EP0962611A1 - Device for opening a door - Google Patents

Device for opening a door

Info

Publication number
EP0962611A1
EP0962611A1 EP19990108081 EP99108081A EP0962611A1 EP 0962611 A1 EP0962611 A1 EP 0962611A1 EP 19990108081 EP19990108081 EP 19990108081 EP 99108081 A EP99108081 A EP 99108081A EP 0962611 A1 EP0962611 A1 EP 0962611A1
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
unit
control
signal
drive
detection
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
EP19990108081
Other languages
German (de)
French (fr)
Inventor
Michael Hörmann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Marantec Antriebs und Steuerungstechnik GmbH and Co KG
Original Assignee
Marantec Antriebs und Steuerungstechnik GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
    • G07C9/00Individual entry or exit registers
    • G07C9/00174Electronically operated locks; Circuits therefor; Nonmechanical keys therefor, e.g. passive or active electrical keys or other data carriers without mechanical keys
    • G07C9/00563Electronically operated locks; Circuits therefor; Nonmechanical keys therefor, e.g. passive or active electrical keys or other data carriers without mechanical keys using personal physical data of the operator, e.g. finger prints, retinal images, voicepatterns

Abstract

The system includes a drive unit and an detection and control unit (20). The detection unit generates an input signal which is evaluated using the control unit. The control unit controls the drive unit (60) of a gate dependent on the evaluation of the input signal. The detection unit has a finger sensor. Preferably, a transmitter (40) is provided which is in connection with the control unit and a receiver is provided which is in connection with the drive unit of the gate. The control unit is coupled to the transmitter which sends a signal dependent on the evaluation of the input signal to the receiver.

Description

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Öffnen eines Tores, insbesondere eines Industrie- oder Garagentores, mit einer Antriebseinheit sowie einer Erfassungs- und einer Steuereinheit, wobei mittels der Erfassungseinheit ein Eingangssignal erzeugbar ist und das Eingangssignal mittels der Steuereinheit auswertbar ist, und wobei die Steuereinheit derart ausgeführt ist, daß in Abhängigkeit der Auswertung des Eingangssignals die Antriebseinheit eines Tores mittelbar oder unmittelbar ansteuerbar ist. The present invention relates to a device for opening a door, in particular an industrial or garage door, with a drive unit and a detection and a control unit, wherein by means of the detection unit, an input signal is generated and the input signal via the control unit can be evaluated, and wherein the control unit is carried out such that depending on the evaluation of the input signal, the drive unit of a door is directly or indirectly controlled.

Derartige Vorrichtungen finden für Industrie- und Garagentore breite Verwendung und dienen hier dazu, den Zugang bzw. das Öffnen des Tores nur nach einer Identifikation des Benutzers zuzulassen. For such devices for industrial and garage doors wide use and are used here to allow access or opening the door only after identification of the user. Bei gattungsgemäßen Vorrichtungen ist als Erfassungseinheit beispielsweise eine Tastatur zur Eingabe einer Zahlenkombination vorgesehen. In generic devices, a keyboard for entering a combination of numbers is provided as a detecting unit, for example. Die Tastatur ist mit einer Steuereinheit verbunden. The keyboard is connected to a control unit. In der Steuereinheit wird nun das in der Erfassungseinheit durch Eingabe der Zahlenkombination erzeugte Signal ausgewertet, wobei im Falle einer Übereinstimmung mit zuvor abgelegten Daten die Antriebseinheit des Tores mittelbar oder unmittelbar angesteuert und das Tor entsprechend geöffnet wird. In the control unit, the signal generated in the sensing unit by entering the number combination is evaluated now, and in the case of a match driven with previously stored data, the drive unit of the door directly or indirectly, and the gate is opened accordingly. Dazu werden in der Steuereinheit oder auch in einer separaten Speichereinheit ein oder mehrere Zahlenkombinationen abgelegt, deren Eingabe zu einer Freigabe des Systems bzw. Öffnung des Tores führen. For this, one in the control unit or in a separate memory unit or stored plurality of combinations of numbers, the input of which lead to a release of the system or opening of the door.

Um die Bedienung der Vorrichtung nicht zu sehr zu erschweren, werden üblicherweise Zahlenkombinationen mit einer verhältnismäßig geringen Stellenzahl verwendet, was allerdings die Gefahr eines unbefugten Zutrittes erhöht. In order not to complicate the operation of the device too much, combinations of numbers are usually used with a relatively small number of places, but this increases the risk of unauthorized entree. Somit besteht ein wesentlicher Nachteil vorbekannter Vorrichtungen darin, daß durch Ausprobieren verschiedener Zahlenkombinationen ein unerwünschter Zugang bzw. eine unerwünschte Öffnung des Tores möglich ist. Thus, there is a significant disadvantage of prior art devices is that is possible by trying different combinations of numbers, an undesired access or undesired opening of the door. Eine Erhöhung der Sicherheit ist durch eine entsprechend komplexere Gestaltung der Zahlen- oder auch einer Buchstabenkombination möglich, verkompliziert aber gleichzeitig die Benutzung des Systems und verringert entsprechend die Bedienungsfreundlichkeit. Increasing the security is possible through a correspondingly complex design of numbers or a combination of letters, but complicated at the same time using the system and correspondingly reduces the ease of use.

Es ist die Aufgabe der vorliegenden Erfindung eine gattungsgemäße Vorrichtung zum Öffnen eines Tores dahingehend weiterzubilden, daß eine hohe Sicherheit gegen unbefugten Zutritt bei guter Bedienungsfreundlichkeit gewährleistet wird. It is the object of the present invention to further develop a generic apparatus for opening a door to the effect that a high reliability is ensured against unauthorized access with good ease of use.

Diese Aufgabe wird ausgehend von einer gattungsgemäßen Vorrichtung dadurch gelöst, daß die Erfassungseinheit einen Fingersensor aufweist. This object is achieved on the basis of a generic device in that the detection unit includes a finger sensor. Hierdurch wird die Sicherheit der Benutzung erheblich erhöht, da Fingerabdrücke individuelle Merkmale eines Menschen tragen und sich deshalb ohne weiteres zur Identifikation nutzen lassen. This increases the security of use is greatly increased because fingerprints carry individual characteristics of a person and can therefore be used to identify readily. Da ein Fingerabdruck untrennbar mit einer bestimmten Person verbunden ist, ist die Gefahr eines unerwünschten Zuganges, beispielsweise durch ausprobieren, ausgeschlossen. Since a fingerprint is inextricably linked to a specific person, the risk of unwanted access, try for example, is excluded. Der erfindungsgemäße Einsatz eines Fingersensors als Erfassungselement ermöglicht somit eine einfache wie auch sichere Bedienung einer Vorrichtung zum Öffnen eines Tores, insbesondere eines Industrie- oder Garagentores. The use of a finger sensor according to the invention as a detection element thus enables easy as well as safe operation of a device for opening a gate, especially an industrial or garage door. Der mittels des Fingersensors aufgenommene Fingerabdruck bzw. das entsprechende Signal wird an die Steuereinheit übermittelt und hier ausgewertet. The fingerprint and absorbed by the finger sensor, the corresponding signal is transmitted to the control unit and evaluated here. Stimmt der erfaßte Fingerabdruck mit den abgelegten Daten der Fingerabdrücke zugangsberechtigter Personen überein, wird die Antriebseinheit des Tores aktiviert und das Tor geöffnet. Correct the detected fingerprint with the stored fingerprint data access of authorized persons agree to the drive unit of the gate is activated and opened the gate.

Besonders vorteilhaft ist es, wenn ein mit der Steuereinheit in Verbindung stehender Sender sowie ein mit der Antriebseinheit des Tores in Verbindung stehender Empfänger vorgesehen ist, wobei die Steuereinheit derart ausgeführt und mit dem Sender verbunden ist, daß in Abhängigkeit der Auswertung des Eingangssignals der Erfassungseinheit ein von dem Sender ausgehendes Signal aussendbar ist, das durch den Empfänger erfaßbar ist. It is particularly advantageous if in communication with the control unit transmitter as well as a in communication with the drive unit of the gate receiver is provided, wherein the control unit is configured and connected to the transmitter that a function of the evaluation of the input signal of the detection unit is can be emitted originating from the transmitter signal, which is detectable by the receiver. Dadurch wird es möglich, die Steuereinheit an beliebigen Stellen vorzusehen, ohne daß dazu die Verlegung von Leitungen zur Antriebseinheit notwendig ist. This makes it possible to provide the control unit at any point without the need for the installation of cables to the drive unit is necessary. Vielmehr ist es ausreichend, daß die Steuereinheit derart ausgelegt ist, daß bei Übereinstimmung des erfaßten und eines zugelassenen Fingerabdrucks ein Signal aussendbar ist, das durch den Empfänger erfaßbar ist, wodurch die Antriebseinheit entsprechend aktiviert werden kann. Rather, it is sufficient that the control unit is designed such that upon coincidence of the detected and an authorized fingerprint, a signal can be emitted which can be detected by the receiver, whereby the drive unit can be activated accordingly.

Gemäß einer bevorzugten Ausgestaltung der vorliegenden Erfindung ist ein mit der Erfassungseinheit in Verbindung stehender Sender und ein mit der Steuereinheit in Verbindung stehender Empfänger vorgesehen. According to a preferred embodiment of the present invention in communication with the detection unit and a transmitter in communication with the control unit receiver is provided. Der Sender der Erfassungseinheit übermittelt die charakteristischen Daten des Fingerabdruckes an den Empfänger der Steuereinheit. The transmitter of the detection unit transmits the characteristic data of the fingerprint to the receiver of the control unit. In der Steuereinheit werden die Daten dann durch Vergleich mit abgelegten Daten ausgewertet. In the control unit the data is then evaluated by comparison with stored data.

Besonders vorteilhaft ist es, wenn die Erfassungseinheit oder die Erfassungseinheit mit Steuereinheit sowie der Sender in einem mobilen Handgerät angeordnet sind. It is particularly advantageous when the detection unit or the detection unit with control unit and the transmitter are disposed in a mobile hand-held device is. Somit ist es möglich, die Erfassungseinheit bzw. die Erfassungseinheit mit Steuereinheit sowie den Sender stets bei sich bzw. in einem Auto mitzuführen und zum Öffnen des Tores stets griffbereit zur Verfügung zu haben. Thus, it is possible to always carry the detection unit and the detection unit with control unit and the transmitter with you or in a car and have to open the door at your fingertips available. Ist die Steuereinheit mit im Handgerät integriert, erfolgt hier gleich die Auswertung des Eingangssignals, dh des Fingerabdruckes, und im Falle der Übereinstimmung mit vorgegebenen Daten die Aussendung eines entsprechenden Signals, mittels dessen das Tor geöffnet wird. The control unit is integrated with the hand-held device, takes place here equal to the evaluation of the input signal, that is the fingerprint, and in the case of compliance with predetermined data, the transmission of a corresponding signal, by means of which the gate is opened. Umfaßt das mobile Handgerät lediglich die Erfassungseinheit sowie den Sender, werden die charakteristischen Daten des erfaßten Fingerabdruckes an die Steuereinheit gesendet und anschließend in der Steuereinheit ausgewertet. Comprises mobile handheld device, only the detecting unit and the transmitter are the characteristic data of the fingerprint sensed sent to the control unit and then evaluated in the control unit.

In weiterer Ausgestaltung der Erfindung ist vorgesehen, daß der Sender und der Empfänger derart ausgeführt sind, daß HF- oder IR-Signale übertragbar sind. In a further embodiment of the invention provides that the sender and receiver are performed such that RF or IR signals can be transmitted.

In weiterer Ausgestaltung der Erfindung ist vorgesehen, daß die Erfassungseinheit, die Steuereinheit sowie die Antriebseinheit mittels Leitungen miteinander in Verbindung stehen. In a further embodiment of the invention provides that the detection unit, the control unit and the drive unit by means of conduits are in communication with each other. In diesem Fall kann die erfindungsgemäße Vorrichtung ohne Sender und Empfänger ausgelegt werden, was die Herstellungskosten entsprechend verringert. In this case, the device of the invention without the transmitter and receiver can be designed, thereby reducing the manufacturing cost accordingly.

Gemäß einer bevorzugten Ausgestaltung der vorliegenden Erfindung weist die Steuereinheit eine Erkennungs- und/oder eine Speicher- und/oder eine Vergleichsvorrichtung auf oder steht mit einer oder mehreren einer Erkennungs-, einer Speicher- und einer Vergleichseinheit in Verbindung, wobei mittels der Erkennungsvorrichtung lokale Merkmale eines Fingerabdruckes, insbesondere Linienenden und Verzweigungen, bestimmbar sind, in der Speichervorrichtung charakteristische Daten von Fingerabdrücken ablegbar sind und in der Vergleichsvorrichtung erfaßte mit gespeicherten Daten vergleichbar sind. According to a preferred embodiment of the present invention, the control unit comprises a detection and / or a memory and / or a comparison device on or associated with one or more of detection, a storage and a comparator unit in communication with local means of the detection device features a fingerprint, in particular line ends and branches, in the memory device can be determined, characteristic data of fingerprints can be stored and in the comparative apparatus detected with stored data are comparable. Dabei dient die Erkennungsvorrichtung als "encoder", mittels derer charakteristische Daten der Fingerabdrücke bestimmt werden können. The detection device serves as "encoder", can be determined by means of which the characteristic data of the fingerprints. In der Vergleichsvorrichtung werden diese Merkmalsätze mit in der Speichervorrichtung abgelegten charakteristischen Daten verglichen. In the comparison device, this feature sets are compared with stored characteristic data in the storage device.

In weiterer Ausgestaltung der vorliegenden Erfindung ist vorgesehen, daß die Speichervorrichtung als E2-PROM ausgeführt ist. In a further embodiment of the present invention, it is provided that the memory device is designed as E2 PROM.

Die Erfassungs- und die Steuereinheit können eine bauliche Einheit bilden. The detection and the control unit can form a structural unit. Diese kann stationär oder bewegbar, beispielsweise als Handgerät, ausgeführt sein. These may be stationary or movable, for example as a hand-held device, to be carried out. Eine stationäre Einheit ist vorteilhaft derart angebracht, daß eine gute Zugänglichkeit der Erfassungseinheit beispielsweise auch aus einem Autofenster gewährleistet wird. A stationary unit is advantageous mounted such that a good accessibility of the detection unit is ensured for example from a car window.

Gemäß einer bevorzugten Ausgestaltung der vorliegenden Erfindung weist die Erfassungseinheit eine verschwenkbare Schutzkappe auf, mittels derer der Fingersensor abdeckbar ist. According to a preferred embodiment of the present invention, the detection unit on a pivotable protective cap, by means of which the finger sensor is coverable. Dadurch läßt sich der Fingersensor gegen äußere Einflüsse, wie zB Feuchtigkeit oder Sonneneinstrahlung, wirksam schützen. Thus, the finger sensor against external influences such as moisture or sunlight can be effectively protect.

Weitere Einzelheiten und Vorteile der vorliegenden Erfindung werden anhand eines in der Zeichnung dargestellten Ausführungsbeispiels näher erläutert. Further details and advantages of the present invention will be explained with reference to an embodiment shown in the drawing. Es zeigen Show it

Fig. 1: Fig. 1:
ein Funktionsschema einer erfindungsgemäßen Vorrichtung mit einem Sender und einem Empfänger und a functional diagram of a device according to the invention having a transmitter and a receiver, and
Fig. 2: Fig. 2:
ein mobiles Handgerät mit Fingersensor und Schutzkappe in einer perspektivischen und einer auseinandergezogenen Darstellung. a mobile handset with finger sensor and cap in a perspective and an exploded view.

Fig. 1 zeigt in schematischer Darstellung die Verschaltung der Bauteile der erfindungsgemäßen Vorrichtung. Fig. 1 shows a schematic representation of the interconnection of the components of the device according to the invention.

Fig. 1 zeigt einen Fingersensor 10, dessen Eingangssignal durch das Auflegen eines Fingers erzeugt wird. Fig. 1 shows a finger sensor 10, whose input signal is generated by the application of a finger. Das Eingangssignal wird an die Steuereinheit (MC) 20 übergeben und hier ausgewertet. The input signal is applied to the control unit (MC) pass 20 and evaluated here. Dabei werden charakteristische Daten des Fingerabdrucks des aufgelegten Fingers wie Linienenden und Verzweigungen ermittelt. Here characteristic data of the fingerprint of the finger as line ends and branches are determined.

Die Speichervorrichtung (E2 PROM) 30 enthält die charakteristischen Daten der Fingerabdrücke von zugangsberechtigten Personen. The memory device (E2 PROM) 30 containing the characteristic data of the fingerprints of authorized persons access. In der Steuereinheit 20 werden nun die vom Fingersensor 10 erfaßten Daten mit den in der Speichervorrichtung 30 abgelegten Daten verglichen. In the control unit 20, the data detected from the finger sensor 10 is now compared with the data stored in the storage device 30 data. Bei Übereinstimmung der Datensätze gibt die Steuereinheit 20 ein entsprechendes Signal an den Sender (HF TRANS) 40 aus. If they match the data records, the control unit 20 outputs a corresponding signal to the transmitter (HF TRANS) 40th Im Anschluß daran wird ein Hochfrequenzsignal vom Sender 40 zum Empfänger (HF REIC.) 50 übertragen. Subsequently, a high frequency signal from the transmitter 40 to the receiver (HF REIC.) 50 is transferred.

Der Empfänger 50 ist mit der Antriebseinheit (M) 60 eines Tores verbunden. The receiver 50 is (M) with the drive unit 60 connected to a gate. Nach dem Empfang des HF-Signals gibt der Empfänger 50 einen Impuls an die Antriebseinheit 60, was entsprechend zur Öffnung des Tores führt. After receiving the RF signal, the receiver 50 outputs a pulse to the drive unit 60, which accordingly leads to the opening of the door.

Fig. 2 zeigt ein mobiles Handgerät 100 mit Fingersensor 10 und Schutzkappe 102 in einer perspektivischen und einer auseinandergezogenen Darstellung. Fig. 2 shows a mobile handset 100 with finger sensor 10 and cap 102 in a perspective and an exploded view.

Der Fingersensor 10 ist zwischen Gehäusevorderteil 104 und der Platine 106 aufgenommen. The finger sensor 10 is accommodated between the housing front part 104 and the circuit board 106th Der Fingersensor 10 ragt auf seiner Vorderseite durch die Öffnung 104' des Gehäusevorderteils 104. Auf der Rückseite der Platine 40 ist die Abdeckung 108 angeordnet, die an die Gehäuserückwand 110 angrenzt. The finger sensor 10 projects on its front side through the opening 104 'of the front housing part 104. On the back of the board 40, the cover 108 is disposed adjacent to the housing rear wall 110th

Im oberen Abschnitt des Gehäusevorderteils 104 befindet sich das Batteriefach 112, das der Stromversorgung des Handgerätes 100 dient. In the upper portion of the front housing part 104, the battery 112, which serves the power supply of the handset 100 is located.

Zum Schutz vor Umwelteinflüssen ist das Gehäusevorderteil 104 bzw. der Fingersensor 10 durch die Schutzkappe 102, die schwenkbar an der Unterseite des Gehäusevorderteils 104 befestigt ist, abdeckbar. To protect against environmental influences, the housing front part 104 and the finger sensor 10 by the protective cap 102 which is pivotally attached to the bottom of the housing front part 104, can be covered.

Der Benutzer öffnet zunächst die Schutzkappe 102 des Handgerätes 100 und legt anschließend seinen Finger auf den Fingersensor 10 auf. The user first opens the cap 102 of the handheld device 100 and then places his finger on the finger sensor 10th Die dabei erzeugten Daten werden an eine Steuereinheit übergeben. The data generated is passed to a control unit. Die Steuereinheit umfaßt eine Erkennungs-, eine Speicher- und eine Vergleichsvorrichtung. The control unit comprises a recognition, a storage and comparison means. Die Erkennungsvorrichtung ermittelt die charakteristischen Daten, wie Linienenden und Verzweigungen des Fingerabdruckes des aufgelegten Fingers. The detection device detects the characteristic data, such as line ends and branches of the fingerprint of the finger. Mittels der Vergleichsvorrichtung wird ein Vergleich der Daten des aktuellen Fingerabdrucks mit in der Speichervorrichtung gespeicherten Daten von Fingerabdrücken zugangsberechtigter Personen durchgeführt. By means of the comparison device is a comparison of the data of the current fingerprint with data stored in the memory device of fingerprints access of authorized persons is performed. Im Falle der Übereinstimmung wird ein entsprechendes Signal an die Antriebseinheit bzw. an einen Empfänger, der mit der Antriebseinheit in Verbindung steht, abgegeben und das Tor geöffnet. In the case of correspondence a corresponding signal is output to the drive unit or to a receiver that communicates with the drive unit in connection and open the door.

Claims (10)

  1. Vorrichtung zum Öffnen eines Tores, insbesondere eines Industrie- oder Garagentores, mit einer Antriebseinheit sowie einer Erfassungs- und einer Steuereinheit (20), wobei mittels der Erfassungseinheit ein Eingangssignal erzeugbar ist und das Eingangssignal mittels der Steuereinheit (20) auswertbar ist, und wobei die Steuereinheit (20) derart ausgeführt ist, daß in Abhängigkeit der Auswertung des Eingangssignals die Antriebseinheit (60) eines Tores mittelbar oder unmittelbar ansteuerbar ist, A device for opening a door, in particular an industrial or garage door, with a drive unit and a detection and a control unit (20), by means of the detection unit, an input signal is generated and the input signal via the control unit (20) can be evaluated, and wherein the control unit (20) is designed such that depending on the evaluation of the input signal, the drive unit (60) of a door is directly or indirectly controlled,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    daß die Erfassungseinheit einen Fingersensor (10) aufweist. that the detection unit has a sensor finger (10).
  2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß ein mit der Steuereinheit (20) in Verbindung stehender Sender (40) sowie ein mit der Antriebseinheit (60) des Tores in Verbindung stehender Empfänger (50) vorgesehen sind, wobei die Steuereinheit (20) derart ausgeführt und mit dem Sender (40) verbunden ist, daß in Abhängigkeit der Auswertung des Eingangssignals ein von dem Sender (40) ausgehendes Signal aussendbar ist, das durch den Empfänger (50) erfaßbar ist. Device according to claim 1, characterized in that a the control unit (20) standing in connection transmitter (40) and a to the drive unit (60) of the door-related receiver (50) are provided, wherein the control unit (20) in such a way is designed and connected to the transmitter (40), in that depending on the evaluation of the input signal from the transmitter (40) outgoing signal can be emitted, that is detectable by the receiver (50).
  3. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß ein mit der Erfassungseinheit in Verbindung stehender Sender und ein mit der Steuereinheit in Verbindung stehender Empfänger vorgesehen sind. Device according to claim 1, characterized in that a in communication with the detection unit and a transmitter in communication with the control unit receivers are provided.
  4. Vorrichtung nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Erfassungseinheit oder die Erfassungseinheit mit Steuereinheit sowie der Sender in einem mobilen Handgerät (100) angeordnet sind. Device according to claim 2 or 3, characterized in that the detection unit or the detection unit with control unit and the transmitter are disposed in a mobile hand-held device (100).
  5. Vorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Sender (40) und der Empfänger (50) derart ausgeführt ist, daß HF- oder IR-Signale übertragbar sind. Device according to one or more of claims 2 to 4, characterized in that the transmitter (40) and the receiver (50) is constructed such that RF or IR signals can be transmitted.
  6. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Erfassungseinheit, die Steuereinheit sowie die Antriebseinheit mittels Leitungen miteinander in Verbindung stehen. Device according to claim 1, characterized in that the detection unit, the control unit and the drive unit by means of conduits are in communication with each other.
  7. Vorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuereinheit (20) eine Erkennungs- und/oder eine Speicher- und/oder eine Vergleichsvorrichtung aufweist oder mit einer oder mehreren einer Erkennungs-, einer Speicher- (30) und einer Vergleichseinheit in Verbindung steht, wobei mittels der Erkennungsvorrichtung lokale Merkmale eines Fingerabdruckes, insbesondere Linienenden und Verzweigungen, bestimmbar sind, in der Speichervorrichtung (30) charakteristische Daten von Fingerabdrücken ablegbar sind und in der Vergleichsvorrichtung erfaßte mit gespeicherten Daten vergleichbar sind. Device according to one or more of claims 1 to 6, characterized in that the control unit (20) or a detection and / or a memory and / or a comparison device with one or more of a recognition, a memory (30) and a comparison unit is connected, wherein, can be determined by the recognition device local features of a fingerprint, in particular line ends and branches, in the storage device (30) characteristic data of fingerprints can be stored and in the comparative apparatus detected with stored data are comparable.
  8. Vorrichtung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Speichervorrichtung (30) als E2-PROM ausgeführt ist. Device according to claim 7, characterized in that the storage device (30) is designed as E2 PROM.
  9. Vorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß die Erfassungs- und die Steuereinheit eine bauliche Einheit bilden. Device according to one or more of claims 1 to 8, characterized in that the detection and the control unit form a structural unit.
  10. Vorrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Erfassungseinheit eine verschwenkbare Schutzkappe (102) aufweist, mittels derer der Fingersensor (10) abdeckbar ist. Device according to one or more of claims 1 to 9, characterized in that the detection unit comprises a pivotable protective cap (102), by means of which the finger sensor (10) can be covered.
EP19990108081 1998-05-25 1999-04-23 Device for opening a door Withdrawn EP0962611A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE29809378U 1998-05-25
DE1998209378 DE29809378U1 (en) 1998-05-25 1998-05-25 A device for opening a gate

Publications (1)

Publication Number Publication Date
EP0962611A1 true true EP0962611A1 (en) 1999-12-08

Family

ID=8057639

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19990108081 Withdrawn EP0962611A1 (en) 1998-05-25 1999-04-23 Device for opening a door

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP0962611A1 (en)
JP (1) JP2000045597A (en)
DE (1) DE29809378U1 (en)

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29900605U1 (en) * 1999-01-04 2000-06-29 Hoermann Kg Antriebstechnik Door drive with voice commands or voice sensor

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9005923U1 (en) * 1990-05-25 1990-09-06 Priesemuth W
US5109221A (en) * 1987-05-21 1992-04-28 Trw Inc. Remote control system for door locks
DE9217805U1 (en) * 1992-12-24 1993-03-04 Schwerdtner, Claus-Peter, O-7201 Hainichen, De
GB2281339A (en) * 1993-08-25 1995-03-01 Sudhir Kumar Mukherjee Programmable lock with scanner
EP0803623A1 (en) * 1996-04-22 1997-10-29 HÜLSBECK & FÜRST GmbH & CO. KG Motor vehicle locking device with an electronic coded lock and coding device for the key

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5109221A (en) * 1987-05-21 1992-04-28 Trw Inc. Remote control system for door locks
DE9005923U1 (en) * 1990-05-25 1990-09-06 Priesemuth W
DE9217805U1 (en) * 1992-12-24 1993-03-04 Schwerdtner, Claus-Peter, O-7201 Hainichen, De
GB2281339A (en) * 1993-08-25 1995-03-01 Sudhir Kumar Mukherjee Programmable lock with scanner
EP0803623A1 (en) * 1996-04-22 1997-10-29 HÜLSBECK & FÜRST GmbH & CO. KG Motor vehicle locking device with an electronic coded lock and coding device for the key

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE29809378U1 (en) 1998-08-20 grant
JP2000045597A (en) 2000-02-15 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19617038C2 (en) Locking system, especially for motor vehicles
DE4409559A1 (en) Key for car central door locking system
DE3900494A1 (en) Safety device for motor vehicles
EP0047812A2 (en) Method for the electronic actuation and surveillance of the opening and closing cycle of electrically actuated units, such as window winders and electric sliding roofs, especially for motor vehicles, and an electrical-circuit arrangement for carrying out this method
DE19735658C1 (en) Vehicle locking system using transponders inside
EP1902912A1 (en) Motor vehicle with a sensor assembly
EP1505734A2 (en) Capacitive proximity switch
DE10202330A1 (en) Locking system for vehicle access/driver authorization with keyless entry-go vehicle access irrespective of circumstances uses a programmed changeable identification transmitter held by a user.
DE19801119C1 (en) User authorization system for allowing access to a vehicle or building
DE19612026A1 (en) Motor vehicle with code-operated programmable electronic lock
DE4118486A1 (en) Intelligent data terminal for road vehicle system - has optical or infrared link in communication with on-board system for personal computer secured data
DE19932147A1 (en) Electronic system for detecting, monitoring patient data has transponders with stored identification codes, polling device for connection to central or non-central hospital computer
DE10103044A1 (en) Device for user-specific activation of vehicle functions compares information transmitted to vehicle-side transceiver with reference data stored in memory
EP0823520A2 (en) Authentication device with electronic authentication communication
DE3926983A1 (en) One or more sensors containing vehicle alarm device
DE10206968A1 (en) Method, for detecting operation of door or window handle, requires capacitive sensor with capacitance varied by operation of handle
DE19823731A1 (en) Remote control device for vehicles
DE19528203C1 (en) Locking system for useful object used by user for determined time
DE102004013369A1 (en) Electronic access control system has an electronic or electromagnetic identification device and identification devices for use with either such device together with central access checking equipment and means for lock control
DE10106400A1 (en) Access control system, especially for motor vehicle, only activates actuating element if motion sensor has detected defined pattern of movement of person carrying transponder
DE102005047711A1 (en) Object e.g. mobile phone, presence checking device, has context recognition unit recognizing current context of central processing unit and object, and adaptation unit adapting time and/or frequency of scanning cycles to current context
DE19644237A1 (en) Hand transmitter for remote control system especially for motor vehicle
DE10361115A1 (en) Control method for remote control of motor vehicle doors/tailboards detects when a vehicle is approached and/or the position of an associated authenticating element
DE10038803A1 (en) System for opening motor vehicle remotely by voice and radio signal uses combination of voice input from person approaching vehicle and radio signal assigned to vehicle and built into device on person
DE4331300A1 (en) Dactyloscopic device

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FR GB GR IE IT LI NL PT SE

AX Extension or validation of the european patent to

Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI

17P Request for examination filed

Effective date: 20000512

AKX Payment of designation fees

Free format text: AT BE CH DE DK ES FR GB GR IE IT LI NL PT SE

17Q First examination report

Effective date: 20020614

18D Deemed to be withdrawn

Effective date: 20021025