DE10034711B4 - sealing device - Google Patents

sealing device

Info

Publication number
DE10034711B4
DE10034711B4 DE2000134711 DE10034711A DE10034711B4 DE 10034711 B4 DE10034711 B4 DE 10034711B4 DE 2000134711 DE2000134711 DE 2000134711 DE 10034711 A DE10034711 A DE 10034711A DE 10034711 B4 DE10034711 B4 DE 10034711B4
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
sealing
pressure
fluid
preceding
device according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE2000134711
Other languages
German (de)
Other versions
DE10034711A1 (en
Inventor
Martin Herklotz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH
Original Assignee
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Fresenius Medical Care Deutschland GmbH filed Critical Fresenius Medical Care Deutschland GmbH
Priority to DE2000134711 priority Critical patent/DE10034711B4/en
Publication of DE10034711A1 publication Critical patent/DE10034711A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE10034711B4 publication Critical patent/DE10034711B4/en
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/14Infusion devices, e.g. infusing by gravity; Blood infusion; Accessories therefor
    • A61M5/142Pressure infusion, e.g. using pumps
    • A61M5/14212Pumping with an aspiration and an expulsion action
    • A61M5/14224Diaphragm type
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M1/00Suction or pumping devices for medical purposes; Devices for carrying-off, for treatment of, or for carrying-over, body-liquids; Drainage systems
    • A61M1/14Dialysis systems; Artificial kidneys; Blood oxygenators; Reciprocating systems for treatment of body fluids, e.g. single needle systems for haemofiltration, pheris
    • A61M1/16Dialysis systems; Artificial kidneys; Blood oxygenators; Reciprocating systems for treatment of body fluids, e.g. single needle systems for haemofiltration, pheris with membranes
    • A61M1/168Sterilisation or cleaning before or after use
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M2205/00General characteristics of the apparatus
    • A61M2205/11General characteristics of the apparatus with means for preventing cross-contamination when used for multiple patients
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M2205/00General characteristics of the apparatus
    • A61M2205/12General characteristics of the apparatus with interchangeable cassettes forming partially or totally the fluid circuit

Abstract

Vorrichtung zur Abdichtung zumindest einer Fluidaufnahmeausnehmung einer Einmalkassette, die in einem Kassettenkorpus ausgebildet und mit einer flexiblen Abdeckung, insbesondere einer Folie oder dergleichen abgedeckt ist, mit einem Gegenstück zum Andrücken der Abdeckung an den Kassettenkorpus entlang der Fluidaufnahmeausnehmung, dadurch gekennzeichnet, daß an dem Gegenstück (4) eine entlang der Fluidaufnahmeausnehmung (12) zu dem Kassettenkorpus (2) hin expandierbare Dichtung (5) vorgesehen ist. Device for sealing at least one Fluidaufnahmeausnehmung a disposable cassette which is formed in a cartridge body and covered with a flexible cover, in particular a film or the like, with a counter-piece for pressing the cover to the cartridge body along the Fluidaufnahmeausnehmung, characterized in that (at the counterpart 4) a (along the Fluidaufnahmeausnehmung 12) to the cartridge body (2) towards expandable seal (5).

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Abdichtung zumindest einer Fluidaufnahmeausnehmung einer Einmalkassette, die in einem Kassettenkorpus ausgebildet und mit einer flexiblen Abdeckung, insbesondere einer Folie oder dergleichen abgedeckt ist, mit einem zu der Einmalkassette komplementären Gegenstück zum Andrücken der Abdeckung an den Kassettenkorpus entlang der Fluidaufnahmeausnehmung. The present invention relates to a device for sealing at least one Fluidaufnahmeausnehmung a disposable cassette which is formed in a cartridge body and covered with a flexible cover, in particular a film or the like, with a complementary to the disposable cassette counterpart for pressing the cover to the cartridge body along the Fluidaufnahmeausnehmung ,
  • Derartige Einmalkassetten werden in der Medizintechnik eingesetzt, insbesondere um Dialyseflüssigkeiten, Blut und dergleichen zu fördern. Such disposable cartridges are used in medical technology, in particular dialysis fluids, blood and the like to promote. Kassetten der beschriebenen Art werden zB in der Cassettes of the type described are, for example, in the DE 198 14 101 A1 DE 198 14 101 A1 , der , the DE 198 14 695 A1 DE 198 14 695 A1 oder der WO 97/09074 beschrieben. or WO 97/09074 described.
  • In einer solchen als Disposable bezeichneten Kassette sind in der Regel mehrere Fluidkanäle eingeprägt, die mit einer flexiblen Folie abgedeckt werden, so daß ein geschlossener Flußweg für die zu fördernden medizinischen Fluide entsteht. In such as a disposable cartridge designated a plurality of fluid channels are stamped into the generally covered with a flexible film, so that a closed flow path for the fluids to be conveyed medical arises. Die flexible Folie wird in vielen Fällen nur am Rand des Kassettenkorpus mit diesem verschweißt. The flexible film is in many cases are welded only at the edge of the cartridge body with the latter. Eine Verschweißung längs aller Flüssigkeitskanäle wäre zu aufwendig und zu teuer. A weld along all liquid channels would be too complex and too expensive. Zur Abdichtung wird die Abdeckfolie durch ein Gegenstück, das maschinenseitig zB am Dialysegerät vorgesehen ist, auf die Oberfläche des Kassettenkorpus gedrückt. In order to seal the cover film is pressed by a counter-piece, which is provided on the machine side, for example, on the dialysis machine on the surface of the cartridge body. Eine zuverlässige Abdichtung zwischen Disposablefolie und Disposablekorpus ist jedoch schwierig zu erreichen. A reliable seal between disposable film and disposable body is difficult to achieve. Die Dichtung muß sowohl für Über- also auch für Unterdruck der zu fördernden Medien wirksam sein. The seal must be effective both for positive, including under pressure from the media to be transported. Insbesondere bei der Verwendung von Blut als durch die Kassette fließende Flüssigkeit ist mit besonderer Sorgfalt auf die Dichtwirkung zu achten. Particularly with the use of blood as flowing through the cassette fluid has to be very carefully on the sealing effect. Schon geringe Toleranzschwankungen oder Verkantungen können zu einer Beeinträchtigung der Dichtwirkung führen, die nicht tolerierbar ist. Even small tolerance variations or tilting can lead to a deterioration of the sealing effect that is not tolerable.
  • Der vorliegenden Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, eine verbesserte Vorrichtung zur Abdichtung der genannten Art zu schaffen, die Nachteile des Standes der Technik vermeidet und diesen in vorteilhafter Weise weiterbildet. The present invention therefore has for its object to provide an improved apparatus for sealing the above-mentioned type avoids the disadvantages of the prior art and further develops this in an advantageous manner. Insbesondere soll eine sichere, noch zuverlässigere Dichtwirkung erreicht und die Empfindlichkeit des Systems gegenüber Störeinflüssen vermindert werden. In particular, a safe, more reliable sealing effect is achieved and the sensitivity of the system to interference are reduced.
  • Diese Aufgabe wird bei einer Vorrichtung der genannten Art erfindungsgemäß durch die kennzeichnenden Merkmale des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved according to the invention in an apparatus of the aforementioned type by the characterizing features of claim 1. An dem Gegenstück ist eine entlang der Fluidaufnahmeausnehmung zu dem Kassettenkorpus hin expandierbare Dichtung vorgesehen. On the counterpart one along the Fluidaufnahmeausnehmung to the cartridge body toward expandable seal is provided.
  • Anstelle bzw. zusätzlich zu der bislang vorgesehenen passiven Dichtung zwischen Kassettenkorpus und Abdeckung ist also maschinenseitig eine aktive Dichtung vorgesehen, die vom Gegenstück ausfährt und die Abdeckung entlang dem Rand der Fluidaufnahmeausnehmung auf den Korpus drückt. Instead of or in addition to the previously provided passive seal between cartridge body and cover so an active seal is provided on the machine side, which extends from the counterpart, and presses the cover along the edge of Fluidaufnahmeausnehmung to the body. Das Andrücken der Abdeckung erfolgt dabei durch ein flexibles Anschmiegen der expandierbaren Dichtung an den Kassettenkorpus entlang dessen Randkontur um die Fluidaufnahmeausnehmung herum. The pressing of the cover is effected by a flexible around nestling of the expandable seal to the cartridge body along its edge contour around the Fluidaufnahmeausnehmung. Insbesondere wird eine flächenmäßig begrenzte Dichtkraft auf die Einmalkassette ausgeübt, die Expansion der Dichtung ist lokal begrenzt entlang dem Rand der Ausnehmung im Kassettenkorpus. In particular, a limited size as the sealing force is exerted on the disposable cartridge, the expansion of the seal is localized along the edge of the recess in the cartridge body. Es wird nur dort eine maschinenseitige Dichtkraft erzeugt, wo diese auf der Disposableseite benötigt wird. It is only where it generates a machine side sealing force where it is needed on the disposable side.
  • Durch die lokal begrenzt expandierbare Dichtung ist die Störempfindlichkeit des Systems gegenüber den bisherigen Systemen wesentlich geringer. By localized expandable seal, the susceptibility of the system to the previous systems, is substantially less. Störeinflüsse wie zB Ebenheitstoleranzen, Kippmomente durch Kraftschwerpunktverschiebungen, dynamische Kraftveränderungen und daraus resultierende Kippeffekte werden kompensiert bzw. spielen eine nur verschwindende Rolle. Interference such as flatness tolerances, tilting moments by force of gravity shifts, dynamic force changes and the resulting tilting effects can be compensated or play only a minimal role. Darüber hinaus wird eine optimierte Dichtdruckverteilung erreicht, so daß ein nur geringer Sicherheitsfaktor notwendig ist. In addition, an optimized sealing pressure distribution is achieved, so that only a slight safety factor is required. Die insgesamt auf die Einmalkassette wirkenden, notwendigen Dichtungskräfte können reduziert werden, wodurch die insgesamt auf das Gesamtsystem wirkenden Kräfte, die in solchen Systemen erheblich sind und die Gesamtkonstruktion maßgeblich beeinflussen, verringert werden. The total forces acting on the disposable cassette, the necessary sealing forces can be reduced, whereby the total force acting on the overall system forces which are significantly in such systems and significantly affect the overall structure can be reduced.
  • In Weiterbildung der Erfindung wird die Dichtung mit einem Druckfluid beaufschlagt und expandiert. In the invention, the seal is charged with a pressurized fluid and expanded. Die entsprechende Dichtfluiddruckeinrichtung kann hydraulisch ausgebildet sein. The corresponding sealing-fluid pressure means may be formed hydraulically. Gemäß einer bevorzugten Ausführung der Erfindung arbeitet der Aktor pneumatisch. According to a preferred embodiment of the invention, the actuator is pneumatically operated.
  • Eine vorteilhafte Ausführung der Erfindung besteht darin, daß die Dichtung einen sich entsprechend dem Verlauf des abzudichtenden Randes erstreckenden Dichtungsfluidkanal aufweist, der eine Wandung besitzt, die durch Druckbeaufschlagung des Dichtungsfluidkanals aufweitbar ist. An advantageous embodiment of the invention is that the seal has a correspondingly to the course of the sealed edge extending sealing fluid channel having a wall that is expandable by applying pressure to the sealing fluid channel. Insbesondere kann als aufweitbare Wandung eine flexible Folie vorgesehen sein, die über dem im Gegenstück ausgebildeten Dichtungsfluidkanal auf dem Gegenstück angeordnet ist, den Dichtungsfluidkanal abdichtet und eine Dichtungsmembran bildet. In particular, a flexible sheet may be provided as an expandable wall, which is disposed above the seal formed in the counterpart on the fluid channel counterpart sealing the sealing fluid channel and forms a seal membrane. Wird der Dichtungsfluidkanal mit einem Dichtfluid, vorzugsweise Luft, druckbeaufschlagt, beult die über den Dichtungsfluidkanal gelegte flexible Folie wulstartig aus und legt sich schlauchförmig auf die Einmalkassette bzw. deren Abdeckfolie, so daß diese im Randbereich des entsprechenden Fluidkanals im Kassettenkorpus auf dessen Oberfläche gedrückt wird. If the sealing fluid passage with a sealing fluid, preferably air, is pressurized, the laid over the sealing fluid channel flexible foil bulges bead-like and lies in tubular form on the disposable cassette or its cover so that it is pressed in the edge region of the corresponding fluid channel in the cartridge body on its surface.
  • Üblicherweise besitzen die Einmalkassetten der genannten Art eine Mehrzahl von Fluidkanälen, durch die die medizinische Flüssigkeiten geführt werden. Typically, the disposable cassette of the aforementioned type having a plurality of fluid channels through which are guided the medical fluids. Dementsprechend können in dem Gegenstück mehrere Dichtungsfluidkanäle ausgebildet sein, die vorzugsweise von einer gemeinsamen flexiblen Folie oder dergleichen abgedeckt sind, die die expandierbare Wandung des jeweiligen Dichtungsfluidkanals bildet. Accordingly, a plurality of sealing fluid channels may be formed in the counterpart, which preferably are covered by a common flexible foil or the like which forms the expandable wall of the respective sealing fluid channel. Die Dichtungsfluidkanäle in dem Gegenstück bilden ein Abbild der Fluidkanäle im Kassettenkorpus. The seal fluid channels in the counterpart form an image of the fluid channels in the cartridge body. Sie erstrecken sich entsprechend dem Verlauf der Fluidkanalränder des Kanalsystems in der Einmalkassette. They extend according to the shape of the fluid channel edges of the channel system in the disposable cassette. Hierdurch wird in einfacher Weise auch bei komplizierteren Geometrien des Kanalsystems in dem Einmalartikel eine präzise und jeweils lokal begrenzte Beaufschlagung der Disposableabdeckung mit einer Dichtkraft erreicht, genau dort, wo diese benötigt wird. This achieves in a simple manner even with complicated geometries of the channel system in the disposables a precise and each localized exposure of the disposable cover having a sealing force exactly where it is needed.
  • Die Dichtungsfluidkanäle in dem Gegenstück können separat voneinander oder gruppenweise mit einem Dichtfuid beaufschlagt werden. The sealing fluid passages in the mating part can be acted upon separately from each other or in groups with a Dichtfuid. Vorzugsweise können alle Dichtungsfluidkanäle miteinander in Fluidverbindung stehen, so daß sie zentral mit einem Dichtfluid beaufschlagt werden können. Preferably, all the sealing fluid channels are in fluid connection so that they can be centrally supplied with a sealing fluid. Dies besitzt den Vorteil, daß in einfacher Weise in allen Dichtungsabschnitten die gewünschte Dichtkraft sichergestellt werden kann. This has the advantage that in a simple way, the desired sealing force can be ensured in all seal portions.
  • In Weiterbildung der Erfindung ist eine Steuereinrichtung zur Steuerung des Expansionsdruckes der Dichtung vorgesehen. In the invention, a control device for controlling the expansion pressure of the seal is provided. Durch die Steuerung der Expansion der Dichtfolie wird der Anpreßdruck gesteuert, mit dem die Disposableabdeckung auf den Disposablekorpus gedrückt wird. By controlling the expansion of the sealing film, the contact pressure is controlled, by which the disposable cover is pressed onto the disposable body.
  • Vorzugsweise ist die flexible Dichtfolie über dem Dichtungsfluidkanal im nicht druckbeaufschlagten Zustand im wesentlichen frei von Dehnungen und Spannungen, dh vor dem Dichtvorgang erzeugt die über den Dichtungsfluidkanal gelegte Folie keine Membranspannung, welche die eigentliche Dichtkraft reduzieren würde. Preferably, the flexible sealing film to the sealing fluid channel in the non-pressurized state, essentially free of strains and stresses, that is, before the sealing operation, the laid over the sealing fluid channel film does not produce membrane voltage, which would reduce the actual sealing force. Die Membranspannung setzt erst nach dem Dichtvorgang, dh nach bzw. bei der Beaufschlagung des Dichtungsfluidkanales mit unter Druck stehendem Dichtfluid ein, um dann ein Kräftegleichgewicht mit dem Pneumatikdruck einzugehen. The membrane tension is only after the sealing process, ie after or upon the application of the sealing fluid channel with pressurized sealing fluid, in order then to take a balance of forces with the pneumatic pressure. Der so entstehende stationäre Zustand zeichnet sich dadurch aus, daß die Flächenpressung im Dichtbereich identisch ist mit dem Pneumatikdruck der Dichtungsfluidkanäle auf der Maschinenseite. The thus resulting steady state is characterized in that the surface pressure in the sealing area is the same as the pneumatic pressure of the sealing fluid channels on the machine side. Hierdurch ist eine besonders präzise Steuerung der Dichtkraft erreichbar. This enables a particularly accurate control of the sealing force can be achieved.
  • Gemäß einer vorteilhaften Ausführung der Erfindung wird der Dichtfluiddruck in den maschinenseitigen Dichtungsfluidkanälen derart gesteuert, daß der auf die Disposablefolie ausgeübte Druck stets etwas größer ist als der maximal mögliche Flüssigkeitsdruck in den disposableseitigen Fluidkanälen. According to an advantageous embodiment of the invention, the sealing-fluid pressure in the machine-side sealing fluid channels is controlled such that the pressure exerted on the disposable film is always slightly greater than the maximum fluid pressure in the disposable side fluid channels. Die erforderliche Druck- bzw. Kraftüberhöhung wird in Abhängigkeit von Parametern der Einmalkassette und/oder in Abhängigkeit von maschinenseitigen Parametern gewählt. The required pressure or force rise is selected as a function of parameters of the disposable cassette and / or depending on the machine-side parameters. Insbesondere wird die Druck- bzw. Kraftüberhöhung in Abhängigkeit der Oberflächenrauhigkeit von Disposablefolie und Kassettenkorpusoberfläche, in Abhängigkeit der physikalischen Dichteigenschaften von Disposablefolie und Kassette wie zB Adhäsion und dergleichen und/oder in Abhängigkeit einer etwaigen Membranspannung der gegenstückseitigen Folie bestimmt. In particular, the pressure or force superelevation in dependence on the surface roughness of disposable film and cartridge body surface, depending on the physical sealing properties of disposable film and cassette, such as adhesion and the like and / or is determined as a function of a possible membrane tension of the counterpart-side film.
  • In vorteilhafter Weise wird die Dichtfunktion durch eine Überwachungseinrichtung überwacht. Advantageously, the sealing function is monitored by a monitoring device. Insbesondere ist ein zentraler Drucksensor vorgesehen, der an das Dichtkanalsystem im Gegenstück angeschlossen ist und den Dichtfluiddruck erfaßt. In particular, a central pressure sensor is provided which is connected to the sealing channel system in the counterpart, and detects the sealing-fluid pressure. Insbesondere bei einer Fluidverbindung aller Dichtungsfluidkanäle kann mit einem einzigen, zentralen Drucksensor die gesamte Dichtfunktion überwacht werden. In particular, in a fluid connection of all the sealing fluid channels, the entire sealing function can be monitored with a single, central pressure sensor.
  • In besonders vorteilhafter Weise kann der Expansionsdruck der Dichtung unabhängig vom Druck des Gegenstücks, mit dem letzteres gegen die Einmalkassette gedrückt wird, gesteuert werden. In a particularly advantageous manner, the expansion pressure of the seal can independently of the pressure of the counterpart, with which the latter is pressed against the disposable cartridge, can be controlled. Die Aufnahme der durch die durch die Einmalkassette strömenden medizinschen Flüssigkeit erzeugten Flächenkräfte erfolgt unabhängig von der Abdichtung der disposableseitigen Fluidkanäie. The inclusion of surface forces generated by the fluid flowing through the disposable cassette's liquid medicine is independent of the sealing of the disposable side Fluidkanäie.
  • Nachfolgend wird die Erfindung anhand eines bevorzugten Ausführungsbeispieles und zugehöriger Zeichnungen näher erläutert. The invention based on a preferred embodiment and associated drawings, will be explained. In den Zeichnungen zeigen: In the drawings:
  • 1 1 eine funktionelle, schematische Darstellung einer Einmalkassette mit einem zugehörigen, komplementären Gegenstück im eingebauten Zustand, die den Kraftfluß zur Abdichtung der Einmalkassette verdeutlicht, a functional, schematic representation of a disposable cassette with an associated complementary counterpart in the installed state, which illustrates the power flow to seal the disposable cassette,
  • 2 2 eine schematische, ausschnittsweise Darstellung der in a schematic, sectional view of the in 1 1 mit „X" gekennzeichneten Einzelheit, wobei das Gegenstück mit der daran angeordneten Dichtung im Ausgangszustand, dh vor dem Dichten gezeigt ist, und with "X" marked detail, the counterpart of the seal disposed thereon in the initial state, that is shown prior to sealing, and
  • 3 3 . , eine ausschnittsweise, schematische Darstellung der Einzelheit „X" ähnlich is a fragmentary, schematic illustration of the detail "X" similar 2 2 , wobei das Gegenstück mit der daran angeordneten Dichtung im dichtenden Zustand gezeigt ist. Wherein the counterpart of the seal disposed thereon is shown in sealing condition.
  • Die in In the 1 1 gezeigte Einmalkassette Once cassette shown 1 1 , die typischerweise zur Förderung medizinischer Fluide wie zB Dialyseflüssigkeiten dienen und in ein Dialysegerät eingesetzt werden kann, umfaßt einen als Hartschalenteil ausgebildeten Kassettenkorpus , Which are typically used to induce medical fluids such as dialysis fluids and can be used in a dialysis machine which comprises a hard shell formed as part of cartridge body 2 2 , in den eine Mehrzahl von Fluidkanälen eingebracht sind, die zu einer Flachseite des Kassettenkorpus In which a plurality of fluid channels is introduced, leading to a flat side of the cartridge body 2 2 hin offen sind. are open. Die an sich offenen Fluidkanäle sind mit einer Kassettenfolie The open se fluid channels are equipped with a cartridge film 3 3 verschlossen, die auf der genannten Flachseite des Kassettenkorpus closed, the on said flat side of the cartridge body 2 2 aufgebracht ist. is applied. Die Kassettenfolie The cassettes slide 3 3 kann mit dem Kassettenkorpus can with the cartridge body 2 2 an dessen Rand verschweißt sein. at its edge welded.
  • Um die Kassettenfolie The cassette film 3 3 gegen den Kassettenkorpus against the cartridge body 2 2 zu drücken und damit die im Kassettenkorpus to press and thus the cartridge body 2 2 ausgebildeten Fluidkanäle zur Umgebung hin abzudichten, ist ein Gegenstück vorgesehen, das zu der entsprechenden Flachseite des Kassettenkorpus seal formed fluid passages to the atmosphere, a counterpart is provided to the corresponding flat side of the cartridge body 2 2 komplementär ausgebildet ist. is complementary. Als Gegenstück ist eine Funktionsplatte As a counterpart is a function plate 4 4 vorgesehen (vgl. provided (see. 1 1 ). ). Die Funktionsplatte The function plate 4 4 ist mit einer aktiven Dichtung is with an active seal 5 5 versehen, die die Kassettenfolie provided that the film cassette 3 3 exakt entlang den Rändern der im Kassettenkorpus exactly along the edges of the cassette body 2 2 eingebrachten Fluidkanäle auf den Kassettenkorpus introduced fluid channels on the cartridge body 2 2 drückt. suppressed. Die ausgeübte Dichtkraft ist in The sealing force exerted is in 1 1 als Pfeil dargestellt. shown as an arrow. Der Kraftfluß verläuft über die Funktionsplatte The power flow passes over the function plate 4 4 auf die Kassettenfolie on the cassette slide 3 3 in die Kassette in the cassette 1 1 . , Von dort wird die Kraft in eine Anpressplatte From there, the force is in a pressure plate 6 6 geleitet und geht schließlich in ein Chassis directed and eventually goes into a chassis 7 7 über, wo sich ebenfalls die Funktionsplatte above, where there is also the function plate 4 4 abstützt, so daß der Kraftkreis geschlossen ist. supported, so that the power circuit is closed. Der sich ergebende Kraftfluß ist durch die Linie The resulting power flow through the line 8 8th in in 1 1 dargestellt. shown.
  • Die aktive Dichtung The active seal 5 5 an der Funktionsplatte on the performance board 4 4 umfaßt in die Funktionsplatte comprises in the function plate 4 4 eingebrachte Dichtungsfluidkanäle introduced sealing fluid channels 10 10 , sowie eine flexible Dichtungsmembran And a flexible sealing membrane 11 11 , die als Elastomerfolie ausgebildet ist. Which is formed as an elastomer film. Die Dichtungsfluidkanäle The seal fluid channels 10 10 sind in die Flachseite der Funktionsplatte are in the flat side of the function plate 4 4 eingebracht, die der Einmalkassette introduced that the disposable cassette 1 1 zugewandt ist, und sind auf dieser Seite an sich offen. faces, and on this page are to be open. Sie werden jedoch von der Dichtungsfolie However, they are of the sealing film 11 11 abgedeckt und verschlossen, die auf die entsprechende Flachseite der Funktionsplatte covered and sealed on the corresponding flat side of the function plate 4 4 aufgebracht ist, so daß sie die Dichtungsfluidkanäle is applied so as to seal the fluid passages 10 10 verschließt und einen Teil deren Wandung bildet (vgl. closes and a portion of whose wall forms (see FIG. 2 2 ). ).
  • Die Dichtungsfluidkanäle The seal fluid channels 10 10 erstrecken sich in der Funktionsplatte extend in the function plate 4 4 entsprechend dem Verlauf der Ränder der im Kassettenkorpus corresponding to the course of the edges of the cassette body 2 2 eingebrachten Fluidkanäle introduced fluid channels 12 12 . , Sie bilden ein Abbild der Fluidkanäle They form an image of the fluid channels 12 12 der Einmalkassette the disposable cassette 1 1 . , Wie As 3 3 zeigt, verlaufen sie derart in der Funktionsplatte shows, they run so in the performance board 4 4 , daß sie im wesentlichen bündig mit dem Rand des jeweiligen Fluidkanales That it is substantially flush with the edge of the respective fluid channel 12 12 in dem Kassettenkorpus in the cartridge body 2 2 dessen Flachseite gegenüberliegen, so daß der jeweilige Fluidkanal its flat side opposite one another, so that the respective fluid channel 12 12 im Kassettenkorpus the cartridge body 2 2 unmittelbar an seinem Rand abgedichtet wird. is sealed at its edge directly.
  • Die Dichtungsfluidkanäle können mittels einer nicht näher dargestellten Dichtfluiddruckeinrichtung mit Fluiddruck, insbesondere mit pneumatischem Druck beaufschlagt werden, wodurch auch die über den Dichtungsfluidkanälen The sealing fluid channels can be acted upon by means of a not shown sealing-fluid pressure means with fluid pressure, in particular with pneumatic pressure, whereby the seal on the fluid channels 10 10 befindliche Elastomerfolie Elastomer film located 11 11 beaufschlagt wird (vgl. is applied (see. 3 3 ). ). Die Dichtungsfolie The sealing film 11 11 auf der Funktionsplatte on the performance board 4 4 ist auf diese derart aufgebracht, daß sie sich im Ausgangszustand, wie in is applied to this in such a way that they are in the initial state, as shown in 2 2 dargestellt, bis zum Kontakt mit der Oberfläche der Einmalkassette shown, into contact with the surface of the disposable cassette 1 1 nicht dehnt und dementsprechend keine Spannungen erfährt, um keine Membranspannung vor dem eigentlichen Dichtvorgang zu erzeugen, welche die Dichtkraft reduzieren würde. does not expand and, accordingly, does not undergo any tension to produce no membrane voltage prior to the actual sealing operation, which would reduce the sealing force. Die Membranspannung setzt erst nach der pneumatischen Druckbeaufschlagung beim Dichtvorgang ein, um dann ein Kräftegleichgewicht mit dem Pneumatikdruck und dem Gegendruck der zu dichtenden Fluidkanäle The membrane voltage is only after the pneumatic pressure in a sealing process to be a balance of forces with the pneumatic pressure and the back pressure of the fluid channels to be sealed 12 12 einzugehen. enter into. Der so entstehende stationäre Zustand zeichnet sich dadurch aus, daß die Flächenpressung im Dichtbereich nahezu identisch ist mit dem Pneumatikdruck der Dichtungsfluidkanäle The thus resulting steady state is characterized in that the surface pressure in the sealing area is nearly identical to the pneumatic pressure of the sealing fluid channels 10 10 auf der Maschinenseite, da die Membranspannung aufgrund nur geringer Expansion eher klein bleibt. Since the membrane voltage remains rather small on the machine side because only a small expansion.
  • Über einen nicht näher dargestellten Drucksensor, der an das System der miteinander verbundenen Dichtungsfluidkanälen About a non-illustrated pressure sensor to the system of interconnected gasket fluid channels 10 10 in der Funktionsplatte in the performance board 4 4 angeschlossen ist, kann die Dichtfunktion, dh die erzeugte Dichtkraft, zentral kontrolliert werden. is connected, the sealing function, ie, the sealing force generated, are centrally controlled. Die Dichtkraft wird durch die Breite und die Länge der Dichtungsfluidkanäle The sealing force is determined by the width and the length of the sealing fluid channels 10 10 sowie durch den Druck des Dichtungsmediums in den Dichtungsfluidkanälen as well as by the pressure of the sealing medium into the sealing fluid channels 10 10 beeinflußt. affected. Da die beiden ersten Parameter Breite und Länge der Dichtungsfluidkanäle Since the first two parameters width and length of the sealing fluid channels 10 10 durch das Maschinendesign festgelegt sind, ist nur der dritte Parameter, dh der Druck des Dichtungsfluides variabel. are defined by the machine design, only the third parameter, ie the pressure of the sealing fluid variable. Dementsprechend kann durch die Überwachung und Steuerung des Druckes in den Dichtungsfluidkanälen Accordingly, by monitoring and controlling the pressure in the sealing fluid channels 10 10 allein die Dichtfunktion sichergestellt werden. only the sealing function can be ensured. Der Druck kann über eine nicht näher dargestellte Steuerungseinrichtung eingestellt werden. The pressure can be adjusted via a non-illustrated control device. Zur Überprüfung der gesamten Dichtfunktion benötigt man unabhängig von den beiden geometrischen Parametern nur einen Drucksensor. To check the entire sealing function is independent of the two geometric parameters requires only one pressure sensor. Zudem kann eine örtliche Entkoppelung zwischen der Dichtaktorik, die auf die Einmalkassette In addition, a local decoupling between the Dichtaktorik that the disposable cassette 1 1 einwirkt, und der Überwachungssensorik bzw. dem Dichtdruckersensor vorgesehen sein. be applied, and the monitoring sensor and the sealing printer sensor is provided.
  • Die genannte Steuerungseinrichtung stellt den Druck in den Dichtungsfluidkanälen The control device called adjusts the pressure in the sealing fluid channels 10 10 zweckmäßigerweise etwas größer als den Flüssigkeitsdruck ein, der in den abzudichtenden kassettenseitigen Fluidkanälen maximal auftreten kann. advantageously slightly larger than a fluid pressure that may occur in the sealed cartridge side fluid conduits maximum. Die Überhöhung des Druckes in den Dichtungsfluidkanälen The elevation of the pressure in the sealing fluid channels 10 10 kann von der Steuerungseinrichtung in Abhängigkeit der Oberflächenrauhigkeit von Kassettenfolie can by the control device in dependence on the surface roughness of the film cassette 3 3 und Kassettenkorpus and cartridge body 2 2 und/oder den physikalischen Dichteigenschaften der Kassettenfolie and / or the physical properties of the sealing film cassette 3 3 und dem Kassettenkorpus and the cartridge body 2 2 wie zB Adhäsion etc. und/oder der möglicherweise vorhandenen Membranspannungen der Dichtungsfolie such as adhesion, etc. and / or may be present membrane stresses the sealing film 11 11 eingestellt werden. be adjusted.

Claims (10)

  1. Vorrichtung zur Abdichtung zumindest einer Fluidaufnahmeausnehmung einer Einmalkassette, die in einem Kassettenkorpus ausgebildet und mit einer flexiblen Abdeckung, insbesondere einer Folie oder dergleichen abgedeckt ist, mit einem Gegenstück zum Andrücken der Abdeckung an den Kassettenkorpus entlang der Fluidaufnahmeausnehmung, dadurch gekennzeichnet , daß an dem Gegenstück ( Device for sealing at least one Fluidaufnahmeausnehmung a disposable cassette which is formed in a cartridge body and covered with a flexible cover, in particular a film or the like, with a counter-piece for pressing the cover to the cartridge body along the Fluidaufnahmeausnehmung, characterized in that (at the counterpart 4 4 ) eine entlang der Fluidaufnahmeausnehmung ( ) A (along the Fluidaufnahmeausnehmung 12 12 ) zu dem Kassettenkorpus ( ) (To the cartridge body 2 2 ) hin expandierbare Dichtung ( ) Towards expandable seal ( 5 5 ) vorgesehen ist. ) is provided.
  2. Vorrichtung nach dem vorhergehenden Anspruch, wobei die Dichtung ( Device according to the preceding claim, wherein the seal ( 5 5 ) derart ausgebildet ist, daß sie nur Teilbereiche der Kassettenfolie ( is) formed such that they (only portions of the film cassette 3 3 ), insbesondere die an die Fluidaufnahmeausnehmung angrenzenden Randbereiche der Kassettenfolie ( ), In particular adjoining the marginal regions of the cartridge Fluidaufnahmeausnehmung film ( 3 3 ), mit einer Dichtkraft beaufschlagt. ), Subjected to a sealing force.
  3. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei eine Dichtfluiddruckeinrichtung zur Beaufschlagung und Expansion der Dichtung ( Device according to one of the preceding claims, wherein a sealing-fluid pressure means for applying and expansion of the gasket ( 5 5 ) mit Druckfluid vorgesehen ist. ) Is provided with fluid under pressure.
  4. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Dichtung ( Device according to one of the preceding claims, wherein the seal ( 5 5 ) einen Dichtungsfluidkanal ( ) A sealing fluid channel ( 10 10 ) mit einer Wandung ( ) (With a wall 11 11 ) aufweist, die durch Druckbeaufschlagung des Dichtungsfluidkanales ( ), Which (by pressurizing the sealing fluid channel 10 10 ) expandierbar ist, wobei insbesondere als Wandung eine flexible Folie ( ) Is expandable, in particular (as a wall, a flexible film 11 11 ) vorgesehen ist, die über den im Gegenstück ( ) Is provided on the (in the counter piece 4 4 ) ausgebildeten Dichtungsfluidkanal ( ) Formed sealing fluid channel ( 10 10 ) auf dem Gegenstück angeordnet ist. ) Is disposed on the counterpart.
  5. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei in dem Gegenstück ( Device according to one of the preceding claims, wherein (in the counterpart 4 4 ) mehrere Dichtungsfluidkanäle ( ) A plurality of sealing fluid channels ( 10 10 ) ausgebildet sind, die von einer gemeinsamen flexiblen Folie ( are formed), which (from a common flexible film 11 11 ) oder dergleichen abgedeckt sind, die die expandierbare Wandung des jeweiligen Dichtungsfluidkanales ( are) or the like covered, which (the expandable wall of the respective sealing fluid channel 10 10 ) bildet, wobei insbesondere die Dichtungsfluidkanäle ( ), Wherein in particular the sealing fluid channels ( 10 10 ) sich entsprechend dem Verlauf der Ränder der Fluidaufnahmeausnehmung ( ) Itself (corresponding to the profile of the edges of the Fluidaufnahmeausnehmung 12 12 ), insbesondere von Fluidkanälen eines Kanalsystems, der Einmalkassette ( (), In particular of fluid channels of a channel system, the disposable cassette 1 1 ) in dem Gegenstück ( ) (In the counterpart 4 4 ) erstrecken. ) Extend.
  6. Vorrichtung nach einem der beiden vorhergehenden Ansprüche, wobei die bewegliche Wandung des Dichtungsfluidkanales bzw. der Dichtungsfluidkanäle ( Device according to one of the two preceding claims, wherein the movable wall of the fluid channel seal or the sealing fluid channels ( 10 10 ) in einem Ausgangszustand frei von Dehnungen und/oder Spannungen ist. ) Is in an initial state free from strain and / or voltages.
  7. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei eine Steuereinrichtung zur Steuerung eines Expansionsdruckes der Dichtung ( Device according to one of the preceding claims, wherein a control device for controlling an expansion pressure of the gasket ( 5 5 ) vorgesehen ist. ) is provided.
  8. Vorrichtung nach dem vorhergehenden Anspruch, wobei die Steuereinrichtung derart ausgebildet ist, daß der Expansionsdruck der Dichtung ( Device according to the preceding claim, wherein the control device is designed such that the expansion pressure of the gasket ( 5 5 ) unabhängig vom Druck des Gegenstücks ( ) (Independent of the pressure of the counterpart 4 4 ) gegen die Einmalkassette ( ) (Against the disposable cassette 1 1 ) steuerbar ist. ) Is controllable.
  9. Vorrichtung nach einem der beiden vorhergehenden Ansprüche, wobei die Steuereinrichtung derart ausgebildet ist, daß ein Dichtfluiddruck größer als ein maximal möglicher Fluiddruck in der Fluidaufnahmeausnehmung ( Device according to one of the two preceding claims, wherein the control device is designed such that a sealing-fluid pressure is greater than a maximum possible fluid pressure in the Fluidaufnahmeausnehmung ( 12 12 ) der Einmalkassette ( () Of the disposable cassette 1 1 ) gehalten wird. ) Is maintained.
  10. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei eine Überwachungseinrichtung zur Überwachung der Dichtungsfunktion vorgesehen ist, wobei vorzugsweise ein Drucksensor zur Erfassung eines Dichtfluiddruckes vorgesehen ist. Device according to one of the preceding claims, wherein a monitoring device is provided for monitoring the sealing function, preferably a pressure sensor for detecting a sealing-fluid pressure is provided.
DE2000134711 2000-07-17 2000-07-17 sealing device Expired - Fee Related DE10034711B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2000134711 DE10034711B4 (en) 2000-07-17 2000-07-17 sealing device

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2000134711 DE10034711B4 (en) 2000-07-17 2000-07-17 sealing device

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE10034711A1 DE10034711A1 (en) 2002-02-07
DE10034711B4 true DE10034711B4 (en) 2006-04-20

Family

ID=7649200

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2000134711 Expired - Fee Related DE10034711B4 (en) 2000-07-17 2000-07-17 sealing device

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10034711B4 (en)

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8679054B2 (en) 2002-07-19 2014-03-25 Baxter International Inc. Pumping systems for cassette-based dialysis
US8684971B2 (en) 2002-05-24 2014-04-01 Baxter International Inc. Automated dialysis system using piston and negative pressure
US8790096B2 (en) 2009-05-06 2014-07-29 Alcon Research, Ltd. Multiple segmented peristaltic pump and cassette
US8900174B2 (en) 2003-10-28 2014-12-02 Baxter International Inc. Peritoneal dialysis machine
US9126219B2 (en) 2013-03-15 2015-09-08 Alcon Research, Ltd. Acoustic streaming fluid ejector
US9474842B2 (en) 2000-02-10 2016-10-25 Baxter International Inc. Method and apparatus for monitoring and controlling peritoneal dialysis therapy
US9545337B2 (en) 2013-03-15 2017-01-17 Novartis Ag Acoustic streaming glaucoma drainage device
US9693896B2 (en) 2013-03-15 2017-07-04 Novartis Ag Systems and methods for ocular surgery
US9750638B2 (en) 2013-03-15 2017-09-05 Novartis Ag Systems and methods for ocular surgery
US9861522B2 (en) 2009-12-08 2018-01-09 Alcon Research, Ltd. Phacoemulsification hand piece with integrated aspiration pump
US9915274B2 (en) 2013-03-15 2018-03-13 Novartis Ag Acoustic pumps and systems
US9962288B2 (en) 2013-03-07 2018-05-08 Novartis Ag Active acoustic streaming in hand piece for occlusion surge mitigation

Families Citing this family (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7175606B2 (en) 2002-05-24 2007-02-13 Baxter International Inc. Disposable medical fluid unit having rigid frame
DE102009012633A1 (en) 2009-03-10 2010-09-23 Fresenius Medical Care Deutschland Gmbh A device for connecting an external functional means with an arrangement assembly comprising such a device and method for connecting
DE102009012632A1 (en) * 2009-03-10 2010-09-23 Fresenius Medical Care Deutschland Gmbh Sealing means for sealing a volume of a medical treatment assembly against further volume as well as arrangement and method
DE102009057805A1 (en) 2009-12-10 2011-06-16 Welser Profile Gmbh Rotary piston or rotary screw as a hollow body made of a cold-rolled steel section
DE102011108784A1 (en) 2011-07-29 2013-01-31 Fresenius Medical Care Deutschland Gmbh A method and means for checking at least one function of a medical device function
US9445943B2 (en) 2012-12-11 2016-09-20 Alcon Research, Ltd. Phacoemulsification hand piece with integrated aspiration and irrigation pump

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
NICHTS ERMITTELT *

Cited By (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9474842B2 (en) 2000-02-10 2016-10-25 Baxter International Inc. Method and apparatus for monitoring and controlling peritoneal dialysis therapy
US8684971B2 (en) 2002-05-24 2014-04-01 Baxter International Inc. Automated dialysis system using piston and negative pressure
US9511180B2 (en) 2002-05-24 2016-12-06 Baxter International Inc. Stepper motor driven peritoneal dialysis machine
US8740837B2 (en) 2002-07-19 2014-06-03 Baxter International Inc. Pumping systems for cassette-based dialysis
US8740836B2 (en) 2002-07-19 2014-06-03 Baxter International Inc. Pumping systems for cassette-based dialysis
US8679054B2 (en) 2002-07-19 2014-03-25 Baxter International Inc. Pumping systems for cassette-based dialysis
US8900174B2 (en) 2003-10-28 2014-12-02 Baxter International Inc. Peritoneal dialysis machine
US8790096B2 (en) 2009-05-06 2014-07-29 Alcon Research, Ltd. Multiple segmented peristaltic pump and cassette
US9861522B2 (en) 2009-12-08 2018-01-09 Alcon Research, Ltd. Phacoemulsification hand piece with integrated aspiration pump
US9962288B2 (en) 2013-03-07 2018-05-08 Novartis Ag Active acoustic streaming in hand piece for occlusion surge mitigation
US9545337B2 (en) 2013-03-15 2017-01-17 Novartis Ag Acoustic streaming glaucoma drainage device
US9693896B2 (en) 2013-03-15 2017-07-04 Novartis Ag Systems and methods for ocular surgery
US9750638B2 (en) 2013-03-15 2017-09-05 Novartis Ag Systems and methods for ocular surgery
US9126219B2 (en) 2013-03-15 2015-09-08 Alcon Research, Ltd. Acoustic streaming fluid ejector
US9915274B2 (en) 2013-03-15 2018-03-13 Novartis Ag Acoustic pumps and systems

Also Published As

Publication number Publication date
DE10034711A1 (en) 2002-02-07

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT396392B (en) Piezo valve
DE69433324T2 (en) Vending Machine for preparation of brewed beverages
DE2843743C2 (en)
DE3828692C2 (en)
DE69825702T2 (en) A tube coupling of synthetic resin
EP0072779B1 (en) Device for applying adhesive tape to the edge of sheet material
EP0057288B1 (en) Two cylinder pump for viscous materials, particularly a concrete pump with a connecting element pivoting in front of a two orifice plate beside the cylinders
DE69531430T2 (en) relief valve
DE4423801C1 (en) An apparatus for sealing arranged in lines for conveying liquids or gases shutoff
DE3620539C2 (en)
DE3446914C2 (en)
EP0487931B1 (en) Plate heat exchanger
EP0222986A1 (en) Ultra-sonic sensor for detecting air bubbles in flowing liquids
DE3820974A1 (en) Sealing member or roller
DE3913991A1 (en) Continuously operating press
EP0342404B1 (en) Device for separating components from a liquid, especially from whole blood
DE112008000862T5 (en) Pilot operated micro spool valve
DE3640236A1 (en) An arrangement for generating high hydraulic PRESS
DE3815455C2 (en) inflatable seal
EP1228321B1 (en) Clamping and/or braking device
DE69817238T2 (en) suck back
DE10157000A1 (en) Power steering for vehicles
EP1201264A1 (en) Disposable cassette comprising a sealing membrane and valve actuator therefor
DE69831760T2 (en) Ultrasonic welding jaw
DE60308789T2 (en) Method and device for hydraulic forming

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee