EP1052881A2 - Hearing aid with oscillation detector and method for detecting oscillations in a hearing aid - Google Patents

Hearing aid with oscillation detector and method for detecting oscillations in a hearing aid Download PDF

Info

Publication number
EP1052881A2
EP1052881A2 EP20000109229 EP00109229A EP1052881A2 EP 1052881 A2 EP1052881 A2 EP 1052881A2 EP 20000109229 EP20000109229 EP 20000109229 EP 00109229 A EP00109229 A EP 00109229A EP 1052881 A2 EP1052881 A2 EP 1052881A2
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
hearing aid
feedback
element
oscillation
microphone
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
EP20000109229
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP1052881A3 (en )
EP1052881B1 (en )
Inventor
Georg-Erwin Dipl.-Ing. Arndt
Volkmar Dipl.-Ing. Hamacher
Tom Dipl.-Ing. Weidner (FH)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Sivantos GmbH
Original Assignee
Sivantos GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R25/00Deaf-aid sets providing an auditory perception; Electric tinnitus maskers providing an auditory perception
    • H04R25/45Prevention of acoustic reaction, i.e. acoustic oscillatory feedback
    • H04R25/453Prevention of acoustic reaction, i.e. acoustic oscillatory feedback electronically

Abstract

The hearing aid includes a microphone (1), a signal processing arrangement (2), a loudspeaker (3), and an oscillation detect (4) for determining an acoustic feedback. The oscillation detector comprises a periodic measurement element (5) for determining respective number of digitised sample values in successive periods of an input signal (11) of the microphone (1). The oscillation detector comprises elements for determining a long-term average value and a short-term average value from t digitised sample values. There is also a comparator element (8) for comparing the long-term average value and the short-term ave value. An absolute value element (13) is used for correcting a sign of the corresponding difference, and a further average value element is provided for smoothing the difference between the long-term average value and the short-term average value.

Description

Die Erfindung betrifft ein Hörhilfsgerät mit einem Oszillationsdetektor sowie ein Verfahren zur Detektion von Oszillation in einem Hörhilfsgerät. The invention relates to a hearing aid with an oscillation detector and a method for detecting oscillation in a hearing aid.

Als Stand der Technik sind grundsätzlich Verfahren zur Detektion von Oszillationen und damit von akustischen Rückkopplungserscheinungen bekannt. As a prior art method for the detection of oscillations, and thus acoustic feedback phenomena are known in principle. In der Regel stützen sich diese Verfahren auf relativ komplexe Algorithmen oder aufwendige Frequenzanalysen (zB mittels Fouriertransformation). In general, these methods rely on relatively complex algorithms or complex frequency analysis (for example by means of Fourier transformation). Ein derartiges Verfahren zur Oszillationsdetektion, wie es beispielsweise aus der EP 0 656 737 A1 bekannt ist, ist schaltungstechnisch relativ aufwendig zu realisieren und eignet sich daher nur bedingt für die Anwendung in einem Hörhilfsgerät. Such a method for Oszillationsdetektion, as is known for example from EP 0656737 A1, circuitry to realize relatively complicated and therefore is only conditionally suitable for use in a hearing aid.

Aus der WO 96/35314 A1 ist eine Rückkopplungsunterdrückung bei einer Hörhilfe bekannt, bei der das Auftreten von Rückkopplungen ermittelt wird. From WO 96/35314 A1 a feedback suppression with a hearing aid is known, in which the occurrence of feedback is determined. Wenn Rückkopplungen festgestellt werden, wird die Verstärkung in mindestens einem Frequenzband vermindert und in allen anderen Frequenzbändern unverändert gelassen. If feedback is detected, the gain is reduced in at least one frequency band and left unchanged in all other frequency bands. Um die Hörhilfe endgültig einzustellen, wird schließlich ein Satz entsprechender Parameter generiert und gespeichert. In order finally to stop the hearing aid, finally, a set of respective parameters is generated and stored. Nachteilig bei dieser Rückkopplungsunterdrückung ist, daß dabei das Auftreten von Rückkopplungen nur während der Anpassung der Hörhilfe erkannt wird und Rückkopplungen während des normalen Betriebs der Hörhilfe nicht erkannt und beseitigt werden. A disadvantage of this feedback suppression that while the occurrence of feedback is detected only during the adjustment of the hearing aid and are not recognized feedback during normal operation of the hearing aid and eliminated.

Aus der DE 37 33 983 A1 ist ein Verfahren zum Dämpfen von Störschall gegenüber Sprache in Hörgeräten bekannt, welches auch die Neigung zu Rückkopplungen vermindert. From DE 37 33 983 A1 a method for attenuating interference noise with respect to language in hearing aids is known, which also reduces the tendency to feedback. Bei diesem Verfahren wird die Spektralverteilung von erfaßten Schallsignalen mittels Fourieranalyse in einer Mehrzahl von Frequenzfenstern ermittelt und mit vorgegebenen Grenzwerten verglichen. In this method, the spectral distribution of the detected sound signals is determined by means of Fourier analysis into a plurality of frequency windows and compared with predetermined limit values. Die Rückkopplungsunterdrückung basiert auf einer Frequenztransposition des Mikrofonsignals, so daß Rückkopplungen erst gar nicht entstehen. The feedback suppression based on a frequency transposition of the microphone signal, so that feedback does not even arise. Dieses Verfahren führt jedoch zu einer Verfälschung des Eingangssignals und beeinträchtigt damit den Klang des Hörgeräts. However, this method leads to a falsification of the input signal and thereby impair the sound of the hearing aid.

Aus der DE 39 27 765 C2 ist ein Hörgerät mit einer Signalverarbeitungseinheit zur verbesserten Abtrennung von Sprachsignalen gegenüber Rauschsignalen bekannt. From DE 39 27 765 C2 discloses a hearing aid with a signal processing unit for the improved separation of speech signals to noise signals is known. Dabei werden niederfrequente Rauschsignale erkannt und gedämpft. Here, low-frequency noise signals are detected and attenuated. Akustische Rückkopplungen werden dabei nicht erkannt und unterdrückt. Audible feedback is not detected and suppressed.

In Maxwell/Zurek In Maxwell / Zurek

Figure 00020001
Reducing Acoustic Feedback in Hearing Aids" (IEEE TRANSACTION ON SPEECH AND AUDIO PROCESSING, VOL. 3, NO 4, July 1995) wird ein adaptives Filter verwendet, dessen Frequenzgang immer dem invertierten Signalfrequenzgang entspricht. Weist das Eingangssignal stark tonale Komponenten auf, so bildet sich deshalb eine Art Sperrfilter aus, dessen Sperrband auf der größten Frequenzkomponente des Mikrofonsignals liegt. Wenn die Energie des Mikrofonsignals im Sperrbereich einen Schwellenwert überschreitet, ist das Ausgangssignal das Ausgangssignal des Sperrfilters. Andernfalls bleibt das Mikrofonsignal unverändert. Es findet damit keine zuverlässige Feedbackdetektion statt. Diese Signalverarbeitung reduziert nicht nur etwaige Rückkoppelungen sondern generell alle dominanten spektralen Komponenten des Eingangssignals. Daher werden auch Sprachsignale, die eine ausgeprägte Frequenzstruktur besitzen, angegriffen. Dies führt wie in Maxwell/Zurek berichtet zu einer deutlichen Verschlechterung d forms Reducing Acoustic Feedback in Hearing Aids "(IEEE TRANSACTION ON SPEECH AND AUDIO PROCESSING, VOL. 3, NO 4, July 1995) is used, an adaptive filter, whose frequency response corresponds always to the inverted signal frequency response., the input signal is strong tonal components, so therefore a kind of barrier filter whose stop band is located on the largest frequency component of the microphone signal. When the power of the microphone signal exceeds a threshold in the stop band, the output signal is the output signal of the notch filter. Otherwise the microphone signal remains unchanged. It therefore finds no reliable feedback detection instead. this signal processing not only reduces any feedbacks but to all dominant spectral components of the input signal. Therefore, also speech signals which have a pronounced frequency structure attacked. this results in Maxwell / Zurek reported a marked deterioration d er Klangqualität. he sound quality.

Schließlich ist aus der DE 38 02 903 C2 ein Hörgerät mit einer Parallelschaltung aus mehreren Frequenzselektierkanälen bekannt. Finally, a hearing aid with a parallel circuit of several Frequenzselektierkanälen is known from DE 38 02 903 C2. Zur Unterdrückung von Störsignalen in solchen Bereichen, in denen diese Störsignale nicht durch Spektralanteile der Sprache verdeckt werden, befinden sich in jedem dieser Kanäle Schwellwertschalter mit einem Steuersignalerzeuger. For suppressing interference signals in areas where these noises are not masked by spectral components of language are in each of these channels with a threshold control signal generator. Dabei wird dem akustischen Ausgangswandler die Summe der Ausgangssignale der einzelnen Schwellwertschalter zugeführt. The sum of the outputs of the individual threshold value switch is fed to the output transducer. Auch diese Schaltungsanordnung ist nicht zur Unterdrückung von Rückkopplungen geeignet. This circuit arrangement is not suitable for suppression of feedback.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Hörhilfsgerät mit einem Oszillationsdetektor sowie ein Verfahren zur Detektion von Oszillationen anzubieten, welches mit geringem schaltungstechnischen Aufwand in einem Hörhilfsgerät verwirklicht werden kann. The object underlying the invention is to provide a hearing aid with an oscillation detector and a method for the detection of oscillations, which can be embodied in a hearing aid device with a low circuit complexity.

Die Aufgabe wird für das Hörhilfsgerät durch die Merkmale des kennzeichnenden Teils des Patentanspruchs 1 in Verbindung mit den Merkmalen des Oberbegriffs gelöst. The object is achieved for the hearing aid by the features of the characterizing portion of claim 1 in combination with the features of the preamble. Vorteilhafte Ausführungsformen des Hörhilfsgeräts werden in den weiteren Ansprüchen 2 - 13 beschrieben. Advantageous embodiments of the hearing aid device can be in the further claims 2 - described. 13 Für das Verfahren wird die Aufgabe durch die Merkmale des kennzeichnenden Teils des Patentanspruchs 14 in Verbindung mit den Merkmalen des Oberbegriffs gelöst. For the method, the object is solved by the features of the characterizing part of claim 14 in combination with the features of the preamble. Vorteilhafte Verfahrensvarianten finden sich in den weiteren Patentansprüchen 15 - 23. Advantageous process variants are found in the additional claims 15-23.

Unter Hörhilfsgerät wird im folgenden sowohl ein separates Hörhilfsgerät, zB HdO- oder IdO-Gerät, oder ein implantierbares Hörgerät verstanden. Under hearing aid both a separate hearing aid device, including BTE or ITE device or an implantable hearing aid is understood as follows.

Das erfindungsgemäße Hörhilfsgerät zeichnet sich durch einen besonders einfach aufgebauten Oszillationsdetektor aus, der nur geringen Bauraum benötigt und mit einem geringen Schaltungsaufwand realisiert werden kann. The hearing aid device according to the invention is characterized by a particularly simple design oscillation detector that requires only little space and can be realized with a small circuit scale.

Der Oszillationsdetektor des erfindungsgemäßen Hörhilfsgeräts umfaßt ein Periodenmeßelement zur Ermittlung der jeweiligen Anzahl digitalisierter Abtastwerte aufeinanderfolgender Perioden eines Eingangssignals des Mikrofons des Hörhilfsgeräts. The oscillation detector of the hearing aid device according to the invention comprises a Periodenmeßelement for determining the respective number of digitized samples of successive periods of an input signal of the microphone of the hearing aid device.

Dabei wird das Eingangssignal durch einen A/D-Wandler digitalisiert, welcher dem Oszillationsdetektor vorgeschaltet oder in diesen integriert sein kann. The input signal is digitized by an A / D converter which can be connected upstream of the oscillation detector or integrated into this.

Die Ausgangswerte des Periodenmeßelements durchlaufen nachgeordnete Mittelungselemente, um einen Langzeitmittelwert und einen Kurzzeitmittelwert, die jeweils auf einen längeren und einen kürzeren Zeitraum bezogen sind, zu ermitteln. The output values ​​of Periodenmeßelements through downstream averaging elements for determining a long term average and a short-term mean value, which are each based on a longer and a shorter period of time.

Wenn nun in einem Vergleichselement festgestellt wird, daß die korrespondierenden Langzeit- und Kurzzeitmittelwerte im wesentlichen identisch sind, wird das Vorhandensein einer Oszillation und damit einer akustischen Rückkopplung detektiert. If it is now found in a comparison member, that the corresponding long term and short term average values ​​are substantially identical, the presence of oscillation and thus acoustic feedback is detected.

Beim erfindungsgemäßen Hörhilfsgerät wird somit berücksichtigt, daß zu detektierende Oszillationen meistens in Form von sinusförmigen Eingangssignalen auftreten und daß bei derartigen sinusförmigen Eingangssignalen der Langzeit- und Kurzzeitmittelwert der Anzahl digitalisierter Abtastwerte in aufeinanderfolgenden Signalperioden im wesentlichen identisch ist. In the inventive hearing aid is thus taken into account that usually occur to be detected oscillations in the form of sinusoidal input signals, and that in such a sinusoidal input signals of the long-term and short-time mean value of the number of digitized samples is substantially identical in consecutive signal periods. Hierdurch können sinusförmige Signale von nicht-sinusförmigen Eingangssignalen unterschieden werden. This produces sinusoidal signals from non-sinusoidal input signals can be distinguished.

Konkret können die Mittelungselemente des erfindungsgemäßen Hörhilfsgeräts als Tiefpässe ausgebildet werden. Specifically, the averaging elements of the inventive hearing aid device can be designed as low-pass filters. Zur Verringerung des Schaltungsaufwandes werden Tiefpässe erster Ordnung verwendet, wobei ein Tiefpaß mit einer längeren Zeitkonstante zur Ermittlung des Langzeitmittelwertes und ein weiterer Tiefpaß mit einer kürzeren Zeitkonstante zur Ermittlung des Kurzzeitmittelwertes betrieben werden. To reduce the circuit complexity low-pass filters of first order are used, wherein a low-pass filter with a longer time constant to determine the long-time average and a further low-pass filter with a shorter time constant for determination of the short-term average value to be operated.

Der Oszillationsdetektor weist ein Betragselement auf, um eine Vorzeichenkorrektur der Differenz zwischen Langzeit- und Kurzzeitmittelwert herbeizuführen, so daß sämtliche Beurteilungswerte mit positiven Vorzeichen vorliegen. The oscillation detector comprises a sum element to bring about a sign correction of the difference between long term and short term mean value, so that all the evaluation values ​​are present with a positive sign. Hierdurch kann ein Vergleich mit einem ebenfalls positiven Schwellwert erfolgen, ohne daß ein Schwellwertbereich mit sowohl negativen als auch positiven Werten überwacht werden muß. In this way can be done a comparison with a positive threshold value also without a threshold range with both negative and positive values, must be monitored.

Schließlich besitzt der Oszillationsdetektor ein weiteres Mittelungselement, zB einen weiteren Tiefpaß, um die im Vergleichselement festgestellte Differenz zwischen Langzeit- und Kurzzeitmittelwert nochmals auszumitteln und zu glätten. Finally, the oscillation detector has an additional low-pass filter a further averaging element, for example, to average out the established during the comparison element difference between long term and short term average value again and smooth.

Beim Vergleich des Langzeitmittelwerts mit dem Kurzzeitmittelwert besitzt das hierzu verwendete Vergleichselement des Oszillationsdetektors vorteilhafterweise einen einstellbaren Schwellwert um die Empfindlichkeit des Oszillationsdetektors regulieren zu können. When comparing the long-time average value with the short average magnitude of the comparison element of the oscillation detector used for this purpose advantageously to be able to regulate an adjustable threshold value for the sensitivity of the oscillation detector has. Der Schwellwert kann zum einen manuell eingestellt werden oder aber sich automatisch in Abhängigkeit von erfaßten Umgebungs- oder Störschallsituationen von selbst einstellen. The threshold value can be adjusted manually or automatically set depending on the detected ambient or Störschallsituationen by itself on the one hand.

Ein Ziel des erfindungsgemäßen Verfahrens zur Oszillationserkennung besteht darin, im wesentlichen sinusförmige Eingangssignale des Mikrofons zu detektieren, da beim Vorliegen derartiger Signale üblicherweise von Oszillation und damit vorliegender Rückkopplung auszugehen ist. One goal of the inventive method for oscillation detection is to detect substantially sinusoidal input signals of the microphone, as is usually assumed that oscillation, and thus the present feedback in the presence of such signals.

Zunächst wird dabei die Anzahl digitalisierter Abtastwerte in aufeinanderfolgenden Perioden des Eingangssignals des Mikrofons festgestellt. First, while the number of digitized samples is detected in successive periods of the input signal of the microphone. Nun geht es darum, festzustellen, ob die Anzahl der ermittelten Abtastwerte in aufeinanderfolgenden Perioden sich verändert oder im wesentlichen identisch ist. Now it comes to determine whether the number of samples determined changes in successive periods, or substantially identical. Dazu werden ein Langzeitmittelwert N L und ein Kurzzeitmittelwert N K der Anzahl der ermittelten Abtastwerte gebildet. For this purpose, a long-term average N L and a short-time average N K of the number of samples determined to be formed.

Im folgenden wird eine Differenz von N L und N K gebildet, das Vorzeichen der Differenz durch Betragsbildung gegebenenfalls korrigiert und schließlich der Differenzwert von N L und N K noch geglättet. In the following, a difference of N L and N K is formed, the sign of the difference, if appropriate, corrected by magnitude formation and finally smoothed the difference value of N L and N K.

Bei einem darauffolgenden Vergleich des Langzeitmittelwerts mit dem Kurzzeitmittelwert durch Differenzbildung kann festgestellt werden, ob beide Mittelwerte im wesentlichen identisch sind. In a subsequent comparison of the long-time average value with the short-time mean value by difference if both averages are substantially identical can be determined. Wenn dies der Fall ist, ist davon auszugehen, daß die Periodendauern aufeinanderfolgender Signalperioden des Eingangssignals im wesentlichen identisch sind und somit ein im wesentlichen sinusförmiges Signal vorliegt und damit das Vorhandensein von Oszillation festzustellen ist. If this is the case is assumed that the periods of successive signal periods of the input signal are substantially identical and thus a substantially sinusoidal signal is present and thereby determine the presence of oscillation is.

Insgesamt ermöglicht es das erfindungsgemäße Verfahren, mit einer geringen Anzahl schaltungstechnisch einfach zu realisierender Verfahrensschritte das Vorhandensein von im wesentlichen sinusförmigen Signalen und damit von Oszillation zu detektieren. Overall, it enables the inventive method, with a small number of circuit technology is simple to implement method steps the presence of substantially sinusoidal signals, and thus to be detected by the oscillation.

Bei festgestellter Oszillation wird ein Filterelement auf die entsprechende Sperrfrequenz eingestellt und aktiviert, um frequenzspezifisch (schmalbandig) die Verstärkung zu reduzieren und den Rückkopplungseffekt zu unterdrücken. When detected oscillation a filter element to the appropriate cut-off frequency is set and activated to frequency-specific (narrow-band) to reduce the gain and to suppress the feedback effect. Hierdurch wird erreicht, daß eine Verstärkungsreduktion erst dann eingestellt wird, wenn tatsächlich ein zu unterdrückender Rückkopplungseffekt auftritt. This prevents a gain reduction will only be set when actually too oppressive feedback effect occurs is achieved. Ferner konzentriert sich die Störungsunterdrückung durch das aktivierte Filterelement nur auf diejenige Frequenz oder denjenigen Frequenzbereich, in dem die Rückkopplung auch tatsächlich auftritt. Further, the noise suppression concentrated by the activated filter element only that frequency or those frequency range in which the feedback actually occurs. Die verbleibenden Frequenzbereiche des zu verarbeitenden Signals werden in ihrer Verstärkung nicht reduziert. The remaining frequency ranges of the signal to be processed will not be reduced in gain.

Durch den Oszillationsdetektor werden Rückkopplungseffekte detektiert, die durch sinusförmige Signale gekennzeichnet sind. By the oscillation detector Feedback effects are detected which are characterized by sinusoidal signals.

Mit dem Oszillationsdetektor wird es dem erfindungsgemäßen Hörhilfsgerät auch ermöglicht, zeitlich fluktuierende Rückkopplungseffekte zu erkennen und die jeweilige zur Unterdrückung geeignete Frequenz zu ermitteln und über Aktivierung des Filterelements einzustellen. With the oscillation detector, it will also allow the hearing aid according to the invention to identify temporally fluctuating feedback effects and to determine the respective appropriate for suppressing frequency and set on activation of the filter element. Damit können auch wechselnde Rückkopplungssituationen erfaßt und behoben werden. Thus changing feedback situations can be detected and corrected.

In einer vorteilhaften Ausführungsform kann das Hörhilfsgerät mehrere Filterelemente (Sperrfilter, zB Notchfilter) aufweisen. In an advantageous embodiment, the hearing aid may comprise several filter elements (barrier filter, such as notch filters). Falls bei Aktivierung eines ersten Filterelements festgestellt wird, daß die Rückkopplungseffekte weiterbestehen, können somit weitere Filterelemente aktiviert werden, um an den jeweiligen weiteren Frequenzen eine Verstärkungsreduktion zu erreichen. If it is determined upon activation of a first filter element that the feedback effects persist, thus more filter elements can be activated in order to achieve at the respective frequencies further gain reduction.

Eine allgemeine Einstellbarkeit der Filtercharakteristik der Filterelemente (zB Lage und Breite des Sperrfrequenzbereichs, Grad der Verstärkungsreduktion) ermöglicht es, nach einer Feststellung des jeweiligen Rückkopplungseffektes durch den Oszillationsdetektor nicht nur den Frequenzbereich der Verstärkungsreduktion, sondern auch weitere geeignete Gegenmaßnahmen (zB A general adjustment of the filter characteristic of the filter elements (such as position and width of the blocking frequency range, degree of the amplification reduction) makes it possible, after a determination of the respective feedback effect by the oscillation detector not only the frequency range of gain reduction, but also other appropriate action (eg Breite" und Width "and Tiefe" der Kerbwirkung der Sperrfilter) einzustellen. Bei einer besonders detaillierten Typisierung der Rückkopplungseffekte können genau darauf angepaßte Gegenmaßnahmen durch entsprechende Generierung der Filterelemente ergriffen werden, wodurch eine besonders gezielte und angepaßte Rückkopplungsunterdrückung erreicht wird, ohne daß dies vom Benutzer des Hörhilfsgeräts wahrgenommen wird, da nur einzelne Frequenzbereiche des zu verarbeitenden Mikrofonsignals betroffen sind. adjust depth "of the notch effect of the notch filter). In a particularly detailed classification of the feedback effects can accurately thereon adapted countermeasures are taken by appropriate generation of the filter elements, whereby a particularly targeted and appropriate feedback cancellation is achieved, without this being perceived by the user of the hearing aid device, because only one frequency of the processed microphone signal are affected.

Die Zuverlässigkeit des Oszillationsdetektors wird erhöht, wenn über eine Pegelmeßeinheit der Pegel des Ausgangssignals festgestellt wird und eine Rückkopplung nur dann detektiert wird, wenn auch ein einstellbarer Pegelschwellwert überschritten wird. The reliability of the oscillation detector is increased when it is determined via a level detector, the level of the output signal and a feedback is only detected if a variable level threshold is exceeded.

Über eine Steuereinheit kann der Oszillationsdetektor, die Filterelemente und/oder Pegelmeßeinheit verbunden, angesteuert und aktiviert werden. the oscillation detector, the filter elements and / or level detector may be connected via a control unit, are controlled and activated. So kann durch die Steuereinheit erreicht werden, daß bei Detektion von Rückkopplungsbedingungen durch den Oszillationsdetektor eine Aktivierung des Filterelements erst dann erfolgt, wenn ein über die Pegelmeßeinheit erfaßter und über einem einstellbaren Schwellwert liegender Signalpegel vorliegt. As can be achieved by the control unit, that activation of the filter element takes place only upon detection of feedback conditions by the oscillation detector, if a detected via the level detector and an adjustable threshold value lying signal level is present.

Die Steuereinheit kann auch programmierbar ausgebildet sein und weitere Funktionen der Signalanalyse des zu verarbeitenden Signals übernehmen, so daß zB aufgrund der Signalanalyse ein geeigneter Schwellwert in der Pegelmeßeinheit eingestellt wird und dieser gegebenenfalls verändert wird. The control unit may also be configured programmable and take on other functions of signal analysis of the signal to be processed, so that an appropriate threshold value in the level detector is set, for example, due to the signal analysis and this is optionally changed.

Im Falle einer detektierten Rückkopplung und einer darauffolgenden geeigneten Aktivierung der Filterelemente wird die angestrebte frequenzspezifische Verstärkungsreduktion im Signalverarbeitungspfad realisiert. In the case of a detected feedback and a subsequent activation of the appropriate filter elements, the desired frequency-specific amplification reduction is realized in the signal processing path. Wenn dann das Ziel einer Rückkopplungsunterdrückung erreicht wird, kann auch kein Rückkopplungseffekt mehr festgestellt werden. Then, if the goal of a feedback suppression is achieved, no more feedback effect can be determined.

Es kann damit auch nicht mehr festgestellt werden, wenn der zB aufgrund bestimmter Umgebungsbedingungen nur vorübergehend aufgetretene Rückkopplungseffekt nun nicht mehr vorliegt. It can therefore not be determined if the example no longer exists due to certain environmental conditions temporarily occurred feedback effect. Vorteilhafterweise werden deshalb die Filterelemente nur für eine einstellbare Zeitdauer aktiviert und danach wieder abgeschaltet. Advantageously, therefore, the filter elements are activated only for an adjustable period of time and then switched off again. Daraufhin kann durch den Osziallationsdetektor festgestellt werden, ob die anfangs festgestellte Rückkopplung noch vorliegt und gegebenenfalls eine erneute Filteraktivierung stattfinden. Then can be determined by the Osziallationsdetektor whether the initially detected feedback is still present and, optionally, take place a new filter activation. Durch eine zeitbegrenzte Filteraktivierung wird vermieden, daß die Filter angeschaltet bleiben, obwohl aufgrund veränderter Umweltbedingungen die Ursachen für den Rückkopplungseffekt entfallen sind. By a time-limited filter activation is avoided that the filters remain turned on, although due to changing environmental conditions, the causes are eliminated for the feedback effect.

Eine zeitgesteuerte Aktivierung der Filterelemente kann über ein Zeitschaltelement erfolgen, welches auch in das Steuerelement integriert sein kann. A timed activation of the filter elements can be carried out over a time switching element, which can also be integrated in the control.

Bei einem erfindungsgemäßen Verfahren zum Betrieb eines Hörhilfsgeräts wird zunächst zur Rückkopplungsdetektion festgestellt, ob ein oszillierendes Mikrofonsignal vorliegt und daraufhin - falls dies der Fall ist - eine entsprechende frequenzspezifische Verstärkungsreduktion des zu verarbeitenden Mikrofonsignals eingestellt. a corresponding frequency-specific amplification reduction of the microphone signal to be processed is set - in an inventive method for operating a hearing aid device is first determined for feedback detecting whether an oscillating microphone signal is present and then - if this is the case. Auftretende Rückkopplungseffekte werden frequenzspezifisch und schmalbandig unterdrückt, ohne daß sonstige Frequenzbereiche des zu verarbeitenden Mikrofonsignals berührt werden. Occurring feedback effects are frequency specific and narrow band suppressed without other frequency ranges of the processed microphone signal to be touched. Das erfindungsgemäße Verfahren ermöglicht eine gezielte und für den Benutzer besonders komfortable Rückkopplungsunterdrückung, da in sämtlichen nicht betroffenen Frequenzbereichen das übliche Verstärkungspotential erhalten bleibt. The inventive method allows a targeted and more comfortable for the user feedback suppression, as in all non-affected frequency ranges the usual reinforcement potential remains.

Gemäß einer vorteilhaften Verfahrensvariante wird kontinuierlich festgestellt, ob eine Rückkopplung auftritt und werden daraufhin jeweils geeignete Maßnahmen zur frequenzspezifischen Verstärkungsreduktion ergriffen, die sich zeitlich fortlaufend auch an Änderungen der festgestellten Rückkopplungseffekte anpassen. According to an advantageous variant of the method is continuously determined whether howling occurs, and are then taken in each case suitable measures for frequency-specific amplification reduction that adapt to time-continuous also to changes in the detected feedback effects. Über die ständige Beobachtung der Schallsituation werden auch Änderungen von Rückkopplungseffekten festgestellt und es kann entsprechend durch geeignete dynamische Verstärkungsreduktionsmaßnahmen reagiert werden, so daß immer genau die jeweilige festgestellte Rückkopplung unterdrückt wird und Änderungen sowie ein Wegfall der Rückkopplungseffekte Beachtung finden. also modifications of feedback effects are observed on the constant monitoring of noise situation and can respond accordingly by appropriate dynamic gain reduction measures, so that always exactly the respective detected feedback is suppressed and see changes, including loss of feedback effects attention.

In einem weiteren Verfahrensschritt kann festgestellt werden, ob das Ausgangssignal einen bestimmten Pegelschwellwert überschreitet. In a further method step may be determined whether the output exceeds a certain level threshold. Damit wird die bei einer Rückkopplungssituation auftretende starke Zunahme der Signalpegel berücksichtigt. So that occurs with a feedback situation marked increase in signal level is taken into account.

Vorteilhafterweise wird in einer Verfahrensvariante zusätzlich abgefragt, ob der Signalpegel des sinusförmigen Signals über einem bestimmten Schwellwert liegt. Advantageously, in addition queried in a variant of the method, whether the signal level of the sinusoidal signal is above a certain threshold value. Erst dann, wenn ein oszillierendes Signal und ein erhöhter Pegel kumulativ vorliegen, wird auch tatsächlich eine Rückkopplung detektiert. Only when an oscillating signal, and an increased level of cumulative, feedback is also detected actually.

Falls der jeweilige Pegelschwellwert nicht überschritten wird, kann auch ein sinusförmiges weitgehend monofrequentes Eingangssignal vorliegen, ohne daß eine Rückkopplungssituation besteht. If the respective level threshold is not exceeded, also a sinusoidal substantially mono-frequency input signal may be present without that a feedback situation exists.

Durch die Berücksichtigung des Pegelkriteriums können somit zuverlässig Fehldetektionen unterbunden werden. By taking into account the level criterion reliable detection errors can thus be prevented.

Bei der frequenzspezifischen Verstärkungsreduktion kann die jeweilige Maßnahme zur Unterdrückung der Rückkopplung optimiert angepaßt werden und durch Aktivierung einer geeigneten Filtercharakteristik eine Anpassung von zB der Lage und der Größe des Sperrfrequenzbereichs und dem Grad der Verstärkungsreduktion eine nochmals verbesserte Rückkopplungsunterdrückung erreicht werden. In the frequency-specific amplification reduction of the measure for suppressing the feedback can be optimized to be adapted and can be achieved by activating a suitable filter characteristic adapted from, for example, the location and size of the locking frequency range, and the degree of gain reduction a further improved feedback cancellation.

Nach einem weiteren vorteilhaften Verfahrensschritt erfolgt die Verstärkungsreduktion nur für eine bestimmte Zeitdauer und hebt sich dann von selbst auf, um bei Änderungen der Schallsituation und einem Wegfall des ursprünglich detektierten Rückkopplungseffekts auch die ursprünglich zutreffend eingestellten Verstärkungsreduktionen wieder zurückzunehmen und abzuschalten. According to another advantageous method step, the gain reduction is only for a certain period of time and then cancels itself out of its own to take back again with changes in sound situation and an elimination of the originally detected feedback effect the originally applicable set gain reductions and disable. Bei erneuter Detektion von Rückkopplungseffekten kann wieder eine erneute Aktivierung von Filtermaßnahmen zur Verstärkungsreduktion eingestellt werden. With renewed detection of feedback effects a reactivation of the filter actions may be set for gain reduction again.

Weitere Einzelheiten und Varianten des erfindungsgemäßen Verfahrens werden im Zusammenhang mit der Beschreibung des in den Zeichnungsfiguren dargestellten Ausführungsbeispiels erläutert. Further details and variants of the method according to the invention are explained in connection with the description of the embodiment shown in the drawings. Es zeigen: Show it:

FIG 1 FIG 1
eine Ausführungsform des Oszillationsdetektors sowie an embodiment of the oscillation detector and
FIG 2 FIG 2
eine schematische Darstellung des Hörhilfsgeräts mit dem Oszillationsdetektor. a schematic representation of the hearing aid device with the oscillation detector.

Die Arbeitsweise des Oszillationsdetektors 4 geht aus dem Prinzipschaltbild nach FIG 1 hervor. The operation of the oscillation detector 4 can be seen from the block diagram of FIG. 1 Ein Eingangssignal 11 vom Mikrofon 1 (vgl. FIG 2) wird zunächst im A/D-Wandler 10 mit einer Abtastrate f S digitalisiert. An input signal 11 from the microphone 1 (see FIG. 2) is first 10 digitized at a sampling rate f S in the A / D converter. Der A/D-Wandler 10 kann in den Oszillationsdetektor 4 integriert oder diesem vorgeschaltet sein. The A / D converter 10 can be integrated into the oscillation detector 4 or be connected upstream of this. Die digitalisierten Abtastwerte des A/D-Wandlers 10 werden dem Periodenmeßelement 5 zugeführt, um dort die Anzahl der Abtastwerte in den jeweiligen aufeinanderfolgenden Perioden des Eingangssignals 11 festzustellen. The digitized samples of the A / D converter 10 are supplied to the Periodenmeßelement 5 in order there to determine the number of samples in the various successive periods of the input signal. 11 Bei einer angenommenen Abtastrate f S = 20 kHz des A/D-Wandlers 10 könnte somit durch das Periodenmeßelement 5 festgestellt werden, daß die aufeinanderfolgenden Perioden zB 4 - 6 Abtastwerte enthalten. With an assumed sampling rate f S = 20 kHz of the A / D converter 10 could be determined by the Periodenmeßelement 5 thus that the successive periods of for example 4 - 6 contain samples.

Eine derartige Periodenmessung im Periodenmeßelement 5 kann zB durch eine Feststellung und Analyse der Nulldurchgänge der digitalisierten Abtastwerte erfolgen. Such a period measurement in Periodenmeßelement 5 can be done by a determination and analysis of the zero crossings of the digitized samples. Somit kann ein Vorzeichenwechsel und auch die Richtung des Vorzeichenwechsels (von + nach - oder umgekehrt) erfaßt werden. Thus, a sign change and also the direction of the sign change (from + to - or vice versa) can be detected. Insgesamt kann somit der Beginn und das Ende einer Periode des Eingangssignals 11 (Periodendauer) festgestellt werden und kann die Anzahl der digitalen Abtastwerte zwischen Periodenanfang und - ende ermittelt werden. Overall, therefore, the start and end of a period of the input signal 11 (period) are detected and the number of digital samples between the beginning and the period - end can be determined.

Über dem Periodenmeßelement 5 nachgeschaltete Mittelungselemente, nämlich die Tiefpässe 6, 7, werden der Langzeitmittelwert N L und der Kurzzeitmittelwert N K der vom Periodenmeßelement ermittelten Anzahl von Abtastwerten in den jeweiligen Signalperioden des Eingangssignals 11 ermittelt. Above the Periodenmeßelement 5 downstream averaging elements, namely the low-pass filters 6, 7, the long-term average N L and the short-time average N K of the determined from Periodenmeßelement number of samples in the signal periods of the input signal 11 determined.

Zur Verringerung des Schaltungsaufwandes sind die beiden Tiefpässe 6, 7 als rekursive Systeme erster Ordnung aufgebaut, die nach folgender Verarbeitungsvorschrift die jeweiligen Mittelungswerte N L und N K ermitteln: To reduce the circuit complexity are the two low-pass filters 6, 7 constructed as a recursive first-order systems, which determine the respective averaging values N L and N K according to the following processing procedure: y t = cy t-1 + (1-c)x t y t = cy t-1 + (1-c) x t

Die Rekursionskonstante c liegt im Bereich von 0 bis 1 und legt die Zeitkonstante der Tiefpässe 6, 7 fest. The recursion constant c is in the range from 0 to 1 and sets the time constant of the low pass filters 6, 7 firmly. Wenn im Tiefpaß 6 der Langzeitmittelwert N L ermittelt wird, geht in dessen Verarbeitungsvorschrift eine relativ hohe Rekursionskonstante (zB c = 0,99) ein. In the low-pass filter 6 when the long term average N L is determined, a relatively high recursion constant is in the provision processing (for example, c = 0.99) a. Bei Ermittlung des Kurzzeitmittelwertes N K im Tiefpaß 7 ist dessen Rekursionskonstante relativ klein (zB c = 0,5). When determining the short-time average value K N in the low-pass filter 7 whose recursion constant is relatively small (for example, c = 0.5). x stellt den Eingangswert (also die Anzahl der ermittelten Abtastwerte pro Periode) und y den jeweiligen Ausgangswert (also N L oder N K ) der Verarbeitungsvorschrift dar, und zwar jeweils versehen mit den Indices t für das jeweilige Abtastzeitintervall. x represents the input value (that is, the number of detected samples per period) and y the respective output value (that is, N L and N K) of the processing procedure is, in each case provided with the indices t for the particular sampling time interval.

Im Differenzelement 12 wird eine Differenz zwischen N L und N K gebildet, welche vorteilhafterweise im Betragselement 13 vorzeichenkorrigiert wird, so daß nur positive Werte auftreten. In the differential element 12, a difference between N L and N K is formed which is advantageously unsigned corrected in the amount of element 13 so that only positive values can occur. Schließlich erfogt noch eine weitere Glättung durch ein weiteres Mittelungselement, hier zB ebenfalls einen Tiefpaß 14 erster Ordnung. Finally, a further smoothing example also erfogt by another averaging element, here a low-pass filter 14 of the first order. Danach wird im Vergleichselement 8 die Größe der Differenz zwischen N L und N K beurteilt. Thereafter, the magnitude of the difference between N L and N K is judged in the comparison element. 8 Falls diese unter einem bestimmten einstellbaren Schwellwert liegt, wird davon ausgegangen, daß ein im wesentlichen sinusförmiges Eingangssignal 11 vorliegt und somit vom Vorhandensein von Oszillation ausgegangen werden kann. If this is below a specific adjustable threshold value, it is assumed that an essentially sinusoidal input signal 11 is present and can thus be assumed that the presence of oscillation.

Bei derartig festgestellter Oszillation wird nun im Frequenzermittler 15 die Oszillationsfrequenz 16 (f OSZ ) ermittelt, und zwar als Produkt der Abtastrate f S mit dem Kehrwert des Langzeitmittelwertes N L . With such detected oscillation, the oscillation frequency will be in the frequency determiner 15 determines 16 (f OSC), namely as the product of the sampling rate f S by the reciprocal value of the long-time average N L.

Wenn Oszillation festgestellt wurde und eine Abtastrate f S = 20 kHz vorliegt und der Langzeitmittelwert N L = 5 ermittelt wurde, bedeutet dies, daß eine Oszillationsfrequenz f OSZ = 4 kHz vorliegt. When oscillation is detected and a sampling rate f S = 20 kHz and is of the long-term average N L = 5 has been determined, this means that an oscillation frequency f OSC = 4 kHz is present. Diese Oszillationfrequenz f OSZ kann vom Oszillationsdetektor 4 an ein Steuerelement 20 weitergegeben werden, so daß geeignete Filterelemente 17, 18, 19 aktiviert werden können, um zB durch Filter mit Kerbwirkung die festgestellte Oszillation zu unterbinden (vgl. FIG 2). This Oszillationfrequenz f OSC can be passed from the oscillation detector 4 to a control element 20, so that appropriate filter elements 17, 18, 19 may be activated for example by filtering with a notch effect the detected oscillation to stop (see FIG. 2).

Aus dem Prinzipschaltbild gemäß Figur 2 geht ein Hörhilfsgerät mit mindestens einem Mikrofon 1, einer Signalverarbeitungsvorrichtung 2 mit Mitteln zu Signalverarbeitung und einem Hörer 3 hervor, wobei im Signalverarbeitungspfad zwischen Mikrofon 1 und Hörer 3 Filterelemente 17, 18, 19 zur frequenzspezifischen Verstärkungsreduktion vorgesehen sind. a hearing aid having at least a microphone 1, a signal processing device 2 with means for signal processing and a receiver 3 it is apparent from the block diagram of Figure 2, wherein the signal processing path between the microphone 1 and handset 3 filter elements 17, 18, 19 are provided for the frequency-specific amplification reduction.

Die genannten Filterelemente 17, 18, 19 werden auf eine ermittelte Sperrfrequenz eingestellt und aktiviert, falls durch den Oszillationsdetektor 4 oszillierende Signale ermittelt und damit eine Rückkopplung als vorliegend analysiert wird. Said filter elements 17, 18, 19 are set to a determined cutoff frequency, and activates, if determined by the oscillation detector 4 oscillating signals and thus a feedback is analyzed as in the present case.

Falls dies der Fall ist, wird dies von dem Oszillationsdetektor 4 an das Steuerelement 20 gemeldet und es erfolgt die Justierung (Einstellung der Sperrfrequenz) mindestens eines der Filterelemente 17, 18 oder 19. Falls notwendig werden auch mehrere Filterelemente 17, 18, 19 aktiviert. If this is the case, this is reported by the oscillation detector 4 to the control 20 and there is the adjustment (adjustment of the cut-off frequency) of at least one of the filter elements 17, 18 or 19. If several filter elements 17, 18, 19 are necessary enabled. Grundsätzlich kann eine beliebige Anzahl von Filterelementen 17, 18, 19 vorgesehen sein, um eine erforderliche umfangreiche Rückkopplungsunterdrückung zu erreichen. In principle, any number of filter elements 17, 18, 19 be provided in order to achieve a required extensive feedback suppression.

Über die Pegelmeßeinheit 21 wird dem Steuerelement 20 der Pegel des Ausgangssignals mitgeteilt. Via the level detector 21 with the control 20 the level of the output signal is communicated. Durch das Steuerelement 20 wird erst dann eine Rückkopplung festgestellt, falls vom Oszillationsdetektor 4 das Vorliegen eines oszillierenden Signals registriert wird und gleichzeitig ein den bestimmten Schwellwert des Pegelmeßelements 21 überschreitender Pegel des Ausgangssignals, also des verarbeiteten Mikrofonsignals, durch das Pegelmeßelement 21 festgestellt wird. a feedback is only determined by the controller 20 if the presence of an oscillating signal is registered by the oscillation detector 4 and simultaneously the specific threshold value of the Pegelmeßelements 21 border level of the output signal, that is the processed microphone signal is determined by the Pegelmeßelement 21st

Damit kann der bei Rückkopplungseffekten oftmals auch auftretende erhöhte Pegel mitberücksichtigt werden und es wird eine Detektion von starkmonofrequenten Eingangssignalen in rückkopplungsfreien Situationen vermieden. Thus the often also occurs in feedback effects increased level can be taken into account and there is a detection of starkmonofrequenten input signals into feedback-free situations avoided.

Über das Steuerelement 20 werden die Filterelemente 17, 18 und 19 nicht nur aktiviert, sondern auch hinsichtlich ihrer Filtercharakteristik (zB Lage und Größe des Sperrfrequenzbereichs, Grad der Verstärkungsreduktion) entsprechend eingestellt. Via the control element 20, the filter elements 17, 18 and 19 are not only activated, but also with respect to their filter characteristic (for example, location and size of the blocking frequency range, degree of gain reduction) is set accordingly. Hierfür kann das Steuerelement programmierbar sein und zB zunächst übliche Grundparameter von Filtercharakteristiken einstellen, um dann - falls die Rückkopplung nicht ausreichend unterdrückt ist - eine entsprechende Anpassung der Filtercharakteristiken nach einem festgelegten oder selbstlernenden Programmablauf vorzunehmen. For this purpose, the control can be programmed and set for example, first usual basic parameters of filter characteristics, and then - if the feedback is not sufficiently suppressed - a corresponding adjustment of filter characteristics according to a fixed or self-learning program sequence made.

Über das Steuerelement 20 kann auch eine Analyse oder Typisierung der vom Oszillationsdetektor 4 ermittelten Rückkopplung erfolgen und in die Generierung der Filtercharakteristik der Filterelemente 17, 18 und 19 einfließen oder diese bestimmen. an analysis or typing of feedback determined by the oscillation detector 4 can be made and incorporated into the generation of the filter characteristic of the filter elements 17, 18 and 19, or determine these over the control 20th

Durch ein in das Steuerelement 20 integriertes Zeitschaltelement 22 wird erreicht, daß bei einer ursprünglich detektierten Rückkopplung, welche zu einer Aktivierung der Filterelemente 17, 18, 19 führte, diese Aktivierung nur für eine begrenzte Zeitdauer anhält. An integrated into the control element 20 time switching element 22 it is achieved that, this activation stops at an originally detected feedback, which led to an activation of the filter elements 17, 18, 19 only for a limited period of time. Danach wird die Aktivierung der Filterelemente 17, 18, 19 automatisch zurückgenommen und es wird erneut über den Oszillationsdetektor 4 festgestellt, ob die ursprünglich aufgetretene Rückkopplung immer noch vorliegt oder ob sich eine veränderte Rückkopplung (zB Frequenzverschiebung) ergeben hat, die eine erneute aber nun mit anders gearteter Filtercharakteristik versehene Aktivierung der Filterelemente 17, 18, 19 als zweckmäßig erscheinen läßt. Thereafter, the activation of the filter elements 17, 18, 19 is automatically withdrawn and it is determined again on the oscillation detector 4 determines whether the originally occurred feedback is still present or whether a changed feedback (eg frequency shift) found that a renewed but now with different kind filter characteristic provided activation of the filter elements 17 can be 18, 19 appear to be expedient.

Claims (23)

  1. Hörhilfsgerät mit einem Mikrofon, einer Signalverarbeitungseinrichtung und einem Hörer, Hearing aid with a microphone, a signal processing device and a receiver,
    dadurch gekennzeichnet , daß ein Oszillationsdetektor (4) zur Feststellung von akustischer Rückkopplung vorgesehen ist und der Osziallationsdetektor (4) characterized in that an oscillation detector (4) is provided for detecting acoustic feedback and the Osziallationsdetektor (4)
    ein Periodenmeßelement (5) zur Ermittlung der jeweiligen Anzahl digitalisierter Abtastwerte in aufeinanderfolgenden Perioden eines Eingangssignals (11) des Mikrofons (1), a Periodenmeßelement (5) for determining the respective number of digitized sampling values ​​in successive periods of an input signal (11) of the microphone (1),
    Mittelungselemente (6, 7) zur Ermittlung eines Langzeitmittelwertes N L und eines Kurzzeitmittelwertes N K der vom Periodenmeßelement (5) ermittelten Anzahl von Abtastwerten, Averaging elements (6, 7) for determining a long-time average N L and a short-time average N K of the Periodenmeßelement (5) determined number of samples,
    ein Differenzelement (12) zur Bildung der Differenz zwischen N L und N K , a differential element (12) for forming the difference between N L and N K,
    ein Betragselement (13) zur Vorzeichenkorrektur der Differenz von N L und N K , a sum element (13) for the sign correction of the difference between N L and N K,
    ein weiteres Mittelungselement (14) zur Glättung des Differenzwertes von N L und N K und a further averaging element (14) for smoothing the difference value of N L and N K, and
    ein Vergleichselement (8) zum Vergleich von N L und N K aufweist. has a comparison element (8) for comparing N L and N K.
  2. Hörhilfsgerät nach Anspruch 1, Hearing aid according to claim 1,
    dadurch gekennzeichnet , daß der Oszillationsdetektor (4) einen A/D-Wandler (10) zur Ermittlung digitalisierter Abtastwerte aus dem analogen Eingangssignal (11) des Mikrofons (1) aufweist. characterized in that the oscillation detector (4) comprises an A / D converter (10) for detecting digitized samples of the analog input signal (11) of the microphone (1).
  3. Hörhilfsgerät nach Anspruch 1 oder 2, Hearing aid according to claim 1 or 2,
    dadurch gekennzeichnet , daß die Mittelungselemente als Tiefpässe (6, 7, 14) ausgebildet sind. characterized in that the averaging elements are designed as low-pass filters (6, 7, 14) are formed.
  4. Hörhilfsgerät nach Anspruch 3, Hearing aid according to claim 3,
    dadurch gekennzeichnet , daß Tiefpässe erster Ordnung vorgesehen sind. characterized in that low-pass filters of first order are provided.
  5. Hörhilfsgerät nach einem der Ansprüche 1 - 4, Hearing aid according to one of claims 1-4,
    dadurch gekennzeichnet , daß das Vergleichselement (8) einen einstellbaren Schwellwert zum Vergleich mit der Differenz von N L und N K aufweist. characterized in that the comparison element (8) has an adjustable threshold for comparison with the difference between N L and N K.
  6. Hörhilfsgerät nach einem der Ansprüche 1 - 5, Hearing aid according to one of claims 1-5,
    dadurch gekennzeichnet , daß ein Filterelement (17) mit entsprechend unterschiedlich einstellbaren Sperrfrequenzen zur Unterdrückung der festgestellten Rückkopplung vorgesehen ist. characterized in that a filter element (17) is provided with correspondingly differently adjustable blocking frequencies for suppressing the detected feedback.
  7. Hörhilfsgerät nach Anspruch 6, Hearing aid according to claim 6,
    dadurch gekennzeichnet , daß mehrere Filterelemente (17, 18, 19) mit unterschiedlichen Sperrfrequenzbereichen und/oder Filtercharakteristiken vorgesehen sind. characterized in that several filter elements (17, 18, 19) with different cut-off frequency ranges and / or filter characteristics are provided.
  8. Hörhilfsgerät nach einem der Ansprüche 6 oder 7, Hearing aid according to one of claims 6 or 7,
    dadurch gekennzeichnet , daß bei den Filterelementen (17, 18, 19) unterschiedliche Filtercharakteristiken (zB Lage und Breite des Sperrfrequenzbereichs, Grad der Verstärkungsreduktion etc.) einstellbar sind. characterized in that when the filter elements (17, 18, 19) have different filter characteristics (such as position and width of the blocking frequency range, degree of the amplification reduction etc.) can be adjusted.
  9. Hörhilfsgerät nach einem der Ansprüche 6 - 8, Hearing aid according to one of claims 6 - 8,
    dadurch gekennzeichnet , daß ein mit dem Oszillationsdetektor (4) und den Filterelementen (17, 18, 19) verbundenes Steuerelement (20) vorgesehen ist. characterized in that a with the oscillation detector (4) and the filter elements (17, 18, 19) connected to the control element (20) is provided.
  10. Hörhilfsgerät nach einem der Ansprüche 6 - 9, Hearing aid according to one of claims 6 - 9,
    dadurch gekennzeichnet , daß ein Zeitschaltelement (22) zur Einstellung der Zeitdauer der Aktivierung der Filterelemente (17, 18, 19) vorgesehen ist. characterized in that a timing element (22) for adjusting the time duration of the activation of the filter elements (17, 18, 19) is provided.
  11. Hörhilfsgerät nach Anspruch 10, Hearing aid according to claim 10,
    dadurch gekennzeichnet , daß das Zeitschaltelement (22) in das Steuerelement (20) integriert ist. characterized in that the time switch member (22) is integrated in the control element (20).
  12. Hörhilfsgerät nach einem der Ansprüche 9 - 11, Hearing aid according to one of claims 9-11,
    dadurch gekennzeichnet , daß eine Pegelmeßeinheit (21) zur Feststellung des Pegels des Ausgangssignals vorgesehen ist. characterized in that a level detector (21) is provided for detecting the level of the output signal.
  13. Hörhilfsgerät nach Anspruch 12, Hearing aid according to claim 12,
    dadurch gekennzeichnet , daß die Pegelmeßeinheit (21) einen einstellbaren Schwellwert zur Aktivierung des Steuerelements (20) besitzt. characterized in that the level detector (21) has an adjustable threshold for activating the control element (20).
  14. Verfahren zur Oszillationserkennung in einem Hörhilfsgerät mit einem Mikrofon, einer Signalverarbeitungseinrichtung und einem Hörer, insbesondere einem Hörhilfsgerät nach einem der Ansprüche 1 - 13, A process for the oscillation detection in a hearing aid with a microphone, a signal processing device and a receiver, in particular a hearing aid according to any one of claims 1-13,
    gekennzeichnet durch folgende Verfahrensschritte: characterized by the following process steps:
    a) Ermittlung der jeweiligen Anzahl digitalisierter Abtastwerte in aufeinanderfolgenden Perioden eines Eingangssignals des Mikrofons, a) determining the respective number of digitized sampling values ​​in successive periods of an input signal of the microphone,
    b) Ermittlung eines Langzeitmittelwertes N L und eines Kurzzeitmittelwertes N K, der nach a) ermittelten Anzahl von Abtastwerten, b) determining a long-time average N L and a short-time average N K, as determined under a) number of samples,
    c) Bildung der Differenz zwischen N L und N K , c) forming the difference between N L and N K,
    d) Betragsbildung der Differenz von N L und N K , d) forming the difference amount of N L and N K,
    e) Glättung des Differenzwertes von N L und N K , e) smoothing the difference value of N L and N K,
    f) Vergleich von N L und N K sowie f) comparing N L and N K, and
    g) Feststellung einer Oszillation, wenn N L und N K im wesentlichen identisch sind. g) determining an oscillation if N L and N K are essentially identical.
  15. Verfahren nach Anspruch 14, A method according to claim 14,
    dadurch gekennzeichnet , daß beim Verfahrensschritt a) nach Anspruch 14 eine Feststellung und Analyse der Vorzeichen der digitalisierten Abtastwerte erfolgt. characterized in that in process step a) according to claim 14, a detection and analysis is carried out, the sign of the digitized samples.
  16. Verfahren nach Anspruch 14 oder 15, The method of claim 14 or 15,
    dadurch gekennzeichnet , daß bei Verfahrensschritt g) nach Anspruch 14 ein einstellbarer Schwellwert vorgesehen ist, bei dessen Überschreitung eine Oszillation detektiert wird. characterized in that an adjustable threshold is provided in process step g) of claim 14, above which an oscillation is detected.
  17. Verfahren nach einem der Ansprüche 14 - 16, A method according to any one of claims 14-16,
    dadurch gekennzeichnet , daß bei festgestellter Oszillation nach Verfahrensschritt g) nach Anspruch 14 die Oszillationsfrequenz f OSZ als Produkt aus der Abtastrate f S , mit der das Eingangssignal des Mikrofons digitalisiert wurde, und dem Kehrwert von N L ermittelt wird. characterized in that, when detected oscillation, the oscillation frequency f osc is determined as the product of the sampling rate f S, at which the input signal from the microphone was digitized, and the reciprocal value of N L according to method step g) of claim fourteenth
  18. Verfahren nach einem der Ansprüche 14 - 17, A method according to any one of claims 14-17,
    dadurch gekennzeichnet , daß bei festgestellter Oszillation eine frequenzspezifische Verstärkungsreduktion des zu verarbeitenden Mikrofonsignals zur Rückkopplungsunterdrückung erfolgt. characterized in that, when detected oscillation frequency specific amplification reduction of the microphone signal to be processed is carried out for feedback suppression.
  19. Verfahren nach Anspruch 18 The method of claim 18
    dadurch gekennzeichnet , daß kontinuierlich festgestellt wird, ob eine Rückkopplung vorliegt und eine entsprechend veränderte frequenzspezifische Verstärkungsreduktion erfolgt. characterized in that is continuously determined whether feedback is present and a correspondingly changed frequency-specific amplification reduction is carried out.
  20. Verfahren nach einem der Ansprüche 18 - 19, A method according to any one of claims 18 - 19,
    dadurch gekennzeichnet , daß zur frequenzspezifischen Verstärkungsreduktion eine Aktivierung von Filterelementen mit entsprechend eingestellten Sperrfrequenzen erfolgt. characterized in that the frequency-specific amplification reduction is carried out an activation of filter elements with correspondingly set blocking frequencies.
  21. Verfahren nach Anspruch 20, A method according to claim 20,
    dadurch gekennzeichnet , daß die Filterelemente in ihren Filtercharakteristiken (zB Lage und Breite des Sperrfrequenzbereichs, Grad der Verstärkungsreduktion etc.) zur optimierten Rückkopplungsunterdrückung verändert werden. characterized in that the filter elements in their filter characteristics (such as position and width of the blocking frequency range, degree of the amplification reduction etc.) for optimized feedback suppression to be changed.
  22. Verfahren nach einem der Ansprüche 18 - 21, A method according to any one of claims 18-21,
    dadurch gekennzeichnet , daß die Verstärkungsreduktion für eine einstellbare Zeitdauer eingestellt und dann wieder aufgehoben wird. characterized in that the amplification reduction is set for an adjustable period of time and then removed again.
  23. Verfahren nach einem der Ansprüche 14 - 22 A method according to any one of claims 14-22
    dadurch gekennzeichnet , daß eine Rückkopplung festgestellt wird, wenn ein oszillierendes Mikrofonsignal vorliegt und das Ausgangssignal einen einstellbaren Mindestpegel überschreitet. characterized in that feedback is detected if an oscillating microphone signal is present and the output signal exceeds an adjustable minimum level.
EP20000109229 1999-05-12 2000-04-28 Hearing aid with oscillation detector and method for detecting oscillations in a hearing aid Active EP1052881B1 (en)

Priority Applications (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19922132 1999-05-12
DE1999122133 DE19922133C2 (en) 1999-05-12 1999-05-12 Hearing aid with oscillation detector and method for detecting oscillations in a hearing aid
DE19922132 1999-05-12
DE19922133 1999-05-12

Publications (3)

Publication Number Publication Date
EP1052881A2 true true EP1052881A2 (en) 2000-11-15
EP1052881A3 true EP1052881A3 (en) 2008-04-23
EP1052881B1 EP1052881B1 (en) 2010-10-20

Family

ID=26053345

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20000109229 Active EP1052881B1 (en) 1999-05-12 2000-04-28 Hearing aid with oscillation detector and method for detecting oscillations in a hearing aid

Country Status (4)

Country Link
US (1) US7024011B1 (en)
EP (1) EP1052881B1 (en)
DE (1) DE50016012D1 (en)
DK (1) DK1052881T3 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102004050304B3 (en) * 2004-10-14 2006-06-14 Siemens Audiologische Technik Gmbh A method of reducing feedback in an acoustic system, and signal processing device
EP1851994A2 (en) * 2005-01-11 2007-11-07 Otologics, LLC Active vibration attenuation for implantable microphone
DE102009016845B3 (en) * 2009-04-08 2010-08-05 Siemens Medical Instruments Pte. Ltd. Arrangement and method for detecting feedback in hearing devices
US8096937B2 (en) 2005-01-11 2012-01-17 Otologics, Llc Adaptive cancellation system for implantable hearing instruments
DE102011001793A1 (en) * 2011-04-05 2012-10-11 Burmester Audiosysteme Gmbh Hearing-aid for balancing hearing loss of tinnitus patient, has filter designed as notch filter and high-slope filter for reducing or disabling environment sound signal in predetermined frequency range

Families Citing this family (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9008319B2 (en) * 2004-12-30 2015-04-14 Plantronics, Inc. Sound pressure level limiter with anti-startle feature
GB2445984B (en) * 2007-01-25 2011-12-07 Sonaptic Ltd Ambient noise reduction
US8045738B2 (en) * 2008-10-31 2011-10-25 Zounds Hearing, Inc. System for managing feedback
DK200970303A (en) * 2009-12-29 2011-06-30 Gn Resound As A method for the detection of whistling in an audio system and a hearing aid executing the method
US8630437B2 (en) * 2010-02-23 2014-01-14 University Of Utah Research Foundation Offending frequency suppression in hearing aids

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3733983A1 (en) * 1987-10-08 1989-04-20 Bosch Gmbh Robert Method for damping interfering (wind) noise in sound signals transmitted by hearing aids
DE3802903A1 (en) * 1988-02-01 1989-08-10 Siemens Ag Means for transmitting voice
DE3927765A1 (en) * 1988-08-30 1990-03-29 Beltone Electronics Corp Hearing aid system - has feedback loop to control variable filter to reduce effect of noise
WO1996035314A1 (en) * 1995-05-02 1996-11-07 Tøpholm & Westermann APS Process for controlling a programmable or program-controlled hearing aid for its in-situ fitting adjustment

Family Cites Families (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4596902A (en) * 1985-07-16 1986-06-24 Samuel Gilman Processor controlled ear responsive hearing aid and method
US5170434A (en) 1988-08-30 1992-12-08 Beltone Electronics Corporation Hearing aid with improved noise discrimination
US5396560A (en) * 1993-03-31 1995-03-07 Trw Inc. Hearing aid incorporating a novelty filter
JP2947093B2 (en) * 1994-11-02 1999-09-13 日本電気株式会社 Method and apparatus for system identification by adaptive filter
US6359992B1 (en) * 1997-02-06 2002-03-19 Micro Ear Technology Acoustics conditioner

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3733983A1 (en) * 1987-10-08 1989-04-20 Bosch Gmbh Robert Method for damping interfering (wind) noise in sound signals transmitted by hearing aids
DE3802903A1 (en) * 1988-02-01 1989-08-10 Siemens Ag Means for transmitting voice
DE3927765A1 (en) * 1988-08-30 1990-03-29 Beltone Electronics Corp Hearing aid system - has feedback loop to control variable filter to reduce effect of noise
WO1996035314A1 (en) * 1995-05-02 1996-11-07 Tøpholm & Westermann APS Process for controlling a programmable or program-controlled hearing aid for its in-situ fitting adjustment

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102004050304B3 (en) * 2004-10-14 2006-06-14 Siemens Audiologische Technik Gmbh A method of reducing feedback in an acoustic system, and signal processing device
EP1851994A2 (en) * 2005-01-11 2007-11-07 Otologics, LLC Active vibration attenuation for implantable microphone
EP1851994A4 (en) * 2005-01-11 2010-06-30 Otologics Llc Active vibration attenuation for implantable microphone
US8096937B2 (en) 2005-01-11 2012-01-17 Otologics, Llc Adaptive cancellation system for implantable hearing instruments
US8840540B2 (en) 2005-01-11 2014-09-23 Cochlear Limited Adaptive cancellation system for implantable hearing instruments
DE102009016845B3 (en) * 2009-04-08 2010-08-05 Siemens Medical Instruments Pte. Ltd. Arrangement and method for detecting feedback in hearing devices
US8259974B2 (en) 2009-04-08 2012-09-04 Siemens Medical Instruments Pte. Ltd Configuration and method for detecting feedback in hearing devices
DE102011001793A1 (en) * 2011-04-05 2012-10-11 Burmester Audiosysteme Gmbh Hearing-aid for balancing hearing loss of tinnitus patient, has filter designed as notch filter and high-slope filter for reducing or disabling environment sound signal in predetermined frequency range

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE50016012D1 (en) 2010-12-02 grant
EP1052881A3 (en) 2008-04-23 application
DK1052881T3 (en) 2011-02-14 grant
EP1052881B1 (en) 2010-10-20 grant
US7024011B1 (en) 2006-04-04 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19506324C1 (en) Adaptive balance filter guaranteeing optimal matching to line
DE4126902A1 (en) Speech interval establishment unit for speech recognition system - operates in two stages on filtered, multiplexed and digitised signals from speech and background noise microphones
EP1307072A2 (en) Method for operating a hearing aid and hearing aid
DE10331956B3 (en) Hearing aid and method for operating a hearing aid with a microphone system in which different Richtcharakteistiken are adjustable
DE10114101A1 (en) Processing input signal in signal processing unit for hearing aid, involves analyzing input signal and adapting signal processing unit setting parameters depending on signal analysis results
EP1432282A2 (en) Method for adapting a hearing aid to a momentary acoustic environment situation and hearing aid system
EP0948237A2 (en) Method for noise suppression in a microphone signal
US7024011B1 (en) Hearing aid with an oscillation detector, and method for detecting feedback in a hearing aid
EP1489882A2 (en) Method for operating a hearing aid system as well as a hearing aid system with a microphone system in which different directional characteristics are selectable.
EP0732036B1 (en) Automatic regulation circuitry for hearing aids
EP1653773A2 (en) Method for operating a hearing aid and hearing aid
DE10045197C1 (en) Operating method for hearing aid device or hearing aid system has signal processor used for reducing effect of wind noise determined by analysis of microphone signals
DE19904538C1 (en) Method of detecting feedback in hearing aid
EP1744589A2 (en) Hearing device and corresponding method for ownvoices detection
DE19703228A1 (en) Input signal amplification method for hearing aid
DE4103912A1 (en) Unit for combating snoring - with microphone for picking up noises, converted to electrical signals which are evaluated to produce acoustic alarm signal of variable loudness
EP0455974A2 (en) Control circuit for a superheterodyne receiver
DE4012349A1 (en) Noise elimination device for speech recognition system - uses spectral subtraction of sampled noise values from sampled speech values
DE19741794A1 (en) Error correction device PWM signals
DE69922940T2 (en) Apparatus and methods for combining audio compression and feedback cancellation in a hearing aid
DE10245567B3 (en) Apparatus and method for adapting a hearing aid
EP1024679A2 (en) Method for decoding distorted radio signals in multichannel audio signals
DE10131964A1 (en) A method for operating a digital hearing aid, as well as programmable digital programmable hearing
EP0671720A2 (en) Vapour extracting hood with at least partial cancellation of noise by compensation
EP1309225A1 (en) Method for determining the feedback threshold in a hearing aid

Legal Events

Date Code Title Description
AX Request for extension of the european patent to

Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

AX Request for extension of the european patent to

Extension state: AL LT LV MK RO SI

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

17P Request for examination filed

Effective date: 20080411

AKX Payment of designation fees

Designated state(s): CH DE DK LI

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): CH DE DK LI

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: NV

Representative=s name: SIEMENS SCHWEIZ AG

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REF Corresponds to:

Ref document number: 50016012

Country of ref document: DE

Date of ref document: 20101202

Kind code of ref document: P

REG Reference to a national code

Ref country code: DK

Ref legal event code: T3

26N No opposition filed

Effective date: 20110721

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R097

Ref document number: 50016012

Country of ref document: DE

Effective date: 20110721

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R082

Ref document number: 50016012

Country of ref document: DE

Representative=s name: FDST PATENTANWAELTE FREIER DOERR STAMMLER TSCH, DE

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R082

Ref document number: 50016012

Country of ref document: DE

Representative=s name: FDST PATENTANWAELTE FREIER DOERR STAMMLER TSCH, DE

Ref country code: DE

Ref legal event code: R081

Ref document number: 50016012

Country of ref document: DE

Owner name: SIVANTOS GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: SIEMENS AUDIOLOGISCHE TECHNIK GMBH, 91058 ERLANGEN, DE

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: CH

Payment date: 20180424

Year of fee payment: 19

Ref country code: DE

Payment date: 20180423

Year of fee payment: 19

Ref country code: DK

Payment date: 20180424

Year of fee payment: 19