EP3516722A1 - Determining the state of charge of an all-vanadium redox flow battery using uv/vis measurement - Google Patents

Determining the state of charge of an all-vanadium redox flow battery using uv/vis measurement

Info

Publication number
EP3516722A1
EP3516722A1 EP17765412.6A EP17765412A EP3516722A1 EP 3516722 A1 EP3516722 A1 EP 3516722A1 EP 17765412 A EP17765412 A EP 17765412A EP 3516722 A1 EP3516722 A1 EP 3516722A1
Authority
EP
European Patent Office
Prior art keywords
negative
positive
electrolyte
cell
concentrations
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
EP17765412.6A
Other languages
German (de)
French (fr)
Inventor
Stefan HELMLE
Niels Bredemeyer
Gregor Damian POLCYN
Nils Tenhumberg
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ThyssenKrupp AG
ThyssenKrupp Industrial Solutions AG
Original Assignee
ThyssenKrupp AG
ThyssenKrupp Industrial Solutions AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE102016117604.4A priority Critical patent/DE102016117604A1/en
Application filed by ThyssenKrupp AG, ThyssenKrupp Industrial Solutions AG filed Critical ThyssenKrupp AG
Priority to PCT/EP2017/072547 priority patent/WO2018050547A1/en
Publication of EP3516722A1 publication Critical patent/EP3516722A1/en
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
    • G01N21/00Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using sub-millimetre waves, infrared, visible or ultraviolet light
    • G01N21/17Systems in which incident light is modified in accordance with the properties of the material investigated
    • G01N21/25Colour; Spectral properties, i.e. comparison of effect of material on the light at two or more different wavelengths or wavelength bands
    • G01N21/31Investigating relative effect of material at wavelengths characteristic of specific elements or molecules, e.g. atomic absorption spectrometry
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M8/00Fuel cells; Manufacture thereof
    • H01M8/04Auxiliary arrangements, e.g. for control of pressure or for circulation of fluids
    • H01M8/04082Arrangements for control of reactant parameters, e.g. pressure or concentration
    • H01M8/04186Arrangements for control of reactant parameters, e.g. pressure or concentration of liquid-charged or electrolyte-charged reactants
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M8/00Fuel cells; Manufacture thereof
    • H01M8/04Auxiliary arrangements, e.g. for control of pressure or for circulation of fluids
    • H01M8/04082Arrangements for control of reactant parameters, e.g. pressure or concentration
    • H01M8/04201Reactant storage and supply, e.g. means for feeding, pipes
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M8/00Fuel cells; Manufacture thereof
    • H01M8/04Auxiliary arrangements, e.g. for control of pressure or for circulation of fluids
    • H01M8/04298Processes for controlling fuel cells or fuel cell systems
    • H01M8/04313Processes for controlling fuel cells or fuel cell systems characterised by the detection or assessment of variables; characterised by the detection or assessment of failure or abnormal function
    • H01M8/0444Concentration; Density
    • H01M8/04477Concentration; Density of the electrolyte
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M8/00Fuel cells; Manufacture thereof
    • H01M8/18Regenerative fuel cells, e.g. redox flow batteries or secondary fuel cells
    • H01M8/184Regeneration by electrochemical means
    • H01M8/188Regeneration by electrochemical means by recharging of redox couples containing fluids; Redox flow type batteries
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
    • G01N21/00Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using sub-millimetre waves, infrared, visible or ultraviolet light
    • G01N21/17Systems in which incident light is modified in accordance with the properties of the material investigated
    • G01N21/25Colour; Spectral properties, i.e. comparison of effect of material on the light at two or more different wavelengths or wavelength bands
    • G01N21/31Investigating relative effect of material at wavelengths characteristic of specific elements or molecules, e.g. atomic absorption spectrometry
    • G01N2021/3129Determining multicomponents by multiwavelength light
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
    • G01N21/00Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using sub-millimetre waves, infrared, visible or ultraviolet light
    • G01N21/84Systems specially adapted for particular applications
    • G01N21/88Investigating the presence of flaws or contamination
    • G01N21/94Investigating contamination, e.g. dust
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
    • Y02E60/00Enabling technologies; Technologies with a potential or indirect contribution to GHG emissions mitigation
    • Y02E60/30Hydrogen technology
    • Y02E60/50Fuel cells

Abstract

The invention relates to a method for determining the state of charge of a vanadium redox flow cell, in which the concentrations of V4+ and V5+ in the positive electrolyte are determined indirectly by mixing the positive and the negative electrolyte together in specific proportions in order to reduce the V5+ contained in the positive electrolyte. CT complexes of V4+/V5+, the concentration of which cannot be determined directly due to strong UV/Vis absorption, are thus avoided. The method therefore makes it possible to determine the concentrations of the negative and the positive electrolyte by means of UV/Vis absorptions, which allows a simple monitoring of the state of charge of a vanadium redox flow battery. The invention further relates to a method for operating a vanadium redox flow battery and to devices suitable for implementing said method.

Description

Bestimmung des Ladungszustandes einer All-Vanadium Redox-Flow Batterie mittels UV/Vis-Messung  Determination of the charge state of an all-vanadium redox flow battery by means of UV / Vis measurement
Beschreibung description
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Bestimmung des The present invention relates to a method for determining the
Ladungszustandes einer Vanadium Redox-Flow Batterie mit Hilfe von Charge state of a vanadium redox flow battery with the help of
Konzentrationsmessungen des negativen und positiven Elektrolyten durch UV/Vis- Spektrometrie, sowie ein Verfahren zum Betreiben einer Vanadium Redox- Batterie, im Rahmen dessen der Ladungszustand der Redox-Flow Batterie mit Hilfe des aufgezeigten Verfahrens bestimmt wird. Ein weiterer Aspekt der vorliegenden Erfindung betrifft eine Vanadium Redox-Flow Batterie, die mit Vorrichtungen ausgestattet ist, die die Bestimmung des Ladungszustandes anhand der UV/Vis-Absorptionen des negativen und positiven Elektrolyten unter Verwendung von UV/Vis-Messungen erlaubt und durch diese Vorrichtungen die Notwendigkeit des Rebalancing vermeidet oder verringert. Concentration measurements of the negative and positive electrolytes by UV / Vis spectrometry, as well as a method for operating a vanadium redox battery, in the context of which the charge state of the redox flow battery is determined by means of the indicated method. Another aspect of the present invention relates to a vanadium redox flow battery equipped with devices that allow the determination of the state of charge based on the UV / Vis absorptions of the negative and positive electrolytes using UV / Vis measurements and by these devices avoids or reduces the need for rebalancing.
Stand der Technik State of the art
Mit einem steigenden Bewusstsein für den Umweltschutz und den in Zukunft zu erwartenden hohen Kraftstoffpreisen haben Energiefirmen und Regierungen weltweit ein erhöhtes Interesse an erneuerbaren Energien entwickelt, die durch ozeanische Wellen oder Gezeiten, geothermische Kraftwerke, Windkraftwerke und Solarzellen erzeugt werden. Aufgrund der Unstetigkeit der überwiegend aus erneuerbaren Energien generierten elektrischen Energie ist es jedoch erforderlich, zusätzliche Speichersysteme für solche fluktuierenden Energien - beispielsweise in Form von Elektrizität aus Photovoltaik oder Windkraftanlagen - bereitzustellen, in denen überschüssige elektrische Energie gelagert oder mit denen die With increasing environmental awareness and fuel price expectations in the future, energy companies and governments around the world have developed an increased interest in renewable energy generated by ocean waves or tides, geothermal power plants, wind farms and solar cells. Due to the discontinuity of the electrical energy generated mainly from renewable energy, however, it is necessary to provide additional storage systems for such fluctuating energies - for example in the form of electricity from photovoltaic or wind turbines - stored in which excess electrical energy or with which
elektrischen Netze stabilisiert werden können. So kann elektrische Energie in Zeiten, in denen mehr elektrische Energie generiert als verbraucht wird, in solche Speichersysteme aufgenommen werden, um eine Überlastung der Leitungsnetze zu vermeiden. Zu einem späteren Zeitpunkt, an dem mehr Energie benötigt wird als durch die erneuerbaren Energien bereitgestellt werden kann, kann dann die Energie wieder in das elektrische Leitungsnetz eingespeist werden. Viele heute verwendete Energiespeichersysteme sind Redox-Flow Batterien. Im Gegensatz zu konventionellen Batterien sind die Elektroden einer Redox-Flow Batterie nur in einen Katalyseprozess, aber nicht in chemische Reaktionen einbezogen, so dass die Elektrode im Rahmen der Verwendung des electrical networks can be stabilized. Thus, in times when more electrical energy is generated than consumed, electrical energy can be taken up in such storage systems in order to avoid an overload of the line networks. At a later stage, when more energy is needed than can be provided by the renewable energy, then the energy can be fed back into the electrical grid. Many energy storage systems used today are redox flow batteries. In contrast to conventional batteries, the electrodes of a redox flow battery are only involved in a catalytic process, but not in chemical reactions, so that the electrode is used in the context of the use of the
Speichersystems nicht verbraucht oder vergrößert wird. Die energiespeichernden Reaktanden - die Redox-Paare im Elektrolyten - werden stattdessen in Storage system is not consumed or enlarged. The energy-storing reactants - the redox pairs in the electrolyte - are instead in
Vorratsbehältern gelagert und bei Bedarf in eine elektrochemische Zelle eingeleitet (daher die Bezeichnung Flow), in der sie Oxidations- und Stored storage containers and if necessary introduced into an electrochemical cell (hence the name flow), in which they oxidation and
Reduktionsreaktionen unterworfen werden. Die so im Elektrolyt gespeicherte chemische Energie kann dann bei Bedarf wieder in elektrische Energie Subjected to reduction reactions. The stored so in the electrolyte chemical energy can then return to electrical energy when needed
umgewandelt werden, indem die elektrochemisch-aktiven Redox-Paare aus den Tanks in die Zelle zurückgeleitet und dabei der Rückreaktion unterworfen werden. Auf Grund ihrer flexiblen Dimensionierungsmöglichkeit und des geringen Wartungsbedarfs sind Redox-Flow Batterien zur temporären Energiespeicherung besonders geeignet. be converted by the electrochemically active redox couples from the tanks back into the cell and thereby subjected to the reverse reaction. Due to their flexible dimensioning options and low maintenance requirements, redox flow batteries are particularly suitable for temporary energy storage.
Redox-Flow Batterien sind auf Basis verschiedener Redox-Paare bekannt. So werden als positiver Elektrolyt zum Teil Eisen-Lösungen mit dem Redox-Paar Fe2+/Fe3+ verwendet, während der negative Elektrolyt auf Chromlösungen mit dem Redox-Paar Cr2+/Cr3+ beruht (vgl. z. B. US 4,159,366). Die Vanadium Redox- Flow Batterie (VRB) hat gegenüber solchen Batterien den Vorteil, dass die Redox- Paare im negativen und positiven Elektrolyten auf dem gleichen Element „Vanadium" basieren, das in zwei-, drei-, vier- und fünfwertiger Form vorliegen kann. In den meisten Vanadium Redox-Flow Batterien liegen die zwei- und dreiwertige Form als V2+ und V3+-Ionen vor, während die vier- und fünfwertige Form als V02+ und V02 + vorliegt. Dies hat Vorteile in Bezug auf eine schnellen Antwortzeit, eine nicht stattfindende Kontamination im Falle eines Redox flow batteries are known based on various redox pairs. Thus, iron solutions with the redox couple Fe 2+ / Fe 3+ are used as the positive electrolyte, while the negative electrolyte is based on chromium solutions with the redox couple Cr 2+ / Cr 3+ (cf., for example, US Pat. US 4,159,366). The vanadium redox flow battery (VRB) has the advantage over such batteries that the redox pairs in the negative and positive electrolytes are based on the same element "vanadium", which may be in two-, three-, four- and pentavalent form In most vanadium redox-flow batteries, the divalent and trivalent forms exist as V 2+ and V 3+ ions, while the penta- and pentavalent forms are present as V0 2+ and V0 2 + on a fast response time, a non-occurring contamination in case of a
Membrandefekts, ein flexibles Designs und eine hohe Zyklenanzahl. Aus diesen Gründen sind Vanadium Redox-Flow Batterien insbesondere für eine Verwendung als großskalige Energiespeicher geeignet. Membrane defect, a flexible design and a high number of cycles. For these reasons, vanadium redox flow batteries are particularly suitable for use as large-scale energy storage.
Beim Betreiben von Vanadium Redox-Flow Batterien ist die Überwachung des Ladungszustands und der Vanadiumkonzentration bzw. der Vanadiumstoffmenge des positiven und des negativen Elektrolyts von entscheidender Wichtigkeit. Der Grund für die Überwachung des Ladungszustands besteht darin, dass eine Überladung der Batterie weitestgehend vermieden werden sollte, da es infolge einer Überladung zur elektrolytischen Wasserspaltung kommt, so dass in den Zellen Wasserstoff- und Sauerstoffgas generiert werden. Zudem wird bei einer Überladung der Wirkungsgrad erniedrigt, da eingespeiste Energie in In the operation of vanadium redox flow batteries, monitoring the state of charge and vanadium concentration or amount of vanadium of the positive and negative electrolytes is of crucial importance. The reason for the monitoring of the state of charge is that an overcharge of the battery should be avoided as far as possible, as it comes as a result of overcharging to the electrolytic water splitting, so that in the Cells are generated hydrogen and oxygen gas. In addition, the efficiency is reduced in an overload, since energy fed in
überwiegendem Maße für die Nebenreaktionen verbraucht wird. Auch eine vollständige Entladung der Batterie (d.h. auf einen SOC = State of Charge < 5%) sollte vermieden werden, da es sonst zu einer Alterung des Elektrolyten kommen kann. Für das Betreiben einer Redox-Flow Batterie ist es daher erforderlich, dass der Ladungszustand in gewissen Zeitabständen und bevorzugt kontinuierlich bestimmt wird, um eine zu starke Entladung oder eine Überladung der Batterie zu vermeiden. overwhelming extent for the side reactions is consumed. Even a complete discharge of the battery (i.e., to a SOC = State of charge <5%) should be avoided, otherwise it may lead to aging of the electrolyte. For the operation of a redox flow battery, it is therefore necessary that the state of charge is determined at certain intervals, and preferably continuously, in order to avoid excessive discharge or overcharging of the battery.
Der Grund für die Überwachung der Vanadiumkonzentration bzw. The reason for monitoring the vanadium concentration or
Vanadiumstoffmenge der beiden Elektrolyttanks besteht darin, dass während des langfristigen Betriebs von Redox-Flow-Batterien verschiedene Prozesse ablaufen, die zu einer Änderung der Vanadiumkonzentration, der Vanadiumstoffmenge oder des Ladungszustands in den beiden Elektrolyten führen können. Ebenso können diese Prozesse zu einer Verschiebung des Elektrolytvolumens zwischen den beiden Elektrolyten führen. Vanadium amount of the two electrolyte tanks is that during the long-term operation of redox flow batteries various processes take place, which can lead to a change in the vanadium concentration, vanadium or the charge state in the two electrolytes. Likewise, these processes can lead to a shift of the electrolyte volume between the two electrolytes.
Die beschriebenen Phänomene sind hauptsächlich auf den Stofftransport von Vanadium-Ionen und Wasser durch die Membran zurückzuführen. Die Diffusion von Vanadium-Ionen durch die Membran wird als Vanadium-Crossover The described phenomena are mainly due to the mass transport of vanadium ions and water through the membrane. The diffusion of vanadium ions through the membrane is called vanadium crossover
bezeichnet. Die Folge dieses Vanadium-Crossovers ist eine Verschiebung der Vanadiumkonzentration bzw. der Vanadiumstoffmenge in den beiden designated. The consequence of this vanadium crossover is a shift in the vanadium concentration or the amount of vanadium in the two
Elektrolyttanks und eine partielle Selbstentladung des Elektrolyten. Die Diffusion von Wasser durch die Membran kann zu einer Verschiebung der Electrolyte tanks and a partial self-discharge of the electrolyte. The diffusion of water through the membrane can cause a shift in the
Vanadiumkonzentration und der Elektrolytvolumina führen. Dies kann zu einer höheren Vanadiumkonzentration auf der einen Halbzellenseite der Batterie und zu einer Verringerung der Vanadiumkonzentration auf der anderen Halbzellenseite der Batterie führen. Dieses resultiert in einem Ungleichgewicht der Vanadium concentration and the electrolyte volumes lead. This can lead to a higher vanadium concentration on the one half-cell side of the battery and a decrease in the vanadium concentration on the other half-cell side of the battery. This results in an imbalance of
Vanadiumkonzentration bzw. Stoffmenge und des Ladungszustandes (SoC) in den beiden Elektrolyten sowie in einer geringen Kapazität des Speichers. Der Vanadium concentration or amount of substance and the state of charge (SoC) in the two electrolytes and in a small capacity of the memory. Of the
Kapazitätsverlust der Batterie kann anhand der Vanadiumkonzentration bzw. Vanadiumstoffmenge und des Ladungszustands des negativen und des positiven Elektrolyten bestimmt werden. Capacity loss of the battery can be determined by the vanadium concentration or amount of vanadium and the charge state of the negative and the positive electrolyte.
Um die ursprüngliche Kapazität des Speichers wiederherzustellen ist in gewissen Zeitabständen ein Rebalancing oder Remixing des Elektrolyten notwendig, um die unterschiedlichen Stoffmengen, Konzentration, Volumen und/oder Ladungszustände der beiden Elektrolyte wieder auszugleichen. Das Rebalancing führt jedoch zu einer partiellen Entladung des Elektrolyten, das Remixing in der Regel zu einer vollständigen Entladung des Elektrolyten. Sowohl das Rebalancing als auch das Remixing wirken sich nachteilig auf die Energieeffizienz der Redox- Flow-Batterie aus. In order to restore the original capacity of the memory, a rebalancing or remixing of the electrolyte is necessary at certain intervals, to the different amounts of substance, concentration, volume and / or Recharge states of the two electrolytes again. However, the rebalancing leads to a partial discharge of the electrolyte, the remixing usually to a complete discharge of the electrolyte. Both rebalancing and remixing are detrimental to the energy efficiency of the redox flow battery.
Eine eindeutige Bestimmung der Konzentration der einzelnen zwei- bis A clear determination of the concentration of the individual two- to
fünfwertigen Vanadiumspezies in Vanadium Redox-Flow Batterien, im pentavalent vanadium species in vanadium redox flow batteries, in
vorliegenden Dokument der Einfachheit halber und unabhängig vom tatsächlich vorliegenden Ion/Komplex als V2+, V3+, V4+ und V5+ bezeichnet, wobei V4+ und V5+ nicht als solches, sondern z. B. in Form von V02+und V02 + vorliegen kann, ist auch aus folgenden weiteren Gründen notwendig : for the sake of simplicity and independent of the ion / complex actually present as V 2+ , V 3+ , V 4+ and V 5+ , wherein V 4+ and V 5+ not as such, but z. B. in the form of V0 2+ and V0 2 + may be necessary for the following other reasons:
- V2+ ist ein starkes Reduktionsmittel und wird bei Anwesenheit von - V 2+ is a strong reducing agent and is in the presence of
Sauerstoffspuren allmählich zu V3+ oxidiert; Oxygen traces gradually oxidized to V 3+ ;
- V5+ist nur in einem begrenzten Temperaturfenster und Konzentrationsbereich stabil und kann auf Dauer altern und irreversibel aus der Lösung ausfallen;- V 5+ is stable only in a limited temperature window and concentration range and can age permanently and irreversibly precipitate out of the solution;
- Im Betrieb kann stetig eine geringe Menge an Wasser ausgetragen werden, welche periodisch wieder ersetzt werden muss. - During operation, a small amount of water can be constantly discharged, which must be replaced periodically.
Alle der vorbeschriebenen Prozesse führen zu einer Konzentrationsänderung sowohl im positiven als auch im negativen Elektrolyten, die eine Verfälschung des gemessenen Ladungszustands zur Folge hat, wenn Messmethoden eingesetzt werden, die nicht von der Gesamtvanadiumkonzentration unabhängig sind. All of the processes described above lead to a change in concentration in both the positive and the negative electrolyte, which results in a falsification of the measured charge state when measuring methods are used which are not independent of the total vanadium concentration.
Als Offline-Standardanalyse für die Bestimmung der Konzentrationen von V2+, V3+ und V4+ wird die permanganometrische Titration angewendet, bei der über die verschiedenen Äquivalenzpunkte von V2+, V3+ und V4+ der Ladungszustand sowohl des negativen als auch zum Teil des positiven Elektrolyten ermittelt werden kann. Beim negativen Elektrolyten wird hierbei direkt titriert, wobei die Oxidation des V2+ kinetisch gehemmt ist. Die Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten erfolgt für V5+ über eine Rücktitration. Nachteilig an dieser As an off-line standard analysis for the determination of the concentrations of V 2+ , V 3+ and V 4+ , the permanganometric titration is used, in which the charge state of both the negative and the negative V 2+ , V 3+ and V 4+ equivalence points as well as part of the positive electrolyte can be determined. The negative electrolyte is directly titrated, whereby the oxidation of the V 2+ is kinetically inhibited. The charge state of the positive electrolyte is determined for V 5+ via a back titration. A disadvantage of this
Analysetechnik ist es jedoch, dass die Messung nicht online (d.h. im laufenden Betrieb) durchgeführt werden kann, sondern dass jeweils Proben des positiven und negativen Elektrolyten entnommen werden müssen, die dann der However, analysis technique is that the measurement can not be done online (i.e., on the fly), but that samples of the positive and negative electrolytes must be taken respectively, which then the
permanganometrischen Titration unterzogen werden. Aus diesem Grund kann die permanganometrische Titration nicht zur ständigen Überwachung des subjected to permanganometric titration. For this reason, permanganometric titration can not be used for continuous monitoring of the
Ladungszustands einer Redox-Flow Batterie verwendet werden. Zur Bestimmung des Ladungszustands während des Betriebs werden daher heutzutage häufig Leitfähigkeitssensoren für die Elektrolyten eingesetzt. Dabei wird die Tatsache genutzt, dass Ionen eine spezifische molare Ionenleitfähigkeit besitzen, über die die Konzentrationen dieser Ionen bestimmt werden kann. Ein empirisches Modell, welches zusätzlich den Temperatureinfluss auf die Charge state of a redox flow battery can be used. To determine the state of charge during operation, conductivity sensors for the electrolytes are therefore frequently used nowadays. It uses the fact that ions have a specific molar ionic conductivity, which can be used to determine the concentrations of these ions. An empirical model, which additionally influences the temperature influence on the
Leitfähigkeit berücksichtigt, ist in der Literatur bekannt (S. Corcuera and M. Conductivity is known in the literature (S. Corcuera and M.
Skyllas-Kazacos, Eur. Chem. Bull. 2012, 1(12), 511-519). Das Hauptproblem der Leitfähigkeitsmessung besteht jedoch darin, dass zur eindeutigen Bestimmung der Einzelionenkonzentrationen (d.h. V2+ und V3+ für den negativen Elektrolyten und V4+ und V5+ für den positiven Elektrolyten) die Gesamtkonzentration (Vges und S04 2") konstant bleiben muss. Im Normalbetrieb kann dies jedoch nicht gewährleistet werden, da durch die oben beschriebenen Prozesse, d.h. Skyllas-Kazacos, Eur. Chem. Bull. 2012, 1 (12), 511-519). The main problem of the conductivity measurement, however, is that for unambiguous determination of the single ion concentrations (ie V 2+ and V 3+ for the negative electrolyte and V 4+ and V 5+ for the positive electrolyte) the total concentration (V ges and S0 4 2 " However, in normal operation, this can not be guaranteed since the processes described above, ie
insbesondere Diffusionsprozesse oder ein mögliches irreversibles Ausfallen von V5+ (als V205) aus der Lösung eine Änderung der Gesamtkonzentration von Vanadium und Sulfat eintritt. Effektiv könnte sich dies beispielsweise in einem Drift der Leitfähigkeit zu höheren Werten im Fall des negativen Elektrolyten und niedrigeren Werten im Fall des positiven Elektrolyten bei steigender Anzahl an Be- und Entladungszyklen. Aus diesen Gründen ist die Bestimmung des in particular diffusion processes or a possible irreversible precipitation of V 5+ (as V 2 0 5 ) from the solution, a change in the total concentration of vanadium and sulfate occurs. This could be effective, for example, in a drift in conductivity to higher values in the case of the negative electrolyte and lower values in the case of the positive electrolyte as the number of charge and discharge cycles increases. For these reasons, the provision of the
Ladungszustands mit Hilfe von Leitfähigkeitssensoren nur mit geringer Charge state with the help of conductivity sensors only with low
Genauigkeit möglich. Accuracy possible.
Eine Alternative zur Bestimmung des Ladungszustands ist die Korrelation über Dichte und/oder Viskosität des Elektrolyten der beiden Halbzellen. Nachteilig bei dieser Art der Bestimmung ist jedoch ebenfalls die nur eingeschränkte An alternative to determining the state of charge is the correlation of density and / or viscosity of the electrolyte of the two half-cells. However, the disadvantage of this type of determination is also only limited
Genauigkeit. Accuracy.
Eine weitere Methode zur Bestimmung des Ladungszustands ist die Messung des Redoxpotentials, da ein direkter Zusammenhang zwischen Konzentration der einzelnen Ionenarten und der Spannung besteht. Allerdings besteht auch hier über die Nernstgleichung eine indirekte Abhängigkeit von der Another method for determining the charge state is the measurement of the redox potential, since there is a direct correlation between the concentration of the individual ion species and the voltage. However, there is also an indirect dependence on the Nernst equation
Gesamtvanadiumkonzentration in der Art, dass sich z. B. der Aktivitätskoeffizient und damit das Redoxpotential verändert. Total vanadium concentration in the way that z. B. the activity coefficient and thus the redox potential changed.
Für Onlinemessungen stellen insbesondere optische Verfahren einen häufig verwendeten Ansatz dar. So wird beispielsweise der Einsatz eines IR-Detektors im NIR-Bereich (950 nm) beschrieben (S. Rudolph et al., J. Electroanal. Chem. For online measurements, in particular, optical methods are a frequently used approach. For example, the use of an IR detector in the NIR region (950 nm) is described (S. Rudolph et al., J. Electroanal. Chem.
2013, 694, 17-22). Allerdings ist dieser auf den Einsatz zur Bestimmung der Konzentration im negativen Elektrolyten beschränkt, weil beim positiven 2013, 694, 17-22). However, this is to use for determining the Concentration in the negative electrolyte limited, because in the positive
Elektrolyten aufgrund der starken Absorption der in der Regel 1,6-molaren Electrolytes due to the strong absorption of the usually 1,6-molar
Lösung (bezogen auf die Gesamtvanadiumkonzentration) nur bei einem Solution (based on the total vanadium concentration) only at one
Ladungszustand von unterhalb von etwa 5% oder oberhalb von 95% eine Charge state of below about 5% or above 95% one
Transmission zu detektieren ist. Somit kann mit Hilfe dieses Verfahrens im eigentlichen Anwendungsbereich der Batterie (SOC im Bereich von 5 bis 95%) nicht gearbeitet werden. Transmission is detected. Thus, it can not be worked with the help of this method in the actual application of the battery (SOC in the range of 5 to 95%).
Auch die Verwendung von elektromagnetischen Strahlen im UV/Vis-Bereich wurde zur Bestimmung des Ladungszustands von Redox-Flow Batterien vorgeschlagen und in der Literatur ausgiebig beschrieben (L. Liu et al., J Appl Electrochem, The use of electromagnetic radiation in the UV / Vis range has also been proposed for determining the charge state of redox flow batteries and has been extensively described in the literature (Liu L. et al., J Appl Electrochem, Vol.
2012, 42, 1025-1031; N. Buckley et al., J. Electrochem. Soc, 2014, 161, A524- A534 und weitere). Hierzu sollen zunächst Kalibriergeraden bei etwa 400 nm, etwa 600 nm und/oder etwa 800 nm aufgenommen werden, anhand derer aufgrund des linearen Verhaltens zwischen Absorption und Ladungszustand der Redoxzustand bestimmt werden soll. Für den positiven Elektrolyten ist die 2012, 42, 1025-1031; Buckley, N., et al., J. Electrochem. Soc, 2014, 161, A524-A534 and others). For this purpose, first calibration lines at about 400 nm, about 600 nm and / or about 800 nm are recorded, based on which the redox state is to be determined on the basis of the linear behavior between absorption and charge state. For the positive electrolyte is the
Auswertung allerdings dadurch erschwert, dass sich ein divalenter zweikerniger Komplex von V4+ und V5+ bildet, der aufgrund intensiver CT-Banden eine hohe Absorption aufweist. Evaluation, however, complicated by the formation of a divalent dinuclear complex of V 4+ and V 5+ , which has a high absorption due to intense CT bands.
Es werden in der Literatur auch verschiedene Ansätze zur Bestimmung der Ladungszustände des positiven Elektrolyten beschrieben. Nach einem ersten Ansatz sollen die Transmissionsspektren der verschiedenen Ladungszustände bei bekannter Gesamtvanadium- und Schwefelsäurekonzentration aufgenommen und als Vergleichsspektren zum Abgleich verwendet werden. Nach einem anderen Ansatz soll die "überschüssige" Absorption bei einer definierten Wellenlänge (z. B. 760 nm), nach Abzug der erwarteten Spektren für V4+ und V5+, gegen den Various approaches for determining the charge states of the positive electrolyte are also described in the literature. According to a first approach, the transmission spectra of the different charge states are to be recorded at a known total vanadium and sulfuric acid concentration and used as comparison spectrums for the adjustment. According to a different approach, the "excess" absorption at a defined wavelength (eg 760 nm), after subtracting the expected spectra for V 4+ and V 5+ , against the
Ladungszustand aufgetragen werden. Die sich aus dieser Auftragung ergebende parabolische Funktion kann dann über ein Polynom zweiter Ordnung angepasst werden. Beide Lösungsansätze sind aber aus unterschiedlichen Gründen äußerst schwierig umzusetzen. Die erste Lösung mit Vergleichsspektren ist relativ ungenau und erfordert einen deutlichen Rechen- und Arbeitsaufwand. Zudem ist sie aufgrund der starken Absorption zweikerniger V4+/V5+-Komplexe bei Charge state can be applied. The parabolic function resulting from this plot can then be adjusted via a second order polynomial. However, both approaches are extremely difficult to implement for different reasons. The first solution with comparison spectra is relatively inaccurate and requires a significant amount of computation and work. In addition, it is due to the strong absorption of binuclear V 4+ / V 5+ complexes
Gesamtvanadiumkonzentrationen von ca. 1,6 M und höheren Konzentrationen, bei denen Vanadium Redox-Flow Batterien normalerweise betrieben werden, voraussichtlich nicht praktikabel. Beim zweiten Ansatz stellt sich die Total vanadium concentrations of about 1.6 M and higher concentrations at which vanadium redox flow batteries are normally operated are not expected to be practical. The second approach is the
Schwierigkeit, dass eine genaue Kenntnis der Gleichgewichtskonstante und des Extinktionskoeffizienten für den divalenten zweikernigen Komplex erforderlich ist. In Voruntersuchungen zu dieser Anmeldung konnte jedoch gezeigt werden, dass die Gleichgewichtskonstante um die Aktivität der Lösung, welche bekanntermaßen konzentrationsabhängig ist, korrigiert werden muss. Dadurch lässt sich die Bestimmung der Gleichgewichtskonstante und des Extinktionskoeffizienten gerade bei hohen Konzentrationen nicht mit ausreichender Genauigkeit realisieren. Difficulty that an exact knowledge of the equilibrium constant and the extinction coefficient for the divalent binuclear complex is required. In preliminary investigations to this application, however, it was possible to show that the equilibrium constant has to be corrected for the activity of the solution, which is known to be concentration-dependent. Thus, the determination of the equilibrium constant and the extinction coefficient can not be realized with sufficient accuracy, especially at high concentrations.
In einer Patentpublikation von Buckley et al. (WO 2015/082475) wird ein In a patent publication by Buckley et al. (WO 2015/082475) is a
Vorgehen beschrieben, welches mit Vergleichsgraphen, Kalibrierfunktionen und Näherungsverfahren arbeitet um den Ladungszustand der Flow-Zelle zu ermitteln. Allerdings ist auch nach diesem Verfahren die Ermittlung des Ladungszustandes mit einem hohen zeitlichen Aufwand verbunden und aufgrund des Vorgehens so nicht als online-Messung einsetzbar. Die Ergebnisse sind zudem noch relativ ungenau, so dass die Aussage zu Einzel- und Gesamt-Konzentration für Procedure described, which works with comparison graphs, calibration functions and approximation method to determine the charge state of the flow cell. However, even after this method, the determination of the state of charge associated with a great deal of time and due to the procedure so not used as an online measurement. Moreover, the results are still relatively inaccurate, so that the statement on single and total concentration for
mindestens den positiven Elektrolyten als unbefriedigend zu bewerten ist. at least the positive electrolyte is considered unsatisfactory.
Vor dem vorstehend geschilderten Hintergrund besteht ein Bedarf nach einem Verfahren, mit Hilfe dessen die Einzelionenkonzentrationen von zwei- bis fünfwertigem Vanadium angegeben als (V2+ bis V5+) und damit der In view of the background described above, there is a need for a method by which the single-ion concentrations of di- to pentavalent vanadium are given as (V 2+ to V 5+ ) and thus the
Ladungszustand sowohl des negativen als auch des positiven Elektrolyten in einer Vanadium Redox-Flow Batterie mit hoher Genauigkeit bestimmt werden kann. Zudem sollte das Verfahren möglichst wenig zusätzlichen Aufwand erfordern, wie beispielsweise die Durchführung von Kalibrierungen, die Bestimmung von Charge state of both the negative and the positive electrolyte in a vanadium redox flow battery can be determined with high accuracy. In addition, the method should require as little additional effort as possible, such as the execution of calibrations, the determination of
Kalibriergeraden oder Näherungsverfahren. Calibration line or approximation method.
Es wurden in der Literatur verschiedene Ansätze zum Rebalancing beschrieben. Oftmals wird das Rebalancing bzw. der Ausgleich des Volumens der beiden Elektrolyten durch einen Überlauf zwischen den beiden Elektrolyttanks Various approaches to rebalancing have been described in the literature. Often the rebalancing or the equalization of the volume of the two electrolytes by an overflow between the two electrolyte tanks
durchgeführt. Diese Methode zum Rebalancing hat den Nachteil, dass nur ein Ausgleich der Volumen des negativen und des positiven Elektrolyten stattfindet. Es erfolgt kein Ausgleich der Elektrolyten bzgl. der Vanadium-Konzentration und/oder der Vanadiumstoffmenge in den beiden Elektrolyten. carried out. This method of rebalancing has the disadvantage that only a balance of the volumes of the negative and the positive electrolyte takes place. There is no compensation of the electrolyte with respect to the vanadium concentration and / or the amount of vanadium in the two electrolytes.
Rudoplh et al. [S. Rudolph, U. Schröder, I. M. Bayanov, On-Iine controlled State of Charge rebalancing in vanadium redox flow battery, Journal of Electroanalytical Chemistry 2013, 703, 29] beschreiben eine Methode zum Rebalancing der H+- Ionen-Konzentration. Dabei wird alle vier Zyklen ein geringes Volumen (5 ml) des negativen Elektrolyten in den positiven Elektrolyten gegeben. Das gleiche Rudoplh et al. [S. Rudolph, U. Schröder, IM Bayanov, On-line controlled state of charge rebalancing in vanadium redox flow battery, Journal of Electroanalytical Chemistry 2013, 703, 29] describe a method for rebalancing the H + ion concentration. In this case, a small volume (5 ml) of the negative electrolyte in the positive electrolyte is given every four cycles. The same
Volumen wird vom positiven in den negativen Elektrolyten gegeben. Um die Selbstentladung der Batterie so gering wie möglich zu halten, wird das Volume is given by the positive to the negative electrolyte. To the This will reduce self-discharge of the battery as much as possible
Rebalancing im entladenen Zustand durchgeführt. Rebalancing performed in the discharged state.
In einer Patentpublikation beschreiben Perry et al. [M. L. Perry, A. Smeltz, X. Wei, Rebalancing electrolyte concentration in flow battery using pressure differential, WO 2015/099728 AI (2013), 2013] eine Methode zum Rebalancing der Elektrolytkonzentration, indem die beiden Elektrolyte mit unterschiedlichen Fließraten durch die beiden Halbzellen gepumpt werden und somit eine In a patent publication, Perry et al. [M. L. Perry, A. Smeltz, X. Wei, WO 2015/099728 Al (2013), 2013] discloses a method of rebalancing the electrolyte concentration by passing the two electrolytes at different flow rates through the two Half cells are pumped and thus one
Druckdifferenz zwischen den beiden Halbzellen erzeugt wird. Aufgrund Pressure difference between the two half-cells is generated. by virtue of
osmotischer Effekte führt ein höherer Druck in der negativen Halbzelle dazu, dass das Lösungsmittel (H20) durch die Membran vom negativen Elektrolyten in den positiven Elektrolyten diffundiert. Dabei wird der positive Elektrolyt in der positiven Halbzelle verdünnt und der negative Elektrolyt aufkonzentriert. osmotic effects, a higher pressure in the negative half-cell causes the solvent (H 2 O) to diffuse through the membrane from the negative electrolyte into the positive electrolyte. The positive electrolyte is diluted in the positive half-cell and the negative electrolyte is concentrated.
Die beschriebenen Methoden haben den Nachteil, dass das Rebalancing über die Elektrolyttanks bzw. in der Zelle durchgeführt und die Selbstentladung des Elektrolyten in den Elektrolyttanks bzw. in der Zelle stattfindet. Die zum The described methods have the disadvantage that the rebalancing takes place via the electrolyte tanks or in the cell and the self-discharge of the electrolyte takes place in the electrolyte tanks or in the cell. The to
Rebalancing verwendeten Volumenströme werden jedoch nicht für die weitere Analyse des Elektrolyten verwendet. Rebalancing used volumetric flows are not used for further analysis of the electrolyte.
Beschreibung der Erfindung Description of the invention
Gemäß einem ersten Aspekt betrifft die vorliegende Erfindung daher ein According to a first aspect, the present invention therefore relates to a
Verfahren zur Bestimmung des Ladungszustands einer Vanadium Redox-Flow Batterie mit einer negativen und einer positiven Halbzelle, das die Schritte Method for determining the state of charge of a vanadium redox flow battery with a negative and a positive half-cell containing the steps
(i) Bestimmung des Ladungszustands des negativen Elektrolyten durch Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+ über die (i) Determination of the charge state of the negative electrolyte by determining the concentrations of V 2+ and V 3+ over the
Absorption bei definierter Wellenlänge,  Absorption at a defined wavelength,
(ii) Mischen eines definierten Volumens des negativen und des positiven Elektrolyten,  (ii) mixing a defined volume of the negative and the positive electrolytes,
(iii) Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+ oder V3+ und V4+ über die Absorption bei definierter Wellenlänge in der Mischung aus negativem und positiven Elektrolyten, und (iii) determining the concentrations of V 2+ and V 3+ or V 3+ and V 4+ via the absorption at a defined wavelength in the mixture of negative and positive electrolytes, and
(iv) Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten durch Berechnung der ursprünglichen Konzentrationen von V4+ und V5+ aus den in den Schritten (i) und (iii) bestimmten Konzentrationen umfasst. Das erfindungsgemäße Verfahren basiert demzufolge auf einer optischen Methode, durch die eine äußerst präzise Bestimmung der Konzentration der einzelnen Vanadiumspezies und damit des Ladungszustandes möglich ist. (iv) Determining the charge state of the positive electrolyte by calculating the original concentrations of V 4+ and V 5+ from the concentrations determined in steps (i) and (iii) includes. The method according to the invention is therefore based on an optical method by which an extremely precise determination of the concentration of the individual vanadium species and thus of the state of charge is possible.
Ein zweiter Aspekt der vorliegenden Erfindung betrifft ein Verfahren zum A second aspect of the present invention relates to a method for
Betreiben einer Vanadium Redox-Flow Batterie, bei dem der Ladungszustand der Batterie bestimmt wird, indem Operate a vanadium redox flow battery, in which the charge state of the battery is determined by
(i) der Ladungszustand des negativen Elektrolyten durch Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+ über die Absorption bei definierter Wellenlänge bestimmt wird, (i) the charge state of the negative electrolyte is determined by determining the concentrations of V 2+ and V 3+ via the absorption at a defined wavelength,
(ii) eines definierten Volumens des negativen und des positiven  (ii) a defined volume of the negative and the positive
Elektrolyten gemischt wird,  Electrolyte is mixed,
(iii) die Konzentrationen von V2+ und V3+ oder V3+ und V4+ über die (iii) the concentrations of V 2+ and V 3+ or V 3+ and V 4+ over the
Absorption bei definierter Wellenlänge in der Mischung aus negativem und positivem Elektrolyten bestimmt werden, und Absorption at a defined wavelength in the mixture of negative and positive electrolytes can be determined, and
(iv) der Ladungszustand des positiven Elektrolyten durch Berechnung der ursprünglichen Konzentrationen von V4+ und V5+ aus den in (i) und (iii) bestimmten Konzentrationen berechnet wird. (iv) the charge state of the positive electrolyte is calculated by calculating the original concentrations of V 4+ and V 5+ from the concentrations determined in (i) and (iii).
Das vorstehend geschilderte Verfahren kann offline durchgeführt werden, in dem in bestimmten zeitlichen Abständen Proben des positiven und negativen The above-described method can be carried out off-line, in which at certain time intervals samples of the positive and negative
Elektrolyten entnommen und den angegebenen Verfahrensschritten unterzogen werden. Im Rahmen der vorliegenden Erfindung ist es jedoch bevorzugt, wenn das Verfahren online durchgeführt wird, d.h., dass der Ladungszustand der Batterie im laufenden Betrieb der Batterie bestimmt wird und der negative und positive Elektrolyt während der Messung in der Batterie verbleibt. Dies lässt sich z. B. bei dem negativen Elektrolyten leicht realisieren indem ein Teil des negativen Elektrolyten, der der Redox-Flow Batterie zugeleitet wird, durch einen UV/Vis- Detektor geleitet wird. Electrolytes removed and subjected to the specified steps. In the present invention, however, it is preferable that when the method is performed online, that is, the state of charge of the battery is determined during operation of the battery and the negative and positive electrolyte remains in the battery during the measurement. This can be z. B. in the negative electrolyte easily realized by a portion of the negative electrolyte, which is fed to the redox flow battery is passed through a UV / Vis detector.
Die Angabe "UV/Vis" bezeichnet im Kontext der vorliegenden Erfindung den Wellenlängengbereich von 200 bis 1000 nm. The term "UV / Vis" in the context of the present invention denotes the wavelength range of 200 to 1000 nm.
Der negative Elektrolyt enthält Vanadiumionen im Wesentlichen (d.h. zu mehr als 99%) in den Oxidationsstufen +11 und +III, während der positive Elektrolyt Vanadiumionen im Wesentlichen (d.h. zu mehr als 99%) in den Oxidationsstufen +IV und +V enthält. Die Vanadium Redox-Flow Batterie kann aus einer oder mehreren Zellen bestehen, wobei jede dieser Zellen jeweils eine Halbzelle mit negativem The negative electrolyte contains vanadium ions substantially (ie, more than 99%) in the +11 and + III oxidation states, while the positive electrolyte contains vanadium ions substantially (ie, greater than 99%) in the + IV and + V oxidation states. The vanadium redox-flow battery may consist of one or more cells, each of these cells each having a half-cell with negative
Elektrolyten und eine Halbzelle mit positivem Elektrolyten umfasst. Die negative und positive Halbzelle sind dabei nicht festgelegt, d.h. abhängig davon wie die Batterie geladen wird ergibt sich eine der Halbzellen als positive und eine der Halbzellen als negative Halbzelle. Electrolytes and a half-cell with positive electrolyte comprises. The negative and positive half cells are not fixed, i. Depending on how the battery is charged, one of the half cells is positive and one of the half cells is a negative half cell.
Die Angabe "definiertes Volumen" ist so aufzufassen, dass die Volumina des negativen und des positiven Elektrolyten extern (d.h. durch die Steuerung der Batterie/Zelle) vorgegeben und für eine Reihe von Messungen konstant gehalten wird. The term "defined volume" is to be understood to dictate the volumes of the negative and positive electrolytes externally (i.e., by the battery / cell control) and held constant for a series of measurements.
In Bezug auf die Gesamtvanadiumkonzentration ist es für die angegebene negative und positive Halbzelle zweckmäßig, wenn diese im Bereich von 0,5 bis 8 mol/l, bevorzugt 1 bis 3 mol/l, besonders bevorzugt 1,2 bis 2,5 mol/l liegt. Sinkt die Gesamtvanadiumkonzentration, so ist die Gesamtspeicherkapazität der Vanadium Redox-Flow Batterie bei konstanten Volumen der beiden Elektrolytanks reduziert. Bei einer Gesamtvanadiumkonzentration von mehr als 8 mol/l besteht hingegen der Nachteil, dass die elektrolytische Lösung relativ hochviskos ist, was zu einem erhöhten Widerstand beim Durchfluss durch die Zelle und zu einer verminderten Umwandlungseffektivität in den Zellen führt. With regard to the total vanadium concentration, it is expedient for the given negative and positive half cell, if this in the range of 0.5 to 8 mol / l, preferably 1 to 3 mol / l, particularly preferably 1.2 to 2.5 mol / l lies. When the total vanadium concentration decreases, the total storage capacity of the vanadium redox flow battery is reduced at constant volumes of the two electrolyte tanks. On the other hand, with a total vanadium concentration of more than 8 mol / l, there is a disadvantage that the electrolytic solution is relatively highly viscous, resulting in increased resistance to flow through the cell and decreased conversion efficiency in the cells.
Für den negativen Elektrolyten wird die Bestimmung der V2+-Konzentration zweckmäßig bei einer Wellenlänge im Bereich von 800 bis 900 nm, bevorzugt 840 bis 865 nm und besonders bevorzugt bei etwa 852 nm durchgeführt. Diese Wellenlänge hat den Vorteil, dass es weitestgehend zu keiner Störung mit den Banden der V3+-Spezies kommt. Für die Bestimmung der V3+-Konzentration ist es demgegenüber bevorzugt, wenn diese durch Messung der Absorption bei einer Wellenlänge im Bereich von 370 bis 450 nm, bevorzugt 390 bis 415 nm und besonders bevorzugt bei etwa 402 nm durchgeführt wird. Alternativ, aber weniger bevorzugt, kann Bestimmung der V3+-Konzentration auch durch Messung der Absorption im Bereich von 550 bis 700 nm, bevorzugt 605 bis 630 nm und meist bevorzugt etwa 612 nm erfolgen. For the negative electrolyte, the determination of the V 2+ concentration is expediently carried out at a wavelength in the range from 800 to 900 nm, preferably 840 to 865 nm and particularly preferably at about 852 nm. This wavelength has the advantage that as far as possible there is no interference with the bands of the V 3+ species. In contrast, for the determination of the V 3+ concentration, it is preferred if this is carried out by measuring the absorption at a wavelength in the range from 370 to 450 nm, preferably 390 to 415 nm and particularly preferably at about 402 nm. Alternatively, but less preferably, determination of the V 3+ concentration may also be accomplished by measuring absorbance in the range of 550 to 700 nm, preferably 605 to 630 nm, and most preferably about 612 nm.
Im Gegensatz zu den im Stand der Technik beschriebenen Verfahren ist es im Rahmen der Verfahren der vorliegenden Erfindung nicht erforderlich, eine In contrast to the methods described in the prior art, it is not necessary in the context of the methods of the present invention to provide a
Kalibrierung durchzuführen, so dass die beschriebenen Verfahren vorzugsweise keinen Schritt einer Kalibrierung aufweisen. Die Bestimmung der Konzentrationen erfolgt vielmehr durch Bestimmung des Extinktionskoeffizienten der einzelnen Spezies bei den relevanten Wellenlängen, der eine Konstante darstellt. Die Extinktionskoeffizienten können daher in Kombination mit der gemessenen Absorption zur Konzentrationsberechnung der Vanadium-Spezies verwendet werden. Gemäß dem Lambert-Beerschen Gesetz berechnet sich mit der Perform calibration so that the described methods preferably have no step of calibration. Determination of concentrations rather, by determining the extinction coefficient of each species at the relevant wavelengths, which is a constant. The extinction coefficients can therefore be used in combination with the measured absorbance for the concentration calculation of the vanadium species. In accordance with the Lambert-Beer's law calculated with the
Schichtdicke die Konzentration der einzelnen Spezies: Layer thickness The concentration of the individual species:
— c■ p■ H - c ■ p ■ H
A  A
c =  c =
ε - d  ε - d
mit c = Konzentration der zu ermittelnden Spezies (in mol/l), A = with c = concentration of the species to be determined (in mol / l), A =
Absorptionswert bei einer bestimmten Wellenlänge λ, ε = molarer Absorption value at a certain wavelength λ, ε = molar
Extinktionskoeffizient der Spezies und d = Schichtdicke. Extinction coefficient of the species and d = layer thickness.
Im Speziellen können zur Bestimmung der Konzentrationen beispielsweise das Maximum bei 852 nm zur Ermittlung der Konzentration von V2+ herangezogen werden, während sich für V3+, aufgrund der nur geringfügigen Störung durch die V2+-Bande bei rund 370 nm, das Maximum bei 402 nm anbietet. Specifically, to determine the concentrations, for example, the maximum at 852 nm may be used to determine the concentration of V 2+ , while for V 3+ , the maximum is due to only minor interference from the V 2+ band at around 370 nm at 402 nm.
Im Rahmen der im Vorstehenden beschriebenen Verfahren kann es sinnvoll sein, wenn zur Optimierung die jeweils ermittelte Absorption um den Absorptionsanteil der jeweils anderen Spezies korrigiert wird. Die sich daraus ergebenden In the context of the method described above, it may be useful if, for the purpose of optimization, the respectively determined absorption is corrected by the absorption proportion of the respective other species. The resulting
Gleichungen 1 und 2 können mittels linearer Algebra exakt gelöst werden und somit die Konzentration an V2+ und V3+ bestimmt werden. Über das Verhältnis der V2+-Konzentration zur Gesamtvanadiumkonzentration (V2+ und V3+) kann so der Ladungszustand des negativen Elektrolyten gemäß Formel 3 ermittelt werden. Equations 1 and 2 can be solved exactly by means of linear algebra and thus the concentration of V 2+ and V 3+ can be determined. By means of the ratio of the V 2+ concentration to the total vanadium concentration (V 2+ and V 3+ ), the charge state of the negative electrolyte according to formula 3 can be determined.
A V 2 + ;8S2 — Ä V 3 4" :: AV 2 + ; 8S2 - Ä V 3 4 " ::
bei 852 nm: c (1)  at 852 nm: c (1)
• d  • d
mit A V ' ;852 = c , ·  with A V '; 852 = c, ·
V T ε V 3 + :852 Ä — Δ V T ∈ V 3 + : 852 Ä - Δ
Ji ni ¥ J+ ;402 ;4C2 .. . Ji ni ¥ J + ; 402; 4C2 ...
bei 402 nm. c = (2)  at 402 nm. c = (2)
V ε ,  V ε,
V ,402 · d  V, 402 · d
mit A V ,402 = £ V,, ·£ V,, ,402 · d  with A V, 402 = £ V ,, · £ V ,, 402 · d
Zur Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten sind drei To determine the charge state of the positive electrolyte are three
Verfahren denkbar. So kann der positive Elektrolyt direkt ohne Verdünnung gemessen werden, was allerdings zu den eingangs geschilderten Problemen führt. Die Lösung des positiven Elektrolyten ist, aufgrund des sehr hohen Process conceivable. Thus, the positive electrolyte can be measured directly without dilution, but this leads to the problems described above. The solution of the positive electrolyte is, due to the very high
Extinktionskoeffizienten des divalenten zweikernigen Komplexes im Bereich von ca. 1500-2500 I mol"1 cm-1 bei einer standardmäßigen Konzentration von ca. 1,6 mol/l so intensiv gefärbt, dass eine Küvettenschichtdicke von maximal 10 μιτι eingesetzt werden müsste, damit die Absorption nicht den technisch Extinction of the divalent dinuclear complex in the range of about 1500-2500 I mol "1 cm -1 at a standard concentration of about 1.6 mol / l dyed so intense that a cuvette layer thickness of at most 10 μιτι should be used, so that the Absorption not the technical
vorgegebenen Messbereich überschreitet. Bei 10 μιτι Schichtdicke können allerdings schon kleinste Mengen an Feststoffpartikeln zu Verstopfungen der Zelle führen. Ein weiteres Problem stellt überdies die Bestimmung der Konzentrationen der einzelnen Vanadiumspezies dar. Zwar ist es vermutlich möglich, nach exceeds the specified measuring range. At 10 μιτι layer thickness, however, even the smallest amounts of solid particles can lead to blockages of the cell. Another problem is the determination of the concentrations of the individual Vanadiumspezies. Although it is probably possible after
Bestimmung des Extinktionskoeffizienten und der Gleichgewichtskonstanten zur Bildung des zweikernigen Komplexes (und gegebenenfalls Bestimmung der Aktivitätskoeffizienten) über ein iteratives Verfahren die Konzentration zu bestimmen, dies würde allerdings einen signifikanten Rechen- und Determining the extinction coefficient and the equilibrium constant to form the binuclear complex (and optionally determining the activity coefficients) via an iterative method to determine the concentration, but this would require a significant computational and
Softwareaufwand erfordern. Require software effort.
Ein zweiter Ansatz besteht darin, den positiven Elektrolyten, z. B. um den Faktor 1 bis 2, zu verdünnen und die resultierende Lösung in einer Küvette mit einer Schichtdicke von 100 μιτι zu vermessen. Auch diese Möglichkeit umgeht jedoch nicht das vorstehend erwähnte Problem des Rechen- und Softwareaufwands. Darüber hinaus erfordert diese Lösung ein exaktes Verdünnen, da jegliche A second approach is to use the positive electrolyte, e.g. B. by a factor of 1 to 2, to dilute and to measure the resulting solution in a cuvette with a layer thickness of 100 μιτι. However, this possibility does not circumvent the aforementioned problem of computational and software effort. Moreover, this solution requires a precise dilution, as any
Ungenauigkeit aufgrund des hohen Extinktionskoeffizienten einen signifikanten Einfluss auf die Messgenauigkeit hat. Ein weiteres Problem besteht zudem darin, dass die Lösung verdünnt würde und vermutlich nicht in den Kreislauf Inaccuracy due to the high extinction coefficient has a significant influence on the measurement accuracy. Another problem is that the solution would be diluted and probably not in the circulation
zurückgeführt werden könnte. Erfindungsgemäß wird das Problem der Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten daher dadurch gelöst, dass ein definiertes Volumen des negativen und des positiven Elektrolyten miteinander gemischt werden, was dazu führt, dass durch Reaktion von V2+ im negativen Elektrolyten und V5+ im positiven Elektrolyten, abhängig von der Konzentration der jeweiligen Spezies V3+-Ionen und/oder V4+-Ionen generiert werden. Entsprechendes gilt für die Reaktion von V3+ mit V5+ und V2+ mit V4+. Anschließend wird die Konzentration von V2+- und V3+- oder V3+- und V4+-Ionen in der resultierenden Mischung des negativen und positiven Elektrolyten wieder durch Absorption bei definierter Wellenlänge in der Mischung aus negativen und positiven Elektrolyten bestimmt, wobei zur could be attributed. According to the invention, therefore, the problem of determining the charge state of the positive electrolyte is solved by mixing a defined volume of the negative and positive electrolytes with each other, resulting in that by reacting V 2+ in the negative electrolyte and V 5+ in the positive electrolyte be generated depending on the concentration of the respective species V 3+ ions and / or V 4+ ions. The same applies to the reaction of V 3+ with V 5+ and V 2+ with V 4+ . Subsequently, the concentration of V 2+ and V 3+ or V 3+ and V 4+ ions in the resulting mixture of the negative and positive electrolytes is again determined by absorption at a defined wavelength in the mixture of negative and positive electrolytes, being to
Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+ in Bezug auf die zu Determination of the concentrations of V 2+ and V 3+ in relation to the
verwendende Wellenlänge auf die vorstehenden Ausführungen verwiesen werden kann. Ob und in welcher Weise V2+- und V3+- oder V3+- und V4+-Ionen durch Mischung beider Elektrolyte entstehen ist allein vom Mischungsverhältnis, den Ladungszuständen und der Gesamtvanadiumkonzentration der einzelnen wavelength can be referred to the above statements. Whether and in what way V 2+ and V 3+ or V 3+ and V 4+ ions are formed by mixing the two electrolytes depends solely on the mixing ratio, the charge states and the total vanadium concentration of the individual
Elektrolyte abhängig. Einzig zu vermeiden ist, dass nach dem Mischen noch V5+- Spezies zugegen sind. Die Konzentration von V4+ wird bevorzugt bei einer Wellenlänge im Bereich von 700 bis 850 nm, bevorzugt 760 bis 785 nm und besonders bevorzugt bei 773 nm bestimmt, da V4+-Spezies in diesem Bereich ihre maximale Absorption aufweisen. Electrolytes dependent. The only thing to be avoided is that V 5+ species are still present after mixing. The concentration of V 4+ is preferably determined at a wavelength in the range of 700 to 850 nm, preferably 760 to 785 nm and particularly preferably 773 nm, since V 4+ species have their maximum absorption in this range.
Da V3+-Ionen bei einer Wellenlänge von etwa 402 nm eine hohe Absorption aufweisen, während in V4+-Ionen in diesem Bereich nicht absorbieren, kann die Absorption von V3+ bei einer Wellenlänge von 773 nm aus der V3+-Konzentration und dem Extinktionskoeffizienten bei dieser Wellenlänge bestimmt werden und bei der Berechnung der V4+-Konzentration berücksichtigt werden. Since V 3+ ions have a high absorption at a wavelength of about 402 nm, while in V 4+ ions do not absorb in this region, the absorption of V 3+ at a wavelength of 773 nm can be determined from the V 3+ - Concentration and the extinction coefficient at this wavelength are determined and taken into account in the calculation of the V 4+ concentration.
Im Rahmen der geschilderten Verfahren ist es zweckmäßig, wenn das Verhältnis, in dem der negative und der positive Elektrolyt im Schritt (ii) miteinander gemischt werden, im Bereich von 4: 1 bis 1 :4 liegt, wobei ein Verhältnis von 3: 1 bis 1 :3 als bevorzugt angegeben werden kann. Wichtig ist dabei zunächst einmal nicht, welcher Elektrolyt zu einem größeren Anteil und welcher zu einem kleineren Anteil eingesetzt wird. Entscheidend bei dieser Vorgehensweise ist es vielmehr, dass durch die Vermischung beider Elektrolyte eine Redoxreaktion stattfindet, die dafür sorgt, dass jegliches V5+ reduziert wird. Die verbleibenden Vanadiumspezies sind so entweder V4+ und V3+ (Verhältnis positiver Elektrolyt zu negativem Elektrolyten z. B. 2: 1) oder V3+ und V2+ (Verhältnis positiver Elektrolyt zu negativem Elektrolyten > 1 :2 bei einem angenommenen SOC von 100% und gleiche Gesamtvanadiumkonzentrationen der Elektrolyte). Durch diese In the context of the described methods, it is expedient if the ratio in which the negative and the positive electrolyte are mixed together in step (ii) is in the range from 4: 1 to 1: 4, a ratio of 3: 1 to 1: 3 can be given as preferred. It is initially not important which electrolyte is used to a greater extent and which to a smaller extent. Rather, it is crucial in this approach that the mixing of the two electrolytes causes a redox reaction, which ensures that any V 5+ is reduced. The remaining vanadium species are thus either V 4+ and V 3+ (ratio of positive electrolyte to negative electrolyte eg 2: 1) or V 3+ and V 2+ (ratio of positive electrolyte to negative electrolyte> 1: 2 with an assumed SOC of 100% and equal total vanadium concentrations of the electrolytes). Through this
Vorgehensweise werden die vorstehend erwähnten Probleme der zu hohen Extinktion, einer geringen Küvettenschichtdicke und eines Rechen- und The approach is the above-mentioned problems of too high extinction, a low cuvette layer thickness and a computational and
Softwareaufwands umgangen. Meist bevorzugt ist es, wenn das Verhältnis, in dem der negative und der positive Elektrolyt im Schritt (ii) miteinander gemischt werden, etwa 2: 1 oder etwa 1 :2 beträgt. Software work around. It is most preferred that the ratio in which the negative and the positive electrolytes are mixed together in step (ii) is about 2: 1 or about 1: 2.
Auch für die Berechnung der Konzentrationen von V4+ und V3+ ist zweckmäßig eine Korrektur um den Absorptionsanteil des Vanadiumions der jeweils anderen Oxidationsstufe durchzuführen. Die V4+- und V3+-Konzentrationen können dann beispielsweise über die folgenden Formeln (4) und (5) und Lösung des linearen Gleichungssystems berechnet werden. For the calculation of the concentrations of V 4+ and V 3+ it is also expedient to carry out a correction by the absorption proportion of the vanadium ion of the other oxidation state. The V 4+ and V 3+ concentrations can then be calculated, for example, using the following formulas (4) and (5) and solving the linear system of equations.
Ä — A Ä - A
bei 773 nm: c 4+ = (4) at 773 nm: c 4+ = (4)
C 4 C 4
V :773  V: 773
mit A • ε :773  with A • ε: 773
— A  - A
bei 402 nm: c . 3+ = (5) at 402 nm: c . 3+ = (5)
ε  ε
V 3+ ,402 · d V 3+ , 402 · d
mit A ^ = c 4 · ε Λ · d with A ^ = c 4 x ε Λ · d
V4+ ,402 V4+ V4 + ;402 V 4+ , 402 V 4+ V 4 + ; 402
Das Zurückrechnen auf die eigentlichen V4+- und V5+-Konzentrationen im positiven Elektrolyten erfolgen über eine semi-empirische Formel, welche die ermittelten Konzentrationen der V3+- und V4+-Konzentrationen der Mischung aus positiven und negativen Elektrolyten und der V2+- und V3+-Konzentrationen des für die Mischung verwendeten negativen Elektrolyten berücksichtigt. The back calculations for the actual V 4+ and V 5+ concentrations in the positive electrolyte are carried out via a semi-empirical formula which shows the determined concentrations of the V 3+ and V 4+ concentrations of the mixture of positive and negative electrolytes and the V 2+ and V 3+ concentrations of the negative electrolyte used for the mixture are taken into account.
Werden durch die Mischung des positiven und negativen Elektrolyten nur V2+- und V3+-Ionen erhalten, so erfolgt die Konzentrationsbestimmung dieser Ionen gemäß den vorstehend beschriebenen Formeln (1) und (2) und besagter semiempirischer Formel. If only V 2+ and V 3+ ions are obtained by the mixture of the positive and negative electrolytes, the concentration of these ions is determined according to the above-described formulas (1) and (2) and said semiempirical formula.
Das vorstehend beschriebene Verfahren zum Betreiben einer Vanadium Redox- Flow Batterie lässt sich vorteilhaft dadurch weiter ausgestalten, dass der Ladungszustand des negativen Elektrolyten zum einen vor der Zuleitung zur Elektrolysezelle und zum anderen im Bereich der Ableitung aus der The method described above for operating a vanadium redox flow battery can advantageously be further developed in that the Charge state of the negative electrolyte on the one hand before the supply line to the electrolytic cell and the other in the region of the derivative of the
Elektrolysezelle bestimmt wird. Dieses Vorgehen hat den Vorteil, dass neben dem Ladungszustand auch die Ladungs- bzw. Entladungseffizienz der Elektrolysezelle bestimmt werden kann. Des Weiteren ist es zweckmäßig, wenn auch die Schritte (ii) bis (iv) mit positivem und negativem Elektrolyten durchgeführt werden, die jeweils vor der Zuleitung zur Elektrolysezelle und im Bereich der Ableitung aus der Elektrolysezelle abgezweigt werden. Über die in den Schritten (ii) bis (iv) erfolgende Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten lässt sich damit auch die Ladungs- bzw. Entladungseffizienz der positiven Elektrolysezelle bestimmen. Electrolysis cell is determined. This procedure has the advantage that in addition to the state of charge, the charge or discharge efficiency of the electrolysis cell can be determined. Furthermore, it is expedient if steps (ii) to (iv) are also carried out with positive and negative electrolytes, which are each branched off from the feed line to the electrolysis cell and in the region of the discharge from the electrolysis cell. By determining the charge state of the positive electrolyte in steps (ii) to (iv), it is thus also possible to determine the charge or discharge efficiency of the positive electrolysis cell.
Im Rahmen der Schritte (ii) bis (iv) wird ein Gemisch aus positivem und negativem Elektrolyten erzeugt, das aufgrund der Tatsache, dass Vanadium Redox-Flow Batterien im positiven und negativen Elektrolyten im Wesentlichen dieselben chemischen Elemente aufweisen, den Elektrolytkreisläufen erneut zugeleitet werden kann. Dies hat zwar zur Folge, dass aufgrund der technisch bedingten Entladung des positiven und negativen Elektrolyten infolge der Bestimmung des Ladungszustands eine geringe Menge von zusätzlicher Energie erforderlich ist, um die Vanadium Redox-Flow Batterie wieder vollständig zu laden, dieser Nachteil wird jedoch dadurch kompensiert, dass durch die In steps (ii) to (iv), a positive and negative electrolyte mixture is generated which can be recycled to the electrolyte circuits due to the fact that vanadium redox flow batteries in the positive and negative electrolytes have substantially the same chemical elements , Although this has the consequence that due to the technical discharge of the positive and negative electrolyte due to the determination of the state of charge, a small amount of additional energy is required to completely recharge the vanadium redox flow battery, but this disadvantage is compensated by that through the
Rückführung des Elektrolyten die Gesamtspeicherkapazität der Vanadium Redox- Flow Batterie konstant gehalten werden kann. Wenn im Rahmen des Verfahrens der positive und negative Elektrolyt in einem bestimmten Verhältnis gemischt werden, so ist es zudem zweckmäßig, wenn die Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten zu entsprechenden Anteilen in den positiven und den negativen Elektrolyttank/Reservoir zurückgeführt wird. Return of the electrolyte, the total storage capacity of the vanadium redox flow battery can be kept constant. In addition, if the process mixes the positive and negative electrolytes in a particular ratio, it is expedient for the mixture of the negative and the positive electrolytes to be returned to corresponding proportions in the positive and the negative electrolyte tank / reservoir.
Ein weiterer Aspekt der vorliegenden Erfindung betrifft die Rückführung des im Rahmen der Schritte (ii) bis (iv) dargestellten Mischung des positiven und des negativen Elektrolyten im Anschluss und der Bestimmung des Ladungszustandes in den negativen und den positiven Elektrolyttank und die Verwendung der Mischung des positiven und des negativen Elektrolyten zum Rebalancing der Vanadium-Redox-Flow-Batterie. Another aspect of the present invention relates to the recycling of the positive and the negative electrolyte mixture subsequent to steps (ii) to (iv) and the determination of the state of charge in the negative and the positive electrolyte tank and the use of the mixture of the positive and the negative electrolyte to rebalance the vanadium redox flow battery.
Der langfristige Betrieb von Redox-Flow-Batterien zeigt, dass während des Lade- und Entladevorgangs verschiedene Prozesse ablaufen, die zu einer Änderung der Vanadiumkonzentration, Vanadiumstoffmenge und/oder des Elektrolytvolumens des negativen und des positiven Elektrolyttanks führen kann. Diese Veränderungen sind unter anderem auf unerwünschte Diffusionsprozesse und den Stofftransport von Vanadiumionen und Wasser durch die Membran The long-term operation of redox flow batteries shows that during the charging and discharging process various processes occur which result in a change of the vanadium concentration, vanadium substance amount and / or the electrolyte volume the negative and the positive electrolyte tank can lead. These changes include unwanted diffusion processes and the transport of vanadium ions and water through the membrane
zurückzuführen. Aus diesem Grund ist es daher zweckmäßig in regelmäßigen Abständen ein Rebalancing des Elektrolyten durchzuführen, um das Volumen, die Vanadiumkonzentration und/oder die Vanadiumstoffmenge des positiven und des negativen Elektrolyten auszugleichen bzw. aneinander anzugleichen und somit die Kapazität des Speichers konstant zu halten. due. For this reason, it is therefore expedient to perform rebalancing of the electrolyte at regular intervals in order to equalize or equalize the volume, the vanadium concentration and / or the amount of vanadium of the positive and negative electrolytes and thus to keep the capacity of the accumulator constant.
Sowohl die im Rahmen der Schritte (ii) bis (iv) dargestellte Bestimmung des Ladungszustandes des positiven Elektrolyten als auch das Rebalancing erfordert ein partielles Mischen des negativen mit dem positiven Elektrolyten. Beim Both the determination of the state of charge of the positive electrolyte as well as the rebalancing shown in the steps (ii) to (iv) requires a partial mixing of the negative and the positive electrolyte. At the
Rebalancing werden der negative Elektrolyt und der positive Elektrolyt Rebalancing becomes the negative electrolyte and the positive electrolyte
miteinander vermischt um die Volumen, die Vanadiumkonzentration oder die Vanadiumstoffmenge der beiden Elektrolyte anzugleichen bzw. auszugleichen. Bei der im Rahmen der Schritte (ii) bis (iv) dargestellte Bestimmung des mixed together to equalize or compensate for the volume, the vanadium concentration or the Vanadiumstoffmenge the two electrolytes. For the purposes of steps (ii) to (iv), the provision of
Ladungszustandes des positiven Elektrolyten werden der negative und der positive Elektrolyt miteinander vermischt, um die Vanadiumkonzentration und den Ladungszustand des positiven Elektrolyten zu bestimmen. Charge state of the positive electrolyte, the negative and the positive electrolyte are mixed together to determine the vanadium concentration and the state of charge of the positive electrolyte.
Für den Betrieb der Vanadium Redox-Flow Batterie kann es daher sinnvoll sein die Bestimmung des Ladungszustandes und das Rebalancing bzw. Remixing miteinander zu kombinieren, um die Verringerung des Wirkungsgrades der Vanadium Redox-Flow Batterie, aufgrund der technisch bedingten Entladung beim Mischen des negativen und des positiven Elektrolyts, zu reduzieren. Bei Bedarf kann die Häufigkeit der Bestimmung des Ladungszustandes, die Wahl des For the operation of the vanadium redox flow battery, it may therefore be useful to combine the determination of the state of charge and the rebalancing or remixing with each other to reduce the efficiency of the vanadium redox flow battery, due to the technical discharge during mixing of the negative and of the positive electrolyte. If necessary, the frequency of determining the state of charge, the choice of the
Mischungsverhältnisses für die Bestimmung des Ladungszustandes und die Rückführung der Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten so gewählt bzw. angepasst werden, dass die Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten im Anschluss an die Schritte (ii) bis (iv) in einen weiteren Schritt (v) zum Rebalancing des Elektrolyten verwendet werden kann. Mixing ratio for the determination of the state of charge and the recycling of the mixture of the negative and the positive electrolyte are so adapted or adjusted that the mixture of the negative and the positive electrolyte after the steps (ii) to (iv) in a further step ( v) can be used to rebalance the electrolyte.
In Abhängigkeit von der Häufigkeit der Bestimmung des Ladungszustandes und der verwendeten Volumen zur Bestimmung des Ladungszustandes kann die Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten sowohl zum vollständigen als auch zum partiellen Rebalancing des Elektrolyten verwendet werden. Zum Rebalancing des Volumens wird die Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten im Anschluss an die Bestimmung des Ladungszustandes vorzugsweise in den Elektrolyten mit dem geringeren Volumen zurückgeführt. Depending on the frequency of determining the state of charge and the volumes used to determine the state of charge, the mixture of the negative and positive electrolytes may be used for both complete and partial rebalancing of the electrolyte. Rebalancing the volume becomes the mix of the negative and the positive Electrolytes preferably returned to the electrolyte with the lower volume following the determination of the state of charge.
Alternativ kann die Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten zum Rebalancing der Vanadiumstoffmenge verwendet werden. Hierzu wird die Alternatively, the mixture of the negative and the positive electrolytes may be used to rebalance the amount of vanadium. For this purpose, the
Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten im Anschluss an die Bestimmung des Ladungszustandes vorzugsweise in den Elektrolyten mit der geringeren Vanadiumstoffmenge zurückgeführt. Mixture of the negative and the positive electrolyte after the determination of the state of charge is preferably recycled to the electrolyte with the lower amount of vanadium.
Zum Rebalancing der Vanadiumkonzentration bzw. um die Vanadiumkonzentration im negativen und im positiven Elektrolyten anzugleichen wird die Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten im Anschluss an die Bestimmung des Ladungszustandes in den Elektrolyten mit dem geringeren Vanadiumkonzentration oder in den Elektrolyten mit der höheren Vanadiumkonzentration zurückgeführt. In order to rebalance the vanadium concentration or to equalize the vanadium concentration in the negative and in the positive electrolyte, the mixture of negative and positive electrolytes is returned to the lower vanadium electrolyte or the higher vanadium electrolyte upon determination of the state of charge.
Bestenfalls wird die Bestimmung des Ladungszustandes des Elektrolyten bzw. die Rückführung der Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten so ausgelegt bzw. mit dem Rebalancing kombiniert, das ein kontinuierliches At best, the determination of the charge state of the electrolyte or the return of the mixture of the negative and the positive electrolyte is designed or combined with the rebalancing, which is a continuous
Rebalancing des Elektrolyten erreicht wird und auf ein auf diskontinuierliches Rebalancing in regelmäßigen Zeitabständen, wie es üblicherweise durchgeführt wird, verzichtet werden kann. Rebalancing of the electrolyte is achieved and on a discontinuous rebalancing at regular intervals, as it is usually performed, can be dispensed with.
Ein weiterer Aspekt der vorliegenden Erfindung betrifft eine Vanadium Redox- Flow Batterie mit einer negativen und einer positiven Halbzelle, einer zwischen der positiven und der negativen Halbzelle positionierten Membran, und Another aspect of the present invention relates to a vanadium redox flow battery having a negative and a positive half-cell, a membrane positioned between the positive and the negative half-cell, and
Kreisläufen für negativen bzw. positiven Elektrolyten, die jeweils ein Reservoir für negativen bzw. positiven Elektrolyten, eine Zuleitung des Elektrolyten in die jeweilige Halbzelle, eine Ableitung des Elektrolyten aus der Halbzelle in das Reservoir und eine Pumpe zur Zuleitung von negativen und positiven Elektrolyten in die negative und positive Halbzelle umfassen, wobei die Vanadium Redox-Flow Batterie Circuits for negative and positive electrolytes, each a reservoir for negative and positive electrolytes, a supply of the electrolyte into the respective half-cell, a derivative of the electrolyte from the half-cell into the reservoir and a pump for supplying negative and positive electrolytes in the Negative and positive half cells include, with the vanadium redox flow battery
- im Bereich der Zuleitung des Elektrolyten in die negative Halbzelle eine Vorrichtung zur Bestimmung des UV/Vis-Spektrums des negativen - In the area of the supply of the electrolyte in the negative half-cell, a device for determining the UV / Vis spectrum of the negative
Elektrolyten aufweist,  Having electrolytes,
- jeweils im Bereich der Zuleitung des negativen und positiven Elektrolyten in die negative und positive Halbzelle eine Ableitung für Elektrolyten aufweist, wobei die Ableitungen fließend miteinander und mit einer Zuleitung zu einer Vorrichtung zur Bestimmung des UV/Vis-Spektrums des Gemisches aus negativem und positivem Elektrolyten verbunden sind, und - einen Regelkreis aufweist, der ausgelegt ist, die Konzentration von V2+, V3+ und V4+ aus UV/Vis-Spektren zu bestimmen und die Konzentration von V4+ und V5+ im positiven Elektrolyten aus den Konzentrationen von V2+und V3+ im negativen Elektrolyten und den Konzentrationen von V2+ und V3+ und V4+ im Gemisch von positiven und negativen Elektrolyten zu berechnen. - In each case in the region of the supply of the negative and positive electrolyte in the negative and positive half-cell having a derivative for electrolytes, wherein the derivatives are fluid with each other and with a Lead to a device for determining the UV / Vis spectrum of the mixture of negative and positive electrolytes are connected, and - has a control circuit which is designed, the concentration of V 2+ , V 3+ and V 4+ from UV / Vis To determine the concentration of V 4+ and V 5+ in the positive electrolyte from the concentrations of V 2+ and V 3+ in the negative electrolyte and the concentrations of V 2+ and V 3+ and V 4+ in the mixture of to calculate positive and negative electrolytes.
Eine schematische Darstellung einer solchen Batterie ist in Figur 1 A schematic representation of such a battery is shown in FIG. 1
widergegeben, in der 1 die Redox-Flow Zelle, 2 und 3 die positive bzw. negative Halbzelle und 4 die Membran darstellt. Über die Pumpen 13 und 14 wird aus den Reservoiren 7 und 8 positiver und negativer Elektrolyten in die jeweiligen Figure 1 shows the redox-flow cell, Figure 2 and 3 represents the positive and negative half cell, respectively, and Figure 4 shows the membrane. About the pumps 13 and 14 is from the reservoirs 7 and 8 positive and negative electrolytes in the respective
Halbzellen 2 und 3 gepumpt. Nach dem Verlassen der Halbzellen fließt der Elektrolyt über die Leitungen 11 und 12 zurück in die Reservoire 7 und 8. Half-cells 2 and 3 pumped. After leaving the half-cells, the electrolyte flows back into the reservoirs 7 and 8 via the lines 11 and 12.
bezeichnet jeweils Ventile, die je während des Betriebs der Baterie geöffnet sind, und wenn die Batterie nicht gebraucht wird geschlossen werden können, um Diffusionsprozese der Elektrolyten durch die Leitungen zu unterbinden.5 und 6 stehen jeweil für den Kreislauf des positiven und negativen Elektrolyten. Im Bereich der Zuleitung des negativen Elektrolyten 10 in die negative Halbzelle 3 ist eine Vorrichtung zur Messung des UV/Vis-Spektrums des negativen each designates valves that are each opened during operation of the battery, and when the battery is not in use, can be closed to prevent diffusion of the electrolyte through the conduits. 5 and 6 respectively represent the positive and negative electrolyte circuits. In the area of the supply of the negative electrolyte 10 in the negative half-cell 3 is a device for measuring the UV / Vis spectrum of the negative
Elektrolyten 15 vorgesehen, die einweder über eine zur Hauptleitung parallele Leitung von Elektrolyt durchflössen wird, oder direkt in die Zuleitung des negativen Elektrolyten 10 integriert sein kann. Weiterhin weist die Vorrichtung im Bereich der Zuleitung des negativen Elektrolyten 10 eine Ableitung 17 auf, mit der Elektrolyt zu einer weiteren Vorrichtung zur Messung eines UV/Vis-Spektrums 18 geführt werden kann. Die Vorrichtung 18 weist auch eine Zuleitung von positivem Elektrolyt auf, der im Bereich der Zuleitung des positiven Elektrolyten 9 zur positiven Halbzelle 2 über die Ableitung 16 abgezweigt wird, und mit dem aus der Ableitung 17 kommenden negativem Elektroletn vermischt wird, bevor in das UV/Vis-Spektrum der Mischung in der Vorrichtung 18 aufgenomen wird. Electrolytes 15 are provided, which is traversed either through a line parallel to the main line of electrolyte, or may be integrated directly into the supply line of the negative electrolyte 10. Furthermore, in the region of the feed line of the negative electrolyte 10, the device has a discharge line 17, with which electrolyte can be led to a further device for measuring a UV / Vis spectrum 18. The device 18 also has a supply line of positive electrolyte, which is branched off in the region of the feed line of the positive electrolyte 9 to the positive half-cell 2 via the discharge line 16 and mixed with the negative electrolene coming from the discharge line 17 before entering the UV / Vis spectrum of the mixture in the device 18 is taken.
Schließlich weist die Vanadium Redox-Flow Batterie einen Regelkreis 19 auf, mit Hilfe dessen die Konzentrationen von V2+ und V3+ im negativen Elektrolyten und V4+ und V5+ im positiven Elektrolyten, und damit der Ladungszustand der Batterie berechnet werden kann. Finally, the vanadium redox flow battery has a control circuit 19, by means of which the concentrations of V 2+ and V 3+ in the negative electrolyte and V 4+ and V 5+ in the positive electrolyte, and thus the state of charge of the battery can be calculated ,
Dem Fachmann ist ersichtlich, dass die beschriebene Batterie nicht auf die Verwendung von einer Redox-Flow Zelle beschränkt ist, sondern dass die Batterie auch mehrere Redox-Flow Zelle aufweisen kann, die z. B. in Reihe geschaltet sind . In diesem Fall befinden sich die Ableitungen von positivem und negativem It will be apparent to those skilled in the art that the described battery is not limited to the use of a redox flow cell, but that the battery may also include multiple redox flow cell, e.g. B. are connected in series. In this case, the derivatives are positive and negative
Elektrolyten zweckmäßig in einem Bereich der Zuleitungen 9 und 10, in dem der gesamte Elektrolyt zu den unterschiedlichen Redox-Flow Zellen geführt wird. Electrolytes expedient in a range of leads 9 and 10, in which the entire electrolyte is passed to the different redox flow cells.
Wie vorstehend angegeben, weist die Vanadium Redox-Flow Zelle eine negative und eine positive Halbzelle, sowie eine zwischen der positiven und negativen Halbzelle positionierte Membran oder Separator auf. Bei der Membran handelt es sich um eine Ionen-leitende Membran, die einen Ionenaustausch zwischen den Elektrolyten in der positiven und negativen Halbzelle gewährleistet, während eine Vermischung der beiden Lösungen, die durch die Zellen gepumpt werden, unterbunden wird. Theoretisch sollte die Membran die Metallionen in ihren Halbzellen isolieren, aber es kann aus den vorstehenden Gründen nicht vollständig vermieden werden, dass es über die Zeit zu einer gewissen As indicated above, the vanadium redox flow cell has a negative and a positive half-cell, as well as a membrane or separator positioned between the positive and negative half-cell. The membrane is an ion-conducting membrane which ensures ion exchange between the electrolytes in the positive and negative half-cells, while inhibiting mixing of the two solutions pumped by the cells. Theoretically, the membrane should insulate the metal ions in their half-cells, but it can not be completely avoided for the above reasons that it will over time lead to some
Ionenwanderung auch durch die Membranen kommt. Ion migration also comes through the membranes.
Bevorzugt handelt es sich bei der Membran um eine lonenaustauschmembran und insbesondere um eine Kationenaustauschmembran oder Preferably, the membrane is an ion exchange membrane, and more preferably a cation exchange membrane or membrane
Anionenaustauschmembran. Eine Kationenaustauschmembran ermöglicht den Transfer von ladungstragenden H+-Ionen, abhängig von der Konzentration des Elektrolyten. Typischerweise handelt es sich bei der Kationenaustauschmembran um Nafion 112, Nafion 117 oder andere Nafion-Kationautauschmembranen. Bei der Kationenautauschmembran kann es sich jedoch auch um eine Gore Select Membran, eine Flemion-Membran oder eine Selenion CMV- Kationenaustauschmembran handeln. Andere geeignete Membranen, wie z. B. die von der Firma FuMA-Tech GmbH, Deutschland unter dem Handelsnamen Anion exchange membrane. A cation exchange membrane allows the transfer of charge-carrying H + ions, depending on the concentration of the electrolyte. Typically, the cation exchange membrane is Nafion 112, Nafion 117, or other Nafion cation exchange membranes. However, the cation exchange membrane may also be a Gore Select membrane, a Flemion membrane or a Selenium CMV cation exchange membrane. Other suitable membranes, such. B. from FuMA-Tech GmbH, Germany under the trade name
Fumatech vertriebene Produkte, können ebenso verwendet werden, Fumatech distributed products, can also be used
vorausgesetzt, dass sie eine gute chemische Stabilität in den Vanadiumionen- haltigen Lösungen, eine hohe elektrische Widerstandsfähigkeit und eine geringe Durchlässigkeit für die Vanadiumionen in den Elektrolyten in der positiven und negativen Halbzelle aufweisen. provided that they have good chemical stability in the vanadium ion-containing solutions, high electrical resistance and low permeability to the vanadium ions in the electrolytes in the positive and negative half-cells.
Für die Membran kann es zudem zweckmäßig sein, wenn diese gegenüber der positiven Halbzelle und der negativen Halbzelle durch ein Graphitpapier abgedeckt wird, wie dies z. B. in der US 8,808,897 beschrieben ist. It may also be expedient for the membrane if it is covered by a graphite paper with respect to the positive half-cell and the negative half-cell, as described, for example, in US Pat. As described in US 8,808,897.
Bei den Material, aus dem die negative und positive Elektrode für die Vanadium Redox-Flow Zelle besteht, handelt es sich typischerweise um ein poröses The material that makes up the negative and positive electrode for the vanadium redox flow cell is typically a porous one
Kohlenstoff- oder ein Filz, Matten- oder ein Gewebematerial auf Basis von Graphit, das auf einem Substrat aus Graphit, glasigem Kohlenstoff oder leitendem Kunststoff aufgebracht ist. Geeignete Elektroden werden z. B. unter den Carbon or a felt, mat or fabric material based on Graphite deposited on a substrate of graphite, glassy carbon or conductive plastic. Suitable electrodes are z. B. under the
Handelsnamen SIGRACET® TF6 oder SIGRACELL GFA3 EA von SGL, Deutschland vertrieben. Das positive Elektrodenmaterial kann ebenso eine oxidbeschichtete Titanmetallplatte oder ein expandiertes Metallgitter sein. Eine titanbasierte Elektrode liefert länger anhaltende Stabilität gegenüber Oxidation während des Ladens der Lösung in der positiven Halbzelle. Trade names SIGRACET ® TF6 or SIGRACELL GFA3 EA SGL, Germany sold. The positive electrode material may also be an oxide-coated titanium metal plate or an expanded metal mesh. A titanium based electrode provides longer lasting stability to oxidation during charging of the solution in the positive half cell.
Um die Vanadium Redox-Flow Batterie zu entladen, sind die Elektroden To discharge the vanadium redox flow battery are the electrodes
zweckmäßig zu verbinden, so dass Elektrizität durch den Fluss der Elektronen von der negativen Seite zur positiven Seite der Zelle fließen kann. Das Laden und Entladen kann entweder erfolgen während die Pumpen angeschaltet sind und die Elektrolyte durch die externen Tanks in die Redox-Flow Zelle gepumpt werden oder während die Pumpen abgeschaltet sind, so dass die Lösung in der Zelle eine Entladungsreaktion eingehen kann. to connect electrically so that electricity can flow from the negative side to the positive side of the cell through the flow of electrons. The charging and discharging can be done either while the pumps are on and the electrolytes are pumped through the external tanks into the redox flow cell or while the pumps are off so that the solution in the cell can undergo a discharge reaction.
Um mit den erfindungsgemäßen Redox-Flow Batterien eine Elektrolyse To electrolysis with the redox flow batteries according to the invention
durchführen zu können, die der Regenerierung von Protonen in der negativen Halbzelle dient, wie es vorstehend beschrieben ist, ist es zweckmäßig, wenn die positive Halbzelle als Elektrolysezelle ausgelegt ist. Zu diesem Zweck ist es sinnvoll, wenn die positive Elektrode als Korrosions-resistente Elektrode ausgeführt ist. Geeignete Elektroden sind in diesem Zusammenhang To be able to perform, which serves the regeneration of protons in the negative half-cell, as described above, it is advantageous if the positive half-cell is designed as an electrolytic cell. For this purpose, it makes sense if the positive electrode is designed as a corrosion-resistant electrode. Suitable electrodes are in this context
beispielsweise die sogenannten "Diamanf'-Elektroden Diachem® von Condias GmbH Deutschland. For example, the so-called "Diamanf" electrodes Diachem ® from Condias GmbH Germany.
Weiterhin ist es zweckmäßig, wenn die vorstehend geschilderte Vanadium-Redox- Flow-Batterie Zuleitungen aufweist, mit denen das Gemisch aus negativem und positivem Elektrolyten in die Kreisläufe des positiven und des negativen Furthermore, it is expedient if the above-described vanadium redox flow battery has feed lines with which the mixture of negative and positive electrolytes in the circuits of the positive and the negative
Elektrolyten zurückgeführt werden kann. In Figur 1 sind solche Zuleitungen 20 und 21 bespielhaft dargestellt. Electrolytes can be recycled. In Figure 1, such leads 20 and 21 are shown as an example.
Im Vorstehenden wurde geschildert, dass das erfindungsgemäße Verfahren vorteilhaft weiter ausgestaltet sein kann, wenn der Ladungszustand des negativen und positiven Elektrolyten vor und nach dem Passieren der Elektrolysezelle durchgeführt wird, da sich aus diesen Informationen Rückschlüsse auf die In the above, it has been described that the method according to the invention can advantageously be further developed when the charge state of the negative and positive electrolytes is carried out before and after passing through the electrolysis cell, since conclusions can be drawn from this information
Ladungs-/Entladungseffizienz der Zelle ziehen lassen. Zweckmäßig ist die hier beschrieben Vorrichtung daher so modifiziert, das sie im Bereich der Ableitungen 12 des negativen Elektrolyten aus der negativen Halbzelle 3 eine Vorrichtung zur Bestimmung des UV/Vis-Spektrums des negativen Elektrolyten und im Bereich der Ableitungen des negativen und positiven Elektrolyten 11 und 12 aus der negativen und positiven Halbzelle Ableitungen für diese Elektrolyten aufweist, wobei die Ableitungen fließend miteinander und mit einer Zuleitung zu einer Vorrichtung zur Bestimmung des UV/Vis-Spektrums des Gemischs aus negativem und positivem Elektrolyten verbunden sind. Auch das in diesem Fall gebildete Gemisch ist vorzugsweise in die Reservoire 7 und 8 zurückzuführen, was bevorzugt mit Hilfe einer Zuleitung der Mischung zu den Zuleitungen 20 und 21 erfolgt. Allow charging / discharging efficiency of the cell. Appropriately, the device described here is therefore modified so that it in the region of the leads 12 of the negative electrolyte from the negative half-cell 3, a device for Determination of the UV / Vis spectrum of the negative electrolyte and in the region of the derivatives of the negative and positive electrolytes 11 and 12 from the negative and positive half-cell derivatives for these electrolytes, said derivatives flowing together and with a supply line to a device for determining the UV / Vis spectrum of the mixture of negative and positive electrolytes are connected. Also, the mixture formed in this case is preferably due to the reservoirs 7 and 8, which preferably takes place by means of a supply of the mixture to the supply lines 20 and 21.
Wie vorstehend erwähnt kann ein Rebalancing ganz oder zum Teil über die Zuleitung der Mischung aus positivem und negativem Elektrolyten erfolgen. Ist ein Rebalancing über diese Maßnahme nicht im erforderlichen Maße möglich, so kann ein zusätzliches Rebalancing auch durch zusätzliche Leitungen erfolgen, die zwischen den Reservoiren 7 und 8 angebracht sind. Die Leitungen können durch zusätzliche Pumpen ansteuerbar sein, es ist jedoch auch möglich die Leitungen zwischen der Zuleitung 9 und dem Reservoir 8 bzw. zwischen der Zuleitung 10 und dem Reservoir 7 anzubringen, um so die Pumpleistung der Pumpen 13 und 14 zu nutzen. In diesem Fall sind diese Leitungen zweckmäßig über Ventile mit den Leitungen 9 und 10 verbunden, die, je nach Bedarf, geöffnet oder As mentioned above, rebalancing may be wholly or partly via the supply of the positive and negative electrolyte mixture. If rebalancing via this measure is not possible to the required extent, then an additional rebalancing can also take place by means of additional lines which are installed between the reservoirs 7 and 8. The lines can be controlled by additional pumps, but it is also possible to attach the lines between the supply line 9 and the reservoir 8 or between the supply line 10 and the reservoir 7 so as to use the pumping power of the pumps 13 and 14. In this case, these lines are conveniently connected via valves to the lines 9 and 10, which, as needed, open or
geschlossen werden können. Zu diesem Zweck ist die Vorrichtung zweckmäßig so zu modifizieren, dass sie zwischen der Ableitung 12 und dem Reservoir 7, bzw. zwischen der Ableitung 11 und dem Reservoir 8 weitere Leitungen aufweist, die über ein separates Ventil oder das in Figur 1 als dargestellte Ventil can be closed. For this purpose, the device is expediently to be modified in such a way that it has further lines between the outlet 12 and the reservoir 7, or between the outlet 11 and the reservoir 8, via a separate valve or the valve illustrated in FIG
ansteuerbar sind. are controllable.
Die Verbesserung des beschriebenen Verfahrens besteht nach dem The improvement of the described method is according to the
Vorbeschriebenen darin, dass zum einen einmalig die Konstanten, d.h. die As described above, on the one hand the constants, i. the
Extinktionskoeffizienten der verschiedenen Spezies V2+, V3+ und V4+ bei den relevanten Wellenlängen bestimmt werden und zu weiteren Berechnungen eingesetzt werden. Zum anderen wird der Ladungszustand des positiven Extinction coefficients of the different species V 2+ , V 3+ and V 4+ at the relevant wavelengths are determined and used for further calculations. On the other hand, the charge state of the positive
Elektrolyten indirekt durch vorherige Mischung von positivem und negativem Elektrolyten in einem bekannten Verhältnis bestimmt, wobei die direkt Electrolytes indirectly determined by prior mixing of positive and negative electrolytes in a known ratio, the direct
bestimmten Konzentration von V2+ und V3+ im negativen Elektrolyten der certain concentration of V 2+ and V 3+ in the negative electrolyte of the
Berechnung zugrunde gelegt werden. Der Vorteil dieses Verfahrens liegt demzufolge darin, dass (i) die Konzentration der einzelnen Spezies unabhängig von Gesamtkonzentration exakt bestimmt werden kann, Calculation. The advantage of this method is therefore that (i) the concentration of the individual species can be determined exactly, independently of the total concentration,
(ii) der Extinktionskoeffizient einer UV/Vis-aktiven Spezies eine  (ii) the extinction coefficient of a UV / Vis-active species
Naturkonstante ist, die einmal bestimmt werden muss und somit keine weitere Kalibrierung erforderlich ist,  Natural constant, which must be determined once and thus no further calibration is required,
(iii) das Verfahren auf verschiedene Systeme angewandt werden kann, d.h. auch Variationen durch Stabilisatoren, Temperatur und Variationen des Übergangsmetalls möglich sind; das Verfahren ist damit im weiteren Sinne auf alle Redox-Flow Systeme mit Übergangsmetallen als  (iii) the method can be applied to various systems, i. also variations by stabilizers, temperature and variations of the transition metal are possible; The process is thus broadly applicable to all redox-flow systems with transition metals as
Ladungsträger übertragbar,  Transferable charge carriers,
(iv) bei Bedarf, durch Aufnahme des gesamten Spektrums, potentiell  (iv) if necessary, by including the entire spectrum, potentially
Verunreinigungen durch Übergangsmetalle oder sonstige UV/Vis-aktive Spezies ermittelt werden können.  Contamination by transition metals or other UV / Vis-active species can be determined.
Demzufolge betrifft ein weiterer Aspekt der vorliegenden Erfindung auch ein Verfahren zur Bestimmung des Ladungszustandes einer Redox-Flow Batterie mit einer negativen und positiven Halbzelle, umfassend die Schritte Accordingly, another aspect of the present invention also relates to a method for determining the state of charge of a redox-flow battery having a negative and positive half-cell comprising the steps
(i) Bestimmung des Ladungszustands des negativen Elektrolyten durch  (i) determining the state of charge of the negative electrolyte
Bestimmung der Konzentrationen von oxidierter und reduzierter Form des Redoxmetalls über die Absorption bei definierter Wellenlänge,  Determination of the concentrations of oxidized and reduced form of the redox metal by absorption at a defined wavelength,
(ii) Mischen eines definierten Volumens des negativen und des positiven Elektrolyten,  (ii) mixing a defined volume of the negative and the positive electrolytes,
(iii) Bestimmung der Konzentration von oxidierter und reduzierter Form des Redoxmetalls aus dem negativen Elektrolyten oder oxidierter Form des Redoxmetalls aus dem negativen Elektrolyten und reduzierter Form des Redoxmetalls aus dem positiven Elektrolyten, und  (iii) determining the concentration of oxidized and reduced form of the redox metal of the negative electrolyte or oxidized form of the redox metal of the negative electrolyte and reduced form of the redox metal of the positive electrolyte, and
(iv) Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten durch  (iv) determining the state of charge of the positive electrolyte by
Berechnung der ursprünglichen Konzentration der oxidierten und reduzierten Form des Redoxmetalls aus dem positiven Elektrolyten aus den in den Schritten (i) bis (iii) bestimmten Konzentrationen, sowie ein Verfahren zum Betreiben einer Redox-Flow Batterie, bei dem dieses Verfahren zur Bestimmung des Ladungszustandes einer Redox-Flow Batterie eingesetzt wird, für diese Verfahren gelten die vorstehenden Angaben zu bevorzugten Ausführungsformen analog, soweit sinnvoll.  Calculation of the original concentration of the oxidized and reduced form of the redox metal from the positive electrolyte from the concentrations determined in steps (i) to (iii), and a method for operating a redox-flow battery, in which this method for determining the state of charge of a Redox flow battery is used, for this method, the above information on preferred embodiments apply analogously, as appropriate.
Nachfolgend wird die vorliegende Erfindung anhand einiger Beispiele näher beschrieben, die jedoch für die Beurteilung des Schutzumfangs der vorliegenden Erfindung nicht maßgeblich sein sollen. Hereinafter, the present invention will be described in more detail with reference to some examples, which, however, for the assessment of the scope of the present Invention should not be relevant.
Beispiele Examples
Beispiel 1 example 1
Die in Gleichung 1, 2, 4 und 5 genannten Extinktionskoeffizienten der zwei-, drei- und vierwertigen Vanadiumspezies wurden zunächst mittels der möglichst reinen Spektren der Spezies (siehe Figur 2 und 3) abgeschätzt. The extinction coefficients of the bivalent, trivalent and tetravalent vanadium species given in Equations 1, 2, 4 and 5 were first estimated using the purest possible spectra of the species (see FIGS. 2 and 3).
Im nächsten Schritt wurde zur genaueren Ermittlung der Extinktionskoeffizienten des negativen Elektrolyten-Systems anhand einer Serie von realen Proben mit verschiedenen Gesamtvanadiumkonzentrationen und Ladungszuständen die exakten Extinktionskoeffizienten iterativ ermittelt (siehe Figur 4). Der Abgleich erfolgte über permanganometrische Titration, welche als Sollwert definiert wurde. Selbiges Vorgehen wurde ebenfalls für verschiedene reale Proben mit In the next step, to determine the extinction coefficients of the negative electrolyte system more accurately, the exact extinction coefficients were determined iteratively on the basis of a series of real samples with different total vanadium concentrations and charge states (see FIG. 4). The adjustment was carried out by permanganometric titration, which was defined as the nominal value. The same procedure was also used for various real samples
verschiedenen Gesamtvanadiumkonzentrationen und Ladungszuständen sowie einem Mischungsverhältnis von 1,5 Teilen positiver Elektrolyt zu 1 Teil negativer Elektrolyt angewandt. Der Abgleich erfolgte ebenfalls über permanganometrische Titration (siehe Figur 5). In den Figuren 4 und 5 gibt▲ den Sollwert und■ die photometrisch bestimmten Solverwerte an. Die Linie verbindet die beiden  applied to different vanadium concentrations and charge states and a mixing ratio of 1.5 parts of positive electrolyte to 1 part of negative electrolyte. The adjustment was likewise carried out by means of permanganometric titration (see FIG. 5). In FIGS. 4 and 5, ▲ indicates the nominal value and ■ the photometrically determined solver values. The line connects the two
Sollwerte.  Setpoints.
Die so iterativ ermittelten Extinktionskoeffizienten sind in Tabelle 1 angegeben. Tabelle 1 The extinction coefficients so iteratively determined are given in Table 1. Table 1
Aus der Tabelle wird auch ersichtlich, dass der Extinktionskoeffizient der V3+- Spezies bei 402 nm (ε (V3+; 402 nm)) über beide Iterationen erwartungsgemäß nahezu identisch ist. Die so ermittelten Extinktionskoeffizienten wurden für die nachfolgenden It can also be seen from the Table that the extinction coefficient of the V 3+ species at 402 nm (ε (V 3 + , 402 nm)) is expected to be nearly identical over both iterations. The extinction coefficients thus obtained were for the following
Beispiele verwendet. Examples used.
Beispiel 2 Example 2
Es wurden nach Beladen einer RedoxFIow-Batterie der Ladungszustand sowie die Gesamtvanadiumkonzentration einer negativen Elektrolytlösung mittels des UV/Vis-Spektrums (siehe Figur 6) und dem obig beschriebenen Vorgehen bestimmt und mit permanganometrischer Titration abgeglichen. Anschließend wurde eine Mischung aus zwei Teilen positiven Elektrolyts unbekannter After charging a RedoxFIow battery, the state of charge and the total vanadium concentration of a negative electrolyte solution were determined by means of the UV / Vis spectrum (see FIG. 6) and the procedure described above and adjusted by means of permanganometric titration. Subsequently, a mixture of two parts of positive electrolyte became less known
Konzentration und Ladungszustand mit einem Teil negativen Elektrolyt angesetzt. Anhand dieser Mischung wurde für den positiven Elektrolyten ebenfalls nach obig beschriebenen Verfahren der Ladungszustand sowie die Concentration and state of charge with a part of negative electrolyte. Based on this mixture, the charge state for the positive electrolyte was likewise determined by the above-described method, as well as the
Gesamtvanadiumkonzentration mittels des UV/Vis-Spektrums (siehe Figur 6) ermittelt und mit permanganometrischer Titration verglichen (siehe Tabelle 2). Total vanadium concentration determined by the UV / Vis spectrum (see Figure 6) and compared with permanganometric titration (see Table 2).
Tabelle 2 Table 2
Beipiel 3 Example 3
Es wurde im halbgeladenen Zustand einer RedoxFIow-Batterie der It was in the half-charged state of a RedoxFIow battery
Ladungszustand sowie die Gesamtvanadiumkonzentration einer negativen Charge state and the total vanadium concentration of a negative
Elektrolytlösung mittels des UV/Vis-Spektrums (siehe Figur 7) und dem obig beschriebenen Vorgehen bestimmt und mit permanganometrischer Titration abgeglichen. Anschließend wurde eine Mischung aus zwei Teilen positiven Electrolyte solution by means of the UV / Vis spectrum (see Figure 7) and the procedure described above and adjusted with permanganometric titration. Subsequently, a mixture of two parts became positive
Elektrolyts unbekannter Konzentration und Ladungszustand mit einem Teil negativen Elektrolyt angesetzt. Anhand dieser Mischung wurde für den positiven Elektrolyten ebenfalls nach obig beschriebenen Verfahren der Ladungszustand sowie die Gesamtvanadiumkonzentration mittels des UV/Vis-Spektrums (siehe Figur 7) ermittelt und mit permanganometrischer Titration verglichen (siehe Tabelle 3). Electrolyte of unknown concentration and state of charge with a part of negative electrolyte. Based on this mixture, the charge state and the total vanadium concentration by means of the UV / Vis spectrum (see FIG. 7) were also determined for the positive electrolyte by the method described above and compared with permanganometric titration (see Table 3).
Beispiel 4 Example 4
Das nachfolgende Beispiel zeigt, dass auch stark unterschiedlich geladene The following example shows that also heavily loaded differently
Elektrolytlösungen (z. B. hervorgerufen durch Diffusionsprozesse) mittels dieses Verfahrens auf Gesamtvanadiumkonzentration und Ladungszustand untersucht werden können. Electrolyte solutions (eg caused by diffusion processes) can be analyzed for total vanadium concentration and charge state by this method.
Das Vorgehen war zu den beiden vorherigen Beispielen identisch. Einzig das Mischungsverhältnis zwischen positivem und negativem Elektrolyt wurde in diesem Fall 1,5 zu 1 gewählt. Die UV/Vis-Spektren, welche zur Auswertung herangezogen wurden, sind in Figur 8 dargestellt und der Vergleich zu den permanganometrischen Ergebnissen in Tabelle 3 angegeben. The procedure was identical to the two previous examples. Only the mixing ratio between positive and negative electrolyte was chosen 1.5 to 1 in this case. The UV / Vis spectra used for the evaluation are shown in FIG. 8 and the comparison to the permanganometric results is given in Table 3.
Beispiel 5 Example 5
In diesem Beispiel war das Vorgehen identisch zu Beispiel 4 (Mischungsverhältnis 1,5 zu 1; positiver Elektrolyt zu negativer Elektrolyt). Es zeigt, dass dieses In this example, the procedure was identical to Example 4 (mixing ratio 1.5 to 1, positive electrolyte to negative electrolyte). It shows that this
Verfahren trotz deutlich unterschiedlicher Gesamtvanadiumkonzentrationen im Vergleich zu vorherigem Beispiel (der Ladungszustand der Halbzellen hingegen vergleichbar zu Beispiel 4) in einem breiten Konzentrationsbereich äußerst verlässlich anwendbar ist. Die zur Auswertung verwendeten Spektren sind in Figur 9 dargestellt und der Vergleich zu den permanganometrischen Ergebnissen in Tabelle 3 angegeben. Bezugszeichenliste: Method in spite of significantly different Gesamtvanadiumkonzentrationen compared to the previous example (the charge state of the half-cells, however, comparable to Example 4) in a wide concentration range is extremely reliable. The spectra used for the evaluation are shown in FIG. 9 and the comparison to the permanganometric results is given in Table 3. LIST OF REFERENCE NUMBERS
1 Redox-Flow Zelle 1 redox flow cell
2 positive Halbzelle  2 positive half cell
3 negative Halbzelle  3 negative half cell
4 Membran  4 membrane
5 Kreislauf des positiven Elektrolyten  5 circulation of the positive electrolyte
6 Kreislauf des negativen Elektrolyten  6 cycle of the negative electrolyte
7 Reservoir des positiven Elektrolyten  7 reservoir of the positive electrolyte
8 Reservoir des negativen Elektrolyten  8 reservoir of the negative electrolyte
9 Zuleitung des positiven Elektrolyten zur positiven Halbzelle 9 Supply of the positive electrolyte to the positive half cell
10 Zuleitung des negativen Elektrolyten zur negativen Halbzelle10 Supply of the negative electrolyte to the negative half cell
11 Ableitung des positiven Elektrolyten aus der positiven Halbzelle11 Derivation of the positive electrolyte from the positive half-cell
12 Ableitung des negativen Elektrolyten aus der negativen Halbzelle12 Derivation of the negative electrolyte from the negative half-cell
13 Pumpe für positiven Elektrolyten 13 pump for positive electrolyte
14 Pumpe für negativen Elektrolyten  14 pump for negative electrolyte
15 UV/Vis-Detektor  15 UV / Vis detector
16 Ableitung des positiven Elektrolyten zu UV/Vis-Detektor  16 Derivation of the positive electrolyte to UV / Vis detector
17 Ableitung des negativen Elektrolyten zu UV/Vis-Detektor  17 Derivation of the negative electrolyte to UV / Vis detector
18 UV/Vis-Detektor  18 UV / Vis detector
19 Regelkreis  19 control loop
20 Zuleitung zum Reservoir des positiven Elektrolyten  20 Supply to the reservoir of the positive electrolyte
21 Zuleitung zum Reservoir des negativen Elektrolyten  21 Supply to the reservoir of the negative electrolyte
* * * * * *

Claims

Ansprüche claims
1. Verfahren zur Bestimmung des Ladungszustands einer Vanadium Redox- Flow Zelle mit einer negativen und einer positiven Halbzelle, umfassend die Schritte A method for determining the state of charge of a vanadium redox flow cell having a negative and a positive half cell comprising the steps
(i) Bestimmung des Ladungszustands des negativen Elektrolyten durch Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+ über die Absorption bei definierter Wellenlänge, (i) determining the charge state of the negative electrolyte by determining the concentrations of V 2+ and V 3+ via the absorption at a defined wavelength,
(ii) Mischen eines definierten Volumens des negativen und des positiven Elektrolyten,  (ii) mixing a defined volume of the negative and the positive electrolytes,
(iii) Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+ oder V3+ und V4+ über die Absorption bei definierter Wellenlänge in der Mischung aus negativem und positiven Elektrolyten, und (iii) determining the concentrations of V 2+ and V 3+ or V 3+ and V 4+ via the absorption at a defined wavelength in the mixture of negative and positive electrolytes, and
(iv) Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten durch Berechnung der ursprünglichen Konzentrationen von V4+ und V5+ aus den in den Schritten (i) und (iii) bestimmten Konzentrationen. (iv) Determining the charge state of the positive electrolyte by calculating the original concentrations of V 4+ and V 5+ from the concentrations determined in steps (i) and (iii).
2. Verfahren zum Betreiben einer Vanadium Redox Flow Batterie, bei dem der Ladungszustand der Batterie bestimmt wird, indem 2. A method for operating a vanadium redox flow battery, wherein the state of charge of the battery is determined by
(i) der Ladungszustands des negativen Elektrolyten durch Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+ über die Absorption bei definierter Wellenlänge bestimmt wird, (i) the charge state of the negative electrolyte is determined by determining the concentrations of V 2+ and V 3+ via the absorption at a defined wavelength,
(ii) eines definierten Volumens des negativen und des positiven  (ii) a defined volume of the negative and the positive
Elektrolyten gemischt wird,  Electrolyte is mixed,
(iii) die Konzentrationen von V2+ und V3+ oder V3+ und V4+ über die (iii) the concentrations of V 2+ and V 3+ or V 3+ and V 4+ over the
Absorption bei definierter Wellenlänge in der Mischung aus negativem und positivem Elektrolyten bestimmt werden, und Absorption at a defined wavelength in the mixture of negative and positive electrolytes can be determined, and
(iv) der Ladungszustand des positiven Elektrolyten durch Berechnung der ursprünglichen Konzentrationen von V4+ und V5+ aus den in (i) und (iii) bestimmten Konzentrationen berechnet wird. (iv) the charge state of the positive electrolyte is calculated by calculating the original concentrations of V 4+ and V 5+ from the concentrations determined in (i) and (iii).
3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die 3. The method according to claim 1 or 2, characterized in that the
Konzentrationen von V2+ bei einer Wellenlänge im Bereich von 800 bis 900 nm, bevorzugt 840 bis 865 nm und besonders bevorzugt bei etwa 852 nm gemessen wird. Concentrations of V 2+ at a wavelength in the range of 800 to 900 nm, preferably 840 to 865 nm and more preferably at about 852 nm is measured.
4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Konzentrationen von V3+ bei einer Wellenlänge im Bereich von 370 bis 450 nm, bevorzugt 390 bis 415 nm und besonders bevorzugt bei etwa 402 nm gemessen wird. 4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the concentrations of V 3+ at a wavelength in the range of 370th to 450 nm, preferably 390 to 415 nm, and particularly preferably measured at about 402 nm.
5. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch 5. The method according to any one of the preceding claims, characterized
gekennzeichnet, dass die Konzentrationen von V4+ bei einer Wellenlänge im Bereich von 700 bis 850 nm, bevorzugt 760 bis 785 nm und besonders bevorzugt bei etwa 773 nm gemessen wird. in that the concentrations of V 4+ are measured at a wavelength in the range from 700 to 850 nm, preferably 760 to 785 nm and particularly preferably at about 773 nm.
6. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch 6. The method according to any one of the preceding claims, characterized
gekennzeichnet, dass das Verfahren keinen Schritt einer Kalibrierung einbezieht.  characterized in that the method does not involve a step of calibration.
7. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch 7. The method according to any one of the preceding claims, characterized
gekennzeichnet, dass das Verhältnis, in dem der negative und der positiven Elektrolyten im Schritt (ii) miteinander gemischt werden im Bereich von 4: 1 bis 1 :4 liegt und bevorzugt etwa 2: 1 oder etwa 1 :2 beträgt.  in that the ratio in which the negative and the positive electrolytes are mixed together in step (ii) is in the range from 4: 1 to 1: 4 and is preferably about 2: 1 or about 1: 2.
8. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch 8. The method according to any one of the preceding claims, characterized
gekennzeichnet, dass das zur Bestimmung der Konzentrationen von V2+ und V3+, beziehungsweise V3+ und V4+ die ermittelte Absorption um den Absorptionsanteil des jeweils anderen Ions korrigiert wird. in that, to determine the concentrations of V 2+ and V 3+ , or V 3+ and V 4+, the determined absorption is corrected by the absorption proportion of the respective other ion.
9. Verfahren nach einem der Ansprüche 2 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass der Ladungszustands des negativen Elektrolyten vor der Zuleitung zur Elektrolysezelle und im Bereich der Ableitung aus der Elektrolysezelle bestimmt wird, und die Schritte (ii) bis (iv) mit positiven und negativem Elektrolyten durchgeführt werden, die jeweils vor der Zuleitung zur Elektrolysezelle und im Bereich der Ableitung aus der Elektrolysezelle abgezweigt werden. 9. The method according to any one of claims 2 to 8, characterized in that the charge state of the negative electrolyte is determined before the supply to the electrolysis cell and in the region of the discharge from the electrolysis cell, and the steps (ii) to (iv) with positive and negative Electrolytes are performed, which are branched off in each case before the supply line to the electrolytic cell and in the region of the discharge from the electrolysis cell.
10. Verfahren nach einem der Ansprüche 2 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die im Schritt (ii) generierte Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten zu gleichen oder unterschiedlichen Anteilen der negativen und der positiven Halbzelle zugeführt wird. 10. The method according to any one of claims 2 to 9, characterized in that in step (ii) generated mixture of the negative and the positive electrolyte to equal or different proportions of the negative and the positive half cell is supplied.
11. Verfahren nach einem der Ansprüche 2 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die im Schritt (ii) generierte Mischung des negativen und des positiven Elektrolyten zum Rebalancing der Redox-Flow-Batterie verwendet wird. 11. The method according to any one of claims 2 to 9, characterized in that in step (ii) generated mixture of the negative and the positive electrolyte is used for rebalancing the redox flow battery.
12. Vanadium Redox-Flow Batterie (1) mit einer positiven und einer negativen Halbzelle (2,3), einer zwischen der positiven und der negativen Halbzelle positionierten Membran (4), und Kreisläufen für positiven bzw. negativen Elektrolyten (5,6), die jeweils ein Reservoir für positiven bzw. negativen Elektrolyten (7,8), eine Zuleitung des Elektrolyten in die jeweilige Halbzelle (9,10), eine Ableitung des Elektrolyten aus der Halbzelle in das Reservoir (11, 12) und eine Pumpe (13,14) zur Zuleitung von positivem und negativem Elektrolyten in die positive und negative Halbzelle (2,3) umfassen, wobei die Redox-Flow Batterie (1) 12. Vanadium redox flow battery (1) with one positive and one negative half-cell (2,3), a membrane (4) positioned between the positive and the negative half-cell, and positive and negative electrolyte circuits (5,6) , each having a reservoir for positive or negative electrolyte (7,8), a supply of the electrolyte into the respective half-cell (9,10), a derivative of the electrolyte from the half-cell into the reservoir (11, 12) and a pump ( 13, 14) for supplying positive and negative electrolytes into the positive and negative half cells (2,3), the redox flow battery (1)
- im Bereich der Zuleitung des Elektrolyten in die negativen Halbzelle (9) eine Vorrichtung zur Bestimmung des UV/Vis-Spektrums des negativen Elektrolyten (15) aufweist,  - in the region of the supply of the electrolyte in the negative half-cell (9) has a device for determining the UV / Vis spectrum of the negative electrolyte (15),
- jeweils im Bereich der Zuleitung des positiven und negativen  - respectively in the field of supply of the positive and negative
Elektrolyten in die negative und positive Halbzelle (9,10) eine Ableitung für Elektrolyten (16,17) aufweist, wobei die Ableitungen fließend miteinander und mit einer Zuleitung zu einer Vorrichtung (18) zur Bestimmung des UV/Vis-Spektrums des Gemischs aus negativem und positivem Elektrolyten verbunden sind, und  Electrolyte in the negative and positive half-cell (9,10) has a derivative for electrolytes (16,17), wherein the derivatives are fluid with each other and with a supply to a device (18) for determining the UV / Vis spectrum of the mixture of negative and positive electrolytes, and
- einen Regelkreis (19) aufweist, der ausgelegt ist, die Konzentrationen von V2+, V3+ und V4+ aus UV/Vis-Spektren zu bestimmen und die - Has a control circuit (19) which is designed to determine the concentrations of V 2+ , V 3+ and V 4+ from UV / Vis spectra and the
Konzentration von V4+ und V5+im positiven Elektrolyten aus den Concentration of V 4+ and V 5+ in the positive electrolyte from the
Konzentrationen von V2+ und V3+ im negativen Elektrolyten und den Konzentrationen von V2+, V3+ und V4+im Gemisch von positiven und negativem Elektrolyten zu berechnen. Calculate concentrations of V 2+ and V 3+ in the negative electrolyte and the concentrations of V 2+ , V 3+ and V 4+ in the mixture of positive and negative electrolytes.
13. Vanadium Redox Flow Zelle gemäß Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass die positive Halbzelle als Elektrolysezelle ausgelegt ist, wobei die positive Elektrode als korrosionsresistente Elektrode ausgeführt ist. 13. vanadium redox flow cell according to claim 12, characterized in that the positive half-cell is designed as an electrolytic cell, wherein the positive electrode is designed as a corrosion-resistant electrode.
14. Vanadium Redox Flow Zelle gemäß Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass sie weiterhin Zuleitungen (20,21) aufweist, mit denen das Gemisch aus negativem und positivem Elektrolyten in die Kreisläufe des positiven und des negativen Elektrolyten (5,6) zurückgeführt werden kann. 14. vanadium redox flow cell according to claim 12, characterized in that it further comprises feed lines (20,21), with which the mixture of negative and positive electrolyte in the circuits of the positive and the negative electrolyte (5,6) can be attributed ,
15. Verfahren zur Bestimmung des Ladungszustandes einer Redox-Flow Zelle mit einer negativen und positiven Halbzelle, umfassend die Schritte15. A method for determining the charge state of a redox flow cell having a negative and positive half-cell comprising the steps
(i) Bestimmung des Ladungszustands des negativen Elektrolyten durch Bestimmung der Konzentrationen von oxidierter und reduzierter Form des Redoxmetalls über die Absorption bei definierter Wellenlänge,(i) determination of the charge state of the negative electrolyte by determining the concentrations of oxidized and reduced form of the redox metal via the absorption at a defined wavelength,
(ii) Mischen eines definierten Volumens des negativen und des positiven Elektrolyten, (ii) mixing a defined volume of the negative and the positive electrolytes,
(iii) Bestimmung der Konzentration von oxidierter und reduzierter Form des Redoxmetalls aus dem negativen Elektrolyten oder oxidierter Form des Redoxmetalls aus dem negativen Elektrolyten und reduzierter Form des Redoxmetalls aus dem positiven Elektrolyten, und  (iii) determining the concentration of oxidized and reduced form of the redox metal of the negative electrolyte or oxidized form of the redox metal of the negative electrolyte and reduced form of the redox metal of the positive electrolyte, and
(iv) Bestimmung des Ladungszustands des positiven Elektrolyten durch Berechnung der ursprünglichen Konzentration der oxidierter und reduzierter Form des Redoxmetalls aus dem positiven Elektrolyten aus den in den Schritten (i) bis (iii) bestimmten Konzentrationen.  (iv) Determination of the charge state of the positive electrolyte by calculating the original concentration of the oxidized and reduced form of the redox metal from the positive electrolyte from the concentrations determined in steps (i) to (iii).
* * * * * *
EP17765412.6A 2016-09-19 2017-09-08 Determining the state of charge of an all-vanadium redox flow battery using uv/vis measurement Withdrawn EP3516722A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102016117604.4A DE102016117604A1 (en) 2016-09-19 2016-09-19 Determination of the charge state of an all-vanadium redox flow battery by means of UV / Vis measurement
PCT/EP2017/072547 WO2018050547A1 (en) 2016-09-19 2017-09-08 Determining the state of charge of an all-vanadium redox flow battery using uv/vis measurement

Publications (1)

Publication Number Publication Date
EP3516722A1 true EP3516722A1 (en) 2019-07-31

Family

ID=59858715

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP17765412.6A Withdrawn EP3516722A1 (en) 2016-09-19 2017-09-08 Determining the state of charge of an all-vanadium redox flow battery using uv/vis measurement

Country Status (8)

Country Link
US (1) US20190267648A1 (en)
EP (1) EP3516722A1 (en)
JP (1) JP2019530159A (en)
KR (1) KR20190055176A (en)
CN (1) CN109716572A (en)
CA (1) CA3036798A1 (en)
DE (1) DE102016117604A1 (en)
WO (1) WO2018050547A1 (en)

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN110857911A (en) * 2018-08-24 2020-03-03 江苏泛宇能源有限公司 Method for testing electrolyte balance degree of portable all-vanadium redox flow battery
DE102018129192A1 (en) * 2018-11-20 2020-05-20 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. System and method for determining the concentration of metal ions in a solution

Family Cites Families (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4159366A (en) 1978-06-09 1979-06-26 The United States Of America As Represented By The Administrator Of The National Aeronautics And Space Administration Electrochemical cell for rebalancing redox flow system
WO1990003666A1 (en) * 1988-09-23 1990-04-05 Unisearch Limited State of charge of redox cell
AU2003901183A0 (en) * 2003-03-14 2003-03-27 Michael Kazacos Novel vanadium bromide redox flow cell
US7855005B2 (en) * 2007-02-12 2010-12-21 Deeya Energy, Inc. Apparatus and methods of determination of state of charge in a redox flow battery
US8808897B2 (en) 2011-07-19 2014-08-19 Fu Jen Catholic University Electrode structure of vanadium redox flow battery
DE102012006776A1 (en) * 2012-04-04 2013-10-10 Bozankaya BC&C Charge level monitoring of a flow battery
JP6572211B2 (en) 2013-12-02 2019-09-04 ユニバーシティ・オブ・リムリック Determination method of state of charge of vanadium redox flow battery
WO2015099728A1 (en) 2013-12-26 2015-07-02 United Technologies Corporation Rebalancing electrolyte concentration in flow battery using pressure differential
CN105425164B (en) * 2015-12-25 2018-05-04 华北电力科学研究院有限责任公司 Charge state of all-vanadium redox flow battery on-line monitoring method and system

Also Published As

Publication number Publication date
WO2018050547A1 (en) 2018-03-22
US20190267648A1 (en) 2019-08-29
JP2019530159A (en) 2019-10-17
DE102016117604A1 (en) 2018-03-22
CN109716572A (en) 2019-05-03
WO2018050547A8 (en) 2018-06-07
KR20190055176A (en) 2019-05-22
CA3036798A1 (en) 2018-03-22

Similar Documents

Publication Publication Date Title
Skyllas-Kazacos et al. State of charge monitoring methods for vanadium redox flow battery control
EP2374181B1 (en) Method for determining the charge state of a secondary intercalation cell of a rechargeable battery
DE3508153C2 (en)
DE112017002588T5 (en) stairs loading
EP2648258A1 (en) Charge state monitoring of a vanadium redox flow battery
EP2658021B1 (en) Method and control device for controlling a fuel cell or a fuel cell stack
WO2018050547A1 (en) Determining the state of charge of an all-vanadium redox flow battery using uv/vis measurement
DE102015119045A1 (en) Fuel cell system and method for determining the degree of dryness
CN109417184B (en) Redox flow battery, electric quantity measuring system and electric quantity measuring method
DE102014216289A1 (en) Method for measuring the state of charge of a flow battery stack and battery management system
DE102016110560B4 (en) Control method for a fuel cell system
DE10220172B4 (en) Method and device for monitoring the operating state of an electrochemical device
DE102014225404A1 (en) Apparatus for detecting a condition of a fuel cell stack and method therefor
DE112010003392T5 (en) Fuel cell system and method for operating a fuel cell system
DE112014005149B4 (en) System and method for minimizing transportation-related loss of performance in a flow battery system
DE102015119429A1 (en) Fuel cell system and control method for a fuel cell system
DE112018003716T5 (en) Redox flow battery
DE102009029347A1 (en) Method for determining charging condition of secondary intercalation cell, involves soaking anode, cathode and separator in electrolyte phase, and incorporating diffusion mechanisms of moving ions in electrochemical simulation model
DE102008043740A1 (en) The fuel cell system
EP3057168B1 (en) Method for determining overvoltage in fuel cells
Noack Development of an energy storage concept based on aqueous vanadium (II) sulphate solutions
DE102019218959A1 (en) METHOD FOR CONTROLLING THE MEASUREMENT OF CELL VOLTAGE OF FUEL CELL AND DEVICE FOR CARRYING OUT THE SAME
DE112015004029T5 (en) FUEL CELL SYSTEM AND CONTROL METHOD THEREFOR
DE102017201516A1 (en) Electrolyte concentration-dependent pump control for Flow batteries
DE102019116815A1 (en) FUEL CELL SEPARATOR AND FUEL CELL DEVICE

Legal Events

Date Code Title Description
PUAI Public reference made under article 153(3) epc to a published international application that has entered the european phase

Free format text: ORIGINAL CODE: 0009012

17P Request for examination filed

Effective date: 20190423

AK Designated contracting states

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR

AX Request for extension of the european patent

Extension state: BA ME

RAP1 Party data changed (applicant data changed or rights of an application transferred)

Owner name: THYSSENKRUPP INDUSTRIAL SOLUTIONS AG

Owner name: THYSSENKRUPP AG

DAX Request for extension of the european patent (deleted)
DAV Request for validation of the european patent (deleted)
17Q First examination report despatched

Effective date: 20200324

STAA Information on the status of an ep patent application or granted ep patent

Free format text: STATUS: THE APPLICATION IS DEEMED TO BE WITHDRAWN

18D Application deemed to be withdrawn

Effective date: 20200804