New! View global litigation for patent families

EP0307062A2 - Automatic frame bending machine for bending steel rods or strips, and method and apparatus for making spring cores for mattresses or upholstered furniture - Google Patents

Automatic frame bending machine for bending steel rods or strips, and method and apparatus for making spring cores for mattresses or upholstered furniture

Info

Publication number
EP0307062A2
EP0307062A2 EP19880202057 EP88202057A EP0307062A2 EP 0307062 A2 EP0307062 A2 EP 0307062A2 EP 19880202057 EP19880202057 EP 19880202057 EP 88202057 A EP88202057 A EP 88202057A EP 0307062 A2 EP0307062 A2 EP 0307062A2
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
bending
making
furniture
frame
upholstered
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
EP19880202057
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP0307062A3 (en )
Inventor
Jakob Züger
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Spuhl AG
Spuehl AG
Original Assignee
Spuhl AG
Spuehl AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
    • B21FWORKING OR PROCESSING OF METAL WIRE
    • B21F33/00Tools or devices specially designed for handling or processing wire fabrics or the like
    • B21F33/02Mounting of wire network on frames
    • B21F33/025Mounting of mattress innersprings on borderframes
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
    • B21DWORKING OR PROCESSING OF SHEET METAL OR METAL TUBES, RODS OR PROFILES WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
    • B21D7/00Bending rods, profiles, or tubes
    • B21D7/02Bending rods, profiles, or tubes over a stationary forming member; by use of a swinging forming member or abutment
    • B21D7/022Bending rods, profiles, or tubes over a stationary forming member; by use of a swinging forming member or abutment over a stationary forming member only
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
    • B21FWORKING OR PROCESSING OF METAL WIRE
    • B21F1/00Bending wire other than coiling; Straightening wire
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
    • B21FWORKING OR PROCESSING OF METAL WIRE
    • B21F33/00Tools or devices specially designed for handling or processing wire fabrics or the like
    • B21F33/02Mounting of wire network on frames
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/48Upholstered article making
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/48Upholstered article making
    • Y10T29/481Method
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/53Means to assemble or disassemble
    • Y10T29/53313Means to interrelatedly feed plural work parts from plural sources without manual intervention
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/53Means to assemble or disassemble
    • Y10T29/53313Means to interrelatedly feed plural work parts from plural sources without manual intervention
    • Y10T29/53383Means to interrelatedly feed plural work parts from plural sources without manual intervention and means to fasten work parts together

Abstract

Beschrieben wird eine automatische Rahmenbiegemaschine zur Abbiegung von Rund- oder Bandstahl und ein Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Federmatratzen. Disclosed is an automatic frame bending machine to bend round or steel band and a method and apparatus for manufacturing spring mattresses.
Aufgabe ist es eine Rahmenbiegemaschine so auszugestalten,daß auf konstruktiv einfache Art automatisch Rahmen der unterschiedlichsten Art hergestellt werden können ohne Gefahr von Materialverlust oder der Gefahr, daß sich die Rahmen verziehen. Task is to design a frame bending machine so that a structurally simple sort of frame of various kinds can be automatically produced without risk of material loss or danger that warp the frame.
Außerdem soll eine einfache Integration der Rahmenbiegemaschine in eine Fertigungsstraße erreicht werden. Furthermore, a simple integration of the frame bending machine is to be achieved in a production line.
Hierzu ist eine Haspel vorgesehen, von der aus ein Drahtrichteapparat, bestehend aus einem Rotor und Rollen, durchlaufen wird sowie weiterhin Meß- und Zugrolloen, an denen sich die Biegeeinrichtung anschließt, sowie ein Schneideinrichtung und ein Zentrierblech, wobei zum Antrieb und Abbiegen hydraulische Motoren vorgesehen sind, die von einer Bedieneinheit auf Mikroprozessorbasis gesteuert werden. For this purpose, a reel is provided, from which a wire alignment apparatus is comprised of a rotor and rollers through and continue measuring and Zugrolloen at which the bending means connects, as well as a cutting means and a centering plate, wherein provided for driving and turning hydraulic motors are controlled by a control unit microprocessor based.

Description

  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft eine automatische Rahmenbiegemaschine zur Abbiegung von Rund- oder Bandstahl und ein Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Federkernen für Matratzen oder Polstermöbel. The invention relates to an automatic machine for bending frame turn round or steel band and a method and apparatus for manufacturing spring interiors for mattresses or upholstered furniture.
  • [0002] [0002]
    Bei bisher bekannten Rahmenbiegemaschinen besteht der Nachteil, daß durch Einstellversuche Materialverluste entstehen können. In previously known frame bending machines is a disadvantage that can arise from Einstellversuche material losses there. Außerdem mußten die bisher bekannten Rahmenbiegemaschinen aufwendig auf andere Rahmenformen umgerüstet werden. In addition, the previously known frame bending machine had to be expensively converted to other frame shapes. Bei den bekannten Vorrichtungen mußten die Rahmen bei der Herstellung, inbesondere in Winkelbereichen, nachträglich noch gerichtet werden. In the known devices, the frame had to be addressed later in the production, especially in angular ranges. Die bekannten Rahmenbiegemaschinen ließen sich auch nur schwer in Fertigungsstraßen integrieren. The known frame bending machines could also be difficult to integrate into production lines.
  • [0003] [0003]
    Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, eine Rahmenbiegemaschine derart auszugestalten, daß auf konstruktiv einfache Art automatisch Rahmen der unterschiedlichsten Art hergestellt werden können ohne Gefahr von Materialverlust, oder der Gefahr, daß sich die Rahmen verziehen. The object of the present invention is to design a frame bending machine in such a way that in a constructively simple manner automatically framework of different kinds can be produced without risk of loss of material, or the danger that warp the frame. Außerdem soll die Rahmenbiegemaschine leicht in eine Fertigungsstraße zur Herstellung von Federkernen für Matratzen oder Polstermöbel integriert werden können. In addition to the frame bending machine can be easily integrated into a production line for making spring cores for mattresses or upholstered furniture.
  • [0004] [0004]
    Zur Lösung der Aufgabe sind die Merkmale des kennzeichnenden Teils des Patentanspruchs 1 vorgesehen. To achieve the object, the features of the characterizing part of patent claim 1 are provided.
  • [0005] [0005]
    Das Wesen der Erfindung liegt in der speziellen Kombination der Einzelaggregate nach Art einer Hintereinander- bzw. Serienschaltung in Verbindung mit der Mikroprozessor-Steuerung und dem Hydraulikaggregat, wobei die Einzelaggregate aufeinander abgestimmt und in der Ebene des Rund- oder Bandstahls angeordnet sind. The essence of the invention lies in the specific combination of the individual units in the manner of a one behind the series circuit or in connection with the microprocessor control and the hydraulic unit, wherein the single units are aligned and arranged in the plane of the round or the steel strip.
  • [0006] [0006]
    In einer Ausgestaltung der Rahmenbiegemaschine ist es vorgesehen, daß die Zugrollen den zu richtenden Rundstahl durch die Rollen des Drahtrichteapparates hindurchziehen, wobei der Rotor durch Verdrehung des Rund- oder Bandstahles die Winkel des zu biegenden Rahmens in einer Ebene anordnet. In one embodiment of the frame bending machine, it is provided that the draw rolls through pull to be straightened round steel by the rolling of the wire alignment apparatus, wherein the rotor arranges by rotation of the round or band steel, the angle of the section to be bent frame in a plane.
  • [0007] [0007]
    Auf diese Weise wird ein verschleißfreies Arbeiten des Drahtrichteapparates erreicht und weiterhin bleiben die Rahmen durch die Vorschaltung des Drahtrichteapparates, insbesondere aber auch mit der speziellen Anordnung des Vorschubs- und des Biegeaggregates flach, so daß nachträgliches Richten nicht mehr notwendig wird. In this way, a wear-free operation of the wire alignment apparatus is achieved and continue to be the framework through the connecting of the wire alignment apparatus, but also in particular with the special arrangement of the Vorschubs- and the bending unit flat so that subsequent straightening is no longer necessary.
  • [0008] [0008]
    In einer weiteren Ausgestaltung der Rahmenbiegemaschine besteht die Biegeeinrichtung aus einem um eine feste Achse schwenkbaren Stift, wobei der zu biegende Rund- oder Bandstahl zwischen Achse und dem Stift hindurchläuft. In another embodiment of the frame bending machine is the bending means consists of a pivotable about a fixed axis pin, the section to be bent round or strip between the axle and the pin passes.
  • [0009] [0009]
    Der Stift wird hierbei auf einem Schwenkarm von einem hydraulischen Motor angetrieben, mit dem eine hohe Genauigkeit, ausgehend vom Anfangs- bis zum Endbereich, erreicht wird. The pin is in this case driven on a swivel arm of a hydraulic motor, with the high accuracy, starting from the start until the end is reached.
  • [0010] [0010]
    In weiterer Ausgestaltung besteht die Biegeeinrichtung aus einer Zentrumsscheibe und aus einer Abbiegerolle, wobei die Zentrumsscheibe eine umlaufende Nut aufweist zur Aufnahme des abzubiegenden Rund- oder Bandstahls, und die Abbiegerolle entsprechend dem abzubiegenden Winkel am Außenumfang der Zentrumsscheibe im Bereich eines Schwenkarmes entlanggeführt wird. In a further embodiment, there is a bending device consists of a center plate and of a Abbiegerolle, wherein the center plate has a circumferential groove for receiving the abzubiegenden round or band steel, and the Abbiegerolle is guided along corresponding to the abzubiegenden angle at the outer circumference of the center disk in the region of a swivel arm.
  • [0011] [0011]
    Hierdurch wird ein sehr genaues Abbiegen in dem gewünschten Winkelbereich erreicht, wobei das Einstellen bzw. Umstellen des Winkels auf einfache Art durch die Montage der Zentrumsscheibe bzw. der Abbiegerolle von vorne durchgeführt werden kann. In this way a very accurate bending is achieved in the desired angular range, wherein setting or changing of the angle in a simple manner by mounting the center plate or the Abbiegerolle can be performed from the front.
  • [0012] [0012]
    In Ausgestaltung der Biegeeinrichtung ist die Schneideinrichtung im Bereich von Abweisern in Verlängerung der Biegeeinrichtung entgegen der Bewegungrichtung der Biegeeinrichtung vorgesehen, wobei der zu schneidende Rund- oder Bandstahl in einem Gegenlager läuft. In an embodiment of the bending device, the cutting device in the region of deflectors is provided in extension of the bending device against the movement direction of the bending device, wherein the material to be cut round or strip runs in a thrust bearing.
  • [0013] [0013]
    Hierdurch wird die genaue Führung des Rund- oder Bandstahls in einer Vorzugsrichtung mit einem milimetergenauen Abschneiden erreicht. Thereby, the accurate guidance of the round or the steel strip is achieved in a preferred direction with a milimeter exact cutting.
  • [0014] [0014]
    Das Zentrierblech ist am Ende der Rahmenbiegemaschine halbkreisförmig vorteilhaft hochgewölbt angeordnet. The centering plate is arranged at the end of the frame bending machine domed semicircular advantageous.
  • [0015] [0015]
    Hierdurch wird die sonst übliche Länge der Rahmenbiegemaschine begrenzt, weil die fertiggebogenen Rahmenteile von dem Zentrierblech angefangen werden und halbkreisförmig nach vorne hochgewölbt werden, ohne das dabei eine Verformung der fertiggestellten Rahmen stattfindet. In this way, the usual length of the frame bending machine is limited because the finished bent frame parts starting from the centering plate and a semicircular curved forward, without thereby occurs a deformation of the finished frame.
  • [0016] [0016]
    Derart ist es möglich, die Rahmenverarbeitung in einem viel kleineren Raum als es sonst notwendig wäre durchzuführen. So it is possible the frame processing in a much smaller space than would otherwise be necessary to carry out.
  • [0017] [0017]
    Die Erfindung bezieht sich mit einer Integration der erfindungsgemäßen automatischen Rahmenbiegemaschine in eine Fertigungsstraße auch auf ein Verfahren zur Herstellung von Federkernen für Matratzen oder Polstermöbel, wobei ein Federkern vorgesehen ist der an der Ober- und Unterseite jeweils mit einem Rahmen versehen wird. The invention relates to an integration of the automatic frame bending machine according to the invention in a production line to a method for the manufacture of spring interiors for mattresses or upholstered furniture, wherein a spring core is provided which is provided at the top and bottom in each case with a frame.
  • [0018] [0018]
    Die bisher bekannten Verfahren und Vorrichtungen benötigen zum Teil noch zusätzlich relativ viel manuelle Tätigkeit, insbesondere im Verarbeitungsbereich, um den Federkern mit den Rahmenteilen zu verbinden. The previously known methods and devices require in part additionally quite a lot of manual work, particularly in the processing area to connect the box spring to the frame parts. Die bekannten Einrichtungen und Verfahren lassen insbesondere kein schnelles taktweises Arbeiten zu. The known devices and methods can in particular no fast clock-wise works.
  • [0019] [0019]
    Aufgabe ist es deshalb, das Verfahren und die Vorrichtung so auszugestalten, daß weitgehend ohne manuelle Tätigkeit eine Fertigungsstraße geschaffen wird, wo besonders schnell taktweise Federmatratzen hergestellt werden können. Task is, therefore, the method and apparatus be so designed that substantially a production line is created without any manual activity, where especially fast cycles spring mattress can be produced.
  • [0020] [0020]
    Zur Lösung der Aufgabe sind die Merkmale des kennzeichnenden Teils des Patentanspruchs 7 vorgesehen. To achieve the object, the features of the characterizing part of claim 7 are provided.
  • [0021] [0021]
    Das Wesen des Verfahrens liegt darin,daß in einer Richtung weisend die Rahmen hergestellt und abgelegt werden, und daß von einer anderen Richtung her ein Federkern aufgelegt wird. The essence of the method is that manufactured in a direction facing the frame and stored, and that a spring core is placed from a different direction. Der Abtransport erfolgt dann in einer weiteren Richtung. The transport then takes place in a further direction. Demnach erfolgt ein schneller Verarbeitungstakt derart, daß einzelne Verfahrensschritte zur Herstellung der Federmatratze in den Richtungen senkrecht zueinander angeordnet sind. Accordingly, a faster processing clock is made such that individual process steps for the production of the spring mattress perpendicular to each other in the directions are arranged.
  • [0022] [0022]
    Eine vorteilhafte Ausgestaltung des Verfahrens sieht vor, daß für einen schnelleren Taktablauf zwei Rahmen gleichzeitig zur Herstellung vorgesehen sind, wobei auf dem Klammertisch ein erster Rahmen aufgelegt und mit einem ersten Federkern an der Unterseite verklammert wird, und der erste Federkern mit dem ersten Rahmen in Wartestellung in einer Richtung verfahren wird, daß ein zweiter Federkern mit einem zweiten Rahmen auf dem Klammertisch verklammert und in Wartestellung in einer anderen Richtung verfahren wird, daß der erste Federkern gewendet und zurückverfahren und auf dem Klammertisch mit einem dritten Rahmen geklammert und abtransportiert wird, und daß der zweite Federkern gewendet und zurückverfahren und auf dem Klammertisch mit einem weiteren vierten Rahmen geklammert und abtransportiert wird. An advantageous embodiment of the method provides that the two frames are for a faster clock sequence simultaneously provided for producing, with a first frame is placed and clamped with a first spring core at the bottom on the clamping table, and the first spring core with the first frame in the waiting position is moved in a direction that a second spring core is clamped with a second frame on the clamping table and moved into a waiting position in another direction, that the first spring core turned and moved back and stapled on the staple table with a third frame and removed, and in that the second spring core turned and moved back and is clamped on the clamp table with a further fourth frames and transported away.
  • [0023] [0023]
    Ein besonders schneller Taktablauf kann hier dadurch erreicht werden, daß im Bereich der Verarbeitungsstation die teilweise fertiggestellten Federmatratzen hin und her verfahren werden nach Art einer Wartestellung, wobei immer ein neuer Rahmen aufgelegt und verarbeitet wird. A particularly fast clock operation can be achieved in that in the region of the processing station, the partially finished spring mattresses are moved back and forth in the manner of a waiting position, with always a new frame is placed and processed here. Derart können gleichzeitig immer zwei Federmatratzen hergestellt und ausgestoßen werden. So always two spring mattresses can be produced and discharged simultaneously.
  • [0024] [0024]
    Die Vorrichtung zur Herstellung von Federmatratzen betrifft einen Federkern, der an der Ober- und Unterseite jeweils mit einem Rahmen versehen wird und sieht insbesondere vor, daß am Anfang einer Fertigungsstraße in einer Richtung eine Rahmenbiegemaschine vorgesehen ist und eine Stumpfschweißvorrichtung oder eine Klammervorrichtung, und im weiteren ein Zuführaggregat mit stapelweiser Anordnung der Rahmen und eine weitere Zuführvorrichtung zu einem Klammertisch in einer Verarbeitungsstation, wobei oberhalb des Klammertisches eine Wende- und Transportvorrichtung vorgesehen ist, daß im Bezug auf den Klammertisch aus einer anderen Richtung eine Transportvorrichtung für Federkerne vorgesehen ist, daß am Klammertisch vier Klammerköpfe angeordnet sind, und daß in einer weiteren Richtung zum Abtransport über die Wende- und Transportvorrichtung ein zusätzlicher Tisch vorgesehen ist. The apparatus for manufacturing spring mattresses relates to a spring core, which is provided at the top and bottom, respectively with a frame and provides in particular that a frame bending machine is at the beginning of a production line in one direction is provided and a butt-welding device or a stapling device and, more a feed unit with a stack-wise arrangement of the frame and a further feed device to a clamping table in a processing station, a turning and transport device is provided above the clamp table that is provided in relation to the clamping table from another direction, a transport device for spring cores, that on the clamping table four clamp heads are arranged, and that an additional table is provided in a further direction for removal via the turning and transport device.
  • [0025] [0025]
    Das Wesen der Vorrichtung liegt darin, zunächst die Bearbeitungs- und Zufuhrstationen für die Herstellung der Rahmen in einer Richtung der Fertigungsstraße zur Verfügung zu stellen. The essence of the device is to first make the processing and supply stations for the production of the frame in a direction of the production line is available.
  • [0026] [0026]
    Die eigentliche Verarbeitungsstation ist dazu in einer anderen Richtung angeordnet, wobei die eigentliche Verarbeitung auf dem Klammertisch etwa in der Mitte der Verarbeitungsstation stattfindet am Ende der Zulieferung für die Rahmen. The actual processing station is arranged for this purpose in a different direction, the actual processing on the staple table approximately in the center of the processing station takes place at the end of the supply for the frame. In Verbindung mit Wende- und Zufuhreinrichtungen kann die gesamte Federmatratze auf einem einzigen Tisch, hier auf dem Klammertisch, gefertigt werden, wobei in Hinsicht auf eine schnelle Taktzeit lange Zulieferwege vermieden werden. In connection with turning and feeding means the entire spring mattress on a single table, here on the clamping table, are manufactured, are being avoided with respect to a fast cycle time long supply routes.
  • [0027] [0027]
    In weiterer Ausgestaltung ist die Fertigungsstraße T-förmig vorgesehen mit der Biegestation an einem Ende, mit Zufuhr und Ablage der Rahmen in einer Richtung, und der Anordnung der Verarbeitungsstation in einer anderen, senkrecht dazu stehenden Richtung, wobei die Verarbeitungsstation den Klammertisch mit den Klammerköpfen und die Wende- und Transporteinrichtung mittig enthält sowie seitlich die Transportvorrichtung für Federkerne und die Transportvorrichtung für den Abtransport. In another embodiment of the production line is T-shaped provided with the bending station at one end, with supply and storage of the frames in one direction and the arrangement of the processing station in another, perpendicular thereto standing direction, whereby the processing station the clamping table with the clamping heads and the pick and place apparatus includes the middle as well as laterally, the transport device for spring cores and the transport device for transport.
  • [0028] [0028]
    Hierbei ist die Rahmenherstellung und Ablage in einer Richtung vorgesehen, während die Verarbeitungsstation senkrecht dazu angeordnet ist. Here, the frame manufacturing and storage in one direction is provided, while the processing station is arranged perpendicular thereto. Durch hin und herverfahren der teilweise fertiggestellten Federmatratzen in Verbindung mit dem Wenden der Teile und erneuter Ablage und Bearbeitung werden derart besonders schnelle Taktzeiten erzielt. By now and the partially completed spring mattresses herverfahren in conjunction with the turning of the parts and re-filing and processing such extremely fast cycle times are achieved.
  • [0029] [0029]
    Der Erfindungsgegenstand der vorliegenden Erfindung ergibt sich nicht nur aus dem Gegenstand der einzelnen Patentansprüche, sondern auch aus der Kombination der einzelnen Patentansprüche untereinander. The invention object of the present invention is derived not only from the subject of the individual claims, but also from the combination of the individual claims with each other. Alle in den Unterlagen - einschließlich der Zusammenfassung - offenbarten Angaben und Merkmale, insbesondere die in den Zeichnungen dargestellte räumliche Ausbildung werden als erfindungswesentlich beansprucht, soweit sie einzeln oder in Kombination gegenüber dem Stand der Technik neu sind. All the materials - including the summary - disclosed details and characteristics, in particular the spatial design presented in the drawings are considered essential to the invention claimed, as far as they individually or in combination over the prior art are new.
  • [0030] [0030]
    Im folgenden wird die Erfindung anhand von mehreren Ausführungswege dar stellenden Zeichnungen näher erläutert. In the following the invention is explained represent alternate ends drawings with reference to several exemplary ways. Hierbei gehen aus den Zeichnungen und ihrer Beschreibung weitere erfindungswesentliche Merkmale und Vorteile der Erfindung hervor. In this connection further inventive features and advantages of the invention will become apparent from the drawings and their description.
  • [0031] [0031]
    Es zeigen: Show it:
    • Figur 1: die erfindungsgemäße Rahmenbiegemaschine in perspektivischer Darstellung; 1 shows the frame bending machine according to the invention in perspective view;
    • Figur 2: ein Detail einer Biegeeinrichtung vor dem Abbiegen eines Rund- bzw. Bandstahls in einer ersten Ausführungsform; 2 shows a detail of a bending device before bending a round or steel strip in a first embodiment;
    • Figur 3: die Biegeeinrichtung nach Fig. 2 nach dem Abbiegevorgang; 3 shows the bending means of Figure 2 after the bending process;.
    • Figur 4: eine Fertigungsstraße zur Herstellung von Federmatratzen, unter Verwendung der erfindungsgemäßen Rahmenbiegemaschine. 4 shows a production line for the manufacture of spring mattresses, using the frame bending machine according to the invention.
  • [0032] [0032]
    Nach Fig. 1 besteht die automatische Rahmenbiegemaschine 14 aus einer der Maschine vorgeschalteten Haspel 13 von wo aus der Draht 3, insbesondere Rundstahl, in einen Drahtrichteapparat 2a einläuft bzw. von Zugrollen 5 eingezogen wird, wobei bei der Verwendung von Bandstahl ein Drahtrichteapparat nicht notwendig ist. According to Fig. 1 14 is the automatic frame bending machine of one of the machine upstream reel 13 from which the wire 3, in particular round steel, enters a wire alignment apparatus 2a and is collected by pull rolls 5, wherein a wire alignment apparatus is not necessary when using steel strip ,
  • [0033] [0033]
    Den Zugrollen 5, die paarweise angeordnet sind, sind paarweise Meßrollen 4 vorgeschaltet ohne eigenen Antrieb, um derart milimetergenau den einlaufenden Draht zu ermitteln, der nach dem Biegevorgang durch die Schneideinrichtung 9 abgeschnitten wird. The draw rolls 5, which are arranged in pairs measuring rollers 4 are in pairs upstream without their own drive in order to determine such milimeter exactly the incoming wire is cut by the cutting device 9 after the bending operation.
  • [0034] [0034]
    Die Biegeeinrichtung 6 besteht in einer ersten Ausführungsform nach Fig. 1 aus einer festen Achse 7, um die ein Stift 8 mittels eines Schwenkarms, der hydraulisch angetrieben wird, geschwenkt wird, um derart beim Verschwenken des Stiftes 8 das Draht- bzw. Bandmaterial abzuwinkeln. The bending device 6 consists in a first embodiment according to Fig. 1 consists of a fixed shaft 7, to which a pin 8 is pivoted by means of a pivot arm which is hydraulically driven to angle the wire or strip material in such a manner during the pivoting of the pin 8. Hierbei können die Achse 7 und der Stift 8 auch mit geeigneten Nuten versehen sein. Here, the axis 7 and the pin 8 may be provided with appropriate grooves.
  • [0035] [0035]
    An die Biegeeinrichtung 6 schließt sich die Schneideinrichtung 9 an insbesondere mit einem festen Gegenlager 10, welches gleichzeitig als Bandführung dient. The bending device 6, the cutting means 9 includes, in particular on a fixed counter-bearing 10, which simultaneously serves as tape guide.
  • [0036] [0036]
    Die fertiggebogenen Teile werden von einem Zentrierblech 11 abgefangen und zentriert und aufwärts gebogen, um derart die Länge der Maschine bei voller Wirkung zu begrenzen. The finished bent parts are intercepted by a centering plate 11 and centered and bent upward to define such the length of the machine at full effect.
  • [0037] [0037]
    Die Maschine selber, insbesondere die Antriebs- und Biegeaggregate und auch der Drahtrichteapparat und die Meßrollen, werden von einer Bedieneinheit 12 auf Mikroprozessorbasis gesteuert. The machine itself, in particular the drive and bending units and also the wire alignment apparatus and the measuring rollers are controlled by a control unit 12 microprocessor based.
  • [0038] [0038]
    Bei der automatischen Rahmenbiegemaschine 14 ist insbesondere ein Rotor 1 mit Rollen 2 vorgesehen, wobei der Draht 3 oder der Rund- oder Bandstahl die Rollen 2 durchläuft, wobei die Rollen 2 ebenfalls angetrieben vorgesehen sein können. In the automatic bending machine frame 14 in particular, a rotor 1 is provided with wheels 2, wherein the wire 3 or the rotary or steel strip passes through the rollers 2, the rollers 2 may be provided also driven. In Verbindung mit einer Drehung des Rotors 1 im Uhrzeigersinn wird hierbei der Draht bzw. der Bandstahl ausgerichtet, so daß derart der Rahmen nach dem Biegevorgang flach und winkelgetreu vorliegt, ohne daß Nacharbeiten erforderlich wären. In conjunction with rotation of the rotor 1 in clockwise direction, the wire or strip is in this case aligned such that the frame in such a way after the bending operation is present flat and conformal, without reworking would be required.
  • [0039] [0039]
    Es ist insbesondere vorteilhaft, daß der Drahtrichteapparat 2a verschleißfrei arbeitet, insbesondere ohne Reibung des Drahtes bzw. des Bandstahles, wobei in Verbindung mit einer Verdrehung des zu richtenden Drahtes über den Rotor 1 eine besonders einfache genaue Ausrichtung des Drahtmaterials erfolgt. It is particularly advantageous that the wire alignment apparatus works 2a wear, in particular without friction of the wire or the band steel, in conjunction with a rotation of the to be straightened wire about the rotor 1 is carried out in a particularly simple precise alignment of the wire material.
  • [0040] [0040]
    Die Meßrollen 4 bestehen aus einem Paar von Rollen, die für die elektronische Messung der Länge des durchgezogenen bzw. vorangetriebenen Drahtes benützt werden. The measuring rollers 4 consist of a pair of rollers which are used for the electronic measurement of the length of the solid or wire-driven. Die Messung geschieht hierbei mit einem elektronischen Pulsgeber, dessen Achse mit der Welle einer der Rollen verbunden ist. The measurement is done in this case with an electronic pulse transmitter, whose axis is connected to the shaft one of the rollers.
  • [0041] [0041]
    Das zweite Rollenpaar dient als Zugrollen 5 und zieht bzw. treibt den Draht bzw. das Bandmaterial an, um derart die notwendigen Längen, die für die Rahmenherstellung gebraucht werden, zu bestimmen. The second pair of rollers serving as traction rollers 5 and pulls or drives the wire or strip material to determine the required lengths such that are needed for the frame production. Die Zugrollen 5 bremsen beim Erreichen der notwendigen Länge das Material milimetergenau, so daß derart in ebenso genauer Weise die entsprechenden Biegungen stattfinden können. The draw rolls 5 slow in achieving the necessary length, the material millimeter precision, so that the respective bends may take place in such a way as accurately.
  • [0042] [0042]
    Der Antrieb der Zugrollen 5 erfolgt durch einen hydraulischen Motor, der von der Bedieneinheit 12 gesteuert wird. The drive of the drawing rollers 5 is effected by a hydraulic motor, which is controlled by the control unit 12th Um die Länge milimetergenau bestimmen zu können werden zwei Geschwindigkeiten benützt, wobei die langsamere Geschwindigkeit durch Drosseln des entsprechenden Öldurchsatzes erzielt wird. In order to determine the length milimeter exactly two speeds wherein the slower rate is achieved by throttling of the corresponding oil flow rate are used. Die kleinere Geschwindigkeit wird dafür benutzt, um bei jeder Länge den letzten Zentimeter durchlaufen zu lassen. The lower speed is used for to let through the last centimeter at any length. Derart ist die Trägheit der Einrichtung stark herabgesetzt und es wird eine milimetergenaue Messung in Verbindung mit einem Vorschub erreicht. Thus, the inertia of the device is greatly reduced and there is achieved a milimeter accurate measurement in conjunction with a feed.
  • [0043] [0043]
    Die Biegeeinrichtung 6 wird ebenfalls von einem hydraulischen Motor angetrieben, wobei eine hohe Genauigkeit, ausgehend von dem Anfangs- bis zum Endbereich bzw. dem Stillstand, erreicht wird. The bending device 6 is also driven by a hydraulic motor, wherein a high accuracy, starting from the start is to end or to the stop, is reached.
  • [0044] [0044]
    Die Schneideinrichtung 9 wird ebenfalls von einem hydraulischen Schneider durchgeführt, wobei das Gegenlager 10 der Schneideinrichtung 9 so angeordnet ist, daß der Draht nach dem Abbiegen diese Führungseinrichtung durchläuft, so daß zum einen ein durchlaufender Draht nicht behindert wird und zum anderen sehr genau abgeschnitten werden kann. The cutting device 9 is also performed by a hydraulic cutter, wherein the counter-bearing 10 of the cutting device 9 is arranged so that the wire after turning this guide means passes through, so that on the one hand, a through current wire is not hindered and are cut very accurately to the other can ,
  • [0045] [0045]
    Das halbkreisförmige Blech bzw. das Zentrierblech 11 begrenzt die fertigen Rahmen in ihrer Ausbreitung, wobei die fertiggestellten Rahmen elastisch abgebogen werden, ohne daß dabei eine dauerhafte Verformung stattfinden. The semi-circular plate and the centering plate 11 limits the finished frame in its propagation, wherein the finished frames are bent elastically, without causing a permanent deformation takes place. Derart ist es möglich, die Rahmenbiegemaschine in einem an sich sehr kleinen Raum aufzustellen. Thus, it is possible to set up the frame bending machine in a very small space in itself.
  • [0046] [0046]
    Die Rahmenbiegemaschine wird über die Bedieneinheit 12 elektronisch programmiert. The frame bending machine is programmed electronically with the control unit 12th Hierbei ist es insbesondere vorgesehen, den Drahtrichteapparat 2a, die Zugrollen 5 und die Meßrollen 4, sowie die Biegeeinrichtung 6 und die Schneideinrichtung 9 über den Computer zu programmieren und zu kontrollieren, wobei alle Tätigkeiten automatisch ausgeführt werden. Here, it is provided in particular the wire alignment apparatus 2a, the traction rollers 5 and the measuring rollers 4, and the bending device 6 and the cutter 9 to be programmed via the computer and control, all activities are carried out automatically.
  • [0047] [0047]
    Für den Betrieb der automatischen Rahmenbiegemaschine ist folgendes vorgesehen: For the operation of the automatic bending machine frame the following is provided:
    Der Draht 3 bzw. der Rund- oder Bandstahl wird aus der Haspel 13 abgewickelt und durchläuft den sich drehenden Rotor 1 in gerader Linie, wobei die Zugrollen 5 und die Meßrollen 4 die Länge jeder Seite eines Rahmens bestimmen. The wire 3 and the rotary or steel strip is unwound from the reel 13 and passes through the spinning rotor 1 in a straight line, wherein the draw rolls 5 and the measuring rollers 4 define each side of a frame length. Bevor die entsprechende Länge erreicht wird, wird die Vorschubgeschwindigkeit gemindert, so daß die Trägheit begrenzt wird und eine Genauigkeit der Drahtverarbeitung im Milimeterbreich erzielt wird. Before the required length is reached, the feed rate is reduced, so that the inertia is limited and an accuracy of wire processing is achieved in the Milimeterbreich.
  • [0048] [0048]
    Nach dem Anhalten des Drahtes 3 wird der Draht in der Biegeeinrichtung 6 auf den gewünschten Winkel gebogen. After the stopping of the wire 3, the wire in the bending device 6 is bent to the desired angle. Daraufhin schwenkt der Arm der Beigeeinrichtung in die Grundstellung zurück, der Draht wird weiter vorgeschoben und der Biegevorgang wiederholt sich, bis die programmierte Gestalt erreicht ist. Then, the arm of the Beige device swivels back to the basic position, the wire is further advanced and the bending process is repeated until the programmed shape is reached.
  • [0049] [0049]
    Am Ende trennt die Schneideinrichtung 9 den Draht ab und das Verfahren mit dem Durchlauf des Drahtes gesteuert über die Bedieneinheit 12 beginnt von Neuem. At the end of the cutting means 9 cuts the wire, and the method with the passage of the wire is controlled via the control unit 12 starts again.
  • [0050] [0050]
    Für den Fall, daß man anstatt eines Drahtes mit Rundquerschnitt einen Bandstahl benutzt, dann wiederholt sich das Verfahren, außer im Bereich des Drahtrichteapparates, wo eine Ausrichtung in gerader Linie für einen Bandstahl nicht notwendig ist. In the event that one uses a band of steel instead of a wire with a round cross section, then the process is repeated except in the area of ​​the wire alignment apparatus where an alignment in a straight line for a steel strip is not necessary.
  • [0051] [0051]
    In Fig. 2 ist eine andere Ausführung des Biegeeinrichtung 6 dargestellt, wobei der zu biegende Rund- oder Bandstahl um eine Scheibe herumgebogen wird. In FIG. 2, another embodiment of the bending device 6 is shown, wherein the section to be bent round or steel strip is bent around a wheel.
  • [0052] [0052]
    Hierzu ist nach Fig. 2 eine feststehende Rolle bzw. eine Zentrumsscheibe 52 vorgesehen, in der eine Nut 55 zur Aufnahme des Rund- oder Bandstahls eingearbeitet ist. For this purpose, according to FIG. 2 is a fixed roller and a center disk 52 is provided, in which a groove 55 is incorporated for receiving the circular or band steel.
  • [0053] [0053]
    Der zu biegende Rund- oder Bandstahl läuft in der Nut 55 und wird von einer Abbiegerolle 53 abgebogen, wobei die Biegerolle 53 oben auf der Zentrumsscheibe 52 anliegt und dann in Pfeilrichtung 54 nach Fig. 3 verschwenkt bzw. die Abbiegerolle 53 fährt um die feststehende Zentrumsscheibe 52 herum und biegt derart den Rund- oder Bandstahl im gewünschten Winkelbereich ab. The section to be bent round or strip runs in the groove 55 and is bent from a Abbiegerolle 53, wherein the bending roller 53 abuts the top of the center disk 52 and then in the direction of arrow 54 of FIG. 3 pivots or Abbiegerolle 53 moves about the fixed center pulley 52 and bends around such the circular or strip in the desired angular range from.
  • [0054] [0054]
    In Fig. 3 ist dargestellt wie die Abbiegerolle 53 am Umfang der Zentrumsscheibe 52 hermgeführt wird, vorteilhaft mittels eines Schwenkarms, um derart den Rund- oder Bandstahl abzuwinkeln. In Fig. 3 is shown how the Abbiegerolle is hermgeführt 53 at the periphery of the center disc 52, advantageously by means of a pivot arm to such angle the rotary or steel strip.
  • [0055] [0055]
    In Verlängerung der Biegeeinrichtung ist nach Fig. 1 und insbesondere nach Fig. 2 und Fig. 3 die Schneideinrichtung 9 mit dem Gegenlager 10 ersichtlich, die genau in Verlängerung einer Bandführung 57 für den Rund- oder Bandstahl angeordnet ist, so daß derart das Material auch nach einem Abbiegevorgang stets in dem Gegenlager 10 läuft und dort leicht durch die hydraulikbewegte Schere oberhalb des Rund- oder Bandstahls abgeschnitten werden kann. In extension of the bending means 3, the cutter 9 is shown in FIG. 1 and in particular to Fig. 2 and Fig. Visible to the counter-bearing 10, which is arranged exactly in the extension of a tape guide 57 for the rotary or steel rule, so that such material also after a bending process always runs in the thrust bearing 10 and can be easily cut off by the hydraulic moving scissors above the circular or band steel there.
  • [0056] [0056]
    Hierbei ist es besonders vorteilhaft, daß der Rund- oder Bandstahl auch nach dem Abbiegevorgang in Verbindung mit der Bandführung 57 stets wieder in dem Gegenlager 10 erfaßt bzw. eingefangen wird, so daß derart der störungsfreie Ablauf der Rahmenbiegemaschine gewährleistet ist. It is particularly advantageous that the circular or band steel is detected even after the bending process in conjunction with the tape guide 57 is always returned to the anvil 10 and trapped, so that such a trouble-free end of the frame bending machine is ensured.
  • [0057] [0057]
    In Fig. 4 ist dargestellt wie die erfindungsgemäße Rahmenbiegemaschine in eine automatische Fertigungsstraße integriert ist. In FIG. 4 is shown how the frame bending machine according to the invention is integrated in an automatic production line.
  • [0058] [0058]
    Die Biegemaschine 14 am Anfang der Fertigungsstraße wird hierbei von bestimmten Prozessparametern aus der Bedieneinheit 12 gesteuert, wobei beliebige Profile mit Abbiegungen erzeugt werden können. The bending machine 14 at the beginning of the production line is in this case controlled by certain process parameters from the operating unit 12, in which any desired profiles can be generated with turns.
  • [0059] [0059]
    Über die Mikroprozessor-Steuerung der Rahmenbiegemaschine in Verbindung mit der Bedieneinheit 12 können insbesondere reckteckförmige oder bogenförmige Profile erzeugt werden nach Art von Rahmen, die sich an den Stoßstellen entweder überlappen oder die Stoßstellen sind stumpf zueinander angeordnet. in particular reckteckförmige or arcuate profiles can be generated on the type of frame, which either overlap at the joints or the joints are placed end to end over the microprocessor control of the frame bending machine in connection with the operating unit 12th
  • [0060] [0060]
    Im weiteren können insbesondere auch dreiecksförmige Profile abgebogen werden. Hereinafter also triangular profiles can be bent in particular.
  • [0061] [0061]
    Mit der Rahmenbiegemaschine können jedoch auch geschlossene runde Profile, insbesondere mit am Umfang vorgesehenen bogenförmigen Ausformungen oder winkelförmigen Ausbildungen nach Art von Rosetten oder Mehrkantprofilen, geformt werden. With the frame bending machine but can also closed round profile, in particular provided on the periphery curved moldings or angle-shaped formations in the manner of rosettes or polygonal profiles are formed. Es ist auch möglich, schlangenförmige Profile vorzusehen oder in einen an sich gradlinigen Verlauf eines zu biegenden Materials rechteckförmige oder winkelförmige Auskerbungen anzuformen. It is also possible to provide serpentine profiles or rectangular in a rectilinear course in itself of a material to be bent or to mold angled notches.
  • [0062] [0062]
    An die Rahmenbiegemaschine 14 nach Fig. 4 schließt sich wahlweise eine stumpf Schweißvorrichtung 18 oder eine Klammervorrichtung an. To the frame bending machine 14 of FIG. 4, optionally a butt welding device 18, or a clamp device connects.
  • [0063] [0063]
    Insbesondere können mit der Rahmenbiegemaschine auch zwei Rahmen gleichzeitig, dh in übereinander liegender Anordnung angebogen werden, so daß derart ein schnellerer Fertigungsprozeß erreicht wird. In particular, two frames can at the same time with the frame bending machine, that are bent in a superposed arrangement so that such a faster manufacturing process is achieved. Hierzu ist der Bandstahl zweiadrig vorgesehen im Gegensatz zu einadrigem Bandstahl oder zu Rundstahl. For this purpose, the steel strip is provided two wires as opposed to einadrigem strip steel or round steel.
  • [0064] [0064]
    Die Rahmenbiegemaschine 14 umfaßt insbesondere die elektronische Steuerung auf Mikroprozessor-Basis, so daß derart eine einfache Programmeingabe mittels Dialog (12 Sekunden) erreicht werden kann, wobei bis zu 100 verschiedene Rahmenformen speicherbar und mittels Code-Nummer abrufbar sind (ca. 3 Sekunden). in particular the frame bending machine 14 comprises the electronic control microprocessor-based, so that such a simple program input (12 seconds) can be achieved by means of dialogue, with up to 100 different frame shapes can be stored and by means of code number are available (about 3 seconds).
  • [0065] [0065]
    Bei Runddraht verhindert der spezielle Drahtrichteapparat 2a das Verformen der Rahmen, wobei hier ein verschleißfreies Arbeiten erreicht wird. In round wire, the special wire alignment apparatus 2a, the deformation of the frame in which case a wear-free operation is achieved prevented. Derart wird Materialverlust durch Einstellversuche vermieden, dh es wird ab dem ersten Rahmen die richtige Form erreicht. Such loss of material is avoided by Einstellversuche, that is, from the first frame reaches the right shape.
  • [0066] [0066]
    Die Rahmenbiegemaschine 14 nach Fig. 4 ist derart leicht integrierbar bzw. verknüpfbar mit einer Fertigungsstraße, so daß hier eine Automatisierung der Federkernherstellung leicht erreicht werden kann. The frame bending machine 14 of FIG. 4 is such easily integrated or connectable to a production line, so that an automation of the spring core production can be easily achieved.
  • [0067] [0067]
    Insoweit kann die Rahmenbiegemaschine 14 leicht installiert werden und es ist insbesondere kein Umrüstaufwand für andere Rahmenformen notwendig. In that regard, the frame bending machine can be easily installed 14 and it is in particular no conversion work for other frame shapes necessary. dh es wird nur die Eingabe über eine neue Code Nummer mittels Knopfdruck geändert, um andere Rahmenformen herstellen zu können. that is, it only changes the entry of a new code number by pressing a button in order to produce other frame shapes.
  • [0068] [0068]
    Vorteilhaft ist in die Rahmenbiegemaschine schon ein Hydraulikaggregat integriert, so daß derart eine kompakt Bauweise erreicht wird. a hydraulic unit is advantageous in the frame bending machine built in, so that such a compact design is achieved.
  • [0069] [0069]
    Durch die spezielle Anordnung des Drahtrichteapparates 2a in Verbindung mit den weiteren Aggregaten der Rahmenbiegemaschine, insbesondere mit der Anordnung der Zugrollen in Verbindung mit dem Schneidapparat in eine Ebene, wobei sich in der Ebene auch die Biegeeinrichtung 6 befindet, bleiben die Rahmen auch nach dem Abbiegen flach, so daß kein nachträgliches Richten mehr notwendig wird. Due to the special arrangement of the wire alignment apparatus 2a in conjunction with the other units of the frame bending machine, in particular with the arrangement of the drawing rollers in connection with the cutting apparatus in a plane, wherein the bending device 6 is in the plane, the frame remain flat also after bending so that no subsequent straightening longer necessary.
  • [0070] [0070]
    Nach Fig. 4 wird von der Rahmenbiegemaschine 14 der fertiggebogene Rahmen 15 über zwei Zuführungen 16 in Pfeilrichtung 17 von der Biegemaschine 14 wegtransportiert. According to Fig. 4 of the frame bending machine 14 of the finished sheet frame 15 is transported away via two inlets 16 in the arrow direction 17 of the bending machine 14. An der Biegemaschine 14 ist ein Zentrierblech 11 vorhanden, welches schräg nach unten weist, welches den Rahmen 15 auf den Abweisern 16 zentriert, so daß ein paralleler Vorschub in Pfeilrichtung 17 stattfindet. On the bending machine 14, a centering plate 11 is present which has obliquely downwards, which centers the frame 15 to the deflectors 16, so that a parallel feed takes place in the direction of arrow 17th
  • [0071] [0071]
    Der Rahmen 15 wird gemäß der Darstellung in Figur 4 zu einer Stumpfschweissvorrichtung 18 transportiert, wo der Rahmenstoss 19 entweder mit der Stumpfschweissmaschine 18 verschweißt wird oder wo auf den Rahmenstoss 19 eine Klammer 20 aufgesetzt wird, die den Rahmenstoss 19 vollumfänglich verschließt und damit den Rahmen abschließt. The frame 15 is transported as shown in figure 4 to a butt welding device 18, where the frame shock is welded to either the butt fusion machine 18 19 or where a clamp 20 is placed on the frame shock 19 which closes the frame shock 19 entirely, and thus the frame completes ,
  • [0072] [0072]
    Es handelt sich hier um eine Alternative, entweder ist die Stumpfschweissmaschine 18 vorhanden, welche den Stumpf 19 verschweisst oder es ist eine Klammermaschine vorgesehen, welche die Klammern 20 um die überlappenden Enden herumlegt. It is here to an alternative, either the butt fusion machine 18 is provided, which is welded or butt 19 there is a stapler provided around which defines the brackets 20 around the overlapping ends.
  • [0073] [0073]
    Der fertig verbundene Rahmen 15 wird einem Zufuhr-Aggregat 21 zugeführt, wo mehrere Rahmen 15 , 15a, 15b, 15c auf entsprechenden Trägern 22 augestapelt werden können. The finished associated frame 15 is supplied to a feed unit 21, where a plurality of frames 15, 15a, 15b, 15c may be stacked on respective carriers eye 22nd Das danebenstehende Gestell dient nur dafür, wenn man zwei fertige Rahmengrößen verarbeiten will, ohne daß man eine Biegemaschine verwendet. The standing next frame is only used for it, if one wants to process two finished frame sizes, without using a bending machine.
  • [0074] [0074]
    In diesem Fall würden dann die beiden Zuführaggregate 21 und das links neben dem Zuführaggregat 21 stehende weitere Zuführaggregat auf den Schienen hin- und herverfahren, um dann jeweils in Gegenüberstellung zu der weiterverarbeitenden Vorrichtung zu gelangen. In this case, then the two Zuführaggregate 21 and the standing left of the feed unit 21 further feed unit would back on the rails and herverfahren to then reach respectively in opposition to the further-processing device.
  • [0075] [0075]
    Im vorliegenden Fall ist das Zuführaggregat 21 wesentlich, auf dem also Rahmen, 15, 15a, 15b, 15c unterschiedlicher Größe gestapelt werden. In the present case, the feed unit 21 is essential on the thus frame, 15, 15a, 15b, 15c of different sizes are stacked.
  • [0076] [0076]
    Der von der nachfolgenden Maschine angeforderte in Verarbeitungsrichtung weisende Rahmen 15 wird über eine Zuführvorrichtung 22a abgenommen, wobei Träger 23 in das Zuführaggregat 21 eingreifen und dort den abgeforderten Rahmen aufnehmen. The requested by the downstream machine facing in the direction of processing frame 15 is withdrawn via a feeder 22a, which engage support 23 in the feed unit 21 and there contact the abgeforderten frame. Dieses Zuführaggregat 22a wird in Pfeilrichtung 24 auf den Schienen 25 verfahren und der angeforderte Rahmen gelangt in eine in senkrechter Richtung angeordnete Verarbeitungsstation 26. This feed unit 22a is moved in the direction of arrow 24 on the rails 25 and the requested frame arrives in a vertical direction are arranged in processing station 26th
  • [0077] [0077]
    Die Verarbeitungsstation besteht zunächst aus einem Zentrier- und Zufuhrtisch 27 , aus einem Klammertisch 28 und aus einem Tisch 28a als Abführstation. The processing station consists primarily of a centering and feed table 27, a clamping table 28 and a table 28a as a discharge station.
  • [0078] [0078]
    Die Verarbeitungsstation 26 besteht ferner aus einer Wende- und Transportvorrichtung 29 und aus vier Klammerköpfen 30, 31, 32, 32a, wobei der vierte Klammerkopf 32a nicht sichtbar ist, der an der hinteren linken Ecke des Klammertisches 28 angeordnet ist. The processing station 26 further comprises a pick and place device 29, and four clamp heads 30, 31, 32, 32a, said fourth clamp head 32a is not visible, disposed on the rear left corner of the clip table 28th
  • [0079] [0079]
    Der Rahmen 15, 15a, 15b, 15c wird von der Zuführvorrichtung 22a über die Schienen 25 zunächst horizontal auf den Klammertisch 28 gelegt. The frame 15, 15a, 15b, 15c is first specified by the delivery device 22a on the rails 25 horizontally on the clamping table 28th
  • [0080] [0080]
    Von dem Zentrier- und Zufuhrtisch 27 kommen die fertiggestellten Federkerne, die mit dem Rahmen 15 verbunden werden sollen. Of the centering and feed table 27, the completed innerspring to be connected to the frame 15 come. Hierbei wird zunächst jede Unterseite jeder Feder mit dem daran anstossenden Rahmen über Klammern verbunden, dann wird der gesamte, unten geklammerte Federkern mit der Wendevorrichtung 29 umgedreht und es werden dann wiederum alle Unterseiten der Federn zusammengeklammert. Here, each bottom is first of each spring with the adjoining mind frame via brackets, the entire, stapled down box spring is reversed with the turning device 29 and all the bases of the springs are then clamped together again.
  • [0081] [0081]
    Der fertiggestellte Federkern wird dann auf den Tisch 28a transportiert und in Pfeilrichtung 33 abtransportiert. The finished spring core is then transferred onto the table 28a and removed the arrow 33rd
  • [0082] [0082]
    Statt des Tisches 28a kann auch ein Förderband verwendet werden, wo die fertiggestellten Federkernmatratzen abgeführt werden. Instead of the table 28, a conveyor belt can be used where the finished spring mattresses are discharged.
  • [0083] [0083]
    Im einzelnen erfolgt nun der Verarbeitungsverlauf wie folgt: More specifically, the processing procedure now is as follows:
  • [0084] [0084]
    Die Federkerne ohne Rahmen werden auf den Zentrier- und Zufuhrtisch 27 gegeben, wobei der Tisch 27 nicht näher dargestellte Anschläge aufweist, an denen der Federkern ausgerichtet wird. The spring cores without frames are placed on the centering and feed table 27, the table having stops not shown in detail 27 in which the spring core is aligned. Nach dem Ausrichten wird der Federkern von der Transportvorrichtung 34 erfasst, wobei diese Transportvorrichtung Klammerbacken 35 aufweist und die Transportvorrichtung 34 in Pfeilrichtung 36 an dem Hauptgestell 38 der Vorrichtung verfahrbar ist. After alignment of the spring core is detected by the transport device 34, said transport device having clamp jaws 35 and the transport device 34 in the direction of arrow 36 is movable on the main frame 38 of the apparatus.
  • [0085] [0085]
    Die mit der Vorrichtung 34 erfassten Federkerne werden also auf den Klammertisch 28 gebracht, wo bereits schon der Rahmen 15 eingelegt ist. The spring cores covered with the apparatus 34 are thus brought to the clamping table 28, where even the frame is already inserted 15th
  • [0086] [0086]
    Es treten nun die Klammerköpfe 30,31,32,32a in Funktion, wobei jede Feder 40 an ihrer Unterseite 41 über eine Klammer mit dem entsprechenden Rahmen 15a verklammert wird. There are now entering the clamp heads 30,31,32,32a in function, each spring is clamped 40 at its bottom 41 via a bracket to the corresponding frame 15a. Jeder Klammerkopf ist in einer Seite verfahrbar, wobei der Klammerkopf 31 in der Pfeilrichtung 42 verfahrbar ist, der Klammerkopf 30 in der Pfeilrichtung 43, der Klammerkopf 32 in der Pfeilrichtung 44 und der Klammerkopf 32a entgegen der Pfeilrichtung 42. Each clamp head is movable in a side, wherein the clamp head 31 is movable in the direction of arrow 42, the stapling head 30 in the direction of the arrow 43, the stapling head 32 in the direction of the arrow 44 and the stapling head 32a against the arrow 42nd
  • [0087] [0087]
    Nach der Verbindung der Unterseiten der Federn 40 mit dem unten liegenden Rahmen 15 tritt die Wendevorrichtung 29 in Tätigkeit, dreht die gesamte Matratze um und die Klammerköpfe verbinden jetzt die Oberseiten 46 der Federn 40 (die jetzt unten liegen) wiederum mit den entsprechenden Klammern mit einem anderen Rahmen 15b. After the compound of the undersides of the springs 40 to the underlying frame 15, the turning device enters 29 in activity, rotates the entire mattress in order and the clamp heads now connect the tops 46 of the springs 40 (which are now below) in turn with the corresponding brackets with a another frame 15b.
  • [0088] [0088]
    Nach der Fertigstellung der Klammerverbindungen an der Ober- und Unterseite der Matratze wird die Matratze über Verfahren der Wende- und Transportvorrichtung 29 in Pfeilrichtung 49 auf dem Abgabetisch 28a abgelegt und über die Trannsportvorrichtung 34 wird ein neuer Federkern auf den Klammertisch 28 gelegt, wobei schon vorher von der Zuführstation 22a ein weiterer Rahmen 15c auf den Tisch gelegt wurde. After the completion of the clip connections on the top and bottom of the mattress, the mattress over process of the pick and place device 29 is placed in the direction of arrow 49 on the discharge table 28a and the Trannsportvorrichtung 34 a new spring core is placed on the clamping table 28, wherein previously another frame was placed on the table 15c from the feed station 22a.
  • [0089] [0089]
    Demnach wird zunächst von der Zuführstation 22a ein einziger Rahmen z. Accordingly, first from the feed station 22a for a single frame. B. 15a auf den Tisch 28 gelegt und ein Federkern wird über die Zuführvorrichtung 27 mit der Station 34 auf den Tisch 28 gelegt. B. 15a placed on the table 28, and a spring core is placed over the delivery device 27 with the station 34 on the table 28th Es erfolgt nun die Verklammerung der Federn 40 mit dem untenliegenden Rahmen 15a. Will now be the clamping of the springs 40 to the underlying frame 15a.
  • [0090] [0090]
    Wenn alle Verklammerungen unten vorgenommen sind, verfährt die Transportvorrichtung 29 in Pfeilrichtung 49 über den Tisch 28a ; If all Verklammerungen are made below 29 moves the transport apparatus in the direction of arrow 49 over the table 28a; dort tritt die Wendestation in Funktion, dh jetzt wird der unten geklammerte einzige Rahmen 15a um den Drehpunkt 50 herum gewendet, währenddessen wurde bereits schon über die Zuführstation 22a ein weiterer Rahmen 15b auf den Klammertisch 28 aufgelegt. there occurs the turning station in function, that is now the only clamped down frame is turned about the pivot point 50 around 15a, another frame during which already was already on the feed station 22a placed on the clamping table 28 15b.
  • [0091] [0091]
    Der jetzt gewendete Rahmen wird mit der Vorrichtung 29 zurücktransportiert und auf den Tisch 28 aufgelegt. The now-turned frame is transported back to the apparatus 29 and placed on the table 28th
  • [0092] [0092]
    Der jetzt zu verklammernde Rahmen 15b liegt nun unten und wird über die beschriebenen Klammerstationen 30,31,32,32a verklammert, so daß jetzt ein oben und unten verklammerter Rahmen 15a, 15b mit dem dazwischenliegenden Federkern vorhanden ist. The now to be stapled frame 15b now lies below and is clamped on the clip described 30,31,32,32a stations, so that now a top and bottom verklammerter frame 15a, 15b is provided with the intermediate spring core.
  • [0093] [0093]
    Jetzt tritt die Transportstation 29 wiederum in Funktion und transportiert den fertig geklammerten Rahmen mit dem innenliegenden Federkern in Pfeilrichtung 49 auf den Abführtisch 28a oder das dort befindliche Förderband. Now comes the transport station 29 again in function and transporting the finished compounded frame with the internal spring core in the direction of arrow 49 to the discharge table 28a or the conveyor belt located there.
  • [0094] [0094]
    Während dieser Zeit wurde bereits schon über die Zuführstation 22a ein weiterer untenliegenden Rahmen 15c auf den Tisch 28 aufgelegt, und über die Zuführstation 27 und die Transportvorrichtung 34 wurde ein weiterer Federkern wiederum auf den untenliegenden Rahmen 15c aufgelegt, wonach jetzt wiederum die untenliegende - vorher beschriebene - Verklammerung stattfindet. During this time, another underlying framework which now turn the underlying has already been through the feed station 22a placed on the table 28 15c, and the feed station 27 and the transport device 34 was again placed another box spring on the underlying frame 15c - previously described - clamping takes place.
  • [0095] [0095]
    In einer Weiterbildung der vorliegenden Erfindung ist ein noch schnelleres taktweises Arbeiten dieser Vorrichtung etwa wie folgt vorgesehen: In a further development of the present invention, an even faster clock-wise working of this apparatus is provided approximately as follows:
  • [0096] [0096]
    Es werden immer hintereinanderliegend zwei unterschiedliche Rahmen mit einem Federkern verbunden, wobei in zwei hintereinander ablaufenden Taktschritten jeweils nur die Unterseiten dieser Rahmen mit dem jeweiligen Federkern verbunden werden. There are always two different frames connected one behind the other with a spring core, only the bottoms of these frames are connected to the respective spring core in two successive running clock steps, respectively.
  • [0097] [0097]
    Dies erfolgt wie folgt: This is done as follows:
  • [0098] [0098]
    Zunächst wird also ein Rahmen aufgelegt auf dem Klammertisch 28 und der Federkern wird über die Transportvorrichtung 34 auf den Rahmen 15 aufgelegt. First, therefore, a frame is placed on the stapling table 28 and the spring core is placed on the transport device 34 to the frame 15 °. Es erfolgt nun das Verklammern der Federn 40 an deren Unterseiten 41. will now be given the stapling of the springs 40 on the undersides of the 41st
  • [0099] [0099]
    Der so fertiggestellte Rahmen wird mit der Vorrichtung 29 nach links in Pfeilrichtung 49 über den Tisch 28a bewegt und verharrt dort in Wartestellung. The thus finished frame is moved with the device 29 to the left in direction of the arrow 49 over the table 28a and remains there waiting.
  • [0100] [0100]
    Zur gleichen Zeit wird ein neuer Rahmen 15a von der Zuführstation 22 auf den Tisch 28 aufgelegt und mit der Transportvorrichtung 34 wird ein weiterer Federkern auf diesen Rahmen aufgelegt, wobei wiederum der Rahmen 15a mit den Federn 40 an der Unterseite 41 mit Klammern versehen wird. At the same time a new frame 15a is placed from the feed station 22 onto the table 28 and with the transport device 34, a further spring core is placed on this frame, in turn, the frame is provided 15a with the springs 40 at the bottom 41 with brackets.
  • [0101] [0101]
    Danach wird dieser zweite, hergestellte Rahmen von der Transportvorrichtung 34 wieder erfasst und über den Zuführtisch 27 transportiert und verharrt dort in Wartestellung. Thereafter, this second frame produced is detected by the transport device 34 and again transported across the feed table 27 and remains there waiting.
  • [0102] [0102]
    Gleichzeitig fährt der erste Rahmen, der von den Transportorganen 29 über den Tisch 28a in Wartestellung verblieb, wieder vor, wird gewendet und in gewendeter Stellung auf den Tisch 28 wieder aufgelegt, wonach ein weiterer Rahmen 15b von der Zuführstation 22 aufgelegt wird und die Verklammerung nun der Unterseite erfolgt. At the same time, the first frame that remained of the transport members 29 across the table 28a on hold, before driving back is turned and placed in turned position, on the table 28 again, after which a further frame is placed 15b from the feed station 22 and the clamping now the bottom takes place.
  • [0103] [0103]
    Der Federkern ist nun fertiggestellt, wird abtransportiert und der über dem Tisch 27 in Warteposition verharrende Rahmen, der lediglich an seiner Unterseite mit den Federn verbunden ist, wird nun gewendet um den Schwenkpunkt 51 der Vorrichtung 34 und wird in gewendeter Position auf den Tisch 28 aufgelegt, wo ein weiterer Rahmen 15c nun aufgelegt wird und nun die Unterseiten (vorige Oberseiten) verklammert werden. The spring core is now completed, is transported away and the persisting waiting position above the table 27 frame, which is connected only at its bottom with the springs, is placed in turned-over position on the table 28 is now turned about the pivot point 51 of the device 34 and is where another frame 15c is now applied and the bottoms now (former top sides) can be clamped.
  • [0104] [0104]
    Dies ist also ein paralleles taktweises Arbeiten, wobei zwei Federkern immer gleichzeitig verarbeitet werden. So this is a parallel clock-wise works, with two box spring are always processed simultaneously.
  • [0105] [0105]
    Alle Funktionen der Rahmenbiegemaschine wie Bandeinzug, Abbiegen und Abschnitt werden hydraulisch ausgeführt und gewährleisten ein störungsfreies Arbeiten. All functions of the frame bending machine such as tape collection, turning and section are performed hydraulically and ensure trouble-free operation. Die Einzugslänge des Bandmaterials wird über Meßrollen kontrolliert und über einen Drehgeber geregelt. The feed length of the strip material is controlled by measuring rollers and controlled by a rotary encoder. In einfacher Art werden die Rahmenbiegeradien mit verschiedenen Zentrumsscheiben hergestellt, wobei diese Scheiben manuell ausgewechselt werden. In a simple way, the frame bending radii are made with different center discs, these discs are replaced manually. In einfacher Art kann das Einstellen bzw. Umstellen der Abbiegerolle ohne Demontage der umliegenden Teile von vorne ausgeführt werden. In a simple way, setting or changing the Abbiegerolle can be performed from the front without removing the surrounding parts.
  • [0106] [0106]
    Für die Steuerung der Rahmenlänge ist ein Potentionmeter vorgesehen, wobei durch Verdrehen am Potentiometer die gewünschte Rahmenlänge eingestellt werden kann. For controlling the frame length, a potentiometer is provided, wherein the desired frame length can be adjusted by rotating the potentiometer. Ebenso kann die Länge und Breite über die Steuerung eingegeben werden. Likewise, the length and width can be entered via the controller.
  • [0107] [0107]
    Im Bereich der Haspel 13 kann auch, um die Anlaufträgheit bzw. das Nachlaufen des Tellers zu verhindern, ein eigener Antrieb mit Bremse vorgesehen werden. In the area of ​​the reel 13 a separate drive can also, to prevent the start of inertia or the hunting of the plate are provided with brake.
  • [0108] [0108]
    Insgesamt wird durch die erfindungsgemäße Fertigungsstraße mit der Anordnung der Rahmenbiegemaschine erreicht, daß automatisch in schnellem Takt Federmatratzen hergestellt werden können, ohne daß hierzu ein wesentliches manuelles Eingreifen nötig wäre. Overall, it is achieved by the inventive production line with the arrangement of the frame bending machine that automatically can be produced rapidly, at spring mattresses, without the need for a substantial manual intervention would be necessary. Durch einfaches programmieren über eine Bedieneinheit können verschiedene Rund- bzw. Bandstahlgrößen verarbeitet werden, wobei eine hohe Längen- und Winkelgenauigkeit erreicht wird in Verbindung mit einer Programmeingabe lediglich über Code-Nummern. By simply programmed via an operating unit various round or strip sizes can be processed, with a high linear and angular accuracy is achieved in conjunction with a program input only by code numbers.
  • Zeichnungs-Legende Drawing Legend
  • [0109] [0109]
    • 1 Rotor 1 rotor
    • 2 Rollen 2 rolls
    • 2a Drahtrichteapparat 2a wire alignment apparatus
    • 3 Draht 3 wire
    • 4 Meßrollen 4 measuring rollers
    • 5 Zugrollen 5 draw rolls
    • 6 Biegeeinrichtung 6 bender
    • 7 feste Achse 7 fixed axis
    • 8 Stift 8 pin
    • 9 Schneideeinrichtung 9 cutter
    • 10 Gegenlager 10 counter-bearing
    • 11 Zentrierblech 11 centering plate
    • 12 Bedieneinheit 12 Control unit
    • 13 Haspel 13 reel
    • 14 Rahmenbiegemaschine 14 frame bending machine
    • 15,15a,15b,15c Rahmen 15,15a, 15b, 15c frame
    • 16 Zuführung 16 feed
    • 17 Pfeilrichtung 17 arrow
    • 18 Stumpfschweissvorrichtung 18 butt fusion device
    • 19 Rahmenstoss 19 frame shock
    • 20 Klammer 20 clip
    • 21 Zufuhraggregat 21 supply unit
    • 22 Träger 22 support
    • 22a Zuführvorrichtung 22a feeder
    • 23 Träger 23 support
    • 24 Pfeilrichtung 24 arrow
    • 25 Schiene 25 rail
    • 26 Verarbeitungsstation 26 processing station
    • 27 Zentrier-Zufuhrtisch 27 centering feed table
    • 28 Klammertisch 28 clamping table
    • 28a Tisch 28a table
    • 29 Wende- und Transportvorrichtung 29 and pick and place device
    • 30 Klammerkopf 30 clip head
    • 31 Klammerkopf 31 clip head
    • 32,32a Klammerkopf Pfeilrichtung 32,32a clamp head arrow
    • 34 Transportvorrichtung 34 transport device
    • 35 Klammerbacken 35 clamp jaws
    • 36 Pfeilrichtung 36 arrow
    • 38 Hauptgestell 38 Main Frame
    • 39 Klammerbacken 39 clamp jaws
    • 40 Feder 40 spring
    • 41 Unterseite 41 bottom
    • 42 Pfeilrichtung 42 arrow
    • 43 Pfeilrichtung 43 arrow
    • 44 Pfeilrichtung 44 arrow
    • 46 Oberseite 46 top
    • 49 Pfeilrichtung 49 arrow
    • 50 Drehpunkt 50 fulcrum
    • 51 Schwenkpunkt 51 pivot point
    • 52 Zentrumsscheine 52 center notes
    • 53 Abbiegerolle 53 Abbiegerolle
    • 54 Pfeilrichtung 54 arrow
    • 55 Nut 55 groove
    • 56 Bandstahl 56 strip steel
    • 57 Bandführung 57 tape guide

Claims (10)

1. Automatische Rahmenbiegemaschine zur Abbiegung von Rund- oder Bandstahl, dadurch gekennzeichnet , daß eine Haspel (13) vorgesehen ist, von der aus ein Drahtrichteapparat (2a), bestehend aus einem Rotor (1) und Rollen (2) durchlaufen wird, sowie weiterhin Meß- und Zugrollen (4,5) an denen sich die Biegeeinrichtung (6) anschließt, sowie ein Schneideinrichtung (9) und ein Zentrierblech (11), wobei zum Antrieb und Abbiegen hydraulische Motoren vorgesehen sind, die von einer Bedieneinheit (12) auf Mikroprozessorbasis gesteuert werden. 1. Automatic frame bending machine to bend out of round or band steel, characterized in that a reel (13) is provided from which a wire alignment apparatus (2a) comprising a rotor (1) and rollers (2) is run through, and furthermore measuring and pulling rollers (4,5) on which the bending means (6) connects, and a cutting device (9) and a centering plate (11) being provided for driving and turning hydraulic motors, which from an operation unit (12) on microprocessor-based controlled.
2. Automatische Rahmenbiegemaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß die Zugrollen (5) den zu richtenden Rund- oder Bandstahl durch die Rollen (2) des Drahtrichteapparates (2a) hindurchziehen, wobei der Rotor (1) durch Verdrehen des Rund- oder Bandstahls die Winkel des zu biegenden Rahmens in einer Ebene anordnen. 2. Automatic frame bending machine according to claim 1, characterized in that the draw rolls (5) pass through on the to be straightened round or steel strip by the rollers (2) of the wire alignment apparatus (2a), said rotor (1) by rotation of the rotary or steel strip arrange the angle of the frame to be bent in one plane.
3. Automatische Rahmenbiegemaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß die Biegeeinrichtung (6) aus einem um eine feste Achse (7) schwenkbaren Stift (8) besteht, wobei der zu biegende Rund- oder Bandstahl zwischen Achse (7) und dem Stift (8) durchläuft. 3. Automatic frame bending machine according to claim 1, characterized in that the bending device (6) consists of an about a fixed axis (7) pivotable pin (8), wherein the section to be bent round or strip between the axle (7) and the pin ( 8) passes through.
4. Automatische Rahmenbiegemaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß die Biegeeinrichtung (6) aus einer Zentrumsscheibe (52) und aus einer Abbiegerolle (53) besteht, wobei die Zentrumsscheibe (52) eine umlaufende Nut aufweist zur Aufnahme des abzubiegenden Rund- oder Bandstahles, und die Abbiegerolle (53) entsprechend dem abzubiegenden Winkel am Außenumfang der Zentrumsscheibe (52) entlang geführt wird. 4. Automatic frame bending machine according to claim 1, characterized in that the bending device (6) consists of a center disc (52) and a Abbiegerolle (53), wherein the center plate (52) has a circumferential groove for receiving the abzubiegenden round or band steel and the Abbiegerolle (53) abzubiegenden the angle at the outer periphery of the center disc (52) is guided along correspondingly.
5. Automatische Rahmenbiegemaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß die Schneideinrichtung (9) im Bereich von Abweisern in Verlängerung der Biegeeinrichtung (6) entgegen der Bewegungseinrichtung der Biegeeinrichtung (6) vorgesehen ist, wobei der zu schneidende Rund- oder Bandstahl in einem Gegenlager (10) der Schneideinrichtung (9) läuft. 5. Automatic frame bending machine according to claim 1, characterized in that the cutting device (9) in the range of deflectors in the extension of the bending device (6) is provided opposite to the moving device of the bending device (6), wherein the material to be cut round or steel strip in a counter bearing (10) of the cutting device (9) is running.
6. Automatische Rahmenbiegemaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß das Zentrierblech (11) am Ende der Rahmenbiegemaschine halbkreisförmig hochgewölbt angeordnet ist. 6. Automatic frame bending machine according to claim 1, characterized in that the centering plate (11) is arranged a semicircular curved end of the frame bending machine.
7. Verfahren zur Herstellung von Federmatratzen, wobei ein Federkern vorgesehen ist, der an der Ober- und Unterseite jeweils mit einem Rahmen versehen wird, dadurch gekennzeichnet , daß Rund- oder Bandstahl zu Rahmen (15,15a,15b,15c) geformt und im Stoßbereich stumpf geschweißt oder überlappend geklammert wird und anschließend die Rahmen (15,15a,15b,15c) hängend stapelweise angeordnet werden, und ein Rahmen (15) von einer Richtung einem Klammertisch (28) zugeführt wird, daß auf den Rahmen (15) von der anderen Richtung ein Federkern aufgelegt und mit dem Rahmen (15) an der Unterseite durch Klammern verbunden wird, daß der geklammerte Federkern gewendet und auf einen weiteren Rahmen ª15) aufgelegt wird, welcher ebenfalls mit dem Federkern mit Klammern verbunden wird, und daß der fertiggestellte Federkern in einer weiteren Richtung abtransportiert wird. 7. A method for making spring mattresses, wherein a spring core is provided which is provided at the top and bottom in each case with a frame, characterized in that round or steel strip into frames (15,15a, 15b, 15c) formed in and is the joint area butt welded or overlapping stapled, and then the frame (15,15a, 15b, 15c) are arranged suspended in batches, and a frame (15) from one direction to a clamping table (28) is supplied, that on the frame (15) of the other direction is placed a spring core and the frame (15) at the bottom connected by braces, is that the clamped spring core turned over and placed on another frame ª15), which is also connected to the spring core with brackets, and that the finished spring core is removed in a further direction.
8. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch gekenn­zeichnet , daß für einen schnelleren Taktablauf zwei Rahmen gleichzeitig zur Herstellung vorgesehen sind, wobei auf dem Klammertisch (28) ein erster Rahmen (15) aufgelegt und mit einem ersten Federkern an der Unterseite verklammert wird, und der erste Federkern mit dem ersten Rahmen (15) in Wartestellung in einer Richtung gefahren wird, daß ein zweiter Federkern mit einem zweiten Rahmen (15a) auf dem Klammertisch (28) verklammert und in Wartestellung in einer anderen Richtung verfahren wird, daß der erste Federkern gewendet und zurückverfahren und auf dem Klammertisch (28) mit einem dritten Rahmen (15b) geklammert und abtransportiert wird, und daß der zweite Federkern gewendet und zurückverfahren und auf dem Klammertisch (28) mit einem vierten Rahmen (15c) geklammert und abtransportiert wird. 8. A method according to claim 7, characterized in that two frames are provided simultaneously for the preparation of a faster clock sequence, wherein on the clamping table (28) is placed a first frame (15) and clamped with a first spring core at the bottom, and first spring core is moved to the first frame (15) in a waiting position in a direction that a second spring core having a second frame (15a) is formed on the clamping table (28) clamped, and moved into a waiting position in another direction, that the first spring core turned is and moved back and on the clamping table (28) having a third frame (15b) clamped and transported away, and that the second spring core turned and moved back and on the clamping table (28) having a fourth frame (15c) clamped and transported away.
9. Vorrichtung zur Herstellung von Federmatratzen, wobei ein Federkern vorgesehen ist, der an der Ober- und Unterseite jeweils mit einem Rahmen versehen wird, dadurch gekennzeichnet , daß am Anfang einer Fertigungsstraße in einer Richtung eine Rahmenbiegemaschine (14) vorgesehen ist, und eine Stumpfschweißvorrichtung (18) oder eine Klammervorrichtung, und im weiteren ein Zufuhraggregat (21) mit stapelweiser Anordnung der Rahmen (15,15a,15b,15c), und eine weitere Zuführvorrichtung (22a) zu einem Klammertisch (28) in einer Verarbeitungsstation (26), wobei oberhalb des Klammertisches (28) eine Wende- und Transportvorrichtung (29) vorgesehen sit, daß in Bezug auf den Klammertisch (28) aus einer anderen Richtung eine Transportvorrichtung (34) für Federkerne vorgesehen ist, daß am Klammertisch (28) Klammerköpfe (30,31,32,32a) angeordnet sind, daß in einer weiteren Richtung zum Abtransport über die Wende- und Transportvorrichtung (29) ein Tisch (28) vorgesehen ist. 9. An apparatus for making spring mattresses, wherein a spring core is provided which is provided at the top and bottom in each case with a frame, characterized in that in one direction a frame bending machine at the beginning of a production line (14) is provided, and a butt welding device (18) or a clamp device, and further a supply unit (21) with stack-wise arrangement of the frame (15,15a, 15b, 15c), and a further feeding device (22a) to a clamping table (28) in a processing station (26), wherein above the clamp table (28) comprises a turning and transport device (29) provided sit in that in relation to the clamping table (28) from a different direction, a transport device is provided for spring cores (34), that on the clamping table (28) clamp heads (30 , 31,32,32a) are arranged such that a table (28) is provided in a further direction for removal via the turning and transport device (29).
10. Vorrichtung zur Herstellung von Federmatratzen nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet , daß die Fertigungsstraße T-förmig vorgesehen ist mit der Rahmenbiegemaschine (14) an einem Ende mit Zuführung und Ablage dem Rahmen (15,15a,15b,15c) in einer Richtung und der Anordnung der Verarbeitungsstation (26) in einer anderen, senkrecht dazustehenden Richtung vorgesehen ist, wobei die Verarbeitungsstation (26) den Klammertisch (28) mit den Klammerköpfen (30,31,32,32a) und die Wende- und Transportvorrichtung (29) mittig enthält sowie seitlich die Transportvorrichtung (34) für den Federkern und den Tisch (28) für den Abtransport. 10. An apparatus for making spring mattresses according to claim 9, characterized in that the production line is T-shaped provided with the frame bending machine (14) at one end with feeding and storing the frame (15,15a, 15b, 15c) in one direction and is provided to the arrangement of the processing station (26) in another direction perpendicular to stationary, wherein the processing station (26) the clamping table (28) with the clamp heads (30,31,32,32a) and the turning and transport device (29) is centrally contains as well as laterally, the transport device (34) for the spring core and the table (28) for transport.
EP19880202057 1987-09-09 1988-09-07 Automatic frame bending machine for bending steel rods or strips, and method and apparatus for making spring cores for mattresses or upholstered furniture Withdrawn EP0307062A3 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
GR871408 1987-09-09
GR870101408 1987-09-09

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP19910121406 EP0482674B1 (en) 1987-09-09 1988-09-07 Method for making spring mattresses comprising a spring core provided with a borderframe on its lower and upper side

Related Child Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19910121406 Division EP0482674B1 (en) 1987-09-09 1988-09-07 Method for making spring mattresses comprising a spring core provided with a borderframe on its lower and upper side
EP91121406.2 Division-Into 1988-09-07

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP0307062A2 true true EP0307062A2 (en) 1989-03-15
EP0307062A3 true EP0307062A3 (en) 1989-09-20

Family

ID=10926585

Family Applications (3)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19880908188 Pending EP0343199A1 (en) 1987-09-09 1988-09-07 Automatic frame bending machine for bending of steel rod or strip, process and device for producing spring cores for mattresses and upholstered furniture
EP19880202057 Withdrawn EP0307062A3 (en) 1987-09-09 1988-09-07 Automatic frame bending machine for bending steel rods or strips, and method and apparatus for making spring cores for mattresses or upholstered furniture
EP19910121406 Expired - Lifetime EP0482674B1 (en) 1987-09-09 1988-09-07 Method for making spring mattresses comprising a spring core provided with a borderframe on its lower and upper side

Family Applications Before (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19880908188 Pending EP0343199A1 (en) 1987-09-09 1988-09-07 Automatic frame bending machine for bending of steel rod or strip, process and device for producing spring cores for mattresses and upholstered furniture

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19910121406 Expired - Lifetime EP0482674B1 (en) 1987-09-09 1988-09-07 Method for making spring mattresses comprising a spring core provided with a borderframe on its lower and upper side

Country Status (6)

Country Link
US (1) US5054178A (en)
EP (3) EP0343199A1 (en)
JP (1) JPH0669593B2 (en)
CA (1) CA1332805C (en)
DE (1) DE3851342D1 (en)
WO (1) WO1989002323A3 (en)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN105321772A (en) * 2015-10-27 2016-02-10 苏州和瑞科自动化科技有限公司 Bending and detecting equipment for relay
CN106238626A (en) * 2016-10-10 2016-12-21 莆田市天马机械制造有限公司 Adjustable numerically-controlled plate-type rebar machine
CN105312449B (en) * 2015-10-27 2017-09-22 苏州和瑞科自动化科技有限公司 One kind of folding and detection apparatus is provided with a relay mechanism charge

Families Citing this family (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1997044275A1 (en) * 1996-05-24 1997-11-27 L & P Property Management Company Machine and method for applying border clips
US5868383A (en) * 1997-03-27 1999-02-09 L&P Property Management Company Multiple rate coil spring assembly
US6155310A (en) * 1998-09-11 2000-12-05 Sealy Technology Llc Machinery for automated manufacture of formed wire innerspring assemblies
US6374495B1 (en) 2000-03-14 2002-04-23 Stanley Fastening Systems Apparatus and method for securing borderwires to mattress innersprings
US7222402B1 (en) * 2001-11-29 2007-05-29 Imaginal Systematics, Llc Box spring stapler apparatus
US6935546B2 (en) * 2001-11-29 2005-08-30 Imaginal Systematics, Llc Box spring stapler apparatus
US20050055815A1 (en) * 2003-09-16 2005-03-17 Scott Giett Method and apparatus for securing a border wire on a mattress inner spring
US7661181B1 (en) 2005-03-17 2010-02-16 Easy Furniture Assembly, LLC Method and apparatus for assembling furniture components
ES2623943T3 (en) * 2011-06-22 2017-07-12 Antonios Anagnostopoulos Systems and processes for the production of racks

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2723846A1 (en) * 1976-05-28 1977-12-15 Hufnagl & Co Rista Draht Bending machine for wire
US4161110A (en) * 1977-04-28 1979-07-17 EVG Entwicklungs- und Verwertungs-Gesellschaft mbH. Automatic control device for a bending machine
FR2472523A1 (en) * 1979-12-27 1981-07-03 Ishihara Masamitsu Method and mechanism to advance on a constant distance from the material occurring in the form of rod, and bending machines comprising such a mechanism
US4280350A (en) * 1979-12-10 1981-07-28 Consolidated Foods Corporation Wire bending system
EP0032656A2 (en) * 1980-01-16 1981-07-29 EVG Entwicklungs- u. Verwertungs- Gesellschaft m.b.H. Installation for manufacturing stirrups of different shapes and sizes, particularly of concrete-reinforcing stirrups
FR2553314A1 (en) * 1983-10-12 1985-04-19 Piegatrici Macch Elettr Machine making concrete reinforcing stirrups
US4590779A (en) * 1984-09-18 1986-05-27 Tools For Bending, Inc. Program-controlled frame bending method and apparatus
EP0198984A2 (en) * 1985-04-23 1986-10-29 Sinsei Mfg. Co., Ltd. Bending apparatus

Family Cites Families (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2184517A (en) * 1937-01-25 1939-12-26 Smith & Davis Mfg Company Bedspring
DE2030793C2 (en) * 1970-06-23 1972-06-15
FR2280490A1 (en) * 1974-08-01 1976-02-27 Paterno Antonio Automated mass production of spring mattresses - not requiring skilled labour and producing mattresses of identical shape adnd quality
JPS5622413B2 (en) * 1976-09-18 1981-05-25
DE3445849A1 (en) * 1984-12-15 1986-06-19 Duerr Automation & Foerdertech Industrial robot
EP0227779A1 (en) * 1985-06-28 1987-07-08 Integrated Production Machines Limited Pipe bending machine
DE8628185U1 (en) * 1986-03-04 1987-01-22 Torbjoern Edmo Ab, Haernoesand, Se
US4815182A (en) * 1986-12-22 1989-03-28 Hartco Company Apparatus and method for automatically securing borderwires on mattress innersprings
US4724590A (en) * 1986-12-22 1988-02-16 Hartco Company Apparatus and method for automatically securing borderwires on mattress innersprings
GB2201341B (en) * 1987-02-27 1990-02-28 Aisin Seiki Machines for manufacturing coil-spring units
US4829643A (en) * 1988-02-22 1989-05-16 Hartco Company Apparatus and method for automatically securing borderwires on mattress innersprings

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2723846A1 (en) * 1976-05-28 1977-12-15 Hufnagl & Co Rista Draht Bending machine for wire
US4161110A (en) * 1977-04-28 1979-07-17 EVG Entwicklungs- und Verwertungs-Gesellschaft mbH. Automatic control device for a bending machine
US4280350A (en) * 1979-12-10 1981-07-28 Consolidated Foods Corporation Wire bending system
FR2472523A1 (en) * 1979-12-27 1981-07-03 Ishihara Masamitsu Method and mechanism to advance on a constant distance from the material occurring in the form of rod, and bending machines comprising such a mechanism
EP0032656A2 (en) * 1980-01-16 1981-07-29 EVG Entwicklungs- u. Verwertungs- Gesellschaft m.b.H. Installation for manufacturing stirrups of different shapes and sizes, particularly of concrete-reinforcing stirrups
FR2553314A1 (en) * 1983-10-12 1985-04-19 Piegatrici Macch Elettr Machine making concrete reinforcing stirrups
US4590779A (en) * 1984-09-18 1986-05-27 Tools For Bending, Inc. Program-controlled frame bending method and apparatus
EP0198984A2 (en) * 1985-04-23 1986-10-29 Sinsei Mfg. Co., Ltd. Bending apparatus

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN105321772A (en) * 2015-10-27 2016-02-10 苏州和瑞科自动化科技有限公司 Bending and detecting equipment for relay
CN105312449B (en) * 2015-10-27 2017-09-22 苏州和瑞科自动化科技有限公司 One kind of folding and detection apparatus is provided with a relay mechanism charge
CN106238626A (en) * 2016-10-10 2016-12-21 莆田市天马机械制造有限公司 Adjustable numerically-controlled plate-type rebar machine

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE3851342D1 (en) 1994-10-06 grant
JPH02501205A (en) 1990-04-26 application
EP0482674A2 (en) 1992-04-29 application
JPH0669593B2 (en) 1994-09-07 grant
US5054178A (en) 1991-10-08 grant
EP0482674A3 (en) 1992-06-03 application
WO1989002323A3 (en) 1989-05-18 application
CA1332805C (en) 1994-11-01 grant
WO1989002323A2 (en) 1989-03-23 application
EP0343199A1 (en) 1989-11-29 application
EP0482674B1 (en) 1994-08-31 grant
EP0307062A3 (en) 1989-09-20 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4432674C1 (en) Device and method for the manufacture of tubes
EP0922547A2 (en) Apparatus for manufacturing window frame members
EP0705655A1 (en) Work machine with relative movable rotating devices
EP1002595A2 (en) Method and device for forming a workpiece
EP1591174B1 (en) Bending device for bar and tube-shaped workpieces
EP0519865A1 (en) Apparatus for bending wire or the like
EP1452474A1 (en) Method and apparatus for the mechanical production of a cable coil
DE4219431A1 (en) Appts. for cutting tubing to any required shape and dia. - comprises cutting head movable in two directions and a rotating support device, both coordinated by computer
DE19707367C1 (en) Splicing machine, especially for butt splicing of steel or textile cord strip
EP2420344A1 (en) Method of and device for producing a contour cut in a strip of sheet metal
US4339861A (en) Continuous working process of steel bars for reinforced concrete and apparatus therefor
DE19516607C1 (en) Deburring device for end faces of profiled tubes etc.
DE4422935A1 (en) Saw device with two rotating saw blades
EP0362698A2 (en) Apparatus for the automatic bending of pipes and similar items
EP0677343A1 (en) Method and apparatus to produce reinforcements for formworks
DE3709687A1 (en) Winding apparatus
DE19819383A1 (en) Board processing machine
EP0577068A1 (en) Bending machine
DE3606182A1 (en) A machine tool for cutting and punching of Moldings
EP0941817A1 (en) Cutting machine for the automated trimming of printed products, like brochures, magazines or books
DE19735418A1 (en) Method and apparatus for feeding a envelope material web into a tubular bag packaging machine
EP0399996A1 (en) Machine for welding wire mesh
DE4301273C1 (en) Machine for assembling and pressing panel sections to form furniture body - involves turning section with press behind it together with slide with retainers on both sides for workpiece
DE4117955A1 (en) Bending reinforcing steel into stirrups - using wire straightening unit with one group of driven rollers one group of movable rollers
DE10205994A1 (en) Cutter-holder block positioning process involves moving cutters in old cutting position to parking zone, releasing last one when it is in its new position

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): ES

17P Request for examination filed

Effective date: 19890405

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): ES

17Q First examination report

Effective date: 19900820

XX Miscellaneous:

Free format text: VERBUNDEN MIT 88908188.1/0343199 (EUROPAEISCHE ANMELDENUMMER/VEROEFFENTLICHUNGSNUMMER) DURCH ENTSCHEIDUNG VOM 22.11.91.

18W Withdrawn

Withdrawal date: 19960328

18R Refused

Effective date: 19930410