New! View global litigation for patent families

EP1287753A1 - Transfer device and method for transferring products of the tobacco industry - Google Patents

Transfer device and method for transferring products of the tobacco industry

Info

Publication number
EP1287753A1
EP1287753A1 EP20020013365 EP02013365A EP1287753A1 EP 1287753 A1 EP1287753 A1 EP 1287753A1 EP 20020013365 EP20020013365 EP 20020013365 EP 02013365 A EP02013365 A EP 02013365A EP 1287753 A1 EP1287753 A1 EP 1287753A1
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
transfer
station
filter
transport
system
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
EP20020013365
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP1287753B1 (en )
Inventor
Erwin Oesterling
Wolfgang Steiniger
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Hauni Maschinenbau GmbH
Original Assignee
Hauni Maschinenbau GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A24TOBACCO; CIGARS; CIGARETTES; SMOKERS' REQUISITES
    • A24CMACHINES FOR MAKING CIGARS OR CIGARETTES
    • A24C5/00Making cigarettes; Making tipping materials for, or attaching filters or mouthpieces to, cigars or cigarettes
    • A24C5/47Attaching filters or mouthpieces to cigars or cigarettes, e.g. inserting filters into cigarettes or their mouthpieces
    • A24C5/478Transport means for filter- or cigarette-rods in view of their assembling

Abstract

The cigarette production machine has a transfer station to handle the filter and double-filter corks (10,11), to carry them between transport systems (13,15). The transfer unit has a swing movement, with a holder (16) for a cigarette filter, and successive transfer units (17a,17b) in the peripheral direction. At least two transfer units are axially offset against each other, each with an independent swing movement. The transfer station has a rotating drum (14) to take up the filters separately at the station (52) at the first transport system, and deliver them to the second transport system as axially stacked filters at a hand-over station (53).

Description

  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft eine Übertragungsvorrichtung zum Übertragen von Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie von einer ersten Transportvorrichtung zu einer zweiten Transportvorrichtung, wobei die Übertragungsvorrichtung verschwenkbare, mit jeweils einer Aufnahme für einen Artikel versehene, in Umfangsrichtung hintereinander angeordnete Übertragungselemente umfaßt. The invention relates to a transfer device for transferring articles of the tobacco processing industry from a first conveying device to a second transport device, wherein the transmission apparatus pivoted, each provided with a receptacle for an article, arranged behind one another in the circumferential direction of transmission elements comprises.
  • [0002] [0002]
    Die Erfindung betrifft ferner ein Verfahren zum Übertragen von Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie von Aufnahmen einer ersten Transportvorrichtung zu Aufnahmen einer zweiten Transportvorrichtung unter Verwendung von Übertragungselementen, die an einem Ende eine Aufnahme aufweisen. The invention further relates to a method for transferring articles of the tobacco-processing industry from receptacles of a first conveying device to receptacles of a second conveying device by using transfer elements comprising a receptacle at one end.
  • [0003] [0003]
    Eine entsprechende Übertragungsvorrichtung für stabförmige Artikel ist aus der DE 31 37 223 C2, die der US 4,506,779 entspricht, bekannt. A corresponding transmission device for rod-shaped articles is known from DE 31 37 223 C2, which corresponds to US 4,506,779, are known. Unter Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie werden im Rahmen dieser Erfindung insbesondere Zigaretten, Filter, Filterstöpsel, Filterzigaretten u.ä. Under articles of the tobacco processing industry, in particular cigarettes, filters, filter plugs, filter cigarettes and the like in this invention der Rauchwarenindustrie verstanden. the tobacco product industry understood.
  • [0004] [0004]
    In den bekannten sog. Filteransetzmaschinen werden die zur Filterzigarettenherstellung notwendigen Einzelstücke wie Filterstäbe und Zigaretten in peripher saugende Rillen von rotierenden Förderwalzen geleitet. In the known so-called. Filter assemblers necessary for the filter cigarette manufacturing individual pieces such as filter rods and cigarettes are directed into absorbent peripheral grooves of rotating conveying rollers. Die Teilung der genannten Rillen bzw. Aufnahmen beruht in gewissen Bereichen der Filteransetzmaschine auf Werten wie dem Takt der Zigarettenmaschine und dem der Stabzuführung. The pitch of the grooves or seats based referred in certain areas of the filter tip on the values ​​of the clock of the cigarette machine and the rod feeder.
  • [0005] [0005]
    Die aus der DE 31 37 223 C2 bekannte Übertragungsvorrichtung für stabförmige Artikel besteht aus zwei sich gleichzeitig drehenden Förderzylindern, die an ihrer Peripherie jeweils Einsätze unterschiedlicher Teilung für die Artikel aufweisen, und einem gegensinnig drehenden Übergangsförderzylinder, der zwischen den Förderzylindern liegt und diesen die Artikel an jeweils definierten Übertragungsstellungen entnimmt und übergibt. The known from DE 31 37 223 C2 transmission device for rod-shaped articles consisting of two simultaneously rotating conveyor cylinders, which have on their periphery respective inserts of different pitch for the article and a counter-rotating transfer conveyor cylinder which is located between the feeding cylinders and that the item to each defined transmission takes positions and transfers. Es ist hierbei eine Vielzahl hebelförmiger Endstücke vorgesehen, die jeweils einen Arm mit einem Einsatz für den Artikel aufweisen. It is in this case a plurality lever-shaped end pieces are provided, each having an arm with an insert for the product. Ferner weist der Übergangsförderzylinder ein zweites Drehorgan auf, das sinngleich zum und mit der Winkelgeschwindigkeit des ersten Drehorgans um eine Achse dreht, die getrennt und parallel zur Achse des ersten Drehorgans liegt, wobei zwischen dem zweiten Drehorgan und jedem hebelförmigen Endstück Verbindungsmittel vorgesehen sind, die jeweils ein Pleuel aufweisen, das das jeweilige hebelförmige Endstück und das zweite Drehorgan aneinanderfügt. Further, the transfer delivery cylinder, a second rotary member for rotating the same sense to and with the angular speed of the first rotary member about an axis which is separate and parallel to the axis of the first rotary member, being provided between the second rotary member, and each lever-shaped end connecting means, each having a connecting rod which adds to each other the respective lever-shaped end piece and the second rotary member. Um eine Synchronisierung an die Umlaufgeschwindigkeiten zu ermöglichen, werden die Hebel vor Aufnahme des jeweiligen Artikels zu der Übergabeposition verschwenkt, um daraufhin von dieser wegverschwenkt zu werden, so daß zunächst eine Drosselung der Geschwindigkeit gegeben ist, um eine relative Geschwindigkeit im Verhältnis von null zwischen den Übertragungselementen zu ermöglichen. In order to allow synchronization of the peripheral speeds, the levers are pivoted before the start of the article to the transfer position, to be then pivoted away from the latter, so that initially a throttling the velocity is given to a relative speed in the ratio of zero between the to enable transmission elements. Zur Abgabe eines entsprechenden Artikels auf einem sich schneller drehenden Förderzylinder wird entgegengesetzt vorgegangen und der jeweilige Hebel dergestalt verwendet, um die Geschwindigkeit des zu übergebenden Artikels an die Geschwindigkeit der diesen Artikel aufnehmenden Förderzylinder anzupassen. For delivering a corresponding article on a faster rotating feed cylinder, the procedure is opposite to and the respective levers in such a way used to match the speed of the article to be transferred to the speed of this product receiving conveyor cylinder. Die DE 31 37 223 C2 ist nicht geeignet, ein Vereinzeln von Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie zu ermöglichen. DE 31 37 223 C2 is not suitable to allow a separation of articles of the tobacco processing industry. Ferner hat die gattungsgemäße Vorrichtung eine Art Planetengetriebe als Antrieb, das relativ verschleißanfällig und damit störanfällig ist. In addition, the generic device has a kind of planetary gear as a drive that is relatively vulnerable to wear and susceptible to faults.
  • [0006] [0006]
    Es ist Aufgabe der vorliegenden Erfindung, eine gattungsgemäße Vorrichtung derart weiterzubilden, daß zum einen eine Vereinzelung bzw. Staffelung von Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie möglich ist, wobei das Vereinzeln bzw. Staffeln relativ schnell vonstatten gehen soll und wobei die Vorrichtung einem geringen Verschleiß und damit einem geringeren Wartungsaufwand unterliegen soll. It is an object of the present invention to further develop a generic apparatus such that on the one hand a separating or grading articles of the tobacco processing industry is possible, wherein the separating or scales should take place relatively quickly and the apparatus to low wear and hence a should be subject to less maintenance. Es ist ferner Aufgabe der vorliegenden Erfindung, ein Verfahren zum Übertragen von Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie anzugeben, mittels dem eine Vereinzelung oder Staffelung der Artikel möglich ist und mittels dem eine schnelle Verfahrensführung gegeben ist. It is a further object of the present invention to provide a method for transferring articles of the tobacco processing industry, by means of which a separating or grading of the products is possible and by means of which is given a quick process control.
  • [0007] [0007]
    Die erfindungsgemäße Aufgabe wird durch Weiterbildung einer Übertragungsvorrichtung zum übertragen von Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie von einer ersten Transportvorrichtung zu einer zweiten Transportvorrichtung gelöst, wobei die übertragungsvorrichtung verschwenkbare, mit jeweils einer Aufnahme für einen Artikel versehene in Umfangsrichtung hintereinander angeordnete Übertragungselemente umfaßt und wobei jeweils wenigstens zwei Übertragungselemente axial zueinander versetzt angeordnet sind. The object of the invention is further a transfer device for transferring articles of the tobacco processing industry achieved by a first conveyor device to a second transport device, wherein the transmission device pivotable, each having a receptacle for an article provided in the circumferential direction successively arranged transfer elements, and wherein at least two transfer elements are arranged axially offset to one another.
  • [0008] [0008]
    Durch die erfindungsgemäße Übertragungsvorrichtung ist es möglich, möglich, Artikel der tabakverarbeitenden Industrie auf schnelle Art und Weise zu staffeln und von Transportvorrichtungen auf weitere Transportvorrichtungen zu übertragen. The inventive transmission device it is possible to possible to stagger articles of the tobacco processing industry in a quick manner and transfer of transporters to other transporters. Im Rahmen dieser Erfindung umfaßt ein Übertragungselement insbesondere einen Arm oder Stab. In this invention, a transmission element in particular comprises an arm or bar. Die Übertragungsvorrichtung und die Transportvorrichtungen sind vorzugsweise Trommeln. The transmitting device and the transport devices are preferably drums. Vorzugsweise ist die erste Transportvorrichtung ein Zuförderer und die zweite Transportvorrichtung ein Abförderer. Preferably, the first transport device is a feeder and the second transport device, a discharge conveyor.
  • [0009] [0009]
    Unter axial zueinander versetzt wird im Rahmen dieser Erfindung insbesondere eine Versetzung bzw. Anordnung verstanden, bei der die Übertragungselemente in Drehachsrichtung der Übertragungselemente, sofern diese eine Drehachse aufweisen, in Achsrichtung der jeweiligen Aufnahmen der Übertragungselemente oder in Achsrichtung von stabförmigen Artikeln, die in den Aufnahmen aufgenommen sind, versetzt angeordnet sind. in particular a dislocation or arrangement is being axially offset from one another understood in the context of this invention in which the transfer elements in the rotating axis direction of the transmission members, provided that they have an axis of rotation, in axial direction of the respective receptacles of the transfer elements or in the axial direction of rod-shaped articles in the receptacles are incorporated, are staggered.
  • [0010] [0010]
    Die Aufnahmen der ersten Transportvorrichtung haben in einem bevorzugten Ausführungseispiel einen verhältnismäßig kleinen Teilungsabstand, wohingegen die Aufnahmen der zweiten Transportvorrichtung einen verhältnismäßig großen Teilungsabstand aufweisen. The recordings of the first transport means have a relatively small pitch in a preferred Ausführungseispiel, whereas the images of the second transport means have a relatively large pitch. Die Aufnahmen der Übertragungsvorrichtung weisen vorzugsweise eine veränderliche Teilung auf. The recordings of the transmission device preferably have a variable pitch. Dieses ist durch die Verschwenkbarkeit der in Umfangsrichtung hintereinander und axial zueinander versetzt angeordneten Übertragungselemente ermöglicht. This is made possible by the ability to pivot in the circumferential direction one behind the other and axially offset from each other arranged transmission elements. Diese Begriffe insbesondere sind so zu verstehen, daß die axial versetzt angeordneten wenigstens zwei Übertragungselemente wenigstens zwei Ebenen definieren, in denen hintereinander angeordnete Übertragungselemente angeordnet sind. These terms are to be understood in particular so that the axially staggered at least two transfer elements define at least two planes, which are disposed in tandem arrangement, transmission elements. Aus der Perspektive der Fig. 1 und 2 dieser Anmeldung sind zwei Ebenen von hintereinander angeordneten Übertragungselementen axial versetzt angeordnet, wobei jeweils Paare von Übertragungselementen - in den Figurenbeispielen zwei Übertragungselemente - axial versetzt angeordnet sind. . From the perspective of Figures 1 and 2 of this application two levels are disposed axially offset from successively arranged transmission elements in each case pairs of transmission elements - in the figure examples, two transmission elements - are axially offset. Diese Ebene bzw. die Figuren müssen allerdings keine Draufsichten sein, sondern können auch Seitenansichten sein. However, this level or the figures need not plan views, but can be page views. Aus diesem Grunde sollen die Begriffe hintereinander bzw. axial versetzt nicht beschränkend zu verstehen sein. For this reason, the terms consecutively or non-axially displaced be limiting. Axial versetzt bedeutet insbesondere querab zur Bewegungsebene der Übertragungsvorrichtung und hintereinander in der Bewegungsebene der Übertragungsvorrichtung. Axially offset means, in particular abeam the plane of movement of the transfer device and one behind the other in the plane of movement of the transfer device.
  • [0011] [0011]
    Vorzugsweise sind die wenigstens zwei axial versetzt angeordneten Übertragungselemente unabhängig voneinander und insbesondere unterschiedlich verschwenkbar. Preferably, the at least two axially offset transfer elements arranged independently of one another, and in particular different pivoted. Wenn diese bevorzugte Ausführungsform realisiert ist, kann eine sehr effektive Vereinzelung bzw. Staffelung der zu übertragenden Artikel der tabakverarbeitenden Industrie geschehen. If this preferred embodiment is realized, a very effective separation and grading can be done to be transferred articles of the tobacco processing industry. In den Aufnahmen der ersten Transportvorrichtung sind vorzugsweise wenigstens zwei übereinander oder axial fluchtend angeordnete Artikel vorgesehen, die bspw. kurz vor dem Übergabebereich entsprechend in zwei Artikeln aus einem Artikel bspw. doppelter Gebrauchslänge zerteilt wurden oder während bzw. kurz nach der Übergabe zerteilt werden. In the receptacles of the first conveying device comprises at least two axially arranged in alignment products are preferably above one another or provided for example. Were cut just before the transfer region according to, for example, in two articles from an article. Of double unit length or are cut during or just after the handover.
  • [0012] [0012]
    Wenn vorzugsweise die jeweils axial versetzt liegenden Übertragungselemente Ebenen definieren, wobei je Ebene ein Kurvenkörper vorgesehen ist, mittels dem die Übertragungselemente einer dem Kurvenkörper zugeordneten Ebene verschwenkbar sind, ist eine Übertragungsvorrichtung realisierbar, die nur einem geringen Verschleiß unterliegt. Preferably, when defining the transmission elements each axially offset planes, wherein each plane of one cam body is provided by means of which the transfer elements of a plane associated with the cam can be pivoted, a transfer apparatus is realized which is subject to only low wear.
  • [0013] [0013]
    Vorzugsweise umfaßt die Übertragungsvorrichtung eine drehbare Trommel, mittels der eine besonders einfache Ausgestaltung der Erfindung ermöglicht ist. Preferably, the transfer device comprises a rotatable drum, by means of a particularly simple embodiment of the invention is made possible. Wenn wenigstens ein Kurvenkörper derart ausgestaltet ist, daß bei einer Bewegung der Übertragungselemente hin zu einer ersten Übergabestation, bei der ein Aufnehmen von Artikeln durch Übertragungselemente der Übertragungsvorrichtung ermöglicht ist, die Übertragungselemente in Drehrichtung oder in Richtung der ersten Übergabestation verschwenkbar sind, ist eine schnelle Übertragungsvorrichtung realisierbar. When at least one cam body is configured such that upon movement of the transfer elements toward a first transfer station at which a receiving articles is made possible by transmission elements of the transmission device, the transmission elements can be pivoted in the direction of rotation or in direction of the first transfer station is a fast transfer device realizable. Insbesondere ist es möglich, einen größeren Teilungsabstand der Aufnahmen der Übertragungsvorrichtung im Vergleich zu den Aufnahmen der ersten Transportvorrichtung vorzusehen. In particular, it is possible to provide a larger pitch of the recordings of the transmission device in comparison to the receptacles of the first transporting device. Unter Teilungsabstand wird der Abstand von zwei Aufnahmen verstanden, der ein ganzzahliges Vielfaches von Π sein kann. Dividing distance of the distance between two shots is understood, which may be an integer multiple of Π. Durch die Verschwenkbarkeit der Übertragungselemente der Übertragungsvorrichtung ist ein variabler Teilungsabstand bzw. ein variabler Abstand der Aufnahmen der hintereinander angeordneten Übertragungselemente bzw. der axial versetzten Übertragungselemente möglich. Due to the pivotability of the transfer elements of the transfer device a variable pitch or a variable pitch of the receptacles of the transfer elements arranged behind one another or axially offset transfer elements is possible.
  • [0014] [0014]
    Vorzugsweise ist der wenigstens eine Kurvenkörper derart ausgestaltet, daß die Übertragungselemente nach der Übergabe in der ersten Übergabestation entgegen der Drehrichtung verschwenkbar sind. Preferably, the at least one cam body is configured such that the transmission elements after the transfer in the first transfer station are pivoted counter to the direction of rotation. Durch diese Maßnahme ist es möglich, die Artikel auf die zweite Transportvorrichtung zu übergeben, die selbst eine größere Teilung aufweist als die erste Transportvorrichtung. By this measure, it is possible to hand over the articles to the second conveyor device itself has a larger pitch than the first transport device. Wenn in einem bevorzugten Ausführungsbeispiel die Kurvenkörper derart ausgestaltet sind, daß wenigstens teilweise eine asynchrone Bewegung der Übertragungselemente ermöglicht ist, ist es auf einfache Weise möglich, von einem vorgegebenen Teilungsabstand der ersten Transportvorrichtung zu einem anderen Teilungsabstand der zweiten Transportvorrichtung stabförmige Artikel zu transportieren bzw. zu übergeben. When the cam bodies are configured in a preferred embodiment, that at least partially, an asynchronous movement of the transfer elements is provided, it is possible in a simple manner, to be transported by a predetermined pitch distance of the first transporting device to another pitch of the second transport device rod-shaped articles or to to hand over. Wenn das wenigstens eine Übertragungselement bei einer Bewegung hin zu einer zweiten Übergabestation, bei der eine Abgabe von Artikeln durch die Übertragungselemente ermöglicht ist, in Richtung der zweiten Übergabestation verschwenkbar ist, so daß eine Staffelung der Artikel ermöglicht ist, ist eine besonders schnelle Übertragung möglich. If the at least one transmission element in a movement toward a second transfer station at which a dispensing of articles through the transfer elements is possible is pivotable in the direction of the second transfer station, so staggering of the articles is possible to obtain a particularly fast transmission is possible.
  • [0015] [0015]
    Eine besonders elegante Ausführungsform ist dann gegeben, wenn die den Ebenen zugeordneten Kurvenkörper zumindest im Bereich der ersten Übergabestation identisch geformt sind. A particularly elegant embodiment is given if the levels associated with the cam are at least identically shaped in the region of the first transfer station. Hierdurch ist eine synchrone Bewegung der übereinander angeordneten Übertragungselemente bzw. Paaren von Übertragungselementen möglich. In this way, a synchronous movement of the superposed transfer elements and pairs of transfer elements is possible.
  • [0016] [0016]
    Wenn vorzugsweise die Kurvenkörper derart ausgestaltet sind, daß eine unterschiedliche Verschwenkung der axial versetzt angeordneten Übertragungselemente wenigstens im Bereich einer zweiten Übergabestation möglich ist, ist eine besonders elegante Staffelung der wenigstens zwei axial fluchtend angeordneten Artikel, die sich in den Aufnahmen der ersten Transportvorrichtung befinden, möglich. Preferably, when the cams are designed such that a different pivoting of the axially staggered transfer elements is possible, at least in the region of a second transfer station, is a particularly elegant graduation of at least two axially aligned articles are arranged, which are located in the receptacles of the first transporting device, it is possible , Bei zwei axial fluchtend angeordneten Artikeln werden die Übertragungselemente im Bereich der zweiten Übergabestation in Drehrichtung auseinandergezogen. When two axially arranged in alignment articles, the transfer elements are pulled apart in the area of ​​the second transfer station in the direction of rotation. Bei drei axial fluchtend angeordneten Artikeln kann bspw. das mittlere Übertragungselement radial, wenn die Übertragungsvorrichtung eine Trommel ist, zum Trommelmittelpunkt ausgerichtet sein. In three axially arranged in alignment references the middle transfer member may, for example, radially when the transfer device is a drum, to be aligned with the drum center. Die beiden weiteren Übertragungselemente werden dann in Bewegungsrichtung vor und hinter dieses mittlere Übertragungselement verschwenkt. The other two transmission elements are then pivoted in the direction of movement in front of and behind this average transmission element.
  • [0017] [0017]
    Die Aufgabe wird ferner durch eine Staffeleinrichtung zum Staffeln von stabförmigen Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie, umfassend wenigstens eine Transportvorrichtung mit Aufnahmen für jeweils wenigstens zwei axial fluchtende stabförmige Artikel und eine zweite Transportvorrichtung mit Aufnahmen für jeweils einen stabförmigen Artikel gelöst, die dadurch weitergebildet ist, daß eine Übertragungsvorrichtung zwischen der ersten Transportvorrichtung und der zweiten Transportvorrichtung vorgesehen ist, mit Übertragungselementen zum Aufnehmen der wenigstens zwei axial fluchtenden Artikel und zum gestaffelten Abgeben der Artikel. The object is further achieved by a relay device for staggering rod-shaped articles of the tobacco processing industry, comprising at least one transport device with receptacles for at least two respective axially aligned rod-shaped articles and a second conveying device having receptacles for a respective rod-shaped articles, which is further formed by a transmission device is provided between the first transport device and the second transport device with transfer elements for receiving the at least two axially aligned articles and for staggered dispensing the product. Das Aufnehmen der wenigstens zwei axial fluchtenden Artikel geschieht im Bereich einer ersten Übergabestation und das Abgeben im Bereich einer zweiten Übergabestation. Receiving the at least two axially aligned articles takes place in the region of a first transfer station and delivering the region of a second transfer station. Vorzugsweise ist die erste Transportvorrichtung ein Zuförderer und die zweite Transportvorrichtung ein Abförderer. Preferably, the first transport device is a feeder and the second transport device, a discharge conveyor. Die Übertragungsvorrichtung ist vorzugsweise ein umlaufender Endlosförderer. The transmission device is preferably a circulating endless conveyor. Ferner vorzugsweise sind sowohl die Transportvorrichtungen als auch der umlaufende Endlosförderer Trommeln. Further preferably, both the transport means and the circulating endless conveyor drums.
  • [0018] [0018]
    In einer bevorzugten Ausführungsform ist eine Fluchtungsvorrichtung zum queraxialen Fluchten der in die zweite Transportvorrichtung abgegebenen Artikel vorgesehen. In a preferred embodiment, an alignment device for cross-axial alignment of the votes in the second transport device item is provided. Diese Fluchtungsvorrichtung ist vorzugsweise im Bereich der zweiten Transportvorrichtung vorgesehen und ist bspw. eine Wand, die in Eingriff mit den Artikeln gebracht werden kann, um diese auszurichten. This alignment device is preferably provided in the region of the second transport device and is example. A wall which can be brought into engagement with the articles to align them. Vorzugsweise ist die Übertragungsvorrichtung in der Staffeleinrichtung wie vorstehend beschrieben, ausgebildet. Preferably, the transfer device in the relay device as described above is formed.
  • [0019] [0019]
    Vorzugsweise ist eine Maschine zur Herstellung von länglichen Produkten der tabakverarbeitenden Industrie mit wenigstens einer Übertragungsvorrichtung und/oder einer Staffeleinrichtung der vorbeschriebenen Art versehen. Preferably, a machine for manufacturing elongated products of the tobacco processing industry with at least one transmitting device and / or a relay device of the type described above is provided. Die Übertragungsvorrichtung findet insbesondere Verwendung in einer sog. MAX der Anmelderin. The transfer device is used in particular in a so-called. MAX of the applicant. Eine derartige Filteransetzmaschine der Anmelderin ist an sich bekannt. Such a filter tipping by the applicant is known per se. Eine entsprechend mit ein der erfindungsgemäßen Übertragungsvorrichtung versehene MAX der Anmelderin, die eine Filteransetzmaschine ist, könnte vorzugsweise dazu dienen, Multisegmentfilter herzustellen. A correspondingly provided with a transmission device according to the invention MAX of the Applicant, which is a filter tipping machine, could preferably be used to produce multi-segment filters. Eine weitere Verwendung der Übertragungsvorrichtung ist in Filterherstellungsmaschinen zur Herstellung von Mehrfachfiltern vorgesehen. Another use of the transmission device is provided in the filter manufacturing machinery for producing multi-filters. Bei derartigen Maschinen handelt es sich bspw. um eine MULFI der Anmelderin. In such machines are eg. A MULFI the applicant. Unter Mehrfachfiltern werden Filter verstanden, die aus mindestens zwei axial hintereinander angeordneten Filterstäben bzw. Filterstöpseln besteht. Among multiple filters filters are understood to be composed of at least two axially successively arranged filter rods or filter plugs.
  • [0020] [0020]
    Erfindungsgemäß werden mehrere in Umfangsrichtung einer Übertragungsvorrichtung hintereinander angeordnete Übertragungselementgruppen, die jeweils wenigstens zwei axial zueinander versetzt angeordnete verschwenkbare Übertragungselemente umfassen, zum Übertragen von stabförmigen Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie verwendet. According to the invention a plurality of successively arranged in the circumferential direction of a transfer device transfer element groups each comprise at least two axially arranged mutually offset pivotal transfer elements, used for transferring rod-shaped articles of the tobacco processing industry. Die Übertragungselementgruppen können auch Übertragungselementpaare sein, wobei insbesondere zwei oder mehr Artikel durch die Übertragungselementgruppe übertragen werden können. The transfer element groups can also transfer element pairs, in particular two or more articles can be transferred by the transfer element group. Die Übertragungselementgruppen dienen insbesondere dazu, Artikel der tabakverarbeitenden Industrie von einer Trommel zu einer weiteren Trommel zu übertragen und vorzugsweise dienen diese auch dazu, die Artikel entsprechend zu staffeln bzw. weiter zu vereinzeln. The transfer element groups are used in particular to transfer articles of the tobacco processing industry from a reel to a further drum and preferably they also serve to stagger the articles in accordance with or to separate further.
  • [0021] [0021]
    Vorzugsweise sind die Übertragungselemente einer Gruppe unabhängig voneinander verschwenkbar. Preferably, the transfer elements of a group are independently pivotable.
  • [0022] [0022]
    Die Erfindung wird ferner durch ein Verfahren zum Übertragen von stabförmigen Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie von Aufnahmen einer ersten Transportvorrichtung zu Aufnahmen einer zweiten Transportvorrichtung unter Verwendung von Übertragungselementen, die an einem Ende eine Aufnahme aufweisen, gelöst, wobei die folgenden Verfahrensschritte umfaßt sind: The invention is further achieved by a method for transferring rod-shaped articles of the tobacco-processing industry from receptacles of a first conveying device to receptacles of a second conveying device by using transfer elements having at one end a receptacle, wherein the steps included are:
    • Transportieren der Artikel in den Aufnahmen der ersten Transportvorrichtung in den Bereich einer ersten Übergabestation, Transporting the articles in the receptacles of the first conveying device in the region of a first transfer station,
    • Übergabe der Artikel in die Aufnahmen der Übertragungselemente, die sich im Bereich der ersten Übergabestation befinden, Delivery of the products in the receptacles of the transfer elements, which are in the region of the first transfer station,
    • Transportieren der Artikel in den Bereich einer zweiten Übergabestation, Transporting the articles in the region of a second transfer station,
    • Übergabe der Arikel in die Aufnahmen der zweiten Transportvorrichtung, wobei bei der Übergäbe der Artikel in der ersten Übergabestation jeweils wenigstens zwei axial fluchtend angeordnete Artikel in wenigstens zwei axial versetzt angeordnete Übertragungselemente übergeben werden, und daß zum Übergeben der Artikel an die zweite Transportvorrichtung die Aufnahmen der axial fluchtend angeordneten Übertragungselemente voneinander wegbewegt werden. Transferring the Arikel in the receptacles of the second transport device, wherein in the Übergäbe of articles in the first transfer station at least two axially aligned disposed articles in at least two axially offset are passed disposed transfer elements, and that for transferring the articles to the second conveying device the receptacles of the axially arranged in alignment transfer elements are moved away from each other.
  • [0023] [0023]
    Durch das erfindungsgemäße Verfahren ist eine schnelle Verfahrensführung zum Staffeln von Artikeln der tabakverarbeitenden Industrie möglich. The inventive method a fast process control for staggering articles of the tobacco processing industry is possible. Wenn vorzugsweise die voneinander wegbewegten Aufnahmen in einem Abstand voneinander wegbewegt wurden, die einem Teilungsabstand der Aufnahmen der zweiten Transportvorrichtung entspricht, ist eine besonders schnelle Übergabe und Anpassung an die zweite Transportvorrichtung möglich. Preferably, when the mutually moved away recordings were moved apart at a distance corresponding to one pitch of the receptacles of the second conveying device, particularly a fast transfer and adaptation to the second transport device is possible. Vorzugsweise werden die voneinander wegbewegten Aufnahmen der Übertragungselemente beim Zuführen der Aufnahmen der Übertragungselemente, die axial versetzt angeordnet sind, in die erste Übergabestation zueinander hinbewegt, bis diese miteinander fluchten. Preferably, the mutually moved away recordings of the transmission elements during feeding of the receptacles of the transfer elements, which are arranged axially offset, in moving towards the first transfer station to one another until they are aligned with each other. Durch diese erfindungsgemäße Weiterbildung ist eine besonders gesicherte Übernahme der Artikel von der ersten Transportvorrichtung möglich. This inventive development, a particularly secure takeover of the articles from the first transport device is possible.
  • [0024] [0024]
    Vorzugsweise werden die Artikel in in Umfangsrichtung der zweiten Transportvorrichtung benachbarte Aufnahmen übergeben. Preferably, the articles are transferred in adjacent in the circumferential direction of the second transport device recordings. Wenn die in die zweite Transportvorrichtung zu übergebenden Artikel im folgenden queraxial gefluchtet werden, können diese bspw. auf einfache Art und Weise in der Filtersansetzmaschine weiter verwendet werden, um bspw. zwischen zwei mit Zigarettenpapier umhüllte Tabakstockabschnitte gesetzt zu werden. If the items to be in the second transport device in the following article cross-axially be aligned, they can, for example, be used on a simple manner in the Filtersansetzmaschine to eg. To be placed between two wrapped with cigarette paper tobacco rod sections.
  • [0025] [0025]
    Die Erfindung wird nachstehend ohne Beschränkung des allgemeinen Erfindungsgedankens anhand von Ausführungsbeispielen unter Bezugnahme auf die Zeichnungen beschrieben, auf die im übrigen bezüglich aller im Text nicht näher erläuterten erfindungsgemäßen Einzelheiten ausdrücklich verwiesen wird. The invention is described below, without limiting the general inventive idea with reference to embodiments with reference to the drawings to which reference is expressly made with respect to all the text details not explained in detail according to the invention in the rest. Es zeigen: Show it:
    Fig. 1 Fig. 1
    eine schematische Draufsicht auf drei Trommeln sowie im rechten Bereich die relative Positionierung von entsprechenden Filterstöpseln, a schematic plan view of three drums, as well as in the right area, the relative positioning of the corresponding filter plugs,
    Fig. 2 Fig. 2
    einen vergrößerten Ausschnitt aus der Fig. 1 in detaillierterer Darstellung, shows an enlarged detail from Fig. 1 in a detailed diagram,
    Fig. 3 Fig. 3
    eine Querschnittsdarstellung durch eine erfindungsgemäße Staffeltrommel, a cross-sectional view of a staggering drum according to the invention,
    Fig. 4a FIG. 4a
    eine schematische Seitenansicht eines Hebelarms mit Kurvenrollen, und a schematic side view of a lever arm with cam rollers, and
    Fig. 4b Fig. 4b
    eine schematische Draufsicht der Elemente aus Fig. 4a. a schematic plan view of the elements of Fig. 4a.
  • [0026] [0026]
    In den folgenden Figuren sind dieselben Bezugsziffern für gleiche Elemente verwendet worden, so daß von einer erneuten Vorstellung der jeweiligen Elemente abgesehen wird. In the following figures the same reference numerals have been used for the same elements, so that apart from a further presentation of the respective elements.
  • [0027] [0027]
    In Fig. 1 ist im linken Bereich schematisch eine Draufsicht auf drei Trommeln dargestellt, wobei die mittlere Trommel eine erfindungsgemäße Übertragungsvorrichtung schematisch darstellen soll. In Fig. 1 is shown a plan view of three drums on the left side schematically, wherein the average drum is intended to represent a transmission device according to the invention schematically. Es werden Filterstöpsel 10, die aus einem Doppelfilterstöpsel 11 durch Hinzufügen eines Schnitts 19 durch ein Kreismesser 12 erzeugt werden, in Aufnahmen 16 einer Transporttrommel 13 bewegt. There are filter plugs 10 are produced from a double filter plug 11 by adding a section 19 by a circular blade 12, moves in receptacles 16 of a transport drum. 13 In der Fig. 1 sind von dem über die Transporttrommel 13 verteilten Aufnahmen nur fünf dargestellt. In Fig. 1 of the distributed over the transport drum 13, only five shots are illustrated. Es soll sich bei der Transporttrommel 13 vorgestellt werden, daß diese um den ganzen Umfang herum mit Aufnahmen 16 versehen ist. It is to be imagined on the transfer drum 13 so that the latter is provided around the entire circumference with housings sixteenth Die Aufnahmen 16 nehmen jeweils zwei übereinander liegende Filterstöpsel 10 auf. The receptacles 16 take on in each case two superimposed filter plugs 10th In der Bewegungsrichtung, die durch einen Pfeil dargestellt ist, vor dem Kreismesser 12, sind Doppelfilterstöpsel 11 in den Aufnahmen aufgenommen. In the direction of movement, illustrated by an arrow in front of the circular blade 12, dual filter plugs 11 are received in the receptacles. Unter Doppelfilterstöpsel 11 werden Filterstöpsel doppelter Gebrauchslänge verstanden. Under dual filter plugs 11 filter plugs are understood double unit length. Das Kreismesser 12 schneidet diese Doppelfilterstöpsel 11 in zwei Filterstöpsel 10. The circular blade 12 cuts this double filter plug 11 into two filter plugs 10 degrees.
  • [0028] [0028]
    Die Filterstöpsel bzw. Doppelfilterstöpsel werden durch Saugluft in den Aufnahmen gehalten. The filter plug or double filter plugs are held by suction in the recordings. Im Übergabebereich 52 werden die zwei übereinanderliegenden Filterstöpsel 10 in eine Übergabetrommel und genauer ausgedrückt in Aufnahmen 16 von Schwenkarmen 17a und 17b, die übereinanderliegend angeordnet sind, übergeben. In the transfer zone 52, the two superimposed filter plugs 10 to pass into a transfer drum and more particularly in receptacles 16 of swing arms 17a and 17b which are arranged one above the other. Auch in diesem Fall wird Saugluft verwendet, um die Filterstöpsel 10 in den Aufnahmen zu halten. Even in this case suction is used to hold the filter plugs 10 in the recordings. Die Schwenkarme 17a und 17b sind verschwenkbar ausgestaltet. The pivot arms 17a and 17b are pivotally arranged. Die beiden übereinanderliegenden Filterstöpsel 10 werden dann in Drehrichtung 54 in einen zweiten Übergabebereich 53 transportiert. The two superposed filter plugs 10 are then transported in the direction of rotation 54 in a second transfer area 53rd Zunächst einmal ist die Bewegung der beiden Schwenkarme 17a und 17b und damit auch die des oberen Filterstöpsels 10b und des unteren Filterstöpsels 10a gleich. First of all the movement of the two pivot arms 17a and 17b and thus also that of the upper filter plug 10b and the lower filter plug 10a is the same. Im unteren Bereich der Übergabetrommel 14 werden der obere Schwenkarm 17b und der untere Schwenkarm 17a in unterschiedliche Richtungen verschwenkt, um einen Eingriff bzw. ein Übergeben der Filterstöpsel 10a und 10b in benachbarte Aufnahmen 16 der Ausrichttrommel 15 bzw. Staffeltrommel 15 zu ermöglichen. In the lower region of the transfer drum 14, the upper arm 17b and the lower arm are pivoted 17a in different directions to allow an engagement and a transferring the filter plugs 10a and 10b in adjacent receptacles 16 of the aligning drum 15 and staggering drum 15 °. Dieser Vorgang wird mit Bezugnahme auf Fig. 2 noch im weiteren Verlauf genauer beschrieben. This process will be described with reference to FIG. 2, still later in more detail.
  • [0029] [0029]
    Auf der rechten Seite der Fig. 1 ist schematisch die relative Position der Doppelfilterstöpsel 11 bzw. Filterstöpsel 10 dargestellt. On the right side of FIG. 1, the relative position of the double filter plug 11 and filter plug 10 is shown schematically. In der Position a) ist ein Doppelfilterstöpsel 11 noch relativ weit oben bzw. schematisch in Fig. 1 weit rechts dargestellt. In the position a) a double filter plug 11 is shown still relatively far above and shown schematically in Fig. 1 the far right. Im weiteren Verlauf des Zuführens des Doppelfilterstöpsels 11 in den Bereich des Kreismessers 12 wird dieser in die Verarbeitungs- bzw. Schneideebene befördert. In the further course of feeding the dual filter plug 11 in the region of the circular knife 12 that is conveyed into the processing or cutting plane. In der Position f) ist schon ein Schnitt 19 in dem Doppelfilterstöpsel 11 angebracht, so daß zwei Filterstöpsel 10, nämlich ein oberer Filterstöpsel 10b und ein unterer Filterstöpsel 10a, erzeugt wurden. In the position f) a section is already mounted in the dual filter plug 11 19, so that two filter plugs 10, namely an upper filter plugs 10b and a lower filter plug were 10 generated. Von Position g) zu Position h) wird der Abstand der Filterstöpsel vergrößert. From position g) at position h) the distance between the filter plug is increased. In der Position i) ist schon eine gewisse Verschwenkung der beiden Filterstöpsel 10 vorgenommen worden. In the position i) a certain amount of pivoting of the two filter plugs 10 has been made already. In der Position j) ist eine maximale Verschwenkung erfolgt. In the position j) a maximum pivoting has taken place. In der Position k) ist dargestellt, daß die beiden Filterstöpsel 10 in einem Abstand voneinander angeordnet sind, die dem Teilungsabstand der Aufnahmen 16 der Ausrichttrommel 15 entspricht. In the position k) it is shown that the two filter plugs 10 are spaced apart a distance corresponding to the pitch of the receptacles 16 of the aligning drum 15 °. In Position 1) sind die beiden Filterstöpsel in einer Linie hintereinander bzw. axial fluchtend ausgerichtet worden. In position 1), the two filter plugs are in a line one behind the other and axially aligned.
  • [0030] [0030]
    In Fig. 2 ist der Übergabevorgang bzw. die Übergabetrommel 14 im Detail dargestellt. In Fig. 2 of the handover operation, or the transfer drum 14 is shown in detail. Insbesondere ist hier dargestellt, daß die Schwenkarme 17a und 17b mit jeweiligen Topfkurvenkörpern 21a und 21b über Kurvenrollen 22a und 22b in Eingriff stehen. In particular, is shown here that the pivot arms 17a and 17b are engaged with the respective cam pot bodies 21a and 21b of cam rollers 22a and 22b. Die Kurven 20a und 20b stimmen im wesentlichen überein, so daß eine parallele Verschwenkung der Schwenkarme 17a und 17b in einem großen Teil der Bewegung der Übergabetrommel 14 gegeben ist. The curves 20a and 20b are substantially in agreement, so that a parallel pivoting of the pivot arms is placed in a large part of the movement of the transfer drum 14 17a and 17b.
  • [0031] [0031]
    Nur im unteren Bereich unterscheidet sich die Kurve vorne 20b von der Kurve hinten 20a, so daß die Schwenkarme sich unterschiedlich verschwenken. Only in the lower area, the curve differs front 20b of the rear cam 20a, so that the pivot arms to pivot different. Mit 25 ist die Teilung der Ausrichttrommel 15 dargestellt. 25 with the division of the aligning drum 15 is shown. Der Teilungsabstand ist hier bspw. 6 Π, wohingegen der Teilungsabstand der Transporttrommel 13 bspw. 4 Π ist. The pitch is here, for example. 6 Π, whereas the pitch of the transport drum 13, for example. 4 is Π. Die Teilung der Übergabetrommel 14 ist im Mittel 8 Π. The division of the transfer drum 14 is an average of 8 Π. Die Übergabetrommel rotiert bspw. mit ca. 210 Umdrehungen /min. The transfer drum rotates, for example. With about 210 rev / min. Die Kurvenrollen drehen sich bspw. mit 1.600 Umdrehungen / min. The cam rollers rotate eg. 1,600 rev / min. Die Kurvenrollen 22a und 22b sind in deren Zentrum mit dem Drehzentrum der Schwenkarme 17a und 17b durch einen Hebelarm 39 verbunden. The cam rollers 22a and 22b are connected at the center thereof with the center of rotation of the pivot arms 17a and 17b by a lever arm. 39
  • [0032] [0032]
    In Fig. 3 ist die Übergabetrommel im Querschnitt dargestellt. In Fig. 3, the transfer drum is shown in cross-section. Auf dem Lagerbolzen 31 ist die Nabe 33 mit Lagerung 32 und dem Antriebselement 34 drehbar angeordnet. On the bearing pin 31, the hub 33 with storage 32 and the drive member 34 is rotatably arranged. Der Verbindungsflansch 35 verbindet konzentrisch zwei spiegelbildlich miteinander verbundene Trommelkörper 36. In den Trommelkörpern 36 befinden sich konzentrisch mit gleichem Abstand angeordnet wälzgelagerte Schwenkarme 17a und 17b. The connecting flange 35 connects concentrically two mirror-image interconnected drum body 36. In the drum bodies 36 are concentrically arranged with equal spacing roller bearings pivot arms 17a and 17b. Auf dem zweiten Wellenende der Schwenkarme sind Hebelarme 39 mit Kurvenrollen 22b für die Kurvenrolle vorne und 22a für die Kurvenrolle hinten befestigt. On the second shaft end of the pivot arms 39 are attached to the rear lever arms with cam rollers 22b for the cam roller and the front 22a of the cam roller. Über Kurvenbahnen 20a und 20b in den Topfkurvenkörpern 21a und 21b werden die erforderlichen Schwenkbewegungen der Schwenkarme zur Produktübernahme und Produktübergabe eingeleitet. About cam tracks 20a and 20b in the pot curve bodies 21a and 21b, the required pivoting movement of the pivoting arms to product transfer and product transfer be initiated. Der Kurvenkörper 21b ist mit einer einstellbaren Topfkurvenarretierung 41 zur Kurvenbahn 21a ausrichtbar. The cam 21b is alignable with an adjustable Topfkurvenarretierung 41 to the cam track 21a.
  • [0033] [0033]
    Die für den Transport erforderliche Haltekraft wird mit Vakuum erzeugt. The time required for the transport holding force is generated by vacuum. Hierzu sind Saugluftbohrungen 18 vorgesehen, die das Produkt bzw. in diesem Ausführungsbeispiel den Filterstöpsel 10a bzw. 10b mit der Saugseite eines geeigneten Gebläses verbindet. For this purpose Saugluftbohrungen 18 are provided, which connects the product and in this embodiment, the filter plugs 10a and 10b to the suction side of a suitable blower. Die Saugluftbohrung 42 bzw. der Luftstrom wird mit Hilfe des Saugluftsteuerkörpers 43 in den Bereichen der Produktübernahme und Produktübergabe ein- bzw. ausgeschaltet. The Saugluftbohrung 42 and the air flow is switched on or with the aid of Saugluftsteuerkörpers 43 in the regions of the product acquisition and product transfer off. Eine entsprechende Steuerung ist dem Fachmann bekannt. A corresponding control is known in the art. Der Deckel 44 für den Luftkasten, der Deckel 45 für den Getriebekasten und die Montageplatte 46 dienen der Bildung eines schmiermitteldichten Antriebsgehäuses und der externen Luftführung. The cover 44 for the air box, the cover 45 for the gear box and the mounting plate 46 serve to form a lubricant-tight drive housing and the external air flow. Es sind außerdem noch Dichtungen 47 vorgesehen, die die Saugluft bzw. das Vakuum entsprechend abdichten. There are still further seals 47 are provided which seal off the suction air and the vacuum accordingly. Ferner sind noch Lager 37 vorgesehen, auf denen die entsprechenden damit angrenzenden Elemente gelagert sind. Further, bearings are not provided 37, on which the respective adjacent elements are thus stored. Die Hebelarme 39 sind mittels Klemmschrauben 38 befestigbar. The lever arms 39 are secured by means of clamping screws 38th
  • [0034] [0034]
    Fig. 4a zeigt eine schematische Seitenansicht eines Hebelarms 39 mit entsprechenden Kurvenrollen 22a bzw. 22b. Fig. 4a shows a schematic side view of a lever arm 39 with corresponding cam rollers 22a and 22b.
  • [0035] [0035]
    Fig. 4b zeigt eine Draufsicht auf das Element der Fig. 4a, wobei angedeutet ist, daß die Kurvenrollen 22a bzw. 22b etwas axial versetzt angeordnet sind. FIG. 4b shows a top view of the element of Fig. 4a, which indicated that the cam rollers 22a and 22b positioned slightly axially offset. Es sind ferner Kugellager 49 dargestellt, um die die Kurvenrollen 22a bzw. 22b drehbar gelagert sind. Ball bearing 49, there are also shown, about which the cam rollers are rotatably mounted 22a and 22b. Es ist ferner sowohl in Fig. 4a als auch in Fig. 4b die Achse 48 dargestellt. It is also both in Fig. 4a and in Fig. 4b, the axis 48 illustrated.
  • [0036] [0036]
    Zur Übernahme von geschnittenen Stäben bzw. Zigaretten oder Filterstöpseln doppelter Gebrauchslänge von einer Trommel mit kleiner Teilung auf eine Trommel mit veränderbarer Teilung werden Muldenpaare der letztgenannten Trommel auf dem Weg zur Übernahme der Stäbe in Drehrichtung und während und nach der Übernahme entgegengesetzt zur Drehrichtung der Trommel verschwenkt, bis die stabförmigen Artikel die Aufnahmeöffnungen der Trommel mit der kleinen Teilung vollständig verlassen haben. For transfer of the cut rods or cigarettes or filter plugs of double unit length of a drum with a small pitch on a drum having a variable division trough pairs of the last-mentioned drum on the way to the acquisition of the rods in the direction of rotation and opposite during and after the transfer to the rotational direction of the drum can be pivoted until the rod-shaped articles have completely left the receiving openings of the drum with the small pitch. Danach werden die Muldenpaare in Drehrichtung verschwenkt bis zur radialen Ausrichtung zur Übernahmetrommel. Thereafter the trough pairs are pivoted in the rotational direction to the radial orientation to the transfer drum. Die Mulden der Muldenpaare werden zur Übergabe der Stäbe einfacher Gebrauchslänge an eine Ausrichttrommel relativ zueinander in entgegengesetzte Richtung verschwenkt. The troughs of the trough pairs are pivoted to the transfer of the rods of single unit length to a aligning drum relative to each other in opposite direction. Die Verschwenkung wird so lange ausgeführt, bis der Abstand der Stäbe dem Teilungsabstand der zweiten Transporttrommel bzw. der Ausrichttrommel 15 entspricht. The pivoting is carried out until the distance between the rods corresponds to the pitch of the second convey drum and the aligning drum 15 °. Die Stäbe werden dann an die Ausrichttrommel übergeben. The rods are then passed to the aligning drum.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • [0037] [0037]
    10 10
    Filterstöpsel filter plugs
    10a 10a
    oberer Filterstöpsel upper filter plugs
    10b 10b
    unterer Filterstöpsel lower filter plugs
    11 11
    Doppelfilterstöpsel Double filter plugs
    12 12
    Kreismesser circular blade
    13 13
    Transporttrommel transport drum
    14 14
    Übergabetrommel Transfer drum
    15 15
    Ausrichttrommel aligning drum
    16 16
    Aufnahme admission
    17a 17a
    Schwenkarm oben arm above
    17b 17b
    Schwenkarm unten arm below
    18 18
    Saugkanal suction
    19 19
    Schnitt cut
    20a 20a
    Kurve vorne front curve
    20b 20b
    Kurve hinten curve back
    21a 21a
    Topfkurvenkörper vorne Pot cam forward
    21b 21b
    Topfkurvenkörper hinten Pot cam back
    22a 22a
    Kurvenrolle vorne Cam roller front
    22b 22b
    Kurvenrolle hinten Cam roller back
    25 25
    Teilung division
    26 26
    Fluchtungsvorrichtung Alignment device
    31 31
    Lagerbolzen bearing bolt
    32 32
    Lagerung storage
    33 33
    Nabe hub
    34 34
    Antriebselement driving element
    35 35
    Verbindungsflansch connecting flange
    36 36
    Trommelkörper drum body
    37 37
    Lager camp
    38 38
    Klemmschraube clamping screw
    39 39
    Hebelarm lever arm
    40 40
    Ringspalt annular gap
    41 41
    Topfkurvenarretierung Topfkurvenarretierung
    42 42
    Saugluftbohrung Saugluftbohrung
    43 43
    Saugluftsteuerkörper Saugluftsteuerkörper
    44 44
    Deckel für Luftkasten Cover for air box
    45 45
    Deckel für Getriebekasten Cover for gearbox
    46 46
    Montageplatte mounting plate
    47 47
    Dichtung poetry
    48 48
    Achse axis
    49 49
    Kugellager ball-bearing
    50 50
    erste Ebene first floor
    51 51
    zweite Ebene second level
    52 52
    erste Übergabestation first transfer station
    53 53
    zweite Übergabe station second transfer station
    54 54
    Drehrichtung direction of rotation
    a) bis l) a) to l)
    relative Filterstöpselpositionen relative positions filter plugs

Claims (20)

  1. Übertragungsvorrichtung zum Übertragen von Artikeln (10, 11) der tabakverarbeitenden Industrie von einer ersten Transportvorrichtung (13) zu einer zweiten Transportvorrichtung (15), wobei die Übertragungsvorrichtung verschwenkbare, mit jeweils einer Aufnahme (16) für einen Artikel (10, 11) versehene, in Umfangsrichtung hintereinander angeordnete Übertragungselemente (17a, 17b) umfaßt, dadurch gekennzeichnet, daß jeweils wenigstens zwei Übertragungselemente (17a, 17b) axial zueinander versetzt angeordnet sind. Transfer means for transferring articles (10, 11) of the tobacco processing industry from a first conveying device (13) to a second transport device (15), wherein the transfer device pivotable, each having a receptacle (16) for an article (10, 11) provided, arranged behind one another in the circumferential direction transfer elements (17a, 17b), characterized in that at least two respective transfer elements (17a, 17b) are arranged axially offset to one another.
  2. Übertragungsvorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die wenigstens zwei axial versetzt angeordneten Übertragungselemente (17a, 17b) unabhängig voneinander verschwenkbar sind. Transmission apparatus according to claim 1, characterized in that the at least two axially staggered transmission elements (17a, 17b) are independently pivotable.
  3. Übertragungsvorrichtung nach Anspruch 1 und/oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die jeweils axial versetzt liegenden Übertragungselemente (17a, 17b) Ebenen (50, 51) definieren, wobei je Ebene (50, 51) ein Kurvenkörper (21a, 21b) vorgesehen ist, mittels dem die Übertragungselemente (17a, 17b) einer dem jeweiligen Kurvenkörper (21a, 21b) zugeordneten Ebene (50, 51) verschwenkbar sind. Transmission device according to claim 1 and / or 2, characterized in that the respective axially offset lying transmission elements (17a, 17b) define planes (50, 51), wherein each plane (50, 51), one cam body (21a, 21b) is provided, by means of the (21a, 21b) associated with the plane (50, 51) are pivotable, the transfer elements (17a, 17b) of each cam.
  4. Übertragungsvorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß diese eine drehbare Trommel (14) umfaßt. Transmission device according to one or more of claims 1 to 3, characterized in that it comprises a rotatable drum (14).
  5. Übertragungsvorrichtung nach Anspruch 3 und/oder 4, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens ein Kurvenkörper (21a, 21b) derart ausgestaltet ist, daß bei einer Bewegung der Übertragungselemente (17a, 17b) hin zu einer ersten Übergabestation (52), bei der ein Aufnehmen von Artikeln (10, 11) durch Übertragungselemente (17a, 17b) der Übertragungsvorrichtung ermöglicht ist, die Übertragungselemente (17a, 17b) in Drehrichtung (54) oder in Richtung der ersten Übergabestation (52) verschwenkbar sind. Transmission device according to claim 3 and / or 4, characterized in that at least one cam body (21a, 21b) is designed such that during a movement of the transfer elements (17a, 17b) toward a first transfer station (52) in which a receiving Articles (10, 11) by transmission elements (17a, 17b) is provided by the transfer device, the transfer elements (17a, 17b) are pivotable in the direction of rotation (54) or in the direction of the first transfer station (52).
  6. Übertragungsvorrichtung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß der wenigstens eine Kurvenkörper (21a, 21b) derart ausgestaltet ist, daß die Übertragungselemente (17a, 17b) während der Übergabe (52) entgegengesetzt zur Drehrichtung (54) verschwenkbar sind. Transmission device according to claim 5, characterized in that the at least one cam body (21a, 21b) is designed such that the transmission elements (17a, 17b) is opposite during the transfer (52) to the rotational direction (54) are pivotable.
  7. Übertragungsvorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 3 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Kurvenkörper (21a, 21b) derart ausgestaltet sind, daß wenigstens teilweise eine asynchrone Bewegung der Übertragungselemente (17a, 17b) ermöglicht ist. Transmission device according to one or more of claims 3 to 6, characterized in that the cam body (21a, 21b) are configured in such a manner that at least partially, an asynchronous movement of the transfer elements (17a, 17b) is made possible.
  8. Übertragungsvorrichtung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens ein Übertragungselement (17a, 17b) bei einer Bewegung hin zu einer zweiten Übergabestation (53), bei der eine Abgabe von Artikeln (10a, 10b) durch die Übertragungselemente (17a, 17b) ermöglicht ist, in Richtung der zweiten Übergabestation (53) verschwenkbar ist, so daß eine Staffelung der Artikel (10a, 10b) ermöglicht ist. Transmission device according to claim 7, characterized in that at least one transmission element (17a, 17b) during a movement toward a second transfer station (53) in which a delivery of articles (10a, 10b) by the transfer elements (17a, 17b) is provided , is pivotable in the direction of the second transfer station (53), so that a staggering of the articles (10a, 10b) is made possible.
  9. Übertragungsvorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 5 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß die den Ebenen (50, 51) zugeordneten Kurvenkörper (21a, 21b) zumindest im Bereich der ersten Übergabestation (52) identisch geformt sind. Transmission device according to one or more of claims 5 to 8, characterized in that the planes (50, 51) associated with the cam bodies (21a, 21b) are formed identical at least in the region of the first transfer station (52).
  10. Staffeleinrichtung zum Staffeln von stabförmigen Artikeln (10, 11) der tabakverarbeitenden Industrie, umfassend wenigstens eine erste Transportvorrichtung (13) mit Aufnahmen für jeweils wenigstens zwei axial fluchtende stabförmige Artikel und eine zweite Transportvorrichtung (15) mit Aufnahmen für jeweils einen stabförmigen Artikel, dadurch gekennzeichnet, daß eine Übertragungsvorrichtung (14) zwischen der ersten Transportvorrichtung (13) und der zweiten Transportvorrichtung (15) vorgesehen ist, mit Übertragungselementen (17a, 17b) zum Aufnehmen der wenigstens zwei axial fluchtenden Artikel (10, 10a, 10b) und zum gestaffelten Abgeben der Artikel (10a, 10b). Relay device for staggering rod-shaped articles (10, 11) of the tobacco processing industry, comprising at least one first transport device (13) having receptacles for at least two respective axially aligned rod-shaped articles and a second conveying device (15) characterized with receptacles for a respective rod-shaped articles, characterized that a transfer device (14) between the first transport device (13) and the second transport device (15) is provided with transfer elements (17a, 17b) for receiving the at least two axially aligned articles (10, 10a, 10b) and for staggered dispensing the articles (10a, 10b).
  11. Staffeleinrichtung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß eine Fluchtungsvorrichtung (26) zum queraxialen Fluchten der in die zweite Transportvorrichtung (15) abgegebenen Artikel (10a, 10b) vorgesehen ist. Relay device according to claim 10, characterized in that output a alignment device (26) for cross-axial alignment of the second conveyor (15) products (10a, 10b) is provided.
  12. Staffeleinrichtung nach Anspruch 10 und/oder 11, Relay device according to claim 10 and / or 11,
    dadurch gekennzeichnet, daß die Übertragungsvorrichtung (14) gem. characterized in that the transfer device (14) gem. einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 9 ausgebildet ist. is formed in one or more of claims 1 to 9.
  13. Maschine zur Herstellung von stabförmigen Produkten der tabakverarbeitenden Industrie mit wenigstens einer Übertragungsvorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 9 und/oder mit wenigstens einer Staffeleinrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 10 bis 12. Machine for producing rod-shaped products of the tobacco processing industry with at least one transmission device according to one or more of claims 1 to 9 and / or at least one relay device according to one or more of claims 10 to 12th
  14. Verwendung von mehreren in Umfangsrichtung einer Übertragungsvorrichtung hintereinander angeordneten Übertragungselementgruppen zum Übertragen von stabförmigen Artikeln (10, 11) der tabakverarbeitenden Industrie, wobei die Übertragungselementgruppen jeweils wenigstens zwei axial zueinander versetzt angeordnete verschwenkbare Übertragungselemente (17a, 17b) umfassen. Using a plurality of successively arranged in the circumferential direction of a transfer device transfer element groups for transferring rod-shaped articles (10, 11) of the tobacco processing industry, wherein the transfer element groups each comprise at least two axially arranged offset pivotal transfer elements (17a, 17b) include.
  15. Verwendung von Übertragungselementgruppen nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, daß die Übertragungselemente (17a, 17b) einer Gruppe unabhängig voneinander verschwenkbar sind. Use of transfer element groups according to claim 14, characterized in that the transmission elements (17a, 17b) of a group are independently pivotable.
  16. Verfahren zum Übertragen von stabförmigen Artikeln (10, 11) der tabakverarbeitenden Industrie von Aufnahmen (16) einer ersten Transportvorrichtung (13) zu Aufnahmen (16) einer zweiten Transportvorrichtung (15) unter Verwendung von Übertragungselementen (17a, 17b), die an einem Ende eine Aufnahme (16) aufweisen, mit den folgenden Verfahrensschritten: A method for transferring rod-shaped articles (10, 11) of the tobacco-processing industry from receptacles (16) of a first transport device (13) to receptacles (16) of a second transport device (15) by using transfer elements (17a, 17b) at one end have a receptacle (16), comprising the following method steps:
    Transportieren der Artikel (10, 11) in den Aufnahmen (16) der ersten Transportvorrichtung (13) in den Bereich einer ersten Übergabestation (52), Transporting the articles (10, 11) in the receptacles (16) of the first transport device (13) in the region of a first transfer station (52),
    Übergabe der Artikel (10, 11) in die Aufnahmen (16) der Übertragungselemente (17a, 17b), die sich im Bereich der ersten Übergabestation (52) befinden, Transfer of the article (10, 11) in the receptacles (16) of the transfer elements (17a, 17b) extending in the region of the first transfer station (52) are located,
    Transportieren der Artikel (10, 11) in den Bereich einer zweiten Übergabestation (53), Transporting the articles (10, 11) in the region of a second transfer station (53),
    Übergabe der Artikel (10, 11) in die Aufnahmen (16) der zweiten Transportvorrichtung (15), dadurch gekennzeichnet, daß bei der Übergabe der Artikel (10, 11) in der ersten Übergabestation (52) jeweils wenigstens zwei axial fluchtend angeordnete Artikel (10) in wenigstens zwei axial versetzt angeordnete Übertragungselemente (17a, 17b) übergeben werden, und daß zum Übergeben der Artikel (10) an die zweite Transportvorrichtung (15) die Aufnahmen (16) der axial fluchtend angeordneten Übertragungselemente (17a, 17b) voneinander wegbewegt werden. Transfer of the article (10, 11) in the receptacles (16) of the second transport device (15), characterized in that during the transfer of the articles (10, 11) in the first transfer station (52) in each case at least two axially arranged in alignment article ( 10) in at least two axially arranged offset transfer elements (17a, 17b) are passed, and that for transferring the article (10) (to the second transport device 15), the seats (16) of the axially arranged in alignment transfer elements (17a, 17b) away from each other become.
  17. Verfahren nach Anspruch 16, dadurch gekennzeichnet, daß die voneinander wegbewegten Aufnahmen (10) auf einen Abstand voneinander wegbewegt werden, der im wesentlichen dem Teilungsabstand (25) der zweiten Trommel (15) entspricht. A method according to claim 16, characterized in that the mutually moved away receptacles (10) are moved away from each other at a distance, substantially equal to the pitch (25) of the second drum (15).
  18. Verfahren nach Anspruch 16 und/oder 17, dadurch gekennzeichnet, daß die voneinander wegbewegten Aufnahmen (16) der Übertragungselemente (17a, 17b) beim Zuführen zur ersten Übergabestation (52) zueinander hinbewegt werden, bis diese miteinander fluchten. The method of claim 16 and / or 17, characterized in that the mutually moved away seats (16) of the transfer elements (17a, 17b) are moved in supplying to the first transfer station (52) to each other until they are aligned with each other.
  19. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 16 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß die Artikel (10, 10a, 10b) in in Umfangsrichtung der zweiten Transportvorrichtung (15) benachbarte Aufnahmen (16) übergeben werden. Method according to one or more of claims 16 to 18, characterized in that the articles (10, 10a, 10b) of adjacent receptacles (16) are passed in in the circumferential direction of the second transport device (15).
  20. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 16 bis 19, dadurch gekennzeichnet, daß die in die zweite Transportvorrichtung (15) übergebenen Arikel (10, 10a, 10b) im folgenden queraxial gefluchtet werden. Method according to one or more of claims 16 to 19, characterized in that the in the second transport device (15) passed Arikel (10, 10a, 10b) are aligned in the following cross-axially.
EP20020013365 2001-08-25 2002-06-19 Transfer device and method for transferring products of the tobacco industry Active EP1287753B1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE10141703 2001-08-25
DE2001141703 DE10141703A1 (en) 2001-08-25 2001-08-25 Transmission apparatus and method for transferring articles of the tobacco processing industry

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP1287753A1 true true EP1287753A1 (en) 2003-03-05
EP1287753B1 EP1287753B1 (en) 2004-11-24

Family

ID=7696605

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20020013365 Active EP1287753B1 (en) 2001-08-25 2002-06-19 Transfer device and method for transferring products of the tobacco industry

Country Status (6)

Country Link
US (1) US6736257B2 (en)
EP (1) EP1287753B1 (en)
JP (1) JP4084126B2 (en)
CN (1) CN1247126C (en)
DE (2) DE10141703A1 (en)
ES (1) ES2231613T3 (en)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1588960A1 (en) * 2004-04-22 2005-10-26 G.D. Societa' Per Azioni Transfer unit for transferring elongated articles
WO2006016246A1 (en) * 2004-08-09 2006-02-16 G.D S.P.A. A method and a machine for making filter cigarettes
EP1679010A1 (en) * 2005-01-06 2006-07-12 Hauni Maschinenbau AG Production of filter plugs or filter cigarettes
EP1733635A1 (en) * 2005-06-14 2006-12-20 Hauni Maschinenbau Aktiengesellschaft Conveying drum of the tobacco industry with lever segments
EP1787534A1 (en) * 2005-11-16 2007-05-23 G.D. Societa' per Azioni A machine for manufacturing composite filters
EP2294934A3 (en) * 2009-09-15 2011-03-23 HAUNI Maschinenbau AG Insertion of filter segments into filter trains
CN102100403A (en) * 2009-12-16 2011-06-22 豪尼机械制造股份公司 Multi-segment filter production for the tobacco processing industry
EP3047738A1 (en) * 2015-01-20 2016-07-27 Hauni Maschinenbau GmbH Transport drum for the tobacco processing industry

Families Citing this family (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10245850A1 (en) * 2002-09-30 2004-04-08 Hauni Maschinenbau Ag Conveying articles of the tobacco processing industry
JP3739752B2 (en) * 2003-02-07 2006-01-25 株式会社 ハリーズ Random period shiftable piece transfer device
ES2262920T3 (en) * 2003-04-11 2006-12-01 Hauni Maschinenbau Ag Procedure for joining components of smoking articles.
DE102004025047A1 (en) * 2004-05-18 2005-12-15 Hauni Maschinenbau Ag Manufacture of filter plugs of filter cigarettes or
EP1772403B1 (en) * 2005-10-05 2008-04-16 Fameccanica.Data S.p.A. A device for varying the separation pitch between articles conveyed
FR2907438B1 (en) * 2006-10-20 2009-01-16 Sidel Participations Method and system change not discrete entities conveyed together as a result of other
DE102011007091A1 (en) * 2011-04-08 2012-10-11 Hauni Maschinenbau Ag Device for processing rod-shaped articles in filter setting machine in tobacco processing industry, has pitch changing drum designed such that transfer of articles between changing drum and processing drum takes place with pitch distance
CN104619201B (en) * 2012-07-12 2016-11-09 国际烟草机械波兰有限责任公司 Tobacco industry for rotating conveyor drum machines, using the methods and apparatus of the roller conveyor rod-shaped element, and machinery for manufacture of a multi-element bar

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2944654A (en) * 1958-07-25 1960-07-12 Hauni Werke Koerber & Co Kg Device for aligning filter rod portions in filter tip cigarette making machines
US3010561A (en) * 1957-12-26 1961-11-28 Koerber & Co Kg Filter mouthpiece cigarette making machines
US3164243A (en) * 1959-10-07 1965-01-05 Hauni Werke Koerber & Co Kg Method and apparatus for making filter plugs for filter tip cigarettes
US3887059A (en) * 1973-01-04 1975-06-03 Decoufle Usines Device for aligning cylindrical articles
US4506779A (en) * 1980-12-12 1985-03-26 G.D. Societa Per Azioni Device for transferring bar shaped articles
EP0679343A2 (en) * 1994-03-31 1995-11-02 Japan Tobacco Inc. Grading device used in manufacture of filter plugs for cigarettes

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3504555C2 (en) * 1985-02-11 1987-08-27 Jagenberg Ag, 4000 Duesseldorf, De
US5769205A (en) * 1994-10-13 1998-06-23 G. D Societa Per Azioni Continuous cigarette manufacturing machine
DE19540158C2 (en) * 1995-10-27 1997-10-16 Polytype Maschf Sa Transfer device

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3010561A (en) * 1957-12-26 1961-11-28 Koerber & Co Kg Filter mouthpiece cigarette making machines
US2944654A (en) * 1958-07-25 1960-07-12 Hauni Werke Koerber & Co Kg Device for aligning filter rod portions in filter tip cigarette making machines
US3164243A (en) * 1959-10-07 1965-01-05 Hauni Werke Koerber & Co Kg Method and apparatus for making filter plugs for filter tip cigarettes
US3887059A (en) * 1973-01-04 1975-06-03 Decoufle Usines Device for aligning cylindrical articles
US4506779A (en) * 1980-12-12 1985-03-26 G.D. Societa Per Azioni Device for transferring bar shaped articles
EP0679343A2 (en) * 1994-03-31 1995-11-02 Japan Tobacco Inc. Grading device used in manufacture of filter plugs for cigarettes

Cited By (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN100548162C (en) 2004-04-22 2009-10-14 吉第联合股份公司 Transfer unit for transferring elongated articles
EP1588960A1 (en) * 2004-04-22 2005-10-26 G.D. Societa' Per Azioni Transfer unit for transferring elongated articles
US7530444B2 (en) 2004-04-22 2009-05-12 G.D Societa′ per Azioni Transfer unit for transferring elongated articles
WO2006016246A1 (en) * 2004-08-09 2006-02-16 G.D S.P.A. A method and a machine for making filter cigarettes
EP1679010A1 (en) * 2005-01-06 2006-07-12 Hauni Maschinenbau AG Production of filter plugs or filter cigarettes
EP1733635A1 (en) * 2005-06-14 2006-12-20 Hauni Maschinenbau Aktiengesellschaft Conveying drum of the tobacco industry with lever segments
EP1787534A1 (en) * 2005-11-16 2007-05-23 G.D. Societa' per Azioni A machine for manufacturing composite filters
CN1965709B (en) 2005-11-16 2011-05-04 吉地股份公司 A machine for manufacturing composite filters
US7922638B2 (en) 2005-11-16 2011-04-12 G.D S.P.A. Machine for manufacturing composite filters
EP2294934A3 (en) * 2009-09-15 2011-03-23 HAUNI Maschinenbau AG Insertion of filter segments into filter trains
EP2628399A1 (en) * 2009-09-15 2013-08-21 HAUNI Maschinenbau AG Transfer drum for the tobacco processing industry
EP2335503A1 (en) * 2009-12-16 2011-06-22 HAUNI Maschinenbau AG Multi-segment filter production for the tobacco processing industry
CN102100403A (en) * 2009-12-16 2011-06-22 豪尼机械制造股份公司 Multi-segment filter production for the tobacco processing industry
EP3047738A1 (en) * 2015-01-20 2016-07-27 Hauni Maschinenbau GmbH Transport drum for the tobacco processing industry

Also Published As

Publication number Publication date Type
JP2003070454A (en) 2003-03-11 application
CN1247126C (en) 2006-03-29 grant
EP1287753B1 (en) 2004-11-24 grant
DE10141703A1 (en) 2003-03-06 application
CN1406529A (en) 2003-04-02 application
JP4084126B2 (en) 2008-04-30 grant
DE50201389D1 (en) 2004-12-02 grant
ES2231613T3 (en) 2005-05-16 grant
US6736257B2 (en) 2004-05-18 grant
US20030051978A1 (en) 2003-03-20 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0508189A1 (en) Machine for mowing and chopping maize and such stalk crops
DE4129672A1 (en) Foerdervorrichtung stabfoermiger to convey articles of the tobacco processing industry
EP1516545A1 (en) Machine and method for simultaneously producing a number of cigarette rods
DE4318301A1 (en) Sausage string cutting - has sensor in front of cutter to detect separation points between sausages
EP0771675A1 (en) Device for removing printed products from a saddle conveyor
EP1364588A1 (en) Arrangement and method for the formation of at least two tobacco rods in a cigarette rod making machine
DE4125539A1 (en) Positioning dividing sheets between food product slices
EP0776740A1 (en) Device and method to dispose sliced food products onto a transport means
DE3635387A1 (en) Method and apparatus for repositioning of individual articles
EP1640125A1 (en) Process and apparatus for cutting a continuously guided rod in rod-shaped articles of variable length
EP0788200A2 (en) Device for laying cables
DE60114777T2 (en) Device for transferring containers with a variable geometry guide wheel
DE102006045478A1 (en) Folding box acquisition, conveying and discharge device used in packaging machine, has cam roller swivel-mounted for intervention in one of the cam discs, and star wheel used for rotary drive of rotor heads
EP1712472A1 (en) Method and device for packaging small products
EP0698451A1 (en) Method and apparatus for cutting flat printed products along a predetermined line of cut
DE19616989C1 (en) An apparatus for separating and receiving sweets
EP1493338A1 (en) Transport device and transfer element for transferring rodlike articles of the tobacco processing industry from transport in the direction of the longitudinal axis to the transverse direction
DE4209262A1 (en) An apparatus for cutting a ribbon in confectioning of products
DE2803223C2 (en)
EP0806358B1 (en) Method and device for transferring articles
DE4135515A1 (en) Geraet to dine scheibenfoermiger products to a processing unit
EP1374706A2 (en) Filter feeding for a filter assembly machine
EP1726223A2 (en) Apparatus for processing and/or producing rod-shaped articles of tobacco processing industry
EP1625799B1 (en) Arrangement for the manufacture of at least one filter rod
EP0675005A1 (en) Device for adhesive binding of printed products

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE TR

AX Request for extension of the european patent to

Extension state: AL LT LV MK RO SI

17P Request for examination filed

Effective date: 20030428

17Q First examination report

Effective date: 20030602

AKX Payment of designation fees

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE TR

RIN1 Inventor (correction)

Inventor name: OESTERLING, ERWIN

Inventor name: STEINIGER, WOLFGANG

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE TR

DB1 Deletion of b1 document
GBT Gb: translation of ep patent filed (gb section 77(6)(a)/1977)

Effective date: 20041027

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: TR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20041124

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20041124

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20041124

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE TR

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: GERMAN

REF Corresponds to:

Ref document number: 50201389

Country of ref document: DE

Date of ref document: 20041202

Kind code of ref document: P

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: ERR

Free format text: THE ABOVE EP(UK) PATENT WAS ADVERTISED AS TRANSLATION FILED AND GRANTED ON 20041027 IN THE PATENTS AND DESIGNS JOURNAL NO. 6026 DATED 20041117 AS DESIGNATING THE UNITED KINGDOM AS A CONTRACTING STATE. HOWEVER THE ORIGINAL GRANT DATE HAS BEEN DELETED BY THE EPO AND A NEW GRANT DATE OF 20041124 HAS BEEN GIVEN.

GBT Gb: translation of ep patent filed (gb section 77(6)(a)/1977)

Effective date: 20041125

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050127

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050127

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050224

REG Reference to a national code

Ref country code: ES

Ref legal event code: FG2A

Ref document number: 2231613

Country of ref document: ES

Kind code of ref document: T3

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20050619

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20050619

Ref country code: AT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20050619

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FD4D

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: BE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20050630

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20050630

ET Fr: translation filed
26N No opposition filed

Effective date: 20050825

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: ES

Payment date: 20060605

Year of fee payment: 5

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: CH

Payment date: 20060613

Year of fee payment: 5

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: FR

Payment date: 20060629

Year of fee payment: 5

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: GB

Payment date: 20060706

Year of fee payment: 5

BERE Be: lapsed

Owner name: *HAUNI MASCHINENBAU A.G.

Effective date: 20050630

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20050424

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: PL

GBPC Gb: european patent ceased through non-payment of renewal fee

Effective date: 20070619

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: ST

Effective date: 20080229

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070630

Ref country code: CH

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070630

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: GB

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070619

REG Reference to a national code

Ref country code: ES

Ref legal event code: FD2A

Effective date: 20070620

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: FR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070702

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: ES

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070620

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R081

Ref document number: 50201389

Country of ref document: DE

Owner name: HAUNI MASCHINENBAU GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: HAUNI MASCHINENBAU AG, 21033 HAMBURG, DE

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: PD

Owner name: HAUNI MASCHINENBAU GMBH; DE

Free format text: DETAILS ASSIGNMENT: VERANDERING VAN EIGENAAR(S), VERANDERING VAN DE JURIDISCHE ENTITEIT

Effective date: 20160809

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: NL

Payment date: 20170626

Year of fee payment: 16

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: DE

Payment date: 20170627

Year of fee payment: 16

Ref country code: IT

Payment date: 20170630

Year of fee payment: 16