LU90328A2 - Kuehlplatte for a furnace for iron and steel production - Google Patents

Kuehlplatte for a furnace for iron and steel production

Info

Publication number
LU90328A2
LU90328A2 LU90328A LU90328A LU90328A2 LU 90328 A2 LU90328 A2 LU 90328A2 LU 90328 A LU90328 A LU 90328A LU 90328 A LU90328 A LU 90328A LU 90328 A2 LU90328 A2 LU 90328A2
Authority
LU
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
cooling
cooling plate
piece
transition
characterized
Prior art date
Application number
LU90328A
Other languages
German (de)
Inventor
Robert Schmeler
Roger Thill
Original Assignee
Paul Wutrh S A
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C21METALLURGY OF IRON
    • C21BMANUFACTURE OF IRON OR STEEL
    • C21B7/00Blast furnaces
    • C21B7/10Cooling; Devices therefor
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
    • F28FDETAILS OF HEAT-EXCHANGE AND HEAT-TRANSFER APPARATUS, OF GENERAL APPLICATION
    • F28F3/00Plate-like or laminated elements; Assemblies of plate-like or laminated elements
    • F28F3/12Elements constructed in the shape of a hollow panel, e.g. with channels
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
    • F28FDETAILS OF HEAT-EXCHANGE AND HEAT-TRANSFER APPARATUS, OF GENERAL APPLICATION
    • F28F9/00Casings; Header boxes; Auxiliary supports for elements; Auxiliary members within casings
    • F28F9/26Arrangements for connecting different sections of heat-exchange elements, e.g. of radiators
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/49Method of mechanical manufacture
    • Y10T29/4935Heat exchanger or boiler making
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/49Method of mechanical manufacture
    • Y10T29/4935Heat exchanger or boiler making
    • Y10T29/49364Tube joined to flat sheet longitudinally, i.e., tube sheet

Description

Kühlplatte für einen Ofen zur Eisen- oder Stahlerzeugung. Cooling plate for a furnace for iron and steel production.

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Kühlplatte för einen Ofen zur Eisen-oder Stahlerzeugung. The present invention relates to a cooling plate för a furnace for iron or steel production.

Solche KQhlplatten werden auf der Innenseite des Ofenpanzers angeordnet und weisen interne Kühlkanäle auf. Such KQhlplatten be arranged on the inside of the furnace armor and have internal cooling channels. Über Anschlußstutzen, welche aus ihrer Rückseite hervorragen, werden diese Kühlplatten, außerhalb des Ofenpanzers, an ein Kühlsystem des Schachtofens angeschlossen. About connecting pieces, which protrude from the back to these cooling plates are outside the furnace tank, connected to a cooling system of the shaft furnace. Ihre dem Inneren des Ofens zugekehrte Oberfläche ist meistens mit einem feuerfesten Material ausgekleidet. Their facing the interior of the furnace surface is generally lined with a refractory material.

Die meisten dieser Kühlplatten werden heute noch aus Gußeisen hergestellt. Most of these cooling plates are still made of cast iron. Da Kupfer jedoch eine weitaus bessere Wärmeleitfähigkeit als Gußeisen hat, besteht heute eine Tendenz, Kühlplatten aus Kupfer oder Kupferlegierungen einzusetzen. However, since copper has a much better thermal conductivity than cast iron, today there is a tendency to use cooling plates of copper or copper alloys. Es sind inzwischen mehrere Herstellungsverfahren für kupferne Kühlplatten vorgeschlagen worden. There have now been proposed several manufacturing processes for copper cooling plates.

Anfangs wurde versucht, kupferne Kühlplatten, wie gußeiserne Kühlplatten, durch Formgießen herzustellen, wobei die internen Kühlkanäle durch einen Sandkern in der Gießform ausgebildet werden. Initially, an attempt was made copper cooling plates, such as cast-iron cooling plates, manufacture by molding, wherein the internal cooling passages are formed by a sand core in the casting mold. Dieses Verfahren hat sich in der Praxis jedoch nicht bewährt, da die gegossenen Kupferplatten weitaus öfters Lunker und Porositäten, als gußeiserne Kühlplatten aufweisen. This method, however, has not proven effective in practice, because the cast copper plates often far, have cavities and porosities than cast iron cooling plates. Solche Lunker und Porositäten wirken sich jedoch bekanntlich äußerst negativ auf die Lebensdauer und Wärmeleitfähigkeit der Platten aus. Such shrinkage and porosities have a notoriously negative impact on the durability and thermal conductivity of the plates.

Aus der GB-A-1571789 ist bekannt, beim Formgießen der Kühlplatten den Sandkern durch eine vorgeformte metallische Rohrschlange aus Kupfer oder Edelstahl zu ersetzen. From GB-A-1571789 is known to replace the sand core by a pre-shaped metal pipe coil made from copper or stainless steel when casting the cooling plates. Letztere wird in der Gießform in den Kühlplattenkörper eingegossen und bildet einen schlangenförmigen Kühlkanal aus. The latter is poured into the mold in the cooling plate body and forms a serpentine cooling passage. Die beiden Enden der Rohrschlange ragen als Anschlußstutzen aus dem Kühlplattenkörper heraus. The two ends of the coil protrude as a connecting piece from the cooling plate body. Auch dieses Verfahren hat sich in der Praxis nicht bewährt. This process also has not proven itself in practice. Zwischen dem Kühlplattenkörper aus Kupfer und der eingegossenen Rohrschlange besteht nämlich ein hoher Wärmeübergangswiderstand, so daß sich eine relativ schlechte Kühlung der Platte ergibt. is namely a high heat transmission resistance between the cooling plate body made from copper and the cast-in pipe line, so that a relatively poor cooling of the plate results. Weiterhin können auch bei diesem Verfahren Lunker und Porositäten im Kupfer nicht wirksam verhindert werden. Furthermore, cavities and porosities can not be effectively prevented also in this method in the copper.

Aus der DE-A-2907511 ist eine Kühlplatte bekannt, die aus einem geschmiedeten oder gewalzten Kupferblock gefertigt ist. From DE-A-2907511, a cooling plate is known which is made from a forged or rolled block of copper. Die Kühlkanäle sind hierbei Sackbohrungen, die durch mechanisches Tiefbohren in den gewalzten Kupferblock eingebracht werden. The cooling channels here are blind bores, which are introduced by mechanical deep drilling in the rolled copper ingot. Die Sackbohrungen werden durch Einlöten oder Einschweißen von Gewindestopfen abgedichtet. The blind bores are sealed off by soldering or welding of threaded plugs. Von der Rückseite der Platte werden Verbindungsbohrungen zu den Sackbohrungen gebohrt. From the back of the plate connecting holes drilled to the blind holes. Anschließend werden Anschlußstutzen für Kühlmittelvorlauf, bzw. Kühlmittelrücklauf in diese Verbindungsbohrungen eingesetzt und angelötet oder angeschweißt. Then, connecting piece for coolant supply or coolant return are inserted and soldered or welded in the connection holes. Als Abstandshalter werden schließlich Rohrstutzen größeren Durchmessers koaxial zu den Anschlußstutzen auf die Ruckseite der Platte aufgeschweißt oder aufgelötet. As the spacer, finally pipe socket of larger diameter coaxial be welded or to the connecting sleeve on the back side of the plate soldered.

In der noch nicht veröffentlichten Patentanmeldung LU 90003 vom 8. Januar 1997, ist ein Verfahren beschrieben, bei dem eine Vorform der Kühlplatte stranggegossen wird. In the as yet unpublished patent application LU 90003 of 8 January 1997, describes a process in which a preform of the cooling plate is continuously cast. Einsätze im Gießkanal der Stranggießform erzeugen hierbei in Stranggießrichtung verlaufende Kanäle, die in der fertigen Kühlplatte gerade Kühlkanäle ausbilden. Inserts in the casting duct of the continuous casting mold in this case generate running in the continuous casting channels that form straight cooling passages in the finished cooling plate. Der Querschnitt dieser eingegossenen Kanäle weist vorzugsweise eine längliche Form auf, die ihre kleinste Ausdehnung senkrecht zur Kühlplatte hat. The cross section of this molded channels preferably has an elongated shape which has its smallest dimension at right angles to the cooling plate. Hierdurch können Kühlplatten mit einer geringeren Plattendicke hergestellt werden als Kühlplatten mit gebohrten Kanälen. In this way, the cooling plates can be produced with a smaller plate thickness as the cooling panels with drilled channels. Hierdurch wird Kupfer eingespart, und das nutzbare Volumen des Ofens erhöht. In this way, copper can be saved, and increases the usable volume of the oven. Ein weiterer Vorteil des länglichen Querschnitts besteht darin, daß größere kühlmittelseitige Austauschflächen in der Kühlplatte zu erzielen sind. Another advantage of the elongated cross-section is that larger coolant side exchange surfaces can be achieved in the cooling plate. Aus der stranggegossenen Vorform wird durch zwei Schnitte quer zur Gießrichtung ein Platte herausgetrennt, wobei zwei Stirnflächen ausgebildet werden, deren Abstand der gewünschten Länge der Kühlplatte entspricht. From the continuously cast preform, a plate is cut out by two cuts transverse to the casting direction, whereby two end faces are formed, whose spacing corresponds to the desired length of the cooling plate. !n dem nächsten Herstellungsschritt werden in die Durchgangskanäle einmündende Anschlußbohrungen senkrecht zur Rückfläche in die Platte gebohrt, und die stirnseitigen Einmündungen der Kanäle verschlossen. ! N the next manufacturing step, connection bores are drilled opens out perpendicularly to the back surface in the plate in the passage channels, and sealed the end terminations of the channels. In die Anschlußbohrungen werden anschließend, wie weiter oben bereits beschrieben, Anschlußstutzen eingesetzt. Connecting pieces are inserted into the connection bores then, as already described above, are used.

Die in der DE-A-2907511 und in der LU 90003 beschriebenen Verfahren erlauben beide qualitativ hochwertige Kühlplattenkörper aus Kupfer oder Kupferlegierungen herzustellen, wobei das in der LU 90003 beschriebene Verfahren sich durch besonders niedrige Herstellungskosten auszeichnet. The methods described in DE-A-2907511 and in the LU 90003 both allow high-quality cooling plate body made from copper or copper alloys to produce, using the method described in LU 90003 is characterized by particularly low manufacturing cost. Die fertigen Kühlplatten beider Verfahren haben jedoch, im Vergleich zu Kühlplatten mit eingegossenen Kuhlschlangen oder zu formgegossenen Kühlplatten, den Nachteil, daß sie im Bereich der Übergänge Anschlußstutzen/Kühlkanäle einen relativ großen Druckverlust aufweisen. The finished cooling plates of both methods, however, compared to cooling plates with cast or molded Kuhlschlangen cooling plates that they have a relatively large pressure loss in the region of the transitions connecting piece / cooling channels the disadvantage. Dies gilt insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, wenn die Kühlkanäle, wie in der LU 90003 beschrieben, einen länglichen Querschnitt aufweisen. However, this applies in particular, not exclusively, if the cooling passages, as described in LU 90003, having an oblong cross section.

Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, daß in der EP-A-0144578 eine gußeiseme Kühlplatte mit eingegossenen Kühlrohren beschrieben wird, die in ihrem geraden Teil einen länglichrunden Querschnitt, am Einlauf und Auslauf jedoch einen kreisrunden Querschnitt aufweisen. The sake of completeness it should be mentioned that a gußeiseme cooling plate is described with cast-in cooling tubes in EP-A-0144578, but having in its straight part of an elongated circular cross-section at the inlet and outlet a circular cross-section.

Der vorliegenden Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, in kupfernen Kühlplatten einen strömungstechnisch relativ günstigen Übergang von den Anschlußstutzen auf die Kühlkanäle zu schaffen, ohne daß hierbei auf formgegossene Kühlplattenkörper oder auf Kühlplattenkörper mit eingegossenen Kühlrohren, mit ihren vorerwähnten Nachteilen, zurückgegriffen werden muß. The object of the present invention is based is to provide in copper cooling plates a fluidically relatively favorable transition from the connecting piece to the cooling channels, without having to be resorted to form cast cooling plate body or on the cooling plate body with cast-in cooling tubes, with its aforementioned disadvantages here. Diese Aufgabe wird durch eine Kühlplatte nach Anspruch 1 gelöst. This object is achieved by a cooling plate according to claim. 1

Die erfindungsgemäße Kühlplatte umfaßt einen kupfernen Kühlplattenkörper, mit mindestens einem Kühlkanal, der sich im wesentlichen parallel zur Rückseite der Kühlplatta erstreckt. The cooling plate according to the invention includes a copper cooling plate body with at least one cooling channel, which extends parallel to the rear side of the Kühlplatta substantially. Mindestens ein Anschlußstutzen ist an der Rückseite des Kühlplattenkörpers angeordnet und mündet in dem Kühlplattenkörper in den mindestens einen Kühlkanal ein. At least one connecting piece is arranged at the back of the cooling plate body and opens into the at least one cooling duct in the cooling plate body. Die Kühlplatte weist erfindungsgemäß ein Einsatzstück auf, das in eine Aussparung in dem Kühlplattenkörper eingesetzt ist und, im Bereich der Einmündung des Anschlußstutzens in den Kühlkanal, eine Umlenkfläche für das Kühlmedium ausbildet. The cooling plate according to the invention comprises an insert which is inserted into a recess in the cooling plate body and formed in the area of ​​the opening of the connection piece into the cooling duct, a deflection surface for the cooling medium. Durch diese Umlenkfläche läßt sich der Eintritt des Kühlmediums aus Anschlußstutzen in den Kühlkanal, bzw. aus dem Kühlkanal in den Anschlußstutzen strömungstechnisch auf eine äußerst einfache Art und Weise verbessern. Through this deflection, the entry of the cooling medium of connecting pieces into the cooling channel can, or aerodynamically improved from the cooling channel in the connecting piece in an extremely simple manner. Hierdurch lassen sich die Druckverluste in der Kühlplatte wesentlich reduzieren, was sich natürlich günstig auf den Energieverbrauch für die Umwälzung des Kühlmediums auswirkt. This reduces the pressure drop in the cooling plate can be considerably reduced, which of course has a favorable effect on the energy consumption for the circulation of the cooling medium. Das Risiko einer Dampfblasenbildung durch hohe lokale Druckverluste wird ebenfalls stark reduziert. The risk of vapor lock due to high local pressure loss is also greatly reduced. Durch die erfindungsgemäße Umlenkfläche wird weiterhin das Entweichen der Luft während des Befüllens der Kühlplatten mit dem Kühlmedium vereinfacht. The inventive deflecting the escape of air is further facilitated during filling of the cooling plates with the cooling medium. In anderen Worten, die erfindungsgemäßen Umlenkflächen verhindern, daß sich Luftsäcke in den Kühlkanälen bilden und sogenannte "Hot Spots" verursachen. In other words, prevent deflection of the invention that air bags in the cooling channels are formed and cause so-called "hot spots". Es bleibt anzumerken, daß die vorliegende Erfindung mit ausgezeichneten Resultaten, betreffend die Reduzierung der Druckverluste, auf Kühlplattenkörper anwendbar ist die nach den in der DE-A-2907511 und in der LU 90003 beschriebenen Verfahren hergestellt werden. It should be noted that the present invention with excellent results, concerning the reduction of the pressure losses, applicable to cooling plate body is produced according to the methods described in DE-A-2907511 and in the LU 90,003th Hierdurch können diese Kühlplattenkörper auch eingesetzt werden, wenn niedrige Druckverluste erwünscht sind, was bis jetzt nicht möglich war. This makes these cooling plate body can also be used when low pressure drops are desired, which until now was not possible.

In einer äußerst einfachen Ausgestaltung der Erfindung ist das Einsatzstück in axialer Verlängerung des Kühlkanals angeordnet, wobei die Umlenkfläche durch eine seiner Stirnflächen ausgebildet wird. In an extremely simple embodiment of the invention the insert piece is arranged in axial extension of the cooling duct, said deflection surface is formed by one of its end faces. Wird der Köhlkanal zum Beispiel durch einen Kanal ausgebildet der eine Einmündung in einer Stirnfläche des Kühlplattenkörpers aufweist, so ist das Einsatzstück vorteilhaft ein Stopfen, der in diese Einmündung eingesetzt ist und sich bis zur Einmündung des Anschlußstutzens in den Kühlkanal erstreckt, wo er die Umlenkfläche für das Kühlmedium ausbildet. If the Köhlkanal for example through a channel formed of a junction with an end face of the cooling plate body has, so the insert piece is advantageously a plug which is inserted into this opening and extends into the cooling passage to the mouth of the connection piece, where he the deflection surface for the cooling medium is formed. Um den Übergang zwischen Anschlußstutzen und Kühlkanal strömungstechnisch wesentlich zu verbessern, genügt es bereits, daß die Umlenkfläche durch ein abgeschrägtes Ende des Einsatzstücks ausgebildet wird. To fluidically substantially improve the transition between the connection piece and the cooling channel, it is sufficient already that the deflection surface is formed by a bevelled end of the insert. Strömungstechnisch optimierte Umlenkflächen mit einer konkaven Krummung ermöglichen natürlich den lokalen Druckverlust noch weiter zu reduzieren. Technically, of course, flow-optimized deflection with a concave curvature allow local pressure loss to reduce even further.

Das Einsatzstöck kann auch ein vorgefertigtes Übergangsstuck, zum Beispiel ein kupfernes Formgußstück sein, das in eine entsprechend angepaßte Aussparung im Kühlplattenkörper, in die der Kühlkanal eine Einmündung ausbildet, nach außen abgedichtet eingesetzt ist. The Einsatzstöck may for example be a copper Formgußstück also a prefabricated transition piece, which is inserted sealed from the outside in a suitably adapted recess in the cooling plate body into which the cooling duct forms a junction. Dieses Übergangsstück weist éinen bogenförmigen internen Übergangskanal auf, der in dem Übergangsstück eine erste und eine zweite Einmündung ausbildet. This transition piece includes an arc-shaped internal transition duct having a first and a second inlet formed in the transition piece. Die erste Einmündung mündet hierbei in den Anschlußstutzen ein. The first junction flows here into the connection piece. Die zweite Einmündung liegt dagegen im Kühlplattenkörper gegenüber der Einmündung des Kühlkanals. The second junction is against it in the cooling plate body across from the end of the cooling channel. Der bogenförmige Übergangskanal, der zum Beispiel in ein Formgußstück eingegossenen sein kann, bildet einen strömungstechnisch wesentlich günstigeren Übergang von dem Anschlußstutzen auf den Kühlkanal aus, als ein ünmitielbar in eine Bohrung des Kühlplattenkörpers eingeschweißter oder eingelöteter Rohrstutzen. The arcuate transition duct, which can be cast for example in a Formgußstück, forms a flow-technically much more favorable transition from the connecting piece to the cooling channel, as an ünmitielbar welded into a bore in the cooling plate body or soldered pipe socket.

Diese Kühlplatten mit eingesetzten Übergangsstücken haben ebenfalls den Vorteil, daß der Übergang Anschlußstutzen/Kühlkanal durch ein standardisiertes, vorgefertigtes Übergangsstöck immer gleich gestaltet ist, so daß die Druckverluste in den einzelnen Kühlkreisen weitaus leichter vorauszuberechnen und abzustimmèn sind. These cooling plates with inserted transition pieces also have the advantage that the transition connection piece / cooling channel through a standardized, prefabricated Übergangsstöck is always made equal, are such that the pressure losses in the individual cooling circuits far easier predict and vote. Auch vom mechanischen Standpunkt aus sind die Übergangsstücke einem direkten Einschweißen oder Einlöten eines Anschlußstutzens in eine Bohrung des Kühlplattenkörpars vorzuziehen. Also from a mechanical standpoint, the transition pieces are preferable to a direct welding or soldering of a connection piece in a bore of the Kühlplattenkörpars.

Die Reduzierung des Druckverlustes durch das erfindungsgemäße Übergangsstück ist besonders ausgeprägt für Kühlplattenkörper mit Kühlkanälen die einen länglichen Querschnitt aufweisen. The reduction of the pressure loss by the inventive transition piece is particularly pronounced for cooling plate body with cooling passages which have an elongated cross section. Bei diesen Kühlplatten erfolgt der Übergang vom länglichen Querschnitt des Kühlkanals auf einen kreisrunden Querschnitt im Kühlmittelanschluß in der Tat progressiv im bogenförmigen Übergangskanal des Übergangsstücks, so daß Diskontinuitäten im Strömungsbild vermieden werden. With these cooling plates the transition from the oblong cross section of the cooling channel to a circular cross-section in the coolant connection, in fact, takes place progressively in the arcuate transition duct of the transition piece, so that discontinuities are avoided in the flow pattern.

Das Übergangsstück weist vorteilhaft einen massiven Ansatzkörper auf, welcher einen Abstandshöcker ausbildet, der aus der Rückseite der Kühlplatte hervorragt. The transition piece advantageously comprises a massive extension body which forms a standoff bump protrudes from the back of the cooling plate. Bei der montierten Kühlplatte pressen diese Ansatzkörper zugleich eine Dichtung in die Durchführung der Anschlußstutzen in dem Ofenpanzer. In the assembled cooling plate, this approach body presses at the same time a seal in the implementation of the connection piece in the furnace armor. Es braucht somit kein zusätzliches Element um den Anschlußstutzen an die Rückseite der Kühlplatte angeschweißt oder angelötet zu werden, so daß der Herstellungsvorgang der Kühlplatte vereinfacht wird. Thus, it needs no additional element to the connecting piece welded to the back of the cooling plate or to be soldered, so that the manufacturing process of the cooling plate is simplified. Weiterhin erleichtert ein relativ massiver Ansatzkörper am Übergangsstück das Montieren des Anschlußstutzens. Furthermore, a relatively massive hub body at the transition piece facilitates mounting of the connection piece.

Die Aussparung für das Übergangsstück wird vorteilhaft von der Rückseite her in den kupfernen Kühlplattenkörper eingefräst, wobei die Tiefe der Aussparung kleiner als die Dicke des Kühlplattenkörpers ist. The recess for the transition piece is advantageously milled from the rear side in the copper cooling plate body, whereby the depth of the recess is smaller than the thickness of the cooling plate body. Bei dieser Ausführung bleibt die dem Ofeninneren zugekehrte Vorderseite der Kühlplatte intakt. In this embodiment, which faces the furnace interior front side of the cooling plate remains intact.

Die Aussparung für das Übergangsstöck mündet vorteilhaft in eine Stirnseite des Kühlplattenkörpers ein. The recess for the Übergangsstöck opens advantageous into an end face of the cooling plate body. Hierdurch ist sie leichter herzustellen und der Kühlkanal kann sich bis unmittelbar an das Stirnende des Kühlplattenkörpers erstrecken. In this way, it is easier to manufacture and the cooling passage may extend right up to the end face of the cooling plate body. Zu dieser Ausgestaltung der Erfindung ist weiterhin anzumerken, daß das Übergangsstück den Kühlkanal stirnseitig verschließt und abdichtet. To this embodiment of the invention is further to be noted that the transition piece closes the cooling duct and the end face seals. Hierdurch entfällt das in der DE-A-2907511 und in der LU 90003 beschriebene Einlöten oder Einschweißen von Stopfen in die stirnseitig offenen Kühlkanäle, so daß ein weiterer Arbeitsschritt eingespart wird. This eliminates the in DE-A-2907511 and in the LU soldering or welding plugs 90003 described in the open at the end cooling channels, so that a further working step is saved.

in einer ersten Ausführung ist der Kühlplattenkörper, wie in der DE-A-2907511 beschrieben, ein geschmiedeter oder gewalzter Kupferblock, wobei die Kühlkanäle durch mechanisches Tiefbohren als Sackbohrungen erzeugt wurden. in a first embodiment of the cooling plate body, as described in DE-A-2907511, a forged or rolled block of copper, wherein the cooling channels have been produced by mechanical deep drilling as blind bores.

In einer bevorzugten Ausführung ist der kupferne Kühlplattenkörper jedoch, wie in der LU 90003 beschrieben, strangegossen, wobei die Kühlkanäle als in Gießrichtung durchgehende Kanäle beim Stranggießen erzeugt wurden. In a preferred embodiment the copper cooling plate body, however, is as described in LU 90003, strange poured, whereby the cooling channels as through channels have been produced in the continuous casting in the casting direction.

Die Herstellung einer solchen Kühlplatte ist besonders einfach, wobei sie dennoch weitaus bessere mechanische und thermische Eigenschaften als eine formgegossene kupferne Kühlplatte aufweist. The preparation of such a cooling plate is particularly simple, whereby it nevertheless has much better mechanical and thermal properties as a molded copper cooling plate.

Zwecks besserer Veranschaulichung der Erfindung und ihrer Vorteile, wird ein Ausführungsbeispiel anhand der beigefügten Zeichnungen näher beschrieben. For better illustration of the invention and the advantages thereof, an embodiment will be described with reference to the accompanying drawings.

Eszeigen: Show it:

Figur 1: eine Draufsicht auf die Rückseite einer erfindungsgemäßen Kühlplatte; 1 shows a plan view of the back side of a cooling plate according to the invention;

Figur 2: ei'nen perspektivisch gezeichneten Ausschnitt aus der Kühlplatte der Figur 1; Figure 2: ei'nen foreshortened section of the chill plate of Figure 1;

Figur 3: eine perspektivisch gezeichnete Detailansicht eines Übergangsstücks mit Anschlußstutzen; Figure 3 is a foreshortened detail view of a transition piece with a connection piece;

Figur4: eine perspektivisch gezeichnete Detailansicht des Übergangsstücks der Figur 3, eingesetzt in eine stirnseitige Aussparung in einem Kühlplattenkörper; Figur4: a foreshortened detailed view of the transition piece of Figure 3 inserted in an end-side recess in a cooling plate body;

Figur5: einen Schnitt durch eine alternative Ausgestaltung einer erfindungsgemäßen Kühlplatte im Bereich des Übergangs zwischen Kühlkanal und Anschlußstutzen; Figur5 a section through an alternative embodiment of a cooling plate according to the invention in the region of the transition between the cooling channel and connecting piece;

Figur 6: eine Ansicht eines Einsatzstücks für die Ausgestaltung des Übergangs zwischen Kühlkanal und Anschlußstutzen nach Figur 5. 6 shows a view of an insert for the design of the transition between the cooling channel and connecting piece according to FIG. 5

In Figur 1 ist eine Kühlplatte 10 für einen Schachtofen, insbesondere einen Hochofen gezeigt. In Figure 1, a cooling plate 10 for a shaft furnace, particularly a blast furnace shown. Derartige Kühlplatten, auch noch "Staves" genannt, sind an der Innenseite der Ofenpanzerung angeordnet und an das Kühlsystem des Ofens angeschlossen. Such cooling plates, also called "staves", are disposed on the inside of the furnace armor and connected to the cooling system of the furnace. Die in Figur 1 gezeigte Rückseite 11 der Kühlplatte 10 liegt hierbei der Ofenpanzerung gegenüber. The back side shown in Figure 1 11 of the cooling plate 10 is located in this case in relation to the furnace armor.

Die gezeigte Kühlplatte 10 besteht im wesentlichen aus einem Kühlplattenkörper 12 aus Kupfer oder einer Kupferlegierung mit rechteckiger Oberfläche. The cooling plate 10 shown consists essentially of a cooling plate body 12 made from copper or a copper alloy having a rectangular surface. In den Kühlplattenkörper 12 sind vier gerade Kühlkanäle 14 integriert, die sich parallel zur Oberfläche, von einer Stirnseite 16 zur gegenüberliegenden Stirnseite 18, durch den Kühlplattenkörper 12 erstrecken. In the cooling plate body 12 has four straight cooling passages 14 are integrated, extending parallel to the surface, from one end face 16 to the opposite end face 18, through the cooling plate body 12th Dieser Kühlplattenkörper 12 ist vorteilhaft nach dem in der Patentanmeldung LU 90003 (noch nicht veröffentlicht) beschriebenen Verfahren hergestellt worden. This cooling plate body 12 is advantageous for the 90003 in patent application LU been prepared (not yet published) methods described. Hiërbei wurde eine Vorform des Kühlplattenkörpers 12 in einer Stranggießform stranggegossen, wobei stabförmige Einsätze im Gießkanal in Stranggießrichtung verlaufende Kanäle erzeugten, welche die Kühlkanäle 14 ausbilden. In this case, a preform of the cooling plate body 12 is continuously cast in a continuous casting mold, wherein rod-shaped inserts in the casting duct produced in the continuous casting extending channels which form the cooling channels fourteenth Wie aus Figur 2 ersichtlich weist der Querschnitt der eingegossenen Kanäle 14 eine längliche Form auf, die ihre kleinste Ausdehnung senkrecht zur Platte hat. As seen in Figure 2, the cross section of the cast-in channels 14 in an elongated shape which has its smallest dimension perpendicular to the plate. Aus dieser stranggegossenen Vorform wurde durch zwei Schnitte quer zur Gießrichtung ein Platte herausgetrennt, wobei die zwei Stirnflächen 16 und 18 des Kühlplattenkörpers 12 ausgebildet wurden. From this continuously cast preform, a disk was cut out by two cuts transverse to the casting direction, wherein the two end surfaces were formed 16 and 18 of the cooling plate body 12th Anschließend wurden quer zur Längsrichtung der Platte verlaufende Nuten 19 in eine der beiden Oberflächen des Kühlplattenkörpers 12 eingefräst (siehe Figur 2). Then extending grooves are transverse to the longitudinal direction of the disk 19 is milled in one of the two surfaces of the cooling plate body 12 (see Figure 2). Diese Oberfläche mit den eingefrästen Nuten 24 bildet die Vorderseite 25 des Kühlplattenkörpers 12 aus, die dem Ofeninneren zugewandt ist. This surface with the milled grooves 24 forms the front side 25 of the cooling plate body 12, which faces the furnace interior. Nach Montage der Kühlplatte 10 im Hochofen, kann die Vorderseite 25 des Kühlplattenkörpers 12 mit einem feuerfesten Material versehen werden, wobei die Nuten 19 eine bessere Haftung des feuerfesten Materials gewährleisten. After assembly of the cooling plate 10 in the blast furnace, the front side 25 of the cooling plate body may be provided with a refractory material 12, the grooves 19 ensure a better adhesion of the refractory material.

An Rückseite der Kühlplatte 10 weist jeder Kühlkanal 14, an jedem Ende, jeweils einen Anschlußstutzen 20, bzw. 22 auf. At back of the cooling plate 10, each cooling channel 14, at each end, in each case a connection piece 20, and 22, respectively. Diese Anschlußstutzen 20, 22 stehen im wesentlichen rechtwinklig zur Oberfläche des Kühlplattenkörpers 12. Sie werden durch die Ofenpanzerung außerhalb des Ofens geführt, wo sie mit den Anschlußstutzen einer benachbarten Kühlplatte verbunden werden, so daß die Kühlplatte 10 in den Kühlkreislauf der Ofenpanzerung eingebunden wird. These connection pieces 20, 22 are substantially perpendicular 12 to the surface of the cooling plate body to be passed through the furnace armor outside of the furnace, where they are connected to the connection piece of an adjacent cooling plate, so that the cooling plate is integrated in the cooling circuit of the furnace armor 10th Die Anschlußstutzen 20 dienen hierbei zum Beispiel als Vorlaufanschlüsse und die Anschlußstutzen 22 als Rücklaufanschlüsse der Kühlplatte 10. The connection piece 20 in this case serve for example as lead terminals and the connection piece 22 and return connections of the cooling plate 10 degrees.

Ein erfindungsgemäßer Anschluß der Anschlußstutzen 20, 22 an die Kühlkanäle 14 in dem Kühlplattenkörper 12 wird anhand der Figuren 2 bis 4 näher beschrieben. An inventive connection of the connecting piece 20, 22 to the cooling channels 14 in the cooling plate body 12 will be described in detail with reference to Figures 2 to. 4 In Figur 3 ist ein Übergangsstück 24 gezeigt, das erfindungsgemäß für diesen Anschluß benutzt wird. In Figure 3, a transition piece 24 is shown, which is according to the invention used for this connection. Es handelt sich hierbei vorteilhaft um ein Formgußstück aus Kupfer oder einer Kupferlegierung. This is advantageously a Formgußstück of copper or a copper alloy. Da die Wärmeleitfähigkeit des Werkstoffs aus dem das Übergangsstück 24 hergestellt wird keine große Rolle spielt, kann zum Beispiel eine Kupferlegierung gewählt werden, die sich gut zum Formgießen eignet und eine größere mechanische Festigkeit als die Kupferlegierung des Kühlplattenkörpers aufweist. Since the thermal conductivity of the material from which the transition piece 24 is made does not matter, for example, a copper alloy can be selected that are well suited for molding and has a greater mechanical strength than the copper alloy of the cooling plate body. Letztere soll sich in der Tat hauptsächlich durch eine gute Wärmeleitfähigkeit auszeichnen. The latter should be characterized primarily in fact by a good thermal conductivity. Das einstückige Übergangsstück setzt sich aus einem prismatischen Basiskörper 26, mit zwei abgerundeteri Kanten 28, 30, und einem zylindrischen Ansatzkörper 32 zusammen. The one-piece transition piece is composed of a prism-shaped base body 26, with two abgerundeteri edges 28, 30, and a cylindrical attachment body 32 together. Der Anschlußstutzen 22 ist in eine Bohrung im Ansatzkörper 32 eingeschweißt, eingelötet, eingeschraubt oder gleichzeitig mitvergossen und steht senkrecht aus der freien Oberfläche 33 dieses Ansatzkörperes 32 hervor. The connecting piece 22 is welded into a bore in the extension body 32, soldered, screwed or simultaneously mitvergossen and perpendicular from the free surface 33 of the neck 32 Körperes forth. Der Innendurchmesser dieser Bohrung entspricht hierbei im wesentlichen dem Außendurchmesser des Anschlußstutzens 22. In das Formgußstück 24 ist ein bogenförmiger Übergangskanal 34 eingegossenen. The inner diameter of this bore in this case corresponds substantially to the outer diameter of the connection piece 22. In the Formgußstück 24, an arcuate transition duct 34 is cast. Letzterer bildet im AnsatzkÖrper 32 eine Einmündung 36 in den Anschlußstutzen 22 aus, die im wesentlichen den gleichen kreisrunden freien Querschnitt wie der Anschlußstutzen 22 aufweist. The latter forms in the extension body 32 from a junction 36 in the connecting piece 22, which has the same circular free cross section as the connecting piece 22 substantially. Eine zweite Einmündung 38 des Übergangskanals 26 ist in einer Seitenfläche 40 des prismatischen Basiskörper 26 angeordnet. A second junction 38 of the transition duct 26 is disposed in a side face 40 of the prism-shaped base body 26th Diese zweite Einmündung 38 weist im wesentlichen den gleichen länglichen Querschnitt wie die Kühlkanäle 14 in dem Kühlplattenkörper auf. This second junction 38 has substantially the same elongate cross section as the cooling channels 14 in the cooling plate body. Der eingegossene Übergangskanal 34 ist hierbei derart gestaltet, daß der Übergang vom länglichen auf den kreisrunden Querschnitt progressiv, dh ohne wesentliche Diskontinuitäten erfolgt, welche im strömenden Kühlmedium lokale Wirbel und somit Druckverluste erzeugen würden. The cast transition duct 34 is in this case designed such that the transition from the oblong to the circular cross-section progressively, that is without substantial discontinuities which would local vortex and thus create pressure losses in the flowing cooling medium.

Wie aus den Figuren 1, 2 und 4 ersichtlich, ist an jedem Ende eines Kühlkanals 14 ein Formgußstück 24 mit seinem Basiskörper 26 in eine passende Aussparung im kupfernen Kühlplattenkörper 12 eingesetzt. As shown in Figures 1, 2 and 4, a Formgußstück 24 is inserted with its base body 26 into a mating recess in the copper cooling plate body 12 at each end of a cooling passage fourteenth Diese Aussparungen sind vorteilhaft von der Rückseite her in den kupfernen Kühlplattenkörper eingefräst, wobei die abgerundeten Ecken 28 und 30 am Basiskörper 26 diese Arbeit wesentlich vereinfachen. These recesses are here milled advantageous from the rear side in the copper cooling plate body, the rounded corners simplify this work on the base body 26 and 28 30th Wie aus Figur 4 ersichtlich, mündet jede der Aussparungen seitlich in die jeweilige Stirnfläche 16,18 des Kühlplattenkörpers 12, wobei die Tiefe der Aussparungen kleiner als die Dicke des Kühlplattenkörpers 12 ist, so daß die Vorderseite des Kühlplattenkörpers 12 mit seineri eingefrästen Nuten 19 intakt bleibt (siehe auch Figur 4). As can be seen from Figure 4, each of the recesses opens laterally into the respective end face 16,18 of the cooling plate body 12, wherein the depth of the recesses is smaller than the thickness of the cooling plate body 12, so that the front side of the cooling plate body 12 remains intact with seineri milled grooves 19 (see also Figure 4). Die zweite Einmündung 38 des Übergangskanals 34 im Formgußstück 24 liegt in dieser Aussparung genau gegenüber der Einmündung des Kühlkanals 14 in diese Aussparung. The second junction 38 of the transition duct 34 is located in the Formgußstück 24 in said recess opposite the opening of the cooling channel 14 in this recess. Der übrigbleibende Spalt zwischen dem Kühlplattenkörper und dem in die Aussparung eingesetzten Basiskörper 26 wird rundum an der Oberfläche zugeschweißt oder zugelötet, so daß durch diesen Spalt kein Kühlmedium nach außen treten kann. The remaining gap between the cooling plate body and the base body 26 inserted in the round recess is welded or soldered to the surface so that no coolant can escape to the outside through this gap. Aus den Figuren 2 und 4 erkennt man, daß diese Naht einen relativ einfachen Verlauf aufweist, so daß sie ohne weiteres auch maschinell auszuführen ist. From Figures 2 and 4 it is seen that this seam has a relatively simple curve, so that it is also readily carry out mechanically.

Wie aus den Figuren 2 und 4 ersichtlich, ragen die Ansatzkörper 32 aus dem Kühlplattenköper 12 als Andruckhöcker hervor, die bei der montierten Kühlplatte eine Dichtung in die Durchführung der Anschlußstutzen in dem Ofenpanzer pressen. As can be seen from Figures 2 and 4, the extension body 32 of the cooling plate body 12 protrude as Andruckhöcker which press on the mounted cooling plate a seal in the implementation of the connection piece in the furnace armor.

Der in das Formgußstück 24 eingegossene bogenförmige Übergangskanal 34 bildet, wie bereits oben erwähnt, einen strömungstechnisch wesentlich günstigeren Übergang von dem Anschlußstutzen 20, 22 auf den Kühlkanal 14 aus, als ein unmittelbar in eine Bohrung des Kühlplattenkörpers eingeschweißter oder eingelöteter Rohrstutzen. The molded into the Formgußstück 24 arcuate transition duct 34 forms, as mentioned above, a flow-technically much more favorable transition from the connecting piece 20, 22 to the cooling channel 14 made as a directly welded into a bore in the cooling plate body or soldered pipe socket. Die Druckverluste in der Kühlplatte 10 werden somit wesentlich reduziert, was sich natürlich günstig auf den Energieverbrauch für die Umwälzung des Kühlmediums auswirkt. The pressure losses in the cooling plate 10 are thus substantially reduced, which of course has a favorable effect on the energy consumption for the circulation of the cooling medium. Weiterhin wird das Risiko einer, durch hohe lokale Druckverluste bedingte, Dampfblasenbildung am Übergang Kühlkanal/Anschlußstutzen stark reduziert. Furthermore, the risk of, caused by high local pressure loss, formation of vapor bubbles at the transition cooling passage / connecting piece is greatly reduced. Die erfindungsgemäße Kühlpfatte 10 hat ebenfalls den Vorteil, daß der Übergang von dem Anschlußstutzen 20, 22 auf den Kühlkanal 14 durch ein standardisiertes Formgußstück 24 immer gleich gestaltet ist, so daß die Druckverluste in den einzelnen Kühlkreisen weitaus leichter vorauszuberechnen und abzustimmen sind. The Kühlpfatte 10 according to the invention also has the advantage, that the transition from the connecting piece 20, 22 is designed in the cooling channel 14 by a standardized Formgußstück 24 are always equal, so that the pressure losses in the individual cooling circuits far easier predict and must be coordinated. Auch vom mechanischen Standpunkt aus ist die erfindungsgemäße Lösung natürlich ebenfalls einem direkten Einschweißen oder Einlöten eines Anschlußstutzens in eine Bohrung des Köhlplattenkörpers vorzuziehen. Also from a mechanical point of view, the solution according to the invention is of course also a direct welding or preferable in a bore of the Köhlplattenkörpers soldering a connecting piece. Der massive Ansatzkörper, in den der Anschlußstutzen 20,22 eingesetzt wird trägt hierzu nicht unwesentlich bei. The massive extension body into which the connection piece is inserted 20,22 contributes, not with insignificant.

Abschließend ist anzumerken, daß der Kühlplattenkörper einer erfindungsgemäßen Kühlplatte auch nach dem in der DE-A-2907511 beschriebenen Verfahren mit Sackbohrungen hergestellt werden könnte. Finally, it should be noted that the cooling plate body of a cooling plate according to the invention could also be produced by the process described in DE-A-2907511 process with blind holes. Allerdings ist die oben beschriebene Herstellungsweise durch Stranggießen weitaus einfacher und deshalb auch vorzuziehen. However, the manufacturing method described above is much simpler and therefore preferred by continuous casting. Weiterhin kann der Querschnitt der eingegossenen Kanäle eine längliche Form aufweisen, die ihre kleinste Ausdehnung senkrecht zur Kühlplatte hat. Further, the cross section of the cast-in channels may have an elongated shape which has its smallest dimension at right angles to the cooling plate. Hierdurch können die strangegossenen Kühlplatten mit einer geringeren Plattendicke hergestellt werden als Kühlplatten mit gebohrten Kanälen, wodurch Kupfer eingespart wird und das nutzbare Volumen des Ofens erhöht wird. Thereby, the strange cast cooling plates can be produced with a smaller plate thickness as the cooling panels with drilled channels, whereby copper is saved, and the useful volume of the furnace is increased. Die vorliegenden Erfindung reduziert hierbei auf vorteilhafte Art und Weise die höheren Druckverluste, die beim Übergang auf die Anschlußstutzen 20, 22, mit einen kreisrunden freien Querschnitt auftreten. The present invention, in this case reduced in an advantageous manner, the higher pressure losses that occur during the transition to the connecting pieces 20, 22, with a circular open cross-section.

Eine vereinfachte erfindungsgemäße Ausgestaltung des Übergangs-bereichs zwischen Anschlußstutzen 20 und Kühlkanal 14 ist in Figur 5 gezeigt. A simplified embodiment of the transition region according to the invention between connection piece 20 and cooling channel 14 is shown in FIG. 5 Der Anschlußstutzen ist unmittelbar in den Kuhlplattenkörper 12 eingesetzt und mit diesem verschweißt. The connection piece is inserted directly into the Kuhlplattenkörper 12 and welded to it. Ein Einsatzstück 124, das in axialer Verlängerung des Kühlkanals 14 ist in eine Aussparung 126 des Kühlplattenkörpers 12 eingesetzt ist, bildet im Bereich der Einmündung des Anschlußstutzens 20 in den Kühlkanal 14 eine Umlenkfläche 134 für das Kühlmedium aus. An insert piece 124 which is in axial extension of the cooling duct 14 is inserted into a recess 126 of the cooling plate body 12, forms in the region of the opening of the connection piece 20 into the cooling channel 14 from a deflection surface 134 for the cooling medium. Wie aus Figur 6 ersichtlich ist, ist das Einsatzstück 124 zum Beispiel ein Stopfen, der in die stirnseitige Einmündung des Kühlkanals 14 eingesetzt ist und sich bis zur As can be seen from Figure 6, the insert 124 is for example a plug which is inserted into the end opening of the cooling channel 14 and extends up to

Einmöndung des Anschlußstutzens 20 in den Kühlkanal 14 erstreckt. Einmöndung of the connection piece 20 extends into the cooling channel fourteenth Hier wird die Umlenkfläche 134 für das Kühlmedium durch die Stirnfläche seines auf 45° abgeschrägten Endes 128 ausgebildet. Here, the deflecting surface 134 is formed for the cooling medium through the end surface of its tapered end at 45 ° 128th Wie aus Figur 5 ersichtlich ist, ist der Querschnitt des Kanals 14 oberhalb der Einmündung des Anschlußstutzens 20 im Vergleich zum Querschnitt des eigentlichen Kühlkanals 14 leicht vergrößert. As can be seen from Figure 5, the cross section of the channel 14 is slightly enlarged upstream of the confluence of the connecting sleeve 20 in comparison to the cross section of the actual cooling channel fourteenth Hierdurch wird eine Schulterfläche 130 im Kanal 14 ausgebildet, an der eine entsprechende Schulterfläche 132 des Stopfen 124 anliegt, so daß die Umlenkfläche 134 genau unterhalb der Einmündung des Anschlußstutzens 20 in den Kühlkanal 14 positioniert ist. In this way, a shoulder surface 130 in the channel 14 is formed, on which a corresponding shoulder surface 132 abuts the stopper 124, so that the deflection surface 134 is positioned just below the junction of the connecting piece 20 into the cooling channel fourteenth

In den Figuren 5 und 6 weisen der Kühlkanal 14 und der Stopfen 124 einen länglichen Querschnitt auf. In Figures 5 and 6, the cooling channel 14 and the plug 124 have an elongated cross-section. Selbstverständlich könnten beide jedoch auch einen kreisrunden Querschnitt aufweisen. Of course, both could also have a circular cross-section, however.

Claims (15)

  1. 1. Kühlplatte för einen Ofen zur Eisen- oder Stahlerzeugung umfassend: einen kupfernen Kühlplattenkörper (12) mit mindestens einem Kühlkanal (14) der sich im wesentlichen parallel zur Rückseite des Kühlplattenkörpérs (12) erstreckt, und mindestens einen Anschlußstutzen (20, 22) der an Rückseite des Kühlplattenkörpers (12) angeordnet ist und in dem Kühlplattenkörper (12) in den mindestens einen Kühlkanal (14) einmündet; 1. Cooling plate för a furnace for iron or steel production, comprising: a copper cooling plate body (12) with at least one cooling channel (14) extending parallel to the back of the Kühlplattenkörpérs (12) substantially and at least one connection piece (20, 22) of the at back of the cooling plate body (12) is disposed in the cooling plate body (12) opens into the at least one cooling channel (14); gekennzeichnet durch ein Einsatzstück das in eine Aussparung in dem Kühlplattenkörper (12) eingesetzt ist und, im Bereich der Einmündung des Anschlußstutzens (20, 22) in den Kühlkanal, eine Umlenkfläche für das Kühlmedium ausbildet. characterized by an insert piece which is inserted into a recess in the cooling plate body (12) and (20, 22) in the area of ​​the opening of the connection piece into the cooling duct, a deflection surface for the cooling medium is formed.
  2. 2. Kühlplatte nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das Einsatzstück in axialer Verlängerung des Kühlkanals angeordnet ist, wobei die Umlenkfläche durch eine seiner Stirnflächen ausgebildet wird. 2. The cooling plate according to claim 1, characterized in that the insert piece is arranged in axial extension of the cooling duct, said deflection surface is formed by one of its end faces.
  3. 3. Kühlplatte nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Kühlkanal durch einen Kanal ausgebildet wird der eine Einmündung in eine Stimfläche des Kühlplattenkörpers ausbildet, wobei das Einsatzstück ein Stopfen ist, der in diese Einmündung eingesetzt ist und sich bis zur Einmündung des Anschlußstutzens (20, 22) in den Kühlkanal (12) erstreckt, wo er die Umlenkfläche für das Kühlmedium ausbildet. 3. Cooling plate according to claim 2, characterized in that the cooling channel is formed by a channel which forms a junction with an end face of the cooling plate body, said insert is a plug which is inserted into this opening and to the mouth of the connection piece (20 , 22) extends into the cooling passage (12), where it forms the deflection surface for the cooling medium.
  4. 4. Kühlplatte nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Umlenkfläche durch ein abgeschrägtes Ende des Einsatzstöcks ausgebildet wird. 4. The cooling plate according to claim 2 or 3, characterized in that the deflection surface is formed by a bevelled end of the Einsatzstöcks.
  5. 5. Kühlplatte nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das Einsatzstück ein vorgefertigtes Übergangsstück (24) ist, das als Umlenkfläche einen internen, bogenförmigen Übergangskanal (34) aufweist, der in dem Übergangsstück (24) éine erste und eine zweite Einmündung ausbildet, wobei das Übergangsstück (24) in eine entsprechend angepaßte Aussparung im kupfemen Kühlplattenkörper (12), in die der Kühlkanai (14) eine Einmündung ausbildet, nach außen abgedichtet eingesetzt ist, und wobei die erste Einmündung (36) dieses Übergangskanals (34) in den Anschlußstutzen (20, 22) mündet, und die zweite Einmündung (38) des Übergangskanals (34) im Kühlplattenkqrper (12) gegenüber der Einmündung des Kühlkanals (14) in die Aussparung liegt. 5. The cooling plate according to claim 1, characterized in that the insert piece is a prefabricated transition piece (24) having as deflecting an internal, curved transition duct (34) in the transition piece (24) has a first and forming a second junction, wherein the transition piece (24) in an appropriately adapted recess in kupfemen cooling plate body (12) into which the Kühlkanai (14) forming a junction, is inserted sealed from the outside, and wherein the first opening (36) of this transition duct (34) in the connecting piece (20, 22), and in the second opening (38) of the transition duct (34) in Kühlplattenkqrper (12) opposite the opening of the cooling channel (14) is located in the recess.
  6. 6. Kühlplatte nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß der Kühlkanal (14) im Kühlplattenkörper (12) einen ersten Querschnitt und der Anschlußstutzen (20, 22) einen zweiten Querschnitt aufweist, wobei im Übergangskanal (34) des Übergangsstücks (24) der Übergang vom ersten auf den zweiten Querschnitt progressiv erfolgt. 6. The cooling plate according to claim 5, characterized in that the cooling channel (14) in the cooling plate body (12) has a first cross section and the connection piece (20, 22) has a second cross-section, in the transition duct (34) of the transition piece (24) of the transition takes place from the first to the second cross-section progressively.
  7. 7. Kühlplatte nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß der Kühlkanal (14) im Kühlplattenkörper (12) einen länglichen Querschnitt und der Anschlußstutzen (20, 22) einen kreisrunden Querschnitt aufweist, wobei im Übergangskanal (34) des Clbergangsstücks (24) der Übergang vom länglichen auf den kreisrunden Querschnitt progressiv erfolgt. 7. The cooling plate according to claim 6, characterized in that the cooling channel (14) in the cooling plate body (12) having an elongated cross-section and the connection piece (20, 22) has a circular cross-section, in the transition duct (34) of Clbergangsstücks (24) of the transition from the elongated takes place progressively to the circular cross-section.
  8. 8. Kühlplatte nach Anspruch 5, 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, daß das. Übergangsstück (24) einen Ansatzkörper (32) aufweist der aus der Rückseite der Kühlplatte (10) hervorragt. 8. The cooling plate according to claim 5, 6 or 7, characterized in that the. Transition piece (24) has an extension body (32) from the back of the cooling plate (10) protrudes.
  9. 9. Kühlplatte nach einem der Ansprüche 5 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß der Anschlußstutzen (20, 22) in das Übergangsstück (24) eingeschweißt oder eingelötet ist. is 9. The cooling plate according to one of claims 5 to 8, characterized in that the connection piece (20, 22) in the transition piece (24) welded or soldered.
  10. 10. Kühlplatte nach einem der Ansprüche 5 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Aussparung für das Übergangsstück (24) von der Rückseite her in den kupfernen Kühlplattenkörper (12) eingefräst ist, wobei die Tiefe der Aussparung kleiner als die Dicke des Kühlplattenkörpers (12) ist. 10. Cooling plate according to one of claims 5 to 9, characterized in that the recess for the transition piece (24) from the rear side in the copper cooling plate body (12) is milled, wherein the depth of the recess is smaller than the thickness of the cooling plate body (12 ) is.
  11. 11. Kühlplatte nach einem der Anspruche 5 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß die Aussparung für das Übergangsstück (24) in die Stirnseite (16, 18) des Kühlplattenkörpers (12) einmündet und das Übergangsstück (24) den Kühlkanal (14) stirnseitig verschließt. 11. Cooling plate according to one of claims 5 to 10, characterized in that the recess for the transition piece (24) in the end face (16, 18) of the cooling plate body (12) opens and the transition piece (24) the cooling channel (14) frontally closes ,
  12. 12. Kühlplatte nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß der mindestens eine Kühlkanal (14) eine Sackbohrung ist, die in den Kühlplattenkörper (12) gebohrt wurde. 12. Cooling plate according to one of claims 1 to 11, characterized in that the at least one cooling channel (14) is a blind bore in the cooling plate body (12) has been drilled.
  13. 13. Kühlplatte nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß Kühlplattenkörper (12) strangegossen ist und der mindestens eine Kühlkanal (14) als durchgehender Kanal beim Stranggießen eingegossen wurde. 13. Cooling plate according to one of claims 1 to 12, characterized in that the cooling plate body (12) is poured strange and the at least one cooling channel (14) was poured as a continuous duct during continuous casting.
  14. 14. Kühlplatte nach einem der Ansprüche 5 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß das vorgefertigte Übergangsstück ein Formgußstück aus Kupfer oder einer Kupferlegierung ist. 14. Cooling plate according to one of claims 5 to 13, characterized in that the prefabricated transition piece is a Formgußstück of copper or a copper alloy.
  15. 15. Kühlplatte nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, daß ein zwischen dem Kühlplattenkörper (12) und dem in die Aussparung eingesetzten Übergangsstück (24) vorhandener Spalt, rundum an der Oberfläche zugeschweißt oder zugelötet ist. 15. Cooling plate according to claim 14, characterized in that a between the cooling plate body (12) and the transition piece inserted into the recess (24) existing gap is completely welded or soldered to the surface.
LU90328A 1998-12-16 1998-12-16 Kuehlplatte for a furnace for iron and steel production LU90328A2 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
LU90328A LU90328A2 (en) 1998-12-16 1998-12-16 Kuehlplatte for a furnace for iron and steel production
LU90328 1998-12-16

Applications Claiming Priority (13)

Application Number Priority Date Filing Date Title
LU90328A LU90328A2 (en) 1998-12-16 1998-12-16 Kuehlplatte for a furnace for iron and steel production
TW88106172A TW434320B (en) 1998-12-16 1999-04-17 Cooling panel for a furnace for producing iron or steelmaking furnace
AT99958030T AT315109T (en) 1998-12-16 1999-11-12 A method of manufacturing a cooling plate for a furnace for iron or steel production
PCT/EP1999/008735 WO2000036154A1 (en) 1998-12-16 1999-11-12 Cooling panel for a furnace for producing iron or steel
DE1999513026 DE59913026D1 (en) 1998-12-16 1999-11-12 A method of manufacturing a cooling plate for a furnace for iron or steel production
CZ20012076A CZ20012076A3 (en) 1998-12-16 1999-11-12 Cooling plate for iron or steel producing furnace
BR9917043A BR9917043A (en) 1998-12-16 1999-11-12 cooling plate for oven production of iron or steel and process for its manufacture
JP2000588401A JP2002532673A (en) 1998-12-16 1999-11-12 Steel furnace or steelmaking furnace cooling plate
AU1552900A AU1552900A (en) 1998-12-16 1999-11-12 Cooling panel for a furnace for producing iron or steel
US09868117 US7549463B1 (en) 1998-12-16 1999-11-12 Cooling panel for a furnace for producing iron or steel
CN 99814370 CN1291043C (en) 1998-12-16 1999-11-12 Cooling panel for furnace for producing iron or steel and method for making same
EP19990958030 EP1153142B1 (en) 1998-12-16 1999-11-12 Process for producing a cooling panel for a furnace for producing iron or steel
US12429369 US20090205543A1 (en) 1998-12-16 2009-04-24 Cooling plate for an iron- or steelmaking furnace

Publications (1)

Publication Number Publication Date
LU90328A2 true true LU90328A2 (en) 2003-06-26

Family

ID=19731789

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
LU90328A LU90328A2 (en) 1998-12-16 1998-12-16 Kuehlplatte for a furnace for iron and steel production

Country Status (7)

Country Link
US (2) US7549463B1 (en)
EP (1) EP1153142B1 (en)
JP (1) JP2002532673A (en)
CN (1) CN1291043C (en)
DE (1) DE59913026D1 (en)
LU (1) LU90328A2 (en)
WO (1) WO2000036154A1 (en)

Families Citing this family (19)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2002027042A1 (en) * 2000-09-26 2002-04-04 Paul Wurth S.A. Method for cooling a blast furnace with cooling plates
FI117768B (en) 2000-11-01 2007-02-15 Outokumpu Technology Oyj Heat Sink
US7832367B2 (en) * 2007-12-05 2010-11-16 Berry Metal Company Furnace panel leak detection system
EP2258154A1 (en) * 2008-03-14 2010-12-08 Danaher Motion Stockholm AB Cooling device and method for the manufacturing thereof
LU91453A1 (en) * 2008-06-06 2009-12-07 Wurth Paul Sa Method for manufacturing a cooling plate for a metallurgical furnace
LU91494A1 (en) * 2008-11-04 2010-05-05 Wurth Paul Sa Cooling plate for a metallurgical furnace and its method of manufacturing
WO2010076368A1 (en) * 2008-12-29 2010-07-08 Luvata Espoo Oy Method for producing a cooling element for pyrometallurgical reactor and the cooling element
CN101634520B (en) 2009-05-31 2011-03-30 江苏联兴成套设备制造有限公司 Casting method of cast steel cooling plate
EP2452146B1 (en) * 2009-07-09 2013-04-24 Shell Internationale Research Maatschappij B.V. Heat exchanger
US20110232887A1 (en) * 2010-03-29 2011-09-29 Zaffetti Mark A Cold plate with integral structural fluid port
US20110232882A1 (en) * 2010-03-29 2011-09-29 Zaffetti Mark A Compact cold plate configuration utilizing ramped closure bars
FI124223B (en) * 2010-06-29 2014-05-15 Outotec Oyj The suspension smelting furnace and the concentrate burner
RU2494325C2 (en) * 2011-07-01 2013-09-27 Открытое акционерное общество "Научно-исследовательский институт металлургической теплотехники" (ОАО "ВНИИМТ") Metallurgical furnace copper water jacket
DE102012013494A1 (en) * 2012-07-09 2014-01-09 Kme Germany Gmbh & Co. Kg Cooling element for a melting furnace
FR3010512B1 (en) * 2013-09-09 2017-11-24 Valeo Systemes Thermiques Device for connecting an evaporator has a pressure regulator
DE102014200174A1 (en) * 2014-01-09 2015-07-23 Robert Bosch Gmbh Battery pack with external cooling system interfaces
USD791929S1 (en) * 2015-03-23 2017-07-11 Von Honnecke Transition spacer
CN105925944A (en) * 2016-04-27 2016-09-07 芜湖真空科技有限公司 Cooling plate mechanism for glass sputtering unit
CN107062963A (en) * 2017-04-27 2017-08-18 厦门大学 Staggered type microchannel condenser for capillary pump ring

Family Cites Families (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US179684A (en) * 1876-07-11 Improvement in fruit-jar fillers and jelly-strainers
US1796284A (en) * 1926-06-18 1931-03-17 Fuller Lehigh Co Furnace
US2911235A (en) * 1956-09-06 1959-11-03 Lutie J Stumbough Clean-out fitting
JPS557827Y2 (en) * 1974-01-23 1980-02-21
JPS5617588B2 (en) * 1976-01-09 1981-04-23
DE2907511C2 (en) * 1979-02-26 1986-03-20 Kabel- Und Metallwerke Gutehoffnungshuette Ag, 3000 Hannover, De
US4304396A (en) * 1979-09-18 1981-12-08 Nikko Industry Co., Ltd. Cooling box for steel-making arc furnace
DE3100321C1 (en) * 1981-01-08 1982-09-30 Maschf Augsburg Nuernberg Ag Attaching Plattenkuehlern in metallurgical furnaces, in particular blast furnaces
US4453253A (en) * 1981-06-10 1984-06-05 Union Carbide Corporation Electric arc furnace component
GB2131137A (en) * 1982-12-02 1984-06-13 Brown & Sons Ltd James Cooler for a furnace
JPS6028397A (en) 1983-07-27 1985-02-13 Nec Corp Expanding system of private branch of automatic exchange
US5426664A (en) * 1994-02-08 1995-06-20 Nu-Core, Inc. Water cooled copper panel for a furnace and method of manufacturing same
EP0741190B1 (en) * 1995-05-05 2001-09-12 SMS Demag AG Cooling plates for shaft furnaces
JP3033078B2 (en) 1996-01-24 2000-04-17 アロン化成株式会社 Concrete - DOO manufactured sailing - in for Le secondary pipe member
DE29611704U1 (en) * 1996-07-05 1996-11-28 Gutehoffnungshuette Man Cooling plate for metallurgical furnaces
DE29616509U1 (en) * 1996-09-23 1997-01-02 Rea Rhein Emscher Armaturen Gm Wall cooling element for furnaces

Also Published As

Publication number Publication date Type
JP2002532673A (en) 2002-10-02 application
CN1291043C (en) 2006-12-20 grant
EP1153142A1 (en) 2001-11-14 application
US20090205543A1 (en) 2009-08-20 application
WO2000036154A1 (en) 2000-06-22 application
CN1330722A (en) 2002-01-09 application
EP1153142B1 (en) 2006-01-04 grant
DE59913026D1 (en) 2006-03-30 grant
US7549463B1 (en) 2009-06-23 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0632245A1 (en) Water-air heat exchanger of aluminium for motor vehicles
DE19757034A1 (en) Heat exchanger
DE3813339A1 (en) Tubular heat exchanger and method for its production
DE3834822A1 (en) Heat exchanger
DE102005058204A1 (en) Cooling device for an internal combustion engine
DE102007044980A1 (en) Heat exchanger for an internal combustion engine
EP0121079A1 (en) Heat exchanger
DE4305060A1 (en) Soldered heat exchanger, in particular an evaporator
DE19819247A1 (en) Vehicle heat exchanger and especially water/air heat exchanger or evaporator
DE19814051A1 (en) Multi-layer heat exchanger
DE19719251A1 (en) Distribution / collection box of at least double-flow evaporator of an automotive air-conditioning
DE10036481A1 (en) Production of a piston comprises filling a hollow profile forming a wall of a cooling channel in the piston, placing the profile in a mold, filling the mold with a melt, pressing, solidifying, removing from the mold, and heating the piston
DE19524052A1 (en) Heat-exchanger with parallel flat tubes
DE4009780A1 (en) Refrigerant condenser with flattened tubes - has header tank formed by extruded section brazed to header plate
EP0566899A1 (en) Heat exchanger, particularly evaporator
EP0425981A2 (en) Hot runner block
DE19603016A1 (en) Heat exchanger for vehicle air conditioning unit
EP0143289A1 (en) Frog for switches or crossings, and method of manufacturing them
EP0253167A1 (en) Heat-exchanger, more particularly evaporator for refrigerant
DE102006009948A1 (en) Exhaust gas heat exchanger
DE19616838A1 (en) Flammable chamber with evaporation cooling
DE102004003325A1 (en) Coaxial heat exchanger, in particular, for a vehicle heating/ventilating and/or air-conditioning plant comprises at least one structure whose wall thickness with respect to at least one of its other structures is reduced
DE4212074C1 (en) Electric continuous flow meter e.g. for coffee machine - has tubular heaters pressed so that walls of flow tube have recesses altering cross-section
DE4340506A1 (en) Heating or cooling heat exchanger
DE19820937A1 (en) Flat tube for heat exchanger in vehicle cooling system