DE102010062659A1 - Electrode e.g. reference electrode, for electrochemical measuring system in e.g. medicine, has potential forming element arranged in chamber, and conductor contacting forming element, deriving potential from chamber and formed from fiber - Google Patents

Electrode e.g. reference electrode, for electrochemical measuring system in e.g. medicine, has potential forming element arranged in chamber, and conductor contacting forming element, deriving potential from chamber and formed from fiber

Info

Publication number
DE102010062659A1
DE102010062659A1 DE201010062659 DE102010062659A DE102010062659A1 DE 102010062659 A1 DE102010062659 A1 DE 102010062659A1 DE 201010062659 DE201010062659 DE 201010062659 DE 102010062659 A DE102010062659 A DE 102010062659A DE 102010062659 A1 DE102010062659 A1 DE 102010062659A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
element
potential
forming
chamber
electrode
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE201010062659
Other languages
German (de)
Inventor
Thomas Endl
Thomas Wilhelm
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Endress and Hauser Conducta Gesellschaft fur Mess und Regeltechnik mbH and Co KG
Original Assignee
Endress and Hauser Conducta Gesellschaft fur Mess und Regeltechnik mbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
    • G01N27/00Investigating or analysing materials by the use of electric, electro-chemical, or magnetic means
    • G01N27/26Investigating or analysing materials by the use of electric, electro-chemical, or magnetic means by investigating electrochemical variables; by using electrolysis or electrophoresis
    • G01N27/28Electrolytic cell components
    • G01N27/30Electrodes, e.g. test electrodes; Half-cells
    • G01N27/308Electrodes, e.g. test electrodes; Half-cells at least partially made of carbon

Abstract

The electrode has a housing in which a chamber (8) is formed. An electrolyte (10) is arranged in the chamber. A potential forming element (3) is arranged in the chamber such that the electrolyte moistens the potential forming element. An electric conductor (1) contacts the potential forming element and derives the potential from the chamber. The electric conductor is formed from carbon fiber. A closure element (11) closes the chamber with the electrolytes and the potential forming element in a tight manner. The electric conductor is passed through the closure element. The potential forming element is made from metal salt e.g. Prussian blue and/or Prussian blue analog, and metal salt from silver and silver halide i.e. silver chloride. An independent claim is also included for a method for manufacturing an electrode.

Description

  • [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine Elektrode für den Einsatz in elektrochemischen Messsystemen, beispielsweise zur Bestimmung eines elektrochemischen Potentials, und ein Verfahren zur Herstellung einer derartigen Elektrode. The present invention relates to an electrode for use in electrochemical measurement systems, for example for determining an electrochemical potential, and a process for producing such an electrode. Elektrochemische Sensoren kommen beispielsweise bei der pH-Wert-Bestimmung zum Einsatz und finden vielseitig Anwendung, beispielsweise in der Chemie, Medizin, Industrie, Umwelt- oder Wasseranalytik. Electrochemical sensors are used for example in the pH value is assigned to operate and find versatile application, such as in the chemical, medical, industrial, environmental and water analysis.
  • [0002]
    Die der Erfindung zu Grunde liegende Problematik wird an Hand potentiometrischer Sensoren erläutert. The invention of the underlying problem is explained with reference to potentiometric sensors. Die Erfindung ist jedoch nicht auf potentiometrische Sensoren beschränkt, sondern betrifft allgemein Elektroden zur Verwendung in elektrochemischen Messsystemen. The invention is not limited to, potentiometric sensors, but generally relates to electrodes for use in electrochemical measuring systems. Potentiometrische Sensoren weisen eine Messelektrode und eine Referenzelektrode auf, zwischen denen eine vorliegende Potentialdifferenz bestimmt wird. Potentiometric sensors have a measuring electrode and a reference electrode between which a potential difference is present is determined. Neben Systemen aus Messelektrode und Referenzelektrode, welche separat in das Prozessmedium eingebracht werden, sind insbesondere auf dem Gebiet der pH-Messung auch so genannte Einstabmessketten bekannt, welche Messelektrode und Referenzelektrode in einer Sonde vereinen. In addition to systems for the measuring electrode and reference electrode, which are introduced separately into the process medium, and so-called combination electrodes are known particularly in the field of pH measurement, which combine the measuring electrode and reference electrode in a probe. Die Referenzelektrode weist ein meist drahtförmiges Ableitelement auf, welches in der Regel aus Silber/Silberchlorid besteht und in eine Referenzlösung, beispielsweise Kaliumchlorid, eingetaucht ist. The reference electrode has a mostly wire-like conductor element, which is usually made of silver / silver chloride and is immersed in a reference solution, such as potassium chloride. Der eingetauchte Abschnitt des Ableitelements und die Referenzlösung bilden ein Potential bildendes System. The immersed portion of the diverting element and the reference solution to form a potential-forming system. Über eine Durchführung steht die Referenzlösung in elektrochemischem Austausch mit dem Messmedium. About one implementation, the reference solution is in electrochemical communication with the measured medium. Das Ableitelement der Messelektrode kann ebenfalls aus Silber/Silberchlorid bestehen und ist in eine Pufferlösung eingetaucht. The diverting of the measuring electrode can also be made of silver / silver chloride and immersed in a buffer solution. Ableitelement und Pufferlösung sind in der Regel in ein Glasrohr eingebracht, welches messmedienseitig mit einer Glasmembran abgeschlossen ist. Diverting and buffer solution are introduced usually into a glass tube, which is measured on the media side closed with a glass membrane. Das Potential zwischen Referenzelektrode und Messelektrode ist vom pH-Wert des Messmediums abhängig. The potential between the reference electrode and measuring electrode is dependent on the pH of the medium being measured.
  • [0003]
    Zur Abgrenzung des die Puffer- bzw. Referenzlösung beinhaltenden Bereichs des Gehäuses gegenüber der Umgebung ist in dem Gehäuse für gewöhnlich ein Dichtungselement, beispielsweise in Form einer Klebeschicht, vorgesehen, durch welche das Ableitelement hindurchgeführt wird. Definition of the buffer or the reference solution-containing portion of the housing from the environment in the housing is usually a sealing element, for example in the form of an adhesive layer provided by which the diverter element is passed. Das Ableitelement besteht in der Regel aus einem Potential bildenden oder Potential sensitiven System und einem elektrischen Leiter in Form eines Metalldrahts zur Ableitung und Messung des Potentials. The diverting element is forming or generally from a potential of the potential-sensitive system and an electrical conductor in the form of a metal wire for deriving and measuring the potential. Da der Metalldraht selbst keinen Beitrag zum elektrochemischen Potential liefern soll und elektrochemisch stabil sein muss, besteht dieser in der Regel ebenfalls aus Silber oder aus Platin. Since the metal wire itself will not contribute to the electrochemical potential and must be electrochemically stable, this is usually also made of silver or platinum.
  • [0004]
    Ein Silberdraht bringt gegenüber einem Platindraht folgenden Nachteil mit sich: da eine dichte Verklebung eines Silberdrahts oder ein dichtes Einschmelzen eines Silberdrahts in Glas kaum möglich ist, kann keine vollständig dichte Durchführung des elektrischen Leiters erreicht werden. A silver wire brings over a platinum wire following disadvantage: as a tight bonding of a silver wire or a dense melting of a silver wire in glass is hardly possible, not completely tight passage of the electrical conductor can be achieved. Es ist bekannt, dass eine verbesserte Dichtheit erzielt werden kann, indem ein Silberdraht mit einem Platindraht verlängert wird, da sich Platin besser verschmelzen lässt oder mit einer Glaspille überzogen und dann besser verklebt werden kann. It is known that an improved tightness can be achieved by a silver wire is extended with a platinum wire because platinum can be better merge or then can be bonded to a glass coated pill and better. Die Verwendung von Platin bringt jedoch hohe Kosten mit sich, insbesondere für den Fall, dass der Abgreifpunkt des elektrochemischen Potentials der Referenzelektrode weit von dem Potential bildenden System entfernt ist und entsprechend viel Material für den elektrischen Leiter benötigt wird. However, the use of platinum brings high costs, in particular for the case that the tapping point of the electrochemical potential of the reference electrode far from the potential-forming system is removed and a corresponding amount of material is required for the electrical conductor.
  • [0005]
    Die Aufgabe der Erfindung besteht darin, eine Elektrode für elektrochemische Messungen bereit zu stellen, welche kostengünstig herstellbar und dennoch elektrochemisch beständig ist. The object of the invention is to provide an electrode for electrochemical measurements provided which is inexpensive to produce and yet electrochemically resistant. Eine weitere Aufgabe besteht in der Angabe eines Verfahrens zur Herstellung einer entsprechenden Elektrode. A further object is to provide a method for producing a corresponding electrode.
  • [0006]
    Die Aufgabe wird von einer erfindungsgemäßen Elektrode dadurch gelöst, dass der elektrische Leiter im Wesentlichen aus Carbonfaser aufgebaut ist. The object is achieved by an inventive electrode characterized in that the electrical conductor is composed of carbon fiber substantially.
  • [0007]
    Der elektrische Leiter besteht hierbei aus mindestens einer Carbon- bzw. Kohlenstofffaser. The electrical conductor in this case consists of at least one carboxylic or carbon fiber. Bilden mehrere Carbonfasern den elektrischen Leiter, können diese beispielsweise zu einem Strang gebündelt, verflochten, verdrillt oder auf andere Art und Weise miteinander verbunden sein. Forming a plurality of carbon fibers, the electric conductor, they can be bundled, for example, to a strand, braided, twisted or be interconnected in other ways.
  • [0008]
    Die erfindungsgemäße Ausgestaltung der Elektrode bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. The design of the electrode of the invention provides a number of advantages. Gegenüber einem bislang meist zur Verlängerung des Potential bildenden Elements und Ableitung des Potentials verwendeten Platindraht sind Carbonfasern kostengünstiger. Platinum wire used opposite a hitherto usually forming the extension of the element and potential derivative of the potential carbon fibers are more cost effective. Weiterhin weisen Carbonfasern selbst bei geringem Faserdurchmesser eine hohe Stabilität auf, wodurch eine gegenüber herkömmlichen Edelmetalldrähten deutlich geringere Materialdicke erforderlich ist. Further comprise carbon fibers even at a low fiber diameter, a high degree of stability, whereby an over conventional precious metal wires considerably lower material thickness is required. Dies spart zum einen Rohstoff und Kosten. This saves a resource and cost. Zum anderen ermöglicht der geringe Durchmesser des Ableitelements aus Carbonfaser einen miniaturisierten Aufbau der kontaktierten Halbzelle bzw. der gesamten Elektrode. On the other hand allows the small diameter of the diverting carbon fiber a miniaturized structure of the contacted half cell or of the entire electrode.
  • [0009]
    In einer Ausgestaltung handelt es sich bei der Elektrode um eine einzelne Messelektrode oder um eine Messelektrode einer Einstabmesskette. In one embodiment it is in the electrode at a single measuring electrode or a measuring electrode of an electrode.
  • [0010]
    In einer weiteren Ausgestaltung handelt es sich bei der Elektrode um eine einzelne Referenzelektrode oder um eine Referenzelektrode einer Einstabmesskette. In a further embodiment it is in the electrode at a single reference electrode or a reference electrode of an electrode. Messelektrode und Referenzelektrode einer Einstabmesskette können erfindungsgemäß ausgestaltet sein. Measuring electrode and reference electrode of a combination electrode can be inventively designed.
  • [0011]
    Gemäß einer Ausgestaltung der Erfindung weist die Elektrode ein Verschlusselement auf, welches die Kammer mit dem Elektrolyten und dem Potential bildenden Element dicht verschließt. According to one embodiment of the invention, the electrode has a closure element which closes the chamber forming with the electrolyte and the potential member tight. Der elektrische Leiter ist durch das Verschlusselement hindurchgeführt. The electrical conductor is passed through the closure member. Mit dem Leiter aus Carbonfaser ist eine dichte Durchführung des elektrischen Leiters durch das Verschlusselement möglich. With the conductor made of carbon fiber is a tight passage of the electrical conductor by the closure element is possible. Das Verschlusselement ist beispielsweise ein Stopfen oder eine Verklebung. The closure element is for example a stopper or an adhesive bond.
  • [0012]
    Eine Ausgestaltung der erfindungsgemäßen Elektrode sieht vor, dass das Potential bildende Element aus mindestens einem Metall oder aus mindestens einem Metallsalz, bevorzugt Berliner Blau und/oder einem Berliner-Blau-Analogon, oder aus einer Kombination aus mindestens einem Metall und mindestens einem Metallsalz, bevorzugt Silber und einem Silberhalogenid, insbesondere Silberchlorid, besteht. An embodiment of the electrode of the invention provides that the potential-forming element of at least one metal or at least one metal salt, preferably Prussian blue and / or a Berlin blue analogue, or a combination of at least one metal and at least one metal salt, preferably silver and a silver halide, particularly silver chloride, is.
  • [0013]
    Gemäß einer Ausgestaltung liegt das Metall in Form eines metallischen Drahts vor, welcher mit dem elektrischen Leiter in einem Übergangsbereich mechanisch verbunden und/oder verklebt ist. According to one embodiment the metal is in the form of a metallic wire which is mechanically connected with the electrical conductor in a transition region and / or glued. Der metallische Draht kann zur Bildung eines Potential bildenden Elements zumindest abschnittsweise mit einem Metallsalz beschichtet sein. The metallic wire may be at least partially coated with a metal salt-forming for forming a potential member. In einer anderen Ausgestaltung bildet sich das eigentliche Potential bildende Element beim Einbringen des Ableitelements in die Elektrolytlösung durch Anlagerung des darin enthaltenen Metallsalzes am metallischen Draht aus. In another embodiment, the actual potential forms forming member during insertion of the diverting element in the electrolyte solution by the addition of the metal salt contained in the metallic wire.
  • [0014]
    In einer Ausgestaltung ist der Übergangsbereich zumindest teilweise von einem Befestigungsmittel, vorzugsweise einer Klammerung, umschlossen. In one embodiment, the transition region is at least partially enclosed by a fastening means, preferably a parentheses. Das Befestigungsmittel ist alternativ oder zusätzlich zu einer Klebung anbringbar. The attachment means is alternatively or additionally attached to a bond.
  • [0015]
    In einer Ausgestaltung ist zumindest der Übergangsbereich in einen Kunststoffschlauch eingefasst. In one embodiment, the transition region is at least surrounded in a plastic tube. Dies bewirkt einen Schutz vor mechanischer Belastung. This provides protection against mechanical stress. Bevorzugt ist zumindest der Bereich des elektrischen Leiters aus Carbonfaser, welcher sich innerhalb der Kammer befindet, ebenfalls von einem Kunststoffschlauch umgeben, oder derselbe Kunststoffschlauch umgibt sowohl den Übergangsbereich als auch den elektrischen Leiter. at least is preferably the region of the electrical conductor made of carbon fiber, which is located inside the chamber also surrounded by a plastic tube, or the same plastic tube surrounds both the transition area and the electrical conductor. Ein die Kammer verschließendes Verschlusselement kann sowohl den mit einem Kunststoffschlauch versehenen elektrischen Leiter, als auch den nicht umhüllten elektrischen Leiter dicht umschließen, dh in jedem Fall ist eine dichte Durchführung des elektrischen Leiters durch das Verschlusselement gewährleistet. A closing off the chamber closure member may tightly enclose both provided with a plastic hose electrical conductors, as well as the uncoated electrical conductor, that is to say in each case is a dense implementation of the electrical conductor by the closure element guaranteed. Vorzugsweise ist der Kunststoffschlauch derart angebracht, dass er von der Verklebung oder dem Befestigungsmittel dicht verschlossen wird. Preferably, the plastic tube is mounted such that it is sealed by bonding or fastening means. Die Carbonfaser bzw. der Carbonfaserstrang ist dann vollständig gegenüber dem Elektrolyt abgedichtet, was die Ausbildung von Misch-, Stör- oder Fremdpotentialen durch den Kontakt des elektrischen Leiters mit dem Elektrolyten verhindert. The carbon fiber or carbon fiber strand is then completely sealed off from the electrolyte, which prevents the formation of mixed, interference or foreign potentials by the contact of the electrical conductor with the electrolyte. Das von dem elektrischen Leiter abgeleitete Potential ist somit nur durch das Potential bildende Element bestimmt. The potential derived from the electrical conductor is therefore only by the potential-forming element determined.
  • [0016]
    Gemäß einer Ausgestaltung der Elektrode weist der elektrische Leiter eine Beschichtung aus mindestens einem Metall und/oder mindestens einem Metallsalz auf. According to one embodiment of the electrode, the electrical conductor on a coating of at least one metal and / or at least one metal salt. Diese Ausgestaltung ist alternativ dazu, dass bei einem zumindest teilweise aus einem Metall bestehenden Potential bildenden Element das Metall in Form eines Drahtes vorliegt, der mit dem elektrischen Leiter verbunden ist. This embodiment is an alternative to that forming in an at least partially consisting of a metal element potential is present, the metal in the form of a wire which is connected to the electrical conductor. Eine direkte Beschichtung des elektrischen Leiters erfordert kein Verkleben, Verpressen, oder sonstiges Verbinden zweier Elemente mit einem Befestigungsmittel. Direct coating of the electrical conductor requires no gluing, crimping, or other bonding two elements with a fastening means.
  • [0017]
    Weiterhin wird die Aufgabe bezüglich des Verfahrens dadurch gelöst, dass ein erster Endbereich eines metallischen Drahts derart mit einem ersten Endbereich eines elektrischen Leiters aus Carbonfaser verbunden wird, dass sich ein Übergangsbereich ausbildet, in welchem der Leiter den metallischen Draht kontaktiert, und dass der kontaktierte metallische Draht und ein Elektrolyt derart in ein Gehäuse eingebracht werden, dass zumindest ein von dem ersten Endbereich verschiedener zweiter Endbereich des metallischen Drahts von dem Elektrolyt benetzt wird. Furthermore, the object is achieved for the method characterized in that a first end portion of a metallic wire is so connected to a first end of an electrical conductor made of carbon fiber is that a transition region is formed, in which the conductor makes contact with the metallic wire, and that the contacted metallic wire and an electrolyte are placed in such a manner in a housing, that at least one of various of the first end second end portion of the metallic wire is wetted by the electrolyte.
  • [0018]
    Der elektrische Leiter aus Carbonfaser wird bevorzugt als Carbonfaserstrang ausgeführt. The electrical conductor made of carbon fiber is preferably configured as a carbon fiber strand. Unter einem Carbonfaserstrang ist eine Anordnung mehrerer einander berührender Carbonfasern zu verstehen, welche beispielsweise durch Bündelung, Verdrillen oder Flechten miteinander verbunden sind. Under a carbon fiber strand is meant an arrangement of a plurality of mutually contacting carbon fibers, which are joined together for example by bundling, twisting or braiding. Die Verbindung zwischen dem metallischen Draht und dem elektrischen Leiter aus Carbonfaser wird bevorzugt hergestellt, indem der erste Endbereich des metallischen Drahtes mit dem ersten Endbereich des elektrischen Leiters verklebt und/oder mechanisch verbunden wird. The connection between the metallic wire and the electrical conductor made of carbon fiber is preferably made by the first end portion of the metallic wire bonded to the first end portion of the electrical conductor and / or mechanically connected. Vorzugsweise wird der metallische Draht in dem ersten Endbereich mäanderförmig verformt. Preferably, the metallic wire in the first end portion is deformed meandering. Dies führt zu einer größeren Kontaktfläche und zu einer stabileren Verbindung. This leads to a larger contact area and a more stable connection. Die mechanische Verbindung erfolgt beispielsweise durch Verpressen und/oder Festklammern mittels eines Befestigungsmittels. The mechanical connection is made for example by compressing and / or clasping means of a fastener. In einer Ausgestaltung wird der metallische Draht sowohl mechanisch befestigt als auch verklebt. In one embodiment, the metallic wire is both mechanically fastened and adhesively bonded. Bevorzugt wird zum Verkleben ein elektrisch leitfähiges Klebemittel verwendet, um den dauerhaften elektrischen Kontakt zwischen dem metallischen Draht und dem elektrischen Leiter zu gewährleisten. for bonding an electrically conductive adhesive is preferably used to ensure the permanent electrical contact between the metallic wire and the electrical conductor.
  • [0019]
    Zum Schutz der Verbindungsstelle bzw. des Verbindungsbereichs vor Beschädigung oder als Schutz gegenüber dem Elektrolyt kann der Übergangsbereich zusätzlich mit einer Schutzschicht, beispielsweise einem Lack, beschichtet werden oder von einem Kunststoffschlauch umgeben werden. To protect the joint or of the connecting portion from being damaged or as a protection against the electrolyte of the transition region can with a protective layer, for example a paint, are coated or surrounded by a plastic hose. Im einfachsten Fall wird der Übergangsbereich in einen Schrumpfschlauch eingefasst. In the simplest case, the transition region is enclosed in a shrink tube. Dieser ist vorzugsweise so lang, dass der gesamte Bereich des elektrischen Leiters, welcher in dem Gehäuse angeordnet ist und mit dem Elektrolyt in Kontakt treten könnte, von dem Kunststoffschlauch umgeben wird. This is preferably so long that the entire area of ​​the electrical conductor which is arranged in the housing, and could come into contact with the electrolyte, is surrounded by the plastic hose. Der elektrische Leiter wird durch ein Verschlusselement aus dem Gehäuse herausgeführt. The electrical conductor is led out by a closure element of the housing. Vorzugsweise wird der zweite Endbereich zur Kontaktierung mit einem Kontaktdraht verbunden. Preferably, the second end portion is connected to contact with a contact wire. Die Verbindung mit dem Kontaktdraht wird bevorzugt identisch zu der in dem Gehäuse angeordneten Verbindung mit dem metallischen Draht ausgeführt. The connection with the contact wire is preferably carried out identical to that arranged in the housing connecting to the metallic wire.
  • [0020]
    In einer Ausgestaltung des Verfahrens wird der zweite Endbereich des metallischen Drahtes vor dem Verbinden mit dem elektrischen Leiter mit einem Salz des Metalles, aus welchem der metallische Draht im Wesentlichen besteht, beschichtet. In one embodiment, the method of the second end portion of the metallic wire is prior to bonding with the electric conductor, coated with a salt of the metal from which the metallic wire consists essentially. Die Beschichtung dient der Ausbildung des Potential bildenden Elements. The coating serves the formation of the potential-forming element. Alternativ bildet sich das Potential bildende Element durch den Kontakt des das entsprechende Metallsalz enthaltenden Elektrolyten mit dem metallischen Draht aus, indem sich das Metallsalz an dem metallischen Draht anlagert. Alternatively, the potential-forming element forms by the contact of the corresponding metal salt-containing electrolyte with the metallic wire by the metal salt accumulates on the metallic wire.
  • [0021]
    Eine alternative Ausgestaltung eines Verfahrens zur Herstellung einer Elektrode für ein elektrochemisches Messsystem besteht darin, dass die Oberfläche eines ersten Endbereichs eines elektrischen Leiters aus Carbonfaser mit einem oxidierenden Medium aktiviert wird, dass auf der aktivierten Oberfläche des Leiters mindestens ein Metall und/oder Metallsalz abgeschieden wird, und dass der elektrische Leiter und ein Elektrolyt derart in ein Gehäuse eingebracht werden, dass zumindest der erste Endbereich des elektrischen Leiters von dem Elektrolyten benetzt wird. An alternative embodiment of a method for producing an electrode for an electrochemical measurement system is that the surface of a first end of an electrical conductor made of carbon fiber is activated with an oxidizing medium, that at least one metal and / or metal salt is deposited on the activated surface of the conductor and that the electrical conductor and an electrolyte are placed in such a manner in a housing that at least the first end portion of the electrical conductor is wetted by the electrolyte. Die Beschichtung mit dem Metall und/oder dem Metallsalz erfolgt in einem physikalischen, chemischen oder elektrochemischen Verfahren. The coating with the metal and / or the metal salt is performed in a physical, chemical or electrochemical methods.
  • [0022]
    Dieses Herstellungsverfahren sieht also vor, dass ein Potential bildendes Element direkt auf dem elektrischen Leiter aus Carbonfaser, welcher zur Ableitung des Potentials dient, ausgebildet wird. Thus, this production method provides that a potential-forming element is formed directly on said electrical conductor made of carbon fiber, which is used for derivation of the potential. Vorteilhaft wird die Carbonfaser oder der Carbonfaserstrang vor der Beschichtung mit einem Metall oder Metallsalz zumindest stellenweise beschichtet und/oder aktiviert. carbon fiber or carbon fiber strand prior to coating with a metal or metal salt is advantageously at least locally coated and / or activated. Beispielsweise wird der elektrische Leiter mit einem haftvermittelnden Metall beschichtet, wobei es sich nicht um eine geschlossene Schicht handeln muss. For example, the electrical conductor is coated with an adhesion-promoting metal, which is does not have to be a closed layer. Neben der besseren Haftung der Metall- oder Metallsalzschicht wird hierdurch ein gleichmäßigeres Kristallwachstum erzielt. In addition to better adhesion of the metal or metal salt layer thereby a more uniform crystal growth is achieved. Vorzugsweise wird weiterhin ein Aktivierungsschritt vorgenommen, in welchem funktionelle Gruppen an der Oberfläche des elektrischen Leiters geschaffen werden, und welcher ebenfalls zu einer verbesserten Haftung einer Beschichtung des elektrischen Leiters führt. Preferably, an activation step is further carried out, in which functional groups created on the surface of the electrical conductor, and which also leads to improved adhesion of a coating of the electrical conductor. Zur Aktivierung der Oberfläche des elektrischen Leiters wird diese im zu beschichtenden Teilbereich beispielsweise mit einer stark oxidierenden Säure, insbesondere Nitriersäure, angeätzt. To activate the surface of the electrical conductor, this is etched in part to be coated range, for example, with a strong oxidizing acid, particularly nitrating acid. In einer vorteilhaften Ausgestaltung werden durch Anlagerung von Ionen, beispielsweise Zinn- und Palladium-Ionen, Haftzentren für das Metall und/oder das Metallsalz geschaffen. In an advantageous embodiment, be obtained by addition of ions, for example tin and palladium ions, created pinning centers for the metal and / or metal salt.
  • [0023]
    Entweder wird das komplette Potential bildende Element auf dem elektrischen Leiter abgeschieden, oder das Potential bildende Element bildet sich vollständig aus, wenn der mit einem Metall oder Metallsalz beschichtete elektrische Leiter in den Elektrolyten eingebracht ist. Either the full potential forming element deposited on said electrical conductor, or the potential-forming element is formed entirely of, when the coated with a metal or metal salt electrical conductor is introduced into the electrolyte. Das Potential bildende Element besteht aus mindestens einem Metall und/oder aus mindestens einem Metallsalz. The potential-forming element consists of at least one metal and / or at least one metal salt. In einer Ausgestaltung werden/wird Berliner Blau und/oder ein Berliner-Blau-Analogon auf dem elektrischen Leiter aus Carbonfaser abgeschieden. Prussian blue and / or Berlin blue analogue on the electrical conductor made of carbon fiber are in one embodiment / is deposited. In einer anderen Ausgestaltung wird Silber und ein Silberhalogenid, vorzugsweise Silberchlorid, aufgebracht. In another embodiment is silver, and a silver halide, preferably silver chloride, is applied. Zur Haftvermittlung kann unter der Silberschicht beispielsweise eine Schicht aus Palladium oder Zinn aufgebracht werden. To promote adhesion, a layer of palladium or tin may be deposited under the silver layer, for example. Ebenfalls ist es möglich, zur Ausbildung eines Potential bildenden Elements aus Silber und Silberchlorid nur die Silberschicht aufzubringen. It is also possible to apply forming for forming a potential element of silver and silver chloride only the silver layer. Das Silberchlorid lagert sich dann aus dem silberchloridhaltigen Elektrolyten an der Silberschicht an. The silver chloride is then deposited to from the silver chloride-containing electrolyte on the silver layer.
  • [0024]
    Gemäß einer Ausgestaltung des Verfahrens wird der unbeschichtete Bereich der Oberfläche des elektrischen Leiters durch eine chemische Behandlung der Oberfläche zumindest abschnittsweise deaktiviert. According to one embodiment of the process, the uncoated portion of the surface of the electrical conductor by a chemical treatment of the surface is at least partially deactivated. Die Deaktivierung verhindert eine Ausbildung von zusätzlichen Potentialen zwischen dem elektrischen Leiter und dem Elektrolyten, welche die Auswertung des eigentlich interessierenden von dem Potential bildenden Element ausgebildeten Potentials stören. The deactivation prevents a formation of additional potential between the electrical conductor and the electrolyte, which interfere with the evaluation of the actually of interest forming of the potential element formed potential.
  • [0025]
    In einer Ausgestaltung werden zur Deaktivierung funktionale Gruppen an der Oberfläche des Leiters blockiert, insbesondere verestert, verethert oder decarboxyliert. In one embodiment, functional groups on the surface of the conductor are blocked for deactivation, especially esterified, etherified or decarboxylated.
  • [0026]
    Die Erfindung wird anhand der nachfolgenden Figuren näher erläutert. The invention is further illustrated by the following figures. Die Darstellungen sind schematische Skizzen und zur besseren Übersicht nicht maßstabgetreu wiedergegeben. The illustrations are not reproduced schematic sketches and for a better overview to scale.
  • [0027]
    1 1 zeigt schematisch den Aufbau einer Referenzelektrode; schematically shows the construction of a reference electrode;
  • [0028]
    2a 2a zeigt eine erste Ausgestaltung einer Verbindung zwischen Halbzellensystem elektrischem Leiter, shows a first embodiment of a connection between the half-cell system electrical conductor,
  • [0029]
    2b 2 B zeigt eine zweite Ausgestaltung einer Verbindung zwischen Halbzellensystem und elektrischem Leiter; shows a second embodiment of a connection between the half-cell system and electric conductor;
  • [0030]
    3 3 zeigt eine alternative Ausgestaltung eines Halbzellensystems und Leiters. shows an alternative embodiment of a half-cell system and conductor.
  • [0031]
    In In 1 1 ist eine erfindungsgemäß ausgestaltete Referenzelektrode zum Einbringen in ein Medium, dessen pH-Wert zu bestimmen ist, dargestellt. According to the invention a reference electrode configured for placement in a medium whose pH-value is to be determined, is shown. Die Erfindung kann jedoch gleichermaßen in anderen Elektroden, beispielsweise in einer pH-Messelektrode oder der Referenzelektrode und/oder der Messelektrode einer Einstabmesskette, sowie in Redox-Elektroden umgesetzt werden. However, the invention can equally be implemented in other electrodes, for example in a pH-measuring electrode or the reference electrode and / or the measuring electrode of a combination electrode, as well as redox electrodes.
  • [0032]
    Die Referenzelektrode umfasst ein Gehäuse, welches bevorzugt aus Glas besteht und welches teilweise mit einem Elektrolyten The reference electrode comprises a housing which preferably consists of glass and which partly with an electrolyte 10 10 gefüllt ist. is filled. Zur Abdichtung des oberen Gehäuseabschnittes gegenüber dem Elektrolyten For sealing the upper housing portion relative to the electrolyte 10 10 ist ein Verschlusselement is a closure element 11 11 in das Gehäuse eingebracht. introduced into the housing. Der Teil des Gehäuses, welcher von dem Verschlusselement The part of the housing which of the closure element 11 11 begrenzt wird, ist im Folgenden als Kammer Limited is hereinafter referred to as chamber 8 8th bezeichnet. designated. In die Kammer Into the chamber 8 8th eingebracht ist ein Potential bildendes Element introduced a potential-forming element 3 3 , welches im dargestellten Fall aus einem metallischen Draht Which in the case illustrated consists of a metallic wire 21 21 und einem Vorrat and a reservoir 22 22 aus einem Salz des Metalles besteht. consists of a salt of the metal. Beispielsweise handelt es sich um einen Silberdraht und einen Silberchlorid-Vorrat. For example, there is a silver wire and silver chloride stock. Der Elektrolyt the electrolyte 10 10 benetzt das Potential bildende Element the potential wetted forming member 3 3 . , In der Wandung der Kammer In the wall of the chamber 8 8th befindet sich eine Durchführung There is a passage 9 9 , welche den Stromschlüssel zu dem Medium bildet. Forming the current key to the medium.
  • [0033]
    Zur Ableitung des Potentials, welches sich an dem Potential bildenden Element To derive the potential that the forming element at the potential 3 3 ausbildet, ist letzteres mit einem elektrischen Leiter forms, the latter is provided with an electrical conductor 1 1 kontaktiert. contacted. Der elektrische Leiter The electrical conductor 1 1 und das Potential bildende Element and the potential-forming element 3 3 sind in einem Übergangsbereich are in a transition area 71 71 mechanisch und/oder über eine Klebestelle miteinander fest verbunden. mechanically and / or secured together by a glued joint. Erfindungsgemäß ist der elektrische Leiter According to the invention the electrical conductor 1 1 aus Carbonfaser aufgebaut. constructed of carbon fiber. Der Leiter the Head 1 1 kann hierbei aus nur einer Faser oder aus mehreren Fasern bestehen, welche beispielsweise miteinander verflochten, verdrillt oder gebündelt sind. can hereby consist of a single fiber or a plurality of fibers which are, for example, intertwined, twisted or bundled. Auf der der Kammer On the chamber 8 8th abgewandten Seite des Verschlusselements Side of the closure member facing away from 11 11 befindet sich ein zweiter Übergangsbereich There is a second transition area 72 72 , in welchem der elektrische Leiter In which the electrical conductor 1 1 mit einem Kontaktierungselement with a contact- 12 12 , beispielsweise einem Draht, verbunden ist. is, for example, connected to a wire. Das Kontaktierungselement the contacting 12 12 stellt die Verbindung zur – hier nicht dargestellten – Auswerteelektronik, z. connects to - evaluation, for - not shown here. B. einem Spannungsmessgerät, her. As a voltmeter, ago. Der zweite Übergangsbereich The second transition area 72 72 ist vorzugsweise analog zum ersten Übergangsbereich is preferably similar to the first transition area 71 71 ausgestaltet. designed. Alternativ ist der elektrische Leiter Alternatively, the electrical conductor 1 1 aus Carbonfaser direkt mit der Auswerteelektronik verbunden. Carbon fiber directly connected to the evaluation electronics.
  • [0034]
    2a 2a und and 2b 2 B offenbaren schematisch zwei Varianten einer ersten Ausführungsform einer kontaktierten Halbzelle. schematically disclose two variants of a first embodiment of a plated half-cell. Das Potential bildende Element The potential-forming element 3 3 wird von einem metallischen Draht is of a metallic wire 21 21 und einem Vorrat and a reservoir 22 22 eines das entsprechende Metall enthaltenden Salzes gebildet. a formed comprising the corresponding metal salt. Der Vorrat Stock 22 22 ist beispielsweise in Form einer Beschichtung auf einen Endbereich des metallischen Drahts For example, in the form of a coating on an end portion of the metallic wire 21 21 aufgebracht oder hat sich beim Kontakt mit dem Elektrolyten has applied to or upon contact with the electrolyte 10 10 auf dem metallischen Draht on the metallic wire 21 21 abgelagert. deposited. Die Kontaktierung des Potential bildenden Elements The contacting of the potential-forming element 3 3 erfolgt mittels des elektrischen Leiters by means of the electrical conductor 1 1 aus Carbonfaser. Carbon fiber.
  • [0035]
    Die Verbindung zwischen dem Potential bildenden Element The connection between the potential-forming element 3 3 und dem elektrischen Leiter and the electrical conductor 1 1 ist in einer ersten, in is in a first, in 2a 2a dargestellten Ausgestaltung mittels einer Klebeschicht Embodiment illustrated by an adhesive layer 4 4 und einem Klammerelement and a clamping element 5 5 hergestellt. manufactured. Es sind jedoch auch Ausgestaltungen möglich, in welchen die Verbindung nur durch eine Klebeschicht However, embodiments are possible in which the connection only by an adhesive layer 4 4 oder nur durch ein Klammerelement or only by a clamp element 5 5 realisiert ist. is realized. In letzterem Fall handelt es sich um eine rein mechanische Verbindung. In the latter case, it is a purely mechanical connection. Beispielsweise wird der nicht mit dem Vorrat For example, is the not the stock 22 22 versehene Endbereich des metallischen Drahts provided end portion of the metallic wire 21 21 mit einem Endbereich des elektrischen Leiters with an end portion of the electrical conductor 1 1 verpresst, sodass ein stabiler elektrischer Kontakt hergestellt ist, und der Übergangsbereich pressed, so that a stable electrical contact is made, and the transition area 71 71 dann mit dem Klammerelement then with the clamp element 5 5 versehen, um zu gewährleisten, dass die mechanische Verbindung und der elektrische Kontakt bestehen bleiben. provided to ensure that the mechanical connection and the electrical contact remain.
  • [0036]
    In der in In the in 2b 2 B dargestellten Ausgestaltung ist die Kontaktfläche zwischen Potential bildendem Element Embodiment shown, the contact area between the potential-forming element 3 3 und elektrischem Leiter and electrical conductor 1 1 erhöht, da der metallische Draht increased because the metallic wire 21 21 des Potential bildenden Elements of the potential-forming element 3 3 in dem der Verbindung dienenden ersten Endbereich mäanderförmig verbogen ist. is in the serving of the compound first end portion bent in meandering fashion. Dies ermöglicht eine gegenüber mechanischer Belastung stabile Verbindung und stellt gleichzeitig den elektrischen Kontakt sicher. This enables a stable connection to mechanical stress and at the same time the electrical contact safe. Zusätzlich sind der metallische Draht In addition, the metallic wire are 21 21 und der elektrische Leiter and the electrical conductor 1 1 verklebt. bonded. In anderen Ausgestaltungen ist die Verbindung zusätzlich oder alternativ zu der Klebestelle In other embodiments, the connection is additionally or alternatively to the splice 4 4 durch ein Klammerelement by a bracket member 5 5 gefestigt. strengthened.
  • [0037]
    Bei beiden Ausgestaltungen kann der Übergangsbereich In both aspects of the transition region can 71 71 von einem Kunststoffschlauch of a plastic tube 6 6 umgeben werden. are surrounded. Dieser schützt die Verbindungsstelle bei mechanischer Belastung, isoliert elektrisch und stellt einen Schutz gegenüber von dem Elektrolyten hervorgerufener Korrosion des Potential bildenden Elements This protects the joint under mechanical stress, and electrically isolated provides protection against induced from the electrolyte of the corrosion potential forming member 3 3 und der Ausbildung von Mischpotentialen dar. Vorteilhafterweise umschließt der Kunststoffschlauch and the formation of mixed potentials represent. Advantageously, enclosing the plastic tube 6 6 den gesamten in der Kammer the whole in the chamber 8 8th befindlichen Abschnitt des elektrischen Leiters Portion of the electrical conductor located 1 1 . , Beispielsweise handelt es sich bei dem Kunststoffschlauch For example, it is in the plastic tube 6 6 um einen Schrumpfschlauch. a shrink tube. Dieser bietet den Vorteil, sich optimal an die Konturen anpassen zu können, sodass im Übergangsbereich This has the advantage of being able to adapt perfectly to the contours, so that in the transition area 71 71 nahezu kein Bewegungsspielraum besteht und eine dauerhafte stabile Verbindung gewährleistet ist. almost no room for maneuver and has a strong bond is guaranteed. An Stelle des Kunststoffschlauchs In place of the plastic tube 6 6 ist es ebenfalls möglich, den Übergangsbereich It is also possible the transition area 71 71 mit einer Schutzschicht, beispielsweise in Form eines Lackes, zu überziehen. to coat with a protective layer, for example in the form of a lacquer.
  • [0038]
    In einer Ausgestaltung sind der Kunststoffschlauch In one embodiment, the plastic tube are 6 6 und die Verklebung derart ausgeführt, dass der Kunststoffschlauch executed, and the bonding so that the plastic tube 6 6 von der Klebestelle of the splice 4 4 abgedichtet wird, dh in Richtung des Potential bildenden Elements is sealed, that is forming in the direction of the potential element 3 3 dicht verschlossen ist. is sealed. Vorzugsweise umgibt der Kunststoffschlauch Preferably, the plastic tube surrounds 6 6 den elektrischen Leiter the electrical conductor 1 1 weiterhin zumindest bis zu dem Verschlusselement further comprising at least up to the closure element 11 11 , sodass der elektrische Leiter So that the electrical conductor 1 1 vollständig gegenüber dem Elektrolyten completely to the electrolyte 10 10 abgedichtet ist und sich keine Störpotentiale auf Grund des Kontakts der Carbonfaser mit dem Elektrolyten is sealed and no interference potential due to contact of the carbon fiber with the electrolyte 10 10 ausbilden können. can form.
  • [0039]
    3 3 zeigt eine alternative Ausführungsform der Halbzelle. shows an alternative embodiment of the half-cell. Als Potential bildendes Element forming as a potential element 3 3 dient eine entsprechende Beschichtung auf einem Teilbereich des elektrischen Leiters serves a corresponding coating on a portion of the electrical conductor 1 1 aus Carbonfaser. Carbon fiber. Die Beschichtung besteht in einer Ausgestaltung zumindest aus einem Metall, beispielsweise Silber. The coating consists, in one embodiment of at least one metal, such as silver. Bevorzugt ist ein Salz des Metalles, beispielsweise Silberchlorid oder ein anderes Silberhalogenid, zur Bildung eines Vorrats Preferred is a salt of the metal, such as silver chloride or other silver halide, to form a supply 22 22 als weitere Schicht auf der Metallschicht aufgebracht. applied as an additional layer on the metal layer. Metall und Metallsalz bilden zusammen das Potential bildende Element Metal and metallic salt together form the potential defining member 3 3 . ,
  • [0040]
    Zur besseren Haftung der Metallschicht ist der elektrische Leiter For better adhesion of the metal layer is the electrical conductor 1 1 bevorzugt durch Aktivieren, insbesondere Anätzen der Oberfläche, z. preferably by activating, in particular etching of the surface, z. B. mittels einer stark oxidierenden Säure, und/oder durch Aufbringen katalytischer Zentren, beispielsweise in Form von Palladium, vorbehandelt. B. means of a strong oxidizing acid, and / or by applying catalytic sites, for example in the form of palladium pretreated. Hierzu wird der elektrische Leiter For this purpose, the electrical conductor 1 1 beispielsweise in einem ersten Schritt in eine SnCl 2 -Lösung eingebracht, sodass sich Sn 2+ -Ionen auf der Oberfläche der Carbonfasern anlagern, und in einem zweiten Schritt in eine PdCl 2 -Lösung eingebracht, wodurch Pd 2+ -Ionen durch die Sn 2+ -Ionen zu Palladium reduziert werden und sich auf der Oberfläche der Carbonfaser verteilen. for example, introduced in a first step in a SnCl 2 solution, so that Sn deposited 2+ ions on the surface of the carbon fibers, and introduced into a second step in a PdCl 2 solution, whereby Pd 2+ ions by the Sn 2 + ions to palladium is reduced and spread over the surface of the carbon fiber. Nachfolgend wird beispielsweise Silber durch stromlose Beschichtung auf dem Leiter abgeschieden, wobei Silber-Ionen aus dem Beschichtungsbad am Palladium zu Silber reduziert werden. Subsequently, silver is for example deposited by electroless plating on the conductor, wherein silver ions are reduced from the coating on the palladium to silver. Neben der besseren Haftung, des Metalles ermöglicht eine derartige Vorbehandlung zudem ein gleichmäßiges Kristallwachstum. In addition to better adhesion of the metal such pretreatment also ensures equal crystal growth. Auch ohne eine geschlossene haftvermittelnde Schicht bildet sich eine geschlossene Metallschicht aus. Even without a closed adhesion-promoting layer is a closed metal layer is formed.
  • [0041]
    In einer anderen Ausgestaltung ist der elektrische Leiter In another embodiment, the electrical conductor 1 1 direkt mit einem Metallsalz beschichtet. directly coated with a metal salt. Vorzugsweise ist der unbeschichtete Bereich des elektrischen Leiters Preferably, the uncoated region of the electrical conductor 1 1 zumindest auf der Länge, welche innerhalb der Kammer at least on the length of which within the chamber 8 8th angeordnet ist, deaktiviert. Is arranged disabled. Die Deaktivierung entspricht einer Passivierung bei Metallen und wird beispielsweise durch Veresterung funktioneller Gruppen an der Oberfläche des Leiters The deactivation corresponds to a passivation of metals and is, for example, by esterification of functional groups on the surface of the conductor 1 1 oder andere chemische Verfahren zur Oberflächenbehandlung erzielt. achieved or other chemical process for the surface treatment. Die Ausbildung von Stör- oder Mischpotentialen wird hierdurch verhindert oder zumindest reduziert. The training of fault or mixed potentials is thereby prevented or at least reduced.
  • [0042]
    Die metallische Beschichtung wird in einem chemischen, elektrochemischen oder physikalischen Verfahren auf dem elektrischen Leiter The metallic coating is in a chemical, electrochemical or physical processes on the electrical conductor 1 1 aufgebracht. applied. Das Salz wird bevorzugt in einem chemischen oder elektrochemischen Verfahren auf dem beschichteten elektrischen Leiter The salt is preferably in a chemical or electrochemical method on the coated electrical conductor 1 1 abgeschieden. deposited. Ein Vorteil dieser in An advantage of this in 3 3 dargestellten Ausführungsform der Halbzelle ist darin zu sehen, dass bei einem aus mehreren Fasern gebildeten elektrischen Leiter Embodiment, the half cell shown is the fact that with a plurality of fibers formed from electrical conductors 1 1 die Oberfläche des auf diesem ausgebildeten Potential bildenden Elements the surface of the forming element in this potential formed 3 3 gegenüber dem Aufbau aus einem beschichteten Draht from the structure of a coated wire 21 21 erhöht ist. is increased. Hierdurch können stabilere Potentiale erhalten werden. In this way, stable potentials can be obtained. Zudem ist für ein direkt auf dem elektrischen Leiter Moreover, it is a direct electric on the conductor 1 1 abgeschiedenes Halbzellensystem eine geringere Menge an Metall erforderlich. deposited half-cell system, a smaller amount needed to metal. Kritische Verbindungsstellen existieren nicht, sodass keine Befestigungsmittel oder Schutzhüllen erforderlich sind. Critical link sites do not exist, so that no fasteners or protective covers are required.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 1 1
    Leiter ladder
    21 21
    Metalldraht metal wire
    22 22
    Vorrat stock
    3 3
    Potential bildendes Element Potential forming element
    4 4
    Klebeschicht adhesive layer
    5 5
    Klammerelement clip element
    6 6
    Schrumpfschlauch shrinkable tubing
    71 71
    Übergangsbereich Transition area
    72 72
    Übergangsbereich Transition area
    8 8th
    Gehäuse casing
    9 9
    Durchführung execution
    10 10
    Elektrolyt electrolyte
    11 11
    Verschlusselement closure element
    12 12
    Kontaktierungselement contacting

Claims (14)

  1. Elektrode zur Verwendung in elektrochemischen Messsystemen, mit mindestens einem Gehäuse, in welchem mindestens eine Kammer ( An electrode for use in electrochemical measurement systems (with at least one housing in which at least one chamber 8 8th ) ausgebildet ist, mit mindestens einem Elektrolyten ( ) Is formed (with at least one electrolyte, 10 10 ), welcher in der Kammer ( ) Which (in the chamber 8 8th ) angeordnet ist, mit mindestens einem Potential bildenden Element ( ) Is arranged (forming with at least one potential element 3 3 ), welches derart in der Kammer ( ) That such (in the chamber 8 8th ) angeordnet ist, dass der Elektrolyt ( ), Is arranged that the electrolyte ( 10 10 ) das Potential bildende Element ( ), The potential-forming element ( 3 3 ) benetzt, und mit mindestens einem elektrischen Leiter ( ) Wetted, and (at least one electrical conductor 1 1 ), welcher das Potential bildende Element ( (), Wherein the potential-forming element 3 3 ) kontaktiert und das Potential aus der Kammer ( ) And contacted (the potential from the chamber 8 8th ) ableitet, dadurch gekennzeichnet , dass der elektrische Leiter ( ), Derived characterized in that the electrical conductor ( 1 1 ) im Wesentlichen aus Carbonfaser aufgebaut ist. ) Is constructed of carbon fiber substantially.
  2. Elektrode nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass es sich bei der Elektrode um eine einzelne Messelektrode oder um eine Messelektrode einer Einstabmesskette handelt. An electrode according to claim 1, characterized in that it is in the electrode at a single measuring electrode or a measuring electrode of an electrode.
  3. Elektrode nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass es sich bei der Elektrode um eine einzelne Referenzelektrode oder um eine Referenzelektrode einer Einstabmesskette handelt. An electrode according to claim 1, characterized in that it is in the electrode at a single reference electrode or a reference electrode of an electrode.
  4. Elektrode nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Elektrode ein Verschlusselement ( Electrode according to one of the preceding claims, characterized in that the electrode (a closure element 11 11 ) aufweist, welches die Kammer ( ), Which (chamber 8 8th ) mit dem Elektrolyten ( ) (With the electrolyte 10 10 ) und dem Potential bildenden Element ( ) And the potential-forming element ( 3 3 ) dicht verschließt, und dass der elektrische Leiter ( tightly closes), and that the electrical conductor ( 1 1 ) durch das Verschlusselement ( ) (By the closure element 11 11 ) hindurchgeführt ist. ) Is passed.
  5. Elektrode nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Potential bildende Element ( Electrode according to one of the preceding claims, characterized in that the potential (visual element 3 3 ) aus mindestens einem Metall oder aus mindestens einem Metallsalz, bevorzugt Berliner Blau und/oder ein Berliner-Blau-Analogon, oder aus einer Kombination aus mindestens einem Metall und mindestens einem Metallsalz, bevorzugt aus Silber und einem Silberhalogenid, insbesondere Silberchlorid, besteht. ) Of, preferably Prussian blue and / or Berlin blue analogue, or a combination of at least one metal and at least one metal salt, preferably from silver and a silver halide, particularly silver chloride, is at least one metal or of at least one metal salt.
  6. Elektrode nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Metall in Form eines metallischen Drahts ( An electrode according to claim 5, characterized in that the metal (in the form of a metallic wire 21 21 ) vorliegt, welcher mit dem elektrischen Leiter ( ), Which is present (with the electrical conductor 1 1 ) in einem Übergangsbereich ( ) (In a transition area 71 71 ) mechanisch verbunden und/oder verklebt ist. is) connected mechanically and / or adhesively bonded.
  7. Elektrode nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Übergangsbereich ( An electrode according to claim 6, characterized in that the transition region ( 71 71 ) zumindest teilweise von einem Befestigungsmittel, vorzugsweise einer Klammerung ( ) At least partially (by a fastening means, preferably a bracketing 5 5 ), umschlossen ist. ), Is enclosed.
  8. Elektrode nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest der Übergangsbereich ( An electrode according to claim 6 or 7, characterized in that at least the transition region ( 71 71 ) in einen Kunststoffschlauch ( ) (In a plastic tube 6 6 ) eingefasst ist. ) Is enclosed.
  9. Elektrode nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass zur Ausbildung des Potential bildenden Elements ( An electrode according to claim 5, characterized in that forming of forming the potential member ( 3 3 ) mindestens ein Metall und/oder mindestens ein Metallsalz in Form einer Beschichtung auf den elektrischen Leiter ( ) At least one metal and / or at least one metal salt in the form of a coating on the electrical conductor ( 1 1 ) aufgebracht sind/ist. ) Are applied / is.
  10. Verfahren zur Herstellung einer Elektrode zur Verwendung in elektrochemischen Messsystemen, dadurch gekennzeichnet, dass ein erster Endbereich eines metallischen Drahts ( A process for producing an electrode for use in electrochemical measuring systems, characterized in that a first end portion of a metallic wire ( 21 21 ) derart mit einem ersten Endbereich eines elektrischen Leiters ( ) In such a way (with a first end portion of an electrical conductor 1 1 ) aus Carbonfaser verbunden wird, dass sich ein Übergangsbereich ( ) Is connected to carbon fiber that a transition region ( 71 71 ) ausbildet, in welchem der Leiter ( ) Forms, in which the conductor ( 1 1 ) den metallischen Draht ( ) The metallic wire ( 21 21 ) kontaktiert, und dass der kontaktierte metallische Draht ( ) Contacts, and that the contacted metallic wire ( 21 21 ) und ein Elektrolyt ( ) And an electrolyte ( 10 10 ) derart in ein Gehäuse eingebracht werden, dass zumindest ein von dem ersten Endbereich verschiedener zweiter Endbereich des metallischen Drahts ( ) Are introduced in such a manner in a housing, that at least one of various of the first end second end portion of the metallic wire ( 21 21 ) von dem Elektrolyt ( ) (Of the electrolyte 10 10 ) benetzt wird. ) Is wetted.
  11. Verfahren nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass der zweite Endbereich des metallischen Drahtes ( A method according to claim 10, characterized in that the second end portion of the metallic wire ( 21 21 ) vor dem Verbinden mit dem elektrischen Leiter ( ) Prior to bonding (with the electrical conductor 1 1 ) mit einem Salz ( ) (With a salt 22 22 ) des Metalles, aus welchem der metallische Draht ( ) Of the metal from which the metallic wire ( 21 21 ) im Wesentlichen besteht, beschichtet wird. ) Consists essentially, is coated.
  12. Verfahren zur Herstellung einer Elektrode zur Verwendung in elektrochemischen Messsystemen, dadurch gekennzeichnet, dass die Oberfläche eines ersten Endbereichs eines elektrischen Leiters ( A process for producing an electrode for use in electrochemical measuring systems, characterized in that the surface of a first end of an electrical conductor ( 1 1 ) aus Carbonfaser mit einem oxidierenden Medium aktiviert wird, dass auf der aktivierten Oberfläche des Leiters ( ) Is activated carbon fiber with an oxidizing medium such that (on the activated surface of the conductor 1 1 ) mindestens ein Metall und/oder Metallsalz abgeschieden wird, und dass der elektrische Leiter ( ) At least one metal and / or metal salt is deposited, and that the electrical conductor ( 1 1 ) und ein Elektrolyt ( ) And an electrolyte ( 10 10 ) derart in ein Gehäuse eingebracht werden, dass zumindest der erste Endbereich des elektrischen Leiters ( ) Are introduced into a housing such that at least the first end portion of the electrical conductor ( 1 1 ) von dem Elektrolyt ( ) (Of the electrolyte 10 10 ) benetzt wird. ) Is wetted.
  13. Verfahren nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass der unbeschichtete Bereich der Oberfläche des elektrischen Leiters ( A method according to claim 12, characterized in that the uncoated portion of the surface of the electrical conductor ( 1 1 ) durch eine chemische Behandlung der Oberfläche zumindest abschnittsweise deaktiviert wird. ) Is partially deactivated by a chemical treatment of the surface at least.
  14. Verfahren nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass zur Deaktivierung funktionale Gruppen an der Oberfläche des Leiters ( A method according to claim 13, characterized in that (for deactivating functional groups on the surface of the conductor 1 1 ) blockiert, insbesondere verestert, veretert oder decarboxyliert werden. ) Blocks, especially esterified, are veretert or decarboxylated.
DE201010062659 2010-12-08 2010-12-08 Electrode e.g. reference electrode, for electrochemical measuring system in e.g. medicine, has potential forming element arranged in chamber, and conductor contacting forming element, deriving potential from chamber and formed from fiber Pending DE102010062659A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201010062659 DE102010062659A1 (en) 2010-12-08 2010-12-08 Electrode e.g. reference electrode, for electrochemical measuring system in e.g. medicine, has potential forming element arranged in chamber, and conductor contacting forming element, deriving potential from chamber and formed from fiber

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201010062659 DE102010062659A1 (en) 2010-12-08 2010-12-08 Electrode e.g. reference electrode, for electrochemical measuring system in e.g. medicine, has potential forming element arranged in chamber, and conductor contacting forming element, deriving potential from chamber and formed from fiber

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102010062659A1 true true DE102010062659A1 (en) 2012-06-14

Family

ID=46144547

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201010062659 Pending DE102010062659A1 (en) 2010-12-08 2010-12-08 Electrode e.g. reference electrode, for electrochemical measuring system in e.g. medicine, has potential forming element arranged in chamber, and conductor contacting forming element, deriving potential from chamber and formed from fiber

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102010062659A1 (en)

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4867860A (en) * 1985-12-23 1989-09-19 Hoffmann-La Roche Inc. Method of manufacturing ion-selective electrodes for analyzing selected ions in solution
DE69422434T2 (en) * 1993-02-05 2000-08-03 Eveready Battery Inc Polymer electrolyte-containing electrochemical cells
DE10108539B4 (en) * 2001-02-22 2007-01-04 Dpst Behnert Gmbh Direct potentiometric pH sensor
DE60216249T2 (en) * 2001-03-28 2007-06-21 Foseco International Ltd., Tamworth Solid electrolyte sensor for monitoring the concentration of an element in a fluid, particularly a metal melt

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4867860A (en) * 1985-12-23 1989-09-19 Hoffmann-La Roche Inc. Method of manufacturing ion-selective electrodes for analyzing selected ions in solution
DE69422434T2 (en) * 1993-02-05 2000-08-03 Eveready Battery Inc Polymer electrolyte-containing electrochemical cells
DE10108539B4 (en) * 2001-02-22 2007-01-04 Dpst Behnert Gmbh Direct potentiometric pH sensor
DE60216249T2 (en) * 2001-03-28 2007-06-21 Foseco International Ltd., Tamworth Solid electrolyte sensor for monitoring the concentration of an element in a fluid, particularly a metal melt

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3827937A1 (en) Electrical measured value pick-up
DE102005030248B3 (en) Insulated cable contacting method for e.g. automotive engineering area, involves heating contact clamp having blind bore hole in such a manner that contact clamp is firmly connected with single conductor after cooling tin
DE19842735A1 (en) Multi-layer ceramic sensor with surface electrodes, has connections for both electrical measurement and direct electrode heating during e.g. temperature pulse voltammetry in flowing electrolyte
DE19727314A1 (en) Stranded wire crimp contact connection e.g. for motor vehicle
DE19902405A1 (en) Corrosion resistant electrical connection, used in an automobile, is produced by pressing a copper contact clamp onto a tinned aluminum conductor and soldering or welding the parts together
DE4017077A1 (en) Gas-tight cable bushing for brake sensor - has multiple conductors without outer insulation in amide] wall, after which they are bared and coated with other amide]
DE102006019895A1 (en) Power measuring device for use as battery sensor for measuring e.g. battery power, of vehicle, has connecting unit for connecting contact unit with connector of board, where press fit is provided between connecting unit and hole
EP1357774A1 (en) Method for fabricating a plastic coated conductive structure of an electrical circuit unit as well as an electrical circuit unit comprising a plastic coated conductive structure
DE19816941A1 (en) Temperature sensor for use in heating and ventilation system
DE102007018669A1 (en) Battery pole measuring clamp has battery pole clamp and measuring resistance connects with its connection element with battery pole clamp in firmly bonded manner
DE19545296A1 (en) Infrared radiator
EP1233232A2 (en) Lighting device
DE102007008074A1 (en) Modular instrument and method for its production
DE19721101A1 (en) Electronic component, e.g. thermistor, with resin coated feed terminals
DE19614697C1 (en) Plug-connector esp for use with circuit boards
DE19743842A1 (en) Valve control device for vehicle brake hydraulic system
EP0966061A2 (en) Method for the electrical and mechanical connection of electrically conductive parts and device for carrying out this method
DE102008018199A1 (en) Electric assembly for ignition device to release support unit in motor vehicle, has filling material with recess, and set of electric components inserted into recess, where electric components are filled with another filling material
DE202007013957U1 (en) Conductor contact part
DE3743470C1 (en) A method for manufacturing a cable
EP1182432A2 (en) Flow sensor with housing
DE202007004799U1 (en) modular instrument
DE102004033284A1 (en) Method and device for producing an electrical and mechanical connection as well as a Kunststoffvergusses parts
DE102009028963A1 (en) Connection arrangement for a sensor assembly and sensor assembly
EP0374648A2 (en) Device for the connexion of an electric cable

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R081 Change of applicant/patentee

Owner name: ENDRESS+HAUSER CONDUCTA GMBH+CO. KG, DE

Free format text: FORMER OWNER: ENDRESS + HAUSER CONDUCTA GESELLSCHAFT FUER MESS- UND REGELTECHNIK MBH + CO. KG, 70839 GERLINGEN, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: ANDRES, ANGELIKA, DIPL.-PHYS., DE

R012 Request for examination validly filed