EP1801328A2 - Monitored locking device for windows, doors and the like, and method of using such a locking device - Google Patents

Monitored locking device for windows, doors and the like, and method of using such a locking device Download PDF

Info

Publication number
EP1801328A2
EP1801328A2 EP20060124034 EP06124034A EP1801328A2 EP 1801328 A2 EP1801328 A2 EP 1801328A2 EP 20060124034 EP20060124034 EP 20060124034 EP 06124034 A EP06124034 A EP 06124034A EP 1801328 A2 EP1801328 A2 EP 1801328A2
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
sensor
transponder
date
locking
processing unit
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
EP20060124034
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP1801328A3 (en )
EP1801328B1 (en )
Inventor
Walter Hövel
Thomas Steiert
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Aug Winkhaus GmbH and Co KG
Original Assignee
Aug Winkhaus GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05CBOLTS OR FASTENING DEVICES FOR WINGS, SPECIALLY FOR DOORS OR WINDOWS
    • E05C9/00Arrangements of simultaneously actuated bolts or other securing devices at well-separated positions on the same wing
    • E05C9/18Details of fastening means or of fixed retaining means for the ends of bars
    • E05C9/1825Fastening means
    • E05C9/1833Fastening means performing sliding movements
    • E05C9/185Fastening means performing sliding movements parallel with actuating bar
    • E05C9/1858Fastening means performing sliding movements parallel with actuating bar of the roller bolt type
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
    • E05B45/00Alarm locks
    • E05B45/06Electric alarm locks
    • E05B45/08Electric alarm locks with contact making inside the lock or in the striking plate
    • E05B45/083Electric alarm locks with contact making inside the lock or in the striking plate with contact making either in the striking plate or by movement of the bolt relative to the striking plate
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05CBOLTS OR FASTENING DEVICES FOR WINGS, SPECIALLY FOR DOORS OR WINDOWS
    • E05C9/00Arrangements of simultaneously actuated bolts or other securing devices at well-separated positions on the same wing
    • E05C9/18Details of fastening means or of fixed retaining means for the ends of bars
    • E05C9/1808Keepers
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
    • E05B47/00Operating or controlling locks or other fastening devices by electric or magnetic means
    • E05B2047/0048Circuits, feeding, monitoring
    • E05B2047/0067Monitoring
    • E05B2047/0069Monitoring bolt position

Abstract

The arrangement has a locking mechanism, where a leaf of a window is supported at a frame. The locking mechanism is assigned to the leaf and is provided with a closure bolt (18) for engagement in a locking plate (20) that is assigned to the frame. A transponder is assigned to the closure bolt, and a sensor (26) cooperating with the transponder is assigned to the locking plate, where engagement of the bolt in the plate is detectable. Independent claims are also included for the following: (1) a method for operating a monitorable locking arrangement (2) a monitoring device with a locking arrangement (3) a method for operating a monitoring device.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft eine überwachbare Verriegelungsanordnung zur Überwachung eines Offnungszustands und/oder einer Schließposition zweier relativ zueinander beweglicher Teile, insbesondere eine überwachbare Verriegelungsanordnung für ein Fenster, eine Türe oder dergleichen mit einem Rahmen und einem Flügel als relativ zueinander bewegliche Teile. The present invention relates to a monitorable locking arrangement for monitoring a Offnungszustands and / or a closing position of two relatively movable parts, in particular a monitorable locking arrangement for a window, a door or the like having a frame and a wing as relatively movable parts. Die Erfindung betrifft des Weiteren ein Verfahren zum Betrieb einer solchen überwachbaren Verriegelungsanordnung. The invention further relates to a method for operating such a monitorable locking arrangement.
  • Derartige Anordnungen finden Verwendung im privaten oder gewerblichen Bereich und zwar vor allem zu Zwecken des Objektschutzes oder zur Einbruchsdetektion. Such arrangements are used in the private or commercial sector notably for purposes of physical protection or intrusion detection. Speziell werden solche Anordnungen oder Vorrichtungen auch dazu benötigt um für ein privates oder gewerbliches Objekt, üblicherweise eine Immobilie, insgesamt einen bestimmten, mit dem Leistungsvermögen und dem Funktionsumfang solcher und anderer Anordnungen assoziierten Sicherheitsstandard erfüllen zu können, so dass für den Besitzer oder Eigentümer eines solchen Objektes die Inanspruchnahme von auf den jeweiligen Sicherheitsstandard abgestimmten Versicherungskonditionen in Frage kommt. Specifically, such arrangements or devices are also required in order for a private or industrial object, usually a property to satisfy a particular, associated with the performance and the functionality of these and other arrangements of safety as a whole, so that for the owner or owners of such object the use of tailored to the particular safety standard insurance terms of the question.
  • Vor diesem Hintergrund sind Überwachungsanordnungen der eingangs genannten Art allgemein bekannt. Against this background, monitoring arrangements of the type mentioned are generally known. Beschreibungen einzelner Ausführungsformen finden sich zB in der Descriptions of particular embodiments, for example, are found in the DE 200 17 433 DE 200 17 433 oder in der or in the DE 100 59 582 DE 100 59 582 . , Die Erfindung geht aus von einem Stand der Technik, wie er aus der The invention is based on a prior art as from the DE 90 11 016 DE 90 11 016 oder der or the DE 195 18 527 DE 195 18 527 bekannt ist. is known. Daraus sind Überwachungsanordnungen der eingangs genannten Art bekannt, die auf einem dem Flügel zugeordneten Schließbolzen mit einem Permanentmagneten basieren, wobei beim Eingriff des Schließbolzens in ein am Rahmen angebrachtes Schließblech ein vom Permanentmagneten abgestrahltes Magnetfeld mittels eines entsprechenden Sensors, zB mittels eines Reed-Kontakts oder eines Hall-Sensors, erkannt wird. This monitoring devices of the type mentioned above are known, which are based on a associated with the wing locking bolt with a permanent magnet wherein upon engagement of the lock bolt in a mounted on the frame striking plate a radiated by the permanent magnet magnetic field by means of an appropriate sensor, for example by means of a reed contact or Hall sensor is detected.
  • Diese Ausführungsform einer Überwachungsanordnung ist insofern noch nicht ganz optimal, als die Möglichkeit einer Manipulation der von der Überwachungsanordnung gelieferten Signale dann besteht, wenn zB ein Fenster für einen kurzen Zeitraum in einer Offenstellung vorgefunden wird und ein Permanentmagnet im Bereich des im Schließblech angeordneten Sensors hinterlassen wird. This embodiment of a monitoring arrangement is not quite optimal, as the possibility of manipulation of the signals delivered by the monitoring arrangement exists when is found, for example, a window for a short period in an open position and a permanent magnet is left in the area of ​​which is arranged in the striking plate sensor , Die Überwachungsanordnung erkennt dann das Magnetfeld dieses Permanentmagneten und gibt entsprechend ein Signal ab, das normalerweise eine ordnungsgemäße Schließstellung des Fensters oder der Tür anzeigt. The monitoring device then detects the magnetic field of this permanent magnet, and outputs a signal corresponding to that normally indicates a proper closed position of the window or door. An einer zentralen Überwachungsstation, einer Einbruchsmeideanlage oder dergleichen, sind damit weder derartige Manipulationen noch der tatsächliche Offenstand manipulierter Fenster oder Türen erkennbar. At a central monitoring station, an intrusion avoidance system or the like, so that neither such manipulations nor the actual ajar manipulated windows or doors are visible. Auf diese Art und Weise könnten sich zB Personen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt Zutritt zu einem Objekt, also zB einer Gewerbeimmobilie, haben, und beim Betreten und Verlassen der Immobilie durch einen Werksschutz kontrolliert werden, eine Möglichkeit zu einem späteren, unbewachten Zutritt zu dem Objekt verschaffen, was verhindert werden soll. In this way, for example, individuals who at any given time access to an object, eg a commercial property have, could, and controlled when entering and leaving the property by a factory security, a possibility at a later unguarded access to the give object, which is to be prevented.
  • Eine Aufgabe der Erfindung besteht entsprechend darin, eine Überwachungsanordnung anzugeben, die gegen Manipulation besser geschützt ist. An object of the invention is accordingly to provide a monitoring arrangement which is better protected against manipulation.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß mit den Merkmalen des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved with the features of claim 1. Dazu ist bei einer überwachbaren Verriegelungsanordnung für insbesondere ein Fenster oder dergleichen, dessen Flügel schwenkbar an einem Rahmen gelagert ist, wobei dem Flügel eine Verriegelungsmechanik mit einem Schließbolzen zum Eingriff in ein am Rahmen angeordnetes Schließblech zugeordnet ist und wobei der Eingriff des Schließbolzens in das Schließblech detektierbar ist, vorgesehen, dass dem Schließbolzen ein Transponder und dem Schließblech ein zum Zusammenwirken mit dem Transponder vorgesehener Sensor zugeordnet ist. To this end, in one monitorable locking arrangement for like, the wings of which is pivotally mounted on a frame, in particular a window or wherein the wing a locking mechanism is associated with a latch bolt for engagement with a valve disposed on the frame striking plate and the engagement of the latch bolt detectable in the striking plate is provided that the locking bolt is associated with an adapted to cooperate with the transponder sensor provided a transponder and the strike plate.
  • Im Zusammenhang mit der Verwendung von Transpondern ist aus der In connection with the use of transponders is from the DE 100 59 582 DE 100 59 582 eine vergleichsweise aufwändige Lösung bekannt. discloses a relatively complex solution. Diese basiert auf einer mechanischen Verriegelung einerseits und einer davon funktional und räumlich getrennten Erkennung des Verriegelungsstatus andererseits. This is based on a mechanical locking on the one hand and a recognition thereof functionally and physically separate the lock status on the other hand. Zur Erkennung des Verriegelungsstatus ist ein auf einer Treibstange geführter Permanentmagnet vorgesehen, dessen Position mittels eines Reed-Kontakts erkannt wird, woraufhin bei durchgeschaltetem Reed-Kontakt ein im Flügel angeordneter Transponder eine Information an einen im Rahmen angeordneten Empfänger absetzt. To detect the lock status of a guided on a drive rod permanent magnet is provided, whose position is detected by means of a reed contact, whereupon a transponder arranged in the wing issues an information to a receiver arranged in the frame when switched through reed contact.
  • Die Erfindung geht von der Erkenntnis aus, dass einem Transponder ein eindeutiges Datum einprägbar ist, das dieser entweder permanent oder aufgrund externer Aktivierung abgibt und dann von einem Sensor aufgenommen und entweder von einem Sensor selbst oder einer intern oder extern nachgeschalteten Verarbeitungseinheit ausgewertet werden kann. The invention proceeds from the realization that a transponder a unique date can be impressed that this can then be detected by a sensor and evaluated, either by a sensor itself or by internal or external downstream processing unit, either permanently or outputs due to external activation and. Durch Vergleich des empfangenen Datums mit in einer Datenbasis hinterlegten Referenzdaten lässt sich ermitteln, ob es sich bei dem empfangenen Datum um ein zulässiges oder autorisiertes Datum handelt. By comparing the received date with stored in a database reference data can be determined whether it concerns with the received date of an approved or authorized date. Nur wenn dies gegeben ist, wird ein entsprechendes Signal erzeugt. Only if this is the case, an appropriate signal is generated. Andernfalls wird gemäß einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ein Fehlersignal erzeugt. Otherwise, an error signal is generated according to a preferred embodiment of the invention.
  • Der Vorteil der Erfindung besteht in der hohen Manipulationssicherheit aufgrund der Tatsache, dass mittels des Transponders eine echte Datenübertragung stattfindet, wobei das übertragene Datum von der Gegenstelle, also vom Sensor oder einer dem Sensor intern oder extern nachgeschalteten Verarbeitungseinheit, auf Plausibilität und/oder Authentizität geprüft wird. The advantage of the invention is the high security against tampering due to the fact that by means of the transponder takes place a real data transmission, wherein the transmitted date of the device, ie from the sensor or the sensor internally or externally downstream processing unit, for plausibility and / or authenticity checked becomes. Da das dem Transponder eingeprägte Datum weder direkt erkennbar noch einfach auslesbar ist, ist die Gefahr einer Manipulation erheblich herabgesetzt, die nur dann möglich wäre, wenn Dritte den im Rahmen vorgesehenen Sensor nachbilden würden. Since the embossed date the transponder is not directly visible nor easy read, the risk of manipulation is considerably reduced, which would only be possible if a third party would replicate the envisaged under the sensor. Dies ist mit erheblichem, vor allem aber zeitlichem und gerätetechnischem Aufwand verbunden, so dass die Wahrscheinlichkeit, dass dies in einem ansonsten überwachten Objekt unbemerkt geschehen könnte, als ausgesprochen gering angesehen werden kann. This is associated with considerable, but especially of time and technical complexity, so that the probability that this could happen unnoticed in an otherwise monitored object as pronounced may be considered low. Weiter wird das Manipulationsrisiko gesenkt, indem die Übertragung der Daten zwischen Transponder und Gegenstelle verschlüsselt geschieht, so dass ein ungewolltes Auslesen nahezu ausgeschlossen werden kann. Further, the risk of manipulation by happens encrypted between the transponder and the remote transmission of the data, so that an unwanted reading can be virtually ruled out is lowered.
  • Vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung sind Gegenstand der Unteransprüche. Advantageous embodiments of the invention are subject of the subclaims.
  • In einer Ausgestaltung der Erfindung ist vorgesehen, dass dem Schließblech in nebeneinander angeordneten Positionen eine Mehrzahl von Sensoren zugeordnet ist. In one embodiment of the invention it is provided that the locking plate associated with a plurality of sensors in adjacent positions. Damit ist nicht nur eine einzelne Position des überwachten Fensters, der überwachten Türe oder dergleichen überwachbar sondern eine der Anzahl der Sensoren entsprechende Anzahl von Positionen. This is not only a single position of the monitored window of the monitored door or the like can be monitored but one of the number of sensors corresponding number of positions. Bei einer Überwachung von Fenstern kommen als überwachte Positionen z. In a monitoring of windows come as monitored positions z. B. eine Offenstellung (erster Sensor), eine Geschlossenstellung (zweiter Sensor) und eine Kippstellung (dritter Sensor) in Betracht, wobei "Offenstellung" meint, dass der Fensterflügel im Rahmen anliegt, der Flügel aber noch nicht verriegelt ist und wobei "Geschlossenstellung" entsprechend meint, dass der Flügel im Rahmen anliegt und verriegelt ist. B. an open position (first sensor), a closed position (second sensor), and a tilting position (third sensor) into consideration, where "open position" means that the window sash abuts in the frame of the wing is not yet locked and where "closed position" accordingly means that the vane abuts in the frame and is locked. Eine "vierte Position", wenn nämlich der Fensterflügel aus dem Rahmen herausgeschwenkt ist, ist daran erkennbar, dass keiner der Sensoren ein Signal liefert. A "fourth position", namely, when the sash is pivoted out of the frame, can be recognized that none of the sensors supplies a signal. Würde die Anzahl der Positionen z. If the number of positions z. B. um eine Parallelabstellung erhöht, müsste also auch die Anzahl der Sensoren erhöht werden. B. increased by a parallel action, including the number of sensors would have to be increased.
  • In einer weiteren Ausgestaltung der Erfindung ist vorgesehen, dass der Sensor eine als Antenne fungierende Sensorwicklung umfasst und dass die Antenne sowohl zur Abstrahlung eines elektromagnetischen Feldes zur Energieversorgung des Transponders als auch zur Detektion eines vom Transponder ausgesandten Datums in Form eines elektromagnetischen Signals vorgesehen ist. In a further embodiment of the invention provided that the sensor includes a functioning as an antenna sensor coil and that the antenna is provided both for radiating an electromagnetic field to power the transponder as well as for the detection of an emitted from the transponder the date in the form of an electromagnetic signal. Auf diese Weise ist keine eigene Energieversorgung des Transponders und entsprechend keine Energiezufuhr in den beweglichen Flügel erforderlich. In this way, no separate power supply of the transponder and accordingly no power supply to the movable wing is required. Lösungen, die eine solche Energiezufuhr erfordern, erhöhen zum einen die Fertigungskosten und machen zum anderen die Gesamtlösung fehleranfällig und entsprechend wartungsintensiv. Solutions that require such an energy supply increase, on the one hand, the production costs and make the other the overall solution error-prone and accordingly maintenance.
  • Weiter ist vorgesehen, dass die Übertragung des Datums in Form eines elektromagnetischen Signals zwischen dem Transponder und dem Sensor bzw. der Antenne in einer verschlüsselten Form geschieht. It is further provided that the transmission of the date happens in the form of an electromagnetic signal between the transponder and the sensor or of the antenna in an encrypted form. Damit wird die übertragene Information - das Datum - für Dritte unzugänglich. Thus, the transmitted information - the date - inaccessible to third parties. Nur der berechtigte Empfänger, in unserem Fall der berechtigte Sensor ist in der Lage die gesendeten Informationen des Transponders zu lesen. Only the authorized receiver, in our case the authorized sensor information of the transponder transmitted is able to read. Die Verschlüsselung verhindert das Lesen des Datums durch unberechtigte Dritte, die dieses zum Nachbau des Transponders und dessen Missbrauch nutzen könnten. The encryption prevents reading of the date by unauthorized third parties who could use the replica of the transponder and its misuse of this.
  • In einer nochmals weiteren Ausgestaltung der Erfindung ist vorgesehen, dass das Datum vom Sensor oder einer dem Sensor intern oder extern nachgeschalteten Verarbeitungseinheit auswertbar ist. In still another embodiment of the invention it is provided that the date of the sensor or the sensor internally or externally downstream processing unit is evaluated. Bei einer Auswertung des Datums durch den Sensor selbst umfasst dieser entsprechende Verarbeitungsfunktionalität, die eine solche Auswertung möglich macht. In an evaluation of the date by the sensor itself that appropriate processing functionality that makes such an evaluation possible covers.
  • Alternativ kann die Verarbeitungsfunktionalität auch dem eigentlichen Sensor intern nachgeschaltet sein. Alternatively, the processing functionality can be followed and the actual sensor internally. Dabei kann die Verarbeitungsfunktionalität, also eine entsprechende Vorrichtung, zB ein Mikroprozessor mit Transceiver-IC, im Rahmen, insbesondere zusammen mit dem Sensor unterhalb des Schließblechs, angeordnet sein. Here, the processing functionality, so a corresponding device, for example a microprocessor with transceiver IC, in the frame, in particular together with the sensor below the striker plate may be disposed. Eine solche Verarbeitungsfunktionalität bzw. die entsprechende Vorrichtung z. Such processing functionality and the corresponding device z. B. der Transceiver-IC übernimmt bevorzugt zumindest die Digitalisierung des als elektromagnetische Welle, also als analoge Information, empfangenen Datums. For example, the transceiver IC preferably accepts at least the digitization of as an electromagnetic wave, ie, as analog information, received date. Die im Rahmen vorgesehene Verarbeitungsfunktionalität bzw. die entsprechende Vorrichtung z. The foreseen in processing functionality and the corresponding device z. B. der Mikropozessor kann auch bereits eine Überprüfung oder Vorab-Prüfung des empfangenen Datums, zB anhand einer Prüfsumme oder dergleichen oder anhand eines für das Datum vorgegebenen Bildungsschemas, vornehmen. B. the Mikropozessor can already be checked or pre-examination of the received date, for example, using a checksum or the like, or based on a predetermined date for the formation scheme to make. Darüber hinaus oder zusätzlich kann mit der Verarbeitungsfunktionalität insbesondere dem Mikroprozessor auch eine Authentifizierung des Datums anhand von in einer Datenbasis hinterlegten oder hinterlegbaren Referenzdaten erfolgen. In addition, or in addition to the processing functionality in particular the microprocessor also be an authentication of the date based on stored in a database or storable reference data.
  • Dieser Teil der Verarbeitungsfunktionalität kann auch in eine externe, zentrale Verarbeitungseinheit ausgelagert sein, derart, dass bei einem Objekt jede im Rahmen eines Fensters, einer Türe oder dergleichen angeordnete lokale Verarbeitungsfunktionalität (z. B. Transceiver-IC) das jeweils empfangene Datum (ggf. nach einer Vorprüfung der oben beschriebenen Art) an eine zentrale Verarbeitungseinheit zur Auswertung des Datums (Authentifizierung) weiterleitet. This part of the processing functionality may be swapped in an external, central processing unit, such that the date received in each case with an object each in the frame of a window, a door or the like arranged local processing functionality (z. B. transceiver IC) (if necessary, (after a preliminary test of the type described above) to a central processing unit for evaluation of the date authentication) passes.
  • Es besteht weiter die Möglichkeit, beide Teile der Verarbeitungsfunktionalität, also die Digitalisierung und die Authentifizierung in eine externe, zentrale Verarbeitungseinheit auszulagern. There continues to outsource both parts of the processing functionality, so digitization and authentication in an external, central processing unit. Vorteilhaft bei einer solchen Lösung ist, dass nicht jede Verriegelungsanordnung über eine eigene Verarbeitungsfunktionalität (Mikroprozessor und Transceiver-IC) verfügen muss, sondern eine zentrale Verarbeitungseinheit für alle Verriegelungsanordnungen ausreichend ist. An advantage with such a solution that does not need to have each latch arrangement has its own processing functionality (microprocessor and transceiver IC), but a central processing unit for all the locking assemblies is sufficient.
  • Die Authentifizierung erfolgt bevorzugt durch Vergleich mit in einer Datenbasis, auf die die Verarbeitungseinheit Zugriff hat, hinterlegbaren Referenzdaten. The authentication is preferably carried out by comparison with a data base to which the processing unit has access to storable reference data. Als Referenzdaten sind dabei in der Datenbasis entweder jedes für das Objekt zugelassene Datum, eine Bildungsregel, die sämtliche für das Objekt zugelassene Daten umfasst, oder ein sonstiges, sämtliche zugelassen Daten umfassendes Prüfschema hinterlegt. As reference data comprehensive scheme of testing are in the database, either for each authorized for the object date, a formation rule that includes all approved for the object data, or other, all admitted data stored.
  • Bei einer Auftrennung der Verarbeitungseinheit in lokale und zentrale Verarbeitungseinheit ist für die lokale und zentrale Verarbeitungseinheit eine kommunikative Verbindung zu einem Bussystem vorgesehen, wobei die dem Sensor nachgeschaltete lokale Verarbeitungseinheit das empfangene Datum über ein Bussystem an die zentrale Verarbeitungseinheit weiterleitet. In a separation of the processing unit in local and central processing unit, a communication connection is provided to a bus system for the local and central processing unit, wherein the downstream of the sensor local processing unit forwards the received date via a bus system to the central processing unit. Bei der Auslagerung von beiden Teilen der Verarbeitungsfunktionalität (Digitalisierung und Authentifizierung) in eine externe, zentrale Verarbeitungseinheit wird der lokale Sensor so modifiziert, dass er selbst das von ihm ausgelesene Datum des Transponders über eine kommunikative Verbindung z. In the outsourcing of both parts of the processing functionality (digitization and authentication) in an external central processing unit of the local sensor is modified so that he himself for the read out of it date of the transponder over a communication link. B. ein Bussystem an die externe, zentrale Verarbeitungseinheit weiterleitet. B. forwards a bus system to the external, central processing unit.
  • Im Betrieb der vorstehend beschriebenen überwachbaren Verriegelungsanordnung wird das vom Transponder abgestrahlte Datum vom jeweiligen Sensor nur aufgenommen, wenn sich der Transponder in einem Nahbereich zum Sensor befindet, im Falle eines überwachten Fensters also zB dann wenn der Flügel im Rahmenprofil anliegt oder zumindest näherungsweise anliegt. In operation, the monitorable locking arrangement described above, the light emitted from the transponder data is received by the respective sensor only when the transponder is located in a close range to the sensor, in the event of a monitored window eg then when the wing is present in the frame profile, or at least approximately abutting. Dies wird mit einer geeignet gerichteten Strahlungscharakteristik des Transponders erreicht. This is achieved with a suitable directional radiation characteristic of the transponder. Damit ist gewährleistet, dass der Sensor das vom Transponder abgestrahlte Datum dann und nur dann empfängt, wenn bei einem überwachten Fenster der Flügel in der og Art im Rahmen anliegt und/oder wenn sich der Schließbolzen in einer definierten Position befindet. This ensures that the sensor is then, and only then receives the light emitted from the transponder date when applied at a controlled windows of the wings in the above-mentioned type in the frame and / or when the locking pin is in a defined position.
  • Bevorzugt ist vorgesehen, dass der Transponder vom Sensor in seiner Funktion als Quelle eines elektromagnetischen Feldes mit elektrischer Energie versorgt wird und der Transponder entsprechend das Datum nur abstrahlt, wenn er sich in einem Nahbereich zum Sensor befindet, der eine solche Energieversorgung ermöglicht. Preferred that the transponder from the sensor in its function as a source of an electromagnetic field is supplied with electrical energy and the transponder corresponding to only emit the date if it is in a close range to the sensor, which allows such a power supply is provided. Diese Korrelation ermöglicht eine definierte Aktivierung des Transponders nur dann, wenn dieser in einen vorgegebenen Nahbereich des Sensors eintritt. This correlation allows a defined activation of the transponder only if it enters a predetermined close range of the sensor. Der Nahbereich des Sensors ist dabei im Wesentlichen durch die Gestalt des vom Sensor abgestrahlten elektromagnetischen Feldes definiert, also durch die Richtcharakteristik des Antennenbestandteils des Sensors. The short range of the sensor is substantially defined by the shape of the radiated from the sensor electromagnetic field, that is, by the directional characteristic of the antenna component of the sensor. Insbesondere durch das Zusammenwirken einerseits der Richtcharakteristik des Sensors beim Aktivieren des Transponders und der Richtcharakteristik des Transponders beim Aussenden des Datum kann der Nahbereich, also die damit assoziierte Überprüfung, ob sich der Schließbolzen in einer definierten Position zum Schließblech befindet, so exakt definiert werden, dass Fehlauswertungen nahezu ausgeschlossen sind. In particular, by the cooperation of the one part of the directional characteristic of the sensor upon activation of the transponder and the directional characteristic of the transponder during transmission of the date, the short-range, that is, the so-associated checking whether the latch bolt is in a defined position to the striking plate, are so well defined that erroneous evaluations are virtually eliminated.
  • Beim Betrieb der überwachbaren Verriegelungsanordnung, insbesondere beim Betrieb einer Mehrzahl solcher Anordnungen, ist gemäß einer weiteren Ausgestaltung der Erfindung vorgesehen, dass in Abhängigkeit vom Ergebnis der Überprüfung, also der Authentifizierung des oder jedes empfangenen Datum, ein diesbezügliches Signal abgegeben wird. During operation of the monitorable locking arrangement, in particular the operation of a plurality of such arrangements is provided in accordance with another embodiment of the invention that is discharged in response to the result of the check, that the authentication of the or each received date, a related signal. ZB kann ein "ok-Signal" abgegeben werden, wenn jedes empfangene Datum als zugelassen erkannt wurde. For example, can be given an "ok" signal when each received date was recognized as approved. Alternativ kann ein Fehlersignal abgegeben werden, wenn mindestens ein empfangenes Datum als nicht zugelassen erkannt wurde. Alternatively, an error signal can be given if at least a received data has been recognized as not admitted. Darüber hinaus sind auch Mischformen einer solchen Signalisierung denkbar und von der Erfindung mit umfasst, bei denen z. In addition, mixed forms of such signaling are conceivable and encompassed by the invention, in which z. B. vorgesehen sein kann, dass, solange jedes empfangene Datum als zugelassen erkannt wird, das "ok-Signal" abgegeben wird und dass, sobald mindestens ein empfangenes Datum als nicht zugelassen erkannt wird, zum einen ein Fehlersignal und zum anderen ein Signal zu Identifizierung des fehlerverursachenden Fensters (oder der Türe oder dergleichen) abgesetzt wird, das anhand einer bei jedem Datentransfer vom Sensor zur zentralen Verarbeitungseinheit übermittelten Kennung des lokalen Sensors, zB in Form seiner Adresse am Bus, gebildet wird. B., can be provided that, as long as each received date to a is recognized as authorized, the "ok" signal is released and that, as soon as at least a received data is detected as not registered, an error signal and on the other hand a signal for identification is deposited, which is formed based on a transmitted with each data transfer from the sensor to the central processing unit ID of said local sensor, for example in the form of its address on the bus causing the error window (or the like of the door or).
  • Beim erstmaligen Betrieb einer Verriegelungsanordnung oder im Zusammenhang mit einem evtl. Austausch eines Transponders ist die Aktivierung einer speziellen Betriebsart zur Übergabe des vom Transponder abgestrahlten Datums in die Datenbasis vorgesehen. On first operation of a locking arrangement or in connection with a possibly exchange a transponder activation of a special mode for transferring the radiated from the transponder the date is provided in the data base. Es ergibt sich damit ein "Lemmodus", mit dem neue Daten, also zB ein neues Transponder-Datum, in die Datenbasis übernehmbar sind, so dass bei anschließendem Betrieb der Verriegelungsanordnung das empfangene Transponder-Datum als zulässiges oder zugelassenes Datum erkannt wird. This results in a "learning mode", with the new data, eg a new transponder date, are adoptable in the database, so that in subsequent operation of the latch assembly, the received transponder data is recognized as a permitted or approved date.
  • Das Aktivieren dieser speziellen Betriebsart ist beispielsweise durch einen Mastertransponder bzw. Programmiertransponder möglich, der von einer befugten Person mitgeführt und an die Verriegelungsanordnung herangeführt wird, so dass der "Lernmodus" aktiviert wird. The activation of this particular mode of operation is possible for example by a master transponder or transponder programming, which is carried by an authorized person, and guided to the latch assembly so that the "learning mode" is activated. Jetzt kann das neue Transponder-Datum in die Datenbasis übernommen werden. Now the new transponder data can be transferred to the database. Der Mastertransponder trägt dabei ein Datum, welches von der Verarbeitungseinheit erkannt wird und diese zum Umschalten in den "Lemmodus" veranlasst. The master transponder transmits this case a date, which is recognized by the processing unit and this causes to switch to "learning mode". Um eine Manipulation mit Hilfe des Mastertransponders durch nicht befugte Personen zu vermeiden, ist es vorteilhaft vor der Aktivierung des "Lernmoduses" eine Personenbefugnis durch die zentrale Verarbeitungseinheit abzufragen. To prevent tampering with the help of the master transponder by unauthorized persons, it is advantageous prior to the activation of the "learning mode offers" a persons power query by the central processing unit. Weiter kann die Aktivierung des "Lernmoduses" auch zentral über die zentrale Verarbeitungseinheit ausgelöst werden, so dass in die Datenbasis die neuen Daten von einem, mehreren oder allen Transpondern eingelesen werden können. Furthermore, the activation of the "learning mode offers" can also be induced centrally via the central processing unit, so that the new data from one, several or all transponders can be read into the data base.
  • Die Erfindung bezieht sich ferner auch auf eine Überwachungseinrichtung, also ein Gesamtsystem, das eine Anzahl von Verriegelungsanordnungen und zumindest eine externe Verarbeitungseinheit (zentrale Verarbeitungseinheit), zB in Form einer Einbruchsmeldeanlage oder dergleichen, umfasst. The invention further also relates to a monitoring device, thus a total system including a number of locking arrangements and at least one external processing unit (central processing unit), for example in the form of a burglar alarm system or the like, comprising. Jede Verriegelungsanordnung ist dabei kommunikativ, insbesondere über einen Bus, mit der zentralen Verarbeitungseinheit verbunden. Each locking assembly is communicatively, in particular via a bus, connected to the central processing unit. Immer wenn sich der Status eines Fensters, einer Türe oder dergleichen ändert, dh wenn zB ein Fenster geöffnet, geschlossen, gekippt, verriegelt oder entriegelt wird, ist dies für die Verriegelungsanordnung am Empfang oder Nicht-Empfang des Transponder-Datums - ggf. am Empfang oder Nicht-Empfang des Transponder-Datums für einen bestimmten Sensor der Verriegelungsanordnung - erkennbar. Whenever the status of a window, a door or the like is changed, is that when, for example a window open, closed, tilted, locked or unlocked, this is for the locking arrangement at the reception or non-reception of the transponder date - optionally at reception or non-reception of the transponder date for a particular sensor of the locking arrangement - seen. Durch Übermittlung des Datums an die zentrale Verarbeitungseinheit oder durch Übermittlung einer den Status des Fensters anzeigenden Statusinformation kann durch die zentrale Verarbeitungseinheit eine zentrale Überwachung einer Vielzahl von Verriegelungsanordnungen erfolgen, indem zB die zentrale Verarbeitungseinheit Zugriff auf eine Datenbasis mit Referenzdaten zur Authentifizierung von im Betrieb von einzelnen Verriegelungsanordnungen empfangenen Daten hat und indem die zentrale Verarbeitungseinheit beim Empfang eines Datums von einer der Verriegelungsanordnungen eine Authentifizierung des empfangenen Datums anhand der in der Datenbasis hinterlegten Referenzdaten vornimmt. By transmitting the date to the central processing unit or by transmitting a status of the window displaying status information, a central monitoring of a plurality of locking arrangements can be carried out by the central processing unit, eg by the central processing unit access to a data base with reference data for authentication of the operation of individual locking arrangements has received data and by the central processing unit performs upon receiving a datum from one of the lock assemblies authentication of the received date by the stored in the data base reference data.
  • Die mit der Anmeldung eingereichten Patentansprüche sind Formulierungsvorschläge ohne Präjudiz für die Erzielung weitergehenden Patentschutzes. The claims filed with the application are formulation proposals without prejudice for obtaining wider patent protection. Die Anmelderin behält sich vor, noch weitere, bisher nur in der Beschreibung und/oder Zeichnungen offenbarte Merkmalskombination zu beanspruchen. The applicant reserves the right to claim any further, as yet revealed only in the description and / or drawings feature combination.
  • Das oder jedes Ausführungsbeispiel ist nicht als Einschränkung der Erfindung zu verstehen. The or each embodiment is not intended to be limiting of the invention. Vielmehr sind im Rahmen der vorliegenden Offenbarung zahlreiche Abänderungen und Modifikationen möglich, insbesondere solche, die zum Beispiel durch Kombination oder Abwandlung von einzelnen in Verbindung mit den im allgemeinen oder speziellen Beschreibungsteil beschriebenen sowie in den Ansprüchen und/oder den Zeichnungen enthaltenen Merkmalen bzw. Elementen oder Verfahrensschritten für den Fachmann im Hinblick auf die Lösung der Aufgabe entnehmbar sind und durch kombinierbare Merkmale zu einem neuen Gegenstand oder zu neuen Verfahrensschritten bzw. Verfahrensschrittfolgen führen, auch soweit sie Herstell-, Prüf- und Arbeitsverfahren betreffen. Rather, numerous variations and modifications are within the scope of the present disclosure, in particular those which, for example, by combination or modification of individual in conjunction with those described in the general or specific part of the description and in the claims and / or the drawings contained features or elements, or steps can be taken to the expert with regard to the solution of the problem and run through combinable features to a new subject matter or new method steps or method step sequences, even if they relate to manufacturing, testing and operating procedures.
  • In Unteransprüchen verwendete Rückbeziehungen weisen auf die weitere Ausbildung des Gegenstandes des Hauptanspruches durch die Merkmale des jeweiligen Unteranspruches hin; References used in the sub-claims refer to further development of the subject matter of the main claim by the features of the respective dependent claim; sie sind nicht als ein Verzicht auf die Erzielung eines selbständigen, gegenständlichen Schutzes für die Merkmalskombinationen der rückbezogenen Unteransprüche zu verstehen. they are not to be regarded as dispensing with obtaining an independent subject protection for the features of the related dependent claims. Des Weiteren ist im Hinblick auf eine Auslegung der Ansprüche bei einer näheren Konkretisierung eines Merkmals in einem nachgeordneten Anspruch davon auszugehen, dass eine derartige Beschränkung in den jeweils vorangehenden Ansprüchen nicht vorhanden ist. Furthermore, it can be assumed in view of interpreting the claims, for a more detailed specification of a feature in a subordinate claim that such a restriction in the respective preceding claims does not exist.
  • Da die Gegenstände der Unteransprüche im Hinblick auf den Stand der Technik am Prioritätstag eigene und unabhängige Erfindungen bilden können, behält die Anmelderin sich vor, sie zum Gegenstand unabhängiger Ansprüche oder Teilungserklärungen zu machen. Since the objects of the dependent claims may form separate and independent inventions in the light of the prior art on the priority, the applicant reserves the right to make them the subject of independent claims or declarations of division. Sie können weiterhin auch selbständige Erfindungen enthalten, die eine von den Gegenständen der vorhergehenden Unteransprüche unabhängige Gestaltung aufweisen. You can also include independent inventions which have a design independent of the subject matters of the preceding dependent claims.
  • Nachfolgend wird ein Ausführungsbeispiel der Erfindung anhand der Zeichnung näher erläutert. An exemplary embodiment of the invention will be explained in detail with reference to the drawing. Einander entsprechende Gegenstände oder Elemente sind in allen Figuren mit den gleichen Bezugszeichen versehen. Corresponding items or elements are provided in all figures with the same reference numerals.
  • Darin zeigen therein
    • Fig. 1 in einer Schnittdarstellung einen Abschnitt zB eines Fensterrahmens mit einer erfindungsgemäßen überwachbaren Verriegelungsanordnung, Fig. 1 in a sectional view a portion of a window frame for example with an inventive locking arrangement monitorable,
    • Fig. 2 in gleicher Perspektive wie Fig. 1 ein Schließblech einer solchen Verriegelungsanordnung, Fig. 2 in the same perspective as Fig. 1 shows a striking plate of such a lock assembly,
    • Fig. 3 den Rahmen und die Verriegelungsanordnung aus Fig. 1 in einer zusätzlich längsgeschnittenen Darstellung, Fig. 3 shows the frame and the latching assembly from Fig. 1 in a further slit representation,
    • Fig. 4 das Schließblech in einer Ansicht von der Unterseite, Fig. 4, the striking plate in a view from the bottom,
    • Fig. 5 eine besondere Ausführungsform eines verlängerten Schließblechs, Fig. 5 shows a particular embodiment of an extended striking plate,
    • Fig. 6 das verlängerte Schließblech in einer Ansicht von der Unterseite und Fig. 6, the elongated lock plate in a view from the bottom and
    • Fig. 7 eine Detaildarstellung eines Schließbolzens der Verriegelungsanordnung. Fig. 7 is a detailed view of a locking bolt of the locking arrangement.
  • Fig. 1 zeigt in einer Schnittdarstellung einen Abschnitt eines Rahmenprofils 10, im Folgenden kurz als Rahmen 10 bezeichnet, eines nicht weiter dargestellten Fensters mit einer erfindungsgemäßen überwachbaren Verriegelungsanordnung 12. Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist ein Flügel des Fensters nicht dargestellt. Fig. 1 shows a sectional view of a portion of a frame profile 10, also referred to as frame 10 of a window not shown with an inventive monitorable latch assembly 12. For reasons of clarity is a wing of the window is not shown. Bei geschlossenem Fenster liegt ein solcher Flügel in dem dargestellten Profil des Rahmens 10 an und verdeckt die Verriegelungsanordnung 12. Dem nicht dargestellten Flügel ist in an sich bekannter Art und Weise eine Stulpschiene 14 und eine von dieser verdeckte Treibstange 16 zugeordnet. With the window closed, such a wing is located in the illustrated profile of the frame 10 and covers the latch assembly 12. The wing is not shown associated in a known manner, a face plate 14 and an undercover of this drive rod sixteenth Die Treibstange 16 trägt einen Schließbolzen 18. Stulpschiene 14, Treibstange 16 und Schließbolzen 18 werden unter dem Begriff Verriegelungsmechanik zusammengefasst. The drive rod 16 carries a locking pin 18, face plate 14, drive rod 16 and locking pin 18 are grouped under the term locking mechanism. Der Schließbolzen 18 ist zum Eingriff in ein dem Rahmen 10 zugeordnetes Schließblech 20 vorgesehen. The locking pin 18 is associated for engaging with a frame 10 provided striking plate twentieth Wenn sich der Schließbolzen 18 außer Eingriff mit dem Schließblech 20 befindet, lässt sich der Flügel aus dem Rahmen 10 herausschwenken und das Fenster öffnen. When the locking pin 18 is disengaged from the strike plate 20, can be of the blades out of the frame pivot 10 and open the window.
  • Fig. 2 zeigt in diesem Zusammenhang in gleicher Perspektive wie in Fig. 1 den Rahmen 10, das Schließblech 20 und vom Flügel und dessen Verriegelungsmechanik nur noch den Schließbolzen 18. Man erkennt, dass der Schließbolzen 18 zum Verriegeln des Flügels in eine Eingriffsaussparung 22 des Schließblechs 20 eingreift und in dieser Position ein Verschwenken des Fensterflügels verhindert. Fig. 2 shows in this connection, in the same perspective as in Fig. 1 the frame 10, the locking plate 20 and from the wing and its locking mechanism, only the lock pin 18. It is apparent that the locking pin 18 for locking of the blade in an engagement recess 22 of the engages the striker plate 20 and prevents pivoting of the window sash in place.
  • Fig. 3 zeigt in gleicher Perspektive wie Fig.1 den Rahmen 10 in einem zusätzlichen Längsschnitt durch den Rahmen 10 und die Verriegelungsanordnung 12. Im Längsschnitt ist erkennbar, dass der Schließbolzen 18 einen hier vertikal justierten Transponder 24 umfasst. Fig. 3 shows in the same view as Figure 1 the frame 10 in an additional longitudinal section through the frame 10 and the latch assembly 12. In the longitudinal section can be seen that the locking pin 18 here comprises a vertically-aligned transponder 24. Dieser ist zur Abgabe eines Datums, also einer eindeutigen Kennung, vorgesehen, die von einer dem Schließblech 20 zugeordneten Antenne 26, die damit als Sensor für das vom Transponder 24 abgestrahlte Datum fungiert, aufgenommen. This is for delivering a date, that is a unique identifier provided by a the lock plate 20 associated with antenna 26, which thus acts as a sensor for the light emitted by the transponder 24 date added. Der Antenne (im Folgenden werden die Begriffe Antenne 26 und Sensor synonym verwendet) ist eine interne Verarbeitungseinheit 28 in Form einer Auswerteelektronik umfassend einen Transceiver-IC und einen Mikroprozessor zugeordnet. The antenna (hereinafter the terms antenna 26 and sensor are used synonymously) is assigned comprising an internal processing unit 28 in the form of a transmitter to a transceiver-IC and a microprocessor. Die interne Verarbeitungseinheit 28 ist über eine Busleitung 30 kommunikativ mit einer nicht dargestellten externen Einbruchsmeldeeinheit verbindbar. The internal processing unit 28 is communicatively connected via a bus line 30 to an unillustrated external intrusion detection unit.
  • Fig. 4 zeigt nur das Schließblech 20 in einer Ansicht der Unterseite, also in einer Ansicht derjenigen Seite, die im eingebauten Zustand dem Rahmen 10 zugewandt ist. Fig. 4 shows only the lock plate 20 in a view of the underside, that is, in a view that side which faces the frame 10 in the installed state. Erkennbar ist ebenfalls der Sensor 26 oder die Antenne 26. Diese ist elektrisch leitend mit einer Platine 32 verbunden, auf der die interne Verarbeitungseinheit 28 schematisch in Form eines Mikroprozessors oder dergleichen dargestellt ist. can also be seen, the sensor 26 or the antenna 26. This is electrically conductively connected to a printed circuit board 32 is connected, on which the internal processing unit is schematically illustrated in the form of a microprocessor or the like 28th Die Darstellung der Busleitung 30 fehlt in Fig. 4. Der halb in die Eingriffsaussparung 22 des Schließblechs 20 eingeführte Schließbolzen 18 ist ebenfalls erkennbar und es ist ersichtlich, dass, wenn der Schließbolzen 18 komplett in die Eingriffsaussparung eingeführt ist, dieser direkt über der Antenne 26 - dem Sensor 26 - zu liegen kommt, so dass ein Empfang des vom im Schließbolzen 18 enthaltenen Transponder 24 abgesetzten Datums durch den Sensor 26 möglich ist. The representation of the bus line 30 is missing in Fig. 4. The half-inserted into the engagement recess 22 of the striker plate 20 Locking bolt 18 can also be seen and it is apparent that when the latch bolt 18 is fully inserted into the engaging recess, that directly over the antenna 26 - the sensor 26 - comes to rest, so that a reception of the transponder 24 remote from the date contained in the latch bolt 18 by the sensor 26 is possible.
  • Fig. 5 zeigt eine bevorzugte Ausführungsform des Schließblechs 20, wobei das Schließblech 20 in dieser Ausführungsform im Bereich der Eingriffsaussparung 22 verlängert ist. Fig. 5 shows a preferred embodiment of the strike plate 20, wherein the locking plate is extended in this embodiment in the engagement recess 22 20.
  • Dazu zeigt Fig. 6 die Unterseite dieses verlängerten Schließblechs 20, wobei ersichtlich wird, dass diesem Schließblech 20, in Gegensatz zu dem in Fig. 4 dargestellten Schließblech 20, nicht nur ein Sensor 26 sondern eine Mehrzahl von Sensoren 26, im dargestellten Beispiel drei Sensoren 26, zugeordnet sind. For this purpose, Fig. 6 shows the underside of this extended locking plate 20, wherein it is apparent that this lock plate 20, in contrast to the example shown in Fig. 4 striking plate 20, not only a sensor 26 but a plurality of sensors 26, in the illustrated example three sensors 26 are assigned. Die Position jedes Sensors 26 auf der Unterseite des verlängerten Schließblechs 20 korrespondiert mit einer entsprechenden Position des Schließbolzens 18 bei unterschiedlichen Stellungen des Fensters (Offenstellung, Geschlossenstellung, Kippstellung). The position of each sensor 26 on the underside of the elongated lock plate 20 corresponds to a corresponding position of the lock bolt 18 at different positions of the window (the open position, closed position, tilted position).
  • Fig. 7 zeigt in vergrößerter Darstellung mit teilweise durchsichtig dargestellten Bestandteilen den Schließbolzen 18 und den darin angeordneten Transponder 24. Ein hier durchsichtig dargestellter äußerer Mantel des Transponders 18 ist aus einem Material gefertigt, das eine zur Gewährleistung der Funktion des Schließbolzens als Arretiermittel ausreichende Festigkeit hat. Fig. 7 shows an enlarged view with partly transparent illustrated components the locking pin 18 and disposed therein transponder 24. A transparently here illustrated outer jacket of the transponder 18 is made of a material which has a means for the operation of the lock bolt as a locking sufficient strength , In einer bevorzugten Ausführungsform ist der Schließbolzen 18, ggf. der Schließbolzen 18 und das Schließblech 20, aus einen elektrisch nicht leitenden Material gefertigt. In a preferred embodiment, the locking pin 18, if necessary, the locking pin 18 and the lock plate 20, made of an electrically nonconductive material. Der Transponder 24 ist in eine Ausnehmung des nach unten offenen Mantels des Schließbolzens 18 eingesetzt und in dieser Position zB durch eine Vergußmasse 34 fixiert. The transponder 24 is inserted in a recess in the downwardly open shell of the locking bolt 18 and fixed in this position for example by a casting compound 34th Abweichend von der in Fig. 7 dargestellten vertikalen Orientierung des Transponders 24 im Schließbolzen 18 sind auch andere Orientierungen, zB eine horizontale Orientierung, denkbar. Deviating from the embodiment shown in Fig. 7 vertical orientation of the transponder 24 in the locking bolt 18, other orientations, including a horizontal orientation are conceivable.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 10 10
    Rahmen frame
    12 12
    Verriegelungsanordnung lock assembly
    14 14
    Stulpschiene faceplate
    16 16
    Treibstange driving rod
    18 18
    Schließbolzen locking pin
    20 20
    Schließblech striking plate
    22 22
    Eingriffsaussparung engaging recess
    24 24
    Transponder transponder
    26 26
    Sensor/Antenne Sensor / antenna
    28 28
    interne Verarbeitungseinheit internal processing unit
    30 30
    Busleitung bus line
    32 32
    Platine circuit board
    34 34
    Vergußmasse sealing compound

Claims (14)

  1. Überwachbare Verriegelungsanordnung für ein Fenster oder dergleichen, dessen Flügel schwenkbar an einem Rahmen (10) gelagert ist, wobei dem Flügel eine Verriegelungsmechanik mit einem Schließbolzen (18) zum Eingriff in ein dem Rahmen (10) zugeordnetes Schließblech (20) zugeordnet ist und wobei der Eingriff des Schließbolzens (18) in das Schließblech (20) detektierbar ist, dadurch gekennzeichnet, dass dem Schließbolzen (18) ein Transponder (24) und dem Schließblech (20) ein zum Zusammenwirken mit dem Transponder (24) vorgesehener Sensor (26) zugeordnet ist. Monitorable locking arrangement for a window or the like, whose casement is pivotally supported on a frame (10), wherein the wing a locking mechanism including a latch bolt (18) for engagement with a frame (10) associated with the striking plate (20) is associated and wherein the engagement of the locking bolt (18) in the striking plate (20) is detectable, characterized in that associated with the locking bolt (18) a transponder (24) and the striking plate (20) for cooperating with the transponder (24) provided sensor (26) is.
  2. Verriegelungsanordnung nach Anspruch 1, wobei dem Schließblech (20) in nebeneinander angeordneten Positionen eine Mehrzahl von Sensoren (26) zugeordnet sind. Lock arrangement according to claim 1, wherein the striker plate (20) a plurality of sensors (26) are associated in adjacent positions.
  3. Verriegelungsanordnung nach Anspruch 1 oder 2, wobei der Sensor (26) eine als Antenne fungierende Sensorwicklung umfasst und wobei die Antenne sowohl zur Abstrahlung eines elektromagnetischen Feldes zur Energieversorgung des Transponders (24) als auch zur Detektion eines vom Transponder (24) ausgesandten elektromagnetischen Signals - Datum - vorgesehen ist. Lock arrangement according to claim 1 or 2, wherein the sensor (26) comprises a functioning as an antenna sensor coil, and wherein the antenna both emitted for radiating an electromagnetic field to power the transponder (24) as well as for the detection of the transponder (24) electromagnetic signal - is provided - date.
  4. Verrieglungsanordnung nach Anspruch 3, wobei eine Übertragung des Datums zwischen Transponder (24) und Sensor (26) verschlüsselt passiert. Verrieglungsanordnung according to claim 3, wherein a transmission of date between the transponder (24) and sensor (26) passes encrypted.
  5. Verriegelungsanordnung nach Anspruch 4, wobei das Datum vom Sensor (26) oder einer dem Sensor (26) intern oder extern nachgeschalteten Verarbeitungseinheit auswertbar ist. Lock arrangement according to claim 4, wherein the date from the sensor (26) or the sensor (26) is evaluated internally or externally downstream processing unit.
  6. Verriegelungsanordnung nach Anspruch 5, wobei die Auswertung des Datums einen Vergleich mit in einer Datenbasis hinterlegbaren Referenzdaten umfasst. Lock arrangement according to claim 5, wherein the evaluation date includes a comparison with storable in a data base reference data.
  7. Verriegelungsanordnung nach einem oder mehreren der vorangehenden Ansprüche mit einer kommunikativen Verbindung zu einem Bussystem, wobei der Sensor (26) selbst oder eine dem Sensor (26) nachgeschaltene Verarbeitungseinheit (Transceiver-IC) zum Transfer des empfangenen Datums in das Bussystem vorgesehen ist. Locking arrangement wherein the sensor (26) itself, or a sensor (26) nachgeschaltene processing unit (transceiver-IC) for the transfer of the received date is provided in the bus system according to one or more of the preceding claims having a communicative connection to a bus system.
  8. Verfahren zum Betrieb einer überwachbaren Verriegelungsanordnung nach einem oder mehreren der vorangehenden Ansprüche, wobei vom Sensor (26) ein vom Transponder (24) abgestrahltes Datum aufgenommen wird, wenn sich der Transponder (24) in einem Nahbereich zum Sensor (26) befindet. Method for operating a monitorable locking arrangement according to one or more of the preceding claims, wherein the sensor (26) from the transponder (24) emitted date is recorded, when the transponder (24) in a close range to the sensor (26).
  9. Verfahren nach Anspruch 8, wobei der Transponder (24) vom Sensor (26) in seiner Funktion als Quelle eines elektromagnetischen Feldes mit elektrischer Energie versorgt wird und der Transponder (24) entsprechend das Datum nur abstrahlt, wenn er sich in einem Nahbereich zum Sensor (26) befindet, der eine solche Energieversorgung ermöglicht. The method of claim 8, wherein the transponder (24) from the sensor (26) is fed in its function as a source of an electromagnetic field with electric power and the transponder (24) corresponding to only emit the date when it is (in a close range to the sensor 26) which allows such an energy supply.
  10. Verfahren nach Anspruch 8 oder 9, wobei eine dem Sensor (26) intern oder extern nachgeschaltete Verarbeitungseinheit das empfangene Datum, insbesondere anhand von in einer Datenbasis hinterlegten Referenzdaten, überprüft und wobei in Abhängigkeit vom Ergebnis der Überprüfung ein diesbezügliches Signal abgegeben wird. The method of claim 8 or 9, wherein a said sensor (26) is internally or externally downstream processing unit, the received date, in particular based on stored in a data base reference data, checks, and wherein given a related signal in dependence on the result of the check.
  11. Verfahren nach Anspruch 10, wobei eine spezielle Betriebsart zur Übergabe des vom Transponder (24) abgestrahlten Datums in die Datenbasis vorgesehen ist. The method of claim 10, wherein a special operating mode for the transfer of the transponder (24) radiated date is provided in the data base.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, wobei eine Aktivierung der speziellen Betriebsart durch einen Mastertransponder geschieht. The method of claim 11, wherein activation of the special operating mode is done by a master transponder.
  13. Überwachungseinrichtung mit zumindest einer Verriegelungsanordnung nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 7, wobei jede Verriegelungsanordnung kommunikativ über ein Bussystem mit einer zentralen Verarbeitungseinheit verbunden ist, wobei die zentrale Verarbeitungseinheit Zugriff auf eine Datenbasis mit Referenzdaten zur Authentifizierung von im Betrieb von einzelnen Verriegelungsanordnungen empfangenen Daten hat. Monitoring device having at least one locking arrangement according to one or more of claims 1 to 7, wherein each locking assembly is communicatively connected via a bus system with a central processing unit, said central processing unit has access to a data base with reference data for authentication received from the individual locking assemblies in the operating data ,
  14. Verfahren zum Betrieb einer Überwachungseinrichtung nach Anspruch 13, wobei die zentrale Verarbeitungseinheit beim Empfang eines Datums von einer der Verriegelungsanordnungen eine Authentifizierung des empfangenen Datums anhand der in der Datenbasis hinterlegten Referenzdaten vornimmt. Method for operating a monitoring device according to claim 13, wherein the central processing unit performs an authentication of the received date upon receiving a datum from one of the lock assemblies on the basis of the stored in the data base reference data.
EP20060124034 2005-12-13 2006-11-14 Window with a monitored locking device and the like, and method of using such a window Active EP1801328B1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510000182 DE102005000182A1 (en) 2005-12-13 2005-12-13 Monitorable locking arrangement for e.g. window, has transponder that is assigned to closure bolt, and sensor cooperating with transponder and assigned to locking plate, where engagement of bolt in plate is detectable

Publications (3)

Publication Number Publication Date
EP1801328A2 true true EP1801328A2 (en) 2007-06-27
EP1801328A3 true EP1801328A3 (en) 2010-04-21
EP1801328B1 EP1801328B1 (en) 2018-03-21

Family

ID=37946458

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20060124034 Active EP1801328B1 (en) 2005-12-13 2006-11-14 Window with a monitored locking device and the like, and method of using such a window

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP1801328B1 (en)
DE (1) DE102005000182A1 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2520747A2 (en) 2011-05-05 2012-11-07 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Fastener for the fitting on a connecting rod
DE202012104767U1 (en) * 2012-12-07 2014-03-11 Maco Technologie Gmbh Closing part for espagnolette
EP2110500A3 (en) * 2008-04-15 2014-09-24 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Monitoring device of a fitting of a window
EP2804160A1 (en) * 2013-05-14 2014-11-19 IFN-Holding AG Window or door including recognition of intrusion
DE102014203820A1 (en) 2014-03-03 2015-09-03 Aug. Winkhaus Gmbh & Co. Kg Arrangement of an electronic component to a frame profile

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202014006760U1 (en) * 2014-08-22 2015-11-24 Siegenia-Aubi Kg Apparatus for monitoring the closed position a locking device

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9011016U1 (en) 1990-07-25 1990-10-11 Aug. Winkhaus Gmbh & Co Kg, 4404 Telgte, De
DE19518527A1 (en) 1995-05-19 1996-11-21 Winkhaus Fa August Monitorable locking arrangement for a window or a door or the like
EP1043461A1 (en) 1999-04-09 2000-10-11 eff-eff Fritz Fuss GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien Device for monitoring a closure of a locking device, in particular for doors or windows
EP1063773A2 (en) 1999-06-23 2000-12-27 K.A. SCHMERSAL GmbH & Co. Safety sensor
DE20017433U1 (en) 2000-10-10 2001-03-29 Seca Gmbh Means for detecting the opening state of a door, window or the like.
DE10059582A1 (en) 2000-11-30 2002-06-13 Roto Frank Ag Monitor for window, door or similar has base station on door or window opening frame that interacts with evaluation device via transponder detecting proximity of fixed and pivoting frames

Family Cites Families (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2698656B1 (en) * 1992-12-02 1995-01-20 Jacques Lewiner Improvements to devices for detecting the engaged position of a bolt.
DE19633628B4 (en) * 1996-08-21 2007-02-15 Roto Frank Ag Means for arming an intrusion-detection system
US5844481A (en) * 1997-03-11 1998-12-01 Quintus; John J. Intrusion detector for security systems
DE29722556U1 (en) * 1997-12-19 1998-03-05 Esco Metallbaubeschlag Handel Gmbh Monitoring device, or the like, in particular for windows. openable and closable systems
US5912619A (en) * 1997-12-31 1999-06-15 Wells Fargo Alarm Systems, Inc. Security system using optical sensors

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9011016U1 (en) 1990-07-25 1990-10-11 Aug. Winkhaus Gmbh & Co Kg, 4404 Telgte, De
DE19518527A1 (en) 1995-05-19 1996-11-21 Winkhaus Fa August Monitorable locking arrangement for a window or a door or the like
EP1043461A1 (en) 1999-04-09 2000-10-11 eff-eff Fritz Fuss GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien Device for monitoring a closure of a locking device, in particular for doors or windows
EP1063773A2 (en) 1999-06-23 2000-12-27 K.A. SCHMERSAL GmbH & Co. Safety sensor
DE20017433U1 (en) 2000-10-10 2001-03-29 Seca Gmbh Means for detecting the opening state of a door, window or the like.
DE10059582A1 (en) 2000-11-30 2002-06-13 Roto Frank Ag Monitor for window, door or similar has base station on door or window opening frame that interacts with evaluation device via transponder detecting proximity of fixed and pivoting frames

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2110500A3 (en) * 2008-04-15 2014-09-24 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Monitoring device of a fitting of a window
EP2520747A2 (en) 2011-05-05 2012-11-07 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Fastener for the fitting on a connecting rod
DE102011075290A1 (en) 2011-05-05 2012-11-08 Aug. Winkhaus Gmbh & Co. Kg Lock for an espagnolette fitting
EP2520747A3 (en) * 2011-05-05 2015-08-26 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Fastener for the fitting on a connecting rod
DE202012104767U1 (en) * 2012-12-07 2014-03-11 Maco Technologie Gmbh Closing part for espagnolette
EP2804160A1 (en) * 2013-05-14 2014-11-19 IFN-Holding AG Window or door including recognition of intrusion
DE102014203820A1 (en) 2014-03-03 2015-09-03 Aug. Winkhaus Gmbh & Co. Kg Arrangement of an electronic component to a frame profile
EP2915938A2 (en) 2014-03-03 2015-09-09 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Arrangement of an electronic component on a frame profile
EP2915938A3 (en) * 2014-03-03 2015-09-16 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Arrangement of an electronic component on a frame profile

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE102005000182A1 (en) 2007-06-21 application
EP1801328A3 (en) 2010-04-21 application
EP1801328B1 (en) 2018-03-21 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19617038C2 (en) Locking system, especially for motor vehicles
DE19811572C1 (en) Operating method for motor vehicle anti-theft device
DE102006037237A1 (en) Method e.g. for controlling door of vehicle, involves performing authentication of mobile identification encoder to vehicle belonging to mobile identification encoder of vehicle
DE19735658C1 (en) Vehicle locking system using transponders inside
DE10202330A1 (en) Locking system for vehicle access/driver authorization with keyless entry-go vehicle access irrespective of circumstances uses a programmed changeable identification transmitter held by a user.
EP2159362A1 (en) Vehicle with a device for automatic opening of at least a vehicle flap
DE19900415A1 (en) Keyless access control method for motor vehicles involves conducting plausibility check on action signal from ID transmitter to determine whether transmitter is in plausible position for action
DE102004016548A1 (en) Process to store unfalsified record of goods surrendered for delivery and check against final delivery records
DE10015887C1 (en) Access system for a vehicle
DE102009040395A1 (en) A method for controlling a door of a vehicle
DE102006015930A1 (en) Motor vehicle`s boot lid opening method, involves opening lid if code sensor is moved into strong electrical field zones for authorizing access to vehicle, and detecting change/unchange of position of sensor by antenna and control unit
DE102006045195B3 (en) Code i.e. intellectual code, input unit for electronic lock cylinder, has motor, where intellectual code has code units that are represented in form of numbers and/or characters and/or symbols in outer turning knob
DE19721286C1 (en) Initialising motor vehicle anti-theft protection system with several portable electronic keys
DE10105060A1 (en) Access control system
EP1739631A1 (en) Modular cylinder lock
EP1972511A1 (en) Access control system
DE10221427A1 (en) A method of locating a transmitting and receiving means
EP1574644A2 (en) Locking system for doors, windows or similar, in particular espagnolette lock with anti-panic function and multiple lock points
DE19706898A1 (en) Motor vehicle with electronic anti-theft device
DE4240560A1 (en) Access control system
DE4315758C1 (en) Security system
DE19939064A1 (en) Keyless actuation of especially vehicle door locking system involves performing remote control functions preselected by long range signal using short range transponder on approach
DE19902797C1 (en) Keyless vehicle access control unit and security system, exchanges low frequency coded signal and response of high frequency transponder before entry is enabled
DE19821203C1 (en) Electronic key-operated door lock for preventing unauthorized access
EP0743410A2 (en) Monitored locking device for windows, doors and the like

Legal Events

Date Code Title Description
AX Request for extension of the european patent to

Extension state: AL BA HR MK YU

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

RIC1 Classification (correction)

Ipc: E05C 9/18 20060101ALI20100315BHEP

Ipc: G08B 13/08 20060101ALI20100315BHEP

Ipc: E05B 45/06 20060101AFI20070521BHEP

Ipc: E05B 17/22 20060101ALI20100315BHEP

AX Request for extension of the european patent to

Extension state: AL BA HR MK RS

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

17P Request for examination filed

Effective date: 20100923

AKX Payment of designation fees

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

INTG Announcement of intention to grant

Effective date: 20170914

INTC Former communication of intention to grant cancelled
INTG Announcement of intention to grant

Effective date: 20180202

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: REF

Ref document number: 981281

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20180415

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R096

Ref document number: 502006015843

Country of ref document: DE

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: MP

Effective date: 20180321

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20180321

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20180321

Ref country code: LT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20180321

REG Reference to a national code

Ref country code: LT

Ref legal event code: MG4D

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LV

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20180321

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20180321

Ref country code: BG

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20180621

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20180622