DE102007040242A1 - Catheter for receiving and forwarding of signals at the output of the pulmonary veins - Google Patents

Catheter for receiving and forwarding of signals at the output of the pulmonary veins

Info

Publication number
DE102007040242A1
DE102007040242A1 DE200710040242 DE102007040242A DE102007040242A1 DE 102007040242 A1 DE102007040242 A1 DE 102007040242A1 DE 200710040242 DE200710040242 DE 200710040242 DE 102007040242 A DE102007040242 A DE 102007040242A DE 102007040242 A1 DE102007040242 A1 DE 102007040242A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
pole
catheter
characterized
position
catheter according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200710040242
Other languages
German (de)
Inventor
Peter Osypka
Original Assignee
Osypka, Peter, Dr. Ing.
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Osypka, Peter, Dr. Ing. filed Critical Osypka, Peter, Dr. Ing.
Priority to DE200710040242 priority Critical patent/DE102007040242A1/en
Publication of DE102007040242A1 publication Critical patent/DE102007040242A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B5/00Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes; Identification of persons
    • A61B5/04Measuring bioelectric signals of the body or parts thereof
    • A61B5/0402Electrocardiography, i.e. ECG
    • A61B5/0408Electrodes specially adapted therefor
    • A61B5/042Electrodes specially adapted therefor for introducing into the body
    • A61B5/0422Multiple electrode holders

Abstract

Ein Katheter (1) dient in Gebrauchslage zur Aufnahme und Weiterleitung von bei einem Vorhofflimmern eines menschlichen Herzens (2) auftretenden Signalen am Ausgang (3) der Lungenvenen im linken Vorhof (4) des Herzens (2). A catheter (1) is in the operative position for receiving and forwarding in atrial fibrillation of a human heart (2) occurring signals at the output (3) of the pulmonary veins in the left atrium (4) of the heart (2). Für die Signalaufnahme sind dabei nur zwei Pole (6) und (8) vorgesehen, die bipolar zusammenwirken. only two poles (6) and (8) thereby being provided for signal pick-up, which cooperate bipolar. Dabei ist ein erster Pol (6) zur Berührung der Innenseite (5) der jeweiligen Vene an dem oder nahe dem jeweiligen Venenausgang (3) derart geformt, dass er in Gebrauchslage entlang dem gesamten Innenumfang der Innenseite (5) dieser jeweiligen Vene verläuft und diesen durchgehend berührt. A first pole (6) for contacting the inner side (5) of the respective vein at or near the respective veins output (3) is shaped such that it extends in the position of use along the entire inner circumference of the inner side (5) of these respective vein and this touches throughout. Dies wird am einfachsten erreicht, wenn dieser erste Pol (6) als wenigstens eine über zumindest 360 Grad verlaufende Windung ausgebildet ist (Fig. 4). This is most easily achieved if this first pole (6) is designed as at least one of at least 360 degrees extending winding (Fig. 4).

Description

  • Die Erfindung betrifft einen Katheter zur Aufnahme und Weiterleitung von bei einem Vorhofflimmern des menschlichen Herzens auftretenden Signalen am Ausgang der Lungenvenen im linken Vorhof des Herzens, wobei für die Signalaufnahme jeweils zwei Pole bipolar zusammenwirken. The invention relates to a catheter for receiving and forwarding occurring during atrial fibrillation of the human heart signals at the output of the pulmonary veins in the left atrium of the heart, acting together bipolar for signal receiving in each case two poles.
  • Derartige Katheter sind bekannt und werden bei der Therapie des Vorhofflimmers angewandt, um die auftretenden Signale oder Impulse feststellen zu können, während eine Ablation an den Ausgängen der Lungenvenen stattfindet, bis keine derartigen Signale mehr messbar sind. Such catheters are known and used in the therapy of Vorhofflimmers, to detect the signals occurring or pulses while ablation is taking place at the outputs of the pulmonary veins, until no more such signals are measurable.
  • Die bisher bekannten Katheter der eingangs genannten Art weisen dabei eine Vielzahl von Polen auf, die zum Beispiel spiralförmig nebeneinander angeordnet sind und bei Gebrauch mit der Veneninnenseite in Berührung treten, um nacheinander die einzelnen Stellen der Lungenvene abtasten und dabei registrieren zu können, ob Signale erfolgen. The previously known catheters of the type mentioned here have a plurality of poles, which are arranged as a spiral side by side and come in use with the veins inside contact to successively scan the individual points of the pulmonary vein and to be able to register it, to verify signals ,
  • Da ein derartiger Sensing-Katheter sehr klein sein muss, um die vier in einer Herzvorkammer vorhan denen Venenausgänge jeweils entsprechend abtasten und in diese auch eintreten zu können, ist er mit der Vielzahl von Polen als aufwendig anzusehen und außerdem ist auch das Auswerten der Messungen dieser vielen Pole entsprechend aufwendig. Since such a sensing catheter must be very small to the EXISTING which scan four in a atrium vein outputs respectively, and in this also be able to enter, he's viewed with a plurality of poles to be complicated and furthermore also evaluating the measurements of these many poles correspondingly expensive.
  • Es besteht deshalb die Aufgabe, einen Katheter der eingangs genannten Art zu schaffen, der im Aufbau vereinfacht ist und dennoch ein sicheres Erfassen der intrakardialen Signale in oder an den Venenausgängen im linken Vorhof des Herzens erlaubt. It is therefore the object to provide a catheter of the type mentioned, which is simplified in construction and yet a reliable detection of the intracardiac signals allowed in or on the veins outputs in the left atrium of the heart.
  • Zur Lösung dieser Aufgabe ist der eingangs definierte Katheter dadurch gekennzeichnet, dass er einen einzigen zur Berührung der Innenseite der jeweiligen Vene an dem oder nahe dem jeweiligen Venenausgang bestimmten ersten Pol und einen dazu beabstandeten einzigen zweiten Pol als Gegenpol aufweist, wobei der erste Pol derart geformt ist, dass wenigstens ein Teil von ihm in Gebrauchslage entlang dem gesamten Innenumfang der jeweiligen Vene verläuft und diesen durchgehend berührt. To achieve this object, the catheter initially defined is characterized in that it only has a for contacting the inside of the respective vein at or near the respective veins output determined first pole and a spaced apart from one second pole as the opposite pole, the first pole so formed is that at least a part of it runs in the position of use along the entire inner circumference of the respective vein and contacts continuous.
  • Durch diese Berührung des gesamten Innenumfangs der jeweiligen Lungenvene mit dem einzigen ersten Pol wird erreicht, dass sämtliche von der Innenseite dieser Vene ausgehenden Signale oder Impulse als solche erkannt und erfasst werden, so dass diese Signalaufnahme oder -messung solange fortgesetzt werden kann, bis der zur Therapie vorgesehene Ablationsvorgang an dem jeweiligen Venenausgang ausreichend weit fortgeschritten ist und schließlich keine derartigen Signale mehr auftreten. By this contact the entire inner periphery of the respective pulmonary vein with the single first pole is achieved that all outgoing from the inside of the vein signals or pulses are recognized as such and detected, so that this signal recording or measurement as long as can be continued until the to therapy provided ablation at the respective output veins has progressed sufficiently and finally no such signals longer occur. Dabei ist es nicht von Bedeutung, von welcher Stelle das jeweilige Signal genau ausgeht, sondern es ist lediglich erforderlich festzustellen, ob überhaupt noch ein Signal erfolgt. It does not matter from which point the respective signal just run out, but it is only necessary to determine whether there is still a signal occurs. Die Ablation wird am Venenausgang solange fortgesetzt und eventuell entsprechend tiefer und intensiver durchgeführt, solange noch Signale erfolgen, bis schließlich keine derartigen Signale von dem Katheter mehr gemessen werden. Ablation is continued until the venous output and possibly carried out in accordance deeper and more intense, as long as signals take place until finally no such signals from the catheter be measured.
  • Eine besonders zweckmäßige Ausführungsform des erfindungsgemäßen Katheters kann darin bestehen, dass der erste Pol als wenigstens eine in Gebrauchslage über mindestens 360 Grad verlaufende Windung aus elastisch nachgiebigem elektrisch leitendem Werkstoff ausgebildet und durch die Elastizität und Rückstellkraft des Werkstoffs selbsttätig an die Innenkontur der jeweiligen Vene anlegbar oder andrückbar ist. A particularly expedient embodiment of the catheter according to the invention can consist in that the first pole than at least one position of use over at least 360 degrees extending coil formed of elastically yielding electrically conductive material and automatically be applied by the elasticity and restoring force of the material to the inner contour of the respective vein or can be pressed. Durch eine einzige Windung kann bereits der gesamte Umfang der Innenseite der Vene erfasst werden, so dass kein von dieser ausgehendes Signal für den ersten Pol unerkannt bleibt. By a single turn of the entire circumference of the inside of the vein can be detected already, so that no light emanating from this signal for the first pole undetected. Entsprechend einfach ist der Aufbau des Katheters mit diesem Pol und auch seine Handhabung. Correspondingly simple is the construction of the catheter with this pole and its handling.
  • Die den ersten Pol bildende Windung kann außerhalb ihrer Gebrauchslage einen größeren Durchmesser als die Vene haben, so dass das selbsttätige Andrücken an der Innenseite der Vene dadurch erreicht wird, dass dieser erste Pol von dem linken Vorhof des Herzens aus in die jeweilige Vene eingeführt wird. The first pole coil constituting may have a larger diameter out of their position of use have as a vein, so that the automatic pressing against the inside of the vein is accomplished by said first pole is inserted from the left atrium of the heart in the respective vein.
  • Der Katheter kann einen Zuführschaft aufweisen, in den der zu Berührung der Veneninnenseite in Gebrauchslage vorgesehene erste Pol zunächst und während seiner Zuführung in den linken Vorhof des Herzens zurückgezogen angeordnet ist, und der erste Pol kann die für die Gebrauchslage vorgegebene Form nach dem Ausschieben aus dem Zuführschaft selbsttätig einnehmen. The catheter may have a Zuführschaft in which the provided to contact with the vein inner side in position of use, first pole is first and withdrawn during its feed into the left atrium of the heart disposed, and the first pole, the predetermined for the position of use form after expulsion from the taking Zuführschaft automatically.
  • Besonders einfach ist es, dem ersten Pol eine gewollte und gewünschte Form vorzugeben, wenn der erste Pol als Wendel ausgebildet ist und in dieser Wendel ein vorgeformter Draht aus Memory-Metall (Nininol) verläuft. It is particularly easy to predetermine an intended and desired shape to the first terminal when the first pole is formed as a helix and in that a preformed helical wire of memory metal (Nininol) extends. Es ist an sich bekannt, mit Memory-Metall eine bestimmte Form vorzugeben, die aber zunächst in einem Katheterschaft noch unterdrückt ist, so dass nach dem Ausschieben des ersten Pols diese vorgegebene Form selbsttätig zur Wirkung kommt. It is known per se, to define a certain shape memory metal, but which is initially suppressed in a catheter shaft, so that after the pushing out of the first pole these predetermined shape comes automatically into effect.
  • Der erste Pol kann in seiner aus dem Katheter ausgeschobenen Lage zwischen dem Austritt aus dem Zuführschaft oder dem zweiten Pol und der Windung eine Krümmung aufweisen, durch die die Windung des ersten Pols in Gebrauchslage gegenüber dem zweiten Pol am Katheterende zurückversetzt ist. The first pole may have a curvature in its extended from the catheter located between the exit from the Zuführschaft or the second pole and the winding through which the winding of the first pole is set back in the position of use relative to the second pole at the end of the catheter. Es ist also möglich, den Katheter zu platzieren und dabei mit dem Katheterende und vor allem mit dem zweiten Pol relativ weit in die entsprechende Vene einzutreten, so dass danach der aus dem Katheterende ausgeschobene erste Pol über die selbsttätige Einnahme seiner Form etwas entgegen der Einführrichtung gekrümmt wird und die Windung gegenüber dem Schaftende so zurückversetzt ist, dass das Schaftende, der zweite Pol, die Krümmung und die Windung eine relativ stabile Einheit bilden. It is possible to place the catheter, thereby entering the catheter end and especially to the second pole relatively far into the appropriate vein, so that after the curved slightly against the insertion of the catheter end ejects first pole through the automatic taking shape and the winding is relative to the shaft end is recessed, that the shaft end, the second pole, and the curvature of the winding form a relatively stable unit. In Gebrauchslage befindet sich bei dieser Anordnung das Katheterende innerhalb der es umlaufenden Windung des ersten Pols. In position of use, the catheter end is located in this arrangement in which there orbiting wrap of the first pole.
  • Zwischen der Krümmung des ersten Pols um etwa 180 Grad und der wenigstens einen Windung kann ein geradliniger, zu dem ersten Pol gehörender Verbindungsbereich verlaufen. Between the curvature of the first pole by about 180 degrees, and the at least one turn of a straight, belonging to the first pole of the connection region may extend. Dadurch wird die Berührung des Pols mit der Innenseite der jeweiligen Lungenvene noch verbessert und die selbsttätige Anpassung insbesondere dieser Windung an die Innenseite der Vene von der konkreten Lage des Endes des Katheters weitgehend unabhängig. Thereby, the contact of the pole is further improved with the inside of the respective pulmonary vein, and the automatic adaptation of this particular coil to the inside of the vein on the specific position of the end of the catheter is largely independent.
  • Der zwischen dem Ende der Krümmung und dem Anfang der Windung befindliche Verbindungsbereich kann eine Länge haben, die etwa dem Krümmungsradius der Krümmung und/oder dem Krümmungsradius der Windung oder dem doppelten oder dreifachen oder mehrfachen dieses Wertes oder einem Zwischenwert davon entsprechen. The connecting portion located between the end of the curvature and the start of the winding may have a length corresponding approximately to the curvature radius of the curvature and / or the curvature radius of the turn or the double or triple or more times this value or an intermediate value thereof. Die Abmessung des Verbindungsbereiches kann auf diese Weise an zu erwartende anatomische Verhältnisse angepasst werden. The dimensions of the connecting area can be adjusted in this manner to be expected anatomical conditions.
  • Zweckmäßig ist es dabei, wenn der Verbindungsbereich und/oder die Krümmung Teil des ersten Poles sind und so zur Aufnahme von Signalen aus der jeweiligen Lungenvene beitragen. It is expedient in this case if the connecting portion and / or the curvature are part of the first pole, and so contribute to the recording of signals from the respective pulmonary vein.
  • Eine noch größere Sicherheit bei der Aufnahme der Signale kann erreicht werden, wenn der als Windung ausgebildete erste Pol in Gebrauchslage über einen größeren Umfangsbereich als den Venenumfang verläuft, also das freie Ende der Windung über deren Anfang hinausreicht. For even more security in receiving the signals can be achieved if designed as a first pole winding runs in the operating position over a larger peripheral area as the veins extent, so the free end of the winding above their Initial extends. Beispielsweise kann der erste Pol eine über etwa das eineinhalbfache eines Kreises oder über zwei oder mehr Windungen verlaufen. For example, the first pole may extend over about one and a half times of a circle, or any two or more turns. Entsprechend sicher wird der gesamte Innenumfang der jeweiligen Vene von dem ersten Pol berührt, so dass davon ausgehende Signale entsprechend sicher erfasst werden. According to ensure the entire inner circumference of the respective vein is contacted by the first pole, so that it outgoing signals are recorded in accordance safely.
  • In Gebrauchslage kann die axiale Ausdehnung der den ersten Pol bildenden, axial nebeneinanderliegenden Windungen und/oder der Abstand zwischen der Krümmung und der davon am weitesten entfernt liegenden Windung wenigstens dem Durchmesser einer Windung oder dem doppelten oder dreifachen oder mehrfachen Durchmesser oder einem Zwischenwert davon entsprechen. In position of use, the axial extension of the first pole-forming, axial windings and / or at least correspond to adjacent the spacing between the curvature and the winding thereof located farthest from the diameter of a turn or the double or triple or multiple diameter or an intermediate value thereof. Auf diese Weise lässt sich eine relativ stabile, aber dennoch selbsttätig gut an die Innenseite einer Lungenvene anpassbare Windungsanordnung schaffen, die praktisch eine Art Wendel bildet und trotz ihrer Elastizität auch eine gute Stabilität hat. In this way, a relatively stable, but still automatically well adaptable to the inside of a pulmonary vein winding arrangement can be created, which practically forms a sort of spiral and despite its elasticity also has a good stability.
  • Dabei ist es möglich, dass das freie Ende einer letzten Windung des ersten Pols auf einem kleineren Durchmesser oder Radius als die wenigstens eine vollständige erste Windung des ersten Pols hat. It is possible that the free end of a last turn of the first pole has on a smaller diameter or radius than the at least one complete first turn of the first pole. Dies kann zur Stabilisierung der schraubenlinienförmigen Anordnung der Windungen des ersten Pols beitragen und ergibt eine etwas konische Gesamtform, die sich auch gut in axialer Richtung der Vene verschieben lässt. This can contribute to the stabilization of the helical arrangement of the turns of the first pole, and produces a slightly conical overall shape, which can also move well in the axial direction of the vein.
  • Vor allem bei Kombination einzelner oder mehrerer der vorbeschriebenen Merkmale und Maßnahmen ergibt sich ein Katheter zur Aufnahme und Weiterleitung von ein Vorhofflimmern bewirkenden Signalen am Ausgang einer Lungenvene im linken Vorhof des Herzens mit relativ einfachem Aufbau und einfacher Handhabung. Especially in combination individual or several of the features and measures, a catheter yields for receiving and forwarding of atrial fibrillation-causing signals at the output of a pulmonary vein in the left atrium of the heart with relatively simple design and easy handling. Es genügt ein einziger Pol zum Kontaktieren der Innenseite der Vene, um mit einem zweiten am Katheter angeordneten Pol zusammenwirken und die auftretenden Signale erfassen zu können. It is sufficient a single pole for contacting the inside of the vein to cooperate with a second pole disposed on the catheter and to be able to detect the signals occurring.
  • Durch die Zurückversetzung der wenigstens einen Windung gegenüber dem distalen Ende des Katheters und der Anordnung des Gegenpols an diesem Katheter wird das Zusammenwirken der beiden Pole innerhalb der Vene in Gebrauchslage entsprechend begünstigt. By retarding the at least one turn from the distal end of the catheter and the arrangement of the opposite pole of this catheter, the interaction of the two poles is enhanced accordingly in the position of use within the vein.
  • Nachstehend sind Ausführungsbeispiele der Erfindung anhand der Zeichnung näher beschrieben. Embodiments of the invention with reference to the drawings are described in detail. Es zeigt in zum Teil schematisierter Darstellung: It shows in a partially schematic representation:
  • 1 1 einen Längsschnitt durch ein menschliches Herz, in welches ein erfindungsgemäßer Katheter mit seinem distalen Ende bis in den linken Vorhof eingeführt ist, wobei die an dem linken Vorhof vorgesehenen Pole für die Aufnahme und Weiterleitung von bei einem Vorhofflimmern auftretenden Signale in eine der Lungenvenen eingreift, a longitudinal section through a human heart, in which an inventive catheter is inserted with its distal end up into the left atrium, the provided on the left atrium poles engages for receiving and forwarding occurring during an atrial fibrillation signals into one of the pulmonary veins,
  • 2 2 einen Längsschnitt des distalen Endes des erfindungsgemäßen Katheters, wobei der Pol noch in das distale Ende des Katheters zurückgezogen ist, a longitudinal section of the distal end of the catheter according to the invention, wherein the pole is still retracted into the distal end of the catheter,
  • 3 3 eine Ansicht des distalen Endes des erfindungsgemäßen Katheters, wobei beide Pole aus dem distalen Ende des Zuführschaftes oder -schlauches des Katheters ausgeschoben sind, a view of the distal end of the catheter according to the invention, wherein both poles are pushed out of the distal end of the Zuführschaftes or -schlauches of the catheter,
  • 4 4 die Gebrauchslage des erfindungsgemäßen Katheters gemäß dem Ausführungsbeispiel nach the position of use of the catheter according to the invention according to the embodiment of 3 3 , .
  • 5 5 eine abgewandelte Ausführungsform, bei welcher der in Gebrauchsstellung befindliche erste Pol zwei Windungen aufweist, sowie a modified embodiment in which the in-use position first pole has two coils, and
  • 6 6 eine der one of the 5 5 entsprechende Darstellung, bei welcher die letzte Windung des ersten Pols noch über 360 Grad hinausreicht. corresponding representation, wherein the last turn of the first pole extends more than 360 degrees.
  • Bei der nachfolgenden Beschreibung mehrerer Ausführungsbeispiele erhalten in ihrer Funktion übereinstimmende Teile auch bei abgewandelter Formgebung übereinstimmende Bezugszahlen. In the following description of several embodiments in function matching parts have matching reference numerals also in a modified design.
  • Eine im Ganzen mit One with the whole 1 1 bezeichneter Katheter dient zur Aufnahme und Weiterleitung von bei einem Vorhofflimmern eines menschlichen Herzens designated catheter is used to receive and transmit at a atrial fibrillation of a human heart 2 2 auftretenden Signalen am Ausgang Signals appearing at the output 3 3 der Lungenvenen im linken Vorhof the pulmonary veins in the left atrium 4 4 des Herzens heart 2 2 , wobei für diese Signalaufnahme jeweils zwei noch zu beschreibende Pole bipolar zusammenwirken. Wherein cooperate for this signal receiving in each case two poles to be described bipolar.
  • Bei allen Ausführungsbeispielen ist vorgesehen, dass der Katheter In all embodiments, it is envisaged that the catheter 1 1 einen einzigen zur Berührung der Innenseite one for contacting the inner surface 5 5 der jeweiligen Lungenvene an dem oder den nahe dem jeweiligen Venenausgang the respective pulmonary vein at or near the respective veins output 3 3 bestimmten ersten Pol certain first pole 6 6 und einen dazu beabstandeten, in Gebrauchsstellung aus dem distalen Ende eines Zuführschafts and a distance therefrom, in the use position from the distal end of a Zuführschafts 7 7 zusammen mit dem ersten Pol together with the first pole 6 6 ausgeschobenen zweiten Pol pushed-second pole 8 8th als Gegenpol aufweist. having as the opposite pole. Gemäß According to 2 2 befinden sich noch die beiden Pole are still the two poles 6 6 und and 8 8th innnerhalb des distalen Endes des Zuführschafts made within the distal end of Zuführschafts 7 7 des Katheters of the catheter 1 1 , während sie gemäß While according to 3 3 in axialer Richtung aus diesem distalen Ende ausgeschoben sind. are pushed out in the axial direction from that distal end. Dabei erkennt man in den Here you can see in the 3 3 bis to 6 6 , dass der erste Pol That the first pole 6 6 derart geformt ist, dass er in Gebrauchslage entlang dem gesamten Innenumfang der Innenseite is such shaped that it in use position, along the entire inner circumference of the inner side 5 5 der jeweiligen Lungenvene verläuft und diesen Innenumfang durchgehend berührt. the respective pulmonary vein extends and contacts the inner circumference continuous. In den Figuren ist zwischen der Innenseite In the figures, between the inside 5 5 und dem äußersten Umfang des Poles and the outermost periphery of the pole 6 6 ein Abstand zu sehen, der in Wirklichkeit nicht vorhanden ist, sondern zur besseren Darstellung dient. to see a distance that is not actually present, but serves for a better representation. In Wirklichkeit ist also vorgesehen, dass die jeweils am weitesten außenliegenden Bereiche des ersten Pols In reality, therefore, intended that the furthest respectively outer portions of the first pole 6 6 in Gebrauchslage die Innenseiten in the operating position the inner sides 5 5 berühren, so dass alle auftretenden Signale von dem ersten Pol touching, such that all signals occurring of the first pole 6 6 und dem zweiten Pol and the second pole 8 8th bipolar erfasst und weitergeleitet werden können. can be detected in bipolar and forwarded.
  • Im Ausführungsbeispiel gemäß In the embodiment of 3 3 und and 4 4 erkennt man eine Anordnung, bei welcher der erste Pol one recognizes an arrangement in which the first pole 6 6 als eine einzige in Gebrauchslage über mindestens 360 Grad verlaufende Windung aus elastisch nachgiebigem, elektrisch leitendem Werkstoff ausgebildet und durch die Elastizität des Werkstoffs gemäß formed as a single in-use position about at least 360 degrees extending winding of elastically resilient, electrically conductive material and by the elasticity of the material according to 4 4 selbsttätig an die Innenkontur und Innenseite automatically to the inner contour and the inside 5 5 der jeweiligen Vene andrückbar ist. is pressed the respective vein. Dabei kann diese den ersten Pol In this case, this the first pole 6 6 bildende Windung außerhalb ihrer Gebrauchslage – nach einem Ausschieben aus dem Zuführschaft coil constituting outside its position of use - for a pushing out from the Zuführschaft 7 7 – einen größeren Durchmesser als die Vene haben. - have a diameter larger than the vein. Dadurch wird sichergestellt, dass in der Gebrauchslage diese den ersten Pol This ensures that in the operating position, this the first pole 6 6 bildende oder zu ihm gehörende Windung mit ihrem gesamten Umfang die Innenseite forming or belonging to him turn with its entire circumference the inside 5 5 der jeweiligen Vene berührt. the respective vein affected.
  • Gemäß den according to the 2 2 und and 3 3 weist der Katheter , the catheter 1 1 den schon erwähnten Zuführschaft the already mentioned Zuführschaft 7 7 auf, in dem der zur Berührung der Veneninnenseite on in which to contact the inner side of vein 5 5 in Gebrauchslage vorgesehene erste Pol provided in the operating position first pole 6 6 und auch der zweite Pol and the second pole 8 8th zunächst und während der Zuführung in das Herz initially and during feeding into the heart 4 4 zurückgezogen angeordnet ist, wie es in is disposed retracted as in 2 2 dargestellt ist. is shown. Seine für die Gebrauchslage vorgegebene Form gemäß His given for the use of sheet form according to 4 4 erhält der erste Pol receives the first pole 6 6 nach dem Ausschieben aus dem distalen Ende dieses Zuführschafts after the pushing out of the distal end of this Zuführschafts 7 7 selbsttätig, was dadurch erreicht werden kann, dass dieser erste Pol automatically, which can be achieved in that the first pole 6 6 aus Memory-Metall (Nininol) besteht. of memory metal (Nininol) consists. Dabei erkennt man vor allen in den Here you can see above all in the 2 2 und and 3 3 , aber auch in den But also in the 4 4 bis to 6 6 , dass dieser erste Pol That this first pole 6 6 seinerseits als Wendel ausgebildet ist, die dann zu der Windung geformt ist, und in dieser Wendel verläuft ein vorgeformter Draht aus dem erwähnten Memory-Metall (Nininol), der dem Pol in turn is formed as a helix, which is then formed into the winding, and in that a preformed helical wire made of the above-mentioned memory metal extends (Nininol), the pole the 6 6 die gewünschte Form verleiht. the desired shape gives.
  • Gemäß den according to the 3 3 bis to 6 6 weist der erste Pol has the first pole 6 6 in seiner aus dem Zuführschaft its from the Zuführschaft 7 7 ausgeschobenen Lage zwischen dem Katheter- oder Schaftaustritt pushed-out position between the catheter shaft or outlet 9 9 und insbesondere dem zweiten Pol and more particularly the second pole 8 8th und der Windung eine Krümmung and winding a curvature 10 10 auf, durch die die Windung des ersten Pols in Gebrauchslage gegenüber dem zweiten Pol through which the winding of the first pole in the use position towards the second pole 8 8th am Katheterende zurückversetzt ist. is set back at the end of the catheter. Dadurch ergibt sich die Gebrauchslage gemäß den Thus, the position of use results in accordance with the 4 4 bis to 6 6 , bei welcher der Gegenpol Wherein the antipode 8 8th am distalen Ende des Katheters of the catheter at the distal end 1 1 angeordnet ist und mit dem ersten Pol and provided with the first pole 6 6 gemeinsam aus dem Zuführschaft together from the Zuführschaft 7 7 heraus in die Gebrauchslage bewegbar oder ausschiebbar ist. be moved or pushed out out in the position of use. Entsprechend tief sind beide Pole According deeply both poles 6 6 und and 8 8th in Gebrauchslage im Inneren der jeweiligen Lungenvene platziert und können die auftretenden Signale erfassen und weiterleiten. placed in position of use inside the respective pulmonary vein, and can detect the signals occurring and forward.
  • Zwischen der Krümmung Between the curvature 10 10 des ersten Pols the first pole 6 6 um etwa 180 Grad und der wenigstens einen Windung erkennt man einen geradlinigen, wie die Windung zu dem ersten Pol approximately 180 degrees and the at least one turn to recognize a straight line, as the winding to the first pole 6 6 gehörenden Verbindungsbereich belonging connecting area 11 11 , der dazu beiträgt, dass der erste Pol Which contributes to the fact that the first pole 6 6 und insbesondere seine wichtige Windung und der zweite Pol and in particular its important turn and the second pole 8 8th einen wünschenswerten Abstand zueinander haben. each have a desirable distance.
  • Dabei kann dieser Verbindungsbereich In this case, the connection area 11 11 auch die der Veneninnenseite the veins inside 5 5 berühren und eine für die Anatomie günstige Länge haben, die im Ausführungsbeispiel etwa dem Krümmungsradius oder dem Durchmesser der Windung des Poles have touch and convenient for the anatomy length in the exemplary embodiment as the curvature radius or the diameter of the coil of the pole, 6 6 entspricht, aber auch größer sein könnte. equivalent, but could be larger. Dieser Verbindungsbereich This connection area 11 11 und auch die Krümmung and the curvature 10 10 sind dabei Teile des ersten Poles are parts of the first pole 6 6 , der aber in erster Linie durch die wenigstens eine Windung , But in the first place by the at least one turn 6 6 gebildet ist. is formed.
  • In den Ausführungsbeispielen gemäß In the embodiments of 5 5 und and 6 6 verläuft der als Windung ausgebildete erste Pol extends designed as a winding first pole 6 6 in Gebrauchslage über einen größeren Umfangsbereich als den Veneninnenumfang, dass heißt das jeweils freie Ende der Windung oder Windungen reicht über deren am Ende des Übergangsbereichs in the position of use over a larger circumferential area than the inner peripheral veins, that is, the respective free end of the turn or turns extends beyond the end of the transition area 11 11 liegenden Anfang hinaus. Start lying out. Dabei zeigt Here shows 5 5 eine Lösung, bei welcher der erste Pol a solution in which the first pole 6 6 über zwei Windungen verläuft, während passes over two turns, while 6 6 eine Anordnung zeigt, bei welcher der Pol shows an arrangement in which the pole 6 6 sogar mehr als zwei Windungen umfasst. includes even more than two turns.
  • Dabei sind die Windungen des Poles Here, the turns of the Poles 6 6 bei diesen Ausführungsformen gemäß in these embodiments according to 5 5 und and 6 6 etwa schraubenlinienförmig angeordnet, bilden also ihrerseits eine Wendel. arranged approximately helically, that in turn form a spiral.
  • Die axiale Ausdehnung der den ersten Pol The axial extent of the first pole 6 6 im wesentlichen bildenden und axial nebeneinanderliegenden Windungen gemäß substantially forming and axially adjacent windings in accordance with 5 5 und and 6 6 und/oder der Abstand zwischen der Krümmung and / or the distance between the curvature 10 10 und der davon am weitesten entfernt liegenden Windung ent spricht dabei einem mehrfachen des Durchmessers, so dass der einzige Pol and the winding thereof lying farthest ent speaks a multiple of the diameter, so that the only Pol 6 6 insgesamt einen relativ großen Bereich der Innenseite a total of a relatively large area of ​​the inside 5 5 der jeweiligen Vene beaufschlagt. the respective vein applied.
  • Das freie Ende der letzten Windung des ersten Pols The free end of the last turn of the first pole 6 6 liegt beim Ausführungsbeispiel gemäß is in the embodiment of 6 6 auf einem kleineren Durchmesser oder Radius als die erste Windung, dass heißt dieses Ende berührt die Innenseite on a smaller diameter or radius than the first turn, i.e. that end touches the inside 5 5 der Vene nicht mehr, trägt aber zur Stabilisierung des gesamten, in sich elastischen und nachgiebigen Pols the vein no more, but contributes to the stabilization of the entire elastic and compliant in itself pole 6 6 bei. at.
  • Der Katheter the catheter 1 1 dient in Gebrauchslage zur Aufnahme und Weiterleitung von einem Vorhofflimmern eines menschlichen Herzens is used in the use position for receiving and forwarding of atrial fibrillation of a human heart 2 2 auftretenden Signalen am Ausgang Signals appearing at the output 3 3 der Lungenvenen im linken Vorhof the pulmonary veins in the left atrium 4 4 des Herzens heart 2 2 . , Für die Signalaufnahme sind dabei nur zwei Pole here are for signal recording only two poles 6 6 und and 8 8th vorgesehen, die bipolar zusammenwirken. provided that cooperate bipolar. Dabei ist ein erster Pol It is a first pole 6 6 zur Berührung der Innenseite for contacting the inner surface 5 5 der jeweiligen Vene an dem oder nahe dem jeweiligen Venenausgang the respective vein at or near the respective veins output 3 3 derart geformt, dass er in Gebrauchslage entlang dem gesamten Innenumfang der Innenseite shaped such that it in use position, along the entire inner circumference of the inner side 5 5 dieser jeweiligen Vene verläuft und diesen durchgehend berührt. runs of these respective vein and contacts continuous. Dies wird am einfachsten erreicht, wenn dieser erste Pol This is most easily achieved when the first pole 6 6 als wenigstens eine über zumindest 360 Grad verlaufende Windung ausgebildet ist. as a way of at least 360 degrees extending winding is at least formed.

Claims (15)

  1. Katheter ( catheter ( 1 1 ) zur Aufnahme und Weiterleitung von bei einem Vorhofflimmern des menschlichen Herzens ( ) (For receiving and transmitting in a atrial fibrillation of the human heart 2 2 ) auftretenden Signalen am Ausgang ( Signals at the output (occurring) 3 3 ) der Lungenvenen im linken Vorhof ( ) Of the pulmonary veins in the left atrium ( 4 4 ) des Herzens ( () Of the heart 2 2 ), wobei für die Signalaufnahme jeweils zwei Pole bipolar zusammenwirken, dadurch gekennzeichnet , dass der Katheter ( ), Said cooperating bipolar two poles for signal recording, characterized in that the catheter ( 1 1 ) einen einzigen zur Berührung der Innenseite ( ) One (for contacting the inner surface 5 5 ) der jeweiligen Vene an dem oder nahe dem jeweiligen Venenausgang ( ) Of the respective vein (at or near the respective veins output 3 3 ) bestimmten ersten Pol ( ) Certain first pole ( 6 6 ) und einen dazu beabstandeten einzigen zweiten Pol ( ) And spaced therefrom a second single pole ( 8 8th ) als Gegenpol aufweist, wobei der erste Pol ( ) Than the opposite pole, wherein the first pole ( 6 6 ) derart geformt ist, dass wenigstens ein Teil von ihm in Gebrauchslage entlang dem gesamten Innenumfang der jeweiligen Vene verläuft und diesen berührt. ) Is shaped such that at least a part of it runs in the position of use along the entire inner circumference of the respective vein and contacts.
  2. Katheter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der erste Pol ( A catheter according to claim 1, characterized in that the first pole ( 6 6 ) als wenigstens eine in Gebrauchslage über mindestens 360 Grad verlaufende Windung aus elastisch nachgiebigem, elektrisch leitendem Werkstoff ausgebildet und durch die Elastizität des Werkstoffs selbsttätig an die Innenkontur der jeweiligen Vene anlegbar oder andrückbar ist. as by the elasticity of the material to the inner contour of the respective vein is formed in at least one position of use over at least 360 degrees extending winding of elastically resilient, electrically conductive material and) automatically can be applied or pressed.
  3. Katheter nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die den ersten Pol ( The catheter of claim 1 or 2, characterized in that the (the first pole 6 6 ) bildende Windung außerhalb ihrer Gebrauchslage einen größeren Durchmesser als die Vene hat. Turn forming) has a larger diameter than the vein beyond its position of use.
  4. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass der Katheter ( Catheter according to one of claims 1 to 3, characterized in that the catheter ( 1 1 ) einen Zuführschaft ( ) A Zuführschaft ( 7 7 ) aufweist, in den der zur Berührung der Veneninnenseite ( ), In which the (for contacting the inner side of vein 5 5 ) in Gebrauchslage vorgesehene erste Pol ( ) Provided in the use position first pole ( 6 6 ) zu nächst und während seiner Zuführung zurückgezogen angeordnet ist, und dass der erste Pol ( ) Is arranged next to and withdrawn during its feed, and that the first pole ( 6 6 ) die für die Gebrauchslage vorgegebene Form nach dem Ausschieben aus dem distalen Ende des Zuführschafts ( ) The predetermined position of use for the form (after expulsion from the distal end of the Zuführschafts 7 7 ) selbsttätig einnimmt. occupies) automatically.
  5. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass der erste Pol ( A catheter according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the first pole ( 6 6 ) als Wendel ausgebildet ist und in dieser Wendel ein vorgeformter Draht aus Memory-Metall (Nininol) verläuft. ) Is formed as a helix and in that a preformed helical wire of memory metal (Nininol) extends.
  6. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass der erste Pol ( A catheter according to any one of claims 1 to 5, characterized in that the first pole ( 6 6 ) in seiner aus dem Zuführschaft ( ) In its (from the Zuführschaft 7 7 ) ausgeschobenen Lage zwischen dem Schaftaustritt ( ) Pushed-out position between the shaft outlet ( 9 9 ) und der Windung eine Krümmung ( ) And the winding curvature ( 10 10 ) aufweist, durch die die Windung des ersten Pols in Gebrauchslage gegenüber dem zweiten Pol ( ), Through which (the turn of the first pole in the use position towards the second pole 8 8th ) am Katheterende zurückversetzt ist. ) Is set back at the end of the catheter.
  7. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen der Krümmung ( A catheter according to any one of claims 1 to 6, characterized in that (between the curvature 10 10 ) des ersten Pols ( () Of the first pole 6 6 ) um etwa 180 Grad und der wenigstens einen Windung ein geradliniger, zu dem ersten Pol ( ) To about 180 degrees, and the at least one turn of a rectilinear (to the first pole 6 6 ) gehörender Verbindungsbereich ( ) Belonging to the connecting region ( 11 11 ) verläuft. ) Runs.
  8. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass der zwischen dem Ende der Krümmung und dem Anfang der Windung befindliche Verbindungsbereich ( A catheter according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the connecting portion located between the end of the curvature and the start of winding ( 11 11 ) eine Länge hat, die etwa dem Krümmungsradius der Krümmung und/oder dem Krümmungsradius der Windung oder dem doppelten oder dreifachen oder mehrfachen dieses Wertes oder einem Zwischenwert davon entspricht. ) Has a length which corresponds approximately to the radius of curvature of the curvature and / or the curvature radius of the turn or the double or triple or more times this value or an intermediate value thereof.
  9. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch ge kennzeichnet, dass der Verbindungsbereich ( A catheter according to any one of claims 1 to 8, characterized in that the connecting region ( 11 11 ) und/oder die Krümmung ( () And / or the curvature 10 10 ) Teil des ersten Poles ( ) Portion of the first pole ( 6 6 ) sind. ) are.
  10. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass der als Windung ausgebildete erste Pol ( Catheter according to one of claims 1 to 9, characterized in that the formed looped first pole ( 6 6 ) in Gebrauchslage über einen größeren Umfangsbereich als den Veneninnenumfang verläuft, also das freie Ende der Windung über deren Anfang hinausreicht. ) Extends in the position of use over a larger circumferential area than the inner peripheral veins, so the free end of the winding over its top extends.
  11. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass der erste Pol ( A catheter according to any one of claims 1 to 10, characterized in that the first pole ( 6 6 ) eine über etwa das Eineinhalbfache eines Kreises oder über zwei oder mehr Windungen verläuft. ) Extends over about one and a half times of a circle, or any two or more turns.
  12. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass bei einem mehr als eine Windung aufweisenden ersten Pol diese Windungen etwa schraubenlinienförmig angeordnet sind. A catheter according to any one of claims 1 to 11, characterized in that these turns are arranged approximately helically at a more than one turn having first pole.
  13. Katheter nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass in Gebrauchslage die axiale Ausdehnung der den ersten Pol ( A catheter according to any one of claims 1 to 12, characterized in that in the use position (the axial extension of the first pole 6 6 ) bildenden, axial nebeneinander liegenden Windungen und/oder der Abstand zwischen der Krümmung und der davon am weitesten entfernt liegenden Windung wenigstens dem Durchmesser einer Windung oder dem doppelten oder dreifachen oder mehrfachen Durchmesser oder einem Zwischenwert davon entspricht. ) Forming axially adjacent windings and / or the distance between the curvature and the winding of which the farthest at least corresponds to the diameter of a turn or the double or triple or multiple diameter or an intermediate value thereof.
  14. Katheter nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das freie Ende einer letzten Windung des ersten Pols auf einem kleineren Durchmesser oder Radius als die wenigstens eine vollständige erste Windung des ersten Pols hat. Catheter according to one of the preceding claims, characterized in that the free end of a last turn of the first pole has on a smaller diameter or radius than the at least one complete first turn of the first pole.
  15. Katheter nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Gegenpol ( Catheter according to one of the preceding claims, characterized in that the antipole ( 8 8th ) am distalen Ende des Katheters ( ) (At the distal end of the catheter 1 1 ) angeordnet ist und mit dem ersten Pol ( ) And (the first pole 6 6 ) gemeinsam aus dem Zuführschaft ( ) Together (from the Zuführschaft 7 7 ) heraus in die Gebrauchslage bewegbar oder ausschiebbar ist. ) Is movable out or pushed out into the position of use.
DE200710040242 2007-08-25 2007-08-25 Catheter for receiving and forwarding of signals at the output of the pulmonary veins Withdrawn DE102007040242A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710040242 DE102007040242A1 (en) 2007-08-25 2007-08-25 Catheter for receiving and forwarding of signals at the output of the pulmonary veins

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710040242 DE102007040242A1 (en) 2007-08-25 2007-08-25 Catheter for receiving and forwarding of signals at the output of the pulmonary veins
PCT/EP2008/006925 WO2009027061A1 (en) 2007-08-25 2008-08-22 Catheter for receiving and transferring signals at the exit of the pulmonary vein

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102007040242A1 true DE102007040242A1 (en) 2009-02-26

Family

ID=39971048

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200710040242 Withdrawn DE102007040242A1 (en) 2007-08-25 2007-08-25 Catheter for receiving and forwarding of signals at the output of the pulmonary veins

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE102007040242A1 (en)
WO (1) WO2009027061A1 (en)

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2012149167A2 (en) 2011-04-26 2012-11-01 Christopher Gerard Kunis Method and device for treatment of hypertension and other maladies

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6325797B1 (en) * 1999-04-05 2001-12-04 Medtronic, Inc. Ablation catheter and method for isolating a pulmonary vein
NL1013388C2 (en) * 1999-10-26 2001-05-01 Johannes Lourens Dekens Cough stimulation electrode assembly.
US6628976B1 (en) * 2000-01-27 2003-09-30 Biosense Webster, Inc. Catheter having mapping assembly

Also Published As

Publication number Publication date
WO2009027061A1 (en) 2009-03-05

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0878174B1 (en) Coronary stent
DE3715699C2 (en)
EP0601339B1 (en) Defibrillation electrode
DE60037798T2 (en) guidewire
DE60222545T2 (en) Handle design for a medical catheter
EP1356779B1 (en) Cardiac tissue ablation device for the creation of a circular lesion in an infundibulum
DE69531778T2 (en) Catheter with a deflectable distal portion
EP1246578B1 (en) Bone screw
DE60017744T2 (en) guidewire
DE69836622T2 (en) Pacing lead for lateral introduction
DE60102075T2 (en) surgical snare
EP0212068B1 (en) Nail with a head at one end of the shaft and a point at the other
DE69631681T2 (en) An electrode catheter split tip
DE69333482T2 (en) Catheter for image formation by means of ultrasound
EP0406586B1 (en) Set of instruments for anaesthesia
DE69629593T2 (en) Catheter with an electrical lead sensor
DE69433064T2 (en) Vena cava filter
DE69929182T2 (en) A medical device for recovery of the separated parts of organs by means of slings
DE60112078T2 (en) An apparatus for removing cables from
DE3931350C2 (en)
DE69828984T2 (en) to access annularly expanding and zurückziebarer mechanism and solve
EP0565216B1 (en) Medullar nail
DE60023577T2 (en) steerable catheter
DE69730043T2 (en) implantable eletrodenleitung
DE10035182C2 (en) Insertion of an intervertebral implant

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R120 Application withdrawn or ip right abandoned

Effective date: 20120120