas 16 16 bzw. große Anlagen or large plants 8 8th mit einer Mehrzahl von Sicherheitsbereichen with a plurality of secure areas 16 16 sind mehrere Geräte Several devices 9 9 vorhanden. available. Dabei kann vorgesehen sein, dass das Schlüsselgerät It can be provided that the key device 2 2 mindestens Daten eines Gerätes at least data of a device 9 9 abruft. retrieves. Jedoch ist insbesondere vorgesehen, dass das Schlüsselgerät However, it is especially provided that the key device 2 2 an mehreren Geräten at a plurality of devices 9 9 Daten abruft. retrieves data. Insbesondere ist es vorgesehen, dass das Schlüsselgerät In particular, it is provided that the key device 2 2 an mehreren Geräten at a plurality of devices 9 9 in einer bestimmten Reihenfolge Daten abruft. retrieves data in a specific order.
  • Die Kommunikation zwischen dem Schlüsselgerät The communication between the key device 2 2 und dem Gerät and the device 9 9 kann unidirektional oder bidirektional stattfinden. can take place unidirectional or bidirectional. Im einfachsten Fall genügt ein einfaches Lesen der Daten des Gerätes In the simplest case, a simple reading of the data of the device is sufficient 9 9 . , Jedoch kann es auch vorgesehen sein, dass von dem Schlüsselgerät However, it can also be provided that of the key device 2 2 Daten in das Gerät Data to the device 9 9 geschrieben werden. to be written.
  • Optional ist es vorgesehen, dass die Schlüsselgeräte Optionally, it is provided that the key device 2 2 nur von autorisierten Personen aus der Schlüsselstation Only authorized persons from the key station 4 4 entnommen werden können. can be removed. Beispielsweise müssen sich die autorisierten Personen For example, the authorized persons must 17 17 wie Bedienpersonen oder Servicepersonen mit Hilfe einer elektronischen Identitätskarte oder mit Hilfe anderer Identifikationsmitteln an der Schlüsselstation as operators or service person using an electronic identity card or by other identification means on the key station 4 4 anmelden, um ein Schlüsselgerät sign in to a key device 2 2 zu erhalten. to obtain. Bei der Entnahme des Schlüsselgerätes Upon removal of the cryptographic device 2 2 wird beispielsweise von der Schlüsselstation For example, from the key station 4 4 eine Startkennung an das Schlüsselgerät a start identifier to the key device 2 2 gesendet. Posted.
  • Die Schlüsselgeräte The key equipment 2 2 können dabei auch bestimmten Personen can thereby also certain individuals 17 17 zugewiesen sein, so dass ein bestimmtes Schlüsselgerät be assigned so that a particular key device 2 2 nur von einer bestimmten Person only by a particular person 17 17 aufgenommen bzw. mitgenommen werden kann. can be added or taken away.
  • Gemäß According to 1 1 weist das Schlüsselgerät has the key device 2 2 ein RFID-Lesegerät a RFID reader 11 11 auf, um RFID-Signale von den externen Geräten on to RFID signals from the external devices 9 9 zu lesen, wobei die externen Geräte to read, with the external devices 9 9 RFID-Signale bereitstellen. deploy RFID signals. Das externe Gerät The external device 9 9 weist jeweils mindestens einen RFID-Transponder in each case has at least one RFID transponder 12 12 auf. on.
  • Weiter ist die Zugangsstation Next is the access station 7 7 des Zugangsbereichs the access area 6 6 beispielsweise verriegelbar und nur mit dem Schlüsselgerät For example, lockable and with the key device 2 2 passierbar. passable.
  • Gemäß According to 1 1 ist die Schlüsselstation mit einem ERP-System is the key station with an ERP system 18 18 verbunden. connected.
  • Weiter weisen die Daten eine Zeitangabe auf. Furthermore, the data has a time stamp. Dadurch ist gewährleistet, wann die Daten in dem Gerät This guarantees when the data in the device 9 9 entstanden sind. have emerged. Dadurch können die Daten zeitlich nacheinander sortiert und entsprechend ausgewertet werden. Thus, the data can be sorted in chronological succession and evaluated.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 1 1
    System system
    2 2
    mobiles Schlüsselgerät mobile key device
    3 3
    Auswerteeinheit evaluation
    4 4
    Schlüsselstation key station
    5 5
    Aufnahme admission
    6 6
    Zugangsbereich access area
    7 7
    Zugangsstation access station
    8 8th
    Anlage investment
    9 9
    Gerät device
    10 10
    Schnittstelle interface
    11 11
    RFID-Lesegerät RFID reader
    12 12
    RFID-Transponder RFID transponder
    14 14
    Roboter robot
    16 16
    Sicherheitsbereich security area
    17 17
    Person person
    18 18
    ERP-System ERP system
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Nicht-Patentliteratur Cited non-patent literature
    • Norm EN/ISO 13849-1 [0008] EN / ISO 13849-1 [0008]
    • Norm EN/IEC 62061 [0008] EN / IEC 62061 [0008]

Claims (9)

  1. System mit einem mobilen Schlüsselgerät ( System (with a mobile device key 2 2 ) zum Lesen von Daten von mindestens einem externen Gerät ( ) (For reading data from at least one external device 9 9 ) einer Anlage ( () Of a plant 8 8th ), wobei die Daten mindestens Identifizierungsdaten für das zu überprüfende Gerät ( ), The data (at least identification data for the device to be checked 9 9 ) umfassen und wobei das mobile Schlüsselgerät ( include) and wherein the mobile device keys ( 2 2 ) eine Schnittstelle ( ) Comprises an interface ( 10 10 ) aufweist, mittels der die Daten drahtlos von dem Gerät ( ), By means of the wireless (the data from the device 9 9 ) zu dem Schlüsselgerät ( ) (For the key device 2 2 ) übertragbar sind, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens ein begrenzter Zugangsbereich ( ) Can be transmitted, characterized in that at least a limited access region ( 6 6 ) mit einer Zugangsstation ( ) (With an access station 7 7 ) angeordnet ist, wobei das Gerät ( is arranged), the apparatus ( 9 9 ) nur über den Zugangsbereich ( ) (Just across the access area 6 6 ) zugänglich ist, so dass der Zugangsbereich ( ) Is accessible, so that the access area ( 6 6 ) von einer Person ( ) from a person ( 17 17 ) mit dem Schlüsselgerät ( ) (With the key device 2 2 ) vor dem Lesen des Gerätes ( ) (Prior to reading of the device 9 9 ) und nach dem Lesen des Gerätes ( (), And after reading the device 9 9 ) passiert werden muss, wobei die Daten des Schlüsselgeräts ( ) Must be passed, the data of the key device ( 2 2 ) an eine Schlüsselstation ( ) (A key station 4 4 ) übertragbar sind. ) Are transferable.
  2. System nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Schlüsselgerät nur von autorisierten Personen aus der Schlüsselstation entnehmbar ist. System according to claim 1, characterized in that the key unit can be removed by authorized personnel from the key station.
  3. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Schlüsselgerät ( System according to at least one of the preceding claims, characterized in that the key device ( 2 2 ) ein RFID-Lesegerät ( ) An RFID reader ( 11 11 ) aufweist, um RFID-Signale von den externen Geräten ( ) Has to RFID signals (from the external devices 9 9 ) zu lesen, wobei die externen Geräte ( to read), wherein the external devices ( 9 9 ) RFID-Signale bereitstellen. deploy) RFID signals.
  4. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das externe Gerät ( System according to at least one of the preceding claims, characterized in that the external device ( 9 9 ) jeweils mindestens einen RFID-Transponder ( ) Each have at least one RFID transponder ( 12 12 ) aufweist. ) having.
  5. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Schlüsselstation ( System according to at least one of the preceding claims, characterized in that said key station ( 4 4 ) mit einem ERP-System ( ) (With an ERP system 18 18 ) verbunden ist. ) connected is.
  6. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Daten eine Zeitangabe aufweisen. System according to at least one of the preceding claims, characterized in that the data includes a time indication.
  7. Verfahren mit einem System ( Method with a system ( 1 1 ) mit einem mobilen Schlüsselgerät ( ) (With a mobile device key 2 2 ) zum Lesen von Daten von mindestens einem externen Gerät ( ) (For reading data from at least one external device 9 9 ) einer Anlage ( () Of a plant 8 8th ), wobei die Daten mindestens Identifizierungsdaten für das zu überprüfende Gerät ( ), The data (at least identification data for the device to be checked 9 9 ) umfassen und wobei das mobile Schlüsselgerät ( include) and wherein the mobile device keys ( 2 2 ) eine Schnittstelle ( ) Comprises an interface ( 10 10 ) aufweist, mittels der die Daten drahtlos von dem Gerät ( ), By means of the wireless (the data from the device 9 9 ) zu dem Schlüsselgerät ( ) (For the key device 2 2 ) übertragen werden, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens ein begrenzter Zugangsbereich ( ) Are transmitted, characterized in that at least a limited access region ( 6 6 ) mit einer Zugangsstation ( ) (With an access station 7 7 ) angeordnet ist, wobei das Gerät ( is arranged), the apparatus ( 9 9 ) nur über den Zugangsbereich ( ) (Just across the access area 6 6 ) zugänglich ist, so dass der Zugangsbereich ( ) Is accessible, so that the access area ( 6 6 ) von einer Person ( ) from a person ( 17 17 ) mit dem Schlüsselgerät ( ) (With the key device 2 2 ) vor dem Lesen des Gerätes ( ) (Prior to reading of the device 9 9 ) und nach dem Lesen des Gerätes ( (), And after reading the device 9 9 ) passiert wird, wobei die Daten des Schlüsselgeräts ( ) Is passed, wherein the data of the key device ( 2 2 ) an die Schlüsselstation ( ) (At the key station 4 4 ) übertragen werden. ) be transmitted.
  8. Verfahren nach dem vorhergehenden Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass das Schlüsselgerät nur von autorisierten Personen aus der Schlüsselstation entnommen werden kann. The method according to claim 7, characterized in that the key device can only be removed by authorized personnel from the key station.
  9. Verfahren nach mindestens einem der hergehenden Ansprüche 7 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Schlüsselgerät ( A method according to at least one of the reciprocating claims 7 to 8, characterized in that the key device ( 2 2 ) ein RFID-Lesegerät ( ) An RFID reader ( 11 11 ) aufweist, um RFID-Signale von den externen Geräten ( ) Has to RFID signals (from the external devices 9 9 ) zu lesen, wobei die externen Geräte ( to read), wherein the external devices ( 9 9 ) RFID-Signale bereitstellen. deploy) RFID signals.
DE201610100691 2016-01-18 2016-01-18 System and method with a system Pending DE102016100691A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201610100691 DE102016100691A1 (en) 2016-01-18 2016-01-18 System and method with a system

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201610100691 DE102016100691A1 (en) 2016-01-18 2016-01-18 System and method with a system
EP20160206248 EP3193312A1 (en) 2016-01-18 2016-12-22 Key device with an integrated wireless data reader

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102016100691A1 true true DE102016100691A1 (en) 2017-07-20

Family

ID=57821768

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201610100691 Pending DE102016100691A1 (en) 2016-01-18 2016-01-18 System and method with a system

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP3193312A1 (en)
DE (1) DE102016100691A1 (en)

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20070205861A1 (en) * 2006-02-23 2007-09-06 Rockwell Automation Technologies, Inc. RFID/biometric area protection
US20110087370A1 (en) * 1994-11-15 2011-04-14 Denison William D Electronic Access Control Device and Management System

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20080258869A1 (en) * 2007-04-19 2008-10-23 Miodrag Ognjenovic Electronic Key-Management System
US9773135B2 (en) * 2012-12-14 2017-09-26 Aktiebolaget Skf Portable data collection system and method

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20110087370A1 (en) * 1994-11-15 2011-04-14 Denison William D Electronic Access Control Device and Management System
US20070205861A1 (en) * 2006-02-23 2007-09-06 Rockwell Automation Technologies, Inc. RFID/biometric area protection

Non-Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
Norm EN/IEC 62061
Norm EN/ISO 13849-1

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP3193312A1 (en) 2017-07-19 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0648653A1 (en) Apparatus and method for the tamper-proof identification of vehicles
DE102004016548A1 (en) Process to store unfalsified record of goods surrendered for delivery and check against final delivery records
EP1607723A1 (en) Electronic component with a measuring sensor and a wireless interface
EP0433756A2 (en) System for the supervision and surveillance of the distribution of goods
DE102007009093A1 (en) Roller bearing, comprises two sliding surfaces and rolling element is arranged between sliding surfaces, where rolling element is formed as cylinder roller, ball caster and barrel-shaped roller
DE19604206A1 (en) Secure data transmitting transponder
DE4427880A1 (en) Maintenance object state monitoring method
DE19706494A1 (en) Contact-free registration system for computers
EP0833283A2 (en) Method and system for the surveillance of objects
DE102007035095A1 (en) Tool Management System
DE19839622A1 (en) Production-related documentation, labeling, as well as later identification of movable, portable object or good with encapsulated electronic memory building block
DE10050321A1 (en) Mobile data acquisition/transmission system temporarily stores acquired data, transmits it in real time or after a delay, periodically or event-controled to external receiver station for recording
DE19743101A1 (en) Means for assigning an operating element to an appliance
DE3918052C1 (en)
DE102008031372A1 (en) Hand tool i.e. ratchet wrench drive, presence monitoring method, involves monitoring storage position assigned to tool by sensor detecting identification of tool, where detection and non detection of identification is signalized by signals
EP1802148A1 (en) Method and apparatus for authorisation of modules of a mobile radio device
DE102011084789A1 (en) Arrangement for operating e.g. filling level measuring device of process automation technique in industrial system, has transponder provided at field device, and allowing transfer of data between detached control device and field device
DE102007035351A1 (en) Method for authentication of vehicle portions in motor vehicle, involves attaching radio-frequency identification tag at vehicle portion, where portion of memory contents of radio frequency identification tags is retrieved and analyzed
EP0911466B2 (en) Wearfree programmable electronic locking device
EP1672445A1 (en) HMI system with a mobile operating and monitoring device for operations critical to safety of a technical installation
DE102005011436A1 (en) Remote control for devices and components in commercial vehicle, has receiver unit provided with transmitter, and mobile command input device comprising mobile telephone
DE19505330A1 (en) Means for detecting and evaluating time and / or operational data
DE102006027200A1 (en) Data carriers and method for contactless communication between the data carrier and a reading device
DE19755142A1 (en) Object transport and position monitoring method
DE19533732A1 (en) Electronic protection system for preventing unauthorised access to locked door or cover

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R016 Response to examination communication