Connect public, paid and private patent data with Google Patents Public Datasets

Sweeper,particularly for collecting dust-like material,and utilization thereof

Info

Publication number
WO1981001362A1
WO1981001362A1 PCT/CH1980/000137 CH8000137W WO1981001362A1 WO 1981001362 A1 WO1981001362 A1 WO 1981001362A1 CH 8000137 W CH8000137 W CH 8000137W WO 1981001362 A1 WO1981001362 A1 WO 1981001362A1
Authority
WO
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
air
suction
separator
mouth
main
Prior art date
Application number
PCT/CH1980/000137
Other languages
English (en)
French (fr)
Inventor
L Oeberg
A Meyerhans
Original Assignee
Rolba Ag
L Oeberg
A Meyerhans
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47LDOMESTIC WASHING OR CLEANING; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47L11/00Machines for cleaning floors, carpets, furniture, walls, or wall coverings
    • A47L11/40Parts or details of machines not provided for in groups A47L11/02 - A47L11/38, or not restricted to one of these groups, e.g. handles, arrangements of switches, skirts, buffers, levers
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47LDOMESTIC WASHING OR CLEANING; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47L11/00Machines for cleaning floors, carpets, furniture, walls, or wall coverings
    • A47L11/24Floor-sweeping machines, motor-driven
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47LDOMESTIC WASHING OR CLEANING; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47L9/00Details or accessories of suction cleaners, e.g. mechanical means for controlling the suction or for effecting pulsating action; Storing devices specially adapted to suction cleaners or parts thereof; Carrying-vehicles specially adapted for suction cleaners
    • A47L9/02Nozzles
    • A47L9/08Nozzles with means adapted for blowing
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E01CONSTRUCTION OF ROADS, RAILWAYS, OR BRIDGES
    • E01HSTREET CLEANING; CLEANING OF PERMANENT WAYS; CLEANING BEACHES; DISPERSING OR PREVENTING FOG IN GENERAL CLEANING STREET OR RAILWAY FURNITURE OR TUNNEL WALLS
    • E01H1/00Removing undesirable matter from roads or like surfaces, with or without moistening of the surface
    • E01H1/08Pneumatically dislodging or taking-up undesirable matter or small objects; Drying by heat only or by streams of gas; Cleaning by projecting abrasive particles
    • E01H1/0827Dislodging by suction; Mechanical dislodging-cleaning apparatus with independent or dependent exhaust, e.g. dislodging-sweeping machines with independent suction nozzles ; Mechanical loosening devices working under vacuum
    • E01H1/0836Apparatus dislodging all of the dirt by suction ; Suction nozzles
    • E01H1/0845Apparatus dislodging all of the dirt by suction ; Suction nozzles with mechanical loosening or feeding instruments for the dirt to be sucked- up, e.g. brushes, scrapers

Description

Kehrmaschine, insbesondere zum Einholen von staubför- rnigem Material und deren Verwendung

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Kehrmaschine, insbesondere zum Einholen von staubförmigem Material und deren Verwendung zum Einholen von Aluminiumstaub in Hüttenwerken oder von Zement.

Stand der Technik

Es sind Strassenreinigungsmaschinen bekannt (CH-PS 582 281) , die sich aber für das Einholen feiner Stäube in Industriebetrieben nicht eignen, da diese Stäube, z.B. Aluminiumstaub, nur aufgewirbelt, nicht aber auf¬ genommen und abgelagert v/erden. Die Verwendung sog. Industriestaubsauger kommt wegen derer viel zu geringen Leistung für das Einholen solcher Stäube in technischen Betrieben nicht in Frage.

Darstellung der Erfindung

Die Aufgabe der vorliegenden Erfindung liegt in der Schaffung einer für technische, insbesondere Aluminium verarbeitende Betriebe bzw. Alu-Hüttenwerke geeigneten Reinigungsmaschine, welche in der Lage ist, auch fein¬ ste Stäube einzusammeln und abzulagern, ohne dabei die Maschine in eine Staubwolke zu hüllen.

Diese Aufgabe kann aber mit der erfindungsgemässen Kehrmaschine durchgeführt werden.

Diese ist gekennzeichnet durch das Zusammenwirken fol¬ gender Teile: eines Hauptmundstücks mit mindestens einer von aussen gegen die Mitte des Mundstücks blasenden Düse und einem innen gelegenen Absaugrohr,

einer bezüglich des Hauptmundstücks beweglich ange¬ ordneten Nebendüse mit Saugkanal,

eines Gemeinschaftskanals, in welchen die beiden Saugrohre münden,

eines vor einem Mehrfach-Zyklonabscheider angeord¬ neten Grobabscheiders,

eines die Zyklonabluft führenden, an die Saug- seite eines Gebläses angeschlossenen Kanals,

eines Trennstückes an der Gebläsedruckseite, zum Aufteilen der geförderten Luft, um einen Teil Blasdüsen im Hauptmundstück und den andern Teil einem weiteren Abscheider zuzuleiten und

- eines am Ausgang des weiteren Abscheiders angeord¬ neten Abluftgebläses.

Kurze Beschreibung der Zeichnungen

Ein Ausführungsbeispiel des Erfindungsgegenstandes wird anschliessend anhand einer Zeichnung erläutert.

Es zeigen:

Fig. 1 ein Schaltschema einer Kehrmaschine zur Aufnah¬ me von Aluminiumstaub,

Fig. 2 eine schematische Darstellung einer Kehrmaschi- ne in Seitenansicht, - 3 -

Fig. 3 die Kehrmaschine nach Fig. 2 in Aufsicht,

Fig. 4 eine Vorderansicht der Kehrmaschine nach Fig. 2,

Fig. 5 eine perspektivische Darstellung des Modells einer Kehrmaschine, analog den Fig. 2 -4, mit drei Lagen der Nebendüse (mit ausgezogenen, gestrichelten und strichpunktierten Linien) .

Beschreibung der Einzelfiguren

Fig. 1 zeigt das Schaltschema einer Anlage 1 für das Aufnehmen von Alustaub, mit dem pneumatischen und dem Abscheidungssystem. Im pneumatischen System ist ein Hauptgebläse 3 mit einem Druckstutzen 4 vorgesehen, der sich in einen Hauptkanal 6 und einen Nebenkanal 7 teilt. Die Aufteilung der Förderluft erfolgt mittels einer um eine Achse 5 schwenkbaren Klappe 8, die von Hand über ein Gestänge oder mittels eines Stellmotors verstellt werden kann. Der Hauptkanal 6 mündet in ein Hauptmundstück 9 und versorgt eine Seitenringdü- se 10 - es können auch mehrere, sich über mindestens einen Teil des Umfanges erstreckende Düsen sein - mit Druckluft, die den vorhandenen Staub gegen das Zentrum des Hauptmundstückes 9 bläst. Dort saugt ein Hauptrohr 12 mit einer Saugdüse 13 (mittig oder aus- sermittig angeordnet) die mit Alustaub beladene Luft ab. Neben dem Hauptmundstück 9 ist eine Nebendüse 15 mit einem Trichter 16 und einem Saugkanal 19 vorge- sehen, der beweglich, z.B. als Schlauchrohr, ausgebil¬ det ist. Der Saugkanal 17 und das Hauptsaugrohr 12 vereinigen sich in einen Gemeinschaftskanal 19, wobei im Zusammenschluss eine Einstellklappe 20 angeordnet ist, um die Luftmengen entsprechend abstimmbar zu gestalten. Der Gemeinschaftskanal 19 setzt sich in - 4 -

einem Zyklon-Einlaufstück 22 fort. In diesem befindet sich ein sich drehendes, z.B. motorgetriebenes Trenn¬ schaufelrad 23. Dieses bremst die groben Teile wie Papier, Gesichtsmaskenteile o. dgl. ab,' während die Transportluft durch die Lochblechschaufeln 21 mit dem

Alustaub wenig behindert, auf drei Zyklone 24, 25 und 26 verteilt wird. Die Grobteile gelangen durch den Kanal 27 zur Entleerung, während die Feinteile, die im Multiklon ausgeschieden werden, im Sammelbunker 26 gesammelt und von dort abgeführt werden. Die drei Zyklone stecken in einem Sammelbunker 28. Die zentralen Absaugrohre 30, 31 und 32 der Zyklone 24, 25 und 26 münden in ein Zy¬ klon-Abzugsstück 34, das in eine Gebläse-Saugleitung 35 übergeht, die in den Saugstutzen des Gebläses 3 führt, üeber die Wirkungsweise dieses Multiklons wer¬ den hier keine Einzelheiten beschrieben, wie die Auf¬ teilung der Luft, die spiralförmige Zuführung in die Zyklone, die Tiefe der Tauchrohre, als Abzugsrohr be¬ zeichnet, u.dgl., da diese grundsätzlich zum Stande der Technik gehören.

Der Nebenkanal 7 führt zu einem Schlauchfilter 38 mit einer Kammer 39 und einem Austritt 40. In der Kammer 39 sind bekannterweise Filtersacke 41 nebeneinander, und gegebenenfalls hintereinander, aufgehängt. Das anfallen¬ de Feinpulver wird am Austritt 40 entladen, während die Abluft durch einen Abluftkanal 43 in ein Abluftgebläse 45 führt, das die praktisch von Aluminiumstaub gereinig¬ te Luft in die Atmosphäre ausbläst. Auch über das Schlauchfilter 38 werden keine näheren Einzelheiten be¬ kanntgegeben, wie beispielsweise das automatische Rei¬ nigen durch Schütteln der Filtersacke, deren Auswech¬ seln, die Verwendung der entsprechenden Gewebe usw. - da diese zum Stande der Technik gehören-. In Fig. 5 ist ein Vierradfahrzeug 50 mit einem Führer¬ stand 52 und einer Brücke 53 ersichtlich, auf welchem das Gebläse 3, das Hauptmundstück 9 sowie die Neben¬ düse 15 ersichtlich sind. Ferner ist der Sammelbunker 28 mit den Zyklonen schematisch dargestellt sowie der Schlauchfilter 38 mit den innengelegenen Filtersacken, das ganze Vierradfahrzeug 50 mit dem Fahrerstand 52 und der Brücke 53. Ferner ist eine Antriebsgruppe 55, die auch in den Fig. 2 - 4 ersichtlich ist, mit Hilfsaggre- gaten 57 gezeichnet. Die Nebendüse 15 ist aufgrund des beweglich ausgeführten Saugkanals 17 - z.B. in Schlauch¬ form - ortsverschiebbar angeordnet, wobei die normale Arbeitsstellung in Fig. 5 mit ausgezogenem Strich, für das Kehren von Nischen mit gestrichelten Linien und die Reinigungslage von erhöhten Absätzen, z.B.

Ofenumrandungen, mit strichpunktierten Linien einge¬ zeichnet sind.

Bester Weg zur Ausführung der Erfindung Eine auf diesem Prinzip gemäss den Fig. 1 - 5 aufgebau¬ te Kehrmaschine ist in der Lage, feinsten Alu iniumstaub aufzunehmen, ihn auszuscheiden und damit einzufangen, - ohne ihn an anderer Stelle' wiederum in die Atmosphäre auszublasen.

Gewerbliche Verwertbarkeit

Es können aber ausser Aluminiumstaub auch andere Fein¬ stäube, wie z.B. Zement u. dgl. Feinstäube, eingeholt werden.

Claims

- 6 -
Patentansprüche:
1. Kehrmaschine, insbesondere zum Einholen von staub- förmigem Material, gekennzeichnet durch das Zusammenwirken folgender Teile:
eines Hauptmundstücks (9) mit mindestens einer von aussen gegen die Mitte des Mundstücks blasen¬ den Düse (10) und einem innen gelegenen Absaug¬ rohr (12) ,
- einer bezüglich des Hauptmundstücks (9) beweg¬ lich angeordneten Nebendüse (15) mit Saugkanal (17)
eines Gemeinschaftskanals (19) , in welchen die beiden Saugrohre (12, 17) münden,
eines vor einem Mehrfach-Zyklonabscheider (24, 25, 26) angeordneten Grobabscheiders (23) ,
- eines die Zyklonabluft führenden, an die Saug¬ seite eines Gebläses (3) angeschlossenen Kanals (34, 35),
- eines Trennstückes (4) an der Gebläsedruckseite zum Aufteilen der geförderten Luft, um einen
Teil Blasdüsen (10) im Hauptmundstück (9) und den andern Teil einem weiteren Abscheider (38) zuzuleiten und
- eines am Ausgang des weiteren Abscheiders (38) angeordneten Abluftgebläses (45) . - 7 -
Kehrmaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der weitere Abscheider ein Schlauchfilter (38) ist.
Kehrmaschine nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch ein Regelorgan, z.B. eine Schwenkklappe (8), zum
Regeln mindestens des Luftstromes zur Blasdüse.
4. Kehrmaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Grobabscheider ein angetriebenes Schaufel¬ rad (23) , vorzugsweise mit perforierten Schaufeln (21) , ist.
5. Kehrmaschine nach Anspruch 4 , gekennzeichnet durch einen dem Schaufelrad (23) nachgeschalteten Auf- fangkanal (27), der z.B. Teil des Zyklonsammel- bunkers bildet.
6. Kehrmaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Absaugrohr (12) mittig angeordnet ist und sich die Düse(n) (10) über mindestens einen Teil des Umfanges des Hauptmundstückes (9) erstreckt (en) .
7. Kehrmaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Nebendüse (15) bezüglich des Hauptmund¬ stückes (9) beweglich, z.B. an einem Schlauchrohr (17) , angeordnet ist.
_. -_ 8. Kehrmaschine nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch die Reihenfolge der Aggregate auf einer Brücke (53) eines Fahrzeuges (50) in seiner Fahrrichtung:
vorne, neben dem Führerstand (52) das Hauptge¬ bläse (3) ,
unter dem Führerstand (52) das Hauptmundstück (9) ,
hinter dem Führerstand (52) eine Antriebsgruppe,
der Multiklon (24, 25, 26), seitlich darunter das Hilfsgebläse (45) ,
hinter diesem das Schlauchfilter (38) .
9. Kehrmaschine nach irgendeinem oder mehreren An¬ sprüchen, vorzugsweise wie beschrieben und dargestellt,
10. Verwendung der Kehrmaschine zum Einholen von Alu¬ miniumstaub in Hüttenwerken oder von Zement.
PCT/CH1980/000137 1979-11-16 1980-11-13 Sweeper,particularly for collecting dust-like material,and utilization thereof WO1981001362A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH10243/79 1979-11-16
CH1024379 1979-11-16

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19803068814 DE3068814D1 (de) 1979-11-16 1980-11-13 Vehicle with a sweeper, particularly for collecting dust-like material, and utilization thereof

Publications (1)

Publication Number Publication Date
WO1981001362A1 true true WO1981001362A1 (en) 1981-05-28

Family

ID=4361031

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
PCT/CH1980/000137 WO1981001362A1 (en) 1979-11-16 1980-11-13 Sweeper,particularly for collecting dust-like material,and utilization thereof

Country Status (6)

Country Link
US (1) US4457043A (de)
JP (1) JPS56501553A (de)
CA (1) CA1141509A (de)
DE (1) DE3068814D1 (de)
EP (1) EP0039694B1 (de)
WO (1) WO1981001362A1 (de)

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1985003498A1 (en) * 1984-02-10 1985-08-15 Stefan Jacek Moszkowski A device for acting on and treating surfaces, for instance for picking up particles, leaves and litter
EP0248019A1 (de) * 1985-11-15 1987-12-09 BERTELSEN, John, C. Filtersystem für papierbehandlungsvorrichtung
WO1990001288A1 (en) * 1988-08-04 1990-02-22 Keith Charles Harris Suction cleaning systems
EP0416214A1 (de) * 1989-09-05 1991-03-13 Maschinen-Mohr Inh.: Hermann Mohr Saugvorrichtung mit Saugkasten und Sammelgut-Behälter
EP0668401A1 (de) * 1994-02-18 1995-08-23 Wiedenmann GmbH Kehrgerät
GB2296026A (en) * 1994-12-13 1996-06-19 Haller Umweltsysteme Gmbh & Co Sweeping machine with dust extraction
WO1997048475A1 (en) * 1996-06-20 1997-12-24 Boon Pen Chua Fluid extraction apparatus
DE4330233C3 (de) * 1992-09-04 2000-01-13 Kroll Spezialfahrzeuge Gmbh Kehrmaschine
WO2006133499A1 (en) * 2005-06-17 2006-12-21 Arbortech Industries Ltd An arrangement for lifting particulate material or liquid from a surface
WO2007133774A2 (en) * 2006-05-15 2007-11-22 Federal Signal Corporation Dust separation system for use with mobile equipment
CN103758065A (zh) * 2014-02-26 2014-04-30 徐工集团工程机械股份有限公司 具有吹风可控的吹吸组合式多功能吸尘装置

Families Citing this family (39)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3318756C2 (de) * 1983-05-24 1994-12-08 Schneider Walter Gmbh Co Kg Fahrbare Einrichtung zum Aufnehmen von Abfällen, insbesondere aus Schotterbetten einer Gleisanlage
US4561145A (en) * 1984-02-16 1985-12-31 Latham Winchester E Continuous sweep for road planing and milling machines
US4574420A (en) * 1984-02-24 1986-03-11 Nfe International, Ltd. Versatile particle collector apparatus
DE3632787C1 (de) * 1986-09-26 1988-01-07 Schmidt Alfred Ing Gmbh Vorrichtung zum Aufnehmen von Hundekot
CN1012831B (zh) * 1987-04-23 1991-06-12 雷伯里地区企业沙恩公司 用于清扫带坚硬表面的地面的清扫车
US5146868A (en) * 1990-10-23 1992-09-15 Kirk Cecil K Self contained recirculating powdering a vacuuming assembly
US5145297A (en) * 1990-11-07 1992-09-08 Northrop Corporation System and method for particulate matter removal
FR2685022B1 (fr) * 1991-12-13 1994-03-25 Neu Process International Sa Nettoyage des voies, en particulier pour les reseaux metropolitains .
US5303448A (en) * 1992-07-08 1994-04-19 Tennant Company Hopper and filter chamber for direct forward throw sweeper
GB9219258D0 (en) * 1992-09-10 1992-10-28 New Air Technical Services Lim Suction apparatus for cleaning or other purposes
US5802665A (en) * 1994-04-25 1998-09-08 Widsor Industries, Inc. Floor cleaning apparatus with two brooms
US5485653A (en) * 1994-04-25 1996-01-23 Windsor Industries, Inc. Floor cleaning apparatus
DE19539350A1 (de) * 1995-10-23 1997-04-24 Kaercher Gmbh & Co Alfred Kehrfahrzeug
US6735817B2 (en) 1998-01-09 2004-05-18 Royal Appliance Mfg. Co. Upright vacuum cleaner with cyclonic air flow
EP1052924B1 (de) * 1998-01-09 2010-03-24 Royal Appliance Manufacturing Co. Stielstaubsauger mit zyklonartiger luftströmung
US6003196A (en) * 1998-01-09 1999-12-21 Royal Appliance Mfg. Co. Upright vacuum cleaner with cyclonic airflow
US6070291A (en) 1998-01-09 2000-06-06 Royal Appliance Mfg. Co. Upright vacuum cleaner with cyclonic air flow
GB2360310B (en) * 1999-08-16 2003-09-24 Tymco International Ltd Dustless regenerative air sweeper
US6161250A (en) * 1999-08-16 2000-12-19 Tymco, Inc. Dustless regenerative air sweeper
US6269518B1 (en) 1999-12-08 2001-08-07 Shell Electric Mfg. (Holdings) Co. Ltd. Bagless vacuum cleaner
US6484350B2 (en) 1999-12-08 2002-11-26 Shell Electric Mfg. (Holdings) Co. Ltd. Bagless canister vacuum cleaner
US6735814B2 (en) 2000-10-05 2004-05-18 Mister Services, Inc. Apparatus for cleaning hard-to-reach areas
US6742219B2 (en) * 2001-10-29 2004-06-01 Tennant Company Air sweeping apparatus
US6733086B1 (en) 2002-03-15 2004-05-11 Ri Properties, Inc. Vacuum system for milling machine
US6951045B2 (en) 2002-08-20 2005-10-04 Royal Appliance Mfg. Co. Vacuum cleaner having hose detachable at nozzle
KR100504890B1 (ko) * 2003-04-25 2005-07-29 엘지전자 주식회사 업라이트 청소기의 취약부흡입장치
US7533435B2 (en) 2003-05-14 2009-05-19 Karcher North America, Inc. Floor treatment apparatus
US7191485B1 (en) 2004-04-05 2007-03-20 Harper Industries, Inc. Lawn waste sweeper with recirculating airstream
EP1772563B1 (de) * 2005-10-07 2012-04-11 Dulevo International s.p.a. Vorrichtung zum Absaugen von Abfall und kontaminierenden Substanzen vom Boden
KR100778790B1 (ko) * 2007-03-15 2007-11-23 이일영 진공식 표면연마 머신
EP2262954A4 (de) * 2008-02-29 2012-08-15 Tennant Co Trichteranordnung mit filtermodul für oberflächenreinigungsmaschine
US8365346B2 (en) * 2008-12-15 2013-02-05 Ecotech Service Co., Llc Multi-purpose vacuum unit
US20100263162A1 (en) * 2009-04-15 2010-10-21 Song Alan A Vacuum cleaning system
US8966693B2 (en) 2009-08-05 2015-03-03 Karcher N. America, Inc. Method and apparatus for extended use of cleaning fluid in a floor cleaning machine
US20120096671A1 (en) 2010-10-26 2012-04-26 Karcher North America, Inc. Floor cleaning apparatus employing a combined sweeper and vaccum assembly
JP5140143B2 (ja) * 2010-11-24 2013-02-06 三笠産業株式会社 コンクリートカッター用集塵装置
USD654234S1 (en) 2010-12-08 2012-02-14 Karcher North America, Inc. Vacuum bag
US9687890B2 (en) 2011-06-14 2017-06-27 Independence Enterprises, Inc Fluid collection system and related methods
DE102011082311A1 (de) * 2011-09-07 2013-03-07 Wiedenmann Gmbh Reinigungsvorrichtung zum Reinigen von künstlichen mit Bodenbelagspartikeln versehenen Bodenflächen, insbesondere von Kunstrasen

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR1057157A (fr) * 1951-04-10 1954-03-05 Asbrink & Co Ab Dispositif à aspiration destiné à éliminer la poussière, les copeaux, les balayures et autres déchets
DE1113227B (de) * 1954-12-10 1961-08-31 Asbrink & Co Oen Ab Saug- und Blasmundstueckvorrichtung, insbesondere zum Strassenreinigen
DE1924054A1 (de) * 1968-05-15 1969-11-27 Miller Roger Alan Reinigungsgeraet,insbesondere zur Reinigung einer Strasse oder der Landebahn eines Flughafens

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US978216A (en) * 1906-02-14 1910-12-13 Robert A Rutherfurd Street-cleaning machine.
US1459968A (en) * 1921-03-21 1923-06-26 Ohio Municipal Equipment Compa Vacuum cleaner
US2932845A (en) * 1957-04-03 1960-04-19 Asbrink & Co Ab Mobile pneumatic cleaning device
US4044422A (en) * 1976-01-08 1977-08-30 Fmc Corporation Sweeper pickup hood with air lock

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR1057157A (fr) * 1951-04-10 1954-03-05 Asbrink & Co Ab Dispositif à aspiration destiné à éliminer la poussière, les copeaux, les balayures et autres déchets
DE1113227B (de) * 1954-12-10 1961-08-31 Asbrink & Co Oen Ab Saug- und Blasmundstueckvorrichtung, insbesondere zum Strassenreinigen
DE1924054A1 (de) * 1968-05-15 1969-11-27 Miller Roger Alan Reinigungsgeraet,insbesondere zur Reinigung einer Strasse oder der Landebahn eines Flughafens

Cited By (20)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1985003498A1 (en) * 1984-02-10 1985-08-15 Stefan Jacek Moszkowski A device for acting on and treating surfaces, for instance for picking up particles, leaves and litter
EP0248019A1 (de) * 1985-11-15 1987-12-09 BERTELSEN, John, C. Filtersystem für papierbehandlungsvorrichtung
WO1990001288A1 (en) * 1988-08-04 1990-02-22 Keith Charles Harris Suction cleaning systems
EP0416214A1 (de) * 1989-09-05 1991-03-13 Maschinen-Mohr Inh.: Hermann Mohr Saugvorrichtung mit Saugkasten und Sammelgut-Behälter
DE4330233C3 (de) * 1992-09-04 2000-01-13 Kroll Spezialfahrzeuge Gmbh Kehrmaschine
EP0668401A1 (de) * 1994-02-18 1995-08-23 Wiedenmann GmbH Kehrgerät
DE4447158A1 (de) * 1994-02-18 1995-08-24 Wiedenmann Gmbh Kehrgerät
GB2296026A (en) * 1994-12-13 1996-06-19 Haller Umweltsysteme Gmbh & Co Sweeping machine with dust extraction
US5794304A (en) * 1994-12-13 1998-08-18 Het Haller Entwicklungs Und Technologiegesellsaaft Mbh & Co. Sweeping machine with dust extraction
GB2296026B (en) * 1994-12-13 1998-12-16 Nkf Leichtmetallbau Sweeping machine with dust extraction
US6331141B1 (en) 1996-06-20 2001-12-18 Boon Pen Chua Fluid extraction apparatus
WO1997048475A1 (en) * 1996-06-20 1997-12-24 Boon Pen Chua Fluid extraction apparatus
GB2329856B (en) * 1996-06-20 2000-11-15 Boon Pen Chua Air extraction apparatus
GB2329856A (en) * 1996-06-20 1999-04-07 Boon Pen Chua Fluid extraction apparatus
WO2006133499A1 (en) * 2005-06-17 2006-12-21 Arbortech Industries Ltd An arrangement for lifting particulate material or liquid from a surface
WO2007133774A2 (en) * 2006-05-15 2007-11-22 Federal Signal Corporation Dust separation system for use with mobile equipment
WO2007133774A3 (en) * 2006-05-15 2008-03-13 Fed Signal Corp Dust separation system for use with mobile equipment
US8142545B2 (en) 2006-05-15 2012-03-27 Federal Signal Corporation Dust separation system for use with mobile equipment
CN103758065A (zh) * 2014-02-26 2014-04-30 徐工集团工程机械股份有限公司 具有吹风可控的吹吸组合式多功能吸尘装置
CN103758065B (zh) * 2014-02-26 2015-11-25 徐工集团工程机械股份有限公司 具有吹风可控的吹吸组合式多功能吸尘装置

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE3068814D1 (de) 1984-09-06 grant
US4457043A (en) 1984-07-03 grant
EP0039694B1 (de) 1984-08-01 grant
JPS56501553A (de) 1981-10-29 application
EP0039694A1 (de) 1981-11-18 application
CA1141509A1 (de) grant
CA1141509A (en) 1983-02-22 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US4885817A (en) Air-dust separation system for a pneumatic road-cleaning vehicle
US6089378A (en) Device and process for separating impurities from textile fibers in pneumatic transport lines
US4310944A (en) Surface maintenance machine having air recirculation
US4201256A (en) Sawdust collector
US4206530A (en) Surface maintenance machine having air recirculation
US4457043A (en) Sweeper particularly for collecting dust-like material, and the utilization thereof
US1861248A (en) Air classifier
US4504292A (en) Powder spray booth
US1170438A (en) Apparatus for separating dust and foreign matter from air.
US2667174A (en) Apparatus and method for ripping and assorting tobacco leaves
US5108471A (en) Single mode wet and dry vacuum vehicle
EP0288436A1 (de) Reinigungsfahrzeug zum Säubern von mit einem Hartbelag versehenen Bodenflächen
DE3704551C1 (en) Spray coating system
US4431530A (en) Apparatus for extracting foreign bodies and heavy parts from fiber material
EP1656872A2 (de) Staubsauger sowie Zyklonabscheidevorrichtung und Zyklon für einen Staubsauger
US4637096A (en) Method and apparatus for cleaning cotton
DE19531057C1 (de) Vorrichtung zum Ausscheiden von Verunreinigungen aus einem Wertstoffgut
DE19938774A1 (de) Vorrichtung zum Abtrennen von Teilchen aus einem Fluid
DE4446089A1 (de) Verfahren zur Pulverbeschichtung und Lackieranlage zur Durchführung des Verfahrens
EP0698421A1 (de) Kombinierte Pulverrückgewinnung mit Zyklon oder Filter sowie Pulverförderung mit einer Walze bei Zyklonbetrieb
US2795463A (en) Pneumatic conveying systems
US3587858A (en) Fiber handling and cleaning device
US5308368A (en) System for separation of materials using suction air power
EP1364588A1 (de) Anordnung und Verfahren zum Aufbau von wenigstens zwei Tabaksträngen in einer Zigarettenstrangmaschine
US3200947A (en) Apparatus for separating tobacco and the like material

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated states

Designated state(s): AU FI NO JP US

AL Designated countries for regional patents

Designated state(s): AT CH DE FR GB NL SE

WWE Wipo information: entry into national phase

Ref document number: 1980902049

Country of ref document: EP

WWP Wipo information: published in national office

Ref document number: 1980902049

Country of ref document: EP

WWG Wipo information: grant in national office

Ref document number: 1980902049

Country of ref document: EP