EP1700692A2 - Production process for an embossing device in a sheet-fed printing machine and apparatus for carrying out the process - Google Patents

Production process for an embossing device in a sheet-fed printing machine and apparatus for carrying out the process Download PDF

Info

Publication number
EP1700692A2
EP1700692A2 EP20050020423 EP05020423A EP1700692A2 EP 1700692 A2 EP1700692 A2 EP 1700692A2 EP 20050020423 EP20050020423 EP 20050020423 EP 05020423 A EP05020423 A EP 05020423A EP 1700692 A2 EP1700692 A2 EP 1700692A2
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
sheet
transfer
coating
printing
film
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
EP20050020423
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP1700692A3 (en )
EP1700692B1 (en )
Inventor
Uwe Püschel
Jürgen Dipl.-Ing. Schölzig
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Manroland Sheetfed GmbH
Original Assignee
manroland AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Family has litigation

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F13/00Common details of rotary presses or machines
    • B41F13/0032Auxiliary numbering devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F16/00Transfer printing apparatus
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F19/00Apparatus or machines for carrying out printing operations combined with other operations
    • B41F19/02Apparatus or machines for carrying out printing operations combined with other operations with embossing
    • B41F19/06Printing and embossing between a negative and a positive forme after inking and wiping the negative forme; Printing from an ink band treated with colour or "gold"
    • B41F19/062Presses of the rotary type
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41PINDEXING SCHEME RELATING TO PRINTING, LINING MACHINES, TYPEWRITERS, AND TO STAMPS
    • B41P2219/00Printing presses using a heated printing foil
    • B41P2219/40Material or products to be decorated or printed
    • B41P2219/42Sheet-like material
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41PINDEXING SCHEME RELATING TO PRINTING, LINING MACHINES, TYPEWRITERS, AND TO STAMPS
    • B41P2219/00Printing presses using a heated printing foil
    • B41P2219/50Printing presses using a heated printing foil combined with existing presses

Abstract

The method involves figure moderate coating of printed sheet with glue with coating head. An impression cylinder (4) and a press roller (3) are built in a coating module (2). The transfer ribbon (5) is passable through the transfer gap (6) such that it is placed with the coated side on the printed sheet guided on the impression cylinder and passes from the transfer gap pressed together with printed sheet. An independent claim is also included for a device for the execution of the method.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Transfer bildgebender Schichten von einer Trägerfolie auf Druckbogen nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1. The invention relates to a device for the transfer of imaging layers from a substrate foil on print sheets according to the preamble of claim 1.
  • Es ist bekannt metallische Schichten auf Druckbogen mittels eines Folientransferverfahrens herzustellen. It is known to produce metal layers on printed sheets by means of a film transfer method. So ist in der Thus in the EP 0 569 520 B1 EP 0569520 B1 ein Druckmaterial und eine Druckvorrichtung, die dieses Material verwendet, beschrieben. described a printing material and a printing apparatus using this material. Dabei ist eine Bogen verarbeitende Maschine gezeigt, die einen Anteger und einen Ausleger aufweist, wobei zwischen beiden Aggregaten Druckwerke und ein Beschichtungsmodul angeordnet sind. Here, a sheet-processing machine is shown having a Anteger and a boom, said printing units and a coating module is arranged between the two units. In wenigstens einem der Druckwerke wird ein Klebstoffmuster mittels des Flachdruckverfahrens aufgetragen. In at least one of the printing an adhesive pattern is applied by means of the flat printing process. Dieses Klebstoffmuster ist in einem kalten Druckverfahren aufgebracht und weist ein bestimmtes bildgebendes Sujet auf. This adhesive pattern is applied in a cold printing process and has a particular imaging subject to. In dem dem Druckwerk folgenden Beschichtungsmodul mit einem Gegendruckzylinder und einem Presswalze ist eine Folienführung vorgesehen. In the printing unit following coating module having an impression cylinder and a press roller, a sheet guide is provided. Diese ist in der Art konzipiert, dass von einer Folienvorratsrolle ein Folienstreifen bzw. eine Transferfolie durch den Transferspalt des Beschichtungsmodules zwischen dem Gegendruckzylinder und der Presswalze geführt wird. This is designed in such a way that a film strip or a transfer film is guided through the transfer nip of the coating module between the impression cylinder and the pressure roller from a film supply roll. Der Folienstreifen wird auf der Auslaufseite nach dem Verlassen des Beschichtungsmodules wieder aufgewickelt. The foil strip is rewound on the outlet side after leaving the coating module. Die Transferfolie weist eine Trägerschicht auf, auf der bildgebende Schichten wie metallische Schichten, beispielsweise aus Aluminium, aufgebracht sein können. The transfer film has a carrier layer on which imaging layers such as metal layers, for example made of aluminum, may be applied. Zwischen der metallischen Schicht und der Trägerfolie ist eine Trennschicht vorgesehen, die dafür sorgt, dass die metallische Schicht von der Trägerschicht abziehbar ist. Between the metallic layer and the carrier foil, a release layer is provided, which ensures that the metallic layer from the carrier sheet is removable.
  • Beim Transport von Druckbogen durch das Druckwerk wird jeder Druckbogen mit einem Klebstoffmuster versehen. When transporting printed sheets through the printing unit of each printing sheet is provided with a glue pattern. Danach wird der Druckbogen durch das Beschichtungsmodul geführt, wobei mittels des Presswalze der auf dem Gegendruckzylinder aufliegende Druckbogen mit dem Folienmaterial in Verbindung gebracht wird. Thereafter, the print sheet is passed through the coating module, wherein the bearing on the counter-pressure cylinder printing sheet with the film material is brought into connection by means of the press roll. Dabei geht die nach unten liegende metallische Schicht eine enge Verbindung mit den mit Klebstoff versehenen Bereichen auf dem Druckbogen ein. The downwardly facing metallic layer comes into a close connection with the adhesive-coated areas on the sheet.
  • Nach dem Weitertransportieren des Druckbogens haftet die metallische Schicht lediglich im Bereich der mit Klebstoff versehenen Muster an. After the further transport of the printing sheet, the metallic layer is adhered to only in the area of ​​the pattern provided with adhesive. Der Trägerfolie wird also die metallische Schicht im Bereich der Klebstoffmuster entnommen. The carrier film, the metallic layer is thus removed in the area of ​​the adhesive pattern. Die auf diese Weise verbrauchte Transferfolie wird wieder aufgewickelt. The power consumed in this way transfer film is rewound. Der Druckbogen wird im beschichteten Zustand ausgelegt. The print sheet is delivered in the coated state.
    Es ist bekannt derartige Beschichtungsmodule beispielsweise in Druckwerken von Druckmaschinen einzusetzen. It is to be used for example in printing units of printing machines known such coating modules. Nachteilig an den bekannten Vorrichtungen ist, dass sie nicht flexibel einsetzbar sind und dass die Zuführung der Transferfolie aufwändig und schwierig zu handhaben ist. A disadvantage of the known devices is that they are not flexible and that the feeding of the transfer film is complicated and difficult to handle.
  • Aufgabe der Erfindung, ist es daher eine Vorrichtung vorzusehen mittels derer der Übertrag einer bildgebenden Schicht zB einer Metallisierungsschicht, auf einen Druckbogen sicher, wirtschaftlich und exakt erfolgen kann, wobei die Vorrichtung einfach handhabbar sein soll. Object of the invention is therefore to provide safe, can be carried out economically and accurately, the apparatus should be easy to handle by means of which the transfer of an image-forming layer such as a metallization layer on a printing sheet to a device.
  • Die Lösung dieser Aufgabe ergibt sich in einem Verfahren gemäß den Merkmalen der Patentanspruches 1 und in einer Vorrichtung gemäß den Merkmalen der Patentanspruches 3. The solution of this object, in a method according to the features of claim 1 and in an apparatus according to the features of the patent claim. 3
  • Vorteilhafter Weise wird zur Führung der Transferfolie eine Zuführeinrichtung verwendet, bei der die Transferfolie während Zuführung.zum Transferspalt durch ein modulares Leitsystem geführt wird. Advantageously, using a feeding means for guiding the transfer sheet, wherein the transfer foil is passed through a modular control system during Zuführung.zum transfer nip.
  • Eine zugehörige Vorrichtung zur Zuführung der Transferfolie weist in vorteilhafter Weise eine Leiteinrichtung in der Art eines Kassettenmoduls auf, mittels dessen die Zufuhr zum Transferspalt und die Abfuhr aus dem Transferspalt auf einfache Weise ermöglicht wird. An associated device for feeding the transfer film has advantageously on a guide means in the manner of a cartridge module, by means of which the supply to the transfer nip and the discharge from the transfer gap is possible in a simple manner.
  • Die Vorrichtung ist in vorteilhafter Weise auch einsetzbar, um eine Verbesserung der Folienausnutzung dadurch zu erreichen, dass die Transferfolie in eine oder mehrere Teilfolienbahnen geringerer Breite aufgeteilt wird. The device can also be used advantageously to achieve an improvement of the film utilizing the fact that the transfer foil is divided into one or several partial foil webs of narrower width. In Kombination mit dem vorgenannten Verfahren können so auch unterschiedliche Folienarten nebeneinander eingesetzt werden. In combination with the above method, different types of film so can be used side by side.
  • Zur Sicherung der Wirtschaftlichkeit des Beschichtungsverfahrens kann vorgesehen sein, den Folienvorschub derart zu steuern, dass die Transferfolie dann angehalten wird, wenn keine Übertragung der bildgebenden bzw. Metallisierungsschicht erfolgt. To ensure the efficiency of the coating process may be provided for controlling the film feed such that the transfer foil is then stopped when no transfer of imaging or metallization is carried out.
    In vorteilhafter Weise kann eine Steuerung der Transferfolie derart erfolgen, dass beim Durchlaufen eines die Greifer des bogenführenden Gegendruckzylinders aufnehmenden Zylinderkanales der Folienvorschub angehalten wird, wobei die Presswalze dann unter der Transferfolie gleitend durchläuft. Advantageously, a control of the transfer foil can be performed such that the foil feed is stopped when passing through a gripper of the sheet guiding impression cylinder receiving cylinder channel, wherein the press roll then slidably passes under the transfer film.
  • Zur Verbesserung der Glanzwirkung kann die bildgebende Schicht mittels so genannter UV-Unterdruckfarbe aufgebracht werden. In order to improve the gloss effect of the imaging layer can be applied by means of so-called UV-vacuum ink. Die UV-Unterdruckfarbe wird mittels des Druckwerkes für den Kleber in entsprechender Weise über eine Offsetdruckplatte aufgebracht. The UV-vacuum ink is applied by means of the printing unit for the adhesive, in a corresponding manner on an offset printing plate.
  • Vorteilhafterweise ist es auch möglich, mehrere Beschichtungsmodule innerhalb einer Bogen verarbeitenden Maschine hintereinander vorzusehen. Advantageously, it is also possible to provide a plurality of coating modules within a sheet-processing machine in succession. Damit kann die Aufbringung verschiedener bildgebenden Beschichtungen bzw. Metallisierungsschichten innerhalb eines Sujets nacheinander erfolgen. In order for the application of various imaging coatings or metallization layers within a subject can be carried out sequentially. Hierbei ist es möglich, über ein einziges Klebermuster mit allen Bildmusterelementen die bildgebende Schichten nebeneinander zu übertragen. It is possible to transmit over a single adhesive pattern with all pattern elements, the imaging layers side by side. Es ist auch möglich ein erstes Klebermuster in einem ersten Beschichtungsmodul mit einer ersten bildgebenden Beschichtung bzw. Metallisierungsschicht zu versehen und überlagernd im Folgenden ein weiteres, das erste einschließende Klebermuster aufzutragen und mit einer anderen bildgebenden Beschichtung bzw. Metallisierungsschicht zu versehen. It is also possible, a first adhesive pattern in a first coating module to be provided with a first imaging coating or metallization and overlying hereinafter another to apply the first enclosing glue pattern and provided with another imaging coating or metallization layer.
  • Im Folgenden wird die Erfindung anhand von Figuren näher dargestellt. In the following the invention will be illustrated in more detail with reference to figures.
  • Dabei zeigt: In which:
  • Figur 1 Figure 1
    eine grundsätzliche Darstellung einer Druckmaschine mit einer Folientransfereinrichtung und a fundamental representation of a printing press with a film transfer device, and
    Figur 2 Figure 2
    den Aufbau eines Beschichtungsmodules mit einer Folientransfereinrichtung und the structure of a coating module with a film transfer device, and
    Figur 3 Figure 3
    einer Einrichtung zur Zuführung von Transferfolie in detaillierter Darstellung. a means for supplying the transfer film in detail representation.
  • In Figur 1 ist eine Bogen verarbeitende Maschine, hier eine Druckmaschine, gezeigt, die aus wenigstens zwei Druckwerken besteht. In Figure 1 is a sheet-processing machine, here shown a printing machine, which consists of at least two printing units. Die beiden Druckwerke werden für folgende Zwecke eingesetzt: The two printing units are used for the following purposes:
    • Ein zu beschichtender Druckbogen wird in einem ersten Arbeitschritt mit einem bildgebenden Klebstoffmuster versehen. A printing sheet is provided to be coated in a first step with an imaging pattern of adhesive. Der Auftrag des Klebers erfolgt im einer als Auftragwerk 1 konfigurierten Vorrichtung, zB einem konventionellen Druckwerk einer Offsetdruckmaschine über dort vorhandene Farb- und Feuchtwerke 11, eine Druckplatte auf einem Plattenzylinder 12, einen Drucktuch- oder Gummizylinder 13 und einen Gegendruckzylinder 4. The application of the adhesive takes place in a configured as a commission 1 device, for example a conventional printing unit of an offset printing machine on there existing inking and dampening units 11, a printing plate on a plate cylinder 12, a printing blanket or the blanket cylinder 13 and an impression cylinder. 4
    • Danach wird in einem zweiten Schritt gemeinsam mit einem Druckbogen eine Transferfolie 5 durch einen Transferspalt 6 geführt, wobei die Transferfolie 5 im Transferspalt 6 gegen den Druckbogen gepresst wird. Thereafter, a transfer foil is passed through a transfer nip 6 5 in a second step together with a print sheet, said transfer sheet 5 is pressed in the transfer nip 6 against the printing sheet. Hierzu wird ein Beschichtungsmodul 2 verwendet, das einem Druckwerk oder einem Lackmodul oder einer Basiseinheit oder einer andersartigen Verarbeitungsstation einer Bogenoffsetdruckmaschine entsprechen kann. For this purpose, a coating module 2 is used, which may correspond to a printing unit or a varnishing module or a base unit or a different type of processing station of a sheet-fed offset printing press.
    • Der Transferspalt 6 im Beschichtungsmodul 2 wird durch eine Presswalze 3 und einen Gegendruckzylinder 4 gebildet. The transfer gap 6 in the coating module 2 is formed by a press roll 3 and an impression cylinder. 4
      Hierbei kann die Presswalze 3 einem Drucktuchzylinder und der Gegendruckzylinder 4 einem Gegendruckzylinder eines an sich bekannten Offsetdruckwerkes entsprechen. Here, the pressing roll 3 corresponding to a printing blanket cylinder and the impression cylinder 4 an impression cylinder of a known offset printing unit.
      Weiterhin kann die Presswalze 3 einem Formzylinder und der Gegendruckzylinder 4 einem Gegendruckzylinder eines Lackmodules einer Bogendruckmaschine entsprechen. Furthermore, the pressing roll 3 can correspond to a form cylinder and the impression cylinder 4 an impression cylinder of a varnishing module of a sheet printing machine.
    • Weiterhin kann dem Beschichtungsmodul 2 nachgeschaltet ein so genanntes Kalandrierwerk vorgesehen werden, wenn der beschichtete Druckbogen zur Steigerung der Haftung der Beschichtung bzw. zur Steigerung von Glätte und Glanz des Druckbogen unter erhöhtem Druck überwalzt werden soll. Furthermore, it can be provided downstream of the coating module 2 a so-called Kalandrierwerk when the coated printing sheet for increasing the adhesion of the coating or to increase smoothness and gloss of the printing sheet under an elevated pressure is to be überwalzt.
  • Innerhalb des für den Folientransfer genutzten Beschichtungsmodules 2 ist eine Bahnführung für Transferfolien 5 dargestellt. Within used for film transfer coating module 2, a web guide for transfer foils 5 is shown.
    Für die Verarbeitung in Frage kommende Transferfolien 5 sind mehrschichtig aufgebaut. For processing eligible transfer foils 5 are constructed in several layers. Sie weisen eine Trägerschicht auf, auf der mittels einer Trennschicht eine bildgebende Schicht aufgebracht ist. They have a carrier layer on which an image-forming layer is applied by means of a separating layer. Die Trennschicht dient dem erleichterten Abheben der bildgebenden Schicht von der Trägerschicht. The release liner serves to facilitate lifting of the image-forming layer from the support layer. Die bildgebende Schicht kann zB eine metallisierte Schicht oder eine Glanzschicht oder eine Texturschicht oder eine eingefärbte Schicht oder eine ein oder mehrere Bildmuster enthaltende Schicht sein. The imaging layer can for example be a metallized layer or a glossy layer or a texture layer or a colored layer or a one or more image pattern containing layer.
  • Die Folienvorratsrolle 8 ist dem Beschichtungsmodul 2 auf der Seite der Bogenzuführung zugeordnet. The film supply roll 8 is assigned to the coating module 2 on the side of the sheet feeder. Die Folienvorratsrolle 8 weist einen Drehantrieb 7 auf. The film supply roll 8 has a rotary drive. 7 Der Drehantrieb 7 wird zur kontinuierlichen geregelten Zuführung der Transferfolie 5 zum Beschichtungsmodul 2 benötigt und ist daher steuerbar. The rotary drive 7 is required for the continuous controlled feed of the transfer sheet 5 to the coating module 2 and is, therefore, controllable.
    Weiterhin sind im Bereich der Folienzu- und -abführung Leiteinrichtungen 14, wie Umlenk- bzw. Spannwalzen, pneumatisch beaufschlagte Leitmittel, Leitbleche o. ä. vorgesehen. Furthermore, in the field of Folienzu- and discharge guiding devices 14 as deflection or idler rollers, pneumatically acted upon conducting means, baffles o. Ä. Provided. Damit kann die Folienbahn der Transferfolie 5 immer ohne Verzerrungen eben geführt und in gleicher Spannung gegenüber der Presswalze 3 gehalten werden. So that the sheet of the transfer film 5 can be always flat out without distortion and kept in the same voltage relative to the press roll. 3 Die Leiteinrichtungen 14 können auch Hilfsmittel zur Einführung der Transferfolie 5 enthalten. The guide means 14 may also contain adjuvants for the introduction of the transfer film. 5 Hierbei können auch automatische Einzugshilfen für die Folienbahn der Transferfolie 5 zum Einsatz kommen. Here also automatically draws support for the film web of the transfer film 5 can be used.
    Auf diese Weise wird die Folienzuführung im Bereich von die Beschichtungseinheit 2 umgebenden Verschutzungen 15 vereinfacht. In this way, the film supply is simplified in the range of the coating unit 2 surrounding Verschutzungen 15th Die Schutzfunktion der Verschutzurigen 15 wird gleichzeitig vollständig aufrecht erhalten. The protective function of Verschutzurigen 15 is obtained at the same time fully upright.
  • Die Transferfolie 5 kann hierbei um die Presswalze 3 herumgeführt werden, wobei die Transferfolie 5 in vorteilhafter Weise von einer Seite des Beschichtungsmodules 2 aus zum Pressspalt 6 zu- und abführbar ist. The transfer film 5 can be guided around the press roller 3 in this case, the transfer foil to-5 in an advantageous manner from one side of the coating module 2 from the press nip 6 and is discharged. In einer weiteren Ausführungsform kann die Transferfolie 5 auch im wesentlichen tangential an der Presswalze 3 vorbei oder diese nur in einem kleinen Umfangswinkel umschlingend zum Pressspalt 6 zu- und abgeführt werden. In another embodiment, the transfer film 5 may also be substantially tangential to the press roll 3 by this or are switched on only in a small circumferential angle embracing the press nip 6 and discharged. Hierzu wird die Transferfolie 5 von einer Seite des Beschichtungsmodules 2 zugeführt und zur gegenüberliegenden Seite des Beschichtungsmodules 2 abgeführt. For this purpose the transfer sheet 5 is fed from one side of the coating module 2 and discharged to the opposite side of the coating module. 2
  • Auf der ablaufseitigen Seite des Druckwerkes ist eine Foliensammelrolle 9 dargestellt. On the downstream facing side of the printing unit, a film collecting roller is shown. 9 Auf der Foliensammelrolle 9 wird das verbrauchte Folienmaterial wieder aufgewickelt. In the film collecting roller 9, the used film material is rewound. Auch hier ist für die optimierte Produktion ein Drehantrieb 7 vorzusehen, der steuerbar ist. Again, to provide 7 which is controllable for the optimized production of a rotary drive. Im Wesentlichen könnte die Transferfolie 5 auch durch den Drehantrieb 7 auf der Ablaufseite bewegt und auf der Zulaufseite mittels einer Bremse straff gehalten werden. Essentially, the transfer sheet 5 could also moved by the rotary drive 7 on the outlet side and are held taut on the inlet side by means of a brake.
  • Für den Transfervorgang der bildgebenden zB Nutzschicht von der Transferfolie 5 auf den Druckbogen in dem Transferspalt 6 zwischen der Presswalze 3 und dem Gegendruckzylinder 4 ist wesentlich, dass die Oberfläche der Presswalze 3 also des Drucktuchzylinders bzw. Formzylinders mittels eines kompressiblen, dämpfenden Elementes ausgerüstet ist. For the transfer process of the imaging such as wear layer of the transfer film 5 on the sheet in the transfer nip 6 between the press roll 3 and the impression cylinder 4 is essential that the surface of the press roller 3 so the blanket cylinder or forme cylinder is provided by means of a compressible damping element.
    Die Presswalze 3 ist daher mit einer Pressbespannung 10 oder als Walze mit einer entsprechenden Beschichtung versehen. The pressing roller 3 is therefore provided with a press fabric 10, or as a roller with a corresponding coating. Die Pressbespannung 10 bzw. Pressbeschichtung kann beispielsweise als Kunststoffüberzug, vergleichbar einem Gummituch bzw. Drucktuch, ausgeführt sein. The press fabric 10 and press-coating may, for example, as a plastic coating, similar to a rubber blanket or printing blanket, to be carried out. Die Oberfläche der Pressbespannung 10 bzw. Pressbeschichtung ist vorzugsweise sehr glatt. The surface of the press fabric 10, or press coating is preferably very smooth. Sie kann auch aus antiadhäsiven Stoffen oder Strukturen gebildet sein. It can also be formed of anti-adhesive materials or structures. Hierbei kommt beispielsweise eine relative harte Struktur in der Form sehr feiner Kugelkalotten in Frage. Here, for example, a relatively hard structure in the form of very fine spherical balls out of the question. Eine Pressbespannung 10 wird auf der Presswalze 3 in einem Zylinderkanal an Spannvorrichtungen gehalten. A press fabric 10 is held on the pressing roller 3 in a cylinder channel of clamping devices.
    Die Pressbespannung 10 kann zur Verbesserung der Übertragungseigenschaften im Transferspalt 6 mit einer gezielte Elastizität ausgestattet sein. The press fabric 10 can be provided to improve the transmission characteristics in the transfer nip 6 with a specific elasticity. Diese kann gegebenenfalls in einer kompressiblen Zwischenschicht wirken. This may optionally operate in a compressible intermediate layer. Diese Kompressibilität ist vorzugsweise ähnlich oder geringer als in konventionellen Gummitüchern bzw. Drucktüchern, die an dieser Stelle auch eingesetzt werden können. This compressibility is preferably similar to or less than in conventional blankets or blankets, which can also be used at this point.
    Die genannte Kompressibilität kann mittels eines konventionellen kompressiblen Drucktuches hergestellt werden. The compressibility above can be prepared by a conventional compressible printing blanket. Weiterhin sind kombinierte Bespannungen aus einem harten Drucktuch und einer weichen Unterlage einsetzbar. Furthermore, combined fabrics of a hard blanket and a soft surface may be used.
    Weiterhin kann direkt auf der Presswalze 3 oder auf der Pressbespannung 10 eine begrenzte Pressfläche vorgesehen sein. Furthermore, a limited pressing surface can be provided on the pressing roller 3 or on the press fabric 10th Diese kann aus der Oberfläche der Pressbespannung 10 herausgearbeitet sein oder sie kann als Teilfläche aus dem Material der Pressbespannung 10 zusätzlich auf der Presswalze 3 befestigt sein. These may be machined out of the surface of the press fabric 10 or it may be attached as a part surface of the material of the press fabric 10 in addition to the press roll. 3
  • Zur Sicherung der Wirtschaftlichkeit des Beschichtungsverfahrens ist vorgesehen, dass der Folienvorschub der Transferfolie 5 von der Folienvorratsrolle 8 zum Transferspalt 6 und zur Foliensammelrolle 9 derart steuerbar ist, dass so weit als möglich die Transferfolie 5 dann angehalten wird, wenn keine Übertragung der bildgebenden Schicht erfolgen soll: To ensure the efficiency of the coating process is provided that the film feeding of the transfer film 5 is controllable by the sheet supply roller 8 to the transfer gap 6 and the film collecting roller 9, the transfer film 5 is then stopped as much as possible, if is to be no transfer of the imaging layer :
    • Hierzu kann eine Steuerung der Transferfolie 5 derart erfolgen, dass beim Durchlaufen eines Greifer des bogenführenden Gegendruckzylinders 4 aufnehmenden Zylinderkanäles der Folienvorschub angehalten wird. For this purpose, a control of the transfer film 5 can be performed such that 4-receiving channels, minibar cylinder the foil feed is stopped when passing through a gripper of the sheet guiding impression cylinder. Die Greifer halten den Druckbogen auf dem Gegendruckzylinder 4. Die Presswalze 3 weist einen dazu korrespondierende Zylinderkanal auf, in dem die Bespannung gehaltert ist. The grippers holding the sheet on the impression cylinder 4. The pressure roller 3 has a corresponding thereto cylinder channel in which the covering is supported. Im Bereich der korrespondierenden Zylinderkanäle erfolgt keine Pressung der Transferfolie 5 zwischen der Presswalze 3 (Drucktuchzylinder) und dem Gegendruckzylinder 4. Die Presswalze 3 läuft dann unter der Transferfolie 5 gleitend durch, während die Transferfolie 5 zwischen Presswalze 3 und Gegendruckzylinder 4 frei gespannt ist. In the area of ​​the corresponding cylinder channels no pressing of the transfer film 5 between the press roll takes place 3 (blanket cylinder) and the impression cylinder 4. The press roller 3 then passes under the transfer film 5 by sliding, while the transfer film 5 is freely tensioned between the press roller 3 and impression cylinder. 4 Dieser Zustand dauert an bis am so genannten Druckanfang der Zylinderkanal endet und die Transferfolie 5 erneut zwischen der Presswalze 3 und dem Gegendruckzylinder 4 unter Einschluss eines Druckbogens eingeklemmt wird. This state continues until ends on so-called pressure to the top of the cylinder channel and the transfer film 5 is again clamped between the press roll 3 and the impression cylinder 4 including a print sheet. Dann wird die Transferfolie 5 weiter transportiert. Then, the transfer film is transported. 5 Die Taktung des Folienvorschubes kann entsprechend einer notwendigen Beschleunigung bzw. Bremsung der Folienvorratsrolle 8 bzw. Foliensammelrolle 9 etwas früher beginnen bzw. aussetzen als dies die Kanalkanten des Zylinderkanals vorgeben. The timing of the sheet feed can start slightly earlier or suspend than dictate the channel edges of the cylinder channel in accordance with a necessary acceleration or deceleration of the film supply roll 8 and the film collecting roller. 9 Bei reaktionsschnellen Taktungssysternen über so genannte Tänzerwalzen 18, wie sie beispielhaft in Figur 1 eingezeichnet sind, ist die Steuerung der Drehantriebe 7 der Folienvorratsrollen 8 bzw. Foliensammelrolle 9 ggf. nicht erforderlich. In responsive Taktungssysternen via so-called dancer rollers 18, as are shown by way of example in Figure 1, the control of the rotary actuators 7 of the film supply rolls 8 and film collecting roller 9 is possibly not required. Mittels der Tänzerwalzen 18 wird ebenfalls die notwendige Folienspannung aufrecht erhalten. By means of the dancer roll 18 is also obtained the required film tension.
  • Eine weitere Verbesserung der Folienausnutzung der beschriebenen Art ergibt sich dadurch, dass die Transferfolie 5 in eine oder mehrere Teilfolienbahnen geringerer Breite aufgeteilt wird. A further improvement of the film utilizing the described type results from the fact that the transfer film 5 is divided into one or several partial foil webs of narrower width. Damit kann bei entsprechender Steuerung mit Hilfe der Einrichtung bzw. Einrichtungen zur Taktung des Folienvorschubes jeder der Teilfolienbahnen, die Ausnutzung der Transferfolie 5 auch bei zonal unterschiedlich langen Beschichtungsbereichen innerhalb eines Bogens verbessert werden. Thus, the device or devices for clocking of the film feed each of the partial foil webs, the utilization of the transfer film 5 even when zonally different lengths coating regions can be improved within an arc with a corresponding control means. Dazu wird jede Teilfolienbahn nur genau in dem Bereich weitergefördert, wo die bildgebende Oberflächenschicht aufzutragen ist. To any part of the film web is further promoted only at the precise area where the imaging surface layer is applied. In den nicht zu beschichtenden Bereichen kann jede Teilfolienbahn unabhängig von den anderen Teilfolienbahnen stillgesetzt werden, wobei damit kein unnötiger Folienverbrauch entsteht. In the not to be coated areas each partial sheet can be shut down independent of the other part foil webs, so that no unnecessary consumption of film is formed.
  • Weiterhin ist zur Verbesserung des Beschichtungsverfahrens vorgesehen im Bereich des Kleberauftrages und im Bereich des Folienauftrages Trockner 16 vorzusehen. It is further provided to improve the coating process in the field of adhesive application and in the region of the film order dryer to provide 16th Damit kann, insbesondere mittels UV-Trocknung, die bildmäßig aufgetragene Kleberschicht mittels eines ersten Trockners 16 (Zwischentrockner I) vorgetrocknet werden, so dass die Nutzschicht der Transferfolie 5 besser anhaftet. Thus can be pre-dried, in particular by means of UV curing, the image wise applied layer of adhesive by means of a first dryer 16 (intermediate dryer I), so that the wear layer of the transfer film 5 adheres better. Weiterhin kann die Haftwirkung der aufgeprägten Nutzschicht auf dem Druckbogen mittels Einwirkung eines zweiten Trockners 16 (Zwischentrockner 11) verbessert werden, indem die Trocknung des Klebers zusätzlich beschleunigt wird. Furthermore, the adhesion of the embossed wear layer can be improved on the sheet by the action of a second dryer 16 (intermediate dryer 11) by the drying of the adhesive is additionally accelerated.
  • Schließlich kann die Qualität der Beschichtung mittels einer Inspektions- oder Überwachungseinrichtung 17 nach dem Folienauftrag kontrolliert werden. Finally, the quality of the coating can be controlled by means of an inspection or monitoring device 17 after the film order. Hierzu ist die Inspektionseinrichtung 17 auf eine bogenführende Fläche des Beschichtungsmodules 2 nach dem Transferspalt 6 und ggf. abgeschottet von dem Trockner 16 oder auf eine bogenführende Fläche eines dem Beschichtungsmodul 2 nachgeordneten weiteren Bogen führenden Modules gerichtet sein. For this purpose, the inspection device is to be directed 17 to a sheet-guiding surface of the coating module 2 after the transfer gap 6 and if necessary isolated from the dryer 16 or to a sheet-guiding surface of the coating module 2 further sheet leading downstream module. Der dort vorbelaufende beschichtete Druckbogen kann so auf Vollständigkeit und Qualität der Beschichtung hin überprüft werden. The vorbelaufende there coated printed sheets can be checked as to completeness and quality of the coating down. Als mangelhaft erkannte Druckbogen können markiert oder in einer Sortiereinrichtung als Makulatur ausgesondert werden. recognized as defective printed sheets can be marked or discarded as waste in a sorting device.
  • Mit Hilfe der beschriebenen Vorrichtung ist es möglich auch in einem dem Beschichtungsprozess vorgeschalteten Arbeitsprozess vorbehandelte Folien bzw. Schichten von einer Transferfolie auf einen Druckbogen zu übertragen. With the help of the device described it is possible also in an upstream to the coating process working process pretreated films or layers to be transferred from a transfer film to a printing sheet.
  • Weiterhin kann eine Inline-Beschichtung von einer Transferfolie erfolgen, die in Kombination mit folgenden Arbeitsvorgängen durchgeführt wird: Furthermore, an in-line coating of a transfer film can be carried out, which is performed in combination with the following operations:
    • Kombination der Beschichtung mit einer Nummerierung als mechanischer Druckprozeß oder durch Inkjet-Druck oder durch Lasergravur oder durch Anbringung von Hologrammen. Combination of coating with a numbering as a mechanical printing process or by inkjet printing or by laser engraving or by the mounting of holograms. Hierbei wird also eine vorbehandelte Beschichtung von einer Folie aufgebracht und diese wird mittels einer im Beschichtungsmodul 2 integrierten Nummerier-Einrichtung nachbearbeitet. In this case, therefore, a pre-treated coating is applied by a film and that is post-processed by means of a built-in coating module 2 numbering device.
    • Kombination der Beschichtung mit einer Anordnung von Präge- oder Struktur-Werkzeugen, derart zugeordnet, dass Effekte auf der Transferfolie angebracht werden oder dass Effekte auf der Beschichtung aufgebracht werden. Combination of the coating having an array of embossing or structural tools, associated such that effects are mounted on the transfer film or effects that are applied to the coating.
    • Kombination mit einer Anordnung, in der radiofrequente Etiketten oder andere Funktionselemente auf der Transferfolie zum Transfer auf den Bedruckstoff aufgetragen sind oder auf der Transferfolie aufgedruckt sind und auf einem Endprodukt platziert werden können. Combination with an arrangement in which radio-frequency labels or other functional elements on the transfer film for transfer are applied to the printing substrate or printed on the transfer film and can be placed on an end product. Dies gilt auch für Hologramme. This also applies to holograms.
  • Als Verfahrensschritte können auch folgende Vorgänge kombiniert werden: As steps also the following operations can be combined:
    • a) gegebenenfalls Zufuhr des Bedruckstoffes von einem Rolle-Bogen-Anleger, um minderwertigen Bedruckstoff einsetzen zu können, a) optionally feeding the printing material by a roll-to-sheet feeder, in order to use low-quality printing,
    • b) Vorbeschichten des Bedruckstoffes zur Glättung bzw. Festigen der Oberfläche oder zum optischen Vorbereiten, b) pre-coating the printed material for smoothing and strengthening the surface or optical preparation,
    • c) Aufbringen einer bildmässigen Beschichtung im Prägeverfahren durch Übertragung von der Transferfolie, c) applying an imagewise coating in the embossing process by transfer from the transfer film,
    • d) damit gleichzeitig können Prozesse zum Drucken, Lackieren. d) at the same time, processes for printing, varnishing. Prägen oder Stanzen innerhalb der gleichen Bogen verarbeitenden Maschine erfolgen, Embossing or stamping within the same sheet-processing machine take place,
    • e) das Endprodukt kann vor der Auslage einer Inspektion unterzogen werden. e) the final product may be subjected to prior to display of an inspection.
  • Dem Kleber kann zB nach dem Biocode-Verfahren eine organische Chemikalie z. The adhesive may, for example, an organic chemical according to the z Biocode method. B. in Lacken und Farben beigegeben werden, um ein Hilfsmittel zum Fälschungsschutz herzustellen, zB für Arzneiverpackungen. B. be added to paints and coatings in order to produce a tool for forgery protection, for example for pharmaceutical packaging.
    Diese chemische Codierung lässt sich mit einfachen Testverfahren nachweisen. This chemical coding can be detected with simple test procedures. Natürlich kann dieses Merkmal auch im Inlineverfahren vor oder nach der Be-schichtung von einer Transferfolie aufgetragen werden. Of course, this feature can be applied from a transfer film in-line process before or after loading coating.
  • Die Verarbeitung der Transferfolie kann in vielfältiger Form ausgebaut werden. The processing of the transfer film can be expanded in various forms. Hierbei kann mit einer formatbreiten Rolle oder mehreren Rollen über die Formatbreite gearbeitet werden. Here, you can work with a wide format roll or plurality of rollers across the format width. Die Folienbahn der Transferfolie kann hierbei in ihrem Vorschub getaktet oder auch kontinuierlich bzw. der Maschinengeschwindigkeit angepasst zugeführt werden. The film web of transfer film can hereby clocked in their feed or continuously and the engine speed are fed adjusted.
  • Weiterhin kann das Beschichtungsmodul mit einem automatisierten oder teilautomatisierten Wechselsystem für die Folienrollen ausgerüstet werden, um die Rüstzeiten zu senken. Furthermore, the coating module can be equipped with an automated or semi-automated change system for the film rolls, to reduce the setup time. Dies kann in der einfachsten Form mit einem Rollenwechsler oder Wechselstern erfolgen. This can be done in the simplest form of a roll changer or removable star.
    Um den Bahneinzug zu beschleunigen und zu vereinfachen, kann eine Einzugshilfe in Form eines Bandes aus Kunststoff oder Stahl in die Maschine integriert sein. To speed up the web-up and simplify a feeding aid may be incorporated in the form of a ribbon of plastic or steel into the machine. Die Senkung der Rüstzeit wird ein wesentlicher Bestandteil zur Wirtschaftlichkeit der Gesamtanlage sein. The reduction of the set-up time will be an integral part of the economic efficiency of the overall system.
  • Zur Folienrisserkennung für die Verhinderung von Maschinenschäden, sollte dem Beschichtungsmodul 2 eine Folienkappeinrichtung mit Folienfang in der Nähe der Abwickelrolle zugeordnet sein. To the film crack detection for the prevention of damage to the machine, the coating module 2 should be assigned a Folienkappeinrichtung with foil catch in the vicinity of the unwinding roll.
    Die Folienrisserkennung wird mittels der Einrichtungen zur Bahnspannungserfassung, bzw. -steuerung oder/und einer Sensorik zur Bahnüberwachung ermöglicht. The film crack detection is made possible by means of the means for detecting web tension, or control and / or a sensor system for monitoring web.
  • Weitere Möglichkeiten zur Erweiterung des Anwendungsbereiches der Kaltfolienprägung ergeben sich wie folgt: Other ways to expand the scope of the cold foil are as follows:
    • Partielle Aufbringung des Klebers durch Farbkastentrenner ermöglicht die gezielte Aufbringung von Kleber bei ungleichmäßig verteilter Sujetierung auf dem Druckbogen. Partial application of the adhesive by the ink fountain separator allows the selective application of adhesive at unevenly distributed Sujetierung on the print sheet.
    • Bei kompakter Bauweise besteht die Möglichkeit der Aufbringung von Beschichtungen im Kaltfolienprägeverfahren und des notwendigen Klebers innerhalb des Beschichtungsmodules nacheinander. A compact design is the possibility of applying coatings in cold foil stamping process and the necessary adhesive within the coating module in sequence. In gleicher Weise kann hierbei die Anordnung so erfolgen, dass der Kleber in einem ersten Beschichtungsmodul für die Anbringungen eines zweiten Sujets ggf. einer anderen Beschichtungsart in einem nachgeschalteten zweiten Beschichtungsmodul verwendet wird. Similarly, the assembly in this case may be such that the adhesive of another type of coating is used in a downstream second coating module in a first coating module for the attachments of a second subject if necessary.
    • Es kann ein Inkjet-Druckkopf am Beschichtungsmodul zur Personalisierung von zB Strichcodes oder andere Codierungen usw. auf der Transferfolie vor dem Einlauf in die Druckzone vorgesehen sein. It may be so provided on the transfer film before entry into the pressure zone inkjet print head on coating personalization module as bar codes or other codes. Die Ablösung und Übertragung der Codierung erfolgt dann gemeinsam mit der bild gebenden Schicht von der Transferfolie im Transferspalt. The separation and transfer of the coding is then carried out together with the image-forming layer from the transfer film in the transfer nip.
  • Mittels der beschriebenen Vorrichtungen und Maßnahmen ergeben sich Rationalisierungen durch multifunktionelle Inlinetauglichkeit der Bogen verarbeitenden Maschine. By means of the devices, and described measures result rationalization by multifunctional inline serviceability of the sheet-processing machine. Insbesondere wird die Aufbringung von Oberflächenveredelungen unabhängig vom Druckprozess ermöglicht. In particular, the application of surface coatings is made possible regardless of the printing process.
  • Ein mit den beschriebenen Vorrichtungen durchführbares Verfahren zur Inlineverarbeitung von Bedruckstoffen kann folgende Schritte beinhalten: A feasible with the devices described process for inline processing of substrates may include the steps of:
    • Vorbeschichtung des strukturierten Bedruckstoffes zB mit Deckweiß, Iriodinlacke o.ä. Pre-structured printed material such as opaque white, Iriodin etc. in partiellen Bereichen oder aber vollflächig. in partial areas or the entire surface. Dies dient als Grundlage für nachfolgende Druck- und Beschichtungsvorgänge und die ggf. minderwertige Außenseite des strukturierten Bedruckstoffes kann so verbessert werden This serves as a basis for subsequent printing and coating operations and possibly inferior outside of the structured printed material can be improved
    • Drucken mit einer oder mehreren Farben (zB auch Rückseitendruck und Wendung (oder Lackieren im Druckwerk) Printing with one or more colors (for example, also back pressure and twist (or painting in the printing unit)
    • Inkjet-Einrichtung zur Kennzeichnung von Druckbogen bereits vor dem Druck- oder Beschichtungsvorgang im Anlagebereich Inkjet device for marking of printed sheets before the printing or coating process in the investment field
    • Inkjet-Einrichtung zur Kennzeichnung der Transferfolie 5 bereits vor dem Einlauf in den Druck- oder Beschichtungsvorgang Inkjet device for identification of the transfer film 5 before the inlet in the printing or coating operation
    • Bildmäßiger Kleberauftrag über Offsetdruckwerk, Lackmodul oder Inline-Beschichtungseinrichtungen an Druckwerken Picture Excessive adhesive application on offset printing, coating module or inline coating facilities at printing units
    • Applikation einer Folienbeschichtung im Transferverfahren von einer Transferfolie 5 im Transferspalt 6 zwischen Gegendruckzylinder 4 und Presswalze 3 zB Gummi-/Drucktuchzylinder oder Formzylinder Applying a film coating by the transfer method of a transfer film 5 in the transfer nip 6 between the impression cylinder 4 and the press roll 3, for example, rubber / blanket cylinder or forme cylinder
    • Drucken eines Sujets mit einer oder mehreren Farben über die zuvor aufgebrachte bitdmässige Folienbeschichtung Printing a subject with one or more colors on the previously applied coating film bitdmässige
    • Zusätzlicher Informationseintrag bzw. Oberflächenveredelung mittels Inkjet-Systemen nach dem Druck- oder Beschichtungsvorgang innerhalb eines Druckwerkes, zB direkt nach dem Druckspalt, oder auch auf Bogen führenden Elementen im Auslagebereich Additional information entry or surface finishing by means of inkjet systems according to the printing or coating operation within a printing unit, for example, leads directly to the nip, or even on curved elements in the display region
    • Anwendung von Trocknersystemen für Application of dryer systems
      • → Zwischentrocknung der Vorbeschichtung, → intermediate drying of the pre,
      • → und/der Vortrocknung des Klebers, → and / pre-drying of the adhesive,
      • → und/oder Nachtrocknung der Folienbeschichtung, → and / or drying of the film coating,
      • → und/oder Nach-/Zwischentrocknung der Drucke, → and / or demand / intermediate drying of the prints,
      • → und/oder Nach-/Zwischentrocknung der kombinierten Beschichtung, → and / or post-/ intermediate drying of the combined coating,
      • → und/oder Nach-/Zwischentrocknung der zusätzlichen Veredelungen. → and / or demand / intermediate drying of the additional finishes.
    • Auslage der Bogen mit ggf. verlängerter Trockenstrecke und spezieller Bogenführung in Bezug auf die beschädigungsfreie Auslage sowie Möglichkeiten zum automatischen Stapelwechsel, da bei den relativ dick auftragenden strukturierten Bedruckstoffen stets ein schnelles Stapelwachstum vorliegt. Delivery of the sheet, possibly with prolonged drying section, and more particularly sheet guide with respect to the damage-free delivery, as well as options for automatic pile change, because at the relatively thick brushing structured substrates always a fast stack growth is present.
    • Vorteilhaft ist eine integrierte Anwendung einer Bogeninspektion im Druckwerk oder Lackmodul; Advantageously, an integrated application of a sheet inspection in the printing or coating module; damit kombiniert kann eine sogenannte Bogenweiche oder ein Doppelbogenausleger für Makulaturbogen eingesetzt werden. combined so that a so-called sheet deflector or a double sheet delivery for waste sheets can be used. Ebenso kann eine Markierung der Makulaturbogen über ein Streifeneinschussgerät erfolgen. Likewise, a marker of waste sheets may be via a tabbing device.
  • In der Bogen verarbeitenden Druckmaschine zum Bedrucken und Beschichten eines strukturierten Bedruckstoffes kann für die Vorbeschichtung ein Lackmodul oder eine Inline-Beschichtungseinrichtung gemäß Figur 3 eingesetzt werden. In the sheet-fed printing press for printing and coating of a structured printing substrate, a coating module or an in-line coating means can be employed in accordance with Figure 3 for the pre-coating.
  • Vorteilhaft kann sein, dass eine solche Inline-Beschichtungseinrichtung mit einem Kammerrakel 20, einer Rasterwalze 21 und ggf. einer Zwischenwalze 22 (Gummiwalze) mit einem Plattenzylinder oder einem Gummizylinder oder einem Formzylinder an verschiedenen Stellen einer Druckmaschine kombinierbar ist. Advantageous may be that such an in-line coating apparatus with a chamber doctor blade 20, an anilox roller 21 and, if necessary, an intermediate roller 22 (rubber roller) is combined with a plate cylinder or a blanket cylinder or a forme cylinder in different places of a printing machine. In Fig. 3 ist eine Version dargestellt, in der die Beschichtung über einen Formzylinder 13 in einem Lackmodul erfolgt. In FIG. 3, a version is shown, in which the coating takes place via a plate cylinder 13 in a coating module.
    Hierbei kann mittels einer solchen Vorrichtung sowohl Kleber als auch eine Vorbeschichtung (Grundierung) als auch eine Endbeschichtung (Glanz-, Schutz-, Trocknungsbeschichtung) in sehr flexibler Ausführungsform aufgebracht werden. Here can be applied in a very flexible means of embodiment of such a device both adhesive and a precoat (primer) and a final coating (gloss, protective, drying coating).
  • Die Kombination der zuvor genannten Elemente The combination of the aforementioned elements
    Auftragwerk 1, Beschichtungsmodul 2, Druckwerk, Lackmodul, Beschichtungseinrichtung, Trockner, Inkjet-Druckeinrichtung und ggf. weiterer Inline-Bearbeitungsstationen Application unit 1, the coating module 2, printing unit, coating unit, coater dryer, inkjet printing device and possibly further treatment stations inline
    sind je nach Bearbeitungsprozeß beliebig innerhalb einer Bogen verarbeitenden Maschine kombinierbar. any processing within a sheet-processing machine can be combined depending on the machining process.
  • Im Folgenden werden einige Beispiele für mögliche Kombinationen von Elementen in unterschiedlichen Konfigurationen genannt: The following are some examples of possible combinations of elements are called in different configurations:
  • Konfiguration A: Configuration A:
    • I. Auftragwerk 1 I. Commissioned 1
    • II. Beschichtungsmodul 2 II. Coating Module 2
    • III. III. Druckwerk/-e Printing / -e
    • IV. Lackmodul/-e IV. Varnish module / -e
    • V. Ausleger mit Trockner / Trocknungsstrecke V. boom with dryer / drying section
    Konfiguration B: Configuration B:
    • I. Auftragwerk 1 I. Commissioned 1
    • II. Zwischentrockner II. Between dryer
    • III. III. Beschichtungsmodul 2 Coating Module 2
    • IV. Zwischentrockner Intermediate dryer IV.
    • V. Druckwerk/-e V. printing / -e
    • VI. VI. Lackmodul/-e Coating module / -e
    • VII. Ausleger mit Trockner / Trocknungsstrecke VII. Jib dryer / drying section
    Konfiguration C: Configuration C:
    • I. Beschichtungswerk / Lackmodul I. coating plant / coating module
    • II. Zwischentrockner II. Between dryer
    • III. III. Auftragwerk 1 Commissioned 1
    • IV. Beschichtungsmodul 2 Coating module 2 IV.
    • V. Druckwerk/-e V. printing / -e
    • VI. VI. Lackmodul/-e Coating module / -e
    • VII. Ausleger mit Trockner / Trocknungsstrecke VII. Jib dryer / drying section
    Konfiguration D: Configuration D:
    • I. Beschichtungswerk / Lackmodul I. coating plant / coating module
    • II. Zwischentrockner II. Between dryer
    • III. III. Druckwerk/-e Printing / -e
    • IV. Zwischentrockner Intermediate dryer IV.
    • V. Auftragwerk 1 V. Commissioned 1
    • VI. VI. Beschichtungsmodul 2 Coating Module 2
    • VII. Zwischentrockner VII. Intermediate dryer
    • VIII. Druckwerk/-e VIII. Printing / -e
    • IX. IX. Lackmodul/-e Coating module / -e
    • X. Inspektionssystem X. inspection system
    • XI. XI. Trockner / Trocknungsstrecke Dryer / drying section
    • XII. XII. Ausleger mit Ausschleusung Boom discharge
    Konfiguration E: Configuration E:
    • I. Inkjet-Druckwerk I. inkjet printing unit
    • II. Auftragwerk 1 II. Commissioned 1
    • III. III. Beschichtungsmodul 2 Coating Module 2
    • IV. Druckwerk/-e IV. Printing / -e
    • V. Inkjet-Druckwerk V. inkjet printing unit
    • VI. VI. Lackmodul/-e Coating module / -e
    • VII. Inspektionssystem VII. Inspection System
    • VIII. Trocknungsstrecke VIII. Drying section
    • IX. IX. Ausleger boom
  • Die beschriebene Verfahrenstechnik ist im Rahmen der Herstellung von veredelten Produkten vielfältig einsetzbar. The method described technique is versatile in the preparation of refined products. Hierbei sind here are
    • anwendbare Druckverfahren: applicable printing methods:
      • alle konventionellen Druckverfahren all conventional printing methods
      • oder Verfahren mit UV-trocknenden Druckfarben or processes with UV-curable printing inks
      • oder Mischverfahren zB mit Hybrite-Druckfarben und or mixing procedures, for example with inks and HYBrite
    • anwendbare Lackierungen: applicable paints:
      • konventionell wasserbasierende Lackierung conventional water-based paint
      • oder Lackierung mit UV-trocknenden Lacken. or coating with UV drying paints.
    Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 1 1
    Auftragwerk commissioned
    2 2
    Beschichtungsmodul coating module
    3 3
    Presswalze press roll
    4 4
    Gegendruckzylinder Impression cylinder
    5 5
    Transferfolie / Folienbahn Transfer film / sheet
    6 6
    Transferspalt transfer nip
    7 7
    Rollenantrieb roller drive
    8 8th
    Folienvorratsrolle Film supply roll
    9 9
    Foliensammelrolle Foil composite role
    10 10
    Pressbespannung Press covering
    11 11
    Farb-/Feuchtwerk Inking / dampening unit
    12 12
    Plattenzylinder plate cylinder
    13 13
    Drucktuch- / Gummizylinder Printing blanket / blanket cylinder
    14 14
    Folienleiteinrichtung Folienleiteinrichtung
    15 15
    Druckwerksschutz Printing plant security
    16 16
    Trockner dryer
    17 17
    Inspektionseinrichtung / Überwachungssystem Inspection device / monitoring system
    18 18
    Tänzerwalze dancer roll
    19 19
    20 20
    21 21
    Kammerrakel chambered doctor blade
    22 22
    Rasterwalze anilox roller
    23 23
    Zwischenwalze intermediate roll

Claims (15)

  1. Verfahren zum Beschichten von Druckbogen in einer Bogen verarbeitenden Maschine, insbesondere einer Bogenrotationsdruckmaschine unter Verwendung einer aus bildgebenden Schichten und einer Trägerfolie gebildeten Transferfolie (5) zum Transfer von bildgebenden Schichten von der Trägerfolie auf die Druckbogen dadurch , A process for coating of printed sheets in a sheet-processing machine, especially a sheet-fed rotary printing machine using a transfer film formed from imaging layers and a carrier film (5) for the transfer of imaging layers from the carrier foil to the printing sheet by
    - dass wenigstens mit einem Auftragwerk (1) eine bildmässige Beschichtung eines Druckbogens mit einem Kleber erfolgt, und - that at least with one application unit (1) is an imagewise coating of a printed sheet with an adhesive, and
    - dass mittels eines Beschichtungsmodules (2) ein Übertragen der bildgebenden Schichten von der Trägerfolie auf den Druckbogen erfolgt, wobei in dem Beschichtungsmodul (2) ein Gegendruckzylinder (4) und eine Presswalze (3) einen gemeinsamen Transferspalt (6) bilden, - that by means of a coating module (2) transferring the imaging layers from the carrier foil to the printing sheet, wherein in the coating module (2) an impression cylinder (4) and a press roll (3) form a common transfer nip (6),
    - wobei die Transferfolie (5) durch den Transferspalt (6) führbar ist, derart, dass sie mit der beschichteten Seite auf den auf dem Gegendruckzylinder (4) geführten Druckbogen aufgelegt und unter Druck gemeinsam mit dem Druckbogen durch den Transferspalt (6) geführt wird, - wherein the transfer foil (5) through the transfer nip (6) can be guided, such that it placed with the coated side on to the impression cylinder (4) guided printing sheet and under pressure jointly with the print sheet through the transfer nip (6) .
    - wobei die bildgebenden Schicht/-en nach dem Austritt des Druckbogens aus dem Transferspalt (6) im Bereich der mit Kleber versehenen bildmässigen Bereiche oberflächenkonform auf dem Druckbogen haftet und von der Trägerfolie abgehoben wird, und - wherein the imaging layer / -en after the exit of the print sheet from the transfer gap (6) in the region of the adhesive-imagewise surface areas compliant adheres to the print sheet and is lifted off the carrier foil, and
    - dass dem Beschichtungsvorgang ein Bearbeitungsvorgang nachgeschaltet wird. - that the coating process is followed by a machining operation.
  2. Verfahren zum Beschichten von Druckbogen in einer Bogen verarbeitenden Maschine, insbesondere einer Bogenrotationsdruckmaschine unter Verwendung einer aus bildgebenden Schichten und einer Trägerfolie gebildeten Transferfolie (5) zum Transfer von bildgebenden Schichten von der Trägerfolie auf die Druckbogen dadurch , A process for coating of printed sheets in a sheet-processing machine, especially a sheet-fed rotary printing machine using a transfer film formed from imaging layers and a carrier film (5) for the transfer of imaging layers from the carrier foil to the printing sheet by
    - dass dem Beschichtungsvorgang mittels der Transferfolie ein Bearbeitungsvorgang für den Druckbogen vorgeschaltet wird, - that the coating process by means of the transfer film, a machining operation for the printed sheets is connected upstream,
    - dass danach wenigstens mit einem Auftragwerk (1) eine bildmässige Beschichtung eines Druckbogens mit einem Kleber erfolgt, und - that thereafter with at least one applicator unit (1) is an imagewise coating of a printed sheet with an adhesive, and
    - dass mittels eines Beschichtungsmodules (2) ein Übertragen der bildgebenden Schichten von der Trägerfolie auf den Druckbogen erfolgt, wobei in dem Beschichtungsmodul (2) ein Gegendruckzylinder (4) und eine Presswalze (3) einen gemeinsamen Transferspalt (6) bilden, - that by means of a coating module (2) transferring the imaging layers from the carrier foil to the printing sheet, wherein in the coating module (2) an impression cylinder (4) and a press roll (3) form a common transfer nip (6),
    - wobei die Transferfolie (5) durch den Transferspalt (6) führbar ist, derart, dass sie mit der beschichteten Seite auf den auf dem Gegendruckzylinder (4) geführten Druckbogen aufgelegt und unter Druck gemeinsam mit dem Druckbogen durch den Transferspalt (6) geführt wird, - wherein the transfer foil (5) through the transfer nip (6) can be guided, such that it placed with the coated side on to the impression cylinder (4) guided printing sheet and under pressure jointly with the print sheet through the transfer nip (6) .
    - wobei die bildgebenden Schicht/-en nach dem Austritt des Druckbogens aus dem Transferspalt (6) im Bereich der mit Kleber versehenen bildmässigen Bereiche oberflächenkonform auf dem Druckbogen haftet und von der Trägerfolie abgehoben wird. - wherein the imaging layer / -en compliant surface adheres to the print sheet and is lifted off from the carrier film after the exit of the print sheet from the transfer gap (6) in the region of the adhesive-imagewise areas.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, The method of claim 1 or 2,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass der vor oder nach dem Beschichtungsvorgang auszuführende Bearbeitungsvorgang für den Druckbogen ein Beschichtungsvorgang zur Erzeugung einer Deck-, Farb-, Glanz- oder Schutzschicht ist. that the machining operation to be performed before or after the coating operation for the print sheet is a coating process to produce a deck, color, gloss or protective layer.
  4. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, The method of claim 1 or 2,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass der Druckbogen vor oder nach der Beschichtung mittels der Transferfolie (5) mit einer Markierung versehen wird. pressing the printing sheet before or after the coating is provided with a mark by means of the transfer foil (5).
  5. Verfahren nach Anspruch 4, A method according to claim 4,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass der Druckbogen während der Zuführung zu der Bogen verarbeitenden Maschine in einer Einrichtung zur Bogenzuführung mit einer Markierung im Inkjet-Verfahren versehen wird. that the printing sheet is provided during the feeding to the sheet-processing machine in a device for feeding sheets with a marking in the inkjet process.
  6. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, The method of claim 1 or 2,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass der Druckbogen während des Transports zu einer Auslage der Bogen verarbeitenden Maschine in einer Einrichtung zur Bogenführung mit einer Markierung oder bildgebenden bzw. veredelnden Beschichtung im Inkjet-Verfahren versehen wird. that the printing sheet is provided during transport to a delivery of the sheet-processing machine in a device for the sheet guide with a labeling or imaging or ennobling coating in the inkjet process.
  7. Verfahren nach Anspruch 1 bis 6, The method of claim 1 to 6,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass der Druckbogen in einem oder mehreren Druckwerken nach der Beschichtung mittels der Transferfolie (5) mit einem ein- oder mehrfarbigen Druckbild versehen wird. that the printing sheet is provided in one or more printing units according to the coating by means of the transfer foil (5) with a one- or multi-colored printed image.
  8. Verfahren nach Anspruch 1 bis 7, The method of claim 1 to 7,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass der Druckbogen mittels Trocknungseinrichtungen vor, zwischen oder nach der Beschichtung mittels der Transferfolie (5) und den weiteren Beschichtungs- oder Druckwerken vor-, zwischen- oder endgetrocknet wird. pressing the printing sheet by means of drying means prior to, between or after the pre-coating by means of the transfer foil (5) and the further coating or printing works, is intermediate or final drying.
  9. Vorrichtung zur Durchführung eines Verfahrens nach Anspruch 1 zum Transfer von bildgebenden Schichten von einer Trägerfolie auf Druckbogen wenigstens mit einem Auftragwerk (1) für eine bildmässige Beschichtung eines Druckbogens mit einem Kleber und mit einem Beschichtungsmodul (2) zum Übertragen der bildgebenden Schichten von der Trägerfolie auf den Druckbogen, wobei das Beschichtungsmodul (2) einen Gegendruckzylinder (4) und eine Presswalze (3) enthält, die einen gemeinsamen Transferspalt (6) bilden, und wobei weiterhin die Trägerfolie durch den Transferspalt (6) führbar ist, derart, dass sie mit der beschichteten Seite auf den auf dem Gegendruckzylinder (4) geführten Druckbogen aufgelegt und unter Druck gemeinsam mit dem Druckbogen durch den Transferspalt (6) und wobei die bildgebenden Schicht/-en nach dem Austritt des Druckbogens aus dem Transferspalt (6) im Bereich der mit Kleber versehenen bildmässigen Bereiche auf dem Druckbogen haftet und von der Trägerfolie abgehobe Apparatus for carrying out a method according to claim 1 for the transfer of imaging layers from a carrier foil to printed sheets with at least one applicator unit (1) for an imagewise coating of a printed sheet with an adhesive and with a coating module (2) for transferring the imaging layers from the carrier foil on the print sheet, wherein the coating module (2) contains an impression cylinder (4) and a press roll (3) which form a common transfer nip (6), and further wherein the carrier sheet through the transfer nip (6) can be guided, such that it with the coated side placed on the on the impression cylinder (4) guided printing sheet and under pressure jointly with the print sheet through the transfer nip (6) and wherein the imaging layer / -en after the exit of the print sheet from the transfer gap (6) in the region of with adhesive provided imagewise areas on the print sheet adhered and from the carrier film abgehobe n wird, n is
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass dem Beschichtungsmodul (2) wenigstens Druckwerke nachgeordnet sind that the coating module (2) at least printing units are arranged downstream of
    und dass wenigstens eine weitere Bearbeitungsstation vorgesehen ist. and that a further processing station is provided at least.
  10. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, Device according to one of the preceding claims,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass die Bogen verarbeitende Maschine Einrichtungen für den Inkjet-Druck enthält.. that the sheet-processing machine includes facilities for inkjet printing ..
  11. Vorrichtung nach Anspruch 10, Device according to claim 10,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass eine Einrichtungen für den Inkjet-Druck der Bogenzuführung zur Markierung zuzuführender Druckbogen zugeordnet ist.. that a means for inkjet printing of the sheet feeder is assigned to the mark to be supplied print sheet ..
  12. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, Device according to one of the preceding claims,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass eine Einrichtungen für den Inkjet-Druck dem Beschichtungsmodul (2) zur Markierung der dem Transferspalt (6) zuzuführenden Transferfolie (5) zugeordnet ist.. that a means for the inkjet printing the coating module (2) for marking the transfer gap (6) to be supplied to the transfer film (5) is associated ..
  13. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, Device according to one of the preceding claims,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass eine Einrichtungen für den Inkjet-Druck dem Beschichtungsmodul (2) oder einer Bogentransporteinrichtung oder der Bogenauslage zur Markierung beschichteter Druckbogen zugeordnet ist.. that a means for the inkjet printing the coating module (2) or a sheet conveying device or the sheet delivery is associated with the mark-coated printing sheet ..
  14. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, Device according to one of the preceding claims,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass die Bogen verarbeitende Maschine eine Offsetdruckmaschine ist. that the sheet-processing machine is an offset press.
  15. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, Device according to one of the preceding claims,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass die Bogen verarbeitende Maschine eine Flexodruckmaschine ist. that the sheet-processing machine is a flexographic printing press.
EP20050020423 2004-04-13 2005-09-20 Device for transferring imaging layers from a carrier sheet to printing sheets Active EP1700692B1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510011568 DE102005011568A1 (en) 2004-04-13 2005-03-10 Coating method for printed sheet in sheet processing machine involves figure moderate coating e.g. metallic coating of printed sheet with glue with coating head whereby impression cylinder and press roller are built in coating module

Publications (3)

Publication Number Publication Date
EP1700692A2 true true EP1700692A2 (en) 2006-09-13
EP1700692A3 true EP1700692A3 (en) 2010-03-17
EP1700692B1 EP1700692B1 (en) 2015-11-18

Family

ID=36617066

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20050020423 Active EP1700692B1 (en) 2004-04-13 2005-09-20 Device for transferring imaging layers from a carrier sheet to printing sheets

Country Status (1)

Country Link
EP (1) EP1700692B1 (en)

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2008077455A1 (en) 2006-12-23 2008-07-03 Manroland Ag Multi-color printing machine having a foil transfer device
WO2008077496A2 (en) 2006-12-20 2008-07-03 Manroland Ag Modular film unit
WO2008080486A1 (en) 2006-12-22 2008-07-10 Manroland Ag Cold film application and simultaneous embossing
EP2011665A2 (en) 2007-07-04 2009-01-07 manroland AG Printed product with electrically functional layer
EP2020834A2 (en) 2007-07-04 2009-02-04 manroland AG Printed product with electrically functional layer
EP1700695A3 (en) * 2005-03-11 2010-03-17 manroland AG Embossing device for product assurance in a sheet-fed printing press and method therefore
WO2010086265A1 (en) * 2009-01-30 2010-08-05 Manroland Ag Sheet-fed printing press
EP2006093A3 (en) * 2007-05-31 2011-02-02 Komori Corporation Sheet-fed printing press
EP1785274A3 (en) * 2005-11-15 2011-03-23 manroland AG Process and device for marking in a processing machine for sheet material

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0569520B1 (en) 1991-01-29 1996-01-17 CROS, Jean-Pierre Printing material and printing apparatus using same
EP1147893A2 (en) 2000-04-08 2001-10-24 MAN Roland Druckmaschinen AG Rotary sheet-fed printing press having a multi-functional module
DE10232255A1 (en) 2002-07-17 2004-02-05 Koenig & Bauer Ag Rotary print machine has a corona discharge print mechanism that is configured so that its print cylinder forms the counter electrode and so that it can be used at different stages along the processing line
WO2005100027A1 (en) 2004-04-13 2005-10-27 Man Roland Druckmaschinen Ag Embossing device comprising an attachment

Family Cites Families (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPH0258108B2 (en) * 1982-03-24 1990-12-06 Komori Printing Mach
US5674345A (en) 1992-07-01 1997-10-07 Moore Business Forms, Inc. Linerless label printer applicator
DE10113558B4 (en) 2001-03-20 2005-09-22 Avery Dennison Corp., Pasadena Combined printer
DE10115543B4 (en) 2001-03-28 2006-06-01 Krones Ag Method and apparatus for packaging containers
US7556708B2 (en) 2003-06-13 2009-07-07 Advanced Label Systems, Inc. Apparatus and method for applying labels

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0569520B1 (en) 1991-01-29 1996-01-17 CROS, Jean-Pierre Printing material and printing apparatus using same
EP1147893A2 (en) 2000-04-08 2001-10-24 MAN Roland Druckmaschinen AG Rotary sheet-fed printing press having a multi-functional module
DE10232255A1 (en) 2002-07-17 2004-02-05 Koenig & Bauer Ag Rotary print machine has a corona discharge print mechanism that is configured so that its print cylinder forms the counter electrode and so that it can be used at different stages along the processing line
WO2005100027A1 (en) 2004-04-13 2005-10-27 Man Roland Druckmaschinen Ag Embossing device comprising an attachment

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
THOMAS WALTHER: "Offsetdruck und Folientransfer in nur einem Durchgang", 29 April 2004, DEUTSCHER DRUCKER

Cited By (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1700695A3 (en) * 2005-03-11 2010-03-17 manroland AG Embossing device for product assurance in a sheet-fed printing press and method therefore
EP1785274A3 (en) * 2005-11-15 2011-03-23 manroland AG Process and device for marking in a processing machine for sheet material
WO2008077496A2 (en) 2006-12-20 2008-07-03 Manroland Ag Modular film unit
CN101563228B (en) 2006-12-20 2013-08-14 曼罗兰纸张有限责任公司 Modular film unit
WO2008077496A3 (en) * 2006-12-20 2009-02-05 Manroland Ag Modular film unit
WO2008080486A1 (en) 2006-12-22 2008-07-10 Manroland Ag Cold film application and simultaneous embossing
WO2008077455A1 (en) 2006-12-23 2008-07-03 Manroland Ag Multi-color printing machine having a foil transfer device
CN101314272B (en) 2007-05-31 2012-07-18 小森公司 Sheet-fed printing press
EP2006093A3 (en) * 2007-05-31 2011-02-02 Komori Corporation Sheet-fed printing press
US9079389B2 (en) 2007-05-31 2015-07-14 Komori Corporation Sheet-fed printing press
EP2011665A3 (en) * 2007-07-04 2010-11-24 manroland AG Printed product with electrically functional layer
EP2020834A3 (en) * 2007-07-04 2010-11-10 manroland AG Printed product with electrically functional layer
EP2020834A2 (en) 2007-07-04 2009-02-04 manroland AG Printed product with electrically functional layer
EP2011665A2 (en) 2007-07-04 2009-01-07 manroland AG Printed product with electrically functional layer
WO2010086265A1 (en) * 2009-01-30 2010-08-05 Manroland Ag Sheet-fed printing press

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP1700692A3 (en) 2010-03-17 application
EP1700692B1 (en) 2015-11-18 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0578706B1 (en) Film printing process and film transfer machine
DE3941571A1 (en) Offset printing machine using special colour inks - has lacquering station converted to apply ink
DE10312870A1 (en) Digital printing machine for sheet fed printing for first impression and verso printing of packaging materials with satellite arrangement of printing units for up to seven colors and sheet fed gripper system
DE19514259A1 (en) A method of imprinting of bar codes in printed sheets and device for carrying out the method
DE19704003A1 (en) Method of printing individual identifiers e.g. bar-codes
DE4213024A1 (en) Multicolour sheet printing machine - has separate trains of printing and lacquering rollers for each side
WO2005100024A1 (en) Printing machine comprising an embossing device
DE4138278A1 (en) Device for stamping, grooving and perforating for sheet printing machine - has printed sheet subject to lacquering by cylinder rolling against printing cylinder
DE19826974A1 (en) Embossing station for an offset printing press
DE102009026438A1 (en) Apparatus for cold-foil stamping
DE10207184A1 (en) Offset printing machine without heater or cooler has a design that combines the advantages of roller offset and sheet offset printing in a single line
DE10004997A1 (en) Combined two inking systems printing of material
DE102005021185A1 (en) Opaque white application method e.g. for effect coatings on print substrate, providing over print after covering is dried and hardened so that the coating application can be printed by several ink jet print heads directly by printing
DE102005021186A1 (en) Coating generating device e.g. for printing products of printing machine, has coating applied on member with blanket cylinder offset printing unit or formed cylinder module or formed cylinder of high or flexographic printing module
EP1803562A1 (en) Embossing device for coating sheets to be printed
DE102016207398B3 (en) Machine arrangement for sequentially processing a plurality of arc-shaped respectively a front and a back substrates having Direction
DE4126530A1 (en) Covering film for colouring e.g. plates in cars - has e.g. aluminium@ substrate hot pressed with e.g. reflecting film and hot stamping foil with parts of foil stripped off e.g. round edges
DE102008013322A1 (en) Printing unit of a printing material processing machine
DE19921271A1 (en) Method of conveying sheets in a printer
DE102004039536A1 (en) A method of controlling a processing machine for sheet material
DE102012215491A1 (en) Processing machine and method for operating a processing machine
DE10257282A1 (en) Method for flying change of printing plates in rotary offset sheet printing machines
DE202006005296U1 (en) A device for embossed foil printing
DE102009020753A1 (en) Print finishing machine
EP2042315A2 (en) Printing unit and printing press

Legal Events

Date Code Title Description
AX Request for extension of the european patent to

Extension state: AL BA HR MK YU

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

RAP1 Transfer of rights of an ep published application

Owner name: MANROLAND AG

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

RIC1 Classification (correction)

Ipc: B41F 13/00 20060101ALI20100209BHEP

Ipc: B44C 1/17 20060101ALI20100209BHEP

Ipc: B41F 16/00 20060101ALI20100209BHEP

Ipc: B41F 19/06 20060101AFI20060713BHEP

AX Request for extension of the european patent to

Extension state: AL BA HR MK YU

17P Request for examination filed

Effective date: 20100917

17Q First examination report

Effective date: 20101012

AKX Payment of designation fees

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

19U Date of interruption (interruption of proceedings) before grant

Effective date: 20120201

19W Date of resumption (after interruption of proceedings) before grant

Effective date: 20121203

RAP1 Transfer of rights of an ep published application

Owner name: MANROLAND SHEETFED GMBH

INTG Announcement of intention to grant

Effective date: 20150811

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: REF

Ref document number: 761328

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20151215

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R096

Ref document number: 502005015016

Country of ref document: DE

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: MP

Effective date: 20160218

REG Reference to a national code

Ref country code: LT

Ref legal event code: MG4D

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: IT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: IS

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160318

Ref country code: ES

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: NL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160318

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: LV

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160219

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R026

Ref document number: 502005015016

Country of ref document: DE

26 Opposition filed

Opponent name: KOENIG & BAUER AG

Effective date: 20160721

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: SK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: EE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

Ref country code: RO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 12

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: SI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: BE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160930

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: MM4A

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160920

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160920

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 13

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: CZ

Payment date: 20170919

Year of fee payment: 13

Ref country code: DE

Payment date: 20170928

Year of fee payment: 13

Ref country code: CH

Payment date: 20170921

Year of fee payment: 13

Ref country code: FR

Payment date: 20170928

Year of fee payment: 13

Ref country code: GB

Payment date: 20170921

Year of fee payment: 13

REG Reference to a national code

Ref country code: BE

Ref legal event code: MM

Effective date: 20160930

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: AT

Payment date: 20170922

Year of fee payment: 13

Ref country code: PL

Payment date: 20170823

Year of fee payment: 13

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R100

Ref document number: 502005015016

Country of ref document: DE

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: HU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT; INVALID AB INITIO

Effective date: 20050920

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: TR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: BG

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20151118