EP0332720A1 - Contact pin - Google Patents

Contact pin Download PDF

Info

Publication number
EP0332720A1
EP0332720A1 EP19880104048 EP88104048A EP0332720A1 EP 0332720 A1 EP0332720 A1 EP 0332720A1 EP 19880104048 EP19880104048 EP 19880104048 EP 88104048 A EP88104048 A EP 88104048A EP 0332720 A1 EP0332720 A1 EP 0332720A1
Authority
EP
European Patent Office
Prior art keywords
contact
section
contact pin
characterized
shaped cross
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
EP19880104048
Other languages
German (de)
French (fr)
Inventor
Wilhelm Tilse
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Inovan-Stroebe KG
Inovan GmbH and Co KG Metalle und Bauelemente
Original Assignee
Inovan-Stroebe KG
Inovan GmbH and Co KG Metalle und Bauelemente
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Inovan-Stroebe KG, Inovan GmbH and Co KG Metalle und Bauelemente filed Critical Inovan-Stroebe KG
Priority to EP19880104048 priority Critical patent/EP0332720A1/en
Publication of EP0332720A1 publication Critical patent/EP0332720A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R12/00Structural associations of a plurality of mutually-insulated electrical connecting elements, specially adapted for printed circuits, e.g. printed circuit boards [PCBs], flat or ribbon cables, or like generally planar structures, e.g. terminal strips, terminal blocks; Coupling devices specially adapted for printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures; Terminals specially adapted for contact with, or insertion into, printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures
    • H01R12/50Fixed connections
    • H01R12/51Fixed connections for rigid printed circuits or like structures
    • H01R12/55Fixed connections for rigid printed circuits or like structures characterised by the terminals
    • H01R12/58Fixed connections for rigid printed circuits or like structures characterised by the terminals terminals for insertion into holes

Abstract

Kontaktstifte zum kontaktgebenden Einschieben in die metallisierten Bohrungen von Leiterplatten müssen zwar im eingeschobenen Zustand guten elektrischen Kontakt geben, dürfen jedoch beim Einschieben keinesfalls die Metallschicht verletzen. Although contact pins for the contact-making insertion into the metallized holes of printed circuit boards have to give good electrical contact in the inserted state, but must not violate the metal layer during insertion.
Nach der Erfindung wird dies durch einen Kontaktstift erreicht, der über den gesamten Kontaktbereich im Querschnitt S-förmig ausgebildet ist. According to the invention this is achieved by a contact pin which is formed over the entire contact area in the cross section S-shaped.

Description

  • Die Erfindung betrifft einen Kontaktstift zum kontaktgebenden Einschieben in metallisierte Bohrungen von Leiterplatten, der längs eingeteilt ist in einen Einführbereich, einen anschließenden Kontaktbereich und einen weiteren Verbindungsbereich. The invention relates to a contact pin for contact-making insertion into metallized bores of printed circuit boards, which is longitudinally divided into a lead-in area, a subsequent contact area and a further connection area.
  • Zu- beziehungsweise Ableitungen von Leiterplatten werden auf wirtschaftliche Weise dadurch hergestellt, daß Kontaktstifte direkt in durchmetallisierte Bohrungen der Leiterplatten eingeschoben werden. Supplying or derivatives of printed circuit boards are manufactured in an economical manner in that contact pins are inserted directly into plated-through holes of printed circuit boards. Aus verschiedenen Gründen, insbesondere aber weil das Bestücken derartiger Leiterplatten im allgemeinen automatisch erfolgt, sollen hierbei die Kontaktstifte einen Einführbereich aufweisen, also einen Bereich, der geringfügig kleiner als die metallisierte Bohrung der Leiterplatte ist und damit das Einführen erleichtert und beim Einführen den Kontaktstift zentriert. For various reasons, but particularly because the loading of such printed circuit boards in general is carried out automatically, in this case the contact pins should have a lead-in area, that is an area which is slightly smaller than the metallized hole in the printed circuit board, thereby facilitating the insertion and centering the contact pin during insertion. Auf diesen Einführbereich folgt dann der eigentliche Kontaktbereich, also der Bereich des Kontaktstiftes, der den elektrischen Kontakt zu dem Metallbelag der Bohrungs-Innenwandung herstellen soll. In this insertion then the actual contact area, ie the area of ​​the contact pin, which is to make electrical contact to the metal coating of the bore inner wall follows. Dieser Metallbelag ist verhältnismäßig dünn und liegt in der Größenordnung von einigen my bis, in Ausnahmefällen, einigen 1/100 mm. This metal coating is relatively thin and is in the order of several microns to, in exceptional cases, some 1/100 mm. Fertigungsbedingt weist der Bohrungsmesser eine verhältnismäßig große Toleranz auf, die in der Größenordnung von etwa 2/10 mm liegt. For manufacturing reasons, the bore diameter to a relatively large tolerance, which is of the order of about 2/10 mm. Trotz dieser Durchmessertoleranz sollen die Kontaktflächen der Kontaktstifte stets mit einem Mindestdruck an der metallischen Innenwandung dieser Bohrungen anliegen und sollen diesen Mindestdruck auch über die gesamte Standzeit beibehalten. Despite this diameter tolerance, the contact surfaces of the contact pins should always rest with a minimum pressure on the metallic inner wall of these holes and should this minimum pressure is maintained over the entire service life. Weiter wird auch gefordert, daß beim Einschieben des Kontaktstiftes die Kontaktflächen dieses Kontaktstiftes sowohl oberflächige Oxidationsschichten und sonstige Verunreini gungen, wie auch Gasmoleküle beseitigen sollen, so daß nach dem Einschieben ein durchweg metallischer Kontakt zwischen den Kontaktflächen des Kontaktstiftes und der metallischen Innenwandung dieser Bohrungen besteht. Further, it is also required that during the insertion of the contact pin, the contact surfaces that contact pin conditions both superficial oxidation layers and other Verunreini, as well as gas molecules are designed to eliminate so that after insertion, there is a consistently metallic contact between the contact surfaces of the contact pin and the metallic inner wall of these holes. Trotz dieser Forderungen darf jedoch auf gar keinen Fall die, wenn auch dünne Kontaktschicht an der Innenwandung dieser Bohrungen, verletzt werden. Despite these claims, however, allowed the, albeit thin contact layer on the inner wall of these holes are violated under any circumstances. Eine derartige Verletzung würde nicht nur den Zutritt von Gasen und damit die allmähliche Oxidation der Verbindungsstellen zulassen, sondern auch eine einwandfreie Kontaktgabe beim Herausziehen des Kontaktstiftes und Einschieben eines neuen Kontaktstiftes beeinträchtigen. Such a breach would not only allow the entry of gases and thus the gradual oxidation of the joints, but also impair proper contact is pulling out of the contact pin and inserting a new contact pin.
  • Die bekannten Konstruktionen derartiger Kontaktstifte sind durchweg so aufgebaut, daß in den Kontaktstift ein Längsschlitz eingebracht wird, so daß die verbleibenden, nach außen aufgebauchten Stege federnd zusammengedrückt werden können. The known designs of such contact pins are all constructed such that a longitudinal slit is introduced into the contact pin, so that the remaining, bulged outward webs can be compressed resiliently. Dadurch wird die federnde Anlage der Außenflächen dieses Bereiches, also der Kontaktflächen, an die metallisierte Bohrungswandung erreicht. Thereby, the resilient contact of the external surfaces of this area, ie the contact surfaces, reaches to the metallized hole wall. Tatsächlich liegen derart ausgebildete Kontaktflächen bei eingeschobenem Kontaktstift in der geforderten Weise an dem Metallbelag der Bohrungen an, vorausgesetzt der Metallbelag ist beim Einschieben des Kontaktstiftes nicht zerstört oder zumindest verletzt worden. In fact, be due to such contact surfaces formed at the inserted contact pin in the required manner to the metal coating of the holes, provided that the metal coating is not destroyed or during insertion of the contact pin, at least injured. Dies ist jedoch bei derart ausgebildeten Kontaktstiften nahezu die Regel, da zwar die Federungseigenschaften der Kontaktflächen in der Mitte des Kontaktbereiches durchaus allen Anforderungen genügen, zu Beginn dieses Kontaktbereiches jedoch ein zwischen dem Einführungsbereich und dem Kontaktbereich liegender Übergangsbereich mit nur äußerst ungenügenden federnden Eigenschaften entsteht, ein Bereich also, der beim Einführen des Kontaktstiftes in die metallisierten Bohrungen nicht nachgeben kann, bereits also schon bei einem geringen Kontaktstift-Übermaß oder Bohrungs-Durchmesser-Untermaß die geringe Metallauflage in der Innenwandung der Bohrung zerstört. However, this is at such design pins almost the rule, however, because although the spring characteristics of the contact surfaces in the middle of the contact area satisfy absolutely all the requirements at the beginning of the contact area a lying between the insertion area and the contact area transition area with extremely inadequate resilient properties arises a area so that can not yield upon insertion of the contact pin in the metallized holes, already therefore already at a low contact pin oversize or undersize-hole diameter, the low metal support destroyed in the inner wall of the bore.
  • Gleiches ist auch von weiter noch bekannten Kontaktstift-Ausführungen zu berichten, die etwa V-förmig oder auch W-förmig ausgebildet sind. The same is also to report on yet known contact pin versions, which are approximately V-shaped or W-shaped.
  • Allen diesen Kontaktstift-Ausführungen hängt damit der Nachteil an, daß der Übergangsbereich zwischen dem Einführbereich und dem Kontaktbereich zu unnachgiebig ist, daß dieser Bereich also bereits beim geringsten Untermaß der Bohrungen den Metallbelag zerstört. so all these pin versions depends on the disadvantage that the transition region between the insertion area and the contact area is too adamant that this area so already destroyed the metal coating at the slightest undersize of the holes. Hinzu kommt noch, daß auch dieser Übergangsbereich Durchmessertoleranzen aufweisen kann. Added to this is that also this transition region can have diameter tolerances. Weist dieser Bereich Übermaß auf, wird der Metallbelag in der Innenwandung der Bohrung immer verletzt werden. Has this area enough to receive the metal coating will always be hurt in the inner wall of the hole. Weist er jedoch Untermaß auf, wird die Kontaktgabe schon bei Nennmaß der Bohrung kritisch, bei Übermaß der Bohrung unzuverlässig. However, he has undersize on the contact-making is critical even at the nominal size of the hole, unreliable in excess of the hole.
  • Diese Unnachgiebigkeit in dem angeführten Übergangsbereich rührt daher, daß die federnden Stege gerade in diesem Übergangsbereich beginnen, der Hebelarm der federnden Stege dort also null und damit auch die Federung gleich null ist. Therefore, this intransigence in the cited transitional area is because the resilient webs are just starting in this transition region, the lever arm of the resilient webs so there is zero and thus the suspension is zero. Selbstverständlich könnte der Innenschlitz weitergeführt werden, jedoch kann dessen Länge konstruktionsbedingt nicht unzulässig weit getrieben werden. Of course, the inner slot could be continued, but the length can not be archived far driven by design. Auf jeden Fall ist es stets zutreffend, daß, wenn die Federung im Kontaktbereich in den zulässigen Grenzen liegt, diese Federung in dem angegebenen Übergangsbereich zu gering, der Übergangsbereich also zu unnachgiebig ist. In any case, it is always true that if the suspension is in the contact area within the permissible limits, this suspension is too low in the specified transition area, so the transition area is too unyielding.
  • Aufgabe der Erfindung ist es daher, einen Kontaktstift der benannten Art anzugeben, der nicht nur im Kontaktbereich alle oben angeführten Forderungen erfüllt, sondern der auch beim Einschieben des Kontaktstiftes in metallisierte Bohrungen von Leiterplatten auf keinen Fall, ob nun diese Bohrungen in der zulässigen Toleranz Über- oder Untermaß aufweisen und ob der Kontaktstift selbst, wiederum in der zulässigen Toleranz, Über- oder Untermaß aufweist, zu einer Beschädigung des Metallbelages führt. The object of the invention is therefore to provide a contact pin of the kind specified that meets all the demands listed above not only in the contact area, but who is also on insertion of the contact pin in metallized holes of printed circuit boards under any circumstances, whether these holes in the permitted tolerance About - comprise or undersize, and whether the contact pin itself, in turn, has the permissible tolerance, over- or undersized, leading to damage to the metal coating.
  • Erreicht wird dies nach der Erfindung dadurch, daß der Kontaktbereich im Querschnitt S-förmig ist. This is achieved according to the invention in that the contact area in the cross section is S-shaped.
  • Durch diese einfache Maßnahme wird bereits schon erreicht, daß auch der Übergangsbereich, also der Bereich des Kontaktstiftes zwischen dem Einführbereich und dem Kontaktbereich, nachgiebig federnd ist, da stets ein über den gesamten Durchmesser der Bohrung reichender Hebelarm für den Angriff der S-förmig geschwungenen Feder zur Verfügung steht. This simple measure will already have achieved that also the transition region, ie the region of the contact pin between the insertion region and the contact region is resilient spring, as always curved one extending over the entire diameter of the bore lever arm for the attack of the S-shaped spring is available. Diese Ausfederung betrifft also nicht nur den Kontaktbereich, bei dem sie selbstverständlich dafür sorgt, daß der gewünschte Lochleibungsdruck zur Verfügung steht, sondern auch den kritischen Übergangsbereich, da auch dort die gleichen Ausfederungsverhältnisse herrschen. so this rebound affects not only the contact area in which it provides, of course, for the fact that the desired bearing pressure is available, but also the critical transition area because there prevail the same Ausfederungsverhältnisse. Dieses weiche nachgiebige Einführen kann nach der Erfindung noch dadurch unterstützt werden, daß die jeweiligen Scheitelpunkte der Innendurchmesser der S-Bögen des S-förmigen Querschnitts im Übergang vom Einführbereich zum Kontaktbereich allmählich von innen nach außen verlaufen und/oder daß sich die jeweilige Krümmung dieser S-Bögen in diesem Übergangsbereich zur Krümmung im Kontaktbereich hin vergrößert. This soft resilient insertion of the invention can still be supported by the fact that the respective apexes of gradually extending the inner diameter of the S-bends of the S-shaped cross-section in the transition from the insertion region to the contact region from the inside to the outside and / or that the respective curvature of these S bends in the transition area to the curvature in the contact area increases towards. Dadurch findet ein allmählicher Übergang vom Einführbereich in den Kontaktbereich statt, wobei jedoch, dies sei nochmals betont, auch bereits in diesem Übergangsbereich die gleichen federnden Eigenschaften festzustellen sind, wie im Kontaktbereich. This is a gradual transition from the insertion into the contact area instead, but this was stressed again have to establish the same resilient properties already in this transition region, as in the contact area.
  • Zur Ausführung des S-förmigen Querschnittes wird nach der Erfindung vorgeschlagen, daß dieser Querschnitt jeweils zu den Scheitelpunkten der S-Bögen hin zweckmäßigerweise parabolisch zunimmt. The implementation of the S-shaped cross-section, it is proposed according to the invention, that this cross-section in each case to the vertices of the S-bows suitably parabolic increases toward. Diese parabolische Querschnittszunahme ergibt sich aus der Anwendung der Berechnungen für "Träger gleicher Biegebeanspruchung" beziehungsweise gibt einen Querschnitt an, der über den gesamten Bereich gleichmäßig auf Biegung beansprucht wird. This parabolic cross-sectional increase resulting from the application of the calculations for "carrier of the same bending stress", or indicates a cross-section which is claimed uniformly over the entire region to bending. Durch diese Gestaltung beziehungsweise durch diese gleichmäßige Belastung wird das Material zur Herstellung des Kontaktstiftes optimal ausgenutzt. This configuration or through this uniform loading of the material for the production of the contact pin is optimally utilized. Selbstverständlich kann jedoch aus wirtschaftlichen Gründen auch der S-förmige Querschnitt im gesamten Bereich etwa die gleiche Dicke aufweisen. Naturally, however, can have approximately the same thickness, for economic reasons, the S-shaped cross section in the entire area.
  • Zur Bemessung dieses S-förmigen Querschnittes wird nach der Erfindung darauf hingewiesen, daß zwischen den Außenflächen der S-Bögen nahe deren Scheitelpunkten und der Bohrungs-Innenwandung beim kleinstzulässigen Durchmesser stets ein geringer Abstand verbleiben soll. In order to measure this S-shaped cross section is pointed out according to the invention that is intended to remain a small distance between the outer surfaces of the S-bends near their vertices and the bore inner wall at the smallest permissible diameter always. Dadurch bleiben nicht nur die gewünschten Federungseigenschaften auch beim kleinsten Bohrungsdurchmesser erhalten, sondern es ergeben sich maximale Federungswege beziehungsweise das gewünschte "weiche Durchfedern" im Kontaktbereich dieses Kontaktstiftes. This leaves not only the desired suspension properties even at the smallest bore diameter obtained but resulting maximum suspension way or the desired "soft springiness" in the contact area of ​​this contact pin.
  • Die Anlageflächen der Endteile dieses S-förmigen Querschnitts können verschieden gewählt werden, so, daß sich durch kleine Anlagenflächen ein hoher spezifi scher Druck oder durch größere Anlagenflächen ein entsprechend niedrigerer spezifischer Druck auf die Bohrungsinnenwandung beziehungsweise deren Belag ergibt. The contact surfaces of the end portions of this S-shaped cross section can be chosen to be different, so that a correspondingly lower specific pressure on the Bohrungsinnenwandung or its covering is by small contact surfaces, a high specifi pressure or by much larger contact areas. Als äußerst zweckmäßig hat sich nach der Erfindung erwiesen, daß die Anlageflächen der Endteile des S-förmigen Querschnitts im Außen-Endbereich an die Bohrung etwa einer Spirale folgen, deren erzeugender Punkt zwischen dem minimalen und dem maximalen Durchmesser der Bohrung verläuft. As has proven extremely advantageous according to the invention in that the contact surfaces of the end portions of the S-shaped cross-section follow in the outer end portion of the bore about a spiral, extends its generating point between the minimum and the maximum diameter of the bore. Je nach dem gewünschten spezifischen Druck beziehungsweise nach dem verwendeten Material kann diese Spirale eine archimedische oder eine logarithmische Spirale sein. Depending on the desired specific pressure or on the material used, this spiral may be an Archimedean or a logarithmic spiral. Auf jeden Fall ist dadurch gesichert, daß eine so großflächige Anlage des Kontaktstiftes an den Belag der Bohrung erfolgt, daß dieser Belag nicht durchgedrückt wird, sich jedoch eine genügend große gasfrei gehaltene Kontaktfläche ergibt. In any case ensured by the fact that that this covering is not depressed, however, a sufficiently large gas contact area is kept free so results in a full-surface contact of the contact pin is made to the lining of the bore. Auf jeden Fall sollten die Anlageflächen abgerundet sein, was mit Sicherheit dadurch bewirkt werden kann, daß die Endteile des S-förmigen Querschnitts geringfügig nach innen, möglicherweise unter der Berücksichtigung der oben angeführten Spirale, eingerollt sind. In any case, the abutment surfaces should be rounded, which may be effected by with certainty that the end portions of the S-shaped cross section inwardly may, rolled up under the consideration of the above spiral slightly.
  • Um ein einwandfreies Zentrieren des Kontaktstiftes in der Bohrung zu erreichen, wird weiterhin vorgeschlagen, daß der S-förmige Querschnitt symmetrisch ist. In order to achieve a perfect centering of the contact pin in the bore, it is further proposed that the S-shaped cross-section is symmetric.
  • Schließlich sei auch noch darauf hingewiesen, daß ein derartiger Kontaktstift ohne Schwierigkeiten herstellbar ist, indem nach der Erfindung das im Querschnitt runde oder profilierte Stiftmaterial in der Länge des späteren Kontaktbereichs zu einem flachen Rechteckprofil, gegebenenfalls mit beidseitig entgegengesetzt eingerollten Kanten, umgeformt und sodann der gewünschte S-förmige Querschnitt in diesem Bereich geprägt wird. Finally, it should also be pointed out that such a contact pin can be manufactured without difficulties by according to the invention, the round cross-section or profiled pin material in the length of the subsequent contact area to a flat rectangular profile, where appropriate, converted with the both sides opposite curled edges and then the desired S-shaped cross-section is shaped in this area. Selbstverständlich kann zwischen den einzelnen Bearbeitungsschritten jeweils ein Glühvorgang eingeschoben werden, um einen stets gleichen Bearbeitungszsutand des Materials herbeizuführen. Of course, an annealing process may be inserted between the individual processing steps, respectively, to bring about a constant equal Bearbeitungszsutand of the material. Hervorzuheben ist schließlich noch, daß derartige Kontaktstifte ohne weiteres vollautomatisch von rundem oder profiliertem Drahtmaterial hergestellt werden können. Be emphasized finally that such contact pins can be produced automatically by round or profiled wire material readily.
  • Auf der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel des Erfindungsgegenstandes schematisch dargestellt, und zwar zeigen: On the drawing an embodiment of the subject invention is schematically illustrated, and show namely:
    • Fig. 1 einen Kontaktstift in der Ansicht, Fig. 1 shows a contact pin in the view,
    • Fig. 2 den S-förmigen Querschnitt in einer Bohrung mit maximalem Durchmesser, Fig. 2 shows the S-shaped cross-section in a bore of maximum diameter,
    • Fig. 3 den S-förmigen Querschnitt in einer Bohrung mit minimalem Durchmesser, Fig. 3 shows the S-shaped cross-section in a hole of minimum diameter,
    • Fig. 4 den S-förmigen Querschnitt im Übergangsbereich. Fig. 4 shows the S-shaped cross-section in the transition region.
  • Bei dem Kontaktstift (1) nach Fig. 1 können vier Bereiche unterschieden werden: . In the contact pin (1) of Figure 1 can be differentiated four areas:
    • 1. der Einführbereich (2), 1. the insertion (2),
    • 2. der Übergangsbereich (3), 2, the transition region (3),
    • 3. der verbleibende Kontaktbereich (4) wie auch 3. the remaining contact region (4) as well as
    • 4. der aus dem Übergangsbereich (3) und dem verbleibenden Kontaktbereich (4) bestehende Gesamt-Kontaktbereich (5) sowie der Verbindungsbereich (6). 4. from the transition area (3) and the remaining contact region (4) existing overall contact region (5) and the connecting portion (6).
  • In Fig. 1 sind die Querschnitte der jeweiligen Bereiche eingezeichnet, und zwar für den Einführbereich ein runder Querschnitt (7), im Kontaktbereich einen S-förmigen Querschnitt (8) und im Verbindungsbereich einen rechteckigen Querschnitt (9). In Fig. 1, the cross sections of the respective areas are shown, namely for the insertion, a round cross-section (7) in the contact region has an S-shaped cross-section (8) and a rectangular cross section in the connecting area (9). Der S-förmige Querschnitt (8) ist in den Fig. 2 und 3 nochmals separat dargestellt, und zwar in Fig. 2 eingezeichnet in den größten maximalen Bohrungsdurchmesser (10) und in Fig. 3 eingezeichnet in den kleinsten zulässigen Bohrungsmesser (11). The S-shaped cross-section (8) is shown in FIGS. 2 and 3 again separately and drawn while in Fig. 2 3 located in the smallest permissible bore diameter (11) in the largest maximum bore diameter (10) and in Fig.. Die beiden S-Bögen (12, 13) liegen symmetrisch in den Bohrungen (10, 11). The two S-bends (12, 13) are symmetrical in the bores (10, 11). Durch ihre besondere Gestaltung liegen sie auch stets sicher an der Innenwandung der Bohrungen (10, 11) mit einem vorbestimmbaren spezifischen Druck an. Through their special design, they are also always safe on the inner wall of the holes (10, 11) with a predeterminable specific pressure on. Zur vollen Materialausnutzung beziehungsweise zur Ausnutzung der vollen Federkraft nimmt der Querschnitt dieser S-Bögen (12, 13) jeweils zu den Scheitelpunkten (19, 20) parabolisch zu. To full utilization of the material or to the utilization of the full spring force of the cross section of these S-bends takes (12, 13) respectively to the vertices (19, 20) to be parabolic.
  • Die Fig. 2 und 3 zeigen anschaulich den weiten Federungsbereich dieses Kontaktstiftes mit S-förmigem Querschnitt (12, 13). Figs. 2 and 3 show clearly the wide deflection range of this contact pin with an S-shaped cross-section (12, 13). Dies ist dadurch möglich, weil der Hebelarm dieses S-förmigen Querschnitts (8) über den gesamten Durchmesser der Bohrung, also über die maximal mögliche Länge reicht. This is possible because the lever arm reaches this S-shaped cross-section (8) over the entire diameter of the bore, thus over the maximum possible length. Dadurch ist auch bei Übermaß des Durchmessers dieser Bohrung (10) noch eine sichere Anlage der Kontaktflächen an der Metallschicht der Innenwandung dieser Bohrung gegeben; Characterized said bore (10) is still given a secure contact of the contact surfaces on the metal layer of the inner wall of this bore even in excess of the diameter; gleichzeitig ergibt sich aber kein zu hoher Druckanstieg beziehungsweise keine zu hohe Belastung der Metallschicht bei einem minimalen Durchmesser dieser Bohrung (11). but at the same time not too high a pressure increase, or too high a load of the metal layer results in a minimum diameter of said bore (11).
  • Zu beachten ist auch noch, da die beiden S-Bögen (12, 13) gleiche Federungseigenschaften aufweisen, daß sich der Kontaktstift (1) also stets in dem Bohrungsloch zentrieren wird. It should be noted also, since the two S-bends (12, 13) have the same spring characteristics, that the contact pin (1) will thus always centered in the bore hole.
  • Fig. 4 zeigt schließlich eine Ausführung des Übergangsbereichs (3), bei dem sowohl die Scheitelpunkte (14, 15, 16) der Innendurchmesser der S-Bögen des S-förmigen Querschnitts (8) allmählich nach außen verlaufen und sich gleichzeitig sich die Krümmung dieser S-Bögen (12, 13) vergrößert; Fig. 4 shows an embodiment of the transition region (3), in which both the apexes (14, 15, 16) of the inner diameter of the S-bends of the S-shaped cross-section (8) gradually extend outwardly and at the same time, the curvature of this S-bends (12, 13) is increased; hierbei nimmt selbstverständlich auch, wie aus der außen angelegten strichpunktierten Linie (17, 18) in Fig. 4 ersichtlich ist, der Außenabstand der Kontaktflächen dieses S-förmigen Querschnitts (8) zum Kontaktbereich (4) hin zu. this assumes, of course, as seen from the externally applied dot-dash line (17, 18) can be seen in Fig. 4, the outer spacing of the contact surfaces of this S-shaped cross-section (8) to the contact region (4) toward.

Claims (10)

1. Kontaktstift zum kontaktgebenden Einschieben in metallisierte Bohrungen von Leiterplatten, der längs eingeteilt ist in einen Einführbereich, einen anschließenden Kontaktbereich und einen weiteren Verbindungsbereich, 1. Contact pin for contact-making insertion into metallized bores of printed circuit boards, which is longitudinally divided into a lead-in area, a subsequent contact area and a further connection portion,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß der Kontaktbereich (5) im Querschnitt S-förmig (8) ist. that the contact region (5) in cross section is S-shaped (8).
2. Kontaktstift nach Anspruch 1, 2. Contact pin according to claim 1,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß der S-förmige Querschnitt (8) im gesamten Bereich etwa die gleiche Dicke aufweist. that the S-shaped cross-section (8) has approximately the same thickness in the entire range.
3. Kontaktstift nach Anspruch 1, 3. Contact pin according to claim 1,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß der S-förmige Querschnitt (8) jeweils zu den Scheitelpunkten (19, 20) der S-Bögen (12, 13) hin zunimmt. that the S-shaped cross-section (8) respectively to the vertices (19, 20) of the S-bends (12, 13) increases towards.
4. Kontaktstift nach Anspruch 3, 4. Contact pin according to claim 3,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß die Zunahme parabolisch erfolgt. that the increase takes place parabolic.
5. Kontaktstift nach Anspruch 1, 5. The contact pin according to claim 1,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß die Anlagefläche (21, 22) der Endteile (19, 23, 24) des S-förmigen Querschnitts (8) im Außen-Endbereich an die Bohrung (10, 11) etwa einer Spirale folgen, deren erzeugender Punkt zwischen dem minimalen (11) und dem maximalen Durchmesser (10) der Bohrung verläuft. that the bearing surface (21, 22) of the end portions (19, 23, 24) of the S-shaped cross-section (8) in the outer end portion of the bore (10, 11) follow as a spiral, the generating point between the minimum (11 ) and the maximum diameter (10) of the bore extends.
6. Kontaktstift nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, 6. The contact pin according to one or more of the preceding claims,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß die Endteile (23, 24) des S-förmigen Querschnitts (8) geringfügig nach innen eingerollt sind. that the end portions (23, 24) of the S-shaped cross-section (8) are slightly curled inwards.
7. Kontaktstift nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, 7. Contact pin according to one or more of the preceding claims,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß zwischen den Außenflächen der S-Bögen (12, 13) nahe deren Scheitelpunkten und der Bohrungs-Innenwandung beim kleinsten zulässigen Durchmesser (11) ein geringer Abstand verbleibt. that between the outer surfaces of the S-bends (12, 13) near its vertices and the bore inner wall of the smallest permissible diameter (11) there is a slight distance.
8. Kontaktstift nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, 8. Contact pin according to one or more of the preceding claims,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß der S-förmige Querschnitt (8)symmetrisch ist. that the S-shaped cross-section (8) is symmetrical.
9. Kontaktstift nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, 9. Contact pin according to one or more of the preceding claims,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß die jeweiligen Scheitelpunkte (14, 15, 16) der Innendurchmesser der S-Bögen (12, 13) des S-förmigen Querschnitts (8) im Übergang (3) vom Einführbereich (2) zum Kontaktbereich (4) allmählich von innen nach außen verlaufen und/oder daß sich die jeweilige Krümmung der S-Bögen (12, 13) in diesem Übergangsbereich (3) zur Krümmung im Kontaktbereich (4) hin vergrößert. that the respective vertices (14, 15, 16) of the inner diameter of the S-bows (12, 13) of the S-shaped cross-section (8) of insertion in the transition (3) (2) to the contact region (4) gradually increases from the inside to the outside extend and / or that the respective curvature of the S-bends (12, 13) in this transition region (3) to the curvature in the contact region (4) towards increased.
10. Verfahren zum Herstellen eines Kontaktstiftes nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, 10. A method of manufacturing a contact pin according to one or more of the preceding claims,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
daß das im Querschnitt runde oder profilierte Stiftmaterial in der Länge des späteren Kontaktbereichs (5) zu einem flachen Rechteckprofil umgeformt wird, daß gegebenenfalls die beidseitigen Kanten entgegengesetzt gerichtet geringfügig eingerollt werden und daß sodann der gewünschte S-förmige Querschnitt (8) in diesem Bereich geprägt wird. that the round cross-section or profiled pin material is converted into the length of the subsequent contact region (5) into a flat rectangular profile that where appropriate, the two-sided edges are oppositely directed slightly curled and that then marked the desired S-shaped cross-section (8) in this region becomes.
EP19880104048 1988-03-15 1988-03-15 Contact pin Withdrawn EP0332720A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP19880104048 EP0332720A1 (en) 1988-03-15 1988-03-15 Contact pin

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP19880104048 EP0332720A1 (en) 1988-03-15 1988-03-15 Contact pin
US07/196,676 US4842545A (en) 1988-03-15 1988-05-20 Cable connector
US07/322,166 US4907988A (en) 1988-03-15 1989-03-13 Contact pin

Publications (1)

Publication Number Publication Date
EP0332720A1 true EP0332720A1 (en) 1989-09-20

Family

ID=8198805

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19880104048 Withdrawn EP0332720A1 (en) 1988-03-15 1988-03-15 Contact pin

Country Status (2)

Country Link
US (2) US4842545A (en)
EP (1) EP0332720A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1926180A2 (en) 2006-11-21 2008-05-28 Tyco Electronics AMP GmbH Press-fit pin for electrical contrats made from wire material

Families Citing this family (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPH0697620B2 (en) * 1990-07-26 1994-11-30 ヒロセ電機株式会社 Electrical contact terminal and a manufacturing method thereof
US6206922B1 (en) * 1995-03-27 2001-03-27 Sdgi Holdings, Inc. Methods and instruments for interbody fusion
DE19516338C1 (en) * 1995-05-04 1996-08-22 Vera Feistkorn Connection clamp for interconnecting a pair of electrical wires
US6695627B2 (en) 2001-08-02 2004-02-24 Fci Americas Technnology, Inc. Profiled header ground pin
US8500498B2 (en) 2011-12-01 2013-08-06 Schneider Electric USA, Inc. Electrical wire and sheet-metal connector
DE102011087616A1 (en) * 2011-12-02 2013-06-06 Robert Bosch Gmbh pin
JP2016207453A (en) * 2015-04-22 2016-12-08 住友電装株式会社 Press-fit terminal

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4415220A (en) * 1981-05-29 1983-11-15 Bell Telephone Laboratories, Incorporated Compliant contact pin
EP0132704A2 (en) * 1983-07-23 1985-02-13 Guglhör, Magdalena Contact pin for electronic components, especially printed circuit boards

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2615072A (en) * 1948-03-02 1952-10-21 Gilbert Margaret Doris Socket receptacle for electric light bulbs
US2878373A (en) * 1955-03-14 1959-03-17 Aladdin Ind Inc Electric lamp and switch means therefor
BE670696A (en) * 1965-10-08 1966-04-08
US4746301A (en) * 1986-10-29 1988-05-24 Key Edward H S-shaped compliant pin

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4415220A (en) * 1981-05-29 1983-11-15 Bell Telephone Laboratories, Incorporated Compliant contact pin
EP0132704A2 (en) * 1983-07-23 1985-02-13 Guglhör, Magdalena Contact pin for electronic components, especially printed circuit boards

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1926180A2 (en) 2006-11-21 2008-05-28 Tyco Electronics AMP GmbH Press-fit pin for electrical contrats made from wire material
EP1926180A3 (en) * 2006-11-21 2009-02-11 Tyco Electronics AMP GmbH Press-fit pin for electrical contrats made from wire material

Also Published As

Publication number Publication date
US4842545A (en) 1989-06-27
US4907988A (en) 1990-03-13

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0101782B1 (en) Small dimensioned contact pin assembly
DE60209554T2 (en) Connector with radial spring
DE69531165T2 (en) electrical connector
EP0545038B1 (en) Surge arrester
DE2744744C2 (en)
EP1531522B1 (en) Terminal contact for circuit board
EP0731526B1 (en) Pin-shaped contact element
EP1231679B1 (en) Connector composed of a male and female part
EP2301115B1 (en) Electrical connection device
DE4141308C2 (en) holder
EP1502310B1 (en) Piezoactuator and method for the production thereof
DE2926535C2 (en)
EP0245795B1 (en) Contact element for electrical pluggable connectors
EP1337008B1 (en) Electrical connector
DE60014999T2 (en) Contact sleeve for electrical communication
DE4218630A1 (en) Solderless spring connection socket
EP0217053A1 (en) Expanding anchor
EP0181433A1 (en) Osteosynthesis plate
DE69931103T2 (en) female contact
EP0295319B1 (en) Engraved cylinder composed of a core and a detachable sleeve
DE3340359C2 (en)
DE2545505C2 (en)
EP0202564A2 (en) Electrical contacting device
DE102008009357A1 (en) Electrical connection device
EP0221319A1 (en) Contact pin for technics of solderless connections

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AT BE CH DE FR GB IT LI NL SE

17P Request for examination filed

Effective date: 19890214

18D Deemed to be withdrawn

Effective date: 19920930