DE721459C - Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten - Google Patents

Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten

Info

Publication number
DE721459C
DE721459C DEW107865D DEW0107865D DE721459C DE 721459 C DE721459 C DE 721459C DE W107865 D DEW107865 D DE W107865D DE W0107865 D DEW0107865 D DE W0107865D DE 721459 C DE721459 C DE 721459C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
wire rope
loads
rope sling
rope
wire
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEW107865D
Other languages
English (en)
Inventor
Dipl-Ing Alfons Beidermuehle
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
WESTFAELISCHE UNION AG
Original Assignee
WESTFAELISCHE UNION AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by WESTFAELISCHE UNION AG filed Critical WESTFAELISCHE UNION AG
Priority to DEW107865D priority Critical patent/DE721459C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE721459C publication Critical patent/DE721459C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • DTEXTILES; PAPER
    • D07ROPES; CABLES OTHER THAN ELECTRIC
    • D07BROPES OR CABLES IN GENERAL
    • D07B1/00Constructional features of ropes or cables
    • D07B1/18Grommets
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B66HOISTING; LIFTING; HAULING
    • B66CCRANES; LOAD-ENGAGING ELEMENTS OR DEVICES FOR CRANES, CAPSTANS, WINCHES, OR TACKLES
    • B66C1/00Load-engaging elements or devices attached to lifting or lowering gear of cranes or adapted for connection therewith for transmitting lifting forces to articles or groups of articles
    • B66C1/10Load-engaging elements or devices attached to lifting or lowering gear of cranes or adapted for connection therewith for transmitting lifting forces to articles or groups of articles by mechanical means
    • B66C1/12Slings comprising chains, wires, ropes, or bands; Nets

Description

  • Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten Zum Tragen von Lasten werden Drahtseile verwendet in Form von gestreckten Einzellängen mit an den Enden angebrachten Aufhängeösen, Kauscheu o. dgl., oder es. werden endlos geflochtene Drahtseile verwendet. Bei sehr schweren Lasten. ziehen sich die Drahtseile über die Kanten der Last und werden hier scharf geknickt, oder sie scheuern mit der Zeit durch. Um derartige Beschädigungen zu vermeiden, ist bereits vorgeschlagen worden, über die Seile Rohrstücke überzuziehen, oder man hat sonstige steife Unterlagen verwendet, die zur Erzielung einer besseren Anlage ;gekrümmt sind.
  • Die Erfindung schlägt nun vor, an Stelle dieser bekannten Seilschutzmittel Schraubenfedern. zu verwenden, die über das Drahtseil geschoben werden. Die Verwendung vom Schraubenfedern hat den Vorteil, daß sie sich besser der Form der zu hebenden Last anpassen können als steife Seilschutzmittel. Die Herstellung endlos geflochtener Drahtseilschluppen unter Verwendung von Schraubenfedern als Schutzmittel isst b.edeutendeinfacher als bei der Verwendung von über das Drahtseil geschobenen Rohrstücken. Beim Flechten derendlosen Drahtseilschluppen muß nämlich während des Flechtvorganges .das Seil .dauernd durch das Rohrstück hindurchgeschoben werden. Da das Rohr steif ist, bereitet das Hindurchziehen erhebliche Schwierigkeiten, zumal wenn das Rohrstück gekrümmt ist; bei Verwendung von Schraubenfedern entfallen diese Schwierigkeiten dank der Geschmeidigkeit der Federn, die ein leichtes Hindurchziehen gestatten.
  • Die Erfindung ist an zwei Ausführungsbeispielen in den Abb. i und z dargestellt. Abb. i zeigt eine Drahtseilschluppe mit beiderseitigen Ösen, Abb. 2 eine endlos geflochtene Drahtseilschluppe.
  • In Abb. i ist mit i das Tragseil bezeichnet, dessen Enden zu Ösen 2 umgebogen sind. 3 sind die als Seilschutzmittel erfindungsgemäß vorgeschlagenen Schraubenfedern, die, obwohl sie aus verhältnismäßig starkem Federdraht hergestellt sind, sehr schmiegsam sind, so daß sie sich selbst über scharfe Kanten einwandfrei herumlegen.
  • In Abb.2 ist eine Drahtse;ilschluppe in Form eines ,endlosen Seiles dargestellt.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Drahtseilschluppe zum Tragen von. Lasten, gekennzeichnet durch über das Drahtseil geschobene Schraubenfedern als Schutz gegen Knicken, Scheuern o. dgl. beim Anliegen an Kanten der zu hebenden Last.
DEW107865D 1940-10-04 1940-10-04 Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten Expired DE721459C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEW107865D DE721459C (de) 1940-10-04 1940-10-04 Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEW107865D DE721459C (de) 1940-10-04 1940-10-04 Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE721459C true DE721459C (de) 1942-06-05

Family

ID=7616828

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEW107865D Expired DE721459C (de) 1940-10-04 1940-10-04 Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE721459C (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1048604A2 (de) * 1999-03-29 2000-11-02 Dell'Amico, Giancarlo Vorrichtung mit geschütztem Kabel zum sicheren Heben und Transportieren von Material

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1048604A2 (de) * 1999-03-29 2000-11-02 Dell'Amico, Giancarlo Vorrichtung mit geschütztem Kabel zum sicheren Heben und Transportieren von Material
EP1048604A3 (de) * 1999-03-29 2001-05-02 Dell'Amico, Giancarlo Vorrichtung mit geschütztem Kabel zum sicheren Heben und Transportieren von Material

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE721459C (de) Drahtseilschluppe zum Tragen von Lasten
US2560418A (en) Split cable grip
US1407378A (en) Towrope
DE807524C (de) Vorrichtung zum verdrehungssicheren Aufhaengen von Pendelleuchten an Deckenhaken
DE1811784A1 (de) Wurstaufhaenger
US2005491A (en) Multiple line holder
DE473909C (de) Muskeluebungsgeraet mit auswechselbaren Gummistraengen
US2676376A (en) Cable grip
DE415047C (de) Lasttraggeschirr
DE725255C (de) Auseinanderziehbares bzw. zusammenschiebbares walzenfoermiges Hindernis
DE701791C (de) Kuhschwanzhalter
DE46898C (de) Aufhängevorrichtung für Ziehlampen
DE924487C (de) Befestigungsvorrichtung fuer Stallvieh
DE838724C (de) Bremsanordnung fuer die Kettenfaeden in Rundwebstuehlen
DE732280C (de) Tragring fuer Luftkabel
DE703141C (de) Laufreinigungskette
DE202016102012U1 (de) Weihnachtskugelhalter
EP0012406A1 (de) Rundseil aus einer geraden Zahl von Litzen mit Schlaufe
DE485454C (de) Aufhaengehaken fuer Pelztierformen, sogenannte Pelzkolliers
DE332220C (de) Zugschnurhalter fuer Zuggardinen u. dgl.
DE581797C (de) Reisekleiderbuegel, bestehend aus einem durch eine nachstellbare Spannschnur zu woelbenden Stab aus elastischem Werkstoff
DE807274C (de) Waescheleine und Verfahren zur Herstellung derselben
DE562859C (de) Aus laengsverlaufenden Draehten bestehender Drahtmantel zur Aufnahme des Isolationsmaterials fuer zylindrische Koerper, insbesondere Rohre
DE889569C (de) Verfahren zur Herstellung eines endlosen Metallbandes
DE729987C (de) Aufhaengevorrichtung fuer Spanngardinen