CH688537A5 - Electric toothbrush with rotary brush head - Google Patents

Electric toothbrush with rotary brush head Download PDF

Info

Publication number
CH688537A5
CH688537A5 CH386994A CH386994A CH688537A5 CH 688537 A5 CH688537 A5 CH 688537A5 CH 386994 A CH386994 A CH 386994A CH 386994 A CH386994 A CH 386994A CH 688537 A5 CH688537 A5 CH 688537A5
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
drive shaft
characterized
toothbrush according
bristle carrier
part
Prior art date
Application number
CH386994A
Other languages
German (de)
Inventor
Franz Fischer
Original Assignee
Trisa Buerstenfabrik Ag
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Trisa Buerstenfabrik Ag filed Critical Trisa Buerstenfabrik Ag
Priority to CH386994A priority Critical patent/CH688537A5/en
Publication of CH688537A5 publication Critical patent/CH688537A5/en

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
    • A61C17/00Devices for cleaning, polishing, rinsing or drying teeth, teeth cavities or prostheses; Saliva removers; Dental appliances for receiving spittle
    • A61C17/16Power-driven cleaning or polishing devices
    • A61C17/22Power-driven cleaning or polishing devices with brushes, cushions, cups, or the like
    • A61C17/32Power-driven cleaning or polishing devices with brushes, cushions, cups, or the like reciprocating or oscillating
    • A61C17/34Power-driven cleaning or polishing devices with brushes, cushions, cups, or the like reciprocating or oscillating driven by electric motor
    • A61C17/3409Power-driven cleaning or polishing devices with brushes, cushions, cups, or the like reciprocating or oscillating driven by electric motor characterized by the movement of the brush body
    • A61C17/3436Rotation around the axis perpendicular to the plane defined by the bristle holder

Abstract

The electric toothbrush (1) has an electric drive motor coupled to the rotary brush head (2) via a motion converter (16) for alternating rotation of the brush head. The motion converter uses a drive shaft (16) which is adjustable for 2 different rotation angle ranges. The required rotation angle range may be selected via a switching device (17,18) with a sliding operating element (18) and an attached axially sliding sleeve (17) for adjusting the position of the drive shaft

Description


  
 



   Die Erfindung betrifft eine Zahnbürste nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1. The invention relates to a toothbrush according to the preamble of claim 1. 



   Eine solche Zahnbürste ist beispielsweise bekannt aus WO-A-91/07 116. Dort wird eine elektrisch rotierende Zahnbürste mit einem drehbaren Borstenträger beschrieben, bei der der Borstenträger winklig zu einer Längsmittelachse eines Bürstenteils angeordnet ist. Such toothbrush is known for example from WO-A-91/07 116. There, an electrically rotating toothbrush is described with a rotatable bristle holder, wherein the bristle carrier is disposed at an angle to a longitudinal central axis of the brush part.  Der Antrieb des Borstenträgers erfolgt über ein Kegelradgetriebe derart, dass die Antriebswelle des Borstenträgers als axiale Sicherung für den Borstenträger wirkt. The drive of the bristle carrier takes place via a bevel gear such that the drive shaft of the bristle carrier acts as an axial retention for the bristle carrier.  Bei der Drehmomentübertragung der Antriebswelle über das Kegelradgetriebe auf den Borstenträger wird ein gewisser Verschleiss in Kauf genommen. When torque is transmitted to the drive shaft via the bevel gear on the bristle support a certain wear is accepted.  Die Antriebswelle weist im dem Borstenträger zugewandten Bereich eine schlüssellochartige Form auf, und das die Antriebswelle aufnehmende Trägerrohr ist in einem Übergangsbereich sprungartig verjüngt, so dass die Drehbewegung der Antriebswelle eingeschränkt ist und dadurch eine alternierende Drehbewegung erfolgen soll. The drive shaft has at the side facing the bristle carrier portion a keyhole-like shape, and that the drive shaft receiving support tube is tapered abruptly in a transition region, so that the rotational movement of the drive shaft is restricted and should be done by an alternating rotary motion. 



   Diese bekannte Zahnbürste weist neben der Tatsache, dass der Verschleiss durch das Kegelradgetriebe nicht vernachlässigbar ist, den Nachteil auf, eine einzige alternierende Drehbewegung für den Borstenträger festzulegen. This known toothbrush includes besides the fact that the wear by the bevel gear is not negligible, the disadvantage to provide a single alternating rotary motion of the bristle carrier.  Falls die alternierende Drehbewegung in einem anderen Drehwinkelbereich vorgenommen werden soll, ist eine Änderung in einer mit dem Elektromotor drehantriebverbundenen Umsteuerungseinrichtung notwendig. If the alternate rotation movement is to be carried out in another rotational angle range, a change is necessary in a rotary drive connected to the electric motor Umsteuerungseinrichtung.  Welchen Einfluss eine andere Formgebung der Antriebswelle und der Übergangsbereich des Trägerrohres auf die alternierende Drehbewegung hat, ist aus der Beschreibung in dieser Veröffentlichung nicht erkennbar. What effect has a different shape of the drive shaft and the transition region of the carrier tube to the alternating rotary motion, can not be seen from the description in this publication. 



   Der Erfindung liegt nun die Aufgabe zugrunde, eine Zahnbürste der gattungsgemässen Art derart zu verbessern, dass eine Änderung des Drehwinkelbereiches auf eine einfache und praktische Art durchführbar ist. The invention is based on the object of improving a toothbrush of the generic type such that a change in the rotation angle range is feasible in a simple and practical way. 



   Diese Aufgabe wird durch eine Zahnbürste mit den Merkmalen des Patentanspruchs 1 gelöst. This object is achieved by a toothbrush having the features of claim 1. 



   Die Erfindung hat den Vorteil, dass eine Änderung des Drehwinkelbereiches ohne Austausch der Zahnbürste und in Betrieb erfolgen kann, was eine sehr schonende Reinigung der Zähne an empfindlicheren Stellen ermöglicht. The invention has the advantage that a change in the rotation angle range can be performed without replacement of the toothbrush and in operation, which enables a very gentle cleaning of the teeth at sensitive locations.  Eigentlich findet mit einer alternierenden Drehbewegung in einem geringeren Drehwinkelbereich eine Art Vibration durch die Borstenenden statt, dh die Borstenenden selber bleiben mehr oder weniger am Ort und ändern nur ihre Winkelstellung bezüglich der Zähne und dem Zahnfleisch. Actually associated with an alternating rotary motion in a lower rotational angle range a kind of vibration through the bristle ends instead, the bristle ends that is itself more or less remain at the site and only change their angular position relative to the teeth and the gums.  Dadurch entsteht eine leichte Massage des Zahnfleisches, was in vielen Fällen eher erwünscht ist als eine starke Putzwirkung. This creates a light massage of the gums, which is more desirable in many cases as a powerful cleaning action. 



   Weitere Vorteile der Erfindung folgen aus den abhängigen Patentansprüchen und der nachfolgenden Beschreibung. Other advantages of the invention follow from the dependent claims and the description below.  Dort wird die Erfindung anhand eines in den rein schematischen Zeichnungen dargestellten Ausführungsbeispieles näher erläutert. There, the invention is explained with reference to an illustrated in the purely schematic drawings embodiment.  Es zeigt: It shows: 
 
    Fig. 1 im Querschnitt eine Zahnbürste mit einem Aufsteckteil und einem Griffteil, Fig. 1 in cross section a toothbrush with a plug-on part and a handle part, 
    Fig. 2 einen Teilquerschnitt und eine Teilansicht durch den Aufsteckteil der Zahnbürste in einer ersten Stellung des Drehwinkelbereiches, Fig. 2 is a partial cross-section and a partial view through the plug-on part of the toothbrush in a first position of the rotary angle range, 
    Fig. 3 denselben Aufsteckteil wie in Fig. 2 gesehen in Richtung der Pfeile A und der Pfeile B, Fig. 3 shows the same plug-on part as in Fig. 2 seen in the direction of arrows A and of arrows B, 
    Fig. 4 einen Teilquerschnitt und eine Teilansicht durch den Aufsteckteil der Zahnbürste in einer zweiten Stellung des Drehwinkelbereiches, und Fig. 4 is a partial cross-section and a partial view through the plug-on part of the toothbrush in a second position the rotational angle range, and 
    Fig. 5 denselben Aufsteckteil wie in Fig. 4 gesehen in Richtung der Pfeile A und der Pfeile B. Fig. 5 the same plug-on part as in FIG. 4 viewed in the direction of the arrows A and arrows B. 
 



   In den Figuren sind für dieselben Elemente jeweils dieselben Bezugszeichen verwendet worden, und gelten Erklärungen für ein jeweiliges Element gleichermassen für alle Figuren, wenn nichts anderes angegeben ist. In the figures the same reference numerals for the same elements in each case have been used and are explanations for a respective element equally to all figures, unless otherwise stated. 



   In Fig. 1 ist eine elektrisch angetriebene Zahnbürste 1 mit einem drehbeweglichen Borstenträger 2 mit Borsten 3 gezeigt. In Fig. 1 an electrically powered toothbrush 1 is shown having a rotatable bristle holder having bristles 2. 3  Die Zahnbürste 1 hat ein Gehäuse 5, das aus einem Aufsteckteil 6 mit einem Kopfteil 7 und einem Griffteil 8 besteht, die in der Art einer Klemmverbindung lösbar miteinander verbunden sind. The toothbrush 1 has a housing 5 which is provided with a head portion 7 and a grip portion 8 of a plug-on part 6, which are connected releasably to one another in the manner of a clamp connection.  Im Griffteil 8 sind ein Zwischenantrieb 10 mit einem Bewegungsumsetzer 11, eine Kupplungswelle 12, eine Lagerbuchse 13 und ein Aufnahmeteil 14 vorgesehen. In the grip portion 8, an intermediate drive 10 with a motion converter 11, a coupling shaft 12, a bearing bush 13 and a receiving part 14 are provided.  Der Bewegungsumsetzer 11 setzt auf an sich bekannte Weise, die kontinuierliche Drehbewegung eines nicht dargestellten Elektromotors in eine alternierende Drehbewegung der Kupplungswelle 12 um. The movement converter 11 converts to an electric motor, not shown, in an alternating rotary movement of the coupling shaft 12 in a known way in itself, the continuous rotary motion.  Die Kupplungswelle 12 ist in der Lagerbuchse 13 im Griffteil 8 drehbar gelagert. The coupling shaft 12 is rotatably supported in the bearing bush 13 in the handle portion. 8  Der Aufnahmeteil 14 stellt die lösbare Klemmverbindung zwischen dem Griffteil 8 und dem Aufsteckteil 6 her. The receiving element 14 provides the releasable clamping connection between the handle portion 8 and the attachment part 6 forth.

   Im Aufsteckteil 6 ist ein als Antriebswelle ausgebildetes Übertragungsmittel 16 drehbar gelagert. In the plug-on part 6 is embodied as a transmission drive shaft means 16 is rotatably mounted.  Diese Lagerung wird von einer Hülse 17 gebildet, die mit einem als Schieber ausgebildeten Betätigungsorgan 18 befestigt ist. This bearing is formed by a sleeve 17 which is attached with a slider configured as actuating member 18th  Im Bereich der Hülse 17 ist der Durchmesser der Antriebswelle 16 sprungartig geringer ausgebildet, so dass die Antriebswelle 16 mit der Hülse 17 axial verschoben werden kann. In the area of ​​the sleeve 17, the diameter of the drive shaft 16 is formed abruptly reduced, so that the drive shaft 16 can be axially displaced with the sleeve 17th  Die Hülse 17 ist in der Praxis einseitig offen mit einem U-förmigen Querschnitt ausgebildet. The sleeve 17 is open on one side U-shaped with a cross section in practice.  Der Schieber 18 bildet somit zusammen mit der Hülse 17 eine Schaltanordnung, um die Antriebswelle 16 in verschiedene Schaltpositionen zu verschieben. The slider 18 thus forms together with the sleeve 17 a switching arrangement, to move the drive shaft 16 in various gear positions.  Der Schieber 18 ist in einem Führungsschlitz 19 im Aufsteckteil 6 verschieblich geführt. The slider 18 is slidably guided in a guide slot 19 in the plug-on part. 6  Antriebsseitig weist die Antriebswelle 16 ein gabelförmiges Ende 21 mit zwei parallelen Schenkeln 22 auf. On the drive side, the drive shaft 16 to a fork-shaped end 21 with two parallel legs 22nd

   Der bürstenseitige Endbereich 24 der Kupplungswelle 12 ist nun mit Führungen in der Form von Längsfedern oder -nuten versehen, die in entsprechend ausgebildeten Längnuten oder -federn in den Schenkeln 22 eingreifen. The brush-side end portion 24 of the coupling shaft 12 is now provided with guides in the form of longitudinal springs or grooves, which engage in correspondingly formed Längnuten or springs in the legs of the 22nd  Somit sind die Kupplungswelle 12 und die Antriebswelle 16 axial verschieblich und radial drehfest miteinander verbunden. Thus, the clutch shaft 12 and the drive shaft 16 are axially displaceable and radially rotatably connected to each other.  Die Antriebswelle 16 kann durch eine ausreichend grosse Axialverschiebung von der Kupplungswelle 12 gelöst werden. The drive shaft 16 can be achieved by a sufficiently large axial displacement of the clutch shaft 12th  Es versteht sich für den Fachmann, dass auch ein anderes Betätigungsorgan wie ein Kipphebel und andere übliche Verbindungsarten zur axial verschieblichen und radial drehfesten Führung angewandt werden können. It is obvious to the skilled person that also other actuator a rocker, and other common types of connection can be applied to the axially displaceable and radially fixed guide rotating as shown. 



   Die Ausgestaltung des Bürstenkopfes ist nun mit Bezug auf Fig. 2 beschrieben. The design of the brush head is now described with reference to FIG. 2.  Der stirnseitige, dem Borstenträger 2 zugewandte Endbereich 25 der Antriebswelle 16 weist einen radial vorstehenden Nokken 26 auf, der in einer Ausnehmung 28 einer Drehscheibe 29 geführt ist. The front facing the bristle carrier 2 portion 25 of the drive shaft 16 has a radially projecting cams 26, which is guided in a recess 28 of a hub 29th  Die Ausnehmung 28 ist hier von zwei in etwa radial ausgerichteten, parallelen Schenkeln 30 gebildet, die an der Drehscheibe 29 angeformt sind, wobei die Drehscheibe 29 in der Form eines Kreissektors etwas grösser als ein Halbkreis ausgebildet ist (vergleiche auch Fig. 3). The recess 28 is aligned here of two approximately radially, parallel legs 30 are formed, which are formed on the turntable 29, the turntable 29 is formed in the shape of a circular sector slightly bigger than a semi-circle (see also Fig. 3).  Jedoch kann die Drehscheibe 29 auch als Vollkreisscheibe mit einer als radial ausgerichteter Schlitz vorgesehenen Ausnehmung 28 geformt sein. However, the hub 29 may be formed as a full circular disk having a surface provided as radially aligned slot recess 28th  Diese Drehscheibe 29 ist mit dem Borstenträger 2 formschlüssig in der Art einer Schnappverbindung verbunden. This hub 29 is connected to the bristle carrier 2 form fit in the manner of a snap connection.

    Dazu sind randseitig an der Drehscheibe 29 Führungsrillen vorgesehen und ist der Borstenträger 2 mit einem radial nach innen leicht vorstehenden Rand 31 versehen, welcher die Drehscheibe 29 umgreift. For this purpose, guide grooves 29 are provided at the edge of the turntable and the bristle carrier 2 is provided with a radially projecting inwardly slightly rim 31 which surrounds the rotary disc 29th  Die Drehscheibe 29 weist ferner eine teilweise umlaufende Nut 32 auf, die in einem radial nach innen vorstehenden kreisbogenförmigen Rand 33 unten am Kopfteil 7 drehbar geführt ist. The hub 29 also has a partial circumferential groove 32 which is guided in a radially inwardly projecting arc-shaped edge 33 of the bottom of the head portion 7 rotatably.  Auf der dem Kopfteil 7 zugewandten Stirnseite der Drehscheibe 29 ist auf ihrer Drehachse 35 ein abgerundeter Nocken 36 vorsehen, der an einer leichten Einbuchtung 38 im Kopfteil 7 anliegt. On the head portion 7 facing end side of the hub 29 is provide on its axis of rotation 35, a rounded cam 36 which rests against a slight indentation 38 in the head part. 7  Vorzugsweise ist die Drehachse 35 des auf der Drehscheibe 29 befestigten Borstenträgers 2 rechtwinklig zur Antriebswelle 16. Sie könnte jedoch auch in einem anderen Winkel angeordnet sein, beispielsweise um etwa 70 DEG , in welchem Fall der Winkel des radial vorstehenden Nockens 26 mit der Antriebswelle 16 anzupassen ist. Preferably, the rotational axis 35 of the mounted on the turntable 29 bristle support 2 perpendicular 16 to the drive shaft but you could also be arranged at a different angle, for example about 70 DEG to adapt in which case the angle of the radially projecting cam 26 with the drive shaft 16 is.

   Auf diese Art ist die Drehscheibe 29 mit der umlaufenden Nut 32 und dem abgerundeten Nocken 36 drehbar im Kopfteil 7 gelagert. In this way, the turntable 29 with the circumferential groove 32 and the rounded cam 36 is rotatably mounted in the head part. 7 



   Der radiale Nocken 26 der Antriebswelle 16 weist des weiteren eine umlaufende abgerundete flache Nut 40 auf, die in der Ausnehmung oder im Schlitz 28 geführt ist, wobei der Nocken 26 einen geringen Abstand zwischen seinem Ende und dem Borstenträger 2 freilässt. The radial cam 26 of the drive shaft 16 further has a circumferential rounded shallow groove 40 which is guided in the recess or slot 28, the cam 26 leaves a small distance between its end and the bristle carrier. 2  Im Kontaktbereich mit dem Nokken 26 ist die Ausnehmung oder der Schlitz 28 ebenfalls entsprechend abgerundet. In the region of contact with the cams 26, the recess or slot 28 is also rounded accordingly.  Durch die Schenkel 30 ist eine gewisse Elastizität in bezug auf den radialen Nocken 26 der Antriebswelle 16 gegeben, so dass zusammen mit der obigen Ausbildung die alternierende Drehbewegung der Antriebswelle 16 eine nur sehr geringe Reibung des Nockens 26 zwischen den Schenkeln 30 bewirkt. By the legs 30 a certain elasticity with respect to the radial cam 26 of the drive shaft is given 16 such that 16 is a very low friction of the cam 26 causes together with the above embodiment, the alternating rotary motion of the drive shaft between the legs 30th  Bei der Ausbildung der Drehscheibe 29 als Vollkreisscheibe ist die Reibung vergleichsweise etwas grösser. In the formation of the turntable 29 as a solid circular disc, the friction is relatively somewhat larger.

   Am Endbereich 25 der Antriebswelle 16 ist stirnseitig ein zylindrischer Drehzapfen 41 angeformt, der in einer Sacklochbohrung 42 im Kopfteil 7 gelagert ist. At the end portion 25 of the drive shaft 16, a cylindrical pivot 41 is formed frontally, which is mounted in a blind hole 42 in the head part. 7  Diese Sacklochbohrung 42 ist mindestens so tief ausgestaltet, dass der Drehzapfen 41 in der dargestellten (grössten) Schaltposition frei drehbar ist. This blind hole 42 is configured at least so deep that the pivot pin 41 is freely rotatable in the illustrated (largest) gear position. 



   Fig. 3 zeigt den Aufsteckteil 6 teils in Querschnitt und teils in Ansicht, wobei sich der Schieber 18 in einer vorgeschobenen, dh in einer dem Griffteil 8 abgewandten Schaltposition befindet. Fig. 3 shows the push-on part 6 in cross-section and partially in elevation, with the slider 18 in an advanced position, ie in a part of the handle 8 is located remote from the switching position.  Wie ersichtlich ist dadurch die alternierende Drehbewegung des mit der Drehscheibe 29 verbundenen Borstenträgers 2 in einem grossen Drehwinkelbereich alpha von etwa 70 DEG eingeschränkt. As can be seen characterized restricted by about 70 DEG, the alternating rotary motion of the bristle carrier 2 is connected to the hub 29 in a large angular range alpha.  In Fig. 3 sind der Schieber 18 und die Drehscheibe 29 in Querschnitt längs der Linie AA und in Richtung der Pfeile A beziehungsweise längs der Linie BB und in Richtung der Pfeile B gemäss der Fig. 2 dargestellt. In Fig. 3, the slider 18 and the hub 29 in cross section along the line AA and in the direction of arrows A are respectively taken along the line BB and B shown in the direction of the arrows according to FIG. 2.  Der Schieber 18 weist dort einen zylindrischen Steg 43 auf, der mit der Hülse 17 befestigt ist oder in eine (nicht dargestellte) Mitnahme-\ffnung in der Hülse 17 eingreift. The slider 18 therein has a cylindrical web 43 which is secured to the sleeve 17, or (not shown) in a deadweight \ opening engages in the sleeve 17th

   Mittels eines Federelementes 44 aus einem geeigneten Kunststoff, welches nach aussen zwei Einrastnocken 45 aufweist, kann der Schieber 18 nun in zwei verschiedene Schaltpositionen eingerastet werden. having means of a spring member 44 made of a suitable plastic, which the outside to the two snap-in cams 45, the slide 18 can now be locked in two different switching positions.  Diese Schaltpositionen werden von einer nicht-dargestellten, gleichartig geformten Kulisse im Randbereich des Führungsschlitzes 19 gebildet. These switch positions are formed by a non-illustrated, similarly shaped link in the edge region of the guide slot nineteenth  Es versteht sich für den Fachmann, dass auch andere Ausbildungen für die einrastbaren Schaltpositionen in Betracht gezogen werden können. It is obvious to the skilled person that other designs can be drawn for the snap-shift positions into consideration. 



   Bei einer Verschiebung des Schiebers 18 wird somit die Hülse 17 mit der Antriebswelle 16 verschoben, und bleibt die Kupplungswelle 12 axial gesehen am selben Ort. With a displacement of the slider 18 thus the sleeve 17 is shifted to the drive shaft 16 and the clutch shaft 12 is viewed axially in the same place.  Dadurch wird der radiale Nocken 26 im Schlitz 28 ebenfalls vom Kopfteil 7 weg verschoben, und die zweite Schaltposition eingenommen. Thereby, the radial cam 26 is also moved in the slot 28 away from the head part 7, and taken the second switching position.  Diese ist in den Fig. 4 und 5 dargestellt. This is illustrated in FIGS. 4 and 5.  In dieser zweiten Schaltposition liegt der Drehwinkelbereich beta für die alternierende Bewegung des Borstenträgers 2 in etwa bei 40 DEG , wie aus der Fig. 5 erkennbar ist. In this second switching position of the angular range beta is for the alternating movement of the bristle carrier 2 in about 40 DEG, as shown in FIG. 5 can be seen. 



   Des weiteren versteht es sich, dass auch eine etwas andere Umschaltung in die zwei verschiedenen Drehwinkelbereiche möglich ist. Furthermore, it is understood that even a slightly different change in the two different ranges of the angle is possible.  Beispielsweise könnte die Drehscheibe 29 auch mit einem Kegelradgetriebe angetrieben werden, bei welchem die Drehscheibe 29 zwei konzentrisch angeordnete Kegelradstücke aufweisen und die Antriebswelle 16 zumindest im Endbereich im beschränktem Masse elastisch auslenkbar sein würde. For example, the turntable 29 could be driven with a bevel gear in which the rotary disc 29 having two concentrically arranged Kegelradstücke and the drive shaft 16 would be at least elastically deflectable in the end region in a limited extent.  In einer anderen Variante könnte der Antrieb der Drehscheibe 29 mit einem Schneckengetriebe ausgebildet sein, wobei ein Globoidrad mit der Drehscheibe 29 verbunden und zwei verschiedene Schneckenabschnitte auf der Antriebswelle 16 vorgesehen sein würde. In another variant, the driving of the hub 29 could be designed with a worm gear, wherein a globoid wheel with the hub 29 is connected and two different screw sections would be provided on the drive shaft sixteenth 



    Durch die oszillierende Bewegung des drehbeweglichen Borstenträgers 2 im kleineren Drehwinkelbereich von etwa 40 DEG kann Plaque noch ausreichend von den Zähnen entfernt werden und wird wirksam verhindert, dass das Zahnfleisch im Randbereich der Zähne verletzt oder abgeschürft wird. The oscillating movement of the rotatable bristle holder 2 in the smaller angle of rotation range from about 40 DEG plaque can not sufficiently be removed from the teeth and it is effectively prevented that the gums in the edge region of the teeth is injured or abraded.  Insbesondere entspricht dieser Drehwinkelbereich der mittleren Fläche der Vorderzähne und der Prämolaren auf der bukkalen und lingualen Seite, so dass beim Zähneputzen dieser Zähne der kleinere Drehwinkelbereich wesentlich optimaler ist. In particular, this angular range corresponding to the central area of ​​the front teeth and the premolars on the buccal and lingual side, so that when brushing these teeth of the smaller angular range is substantially optimal.  Ferner kann die oszillierende Drehbewegung des Borstenträgers 2 im kleineren Drehwinkelbereich nach passender Instruktion, beispielsweise durch den Zahnarzt, dazu benutzt werden, das Zahnfleisch leicht zu massieren. Further, the oscillating rotational movement of the bristle carrier can 2 in the smaller angle of rotation range by a suitable instruction, for example, by the dentist, be used to gently massage the gums.  Eine solch schonende Zahnreinigung ist erst durch die erfindungsgemässe Zahnbürste möglich. Such a gentle tooth cleaning is made possible by the inventive toothbrush. 

Claims (10)

1. Zahnbürste (1) mit einem drehbeweglichen Borstenträger (2) und einem in einem Gehäuse (5) untergebrachten Übertragungsmittel (16), welches eine alternierende Drehbewegung auf den Borstenträger (2) überträgt und von einem elektromotorischen Antrieb antreibbar ist, dadurch gekennzeichnet, dass das Übertragungsmittel (16) für mindestens zwei unterschiedliche Drehwinkelbereiche ( alpha , beta ) einstellbar ist und mittels einer Schaltanordnung (17, 18), die ein am Gehäuse (5) vorgesehenes Betätigungsorgan (18) aufweist, betätigbar ist, um einen der Drehwinkelbereiche ( alpha , beta ) einzustellen. 1. A toothbrush (1) having a rotationally movable bristle carrier (2) and a housed in a housing (5) transfer means (16) which transmits an alternating rotary motion to the bristle carrier (2) and can be driven by an electric motor drive, characterized in that the transmission means (16) is adjustable for at least two different rotational angular ranges (alpha, beta) and is actuated by means of a switching arrangement (17, 18) having a valve provided on the housing (5) actuating member (18) to one of the ranges of the angle (alpha , beta) set.
2. Second
Zahnbürste nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Übertragungsmittel (16) eine winklig zur Drehachse (35) des Borstenträgers (2) stehende Antriebswelle mit einem an ihrem dem Borstenträger (2) zugewandten Endbereich (25) radial vorstehenden Nocken (26) ist, welcher mit einer eine Ausnehmung (28) aufweisenden, mit dem Borstenträger (2) antriebsverbundenen Drehscheibe (29) in Eingriff steht. In that the transmission means (16) is one toothbrush according to claim 1, characterized in that an angle to the axis of rotation (35) of the bristle carrier (2) standing drive shaft with a radially projecting at its the bristle carrier (2) facing end portion (25) cam (26), which having a recess (28) is in engagement with the bristle carrier (2) drive-connected to a hub (29).
3. Zahnbürste nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Antriebswelle (16) axial verschieblich im Gehäuse (5) gelagert ist. 3. A toothbrush according to claim 2, characterized in that the drive shaft (16) is mounted axially displaceably in the housing (5).
4. Zahnbürste nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Betätigungsorgan (18) ein im Gehäuse (5) axial verschieblich geführter Schieber ist. 4. A toothbrush according to claim 3, characterized in that the actuating member (18) is an axially slidably guided in the housing (5) slide.
5. Zahnbürste nach einem der Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Ausnehmung (28) als Schlitz ausgebildet ist. 5. A toothbrush according to any one of claims 2 to 4, characterized in that the recess (28) is designed as a slot.
6. 6th
Zahnbürste nach einem der Ansprüche 3 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Antriebswelle (16) einen Bereich geringeren Durchmessers aufweist, und die Schaltanordnung (17, 18) eine in diesem Bereich geringeren Durchmessers angreifende Hülse (17) aufweist, mit welcher die Antriebswelle (16) drehbeweglich geführt und axial verschieblich ist. Toothbrush according to one of claims 3 to 5, characterized in that the drive shaft (16) has a region of smaller diameter, and having the switching arrangement (17, 18) has a lower in this area diameter engaging sleeve (17) with which the drive shaft ( performed 16) rotatably and axially slidably.
7. Zahnbürste nach einem der Ansprüche 2 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Borstenträger (2) formschlüssig unlösbar mit der Drehscheibe (29) verbunden ist. 7. Toothbrush according to one of claims 2 to 6, characterized in that the bristle carrier (2) is positively permanently connected to the turntable (29).
8. 8th.
Zahnbürste nach einem der Ansprüche 2 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Antriebswelle (16), die Schaltanordnung (17, 18) und der Borstenträger (2) Teil eines Aufsteckteils (6) bilden, der lösbar mit einem Griffteil (8) verbindbar ist, in welchem der elektromotorische Antrieb und eine mit diesem antriebsverbundene Kupplungswelle (12) untergebracht sind, die mit der Antriebswelle (16) koppelbar ist. Toothbrush according to one of claims 2 to 7, characterized in that the drive shaft (16), the switching arrangement (17, 18) and the bristle carrier (2) form part of a plug-on part (6) which is detachably connectable to a handle part (8) in which the electric motor drive and a drive coupling connected to this shaft (12) are housed, which can be coupled to the drive shaft (16).
9. Zahnbürste nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Antriebswelle (16) gabelförmig ausgebildet ist, um sie mit der Kupplungswelle (12) in Eingriff zu bringen. 9. A toothbrush according to claim 8, characterized in that the drive shaft (16) is fork-shaped in order to bring them to the clutch shaft (12) in engagement.
10. Zahnbürste nach Anspruch 8 oder 9, dadurch gekennzeichnet, dass das Aufsteckteil (6) einen Kopfteil (7) mit einer Sacklochbohrung (42) aufweist, in welcher die Antriebswelle (16) mit einem stirnseitigen Drehzapfen (41) drehbar gelagert ist. 10. A toothbrush according to claim 8 or 9, characterized in that the plug-on part (6) has a head part (7) having a blind bore (42), in which the drive shaft (16) is rotatably supported with a front-side pivot pin (41).
CH386994A 1994-12-21 1994-12-21 Electric toothbrush with rotary brush head CH688537A5 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH386994A CH688537A5 (en) 1994-12-21 1994-12-21 Electric toothbrush with rotary brush head

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH386994A CH688537A5 (en) 1994-12-21 1994-12-21 Electric toothbrush with rotary brush head
DE29520230U DE29520230U1 (en) 1994-12-21 1995-12-20 toothbrush

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH688537A5 true CH688537A5 (en) 1997-11-14

Family

ID=4265238

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH386994A CH688537A5 (en) 1994-12-21 1994-12-21 Electric toothbrush with rotary brush head

Country Status (2)

Country Link
CH (1) CH688537A5 (en)
DE (1) DE29520230U1 (en)

Cited By (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003017865A1 (en) * 2001-08-30 2003-03-06 Pulse Innovations Inc. Oscillatory head attachment for an electric toothbrush
EP1905382A1 (en) 2006-09-29 2008-04-02 Trisa Holding AG Electric toothbrush and transmission for an electric toothbrush
WO2012011086A1 (en) * 2010-07-23 2012-01-26 Braun Gmbh Personal care device
WO2012038501A1 (en) 2010-09-24 2012-03-29 Glaxosmithkline Consumer Healthcare Gmbh & Co. Kg Replaceable head part for an electric toothbrush
US8558430B2 (en) 2010-08-19 2013-10-15 Braun Gmbh Resonant motor unit and electric device with resonant motor unit
US8631532B2 (en) 2011-07-25 2014-01-21 Braun Gmbh Oral hygiene device
US9099939B2 (en) 2011-07-25 2015-08-04 Braun Gmbh Linear electro-polymer motors and devices having the same
US9154025B2 (en) 2010-07-23 2015-10-06 Braun Gmbh Personal care device
EP2926764A1 (en) 2014-04-04 2015-10-07 Lauri Latikka Brush head for electric toothbrush
US9226808B2 (en) 2011-07-25 2016-01-05 Braun Gmbh Attachment section for an oral hygiene device

Families Citing this family (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19701964A1 (en) * 1997-01-22 1998-07-23 Finalpina Ag Electric toothbrush with head in which brush carriers are located and rotate
ES2173431T3 (en) * 1997-07-16 2002-10-16 Trisa Buerstenfabrik Ag removable part for a toothbrush motor driven by an electric motor particulamente.
CH692098A5 (en) * 1997-12-30 2002-02-15 Trisa Buerstenfabrik Ag Rotating movable drivable brush head for a motorized toothbrush, in particular a electric toothbrush.
ES2385474T3 (en) 2003-04-22 2012-07-25 Trisa Holding Ag Brush head for an electric toothbrush
EP1774924B1 (en) 2003-04-22 2015-10-28 Trisa Holding AG Method of manufacturing a brush head for a toothbrush
EP1834605A1 (en) 2006-03-17 2007-09-19 Trisa Holding AG Electrically driven, continuously adjustable body care device

Cited By (27)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003017865A1 (en) * 2001-08-30 2003-03-06 Pulse Innovations Inc. Oscillatory head attachment for an electric toothbrush
EP1905382A1 (en) 2006-09-29 2008-04-02 Trisa Holding AG Electric toothbrush and transmission for an electric toothbrush
EP2272463A2 (en) 2006-09-29 2011-01-12 Trisa Holding AG Electric toothbrush and transmission for an electric toothbrush
US9572642B2 (en) 2006-09-29 2017-02-21 Trisa Holding Ag Electric toothbrush, and transmission for an electric toothbrush
US9968427B2 (en) 2006-09-29 2018-05-15 Trisa Holding Ag Electric toothbrush, and transmission for an electric toothbrush
DE202007019478U1 (en) 2006-09-29 2012-11-09 Trisa Holding Ag Electric toothbrush and gear for an electric toothbrush
US8365335B2 (en) 2006-09-29 2013-02-05 Trisa Holding Ag Electric toothbrush, and transmission for an electric toothbrush
EP2548531A2 (en) 2006-09-29 2013-01-23 Trisa Holding AG Electric toothbrush and transmission for an electric toothbrush
US9125714B2 (en) 2006-09-29 2015-09-08 Trisa Holding Ag Electric toothbrush, and transmission for an electric toothbrush
CN103025268A (en) * 2010-07-23 2013-04-03 博朗有限公司 Personal care devices
WO2012011086A1 (en) * 2010-07-23 2012-01-26 Braun Gmbh Personal care device
CN103025268B (en) * 2010-07-23 2015-11-25 博朗有限公司 Personal care devices
US9154025B2 (en) 2010-07-23 2015-10-06 Braun Gmbh Personal care device
US10470857B2 (en) 2010-07-23 2019-11-12 Braun Gmbh Personal care device
US8558430B2 (en) 2010-08-19 2013-10-15 Braun Gmbh Resonant motor unit and electric device with resonant motor unit
US9119695B2 (en) 2010-09-24 2015-09-01 Glaxosmithkline Consumer Healthcare Gmbh & Co. Kg Replaceable head part for an electric toothbrush
CN103108610B (en) * 2010-09-24 2015-04-29 葛兰素史密斯克兰消费者保健股份有限公司 Replaceable head part for an electric toothbrush
CN103108610A (en) * 2010-09-24 2013-05-15 葛兰素史密斯克兰消费者保健股份有限公司 Replaceable head part for an electric toothbrush
RU2577941C2 (en) * 2010-09-24 2016-03-20 Глаксосмитклайн Консьюмер Хелткер Гмбх Унд Ко. Кг Replaceable head for electric toothbrush
WO2012038501A1 (en) 2010-09-24 2012-03-29 Glaxosmithkline Consumer Healthcare Gmbh & Co. Kg Replaceable head part for an electric toothbrush
US9226808B2 (en) 2011-07-25 2016-01-05 Braun Gmbh Attachment section for an oral hygiene device
US10327876B2 (en) 2011-07-25 2019-06-25 Braun Gmbh Oral cleaning tool for an oral hygiene device
US8631532B2 (en) 2011-07-25 2014-01-21 Braun Gmbh Oral hygiene device
US9099939B2 (en) 2011-07-25 2015-08-04 Braun Gmbh Linear electro-polymer motors and devices having the same
WO2015150641A1 (en) * 2014-04-04 2015-10-08 Lauri Latikka Brush head for electric toothbrush
US10307231B2 (en) 2014-04-04 2019-06-04 Lauri Latikka Brush head for electric toothbrush
EP2926764A1 (en) 2014-04-04 2015-10-07 Lauri Latikka Brush head for electric toothbrush

Also Published As

Publication number Publication date
DE29520230U1 (en) 1996-02-08

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0494400B1 (en) Hand-tool with removable tool-holder
EP0850027B1 (en) Electric toothbrush
DE19654319C1 (en) Electric toothbrush
DE3702142C2 (en) Clamping means for axially clamping a tool, in particular one designed as a disc cutting tool
EP0521259B1 (en) Portable power tool
EP0650337B1 (en) Toothbrush holder
EP1121034B1 (en) Brush, especially a toothbrush
EP1330384B1 (en) Zero backlash steering gear
DE3623555C2 (en)
DE19505135C2 (en) Disposable rotary damper
EP0661025B2 (en) Cleaning tool for teeth
DE3610569C2 (en) Disc brake for vehicles
DE4324876C2 (en) Transmission and the use thereof
CH435553A (en) Massage toothbrush
EP0432169B1 (en) A device on manual machine tools for torque transmission
EP0235598B1 (en) Electrically power-driven grinder
EP1112155B1 (en) Chain saw with a chain tensioning device with a safety clutch system
DE19849531C2 (en) Toothbrush with bristles scratch, which engage in the interdental spaces
DE10311455B3 (en) Coupling for a surgical rotary drive hand piece comprises a catch which slides against the action of a spring into a extended position using a tool
DE4329709C2 (en) Saw reciprocating motion
DE4101470C1 (en) Car seat adjuster with threaded spindle - on whose oen end is fitted connector, with nut housing coupled to adjustable seat part
EP0537465B1 (en) Toothbrush having a brush head containing at least one rotatable brush
DE4309035C2 (en) Electric toothbrush and brush part for an electric toothbrush
EP0641181B1 (en) Brush member for an electric toothbrush
EP0680798B1 (en) Keyless chuck

Legal Events

Date Code Title Description
PL Patent ceased