EP1586814A2 - Leuchtenfeld - Google Patents

Leuchtenfeld Download PDF

Info

Publication number
EP1586814A2
EP1586814A2 EP05008107A EP05008107A EP1586814A2 EP 1586814 A2 EP1586814 A2 EP 1586814A2 EP 05008107 A EP05008107 A EP 05008107A EP 05008107 A EP05008107 A EP 05008107A EP 1586814 A2 EP1586814 A2 EP 1586814A2
Authority
EP
European Patent Office
Prior art keywords
grid
reflector
emitting diodes
light
luminaire
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
EP05008107A
Other languages
English (en)
French (fr)
Other versions
EP1586814B1 (de
EP1586814A3 (de
Inventor
Frank Dipl.-Ing. Drees
Horst Rudolph
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Trilux Lenze GmbH and Co KG
Trilux GmbH and Co KG
Original Assignee
Trilux Lenze GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE102004019137A priority Critical patent/DE102004019137A1/de
Priority to DE102004019137 priority
Application filed by Trilux Lenze GmbH and Co KG filed Critical Trilux Lenze GmbH and Co KG
Publication of EP1586814A2 publication Critical patent/EP1586814A2/de
Publication of EP1586814A3 publication Critical patent/EP1586814A3/de
Application granted granted Critical
Publication of EP1586814B1 publication Critical patent/EP1586814B1/de
Active legal-status Critical Current
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
    • F21S8/00Lighting devices intended for fixed installation
    • F21S8/02Lighting devices intended for fixed installation of recess-mounted type, e.g. downlighters
    • F21S8/026Lighting devices intended for fixed installation of recess-mounted type, e.g. downlighters intended to be recessed in a ceiling or like overhead structure, e.g. suspended ceiling
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V11/00Screens not covered by groups F21V1/00, F21V3/00, F21V7/00 or F21V9/00
    • F21V11/06Screens not covered by groups F21V1/00, F21V3/00, F21V7/00 or F21V9/00 using crossed laminae or strips, e.g. grid-shaped louvers; using lattices or honeycombs
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V7/00Reflectors for light sources
    • F21V7/0083Array of reflectors for a cluster of light sources, e.g. arrangement of multiple light sources in one plane
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V21/00Supporting, suspending, or attaching arrangements for lighting devices; Hand grips
    • F21V21/02Wall, ceiling, or floor bases; Fixing pendants or arms to the bases
    • F21V21/04Recessed bases
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V29/00Protecting lighting devices from thermal damage; Cooling or heating arrangements specially adapted for lighting devices or systems
    • F21V29/50Cooling arrangements
    • F21V29/70Cooling arrangements characterised by passive heat-dissipating elements, e.g. heat-sinks
    • F21V29/74Cooling arrangements characterised by passive heat-dissipating elements, e.g. heat-sinks with fins or blades
    • F21V29/76Cooling arrangements characterised by passive heat-dissipating elements, e.g. heat-sinks with fins or blades with essentially identical parallel planar fins or blades, e.g. with comb-like cross-section
    • F21V29/763Cooling arrangements characterised by passive heat-dissipating elements, e.g. heat-sinks with fins or blades with essentially identical parallel planar fins or blades, e.g. with comb-like cross-section the planes containing the fins or blades having the direction of the light emitting axis
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21YINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES F21K, F21L, F21S and F21V, RELATING TO THE FORM OR THE KIND OF THE LIGHT SOURCES OR OF THE COLOUR OF THE LIGHT EMITTED
    • F21Y2105/00Planar light sources
    • F21Y2105/10Planar light sources comprising a two-dimensional array of point-like light-generating elements
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21YINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES F21K, F21L, F21S and F21V, RELATING TO THE FORM OR THE KIND OF THE LIGHT SOURCES OR OF THE COLOUR OF THE LIGHT EMITTED
    • F21Y2115/00Light-generating elements of semiconductor light sources
    • F21Y2115/10Light-emitting diodes [LED]

Abstract

Die Erfindung betrifft ein Leuchtenfeld, insbesondere für die Innenraumbeleuchtung, mit einer Mehrzahl von in einem bestimmten Abstand zueinander angeordneten Leuchtdioden (50), einem Tragelement, auf dem die Leuchtdioden (50) angeordnet sind und einem in Abstrahlrichtung vor den Leuchtdioden (50) angeordneten Reflektorkörper, der mehrere miteinander verbundene Einzelreflektoren (22) für die Leuchtdioden (50) aufweist. Um ein derartiges Leuchtenfeld auch für ein moderne Leuchtdioden mit hoher Leistung einzusetzen wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass der Reflektorkörper als ein aus Metallblech bestehendes Raster (20) ausgebildet ist, dass das Metallblech hoch reflektierend ist und dass das Raster (20) mehrstückig ausgebildet ist. <IMAGE>

Description

Die Erfindung betrifft ein Leuchtenfeld, insbesondere für die Innenraumbeleuchtung, mit einer Mehrzahl von in einem Abstand zueinander angeordneten Leuchtdioden, einem Tragelement, auf dem die Leuchtdioden angeordnet sind und einem in Abstrahlrichtung vor den Leuchtdioden angeordneten Reflektorkörper, der mehrere miteinander verbundene Einzelreflektoren für die Leuchtdioden aufweist.
Ein derartiges Leuchtenfeld ist beispielsweise aus der DE 201 16 022 bekannt. Das in dieser Druckschrift offenbarte Leuchtenfeld zur Beleuchtung von Räumen besteht aus einer Vielzahl von Leuchtdioden, die auf einer als Trägerplatine ausgebildeten Tragelement angeordnet sind, und einem Reflektorkörper, der in Abstrahlrichtung vor der Trägerplatine und den Leuchtdioden angeordnet ist, um das von den Leuchtdioden emittierte Licht zu bündeln. Der in der DE 201 16 022 offenbarte Reflektorkörper besteht aus einem einstückigen Spritzgussteil mit mehreren kanalartigen Einzelreflektoren. Diese Einzelreflektoren sind vorzugsweise mit Aluminium bedampft, um einen entsprechenden Reflektionsgrad zu erzielen. Daneben sind transparente, lichtbündelnde Optiken aus Kunststoff bekannt, die in Verbindung mit bekannten Leuchtenfeldern als Reflektorkörper eingesetzt werden.
Bekannte Reflektorkörper sind als Kunststoffelemente ausgebildet, die eine geringe Temperaturbeständigkeit aufweisen und zudem eine hohe Isolationswirkung haben. Diese Isolationswirkung kann bei Leuchtdioden mit einer größeren Leistung zu einem Wärmestau und mithin zu Defekten führen.
Ferner sind aus der WO 99/41 785 Lichtpaneele bekannt, die aus mehreren rasterartig auf einem Tragelement angeordneten Leuchtdioden bestehen. Die Leuchtdioden dieser Lichtpaneele weisen für eine gleichmäßige und ausreichende Innenraumbeleuchtung zu geringe Leistungen auf. Um eine für Beleuchtungszwecke ausreichende Leuchtstärke zu erhalten, müssten die einzelnen Leuchtdioden so dicht auf den Lichtpaneelen angeordnet werden, dass nicht jede Leuchtdiode mit einem Einzelreflektor ausgestattet werden könnte.
Die jüngste Entwicklung hat Leuchtdioden mit einer größeren Leistung von 3-5 Watt mit einer wesentlich höheren Lichtausbeute hervorgebracht. Diese Leuchtdioden erzeugen jedoch gleichzeitig eine erheblich höhere Wärmeleistung. Grundsätzlich ist es wünschenswert, herkömmliche Leuchtmittel wie Leuchtstoffröhren, durch diese Leuchtdioden mit größerer Wattage zu ersetzen, da diese wesentlich effizienter als herkömmliche Leuchtmittel sind und eine deutlich größere Lebensdauer aufweisen.
Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein gattungsgemäßes Leuchtenfeld derart weiterzuentwickeln, dass dieses auch mit Leuchtdioden mit einer größeren Wattage verwendbar ist.
Diese Aufgabe wird bei einem Leuchtenfeld der eingangs genannten Art dadurch gelöst, dass der Reflektorkörper als ein aus Metallblech bestehendes Raster ausgebildet ist. Das erfindungsgemäße Raster hat die Funktion, das von den Leuchtdioden flächig emittierte Licht auf einer bestimmten Fläche gleichmäßig zu verteilen und eine Blendungsbegrenzung vorzunehmen. Aufgrund der Wärmbeständigkeit und der wärmeleitenden Eigenschaften des Metallblechrasters können Leuchtdioden mit entsprechend hoher Wattage problemlos eingesetzt werden.
Wenn das erfindungsgemäße Raster offen ausgebildet ist, also in Abstrahlrichtung vor den Leuchtdioden keine Abschirmung oder Platte angeordnet ist, kühlt die kontinuierliche Luftkonvektion die Leuchtdioden zur Vermeidung eines Wärmestaus. Diese Ausführungsform wird vorzugsweise bei Leuchtdioden mit einer besonders hohen Leistung verwirklicht. Die Wärmeleitfähigkeit des Metallblechrasters ist aber auch ausreichend, um die entstehende Wärme abzuführen, wenn an dem Raster vor den Leuchtdioden Linsen oder Glasplatten angeordnet sind.
Das Metallblech des Rasters ist hoch reflektierend und das Raster ist mehrstückig ausgebildet. Die hoch reflektierende Eigenschaft lässt sich z.B. durch Verwendung von voreloxierten, eloxierten und entsprechend beschichteten Metallblechen erzielen. Vorzugsweise wird voreloxiertes Aluminium eingesetzt, das hoch reflektierend ist und einen Reflektionsgrad von 95 Prozent aufweist. Da derartige voreloxierte und beschichtete Metallbleche eine sehr harte, fast keramische Oberfläche aufweisen, können diese nur beschränkt mechanisch bearbeitet werden, ohne die Reflektionseigenschaften der Oberfläche zu beschädigen. So sind diese Materialien nur begrenzt tiefziehbar, ohne dass es zu Mikrorissen in der Oberfläche und damit zur Zerstörung der lichttechnischen Eigenschaften kommt. Aus diesem Grund ist das Raster bei der Verwendung von voreloxierten Metallblechen mehrstückig aufgebaut, um derartige Beschädigungen der reflektierenden Oberfläche zu vermeiden. Beispielsweise können die Einzelreflektorflächen aus mehreren Einzelplatten bestehen, die durch Laschen miteinander verbunden sind.
Durch die erfindungsgemäße mehrteilige Ausführung des Reflektors lässt sich somit auch mit voreloxierten Metallblechen jede beliebige Geometrie der Einzelreflektorflächen ohne Beschädigung der Reflektionsflächen realisieren.
Wenn die Einzelreflektorflächen als Pyramidenstümpfe ausgebildet sind, können beispielsweise jeweils zwei gegenüberliegende Reflektorflächen einstückig an dem Raster ausgebildet sein und die angrenzenden, sich ebenfalls gegenüberliegenden Reflektorflächen sind als getrennte Teile an diesen Laschen befestigt.
In einer Weiterentwicklung kann vorgesehen sein, dass an dem Raster ein Teil eines Rasterverschlusses einstückig angeformt ist, um dieses einfach mit einem Leuchtengehäuse verbinden zu können. Dieses Teil des Rasterverschlusses kann beispielsweise als eine einstückig angeformte Rastlasche mit einem Rasthaken umfassen. In einer alternativen Ausbildung kann diese Lasche einen Hinterschnitt aufweisen.
Vorteilhafterweise ist das Tragelement des Leuchtenfeldes als Kühlkörper ausgebildet. Die Leuchtdioden sind mithin rasterartig auf dem als Kühlkörper dienenden Tragelement angeordnet und können zusammen mit diesem in bekannten Leuchtengehäusen angeordnet werden. Die erfindungsgemäße Ausbildung ermöglicht es damit erstmalig, Leuchtenfelder mit Leuchtdioden hoher Wattage nachträglich in bestehenden Leuchtengehäusen anzuordnen, diese also umzurüsten. Der Kühlkörper führt dabei die an den einzelnen Leuchtdioden entstehende Wärme wirksam ab.
Die Erfindung wird nachfolgend anhand einer bevorzugten Ausführungsform beschrieben, wobei auf die beigefügten Zeichnungen Bezug genommen wird. In diesen zeigen:
Fig. 1
eine perspektivische Ansicht eines erfindungsgemäßen Leuchtenfeldes;
Fig. 2
eine Ansicht von unten des Leuchtenfeldes gemäß Figur 1;
Fig. 3
eine Ansicht des erfindungsgemäßen Rasters; und
Fig. 4
einen vergrößerten Ausschnitt entlang der Linie IV-IV gemäß Figur 2.
Demnach besteht das erfindungsgemäße Leuchtenfeld im Wesentlichen aus einem in eine abgehängte Decke einlassbaren, quadratischen Rahmen 10, in dessen Öffnung ein ebenfalls quadratisches Metallblechraster 20 eingesetzt ist, und einem an dem Rahmen 10 befestigten Kühlkörper 40, an dessen Unterseite mehrere Leuchtdioden 50 rasterartig angeordnet sind. An der Oberseite des Rahmens 10 ist in bekannter Weise ein brückenartiger Montagebügel 30 zur Befestigung an der Decke vorgesehen.
Das erfindungsgemäße Raster weist insgesamt 16 rasterartig angeordnete Einzelreflektoren 22 auf, die jeweils die Geometrie eines Pyramidenstumpfes aufweisen. Wie insbesondere aus der Figur 3 zu entnehmen ist, besteht das Raster 20 aus einem Metallblechprofil aus voreloxiertem Aluminium mit quadratischer Grundfläche.
Zur Ausbildung der Einzelreflektoren 22 sind aus dem Metallblechprofil pyramidenstumpfförmige Reflektorflächen 24 ausgestanzt und aus der Ebene des Rasters 20 nach oben gebogen. Die Reflektorflächen 24 weisen an den schräg verlaufenden Außenkanten im Abstand zueinander jeweils zwei Befestigungslaschen 26 auf. Auf diese Befestigungslaschen 26 werden zur Bildung der vollständigen Einzelreflektoren 22 ebenfalls pyramidenstumpfförmige Teilreflektoren 28 aufgesetzt, die entsprechende Öffnungen für diese Befestigungslaschen 26 aufweisen. Durch umbiegen der Befestigungslaschen 26 werden die getrennten Teilreflektoren 28 an dem Raster 20 zur Bildung der Einzelreflektoren 22 fixiert. Dieser "mehrstückige" Aufbau des Rasters 20 ermöglicht den Einsatz von voreloxierten Metallblechen zur Ausbildung beliebiger Geometrien der Einzelreflektoren, ohne dass die reflektierende Oberfläche beim Tiefziehen oder dergleichen beschädigt wird.
Der Kühlkörper 40 ist an seiner Oberseite mit mehreren parallel verlaufenden Kühlrippen 42 versehen und an seiner Unterseite mit einer planen Montagefläche 44 versehen. Auf dieser Montagefläche 44 sind entsprechend der Einzelreflektoren 22 des Rasters 20 Leuchtdioden 50 mit hoher Wattage so im Abstand zueinander angeordnet, dass in Einbaulage jeweils eine Leuchtdiode 50 in eine obere Öffnung 29 der Einzelreflektoren 22 hineinragt. Somit ist in Einbaulage jedem Einzelreflektor 22 eine entsprechende Leuchtdiode 50 zugeordnet.
Anstelle der einzelnen Leuchtdioden 50, die regelmäßig beabstandet zueinander auf der Montagefläche 44 angeordnet sind, können auch mehrere Leuchtdioden auf einem diese verbindenden Substrat angeordnet sein, das dann an der Montagefläche 44 des Kühlkörpers befestigt ist.
Jeweils in den Ecken des Rasters 20 sind an den in Einbaulage außenseitigen Teilreflektoren 28 L-förmige Rasterlasche 60 angeformt. Diese Rasterlaschen bestehen aus einem zunächst vom oberen Ende des Teilreflektors 28 sich vertikal nach oben erstreckenden Abschnitt, der dann nach einer 90 Grad Biegung in einen nach außen ragenden Horizontalabschnitt 62 übergeht und danach nach einer nochmaligen 90 Grad Biegung nach oben in einen längeren, zweiten Vertikalabschnitt 64 übergeht, der an seinem oberseitigen Ende einen Rastvorsprung 66 aufweist. Diese federnde Rasterlasche 60 hintergreift in Einbaulage eine korrespondierend ausgebildete Rasterlasche 80 mit einem Rastvorsprung 82, um das Raster 20 an dem Rahmen 10 bzw. an dem Kühlkörper 40 zu fixieren.
Es versteht sich von selbst, dass die Erfindung nicht auf pyramidenstumpfförmige Einzelreflektoren beschränkt ist, sondern in gleicher Weise für Einzelreflektoren mit anderer Geometrie verwendbar ist.
Mit einem erfindungsgemäß ausgebildeten Leuchtenfeld lässt sich die Beleuchtung eines Raumes mit 100 - 300 LUX Leuchtstärke realisieren. Erfindungsgemäß lassen sich auch andere Rasterteilungen als die erwähnte 4 X 4 Rasterung realisieren. Durch die erfindungsgemäße Ausgestaltung eines Blechrasters mit einem als Träger für die Leuchtdioden dienenden Kühlkörper können zudem bestehende Leuchten mit herkömmlichen Leuchtmitteln auf den Betrieb mit Leuchtdioden umgerüstet werden. Zu diesem Zweck muss lediglich die aus dem Reflektor, dem Kühlkörper und den Leuchtdioden bestehende Einheit in eine Leuchte eingesetzt werden.
Das erfindungsgemäße Metallblechraster zeichnet sich im Vergleich zu den Kunststoffrastern durch eine hohe Wärmebeständigkeit und gute Wärmeableitung aus und unterstützt somit die Wärmeabfuhr auch bei extremer Temperaturentwicklung von Leuchtdioden mit hoher Leistung. Die Teilreflektoren des Rasters schirmen zum einen die Dioden ab und bündeln andererseits das Licht aufgrund der hohen Reflektionswirkung des verwendeten Materials.
Bezugszeichenliste
10
Rahmen
20
Raster
22
Einzelreflektor
24
Reflektorflächen
26
Befestigungslasche
28
Teilreflektoren
29
Öffnung
30
Montagebügel
40
Kühlkörper
42
Kühlrippe
44
Montagefläche
50
Leuchtdiode
60
Rasterlasche
62
Horizontalabschnitt
64
zweiter Vertikalabschnitt
66
Rastvorsprung
80
Rastlasche
82
Rastvorsprung

Claims (5)

  1. Leuchtenfeld, insbesondere für die Innenraumbeleuchtung, mit einer Mehrzahl von in einem bestimmten Abstand zueinander angeordneten Leuchtdioden (50), einem Tragelement (40), auf dem die Leuchtdioden (50) angeordnet sind und einem in Abstrahlrichtung vor den Leuchtdioden (50) angeordneten Reflektorkörper, der mehrere miteinander verbundene Einzelreflektoren (22) für die Leuchtdioden (50) aufweist, DADURCH GEKENNZEICHNET, dass der Reflektorkörper (20) als ein aus Metallblech bestehendes Raster (20) ausgebildet ist, dass das Metallblech hoch reflektierend ist und dass das Raster (20) mehrstückig ausgebildet ist.
  2. Leuchtenfeld nach Anspruch 1, DADURCH GEKENNZEICHNET, dass die Einzelreflektoren (22) als Pyramidenstümpfe ausgebildet sind.
  3. Leuchtenfeld nach einem der vorhergehenden Ansprüche, DADURCH GEKENNZEICHNET, dass an dem Raster (20) ein Teil eines Rasterverschlusses einstückig angeformt ist.
  4. Leuchtenfeld nach Anspruch 4, DADURCH GEKENNZEICHNET, dass der Teil eine an dem Raster angeformte Rastlasche (60) aufweist.
  5. Leuchtenfeld nach einem der vorhergehenden Ansprüche, DADURCH GEKENNZEICHNET, dass das Tragelement als Kühlkörper (40) ausgebildet ist.
EP05008107A 2004-04-16 2005-04-13 Leuchtenfeld Active EP1586814B1 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102004019137A DE102004019137A1 (de) 2004-04-16 2004-04-16 Leuchtenfeld
DE102004019137 2004-04-16

Publications (3)

Publication Number Publication Date
EP1586814A2 true EP1586814A2 (de) 2005-10-19
EP1586814A3 EP1586814A3 (de) 2006-06-07
EP1586814B1 EP1586814B1 (de) 2010-12-01

Family

ID=34935133

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP05008107A Active EP1586814B1 (de) 2004-04-16 2005-04-13 Leuchtenfeld

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP1586814B1 (de)
AT (1) AT490437T (de)
DE (2) DE102004019137A1 (de)

Cited By (18)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2008067447A1 (en) * 2006-11-30 2008-06-05 Cree Led Lighting Solutions, Inc. Self-ballasted solid state lighting devices
WO2008098566A1 (de) * 2007-02-14 2008-08-21 Osram Opto Semiconductors Gmbh Beleuchtungseinrichtung
WO2008137905A1 (en) * 2007-05-07 2008-11-13 Cree Led Lighting Solutions, Inc. Light fixtures and lighting devices
EP2056016A1 (de) * 2006-08-25 2009-05-06 The Furukawa Electric Co., Ltd. Beleuchtungsvorrichtung
WO2009068471A1 (en) * 2007-11-26 2009-06-04 Sergio Macchioni Lighting device
US7648257B2 (en) 2006-04-21 2010-01-19 Cree, Inc. Light emitting diode packages
EP2175194A1 (de) * 2008-10-08 2010-04-14 Delta Electronics, Inc. Leuchtmittelvorrichtung und zugehörige Licht reflektierende Blende
EP2177818A1 (de) 2008-10-17 2010-04-21 BöSha Technische Produkte GmbH & Co. KG Leuchteinheit einer Straßenlaterne
EP2180244A1 (de) * 2008-10-27 2010-04-28 Delta Electronics, Inc. Lichtquellenvorrichtung und zugehörige Licht reflektierende Blende
EP2221522A1 (de) * 2009-02-20 2010-08-25 Te-Lung Chen Modulstruktur der LED-Lichter und Heizkörper
EP2320124A1 (de) * 2009-11-10 2011-05-11 LSI Industries, Inc. Réflecteurs de lumière modulaires et ensembles pour luminaire
US8002428B2 (en) 2007-10-17 2011-08-23 Lsi Industries, Inc. Luminaire and methods of use
US8258682B2 (en) 2007-02-12 2012-09-04 Cree, Inc. High thermal conductivity packaging for solid state light emitting apparatus and associated assembling methods
CN102840545A (zh) * 2011-06-22 2012-12-26 海洋王照明科技股份有限公司 反光杯及泛光灯
DE102011080313A1 (de) * 2011-08-03 2013-02-07 Osram Ag Rasterleuchte mit mehreren halbleiterstrahlern
US8794787B2 (en) 2009-11-10 2014-08-05 Lsi Industries, Inc. Modular light reflectors and assemblies for luminaire
WO2014173816A1 (de) * 2013-04-25 2014-10-30 Zumtobel Lighting Gmbh Leuchte mit gehäuse mit mehreren lichtabstrahlöffnungen
US10976036B2 (en) 2019-03-05 2021-04-13 Abl Ip Holding Llc Rotatable linear downlight

Families Citing this family (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102006056236B4 (de) * 2006-11-27 2009-04-09 Haschert, René Gehäuse für Beleuchtungskörper sowie Leuchte, umfassend dieses Gehäuse, und deren Verwendung als Straßenlampe und Flutlichtvorrichtung
DE102009014526A1 (de) * 2009-03-13 2010-09-16 Lumitronix Led-Technik Gmbh LED-Leuchtmittel
DE202009004252U1 (de) * 2009-03-31 2010-05-27 BÄRO GmbH & Co. KG Leuchte
DE102009056904B4 (de) 2009-12-03 2012-04-26 Kathrein-Austria Gmbh LED-Leuchte
DE202009016793U1 (de) * 2009-12-11 2011-04-21 Zumtobel Lighting Gmbh Anordnung zur Lichtabgabe
DE202011003418U1 (de) * 2011-03-02 2012-06-04 Ludwig Oberreuther Leuchtenvorrichtung mit einer Halbleiterlichtquelle
DE202013001144U1 (de) 2013-02-06 2013-03-20 Esd Electronic Service & Design Gmbh LED-Leuchtmittel
DE202013101791U1 (de) * 2013-04-25 2014-07-28 Zumtobel Lighting Gmbh Abdeckungselement für Flächenleuchte
DE102013207609A1 (de) * 2013-04-25 2014-10-30 Osram Gmbh Reflektoranordnung mit mehreren Reflektoren und Halbleiterlichtquellen
DE202013101816U1 (de) * 2013-04-26 2014-07-29 Zumtobel Lighting Gmbh Optisches Element für eine LED-Lichtquelle, Anordnung zur Lichtabgabe sowie Leuchte

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1999041785A1 (de) 1998-02-12 1999-08-19 Gerhard Staufert Konfektionierbares led-leuchtpaneel
DE20116022U1 (de) 2001-04-09 2002-01-24 Bartenbach Christian Leuchtenfeld zur Beleuchtung von Räumen mit einer Vielzahl von LEDs

Family Cites Families (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3148843C2 (de) * 1981-12-10 1986-01-02 Telefunken electronic GmbH, 7100 Heilbronn Mehrfach-Leuchtdiodenanordnung
DE3803951A1 (de) * 1988-02-10 1989-08-24 Mentor Gmbh & Co Reflektor-leuchte
US5390092A (en) * 1994-06-01 1995-02-14 Formosa Industrial Computing Inc. Receptacle apparatus for light emitting diodes
US5660461A (en) * 1994-12-08 1997-08-26 Quantum Devices, Inc. Arrays of optoelectronic devices and method of making same
DE29505546U1 (de) * 1995-04-02 1995-09-28 Bruckner Attila A Dipl Ing Einteiliger Lichtlenkvorsatz für freistrahlende Miniaturreflektoren
US5806972A (en) * 1996-10-21 1998-09-15 National Service Industries, Inc. Light trap and louver mounting to fluorescent troffer lighting fixture
US6106137A (en) * 1998-02-20 2000-08-22 Lorin Industries, Inc. Reflector for automotive exterior lighting
CN100477210C (zh) * 2001-09-13 2009-04-08 卢西雅股份公司 发光板和载板
JP2004006317A (ja) * 2002-04-17 2004-01-08 Box:Kk 面発光装置

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1999041785A1 (de) 1998-02-12 1999-08-19 Gerhard Staufert Konfektionierbares led-leuchtpaneel
DE20116022U1 (de) 2001-04-09 2002-01-24 Bartenbach Christian Leuchtenfeld zur Beleuchtung von Räumen mit einer Vielzahl von LEDs

Cited By (32)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7648257B2 (en) 2006-04-21 2010-01-19 Cree, Inc. Light emitting diode packages
EP2056016A1 (de) * 2006-08-25 2009-05-06 The Furukawa Electric Co., Ltd. Beleuchtungsvorrichtung
EP2056016A4 (de) * 2006-08-25 2010-09-29 Furukawa Electric Co Ltd Beleuchtungsvorrichtung
US8057070B2 (en) 2006-11-30 2011-11-15 Cree, Inc. Self-ballasted solid state lighting devices
TWI426200B (zh) * 2006-11-30 2014-02-11 Cree Inc 自鎮流固態照明裝置
WO2008067447A1 (en) * 2006-11-30 2008-06-05 Cree Led Lighting Solutions, Inc. Self-ballasted solid state lighting devices
US8258682B2 (en) 2007-02-12 2012-09-04 Cree, Inc. High thermal conductivity packaging for solid state light emitting apparatus and associated assembling methods
WO2008098566A1 (de) * 2007-02-14 2008-08-21 Osram Opto Semiconductors Gmbh Beleuchtungseinrichtung
US9070311B2 (en) 2007-02-14 2015-06-30 Osram Opto Semiconductors Gmbh Illumination device with radiation reflectors arranged modularly to form a radiation-reflecting luminous area
WO2008137905A1 (en) * 2007-05-07 2008-11-13 Cree Led Lighting Solutions, Inc. Light fixtures and lighting devices
US8789975B2 (en) 2007-05-07 2014-07-29 Cree, Inc. Light fixtures and lighting devices
CN101790660B (zh) * 2007-05-07 2013-10-09 科锐公司 灯具及照明装置
US8136965B2 (en) 2007-05-07 2012-03-20 Cree, Inc. Light fixtures and lighting devices
US8434893B2 (en) 2007-10-17 2013-05-07 Lsi Industries, Inc. Luminaire and methods of use
US9194550B2 (en) 2007-10-17 2015-11-24 Lsi Industries, Inc. Roadway luminaire and methods of use
US8177386B2 (en) 2007-10-17 2012-05-15 Lsi Industries, Inc. Luminaire and methods of use
US8567983B2 (en) 2007-10-17 2013-10-29 Lsi Industries, Inc. Roadway luminaire and methods of use
US8002428B2 (en) 2007-10-17 2011-08-23 Lsi Industries, Inc. Luminaire and methods of use
WO2009068471A1 (en) * 2007-11-26 2009-06-04 Sergio Macchioni Lighting device
EP2175194A1 (de) * 2008-10-08 2010-04-14 Delta Electronics, Inc. Leuchtmittelvorrichtung und zugehörige Licht reflektierende Blende
EP2177818A1 (de) 2008-10-17 2010-04-21 BöSha Technische Produkte GmbH & Co. KG Leuchteinheit einer Straßenlaterne
EP2180244A1 (de) * 2008-10-27 2010-04-28 Delta Electronics, Inc. Lichtquellenvorrichtung und zugehörige Licht reflektierende Blende
EP2221522A1 (de) * 2009-02-20 2010-08-25 Te-Lung Chen Modulstruktur der LED-Lichter und Heizkörper
JP2011103288A (ja) * 2009-11-10 2011-05-26 Lsi Industries Inc 照明器具用モジュール式光リフレクタ及びアッセンブリ
US8042968B2 (en) 2009-11-10 2011-10-25 Lsi Industries, Inc. Modular light reflectors and assemblies for luminaire
EP2320124A1 (de) * 2009-11-10 2011-05-11 LSI Industries, Inc. Réflecteurs de lumière modulaires et ensembles pour luminaire
US8794787B2 (en) 2009-11-10 2014-08-05 Lsi Industries, Inc. Modular light reflectors and assemblies for luminaire
CN102840545A (zh) * 2011-06-22 2012-12-26 海洋王照明科技股份有限公司 反光杯及泛光灯
CN102840545B (zh) * 2011-06-22 2014-01-22 海洋王照明科技股份有限公司 反光杯及泛光灯
DE102011080313A1 (de) * 2011-08-03 2013-02-07 Osram Ag Rasterleuchte mit mehreren halbleiterstrahlern
WO2014173816A1 (de) * 2013-04-25 2014-10-30 Zumtobel Lighting Gmbh Leuchte mit gehäuse mit mehreren lichtabstrahlöffnungen
US10976036B2 (en) 2019-03-05 2021-04-13 Abl Ip Holding Llc Rotatable linear downlight

Also Published As

Publication number Publication date
EP1586814A3 (de) 2006-06-07
EP1586814B1 (de) 2010-12-01
DE102004019137A1 (de) 2005-11-17
DE502005010602D1 (de) 2011-01-13
AT490437T (de) 2010-12-15

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1586814A2 (de) Leuchtenfeld
EP2534416B1 (de) Befestigungselement, leuchtmodul und leuchtvorrichtung
DE102008052869B4 (de) Leuchte mit LED-Tragschiene
EP2411728B1 (de) Träger mit mindestens einer halbleiterleuchtvorrichtung und trägersystem
EP2491295B1 (de) Linienlampe
EP2270387B1 (de) LED Flachleuchte
DE202009017522U1 (de) LED-Einbauleuchte mit Kühlkörper
DE202010001128U1 (de) LED-Leuchtvorrichtung mit größerem Leuchtwinkel
EP2886945A1 (de) Befestigung einer Leiterplatte und einer Optik einer Leuchte
DE102011051038A1 (de) LED Beleuchtungsanordnung
DE202010001126U1 (de) LED-Leuchtvorrichtung zur Erhöhung der Beleuchtungsstärke
DE102012102973A1 (de) Leuchte mit integriertem Kühlkörper
DE102010015210A1 (de) Leuchte
DE102013108248A1 (de) Beleuchtungssystem, insbesondere für einen Kraftfahrzeugscheinwerfer mit einem Kühlkörper
DE102008003703A1 (de) Leuchte mit einem Leuchtengehäuse in Form eines Hohlprofils
DE202011108542U1 (de) Leuchte, insbesondere Wand- und/oder Deckenleuchte
EP2273185B1 (de) LED-Leuchteneinsatz mit Lichtlenkelement
DE102011051034A1 (de) LED Beleuchtungsanordnung
AT509626B1 (de) Modulares led beleuchtungssystem mit partieller lichtstärkenanpassung
DE202012101368U1 (de) Leuchte
DE202009017585U1 (de) LED-Einbauleuchte mit Reflexionsplatte
DE102016104221A1 (de) LED-Leuchte mit Lichtlenkelement
EP2039983A1 (de) Leuchte
DE202020104485U1 (de) Leuchte mit Leuchtmittel veränderlicher Lichtabgaberichtung und Wärmekopplung
DE102014110010A1 (de) Lichtmodul

Legal Events

Date Code Title Description
PUAI Public reference made under article 153(3) epc to a published international application that has entered the european phase

Free format text: ORIGINAL CODE: 0009012

AK Designated contracting states

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU MC NL PL PT RO SE SI SK TR

AX Request for extension of the european patent

Extension state: AL BA HR LV MK YU

PUAL Search report despatched

Free format text: ORIGINAL CODE: 0009013

AX Request for extension of the european patent

Extension state: AL BA HR LV MK YU

AK Designated contracting states

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU MC NL PL PT RO SE SI SK TR

17P Request for examination filed

Effective date: 20060913

AKX Designation fees paid

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU MC NL PL PT RO SE SI SK TR

17Q First examination report despatched

Effective date: 20070523

RAP1 Party data changed (applicant data changed or rights of an application transferred)

Owner name: TRILUX GMBH & CO.KG

GRAP Despatch of communication of intention to grant a patent

Free format text: ORIGINAL CODE: EPIDOSNIGR1

GRAS Grant fee paid

Free format text: ORIGINAL CODE: EPIDOSNIGR3

GRAA (expected) grant

Free format text: ORIGINAL CODE: 0009210

AK Designated contracting states

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU MC NL PL PT RO SE SI SK TR

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

REF Corresponds to:

Ref document number: 502005010602

Country of ref document: DE

Date of ref document: 20110113

Kind code of ref document: P

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: T3

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: LT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

LTIE Lt: invalidation of european patent or patent extension

Effective date: 20101201

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: SI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: BG

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20110301

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FD4D

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20110302

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: EE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: IS

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20110401

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20110401

Ref country code: CZ

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: ES

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20110312

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: RO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: SK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

Ref country code: PL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

STAA Information on the status of an ep patent application or granted ep patent

Free format text: STATUS: NO OPPOSITION FILED WITHIN TIME LIMIT

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

26N No opposition filed

Effective date: 20110902

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20110430

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: PL

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R097

Ref document number: 502005010602

Country of ref document: DE

Effective date: 20110902

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: ST

Effective date: 20111230

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: FR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20110502

Ref country code: LI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20110430

Ref country code: CH

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20110430

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20110413

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: TR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: HU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20101201

PGFP Annual fee paid to national office [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: NL

Payment date: 20180423

Year of fee payment: 14

PGFP Annual fee paid to national office [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: BE

Payment date: 20180423

Year of fee payment: 14

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: MM

Effective date: 20190501

REG Reference to a national code

Ref country code: BE

Ref legal event code: MM

Effective date: 20190430

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: NL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20190501

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: BE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20190430

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: IT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20190413

PGFP Annual fee paid to national office [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: DE

Payment date: 20200625

Year of fee payment: 16

PGFP Annual fee paid to national office [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: GB

Payment date: 20200423

Year of fee payment: 16

PGFP Annual fee paid to national office [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: AT

Payment date: 20200421

Year of fee payment: 16

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: MM01

Ref document number: 490437

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20210413