EP0916722A2 - Wash paste based cleaning composition - Google Patents

Wash paste based cleaning composition Download PDF

Info

Publication number
EP0916722A2
EP0916722A2 EP98119627A EP98119627A EP0916722A2 EP 0916722 A2 EP0916722 A2 EP 0916722A2 EP 98119627 A EP98119627 A EP 98119627A EP 98119627 A EP98119627 A EP 98119627A EP 0916722 A2 EP0916722 A2 EP 0916722A2
Authority
EP
European Patent Office
Prior art keywords
cleaning composition
composition according
mixture
cleaning
according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
EP98119627A
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP0916722A3 (en
Inventor
Stefan H. Dr. Kost
Wilhelm Werhahn
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Uhu-Werk H U M Fischer GmbH
Original Assignee
Uhu-Werk H U M Fischer GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE1997150385 priority Critical patent/DE19750385A1/en
Priority to DE19750385 priority
Application filed by Uhu-Werk H U M Fischer GmbH filed Critical Uhu-Werk H U M Fischer GmbH
Publication of EP0916722A2 publication Critical patent/EP0916722A2/en
Publication of EP0916722A3 publication Critical patent/EP0916722A3/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D9/00Compositions of detergents based essentially on soap
    • C11D9/04Compositions of detergents based essentially on soap containing compounding ingredients other than soaps
    • C11D9/06Inorganic compounds
    • C11D9/18Water-insoluble compounds
    • C11D9/20Fillers, abrasives
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D10/00Compositions of detergents, not provided for by one single preceding group
    • C11D10/04Compositions of detergents, not provided for by one single preceding group based on mixtures of surface-active non-soap compounds and soap
    • C11D10/045Compositions of detergents, not provided for by one single preceding group based on mixtures of surface-active non-soap compounds and soap based on non-ionic surface-active compounds and soap
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D17/00Detergent materials characterised by their shape or physical properties
    • C11D17/0008Detergent materials characterised by their shape or physical properties aqueous liquid non soap compositions
    • C11D17/003Colloidal solutions, e.g. gels; Thixotropic solutions; Pastes
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D17/00Detergent materials characterised by their shape or physical properties
    • C11D17/04Detergent materials characterised by their shape or physical properties combined with or containing other objects
    • C11D17/041Compositions releasably affixed on a substrate or incorporated into a dispensing means
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D9/00Compositions of detergents based essentially on soap
    • C11D9/007Soaps or soap mixtures with well defined chain length
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D9/00Compositions of detergents based essentially on soap
    • C11D9/04Compositions of detergents based essentially on soap containing compounding ingredients other than soaps
    • C11D9/22Organic compounds, e.g. vitamins
    • C11D9/26Organic compounds, e.g. vitamins containing oxygen
    • C11D9/262Organic compounds, e.g. vitamins containing oxygen containing carbohydrates

Abstract

A composition comprising a cleansing paste solidified with a soap is new. Also claimed is a process for preparing the composition, comprising the following steps (where percentages are based on total weight of composition): (a) mixing 40-60% of the paste with 10-30% of a polyhydric aliphatic alcohol; (b) heating the mixture to 50-90 degrees C while stirring; (c) adding 1.8-9.1% of a 12-18C fatty acid and mixing for 1-30 min; (d) adding a solution of 0.5-3.5% NaOH in 5-30% demineralised water; (e) stirring the mixture at 50-90 degrees C for 5-120 min; and (f) cooling the mixture to room temperature, preferably in a mould.

Description

Die Erfindung betrifft eine Reinigungszusammensetzung auf der Basis einer Waschpaste, die in einer durch ein Seifengel verfestigten Form vorliegt, ein Verfahren zur Herstellung einer solchen Reinigungszusammensetzung sowie die Verwendung der genannten Reinigungszusammensetzung zur Herstellung eines Stiftes, der eine gebrauchsfertige Handwaschpaste enthält. The invention relates to a cleaning composition based on a washing paste, which is in a solidified by a soap gel form, a method for producing such a cleaning composition and the use of said cleaning composition to produce a stick which includes a ready to use hand washing paste.

In der Industrie und im Handwerk ebenso wie im Bereich der privaten Haushalte sind Waschpasten seit vielen Jahren bekannt und werden insbesondere zur Reinigung verschmutzter Hände bei fett- und ölhaltigen Verschmutzungen sehr häufig verwendet. In industry and trade, as well as in the field of household cleaning pastes have been known for many years and are very often used for cleaning soiled hands in fatty or oily dirt in particular.

Derartige handelsübliche Waschpasten bestehen beispielsweise aus einer Emulsion eines Öls, bzw. eines Ölgemisches in Wasser, wobei außerdem in der Regel zusätzlich ein nichtionisches Tensid als waschaktive Komponente sowie ferner eine gewisse Menge an abrasiv wirkenden Partikeln in der pastenförmigen Zusammensetzung anwesend sind. Such commercially available washing pastes for example, consist of an emulsion of an oil or an oil mixture in water, also usually a nonionic surfactant as a washing active component, and further a certain amount of abrasive particles in the paste composition are additionally present.

Für die praktische Anwendung werden die trockenen, verschmutzten Hautstellen mit der Waschpaste eingerieben, bis sich der Schmutz löst. the dry, dirty skin rubbed with the cleaning paste for practical application until the dirt dissolves. Dann wischt man die Paste mit einem Tuch ab, oder man spült mit kaltem Wasser nach. Then wipes the paste with a cloth or rinsed with cold water.

Die ausgesprochen durchschlagende Reinigungswirkung solcher Pasten beruht dabei im wesentlichen auf einem synergistischen Effekt, der auf das Zusammenwirken von einerseits der physikalisch-chemischen Reinigungswirkung der besagten, tensidhaltigen Emulsion mit andererseits der rein mechanischen Einwirkung der abrasiven Partikel auf die vorliegenden Verschmutzungen zurückgeht. The extremely disruptive cleaning action of such pastes is based essentially on a synergistic effect, which is due to the interaction of one hand, of the physico-chemical cleaning action of said surfactant-containing emulsion with the other hand, the purely mechanical action of the abrasive particles to the present dirt.

Es hat sich als schwerwiegender Nachteil der Waschpasten des Standes der Technik erwiesen, daß derartige Waschpasten üblicherweise auf relativ "benutzerunfreundliche" Art und Weise ohne jede Dosiermöglichkeit von Fall zu Fall einem relativ großen Vorratsbehälter entnommen werden müssen. It has proved to be a serious drawback of the washing pastes of the prior art that such washing pastes usually a relatively large reservoir must be removed in a relatively "user unfriendly" manner without any dosing feature from case to case. Dies ist einerseits im Hinblick auf den erwünschten, sparsamen und insbesondere auch umweltschonenden Verbrauch derartiger Waschpasten offensichtlich nicht gerade förderlich und führt andererseits auch infolge des ständigen Kontaktes des Vorratsbehälters mit zahlreichen, verschmutzten Händen zur sukzessiven Verschmutzung des in dem Behälter verbleibenden Restvorrats. This is partly in view of the desired, fuel-efficient and especially environmentally friendly consumption of such washing pastes obviously not conducive and performs other hand, due to the constant contact of the reservoir with numerous dirty hands for successive contamination of remaining in the container remaining stock.

Es ist daher die Aufgabe der vorliegenden Erfindung, diesen schwerwiegenden Mängeln der Waschpasten des Standes der Technik abzuhelfen. It is therefore the object of the present invention to remedy this serious deficiencies washing pastes of the prior art. Die Erfindung löst diese Aufgabe, indem eine Reinigungszusammensetzung auf der Basis einer Waschpaste zur Verfügung gestellt wird, die in einer durch ein Seifengel verfestigten Form vorliegt, sowie außerdem ein Verfahren zur Herstellung einer solchen Reinigungszusammensetzung. The invention solves this problem by providing a cleaning composition is provided on the basis of a washing paste available, which is in a solidified by a soap gel form, and also a method for producing such a cleaning composition. Die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung eignet sich insbesondere zur Herstellung eines eine gebrauchsfertige Handwaschpaste enthaltenden, besonders benutzerfreundlichen Stiftes, wobei die genannte, gebrauchsfertige Handwaschpaste die vorstehend erwähnten Nachteile der Waschpasten des Standes der Technik nicht aufweist. The cleaning composition of the invention is particularly suitable for preparing a ready to use hand washing paste containing, particularly user-friendly pin, said, ready to hand washing paste does not have the above-mentioned disadvantages of the washing pastes of the prior art.

Die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung enthält neben einem Gehalt an einer üblichen Waschpaste außerdem noch einen der Verfestigung der Paste dienenden Gehalt an Seifengel. The cleaning composition of the invention also contains a content of a conventional washing paste or a solidification of the paste serving content of soap gel.

Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ist das Seifengel durch ein Alkalimetallsalz einer Fettsäure mit einer Kettenlänge im Bereich von 12 bis 18 Kohlenstoffatomen gebildet worden. In a preferred embodiment of the invention, the soap gel is formed by an alkali metal salt of a fatty acid having a chain length ranging from 12 to 18 carbon atoms.

Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform enthält die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, einen Gewichtsanteil von 2 bis 10 Gew.-%, besonders bevorzugt von 3 bis 7 Gew.-%, insbesondere von 4,4 Gew.-% des genannten Alkalimetallsalzes einer Fettsäure. In a preferred embodiment, the cleaning composition of the invention, based on the total weight of all components of the cleaning composition, a weight proportion of from 2 to 10 wt .-% contains, particularly preferably from 3 to 7 wt .-%, particularly from 4.4 wt .-% of said alkali metal salt of a fatty acid. Vorzugsweise handelt es sich bei der genannten Fettsäure mit einer Kettenlänge im Bereich von 12 bis 18 Kohlenstoffatomen um Stearinsäure. Preferably, at said fatty acid with a chain length in the range of 12 to 18 carbon atoms, stearic acid. Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ist das genannte Alkalimetallsalz einer Fettsäure ein Natriumsalz. In a preferred embodiment of the invention, said alkali metal salt of a fatty acid is a sodium salt. Im Rahmen einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung handelt es sich bei dem genannten Alkalimetallsalz einer Fettsäure um Natriumstearat, insbesondere um ein Gemisch aus Natriumpalmitat und Natriumstearat. In a particularly preferred embodiment of the invention, wherein said alkali metal salt of a fatty acid is sodium stearate, in particular a mixture of sodium palmitate and sodium stearate.

Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform enthält die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, einen Gewichtsanteil von 40 bis 65 Gew.-%, insbesondere von 54,5 Gew.-% der genannten Waschpaste. In a preferred embodiment, the cleaning composition of the invention, based on the total weight of all components of the cleaning composition, a weight proportion of 40 to 65 wt .-%, particularly 54.5 wt .-% of said paste contains washing.

Bei der vorstehend erwähnten Waschpaste handelt es sich beispielsweise um eine Emulsion eines Öls oder Ölgemisches in Wasser oder alternativ um eine Emulsion von Wasser in einem Öl oder in einem Ölgemisch, vorzugsweise handelt es sich dabei um eine Emulsion eines Öls oder Ölgemisches in Wasser, welche genannte Emulsion neben einem Gehalt an nichtionischen Tensiden außerdem auch noch einen Gehalt an abrasiv wirkenden Partikeln enthält. In the above-mentioned washing paste is, for example, an emulsion of an oil or oil mixture in water, or alternatively an emulsion of water in an oil or in an oil mixture, preferably it involves an emulsion of an oil or oil mixture in water, which said emulsion in addition to a content of non-ionic surfactants also still has a content of abrasive particles. Diese abrasiv wirkenden Partikel können aus einem beliebigen, abrasiv wirkenden Material bestehen. These abrasive particles may be composed of any, abrasive material. Vorzugsweise bestehen sie jedoch aus Quarzsand oder aus einem üblichen Gebrauchskunststoff, insbesondere bestehen sie aus einem sprühgetrockneten Polyethylengranulat, wobei die genannten Partikel auch aus einem Gemisch der vorgenannten Bestandteile bestehen können. Preferably, however, they consist of quartz sand or from a conventional use of plastic, in particular, they consist of a spray-dried granules of polyethylene, said particles may also consist of a mixture of said components.

Ein Beispiel für eine derartige, erfindungsgemäß verwendbare Waschpaste ist die unter der Handelsmarke " Walsroder Handreinigungscreme " im Vertrieb der Firma UHU GmbH erhältliche, handelsübliche Handwaschpaste. An example of such, inventively usable cleaning paste is sold under the trademark "Walsroder hand cleansing cream" available in the sales of the company UHU GmbH, commercial hand cleaner.

Im Rahmen einer weiteren, bevorzugten Ausführungs£orm der vorliegenden Erfindung enthält die genannte Waschpaste neben einem Gehalt an Wasser außerdem einen Gehalt an Schmierseife, einen Gehalt an abrasiv wirkenden Partikeln, mindestens einen mehrwertigen, aliphatischen Alkohol, einen Komplexbildner und mindestens ein Cellulosederivat. In another preferred execution £ the present invention orm also contains the wash paste mentioned in addition to a content of water a content of soap, a content of abrasive particles, at least one polyhydric aliphatic alcohol, a chelating agent and at least one cellulose derivative.

Die genannten, abrasiv wirkenden Partikel bestehen in diesem Fall beispielsweise aus Quarzsand oder aus einem üblichen Gebrauchskunststoff, vorzugsweise bestehen diese Partikel aus einem sprühgetrockneten Polyethylengranulat oder aus auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise verrietztem Polystyrol oder aus einem Gemisch der genannten Bestandteile. Said particles having an abrasive effect in this case are, for example, from quartz sand or from a normal use plastic, preferably these particles consist of a spray-dried granulated polyethylene or produced on the basis of the connection divinylbenzene, partially verrietztem polystyrene or a mixture of said ingredients. Im Rahmen einer besonders bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung bestehen die genannten, abrasiv wirkenden Partikel aus einem Gemisch von Quarzsand und auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise vernetztem Polystyrol. In a particularly preferred embodiment of the present invention said particles, abrasive made of a mixture of quartz sand and on the basis of the compound prepared divinylbenzene, partially cross-linked polystyrene.

Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung handelt es sich bei dem genannten, vorstehend erwähnten, mehrwertigen aliphatischen Alkohol um Glycerin und/oder 1,2-Propylenglykol oder um ein Gemisch der genannten Verbindungen, insbesondere handelt es sich um Glycerin. In a preferred embodiment of the present invention, in which mentioned above, polyhydric aliphatic alcohol is glycerol and / or 1,2-propylene glycol or a mixture of said compounds, in particular is glycerol.

Eine Reinigungszusammensetzung entsprechend einer besonders bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung enhält eine Waschpaste, welche neben einem Gehalt an Wasser außerdem einen Gehalt an Schmierseife im Bereich von 5 bis 30 Gew.-%, einen Gehalt an Quarzsand im Bereich von 15 bis 30 Gew.-%, einen Gehalt an aus einem üblichen Gebrauchskunststoff bestehenden, abrasiv wirkenden Partikeln im Bereich von 15 bis 50 %, einen Gehalt an Glycerin im Bereich von 0,5 bis 7 Gew.-%, einen Gehalt an Komplexbildner im Bereich von 0,5 bis 6 Gew.-% und einen Gehalt an Methylcellulose im Bereich von 1,5 bis 3 Gew.-% enthält, wobei sämtliche Gewichtsangaben jeweils auf das Gesamtgewicht der Waschpaste bezogen sind. A cleaning composition according to a particularly preferred embodiment of the present invention contains a washing paste which, besides containing water also has a content of soap in the range of 5 to 30 wt .-%, a content of silica sand in the range 15 to 30 wt .-% , a content of consisting of a normal use plastic, abrasive particles in the range of 15 to 50%, a content of glycerol in the range 0.5 to 7 wt .-%, a content of complexing agents in the range of 0.5 to 6 wt .-% and a content of methyl cellulose in the range of 1.5 to 3 wt .-%, said all weights are based on the total weight of the cleanser.

Insbesondere enthält eine Reinigungszusammensetzung entsprechend einer besonders bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung eine Waschpaste, die neben einem Gehalt an 33,33 Gew.-% Wasser außerdem einen Gehalt an 13,33 Gew.-% Schmierseife, einen Gehalt an 20 Gew.-% Quarzsand, einen Gehalt an 26,67 Gew.-% Gebrauchskunststoffperlen mit einer mittleren Teilchengröße von vorzugsweise 260 µm, bestehend aus auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise vernetztem Polystyrol, einen Gehalt an 1,67 Gew.-% Glycerin, einen Gehalt an 2,67 Gew.-% Chelatbildner und einen Gehalt an 2,33 Gew.-% Methylcellulose enthält, wobei sämtliche Gewichtsangaben jeweils auf das Gesamtgewicht der Waschpaste bezogen sind. In particular, a cleaning composition according to a particularly preferred embodiment of the present invention includes a washing paste, in addition to a content of 33.33 wt .-% of water also has a content of 13.33 wt .-% soft soap, a content of 20 wt .-% of silica sand to a content of 26.67 wt .-% use plastic beads having an average particle size of preferably 260 microns, consisting of manufactured on the basis of the compound divinylbenzene, partially cross-linked polystyrene, a content of 1.67 wt .-% glycerol, a content contains 2.67 wt .-% chelating agent, and a content of 2.33 wt .-% methyl cellulose, whereby all weights are based on the total weight of the cleanser.

Bei dem vorstehend erwähnten Quarzsand kann es sich beispielsweise um den von der Firma Quarzwerke GmbH hergestellten, handelsüblichen Quarzsand des Typs F34 handeln. In the above-mentioned silica sand can be, the products manufactured by the company Quartz Werke GmbH, commercially available silica sand of the type F34, for example.

Bei den vorstehend erwähnten Gebrauchskunststoffperlen, bestehend aus auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise vernetztem Polystyrol kann es sich beispielsweise um solche des Typs Omya mit einer mittleren Teilchengröße von 260 µm handeln. In the aforementioned use of plastic beads, consisting of manufactured on the basis of the compound divinylbenzene, partially cross-linked polystyrene, it may be those of the type Omya with an average particle size of 260 microns, for example.

Bei dem vorstehend erwähnten Chelatbildner kann es sich beispielsweise um handelsübliches Calgon 135 (= eingetragene Marke) handeln. In the above-mentioned chelating agent may to commercial Calgon 135 (= registered trademark) act, for example.

Außerdem kann es sich bei der vorstehend erwähnten Methylcellulose beispielsweise um das unter der Handelsbezeichnung Walocel MKX 15000 PP 11 im Handel erhältliche Produkt handeln. It can also, for example, the 11 be commercially available product in the aforementioned methylcellulose under the trade name Walocel® MKX 15000 PP.

Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform enthält die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, außerdem auch noch einen Gewichtsanteil von 10 bis 30 Gew.-%, insbesondere von 20 Gew.-% eines mehrwertigen, aliphatischen Alkohols. In a preferred embodiment, the cleaning composition of the invention, based on the total weight of all components of the cleaning composition, moreover, even a weight fraction of 10 to 30 wt .-%, particularly from 20 wt .-% of a polyhydric aliphatic alcohol. Contains Erfindungsgemäß handelt es sich bei dem genannten, mehrwertigen aliphatischen Alkohol vorzugsweise um Glycerin oder 1,2-Propylenglykol oder um ein Gemisch derselben, insbesondere handelt es sich um Glycerin. According to the invention it is at said polyhydric aliphatic alcohol preferably glycerol or 1,2-propylene glycol or a mixture thereof, in particular is glycerol.

Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform enthält die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, außerdem auch noch einen Gewichtsanteil von 5 bis 30 Gew.-%, insbesondere von 20 Gew.-% Wasser. In a preferred embodiment, the cleaning composition of the invention, based on the total weight of all components of the cleaning composition, moreover, even a weight proportion of from 5 to 30 wt .-%, particularly from 20 wt .-% water.

Die Reinigungszusammensetzung kann durch eines der nach dem Stand der Technik üblichen Schmelzumformungsverfahren in praktisch jede beliebige, äußere Form gebracht werden. The detergent composition may have any outer shape are brought into practical by one of the conventional prior art hot melt forming methods. Vorzugsweise wird die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung in durch Erhitzen verflüssigtem Zustand in eine Form gegossen. Preferably, the cleaning composition of the invention is poured in a liquefied state by heating in a mold.

Eine Reinigungszusammensetzung gemäß einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung weist die Form eines Stiftes von vorzugsweise kreisförmigem oder ellipsenförmigem, insbesondere von kreisförmigem Querschnitt auf. A cleaning composition according to a particularly preferred embodiment of the invention, the form of a pin of preferably circular or elliptical, in particular circular cross-section.

Im Rahmen einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung wird die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung zur Herstellung eines Stiftes verwendet, der eine gebrauchsfertige Waschpaste enthält, welche unter sparsamer und umweltschonender, stufenloser Dosierung sofort verwendet werden kann, beispielsweise zum raschen und unkomplizierten Reinigen verschmutzter Hände. In a particularly preferred embodiment of the invention, the cleaning composition of the invention for producing a pin is used which contains a ready-washing paste, which can be used under more economical and environmentally friendly, infinitely variable regulation immediately, for example for rapid and easy cleaning of dirty hands. Diese aufgrund ihrer ausgesprochenen Benutzerfreundlichkeit besonders bevorzugte Ausführungsform weist ein Gehäuse in Form eines üblichen, manuell regelbaren Dosiersystems auf, wobei das besagte Gehäuse eine erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung in Form eines Stiftes von vorzugsweise kreisförmigem oder ellipsenförmigem, insbesondere von ellipsenförmigem Querschnitt enthält, welcher Stift vorzugsweise mit Hilfe einer im Gehäuseinnenraum zentral gelagerten, üblichen Drehspindel in der Längsachse des Gehäuses verschoben werden kann. This particularly preferred because of their pronounced ease embodiment has a housing in the form of a conventional, manually controlled metering system, said housing containing a cleaning composition of the invention in the form of a pin of preferably circular or elliptical, in particular of elliptic section, which pin preferably with the aid of a can be moved in the housing interior centrally mounted, conventional rotary spindle in the longitudinal axis of the housing.

Im Rahmen der Figuren 1 und 2 wird ein Reinigungsstift entsprechend dieser genannten, besonders bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung näher beschrieben. In the context of Figures 1 and 2, a cleaning pen is described in detail in accordance with these mentioned particularly preferred embodiment of the present invention.

  • Fig. 1 zeigt einen Längsschnitt durch einen erfindungsgemäßen Reinigungsstift vor der Füllung mit der Reinigungszusammensetzung, und Fig. 1 shows a longitudinal section through an inventive cleaning tool prior to filling with the cleaning composition, and
  • Fig. 2 zeigt eine Aufsicht in der Mitte des Kolbens eines Reinigungsstiftes nach Fig. 1. Fig. 2 shows a plan view in the center of the piston of a cleaning pin of FIG. 1.

Der erfindungsgemäße Reinigungsstift besteht aus: The cleaning tool according to the invention comprises:

  • (a) einem drehbaren Fußteil (7) mit einer Drehspindel (7A) und im Abstand voneinander angeordnetem Anschlag (9A) sowie einer Radialabstützung (9B), (A) a rotatable base part (7) with a rotary spindle (7A) and arranged spaced apart stop (9A) and a radial support (9B),
  • (b) einem beidseitig offenen Hülsenteil (2) mit darin über Sollbruchstellen (3) fest verbundenem Kolben (1), der Verankerungs- und Stützelemente für die Reinigungszusammensetzung aufweist, wobei der Kolben mit einer zentriert angeordneten Ausnehmung versehen ist und am äußeren Rand Stützflügel (11) aufweist, während an der Innenwand des Hülsenteils (2) in Längsrichtung Führungsstege (12) vorgesehen sind. (B) an open ended sleeve member (2) having therein via predetermined breaking points (3) permanently connected piston (1) having the anchoring and supporting elements for the cleaning composition, wherein the piston is provided with a centered arranged recess and the outer edge supporting wings ( 11), during (at the inner wall of the sleeve part 2) (in the longitudinal direction of guide ribs 12) are provided.
Der Kolben (1) ist vorzugsweise in Form eines Körbchens ausgebildet, das an seiner Innenwand Gewindenocken oder Hinterschnitte (5A) und vorzugsweise auch an der Außenwand der zentralen Ausnehmung Gewindenocken oder Hinterschnitte (5B) aufweist. The piston (1) is preferably in the form of a small basket which has on its inner wall threaded cam or undercuts (5A) and preferably also on the outer wall of the central recess thread cam or undercuts (5B).
Gemäß einer weiteren, besonders bevorzugten Ausführungsform des erfindungsgemäßen Reinigungsstiftes wird die zentriert angeordnete Ausnehmung im Kolben (1) aus mindestens zwei elastischen, sich gegenüberliegenden Zungen oder Gewindenocken (6) gebildet, die gleichzeitig den Eingriff in die Drehspindel (7A) bilden. According to a further, particularly preferred embodiment of the cleaning pin according to the invention the centered arranged recess in the piston (1) of at least two elastic, mutually opposite tongues or threaded cam (6) formed at the same time the engagement in the rotary spindle (7A) form.

Schließlich ist zweckmäßigerweise zwischen der Innenwand der Hülse und dem Teil (7, 7A, 7B) in der Einfüllstellung mindestens ein Luftkanal (4) vorhanden, der nach dem Erreichen der Endlage (10) des Teils (7, 7A, 7B) keine Verbindung mehr zu dem mit der Reinigungszusammensetzung gefüllten Raum hat. Finally, after reaching the end position (10) of the part (7, 7A, 7B) no compound is advantageously between the inner wall of the sleeve and the part (7, 7A, 7B) in the filling position, at least one air duct (4) present, more has the filled with the cleaning composition space.

Durch das Bezugszeichen (8) in der Fig. 1 ist der Einrastmechanismus zwischen dem unteren Ende der Hülse (2) und dem Fußteil (7) wiedergegeben, wodurch eine komplette Einheit gebildet wird, die zur Aufnahme der Reinigungszusammensetzung bereit ist. By reference numeral (8) in FIG. 1, the locking mechanism between the lower end of the sleeve (2) and the foot part (7) is shown, whereby a complete unit is formed, which is ready to receive the cleaning composition.
Durch die Stützflügel (11) am Kolbenrand wird eine Kippbewegung des Kolbens beim Eindrehen der Drehspindel verhindert. By the supporting wing (11) on the piston skirt is prevented from a rocking motion of the piston during the screwing of the rotary spindle. Der Kolben (1) kann selbstverständlich auch in anderer Weise ausgestaltet sein, zB als Teller mit darauf angeordneter Verankerungsplatte oder als Mutter nur mit Gewindenocken auf der Innenwand. The flask (1) may of course be designed in other ways, eg as a plate with arranged thereon anchoring plate or a nut threaded with cams on the inner wall. Es muß lediglich dafür Sorge getragen werden, daß die eingefüllte Reinigungszusammensetzung nach ihrer Verfestigung zusammen mit dem Kolben leicht vor- und wieder zurückgedreht werden kann, ohne an der Innenwand der Hülse haften zu bleiben, dh, die Ruhehaftung der Reinigungszusammensetzung muß jedenfalls überwunden werden können. It must merely be ensured that the introduced cleaning composition can be easily pre after solidification together with the piston and rotated back without sticking to the inner wall of the sleeve, that is, the rest adhesion of the cleaning composition must in any case can be overcome.
Bei einer Ausgestaltung des Kolbens als Teller mit Verankerungselementen muß der Teller Ausnehmungen und einen darunter befindlichen Freiraum aufweisen, so daß die erfindungsgemäße Reinigungszusammensetzung sich bis zum oberen Stützteller erstreckt und dadurch selbst zur Verankerung beiträgt. In one embodiment of the piston as a plate with anchoring elements of the plate recesses and a free space underneath must have, so that the cleaning composition of the invention as far as the upper support plate extends, and thereby contributes to the self-anchoring.

Ferner wird im Rahmen einer weiteren Ausführungsform der vorliegenden Erfindung ein Verfahren zur Herstellung einer wie im vorstehenden Text beschriebenen Reinigungszusammensetzung bereitgestellt, welches Verfahren dadurch gekennzeichnet ist, daß man die folgenden Verfahrensschritte (a.) bis (f.) in dieser Reihenfolge nacheinander durchführt: Furthermore, in a further embodiment of the present invention, there is provided a method of making a cleaning composition as described in the preceding text which method is characterized in that one carries out the following process steps (a.) In succession to (f.) In this order:

  • (a.) Man vermischt unter Rühren 40 bis 60 Gew.-% einer pastenförmigen Zusammensetzung mit reinigender Wirkung innig mit 10 bis 30 Gew.-% eines mehrwertigen, aliphatischen Alkohols, wobei sämtliche Gewichtsangaben jeweils auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung bezogen sind, und (A.) Are mixed under stirring 40 to 60 wt .-% of a pasty composition with a cleaning effect is intimately mixed with 10 to 30 wt .-% of a polyhydric aliphatic alcohol, wherein all weight are based in each case on the total weight of all components of the cleaning composition, and
  • (b.) man erhitzt anschließend die nach Verfahrensschritt (a.) erhaltene Mischung unter Rühren auf beispielsweise einem Wasserbad bis auf eine Temperatur im Bereich von 50 bis 90 °C, und (B.) Is then heated mixture after step (a.) Obtained with stirring at, for example, a water bath to a temperature in the range of 50 to 90 ° C, and
  • (c.) man gibt ca. 1,8 bis 9,1 Gew.-% einer Fettsäure mit einer Kettenlänge im Bereich von 12 bis 18 Kohlenstoffatomen zu der Mischung nach Verfahrensschritt (b.) und verrührt die genannte Fettsäure während eines Zeitraumes im Bereich von 1 Minute bis 30 Minuten mit der nach Verfahrensschritt (b.) vorliegenden Mischung, und (C.) Is added about 1.8 to 9.1 wt .-% of a fatty acid having a chain length in the range of 12 to 18 carbon atoms to the mixture according to step (b.) And stirring the said fatty acid for a period in the range from 1 minute to 30 minutes by the method according to step (b.) present mixture, and
  • (d.) man gießt eine in einem separaten Ansatz hergestellte Lösung, bestehend aus 0,5 Gew.-% bis 3,5 Gew.-% in 5 bis 30 Gew. -% entmineralisiertem Wasser gelöstem, festem NaOH in die nach Verfahrensschritt (c.) erhaltene Mischung, und (D.) Is poured into a prepared in a separate batch solution consisting of 0.5 wt .-% to 3.5 wt .-% in 5 to 30 wt -.% Demineralized water dissolved, solid NaOH in the (according to method step c.) the mixture obtained, and
  • (e.) man rührt die nach Verfahrensschritt (d.) erhaltene Mischung während eines Zeitraumes von 5 Minuten bis 2 Stunden bei einer Temperatur im Bereich von 50 bis 90 °C, und (E.) Is stirred according to the method step (d.) Mixture over a period of 5 minutes to 2 hours at a temperature in the range of 50 to 90 ° C, and
  • (f.) man läßt die nach Verfahrensschritt (e.) erhaltene Mischung bis auf Raumtemperatur abkühlen, nachdem die Mischung vorzugsweise in eine vorbereitete Form gegossen worden ist. (F.) Is allowed by process step (e.) Mixture to cool to room temperature after the mixture is preferably poured into a prepared mold.

Im Rahmen einer bevorzugten Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens wird im Rahmen von Verfahrensschritt (b.) die Mischung auf eine Temperatur von 70 °C erhitzt. In a preferred embodiment of the inventive process (b.) The mixture to a temperature of 70 ° C heated under process step.

Im Rahmen einer anderen, bevorzugten Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens wird im Rahmen von Verfahrensschritt (c.) die Fettsäure während eines Zeitraumes von 10 Minuten mit der nach Verfahrensschritt (b.) erhaltenen Mischung verrührt. In connection with another preferred embodiment of the inventive method is stirring the fatty acid over a period of 10 minutes after step (b.) The obtained mixture in the manner of step (c.).

Im Rahmen einer weiteren, bevorzugten Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens wird im Rahmen von Verfahrensschritt (e.) die nach Verfahrensschritt (d.) erhaltene Mischung während eines Zeitraumes von 30 Minuten bei einer Temperatur von 70 °C gerührt. In a further preferred embodiment of the method according to the invention is stirred after the step (d.) The mixture obtained during a period of 30 minutes at a temperature of 70 ° C in the context of process step (e.).

Im Rahmen einer besonders bevorzugten Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahrens wird im Rahmen von Verfahrensschritt (f.) die nach Verfahrensschritt (e.) erhaltene Mischung vorzugsweise in heißem Zustand in ein Gehäuse in Form eines üblichen, manuell regelbaren Dosiersystems gegossen, welches besagte Gehäuse vorzugsweise eine zentral gelagerte, übliche Drehspindel in der Längsachse des Gehäuseinnenraums aufweist (vgl. hierzu die Fig. 1 und 2). In a particularly preferred embodiment of the inventive mixture is in the context of process step (f.) After step (e.) Is preferably poured in hot condition in a housing in the form of a conventional, manually controlled metering system, which said housing is preferably centrally mounted, conventional rotary spindle in the longitudinal axis of the housing interior comprises (see FIG. thereto FIGS. 1 and 2). Auf diese Weise wird unter Verwendung einer nach einem erfindungsgemäßen Verfahren hergestellten, erfindungsgemäßen Reinigungszusammensetzung ein Reinigungsstift hergestellt, der eine unmittelbar gebrauchsfertige, stufenlos dosierbare und damit ausgesprochen benutzerfreundliche Handwaschpaste enthält. In this way, a cleaning pin is made using a prepared by a method according to the invention, the cleaning composition according to the invention containing a ready to use directly, continuously metered and thus extremely user-friendly hand washing paste.

Ausführungsbeispiel 1: Embodiment 1: (a) Herstellung der Waschpaste (a) Preparation of the washing paste

Es werden 20,0 g handelsübliche Schmierseife mit 30,0 g feinem Quarzsand des von der Firma Quarzwerke GmbH hergestellten Typs F 34 sowie 40,0 g Kunststoffperlen des Typs Omya (mittlere Teilchengröße = 260 µm) innig vermischt und anschließend mit 50 g Wasser und 2,5 g Glycerin verrührt. There are 20.0 g of commercial liquid soap with 30.0 g of fine quartz sand of type F produced by Quarzwerke GmbH 34 and 40.0 g of plastic beads of the type Omya (average particle size = 260 microns) are intimately mixed and subsequently with 50 g of water and 2.5 g glycerol stirred.

Zu der so erhaltenen Mischung werden dann unter ständigem Rühren zunächst 4,0 g Calgon 135 und nach Ablauf von ca. 15 Minuten anschließend außerdem 3,0 g Methylcellulose des Typs Walocel MKX 15000 PP 11 hinzugegeben. Are added to the mixture thus obtained, then under constant stirring, first 4.0 g of Calgon 135 and then after a period of about 15 minutes also added 3.0 g of methyl cellulose type Walocel MKX 15000 PP. 11 Danach wird die so erhaltene Mischung noch während eines Zeitraums von ca. einer halben Stunde weitergerührt. Thereafter, the mixture is further stirred for a period of about half an hour.

(b) Herstellung der Reinigungszusammensetzung (b) Preparation of cleaning composition

Es werden 54,5 g der nach Schritt (a) hergestellten Waschpaste oder alternativ die gleiche Menge einer unter der Handelsmarke " Walsroder Handreinigungscreme " im Vertrieb der Firma UHU GmbH erhältlichen, handelsüblichen Handwaschpaste mit 20 g Glycerin unter Rühren innig vermischt. There are 54.5 g of after step (a) washing paste prepared or, alternatively, the same amount of under the trademark "Walsroder® Hand cleansing cream" in the distribution of the company UHU GmbH mixed available commercial hand washing paste with 20 g of glycerin, while stirring thoroughly. Die Mischung wird anschließend unter Rühren im Wasserbad bis auf eine Temperatur von 70 °C erhitzt. The mixture is then heated with stirring in a water bath to a temperature of 70 ° C. Anschließend werden 4,0 g Stearinsäure (unter der Handelsmarke " Edenor FHTI " von der Firma Henkel KGaA erhältlich) zu der Mischung hinzugegeben und während eines Zeitraumes von ca. 10 Minuten verrührt. Subsequently, 4.0 g of stearic acid (available under the trademark "Edenor FHTI" by Henkel KGaA) was added to the mixture and stirred for a period of about 10 minutes.

In einem separaten Ansatz werden außerdem 1,5 g festes NaOH in 20 g demineralisiertem Wasser gelöst und die Lösung wird dann langsam in die wie vorstehend hergestellte Mischung gegossen. In a separate batch further 1.5 g of solid NaOH dissolved in 20 g of demineralized water and the solution is slowly poured into the above prepared mixture.

Die so erhaltene Mischung wird dann während eines Zeitraumes von ca. 30 Minuten bei einer Temperatur von 70 °C gerührt. The mixture thus obtained is then stirred for a period of about 30 minutes at a temperature of 70 ° C. Schließlich wird die heiße Masse in die aus einem üblichen Gebrauchskunststoff bestehende Hülse eines üblichen Klebestiftes mit zentral gelagerter Drehspindel (vgl. hierzu die Fig. 1 und 2) gegossen und bis auf Raumtemperatur abgekühlt. Finally, the hot mass in the existing use of a conventional plastic sleeve of a conventional adhesive stick with centrally mounted rotating spindle (Cf. Fig. 1 and 2.) Is poured and to cooled to room temperature.

Ausführungsbeispiel 2: Embodiment 2:

Es werden alle Schritte des Ausführungsbeispiels 1 wiederholt, aber mit der Abwandlung, daß nur 3,5 g Stearinsäure verwendet werden, wodurch eine im Vergleich zu Ausführungsbeispiel 1 etwas weichere Reinigungszusammensetzung erhalten wird. Are repeated all the steps of the embodiment 1, but with the exception that only 3.5 g of stearic acid are used, whereby is obtained softer cleaning composition compared to Embodiment 1. FIG.

Ausführungsbeispiel 3: Embodiment 3:

Es werden alle Schritte des Ausführungsbeispiels 1 wiederholt, aber mit der Abwandlung, daß diesmal 6,0 g Stearinsäure verwendet werden, wodurch ein im Vergleich zu Ausführungsbeispiel 1 etwas härtere Reinigungszusammensetzung erhalten wird. Are repeated all the steps of the embodiment 1, but with the difference that this time 6,0 g of stearic acid are employed, whereby as compared with embodiment 1 is obtained somewhat harsher cleaning composition.

Claims (26)

  1. Reinigungszusammensetzung auf der Basis einer Waschpaste, Cleaning composition based on a washing paste,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    daß die genannte Waschpaste in durch ein Seifengel verfestigter Form vorliegt. that the washing paste is present in said solidified by a soap gel form.
  2. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß das genannte Seifengel durch ein Alkalimetall-salz einer Fettsäure mit einer Kettenlänge im Bereich von 12 bis 18 Kohlenstoffatomen gebildet worden ist. A cleaning composition according to claim 1, characterized in that said soap gel is formed by an alkali metal salt of a fatty acid having a chain length ranging from 12 to 18 carbon atoms.
  3. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet , daß das genannte Alkalimetallsalz einer Fettsäure, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, einem Gewichtsanteil von 2 bis 10 Gew.-%, vorzugsweise von 3 bis 7 Gew.-%, insbesondere von 4,4 Gew.-% entspricht. A cleaning composition according to claim 2, characterized in that said alkali metal salt of a fatty acid based on the total weight of all components of the cleaning composition, a weight proportion of 2 to 10 wt .-%, preferably from 3 to 7 wt .-%, in particular 4.4 wt .-%, respectively.
  4. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekennzeichnet , daß es sich bei der genannten Fettsäure mit einer Kettenlänge im Bereich von 12 bis 18 Kohlenstoffatomen um Stearinsäure handelt. A cleaning composition according to claim 2 or 3, characterized in that it is stearic acid in said fatty acid with a chain length in the range of 12 to 18 carbon atoms.
  5. Reinigungszusammensetzung nach einem der Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet , daß es sich bei dem genannten Alkalimetallsalz einer Fettsäure um ein Natriumsalz handelt. A cleaning composition according to any one of claims 2 to 4, characterized in that it is at said alkali metal salt of a fatty acid is a sodium salt.
  6. Reinigungszusammensetzung nach einem der Ansprüche 2 bis 5, dadurch gekennzeichnet , daß es sich bei dem genannten Alkalimetallsalz einer Fettsäure um Natriumstearat oder um ein Gemisch aus Natriumstearat und Natriumpalmitat, vorzugsweise um ein Gemisch aus Natriumstearat und Natriumpalmitat handelt. A cleaning composition according to any one of claims 2 to 5, characterized in that it is at said alkali metal salt of a fatty acid is sodium stearate or a mixture of sodium stearate and sodium palmitate, preferably a mixture of sodium stearate and sodium palmitate.
  7. Reinigungszusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet , daß die genannte Waschpaste, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, einem Gewichtsanteil von 40 bis 65 Gew.-%, vorzugsweise von 54,5 Gew.-% entspricht. A cleaning composition according to any one of the preceding claims, characterized in that said washing paste, based on the total weight of all components of the cleaning composition, a weight ratio of 40 to 65 wt .-%, preferably from 54.5 wt .-%, respectively.
  8. Reinigungszusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet , daß die genannte Waschpaste eine Emulsion eines Öls oder Ölgemisches in Wasser oder eine Emulsion von Wasser in einem Öl oder Ölgemisch darstellt, vorzugsweise eine Emulsion eines Öls oder Ölgemisches in Wasser, welche genannte Emulsion neben einem Gehalt an nicht-ionischen Tensiden außerdem auch noch einen Gehalt an abrasiv wirkenden Partikeln enthält. A cleaning composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the washing paste mentioned is an emulsion of an oil or oil mixture in water or an emulsion of water in an oil or oil mixture, preferably an emulsion of an oil or oil mixture in water, which said emulsion in addition to a content of non-ionic surfactants also still has a content of abrasive particles.
  9. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet , daß die genannten, abrasiv wirkenden Partikel aus Quarzsand und/oder einem üblichen Gebrauchskunststoff, vorzugsweise aus einem sprühgetrockneten Polyethylengranulat oder aus auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise vernetztem Polystyrol oder aus einem Gemisch der genannten Bestandteile bestehen. A cleaning composition according to claim 8, characterized in that said particles having an abrasive effect of silica sand and / or a normal use plastic, preferably produced from a spray-dried granulated polyethylene or on the basis of the connection divinylbenzene, partially cross-linked polystyrene or consist of a mixture of the above ingredients ,
  10. Reinigungszusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet , daß die genannte Waschpaste neben einem Gehalt an Wasser außerdem einen Gehalt an Schmierseife, einen Gehalt an abrasiv wirkenden Partikeln, mindestens einen mehrwertigen, aliphatischen Alkohol, einen Komplexbildner und mindestens ein Cellulosederivat enthält. A cleaning composition according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the washing paste mentioned in addition to a content of water also has a content of soap, a content of abrasive particles, at least one polyhydric aliphatic alcohol, a chelating agent and at least one cellulose derivative.
  11. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet , daß die genannten, abrasiv wirkenden Partikel aus Quarzsand oder aus einem üblichen Gebrauchskunststoff, vorzugsweise aus einem sprühgetrockneten Polyethylengranulat oder aus auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise vernetztem Polystyrol oder aus einem Gemisch der genannten Bestandteile bestehen. A cleaning composition according to claim 10, characterized in that said particles, abrasive silica sand or from a normal use plastic, preferably produced from a spray-dried granulated polyethylene or on the basis of the connection divinylbenzene, partially cross-linked polystyrene or consist of a mixture of said ingredients.
  12. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet , daß die genannten, abrasiv wirkenden Partikel aus einem Gemisch von Quarzsand und auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise vernetztem Polystyrol bestehen. A cleaning composition according to claim 11, characterized in that said abrasive particles prepared from a mixture of silica sand and on the basis of the connection divinylbenzene, partially crosslinked polystyrene made.
  13. Reinigungszusammensetzung nach einem der Ansprüche 10 bis 12, dadurch gekennzeichnet , daß es sich bei dem genannten, mehrwertigen aliphatischen Alkohol uni Glycerin und/oder 1,2-Propylenglykol oder um ein Gemisch der genannten Verbindungen, vorzugsweise um Glycerin handelt. A cleaning composition according to any one of claims 10 to 12, characterized in that it is at said polyhydric aliphatic alcohol uni glycerol and / or 1,2-propylene glycol or a mixture of said compounds, preferably glycerol.
  14. Reinigungszusammensetzung nach einem der Ansprüche 10 bis 13, dadurch gekennzeichnet , daß die genannte Waschpaste neben einem Gehalt an Wasser außerdem einen Gehalt an Schmierseife im Bereich von 5 bis 30 Gew.-%, einen Gehalt an Quarzsand im Bereich von 15 bis 30 Gew.-%, einen Gehalt an aus einem üblichen Gebrauchskunststoff bestehenden, abrasiv wirkenden Partikeln im Bereich von 15 bis 50 %, einen Gehalt an Glycerin im Bereich von 0,5 bis 7 Gew.-%, einen Gehalt an Komplexbildner im Bereich von 0,5 bis 6 Gew.-% und einen Gehalt an Methylcellulose im Bereich von 1,5 bis 3 Gew.-% enthält, wobei sämtliche Gewichtsangaben jeweils auf das Gesamtgewicht der Waschpaste bezogen sind. A cleaning composition according to any one of claims 10 to 13, characterized in that the washing paste mentioned in addition to a content of water also has a content of soap in the range of 5 to 30 wt .-%, a content of silica sand in the range 15 to 30 weight %, a content of consisting of a normal use plastic, abrasive particles in the range of 15 to 50%, a content of glycerol in the range of 0.5 to 7 wt .-%, a content of complexing agents in the range of 0.5 to wt .-% and a content of methyl cellulose in the range of 1.5 to 3 wt .-% contains 6, wherein all weights are based on the total weight of the cleanser.
  15. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet , daß die genannte Waschpaste neben einem Gehalt an 33,33 Gew.-% Wasser außerdem einen Gehalt an 13,33 Gew.-% Schmierseife, einen Gehalt an 20 Gew.-% Quarzsand, einen Gehalt an 26,67 Gew.-% Gebrauchskunststoffperlen mit einer mittleren Teilchengröße von vorzugsweise 260 µm, bestehend aus auf der Basis der Verbindung Divinylbenzol hergestelltem, teilweise vernetztem Polystyrol, einen Gehalt an 1,67 Gew.-% Glycerin, einen Gehalt an 2,67 Gew.-% Chelatbildner und einen Gehalt an 2,33 Gew.-% Methylcellulose enthält, wobei sämtliche Gewichtsangaben jeweils auf das Gesamtgewicht der Waschpaste bezogen sind. A cleaning composition according to claim 14, characterized in that the washing paste referred to in addition to a content of 33.33 wt .-% of water also has a content of 13.33 wt .-% soft soap, a content of 20 wt .-% of silica sand, a content wt 26.67 wt .-% use plastic beads having an average particle size of preferably 260 microns, consisting of manufactured on the basis of the compound divinylbenzene, partially cross-linked polystyrene, a content of 1.67 wt .-% glycerol, a content of 2.67 contains .-% chelating agent, and a content of 2.33 wt .-% methyl cellulose, whereby all weights are based on the total weight of the cleanser.
  16. Reinigungszusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet , daß die Zusammensetzung außerdem auch noch einen Gehalt an mindestens einem mehrwertigen, aliphatischen Alkohol enthält, welcher Gehalt, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, einem Gewichtsanteil von 10 bis 30 Gew.-%, vorzugsweise von 20 Gew.-% entspricht. A cleaning composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the composition further polyvalent a content of at least one of which contains aliphatic alcohol which content, based on the total weight of all components of the cleaning composition, a weight fraction of 10 to 30 wt .-%, preferably from 20 wt .-% equivalent.
  17. Reinigungszusammensetzung nach Anspruch 16, dadurch gekennzeichnet , daß es sich bei dem genannten, mehrwertigen aliphatischen Alkohol um Glycerin und/oder um 1,2-Propylenglykol oder um ein Gemisch derselben, vorzugsweise um Glycerin handelt. A cleaning composition according to claim 16, characterized in that it is the same, preferably is at said polyhydric aliphatic alcohol is glycerol and / or 1,2-propylene glycol or a mixture of glycerol.
  18. Reinigungszusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet , daß die Zusammensetzung außerdem auch noch einen Gehalt an Wasser enthält, welcher Gehalt, bezogen auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung, einem Gewichtsanteil von 5 bis 30 Gew.-%, vorzugsweise von 20 Gew.-% entspricht. A cleaning composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the composition further contains a water content by weight, which content, based on the total weight of all components of the cleaning composition, a weight proportion of from 5 to 30 wt .-%, preferably from 20th -%, respectively.
  19. Reinigungszusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet , daß die Reinigungszusammensetzung die Form eines Stiftes von vorzugsweise kreisförmigem oder ellipsenförmigem, insbesondere von kreisförmigem Querschnitt aufweist. A cleaning composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the cleaning composition has the form of a pin of preferably circular or elliptical, in particular circular cross section.
  20. Verfahren zur Herstellung einer Reinigungszusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 19, welches A process for producing a cleaning composition according to any one of claims 1 to 19,
    dadurch gekennzeichnet ist, characterized by
    daß man die folgenden Verfahrensschritte (a.) bis (f.) in dieser Reihenfolge nacheinander durchführt: that the following process steps (a.) is carried out to (f.) successively in this order:
    (a.) Man vermischt unter Rühren 40 bis 60 Gew.-% einer Waschpaste innig mit 10 bis 30 Gew.-% eines mehrwertigen, aliphatischen Alkohols, wobei sämtliche Gewichtsangaben jeweils auf das Gesamtgewicht aller Bestandteile der Reinigungszusammensetzung bezogen sind, und (A.) Are mixed under stirring 40 to 60 wt .-% of a cleaning paste intimately with 10 to 30 wt .-% of a polyhydric aliphatic alcohol, wherein all weight are based in each case on the total weight of all components of the cleaning composition, and
    (b.) man erhitzt anschließend die nach Verfahrensschritt (a.) erhaltene Mischung unter Rühren bis auf eine Temperatur im Bereich von 50 bis 90 °C, und (B.) Is then heated mixture after step (a.) Obtained with stirring to a temperature in the range of 50 to 90 ° C, and
    (c.) man gibt ca. 1,8 bis 9,1 Gew.-% einer Fettsäure mit einer Kettenlänge im Bereich von 12 bis 18 Kohlenstoffatomen zu der Mischung nach Verfahrensschritt (b.) und verrührt die genannte Fettsäure während eines Zeitraumes im Bereich von 1 Minute bis 30 Minuten mit der nach Verfahrensschritt (b.) vorliegenden Mischung, und (C.) Is added about 1.8 to 9.1 wt .-% of a fatty acid having a chain length in the range of 12 to 18 carbon atoms to the mixture according to step (b.) And stirring the said fatty acid for a period in the range from 1 minute to 30 minutes by the method according to step (b.) present mixture, and
    (d.) man gießt eine in einem separaten Ansatz hergestellte Lösung, bestehend aus 0,5 bis 3,5 Gew.-% in 5 bis 30 Gew.-% entmineralisiertem Wasser gelöstem, festem NaOH in die nach Verfahrensschritt (C.) erhaltene Mischung, und (D.) Is poured into a prepared in a separate batch solution consisting of 0.5 to 3.5 wt .-% in 5 to 30 wt .-% deionized water dissolved, solid NaOH in the after process step (C) obtained mixture and
    (e.) man rührt die nach Verfahrensschritt (d.) erhaltene Mischung während eines Zeitraumes von 5 Minuten bis 2 Stunden bei einer Temperatur im Bereich von 50 bis 90 °C, und (E.) Is stirred according to the method step (d.) Mixture over a period of 5 minutes to 2 hours at a temperature in the range of 50 to 90 ° C, and
    (f.) man läßt die nach Verfahrensschritt (e.) erhaltene Mischung bis auf Raumtemperatur abkühlen, nachdem die Mischung vorzugsweise in eine vorbereitete Form gegossen worden ist. (F.) Is allowed by process step (e.) Mixture to cool to room temperature after the mixture is preferably poured into a prepared mold.
  21. Verfahren nach Anspruch 20, dadurch gekennzeichnet , daß im Rahmen von Verfahrensschritt (b.) die Mischung auf eine Temperatur von 70 °C erhitzt wird. A method according to claim 20, characterized in that (b.) In the context of process step the mixture to a temperature of 70 ° C is heated.
  22. Verfahren nach Anspruch 20 oder 21, dadurch gekennzeichnet , daß im Rahmen von Verfahrensschritt (c.) die Fettsäure während eines Zeitraumes von 10 Minuten mit der nach Verfahrensschritt (b.) erhaltenen Mischung verrührt wird. The method of claim 20 or 21, characterized in that under method step (c.) The fatty acid is stirred for a period of 10 minutes after step (b.) The obtained mixture.
  23. Verfahren nach einem der Ansprüche 20 bis 22, dadurch gekennzeichnet , daß im Rahmen von Verfahrensschritt (e.) die nach Verfahrensschritt (d.) erhaltene Mischung während eines Zeitraumes von 30 Minuten bei einer Temperatur von 70 °C gerührt wird. A method according to any one of claims 20 to 22, characterized in that the mixture obtained is stirred for a period of 30 minutes at a temperature of 70 ° C in the context of process step (e.) After step (d.).
  24. Verfahren nach einem der Ansprüche 20 bis 23, dadurch gekennzeichnet , daß man im Rahmen von Verfahrensschritt (f.) die Mischung in ein Gehäuse in Form eines üblichen, manuell regelbaren Dosiersystems gießt, welches besagte Gehäuse vorzugsweise eine zentral gelagerte, übliche Drehspindel in der Längsachse des Gehäuseinnenraums aufweist. Method according to one of claims 20 to 23, characterized in that process step in the frame (f.) The mixture is poured into a housing in the form of a conventional, manually controlled metering system, which said housing preferably has a centrally mounted, conventional rotary spindle in the longitudinal axis having the housing interior.
  25. Verwendung einer nach einem Verfahren gemäß einem der Ansprüche 20 bis 24 hergestellten Reinigungszusammensetzung gemäß einem der Ansprüche 1 bis 19 zur Herstellung eines eine gebrauchsfertige Waschpaste enthaltenden Reinigungsstiftes. Use of a cleaning composition according to any one of claims 1 to 19 for preparing a ready to use cleaning paste containing cleaning pin prepared by a process according to any one of claims 20 to 24 hours.
  26. Reinigungsstift, welcher ein Gehäuse aufweist und welcher dadurch gekennzeichnet ist, daß das besagte Gehäuse eine Reinigungszusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche enthält, welche Reinigungszusammensetzung vorzugsweise mit Hilfe eines üblichen, manuell regelbaren Dosiersystems in der Längsachse des Gehäuses verschoben werden kann. Cleaning tool having a housing and which is characterized in that said housing contains a cleaning composition according to any one of the preceding claims, which cleaning composition may preferably be moved with the aid of a conventional, manually controlled metering in the longitudinal axis of the housing.
EP98119627A 1997-11-13 1998-10-16 Wash paste based cleaning composition Withdrawn EP0916722A3 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1997150385 DE19750385A1 (en) 1997-11-13 1997-11-13 Cleaning composition based on a washing paste
DE19750385 1997-11-13

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP0916722A2 true EP0916722A2 (en) 1999-05-19
EP0916722A3 EP0916722A3 (en) 1999-09-15

Family

ID=7848667

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP98119627A Withdrawn EP0916722A3 (en) 1997-11-13 1998-10-16 Wash paste based cleaning composition

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP0916722A3 (en)
DE (1) DE19750385A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2019038547A1 (en) * 2017-08-24 2019-02-28 Cosmetic Warriors Limited Composition

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007031096A1 (en) * 2007-07-04 2009-01-08 Glienke, Peter O. Cleaning agent is made from saponified or partly saponified higher fatty acids, and is formed as self supporting molded body

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2132035A1 (en) * 1971-06-28 1973-01-11 Henkel & Cie Gmbh Stain remvong stick - for textiles,comprising pourable mixt of sodium soap non-ionic tensides alcohol and water
US4396521A (en) * 1976-04-22 1983-08-02 Giuseppe Borrello Solid detergent spotter
DE3320101A1 (en) * 1983-06-03 1984-12-06 Henkel Kgaa pen soap
EP0205999A2 (en) * 1985-06-07 1986-12-30 DowBrands Inc. Laundry soil and stain remover
EP0598335A2 (en) * 1992-11-13 1994-05-25 ALBRIGHT & WILSON LIMITED Novel cleaning compositions
US5490948A (en) * 1993-04-02 1996-02-13 Dowbrands Inc. Translucent solid prespotting composition

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPS49103909A (en) * 1973-02-01 1974-10-02
JPH0788519B2 (en) * 1985-06-07 1995-09-27 ダウブランズ・インコーポレーテッド Laundry soil and stain removal agent
US5443821A (en) * 1992-03-04 1995-08-22 Application Chemicals, Inc. Alkoxylated compounds and their use in cosmetic stick formulations
US5288420A (en) * 1992-06-22 1994-02-22 Fluid Packaging Company, Inc. Solid laundry pre-spotter composition and method of use
US5384060A (en) * 1992-07-13 1995-01-24 Fluid Packaging Company Inc. Solid laundry pre-spotter composition containing encapsulated sodium bicarbonate and method of use
US5288421A (en) * 1992-07-13 1994-02-22 Fluid Packaging Company, Inc. Solid laundry pre-spotter composition containing sodium bicarbonate and method of use
DE69729815T2 (en) * 1996-01-25 2004-12-02 Unilever N.V. Pretreatment compositions in stick form

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2132035A1 (en) * 1971-06-28 1973-01-11 Henkel & Cie Gmbh Stain remvong stick - for textiles,comprising pourable mixt of sodium soap non-ionic tensides alcohol and water
US4396521A (en) * 1976-04-22 1983-08-02 Giuseppe Borrello Solid detergent spotter
DE3320101A1 (en) * 1983-06-03 1984-12-06 Henkel Kgaa pen soap
EP0205999A2 (en) * 1985-06-07 1986-12-30 DowBrands Inc. Laundry soil and stain remover
EP0598335A2 (en) * 1992-11-13 1994-05-25 ALBRIGHT & WILSON LIMITED Novel cleaning compositions
US5490948A (en) * 1993-04-02 1996-02-13 Dowbrands Inc. Translucent solid prespotting composition

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
DATABASE WPI Section Ch, Week 7612 Derwent Publications Ltd., London, GB; Class D25, AN 76-21318X XP002110029 & JP 49 103909 A (NIPPON SYNTHETIC CHEM IND CO), 2. Oktober 1974 (1974-10-02) & JP 49 103909 A (NIPPON SYNTH. CHEM. IND. CO.) *

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2019038547A1 (en) * 2017-08-24 2019-02-28 Cosmetic Warriors Limited Composition

Also Published As

Publication number Publication date
DE19750385A1 (en) 1999-05-20
EP0916722A3 (en) 1999-09-15

Similar Documents

Publication Publication Date Title
CN1234340C (en) Personal washing bar having adjacent emollient rich emollient poor phases
CN1668271B (en) Toilet bar having simultaneous exfoliating and moisturizing properties
US4808322A (en) Skin cleansing-cream conditioning bar
EP0929644B1 (en) Process for making compact cleaner containing surfactants
DE69825575T2 (en) A process for the production of body-cleansing compositions containing pieces rückfettungsmittelreiche phase or strip
DE3534082C2 (en)
EP1318191B1 (en) Viscous paste for releasing fragrance, especially for use in sanitary installations
EP0199195B1 (en) Multiple use detergent for hard surfaces
DE4133862C2 (en) Fragrances containing tablet
DE69825379T2 (en) Filled food and method for manufacturing
US5972860A (en) Framed soap composition containing non-ionic surfactant and inorganic salt
EP0906381B1 (en) Process for producing a paraffin-based object and such an object
EP0224129B1 (en) Uniformly composed detergent tablets for mechanical dish-washing
DE69928973T2 (en) Composition for three-dimensional printing
CN1192093C (en) Personal cleansing bar with enhanced deposition
DE69109922T3 (en) Granular detergent compositions of high bulk density and methods for their preparation.
EP0631614A1 (en) SKIN pH CLEANSING BAR
EP0095055A2 (en) Method of manufacturing an abrasive body
EP0224135A2 (en) Compact detergents
EP1179042B1 (en) Method of producing a multi-layer tablet
EP0264701B1 (en) Cleaning agent tablets for the automatic dishwashing
DE69731189T2 (en) Tablets and processes for their preparation
EP0355551B1 (en) Pasty washing and cleaning agent, and method for its preparation
DE202010018355U1 (en) Lip balm with a spherical surface
DE10247583C5 (en) A process for the production of a solid fragrance concentrate

Legal Events

Date Code Title Description
AX Request for extension of the european patent to

Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

AX Request for extension of the european patent to

Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI

18W Withdrawn

Withdrawal date: 19991019