EP2126493B1 - Kältegerät - Google Patents

Kältegerät Download PDF

Info

Publication number
EP2126493B1
EP2126493B1 EP07847962.3A EP07847962A EP2126493B1 EP 2126493 B1 EP2126493 B1 EP 2126493B1 EP 07847962 A EP07847962 A EP 07847962A EP 2126493 B1 EP2126493 B1 EP 2126493B1
Authority
EP
European Patent Office
Prior art keywords
door
guide
support
refrigeration
racks
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
EP07847962.3A
Other languages
English (en)
French (fr)
Other versions
EP2126493A2 (de
Inventor
Christoph Becke
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
BSH Hausgeraete GmbH
Original Assignee
BSH Hausgeraete GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE102006061152A priority Critical patent/DE102006061152A1/de
Application filed by BSH Hausgeraete GmbH filed Critical BSH Hausgeraete GmbH
Priority to PCT/EP2007/063497 priority patent/WO2008077740A2/de
Publication of EP2126493A2 publication Critical patent/EP2126493A2/de
Application granted granted Critical
Publication of EP2126493B1 publication Critical patent/EP2126493B1/de
Active legal-status Critical Current
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
    • F25DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F25D23/00General constructional features
    • F25D23/02Doors; Covers
    • F25D23/04Doors; Covers with special compartments, e.g. butter conditioners
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
    • F25DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F25D25/00Charging, supporting, and discharging the articles to be cooled
    • F25D25/02Charging, supporting, and discharging the articles to be cooled by shelves
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
    • F25DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F25D23/00General constructional features
    • F25D23/06Walls
    • F25D23/065Details
    • F25D23/067Supporting elements
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
    • F25DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F25D25/00Charging, supporting, and discharging the articles to be cooled
    • F25D25/04Charging, supporting, and discharging the articles to be cooled by conveyors

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Kältegerät nach dem Oberbegriff von Anspruch 1.
  • Kältegeräte, insbesondere Kühlschränke, weisen üblicherweise Türabsteller, also Ablagefächer oder Ablagebehälter für Kühlgut wie Flaschen, Eier, Butterbehälter oder andere kleinere Kühlgüter auf, welche lösbar an der Tür der Kältegeräte befestigt sind. Oftmals sind diese Türabsteller höhenverstellbar an der Tür des Kältegeräts angeordnet, so dass die Einteilung der Absteller an der Kältegerättür unterschiedlichen Größenverhältnissen von einzulagerndem Kühlgut angepasst werden kann. Zumeist sind hierfür an der Tür des Kältegeräts verschiedene Befestigungspositionen für die Türabsteller vorgesehen, so dass sich üblicherweise pro Türabsteller zwei verschiedene Höheneinstellungen ergeben, woraus sich eine gewisse Flexibilität in der Anordnung der Türabsteller ergibt.
  • Oftmals ist es jedoch wünschenswert, eine feinere, auf unterschiedliche Verpackungshüllen des einzulagernden Kühlguts eingehende Positioniermöglichkeit der Türabsteller vorzusehen. In der DE 85 17 976 ist deshalb bereits eine sehr feinstufige Höhenverstellmöglichkeit für Türablagebehälter offenbart. Die Stufen für die Höhenverstellung werden durch an der Kühlschranktür angeordnete, zahnstangenartige Schienen gegeben, in welche an den Ablagebehältern vorgesehene Rastnasen eingreifen. Um die Ablagebehälter in der jeweiligen Raststufe zu fixieren sind an ebenfalls an der Kühlschranktür angebrachten seitlich der Ablagebehälter verlaufenden Holmen Vorsprünge vorgesehen, in die am Ablagebehälter angebrachte Klauen von hinten eingreifen, so dass die Rastnasen der Ablagebehälter fest in die Zähne der Zahnstangen gedrückt werden. Die Klauen der Ablagebehälter sind über seitlich an den Ablagebehältern angeordnete Druckknöpfe betätigbar. Werden die Druckknöpfe betätigt, so löst sich die Klaue vollständig aus dem Vorsprung und gibt den Behälter frei, so dass dieser nach vorne entnommen und in eine andere Stufe gesetzt werden kann. Oftmals ist es jedoch schwierig, derartige Türabsteller in beladenem Zustand zu versetzen, da sie hierzu nach Vorne entnommen, versetzt und wieder eingesetzt werden müssen. Hierbei kann das Kühlgut, welches im Allgemeinen relativ lose nebeneinander auf den Türabstellern angeordnet ist, umfallen oder herausfallen. Insbesondere bei Türabstellern, welche sich über die gesamte Breite der Kühlgerätetür erstrecken und oftmals relativ ungleichmäßig mit Kühlgut beladen sind, ist eine Höhenverstellung in beladenem Zustand deshalb kritisch.
  • US 2003/0011291 A1 offenbart eine Kühlschranktür mit vertikalen Rippen an den Seitenwänden und einer Vielzahl von Rücksprüngen, die in zwei Reihen an der Rückwand angeordnet sind. Ein höhenverstellbarer Türabsteller mit vertikalen Schlitzen, die mit den vertikalen Rippen kooperieren, und Vorsprüngen, die mit den Rücksprüngen kooperieren, ist an der Kühlschranktür montiert.
  • SU 1003801 offenbart einen Behälter, der an zwei Schienen befestigbar ist, wobei ein Befestigungskeil den Behälter in einer bestimmten Höhe befestigt.
  • DE 92 04 742 U1 offenbart ein Kältegerät gemäß dem Oberbegriff von Anspruch 1, und zeigt eine Kühlschranktür mit schalenförmiger Innenwand, die auf der Innenseite ihrer seitlichen vertikalen stegförmigen Ränder im Abstand voneinander mit Rastausnehmungen oder noppenartigen Erhöhungen zum Aufrasten der Seitenteile von an den Rändern gehalterten Fächern versehen ist, wobei an den Seitenteilen federnde oder abgefederte Arme gehaltert sind, die mit in die Rastausnehmungen einrastbaren oder auf die noppenartigen Erhöhungen aufrastbaren Gegenrastteilen versehen sind.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Kältegerät mit höhenverstellbaren Türabstellern an der Kältegerätetür so auszubilden, dass eine feine Höhenverstellung der Türabsteller auch in beladenem Zustand einfach möglich ist.
  • Gelöst wird die Aufgabe gemäß der Erfindung durch ein Kältegerät mit den Merkmalen von Anspruch 1.
  • Erfindungsgemäß ist an der Kältegerätetür eine Rastmöglichkeit mit einer vertikalen Führung für den Türabsteller angebracht. Die Führung besteht aus formschlüssig ineinander greifenden Führungselementen, welche beispielsweise als Nut und Führungsleiste ausgebildet sind und verläuft entlang des Tragelements der Kältegerätetür. Durch die seitlich des Türabstellers verlaufende Führung wird dieser zwischen den Tragelementen eingehängt, vor einem Herausfallen oder Wegkippen nach vorne bewahrt. Je nach Tiefe der Tragelemente kann ein seitliches Verkippen des gelösten Türabstellers bereits durch die Tragelemente selbst, welche den Türabsteller seitlich umschließen, verhindert werden. Das Führungselement verhindert ein Herauskippen des gelösten Türabstellers nach vorne. Somit kann der Türabsteller in gelöstem Zustand zwar vertikal bewegt werden, so dass eine Höhenverstellung ermöglicht ist, gleichzeitig wird er aber in alle anderen Richtungen abgesichert, so dass eine Höhenverstellung auch in beladenem Zustand ermöglicht ist ohne dass ein Umfallen oder Herausfallen des Kühlguts riskiert wird.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform erstreckt sich das Führungselement nur über einen bestimmten Bereich entlang der Kältegerätetür, so dass die Führung nach oben und eventuell auch nach unten offen ist, damit der Türabsteller von der Führung abgehoben und vollständig entnommen werden kann. Bevorzugt umfasst der Bereich, in dem sich das Führungselement erstreckt, den Bereich, der als Höhenverstellbereich für den geführten Türabsteller vorgesehen ist. Hierdurch kann das Führungselement, welches -je nach Ausführungsform - entlang der Tragelemente gut sichtbar sein kann, als Visualisierung für den Verstellbereich eingesetzt werden. Der Verstellweg für den Türabsteller wird hierdurch genau angezeigt.
  • In einer weiteren vorteilhaften Ausführungsform sind an beiden Tragelementen, welche den Türabsteller beidseitig einfassen, Führungselemente vorgesehen. Dadurch verteilt sich die Belastung bei der Absicherung des Türabstellers gegen ein Verkippen, insbesondere nach vorne, gleichmäßig auf beide Tragelemente, so dass eine deutlich stabilere Führung auch schon mit relativ schmalen und unscheinbaren Führungselementen erreicht werden kann. Dies ist insbesondere deshalb vorteilhaft, da ein Führungselement geringerer Breite reinigungsfreundlicher ist als ein weit hervorstehendes oder in ein Bauteil hereinragendes Element für die Führung.
  • In einer weiteren vorteilhaften Ausführungsform ist das Führungselement an den Tragelementen als Hinterschnitt realisiert, in den der Türabsteller einhängbar ist. Die Leiste, welche den Hinterschnitt bildet, dient hierbei besonders vorteilhaft gleich als Visualisierung für den Verstellbereich des Türabstellers. Es ist auch möglich, das hervorstehende Element am Türabsteller vorzusehen und in eine Nut am Trageelement eingreifen zu lassen. Allerdings ist eine Nut weniger gut sichtbar als eine hervorstehende Leiste und ergibt somit eine schlechtere Anzeige für den Verstellbereich. Besonders vorteilhaft ist es, wenn die Rastvorrichtung, in die die Rastvorsprünge des Türabstellers einhaken können genauso wie das Führungselement an dem Tragelement angeordnet ist. In diesem Fall kann sowohl die Rastvorrichtung als auch das Führungselement vorab an dem Tragelement montiert werden und mit diesem zusammen an der Kältegerätetür angeordnet werden. Hierdurch wird die Montage der gesamten Tür maßgeblich vereinfacht.
  • Weitere Einzelheiten und Vorteile der Erfindung ergeben sich aus den Unteransprüchen im Zusammenhang mit der Beschreibung von Ausführungsbeispielen, die anhand der Zeichnung eingehend erläutert werden.
  • Es zeigen:
  • Fig. 1
    eine perspektivische Ansicht eines Türabstellers an der Türinnenseite eines erfindungsgemäßen Kältegeräts,
    Fig. 2
    eine Detailansicht der Befestigung des Türabstellers und
    Fig. 3
    ein Schnitt durch ein zweites Ausführungsbeispiel.
  • Figur 1 zeigt die Innenseite einer Kühlschranktür 3, mit der zwei sich vertikal erstreckende, zueinander parallel verlaufende Tragelemente 4 fest verbunden sind. Weiterhin ist ein Türabsteller 1 mit einem Rahmen 2 vorgesehen. In jedem Seitenteil des Rahmens 2 befindet sich in Bodennähe des Türabstellers 1 ein Knopf 7, der mit einer hier nicht sichtbaren Rastnocke in Eingriff steht. Die Rastnocken befinden sich in bekannter Weise im hinteren Bereich unterhalb des Bodens des Türabstellers 1 und werden durch eine Feder in eine Stellung gedrückt, in der sie seitlich über den Rahmen 2 hervorstehen. Die Rastnocken bilden zusammen mit den Rastöffnungen 5 der Tragelemente 4 eine Rastvorrichtung.
  • Die Tragelemente 4 besitzen in einer bevorzugten Ausführungsform einen rechteckigen Querschnitt und weisen Rastöffnungen 5 (Fig. 2) auf. Diese Rastöffnungen 5 besitzen rechteckige Ausbrüche an der Fläche des Tragelements 4, die in Richtung des anderen Tragelements 4 weist. Die Abstände der Rastöffnungen 5 innerhalb eines Tragelements 4 sind so klein, dass eine feine Höhenverstellung des Türabstellers möglich ist. Die Lage und Größe der Rastöffnungen 5 sind für beide Tragelemente 4 identisch. Der Abstand der Tragelemente 4 voneinander ist so dimensioniert, dass die Seitenteile des Rahmens 2 ohne zu Verkanten zwischen den beiden Tragelementen 4 gleiten. In die Rastöffnungen 5 der Tragelemente 4 greifen die hier nicht gezeigten Rastnocken ein. Auf diese Weise ist der Türabsteller 1 in seiner Höhe fixiert.
  • Entlang der Fläche des Tragelements 4, die mit den Rastöffnungen 5 versehen ist, verläuft ein Führungselement 6 in Form einer schmalen Leiste, das mit dem Tragelement 4 fest verbunden ist. Die Rastöffnungen 5 befinden sich zwischen dem Führungselement 6 und der Kühlschranktür 3. Der Rahmen 2 ist so ausgeformt, dass er eine Nut bildet, die das Führungselement 6 auf der Vorder- und Rückseite umschließt. Die Führungselemente 6 gewährleisten eine saubere Führung des Türabstellers 1 und entlasten in seiner fixierten Stellung die Rastnocken von Kippmomenten.
  • Die Führungselemente 6 können von oben bis unten durchgängig ausgebildet sein. Durch die formschlüssige Führung können sich bei der Verwendung mehrerer Türabsteller 1 jedoch gewisse Probleme beim Handling ergeben: soll z. B. ein Türabsteller in der Mitte ganz entnommen werden, um mehr Platz zwischen den verbleibenden Türabstellern zu schaffen, so müssen erst alle darüber angeordneten Türabsteller entfernt werden, damit der heraus zu nehmende Türabsteller nach oben ausgefädelt werden kann. Die Führungselemente 6 sind deshalb in vorteilhafter Weise unterbrochen und nur über den Verstellbereich eines jeden Türabstellers 1 vorgesehen. Jeder Türabsteller 1 kann so entfernt werden, ohne dass hierzu andere Türabsteller bewegt werden müssen.
  • Das Führungselement 6 ist gut sichtbar und kann deshalb zur Visualisierung dieses Verstellbereiches genutzt werden. Wenn der Türabsteller 1 sich in seiner oberen Raststellung befindet, schließt die obere Kante des Führungselements 6 bündig mit der Oberseite des Rahmens 2 ab und der unverdeckte Teil des Führungselements 6 ragt nach unten hinaus. Wenn sich hingegen der Türabsteller 1 in der unteren Rastposition befindet, schließt die untere Kante des Führungselements 6 bündig mit dem Boden des Türabstellers 1 ab und der unverdeckte Teil des Führungselements 6 ragt nach oben über den Rahmen 2 hinaus.
  • In einem weiteren Ausführungsbeispiel - wie es die Figur 3 zeigt - sind die Tragelemente 4 sowie die Führungselemente 6 Bestandteil der Innenschale der Kühlschranktür 3 und mit dieser einstückig ausgefertigt. Die oben beschriebenen konstruktiven Merkmale bleiben davon unberührt. Diese konstruktive Ausgestaltung lässt sich sehr kostengünstig realisieren.
  • Soll nun ein Türabsteller 1 in die Kühlschranktür 3 eingehängt werden, rasten nach dem Einfädeln des Türabstellers 1 von oben her in die Führungselemente 6 die Rastnocken bei einer vertikalen Bewegung unter Beibehaltung der formschlüssigen Verbindung zwischen dem Türabsteller 1 und den beiden Führungselementen 6 in Rastöffnungen 5 ein. Die Rastnocken halten den Türabsteller 1 unverrückbar in dieser Lage.
  • Um den Türabsteller 1 in der Höhe zu verstellen, werden die Knöpfe 7 gegen eine Federkraft in den Rahmen 2 eingedrückt. Das führt dazu, dass die Rastnocken mindestens soweit zurückgezogen werden, dass sie mit dem Rahmen 2 bündig abschließen und den Türabsteller 1 frei geben. In dieser Stellung der Rastnocken kann der Türabsteller 1 entlang der Führungselemente 6 in vertikaler Richtung verfahren werden. Die formschlüssige Verbindung zwischen dem Türabsteller 1 und den beiden Führungselementen 6 sorgt selbst während der Verstellung dafür, dass der Türabsteller 1 sauber geführt ist und auch in beladenem Zustand nicht nach vorne abkippen kann.
  • Ein Loslassen der Knöpfe 7 führt dazu, dass die Rastnocken durch die Federkraft wieder in Richtung der Tragelemente 4 gedrückt werden und sich an diesen abstützen. Eine weitere vertikale Bewegung des Türabstellers 1 führt dazu, dass die Rastnocken in die nächste Rastöffnung 5 einrasten.
  • Da der Türabsteller gefahrlos auch in beladenem Zustand in seiner Höhe verändert werden kann, lässt sich dessen Position besonders gut an as darin aufbewahrte Kühlgut anpassen. Somit ist es möglich, den knappen Stauraum in der Kühlschranktüre 3 durch die Variation der Lage der mit Kühlgut beladenen Türabsteller 1 optimal einzuteilen.
  • Zu Reinigungszwecken können die Türabsteller 1 leicht entnommen werden. Nun ist auch die Innenseite der Kühlschranktür 3 leicht zu reinigen, da die Führungselemente 6 aufgrund ihrer Form und Ausmaße die Reinigungsfreundlichkeit nicht beeinträchtigen.
  • Bezugszeichenliste:
  • 1
    Türabsteller
    2
    Rahmen
    3
    Kühlschranktür
    4
    Tragelement
    5
    Rastöffnungen
    6
    Führungselement
    7
    Knopf
    8
    Führungsfeder

Claims (6)

  1. Kältegerät mit einer Kältegerätetür (3), an der wenigstens ein höhenverstellbar angeordneter Türabsteller (1) vorgesehen ist, der zwischen an der Türinnenseite angeordneten Tragelementen (4) mittels einer Rastvorrichtung lösbar befestigt ist,wobei wenigstens ein Tragelement (4) wenigstens abschnittsweise ein vertikal verlaufendes Führungselement (6) aufweist, in das der Türabsteller (1) formschlüssig eingreift, wobei das Führungselement (6) an dem Tragelement (4) als Führungsleiste ausgebildet ist, und wobei die Rastvorrichtung an dem Tragelement (4) angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass das Führungselement (6) ein Herauskippen des gelösten Türabstellers (1) nach vorne verhindert.
  2. Kältegerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Führungselement (6) sich über einen vorbestimmten Höhenabschnitt entlang der Kältegerätetür (3) erstreckt.
  3. Kältegerät nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das Führungselement (6) den Verstellbereich für die Höhenverstellung des Türabstellers (1) kennzeichnet.
  4. Kältegerät nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass beidseitig des Türabstellers (1) Führungselemente (6) vorgesehen sind.
  5. Kältegerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Tragelemente als entlang der Seitenränder der Tür (3) vertikal angeordnete Holme ausgebildet sind.
  6. Kältegerät nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass das wenigstens eine Führungselement (6) durchgehend über die Länge der Tragelemente (4) angeordnet sind und Markierungen aufweisen, die den Verstellbereich der Höhenverstellung des Türabstellers anzeigen.
EP07847962.3A 2006-12-22 2007-12-07 Kältegerät Active EP2126493B1 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102006061152A DE102006061152A1 (de) 2006-12-22 2006-12-22 Kältegerät
PCT/EP2007/063497 WO2008077740A2 (de) 2006-12-22 2007-12-07 Kältegerät

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP2126493A2 EP2126493A2 (de) 2009-12-02
EP2126493B1 true EP2126493B1 (de) 2019-02-27

Family

ID=39431675

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP07857284.9A Active EP2126494B1 (de) 2006-12-22 2007-12-07 Kältegerät
EP07847962.3A Active EP2126493B1 (de) 2006-12-22 2007-12-07 Kältegerät

Family Applications Before (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP07857284.9A Active EP2126494B1 (de) 2006-12-22 2007-12-07 Kältegerät

Country Status (7)

Country Link
US (1) US8123314B2 (de)
EP (2) EP2126494B1 (de)
CN (2) CN101568786B (de)
DE (2) DE102006061152A1 (de)
RU (2) RU2447380C2 (de)
TR (1) TR201901354T4 (de)
WO (3) WO2008077740A2 (de)

Families Citing this family (38)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2220446B1 (de) * 2007-12-07 2018-07-11 BSH Hausgeräte GmbH Kältegerät
KR101584808B1 (ko) * 2009-06-24 2016-01-22 엘지전자 주식회사 높이조절 수납부재가 구비된 냉장고
DE102009028428A1 (de) * 2009-08-10 2011-02-17 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Kältegerät mit einem Einbauteil
DE202009010794U1 (de) * 2009-08-10 2009-10-08 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Kältegerät
DE102009046614A1 (de) 2009-11-11 2011-05-12 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Kältegerät mit einem Türabsteller und einer optisch herausgestellten Rastvorrichtung
DE102009046612A1 (de) 2009-11-11 2011-05-12 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Kältegerät mit einem Türabsteller und einer schwimmend gelagerten Rastvorrichtung
DE102009054661A1 (de) 2009-12-15 2011-06-16 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Kältegerät mit einem Türabsteller und einer Rastvorrichtung
DE102009054662A1 (de) * 2009-12-15 2011-06-16 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Kältegerät mit einem Türabsteller und einer Kulissenführung
DE102010022203A1 (de) * 2010-01-28 2011-08-18 Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH, 88416 Tür eines Kühl- und/oder Gefriergerätes
KR20110089792A (ko) * 2010-02-01 2011-08-09 엘지전자 주식회사 도어 바스켓 및 이를 포함하는 냉장고
EP2410270A3 (de) * 2010-07-20 2018-02-14 Lg Electronics Inc. Kühlschrank
EP2638343A2 (de) 2010-11-12 2013-09-18 Arçelik Anonim Sirketi Kühlvorrichtung mit einem höhenverstellbaren regal
IT1403144B1 (it) * 2010-11-22 2013-10-04 Illinois Tool Works Dispositivo di supporto regolabile in altezza per un piano di appoggio interno di un elettrodomestico
TR201009884A2 (tr) * 2010-11-30 2012-06-21 Bsh Ev Aletleri̇ San. Ve Ti̇c. A.Ş. Takviye elemanlı astara sahip bir soğutucu cihaz
EP2498031A1 (de) 2011-03-08 2012-09-12 Electrolux Home Products Corporation N.V. Kühlschrank
DE102011006261A1 (de) * 2011-03-28 2012-10-04 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Tür und Türabsteller für ein Kältegerät
DE102011078315A1 (de) 2011-06-29 2013-01-03 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Kältegerät mit einem höhenverstellbaren Türabsteller
US8960825B2 (en) * 2011-10-04 2015-02-24 Lg Electronics Inc. Refrigerator
US9429355B2 (en) * 2011-11-15 2016-08-30 Lg Electronics Inc. Refrigerator
KR20130060864A (ko) * 2011-11-30 2013-06-10 엘지전자 주식회사 냉장고
DE102012223110A1 (de) 2012-12-13 2014-06-18 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Haushaltskältegerät mit einem höhenverstellbaren Türabsteller
CN104937356B (zh) 2012-12-26 2017-01-11 阿塞里克股份有限公司 包括高度可调节架的冷却装置
US9103581B2 (en) * 2013-06-18 2015-08-11 Electrolux Home Products, Inc. Continuously adjustable door bins
CN103438651B (zh) * 2013-09-06 2015-06-17 合肥美的电冰箱有限公司 用于冰箱门体的储物盒
DE102014214813A1 (de) * 2014-07-29 2016-02-04 BSH Hausgeräte GmbH Kühlgutablage für ein Kältegerät
US9784494B2 (en) * 2014-10-27 2017-10-10 Whirlpool Corporation Universal fixing system for a range of modular refrigerator components
SI24944A (sl) * 2015-03-06 2016-09-30 Gorenje Gospodinjski Aparati, D.D. Gospodinjski aparat z odlagalnim vsebnikom, prestavljivim po višini vrat
CN104654728B (zh) * 2015-03-12 2017-08-15 合肥华凌股份有限公司 冰箱的瓶框和冰箱
CN105091489B (zh) * 2015-09-10 2017-12-19 合肥华凌股份有限公司 一种冰箱可调节门上瓶框结构以及冰箱
KR20170082090A (ko) * 2016-01-05 2017-07-13 엘지전자 주식회사 냉장고
DE102016202190A1 (de) * 2016-02-12 2017-08-17 BSH Hausgeräte GmbH Haushaltsgerätevorrichtung
US10617232B2 (en) * 2016-10-18 2020-04-14 Walmart Apollo, Llc Shelving system having stowable shelves
US10684065B2 (en) * 2017-06-26 2020-06-16 Samsung Electronics Co., Ltd. Refrigerator
DE102017216288A1 (de) * 2017-09-14 2019-03-14 BSH Hausgeräte GmbH Türabsteller für ein Kältegerät
US10912160B2 (en) 2018-07-19 2021-02-02 Whirlpool Corporation Cooking appliance
US10465971B1 (en) 2018-07-31 2019-11-05 Whirlpool Corporation Sliding storage bin
KR102155997B1 (ko) * 2020-07-28 2020-09-14 김서현 항노화 식용유지 보관장치
KR102155998B1 (ko) * 2020-07-29 2020-09-14 김서현 항노화 식용유지 보관시스템

Family Cites Families (29)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US597186A (en) * 1898-01-11 Library-shelving
US984857A (en) * 1910-10-04 1911-02-21 Richard Schuftan Shelf-frame with vertically-adjustable shelves.
US2528211A (en) * 1948-10-16 1950-10-31 Gen Electric Wall for model building structures
US2741370A (en) * 1953-05-25 1956-04-10 Gen Electric Adjustable shelf
US2984020A (en) * 1958-08-18 1961-05-16 Levitas Stephen Method and apparatus for arrangement of furniture
US3375936A (en) * 1966-08-03 1968-04-02 Westinghouse Electric Corp Shelf and shelf support structure
US3469711A (en) * 1967-10-23 1969-09-30 Westinghouse Electric Corp Shelf construction for refrigerator door
US3610174A (en) * 1969-10-08 1971-10-05 Gen Motors Corp Infinite adjustable door shelf
US3682521A (en) * 1970-10-16 1972-08-08 Gen Motors Corp Adjustable door shelving
SU1003801A1 (ru) 1977-11-29 1983-03-15 Предприятие П/Я Г-4778 Приспособление дл фиксации полки
US4203373A (en) * 1978-08-11 1980-05-20 Dart Industries Inc. Shelf display system
SU1370393A2 (ru) * 1982-08-23 1988-01-30 Белорусский Филиал Всесоюзного Научно-Исследовательского Института Технической Эстетики Дверь холодильника
DE8517976U1 (de) * 1985-06-20 1985-09-12 Bosch-Siemens Hausgeraete Gmbh, 8000 Muenchen, De
US4626218A (en) * 1985-07-01 1986-12-02 Wright Charles W Modular furniture design aid
US4921315A (en) * 1987-12-21 1990-05-01 Whirlpool Corporation Refrigerator door structure
DE9204742U1 (de) 1992-04-06 1992-06-04 Liebherr-Hausgeraete Gmbh, 7955 Ochsenhausen, De
DE4342892A1 (de) * 1993-01-28 1995-06-22 Licentia Gmbh Kühlgerät
US5729934A (en) * 1995-09-25 1998-03-24 Ochoa; Gino D. Method and apparatus for integrating vertical rule into construction of room
CN2428744Y (zh) * 2000-05-19 2001-05-02 海尔集团公司 电冰箱门体搁物架
CN1188066C (zh) * 2000-09-28 2005-02-09 日发贩卖株式会社 高度可调台架
US6582038B2 (en) * 2001-07-12 2003-06-24 Comercial Acros Whirlpool, S.A. De C.V. Storage bin mounting system for a refrigerator door
KR100432731B1 (ko) * 2001-11-09 2004-05-24 주식회사 엘지이아이 냉장고의 도어바스켓
US6962116B2 (en) * 2003-01-31 2005-11-08 Gemtron Corporation Refrigerator compartment housing vertically adjustable shelves
KR20050028265A (ko) * 2003-09-18 2005-03-22 엘지전자 주식회사 냉장고의 선반 높이조절장치
JP3953082B2 (ja) * 2004-07-12 2007-08-01 松下電器産業株式会社 冷蔵庫
JP2006046790A (ja) * 2004-08-04 2006-02-16 Matsushita Electric Ind Co Ltd 冷蔵庫の扉棚取付装置
JP2006200779A (ja) * 2005-01-19 2006-08-03 Matsushita Electric Ind Co Ltd 冷蔵庫の扉棚
US7748805B2 (en) * 2006-01-11 2010-07-06 Whirlpool Corporation Means for providing adjustment to bins and shelves in refrigerators
US8052236B2 (en) * 2009-01-15 2011-11-08 Lg Electronics Inc. Refrigerator

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
None *

Also Published As

Publication number Publication date
US8123314B2 (en) 2012-02-28
EP2126493A2 (de) 2009-12-02
RU2449228C2 (ru) 2012-04-27
WO2008077946A3 (de) 2009-01-15
CN101568786B (zh) 2014-03-12
EP2126494B1 (de) 2019-02-27
CN101568785A (zh) 2009-10-28
WO2008077740A3 (de) 2009-01-15
EP2126494A2 (de) 2009-12-02
RU2447380C2 (ru) 2012-04-10
TR201901354T4 (tr) 2019-02-21
CN101568785B (zh) 2012-08-29
WO2008077740A2 (de) 2008-07-03
DE102006061152A1 (de) 2008-06-26
DE202007019575U1 (de) 2014-01-14
WO2008077946A2 (de) 2008-07-03
WO2008077742A2 (de) 2008-07-03
WO2008077742A3 (de) 2008-12-11
US20100031690A1 (en) 2010-02-11
RU2009126094A (ru) 2011-01-27
CN101568786A (zh) 2009-10-28
RU2009123137A (ru) 2011-01-27

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1896787B1 (de) Trägeranordnung und damit ausgestattetes kältegerät
EP1442261B1 (de) Kältegerät mit verstellbaren fachböden
DE102006037541B4 (de) Behälteranordnung für einen Kühlschrank
EP2118596B1 (de) Haushaltsgerät mit trägersystem
DE60205153T2 (de) Kühlschrankfach mit senkrecht einstellbaren Ablageflächen, bestehend aus gehärtetem Glas, das in einen Spritzgussrahmen eingespannt ist
EP1754897B1 (de) Lagerungsvorrichtung
DE3300746C2 (de)
EP1881774B1 (de) Haushaltsgerät mit teleskopauszug
EP1868465B1 (de) Teleskopauszug für ein kältegerät
EP1840473B1 (de) Haushaltsgerät mit einer an einem Traggestell befestigten Teleskopauszugsvorrichtung
EP1483984A1 (de) Ausziehführung für Schubladen
EP1790212B1 (de) Pflanztopf-Anordnung
EP1306622B1 (de) Schienensystem für Gargutträger in einem Backofen
EP1642066B1 (de) Gargutträgerauszugsystem
DE112006003890B4 (de) Installationskonstruktion einer Fachbodenanordnung für einen Kühlschrank sowie Kühlschrank mit dieser
EP2765886B1 (de) Einrichtung zum lagern von utensilien
EP2268985B1 (de) Kältegerät und zugehörige rastmittelanordnung zum nachträglichen anbau
EP1819255B1 (de) Kältegerät
DE202004005475U1 (de) Tragboden eines Küchengerätes
EP1728036B1 (de) Flaschenträger für ein kältegerät
EP0685695B1 (de) Kühlschrank mit Kühlgutablage
EP3094568B1 (de) Behälter für den transport von waren und vorrichtung zur unterteilung eines solchen behälters
EP2499445B1 (de) Kältegerät mit einem türabsteller und einer schwimmend gelagerten rastvorrichtung
EP2254443B1 (de) Teleskopierbare auszugsführung
EP0421458B1 (de) Schublade

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MT NL PL PT RO SE SI SK TR

17P Request for examination filed

Effective date: 20090722

DAX Request for extension of the european patent (deleted)
RAP1 Rights of an application transferred

Owner name: BSH HAUSGERAETE GMBH

17Q First examination report despatched

Effective date: 20170118

INTG Intention to grant announced

Effective date: 20180509

INTC Intention to grant announced (deleted)
INTG Intention to grant announced

Effective date: 20181107

AK Designated contracting states

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MT NL PL PT RO SE SI SK TR

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R096

Ref document number: 502007016601

Country of ref document: DE

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: REF

Ref document number: 1101960

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20190315

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: MP

Effective date: 20190227

REG Reference to a national code

Ref country code: LT

Ref legal event code: MG4D

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190627

Ref country code: NL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: LT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190528

Ref country code: BG

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190527

Ref country code: LV

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: IS

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190627

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: SK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: RO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: IT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: ES

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: CZ

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: EE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R097

Ref document number: 502007016601

Country of ref document: DE

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: PL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

PGFP Annual fee paid to national office [announced from national office to epo]

Ref country code: DE

Payment date: 20191231

Year of fee payment: 13

26N No opposition filed

Effective date: 20191128

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: SI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: TR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: PL

REG Reference to a national code

Ref country code: BE

Ref legal event code: MM

Effective date: 20191231

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20190227

GBPC Gb: european patent ceased through non-payment of renewal fee

Effective date: 20191207

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20191207

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20191207

Ref country code: FR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20191231

Ref country code: GB

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20191207

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: BE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20191231

Ref country code: CH

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20191231

Ref country code: LI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20191231

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: MM01

Ref document number: 1101960

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20191207